Tag Archives: Hypothek

Immobilien Bauen Garten

Vorstandsmitglied der Bank Schilling sieht keine Gefahr einer Immobilienblase

Die gestiegenen Immobilienpreise in den vergangenen Jahren werfen bei zahlreichen Bankkunden die Frage nach einer Immobilienblase auf. Aloys Tilly, Vorstandsmitglied des Hammelburger Privatbankhauses Bank Schilling, sagt: „Ich sehe keine Gefahr für die Entstehung einer Immobilienblase“ und begründet den Anstieg der Immobilienpreise insbesondere mit einer Angleichung an internationale Standards und einer nach wie vor hohen Diskrepanz zwischen Angebot und Nachfrage.

Wie entsteht überhaupt eine Immobilienblase?

„Historisch betrachtet“, so Tilly, „beruhten Immobilienblasen in anderen Ländern meist auf einer enormen Bautätigkeit verbunden mit einer übertriebenen Kreditvergabe“. In nicht seltenen Fällen seien Immobilien zu 100 % – und damit ohne Eigenkapital – finanziert worden. „Die Banken in Deutschland sind hier vorsichtiger“, sagt Tilly und weiter „von einer enormen, gar exzessiven Bautätigkeit kann nicht die Rede sein.“

Außer Frage stünde, dass Meinungen, Immobilienpreise in Großstädten könnten um 35 % übertrieben sein, nachvollziehbar sind. Die Berater des Bankhauses sehen dies jedoch eher als eine Momentaufnahme und ziehen – auch traditionell bedingt – die langfristige Sichtweise einer kurzfristigen Momentaufnahme vor. „Zwischen 1995 und 2017 sind die Wohnimmobilienpreise in Deutschland um 27 % gestiegen – viel geringer im Vergleich zu anderen Ländern, beispielsweise Skandinavien, Amerika und Großbritannien“, so Tilly. Ein besonderes Augenmerk legt die Bank Schilling hier auch auf die Finanzkrise vor mehr als zehn Jahren. „Standhaft“ so Tilly habe sich der Immobilienmarkt in dieser Zeit verhalten, was auch ein Anzeichen für einen sehr stabilen Markt ohne Spekulationsblasen sei.

Das Bankhaus rechnet gar damit, dass die Häuserpreise in den kommenden Jahren weiter steigen werden – insbesondere in Großstädten und Universitätsregionen, denn hier liege das Wohnraumangebot noch immer deutlich hinter der Nachfrage. Ein großes Augenmerk legt Tilly aber nicht nur auf die Ballungszentren, so seien es im Schwerpunkt die ländlichen Gebiete, die kaum signifikante Auswirkungen durch Preissteigerungen erlebt hätten. In einem diversifizierten Anlageportfolio sieht Tilly deshalb „die eigene Immobilie als elementaren Investitionsanteil. Und wer beherzige, ’nicht alle Eier in einen Korb zu legen‘, werde den Medienmeldungen einer möglichen Immobilienblase gelassen entgegen sehen“, so Tilly abschließend.

Weitere Informationen unter www.bankschilling.de

Die Bank Schilling & Co AG, gegründet 1923, ist eine in Familienbesitz befindliche Privatbank mit Sitz im unterfränkischen Hammelburg. Das Haus verfügt über 16 Filialen und drei Geschäftsstellen in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Thüringen. Das Bankinstitut beschäftigt mit Tochtergesellschaften ca. 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Kontakt
BANK SCHILLING & CO Aktiengesellschaft
Sebastian Sebald
Am Marktplatz 10
97762 Hammelburg
+49 (0)9732 904-162
sebastian.sebald@bankschilling.de
http://www.bankschilling.de

Immobilien Bauen Garten

Gemeinsam für geprellte Immobilienkäufer in Spanien

Spanish Legal Reclaims und ROLAND ProzessFinanz bündeln Kräfte

Gemeinsam für geprellte Immobilienkäufer in Spanien

Köln, November 2017

Gute Nachrichten für geprellte Privatanleger in Spanien: durch die Kooperation der Spanish Legal Reclaims mit der ROLAND ProzessFinanz wird für geprellte Käufer die Rückforderung von verlustreichen Geldanlagen in Spanien noch attraktiver. So kann Spanish Legal Reclaims die erforderlichen Gerichtsverfahren nun auch ohne Kostenrisiko durchführen. Das bedeutet, auch im Falle des Prozessverlustes verbleiben dem Kläger keine Gerichtskosten.

Spanish Legal Reclaims hat sich darauf spezialisiert, Rückerstattungsforderungen für Privatpersonen in Spanien gerichtlich durchzusetzen. So setzt sich Spanish Legal Reclaims auch für die Rückzahlung von geleisteten Anzahlungen für nicht beendete oder ausgeführte Immobilienprojekte ein.

Während der Finanzkrise im Jahr 2008 und dem damit einhergehenden Einbruch des Immobilienmarktes wurden zahlreiche Bauprojekte nicht durchgeführt oder beendet. Viele private Käufer aus dem In- und Ausland verloren die bereits geleisteten Anzahlungen für ihre Eigentumsobjekte.

Am 21. Dezember 2015 hat der Oberste Spanische Gerichtshof in einem wegweisenden Urteil bestätigt, dass Banken gemeinsam mit den Bauträgern zur Rückzahlung von geleisteten Anzahlungen zuzüglich der angefallenen Zinsen an die Immobilienkäufer verpflichtet sind, falls die Immobilien von den Bauträgern nicht rechtzeitig übergeben bzw. fertiggestellt wurden.

Durch die Kooperation mit ROLAND ProzessFinanz erweitert Spanish Legal Reclaims diesen Service. Kunden können nun auch die komplette Übernahme des Kostenrisikos dazu buchen, welche Spanish Legal Reclaims jetzt durch die Unterstützung der ROLAND ProzessFinanz anbieten kann.

Daten und Fakten:

Geschäftsmodell Prozessfinanzierung
Die Prozessfinanzierung ermöglicht es Geschädigten, ihre Forderungen und Ansprüche auch gegen mächtige Streitgegner und in möglicherweise langwierigen Verfahren ohne eigenes Kostenrisiko durchzusetzen. Neben der Vorfinanzierung aller notwendigen Verfahrenskosten (Anwalt, Gericht, Gutachter usw.) erhalten Kläger eine fundierte Einschätzung der Erfolgsaussichten und Anwälte fachliche Unterstützung während des Verfahrens. Der Prozessfinanzierer trägt in der Regel alleine das Kostenrisiko bei einem Prozessverlust.
Mithilfe der Prozessfinanzierung können Privatpersonen erfolgsversprechende Klagen führen, auch wenn sie nicht über die notwendigen finanziellen Mittel verfügen, keine Rechtsschutzversicherung haben oder Prozesskostenhilfe in Anspruch nehmen können.
Auch für Unternehmen ist die Prozessfinanzierung attraktiv, da die Verfahrenskosten nicht zurückgestellt, an keine Liquidität gebunden und keine Kreditlinien genutzt werden müssen. Somit können auch Ansprüche durchgesetzt werden, die sie sonst häufig nicht verfolgt hätten. Hat die Klage Erfolg, wird der Prozessfinanzierer mit einem vorher vereinbarten Anteil an der erfolgreich durchgesetzten Forderung beteiligt.

Spanish Legal Reclaims
Spanish Legal Reclaims ist ein deutsch – spanisches Serviceunternehmen für Rechtsangelegenheiten, welches sich darauf spezialisiert hat, Rückerstattungsforderungen von Privatpersonen in Spanien gerichtlich durchzusetzen.
Seit nunmehr acht Jahren setzt sich Spanish Legal Reclaims für seine internationale Kundschaft in verschiedenen Rückerstattungsprojekten erfolgreich ein. Dies sind u.a.:
– Rückforderung von geleisteten Anzahlungen für nicht beendete oder ausgeführte Immobilienkäufe
– Rückforderung unrechtmäßig gezahlter Erbschafts-und Schenkungssteuer für EU-Bürger
– Rückforderung von überteuerten spanischen Hypothekenzinsen.

Rainer Klassen, Geschäftsführer von Spanish Legal Reclaims: „Wir haben eine Erfolgsrate von 98 Prozent. In der Regel bekommen die Mandanten die gesamte Anzahlung zurück. Dabei muss der Mandant keine Anzahlung leisten.“, unterstreicht Klassen, „Er muss nur dann zahlen, wenn wir den Fall gewinnen. Die vorherige Prüfung ist vollkommen kostenlos. Je nachdem wie komplex der Fall ist, wird das Geld nach etwa einem Jahr und in Extremfällen nach zwei Jahren zurückerstattet.“

Spanish Legal Reclaims hat Vertretungen in Barcelona, Madrid, Valencia, Palma, London und Frankfurt.

ROLAND ProzessFinanz AG
Die ROLAND ProzessFinanz AG wurde 2001 als Tochter der ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG gegründet. 2017 erwarb der internationale Prozessfinanzierer Omni Bridgeway NV die ROLAND ProzessFinanz AG, welche als eigenständiges Unternehmen unter eigener Marke hauptsächlich in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig ist. Gemeinsam bilden Omni Bridgeway und ROLAND ProzessFinanz den größten Prozessfinanzierer in Kontinentaleuropa. Zurzeit betreut ROLAND ProzessFinanz rund 200 Fälle mit einem Streitwert von insgesamt 380 Millionen Euro. Der Schwerpunkt des Geschäftes liegt auf Individualklagen von Privatpersonen und Unternehmen sowie auf Massenverfahren und Sammelklagen.

Wir bieten fundierte Rechtsberatung, wenn Sie Ihr Geld in Spanien reklamieren

Unser Spezialgebiet ist es, juristische Fälle aufzunehmen in denen Privatpersonen zu Unrecht finanzieller Schaden entstanden ist. Nach dem Aufdecken dieser Fälle, analysieren wir jede Sachlage einzeln und in Zusammenarbeit mit den anerkanntesten spanischen Juristen des jeweiligen Fachgebietes. Zusammen mit diesen Experten planen wir gemeinsam die rechtliche Vorgehensweise, um den Erfolg im Gerichtsprozess zu garantieren.

Firmenkontakt
Spanish Legal Reclaims
Christoph Preis
C/ Bori i Fontestá 49
08017 BARCELONA
+49 89 210 938 92
christoph.preis@spanishlegalreclaims.com
http://www.spanishlegalreclaims.com/de/

Pressekontakt
Spanish Legal Reclaims
Esther Schagen
C/ Bori i Fontestá 49
08017 BARCELONA
+49 89 210 938 92
schagen.esther@spanishlegalreclaims.com
http://www.spanishlegalreclaims.com/de/

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Aachener Bausparkasse erweitert Kundenkreis

Standardisierte Prozesse erleichtern die Absicherung von Immobilienkrediten

Neu Isenburg, 19. April 2016. Seit Kurzem setzt die Aachener Bausparkasse AG auf die Hypothekenausfallversicherung von Genworth Financial Mortgage Insurance ltd., einem der weltweit führenden Anbieter von Hypothekenausfallversicherungen. Die Bausparkasse nutzt damit die Möglichkeit, die Produktpalette zu erweitern und sich neue Kundengruppen zu erschließen.

„Als Bausparkasse konnten wir aufgrund gesetzlicher Restriktionen bestimmte Bereiche der Immobilienfinanzierung bislang nicht besetzen, die heute übliche Standards im Baufinanzierungsmarkt darstellen. Durch die Kooperation mit Genworth können wir unseren Kunden und Vertrieben nun deutlich erweiterte Beleihungsmöglichkeiten bieten“, sagt Jörg Peter, Vorstandsmitglied der Aachener Bausparkasse AG und führt aus: „Der Weg zur nun standardisierten Absicherung der Immobilienkredite war ein effizienter Prozess. Gemeinsam mit Genworth lief die Umsetzung sehr professionell und effektiv ab.“

Bevor die Versicherung zum Einsatz kam, definierten die Partner Aachener Bausparkasse und Genworth in nur wenigen Monaten den Vertrag mit Beleihungskriterien, Richtlinien zur Immobilienbewertung und Preisgestaltung. Von der Rechtsabteilung über das Kreditservicing bis zum Vertrieb wurden alle bei der späteren Kreditvergabe beteiligten Bereiche einbezogen. Mit Start der Kreditvergabe unter Einbindung der Hypothekenausfallversicherung werden standardisierte Prozesse zum Einsatz kommen. Die Daten der Kreditnehmer laufen über eine IT-Schnittstelle automatisiert in die Genworth-Systeme, wodurch im eventuellen Schadensfall eine rasche Schadenregulierung gewährleistet ist. Selbstverständlich werden bei der IT und den Prozessen höchste Anforderungen an Sorgfalt, Schnelligkeit und Datenschutz gestellt.

„Selbst in dem bei Hypothekenausfallversicherungen eher zurückhaltenden Deutschland werden mehr und mehr Kredite mit hohen Beleihungsausläufen vergeben. Bereits nach wenigen Tagen sind die ersten Immobilienfinanzierungen bei der Aachener Bausparkasse durch uns versichert“, sagt Thomas Ehrhardt, Deutschlandchef von Genworth. Bei der Vergabe der Immobilienkredite hat die Aachener Bausparkasse den alleinigen Kundenkontakt. Genworth kümmert sich lediglich im Hintergrund um die Absicherung der Kredite.

Über Genworth Financial

Genworth zählt zu den weltweit führenden Versicherungen und unterstützt mehr als 15 Millionen Kunden jedes Jahr bei Altersvorsorge, Investitionen, Baufinanzierung und Absicherung des Lebensstandards. In Europa ist Genworth in verschiedenen Geschäftsbereichen tätig und kooperiert mit Banken, Maklern, Finanzberatern und anderen Finanzinstituten. Unsere europäische Zentrale in London wurde bereits im Jahr 1972 gegründet. Wir sind in neun Ländern in Europa und in mehr als 25 Ländern weltweit vertreten. Die deutsche Niederlassung besteht seit 1991.

Über Aachener Bausparkasse AG

2012 verschmolzen die 1926 gegründete Aachener Bausparkasse Aktiengesellschaft und die HUK-COBURG-Bausparkasse AG zur Aachener Bausparkasse AG. Mit ihrer 90-jährigen Tradition und Erfahrung ist die Aachener Bausparkasse für ihre Kunden und Vertriebe kompetenter und verlässlicher Partner rund um die Themen Bausparen und Baufinanzierung.

Das Aktienkapital der Aachener Bausparkasse liegt in der Hand von neun renommierten deutschen Versicherungsvereinen auf Gegenseitigkeit. Die Aachener Bausparkasse unterhält neben der Hauptverwaltung am Geschäftssitz Aachen noch drei weitere Geschäftsstellen im Bundesgebiet.

Über Genworth Financial

Genworth zählt zu den weltweit führenden Versicherungen und unterstützt mehr als 15 Millionen Kunden jedes Jahr bei Altersvorsorge, Investitionen, Baufinanzierung und Absicherung des Lebensstandards. In Europa ist Genworth in verschiedenen Geschäftsbereichen tätig und kooperiert mit Banken, Maklern, Finanzberatern und anderen Finanzinstituten. Unsere europäische Zentrale in London wurde bereits im Jahr 1972 gegründet. Wir sind in neun Ländern in Europa und in mehr als 25 Ländern weltweit vertreten. Die deutsche Niederlassung besteht seit 1991.

Kontakt
SCRIPT
Uwe Schick
Bettinastr. 53-55
60325 Frankfurt
0173 8829791
u.schick@script-com.de
www.script-com.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Ins eigene Haus mit einem günstigen Baudarlehen

Ein gutes Baudarlehen ist wichtig für das neue Haus

(NL/1148322370) Wer plant, sein eigenes Haus zu bauen, hat vieles zu beachten, und auch ein günstiges Baudarlehen ist hier sehr wichtig.

Verankert ist der Traum wohl bei den meisten Menschen, und das nicht nur in Deutschland das eigene Haus, das wäre schon etwas Feines. Aber so einfach, wie sich so manch einer das Ganze vorstellt, ist es dann doch nicht. Ein eigenes Haus zu bauen oder zu kaufen, das bedarf schon einer sehr sorgfältigen Planung, vor allen Dingen was die Finanzen angeht. Es ist hier immer ratsam, zunächst unterschiedliche Angebote gründlich zu überprüfen, bevor man sich dafür entscheidet, ein Baudarlehen aufzunehmen.

Verschiedene Faktoren sind hier zu beachten, und in der heutigen Zeit ist es auch sehr wichtig, nicht nur zu berechnen, ob man sich in der momentanen Situation überhaupt ein solches Baudarlehen leisten kann, sondern auch zu schauen, wie man sich absichert, sollte einmal der Fall einer Arbeitslosigkeit, einer Trennung oder auch ein Todesfall eintreten.

Sicherlich sind dies nicht gerade Punkte, über die man sehr gerne nachdenken mag, schon gar nicht, wenn man sich gerade ein gemeinsames Häuschen zulegen möchte. Dennoch ist es ratsam, sich für den Fall der Fälle zu rüsten und vorzusorgen.

Wenn man sich dann sicher ist, auch solche Situationen überstehen zu können, kann man sich ganz gezielt auf die Suche machen nach einem Baudarlehen. Da jede Bank ganz unterschiedliche Zinssätze anschlägt, und auch die Konditionen immer anders sind, wird man nicht darum herumkommen, alles ganz genau zu prüfen und zu schauen, ob irgendwelche Klauseln im Vertrag stecken, die man so gar nicht haben möchte. Unter Umständen empfiehlt sich auch, einen Experten hinzuzuziehen, um wirklich sicher sein zu können, dass der Vertrag in Ordnung ist.

Viele Punkte gibt es zu beachten, wenn man ein Haus bauen will. Viele nützliche Informationen zum Baudarlehen gibt es gleich online unter http://immobilienkredit24.org/ . Auch ein sehr nützlicher Rechner hilft hier weiter, wenn es darum geht zu ermitteln, ob man sich das gewünschte Baudarlehen finanziell überhaupt leisten kann, und wenn ja, in welcher Höhe sich die monatliche Rate befindet, die dann zu zahlen ist.

Das eigene Haus ist etwas Wunderbares, wenn man es von Anfang an richtig plant. Dann hat man sicher sehr viel Freude am eigenen Zuhause.

www.immobilienkredit24.de

Fa. adzoom
Münsterstr. 5
59065 Hamm
Der Traum vom Haus ist für viele schon gleich zu Anfang ausgeträumt, weil man sich nicht richtig über die Möglichkeiten informiert. Die passenden und wichtigen Informationen für eine Immobilienfinanzierung bietet das Portal www.immobilienkredit24.org .

adzoom
Larissa Wendtner
Münsterstr. 5
59065 Hamm
info[ at ]adzoom.de
02381-9976-128
http://www.adzoom.de

Immobilien Bauen Garten

Kreditvergleich lohnt sich

Während sich die Zinsen deutscher Banken aufgrund einer hohen Standardisierung in der Produktgestaltung weitgehend ähneln, ist in Österreich der Markt für Hypothekarkredite sehr unübersichtlich. Größere Unterschiede beginnen bereits bei der Kalkulation der Rückzahlungsfähigkeit des potentiellen Kreditnehmers. So rechnen manche Banken nur mit 12 Monatsgehältern, während andere Kreditinstitute Sonderzahlungen wie das 13./14. Gehalt oder Alimente in der Kalkulation mit berücksichtigten.

Und auch in der Schätzung der monatlichen Lebenshaltungskosten bzw. der Höhe der durch die Bank angenommenen monatlichen Fixkosten des Kreditwerbers gibt es gravierende Unterschiede, sodass bei einem Nettogehalt von 1700 Euro das nach den angenommenen Fixkosten verfügbare Einkommen bereits zwischen 800 und 1200 Euro schwanken kann. Auf 25 Jahre mit dem üblichen fiktiven Zinssatz von 6 % gerechnet bedeutet dies, dass sich ein Kreditwerber alleine aufgrund unterschiedlicher Kalkulationsgrundlagen um bis zu 62.000 Euro mehr an Immobilie finanzieren könnte.

Doch gegen derart hohe Zinsen, wie Banken für den schlimmsten Fall kalkulieren, kann man sich mittels ZinsCaps und attraktiver Fixzinskredite absichern. Während man bei ZinsCaps gegen anfängliche Bezahlung einer Prämie weiterhin an niedrigen Zinsen profitiert und erst bei Überschreitung der eingezogenen Zinsobergrenze in den Genuss von Ausgleichszahlungen kommt, hat man bei Fixzinskrediten eine ganz klar kalkulierbare monatliche Kreditrate – und dies ohne erforderliche Anfangsinvestition.

Doch zwischen den einzelnen Kreditinstituten können Konditionen für Fixzinskredite um bis zu über einen Prozentpunkt variieren. Je nach Bundesland und abhängig von der individuellen Bonität erhalten Österreichische Kunden derzeit nominelle Fixzinsen über 10 Jahre zwischen 3,00 % und 4,00 %. Im Falle einer Umschuldung von Fremdwährungskrediten auf Eurokredite bieten Banken und Bausparkassen immer wieder zeitlich begrenzte Sonderaktionen mit einzigartigen Konditionen.

Doch die hohen Zinsdifferenzen gibt es auch bei den variabel verzinsten Krediten auf Basis des 3-Monats-Euribors. Bei mittlerer Bonität können beim gleichen Kunden die Unterschiede zwischen verschiedenen Kreditinstituten bis zu einem Prozentpunkt ausmachen. Bei einem Kreditbetrag von 100.000 Euro wäre dies auf 30 Jahre bereits ein Kostenunterschied von 18.250 Euro.

Fazit: Ein Kreditvergleich lohnt sich und die unabhängigen Kreditmakler von INFINA helfen Ihnen dabei, bares Geld zu sparen (www.infina.at).

Kontakt:

INFINA Credit Broker GmbH
Brixner Straße 2/4
6020 Innsbruck
Tel. +43 512 584380
Fax +43 512 584380 14
Ansprechperson: Michael Kordovsky
e-mail: michael.kordovsky@infina.at

Die INFINA Credit Broker GmbH ist als unabhängige Kreditmakler und Plattform für Finanzierungen österreichweit tätig und bietet aktuell Zugang zu über 45 Banken, Bausparkassen und Leasinggesellschaften. Derzeit nützen mehr als 500 Berater in ganz Österreich die Dienstleistungen der INFINA, über die innerhalb der letzten Jahre ein Volumen von 1,6 Mrd. Euro abgewickelt wurde.

Infina Credit Broker GmbH
Michael Kordovsky
Brixnerstraße 2/4
6020 Innsbruck
michael.kordovsky@infina.at
0043512584380
http://www.infina.at

Immobilien Bauen Garten

Immobilienkredite: Niedrigzins sichern

Immer mehr Banken mit Zinsbindung von 20 Jahren und mehr. 3,7 Prozent fest für 30 Jahre.
Immobilienkredite: Niedrigzins sichern
Stiftung Warentest vergleicht regelmäßig Kredite für die Baufinanzierung

Das gab es noch nie: 3,7 Prozent Zinsen fest für 30 Jahre. Die Rekordzinsen ermöglichen Bauherren und Wohnungskäufern eine günstige Finanzierung ihrer Immobilie ohne Zinsrisiko. Immer mehr Banken bieten eine Zinsbindung von 20 Jahren und länger an. Bei einigen können Kunden sogar 30 Jahre lang die Zinsen festschreiben lassen. Günstige Anbieter und deren Konditionen veröffentlicht die Zeitschrift Finanztest in der März-Ausgabe.

Bei Immobilienkrediten haben Kunden die Chance, sich niedrige Zinsen für die gesamte Laufzeit ihrer Finanzierung zu sichern. Die Vorteile: keine Restschuld am Ende der Zinsbindung, keine Anschlussfinanzierung, kein Risiko, dass die monatliche Rate nach einer Zinserhöhung nicht mehr bezahlbar ist. Die Langläufer sind derzeit nicht viel teurer als die klassischen 10-Jahres-Darlehen. Wer bereit ist, anfangs 0,3 bis 0,7 Prozentpunkte Zinsen im Jahr mehr für seinen Kredit zu zahlen, ist nicht nur zehn Jahre, sondern 20 bis 30 Jahre lang vor einer Zinserhöhung geschützt.

Zinssichere Darlehen lohnen sich nur bei einem künftigen Zinsanstieg. Wie hoch die Hypothekenzinsen mindestens steigen müssen, damit sich der Zinszuschlag für eine lange Zinsbindung auszahlt, berechnet der Finanztest-Zinsbindungsrechner im Internet unter www.test.de/zinsbindungs-rechner. Darlehen mit festen Zinsen bieten auch Bausparkassen in Kombination mit einem Bausparvertrag an. Kunden sollten sich dafür immer den Gesamteffektivzins nennen lassen, denn er enthält neben den Zinsen auch Beiträge und Gebühren für den Bausparvertrag.

Der Bericht Immobilienkredite ist in der März-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest und online unter www.test.de/immobilienkredit veröffentlicht.
Die Stiftung Warentest bietet unabhängige Tests zu Elektronik, Haushalt und Gesundheit sowie Finanzen, Versicherung und Steuern. Sie wurde 1964 auf Beschluss des Deutschen Bundestages gegründet, um dem Verbraucher durch die vergleichenden Tests von Waren und Dienstleistungen eine unabhängige und objektive Unterstützung zu bieten.

Stiftung Warentest
Heike van Laak
Lützowplatz 11-13
10785 Berlin
presse@stiftung-warentest.de
030-2631-2345
http://www.test.de/presse

Immobilien Bauen Garten

Sinkende Kurse – sinkende Hypothekenzinsen

Des einen Leid – des anderen Freud. Jetzt abschließen

Mönchengladbach, 09.08.2011

Billionen Euro wurden in den vergangenen Tagen verbrannt – und wo Verlierer sind, da gibt es auch immer Gewinner. Die Talfahrt an den weltweiten Börsen beunruhigt die Anleger. Der DAX fiel am Montag zeitweise auf ein Elf-Monats-Tief. Die Märkte reagieren nach den Verlusten aus der Vorwoche nervös – doch der befürchtete große Ausverkauf blieb aus.

Doch die Börsenkrise hält die Hypothekenzinsen im Keller und Analysten gehen davon aus, dass der Zinssatz auf bis zu 3% sinken kann und das mit einer Festschreibung von 10 Jahren. Wer jetzt kaufen oder bauen möchte, sollte nicht länger warten, denn mit steigenden Kursen können die Hypothekenzinsen weiter nach oben anziehen.

Da eine Bewältigung der Euro-Schuldenkrise nicht in Sicht ist, könnten die Bauzinsen noch weiter und vielleicht sogar auf den niedrigsten Stand aller Zeiten fallen. Sollte der Markt nachhaltig an der Zuverlässigkeit des Schuldners USA zweifeln, könnten die Kurse sicherer Anleihen neue Höchststände erreichen und Immobilienfinanzierungen abermals billiger machen.

Diese Meldung ist eine Serviceleistung des Vergleichsportals: Immobilienfianzierung.com.

Alle weiteren Informationen erhalten Sie unter: www.immobilienfinanzierung.com

Gerne vermitteln wir Ihnen ein Interview oder versorgen Sie mit weiterführenden Informationen und Bildern. Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns über Veröffentlichungen auf dem Laufenden halten. Bei Online-Texten reicht uns ein Link, ansonsten freuen wir uns über ein Belegexemplar oder ein PDF.

List Medien und Beteiligungs GmbH
Adalbertsteinweg 259
52066 Aachen
0241-53106360
info@listmedien.de

Kreditkartenvergleich.net versteht sich als Informations- und Vergleichsportal rund um das Thema Kreditkarten.

1894 in den USA entwickelt, haben die kleinen Plastikkarten inzwischen den gesamten Globus erobert und werden in immer neuen Varianten angeboten, angefangen bei Kreditkarten für Jugendliche bis hin zu reinen Business-Karten.

Wir zeigen die Unterschiede der einzelnen Kreditkartentypen auf, geben Tipps, worauf Sie bei der Suche nach einer neuen Kreditkarte achten sollten, und stellen umfassende Vergleichs- möglichkeiten zur Verfügung.

Aslander & Fromeyer UG
Aslander
Am Lieberg 9
41836 Hückelhoven
02433 – 442796
www.kreditkartenvergleich.net
info@kreditkartenvergleich.net

Pressekontakt:
List Medien GmbH
Ralf List
Adalbertsteinweg 259
52066 Aachen
info@listmedien.de
024153106360
http://www.listmedien.de

Immobilien Bauen Garten

7 Gründe für einen Immobilienkauf

Die eigenen vier Wände stehen ganz oben auf der Wunschliste vieler Menschen in Deutschland. Wohneigentum stellt, gerade im Hinblick auf die Altersvorsorge, ein wichtiges Stück Sicherheit dar und steigert die Lebensqualität. Zwischen Wunsch und Wirklichkeit klafft aber eine breite Lücke: Mit nur rund 42 Prozent liegt die Eigentumsquote in Deutschland noch weit unter dem europäischen Durchschnitt von rund 65 Prozent. Welche sieben Punkte für einen Immobilienkauf sprechen, fasst der IVD Bundesverband in dieser Liste zusammen.
7 Gründe für einen Immobilienkauf

1. Die Kaufpreise sind günstig.
Ob Eigentumswohnung oder Ein- bzw. Zweifamilienhaus, die Kaufpreise sind in vielen deutschen Städten in den vergangenen Jahren gefallen und befinden sich auf einem niedrigen Niveau. Allerdings mit ansteigender Tendenz: Der allgemeine positive Wirtschaftstrend scheint sich auch auf das Segment des Wohneigentums auszuwirken. Der IVD verzeichnet wieder Preisanstiege, vor allem in großen Städten und in gefragten Lagen. Der Zeitpunkt ist günstig, den Traum vom eigenen Heim zu verwirklichen, bevor es weitere Preissteigerungen gibt.

2. Die Zinsen sind noch niedrig.
Ebenso wie die Immobilienpreise sind auch die Hypothekenzinsen in den vergangenen Jahren gefallen und befinden sich auf einem Niveau, das deutlich unter dem langjährigen Durchschnitt von rund 8 Prozent liegt. Darlehen sind heute zu einem Zinssatz von etwa 4,5 Prozent zu bekommen. Betrugen die Zinszahlungen bei einem zehnjährigen Darlehen von 100.000 Euro mit einem Zinssatz von acht Prozent monatlich 670 Euro, sind heute bei einem Zinssatz von 4,5 Prozent lediglich noch 375 Euro für die Zinsen aufzubringen. Damit kann schneller entschuldet werden. Bei einer Tilgung von einem Prozent dauert es gut 38 Jahre, bis das Darlehen zurückgezahlt ist. Wird die Tilgung aber auf zwei Prozent erhöht, reduziert sich die Zeit auf gut 26 Jahre.

3. Sie wohnen im Alter mietfrei.
Unabhängig davon, wie schnell Sie Ihren Kredit tilgen, gibt es keine bessere Altersvorsorge als Wohneigentum. Denn die Mietfreiheit im Alter ist eine entscheidende Kostenersparnis bei den stetig fallenden staatlichen Rentenleistungen. Wer im Alter keine Miete mehr zahlen muss, genießt eine spürbare finanzielle Entlastung und hat deutlich mehr Geld zur Verfügung für seinen Lebensunterhalt.

4. Die Renditen sind höher.
Im Vergleich zu anderen Kapitalanlagen bietet eine vermietete Immobilie deutlich attraktivere Renditen. Durchschnittlich liegt die Renditeerwartung hier bei fünf bis sieben Prozent. Wer hingegen in den vergangenen zehn Jahren in einen offenen Immobilienfonds investierte, erzielte lediglich eine Jahresrendite von rund drei Prozent. Auch unter diesen Gesichtspunkten ist die Immobilie aus einem klassischen Vermögensaufbau nicht wegzudenken.

5. Immobilienbesitzer haben eine höhere Sparquote.
Immobilieneigentümer verfügen im Alter über ein wesentlich höheres Vermögen als Mieter. Das gleiche Einkommen vorausgesetzt, sparen Mieter laut einer Untersuchung von empirica zwischen 50 und 59 Jahren gerade ein Jahresnettoeinkommen an. Immobilieneigentümer sparen in derselben Zeit eineinhalb Jahreseinkommen an und besitzen zusätzlich noch die Immobilie, die einem Wert von etwa sechs Jahreseinkommen entspricht.

6. Sie bleiben flexibel.
Das Arbeitsleben erfordert heute eine zunehmende Mobilität. Doch auch wenn Sie Ihre Immobilie wegen eines Umzugs nicht mehr selbst bewohnen können, ist ein Verkauf nicht zwingend. Die Immobilie kann künftig als Kapitalanlage genutzt und vermietet werden und so Bestandteil Ihres Vermögens bleiben. Um Ihre Flexibilität zu wahren, sollten Sie auf eine gute Vermietbarkeit von Haus oder Wohnung achten.

7. Sie steigern Ihre Lebensqualität.
Im eigenen Heim lebt es sich besser. Das vielleicht wichtigste Argument für den Immobilienbesitz ist statistisch nicht zu belegen. Wie stark die eigene Wohnung die Lebensqualität steigert, kann nicht in Zahlen ausgedrückt werden. Ob es das Wissen um ausbleibende Mieterhöhungen ist, die Sicherheit, sein Heim nicht bei Eigenbedarf des Eigentümers verlassen zu müssen oder das Gefühl, die Wohnung nur für sich selbst zu verschönern und zu pflegen, statt die mietvertraglich geforderten Schönheitsreparaturen durchzuführen: der „Wohlfühlfaktor“ liegt bei den eigenen vier Wänden deutlich höher.

Quelle: Immobilienverband Deutschland IVD Internetpublikation 02/2007

Erfahren Sie mehr unter

http://bit.ly/domicil

Domicil Verwaltungs GmbH – Ihr kompetenter Partner für Immobilien und Grundbesitz

Domicil Verwaltungs GmbH
Khaled Kaissar
Hopfenstrasse 4
80335 München
info@domicil-muc.de
+ 49 89 5390629-0
http://www.domicil-muc.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Der kapitale Fehler klassischer Hypothekenrechner

Wie Heizkosten die Annuität entscheidend beeinflussen
Der kapitale Fehler klassischer Hypothekenrechner

Heizkosten sind neben anderen Gebühren wie Wasser, Müll usw. eine entscheidende Größe für die Berechnung der Annuität Ihrer Hypothek.

Der Heizkosten und Hypothekenrechner zeigt Ihnen jetzt, wie Sie Fehler vermeiden können.

Ein Beispiel: Bei einer Hypothek von 200.000 EUR wird für Energiesparmaßnahmen 20.000 EUR mehr aufgewandt. Dadurch kann bei einer anfänglichen mtl. Mehrbelastung von nur 29,17 EUR ein Betrag von 47.357,59 EUR eingespart werden.

Es lassen sich jedoch auch beliebig andere Zahlen rechnen und prüfen.
IBS ist ein mittelständiges, aber international tätiges Unternehmen im Bereich energiesparender Maßnahmen für Gebäude

IBS Intelligent Building Systems Inc.
Stella Fisher
C. Corriol 6
03738 Jávea
sf@intelligent-house.com
+34 96 646 84 90
http://www.heizkosten-und-hypothekenrechner.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Internetplattform trägt Informationen zu Hypotheken zusammen

Bauherren benötigen fast immer einen Kredit oder eine Hypothek um das Eigenheim bauen zu können. Um den besten Hypothekenkredit abzuschließen sollte man in jedem Fall verschiedene Anbieter und Banken vergleichen.

Eine neue Webseite informiert über Hypotheken und Hypothekenkreditvergleiche. Baufinanzierung kann für Menschen, die sich gern den Traum vom eigenen Haus erfüllen möchten, unübersichtlich und kompliziert wirken. Die Betreiber des neuen Blogs haben sich vorgenommen, eine erste Anlaufstelle für Informationen, Vergleiche und Fakten zum Thema Hypothekenkredit zu werden.

„Die Auswahl an Krediten ist groß und hier die Übersicht zu behalten fällt nicht leicht. Bei Hypothekenkredite geht es nicht nur um einige Tausend Euros, sondern um Hunderttausende von Euros. Dabei muss die Sicherheit einen Vorrang haben, damit das alles kein Reinfall wird.“, fasst ein Artikel auf der Webseite den Grund für den Aufbau der Seite zusammen.

In den Blogeinträgen werden verschiedene Punkte zur Hypothek und zum Hypothekenkredit behandelt und erläutert. Es wird darauf eingegangen, wer einen Kredit aufnehmen kann und wo man Konditionen von Hypothekenkrediten im Internet kostenlos vergleichen kann. In einem anderen Beitrag widmen sich die Autoren des Portals seriösen und unseriösen Anbietern von Hypothekenkrediten. Im Post vom 03. Januar 2011 soll der Leser nützliche Tipps zu Thema erhalten. Hypothekenkredite der großen Banken werden in einem anderen Text verglichen. Im Beitrag „Welche Formen von Hypothekenkrediten gibt es?“ werden Begrifflichkeiten geklärt und drei der möglichen Finanzierungsmöglichkeiten erklärt. Auf weitere Portale im Internet wird in einem anderen Autorentext verwiesen.

“ Es soll ein möglichst großer Informationspool zum Thema Baufinanzierung und Hypothekenkredit für unsere Leser und Leserinnen entstehen. Dieser soll möglichst alle Aspekte leicht verständlich abdecken.“, erklärt der Webseitenbetreiber weiter.

Hypothekenkreditvergleich.com ist seit Herbst 2010 online und wird kontinuierlich um Artikel und Beiträge von verschiedenen Autoren erweitert. Die Interaktivität des Portals wird durch eine Kommentarfunktion für die Leser gewährleistet.

Artikel, Texte, sowie weiterführende Informationen und Kontaktdaten finden Interessierte unter der Webadresse www.hypothekenkreditvergleich.com.

Die Webseite Hypothekenkreditvergleich (http://hypothekenkreditvergleich.com) widmet sich allen themenrelevanten Aspekten zur Hypothek und Hypothekenkrediten. Insbesondere werden Vergleichsmöglichkeiten der Baufinanzierungen aufgezeigt.

www.hypothekenkreditvergleich.com
Oguzhan Kalkan
Luxemburgerstr. 35 50647 Köln
017638459414

www.hpyothekenkreditvergleich.com

Pressekontakt:
Zonk Bros.
Oguzhan Kalkan
Luxemburgerstr. 35 50647
Köln
webmaster@zonkbros.com
017638459414
http://hpyothekenkreditvergleich.com