Tag Archives: Herz

Medizin Gesundheit Wellness

Sportmedizin / Wie viel Sport und Bewegung ist gut für Herz-Kreislaufpatienten?

Antworten auf dem Deutschen Olympischen Sportärztekongress

Sportmedizin / Wie viel Sport und Bewegung ist gut für Herz-Kreislaufpatienten?

(Bildquelle: Pixabay)

Während es früher nach einem Herzinfarkt hieß: ab ins Bett – und Ruhe, heißt es heute, je früher aufs Fahrradergometer, desto besser. Schnell wieder zur Bewegung zu kommen, ist lebenswichtig – da sind sich Wissenschaftler einig. Einer von ihnen ist Biologe Dr. Volker Adams, Laborleiter am Institut für Experimentelle Kardiologie im Herzzentrum der TU Dresden. Auf dem ersten Deutschen Olympischen Sportärztekongress vom 24. bis 26. Mai in Hamburg referiert er darüber, wie intensiv das Bewegungsprogramm von Herz-Kreislauf-Patienten aussehen darf und sollte.

„Im Sport leistet unser Blut-Gefäßsystem von den Kapillaren (haarfeinen Äderchen) bis zur Aorta (Hauptschlagader) eine entscheidende Rolle“, sagt Adams. „Sobald wir uns mehr bewegen, pumpt das Herz intensiver, der Blutfluss erhöht sich. Sogenannte Endothel-Zellen (Zellen der inneren Blutgefäß-Wand) „merken´ das, senden ein Signal und es wird mehr Stickstoffmonoxid gebildet. Dieses entscheidet wiederum darüber, wie intensiv unsere glatten Muskelzellen kontrahieren und entspannen können.“

Im Reha-Sport von Kranken ist dieses Wissen sehr wichtig. Bei Herz-Kreislauf-Erkrankten ist die Signalweiterleitung des Endothels nämlich gestört.
Während die Patienten nach einem Infarkt also schnell wieder zu sportlicher Bewegung finden sollen, ist jedoch die Intensität des Trainings in vielen internationalen Studien dazu noch hoch umstritten. Soll es ein High Intensity Intervall Training sein oder lieber ein leichteres Ausdauertraining? Adams: „Die Patienten sollen etwas tun, egal auf welchem sportlichen Niveau. Fest steht, ein moderates Training verbessert die Belastungsfähigkeit und steigert die Lebensqualität. Auch sind diese Patienten seltener wegen ihrer Beschwerden im Krankenhaus zu finden.“

Unklar ist den Forschern noch, ob durch dieses Training auch die Lebenszeit verlängert wird. Viele Betroffene freuen sich jedoch schon, wenn sie wieder ohne extrem aus der Puste zu kommen zwei Treppen steigen und zum nächsten Supermarkt laufen können.

Der Deutsche Olympische Sportärztekongress wird von der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin und der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention veranstaltet.

Die Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS) ist der weltweit zweitgrößte Zusammenschluss von Sportorthopäden und Sporttraumatologen. In der trinationalen Gesellschaft sind rund1300 führende Sportärzte im Bereich Orthopädie und Traumatologie aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammen geschlossen. Neben der Sicherstellung der kompetenten Versorgung sportverletzter Patienten setzt die GOTS qualitative Standards für deren Behandlung. Ziel ist es, das Verständnis von sportlicher Belastung und Verletzungen zu verbessern, um die muskuloskelettale Funktion und Lebensqualität zu erhalten. Der Wissenstransfer findet auf dem jährlich stattfindenden internationalen GOTS-Kongress statt. Die GOTS hat durch die Mitgliedschaft von Verbands- und Olympia-Ärzten einen intensiven Bezug zur Hochleistungsmedizin.

Firmenkontakt
Gesellschaft für orthopädisch-traumatologische Sportmedizin
Kathrin Reisinger
Breite Straße 10
07749 Jena
01776005555
kongress-presse@gots.org
http://www.gots-kongress.org

Pressekontakt
GOTS
Kathrin Reisinger
Breite Straße 10
07749 Jena
01776005555
kongress-presse@gots.org
http://www.gots.org

Medizin Gesundheit Wellness

Rund jeder 5. Läufer konsumiert Schmerzmittel / 12 wichtige Risikofaktoren von Freizeitsportlern

Neue Analysen auf dem ersten Deutschen Olympischen Sportärztekongress in Hamburg

Rund jeder 5. Läufer konsumiert Schmerzmittel / 12 wichtige Risikofaktoren von Freizeitsportlern

(Bildquelle: pixabay)

Extra Vitamine, Zink, Magnesium und zum Training eine Schmerztablette – viele Sportler konsumieren Nahrungsergänzungs- und Schmerzmittel. Je nach Substanz und Anwendungsform wird das von Sportmedizinern als problematisch bewertet. Dazu kommen für aktive (Freizeit-) Läufer noch weitere Risikofaktoren. Wissenschaftler befragten in der Studie „Bleib-gesund-und-werde-fit“ bereits über 150.000 Läufer und legen jetzt ihre Ergebnisse vor.

Dr. Thomas Rüther von der Forschungsgruppe Leistungsepidemiologie der Deutschen Sporthochschule Köln referiert dazu auf dem Deutschen Olympischen Sportärztekongress vom 24. bis 26. Mai in Hamburg.

Obwohl regelmäßige Sportaktivität einen enormen gesundheitlichen Nutzen hat, können auch Aktive von Risikofaktoren betroffen sein, wie z.B. Bluthochdruck oder erhöhte Blutfettwerte. „Aber oftmals wissen sie es eben nicht“, sagt Rüther. So kommt es im Einzelfall immer wieder zu schwerwiegenden gesundheitlichen Ereignissen beim Sport, zum Beispiel zu Todesfällen beim Marathon.
„Zur Sensibilisierung für die gesundheitlichen Voraussetzungen für den Sport läuft deshalb seit 2010 unsere online-Befragung von Laufveranstaltungs-Teilnehmern der German Road Races e.V. – dem größten Verband von Laufveranstaltungen in Deutschland.“

Bei der Anmeldung zu einer Laufveranstaltung werden die Teilnehmer auf die anonyme Befragung hingewiesen und können bestimmte Gesundheitsfragen beantworten, bei denen 12 Risikofaktoren berücksichtigt werden. Die Wissenschaftler fragen: ist der Sportler zuckerkrank, stark übergewichtig, hat er Herzrasen, erhöhte Blutfettwerte, einen erhöhten Blutdruck, Probleme mit dem Bewegungsapparat, einen großen Bauchumfang, Schwindel- oder Ohnmachtsanfälle. Weiterhin wollen sie wissen, ob der Aktive raucht, Herz-Kreislauf-Medikamente einnimmt, vorher länger sportlich inaktiv war und von einem Arzt sportmedizinisch untersucht wurde.

Die abgefragten Risiken werden mit Merkmalen des Trainings wie Umfang und Intensität in den Zusammenhang gebracht. „Wie sich die Risiken dann verteilen, hängt häufig stark vom Alter und der Sporterfahrung ab“, so Rüther. Ein Algorithmus berechnet das persönliche Risiko-Profil und der Befragte erhält sofort eine Auswertung seiner Angaben
.
Im Ergebnis haben viele Läufer weniger gesundheitliche Risiken – gemessen an der sportlich inaktiven Bevölkerung. Etwas gefährdeter für Erkrankungen sind jedoch zum Beispiel ältere Aktive, Sport-Neu- und Wiedereinsteiger, die jahrelang inaktiv waren und jene mit Herz-Kreislauf- oder Stoffwechselproblemen.
Diese Sportler sollten unbedingt das Angebot von sportmedizinischen Vorsorgeunter Mehr Spannendes aus der Sportmedizin suchungen wahrnehmen.
Die Studie „Bleib-gesund-und-werde-fit“ wird unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Dieter Leyk als Kooperationsprojekt zwischen der Forschungsgruppe Leistungsepidemiologie der Deutschen Sporthochschule Köln, dem Institut für Präventivmedizin der Bundeswehr (Andernach) und dem Deutschen Sportärztebund durchgeführt.
Aus den epidemiologischen Daten so vieler Breitensportler können die Wissenschaftler jetzt weitere Analysen durchführen und Empfehlungen für ein gesundheitlich empfehlenswertes Training geben.

Die Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS) ist der weltweit zweitgrößte Zusammenschluss von Sportorthopäden und Sporttraumatologen. In der trinationalen Gesellschaft sind rund1300 führende Sportärzte im Bereich Orthopädie und Traumatologie aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammen geschlossen. Neben der Sicherstellung der kompetenten Versorgung sportverletzter Patienten setzt die GOTS qualitative Standards für deren Behandlung. Ziel ist es, das Verständnis von sportlicher Belastung und Verletzungen zu verbessern, um die muskuloskelettale Funktion und Lebensqualität zu erhalten. Der Wissenstransfer findet auf dem jährlich stattfindenden internationalen GOTS-Kongress statt. Die GOTS hat durch die Mitgliedschaft von Verbands- und Olympia-Ärzten einen intensiven Bezug zur Hochleistungsmedizin.

Firmenkontakt
Gesellschaft für orthopädisch-traumatologische Sportmedizin
Kathrin Reisinger
Breite Straße 10
07749 Jena
01776005555
kongress-presse@gots.org
http://www.gots-kongress.org

Pressekontakt
GOTS
Kathrin Reisinger
Breite Straße 10
07749 Jena
01776005555
kongress-presse@gots.org
http://www.gots.org

Kunst Kultur Gastronomie

Herz schlägt Krieg- Lesung in Witten am 24.05.2018

Autoren lesen bei der Aschke Seminare und Qualifizierung GmbH

Herz schlägt Krieg- Lesung in Witten am 24.05.2018

Cover „Herz schlägt Krieg“

Am 24.05.2018 um 19:00h liest Jörg Krämer aus seinem Roman „Herz schlägt Krieg“. Gastleser ist Allan Ballmann mit seinem Krimi „Tod im Nichts“.
Die Lesung findet in den Schulungsräumen der Aschke Seminare und Qualifizierung Gmbh, Ruhrstr. 22 in 58452 Witten statt.
Herz schlägt Krieg:
„Das zwanzigste Jahrhundert. Zwei Weltkriege erschüttern Europa.
Hilde Niggetiet, 1910 geboren, erzählt in ihrer Biografie von dem Versuch, in den Wirren der Kriege ein normales Familienleben zu führen.
Bombenangriffen, Kinderlandverschickung und persönlicher Schicksalsschläge zum Trotz lässt sie sich nie entmutigen.
Als sie aber gegen den Willen ihrer Familie mit ihrem Geliebten Erwin durchbrennt, scheint für sie die Chance auf ein glückliches Familienleben endgültig gescheitert.“
Tod im Nichts:
„Kriminalhauptkommissar Schramm erwacht im Universitätsklinikum Bergmannsheil mit einer mehrwöchigen Erinnerungslücke aus einer mysteriösen Bewusstlosigkeit. Am Krankenbett wird er von dem Leiter der Mordkommission aufgesucht. Mit seiner dienstlichen Waffe, die verschwunden bleibt, wurden zwei Menschen erschossen und so gerät er als Hauptverdächtiger eines Doppelmordes ins Visier der Fahnder. Nach seiner Entlassung beginnt Schramm mit eigenen Ermittlungen, die sein Leben völlig auf den Kopf stellen. Plötzlich steht er im Mittelpunkt von Gewalt, Mord und Erpressung … Es beginnt ein Katz-und-Maus-Spiel zwischen Schramm, dem Leiter der Mordkommission und der organisierten Kriminalität.“
Anmeldungen bitte per kurzer eMail unter: papabaerchen@googlemail.com oder telefonisch unter: 02302/7075417 (JGW Aschke).

Autor von Ruhrgebietsfamiliengeschichte, Kurzgeschichten, Fantasy, dem Standardwerk über Germanische Bärenhunde.
Informationen zu Germanischen Bärenhunden und Pyrenäenberghunden.

Kontakt
Jörg`s Bärenhund- und Storywelt
Jörg Krämer
Ruhrstr. 22
58452 Witten
02302/7075417
olivia@jgw-aschke.de
http://www.baerenhund-witten.de

Kunst Kultur Gastronomie

Herz schlägt Krieg- Der neue Roman von Jörg Krämer

Ein Leben im Schatten zweier Weltkriege

Herz schlägt Krieg- Der neue Roman von Jörg Krämer

Cover Herz schlägt Krieg

Jörg KrämerHilde Niggetiet wird 1910 geboren. Ihr Vater ist Bergmann auf der Zeche Neu-Iserlohn im Städtedreieck Bochum, Dortmund, Witten. Jörg Krämer erzählt in seinem zweiten Roman ihre Lebensgeschichte: Der Blick ist dabei durchgängig auf den normalen Tagesablauf gerichtet. Ein Wenig wird der erste Weltkrieg angerissen und die schwierigen Jahre zwischen den Kriegen, als Hilde ein erster schwerer Schicksalsschlag heimsucht. Aus der dramatischen Zeit des zweiten Weltkrieges berichtet Hilde von der Kinderlandverschickung, den Bombenangriffen, und wie sie versucht während der Kriegswirren ein normales Familienleben zu führen. Ungewöhnlich für diese Zeit ist es, dass Hilde mit ihrem Geliebten durchbrennt und dafür mit der Familie bricht.
Humorvoll erzählt sie vom Hamstern in der Nachkriegszeit, wie hart sie für die Tauschgegänstände gearbeitet hat und wie viel Angst sie hatte, als sie beinahe erwischt wurde. Trotz weiterer harter Schicksalsschläge lässt sie sich nie entmutigen und bleibt immer zufrieden mit sich und dem Leben. So klingt denn auch die Geschichte versöhnlich und ruhig im Familienverbund mit ihrer Tochter und ihren Enkeln aus.

Die Geschichte hat Jörg Krämer, ein Jahrzent nach ihrem Tod, aus den auf Band gesprochenen Aufzeichnungen seiner Großmutter, Hilde Niggetiet, geformt. In ihren Aufzeichnungen hat sie die Familiengeschichte bis zum Ende des 20. Jahrhunderts festgehalten. „Herz schlägt Krieg“ setzt die Familiensaga „Im Schatten von Schlägel und Eisen“ fort.
Jörg Krämer ist 1966 in Witten geboren.
Nach Abi und einer Ausbildung zum Kommunikationselektroniker arbeitet er heute als Betreuer im offenen Strafvollzug. Nebenbei betätigt er sich als Schriftsteller: Zum Schreiben ist er durch seinen Germanischen Bärenhund „Odin“ gekommen. Seine Hobbys sind lesen, schreiben und Kampfsport.

Autor von Ruhrgebietsfamiliengeschichte, Kurzgeschichten, Fantasy, dem Standardwerk über Germanische Bärenhunde.
Informationen zu Germanischen Bärenhunden und Pyrenäenberghunden.

Kontakt
Jörg`s Bärenhund- und Storywelt
Jörg Krämer
Ruhrstr. 22
58452 Witten
02302/7075417
olivia@jgw-aschke.de
http://www.baerenhund-witten.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

LINDA FEIERT 14. GEBURTSTAG

LINDA FEIERT 14. GEBURTSTAG

„Die bundesweit 1.100 LINDA Apotheken feiern am 14. Februar 2018 ihren 14. Geburtstag“ (Bildquelle: RuthBlack/iStock/LINDA AG)

Köln, 06.02.2018 – LINDA Apotheken, die größte und erfolgreichste Kooperation inhabergeführter Apotheken feiert am 14. Februar 2018 ihren 14. Geburtstag. Bundesweit gehören rund 1.100 Apotheken zu den mehrfach ausgezeichneten LINDA Apotheken, die unter anderem für das „Höchste Kundenvertrauen“ und die „Beste Service-Qualität“ ausgezeichnet wurden. Kunden können sich passend zum LINDA Geburtstag und Valentinstag Schokoladenherzen* abholen. Zudem ist der Couponartikel des SPARezepts Februar 2018 ein praktischer Taschenspiegel in Herzform**, der in teilnehmenden LINDA Apotheken beim Einlösen des Coupons ausgegeben wird.

Seit 14 Jahren stehen LINDA Apotheker mit Herz, Kompetenz und Leidenschaft als Gesundheitspartner vor Ort für ihre Kunden zu Verfügung. Der hohe Serviceanspruch und die enge Kundenbindung finden seit Jahren auch in Form von kundenseitigen Auszeichnungen Anerkennung; beispielsweise sind LINDA Apotheken 2017 bereits zum vierten Mal von der WirtschaftsWoche mit dem begehrten Siegel „Höchstes Kundenvertrauen“ ausgezeichnet worden, die TEST Bild zeichnete LINDA Apotheken mit dem Siegel für „Servicequalität“ aus und hebt in diesem Zusammenhang in den Einzeldimensionen „Fachliche Kompetenz“ und „Kundenorientierung“ bei den LINDA Apotheken hervor. Die rund 1.100 etablierten Vor-Ort-Apotheken gelten als kompetenter und vertrauensvoller Gesundheitspartner, der unter anderem zur Wahrung der wohnortnahen Versorgung in städtischen wie ländlichen Regionen beiträgt. „Im 14. Jahr des Bestehens der LINDA Apotheken ist das Lob in der Offizin, aber auch durch offizielle Auszeichnungen die schönste Wertschätzung, die man sich von zufriedenen Kunden wünschen kann“, erklärt Vanessa Bandke, Leitung Marketing & Kommunikation. „Es sind aber vor allem Erfolge für die Gemeinschaft der LINDA Apothekerinnen und Apotheker, die tagtäglich die Marke „LINDA“ vor Ort mit Leben füllen“, so Bandke weiter.

Der Gesundheitspartner vor Ort: LINDA Apotheken
Seit ihrer Gründung im Jahr 2004 taten sich immer mehr selbstständige Apotheker zusammen, um ihren Beruf unter der gemeinsamen Dachmarke „LINDA“ auszuüben. Die Wahrung der Individualität der Vor-Ort-Apotheken steht im Fokus, da nur hier Kunden davon profitieren, worauf sie Umfragen zufolge in Städten wie in ländlichen Regionen den größten Wert legen: der persönlichen und individuellen Beratung in ihrer Apotheke des Vertrauens. Mitarbeiter der LINDA Apotheken bilden sich daher regelmäßig fort, um den bestmöglichen Service zu bieten. Die LINDA AG reagiert auf veränderte Rahmenbedingungen auf dem Apothekenmarkt, aber auch auf neue Ansprüche der Kunden. Weiterentwicklungen hinsichtlich des Angebots im digitalen Bereich, die Neustrukturierung der bekannten und beliebten LINDA Beratungsaktionen sowie die neue Kooperation mit dem Wort & Bild Verlag hinsichtlich des Kundenmagazins Apotheken Umschau mit exklusivem LINDA Beihefter sind hier exemplarisch anzuführen. Über das ganze Kalenderjahr geplante Beratungsaktionen zielen auf die Bedienung der Kundenwünsche nach saisonalen und gesundheitlich relevanten Themen ab, um die bestmögliche und allumfassende Betreuung und Beratung zu gewährleisten. Charakteristisch ist für die LINDA Apotheken zudem eine 360° Kommunikationsstrategie, die sich auf den POS, Print- sowie digitale Medien und das Social Web bezieht, sodass LINDA Inhalte kanalübergreifend und kundenorientiert verbreitet werden.

* Solange der Vorrat reicht.
**Einzulösen in teilnehmenden LINDA Apotheken ab einem Einkaufswert von 10 Euro auf nicht rezeptpflichtige Artikel. Nur solange der Vorrat reicht.

Zu LINDA Apotheken / LINDA AG
Die LINDA Apotheken sind ein qualitätsorientierter Zusammenschluss eigenständiger Apotheker, die den kommunikativen Vorteil der Dachmarke „LINDA“ im Dialog mit der Öffentlichkeit und den Kunden nutzen. Die LINDA Apotheken stehen für Qualität, verbraucherorientiertes Marketing und besondere Kundennähe. Mit rund 1.100 angeschlossenen Apotheken ist LINDA die deutschlandweit größte und bekannteste Premium-Apothekendachmarke selbstständiger Apotheker und Marktführer in ihrem Segment (1). Dies bestätigen die Ergebnisse verschiedener unabhängiger, repräsentativer Studien renommierter Institutionen: Mehr als 60 Prozent der Bevölkerung kennt die LINDA Apotheken (2). LINDA Apotheken verfügen über die beste Beratung (3), einen ausgezeichneten Service (3),(4) und den besten Markenauftritt (5),(6),(7), das höchste Vertrauen (8) und das beste Kundenmarketing (9). Die Qualitätsdachmarke LINDA wurde 2017 mit dem 1.Platz/Gold des German Brand Awards ausgezeichnet.

Darüber hinaus zeichnete die Zeitschrift FOCUS-MONEY die LINDA Apotheken für die „höchste Weiterempfehlung“ von Kunden aus (10). In der Favoritenstudie der Sempora Consulting GmbH belegt LINDA zudem den ersten Platz in der Kategorie ‚Freiwahlkonzepte‘ (11). Die LINDA AG ist Eigentümerin der Apothekendachmarke LINDA Apotheken. Sie setzt sich für eine zukunftsorientierte Positionierung der selbstständigen inhabergeführten Apotheken, unter besonderer Wahrung derer Eigenständigkeit und Unabhängigkeit, ein. Sitz der LINDA AG ist Köln.

(1) Platz 1 „Beste Apothekenkooperation“, u.a. Kategorie überregionale, GH-orientierte Kooperationen, Kooperations-Award PharmaRundschau 2012, 2013, 2014, 2015; inspirato Industry Award 2017, Platz 1 Apothekenkooperationen, „Zukunft Apotheke 2017“; (2) Marktforschungsergebnis unter Verbrauchern 2015; targeted! Marketing Research & Consulting, Frankfurt a.M.; (3) Testsieger „Apothekenkooperationen Beratung & Service“ 9/2012 & 09/2014 und 10/2016, DtGV (Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH) und N24; DtGV-Service-Award 2017, „Beratung vor Ort“ im Segment Gesundheit, DtGV (Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH) und N24; Platz 2 „Beste Servicequalität“ 2016/2017 in der Kategorie Lebensmittel & Gesundheit, stat. Einzelhandel: Apotheke, Platz 3 „Beste Servicequalität“ 2017/2018 in der Kategorie Apotheke, stat. Einzelhandel, TEST Bild; (4) Nr. 1 der Apotheken-Kooperationen, Studie „Service-Champions“ 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017, Service Value GmbH und DIE WELT; (5) Sempora-Studie 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016; Sempora Consulting GmbH; (6)Goldmedaille in der Kategorie „Marketing“, coop-Studie 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, Apotheken Management- Institut; Platz 1 „Beste Marketingunterstützung“ & „Zukunftsfähigkeit“, Apotheken Management Institut, Coop Study 2017; (7) „Gold“-Auszeichnung für „LINDA“ sowie Prädikat „Special Mention“ für „greenLINDA“, German Brand Award 2017; Auszeichnung zur „Marke des Jahrhunderts“ in der Produktgattung Apotheke, Markenpreis des Verlags Deutsche Standards Editionen GmbH, 2012, 2015 & 2016; (8) Nr. 1 der Apothekenkooperationen, Auszeichnung „Höchstes Kundenvertrauen“ 2014, 2015, 2016 & 2017, Service Value GmbH, WirtschaftsWoche Ausgabe 40/2014, 47/2015, 48/2016 & 41/2017; (9) Auszeichnung für das „Beste Kundenmarketing“, Inspirato Pharma Marketing Award 2015; (10)Branchensieger „Von Kunden empfohlen, höchste Weiterempfehlung“ FOCUS-MONEY in Zusammenarbeit mit der Service Value GmbH, Ausgabe 27/17; Gesamtwertung „sehr gut“/Auszeichnung „Fairster Apothekenverbund“, 2014, 2015, 2016, FOCUS-MONEY in Zusammenarbeit mit der Service Value GmbH, Ausgabe 36/2014, im Test 11 Apothekenverbünde, Ausgabe 36/2015, im Test 11 Apothekenverbünde, Ausgabe 36/2016, im Test 10 Apothekenverbünde; (11) Platz eins für das beste Freiwahlkonzept, Favoritenstudie der Sempora Consulting GmbH, 2016.

Kontakt
LINDA AG
Vanessa Bandke
Emil-Hoffmann-Str. 1a
50996 Köln
02236848780
bandke@linda-ag.de
http://www.linda.de

Medizin Gesundheit Wellness

Infrarot – Strahlung stärkt das Herz-Kreislauf-System

Kardiovaskuläre Erkrankungen sind für etwa die Hälfte aller Todesfälle verantwortlich.

Infrarot - Strahlung stärkt das Herz-Kreislauf-System

Hyperthermie – Behandlung bei Schmerzen, Nerven, Krebs mit der Regacell® Amethyst Matte

Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems stehen in der Todesursachenstatistik in westlichen Ländern an erster Stelle. In Deutschland sind kardiovaskuläre Erkrankungen für etwa die Hälfte aller Todesfälle verantwortlich. Die wichtigsten Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die Atherosklerose und die daraus folgende koronare Herzkrankheit (KHK), Herzinfarkt, Schlaganfall oder periphere arterielle Verschlusskrankheit (Baer und Rosenkranz 2011).

Regelmäßigen Saunabesuchen werden günstige kardiovaskuläre Wirkungen zugeschrieben. Sie sind sowohl bei arterieller Hypertonie als auch Hypotonie indiziert. Auch bei peripheren arteriellen Durchblutungsstörungen, bei Frühstadien der Herzinsuffizienz und bei KHK lässt sich die Belastbarkeit durch eine Thermotherapie verbessern (Stiefelhagen 2008).

Die Wärmestrahlung in einer Sauna führt bei Patienten mit koronarem Risikofaktor (Bluthochdruck, erhöhtes Cholesterin oder Diabetes) zu einer Erweiterung der Gefäße (Imamura et al. 2001). Bei Patienten mit Hypertonie konnte der Blutdruck unter milder Infrarot-Hyperthermie gesenkt werden (Siewert et al. 1989). Die Autoren einer Übersichtsarbeit kamen nach der Auswertung der Literatur zu dem Schluss, dass sich durch die Wärme die Funktion der Gefäße verbessert und der Blutfluss erhöht wird (Shui et al. 2015). Entsprechend stellt die Anwendung von Wärmetherapie oder lokaler Thermotherapie gemäß einer weiteren Übersichtsarbeit einen therapeutischen Ansatz zur Behandlung von Herzinsuffizienz dar (Weber und Silver 2007). Gleichzeitig ergab eine Studie an Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz durch die Behandlung mit Ferninfrarot-Strahlung eine Verbesserung der Lebensqualität (Sobajima et al. 2015). Bei medikamentös behandelten Patienten mit chronischer Herzinssuffizienz werden die Symptome durch eine zusätzliche Behandlung mit Ferninfrarot-Strahlung gelindert (Tei et al. 2016).

Für Menschen, die nicht die Möglichkeit regelmäßiger Saunabesuche haben, stellt die Anwendung einer Infrarot Amethyst Wärmematte eine besonders einfache Möglichkeit dar, die Funktion ihres Herz-Kreislauf-Systems durch Infrarot-Strahlung zu verbessern.

Die bislang einzigen in Europa als medizinische Geräte zugelassenen Amethyst – Wärmematten sind von Regacell®.+

+ ( Stand: Dezember 2017)

Literatur

Baer FM, Rosenkranz S (2011) Koronare Herzkrankheit und akutes Koronarsyndrom. In: Erdmann E (ed) Klinische Kardiologie. Springer Berlin Heidelberg, Berlin, Heidelberg, pp 13-72

Imamura M, Biro S, Kihara T, Yoshifuku S, Takasaki K, Otsuji Y, Minagoe S, Toyama Y, Tei C (2001) Repeated thermal therapy improves impaired vascular endothelial function in patients with coronary risk factors. Journal of the American College of Cardiology 38(4): 1083-1088

Shui S, Wang X, Chiang JY, Zheng L (2015) Far-infrared therapy for cardiovascular, autoimmune, and other chronic health problems: A systematic review. Experimental biology and medicine (Maywood, N.J.) 240(10): 1257-1265

Siewert H, Strangfeld D, Scherf HP, Meffert H, Winterfeld HJ, Dittmann K (1989) Untersuchungen zur Hämodynamik bei Patienten mit essentieller Hypertonic unter milder Infrarot-Hyperthermie (IRA-Therm II). Dermatologische Monatschrift 175(12): 741-744

Sobajima M, Nozawa T, Fukui Y, Ihori H, Ohori T, Fujii N, Inoue H (2015) Waon therapy improves quality of life as well as cardiac function and exercise capacity in patients with chronic heart failure. International heart journal 56(2): 203-208

Stiefelhagen P (2008) Schwitzen für ein langes Leben. MMW Fortschritte der Medizin 150(17): 18-19

Tei C, Imamura T, Kinugawa K, Inoue T, Masuyama T, Inoue H, Noike H, Muramatsu T, Takeishi Y, Saku K, Harada K, Daida H, Kobayashi Y, Hagiwara N, Nagayama M, Momomura S, Yonezawa K, Ito H, Gojo S, Akaishi M, Miyata M, Ohishi M (2016) Waon Therapy for Managing Chronic Heart Failure – Results From a Multicenter Prospective Randomized WAON-CHF Study. Circulation journal : official journal of the Japanese Circulation Society 80(4): 827-834

Weber AA, Silver MA (2007) Heat therapy in the management of heart failure. Congestive heart failure (Greenwich, Conn.) 13(2): 81-83

Mehr lesen unter www.regacell-shop.de

Direktvital UG (haftungsbeschränkt)
im VitalCenter Bottrop

Damit Ihre Leistungskraft ein Leben lang hält

Gesunde Vielfalt, gut beraten,
schnell geholfen.

Einfach reinkommen und genießen. Kurze Wartezeit.

Verantwortlich für die Inhalte:
Geschäftsführer der Direktvital UG (haftungsbeschränkt) Jörg Hiltrop

Horster Straße 30
D – 46236 Bottrop

fon +49 2041 766 96 76
ustidnr DE306316379

HRB 13508 Amtsgericht Gelsenkirchen (Registergericht)
direktvital@web.de

Kontakt
Direktvital UG
Stefan Mehler
Horster Str. 30
46236 Bottrop
015229855538
mehler-marketing@t-online.de
http://www.regacell-shop.de

Elektronik Medien Kommunikation

newgen medicals Premium-Fitness-Armband FBT-110.HR

Den Trainingsfortschritt mit einem Blick sehen

newgen medicals Premium-Fitness-Armband FBT-110.HR

newgen medicals Premium-Fitness-Armband FBT-110.HR, www.pearl.de

Fitness-Daten, Benachrichtigungen und mehr direkt am Handgelenk: Dieses Multitalent von newgen medicals ist Fitness-Coach, Nachrichtenzentrale und Bedienhilfe für das Mobilgerät in einem.

Intelligent und effizient trainieren: Auf dem großen Display liest man Schritte, zurückgelegte Strecke und verbrauchte Kalorien ab. Bei optimaler Herzfrequenz trainiert man besonders effektiv. Der optische Herzfrequenz-Sensor liefert dafür exakte Messwerte in Echtzeit. Das Armband erkennt Sportarten automatisch und liefert so noch exaktere Werte.

Den Erfolg am Smartphone auswerten: Das Armband wird per Gratis-App mit dem Android-Smartphone, iPhone oder iPod synchronisiert. So lassen sich die Fitness-Werte analysieren, verschiedene Tage vergleichen und den Überblick über den Trainings-Fortschritt erhalten. Dank GPS-Streckenaufzeichnung merkt man sich bequem die neu entdeckte Lieblings-Laufstrecke.

Motiviert zu mehr Bewegung: Ist das persönliche Trainingsziel festgelegt, behält man im Auge, was man schon geschafft hat. Ist das Ziel erreicht, erhält man eine Benachrichtigung! Auf Wunsch fordert das Armband in eigens festgelegten Abständen zur Bewegung auf.

Immer auf dem Laufenden bleiben: Benachrichtigungen erhält man vom Smartphone direkt aufs Armband! Das Display zeigt Wetter, SMS, Nachrichten von WhatsApp, Facebook & Co. sowie Nummern von Anrufern. So verpasst man auch beim Sport keine wichtigen Infos!

Das Smartphone aus dem Handgelenk bedienen: für die Steuerung der Musikwiedergabe direkt am Armband bleibt das Mobilgerät in der Tasche. Für zusätzlichen Komfort sorgen clevere Extras wie die Anti-Lost-Funktion sowie der Fernauslöser für die Smartphone-Kamera.

-Fitness-Tracker mit Herzfrequenz-Messung FBT-110.HR
-Beleuchtendes XL-Touch-Display mit 2,4 cm / 0,96″ Diagonale, stromsparende OLED-Technologie
-Ermittelt Herzfrequenz, Schritte, Strecke, Zeit, Kalorienverbrauch
-Optischer Herzfrequenz-Sensor für dynamische Messung
-Automatische Erkennung von Sport-Arten: Schwimmen, Radfahren, Rennen, Laufen
-Einstellung für 14 Sportarten: Jogging, Gehen, Radfahren, Yoga, Wandern, Klettern, Seilspringen, Basketball, Badminton, Tennis, Fußball, Spinning, Tanzen, Workout
-Hochwertige Sensoren in Militär-Qualität
-Bluetooth 4.0 für Verbindung mit Smartphone und iPhone
-Kostenlose App für iOS ab 7.1 und Android ab 4.4, erhältlich im App-Store und bei Google Play: für Einstellungen, Auswertungen, Fortschritt-Anzeige des täglichen Pensums in %, Diagramme und Smartphone-Zusatzfunktionen
-GPS-Streckenaufzeichnung und Darstellung in der App (verwendet GPS vom Smartphone)
-Aktivitätsalarm: vibriert nach per App festgelegter Zeit ohne Bewegung
-Benachrichtigungs-Funktion bei eingehenden SMS, Nachrichten von WhatsApp und Facebook, Anrufen u.v.m.
-Musiksteuerung für das Mobilgerät über das Armband
-Schlaf-Modus: zeichnet den Schlaf automatisch auf und analysiert, wie lange und wie gut man schläft
-Kompatibel zu Apple Health und Google Fit
-Smart-Alarm: sanftes Wecken durch Vibration
-Anti-Lost-Funktion: Vibration bei Trennung der Bluetooth-Verbindung
-Smartphone-Finder: Aktivieren des Smartphone-Klingeltons per Armband
-Datenspeicher für bis zu 7 Tage
-Extras: Wettertrend-Anzeige, Kamera-Fernauslöser, Stoppuhr, Anzeige von Uhrzeit und Datum
-Wasserdicht: IP67
-USB-Ladeanschluss im Gehäuse integriert
-Stromversorgung: integrierter LiPo-Akku mit 115 mAh für bis zu 15 Tage Laufzeit, lädt per USB
-Maße: 240 x 21 x 12 mm, Gewicht: 28 g
-Fitness-Armband inklusive deutscher Anleitung

Preis: 69,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 129,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4368-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4368-4029.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Medizin Gesundheit Wellness

Gesund bleiben mit Herz und Verstand von Dr.-Ing. K.-H. Hellmann

Acht Stunden klinisch tot – heute fitter und agiler als je zuvor? Wie geht das?

Gesund bleiben mit Herz und Verstand von Dr.-Ing. K.-H. Hellmann

Gesund bleiben mit Herz und Verstand von Dr.-Ing. K.-H. Hellmann (Bildquelle: Verlag Waldkirch / Dr. Karl-Heinz Hellmann)

Diese und viele weitere Fragen um Gesundheit und Gesundbleiben beantwortet in klarer und verständlicher Form der Autor dieses Ratgebers. Ein überzeugendes Hilfsmittel dazu ist das von ihm sogenannte „Gesundheitskonto“, dessen Funktionsweise K.-H. Hellmann ausführlich und schlüssig darlegt. Er zeigt zudem, dass die nach seinem Prinzip erarbeiteten Strukturen und Mechanismen ebenso erfolgreich auf berufliche Bereiche zu übertragen sind.

Ein Ratgeber und Erfolgshelfer für alle, die sich durch äußere Hemmnissen und Hindernissen nicht aufhalten lassen wollen, sondern mit Willensstärke und Disziplin und dem von K.-H. Hellmann entwickelten System erfolgreich ihren Weg verfolgen.

Verlag Waldkirch
Softcover, 14,8 x 21 cm, 140 Seiten
ISBN: 978-3-86476-095-2
22 Euro

Mehr Informationen unter:
www.strategiekompakt.de

Schwerpunkt im Waldkirch Verlag Mannheim sind „Bücher aus der Region – für die Region“, das bedeutet, dass entweder der Autor/die Autorin oder das Thema aus dem Gebiet der heutigen Metropolregion Rhein-Neckar mit dem Kern der ehemaligen Kurpfalz stammen.

Firmenkontakt
Waldkirch KG Verlag-Druck-Agentur
Barbara Waldkirch
Hauptstraße 90a
68259 Mannheim
0621-12915-45
0621-12915-99
verlag@waldkirch.de
http://www.waldkirch.de

Pressekontakt
Christiane Haase
Christiane Haase
Uzesring 45
69198 Schriesheim
06203 954609
christiane.haase@cjhaase.de
http://www.cjhaase.de

Medizin Gesundheit Wellness

Zum Weltherztag: 3 Herzprodukte von Medicom

Mit Fischöl, Krillöl und Tomatenkonzentrat das Herz unterstützen

Zum Weltherztag: 3 Herzprodukte von Medicom

3 Medicom-Herzprodukte mit Fischöl, Krillöl und Tomatenkonzentrat

Unterföhring, September 2017 – Anlässlich des Weltherztages am 29. September 2017 legt Ihnen Medicom drei sinnvolle Produkte zur Unterstützung des Herz-Kreislauf-Systems ans Herz. Die Medicom Pharma GmbH ist seit mehr als 20 Jahren ein führendes pharmazeutisches Unternehmen von qualitativ hochwertigen Produkten.

Für das Herz

Das Herz ist der wichtigste Motor des menschlichen Körpers. Tag für Tag, Minute für Minute, Sekunde für Sekunde ist das Herz im Einsatz. Grund genug dieses wichtige Organ mit einem gesunden Lebensstil zu unterstützen. Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems sind die häufigste Todesursache in Deutschland.

Zu einem gesunden Lebensstil gehören: ausreichend Bewegung, soziale Kontakte pflegen, regelmäßiger Schlaf sowie eine gute Schlafqualität und vor allem ein ausgewogener Ernährungsplan.

Herzgesunde Ernährung

Zu einer abwechslungsreichen Ernährung mit viel Obst und Gemüse gehört der Fischverzehr. Dabei sollte man ein besonderes Augenmerk auf die Omega-3-Fettsäuren setzen. Omega-3-Fettsäuren wie EPA und DHA sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die zu einer normalen Herzfunktion beitragen und sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System auswirken. Sie unterstützen die Fließeigenschaft des Blutes und wirken entzündungshemmend. Das entlastet und schützt das Herz.

Omega 3 positiv für das Herz

Wissenschaftliche Studien belegen den positiven Einfluss von Omega-3-Fettsäuren auf die Herzgesundheit. Allerdings können diese langkettigen Fettsäuren nicht vom Körper selbst hergestellt werden, sie müssen über die Nahrung aufgenommen werden. Besonders fettreicher Hochseefisch wie Lachs, Makrele und Hering enthalten einen hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren.

DGE empfiehlt Fischverzehr

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt, ein- bis zweimal Fisch pro Woche zu essen. Wer kein Fisch verzehrt oder nur wenig Fisch isst, für diejenigen ist es sinnvoll, ein Nahrungsergänzungsmittel mit Omega-3-Fettsäuren einzunehmen.

Medicom bietet hochwertige Herzprodukte:

Nobilin Omega 3 mit wertvollem Fischöl
Nobilin Omega 3 enthält die wertvollen ungesättigten Omega-3-Fettsäuren Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA) aus reinem Fischöl von Meeresfischen der Arktis und der Antarktis.

Nobilin Krillöl Omega 3 Plus mit hochwertigem Krillöl
Neben EPA und DHA enthält Nobilin Krillöl Omega 3 Plus natürlicherweise Phospholipide, das sind Bestandteile unserer Zellmembranen (Zellwände), zudem Astaxanthin, ein sekundärer Pflanzenstoff, der als wirksames Antioxidans gegen Freie Radikale wirkt.

Nobilin Cardioflow mit standardisiertem wasserlöslichem Tomatenkonzentrat
Nobilin Cardioflow enthält ein standardisiertes wasserlösliches Tomatenkonzentrat (WSTC II = FRUITFLOW®). WSTC II hilft, die normale Blutplättchenaggregation zu erhalten und trägt zu einem gesunden Blutfluss bei. Mit dem Tomatenextrakt behalten die Blutplättchen (Thrombozyten) eine glatte Oberfläche und bleiben flexibel genug, um auch an engen Stellen in den Blutbahnen gut durchfließen zu können. Diese engen Stellen in den Blutgefäßen entstehen durch Kalk- und Fettablagerungen, sogenannte Plaques, und sorgen für Durchblutungsstörungen. Das ist eine zusätzliche Belastung für das Herz.

Für wen eignen sich Herzprodukte?
– für gesundheitsbewusste Menschen, die ihr Herz-Kreislauf-System auf natürliche Art und Weise unterstützen wollen
– für Menschen, die auf einen gesunden Blutfluss achten
– für Menschen, die viel sitzen und unter Bewegungsmangel leiden

Über eine Million zufriedener Kunden sind Medicoms Referenz für die erstklassige Service- und Beratungsleistung in Sachen individueller Gesundheitsprävention. Seit mehr als 20 Jahren ist Medicom ein in Deutschland ansässiges Unternehmen und vertreibt neben freiverkäuflichen Arzneimitteln auch Medizinprodukte und Nahrungsergänzungsmittel in Premium-Qualität. Mehr über Medicom unter www.medicom.de

Firmenkontakt
MEDICOM Pharma GmbH
Felix Weber
Feringastr. 4
85774 Unterföhring
004989744241811
info@medicom-pharma.de
http://www.medicom.de

Pressekontakt
MEDICOM Pharma GmbH
Ana Lorena Gómez
Feringastr. 4
85774 Unterföhring
004989744241811
ana.gomez@medicom-pharma.de
http://www.medicom.de

Medizin Gesundheit Wellness

KNOBLAUCH WEISSDORN: Doppelte Kraft für das Herz

KNOBLAUCH WEISSDORN: Doppelte Kraft für das Herz

Knoblauch-Weissdorn von Medicom für das Herz

Unterföhring, August 2017 – Die MEDICOM Pharma GmbH stellt Ihnen das neue Knoblauch Weissdorn für das Herz vor! MEDICOM ist seit mehr als 20 Jahren ein führendes pharmazeutisches Unternehmen von qualitativ hochwertigen Produkten.

Wer auf natürliche Weise sein Herz-Kreislauf-System stärken will, kann auf Produkte aus der Natur zurückgreifen. Knoblauch und Weißdorn sind zwei Heilpflanzen, die positive Eigenschaften für das Herz-Kreislauf-System haben. Besonders interessant sind sie für Menschen, die ihr Herz stärken, Gefäßveränderungen vorbeugen und die Durchblutung anregen wollen.

Knoblauch: Kraft aus der Natur
Seit mehr als 3.000 Jahren wird die Zwiebel des Knoblauchs (botanischer Name Allium sativum L.) zu Heilzwecken angewendet. In der mediterranen Küche ist die Knolle nicht mehr wegzudenken. Die Inhaltsstoffe wie Aminosäuren, sekundäre Pflanzenstoffe und Selen können einen positiven Effekt auf das Herz haben. Diese drei Faktoren unterstützen und entlasten das Herz und stärken das Herz-Kreislauf-System.

Die wertvollen Inhaltsstoffe von Knoblauch für das Herz
Verschiedene pflanzliche Inhaltsstoffe machen Knoblauch so interessant für das Herz-Kreislauf-System. Die schwefelhaltige Aminosäure Alliin, das Enzym Alliinase und die sekundären Pflanzenstoffe wie Steroid- und Triterpensaponine sowie Flavonoide. Insgesamt gelten die Inhaltsstoffe der Knoblauchzwiebel als antimikrobiell, antioxidativ und lipidsenkend.

Weißdorn: Unterstützung für das Herzkreislauf-System
Vor allem die Weißdornfrüchte (botanischer Name Crataegi fructus) gelten in der Naturheilkunde seit Langem zu den herzstärkenden Mitteln. Weißdorn hat eine durchblutungsanregende Eigenschaft und kann einen Beitrag zur Sauerstoffversorgung leisten. Somit können der Herzmuskel und die Herzkranzgefäße unterstützt werden.

Die wertvollen Inhaltsstoffe des Weißdorns
Ebenso wie bei Knoblauch enthält Weißdorn sekundäre Pflanzenstoffe, die in ihrer Kombination für das Herz interessant sind. Dazu gehören Flavonoide, Flavonolglykoside, oligomere Procyanidine und Triterpene.

KNOBLAUCH WEISSDORN
Packungsgröße und Preis im Überblick:
1 Packung, 120 Soft-Gel-Kapseln: 15,80 EUR
Knoblauchzwiebelpulver 200 mg
Weißdornfrüchte-Extrakt 4:1100 mg

Über eine Million zufriedener Kunden sind Medicoms Referenz für die erstklassige Service- und Beratungsleistung in Sachen individueller Gesundheitsprävention. Seit mehr als 20 Jahren ist Medicom ein in Deutschland ansässiges Unternehmen und vertreibt neben freiverkäuflichen Arzneimitteln auch Medizinprodukte und Nahrungsergänzungsmittel in Premium-Qualität. Mehr über Medicom unter www.medicom.de

Firmenkontakt
MEDICOM Pharma GmbH
Felix Weber
Feringastr. 4
85774 Unterföhring
004989744241811
info@medicom-pharma.de
http://www.medicom.de

Pressekontakt
MEDICOM Pharma GmbH
Ana Lorena Gómez
Feringastr. 4
85774 Unterföhring
004989744241811
ana.gomez@medicom-pharma.de
http://www.medicom.de