Tag Archives: Halle

Medizin Gesundheit Wellness

Krebspatienten aus Halle und Umgebung für Befragung gesucht

Medikamentenzuzahlungen, Fahrtkosten oder gar der Verlust des Arbeitsplatzes: Eine Krebserkrankung hat vielfältige finanzielle Auswirkungen aufgrund von direkten und indirekten Kosten und diese können zu einer großen psychosozialen Belastung für die Erkrankten werden. Ein Versorgungsforschungsprojekt des Instituts für Medizinische Soziologie der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg geht jetzt diesen Auswirkungen auf den Grund. In dem bis Ende 2018 laufenden Projekt sollen ca. 30 Patientinnen und Patienten, die aus Halle und Umgebung stammen, die finanziellen Veränderungen aufgrund der Krebserkrankung aus ihrer Sicht schildern. In rund einstündigen Gespräche mit den Betroffenen werden allen Patienten die gleichen offenen Fragen gestellt. Die Ergebnisse der Studie können dazu beitragen, den Blick von Leistungserbringern und der Gesundheitspolitik für die Belastungen von Krebspatienten über die rein körperlichen Folgen hinaus zu schärfen.

Im eJournal MEDIZIN ASPEKTE finden Sie weitere Details im Artikel
Studie: Finanzielle Auswirkungen von Krebserkrankungen

MEDIZIN ASPEKTE ist ein monatlich erscheinendes Journal. MEDIZIN ASPEKTE informiert Patienten und Angehörige über Krankheiten und Therapieoptionen. Einen besonderen Fokus bildet die Prävention. Medienschwerpunkte liegen sowohl in der Berichterstattung als auch in den Bereichen Experten.TV, Experten-Interviews, Launch-Talks, Image-Filme sowie Veranstaltungsdokumentationen.

Kontakt
Redaktion MEDIZIN ASPEKTE / MCP Wolff GmbH
Martina Wolff
Gugelstr. 5
67549 Worms
06241- 955421
info@mcp-wolff.de
http://medizin-aspekte.de

Computer IT Software

Platin beim eGovernment Computing Award 2016 – GISA ist bester Dienstleister und Berater

Platin beim eGovernment Computing Award 2016 - GISA ist bester Dienstleister und Berater

GISA gewinnt den Platin eGovernment Computing Award 2016 in der Kategorie Dienstleister und Berater! Damit gehört der IT-Komplettdienstleister zu den wichtigsten und besten Partnern für eGovernment. Das ist das Ergebnis einer Leserumfrage, die am 22. September bei einer feierlichen Preisverleihung in Berlin ihren Höhepunkt fand.
GISA ist IT-Komplettdienstleister und bietet ein spezielles Branchenportfolio für öffentliche Auftraggeber. Dieses reicht von IT-Sicherheitsmanagement über eAkte und eVergabe bis hin zu compliance-konformer Archivierung. Kunden wie der Freistaat Sachsen und die Länder Berlin und Brandenburg vertrauen seit vielen Jahren auf die Leistungen des Unternehmens.

GISA ist IT-Komplettdienstleister sowie Branchenspezialist für die Energiewirtschaft und öffentliche Auftraggeber. Durch langjährige Erfahrung verfügt GISA über ein exzellentes Marktverständnis. Das Leistungsspektrum des Unternehmens reicht von der Prozess- und IT-Beratung über die Entwicklung und Implementierung von innovativen IT-Lösungen bis hin zum Outsourcing kompletter Geschäftsprozesse und IT-Infrastrukturen. GISA beschäftigt deutschlandweit mehr als 660 Mitarbeiter an sechs Standorten. Familienfreundlichkeit und faire Beschäftigungsbedingungen sind für GISA selbstverständlich. Das Unternehmen trägt das Zertifikat „audit berufundfamilie“. Im Unternehmenswettbewerb „Erfolgsfaktor Familie 2016“ des Bundesfamilienministeriums wurde GISA aus mehr als 400 Bewerbungen zu einem der Finalisten für die Endrunde nominiert.

Firmenkontakt
GISA GmbH
Mandy Hofmann
Leipziger Chaussee 191a
06112 Halle (Saale)
0345-585 2097
mandy.hofmann@gisa.de
http://www.gisa.de

Pressekontakt
GISA GmbH
Ina Skrzypszak
Leipziger Chaussee 191a
06112 Halle (Saale)
0345-585 2653
Ina.Skrzypszak@gisa.de
http://www.gisa.de

Medizin Gesundheit Wellness

me-up Einfach aufstehen

me-up.de stellt erstmals auf derRehacare aus

me-up.de, der Spezialist für schicke Aufstehsessel mit innovativen Funktionen stellt auf der Rehacare aus: Halle 3 / C54.

Das aktuelle Sortiment beinhaltet so innovative Entwicklungen wie z.B. zierliche, drehbare Aufstehsessel für mehr Lebensqualität durch ansprechende, stigmafreie Gestaltung und einfaches Ändern der Sitzrichtung ohne Sesselverrücken. Außerdem eine mechanische Aufstehunterstützung zur proaktiven Unterstützung von Anwender und Pfleger sowie den ersten Anti Dekubitus Relaxsessel.

Neu ins Sortiment kommt ein multifunktionaler Pflegesessel mit Aufstehhilfe, Rollen und vielen weiteren praktischen Optionen. Außerdem gibt es bei me-up.de jetzt drehbare Relaxssessel auch als Schwerlastmodelle.
www.me-up.de

me-up.de bietet ein eigenes Sortiment hochwertiger Relaxsessel mit und ohne Aufstehhilfe in ansprechendem Design und innovativen Funktionen.

Firmenkontakt
me-up.de
Ralf Niediek
Postheide 11
33659 Bielefeld
05209 599001
ralf.niediek@me-up.de
www.me-up.de

Pressekontakt
me-up.de
Ralf Niediek
Postheide 11
33659 Bielefeld
05209 599001
ralf.niediek@me-up.de
www.me-up.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Ergebnisse des CRM Excellence Tests auf der IT & Business 2015

Die Ergebnisse des unabhängigen CRM Excellence Tests 2015 präsentiert der CRM-Experte Stephan Bauriedel auf der Stuttgarter IT-Messe.

Die IT & Business präsentiert vom 29.09 bis 01.10.2015 Lösungen zur Digitalisierung betriebswirtschaftlicher Abläufe. Auf der Leitmesse für Kundenmanagement stellt der CRM-Experte Stephan Bauriedel mit dem CRM Excellence Test 2015 einen unabhängigen Vergleichstest führender CRM-Systeme vor. Darüber hinaus zeigt er anhand von drei Live Duellen, wie CRM-Systeme modernes Kundenmanagement unterstützen.
Mit dem umfangreichen CRM Excellence Test prüfen unabhängige Experten alle vier Jahre führende CRM-Systeme. Aus Best-Practice-Erfahrungen entwickelte Szenarien dienen als Maßstab für Anforderungen an die getesteten CRM-Systeme. Mit diesen praxisnahen Testszenarios werden die Stärken und Schwächen der einzelnen Systeme sichtbar und vergleichbar.

Geprüfte Software stärkt das Vertrauen
Alle getesteten CRM-Systemanbieter haben sich einem umfangreichen Testszenario gestellt. In einer persönlichen Prüfung haben sie gezeigt, wo die Stärken ihrer CRM-Systeme in den Bereichen Funktionalität, Bedienerfreundlichkeit und Anpassbarkeit liegen. Mit 15 dokumentierten CRM-Best-Practice-Prozessen zeigt der Vergleichstest, wie Unternehmen ihre Prozesse im Marketing, Vertrieb und Service vereinfachen und beschleunigen können. Der CRM Excellence Test bietet mit den Testergebnissen und Hintergrundwissen einen informativen Einstieg in das eigene Vorhaben und war bereits bei hunderten Projekten eine Entscheidungshilfe. Geprüfte Software stärkt das Vertrauen, denn der Leser kann objektiv nachlesen, wer die betriebswirtschaftlichen Trends zu Produktivität, Mobilität und Internationalität entsprechend unterstützt.

CRM-Systeme live im Duell
Auf der IT & Business 2015 in Stuttgart werden die Ergebnisse des CRM Excellence Tests 2015 vorgestellt und in drei CRM Live Duellen typische Kundenszenen aus dem Vergleichstest präsentiert. Auf der Bühne zeigen die Teilnehmer des Tests, wie sie mobiles CRM für den Vertrieb umsetzen, eine Opportunity mit Kollaboration kombinieren oder eine Kampagne durchführen und die Reaktionen messen.

Beratung durch Experten
Neben den Live Duellen beantworten die CRM-Experten Fragen zum eigenen CRM-Vorhaben und geben Hintergrundinformationen zum CRM Excellence Test 2015 am Messestand Halle 1 H57. Mehr Informationen zu den Live Duellen und den Teilnehmern des CRM Excellence Tests 2015 unter www.erfolg-mit-crm.de

Stephan Bauriedel ist Experte für ganzheitliches Kundenmanagement. Gemeinsam mit dem Kunden entwirft er klar definierte und umsetzbare CRM-Strategien – im Einklang mit der Unternehmenskultur. Seine zukunftsorientierten CRM-Konzepte basieren auf den klassischen Unternehmensebenen Strategie, Prozesse, Menschen und IT-Systeme.

Kontakt
Unternehmensberatung Stephan Bauriedel
Stephan Bauriedel
Neue Kantstr. 25
14057 Berlin
49 30 33772591
bauriedel@sbauriedel.de
www.erfolg-mit-crm.de

Computer IT Software

Livestream, Blog, Ticker, Radio und TV

Der NDR berichtet von der IdeenExpo 2015 – Nachwuchsreporter gesucht!

Livestream, Blog, Ticker, Radio und TV

Das NDR Mitmachstudio – Foto von Axel Herzig

230 Aussteller, 600 Exponate und 650 Workshops gibt es auf der diesjährigen IdeenExpo zu entdecken. Mehr als 300.000 Besucher werden von Sonnabend, 4. Juli, bis Sonntag, 12. Juli, auf dem Messegelände in Hannover erwartet. In Radio und Fernsehen sowie per Blog, WhatsApp-Ticker und Livestream berichtet der NDR über das Wissens- und Technikevent. Und das Beste daran: Die Jugendlichen können selbst zu Nachwuchsreportern werden.

Welche Erfahrungen kann ich an welchem Exponat machen? Was passiert momentan auf der ShowBühne? Welcher Prominente ist zu Gast? Neun Tage lang immer aktuell informiert NDR.de per Live-Blog und WhatsApp-Ticker von der IdeenExpo. Alle wichtigen Infos, Videoclips und Fotos sind im Blog zu finden – oder gehen direkt aufs Smartphone. Für ihre Live-Berichterstattung sucht die NDR Online-Redaktion interessierte Jugendliche, die Lust haben, als Nachwuchsreporter auf der IdeenExpo aktiv zu werden. Dabei sind die Themen den Jugendlichen selbst überlassen. Beispielsweise können sie aus ihrer Sicht über ein besonders spannendes Exponat, den Science Slam oder die Workshops berichten. Wer den aktuellen WhatsApp-Ticker nutzen oder sich als Nachwuchsreporter bewerben möchte, kann sich unter NDR.de/ideenexpo anmelden.

Im Radio berichten NDR 1 Niedersachsen, N-JOY und NDR Info während der Veranstaltungstage von der IdeenExpo. In Reportagen, Beiträgen und Interviews mit Organisatoren und Besuchern informieren sie über den aktuellen Stand. Das Fernseh-Regionalmagazin „Hallo Niedersachsen“ zeigt ab 19.30 Uhr im NDR Fernsehen die Ereignisse des Tages.

An den Wochenenden holt N-JOY, das junge NDR Radioprogramm, die Stars auf die IdeenExpo. Live auf die ShowBühne kommen unter anderen Marteria, Clueso, Bosse und Joris. Wer nicht vor Ort sein kann, hat außerdem die Gelegenheit, die Konzert-Highlights per Stream am Sonnabend, 11. Juli, auf NDR.de/ideenexpo mitzuerleben.

Mit einem interaktiven Exponat ist der NDR auf der IdeenExpo vertreten. Das NDR Mitmachstudio im Pavillon der Ideen, in Halle 7, ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Zum einen finden die jungen Gäste ein komplett ausgestattetes Fernsehstudio – mit Kameras, Beleuchtung, Mikros, Ton-und Mischpulten. Zum anderen präsentiert N-JOY ein sendefähiges mobiles Hörfunkstudio. Natürlich kann und soll die gesamte Technik benutzt und entdeckt werden.

Kontakt
Medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Bildung Karriere Schulungen

Fernsehen und Radio zum Selbermachen: Das NDR Mitmachstudio auf der IdeenExpo

Fernsehen und Radio zum Selbermachen: Das NDR Mitmachstudio auf der IdeenExpo

Im NDR Mitmachstudio – Foto von Axel Herzig

Filmen, schneiden, moderieren, senden: Wie wird Fernsehen gemacht? Wie funktioniert Radio? Diese beiden Fragen stehen auf der diesjährigen IdeenExpo von Sonnabend, 4. Juli, bis Sonntag, 12. Juli, in Hannover beim NDR im Mittelpunkt. Im Pavillon der Ideen, in Halle 7, finden die Besucher das NDR Mitmachstudio: Im komplett ausgestatteten Fernsehstudio und in einem sendefähigen mobilen N-JOY Hörfunkstudio können sich die jungen Gäste ausprobieren. Darüber hinaus erhalten sie Einblicke und Informationen in das umfangreiche Ausbildungsangebot des Norddeutschen Rundfunks. An den Wochenenden ist Live-Musik angesagt. N-JOY, das junge NDR Radioprogramm, präsentiert Top-Acts wie Clueso und Bosse auf der großen ShowBühne.

Auf einer Fläche von 180m² stellt der NDR sein Mitmachstudio vor. Technische Tabus gibt es nicht. Alle Kameras, Mikros, Ton- und Mischpulte dürfen benutzt und individuell entdeckt werden. Zahlreiche Auszubildende des NDR stehen mit Rat und Tat zur Seite und geben Tipps, auf welche Grundregeln oder Details man achten sollte. Neben dem Ausprobieren vor und hinter der Fernsehkamera können die Jugendlichen außerdem die Arbeit rund um ein Hörfunkstudio kennen lernen. N-JOY, lädt ins mobile Studio ein. Hier erfahren die Jugendlichen, was es heißt „Radiomacher“ zu sein.

Im persönlichen Gespräch können sich die Besucher außerdem über die insgesamt sieben Ausbildungsberufe – vom Informationselektroniker bis zum Veranstaltungstechniker – und das journalistische Volontariat im NDR informieren. Rund 100 Jugendliche und junge Erwachsene werden jährlich beim Norddeutschen Rundfunk ausgebildet.

Auf die Ohren gibt es was an den Wochenenden, wenn N-JOY und die IdeenExpo die Stars nach Hannover holen. Auf der ShowBühne direkt vor dem Pavillon der Ideen stehen Konzert-Highlights auf dem Programm. Am Eröffnungstag (Sonnabend, 4. Juli) sind Clueso und Newcomer Joris live zu erleben. Rund eine Woche später (Freitag, 10. Juli) rocken Bosse und Tonbandgerät das Veranstaltungsgelände. Die Live-Acts für Sonnabend, 11. Juli, werden noch bekannt gegeben.

Zum vierten Mal in Folge begleitet der NDR als exklusiver Medienpartner für Hörfunk, Fernsehen und Internet die IdeenExpo. Immer aktuell berichtet er während der Veranstaltungstage in seinen Radioprogrammen, TV-Formaten und im Internet über Deutschlands größtes Naturwissenschafts- und Technikevent.

Kontakt
Medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Immobilien Bauen Garten

Rekordverdächtige Vermietung im TRIGO Businesspark

Rekordverdächtige Vermietung im TRIGO Businesspark

Das 1. Quartal ist noch nicht ganz vorbei und schon ist es der IVL Langer Immobilienverwaltungsgesellschaft mbH und der IFM Inselstadt Facility Management GmbH gemeinsam gelungen, weitere 20.000 m² Gewerbefläche im TRIGO Businesspark nachhaltig zu vermieten. Das rekordverdächtige Ergebnis legt die Messlatte der restlichen Quartale enorm hoch und lässt den TRIGO Businesspark dem Ziel der Vollvermietung immer näher kommen.

Die IVL Langer Immobilienverwaltungsgesellschaft mbH und die IFM Inselstadt Facility Management GmbH haben sich auf die Betreuung und die Entwicklung von gewerblichen und industriellen Objekten spezialisiert. Während die IVL Langer Aufgaben der Vermietung und Verwaltung übernimmt, werden bei der IFM Aufgaben des Gebäudemanagements und des technischen Projektmanagements in den Mittelpunkt gestellt. Beide Unternehmen sind seit Jahren feste Größen im Berliner Gewerbeimmobilienbereich und sind zuverlässige und kompetente Ansprechpartner rund um das Thema Immobilien.

Trigo28.de bietet auf seinem 500.000 m² Areal Gewerbeflächen mit außergewöhnlichen Dimensionen und hoher Flexibilität – egal, ob Produktion, Lager oder Veranstaltung. Dabei vereinigt TRIGO seinen historischen Industriecharme mit modernster Ausstattung und neuester IT-Infrastruktur – Beste Voraussetzungen für Ihr Business.

Vermietung und maßgeschneiderte Betreuung / Verwaltung von Gewerbeimmobilien

Kontakt
Jula GmbH
Jens Schönwetter
Gartenfelder Straße 28
13599 Berlin
030367538681
schoenwetter@ifm-berlin.com
http://www.trigo28.de/

Auto Verkehr Logistik

Regionale Umzugsfirma Buja Umzüge GmbH aus Halle Leipzig verpflichtet sich mit einer Spendenaktion

Je erteilten Auftrag spendet Buja Umzüge GmbH 15 EUR der Auftragssumme an Hilfebedürftige Organisationen.

Regionale Umzugsfirma Buja Umzüge GmbH aus Halle Leipzig verpflichtet sich mit einer Spendenaktion

Spendenaktion Buja Umzüge -Spenden tut Gut

Regionales Umzugsunternehmen verpflichtet sich mit einer Spendenaktion UNBEFRISTET 15,00 Euro je Auftragseingang zu Spenden.

Unter dem Motto „Spenden tut Gut“ fordert das regional ansässige Umzugsunternehmen Buja Umzüge GmbH seine Mitarbeiter in monatlichen Abständen auf, ihren Beitrag zu leisten.
Mit dem Spendenaufruf verfolgt die GmbH das Ziel, kranke und benachteiligte Menschen zu fördern und Ihnen die Freude am Leben zu ermöglichen. Besonderes Augenmerk gilt hierbei Kindern, welche vollkommen unschuldig an ihrer Situation eine Behinderung haben und daher benachteiligt sind.

Für den Monat November ging der gesamte Spendenbetrag 660,00 EURO an den Verein „Verein zur Förderung krebskranker Kinder Halle e. V.“, der Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit der Erkrankung KREBS sowie deren Familien auf ihrem Lebensweg begleitet und unterstützt.
Somit setzt sich die Organisation für ein selbstbestimmtes, aktives und menschenwürdiges Leben ein. Die Hilfe auf regionaler Ebene bindet alle Beteiligten etwas stärker an die Region Halle (Saale), was diese automatisch mit der Verfügbarkeit neuer Ressourcen und Arbeitsplätze belohnt.
Die Buja Umzüge GmbH ist regional präsentes Unternehmen, welches im ungewohnten Ausmaß qualifizierte Transport- und Dienstleistungen rund um den Wohnungsumzug anbietet und dabei ein breites Leistungsspektrum vorweisen kann. Die Angebote reichen von Komplettumzügen zum Pauschalpreis über Küchenmontagen bis hin zu detaillierten handwerklichen Arbeiten und werden bundesweit ausgeführt. Spezielle Angebote für Singles, Familien oder Kleinunternehmen runden das Angebot ab. Die seit November 2014 fest im Unternehmen integrierte monatliche Spendenaktion wirkt schon fast rituell.

So wird jeden Monat eine gemeinnützige Organisation unter den Zuschriften von Kunden oder Ideengebern ausgewählt und die Spende gestartet. Die Teilnahme der gesamten Belegschaft lässt darauf schließen, dass hier jeder seinen Anteil an der wertvollen Hilfe haben möchte.

Erwähnenswert ist die Tatsache, dass pro erteilten Auftrag eine Summe in Höhe von 15,- EUR der Auftragssumme an Hilfebedürftige Organisationen fließt. „Spenden tut Gut“ sagt man sich hier. Die Tatsache, dass ein Helfender eine innere Befriedigung verspürt und damit ausgeglichener und ruhiger ist, ist wohl doch allgemein bekannt. Der Geschäftsführer der Buja Umzüge GmbH Indrit Buja sagte dazu “ Mit Geld kann man sein Glück nicht kaufen – aber man kann anderen Glück schenken“.
Die Spenden werden von der Firma einmal im Monat gesammelt und als Gesamtspende überwiesen.

Die Angabe von gemeinnützigen Vereinen ist von der GmbH ausdrücklich erwünscht und kann als E-Mail unter Spenden@Buja-Umzuege.de eingereicht werden.

Das Umzugsunternehmen in Halle Leipzig – Buja Umzüge GmbH

Mit „Geld Zurück Garantie“ bei Unzufriedenheit !

Buja Umzüge GmbH mit uns Entspannt Umziehen !

Ob Umzüge, Transporte, Handwerkerleistungen, Möbelpacker, LKW-Vermietung oder Spedition – Ihre Umzüge sind bei uns in guten Händen!

Sie planen einen Umzug in Ihrer Region. Sie sind auf der Suche nach einer Umzugsfirma oder einem Umzugsunternehmen?

Sparen Sie sich die aufwendige Suche nutzen Sie den Umzugsservice von Buja-Umzüge GmbH, dem Umzugsunternehmen in Halle Leipzig, und auch in Ihrer Nähe.

Die Vorteile wenn sie mit UNS Umziehen! …

* Geld-Zurück-Garantie (Wenn Sie nicht zufrieden sind kriegen sie ihre Geld ZurücK)
* 0 % Umzugsfinanzierung (Zahlen Sie bequem in Raten bei 0% Zinsen)
* 35 Kartons Gratis (inkl. Anlieferung und Abholung nach Umzug)
* Möbellift Gratis (wird zu jedem Umzug kostenfrei gestellt /bei Bedarf)
* Stretchfolie Gratis (Wir Stretchen ihre Möbel vor Ihrem Transport Gratis)
* Möbeldecken Gratis (zum Schadenfreien Transport der Möbel)
* Festpreisgarantie! Wir Garantieren Ihnen den Angebotspreis als Festpreis!!!
* Möbelversicherung Gratis! Ihr Umzugsgut ist mit 620,00€/m³ Ladeumfang versichert

* Spenden tut gut! Wir Spenden je Auftrag 15€ an hilfebedürftige Organisationen

* Bequeme Zahlungsmöglichkeiten: Barzahlung, EC Kartenzahlung
* Renovierungsarbeiten der Alten und neuen Wohnung
Maler und Tapezierarbeiten zum Discountpreis in Verbindung mit Umzug
* Kostenlose Besichtigung vom Umzugsberater

Fordern Sie jetzt kostenlos Ihr persönliches Umzugs-Angebot an!
So können Sie uns erreichen
Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Sie erreichen uns während unserer Geschäftszeiten unter folgenden Kontaktmöglichkeiten:
BUJA Umzüge GmbH
Rudolf-Breitscheid-Straße 13
06110 Halle (Saale)

Tel.: 0345 – 478 94 06
Fax: 0345 – 478 93 89

email: anfragen@buja-umzuege.de
www.Umzugsunternehmen-Halle-Leipzig.de
www.buja-Umzuege.de
www.Halle-Umzuege.de

Kontakt
Buja Umzüge GmbH
Indrit Buja
Rudolf-Breitscheid-Str. 13
06110 Halle/Saale
03454789406
info@buja-umzuege.de
http://www.buja-umzuege.de

Immobilien Bauen Garten

TRIGO Businesspark unterstützt die Berliner Tafel

TRIGO Businesspark unterstützt die Berliner Tafel

Auch in diesem Jahr stellen die IVL Langer Immobilienverwaltungsgesellschaft mbH und die IFM Inselstadt Facility Management GmbH der Berliner Tafel und ihren zahlreichen ehrenamtlichen Helfern unentgeltlich Lagerfläche im TRIGO Businesspark zur Verfügung, um damit das soziale Engagement der Berliner Tafel zu unterstützen.

Wie schon 2013, nutzt die Berliner Tafel ihre Fläche, um 70 Tonnen gespendetes Obst und Gemüse von der Fruchthandelsmesse Fruit Logistica zu sortieren und zu verarbeiten. Anschließend werden die Lebensmittel an diverse soziale Einrichtungen und die 45 Ausgabestellen von LAIB und SEELE, die Aktion der Berliner Tafel, der Kirchen und des rbb, verteilt.

Die IVL Langer Immobilienverwaltungsgesellschaft mbH und die IFM Inselstadt Facility Management GmbH haben sich auf die Betreuung und die Entwicklung von gewerblichen und industriellen Objekten spezialisiert. Während die IVL Langer Aufgaben der Vermietung und Verwaltung übernimmt, werden bei der IFM Aufgaben des Gebäudemanagements und des technischen Projektmanagements in den Mittelpunkt gestellt. Beide Unternehmen sind seit Jahren feste Größen im Berliner Gewerbeimmobilienbereich und sind zuverlässige und kompetente Ansprechpartner rund um das Thema Immobilien.

Trigo28.de bietet auf seinem 500.000 m² Areal Gewerbeflächen mit außergewöhnlichen Dimensionen und hoher Flexibilität – egal, ob Produktion, Lager oder Veranstaltung. Dabei vereinigt TRIGO seinen historischen Industriecharme mit modernster Ausstattung und neuester IT-Infrastruktur – Beste Voraussetzungen für Ihr Business.

Vermietung und maßgeschneiderte Betreuung / Verwaltung von Gewerbeimmobilien

Kontakt
Jula GmbH
Jens Schönwetter
Gartenfelder Straße 28
13599 Berlin
030367538681
schoenwetter@ifm-berlin.com
http://www.trigo28.de/

Kunst Kultur Gastronomie

Gastronomie-, Imbiss- & Hotelkompetenz in Mitteldeuschland

Pro DP Verpackungen bietet ein breites Sortiment und einen besonderen Service für Restaurants, Bars, Imbissbetriebe, Hotels und Lebensmittelhändler in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Gastronomie-, Imbiss- & Hotelkompetenz in Mitteldeuschland

Pro DP Verpackungen in Mitteldeutschland

Pro DP Verpackungen ist ein deutsches Großhandelsunternehmen für praktische Einwegverpackungen, moderne Take away und To Go Verpackungen, günstiges Einweggeschirr, sowie viele weitere Einweglösungen wie Servietten, Tragetaschen, oder Hygiene- und Reinigungsmittel in Gastronomie, Imbiss, Hotel und Lebensmittelhandel. Auch individuelle Lösungen wie das Bedrucken von Tragetaschen, Servietten, Kaffeebechern und vielen weiteren Verpackungen liegt in den Möglichkeiten der Pro DP.
Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, aber auch deutschsprachige Kunden aus ganz Europa, und der bei Bedarf sogar aus der ganzen Welt, bauen auf das breite Sortiment und den starken Service des Großhandelsunternehmens.
Was nur wenige Kunden wissen, die Pro DP Verpackungen ist eine kleine Erfolgsgeschichte aus dem Osten Deutschlands. Mit dem Sitz in Ronneburg / Thüringen , einer Kleinstadt bei Gera, direkt an der A4 zwischen Erfurt und Dresden, und unweit des Hermsdorfer Kreuzes, einem wichtigen Knotenpunkt der Nord-Süd Achse A9 und der genannten A4 als Ost-West Achse, liegt das Unternehmen logistisch optimal, nicht nur in Deutschland.
Neben den nationalen und internationalen Kunden legt man aber auch viel Wert auf regionale Verbundenheit, und hat für seine Kunden aus dem Umland von Gera, den Städten Zwickau, Chemnitz, Greiz, Jena und Altenburg, dem Burgenlandkreis mit den Städten Zeitz, Naumburg, oder Weißenfels einen besonderen Service geschaffen. Eingegrenzt wird das regionale Servicegebiet von den Großstädten Erfurt, Dresden, Leipzig, Halle und Magdeburg.
Kunden aus diesem Gebiet genießen neben dem breiten Standardsortiment an Verpackungen, Tischprodukten und Hygieneartikeln den Service der direkten Bevorratung, die zusammen mit dem eigenen Fuhrpark, speziell für die regionalen Kunden, besonders flexible Lösungen bietet.
Pro DP Verpackungen ist auch in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ein idealer Partner für Gastronomen, Hotelliers, Imbissbetreiber und Lebensmittelhändler wie Fleischer, Bäcker, Kondioren oder den Obst- und Gemüsehandel, und bietet alles aus einer Hand für die Arbeit an, mit und für den Kunden.

Pro DP Verpackungen ist ein Fachgroßhandel und Dienstleister am Markt der Einwegverpackungen, Hygieneartikel und Einweglösungen in Gastronomie, Imbiss, Hotel und Lebensmittelhandel. Neben einem breiten Sortiment an praktischen Einwegverpackungen, modernen To Go und Take away Verpackungen, günstigem Einweggeschirr und nützlichen Hygiene- und Reinigungsartikeln, bietet Pro DP Verpackungen auch Dienstleistung rund um die Individualisierung und Beschaffung eingesetzter Verpackungen und Lösungen an.

Kontakt
Pro DP Trading & Consulting
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
036602/289004
dennis.bauer@pro-dp.de
http://www.pro-dp-verpackungen.de