Tag Archives: HiFi

Elektronik Medien Kommunikation

Cambridge Audio zeigt, wie die Zukunft klingt: Edge NQ und Edge W jetzt erhältlich

Cambridge Audio zeigt, wie die Zukunft klingt: Edge NQ und Edge W jetzt erhältlich

Cambridge Audio Edge NQ und Edge W ab sofort verfügbar

London, 19. November 2018 – Das Comeback des „Great British Sound“ ist komplett. Die britische Klangschmiede Cambridge Audio bringt Edge NQ (Vorverstärker mit Netzwerkplayer) und Edge W (Endstufe) in den Fachhandel. Die beiden High-End-Akustikträume bilden gemeinsam mit dem bereits seit Juli erhältlichen Vollverstärker Edge A die neue Referenzreihe des Traditionsunternehmens.

Edge NQ: So klingt „Great British Sound“
Satten Klang aus jeder Quelle – das liefert der Edge NQ. Der Vorverstärker mit integriertem Netzwerkplayer steht für eine kompromisslose Wiedergabe ohne Verfälschung des Ausgangsmaterials. Musik klingt exakt so, wie sie klingen soll – egal ob brachiale Tiefen oder feine Höhen. Audiophile High-End-Fans genießen digitale Musik mit bis zu 32 Bit/384 kHz oder DSD 256. Die Bedienung wird dabei durch die neue „Edge“-App für Mobilgeräte ebenso zum Kinderspiel wie die Wahl der Quelle: Von koaxialem SPDIF-Eingang und TOSLINK bis zu USB oder Ethernet sind alle gängigen Anschlüsse an Bord. Kabellose Verbindungen per Bluetooth (4.1, aptX und aptX HD), AirPlay, Spotify Connect oder über die integrierte Google Chromecast Technologie werden durch das preisgekrönte Streaming-Modul von Cambridge Audio veredelt. Ebenfalls unterstützt werden HiRes-Streaming-Angebote wie Qobuz und nützliche Software-Hilfen wie Roon: Diese App sorgt dafür, dass digitalisierte Musik um alle relevanten Metadaten ergänzt wird, die möglicherweise bei der Übertragung zum PC oder Smartphone verloren gegangen sind. Roon stellt diese Informationen aus umfangreichen Datenbanken wieder her, ergänzt Details zu den Interpreten und Vieles mehr.

Stark, stärker, Edge W
Kraftvoller Klang ohne Schnickschnack – dafür steht die Endstufe Edge W. Die Ingenieure von Cambridge Audio hatten bei der Entwicklung dieses Kraftpakets völlig freie Hand und reduzierten für maximale Klangtreue die Anzahl der verwendeten Komponenten auf ein Minimum: Lediglich 14 Komponenten liegen beim Edge W auf dem Signalweg. Zusammen mit den symmetrisch gespiegelten Ringkerntransformatoren und dem Verbund aus Klasse-A- sowie AB-Verstärker ergibt sich ein authentisches Klangbild, das schlicht überwältigend ist. Wer hier den Regler aufdreht, erlebt ein Spektakel.

Das Edge-Trio auf Roadshow
Unverwechselbarer Klang. Zeitlos-elegante Optik. High-End neu definiert. Das ist die Edge-Serie, mit der Cambridge Audio die audiophile Welt bereichert. Voller Leidenschaft und ohne Lust auf Kompromisse entwickelt, ist das Edge-Trio jetzt komplett. Interessierte HiFi-Fans können sich vom Klang der Zukunft selbst überzeugen: Die erfolgreiche Edge Roadshow läuft noch und bietet Möglichkeiten zum Probehören. Nähere Informationen und konkrete Termine finden sich auf der offiziellen Webseite und auf dem Facebook-Auftritt von Cambridge Audio unter folgenden Links:
https://www.cambridgeaudio.com/deu/de
https://www.facebook.com/CambridgeAudioDE/

Verfügbarkeit und Preise
Edge NQ und Edge W sind ab sofort in ausgewählten Fachgeschäften verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung für den Edge NQ beträgt 4.000,00 Euro. Der Edge W kostet 3.000,00 Euro. Der Edge A ist bereits seit Juli für 5.000,00 Euro erhältlich. Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

Seit der Markteinführung unseres legendären Verstärkers P40 im Jahre 1968 verfolgen wir ein klares Ziel: Audiogeräte herzustellen, die einen originalgetreuen, reinen und natürlichen Klang erzeugen. Wir bei Cambridge Audio haben uns dem authentischen, unverfälschten „British Sound“ verschrieben. Unsere Mission ist die einfachste und reinste Art der Musik-Reproduktion. Dadurch erlebt man Musik genau so, wie Komponisten und Musiker es ursprünglich beabsichtigt haben.
Um dieses Ziel zu erreichen, ermitteln wir zunächst die jeweils bestmöglichen Komponenten, stimmen sie sorgfältig aufeinander ab und setzen sie zusammen. Einfach ausgedrückt: Wir nutzen unsere Expertise und Erfahrung, um die Barrieren zwischen dir und deiner Musik zu entfernen. Nichts wird hinzugefügt, nichts weggelassen.
Wir unterstützen aktiv Presse- und Verbraucherrezensionen all unserer Produkte und wir sind stolz darauf, dass Cambridge Audio Produkte übereinstimmend für ihren herausragenden Klang, Innovation und Hochwertigkeit geschätzt werden.
CAMBRIDGE AUDIO IST EINE MARKE VON AUDIO PARTNERSHIP PLC. REGISTERED OFFICE: GALLERY COURT, HANKEY PLACE, LONDON SE1 4BB REGISTERED IN ENGLAND NO. 2953313

Firmenkontakt
Cambridge Audio Deutschland
Marcel Müller
Alter Wandrahm 15
20457 Hamburg
040 947 92800
info@cambridgeaudio.com
https://www.cambridgeaudio.com

Pressekontakt
rtfm GmbH | communication – content – consulting
Björn von Bredow
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
cambridgeaudio@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Elektronik Medien Kommunikation

Niimbus US 4 und US 4+: High-End-Kopfhörerverstärker für höchsten Musikgenuss ab sofort verfügbar

Niimbus US 4 und US 4+: High-End-Kopfhörerverstärker für höchsten Musikgenuss ab sofort verfügbar

High-End-Kopfhörerverstärker Niimbus US 4 und US 4+ ab sofort verfügbar

Planegg, 13.11.2018 – Gerade beim Musikgenuss über Kopfhörer treten Feinheiten einer Darbietung besonders klar hervor. Entsprechend wichtig ist die hochwertige Verarbeitung eines Kopfhörersignals. Die neue Marke Niimbus demonstriert mit den Kopfhörerverstärkern US 4 und US 4+, was klanglich möglich ist, wenn man keine Kompromisse eingeht.

Ultimate Series bietet Hören in Perfektion
Niimbus steht für High-End-Sound in Perfektion und ohne Kompromisse. Mit den zwei Modellen US 4 und US 4+ der Ultimate Series feiert die Marke einen aufsehenerregenden Einstand. Jedes Bauteil ist sorgsam ausgewählt, jeder Teil der analogen Schaltung ist bis ins Detail ausgeklügelt. So erreichen die Niimbus Kopfhörerverstärker das bestmögliche Klangniveau mit unübertroffener Klarheit und Transparenz. Neben den makellosen Klangeigenschaften bieten US 4 und US 4+ auch eine umfassende technische Ausstattung.

Komfortklang mit Anschlussvielfalt: Niimbus US 4
Die Kopfhörerverstärker der Ultimate Series von Niimbus geben das hochwertige Signal an drei Kopfhörerwege aus: ein symmetrischer Anschluss mit vierpoligem XLR-Stecker und zwei unsymmetrische Wege mit 6,3-mm-Klinkenbuchsen. Über die Pre-Gain-Schaltung ist eine Anpassung des Pegels an den jeweils verwendeten Kopfhörer möglich. Zur Weitergabe an zusätzliche Hifi-Peripherie verfügen beide Modelle außerdem über jeweils einen unsymmetrischen und einen symmetrischen Stereo-Ausgang in Cinch- beziehungsweise XLR-Ausführung. Zugeführt wird dem Niimbus US 4 das Audiosignal über einen unsymmetrischen Stereo-Eingang mit Cinch-Buchsen oder über einen symmetrischen Eingang mit dreipoligen XLR-Verbindungen. Die Aktivierung der Eingänge und Ausgänge erfolgt auf der Geräterückseite. Für die Lautstärkeregelung kommt ein hochwertiges Potentiometer zum Einsatz, wie es auch in den Spitzenmodellen von Violectric Verwendung findet.

Das Extra an Klangluxus: Niimbus US 4+
Gekrönt wird die Ultimate Series vom Niimbus US 4+, der zusätzlich zur opulenten Ausstattung des US 4 noch einige Extras bietet. So wird die Lautstärke nicht über ein klassisches Poti, sondern über eine aufwendige Relais-Schaltung mit 256 Stufen zu je 0,4 dB realisiert. Durch die Verwendung von Reed-Relais bleibt der Regelvorgang dabei trotzdem leise. Der immer noch vollständig analoge Signalweg wird beim US 4+ digital gesteuert und kann auch über eine Fernbedienung geregelt werden. Ein Potentiometer findet auch im US 4+ Anwendung, stellt hier aber die Balance ein. Die Eingangs- und Ausgangswahl ist auf die Front des US 4+ verlegt, außerdem ist ein weiterer unsymmetrischer Stereo-Eingang hinzugekommen.

Jahrelange Entwicklung, dreißig Jahre Erfahrung
Perfektion entsteht nicht über Nacht, und die Entwicklung von Niimbus US 4 und US 4+ nahm mehrere Jahre in Anspruch. Die Entwickler schöpften aus ihrem über dreißigjährigen Erfahrungsschatz mit Lake People und Violectric, um die Ultimate Series zu einer einzigartigen Klangerfahrung zu machen. Das Ergebnis sind zwei Kopfhörerverstärker, die bis ins feinste Detail aufeinander abgestimmte Komponenten für ihre cleveren Analogschaltungen verwenden und so den bestmöglichen Klang erreichen. Durch ein überdimensioniertes Netzteil ist eine mehr als ausreichende Leistung jederzeit gewährleistet.

Qualität bis zum Äußersten: Edle Optik für Genießer
Durch außergewöhnliche Verarbeitung und ein vornehmes Design wird das Musikerleben mit Niimbus zu einem ganzheitlichen Genuss. Die schwarz eloxierten Gerätefronten bestehen aus 10 mm dickem, gestrahltem und gebürstetem Aluminium. Beleuchtete Details an den Lautstärkereglern setzen ein optisches Highlight, das beim US 4+ gedimmt werden kann.

Preise und Verfügbarkeit
Die Kopfhörerverstärker Niimbus US 4 und US 4+ sind ab sofort verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer für den US 4 liegt bei 3.998,00 Euro, für den US 4+ inklusive Fernbedienung bei 4.998,00 Euro.

Die cma audio GmbH vertreibt hochwertige Audiotechnik bekannter Marken in den Ländern Zentraleuropas. Als exklusiver Vertrieb von vielfach prämierten Herstellern wie Ultrasone, Ferrofish, Lake People, Violectric, FBT und Mogami hat cma audio sowohl im Pro-Audio- als auch im HiFi-Segment einen guten Namen. Alle Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz Nahe München verbindet die Leidenschaft für Musik und Technik. Diese Kompetenz und das Engagement sind die Grundlage für professionelle Beratung und hohe Kundenzufriedenheit. Moderne Logistik und ein großer Lagerbestand garantieren zudem kurze Lieferzeiten und machen cma audio zu einem verlässlichen Partner für renommierte Fachhändler und namhafte Unternehmen der Audio-Branche.

Firmenkontakt
cma audio GmbH
Christian Klotzbücher
Semmelweisstraße 8
82152 Planegg
089/97 880 38-0
presse@cma.audio
http://www.cma.audio

Pressekontakt
rtfm GmbH | communication – content – consulting
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
cma.audio@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Elektronik Medien Kommunikation

auvisio 2.1-Soundbase MSX-700.dig, 120 Watt

Starker Sound in kompaktem Format

auvisio 2.1-Soundbase MSX-700.dig, 120 Watt

– Subwoofer und Bass-Reflexrohr für druckvolle Bässe
– Bluetooth für kabellose Musik von Smartphone & Co.
– 3 Anschlüsse für z.B. TV, HiFi-Anlage und PC
– Starke Musik-Spitzenleistung von bis zu 120 Watt

Voller 2.1-Sound für das TV-Gerät: Die Soundbar von auvisio mit integriertem Subwoofer sorgt bei
Film, Musik und Gaming für satten Klang mit klaren Höhen und kräftigen Bässen. Mit bis zu 120
Watt Musik-Spitzenleistung ersetzt man ganz einfach bis zu drei platzhungrige Stand-
Lautsprecher.

Anschluss für bis zu drei Geräte: Am HDMI-, TOSLINK- und Audio-Cinch-Eingang lassen sich
bequem TV, Sat-Receiver, Spielekonsole oder PC und andere Audiogeräte verbinden. Schon hat
man starken Sound – ob beim Fernsehen oder Zocken!

Bluetooth und Radio für musikalische Abwechslung: Die Lieblingsmusik streamt man kabellos von
Smartphone & Co. Oder man hört auf Wunsch seinen lokalen Lieblings-Radiosender.

– Klangstarkes Sounddeck MSX-700.dig mit digitalem, optischem und analogem Audio-
Eingang
– Ideal für den Anschluss von TV, Receiver, Spielekonsole und PC
– Bluetooth 2.1 + EDR für Musik-Streaming von Smartphone und Bluetooth-fähigen
Audiogeräten, bis 10 m Reichweite
– FM-Radio: UKW 87,5 – 108 MHz
– Ausgangsleistung: 60 Watt RMS (12 Watt je Lautsprecher, 36 Watt Subwoofer), Musik-
Spitzenleistung: 120 Watt
– Effektives Tiefton-System für druckvolle Bass-Wiedergabe: Subwoofer im Boden mit
Bass-Reflexrohr auf der Rückseite
– 3 Klang-Voreinstellungen: Musik, Film, Sprache
– Betriebsmodus-Anzeige per LED
– Anschlüsse (Eingänge): je 1x HDMI (digital), Stereo-Cinch (analog), optisch (TOSLINK),
Netzteil
– Stromversorgung Soundbar: 230-Volt-Netzteil (Eurostecker), Fernbedienung: 1 Knopfzelle
CR2025 (bitte dazu bestellen)
– Maße: 6,8 x 55,1 x 32,8 cm, Gewicht: 3,45 kg
– Soundbar inklusive Fernbedienung, Netzteil, Stereo-Cinch- und optischem Audiokabel sowie
deutscher Anleitung

Preis: 84,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 149,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-1765-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-ZX1765-1261.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Sonstiges

HIGH END SWISS 2018 – DIE SCHWEIZER HIFI-MESSE

Die größte und renommierteste HiFi-Messe in der Schweiz feiert 10-jähriges Jubiläum in Zürich-Regensdorf

HIGH END SWISS 2018 - DIE SCHWEIZER HIFI-MESSE

HIGH END SWISS 2018

HIGH END SWISS 2018 – die größte und renommierteste HiFi-Messe in der Schweiz –
feiert 10-jähriges Jubiläum in Zürich-Regensdorf

Zum 10. Mal in Folge haben Musik- und HiFi-Liebhaber die Gelegenheit, sich auf der Messe HIGH END SWISS von den neuesten Entwicklungen der Branche begeistern zu lassen. Standort der größten Schweizer Spezialmesse dieser Art ist seit 2009 das Hotel Mövenpick in Zürich-Regensdorf. Am 27. und 28. Oktober präsentieren voraussichtlich mehr als 40 Aussteller auf über 2.000 Quadratmetern insgesamt ca. 150 Marken.
Alle wichtigen Hersteller, Importeure, Vertriebe sowie Händler aus der Schweiz treffen sich genau hier.

Die Faszination hochwertiger Tonwiedergabe mit Schweizer Qualitätsanspruch
Qualität statt Masse – Aufwendige Technik und hochwertige Verarbeitung

High-End als Premiumsegment der hochwertigen Musikwiedergabe hat in der Schweiz eine lange Tradition und zwar sowohl von der Hersteller- wie auch von der Konsumentenseite. Die HIGH END SWISS richtet sich an Liebhaber außergewöhnlich exquisiter Musikwiedergabe, spricht aber auch diejenigen an, die den Einstieg in dieses Segment suchen.

Aktuelle Highlights aus allen Bereichen der Musikwiedergabe – die Vielfalt einer innovativen Branche

Für alle Musikfans ist etwas dabei, egal ob kleine Systeme für den Einstieg, Kopfhörer oder hochwertigste Anlagen und raumfüllende Lautsprechersysteme. Die kleine, feine Spezialmesse für hochwertige Unterhaltungselektronik gewährt dem Besucher eine umfassende Marktübersicht und die Möglichkeit in wohnraumähnlicher Atmosphäre die ganze Bandbreite der modernen Musikwiedergabe zu sehen, zu hören und hautnah zu empfinden.
Die HIGH END® SWISS bietet sowohl dem klassisch-konservativen „Analogfan“, wie auch dem digital fokussierten Hörer alles, was die High End-Branche in der Schweiz zu bieten hat.

Das Angebot an hochwertiger Unterhaltungselektronik ist mannigfaltig und spannend.

Mit ihrem großen Angebot bietet die Messe ihren Gästen eine einzigartige Plattform, um Geräte und Techniken der unterschiedlichen Hersteller einmal im Direktvergleich zu erleben. Die HIGH END® SWISS vermittelt den Besuchern Erkenntnisse und besondere Erlebnisse, die sie für die Planung in den eigenen vier Wänden umsetzen können. Dazu gehört bei der Messe natürlich auch eine wohnraumähnliche Atmosphäre, um sich die Produkte auch für zuhause besser vorstellen zu können. In 23 ausgeräumten Hotelzimmern und 16 großen Konferenzräumen präsentieren namhafte
Schweizer Importeure und Hersteller ihre klangvollen Pretiosen.

Neben den Vorführungen unterschiedlicher Anlagenkonzepte vom Streaming bis zum Plattenspieler finden auch diverse Workshops statt, die von namhaften Referenten der Branche gehalten werden.

Veranstalter
Die HIGH END SWISS wird von der HIGH END SOCIETY, dem Interessenverband für hochwertige Unterhaltungselektronik (UE) ausgerichtet, einem Industrieverband, in dem die wichtigsten Unternehmen der UE-Branche vereint sind.
Die Veranstaltung ist an allen Messetagen für das Publikum geöffnet.

Fakten:
Messe:
HIGH END SWISS® 2018
„DIE SCHWEIZER HIFI-MESSE“
Ort:
Mövenpick Hotel Zürich-Regensdorf
Im Zentrum 2
CH-8105 Zürich-Regensdorf

Termin:
27. + 28. Oktober 2018

Messetage:
Samstag 10:00 bis 19:00 Uhr
Sonntag 11:00 bis 17:00 Uhr

Eintritt:
Fachbesucher:
15,00 CHF bei Registrierung vor Ort (gültig für alle Tage)
Publikum:
15,00 CHF / Tageskarte

Messemagazin:
Ab Oktober 2018

Veranstalter:
HIGH END SOCIETY SERVICE GMBH
Vorm Eichholz 2g
42119 Wuppertal-Germany
Telefon: +49(0)202.70.20.22
E-Mail:Renate.Paxa@HighEndSociety.de
Internet: www.HighEndSociety.de

Die HIGH END SOCIETY ist der Interessenverband für hochwertige Unterhaltungselektronik.

Kontakt
HIGH END SOCIETY SERVICE GMBH
Renate Paxa
Vorm Eichholz 2g
42119 Wuppertal
0202-702022
0202-703700
Renate.Paxa@HighEndSociety.de
http://www.HighEndSociety.de

Elektronik Medien Kommunikation

auvisio DAB+/DAB-Empfänger mit FM-Transmitter FMX-610.dab

Digitale Sender-Vielfalt genießen

auvisio DAB+/DAB-Empfänger mit FM-Transmitter FMX-610.dab

auvisio DAB+/DAB-Empfänger mit FM-Transmitter FMX-610.dab, AUX-Audioausgang, www.pearl.de

-Radio mit bestem digitalem Sender-Empfang
-Kabellose Übertragung an jedes Radio per UKW-Signal
-Audio-Ausgang für Verbindung mit Autoradio, HiFi-Anlage u.v.m.

Beste digitale Empfangsqualität genießen: Jetzt kann man sich das Radio der Zukunft auf das altgedientes UKW-Radio holen – im Auto und zu Hause!

Mit wenigen Handgriffen im Auto einsatzbereit:
-Die DAB-Antenne verlegen – am besten nahe einer Scheibe.
-Den Empfänger per Micro-USB-Kabel an das Kfz-USB-Netzteil anschließen.
-DAB-Suchlauf durchführen.
-Freie UKW-Frequenz an Radio und Transmitter einstellen.
-Schon kann das kabellose DAB-Streaming beginnen!

Überträgt auf jedes Radio: per UKW-Signal oder alternativ per Audiokabel. Alles, was man für den Empfang auf der HiFi-Anlage zu Hause zusätzlich benötigt, ist ein USB-Netzteil für den Empfänger.

Übersichtlich und einfach im Handling: Suchlauf, Einstellungen und die Senderauswahl nimmt man über nur einen Drehregler vor. Auf dem beleuchteten Display des Transmitters von auvisio hat man alles bestens im Blick.

-Automatische DAB+-Sendersuche und Liste für bis zu 60 Sender
-Integrierter FM-Transmitter: kabellose Audio-Übertragung per UKW-Signal
-Freie Frequenzwahl in 0,1-MHz-Schritten von 87,6 – 107,9 MHz
-Beleuchtetes LCD-Display für Sender-Anzeige und FM-Funkfrequenz
-Kinderleichte Bedienung über nur einen Drehregler für Frequenzwahl, Sender-Suche und -Auswahl
-Audio-Ausgang: 3,5-mm-Klinkenbuchse für Verbindung mit Autoradio, HiFi-Anlage u.v.m.
-Anschlüsse: Micro-USB (Strom), Antenne, AUX-Ausgang (3,5-mm-Klinkenbuchse)
-Stromversorgung: per Micro-USB (USB-Netzteil für Kfz und/oder 230 Volt bitte dazu bestellen)
-Maße: 53 x 58 x 31 mm, Gewicht: 112 g (mit Antenne und Stromkabel)
-Empfänger FMX-610.dab inklusive Klebe-Halterung, Micro-USB-Stromkabel, Antenne, Audio-Kabel (2x 3,5-mm-Klinkenstecker) und deutscher Anleitung

Preis: 39,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 89,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-1764-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-ZX1764-1521.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Elektronik Medien Kommunikation

cma audio GmbH vertreibt konfektionierte Mogami Kabel ab sofort europaweit

cma audio GmbH vertreibt konfektionierte Mogami Kabel ab sofort europaweit

cma audio erweitert Vertrieb von konfektionierten Mogami Kabeln

Der deutsche Distributor cma audio erweitert seinen Vertrieb von konfektionierten Mogami Kabeln. Bereits seit über zehn Jahren bietet der Pro-Audio-Vertrieb die hochwertigen Profi- und Hifi-Kabel des japanischen Herstellers in Deutschland, Österreich und BeNeLux an. Ab August 2018 stellt cma audio die Mogami Konfektionsware auch in ganz Europa zur Verfügung. Meterware ist weiterhin in Deutschland, Österreich und BeNeLux erhältlich.

Planegg, 02. August 2018 – Seit über zehn Jahren vertreibt cma audio die hochwertigen Kabel von Mogami in Deutschland, Österreich und BeNeLux. Jetzt weitet der deutsche Distributor den erfolgreichen Vertrieb weiter aus: Zusätzlich zur Meterware, die weiterhin in diesen Ländern angeboten wird, steht Konfektionsware ab August 2018 auch europaweit zur Verfügung.

Audioübertragung auf höchstem Niveau
Das beste Signal kann nur gut klingen, wenn es unverfälscht übertragen wird. Seit mehr als 40 Jahren gilt Mogami als Garant für genau diese Qualität unter Tonschaffenden weltweit. Von Toningenieuren werden die Kabel ebenso geschätzt wie von Musikern, darunter so berühmte Namen wie Slash, Dave Mustaine oder Imagine Dragons. Auch im heimischen Wohnzimmer muss man auf die hochwertige Klangübertragung nicht verzichten: die Hifi-Produkte von Mogami sind perfekt für den uneingeschränkten Musikgenuss geeignet.

Portfolio-Erweiterung zur Vertriebserweiterung
Mit dem erweiterten Vertrieb vergrößert die cma audio GmbH auch ihr Angebot des japanischen Herstellers um gleich vier neue Produkte. Die Overdrive Serie wächst um ein Lautsprecherkabel, auch die Gold Edition erhält eine neue Möglichkeit zur Verbindung von Gitarren- oder Bassverstärkern und den passenden Boxen. Ebenfalls in der Gold Edition erscheint ein AES/EBU-Breakout-Kabel, das von Sub-D auf je vier weibliche und männliche XLR-Stecker nach TASCAM-Standard übersetzt. Die vierte Neuheit ist eine hochwertige Kopfhörerverlängerung.

EU-weiter Vertrieb durch cma audio ab August 2018
Nach über zehnjährigem Vertrieb auf den Märkten in Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg und den Niederlanden bietet die cma audio GmbH konfektionierte Mogami Kabel jetzt auch europaweit an. „Wir freuen uns sehr, dass wir in Zukunft auch europaweit Mogami Konfektionsware anbieten können,“ kommentiert Christof Mallmann, Geschäftsführer der cma audio GmbH, die erweiterte Kooperation. „Mit den hochwertigen Kabeln von Mogami und dem Vertriebs-Know-how von cma audio steht einem Erfolg auf EU-Ebene nichts im Wege.“

Die cma audio GmbH vertreibt hochwertige Audiotechnik bekannter Marken in den Ländern Zentraleuropas. Als exklusiver Vertrieb von vielfach prämierten Herstellern wie Ultrasone, Ferrofish, Lake People, Violectric, FBT und Mogami hat cma audio sowohl im Pro-Audio- als auch im HiFi-Segment einen guten Namen. Alle Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz Nahe München verbindet die Leidenschaft für Musik und Technik. Diese Kompetenz und das Engagement sind die Grundlage für professionelle Beratung und hohe Kundenzufriedenheit. Moderne Logistik und ein großer Lagerbestand garantieren zudem kurze Lieferzeiten und machen cma audio zu einem verlässlichen Partner für renommierte Fachhändler und namhafte Unternehmen der Audio-Branche.

Firmenkontakt
cma audio GmbH
Christian Klotzbücher
Semmelweisstraße 8
82152 Planegg
089/97 880 38-0
presse@cma.audio
http://www.cma.audio

Pressekontakt
rtfm GmbH | communication – content – consulting
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
cma.audio@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Elektronik Medien Kommunikation

Rediscover Music with Edge: Cambridge Audio präsentiert die neue Referenz Serie Edge im Rahmen einer Roadshow bei ausgewählten Fachhändlern

Rediscover Music with Edge: Cambridge Audio präsentiert die neue Referenz Serie Edge im Rahmen einer Roadshow bei ausgewählten Fachhändlern

Cambridge Audio präsentiert seine neue Serie Edge auf einer Roadshow

Cambridge Audio feiert in diesem Jahr 50 Jahre Unternehmensgeschichte und präsentiert zu diesem Anlass die Referenzserie Edge. Der neue Maßstab des „Great British Sound“ hat bei seiner Europapremiere auf der diesjährigen High End eine enorm positive Resonanz erzeugt. Interessierte Kunden und HiFi-Liebhaber, die nicht auf der High End sein konnten, haben nun die Möglichkeit, Edge im Rahmen der Cambridge Audio Roadshow bei ausgewählten Fachhändlern exklusiv live zu erleben.

London, 06. Juni 2018 – Unverfälschter Klang ohne Kompromisse: Vom ersten Vollverstärker P40 im Jahr 1968 bis in die Gegenwart stehen alle Cambridge Audio Produkte für einen Sound, der nichts weglässt und nichts hinzufügt. Anlässlich des 50-jährigen Unternehmensjubiläums präsentiert Cambridge Audio mit Edge seine neue Referenzserie und stellt damit den Pioniergeist und die Innovationskraft seiner Entwicklung unter Beweis. 50 Jahre Cambridge Audio bedeuten auch 50 Jahre „Great British Sound“, der mit Edge nun eine neue Stufe erreicht.

50 Jahre „Great British Sound“
Ein halbes Jahrhundert voller Innovationen und Leidenschaft für Musik – und mit einem klaren Bekenntnis: Cambridge Audio feiert in diesem Jahr ein großes Jubiläum und blickt auf 50 Jahre „Great British Sound“ zurück. Die Mission, eine Klangwiedergabe zu schaffen, die nichts weglässt und nichts hinzufügt, ist seit jeher der Mittelpunkt aller Produkte von Cambridge Audio. 1968 entwickelte Professor Gordon Edge mit dem Vollverstärker P40 das erste Produkt von Cambridge Audio und legte damit den Grundstein für ein konsequentes Entwicklungsdesign. Heute, 50 Jahre später, präsentiert Cambridge Audio mit Edge die neue Referenz des „Great British Sound“ und widmet diese einem der Pioniere der Unternehmensgeschichte.

Cambridge Audio Roadshow: Edge bei ausgewählten Fachhändlern erleben
Interessierte Kunden, die die Europapremiere der neuen Referenzserie von Cambridge Audio auf der diesjährigen High End verpasst haben, haben nun die Möglichkeit, Edge im Fachhandel kennenzulernen. Die neue Edge Serie ist exklusiv im Fachhandel verfügbar, um eine bestmögliche Beratung und Servicequalität zu gewährleisten. Edge-Händler halten alle Modelle der Serie vorführbereit. Cambridge Audio führt die ersten für den deutschen Markt ausgelieferten Geräte im Rahmen einer Roadshow bei ausgewählten Fachhändlern vor. Die Veranstaltungen werden dabei jeweils von der Expertise von Cambridge Audio Mitarbeitern begleitet.
Cambridge Audio führt Edge an folgenden Terminen vor:

07.06. Radio Ferner, Braunschweig
05.07. HighFidelium, Stuttgart
11.07. Klinnilk, Heidelberg
21.07. Die Steinerbox, Erlangen
31.08.- 01.09. HiFi im Hinterhof, Berlin
06.10. Raumklang, Bonn
10.11. Euphonia, Köln

Rediscover Music with Edge: Die neue Referenz von Cambridge Audio
Grenzen überschreiten und neu definieren: Die dreijährige Entwicklungszeit von Edge war davon geprägt, der unverfälschten Klangwiedergabe des „Great British Sound“ in einem bisher nie dagewesen Maß Ausdruck zu verleihen. Das neunköpfige Entwicklerteam hatte dabei freie Hand, dieses Ziel ohne Kompromisse umzusetzen. Die Modelle Edge A, Edge NQ und Edge W vereinen die gesammelte Expertise aus 50 Jahren britischer Innovationskraft und Leidenschaft zur neuen Referenz von Cambridge Audio. Die verwendete, innovative Class-XA-Verstärkertechnologie vereint die Leistungsfähigkeit traditioneller Class-A-Endstufen mit einer deutlich höheren Effizienz. Als weiteres Highlight kommen Ringkerntransformatoren zum Einsatz, die dank ihres symmetrisch gespiegelten Aufbaus die Streufelder der Trafos neutralisieren und somit ein noch höheres Ansprechverhalten ermöglichen. Um eine maximale Klangtreue zu erreichen, wurde die Anzahl der Komponenten im Signalweg auf das absolute Minimum reduziert. Der hohe Bedienkomfort und die Verbindungsvielfalt aller Cambridge Audio Produkte finden sich auch bei den Komponenten der Edge Serie wieder. So ermöglicht die Streaming-Plattform StreamMagic die Wiedergabe von nahezu jeder digitalen Quelle, von AirPlay über integriertes Chromecast und Spotify Connect bis hin zu UPnP, ARC (Audio Return Channel), USB und S/PDIF und ist dabei intuitiv am Gerät selbst, über die mitgelieferte Fernbedienung oder über die kostenlose Connect App für iOS und Android bedienbar.

Allgemeine Informationen, Verfügbarkeit und Preise
Der integrierte Verstärker Edge A ist ab Ende Juni zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 5.000,00 Euro verfügbar. Die Modelle Edge NQ und Edge W werden auch demnächst verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung für den Vorverstärker mit Netzwerkplayer Edge NQ beträgt 4.000,00 Euro, die Endstufe Edge W wird für eine unverbindliche Preisempfehlung von 3.000,00 Euro verfügbar sein. Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

Seit der Markteinführung unseres legendären Verstärkers P40 im Jahre 1968 verfolgen wir ein klares Ziel: Audiogeräte herzustellen, die einen originalgetreuen, reinen und natürlichen Klang erzeugen. Wir bei Cambridge Audio haben uns dem authentischen, unverfälschten „British Sound“ verschrieben. Unsere Mission ist die einfachste und reinste Art der Musik-Reproduktion. Dadurch erlebt man Musik genau so, wie Komponisten und Musiker es ursprünglich beabsichtigt haben.
Um dieses Ziel zu erreichen, ermitteln wir zunächst die jeweils bestmöglichen Komponenten, stimmen sie sorgfältig aufeinander ab und setzen sie zusammen. Einfach ausgedrückt: Wir nutzen unsere Expertise und Erfahrung, um die Barrieren zwischen dir und deiner Musik zu entfernen. Nichts wird hinzugefügt, nichts weggelassen.
Wir unterstützen aktiv Presse- und Verbraucherrezensionen all unserer Produkte und wir sind stolz darauf, dass Cambridge Audio Produkte übereinstimmend für ihren herausragenden Klang, Innovation und Hochwertigkeit geschätzt werden.
CAMBRIDGE AUDIO IST EINE MARKE VON AUDIO PARTNERSHIP PLC. REGISTERED OFFICE: GALLERY COURT, HANKEY PLACE, LONDON SE1 4BB REGISTERED IN ENGLAND NO. 2953313

Firmenkontakt
Cambridge Audio Deutschland
Marcel Müller
Alter Wandrahm 15
20457 Hamburg
040 947 92800
info@cambridgeaudio.com
https://www.cambridgeaudio.com

Pressekontakt
rtfm GmbH | communication – content – consulting
Florian Szigat
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
cambridgeaudio@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Elektronik Medien Kommunikation

Professionelle Klangpräzision im Wohnzimmer: PSI Audio zeigt auf der High End 2018 erste Produkte für die Welt des High-End-Hifi

Professionelle Klangpräzision im Wohnzimmer: PSI Audio zeigt auf der High End 2018 erste Produkte für die Welt des High-End-Hifi

PSI präsentiert auf der High End 2018 Produkte für das Hifi-Segment

Der Schweizer Lautsprecherspezialist PSI Audio präsentiert vom 11. bis 13. Mai 2018 erstmals Home-Entertainment-Produkte auf der High End im MOC in München. Das Unternehmen, das vor allem im Bereich professioneller Audioproduktion für seine äußerst präzisen Studiolautsprecher bekannt ist, stellt auf der Hifi-Messe eine Reihe von Produkten für den Endkunden vor. Der PSI Audio Hifi-Lautsprecher-Prototyp ist ein aktives Drei-Wege-System, das vom professionellen Studiomonitor A25-M abstammt und dessen natürliche und authentische Klangreproduktion für das Wohnzimmer umsetzt. Auch die revolutionäre aktive Bassfalle AVAA C20 sowie das immersive Audiosystem LiveBox in Kooperation mit Weiss Engineering werden auf der Messe gezeigt. Alle drei Produkte können auf der High End 2018 in Halle 4, Raum W08 erlebt und gehört werden.

Yverdon-les-Bains, 11. April 2018 – PSI Audio ist in den Bereichen Rundfunk- und Musikproduktion als Hersteller bester Präzisionslautsprecher längst eine etablierte Größe. Viele wünschen sich die genaue, natürliche und originalgetreue Audiodarstellung aus dem Studio auch in der heimischen Audio-Anlage. PSI Audio bietet dafür nun eine Reihe von Produkten, die vom 11. bis 13. Mai 2018 auf der High End in München in Halle 4, Raum W08 vorgestellt werden. Die Schweizer Manufaktur präsentiert das revolutionäre kompakte Raumakustik-Element AVAA C20, die LiveBox in Kooperation mit Weiss Engineering sowie den jüngsten Spross im PSI Audio Katalog, den Prototypen eines kommenden Hifi-Lautsprechers.

Schweizer Präzision mit langer Tradition: PSI Audio
Der Name PSI Audio mag vielen Audiophilen neu sein, doch die Manufaktur ist im Bereich professioneller Monitorlautsprecher seit über 40 Jahren präsent. Lange Jahre verdiente sich der Hersteller als Entwickler und Zulieferer für die Marke Studer seine Lorbeeren, nach der Trennung von der Marke Studer wurden die Produkte unter dem Namen PSI Audio weiterentwickelt und um neue Technologien ergänzt. Von der Adaptive Output Impedance bis zum Active Velocity Acoustic Absorber verzücken die aktiven, analogen Designs aus Yverdon-les-Bains in der Schweiz Produzenten und Techniker auf der ganzen Welt. Immer auf der Suche nach der präzisesten Klangreproduktion entwickelt, fertigt, misst und kalibriert PSI Audio alle Produkte in der firmeneigenen Werkstatt. Die Lautsprecher von PSI Audio haben keinen eigenen Sound – sie stellen einfach den natürlichen Klang des Quellmaterials, die ursprüngliche Textur des Instruments ganz ohne Verfälschungen dar. Von der renommierten National Film and Television School in England bis zur Mastering-Legende Bob Katz schwören weltweit Audio-Profis auf die Produkte aus Yverdon.

Studiowerkzeug wird zum Entertainer
Der Wunsch nach Präzision endet nicht an den Türen der Tonstudios. Viele audiophile Musikhörer möchten zuhause ebenfalls die natürlichste Klangreproduktion genießen können. Sie wollen Lautsprecher, die klanglich so nah wie möglich an den originalen Instrumenten sind, ohne Verfärbungen hinzuzufügen oder Details zu verwischen. PSI Audio hat zugehört und den präzisesten Studiomonitor für den Einsatz in den privaten vier Wänden angepasst. Das Ergebnis ist ein Drei-Wege-Standlautsprecher mit Class-G-Endstufen. Seine vollständig analoge Technologie verzichtet auf DSPs und digitale Helferlein und setzt ganz auf clevere Schaltungsdesigns für den besten, absolut verfärbungsfreien Klang. Das Äußere des Lautsprechers zeigt sich ebenso simpel wie elegant, wodurch sich der PSI Audio Hifi-Lautsprecher-Prototyp optisch wie akustisch nahtlos ins Wohnzimmer einfügt.

Ultrakompakte Raumakustik: AVAA C20
Die Lautsprecher bestimmen die mögliche Präzision der Wiedergabe zu einem guten Teil, aber auch die Raumakustik muss bedacht werden. Professionelle Tonstudios geben Vermögen für die Optimierung ihrer Akustik aus, damit der Raum den Klang der Lautsprecher nicht beeinträchtigt. Dabei zeigt sich besonders der Bassbereich als äußerst schwierig, da für seine Behandlung enorm viel Volumen vonnöten ist. PSI Audio hat einen alternativen, praktischeren Weg gefunden, den Bereich von 15 bis 150 Hz zu behandeln: den Active Velocity Acoustic Absorber AVAA C20. Das ausgesprochen kompakte System nutzt raffinierte analoge Schaltungen zur Eliminierung von Raummoden, die andernfalls die Akustik eines Raumes stark beeinträchtigen würden. Dabei braucht AVAA aber nur einen Bruchteil des Platzes, den traditionelle Absorber einnehmen würden. Aufgrund seiner innovativen Technologie ist der AVAA C20 bis zu 25-mal so effizient wie klassische Akustikelemente. Für Profi-Studios entwickelt kann der AVAA C20 auch Wohn- und Hörzimmer im Privathaus optimieren.

LiveBox: Binaurales Audiosystem mit Weiss Engineering
Ein weiteres spannendes Produkt, an dessen Entwicklung PSI Audio entscheidend beteiligt war, ist die LiveBox von Weiss Engineering. Der Spezialist für digitale Audioverarbeitung hat sich mit dem Experten für analoge und akustische Technik zusammengetan, um ein einzigartiges Audiosystem zu erschaffen. Die LiveBox erzeugt Klang mit einer unglaublich immersiven Dreidimensionalität, bei der die Gesetze der Physik aufgehoben scheinen. Das System zur Auslöschung von Übersprechen, das für den umgebenden Klangeindruck verantwortlich zeichnet, entspringt den ausgeklügelten Algorithmen von Weiss Engineering. Ihre ganze beeindruckende Wirkung entfalten kann diese Technologie, weil die analoge Klangwiedergabe von PSI Audio sie vollkommen unverfälscht an die Ohren der Zuhörer bringt.

PSI Audio auf der High End 2018 erleben
Die außergewöhnliche Präzision des PSI Audio Hifi-Lautsprecher-Prototyps, die geradezu unheimliche Effizienz von AVAA C20 und die atemberaubende Authentizität der Weiss LiveBox können Besucher der High End 2018 vom 11. bis 13. Mai im MOC in München selbst erleben. PSI Audio und Weiss Engineering stellen in Raum W08 in Halle 4 aus.

Das Unternehmen PSI Audio
Seit 40 Jahren entwickelt und baut die Schweizer Firma Relec SA hochwertige Wiedergabesysteme für den professionellen Bereich, unter anderem auch als OEM-Hersteller für Studer. Als Marke hat sich PSI Audio mittlerweile fest im Bereich der Studio-Lautsprecher etabliert. Die Firmenphilosophie: 100 Prozent analoge Schaltungstechnik ohne DSP, höchste Qualität durch Fertigung in der eigenen Manufaktur – und absolut klangneutrale Darstellung. Die Lautsprecher von PSI Audio geben exakt das wieder, was in der Musik vorhanden ist, fügen nichts hinzu und lassen nichts weg. Mit der aktiven Bassfalle AVAA C20 revolutioniert PSI Audio außerdem die Raumakustik.
www.psiaudio.com

Firmenkontakt
Relec SA
Roger Roschnik
Rue de Petits-Champs 11a+b
1400 Yverdon-les-Bains
0911/310 910 -0
info@psiaudio.com
http://www.psiaudio.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Moritz Hillmayer
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310 910 -0
0911/310 910 -99
psi-audio@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Elektronik Medien Kommunikation

Bis an die Grenzen des technisch Machbaren: Edge Serie von Cambridge Audio liefert den besten „Great British Sound“ aller Zeiten

Bis an die Grenzen des technisch Machbaren: Edge Serie von Cambridge Audio liefert den besten "Great British Sound" aller Zeiten

Cambridge Audio präsentiert neue Edge Serie

Cambridge Audio präsentiert mit der Edge Serie eine neue Modellreihe für den audiophilen High-End-Bereich. Der Vollverstärker Edge A, der Vorverstärker und Netzwerk-Player Edge NQ und die Endstufe Edge W wurden über einen Zeitraum von drei Jahren von einem neunköpfigen Team entwickelt und dabei kompromisslos auf besten Klang hin optimiert. Neben bereits bekannten und angepassten Cambridge Audio Technologien wie StreamMagic und Class-XA-Verstärker bietet Edge Neuentwicklungen wie symmetrisch gespiegelte Ringkerntrafo-Paare sowie auf das Nötigste reduzierte Signalwege. Damit erschließt Edge eine ganz neue Dimension des Great British Sound mit maximaler Klarheit und Transparenz – nichts wird hinzugefügt, nichts wird weggelassen.

London, 27. März 2018 – Das High End ist erreicht, wenn ein Weitergehen einfach nicht mehr möglich ist. Cambridge Audio markiert diesen Punkt mit den drei Modellen der neuen Edge Serie. Vollständig kompromisslos auf den bestmöglichen Klang hin entwickelt stellen der Vollverstärker Edge A, der Vorverstärker und Netzwerk-Player Edge NQ und die Endstufe Edge W den aktuellen Höhepunkt der langen Entwicklungstradition bei Cambridge Audio dar – ein angemessenes Geschenk zum 50. Geburtstag des britischen Unternehmens an sich selbst und die audiophile Welt.

Edge: Das Top-End des Great British Sound
Das Ziel von Cambridge Audio war und ist die reine, unverfälschte Klangwiedergabe, die nichts hinzufügt und nichts weglässt – der „Great British Sound“. Die neue Edge Serie entspricht diesem Ideal voll und ganz. Bei der Entwicklung spielten Faktoren wie Preis, Spezifikationen oder Messdaten der eingesetzten Komponenten keine Rolle, einzig und allein der Klang war entscheidend. Aus diesem kompromisslosen Ansatz entstanden die Modelle Edge A, Edge NQ und Edge W – drei Zeugnisse für die langjährige Expertise und die unbedingte Leidenschaft, mit der sich Cambridge Audio dem Sound widmet. Die Edge Serie bildet den vorläufigen Höhepunkt der Unternehmensgeschichte, genau passend zum 50. Jubiläum. Während also Cambridge Audio ein halbes Jahrhundert innovativer Produkte feiert, wird die Welt der audiophilen Klangwiedergabe mit einer neuen Dimension von High-End-Audio beschenkt: Edge.

„Edge ist für uns bei Cambridge Audio eine Herzensangelegenheit,“ erklärt Stuart George, Geschäftsführer von Cambridge Audio. „Wir hatten die Chance, zu unserem 50. Jubiläum Grenzen zu sprengen und etwas Einzigartiges, Inspirierendes zu schaffen. Wir haben bei der Entwicklung von Edge bewusst alle Einschränkungen aufgehoben – alles war möglich, solange es dem Ziel diente, das beste Cambridge Audio System aller Zeiten hervorzubringen. Das Ergebnis spricht für sich selbst. Edge ist überragend.“

Der Name verpflichtet
Der Name der neuen Edge Serie von Cambridge Audio ist eine Hommage an einen der Gründer des Unternehmens und eine Verbeugung vor einem waschechten Audio-Pionier: Professor Gordon Edge entwickelte 1968 mit dem Vollverstärker P40 das erste Produkt von Cambridge Audio, das den Weg und die Philosophie bereits vorzeichnete: die unverfälschte Klangwiedergabe durch innovative Technik. Der P40 nutzte erstmals Ringkerntransformatoren und bereitete damit den Weg für eine Technologie, die heute fester Bestandteil der audiophilen Welt ist. Gewissermaßen schließt sich so ein fünfzigjähriger Kreis vom ersten Produkt zur neuesten Serie und vom kreativen Kopf hinter der ersten Entwicklung von Cambridge Audio zu seinem geistigen Erbe 50 Jahre später.
Weitere Assoziationen, die sich bei dem englischen Begriff „edge“ einstellen, bringen die Eigenschaften der neuen Serie auf den Punkt – beispielsweise im Sinne von „Vorsprung“ oder „cutting edge“, also modernster Technologie an der Grenze des technisch Machbaren.

Eine Geschichte voller Innovationen
In den 50 Jahren seit dem Cambridge Audio P40 blieb das Unternehmen stets einfallsreich und modern. Die neue Edge Serie tritt dafür den Beweis an, indem sie die firmeneigenen Technologien der letzten 50 Jahre in sich vereint. Dazu gehört zum Beispiel die Streaming-Plattform StreamMagic, die für Edge aktualisiert wurde und jetzt die Wiedergabe von nahezu jeder digitalen Quelle erlaubt, von AirPlay über integriertes Chromecast und Spotify Connect bis hin zu UPnP, ARC (Audio Return Channel), USB und S/PDIF. Innovativ ist auch die Class-XA-Verstärkertechnologie, die die Leistung traditioneller Class-A-Technik mit einer deutlich höheren Effizienz verbindet. Auch die Ringkerntransformatoren kommen wieder zum Einsatz, bei Edge sogar in symmetrisch gespiegeltem Aufbau. Dadurch heben sich die Streufelder der Trafos gegenseitig auf und der Klang gewinnt nochmals deutlich.

Kurze Wege, perfekter Klang
Die Ingenieure von Cambridge Audio hatten bei der Entwicklung von Edge völlig freie Hand, sie konnten einbauen, was sie wollten. Sie entschieden sich jedoch für den entgegengesetzten Weg und bauten alles aus, was sie nicht brauchten. Das Ergebnis sind die kürzest möglichen Signalwege mit nur den nötigsten Bauteilen – im Edge W befinden sich nur 14 Komponenten im Signalweg, wo vergleichbare Produkte 30 bis 40 Komponenten verwenden. Da jedes Bauteil den Sound beeinflussen kann, ermöglicht die radikale Reduktion bestmögliche Klangtreue – auf das Maximum reduziert. Besonders die Koppelkondensatoren wurden von den maßgefertigten Leiterplatten und aus dem Signalweg entfernt, wodurch die Verzerrung weiter verringert wurde. Edge bleibt dem Firmenmotto treu: Nichts hinzufügen, nichts weglassen.

Edge selbst erleben: Rediscover Music With Edge
Noch vor dem Verkaufsstart im Juni können Interessierte die Modelle der Edge Serie unter dem Motto „Rediscover Music With Edge“ auf verschiedenen Messen weltweit selbst erleben. Zu diesen Gelegenheiten können sich Hifi-Fans auch vom einzigartigen, schlichten und zugleich eleganten Design der neuen Produkte überzeugen: Im Rahmen der Entwicklung haben die Cambridge Audio Designer für eine völlig neue Formsprache entwickelt, die jedes Produkt der Serie zu einem optischen Highlight macht.

Edge wird in Europa, Asien und Nordamerika auf folgenden Events präsentiert:

Kaohsiung International Hi-End Audio Show (Taiwan)
29. März bis 1. April 2018
https://kh-hiend.kje-event.com.tw/

Axpona Audio Expo (USA)
13. bis 15. April 2018
http://www.axpona.com/

SIAV (China)
13. bis 15. April 2018
http://www.siav.com.cn/

High-End (Deutschland)
10. bis 13. Mai 2018
http://www.highendsociety.de/

Seit der Markteinführung unseres legendären Verstärkers P40 im Jahre 1968 verfolgen wir ein klares Ziel: Audiogeräte herzustellen, die einen originalgetreuen, reinen und natürlichen Klang erzeugen. Wir bei Cambridge Audio haben uns dem authentischen, unverfälschten „British Sound“ verschrieben. Unsere Mission ist die einfachste und reinste Art der Musik-Reproduktion. Dadurch erlebt man Musik genau so, wie Komponisten und Musiker es ursprünglich beabsichtigt haben.
Um dieses Ziel zu erreichen, ermitteln wir zunächst die jeweils bestmöglichen Komponenten, stimmen sie sorgfältig aufeinander ab und setzen sie zusammen. Einfach ausgedrückt: Wir nutzen unsere Expertise und Erfahrung, um die Barrieren zwischen dir und deiner Musik zu entfernen. Nichts wird hinzugefügt, nichts weggelassen.
Wir unterstützen aktiv Presse- und Verbraucherrezensionen all unserer Produkte und wir sind stolz darauf, dass Cambridge Audio Produkte übereinstimmend für ihren herausragenden Klang, Innovation und Hochwertigkeit geschätzt werden.
CAMBRIDGE AUDIO IST EINE MARKE VON AUDIO PARTNERSHIP PLC. REGISTERED OFFICE: GALLERY COURT, HANKEY PLACE, LONDON SE1 4BB REGISTERED IN ENGLAND NO. 2953313

Firmenkontakt
Cambridge Audio Deutschland
Marcel Müller
Alter Wandrahm 15
20457 Hamburg
040 947 92800
info@cambridgeaudio.com
https://www.cambridgeaudio.com

Pressekontakt
rtfm GmbH | communication – content – consulting
Florian Szigat
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
cambridgeaudio@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Elektronik Medien Kommunikation

auvisio DAB+ Empfänger und Transmitter FMX-680.dab

Dank USB-Strom Digitalradio fürs Auto und Zuhause

auvisio DAB+ Empfänger und Transmitter FMX-680.dab

auvisio DAB+ Empfänger & Transmitter FMX-680.dab für Kfz und HiFi-Anlagen, Farbdisplay, www.pearl.de

Radio in bester digitaler Empfangsqualität: Das Digitalradio der Zukunft DAB+ lässt sich auch auf
dem altgedienten Autoradio genießen!

Mit wenigen Handgriffen einsatzbereit:

– Radio mit bestem digitalem Sender-Empfang
– Kabellose Übertragung an jedes Radio per UKW-Signal
– MP3-Wiedergabe von Speicherkarte
– Musik-Streaming per Bluetooth von Smartphone & Co.
– Integriertes Mikrofon zum Freisprechen
– Zusätzlicher USB-Ladeport für Smartphone, iPad, Navi u.v.m.

– Den Empfänger an der Frontscheibe oder am Lüftungsgitter befestigen.
– DAB-Antenne verlegen – am besten nahe einer Scheibe.
– Empfänger an den Zigarettenanzünder anschließen.
– DAB-Suchlauf durchführen.
– Eine freie UKW-Frequenz an Radio und Transmitter einstellen und schon kann das kabellose
DAB-Streaming beginnen!

Kabellos auf jedes analoge Radio: Den digitalen Wunsch-Sender überträgt man einfach per UKW Radiosignal
– oder alternativ per Audiokabel. Alles, was man für den Empfang zu Hause zusätzlich benötigt, ist ein USB-Netzteil.

Spielt sogar die Wunschmusik: Über den integrierten MP3-Player hört man seine Lieblings-Hits
direkt von der Speicherkarte. Musik vom Smartphone streamt man kabellos per Bluetooth. MP3-
und Audio-Player ohne Bluetooth lassen sich einfach per Audiokabel verbinden.

Verwandelt das Radio zum Freisprecher: Ist das Handy oder Smartphone per Bluetooth
verbunden, kann man den DAB-Empfänger von auvisio bequem auch zum freihändigen
Telefonieren einsetzen.

Lädt im Auto gleichzeitig das USB-Mobilgerät: An einem der beiden USB-Ladeports versorgt man
seinen Empfänger mit Strom. Am zweiten Port lädt man während der Fahrt beispielsweise das
Smartphone.

– 5in1-Empfänger FMX-680.dab für Digitalradio per DAB/DAB+
– Automatische DAB(+)-Sendersuche und Liste für bis zu 60 Sender
– Verbesserter Empfänger: guter Empfang auch bei geringerer DAB-Abdeckung
– Integrierter FM-Transmitter: kabellose Audio-Übertragung per UKW-Signal
– Freie Frequenzwahl in 0,1-MHz-Schritten (87,6 – 107,9 MHz)
– Integrierter MP3-Player: spielt Musik von microSD(HC/XC)-Karte bis 64 GB (bitte dazu
bestellen)
– Bluetooth 4.2 für kabellose Musik-Übertragung von Smartphone und Bluetooth-fähigen
Audiogeräten, bis zu 10 m Reichweite
– Integriertes Mikrofon für Freisprech-Funktion: für sicheres freihändiges Telefonieren
– Unterstützte Profile: A2DP, HFP, AVRCP
– Audio-Eingang (3,5-mm-Klinkenbuchse): für Audio-Player ohne Bluetooth
– Audio-Ausgang (3,5-mm-Klinkenbuchse): für Anschluss an Autoradio, HiFi-Anlage u.v.m.
– Großes LCD-Display mit 6,1 cm / 2,4″

– Einfache Bedienung über 4 blau beleuchtete Tasten sowie Drehregler: für
Frequenzwahl, Sender-Suche und -Auswahl, Rufannahme und Musik-Wiedergabe
– Externe DAB-Antenne zum Ankleben an Front-, Heck- oder Seitenscheibe
– Magnetische Antennen-Verlängerung (13 cm): zur Befestigung der Antenne unter der
Dachverkleidung oder an der Karosserie
– Anschlüsse: Micro-USB (Strom), DAB-Antenne, microSD-Steckplatz, AUX-Eingang und –
Ausgang (je 3,5-mm-Klinkenbuchse)
– Saugnapf- und Lüftungsgitter-Halterung
– Kfz-Netzteil mit je 1x Ladeport für Empfänger und USB-Mobilgerät: 5 Volt, je 1x 1 A und
2,1 A, gesamt max. 3,1 A / 15,5 Watt
– Stromversorgung: 12/24 Volt über Kfz-Zigarettenanzünder
– Maße Empfänger (ohne Halterung): 74 x 86 x 27 mm, Gewicht: 68 g
– Maße Lade-Adapter: 27 x 27 x 60 mm, Gewicht: 20 g
– Transmitter inklusive DAB-Antenne, magnetischer Antennen-Verlängerung, Saugnapf- und
Lüftungsgitter-Halterung, Audiokabel (2x 3,5-mm-Klinkenstecker), Micro-USB-Stromkabel,
Kfz-2-fach-USB-Netzteil und deutscher Anleitung

Preis: 89,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 179,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-1720-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-ZX1720-1521.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de