Tag Archives: handelsvertreter

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Stressfrei arbeiten und leben

Steffen Becker gibt in seinem neuen Buch Tipps zur Stressreduktion und Stressvermeidung

Stressfrei arbeiten und leben

Steffen Becker gibt Tipps zur Stressvermeidung.

Täglich bewegen sich Handelsvertreter in einem Spannungsfeld bestehend aus den Anforderungen der jeweilig zu vertretenden Firmen, den Bedürfnissen der Kunden und natürlich der eigenen. Ein schwieriger Balanceakt, der oftmals sehr stressig ist. Aus diesem Grund hat Steffen Becker das Buch „Der Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter: Entspannt verkaufen‘ geschrieben. Als ehemaliger Handelsvertreter kennt er die zahlreichen Stressoren dieses Berufs aus eigener Erfahrung. Heute hilft er Unternehmern als Coach, Inspirator und Sparringspartner dabei, sich schwierigen und unangenehmen Situationen zu stellen und diese in den positiven „fair.lust‘ zu verwandeln. Beide seiner Professionen hat er nun zu einer vereint, um mit seinem Buch „Der Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter‘ ebenjenen Hilfestellungen an die Hand zu geben, mit denen sie den Stressoren ihres Berufs effektiver und entspannter begegnen können.

„Das Buch ist mit zahlreichen Übungen, Checklisten und praktikablen Tipps gespickt, welche die Leser direkt anwenden können. Die Tipps beziehen sich im Übrigen nicht nur auf den Berufsalltag, sondern wirken sich auch positiv auf den privaten Lebensbereich aus und lassen sich auch auf andere Berufsgruppen transferieren“, verspricht Becker. Ihm zufolge sind für ein „faires‘ und ausgeglichenes Leben nämlich alle Lebensbereiche wichtig.

Um Stress zu vermeiden, nennt er drei wichtige Schritte: „Schritt eins ist zunächst einmal, gelassen zu bleiben und die emotionale Grundhaltung des Gegenübers hinzunehmen. Wenn ein Kunde aufbrausend und cholerisch ist, einfach mal mit Empathie statt mit Ablehnung begegnen.“ Das senke nicht nur das eigene Stresslevel, sondern auch das des Kunden und die Chance auf einen Geschäftsabschluss steige. Dieser Schritt gehe dabei Hand in Hand mit dem zweiten – der Akzeptanz. „Gelassenheit und Akzeptanz sind Voraussetzungen für innere Ruhe. Wer gelassen in eine Situation hineingeht und sein Gegenüber akzeptiert, wird merken, dass sich die eigene Haltung auf das Gegenüber spiegelt“, erklärt Becker weiter. In seinem Buch nennt er dazu weitere konkrete Tipps und Übungen für mehr Gelassenheit und Akzeptanz.

Als letzten Schritt für einen entspannten Zustand nennt Becker achtsamer zu sein. Ihm zufolge nehmen Menschen viele Momente im Leben – wie etwa den Weg zur Arbeit – gar nicht mehr bewusst wahr und schalten ab. Dieses Abschalten sei zwar per se nichts Schlechtes, dennoch führe es häufig dazu, gewisse Momente schneller als negativzubewerten. „Wer Augenblicke, Situationen und Momente wirklich achtsam wahrnimmt, ohne sie stets zu bewerten, erlangt mehr Klarheit und erspart sich selbst viel Stress“, sagt Becker abschließend.

Weitere Informationen zu Steffen Becker, seinem Buch „Der Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter: Entspannt verkaufen‘ sowie Kontakt finden Sie unter www.steffenbecker.com.

Wenn Dinge nicht ganz nach Plan laufen, setzt er an. Wenn einfach alles schiefgeht oder scheinbar kein Weg mehr aus der Sackgasse herausführt, verhilft Steffen Becker – fair.lust – Menschen dazu, einen anderen Blickwinkel einzunehmen, Mut zu entwickeln, die Dinge anzugehen und Visionen zu verwirklichen.

Beistehen, anpacken, unterstützen. Steffen Becker hat als Unternehmer in seinem Leben auch schon Niederlagen einstecken und den Neustart wagen müssen. Mit seinen Erfahrungen und seiner Expertise als Berater, Inspirator und Sparringspartner begleitet und befähigt er Menschen, Verluste zu akzeptieren, Niederlagen besser wegzustecken und aus den Misserfolgen oder Niederlagen einen positiven Nutzen zu ziehen. Als Speaker spricht er in seinen Vorträgen vor allem über das Thema „fair.lust“ und erklärt, wie es möglich ist, den Blickwinkel auf Situationen zu ändern und so physische und psychische Widerstandsfähigkeit zu erlangen.

Firmenkontakt
Steffen Becker | fair.lust
Steffen Becker
Hohe Str. 27
01069 Dresden
+49 351.27574794
+49 3212.6550474
office@steffenbecker.com
https://www.steffenbecker.com

Pressekontakt
Steffen Becker fair.lust
Steffen Becker
Hohe Str. 27
01069 Dresden
+49 351.27574794
+49 3212.6550474
office@steffenbecker.com
https://www.steffenbecker.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Kein Stress mit dem Stress

Steffen Becker gibt mit seinem neuen Buch „Der Anti-Stress-Trainer“ Tipps zum sinnvollen Umgang mit Stress und zeigt auf, wie sich Stress vermeiden lässt

Kein Stress mit dem Stress

Steffen Becker veröffentlicht ‚Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter‘.

Vor allem im beruflichen Alltag zählt Stress mittlerweile zu den täglichen Begleitern von Unternehmern, Führungspersönlichkeiten und Mitarbeitern gleichermaßen. Manche glauben, nur unter Stress wirklich gut arbeiten zu können, für andere kommt er dem berühmten Damoklesschwert gleich, das bedrohlich über ihren Köpfen schwebt. „Stress muss zwar nicht zwingend eine Bedrohung sein, tatsächlich hindert er aber eher gute Leistung als diese zu fördern“, behauptet Steffen Becker, Experte für „fair.lust“ und Neubeginn, der gerade ein Buch zum Thema Stress geschrieben hat.

„Der Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter: Entspannt verkaufen“ richtet sich speziell an die Berufsgruppe der Handelsvertreter und bietet zahlreiche konkrete Tipps zu den Themen Stressvermeidung und -reduktion sowie Zeit- und Selbstmanagement. Als ehemaliger Handelsvertreter weiß Steffen Becker aus seiner persönlichen Erfahrung genau, welche Stressoren es in diesem Beruf gibt – und wie man ihnen auf sinnvolle und faire Weise begegnet.

„Der „Anti-Stress-Trainer“ soll Handelsvertretern einen Weg aus dem Stress-Dschungel aufzeigen“, erklärt Becker. In seinem Buch bietet er den Lesern daher Tipps, mit denen sie durch ein sinnvolles Selbst- und Zeitmanagement Stress von vorneherein entgegenwirken können, sodass dieser gar nicht erst entsteht.

Neben Anleitungen für Entspannungsübungen sind im Buch außerdem Modelle, Pläne und Listen zur praktischen Anwendung für den Leser enthalten. Weitere Informationen zu Steffen Becker – fair.lust – und seinem Buch „Der Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter“ finden Sie unter www.steffenbecker.com.

Wenn Dinge nicht ganz nach Plan laufen, setzt er an. Wenn einfach alles schiefgeht oder scheinbar kein Weg mehr aus der Sackgasse herausführt, verhilft Steffen Becker – fair.lust – Menschen dazu, einen anderen Blickwinkel einzunehmen, Mut zu entwickeln, die Dinge anzugehen und Visionen zu verwirklichen.

Beistehen, anpacken, unterstützen. Steffen Becker hat als Unternehmer in seinem Leben auch schon Niederlagen einstecken und den Neustart wagen müssen. Mit seinen Erfahrungen und seiner Expertise als Berater, Inspirator und Sparringspartner begleitet und befähigt er Menschen, Verluste zu akzeptieren, Niederlagen besser wegzustecken und aus den Misserfolgen oder Niederlagen einen positiven Nutzen zu ziehen. Als Speaker spricht er in seinen Vorträgen vor allem über das Thema „fair.lust“ und erklärt, wie es möglich ist, den Blickwinkel auf Situationen zu ändern und so physische und psychische Widerstandsfähigkeit zu erlangen.

Firmenkontakt
Steffen Becker | fair.lust
Steffen Becker
Hohe Str. 27
01069 Dresden
+49 351.27574794
+49 3212.6550474
office@steffenbecker.com
https://www.steffenbecker.com

Pressekontakt
Steffen Becker fair.lust
Steffen Becker
Hohe Str. 27
01069 Dresden
+49 351.27574794
+49 3212.6550474
office@steffenbecker.com
https://www.steffenbecker.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Stress lass nach

Steffen Becker veröffentlicht Buch „Der Anti-Stress-Trainer“ mit wertvollen Tipps, Plänen und Listen zum Thema Stressvermeidung

Stress lass nach

Getreu dem Motto „Nur unter Druck entstehen Diamanten“ behaupten viele Menschen, dass sie nur dann wirklich gut und effektiv arbeiten könnten, wenn sie einen gewissen Leistungsdruck verspüren. „Dabei erzeugt Druck meist einfach nur Stress“, sagt Steffen Becker, der als Berater, Coach und Sparringspartner Menschen und mittelständische Unternehmen unter anderem dabei unterstützt, Herausforderungen gelungen zu meistern, Visionen zu entwickeln und neue Projekte anzugehen.

Als Experte für „fair.lust“ und Neubeginn kennt er sich mit schwierigen Situationen aus und weiß, dass es wichtig ist, auch mal neue Perspektiven einzunehmen, um einen Schritt weiter zu kommen. So verhält es sich ihm zufolge auch mit dem Thema Stress: „Stress ist keinesfalls nur als eine Bedrohung anzusehen, aber er hindert uns in den meisten Fällen eher daran, gute Leistung zu bringen, als diese zu fördern“. Aus diesem Grund hat der Experte für „fair.lust“ und Neubeginn ein Buch zum Thema Stress geschrieben.

„Der Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter – Entspannt verkaufen“, der kürzlich erschienen ist, richtet sich speziell an die Berufsgruppe der Handelsvertreter und bietet zahlreiche Tipps zu den Themen Stressvermeidung und -reduktion sowie Zeit- und Selbstmanagement. Als ehemaliger Handelsvertreter, der mehr als zehn Jahre lang hochwertige Bauelemente verkauft hat, weiß Steffen Becker, welche Stressoren es in diesem Beruf gibt – und wie man ihnen auf sinnvolle und faire Weise begegnet.

Im Buch enthalten sind außerdem Modelle, Pläne und Listen zur praktischen Anwendung für den Leser. Weitere Informationen zu Steffen Becker – fair.lust – und seinem Buch „Der Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter“ finden Sie unter www.steffenbecker.com.

Wenn Dinge nicht ganz nach Plan laufen, setzt er an. Wenn einfach alles schiefgeht oder scheinbar kein Weg mehr aus der Sackgasse herausführt, verhilft Steffen Becker – fair.lust – Menschen dazu, einen anderen Blickwinkel einzunehmen, Mut zu entwickeln, die Dinge anzugehen und Visionen zu verwirklichen.

Beistehen, anpacken, unterstützen. Steffen Becker hat als Unternehmer in seinem Leben auch schon Niederlagen einstecken und den Neustart wagen müssen. Mit seinen Erfahrungen und seiner Expertise als Berater, Inspirator und Sparringspartner begleitet und befähigt er Menschen, Verluste zu akzeptieren, Niederlagen besser wegzustecken und aus den Misserfolgen oder Niederlagen einen positiven Nutzen zu ziehen. Als Speaker spricht er in seinen Vorträgen vor allem über das Thema „fair.lust“ und erklärt, wie es möglich ist, den Blickwinkel auf Situationen zu ändern und so physische und psychische Widerstandsfähigkeit zu erlangen.

Firmenkontakt
Steffen Becker | fair.lust
Steffen Becker
Hohe Str. 27
01069 Dresden
+49 351.27574794
+49 3212.6550474
office@steffenbecker.com
https://www.steffenbecker.com

Pressekontakt
Steffen Becker fair.lust
Steffen Becker
Hohe Str. 27
01069 Dresden
+49 351.27574794
+49 3212.6550474
office@steffenbecker.com
https://www.steffenbecker.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Internet-Marketing für Vertrieb und Handelsvertreter

Thomas Issler und CDH planen gemeimsames Buch

Internet-Marketing für Vertrieb und Handelsvertreter

Alin Willer und Eckhard Döpfer vom CDH mit Thomas Issler

Seit Jahren hält Thomas Issler bundesweit Online-Marketing-Seminare für die Centralvereinigung Deutscher Wirtschaftsverbände für Handelsvermittlung und Vertrieb (CDH), den Spitzenverband für Vertriebsunternehmen. CDH-Mitglieder sind selbständige Unternehmer, die im Vertrieb auf der B2B-Ebene tätig sind – und das in allen Branchen.

Obwohl auch in diesem Bereich eine bessere Webpräsenz neue Kunden und Lieferanten bringt, sowie Stammkunden besser an den Betrieb bindet, setzen erstaunlich wenige Betriebe bisher auf den Vertrieb und die Eigenvermarktung über das Internet. Der langjährige CDH-Hauptgeschäftsführer Eckhard Döpfer und die Geschäftsführerin Alin Willer, die seit letztem Jahr für das CDH-Marketing zuständig ist, weisen schon länger auf diesen Umstand hin.

Abhilfe soll ein gemeinsames Buchprojekt schaffen, das 2016 initiiert wurde und im Oktober 2017 mit der Veröffentlichung des Buches abgeschlossen wird. Thomas Issler als Autor erklärt im Buch wie eine effektive Website aufgebaut wird und wie Internet-Marketing-Massnahmen Betrieben helfen ihre Ziele zu erreichen. Als durchgängiges Praxisbeispiel ist MAWOSA dabei, ein kreatives Vertriebsunternehmen, das im Lebensmittelbereich tätig ist und stark auf das Internet setzt. Zusätzlich interviewt die Co-Autorin Alin Willer weitere Vertriebsunternehmen und Handelsvertreter, die bereits erfolgreich mit dem Internet arbeiten. Diese Kombination garantiert, dass sowohl das notwendige Fachwissen als auch viele Tipps aus der Praxis vermittelt werden.

Einige der Themen: Die perfekte Website, Suchmaschinenoptimierung, Google AdWords, Social Media, E-Mail Marketing usw. Folgende Branchen werden u.a. interviewt: Maschinenbau, Elektrik, Bauobjekte, Baunahe Dienstleistungen, Möbel, Nahrungsmittel, Textil usw.

Mehr Informationen gibt es unter:
http://thomas-issler.com/internet-marketing-fuer-vertriebsunternehmen-und-handelsvertreter-buch/

Thomas Issler ist Inhaber der Internet-Agentur 0711-Netz sowie vom Internet Marketing College. Sein Wissen gibt er zusätzlich als Speaker und Autor weiter. Als Fachinformatiker für Systemintegration kennt er die Technik und die betriebswirtschaftliche Seite. Seine wahre Liebe gilt jedoch dem Internet-Marketing. Sein Ziel ist es kleine und mittelständische Unternehmen bei der Kundenakquise über das Internet zu unterstützen.

Kontakt
Thomas Issler
Thomas Issler
Parlerstr. 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
thomas@thomas-issler.com
http://www.thomas-issler.com

Bildung Karriere Schulungen

WPB World Press Berlin UG sucht Sie!

Sie möchten bundesweit für ein Zielstrebiges Unternehmen arbeiten?

WPB World Press Berlin UG sucht Sie!

Die Firma WPB World Press Berlin UG hat bundesweit folgende Stellen zu vergeben.:

– Fotografen für Clubs- Event- Sport- und Modelfotografie
– Lokalredakteure für den Raum Berlin
– Redakteure / Journalisten
– Fotomodelle (m/w)
– Promotionmitarbeiter
– Vertriebsmitarbeiter

Sie werden bei uns nach §84 HGB als Selbstständiger Handelsvertreter eingestellt und erhalten ausschließlich Provisionen für Ihre Arbeit.

Bewerbungen bitte mit allen Unterlagen per Email an: bewerbung@worldpressberlin.de

Webseite: www.worldpressberlin.de
Email: info@worldpressberlin.de
Facebook : http://www.facebook.com/wpbworldpressberlinug/

Presse-Event- und Modelagentur aus Berlin

Firmenkontakt
WPB World Press Berlin UG
Dirk Thomas Meerkamp
Friedrichstraße 171
10117 Berlin
030258142138
presse@worldpressberlin.de
http://www.worldpressberlin.de

Pressekontakt
WPB World Press Berlin UG
Dirk Thomas Meerkamp
Friedrichstraße 171
10117 Berlin
030258142138
info@worldpressberlin.de
http://www.worldpressberlin.de

Familie Kinder Zuhause

Geld verdienen mit Nebenjobs in der Energiebranche

Stromvertrieb bietet Bewerbern eine Ausbildung zum zertifizierten Energieberater an

(NL/5820367013) Ein großer deutscher Stromvertrieb bietet Interessierten ao sofort über die Website http://geldverdienen-mit-nebenjobs.de ein Stellenangebot im Energiesektor an, Vorkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich, es wird eine fundierte Ausbildung angeboten. Ein Chance für viele Arbeitslose mittleren Alters, sich eine neue berufliche Existenz aufzubauen.

Berlin 09.03.2014 – Der Energiemarkt ist ein milliardenschwerer Wirtschaftszweig mit hohen Gewinnmargen und einem starken Wettbewerb. Fast jeder Bundesbürger bezieht mtl. Strom und/oder Gas von seinem Versorger. Aufgrund der starken Preisanstiege in den letzten Jahren nutzen immer mehr Bundesbürger die Chance, Ihren Versorger zu wechseln und so einige Hundert Euro jährlich zu sparen.

Dieser Trend wird seit einigen Jahren dadurch verstärkt, dass sich Vertriebsgesellschaften gebildet haben, die eine Vielzahl von Handelsvertretern beschäftigen, die freiberuflich auf der Suche nach Energiekunden sind. Diesen Verbrauchern wird in einem Beratungsgespräch kostenlos überprüft, ob sie im Falle eines Versorgerwechsels bei Strom und Gas Kosten einsparen können.

Nun geht eine Berliner Vertriebsorganisation noch einen Schritt weiter und sucht bundesweit neue Bewerber für ein freiberufliches Stellenangebot. Geboten wird eine kostenlose Ausbildung zum zertifizierten Energieberater. Ebenfalls erhält der Handelsvertreter die Möglichkeit, kostengünstig eine Firmenwagenoption auszuüben.

Nach seiner einmonatigen Ausbildung hat der Energieberater die Möglichkeit, sein Geld dadurch zu verdienen, dass er die monatlichen Strom- und Gaskosten seiner Mitbürger um bis zu 20 % senkt. Jahr für Jahr. Geld verdienen mit Nebenjobs in der Energiebranche.

Hier ein Überblick über das Stellenangebot Handelsvertreter Job :

– Geboten wird eine kostenlose Ausbildung
– mit anschließender Zertifizierung zum Energieberater
– Pro Neukunden werden zwischen 50 und 250 Euro Provision bezahlt
– Jährlich wird für Bestandskunden eine wiederkehrende Provision gezahlt
– Jeder Mitarbeiter erhält eine kostenlose Website
– kostenlose Werbeunterstützung
– intensive praktische Einarbeitung beim Kunden
– Umfassende Karrierechancen als Führungskraft
– Aufbau eines eigenen Mitarbeiterstamms ist möglich
– Es gibt per Internet eine Unterstützung bei der Kunden- und Mitarbeitersuche

Auf der Website können sich Interessierte eintragen, um weitere Informationen zu erhalten: http://geldverdienen-mit-nebenjobs.de

Auf der Website können sich Interessierte eintragen, um weitere Informationen zu erhalten: http://geldverdienen-mit-nebenjobs.de

Stefan Alisch Einzelunternehmung
Stefan Alisch
Schwabstraße 11b
13409 Berlin
030-22436048
stefan.alisch@oekologische-kapitalanlagen.com
http://ökologischekapitalanlagen.de

Internet E-Commerce Marketing

Ratgeber: Tipps zum Recht im Cross-Channel Marketing

Cross-Channel Marketing ist heißer Kaffee

Ratgeber: Tipps zum Recht im Cross-Channel Marketing

Experte für Cross-Channel Marketing: Marcel Durchholz

Multi-Channel ist kalter Kaffee – aber ein Muss. Der Ottonormalkunde ist längst daran gewöhnt, sich den für ihn komfortabelsten und einfachsten Vertriebsweg selbst auszusuchen. Daher ist es unabdingbar für alle Unternehmen, auf mehreren Kanälen gleichzeitig aktiv zu sein – Multi-Channel eben.

Doch mit der Nutzung von mehreren Kanälen und Fortsetzung des Entscheidungs- und Kaufvorganges geht auch das Verlangen einher, dass alle vom Unternehmen genutzten Kanäle ein einheitliches Unternehmensbild und -angebot präsentieren. Der Kunde wird abgeschreckt, wenn er im stationären Store mehr zahlen muss als im Online-Shop desselben Unternehmens. Der Cross-Channel Vertrieb berücksichtigt die Vereinheitlichung und sorgt gleichzeitig dafür, dass im einen Kanal auch das Bewusstsein für den anderen geschaffen wird. Cross-Channel ist heißer Kaffee, und zwar sehr heißer.

Die vollständige Verzahnung aller Kanäle eines Unternehmens führt allerdings auch zu neuen Anforderungen – denn die Rechtslage und -bedingungen sind nicht für alle Kanäle über einen Kamm zu scheren. Ein Geschäft vor Ort muss sich an andere Richtlinien halten als ein Handelsvertreter, der ein Türgeschäft betreibt. Dabei geht es vor allem um unterschiedliche Widerrufsrechte. Im Distanzhandel und Fernabsatz gelten andere Voraussetzungen für einen Widerruf, auch die Fristen sind hier unterschiedlich. In beinahe jedem Absatzkanal sind die Regelungen verschieden. Dabei muss zusätzlich darauf geachtet werden, ob es sich um ein B2B- oder B2C-Geschäft handelt: Im B2C Bereich werden mehr Informationen für den Verbraucher abverlangt, als im B2B Bereich für Geschäftskunden.

Logisch: Wenn durch Cross-Channel in jedem Kanal der Vertragsabschluss möglich ist, muss natürlich auch jeder Kanal die rechtlichen Rahmenbedingungen hierfür enthalten.
Neben der Widerrufsbelehrung müssen auch die AGB angepasst werden. Diese sind nicht so einfach von Kanal zu Kanal übertragbar, müssen aber immer vollständig und richtig angegeben werden und für den Verbraucher jederzeit einsehbar sein. Auch in Apps müssen die AGB und das Impressum jederzeit abrufbar sein, ansonsten muss man nicht nur mit rechtlichen Konsequenzen rechnen, sondern auch damit, die App von vorne entwickeln zu dürfen.

Cross-Channel eröffnet einige tolle Möglichkeiten, den Kunden besser an sein Unternehmen und die Marke zu binden. Allerdings sollte man sich hier auch im Bereich Datenschutz in Vorsicht üben. Ist z.B. der Online-Shop und das stationäre Geschäft jeweils eine rechtlich unabhängige Gesellschaft eines Konzerns, können nicht so einfach Daten von Kunden ausgetauscht werden. An solch einer Stelle können z.B. Kundenkarten helfen, über mehrere Kanäle hinweg den Kunden zu binden.

Im Endeffekt müssen rechtliche Rahmenbedingungen von Anfang an bei der Konzeption des Cross-Channel Vertriebs berücksichtigt werden. Das spart Zeit und Geld und steigert schlussendlich die Effektivität und Effizienz hinter dem Prinzip der Überschneidung und Verzahnung der Kanäle um ein Vielfaches.

Marcel Durchholz ist ein Cross-Channel Marketing Experte der es versteht, aktuelle Trends optimal zu nutzen und mit vorhandenen Kommunikations- und Verkaufskanälen erfolgreich zu verlinken. Er ist Gründer, Unternehmer, Berater und Redner, der die Teilnehmer seiner Seminare und Workshops stets auf ein Neues mit seiner humorvollen Art der Präsentation seines Fachwissens begeistert und inspiriert.

HALLO network! ist Ihr Ansprechpartner für Online Pressearbeit, Suchmaschinenoptimierung, Social Media Marketing oder Facebook Applications sowie Landingpages.

Kontakt:
HALLO network!
Karina Stelling
Humboldtstraße 53-55
22083 Hamburg
040-32032678
karina.stelling@digitalverve.de
http://hallo-network.com/

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Wozu Routenoptimierung im Außendienst?

Außendienstler oder Handelsvertreter kennen das: Viele Kunden sind an einem Tag zu besuchen, manche davon mit festen Terminen. Aber in welcher Reihenfolge sollen diese Kunden nur besucht werden, ohne dass man bis spät in die Nacht unterwegs ist? Normale Routenplaner wie Google Maps sind damit überfordert.

Wozu Routenoptimierung im Außendienst?

Routenoptimierung im Außendienst – Mehr Zeit beim Kunden, weniger Zeit auf der Straße!

Fast jeder hat schon einmal seine Urlaubsstrecke oder den Weg zu seinen Kunden mit Google Maps oder mit einem anderen Routenplaner berechnen lassen. Vielleicht wurde dabei auch mal mit der Funktion für Zwischenziele experimentiert und eine Strecke über mehrere Stationen berechnet. Das ist eine Standardfunktion der Routenplanung und insoweit auch bekannt.

Was aber, wenn man in seinem Berufsalltag als Außendienstler oder Handelsvertreter tagtäglich viele Kunden besuchen muss, einige davon vielleicht sogar zu einer festen Uhrzeit oder in einem bestimmten Zeitfenster?
Da stoßen die meisten dieser Vielfahrer mit der einfachen Routenplanung schnell an ihre Grenzen, weil sie sich immer wieder fragen:
„In welcher Reihenfolge fahre ich die Kunden auf meiner Tour am besten ab, sodass ich alle fixen Termine einhalte, außerdem so wenig Kraftstoff wie möglich verbrauche und am Ende des Tages auch noch Zeit für andere Dinge habe?“

Man kann nun bei seiner Besuchsplanung so lange die Adressen der Kunden in dem Routenplaner verschieben, bis Google Maps eine scheinbar sinnvolle Kombination anzeigt, aber das benötigt natürlich sehr viel Zeit (die man eigentlich schon auf der Straße oder beim Kunden verbringen könnte…), schließlich ergibt sich eine fast unglaubliche Anzahl von Kombinationsmöglichkeiten.
Wer hätte gedacht, dass es bei nur 15 zu besuchenden Adressen 87 Milliarden verschiedene Kombinationen für eine optimale Route gibt? Man spricht hier von dem „Problem des Handlungsreisenden“, einem seit Ende des 19. Jahrhunderts bekanntem mathematischem Phänomen.

Und genau deshalb gibt es die Routenoptimierung bei der Tourenplanung. Ein Routenoptimierer wie der Online Tourenplaner rechnet in kürzester Zeit für nahezu beliebig viele Zwischenstationen – auch mit festen Terminen oder Zeitfenstern – die optimale Strecke aus. Die so gefundene Route können die fahrenden Vertriebsprofis dann einfach in ihr Navi einspielen und zu ihren Kunden in der effizientesten Reihenfolge navigieren.

Wozu also Routenoptimierung im Außendienst? Ganz einfach: Mehr Zeit beim Kunden, weniger Zeit auf der Straße!

Über gb consite GmbH

Das Unternehmen gb consite GmbH wurde Mitte 2007 von Malte Geschwinder und Knut Büscher gegründet. Beide Inhaber sind bereits seit vielen Jahren sowohl national als auch international in den Bereichen internetbasiertes Geomarketing, Geoanalyse und Business Intelligence tätig. Das Unternehmen gliedert sich in die Geschäftsbereiche IT Consulting und Geomarketing/Standortanalyse. Für den „Online Standortcheck“ wurde die gb consite GmbH unter anderem bereits mit dem GeoBusiness AWARD 2010 und dem O2-Gründerpreis 2011 ausgezeichnet.

Kontakt:
gb consite GmbH
Malte Geschwinder
Mittenheimer Straße 58
85764 Oberschleißheim
49 89 30905297-2
malte.geschwinder@gbconsite.de
http://www.gbconsite.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Außendienst: Auf Nimmerwiedersehen Pilotenkoffer!

Mit der Vertriebs-App der Unipush Media lässt sich jedes iPad ein vielseitiges und kostensparendes Verkaufsinstrument verwandeln

(ddp direct) Welcher Außendienstler kennt das nicht: Ein mit Katalogen, Preislisten und Broschüren randvoll gefüllter Pilotenkoffer, dazu oft noch ein Laptop, vielleicht sogar noch ein Musterkoffer. Die Präsentation beim Kunden vor Ort verläuft dann oft noch wie vor 30 Jahren mit bedrucktem Papier. Die Bestellung wird schließlich am Laptop aufgenommen, das aufgeklappt wie eine Barriere zwischen Verkäufer und Kunde wirkt. Doch jetzt heißt es: „Auf Nimmerwiedersehen Pilotenkoffer!“ Tablet-Rechner wie das iPad von Apple lassen sich mit der Vertriebs-App der Unipush Media in ein beeindruckendes Verkaufsinstrument umwandeln, das zudem Kosten spart.

Immer mehr vertriebs- und außendienstorientierte Unternehmen erkennen die Bedeutung einer zeitgemäßen Präsentation beim Kunden. Die App-Lösung der Unipush Media nimmt dem Außendienst-Mitarbeiter lästige Zusatzaufgaben ab, so dass er sich ganz auf den Kunden konzentrieren kann.
Dokumentenzentrale für Kataloge, Broschüren, Präsentationen, Videos, Animationen und 360-Grad-Produktbilder Die Vertriebs-App fungiert dabei als Dokumentenzentrale für den Verkaufsmitarbeiter: Die Zentrale bestückt die App mit Katalogen, Broschüren, Preislisten, Präsentationen oder auch Montage- und Gebrauchsanleitungen. Zusätzlich kann jedes Dokument mit Videos, Animationen oder interaktiven 360-Grad-Produktbildern versehen werden. Auch komplexere und erklärungsbedürftige Güter sind so anschaulich in Aktion zu sehen. Der Außendienst-Mitarbeiter kann dem Kunden das iPad auch in die Hand geben, so dass eine verkaufsfördernde Atmosphäre ohne störenden Laptop-Deckel entsteht.
Zentrale Verwaltung: Alle Unterlagen sind stets auf dem aktuellen StandDoch auch der Vertriebsinnendienst oder die Marketingabteilung profitiert von der Unipush Media-Vertriebslösung: Die App lässt sich ganz einfach zentral mit Dokumenten und multimedialen Inhalten befüllen, so dass jeder Vertriebler stets umfassend alle Unterlagen auf dem neuesten Stand auf seinem iPad hat – selbstverständlich auch offline, wenn vor Ort beim Kunden kein Internetzugang verfügbar ist.
App-Lösung „out of the box“Dabei müssen bei der Unipush Media-Vertriebslösung – im Gegensatz zu anderen Ansätzen – keine aufwändigen Serverlösungen angeschafft oder teuren Schnittstellen programmiert werden. Die Unipush Media-Vertriebslösung funktioniert „out of the box“ und ist innerhalb kürzester Zeit einsatzfähig. Die App läuft auf jedem Apple iPad, aber auch auf iPhones, Android-Smartphones und -Tablets. Für die Vertriebslösung der Unipush Media müssen auch keine neuen mobilen Geräte angeschafft werden, die App lässt sich auf bereits vorhandenen Geräten installieren. Und nicht zuletzt ist die Lösung mandanten- und teamfähig und kann gleichzeitig auch von mehreren Vertriebsgruppen unabhängig voneinander verwendet werden.
Erstaunlich günstige KomplettlösungAuch Controller haben ihre Freude an der Vertriebs-App: Die App-Lösung bringt erhebliche Kosteneinspareffekte bei Druck und Distribution von Vertriebsunterlagen. Hinzu kommt ein schlankerer Workflow im Unternehmen. Dabei ist die Unipush Media-Vertriebs-App so erstaunlich günstig, dass unterm Strich bereits nach wenigen Monaten deutliche Einspareffekte erzielt werden, gerade auch bei kleinen und mittleren Unternehmen.

Weitere Informationen zur Vertriebs-App-Lösung unter http://www.unipushmedia.net

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/zwwa0r

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/aussendienst-auf-nimmerwiedersehen-pilotenkoffer-45203

Bei der Unipush Media GmbH stehen Planung, Entwicklung und Betrieb von mobilen Applikationen (Apps) im Mittelpunkt. Die Unipush Media hat für Kunden viele erfolgreiche Apps für iPhone, iPad und Android realisiert. Neben dem Schwerpunkt digitales Publizieren setzt das Unternehmen individuelle Konzepte branchenübergreifend zuverlässig und kompetent in eine iOS- oder Android-App um.

Kontakt:
Unipush Media GmbH
Josef Roßmann
Tannenstr. 8
92442 Wackersdorf
+49 9431 7983922
presse@unipushmedia.de
http://www.unipushmedia.net

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Kostenloses Hörspiel für mehr Geschäftserfolge

Jedes Unternehmen muss verkaufen. In Deutschland arbeiten im Außendienst, im Einzelhandel oder auch als Handelsvertreter insgesamt rund 5 Millionen Menschen. Warum einige von ihnen besonders erfolgreich sind und andere weniger, erklärt der Verkaufstrainer Oliver Schumacher mit seinem informativen Verkäuferhörspiel.

Kostenloses Hörspiel für mehr Geschäftserfolge

Verkaufstrainer Oliver Schumacher bietet Verkaufstipps im Hörspielformat zum kostenlosen Download.

Dafür hat der Dipl.-Betriebswirt (FH) und Sprecherzieher (M.A.) Situationen und Probleme aus dem Verkäuferalltag als szenische Dialoge verfasst und diese von Profi-Sprechern in unterhaltsame Gesprächssituationen umsetzen lassen. „Ich kenne die Fettnäpfchen der Branche sehr genau“, ist Schumacher sich sicher „10 Jahre lang habe ich als Top-Verkäufer für eine große Haarkosmetikfirma gearbeitet. Ich weiß, wie Kunden und Verkäufer ticken.“
Die Idee für das Verkäuferhörspiel kam dem 40-Jährigen bei der Überlegung, wie er seine bisher erschienen vier Bücher vertonen sollte. „Viele Verkäufer sind täglich im Auto unterwegs, manchmal über mehrere Stunden. Diese Zeit könnten sie sinnvoll nutzen, indem sie sich beruflich mit Audio-Dateien weiterbilden.“ Da es bereits viele Hörbücher zum Thema Verkaufen gibt, entschied sich Schumacher für die Hörspielvariante mit Dialogen, Musik und Geräuschen. So werden die Hörer noch besser einbezogen. Diese Szenen hat der Verkaufstrainer mit Interviewsequenzen ergänzt, um weitere Lösungen aufzuzeigen. Das Hörspiel soll die Zuhörer inspirieren und motivieren, noch erfolgreicher im Verkauf zu werden. Unter www.verkaeuferhoerspiel.de steht es seit Anfang August kostenlos zum Anhören als auch zum Download bereit. Ob Themen wie Angebote nachfassen, Preisverhandlungen oder Ängste im Verkaufsalltag: Interessierte können sich jeden Monat auf ein neues Kapitel freuen.
Warum Schumacher sein Wissen als aufwendig produziertes Hörspiel kostenlos bereitstellt, hat seiner Aussage zufolge mehrere Gründe: „Ich liebe Herausforderungen und die Entwicklung und Umsetzung dieses Hörspiels hat mir und allen Beteiligten sehr viel Freude bereitet. Wir haben eine Menge dabei gelernt. Außerdem gehe ich gerne großzügig mit meinem Wissen um, denn ich möchte meiner Zielgruppe einen Mehrwert bieten. Natürlich ist das alles auch nicht ganz uneigennützig. Kunden kaufen lieber bei dem, den sie kennen. Und einige lernen mich vielleicht über das Hörspiel kennen und ich überzeuge sie als Verkaufstrainer. In der Geschäftssprache nennt man das eine Win-win-Situation.“ Seine abschließende Botschaft: „Man muss seine Kunden immer wieder positiv verblüffen.“ Ob ihm das mit seinem Hörspiel auch gelingen wird? www.verkaeuferhoerspiel.de

Der Dipl. Betriebswirt (FH) und Sprecherzieher (M.A.) Oliver Schumacher ist Trainer für Verkaufserfolge. Der vierfache Buchautor mit Publikationen u. a. beim Gabler Verlag, Wiesbaden, trainiert vorrangig Verkäufer im Außendienst und hält Vorträge auf Messen und Events. Zuvor arbeitete er über 10 Jahre sehr erfolgreich im B-to-B-Bereich für die Wella AG. Zu seiner persönlichen Webseite: http://www.oliver-schumacher.de
Weitere Fotos in großer Auflösung finden Sie auf der Seite www.verkaeuferhoerspiel.de in der Rubrik „Nur für die Presse“.

Bildrechte: Oliver Schumacher

Trainer für Verkaufserfolge, Vierfacher Buchautor, über 20 Jahre Praxiserfahrung im Verkauf von Produkten und Dienstleistungen an Unternehmern, Diplom-Betriebswirt (FH) und Master of Speech Communication and Rhetoric (M.A.).

Kontakt
Oliver Schumacher Trainer für Verkaufserfolge
Oliver Schumacher
Katharinenstr. 3
49809 Lingen
0591 – 6104416
os@oliver-schumacher.de
http://www.oliver-schumacher.de

Pressekontakt:
Andrea Kolf PR & Konzept
Andrea Kolf
Kaiserstr.10b
49809 Lingen
0591-9665050
a.kolf@kolf-kommunikation.de
http://www.kolf-kommunikation.de