Tag Archives: hamburg

Wissenschaft Technik Umwelt

HanseWerk Natur modernisiert den Anlagenstandort BHKW Duderstädter Weg in Hamburg

Für den Austausch der Anlage am Duderstädter Weg in Hamburg investiert HanseWerk Natur knapp zwei Millionen Euro. So bringt HanseWerk Natur die Anlage auf den neuesten Stand der Technik und stellt einen optimalen Wirkungsgrad sicher.

HanseWerk Natur modernisiert den Anlagenstandort BHKW Duderstädter Weg in Hamburg

Hamburg. HanseWerk Natur modernisiert Anlagenkomponenten am Duderstädter Weg 10 in Hamburg-Niendorf und bringt sie auf Stand der Technik. Zudem wird das Blockheizkraftwerk (BHKW) von HanseWerk Natur generalüberholt. HanseWerk Natur investiert in die Maßnahmen knapp zwei Millionen Euro. Die Modernisierung des Anlagenstandortes durch HanseWerk Natur ist ab Mai dieses Jahres geplant und wird voraussichtlich bis Februar 2020 laufen. Weitere Informationen zu HanseWerk Natur gibt es unter www.hansewerk-natur.com

Die neuen Heizkessel, die HanseWerk Natur installieren lässt, erhalten moderne Feuerungstechnik mit drehzahlgeregeltem Brennergebläse und Sauerstoffkorrekturregelung. Jürgen Salkowski aus dem Fachbereich Planung/Bau bei HanseWerk Natur erklärt: „Sie dienen der Sicherstellung eines optimalen Verbrennungsprozesses. Damit gewährleisten sie einen effizienten Brennstoffeinsatz.“

HanseWerk Natur bringt die Kesselanlage auf Stand der Technik, da es für die bestehenden Feuerungsanlagen der alten Heizkessel mit jeweils 2,3 Megawatt kaum noch Ersatzteile gibt. Der Anlagenstandort BHKW Duderstädter Weg von HanseWerk Natur muss zur Sanierung komplett außer Betrieb genommen werden. Deshalb hat Hanse Werk Natur einen provisorischen Heizcontainer aufgestellt und eingebunden, welcher während der Arbeiten die Ersatz-Wärmeversorgung im Versorgungsgebiet übernehmen wird. Für Sanierungsmaßnahmen und Notfälle hält HanseWerk Natur mehrere Heizcontainer und Heizanhänger selbst vor, um eine möglichst hohe Versorgungssicherheit und Kundenzufriedenheit zu gewährleisten. Weitere Informationen zu HanseWerk Natur und deren Energielösungen für den Norden gibt es unter www.hansewerk-natur.com

Als Energieträger kommt am Duderstädter Weg Erdgas zum Einsatz. Die zwei BHKW-Module haben jeweils eine elektrische Leistung von 220 Kilowatt (kW) sowie eine thermische Leistung von 324 kW. Die Blockheizkraftwerke produzieren jährlich rund 1,8 Millionen Kilowattstunden Strom, was ausreicht, um mehr als 500 Haushalte ein Jahr lang zu versorgen.

HanseWerk Natur berücksichtigt bei der Sanierung zudem einen besonderen Kundenwunsch: „Die Anlage befindet sich unterirdisch in zwei Untergeschossen im Anbau eines Hochhauses und erhält eine komplett neue Abgasanlage mit einem 31,5 Meter hohen freistehenden Stahlschornstein. Damit dieser mitten im Wohngebiet nicht so dominant in Erscheinung tritt, wird HanseWerk Natur auf Wunsch der FLUWOG NORDMARK eG die Farbgestaltung des Schornsteinaußenmantels an die des Wohnhauses anpassen“, sagt Salkowski. An den Anlagenstandort BHKW Duderstädter Weg sind rund 560 Wohneinheiten und mehrere Gewerbeeinheiten der FLUWOG NORDMARK eG angeschlossen. Zudem vermietet das Unternehmen auch Räume an eine Kindertagesstätte, die durch das BHKW von HanseWerk Natur versorgt wird.

Weitere Informationen zu HanseWerk Natur und den Beitrag, den das Unternehmen zur Energiewende leistet, finden Interessierte unter www.hansewerk-natur.com

Die HanseWerk Natur GmbH ist einer der größten regionalen Anbieter für Wärme und dezentrale Energielösungen in Norddeutschland und verfügt über mehrere Jahrzehnte Erfahrung als Wärmeversorger.

Die Nah- und Fernwärmenetze des Unternehmens erreichen eine Länge von rund 900 Kilometern. Über die Wärmeverbundnetze, zahlreiche Blockheizkraftwerke und Heizzentralen versorgt HanseWerk Natur mehrere zehntausend Privat-und Gewerbekunden sowie Siedlungen, öffentliche Einrichtungen und Industriebetriebe zuverlässig 365 Tage im Jahr. Darüber hinaus bietet das Unternehmen maßgeschneiderte Energiekonzepte und hochmoderne Anlagentechnik für einen optimierten Energieeinsatz, der die Emissionen senkt und die Umwelt entlastet.

HanseWerk Natur ist auch einer der größten Betreiber umweltschonender Blockheizkraftwerke in Norddeutschland. Rund 200 dezentrale Anlagen betreut das Unternehmen in Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und im nördlichen Niedersachsen. Doch nicht nur mit der dezentralen Energieerzeugung macht HanseWerk Natur sich stark für die Energiezukunft, sondern auch mit innovativen Projekten. Dazu zählen zum Beispiel die Hocheffizienz-Blockheizkraftwerke mit Nutzungsgraden von bis zu 99 Prozent, ein virtuelles Kraftwerk zur Erzeugung von Regelenergie oder die Übernahme und Speicherung von überschüssiger Wärme in ihren Netzen.

Kontakt
HanseWerk Natur GmbH
Ove Struck
Am Radeland 25
21079 Hamburg
0 41 06-6 29-34 22
presse@hansewerk.com
https://www.hansewerk-natur.com/de.html

Sonstiges

Hafengeburtstag Hamburg 2019: Drei Tage NDR 90,3 und „Hamburg Journal“ an den Landungsbrücken

Der NDR präsentiert sich zum Hafengeburtstag Hamburg vielfältig und mit neuen Programmpunkten. weiterlesen…

Hafengeburtstag Hamburg 2019: Drei Tage NDR 90,3 und „Hamburg Journal“ an den Landungsbrücken

Goldmeister kommen am Freitagabend auf die Bühne _ (c)Christoph Köstlin

Virtual Reality, Einblicke in Live-Übertragungen, Gespräche mit Moderatoren und Redakteuren, „NDR 90,3 Hamburg Sounds“, Talks auf der Bühne und jede Menge Live-Musik: Zum Hamburger Hafengeburtstag präsentieren NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ so viel Programm wie nie zuvor auf dem Areal direkt vor dem Alten Elbtunnel. Drei Tage lang – von Freitag, 10. Mai, bis Sonntag, 12. Mai, – bietet sich den Besucherinnen und Besuchern die Gelegenheit, zahlreiche Aspekte des NDR kennenzulernen und gemeinsam bei spannenden Live-Acts zu feiern.

Partyhits, Swing und Bryan Adams-Sound
Musikalischer Höhepunkt am Freitagabend, 10. Mai, ist der Auftritt von Goldmeister. Das Duo mischt deutschsprachigen Hip-Hop der 90er-Jahre mit Swing-Musik der 20er-Jahre. Heraus kommt ein unverwechselbarer Stilmix, der auch auf ihrem Debüt-Album „Alles Gold“ zu hören ist. Ihr Konzert mit großer Band beginnt um 20.45 Uhr. Am Sonnabend, 11.  Mai, gibt es ab 20.30 Uhr die größten Hits aus mehreren Jahrzehnten Musikgeschichte von Good Music Live. Auch in den Nachmittagsstunden ist die Band an allen drei Tagen jeweils live zu erleben. Ab 14.15 Uhr präsentieren NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ den Sänger und Songschreiber Falk. Zum Abschluss des Bühnenprogramms am Sonntag, 12.  Mai, gibt es ab 19.00 Uhr die Hits und den Sound von Bryan Adams. Die dänische Band Bryan Adams Tribute spielt Songs von „Run To You“ über „Summer Of ‘69“ bis „(Everything I Do) I Do It For You“. Durch das Bühnenprogramm führen die NDR 90,3 Morgen-Moderatorin Nicole Steins und NDR 90,3 DJ Michi Wittig.

„NDR 90,3 Hamburg Sounds“ auf dem Hafengeburtstag Hamburg
Erstmals ist die populäre Konzertreihe „NDR 90,3 Hamburg Sounds“ mit Redakteurin Susanne Hasenjäger Teil des Bühnenprogramms auf dem Hafengeburtstag. Mit dabei sind Miu mit einem Gastauftritt von Sarajane (Sonnabend, 11. Mai), Nick March und Norma (Sonntag, 12. Mai) sowie das Duo St. Pauli (Freitag, 10. Mai, und Sonnabend, 11. Mai).

Neue Technik, Einblicke hinter die Kulissen und Moderatoren im Gespräch
Den NDR zum „Anfassen“ gibt es an drei Stationen auf dem Areal: Beim „Treffpunkt Hamburg“ sind die Besucherinnen und Besucher eingeladen, mit Moderatoren und Redakteuren von NDR 90,3 und dem „Hamburg Journal“ ins Gespräch zu kommen. Hier können sie sich zusätzlich mittels einer Virtual-Reality-Brille im Fernsehstudio des „Hamburg Journals“ umschauen. Mitten auf dem Gelände steht außerdem der Übertragungswagen von NDR 90,3 und gibt Einblicke in die Liveübertragung ins Radio. Weiterhin steht ein Fotomodul zur Verfügung, in dem sich die Gäste vor einem Greenscreen fotografieren lassen und sich anschließend in einen Hintergrund nach Wahl montieren lassen können. Die Fotomontage wird vor Ort direkt ausgedruckt und digital aufs Smartphone gesendet. Die Bilder sind auch bei NDR.de/903 zu sehen.

Das NDR 90,3 und „Hamburg Journal“ Bühnenprogramm:

Freitag, 10. Mai

12.00 Uhr | „NDR 90,3 Hamburg Sounds“ mit dem Duo St. Pauli
14.15 Uhr | Good Music Live
20.45 Uhr | Goldmeister

Sonnabend, 11. Mai

11.00 Uhr | „NDR 90,3 Hamburg Sounds“ mit dem Duo St. Pauli
14.15 Uhr | Falk
16.30 Uhr | Good Music Live
19.00 Uhr | „NDR 90,3 Hamburg Sounds” mit Miu inkl. Gastauftritt von Sarajane
20.30 Uhr | Good Music Live

Sonntag, 12. Mai

11.00 Uhr | „NDR 90,3 Hamburg Sounds“ mit Norma
12.15 Uhr | „NDR 90,3 Hamburg Sounds“ mit Nick March
13.30 Uhr | Good Music Live
19.00 Uhr | Bryan Adams Tribute aus Dänemark

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Wissenschaft Technik Umwelt

Verbraucherzentrale scheitert im Verfahren gegen HanseWerk Natur

Unternehmen informiert ausreichend über Preise und Kennziffern

Verbraucherzentrale scheitert im Verfahren gegen HanseWerk Natur

Der Bundesverband der Verbraucherzentralen und -verbände (vzbv) ist mit einer Klage gegen HanseWerk Natur gescheitert. In diesem Verfahren hatte der Verband den Internetauftritt von HanseWerk Natur sowie die Art der Veröffentlichung von Preisregelungen und Preislisten und energetische Kennziffern im Fernwärmebereich als unzureichend kritisiert. Obwohl die geforderten Informationen zu diesem Zeitpunkt bereits seit längerem auf der Internetseite der HanseWerk Natur veröffentlicht waren, reichte der vzbv im Jahr 2016 Klage gegen HanseWerk Natur ein.

Im Jahr 2017 erließ das Landgericht Hamburg ein Versäumnisurteil gegen den Bundesverband Verbraucherzentralen, gegen das der Verband Einspruch einlegte. Fast zwei Jahre später hat der Bundesverband jetzt seinen Einspruch gegen dieses Urteil zurückgenommen. Dadurch wird das Versäumnisurteil gegen den Bundesverband Verbraucherzentralen rechtskräftig und die Position von HanseWerk Natur, nach der das Unternehmen ausreichend über Preise und Kennziffern informiert, implizit bestätigt.

Die HanseWerk Natur GmbH ist einer der größten regionalen Anbieter für Wärme und dezentrale Energielösungen in Norddeutschland und verfügt über mehrere Jahrzehnte Erfahrung als Wärmeversorger. Über die Wärmeverbundnetze, umweltschonende Blockheizkraftwerke und Heizzentralen versorgt HanseWerk Natur mehrere zehntausend Privat-und Gewerbekunden sowie Siedlungen, öffentliche Einrichtungen und Industriebetriebe 365 Tage im Jahr. Darüber hinaus bietet das Unternehmen maßgeschneiderte Energiekonzepte und hochmoderne Anlagentechnik für einen optimierten Energieeinsatz, der die Emissionen senkt und die Umwelt entlastet. Mit innovativen Projekten engagiert sich HanseWerk Natur im Sinne der Energiewende. Dazu zählen zum Beispiel die Hocheffizienz-Blockheizkraftwerke mit einem Wirkungsgrad nahe 100 Prozent, ein virtuelles Kraftwerk zur Erzeugung von Regelenergie oder die Übernahme und Speicherung von überschüssiger Wärme in ihren Netzen.

Kontakt
HanseWerk Natur GmbH
Ove Struck
Am Radeland 25
21079 Hamburg
0 41 06-6 29-34 22
presse@hansewerk.com
https://www.hansewerk-natur.com/de.html

Auto Verkehr Logistik

Erstmals Taxifahren zum günstigen Festpreis in Deutschland

mytaxi revolutioniert den Hamburger Taximarkt

Erstmals Taxifahren zum günstigen Festpreis in Deutschland

mytaxi match revolutioniert den Hamburger Taximarkt

Hamburg, 10. April 2019. Seit 2017 kann man sich mit mytaxi match in Hamburg ein Taxi teilen und so Geld sparen. Der erfolgreiche Service wird jetzt revolutioniert: Ab sofort bekommen Fahrgäste bei einer geteilten Tour schon im Vorfeld absolute Preistransparenz. Das Taxameter bleibt während einer match Fahrt künftig aus und wird durch eine verbindliche elektronische Preisfestsetzung abgelöst. Mit dem neuen Festpreisangebot setzt mytaxi einen Meilenstein für die Taxibranche. Das neue Sharing-Modell wurde im Auftrag von Hamburger Taxiunternehmen entwickelt und mit der Stadt Hamburg abgestimmt. Es ist bislang einzigartig in Deutschland.

Über die mytaxi App und die match Funktion können sich Fahrgäste, die sich nicht kennen und in eine ähnliche Richtung wollen, ein Taxi teilen – ab sofort mit absoluter Preissicherheit. Mit dem neuen Sharing-Modell, das ab 11. April in weiten Teilen des Hamburger Stadtgebiets verfügbar ist, wissen Fahrgäste nun schon bei der Buchung, was die Fahrt kosten wird. Die App errechnet einen Festpreis, der sich zusammensetzt aus Grundpreis, Entfernung und Fahrtdauer. Die Relation von Angebot und Nachfrage, Wartezeiten und die Wahrscheinlichkeit auf eine geteilte Fahrt werden in die Berechnung einbezogen. Wer den neuen Festpreis nutzen will, muss sich bewusst für eine match Tour entscheiden und damit einen kleinen Umweg und einen Mitfahrer in Kauf nehmen. Kunden, die keine match Tour fahren wollen, können wie bisher ein Taxi zum von der Stadt festgesetzten Tarif bestellen.

Die geteilte Fahrt wird für Fahrgäste damit garantiert günstiger als eine normale Einzelfahrt. Auch die Taxifahrer profitieren: Durch neue Zielgruppen bekommen sie zusätzliche Touren und können mit einem flexiblen Preismodell auf die Wettbewerbssituation reagieren.

Revolution für zeitgemäße Preispolitik
Mit match gibt es damit ab sofort Preistransparenz für Taxifahrten, und das rund um die Uhr, buchbar über die mytaxi App. Der neue Sharing-Preis ist ein absolutes Novum für die Taxibranche und bringt in Zeiten eines immer vielfältiger werdenden Mobilitätsangebots Bewegung in ein teils sehr starres Gewerbe mit wenig Preisflexibilität. Alexander Mönch, General Manager für mytaxi in Deutschland und Österreich, erklärt den Schritt: „Wir haben das Angebot im Auftrag der Taxiunternehmer und in enger Absprache mit den Entscheidern der Stadt Hamburg entwickelt, die uns bei dieser Initiative von Beginn an unterstützt haben. Zusammen mit den Hamburger Taxiunternehmern wollen wir eine Zäsur für die gesamte Branche setzen. Wir freuen uns darüber, unseren Fahrern damit innovative Wege in die Zukunft der Mobilität ebnen zu können. Mit Hilfe dieses Festpreises erschließen wir neue Kundengruppen, werden preislich noch attraktiver und halten das Gewerbe wettbewerbsfähig.“

Die Stadt Hamburg unternimmt mit der Genehmigung der neuen Sondervereinbarung einen wichtigen Schritt als Vorreiter in Sachen Mobilität. Senator Michael Westhagemann erklärt die Beweggründe der Stadt: „Taxen sind für die Mobilität in einer Metropole unverzichtbar. Sie sind die einzigen in der Stadt, die an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr zur Verfügung stehen. Mit ihrer neuen Initiative für geteilte Fahrten zum Festpreis stärkt das Taxigewerbe insgesamt seine Wettbewerbsfähigkeit. Mehr als 60 Taxiunternehmen in Hamburg machen ihren Fahrgästen mit knapp 1.000 Fahrern ein neues Angebot. Sie bieten das Teilen von Taxifahrten zum Festpreis an und zeigen damit erneut die Innovationskraft im Hamburger Taxigewerbe.“

Win-win für Fahrgäste und Fahrer
Das match Modell arbeitet mit einem einfachen Mechanismus: Der Fahrgast gibt die Zieladresse ein, die App sucht einen Mitfahrer für die geteilte Tour. Damit zahlen Fahrgäste einen garantiert niedrigeren Preis mit bis zu 50 % Ersparnis. Auch Fahrern bietet das Modell viele Vorteile, weiß Johannes Mewes, CPO bei mytaxi: „Der neue Sharing-Service ist wirklich etwas ganz Besonderes für Fahrgäste, Fahrer und für die gesamte Branche. Kunden bekommen mit match ab sofort ein konkurrenzfähiges Angebot mit absoluter Preissicherheit in gewohnter mytaxi Premium-Qualität. Mit einem klaren und günstigen Preisversprechen wird Taxifahren für viele Zielgruppen noch attraktiver. Das führt wiederum zu mehr Touren, stärkerer Auslastung auf Seiten der Taxiunternehmer und einem höheren Auskommen. Das Hamburger Pilotprojekt wird mit ziemlicher Sicherheit in vielen deutschen Städten und bei Branchenvertretern auf großes Interesse stoßen.“

Sharing-Festpreis rund um die Uhr
Der neue Sharing-Festpreis ist rund um die Uhr in weiten Teilen Hamburgs verfügbar. Zum Start werden knapp 1.000 Fahrer den neuen Service anbieten, weitere kommen in den nächsten Wochen dazu. Buchung und Zahlung laufen weiterhin ausschließlich über die mytaxi App. Das Taxameter bleibt während der Fahrt grundsätzlich aus. Natürlich haben allen Kunden nach wie vor die Möglichkeit, auch weiterhin ein Taxi ohne Sharing zum regulären Tarif bei mytaxi zu bestellen.

mytaxi wurde im Juni 2009 gegründet und war die weltweit erste Taxi-App, die eine direkte Verbindung zwischen Fahrgästen und Taxifahrern herstellt. Mit mehr als 10 Millionen Fahrgästen und 100.000 registrierten Fahrern ist mytaxi die führende Taxi-App in Europa.
Seit Februar 2019 ist mytaxi Teil von FREE NOW, dem Ride-Hailing Joint Venture von BMW und Daimler. Im Laufe des Jahres 2019 wird mytaxi in diesem Zusammenhang zu FREE NOW rebranden.
Mit seinen mehr als 600 Mitarbeitern ist mytaxi heute in rund 100 Städten in neun europäischen Ländern aktiv. CEO von mytaxi ist Eckart Diepenhorst.

Firmenkontakt
mytaxi
Falk Sluga
Große Elbstraße 145a
22767 Hamburg
04031766339
mytaxi@adpublica.com
http://www.mytaxi.com

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Lars Bammann
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
04031766339
lars.bammann@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Auto Verkehr Logistik

Schlüter Söhne News: Warum eine Standheizung auch im Sommer sinnvoll ist

Die Lüftungsfunktion versorgt den Innenraum mit frischer, kühler Außenluft. Deshalb jetzt eine Standheizung nachrüsten lassen und sich einen 100 € Tankgutschein bei Schlüter Söhne sichern

Schlüter Söhne News: Warum eine Standheizung auch im Sommer sinnvoll ist

J.A. Schlüter Söhne Hamburg

Hamburg, 10. April 2019 (jhs)

Warum eine Standheizung auch im Sommer sinnvoll ist !

Die Lüftungsfunktion versorgt den Innenraum mit frischer, kühler Außenluft.

Deshalb jetzt eine Standheizung von Schlüter Söhne in Hamburg nachrüsten lassen und sich einen 100 € – Tankgutschein sichern !

Standheizung nachrüsten lohnt sich – sie sollte in keinem Auto fehlen. Im Winter sorgt sie für ein vorgewärmtes Fahrzeug. Im Sommer leistet sie durch Standlüften für kühlende Frischluft im aufgeheiztem Innenraum.

Um die Vorteile der Standheizung im Fahrzeug ab sofort zu nutzen, lassen Sie jetzt eine Standheizung von J.A. Schlüter Söhne in Hamburg nachrüsten und sichern sich einen 100 € Tankgutschein !

Die Aktion gilt nur für Privatpersonen von April bis September 2019.

Am Einbautag darf der Tank vom Fahrzeug höchstens zu ein Viertel gefüllt sein. Unter Umständen kann der Einbau nicht erfolgen, wenn sich mehr Kraftstoff im Fahrzeugtank befindet.

Damit der Tank nach dem Einbau der Standheizung gleich wieder gefüllt werden kann, bekommen die Kunden für den Einbau einer Standheizung bei J.A. Schlüter Söhne in Hamburg im Zeitraum von April bis September 2019 einen Tankgutschein im Werte von 100 EUR geschenkt!

Weitere Informationen unter https://www.schlueter-soehne.de/standheizungen-news/

Der Hamburger Thermomanagement-Systemanbieter J. A. Schlüter Söhne liefert, montiert und repariert alles was Heizen, Kühlen und Lüften betrifft.

Der Groß- und Einzelhandel mit Service und Support liefert Standheizungen für Fahrzeuge aller Art sowie Marineheizungen für Boote, Schiffe und Yachten. Ergänzt durch Zubehör, Ersatzteile, Bedienelemente, Aufrüstsätze für Zuheizer, mobile Handwaschgeräte, Standklimaanlagen sowie Klima- und Kühlsysteme.

Das EinbauZentrum von J. A. Schlüter Söhne in Hamburg bietet Einbauten, für Kfz-Betriebe auch mobil vor Ort, für Standheizungen, Marineheizungen und Klima- und Kühlanlagen zu Festpreisen in Fahrzeugen, Schiffen und Yachten aller Art.

Das ReparaturZentrum für Wartung, Reparatur und Diagnose mit Kostenvoranschlägen und der schnellen Garantieabwicklung ist ein gefragtes Angebot bei Werkstätten, Autohäusern, Marinas, Unternehmen und Einzelkunden.

Weitere Informationen unter https://www.schlueter-soehne.de/standheizungen-news/

Schnelle Einbau Termine bei Schlüter Söhne in Hamburg:

Tel.: + 49 40 78816-86
Fax: + 49 40 78816-49
E-Mail: ivg@schlueter-soehne.de

J. A. Schlüter Söhne in Hamburg ist ein Familienunternehmen mit einer über 200 Jahren langen Geschichte. Der mit älteste Handel- und Handwerksbetrieb in Hamburg ist heute Vertragspartner der Daimler AG für Mercedes-Benz Vans, Mercedes-Benz Transporter, Mercedes-Benz LKW, Fuso, Truck & Trailer Service sowie Fach-Großhändler und Einbau Zentrum für Eberspächer und Webasto Standheizungen und Kühlprodukte sowie für Aurora Klimasysteme für Nutzfahrzeuge

Firmenkontakt
J.A. Schlüter Söhne
Nicole Neumann
Ausschläger Billdeich 62-64
20539 Hamburg
040-7881686
040-7881649
ivg@schlueter-soehne.de
https://www.schlueter-soehne.de

Pressekontakt
J.A. Schlüter Söhne
John-Henry Schlüter
Ausschläger Billdeich 62-64
20539 Hamburg
040-7881686
040-7881649
johnschlueter@schlueter-soehne.de
https://www.schlueter-soehne.de

Computer IT Software

congstar und der FC St. Pauli erweitern Partnerschaft

Erstes congstar Mobile Gaming Festival im Hamburger Millerntor-Stadion

Hamburg/Köln, 09.04.2019. Der Mobilfunkanbieter congstar und der Fußballverein FC St. Pauli weiten ihre jahrelange Partnerschaft auf die Gaming-Branche aus. Gemeinsam veranstalten sie das 1. congstar Mobile Gaming Festival am 13. und 14. Juli 2019 im Millerntor-Stadion in Hamburg. Ziel ist, leidenschaftlichen Gamern die Möglichkeit zu geben, ihre Begeisterung mit der „ganzen Welt“ zu teilen. congstar und der FC St. Pauli schaffen die Plattform: ein völlig neuartiges Gaming-Festival mit der Community in der Hauptrolle.

Mit dem Schritt in die Welt des Gamings fügen congstar und der FC St. Pauli ihrer intensiven Sponsoring-Partnerschaft eine neue, digitale Ebene hinzu. Das Besondere: Mit ihrem Engagement in der Gaming-Branche grenzen sich congstar und der FC St. Pauli von gängigen Modellen ab. „Wir machen kein klassisches eSports Sponsoring, sondern verfolgen einen popkulturellen Ansatz, der sowohl zu unserem bisherigen Sponsoring-Engagement beim FC St Pauli als auch zu den Wertevorstellungen des Vereins passt“, sagt Dr. Peter Opdemom, Geschäftsführer von congstar. „Wir wollen der Community die Möglichkeit geben, ihre Gaming-Welt zu zeigen und bieten eine Plattform, um auch Skeptiker mit Gamern zusammenzubringen, um so auch mit Vorurteilen aufzuräumen“, so Martin Drust, Marketingleiter des FC St. Pauli. „Die gemeinsamen Gaming-Aktivitäten mit congstar sind der perfekte nächste Schritt in unserer nun schon sehr langen Partnerschaft“, ergänzt Drust. Den Auftakt des neuen gemeinsamen Engagements bildet das 1. congstar Mobile Gaming Festival. Das zweitägige Event verknüpft den unterhaltsamen Charakter einer Gamer-Convention mit informativen und spannenden Formaten. Hierzu werden zahlreiche Gaming Areas, Coachings, spannende Talks mit Influencern und Spielern des FC St. Pauli zählen sowie auch Music-Acts. Das Angebot richtet sich nicht nur an die Zielgruppe der Gamer zwischen 15 und 30 Jahren, sondern auch an Familien und Interessierte.

Gamer gestalten das Festival mit – This is our world

Das Spannende an dem Konzept: Die Gamer-Community kann in den kommenden Wochen über die Festivalinhalte mitbestimmen. Auf der Microsite this-is-our-world.de stellt congstar verschiedene Aktions-Module zur Wahl. Zu den Angeboten zählen etwa die Auswahl an Online-Spielen, die die Besucher vor Ort testen können. Mit Vain Glory ist bereits ein Highlight fest dabei. Weitere Module, die zur Abstimmung stehen, sind beispielsweise Panel-Talks, Fitness-Tipps für Gamer und weitere Festival-Aktivitäten wie Cosplay-Kostüm-Bastelbasics oder Fortnite-Dancebattles. Nach und nach werden neue Module zur Abstimmung veröffentlicht.

Das congstar Separee bietet Platz für Talkrunden und die Gamer-Szene

Bereits vor dem Festival bieten congstar und der FC St. Pauli Raum für Gespräche und Trainings-Sessions. Das congstar Separee (Loge) im Millerntor-Stadion wurde bereits in den vergangenen Tagen zum zukünftigen Treffpunkt für die Community umgebaut und wird in den kommenden Wochen und Monaten zur Bühne für verschiedene Panel-Talks und Gaming-Aktivitäten. Geplant sind unter anderem Gesprächsrunden mit Vertretern aus Politik und Wissenschaft sowie mit Profisportlern, Eltern und Gamern über Risiken, aber auch vor allem über Chancen des Online-Spielens. Zusätzlich bietet das Separee auch Platz für weitere Gaming-Aktivitäten, die der FC St. Pauli heute im Rahmen der gemeinsamen Pressekonferenz mit congstar bekannt gab: Neben den gemeinsamen Aktivitäten mit congstar wird sich der FC St. Pauli auch zukünftig in den Bereichen eSports und Gaming engagieren. So werden Rabauken eCamps angeboten, in denen sowohl real als auch virtuell Fußball gespielt wird. Der FC St. Pauli wählt hierbei einen sehr verantwortungsvollen Ansatz, orientiert sich bei der Spieleauswahl an den Handlungsempfehlungen und dem Kriterienraster der Hamburger Sportjugend, die zum Beispiel die Nutzung von Ego-Shooter-Spielen ausschließen. Außerdem werden die Braun-Weißen Aufklärungsarbeit im Bereich Spielsucht und Suchtprävention leisten. Im Breitensport sollen AR-/VR-Technologien mit realem Sport kombiniert werden. Zudem sind die Teilnahmen an der eFootball-Liga des Hamburger Fußball Verbandes genauso geplant wie der Einstieg in den Profi-Sport durch die Teilnahme an der nächsten Virtual Bundesliga Runde.

Unter www.this-is-our-world.de gibt es alle weiteren Informationen zum 1. congstar Mobile Gaming Festival.

Weitere Informationen zu congstar sind unter www.congstar.de zu finden.

Unter www.fcstpauli.com gibt es Informationen zum FC St. Pauli.

Der Kölner Telekommunikationsanbieter congstar bietet Mobilfunk-Produkte im Prepaid- und Postpaid-Bereich sowie DSL- und VDSL-Komplettanschlüsse an. Seinen Unternehmenserfolg seit dem Marktstart im Jahr 2007 verdankt congstar der Kombination aus hervorragender D-Netz-Qualität, günstigen Preisen und flexiblen Vertragslaufzeiten. Davon profitieren mittlerweile mehr als 4 Millionen Kunden. congstar Produkte und Services werden regelmäßig ausgezeichnet. Im Oktober 2018 erhielt congstar das Handelsblatt-Qualitätssiegel „Marke des Jahres 2018“ in der Kategorie Mobilfunk und Telekommunikation. Focus Money verlieh congstar in den Jahren 2012 bis 2019 das Siegel „Fairster Mobilfunkanbieter“. Die Leser von Europas führender Fachzeitschrift für Telekommunikation connect wählten congstar 2018 bereits zum siebten Mal in Folge zum „Mobilfunkanbieter des Jahres“. congstar Produkte können über www.congstar.de oder die Bestell-Hotline unter 0221 79700700 (Montag bis Samstag von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr, Sonntag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr) sowie in den Telekom Shops und bei ausgewählten Handelspartnern bestellt werden. congstar ist seit 2012 Mobilfunkpartner der REWE Group und technischer Leistungserbringer von ja! mobil und Penny Mobil. Einen Beitrag zum Umweltschutz leistet congstar durch CO2-neutrales Arbeiten am Unternehmensstandort. Seit Juli 2014 ist congstar als Hauptsponsor des FC St. Pauli zurück in der 2. Bundesliga. Damit wird eine gemeinsame Erfolgsgeschichte fortgesetzt, bereits 2007 bis 2009 war congstar Sponsor des FC St. Pauli.

Firmenkontakt
congstar GmbH
Timo Wakulat
Weinsbergstraße 70
50823 Köln
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
https://www.congstar.de

Pressekontakt
navos Public Dialogue Consultants GmbH
Olaf Strubelt
Volmerswerther Str. 41
40221 Düsseldorf
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
http://www.congstar.de/presse

Auto Verkehr Logistik

Jetzt Standheizung bei Schlüter Söhne in Hamburg nachrüsten und 100 EUR Tankgutschein sichern

J.A. Schlüter Söhne Aktion gilt nur für Privatpersonen. Gültig von April bis September 2019

Jetzt Standheizung bei Schlüter Söhne in Hamburg nachrüsten und 100 EUR Tankgutschein sichern

J.A. Schlüter Söhne Hamburg

Hamburg, 4. April 2019 (jhs)

Der Hamburger Thermomanagement-Systemanbieter J. A. Schlüter Söhne liefert, montiert und repariert alles was Heizen, Kühlen und Lüften betrifft. Der Groß- und Einzelhandel mit Service und Support liefert Standheizungen für Fahrzeuge aller Art sowie Marineheizungen für Boote, Schiffe und Yachten. Ergänzt durch Zubehör, Ersatzteile, Bedienelemente, Aufrüstsätze für Zuheizer, mobile Handwaschgeräte, Standklimaanlagen sowie Klima- und Kühlsysteme.

Das EinbauZentrum von J. A. Schlüter Söhne in Hamburg bietet Einbauten, für Kfz-Betriebe auch mobil vor Ort, für Standheizungen, Marineheizungen und Klima- und Kühlanlagen zu Festpreisen in Fahrzeugen, Schiffen und Yachten aller Art. Das ReparaturZentrum für Wartung, Reparatur und Diagnose mit Kostenvoranschlägen und der schnellen Garantieabwicklung ist ein gefragtes Angebot bei Werkstätten, Autohäusern, Marinas, Unternehmen und Einzelkunden.

Standheizungen nachrüsten lohnt sich – und sollte in keinem Auto fehlen. Zumal die Standheizung nicht nur in der kalten Jahreszeit sondern sogar in der heißen Sommerzeit hervorragende Dienste leistet. Mit der Funktion Standlüften können die Fahrzeuge auch auf dem Parkplatz jederzeit mit frischer Außenluft versorgt werden.

Um die Vorteile der Standheizung im Fahrzeug bereits jetzt zu nutzen, gibt es ab sofort die neue Schlüter Söhne Einbau-Aktion.

Jetzt Standheizung von J.A. Schlüter Söhne in Hamburg nachrüsten lassen und 100 EUR Tankgutschein sichern! Die Aktion gilt nur für Privatpersonen. Gültig von April bis September 2019.

Am Einbautag darf der Tank vom Fahrzeug höchstens zu ein Viertel gefüllt sein. Unter Umständen kann der Einbau nicht erfolgen, wenn sich mehr Kraftstoff im Fahrzeugtank befindet. Damit der Tank nach dem Einbau der Standheizung gleich wieder gefüllt werden kann, bekommen die Kunden für den Einbau einer Standheizung bei J.A. Schlüter Söhne in Hamburg im Zeitraum von April bis September 2019 einen Tankgutschein im Werte von 100 EUR geschenkt!

Weitere Informationen unter https://www.schlueter-soehne.de/standheizungen-news/

J. A. Schlüter Söhne in Hamburg ist ein Familienunternehmen mit einer über 200 Jahren langen Geschichte. Der mit älteste Handel- und Handwerksbetrieb in Hamburg ist heute Vertragspartner der Daimler AG für Mercedes-Benz Vans, Mercedes-Benz Transporter, Mercedes-Benz LKW, Fuso, Truck & Trailer Service sowie Fach-Großhändler und Einbau Zentrum für Eberspächer und Webasto Standheizungen und Kühlprodukte sowie für Aurora Klimasysteme für Nutzfahrzeuge

Firmenkontakt
J.A. Schlüter Söhne
J.H. Schlüter
Ausschläger Billdeich 62-64
20539 Hamburg
040-7881686
040-7881649
ivg@schlueter-soehne.de
https://www.schlueter-soehne.de

Pressekontakt
J.A. Schlüter Söhne
John-Henry Schlüter
Ausschläger Billdeich 62-64
20539 Hamburg
040-788160
040/7881676
johnschlueter@schlueter-soehne.de
https://www.schlueter-soehne.de

Sonstiges

Auf der „Regina Maris“ beim Hafengeburtstag Hamburg: Mitsegeln bei NDR 90,3 und dem Hamburg Journal

Für NDR 90,3 und das Hamburg Journal sticht das Segelschiff „Regina Maris“ zum Hamburger Hafengeburtstag in See. Mitseglen kann jeder. weiterlesen…

Auf der „Regina Maris“ beim Hafengeburtstag Hamburg: Mitsegeln bei NDR 90,3 und dem Hamburg Journal

Die Regina Maris – Foto von Axel Herzig

Der historische Dreimast-Schoner „Regina Maris“ ist während des 830. Hamburger Hafengeburtstags für NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ unterwegs. Zwischen Freitag, 10. Mai, und Sonntag, 12. Mai, geht er täglich auf Elbtour. Wer mitsegeln möchte, kann ab sofort unter NDR.de/903 Tickets erhalten. 
 
Zu insgesamt acht Törns sticht die „Regina Maris“ in See. Drei Fahrten gibt es am Freitag, den 10. Mai, und vier Fahrten am Sonnabend, den 11. Mai. Zur Abschlussfahrt laden NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ am Sonntag, den 12. Mai, ein. Abfahrt ist jeweils am Brandenburger Hafen.

Für Live-Musik an Deck, die auch zum Mitsingen einlädt, sorgt das Allround-Talent Claas Vogt. Mit an Bord ist außerdem NDR 90,3 Moderator Stephan Hensel, der selbst leidenschaftlicher Wassersportler ist.

Tickets für die Törns sind ab 22 Euro erhältlich. Weitere Infos gibt es unter NDR.de/903.

Direkt vorm Alten Elbtunnel sind NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ in diesem Jahr mit einem neuen Konzept vor Ort. Täglich ab 10 Uhr laden sie auf den Landungsbrückenvorplatz ein. Besucherinnen und Besucher können an verschiedenen Stationen erleben, wie Radio und Fernsehen entsteht, und mit Programmverantwortlichen, Redakteuren und Moderatoren ins Gespräch kommen. In den Abendstunden steht die Live-Musik im Mittelpunkt.

Die Fahrtzeiten der „Regina Maris“ in der Übersicht:

Freitag, 10. Mai
Tour 1 | 13 – 15 Uhr (während der Einlaufparade)
Tour 2 | 16 – 19 Uhr
Tour 3 | 20 – 22 Uhr

Sonnabend, 11. Mai
Tour 4 | 10 – 12 Uhr
Tour 5 | 13 – 16 Uhr
Tour 6 | 17 – 19 Uhr
Tour 7 | 20 – 23.30 Uhr (während des Feuerwerks)

Sonntag, 12. Mai
Tour 8 | 10 – 13 Uhr

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Kunst Kultur Gastronomie

Ausstellung „Hamburg Burlesque“ in der Boutique Bizarre

Der Reiz der Verführung

Ausstellung "Hamburg Burlesque" in der Boutique Bizarre

„Hamburg Burlesque“, unter diesem Titel zeigen die Künstler Sherin L“Artiste und Jörg Rautenberg in ihrer Ausstellung Arbeiten, die den Reiz der Verführung in seinen unterschiedlichsten Facetten einfangen. Unterschiedlich sind auch die männliche und die weibliche Position zum Thema Burlesque sowie die künstlerische Annäherung.

Jörg Rautenberg verfolgt in seinen Gemälden neben subtil-erotischen Darstellungen und einem Augenzwinkern den männlich-emanzipatorischen Ansatz. Männer inszeniert in burlesquem Gewand dominieren lebhafte Szenen und Detaildarstellungen.

Live Zeichnungen werden im Mittelpunkt der Präsentation von Sherin L“Artiste stehen. Sie sind die direkte Übertragung der Energie der Tänzerinnen auf das Papier. Während des ersten und zweiten Hamburg Burlesque Festival sind zahlreiche Arbeiten der Performances und Backstage entstanden. Das dritte Festival findet zeitgleich vom 11.04. – 14.04.2019 im Grünspan statt. Seit Anfang 2018 begleite ich die Sinderellas, vor allem Nathalie Tineo und Miss Harley Sin, bei Proben und Auftritten und zeige erstmals eine Auswahl der entstandenen Zeichnungen.

Kerstin Seidel hat sich von der Kunst inspirieren lassen und wird die Vernissage mit Gedichten zu ausgewählten Werken bereichern. Der Musiker Kurt Buschmann wird für die musikalische Untermalung des Events zugegen sein.
Vernissage: 11.04.2019. 18.00 Uhr – 20.00 Uhr

Meet and Greet des Hamburg Burlesque Festivals: 12.04.2019 in den Ausstellungsräumen der Boutique Bizarre. Die Künstler werden ebenfalls dabei sein. 18.00 Uhr – 20.00 Uhr

Ausstellung: 11.04.2019 bis 14.06.2019, täglich von 10.00 bis 2.00 Uhr. Eintritt frei

Ort: Boutique Bizarre, Reeperbahn 35
Live Zeichnen: 04.05.2019, Samstag: 16 – 19 Uhr / 25.05.2019, Samstag: 16 – 19 Uhr
Sherin zeichnet Porträts gegen eine Spende für die Organisation Intakt, die sich gegen die Genitalverstümmelung von Mädchen in Afrika einsetzt.

Künstlerin

Firmenkontakt
Atelier für zeitgenössische Kunst
Sherin L’Artiste
Oeverseestraße 10 – 12
22769 Hamburg
0179 390 24 91
art@eventzeichnen.info
http://www.sherin.info

Pressekontakt
trendlux pr GmbH
Petra Spielmann
Oeverseestraße 10 – 12
22769 Hamburg
040 800 80 99 00
ps@trendlux.de
http://www.trendlux.de

Immobilien Bauen Garten

Es läuft immer rund!

HKL Arbeitsbühnen zeigen Leistungsfähigkeit in der neuen Holsten-Brauerei.

Es läuft immer rund!

Die Genie Gelenk-Teleskopbühne aus dem HKL MIETPARK beim Einsatz in der neuen Holsten-Brauerei.

Hamburg, 1. April 2019 – Bald wird hier gebraut: Im Gewerbegebiet Heykenaukamp in Hamburgs Süden entsteht auf 55.000 Quadratmetern der Neubau für die Holsten-Brauerei. Beim kilometerlangen oberirdischen Rohrleitungsbau und der Montage eines Tanks sind verschiedene Arbeitsbühnen aus dem HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopmaschinencenter Hamburg (ATC) im Einsatz. Die verantwortliche Firma Kliewe GmbH (Kliewe) setzt dabei ganz bewusst auf den Branchenführer.

„Wir arbeiten seit vielen Jahren gern mit HKL zusammen. Darum haben wir auch bei diesem Projekt auf deren Know-how, Maschinen und Service gesetzt. Mit HKL läuft es einfach immer rund“, sagt sichtlich zufrieden Volker Kuhr, Bauleiter Kliewe GmbH.

Die neue Brauerei wird nach modernsten Standards und Techniken gebaut. Unter anderem werden zahlreiche unterschiedliche Leitungen für den komplexen Brauprozess verlegt. Kliewe, Spezialist für industriellen Anlagen- und Rohrleitungsbau, ist für die Verlegung der Rohre für Prozess-, Heiß- und Servicewasser sowie für Glykol, Dampf und CO2 zuständig. Deren Anbringung erfolgt in den Produktionshallen auf verschiedenen Höhen mithilfe von HKL Scherenbühnen. Sie verfügen über die nötige Arbeitshöhe und bieten gleichzeitig ausreichend Arbeitsfläche für die Monteure. Auch im Außenbereich ist HKL Höhentechnik im Einsatz. Hier leistet eine Genie Gelenk-Teleskopbühne Unterstützung beim Aufstellen und Anschließen eines 20 Meter hohen Tanks. Ihr großes Plus bei dieser Aufgabe: Die Arbeitsbühne ist präzise positionierbar und auch im ausgefahrenen Zustand sehr gut zu steuern.

„Unser Angebot an Höhentechnik ist ein echter Mehrwert für unsere Kunden. In den entsprechenden Kompetenzcentern, den ATCs, erhalten sie alles rund um das Thema Höhentechnik aus einer Hand – von verschiedenen Arbeitsbühnen bis zum Service“, ergänzt Marco Brauer, Betriebsleiter ATC Hamburg.

Bei den Arbeiten an der neuen Brauanlage erweist sich Höhentechnik von HKL als ideale Wahl.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com