Tag Archives: hans kemeny

Computer IT Software

AZS System AG zeigt digitale Lösungen in der Per-sonalarbeit auf der Personal Nord und Süd 2017

AZS System AG zeigt digitale Lösungen in der Per-sonalarbeit auf der Personal Nord und Süd 2017

(Mynewsdesk) AZS System AG gibt Personalverantwortlichen auf der Personal Nord in Hamburg und auf der Personal Süd in Stuttgart einen Überblick über digitale Lösungen und aktuelle Dienstleistungen im Bereich Personalmanagement und Zeiterfassung. Die Hamburger IT-Spezialisten liefern praxisnahe und konkrete Informationen zu einem breiten Spektrum an Angeboten.Von der elektronischen Personalakte über Personalmanagement mit Personaleinsatzplanung und Online-Bewerberportal bis zur effizienten Zeiterfassung on- und offline.

Bereits zum sechsten Mal findet vom 26. bis 27. April in Hamburg die Messe PERSONAL Nord, die sich thematisch der Zukunft der Arbeitswelt widmet, statt. Zwei Wochen später, vom 10. bis 11. Mai, folgt die PERSONAL Süd in Stuttgart. Die Zeichen stehen auf „Digital Excellence“, das Motto der Personal Nord. AZS System AG, der führende Anbieter für Personalmanagementlösungen, Zeitarbeit und Zutrittskontrolle zeigt auf wie der Prozess der Digitalisierung gemeistert und innovative Formen der Zusammenarbeit für die Arbeitswelt von morgen umgesetzt werden kann.

AZS System AG stellt auf der Fachmesse für Personalmanagement ihre Lösungen für die Arbeitsorganisation und das Recruiting von Mitarbeitern in den Fokus. Wie mittelständische Unternehmen und die öffentliche Verwaltung mit ganzheitlichen, unternehmensübergreifenden Hard- und Softwarelösungen für die Personalwirtschaft und Zeiterfassung die Kosten für IT im Griff behalten und flexible Arbeitszeitmodelle umsetzen, zeigen die Hamburger IT-Spezialisten in Hamburg am Stand D09 in Halle A4 und in Stuttgart in Halle 1, D33. Die integrierten, modularen Lösungen Personalmanagement Peris 3010 und Zeiterfassung Time 3010 beflügeln Unternehmen abteilungsübergreifende Prozesse zu optimieren und Entscheidungen zu beschleunigen. Den Anwendern stehen alle erforderlichen Daten für ein aktives Zeit- und Personalmanagement zur Verfügung. Worklife-Balance, Familienzeiten und Servicezeiten, oftmals rund um die Uhr, werden einfach umgesetzt und bringen private und berufliche Interessen der Mitarbeiter unter einen Hut. Die Planung und Umsetzung flexibler Arbeitszeiten wird transparent und vollständig digital abgebildet, von der intelligenten Personaleinsatzplanung über die dynamische Projektzeitsteuerung bis zu individuellen Zeitkonten sowie erweiterten Anforderungen wie z.B. MiLOG. Bei der Wahl der stationären und mobilen Zeiterfassungsterminals verschiedener Hersteller können die Kunden frei entscheiden, ob mit dem PC, über Telefon oder über eine App per Smartphone gearbeitet werden soll.

„Unsere Kunden schätzen unseren ganzheitlichen Lösungsansatz und die hohe Service-Qualität“, beschreibt Eberhard Fabricius, Vorstandsvorsitzender der AZS System AG sein Erfolgskonzept. Die digitalen Lösungen der AZS System AG greifen wie Zahnräder eines Uhrwerks ineinander und unterstützen die Zusammenarbeit und Personalentwicklung in Unternehmen. Gleichzeitig helfen sie Personalern dabei, ihre Arbeit zu optimieren und Freiräume für strategische Aufgaben zu gewinnen. Die offene Architektur der Systemlösung bietet ferner durch Integration und der Kombination von bestehenden Komponenten eine hervorragende Investitions- und Zukunftssicherheit. Damit schaffte es das Unternehmen im hart umkämpften Markt seine eigene Identität zu bewahren. Während viele Hersteller inzwischen aufgekauft wurden und namhafte Dienstleister verschwanden, hat sich das Unternehmen aus Hamburg nicht nur behauptet, sondern konnte seine Position in den letzten Jahren bundesweit weiter ausbauen. 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im AZS System AG

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/eejo26

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/it-hightech/azs-system-ag-zeigt-digitale-loesungen-in-der-per-sonalarbeit-auf-der-personal-nord-und-sued-2017-54200

Die AZS System AG mit Stammsitz in Hamburg ist eines der führenden Systemhäuser für umfassende und komplexe Lösungen aus den Bereichen Personalmanagement, Personalinformation, Zeiterfassung, Zutrittskontrolle und Sicherheitstechnik. Durch das perfekte Zusammenspiel von Hard- und Software erhalten die Kunden aus Verwaltung, öffentlichen Dienst, Industrie und Handel die komplette Systemlösung aus einer Hand. Bereits seit seiner Gründung im Jahr 1989 versteht sich AZS als unabhängiges System- und Beratungshaus für integrierte Lösungen. In 25 Jahren wurden über 1.500 Installationen bei namhaften Unternehmen erfolgreich realisiert.

AZS hat sich konsequent auf diese Lösungen ausgerichtet. Mit Personalmanagement- und Zeitwirtschaft-informationssystemen unterstützt AZS öffentliche Einrichtungen, Verwaltung und Unternehmen in der Gestaltung von individuellen, frei anpassbaren Arbeitszeitregelungen. Der Einsatz von Terminals und intelligenter Software steigert die Produktivität in der Betriebsdatenerfassung, die alle wichtigen Daten personen- und betriebs-bezogener Ereignisse sammeln und weiterverarbeiten. AZS ist mit 11 Vertriebs- und Service-Stützpunkten flächendeckend in ganz Deutschland und der Schweiz vertreten – und gewiss auch in Ihrer Nähe.

Firmenkontakt
AZS System AG
Eberhard Fabricius
Mühlendamm 84 a
22087 Hamburg
+4940226611
info@azs.de
http://www.themenportal.de/it-hightech/azs-system-ag-zeigt-digitale-loesungen-in-der-per-sonalarbeit-auf-der-personal-nord-und-sued-2017-54200

Pressekontakt
AZS System AG
Eberhard Fabricius
Mühlendamm 84 a
22087 Hamburg
+4940226611
info@azs.de
http://shortpr.com/eejo26

Computer IT Software

bpi Publisher überzeugt bei 3S Frankenmöbel

bpi Publisher überzeugt bei 3S Frankenmöbel

(Mynewsdesk) Das Massivmöbelhandelsunternehmen 3S Frankenmöbel Vertriebs GmbH entscheidet sich für den Publisher von bpi solutions. Die Cross Media Publishing- und Katalog-Managementlösung wird bei dem Handelsunternehmen für das Management aller Produktdaten und das Management der Verkaufsunterlagen für alle Vertriebskanäle eingesetzt.

Die Firma 3S Frankenmöbel Vertriebs GmbH ist ein Möbelhandelsunternehmen, welches als Großhändler Massivholzmöbel aus Osteuropa und diversen asiatischen Ländern importiert und an den stationären Möbelhandel vertreibt. Das regional ansässige Unternehmen, mit derzeit 25 Mitarbeitern, vertreibt seine Produkte im gesamten Bundesgebiet so wie im deutschsprachigen Ausland. Hohe Qualität und sorgfältige Verarbeitung haben für Geoffrey Schneider und sein Team höchste Priorität.

Das Unternehmen aus Unterhaid hat sich in 2016 für den bpi Publisher entschieden und setzt nach kurzer Einführungszeit das modulare Katalogmanagement- und Publishingsystem unternehmensweit erfolgreich ein. 3S Frankenmöbel schätzt die Vorzüge des bpi Publishers, insbesondere die Durchgängigkeit der Anwendung und die Anbindung an das ERP-System.

Die Stammdaten und Konditionen werden aus dem ERP System automatisiert übernommen und regelmäßig abgeglichen. Der bpi Publisher übernimmt die Synchronisierung der Typenpläne und Preislisten mit verschiedenen Systemen. 3S Frankenmöbel nutzt die integrierte Prozesssteuerung um zwischen allen Beteiligten durch eindeutige Zuordnung und Kontrollmöglichkeiten aller Arbeitsschritte, die Produktivität zu steigern. Die umfassenden Automatisierungsmöglichkeiten unterstützen im Unternehmen die schnelle und kostensparende Verkaufsunterlagenerstellung und -aktualisierung. Die übergreifende Integration der Daten schaltet Medien- und Systembrüche aus. Durch das Management der Produktdaten in einem einheitlichen System werden bei 3S Frankenmöbel qualitativ hochwertige Preis- und Typenlisten schnell und mit geringem Aufwand erstellt.

Der bpi Publisher überzeugt bei 3S Frankenmöbel durch einfache Bedienbarkeit, den anwenderfreundlichen Aufbau und die Funktionalität.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im bpi solutions gmbh & co. kg

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/5gwnnj

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/bpi-publisher-ueberzeugt-bei-3s-frankenmoebel-48461

Über bpi solutions 

Die bpi solutions gmbh & co. kg, Software- und Beratungshaus in Bielefeld, unterstützt ihre Kunden seit Beginn der 1980erJahre erfolgreich mit einem unternehmensüber­greifenden Lösungskonzept von einfach zu bedie­nender Standardsoftware und branchenorientierten Lösungen in der Möbelindustrie, Logistik und anderen Branchen. Das Leistungsspektrum reicht von der Be­ratung, über die Konzeption und die Entwicklung bis zur Integration neuer Anwendungen. Schwerpunkte sind die Optimierung und Automatisierung der Geschäftsprozesse in Marketing, Verkauf und Service. Grundlage sind die eigenen Produkte und Lösungen in den Bereichen Customer Relationship Manage­ment, Cross Media Publishing, Supplier Relationship Management und integrierten Portallösungen. Die Lösungen helfen schnelle Kommunikationswege aufzubauen und umfassende Informationen sowohl dem Innen- und Außendienst als auch Kunden, Lieferanten und Partnern zur Verfügung zu stellen.

Darüber hinaus ist bpi solutions als Systemintegrator in den Bereichen Geschäftsprozess-integration, Dokumenten Management und Archivierung tätig. Ausgangspunkt sind die auf Standardtechnologien basierenden Lösungen führender Hersteller wie CAS Software AG, dataglobal GmbH, Insiders Technologies GmbH, INSPIRE TECHNOLOGIES GMBH, OPTIMAL SYSTEMS GmbH, United Planet GmbH, die nicht nur IT-Systeme integrieren, sondern auch die Geschäftsprozessmodellierung ermöglichen, Prozesse über­wachen und Ergebnisse auswerten, sowie Echtzeitinformationen zur Optimierung der Geschäftsprozesse zur Verfügung stellen. Durch innovative Prozessintegration, effektives Datenmanagement und revisionssicheres Archivieren erreichen Unternehmen signifikante Effizienzsteigerungen und sichern durch vorausschauendes Handeln ihren Wettbewerbsvor­sprung.

Firmenkontakt
bpi solutions gmbh & co. kg
Hans Kemeny
Krackser Straße 12
33659 Bielefeld
015201529198
HKemeny@bpi-solutions.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/bpi-publisher-ueberzeugt-bei-3s-frankenmoebel-48461

Pressekontakt
bpi solutions gmbh & co. kg
Hans Kemeny
Krackser Straße 12
33659 Bielefeld
015201529198
HKemeny@bpi-solutions.de
http://shortpr.com/5gwnnj

Wissenschaft Technik Umwelt

Ausgezeichnetes Wachstum: FOCUS SPEZIAL krönt SLM Solutions zum Wachstumschampion 2017

Ausgezeichnetes Wachstum: FOCUS SPEZIAL krönt SLM Solutions zum Wachstumschampion 2017

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG gehört zu den Wachstumschampions des Jahres 2017. Das ist das Ergebnis einer Studie, für die das Nachrichtenmagazin Focus gemeinsam mit dem Datenunternehmen Statista die deutschen Unternehmen mit dem höchsten Umsatzzuwachs ermittelt hat.

Uwe Bögershausen, Finanzvorstand der SLM Solutions Group AG, freut sich über die positive Entwicklung: „Wir agieren seit vielen Jahren sehr erfolgreich im Bereich Entwicklung, Montage und Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting). SLM Solutions ist heute ein weltweit führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Unsere wirtschaftliche Entwicklung hat in den letzten Jahren gewaltige Sprünge gemacht. Die Auszeichnung als Wachstumschampion 2017 freut uns sehr und bestätigt unsere gute Performance.“

Begeistert zeigt sich ebenfalls Hans-Joachim Ihde, Aufsichtsratsvorsitzender der SLM Solutions Group AG: „Wir sind stolz zu den Wachstumsführern in Deutschland zu gehören. Die Auszeichnung durch den FOCUS sehen wir auch als Auszeichnung für unsere Kunden. Immer mehr Unternehmen vertrauen auf unsere SLM Technologie und haben die Bedeutung und Vorteile additiver Fertigungsverfahren im Produktionsprozess erkannt. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern und Partnern schaffen wir für unsere Kunden Lösungen, die jetzt mit der SLM Technologiemöglich sind. Dabei legen wir Wert auf eine ganzheitliche Betrachtung der Prozesse. Wir kombinieren unserBranchenwissenmit dem Knowhow der SLM Technologie. So werden neue Lösungen realisiert, die bis vor kurzem noch undenkbar waren. Wir verstehen uns als Wegbereiter und Impulsgeber in der Fertigungstechnik für viele Branchen vom Automobil- und Maschinenbau über die Medizin- bis hinzur Luft- und Raumfahrttechnik. Gleichzeitig stärken wir damit den Standort Deutschland mit zukunftsfähigen Lösungen. Darum wachsen wir so stark und nachhaltig. Und das nicht nur in Deutschland, sondern weltweit.“

Die Ermittlung der wachstumsstärksten Unternehmen des Landes erfolgte durch Focus gemeinsam mit dem Datenunternehmen Statista. Eine Vorauswahl von rund 12.500 Unternehmen konnte sich bewerben. Bedingungen waren: überdurchschnittlich hohes Wachstum im Zeitraum 2012-2015, Hauptsitz in Deutschland, eigenständiges Unternehmen (kein Tochterunternehmen), ein Jahresumsatz im Jahr 2012 von mindestens 100.000 Euro sowie im Jahr 2015 von mindestens 1,8 Mio. Euro. Die Eigenangaben des Unternehmens mussten durch eine bevollmächtigte Person bestätigt sein. Die Top 500 der Wachstumschampions ist nach 20 Branchen sortiert: Automobil, Baugewerbe, Einzelhandel, IT, Internet, Software und Services, Telekommunikation und andere. Die komplette Top-500-Liste wurde Mitte November 2016 im Focus-Spezial „Wachstumschampions 2017“ veröffentlicht.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/0go1yq

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/ausgezeichnetes-wachstum-focus-spezial-kroent-slm-solutions-zum-wachstumschampion-2017-74947

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet.Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 320 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland, Indien und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/ausgezeichnetes-wachstum-focus-spezial-kroent-slm-solutions-zum-wachstumschampion-2017-74947

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/0go1yq

Wissenschaft Technik Umwelt

SLM Solutions und Divergent 3D vertiefen die Zusammenarbeit

SLM Solutions und Divergent 3D vertiefen die Zusammenarbeit

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG, ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie und Divergent 3D, das weltbekannte Unternehmen für neue Baustrukturen in der Automobilindustrie, vereinbaren eine strategische Partnerschaft. Die Unternehmen arbeiten zukünftig in der Entwicklung von Software- und Hardkomponenten eng zusammen, um mit neuen Methoden hohe Volumina an Fahrzeugen kostengünstig zu produzieren.

Divergent 3D hat die Divergent Manufacturing Platform™ entwickelt, die den ökonomischen und ökologischen Designprozess sowie den Herstellungsprozess komplexer Strukturen, wie z.B. für Fahrzeuge, völlig verändert. Divergent 3D verfolgt damit das Ziel diese neuen Produktionswerkzeuge Teams weltweit in die Hand zu geben, um neue Wege in der Automobilindustrie und darüber hinaus zu beschreiten.

Die SLM Solutions Group AG wird sehr eng mit Divergent 3D kooperieren. Gemeinsam werden Hardware- und Softwarelösungen entwickelt, damit die patentierte Divergent Manufacturing Platform™ skalierbar an die Massenproduktion von Fahrzeugrahmen angepasst werden kann. Das Ziel ist eine Leichtbauweise, die eine sichere Konstruktion gewährleistet, dabei äußerst kosteneffizient ist und umweltfreundliche Fahrzeuge liefert. Diese Zusammenarbeit wird die wirtschaftliche und technologische Entwicklung beider Unternehmen stark beschleunigen. Kevin Czinger, Gründer und CEO von Divergent 3D, stellt fest: “SLM Solutions ist langfristig ein starker strategischer Partner für Divergent 3D. Gemeinsam werden wir Hardware- und Softwarelösungen für die metallbasierte additive Fertigung an den spezifischen Anforderungen der Divergent Manufacturing Platform™ entwicklen. Wir sind überzeugt damit tiefgreifende Veränderungen im Design-, Engineering-, Produktions- und Fertigungsprozess herbeizuführen.”

Divergent 3D schafft mit der Divergent Manufacturing Platform™ eine völlig neue Herangehensweise den ökonomischen und ökologischen Design- und Produktionsprozess für Fahrzeugstrukturen abzubilden. Hans-Joachim Ihde, Aufsichtsratsvorsitzender und Gründer der SLM Solutions Group AG, ergänzt: “Wir sind sehr beeindruckt über die schnelle Entwicklung und Implementierung der Divergent 3D Technologie in der Automobilindustrie. Durch die Zusammenarbeit mit Divergent 3D können wir Hersteller mit Werkzeugen unterstützen, die eine profitable, innovative sowie umweltfreundliche und nachhaltige Fahrzeugherstellung ermöglichen. Darüber hinaus werden hohe Einsparpotentiale erzielt, bei gleichzeitig nahezu unbegrenzten Designmöglichkeiten.”

Die additive Fertigung wurde lange Zeit außerhalb der Automobilindustrie eingesetzt um in Kleinserien individuelle Bauteile für die Produktion zu entwickeln. Divergent 3D und SLM Solutions werden den Design- und Fertigungsprozess für die gesamte Fahrzeugindustrie verändern.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ssf7h5

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-und-divergent-3d-vertiefen-die-zusammenarbeit-94959

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet.Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 320 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland, Indien und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-und-divergent-3d-vertiefen-die-zusammenarbeit-94959

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/ssf7h5

Wissenschaft Technik Umwelt

Zusammenarbeit zwischen SLM Solutions und SAP

Zusammenarbeit zwischen SLM Solutions und SAP

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG, ein weltweit führender Anbieter von Maschinen im Bereich der additiven Fertigung, wird im Rahmen des Early-Access-Programms Partner von SAP. Das Ziel des Softwareherstellers ist es, Feedback von SLM Solutions zur Beta-Version der Anwendung SAP Distributed Manufacturing zu erhalten. Das Programm ist Teil der Zusammenarbeit zwischen SAP und dem Logistikunternehmen UPS und soll dazu beitragen, den 3D-Druck in der industriellen Fertigung zu verankern.

Henner Schöneborn, Vorstand der SLM Solutions Group AG, erklärt: „Wir haben sofort zugesagt, als SAP auf uns zugekommen ist. Gerne unterstützen wir die weitere Entwicklung der Software SAP Distributed Warehouse. SAP verfolgt die gleichen Ziele wie SLM Solutions: Die weitere Verankerung des 3D-Drucks in der industriellen Fertigung.“

Im Rahmen der Partnerschaft wird SLM Solutions, auch mit Unterstützung der SLM Solutions Software GmbH, die Anwendung ausgiebig testen und SAP mit Feedback versorgen.

Uwe Bögershausen ergänzt: „Für die SLM Solutions Group AG sind Industrie-Kooperationen ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensstrategie. Die Optimierung der Schnittstellen sowie der im industriellen Fertigungsprozess eingesetzten Software bringt den Kunden besondere Vorteile, um SLM Maschinen reibungslos in den Fertigungsprozess zu integrieren und komplexe Bauteile und Komponenten mit höchster Qualität zu produzieren. Gleichzeitig wird dadurch die weitere Entwicklung von SLM Solutions hin zu einem ganzheitlichen Lösungsanbieter für die additive Fertigung unterstützt, wodurch die Gesellschaft auch in Zukunft schneller als der Markt wachsen kann.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/7tbaa4

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/zusammenarbeit-zwischen-slm-solutions-und-sap-85909

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet.Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 320 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland, Indien und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/zusammenarbeit-zwischen-slm-solutions-und-sap-85909

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/7tbaa4

Wissenschaft Technik Umwelt

IDS 2017: SLM Solutions zeigt effiziente Einsatzmöglichkeiten der additiven Fertigungstechnologie in der Zahnmedizin

IDS 2017: SLM Solutions zeigt effiziente Einsatzmöglichkeiten der additiven  Fertigungstechnologie in der Zahnmedizin

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG, ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie, präsentiert in Halle 10.2 am Stand U-046 Maschinen und Zubehör zur additiven Fertigung in der Dentalbranche. Die flexibel einsetzbare SLM 125 ermöglicht aufgrund der Bauraumgröße und der hohen Produktivität eine schnelle und kosteneffiziente Herstellung von präzisen Produkten für die Zahnmedizin.

Die IDS 2017, die weltgrößte Dentalmesse, verspricht bei ihrer 37. Auflage wieder mit zahlreichen Innovationen für die Zahnmedizin zu begeistern. Ein ganz besonderes Highlight für Zahntechnik-Interessierte dürfte in diesem Zusammenhang der Messeauftritt von SLM Solutions darstellen. Das führende Unternehmen für die metallbasierte additive Fertigungstechnik (auch häufig als 3D-Druck bezeichnet) gibt einen Einblick in die gesamte Kompetenz der additiven Fertigung in Halle 10.2 am Stand U-046. Hier finden Messebesucher sowohl Neuheiten als auch Bewährtes aus dem Hause SLM Solutions.

Angefangen bei den spannenden Neuerungen und Werkstoffen bis hin zur bewährten generativen Maschine SLM 125 findet sich hier die Zukunft der modernen Zahntechnik wieder. Besucher des SLM Solutions Messestands erfahren, wie das Unternehmen mit seinen Maschinen und der Fertigungstechnologie die digitale Zahnmedizin mitgestaltet. Die SLM 125 erzeugt hochqualitative Metallteile für den Dentalbereich auf Basis dreidimensionaler CAD-Daten. Das äußerst wirtschaftlich arbeitende System wurde für den Dentalbereich nochmals optimiert. Neben der patentierten bidirektionalen Pulverbeschichtung steigert die neue Optik mit einem 400 W Laser und 70 Micrometer Fokusdurchmesser nochmals die Leistungsfähigkeit des Systems. Das leistungsstarke CAD-Softwarepaket rundet mit seiner intuitiven Benutzerführung das gute Handling der SLM 125 ab. Die produzierten Kronen und Brückengerüste weisen eine homogene metallische Struktur, hohe Präzision, gleichbleibende Toleranzen, eine gute Passung und reproduzierbare Eigenschaften auf.

Die Angebotspalette der SLM Solutions Group AG vervollständigt das Sortiment der Metallwerkstoffe für den Dentalbereich. Aus Werkstoffen wie z.B. der SLM Medi-Dent Kobalt-Chrom-Legierung entstehen Kronen und Brückengerüste in bekannter SLM Qualität.

Stefan Ritt, VP-Head of global marketing and communications stellt fest: “SLM Solutions arbeitet in der Forschung und Entwicklung eng mit namhaften Instituten und Universitäten zusammen. Durch Weiter- und Neuentwicklungen werden die bewährten Maschinen kontinuierlich anwenderorientiert optimiert. Das additive Fertigungsverfahren der SLM Solutions Group AG ermöglicht der Dentalbranche die Herstellung hochqualitativer Produkte zu attraktiven Stückkosten. Die Endprodukte zeichnen sich durch eine hohe Genauigkeit aus. Zudem ist das Verfahren komfortabel und effizient.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/qb3x2o

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/ids-2017-slm-solutions-zeigt-effiziente-einsatzmoeglichkeiten-der-additiven-fertigungstechnologie-in-der-zahnmedizin-99798

SLM
Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie
(auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich
auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten
Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting)
sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr
als 240 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von
Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem
Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für
technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte
Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/ids-2017-slm-solutions-zeigt-effiziente-einsatzmoeglichkeiten-der-additiven-fertigungstechnologie-in-der-zahnmedizi

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/qb3x2o

Computer IT Software

CeBIT 2017: Mobile Zeiterfassung und zuverlässige Sicherheitstechnik von AZS System AG

CeBIT 2017: Mobile Zeiterfassung und zuverlässige Sicherheitstechnik von AZS System AG

(Mynewsdesk) Die AZS System AG präsentiert vom 20.-24. März 2017 auf der CeBIT Lösungen für den erhöhten Sicherheitsbedarf in Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung. Neben der Zutrittskontrolle werden Anwendungen zur digitalen Zeiterfassung und zum Personalmanagement gezeigt. Partner BDE stellt am Messestand D18 in Halle 5 zusätzlich Lösungen zur Betriebsdatenerfassung und Steuerung der Produktionsprozesse vor.

AZS System AG präsentiert Lösungen zur Zutrittskontrolle, Zeiterfassung und Personalwirtschaft als Helfer bei der digitalen Transformation. In diesem Jahr zeigen die Hamburger IT-Spezialisten die Veränderungen und erweiterten Möglichkeiten der modernen Zeiterfassung und zuverlässigen Sicherheitstechnik. In Halle 5, Stand D18 werden die aktuellsten Software-Lösungen, neue Schnittstellen und neue Hardware vorgestellt. In Halle 12 im 360° dc Pavillon stehen weitere Sicherheitslösungen insbesondere für Rechenzentren im Fokus, wie z.B. für Serverschränke.

Ein Schwerpunkt am Messestand in Halle 5 ist der Zeiterfassung und dem Personalwesen gewidmet. Erhöhte Präzision, beschleunigte Abrechnungsprozesse, effiziente Begleitkalkulation. Ob stationäre Erfassung per Terminal, Telefon und Desktop oder mobile Erfassung via Smartphone App und via Web, die Lösungen der AZS System AG passen sich den individuellen Anforderungen in der Praxis an. „Unsere Kunden wollen integrationsfähige Lösungen ohne Medienbrüche und unnötigem Mehraufwand in der Verwaltung“, stellt Eberhard Fabricius, Vorstandsvorsitzender der AZS System AG fest. „Die Nachfrage nach ganzheitlichen Systemen ist in den vergangenen Jahren spürbar gestiegen.“ Die Datenerfassung erfolgt schnell, präzise und manipulationssicher, Freigabe- und Abrechnungsprozesse werden beschleunigt, Unabhängig von Einsatzort und Erfassungsmethodik überträgt das System die Zeitbuchungen der Mitarbeiter unmittelbar auf die Server. So haben Verwaltung und Geschäftsführung einen permanenten Überblick über die Arbeitszeiten, die auf ein bestimmtes Projekt oder eine Kostenstelle gebucht werden.

Neben der Zeiterfassung unterstützen die Werkzeuge der Personalwirtschaft, wie z. B. die digitale Personalakte, das Bewerbermanagement auch online, sowie Fuhrpark-, Inventar- und Urlaubsmanagement die Verwaltung mit durchgängigen Lösungen ohne redundante Datenhaltung in einer zentralen Datenbank.

Im 360° dc Pavillon in Halle 12 gibt AZS System AG einen Überblick über die intelligente Zutrittsorganisation und Schließsysteme in Unternehmen und Rechenzentren. Anwendungen wie digitale und mechatronische Schließzylinder, biometrische Verfahren und hochsichere Handvenenerkennung ermöglichen eine Vielzahl sicherer Nutzungsmöglichkeiten zur einfachen, sicheren Öffnung von Türen. Unternehmensweite Sicherheitstechnik für den räumlich-zeitlichen Zutritt zu Gebäuden als auch für den Zugang zu Netzwerken und Rechnern.

Ferner unterstützt AZS System AG Unternehmen bei der Umsetzung der Sicherheitsanforderungen der AEO (Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter / Bekannter Versender) mit einem Sicherheitskonzept und den benötigten Komponenten: Zutrittskontrolle (mit der Option Zeiterfassung), Videoüberwachung, Einbruchmeldetechnik, Zaunanlage, Drehkreuze, Schrankenanlage, Gefahrenmanagement-System, Wachdienst. Bereits vorhandene Komponenten werden, wenn die Technik es zulässt, vollständig in das Sicherheitskonzept einbezogen und zu integrierten Gesamtlösungen je nach Bedarf und Anforderungsfall zusammengeführt und erweitert.

Die digitale Transformation führt dazu, das moderne Infrastrukturen immer wieder neu entwickelt und angepasst werden. Hier entfalten die Lösungen von AZS System AG ihr volles Potential. Sie vernetzen unternehmensweit und reduzieren Kosten. AZS System AG bietet vor allem Investitionssicherheit, da bei einem Systemwechsel auch bestehende Hardware (Zeiterfassungs- und Zutrittsterminals) von vielen Marktbegleitern weiterverwendet werden können. Während viele Hersteller inzwischen aufgekauft wurden und namhafte Dienstleister verschwanden, hat sich die AZS System AG nicht nur behauptet, sondern konnte seine Position in den letzten Jahren weiter ausbauen. 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im AZS System AG

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/7lm3rv

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/it-hightech/cebit-2017-mobile-zeiterfassung-und-zuverlaessige-sicherheitstechnik-von-azs-system-ag-87632

Die AZS System AG mit Stammsitz in Hamburg ist eines der führenden Systemhäuser für umfassende und komplexe Lösungen aus den Bereichen Personalmanagement, Personalinformation, Zeiterfassung, Zutrittskontrolle und Sicherheitstechnik. Durch das perfekte Zusammenspiel von Hard- und Software erhalten die Kunden aus Verwaltung, öffentlichen Dienst, Industrie und Handel die komplette Systemlösung aus einer Hand. Bereits seit seiner Gründung im Jahr 1989 versteht sich AZS als unabhängiges System- und Beratungshaus für integrierte Lösungen. In 25 Jahren wurden über 1.500 Installationen bei namhaften Unternehmen erfolgreich realisiert.

AZS hat sich konsequent auf diese Lösungen ausgerichtet. Mit Personalmanagement- und Zeitwirtschaft-informationssystemen unterstützt AZS öffentliche Einrichtungen, Verwaltung und Unternehmen in der Gestaltung von individuellen, frei anpassbaren Arbeitszeitregelungen. Der Einsatz von Terminals und intelligenter Software steigert die Produktivität in der Betriebsdatenerfassung, die alle wichtigen Daten personen- und betriebs-bezogener Ereignisse sammeln und weiterverarbeiten. AZS ist mit 11 Vertriebs- und Service-Stützpunkten flächendeckend in ganz Deutschland und der Schweiz vertreten – und gewiss auch in Ihrer Nähe.

Firmenkontakt
AZS System AG
Eberhard Fabricius
Mühlendamm 84 a
22087 Hamburg
+4940226611
info@azs.de
http://www.themenportal.de/it-hightech/cebit-2017-mobile-zeiterfassung-und-zuverlaessige-sicherheitstechnik-von-azs-system-ag-87632

Pressekontakt
AZS System AG
Eberhard Fabricius
Mühlendamm 84 a
22087 Hamburg
+4940226611
info@azs.de
http://shortpr.com/7lm3rv

Computer IT Software

Software, Daten und Prozesse: bpi solutions präsentiert neue Lösungen für die digitale Transformation auf der CeBIT 2017

(Mynewsdesk) Neue Lösungen und Möglichkeiten den digitalen Reifegrad in Unternehmen voranzutreiben, präsentiert bpi solutions vom 20. bis zum 24. März in Halle 3 am Stand F36, dem Gemeinschaftsstand des VOI auf der CeBIT 2017. Ferner zeigt das Unternehmen aus Bielefeld in Halle 5 bei CAS, Stand A38 interaktives Beziehungsmanagement für den Mittelstand.

Das diesjährige Topthema der Messe „D!conomy“ passt bestens zum Lösungsportfolio von bpi solutions. Neben den neuesten Technologietrends zu Dokumenten Management (DMS), Enterprise Content Management (ECM), Customer Relationship Management (CRM) und Business Process Management (BPM) zeigen die IT-Experten von bpi solutions anhand umgesetzter Beispiele aus der Praxis, wie der Mittelstand im Zusammenspiel der Applikationen den Herausforderungen der digitalen Transformation erfolgreich begegnet: Prozesse automatisieren, Anwendungen vereinfachen und übersichtlicher gestalten, Transparenz erhöhen und Kosten reduzieren.

Vom 20. bis zum 24. März wird die CeBIT zum Hotspot der digitalen Transformation. Das digitale Management von Dokumenten und komplexen Vorgängen ist gesetzt. Die Herausforderung besteht jetzt in der schnellen Umsetzung im Mittelstand“.

Der langjährige IT-Dienstleister bpi solutions präsentiert in diesem Jahr eine Flut an neuen Entwicklungen und demonstriert die Umsetzung in der Praxis auf der Basis von dg hyparchive (dataglobal), enaio (OPTIMAL SYSTEMS), BPM inspire (Inspire Technologies) und Digital Mailroom und E-Invoice Suite (insiders technologies).

Zum Themenbereich rund um Digitale Akten, Archivierung und Dokumentenmanagement zeigen die Bielefelder IT-Experten das neue enaio® 8.5 von OPTIMAL SYSTEMS sowie Neuigkeiten und die weitere Roadmap von dg hyparchive. Parallel dazu stehen zahlreiche erfolgreich umgesetzte Projekte mit Anwendungen wie Insiders Digital Mailroom Suite und Insiders smart INVOICE PILOT SAP bereit, wie z. B. die digitale Personalakte, die Vertragsverwaltung, die digitale Kundenakte oder die Optimierung der Rechnungsverarbeitung, die an Anschauungsbeispielen vorgestellt werden.

Ergänzt werden diese Anwendungen durch Eigenentwicklungen von bpi solutions wie z.B. bpi connect, mit dem ein frei konfigurierbares digitales Aktenmanagement in dg hyparchive weitere Erleichterung im Tagesgeschäft schafft. Und bpi contract für vereinfachte Abläufe im Vertragsmanagement mit OS enaio®.

Webbasierte Anwendungen, die im Zusammenspiel mit anderen, im Unternehmen eingesetzten Softwarelösungen interagieren, rücken immer mehr in den Fokus. Stellvertretend für diesen Themenbereich stellt bpi solutions Lösungen auf der Basis von dg portal powered by Intrexx und vor. Diese Anwendungen zeigen wie die Anforderungen an ein modernes Informationsmanagement gelöst werden: zentraler Zugang zu allen Informationen, Erschließung unstrukturierter Daten, übergreifende Prozesse und Workflows, Erfüllung von Compliance-Vorgaben. Mit modernen Web-Anwendungen und Portalen wird ein Ereignis ausgewählt (z.B. Urlaubsantrag, Vertragsmanagement, Projektmanagement, Social Collaboration, Wikis), Bedingungen definiert und Aktionen festlegt. Fertig. Dabei lassen sich Daten aus fast jeder anderen Software, wie z. B. SAP oder Navision, integrieren und in einem System zusammenführen. Weitere SAP Add On Erweiterungen, wie z. B. HE-S Smart Solution BANF für Intrexx vereinfachen Bestellanforderungen in SAP abzubilden und übersichtlicher zu gestalten.

Die Verfügbarkeit von Informationen über den Kunden und Mobiles Arbeiten wird immer wichtiger. Indem das Individuum in den Fokus der CRM-Lösung gestellt wird, wird Mitarbeitern aller Organisationsbereiche dabei geholfen, ihre Kunden besser zu verstehen um optimierter mit Ihnen zu interagieren. bpi solutions bietet sowohl branchenübergreifend mit CAS genesisWorld zahlreiche Möglichkeiten für interaktives Kundenbeziehungsmanagement (vorgestellt in Halle 5, Stand A38 bei CAS) als auch branchenspezifisch mit dem bpi Sales Performer und dem bpi Sales Performer mobile gewinnbringendes Beziehungsmanagement.

Der bpi Publisher rundet das Angebotsportfolio auf der CeBIT 2017 ab. Die Cross Media Publishing und Katalogmanagement Lösung optimiert Organisationsprozesse. Der bpi Publisher ist eine effiziente Lösung zum Produktmarketing im Multichannel und deckt den Bedarf vieler Unternehmen, ihre Produkte attraktiv in verschiedenen Marketingkanälen (Web, Mobile, POS, Print) darzustellen und dabei Produktdaten aus verschiedenen Backend-Systemen direkt an die Ausgabekanäle zu übergeben. Auf der Basis eines übergreifenden Datenpools hat bpi solutions die Möglichkeit geschaffen, Produktdaten aus verschiedenen Systemen zu liefern, ohne Redundanzen zu erzeugen. Die Lösung stellt sicher, dass Aktualisierungen unmittelbar wirksam werden und Anpassungen des Portfolios sofort erreichbar sind, in nahezu jeder Sprachversion

„Die Digitale Transformation verändert auf rasante Weise Industrie, Verwaltung und Gesellschaft. Als langjährig zuverlässiger IT-Dienstleister erstellen wir überwiegend Lösungen für den Mittelstand. Daher beschäftigen wir uns sehr intensiv mit der Frage, wie der Mittelstand mit integrierten Lösungen seine Geschäftsprozesse optimieren kann. Auf der CeBIT erklären und zeigen wir aktuelle Chancen und Grenzen, hinterfragen und diskutieren mit Ihnen über die relevanten Themen, die den Mittelstand berühren“, geben Henning und Anke Kortkamp, Geschäftsführung bpi solutions, einen Ausblick auf die CeBIT 2017.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im bpi solutions gmbh & co. kg

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/4xmsgu

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/software-daten-und-prozesse-bpi-solutions-praesentiert-neue-loesungen-fuer-die-digitale-transformation-auf-der-cebit-2017-22047

Über bpi solutions 

Die bpi solutions gmbh & co. kg, Software- und Beratungshaus in Bielefeld, unterstützt ihre Kunden seit Beginn der 1980erJahre erfolgreich mit einem unternehmensüber­greifenden Lösungskonzept von einfach zu bedie­nender Standardsoftware und branchenorientierten Lösungen in der Möbelindustrie, Logistik und anderen Branchen. Das Leistungsspektrum reicht von der Be­ratung, über die Konzeption und die Entwicklung bis zur Integration neuer Anwendungen. Schwerpunkte sind die Optimierung und Automatisierung der Geschäftsprozesse in Marketing, Verkauf und Service. Grundlage sind die eigenen Produkte und Lösungen in den Bereichen Customer Relationship Manage­ment, Cross Media Publishing, Supplier Relationship Management und integrierten Portallösungen. Die Lösungen helfen schnelle Kommunikationswege aufzubauen und umfassende Informationen sowohl dem Innen- und Außendienst als auch Kunden, Lieferanten und Partnern zur Verfügung zu stellen.

Darüber hinaus ist bpi solutions als Systemintegrator in den Bereichen Geschäftsprozess-integration, Dokumenten Management und Archivierung tätig. Ausgangspunkt sind die auf Standardtechnologien basierenden Lösungen führender Hersteller wie CAS Software AG, dataglobal GmbH, Insiders Technologies GmbH, INSPIRE TECHNOLOGIES GMBH, OPTIMAL SYSTEMS GmbH, United Planet GmbH, die nicht nur IT-Systeme integrieren, sondern auch die Geschäftsprozessmodellierung ermöglichen, Prozesse über­wachen und Ergebnisse auswerten, sowie Echtzeitinformationen zur Optimierung der Geschäftsprozesse zur Verfügung stellen. Durch innovative Prozessintegration, effektives Datenmanagement und revisionssicheres Archivieren erreichen Unternehmen signifikante Effizienzsteigerungen und sichern durch vorausschauendes Handeln ihren Wettbewerbsvor­sprung.

Firmenkontakt
bpi solutions gmbh & co. kg
Hans Kemeny
Krackser Straße 12
33659 Bielefeld
015201529198
HKemeny@bpi-solutions.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/software-daten-und-prozesse-bpi-solutions-praesentiert-neue-loesungen-fuer-die-digitale-transformation-

Pressekontakt
bpi solutions gmbh & co. kg
Hans Kemeny
Krackser Straße 12
33659 Bielefeld
015201529198
HKemeny@bpi-solutions.de
http://shortpr.com/4xmsgu

Wissenschaft Technik Umwelt

SLM Solutions überzeugt mit Spitzenleistungen in der Industrie

SLM Solutions überzeugt mit Spitzenleistungen in der Industrie

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG ist für den „Best of Industry Award 2017“ nominiert worden. Der führende Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie hat in diesem Jahrin der Kategorie „Additive Fertigung“ den zweiten Platz belegt. Die Auszeichnung wurde bereits zum Mal vom Branchenmagazin MM MaschinenMarkt vergeben.

Mit den „Best of IndustryAward“ zeichnet der MM MaschinenMarkt die Spitzenleistungen der Industrie aus. Auf die Shortlist haben es Produkte, Lösungen und Prozesse geschafft, die bereits einen Industrie-Award gewonnen haben, dafür nominiert waren oder deren Innovation auf maschinenmarkt.de auf größtes Leserinteresse stieß

Das Fachmagazin MM MaschinenMarkt hat SLM Solutions unter die Top 3 Unternehmen in der Kategorie „Additive Fertigung“ gewählt. Diese Nominierung basiert auf der Leistung im Bereich der Maschinen- und Anlagentechnik für die Herstellung additiver Fertigungstechnik und dem umfangreichen Know-how, sowie dem Engagement, Kunden die vielfältigen Möglichkeiten der additiven Fertigung näher zu bringen.

Bestimmt wurden die Sieger des „Best of Industry Award 2017“ durch ein Bewertungsverfahren, das sich aus den Ergebnissen einer Online-Leserabstimmung auf maschinenmarkt.de sowie einer Expertenjury zusammensetzte. Die Jury aus Fachleuten von Industrie und Forschung sowie aus der MM-Redaktion bewerteten die Nominierten nach den Kriterien technischer Innovationsgrad sowie Nutzen für Industrie, Umwelt und Gesellschaft. Das Ergebnis der Jury floss mit 40 % in die Bewertung ein, der größere Teil, nämlich 60 %, stammt aus dem Leservoting. Knapp 11.000 Stimmen wurden in wenigen Wochen abgegeben.

Am Abend des 16. Februar wurden die Sieger und Nominierten in acht Kategorien geehrt. Die SLM Solutions Group AG belegte mit einem additiv gefertigten, emaillierten Hochdruckreaktor den zweiten Platz.

Stefan Ritt, VP-Head of global marketing and communications, sagt: “Wir sind sehr stolz, auch in diesem Jahr wieder zu den TOP Unternehmen in der deutschen Industrie zu gehören. Nachdem wir im vergangenen Jahr den 1. Platz belegt haben, ist der zweite Platz in diesem Jahr für uns ein großer Ansporn, unseren über die letzten Jahre eingeschlagenen Weg mit innovativen Maschinen sowie zielgruppenorientierten Angeboten und Serviceleistungen weiter zu verfolgen.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ii38vn

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-ueberzeugt-mit-spitzenleistungen-in-der-industrie-31406

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet.Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 310 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-ueberzeugt-mit-spitzenleistungen-in-der-industrie-31406

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/ii38vn

Wissenschaft Technik Umwelt

TOP Performer 2016: SLM Solutions überzeugt im Maschinenbau-Aktien-Index

TOP Performer 2016: SLM Solutions überzeugt im Maschinenbau-Aktien-Index

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG, führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie, hat im Jahr 2016 mit 71 Prozent die beste Performance innerhalb des Maschinenbau-Aktien-Index von Produktion und LBBW gezeigt.

Die Aktie der SLM Solutions Group AG hat als „Top Performer 2016″ eine beeindruckende Erfolgsbilanz aufzuweisen: Das Lübecker Unternehmen hat innerhalb der Werte des Maschinenbau-Aktien-Index die beste Kursentwicklung im Jahr 2016 hingelegt. Der Wert der Anteilsscheine stieg innerhalb des vergangenen Jahres um 71 Prozent von 19 Euro auf 32,50 Euro.

Der Senior-Analyst der LBBW und Partner der Fachzeitung Produktion, Harald Rehmet, stellt fest: „Den Startpunkt für die beste Performance der Index-Werte bildeten die sehr guten Zahlen des Geschäftsjahres 2015 von SLM, bei der unter anderem eine Umsatzverdoppelung auf 66 Mio. Euro gezeigt werden konnte.“ Die kurz darauf angekündigte Aufnahme der SLM Solutions Group AG in den TecDAX habe für zusätzliche Aufmerksamkeit gesorgt.

Ende Oktober erlosch das im September angekündigte Übernahmeangebot von GE Aviation. SLM Solutions gab anschließend eine Gewinnwarnung für 2016 aus und musste die Erwartungen für 2016 nach unten korrigieren. Für 2017 sehen Analystenschätzungen aber wieder ein klares Umsatzwachstum auf über 100 Millionen Euro.

Uwe Bögershausen, Finanzvorstand der SLM Solutions Group AG, sagt: “Wir sind sehr stolz auf unsere erfolgreiche Unternehmensentwicklung in 2016. Trotz des Zwischentiefs haben wir dennoch sehr eindrucksvoll gezeigt, welche Dynamik in unserem Unternehmen steckt. Ferner unterstreicht unser Ergebnis zum Jahresende unsere sehr positive Entwicklung im Markt für die additive Fertigungstechnik. Die Tatsache, dass wir TOP Performer 2016 sind, ist für uns ein großer Ansporn, unseren über die letzten Jahre eingeschlagenen Weg mit innovativen Maschinen sowie zielgruppenorientierten Angeboten und Serviceleistungen weiter zu verfolgen.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/twr6r0

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/top-performer-2016-slm-solutions-ueberzeugt-im-maschinenbau-aktien-index-53973

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet.Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 310 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/top-performer-2016-slm-solutions-ueberzeugt-im-maschinenbau-aktien-index-53973

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/twr6r0