Tag Archives: Holztafelbauweise

Immobilien Bauen Garten

RENSCH-HAUS ist Kundenliebling 2018

RENSCH-HAUS ist Kundenliebling 2018

Bereits zum fünften Mal hat DEUTSCHLAND TEST in Zusammenarbeit mit FOCUS MONEY die Beliebtheit einzelner Marken gemessen. Erfasst wurden über 53 Millionen Kundenaussagen zu den Themen Preis, Service, Qualität und Ansehen. Ein Ergebnis ist, dass RENSCH-HAUS in der Branche der Fertighausanbieter die Spitzenauszeichnung „Gold“ verliehen wird.

Bei RENSCH-HAUS ist man stolz auf die Auszeichnung „Kundenliebling 2018“. Das Familienunternehmen mit über 140 Jahren Tradition und Erfahrung im Hausbau sieht sich auf allen Ebenen der Unternehmensführung, von der Beschaffung der Werkstoffe bis hin zum respektvollen Umgang mit den vielen Kunden, bestätigt. Martin Rensch, Inhaber und Geschäftsführer von RENSCH-HAUS: „Die Auszeichnung „Kundenliebling 2018 – Beliebteste Marke“ von FOCUS MONEY ist ein großes Lob für unser gesamtes Team. Wir alle tragen in uns das Bestreben, Tag für Tag unser Bestes zu geben, um Familien den Traum vom eigenen Haus zu erfüllen. Darum heißt unser Motto: Bauen mit Respekt. Respekt im Umgang mit unseren natürlichen Werkstoffen und einem verantwortungsvollen Umgang mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen. Ebenso Respekt im Umgang mit Partnern, Lieferanten, unseren Mitarbeitern und natürlich unseren Kunden.“

In bester Gesellschaft

Mit der Auszeichnung „Kundenliebling 2018“ steht RENSCH-HAUS auf Augenhöhe mit Markenklassikern wie Aston Martin, Steigenberger und Hilti, die in ihren jeweiligen Branchen seit vielen Jahren für gleichbleibend hohe Qualität, Innovationskraft, Kundenverständnis und Begehrlichkeit stehen.

Tradition statt Zeitgeist

Auch heute gilt RENSCH-HAUS bundesweit als führender Anbieter von Fertighäusern, die in ökologischer und architektonischer Hinsicht Maßstäbe setzen. Die Auszeichnung „Kundenliebling 2018“ bestätigt das RENSCH-HAUS Versprechen: Bauen mit Respekt.
Dirk Wolschke, ebenfalls Geschäftsführer bei RENSCH-HAUS, fügt hinzu: „Lange, bevor die Diskussionen zum Umwelt- und Klimaschutz die Hausbaubranche traf, bauten unsere Handwerker bei RENSCH-HAUS ökologisch vorbildliche Häuser in Holztafelbauweise. Das wird auch in Zukunft so bleiben, weil dieses Vorgehen ein wichtiger Teil unserer Differenzierung ist.“

Das Familienunternehmen RENSCH-HAUS mit Sitz in Kalbach-Uttrichshausen versteht sich als
Hausmanufaktur mit Produktion ausschließlich in Deutschland und bildet als anerkannter
Ausbildungsbetrieb in verschiedenen Berufen aus. Musterhäuser und Verkaufsbüros von
RENSCH-HAUS gibt es bundesweit.

Kontakt
RENSCH-HAUS GMBH
Melanie Rützel
Mottener Straße 13
36148 Kalbach-Uttrichshausen
09742 91-0
info@rensch-haus.com
https://www.rensch-haus.com/

Immobilien Bauen Garten

Passivhaus bauen – Profitieren Sie von den Tagen des Passivhauses

Passivhaus bauen - Profitieren Sie von den Tagen des Passivhauses

Musterhaus der CAL CLASSIC HAUS GmbH im zero:e Park in Hannover-Wettbergen

Vom 11. bis 13. November 2016 öffnen Passivhausbewohner ihre Türen. Interessenten, die selbst ein Passivhaus bauen wollen oder sich über die Besonderheiten eines Passivhauses informieren möchten, haben an den Tagen des Passivhauses die Gelegenheit dazu. Auch CAL CLASSIC HAUS – einer der führenden Anbieter von Passivhäusern in Deutschland – öffnet seine Tore und lädt zur Besichtigung des Passivhaus-Musterhauses im zero:e-Park in Hannover-Wettbergen.

Tage des Passivhauses – Kompetente Infos direkt von Fachleuten

Besichtigungen, gezielte Führungen und informative Gespräche mit Verantwortlichen erwarten die Besucher im CAL CLASSIC HAUS Passivhaus im Margarethe-Gehrig-Weg 10, in Hannover-Wettbergen. Am 11., 12. und 13. November jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr wird die gesamte CAL CLASSIC Mannschaft (Planung, Bauleitung, Geschäftsführung und Vertrieb) mit Sachverstand für Fragen, Erklärungen und individuelle Beratungsgespräche zur Verfügung stehen.

In Europas größter 0-Emissions-Siedlung, dem zero:e Park in Hannover, hat CAL CLASSIC HAUS knapp 40 Häuser als Passivhäuser und Plusenergiehäuser errichtet, wovon bei allen die Passivhausrichtlinien eingehalten und alle Häuser zertifiziert sind.
Ein zusätzlicher Rundgang durch das besondere Wohngebiet verleiht jedem, der ein Passivhaus bauen möchte, einen guten Überblick über Baustile und gestalterische Möglichkeiten.
An den Tagen des Passivhauses sind Besichtigungen und Erfahrungsaustausche bei Bauherren im gesamten Bundesgebiet möglich.

Warum sollte man ein Passivhaus bauen? Die Vorteile

Passivhäuser decken ihren Wärmebedarf aus passiven Quellen wie Sonne oder Abwärme, wodurch diese Häuser fast den gesamten Heizenergieverbrauch einsparen. Gegenüber konventionellen Häusern benötigt ein Passivhaus bis zu 90% weniger Heizenergie.
Passivhäuser verfügen über eine besonders gute Wärmedämmung. Erreicht wird diese durch wärmegedämmte Fensterrahmen mit Dreifach-Wärmeschutzverglasung, eine wärmebrückenfreie Konstruktion, eine luftdichte Gebäudehülle und eine Komfortlüftung mit hocheffizienter Wärmerückgewinnung.
Im gesamten Haus herrscht eine gleichmäßige Temperatur, es gibt keine Wärmebrückenbildung und keine Zugluft.
Ein behagliches Wohnklima, hoher Wohnkomfort, ganzjährig frische Luft in allen Wohnräumen, hohe Energieeffizienz und eine starke Umweltentlastung überzeugen viele Bauherren und Familien.

Schauen Sie vom 11. bis 13. November vorbei, vereinbaren Sie einen Termin und informieren Sie sich unverbindlich über die Vorzüge darüber, ein Passivhaus zu bauen. Wir freuen uns auf Sie. Hier finden Sie Angaben zu dem CAL CLASSIC HAUS Musterhaus, das Sie besichtigen können.

Wir haben uns darauf spezialisiert, Hocheffizienzhäuser in ökologischer Holztafelbauweise zu planen, zu konstruieren und letztlich auch zu bauen. Jedes unserer Häuser kann dabei individuell gestaltet werden, so dass es am Ende zu 100 % den Wünschen des jeweiligen Kunden entspricht. Es stehen unterschiedliche Grundrisse zur Verfügung, aus denen Sie sich den aussuchen können, der am besten zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt.
Bei der Auswahl der Materialien achten wir auf geprüfte und zertifizierte Qualität – sowohl in Hinblick auf ökonomische, vor allem aber auch auf ökologische Aspekte. So sichern wir eine wohngesunde und nachhaltige Bauweise für jedes unserer Objekte.
Bei Fragen oder für weitere Informationen zum Thema Passivhaus stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Firmenkontakt
CAL CLASSIC HAUS GmbH
Frank Ahlemeyer
Am Lintrott 1
37671 Höxter-Ottbergen
0 52 75 – 9 88 97 0
0 25 75 – 9 88 97 10
info@cal-classic-haus.de
www.cal-classic-haus.de

Pressekontakt
CAL Classic Haus GmbH
Frank Ahlemeyer
Am Lintrott 1
37671 Höxter-Ottbergen
0 52 75 – 9 88 97 0
0 25 75 – 9 88 97 10
info@cal-classic-haus.de
www.cal-classic-haus.de

Immobilien Bauen Garten

Wertvolle Erfahrungen und O-Töne zum Thema Fertighausbau jetzt auf der CAL CLASSIC HAUS-Webseite

Wertvolle Erfahrungen und O-Töne zum Thema Fertighausbau jetzt auf der CAL CLASSIC HAUS-Webseite

CAL CLASSIC Passivhaus als Musterhaus in Hannover

Das Projekt Hausbau ist für viele Bauherren ein einmaliges und spannendes Unterfangen. Wer große Summen investiert, sollte sich vorab über das ausgewählte Bauunternehmen informieren. Wie ist die Zusammenarbeit, das Einhalten von Zeit- und Kostenplanung sowie der Ablauf und die Umsetzung? Erfahrungen von Bauherren, die bereits den gesamten Bauprozess durchlaufen haben, sind hier hilfreich, beruhigend und oft bares Geld wert und stärken das Vertrauen in das Bauunternehmen. CAL CLASSIC HAUS , einer der führenden Anbieter von Fertighäusern in Passiv- und Niedrigenergiebauweise hat auf seiner Webseite jetzt den Bereich „Referenzen – Fertighaus Erfahrungen unser Kunden“ veröffentlicht.

Kundenmeinungen zu Beratung, Planung, Ausführung

In der neuen Rubrik auf der Homepage des Bauunternehmens aus Ostwestfalen finden angehende Bauherren ab sofort echte Kunden-Meinungen und Erfahrungen zur Zusammenarbeit mit dem Fertighausanbieter. Interessenten erhalten O-Töne zu den Themen Erstkontakt, Beratung, Planung, Ausführung bis hin zur Zeit und Kostenplanung sowie deren Einhaltung.

Im gesamten Entscheidungsprozess sind für viele Neukunden die Erfahrungen und Rezensionen anderer sehr wichtig und entscheidend für die Wahl des Bauträgers. Die veröffentlichten Berichte von CAL CLASSIC zeigen ungeschönt sowohl positive wie auch negative Erfahrungen auf. Probleme können bei jedem Bauprojekt auftreten, der entscheidende Unterschied liegt darin, wie offen und problemorientiert das Bauunternehmen damit umgeht.

In der neuen Rubrik berichten Bauherren über äußerst detaillierte Bauleistungsbeschreibungen, über den Vorteil der individuellen, kostenlosen Planung, das angenehme Raumklima der vielfach von CAL CLASSIC umgesetzten Passivhäuser oder ein positives Bauchgefühl während des gesamten Bauprozesses; ebenso über Mängel, die vom Bauträger sofort und fachgerecht behoben wurden.

Passiv- und Niedrigenergiehäuser – ökologisch und energiesparend

CAL CLASSIC HAUS plant und errichtet in erster Linie Fertighäuser als Passivhaus oder Niedrigenergiehaus mit natürlichen Baustoffen in Holztafelbauweise. Ein behagliches Raumklima und niedriger Energieverbrauch begleiten die ökologisch nachhaltigen Standards. Heizen ist in Passivhäusern kaum noch nötig, da das Bauwerk Wärmeverluste stark verringert.

https://www.cal-classic-haus.de/

Wir haben uns darauf spezialisiert, Hocheffizienzhäuser in ökologischer Holztafelbauweise zu planen, zu konstruieren und letztlich auch zu bauen. Jedes unserer Häuser kann dabei individuell gestaltet werden, so dass es am Ende zu 100 % den Wünschen des jeweiligen Kunden entspricht. Es stehen unterschiedliche Grundrisse zur Verfügung, aus denen Sie sich den aussuchen können, der am besten zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt.
Bei der Auswahl der Materialien achten wir auf geprüfte und zertifizierte Qualität – sowohl in Hinblick auf ökonomische, vor allem aber auch auf ökologische Aspekte. So sichern wir eine wohngesunde und nachhaltige Bauweise für jedes unserer Objekte.
Bei Fragen oder für weitere Informationen zum Thema Passivhaus stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Firmenkontakt
CAL CLASSIC HAUS GmbH
Frank Ahlemeyer
Am Lintrott 1
37671 Höxter-Ottbergen
0 52 75 – 9 88 97 0
0 25 75 – 9 88 97 10
info@cal-classic-haus.de
www.cal-classic-haus.de

Pressekontakt
CAL Classic Haus GmbH
Frank Ahlemeyer
Am Lintrott 1
37671 Höxter-Ottbergen
0 52 75 – 9 88 97 0
0 25 75 – 9 88 97 10
info@cal-classic-haus.de
www.cal-classic-haus.de

Immobilien Bauen Garten

CAL-CLASSIC auch im 2. großen Passivhaus Baugebiet vertreten

CAL-CLASSIC auch im 2. großen Passivhaus Baugebiet vertreten

CAL-CLASSIC Musterhaus im zero:e parc Hannover

Der Bauspezialist CAL-CLASSIC-HAUS konzipiert, fertigt und errichtet Passivhäuser, Plusenergiehäuser und Niedrigenergiehäuser in ökologischer Holztafelbauweise. Nach dem erfolgreichen Bau von knapp 40 Passivhäusern in Europas größter 0-Emissions-Siedlung – dem zero:e Park Hannover – ist das Unternehmen mit seiner energieeffizienten und umweltschonenden Bauweise jetzt auch in einem zweiten großen Baugebiet vertreten – dem Passivhaus Baugebiet in 61130 Nidderau .

Passivhäuser – energieeffizientes Bauen in Hessen
In dem neuen Passivhaus Baugebiet in Nidderau im Regierungsbezirk Darmstadt in Hessen sollen 120 Passivhäuser errichtet werden. Hier ist der Passivhaus Anbieter bereits mit der Realisierung einiger Häuser beauftragt.
Wer sich beim Passivhausbau für das Bauunternehmen CAL-CLASSIC-HAUS aus dem nordrhein-westfälischen Höxter-Ottbergen entscheidet, kann sich ganz sicher sein, dass ausschließlich nachhaltige, umweltverträgliche und gesundheitlich unbedenkliche Produkte zum Einsatz kommen. Das Unternehmen ist Mitglied bei nature plus e.V. Ein Garant für die hohe Ausführungsqualität ist die regelmäßige Prüfung durch das unabhängige Fraunhofer WKI Institut.

Zero:e park Hannover und Passivhaus-Gebiet Nidderau – zwei zukunftsweisende Siedlungen
Das Baugebiet in Nidderau ist bereits das zweite große Terrain, auf dem CAL-CLASSIC-HAUS mit seinen qualitativ hochwertigen Passivhäusern vertreten ist.
Mit rund 40 realisierten Passivhäusern in dem zero:e park in Hannover, Europas größter 0-Emmisions-Siedlung, ist der Passivhaus Anbieter dort das Bauunternehmen mit den am meisten errichteten Häusern. Die Einhaltung und einwandfreie Umsetzung der hohen Standards und gesetzlichen Auflagen für Passivhäuser steht für das Unternehmen an erster Stelle. Die Zertifizierung jedes individuellen Passivhauses wird von CAL-CLASSIC-HAUS garantiert. Sämtliche Häuser im zero:e park haben die Prüfung des Gutachters ohne Mängel überstanden.

Ein Passivhaus – was steckt dahinter?
Ein Passivhaus zeichnet sich durch einen geringen Energieverbrauch und ein behagliches Wohnklima aus. Erreicht werden kann dies im Wesentlichen durch eine sehr gute Wärmedämmung, eine luftdichte Gebäudehülle und eine Komfortlüftung mit hocheffizienter Wärmerückgewinnung. Pro Jahr verbraucht ein Passivhaus (bei üblicher Nutzung) umgerechnet ca. 1,5 Liter Öl oder 1,5 Kubikmeter Erdgas (d.h. 15 kWh) pro Quadratmeter Wohnfläche. Ein herkömmlicher Neubau, der den derzeit geltenden gesetzlichen Vorschriften entspricht, verbraucht im Vergleich zum Passivhaus sechs bis zehn Liter Öl je Quadratmeter Wohnfläche für die Heizung.
Dadurch, dass die Wärmeverluste des Bauwerks so stark verringert werden, muss kaum noch geheizt werden.
Ein Großteil des Wärmebedarfs werden aus passiven Wärmequellen wie Sonne, Mensch, Haushaltsgeräte und die verfügbare Wärme aus der Fortluft abgedeckt.

Wir haben uns darauf spezialisiert, Hocheffizienzhäuser in ökologischer Holztafelbauweise zu planen, zu konstruieren und letztlich auch zu bauen. Jedes unserer Häuser kann dabei individuell gestaltet werden, so dass es am Ende zu 100 % den Wünschen des jeweiligen Kunden entspricht. Es stehen unterschiedliche Grundrisse zur Verfügung, aus denen Sie sich den aussuchen können, der am besten zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt.
Bei der Auswahl der Materialien achten wir auf geprüfte und zertifizierte Qualität – sowohl in Hinblick auf ökonomische, vor allem aber auch auf ökologische Aspekte. So sichern wir eine wohngesunde und nachhaltige Bauweise für jedes unserer Objekte.
Bei Fragen oder für weitere Informationen zum Thema Passivhaus stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Firmenkontakt
CAL CLASSIC HAUS GmbH
Frank Ahlemeyer
Am Lintrott 1
37671 Höxter-Ottbergen
0 52 75 – 9 88 97 0
0 25 75 – 9 88 97 10
info@cal-classic-haus.de
www.cal-classic-haus.de

Pressekontakt
CAL Classic Haus GmbH
Frank Ahlemeyer
Am Lintrott 1
37671 Höxter-Ottbergen
0 52 75 – 9 88 97 0
0 25 75 – 9 88 97 10
info@cal-classic-haus.de
www.cal-classic-haus.de

Immobilien Bauen Garten

CAL CLASSIC HAUS präsentiert Innovationen auf dem Gebiet „Passivhaus bauen“ auf der B.I.G. in Hannover

CAL CLASSIC HAUS präsentiert Innovationen auf dem Gebiet "Passivhaus bauen" auf der B.I.G. in Hannover

CAL CLASSIC Musterhaus – Plusenergiehaus im zero:e park Hannover

Vom 17. bis 21. Februar öffnet die neue Baumesse im Norden die „B.I.G. – Bauen, Immobilien, Garten“ auf dem Messegelände Hannover ihre Tore für Bauherren, Hobbyhandwerker oder passionierter Gärtner. Der Passivhaus Anbieter CAL CLASSIC HAUS mit Sitz in Höxter-Ottbergen präsentiert seine innovativen Hocheffizienzhäuser in ökologischer Holztafelbauweise. Wer sich über die Themen Passivhaus bauen, Plusenergiehaus oder Niedrigenergiehaus informieren möchte, ist herzlich eingeladen, CAL CLASSIC am Messestand 0-21 / F39 zu besuchen.

Energie sparen durch Holztafelbauweise
Vorgestellt wird die umweltfreundliche, energiesparende Holztafelbauweise, die technologisch weit fortgeschritten ist und einen hohen Vorfertigungsgrad ermöglicht, so dass die Errichtungszeit vor Ort sehr gering ist. Eine dichte Gebäudehülle ist bereits nach einem Tag geschaffen. Vorgefertigt werden die Einzelteile inklusive Dämmung, Fenster und Türen in Fertigungshallen.
Die Verwendung des nachwachsenden Rohstoffes Holz macht die Holztafelbauweise so ökologisch. Holz als Baustoff schafft ein gesundes Raum- und Wohnklima. Es lässt Feuchtigkeit nach draußen entweichen und verhindert somit Schimmel. Im Winter wird die Wärme im Innern gehalten im Sommer kommt die Hitze nicht so schnell hinein.
Die Ersparnis an Energie (Heizöl oder Gas) gegenüber bestehenden Wohnhäusern oder herkömmlichen Neubauten beträgt mehr als 90%.
Als führender Hersteller in Europas größter 0-Emissions-Siedlung, dem zero:e park in Hannover, blickt der Bauspezialist auf eine große Erfahrung in der Planung, Konstruktion und dem Errichten von Passivhäusern, Plusenergie- und Niedrigenergiehäusern in ökologischer Bauweise.
Passivhaus bauen mit Qualitätssiegel
Am Messestand können sich die Besucher von der ökologisch hochwertigen Qualität der eingesetzten Produkte überzeugen. CAL CLASSIC HAUS ist Mitglied bei natureplus e.V. Dieses Siegel bestätigt Bauherren den Einsatz nachhaltiger, umweltverträglicher und gesundheitlich unbedenklicher Produkte. Die hohe Ausführungsqualität wird regelmäßig vom unabhängigen Fraunhofer WKI Institut bestätigt.
Wer ein Passivhaus bauen möchte, hat auf der B.I.G. am CAL CLASSIC-Messestand die Gelegenheit sich schnell und unverbindlich über die positive Ökobilanz, die niedrigen Energiekosten und die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten eines Passivhauses zu informieren.

CAL CLASSIC HAUS: Messestand 0-21 / F39
Messe: B.I.G. – Bauen, Immobilien, Garten, Messegelände Hannover
Daten: 17.-21.02.2016

Wir haben uns darauf spezialisiert, Hocheffizienzhäuser in ökologischer Holztafelbauweise zu planen, zu konstruieren und letztlich auch zu bauen. Jedes unserer Häuser kann dabei individuell gestaltet werden, so dass es am Ende zu 100 % den Wünschen des jeweiligen Kunden entspricht. Es stehen unterschiedliche Grundrisse zur Verfügung, aus denen Sie sich den aussuchen können, der am besten zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt.
Bei der Auswahl der Materialien achten wir auf geprüfte und zertifizierte Qualität – sowohl in Hinblick auf ökonomische, vor allem aber auch auf ökologische Aspekte. So sichern wir eine wohngesunde und nachhaltige Bauweise für jedes unserer Objekte.
Bei Fragen oder für weitere Informationen zum Thema Passivhaus stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Firmenkontakt
CAL CLASSIC HAUS GmbH
Frank Ahlemeyer
Am Lintrott 1
37671 Höxter-Ottbergen
0 52 75 – 9 88 97 0
0 25 75 – 9 88 97 10
info@cal-classic-haus.de
www.cal-classic-haus.de

Pressekontakt
CAL Classic Haus GmbH
Frank Ahlemeyer
Am Lintrott 1
37671 Höxter-Ottbergen
0 52 75 – 9 88 97 0
0 25 75 – 9 88 97 10
info@cal-classic-haus.de
www.cal-classic-haus.de