Tag Archives: Gürtelschnallen

Mode Trends Lifestyle

Sweet Summer, Sweet Rosie: limitierter Raya Rosenstein Wendegürtel in sommerlichem Rosa

Sweet Summer, Sweet Rosie: limitierter Raya Rosenstein Wendegürtel in sommerlichem Rosa

Wendegürtel Rosie mit Raya Rosenstein Signature Schnalle

Der perfekte Gürtel für den lauen Sommerabend: Der Gürtel Rosie
aus der Luxus-Lederkollektion von Raya Rosenstein kombiniert hochwertige
Eleganz und perfekte Verarbeitung mit einer frischen Sommerfarbe
– Sweet Rosie, ein zartes Rosa. Mit dem Luxus-Wendegürtel
ist die moderne Frau immer perfekt gestylt: Ob beim stillvollen Auftritt
im Club 55 von St. Tropez oder zur Beach Party in Sankt Peter-
Ording – die Welt von Raya Rosenstein steckt voller Glamour, Fashion-
Appeal und kosmopolitischem Lifestyle. Das Modell „Rosie“ – ein
Wendegürtel in den Farben Sweet Rosie und Mighty Black – peppt
nicht nur jedes Businessoutfit auf; in Kombination mit der auffälligen
Gürtelschnalle aus zwei ineinander verschlungenen „R“s setzt das
Modell auch bei klassischen Etuikleidern oder dem kleinen Schwarzen
am Abend optische Highlights.

Die aktuelle Raya Rosenstein Kollektion setzt auf das hochwertige
Badia-Kalbsleder. Es wird nachhaltig, unter fairen Arbeitsbedingungen
nach dem internationalen Ethical Trading Initiative Kodex und
mit minimalen Auswirkungen auf die Umwelt hergestellt. Das Ergebnis
ist ein Kalbsleder von besonders hoher Qualität, das mit seiner
feinen Narbung, der sanften Oberfläche und der festen, gleichmäßigen
Faserstruktur seinesgleichen sucht. Alle Raya Rosenstein Wendegürtel
zeichnen sich durch eben diese sanfte Eleganzbei einer
ganz speziellen Farbtiefe des hochwertigen Leders aus.

Der besonders hohe Aufwand, der in der Herstellung des Leders
und der Weiterverarbeitung in einer deutschen Traditionsmanufaktur
steckt, wird allen Kunden sofort bewusst, die zum ersten Mal
einen Raya Rosenstein Gürtel in der Hand halten. Eine atemberaubende
Qualitätsanmutung und trendige Farben zeichnen die edle
Kollektion aus. Raya Rosenstein produziert ausschließlich Wendegürtel,
die immer die Fashion-Basic-Farbe Schwarz mit einer aktuellen
Trendfarbe kombinieren. Der Gürtelriemen ohne Schnalle ist für 229 Euro (UVP), die Signature
Schnalle für 69 Euro (UVP) im Raya Rosenstein Online-Shop erhältlich.
Herren finden dieselbe Farbkombination unter dem Namen
„Raphael“. Die Auflage ist limitiert.

Raya Rosenstein ist ein deutsches Designerlabel, das mit seinen qualitativ hochwertigen und luxuriösen Ledergürteln weltweit Akzente setzt. Official Site.

Firmenkontakt
Raya Rosenstein
Caterina Hirt
Thurn-und-Taxis-Platz 6
60313 Frankfurt
069 25 73 75 240
caterina.hirt@rayarosenstein.de
http://rayarosenstein.de

Pressekontakt
Deutscher Pressestern
Florian Hirt
Bierstadter Str. 9a
65189 Wiesbaden
0611/39539-10
f.hirt@public-star.de
http://www.public-star.de

Mode Trends Lifestyle

Noch 200 Gramm bis zur Luftgitarre!

Gitarren-Gürtel von ANACONDA, machen nicht nur auf dem Catwalk Musik.

Noch 200 Gramm bis zur Luftgitarre!

Gitarren-Gürtel-Trio

Mit seinem Gitarren-Gürtel-Trio, hat sich der Gürtel-Designer Wilhelm Völp
dem musikalischen Thema auf stylische Weise genähert, und drei
Gürtel-Unikate gebaut, die mehr als dicht in Gitarrenkontakt treten.

Beim ersten Vertreter der Gruppe, ist die Schnalle aus einem Stück Gitarrenhals gebaut.
Die Struktur der Metallstege setzt sich in der Prägung des braunen Ledergürtels fort.
Auch wenn der Rest der Gitarre fehlt, erkennt man sofort das vertraute Detail.

Schnalle Nr.: 2, ist aus dem Originalschriftzug eines Gitarrenverstärkers der Marke „Cheri“gefertigt.
Montiert ist der Markenschriftzug auf einer Aluplatte, die gleichzeitig die Mechanik zur
Gürtelbefestigung aufnimmt. Dazu kommt ein grob genarbter, schwarzer Ledergürtel,
der geschmeidig mit 3 cm Breite ansetzt.

Die dritte Schnalle hat Völp aus einer Fender-Neckplate gebaut. Tolles Teil, mit reflexstarker
Chromoberfläche. Auf einer schwarzen Kunststoffplatte verschraubt, kommt die Plate fett daher.
4 cm ist der dunkelbraune, mit Kerbstruktur versehene Ledergürtel breit.
Die robuste Qualität spürt man beim ersten Anfassen.

Versteht sich, das jeder dieser drei Gitarren-Gürtel samt Schnalle ein in Handarbeit
gefertigtes Einzelstück ist, genauso wie alle anderen Extremgürtel des Designers.

Wer mehr von Völp´s Unikaten für Individualisten sehen will, der sollte mal unter:
www.anaconda-guertel.de nachschauen.

Wem das nicht reicht, der kann zusätzlich unter http://de.dawanda.com/shop/Wilhelm-96
fündig werden.

Kontaktdaten:
ANACONDA-Gürtel, Wilhelm Völp, Bücherweg 2, 63477 Maintal/Hochstadt,
Tel.: 06181 441090, Mail: kollermax@t-online.de, Internet: www.anaconda-guertel.de ,
http://de.dawanda.com/shop/Wilhelm-96

Grafik-Design, Mode-Design

Kontakt:
WV Design
Wilhelm Völp
Bücherweg 2
63477 Maintal 3
06181 441090
kollermax@t-online.de
http://www.anaconda-guertel.de

Mode Trends Lifestyle

Jetzt gibt´s „vegane“ Gürtel!

Für die wachsende Zahl vegan lebender Menschen in Deutschland,
hat der Gürteldesigner Wilhelm Völp aus Maintal trendige
Vegan-Gürtel aus Gummi vorgestellt.

Jetzt gibt´s "vegane" Gürtel!

Vegane Gürtel aus Gummi – sehr stylisch!

Der Veganismus, der eine Lebensweise realisiert, bei welcher die Nutzung von Tieren
und tierischen Produkten abgelehnt wird, geht auf den Engländer Donald Watson
zurück. 1944 gründete er die „Vegan Society“.
In Deutschland schätzt man die Zahl der vegan lebenden Menschen auf mittlerweile
über 600.000. Genaue Zahlen gibt es zwar nicht, doch einen klaren Trend zum veganen Leben.

Der Gürtel-Designer W. Völp aus Maintal, geht mit seinen veganen Gürteln, bei denen
er Gummi statt Leder verwendet, auf die veganen Prinzipien ein. Design und Funktionalität
leiden darunter nicht. Im Gegenteil – das ungewohnte Material kommt stylisch daher.

Den im Sandguss gegossenen Aluminium-Gürtelschnallen, bringt die Kombination mit
den trendigen Gummigürteln eine echte Steigerung. Die Gürtel sind, so wie alle Gürtel
die Völp gestaltet und baut absolute Einzelstücke für echte Individualisten – natürlich
sind die Gürtel auch für alle „Nicht-Veganer“ modische Highlights. Die beiden abgebildeten
Stücke findet man übrigens bei Dawanda im Shop „Wilhelm-96“.

Unter dem Mode-Lable „ANACONDA-Gürtel“gibt es freilich noch mehr exklusive Unikate zu sehen.
Ein Besuch in W. Völp´s Internet-shops lohnt sich.

www.anaconda-guertel.dehttp://de.dawanda.com/shop/Wilhelm-96

Kontaktdaten:
ANACONDA-Gürtel, Wilhelm Völp, Bücherweg 2, 63477 Maintal/Hochstadt,
Tel.: 06181 441090, Mail: kollermax@t-online.de, Internet: www.anaconda-guertel.de ,
http://de.dawanda.com/shop/Wilhelm-96

Grafik-Design, Mode-Design

Kontakt:
WV Design
Wilhelm Völp
Bücherweg 2
63477 Maintal 3
06181 441090
kollermax@t-online.de
http://www.anaconda-guertel.de

Mode Trends Lifestyle

Geschenktip für Mutige!

ANACONDA-Gürtel sind für Leute, die sich was trauen!

Geschenktip für Mutige!

Kleine Auswahl aus der Unikat-Kollektion

Ein Gürtel hat eine einfache Funktion, er hält Hose oder Rock an der richtigen
Stelle oder sitzt mal leger über dem Pullover. Gut soll er auch aussehen.

Damit ist sein Potential allerdings noch nicht ausgereizt, wie die handgefertigten
Exemplare des neuen Gürtel-Designers Wilhelm Völp aus Maintal (bei Frankfurt a/M)
beweisen.

Seine Gürtel können auch Kunst, Hingucker, Schocker, Humoristen, Experimente
oder Recycelingwunder sein. Sie sind alle Unikate und in Handarbeit hergestellt.
Neben den aufwendig kreierten Gürtelschnallen, legt der Designer besonderes
Augenmerk auf die Qualität des Gürtelleders. Gerbtechnik und die dabei eingesetzten Chemikalien,
müssen seinem Auspruch auf Unbedenklichkeit standhalten.

Bei Gestaltung und Design seiner exklusiven ANACONDA-Gürtelkollektion,
kennt W. Völp keine Grenzen. Alte Telefonkarten, Schellackschallplatten,
Edelhölzer, Horn u.s.w. werden zu Gürtelschnallen. Selbstgegossene Metall-Schnallen
gehören ebenfalls zum Repertoire. Es ist Kunst am Bauch, was Kreativität und Lust am
Gestalten, in Verbindung mit handwerklichem Können bei W. Völp entstehen lassen.

Darüber zu lesen ist eine Sache, anschauen (www.anaconda-guertel.de)
ein Erlebnis der besonderen Art. So hat man Gürtel noch nie gesehen.
Völlig anders, und unabhängig von kurzlebigen Modetrends.

Schnell wird aber klar, das diese extremen Teile nicht für Jedermann sind.
Es gehört schon etwas Mut dazu, einen ANACONDA-Gürtel zu tragen –
oder auch einfach die passende Persönlichkeit, und der Wunsch sich
ein wirklich individuelles Outfit zu geben. Fest steht, wer „seinen“
Gürtel gefunden hat, der will ihn auch haben.

Ein mutiges Geschenk kann ein solcher Gürtel aber auch sein!
Jeder Extrem-Gürtel wird in einer runden Pappdose geliefert,
sie ist eine perfekte Geschenkverpackung.

Atelierbesuch erwünscht!

Wem das Angebot im E-Shop nicht reicht, der kann mit Wilhelm Völp
gerne einen Atelierbesuch vereinbaren, denn nicht alle wunderbaren
Extrem-Gürtel sind im Web.

Kontaktdaten:
ANACONDA-Gürtel, Wilhelm Völp, Bücherweg 2, 63477 Maintal/Hochstadt,
Tel.: 06181 441090, Mail: kollermax@t-online.de, Internet: www.anaconda-guertel.de

Grafik-Design, Mode-Design

Kontakt:
WV Design
Wilhelm Völp
Bücherweg 2
63477 Maintal 3
06181 441090
kollermax@t-online.de
http://www.anaconda-guertel.de

Mode Trends Lifestyle

Geschenktip für Mutige!

ANACONDA-Gürtel sind für Leute, die sich was trauen!

Geschenktip für Mutige!

Kleine Auswahl aus der Unikat-Kollektion

Ein Gürtel hat eine einfache Funktion, er hält Hose oder Rock an der richtigen
Stelle oder sitzt mal leger über dem Pullover. Gut soll er auch aussehen.

Damit ist sein Potential allerdings noch nicht ausgereizt, wie die handgefertigten
Exemplare des neuen Gürtel-Designers Wilhelm Völp aus Maintal (bei Frankfurt a/M)
beweisen.

Seine Gürtel können auch Kunst, Hingucker, Schocker, Humoristen, Experimente
oder Recycelingwunder sein. Sie sind alle Unikate und in Handarbeit hergestellt.
Neben den aufwendig kreierten Gürtelschnallen, legt der Designer besonderes
Augenmerk auf die Qualität des Gürtelleders. Gerbtechnik und die dabei eingesetzten Chemikalien,
müssen seinem Auspruch auf Unbedenklichkeit standhalten.

Bei Gestaltung und Design seiner exklusiven ANACONDA-Gürtelkollektion,
kennt W. Völp keine Grenzen. Alte Telefonkarten, Schellackschallplatten,
Edelhölzer, Horn u.s.w. werden zu Gürtelschnallen. Selbstgegossene Metall-Schnallen
gehören ebenfalls zum Repertoire. Es ist Kunst am Bauch, was Kreativität und Lust am
Gestalten, in Verbindung mit handwerklichem Können bei W. Völp entstehen lassen.

Darüber zu lesen ist eine Sache, anschauen (www.anaconda-guertel.de)
ein Erlebnis der besonderen Art. So hat man Gürtel noch nie gesehen.
Völlig anders, und unabhängig von kurzlebigen Modetrends.

Schnell wird aber klar, das diese extremen Teile nicht für Jedermann sind.
Es gehört schon etwas Mut dazu, einen ANACONDA-Gürtel zu tragen –
oder auch einfach die passende Persönlichkeit, und der Wunsch sich
ein wirklich individuelles Outfit zu geben. Fest steht, wer „seinen“
Gürtel gefunden hat, der will ihn auch haben.

Ein mutiges Geschenk kann ein solcher Gürtel aber auch sein!
Jeder Extrem-Gürtel wird in einer runden Pappdose geliefert,
sie ist eine perfekte Geschenkverpackung.

Atelierbesuch erwünscht!

Wem das Angebot im E-Shop nicht reicht, der kann mit Wilhelm Völp
gerne einen Atelierbesuch vereinbaren, denn nicht alle wunderbaren
Extrem-Gürtel sind im Web.

Kontaktdaten:
ANACONDA-Gürtel, Wilhelm Völp, Bücherweg 2, 63477 Maintal/Hochstadt,
Tel.: 06181 441090, Mail: kollermax@t-online.de, Internet: www.anaconda-guertel.de

Grafik-Design, Mode-Design

Kontakt:
WV Design
Wilhelm Völp
Bücherweg 2
63477 Maintal 3
06181 441090
kollermax@t-online.de
http://www.anaconda-guertel.de

Mode Trends Lifestyle

Ich war eine Tür-Klinke!

ANACONDA-Gürtel macht Klinke zum Rüsseltier!

Ich war eine Tür-Klinke!

Toller Ledergürtel mit Elefanten-Aluschnalle

Einfach ist die Verwandlung nicht, aber höchst wirkungsvoll.
Warum Aluminiumschrott einfach wegwerfen, wenn man den Werkstoff
so genial nutzen kann?

Das dachte sich der Designer Wilhelm Völp aus Maintal, als er daran ging,
die zuvor modellierte Elefanten-Gürtelschnallen-Vorlage für ein neues Schloß
in Metall zu realisieren.

Nach diesem Gedanken folgte die Tat. Aus Formsand, stellte er eine
zweiteilige Sandgußform her, schmolz die Alu-Türklinke mit einem
Gasbrenner ein, goss das flüssige Metall in die Form, und schon konnte die
Klinke ihr neues Leben in neuer Gestalt beginnen.

Nach dem Abkühlen ging´s in die Weiterbearbeitung. Angußkanal abschneiden,
Kanten entgraden, Gürtelbügel befestigen, Einrastknopf montieren,
Metall patinieren und anpolieren.´

Ein tierisch guter Ledergürtel machte die neue Schnalle mit Elefantenkopfmotiv
dann perfekt. Fertig mit Klinkenputzen – jetzt steht Taillendienst auf dem
Programm.

Wunder in Serie

Die wundersame Wandlung von der Türklinke zum Gürtelschloß ist
aber nicht das einzige Kreativ-Wunder in der kleinen Gürtel-Kollektion des
neuen Designers und Inhabers des Lables „ANACONDA-Gürtel“ Wilhelm Völp.
Bei einem Blick in seinen E-Shop, wird das sehr schnell klar:
www.anaconda-guertel.de, denn dort finden sich nur besondere Gürtel,
die als Unikate eigenständige Werke darstellen.

Bei Gestaltung und Design seiner exklusiven ANACONDA-Gürtelkollektion,
macht W. Völp aber auch vor alten Telefonkarten, Schellackschallplatten,
Edelhölzern, Horn u.s.w. nicht halt. Kunst am Bauch, könnte man das nennen,
was Kreativität und Lust am Gestalten, in Verbindung mit handwerklichem
Können bei W. Völp entstehen lassen.

Einzelstücke für echte Individualisten!

Die exklusiven Einzelstücke des Designers W. Völp sind so einzigartig,
wie die angesprochenen Träger und Trägerinnen selbst.
Sie fallen auf, und das sollen sie auch. Für unauffällige Auftritte
gibts schließlich genug Dezentes.

Atelierbesuch erwünscht!

Wem das Angebot im E-Shop nicht reicht, der kann mit Wilhelm Völp
gerne einen Atelierbesuch vereinbaren, denn nicht alle wunderbaren
Extrem-Gürtel sind im Web.

Kontaktdaten:
ANACONDA-Gürtel, Wilhelm Völp, Bücherweg 2, 63477 Maintal/Hochstadt,
Tel.: 06181 441090, Mail: kollermax@t-online.de, Internet: www.anaconda-guertel.de

Grafik-Design, Mode-Design

Kontakt:
WV Design
Wilhelm Völp
Bücherweg 2
63477 Maintal 3
06181 441090
kollermax@t-online.de
http://www.anaconda-guertel.de

Mode Trends Lifestyle

Gürtelschnallen – modische Accessoires mit individuellem Charme

Gürtelschnallen, die ausgewechselt werden können, sind wichtige modische Elemente, um der Kleidung den letzten Schliff zu verleihen.

Gürtelschnallen - modische Accessoires mit individuellem Charme

Gürtelschnalle

Herbolzheim, 20.11.2012 – Für die meisten Menschen ist ein Gürtel in erster Linie ein funktioneller Gegenstand, der die Aufgabe hat, eine Hose oder ein entsprechendes Kleidungsstück in der gewünschten Position zu halten. Doch dieser meist wenig beachtete Teil des Outfits kann sehr viel mehr. Längst hat sich der Gürtel zu einem wichtigen modischen Accessoire gemausert.

Ohne Gürtelschnalle geht es nicht
Gürtel und die damit verbundene Gürtelschließe besitzen eine sehr lange Geschichte. Archäologische Funde reichen zurück bis in die Bronzezeit. Heute als modisches Accessoire mit funktionellen Eigenschaften genutzt, galt in diesen frühen Stunden der menschlichen Geschichte der Gürtel als ein Statussymbol, das damals meist nur von wohlhabenderen Menschen getragen wurde. Leder, Seide und durchaus auch Verzierungen mit wertvollen Edelsteinen zeigte offen den Wohlstand und auch den gesellschaftlichen Stand. Die niedrigeren Bevölkerungsschichten mussten meist auf diese wertvollen Kreationen, die bereits in diesen Epochen mit entsprechenden Gürtelschnallen versehen waren, verzichten und mit Stricken und Seilen vorlieb nehmen. Damals wie heute werden Gürtel und Buckles vor allem von Frauen zum schmückenden Verzieren der Kleidung verwendet. Bis heute hat das Interesse an diesem vielseitigen Teil der Bekleidung nicht nachgelassen. Im Gegenteil, Gürtel und die Gürtelschließe sind für modebewusste Damen und Herren zu einem sehr wichtigen Element des Outfits geworden. Harmonisch rundet es den jeweiligen Kleidungsstil ab und setzt modische Akzente.

Gürtelschnallen zum Wechseln
Besonders Buckles, die ganz nach Wunsch ausgetauscht werden können, sind beliebte modische Accessoires, die durch eine oft extravagante und auffallende Motivgestaltung die Blicke auf sich ziehen. Bei der Motivauswahl werden selbst ausgefallenste Wünsche seitens der Hersteller bedient und von der klassischen Gürtelschnalle mit einem Dorn bis zur detailreichen und liebevoll ausgestalteten Tier- oder Fantasiedarstellung alles angeboten. Auch künstlerische Darstellungen wie die Geburt der Venus oder die Abbildung der Mona Lisa sind in Form der auswechselbaren Gürtelschließe erhältlich. Besonders trendy sind Gürtelschnallen, die die englische oder amerikanische Fahne als Motivmittelpunkt besitzen.

Die Ansprüche, die an eine auswechselbare Gürtelschließe gestellt werden, sind hoch. Sie muss gut aussehen und sich natürlich einfach bedienen lassen. Gleichzeitig achten vor allem Menschen, die von einer Allergie bzw. einer Unverträglichkeit gegen Nickel betroffen sind, beim Kauf auf nickelfreie Produkte. Auch die mechanische Beanspruchung, mit der Buckles jeden Tag konfrontiert werden, ist nicht zu verachten. So muss das Material, aus dem die Gürtelschnalle besteht, vergleichsweise unempfindlich gegen Kratzer sein, aber gleichzeitig hübsch aussehen.

zu den Gürtelschnallen, Gürtelschließen:
Gürtelschnallen / Gürtelschließen

Unternehmen:
GSO Ensuite
Inhaber: Simone Orlowski
Luisenstr. 1
79336 Herbolzheim, Deutschland
Tel.: 07643 / 91 39 40
Fax: 07643 / 91 39 41
info@ensuite.de
http://www.ensuite.de

Pressekontakt:
OPSEDI GbR
Sven Safr
Am Bach 9
93349 Mindelstetten
Gesellschafter: Wendi & Sven Safr
Tel.: +49 (0) 8404 939 3843
Fax: +49 (0) 8404 939 265
info[at]opsedi.de

Das Kerngeschäft der Firma GSO Ensuite ist der B2C (Business to Customer) Sektor und die damit verbundende Lieferung von Lederwaren an Verbraucher. Die Firma Ensuite Shopping bietet ein breites Sortiment an Lederwaren und Fellwaren an. Inspiriert von der Liebe zu Naturmaterialien und nachwachsenden Rohstoffen, gibt es außer Taschen, Rucksacken und Schuhen vor allem Fellwaren. Kuschlige Kissen, Betteinlagen und Dekorationsfelle werden immer beliebter. Oder was wäre eine Strickmütze ohne die dazugehörende Fellbommel? Bestellt werden kann direkt im Shop oder auch telefonisch in der Zeit von 11.00 – 23.00 Uhr.

Kontakt:
GSO Ensuite
Simone Orlowski
Luisenstr. 1
79336 Herbolzheim
07643/9139-40
info@ensuite.de
http://www.ensuite.de

Pressekontakt:
OPSEDI GbR
Sven Safr
Am Bach 9
93349 Mindelstetten
08404/939-3843
info@opsedi.de
http://www.opsedi.de

Mode Trends Lifestyle

Krasse Gürtel für echte Individualisten

Es gehört schon etwas Mut dazu einen ANACONDA-Gürtel zu tragen

Krasse Gürtel für echte Individualisten

Kleiner Einblick in die ANACONDA-Gürtelkollektion

Der Künstler und Grafik-Designer Wilhelm Völp aus Maintal (bei Frankfurt a/M),
hat seine Kreativität auf das Thema „Gürtel“ fokusiert, und das Mode-Lable
„ANACONDA“ gegründet.

Mit dem Slogan „ANACONDA – Gürtel die Dich packen!“und der darüber
platzierten Schlange, bekommt man schnell eine Ahnung davon, was die
besonderen Gürtel vermögen.

Wie W. Völp selbst sagt, hat ihn das Gürtelbauen schnell in seinen Bann gezogen.
Immer neue Ideen zu entwickeln, und diese mit den wunderbarsten Materialien
umzusetzen macht einfach Spaß. Dem Produkt „Gürtel“ verleiht er damit eine
neue Dimension als Kunststück, Unikat und Kultgegenstand, der einen packen kann.

Die in Handarbeit gebauten Gürtel, sind allesamt Unikate
für Individualisten mit besonderem Geschmack. Sie sind so einzigartig
wie die Träger und Trägerinnen selbst.

Unauffällig oder dezent sind die wenigsten Gürtel der spannenden Klein-Kollektion
aus Einzelstücken. Wer Understatement pflegen will kauft wahrscheinlich
anderswo, denn diese Gürtel ziehen Blicke auf sich.

Gürtelschlösser aus antiken Blechdosen, Telefonkarten, aus unterschiedlichen
Edelhölzern, aus gepressten Getränkedosen, aus antikem Leder oder aus Horn
– die Vielfalt scheint keine Grenzen zu kennen. Sehr reizvoll sind aber auch
die selbst aus Kupfer gegossenen Gürtelschnallen. Im Sandgußverfahren
wird für jedes Schloß eine eigene Gußform erstellt, die nur einmal verwendet
werden kann. Doch der Aufwand lohnt sich sagt Völp, den das
Herstellungsverfahren fasziniert.

Bemerkenswert ist auch der „Patentgürtel“ mit neum Verschluß-System,
den W. Völp entwickelt und patentrechtlich geschützt hat.
Die passende Ovalöse des Gürtels wird über die Ösenplatte gesteckt, dann schiebt man
einen fest am Gürtel montierten Lederkeil von oben in den Zwischenraum –
schon ist der Gürtel perfekt geschlossen.

So vielfältig wie die Gürtelschlösser sind aber auch die
verwendeten Ledersorten, die stilsicher für die Schlösser gewählt werden
oder durch Färbung und Prägung abgestimmt sind.

Natürlich schneidet Völp die Gürtel selbst aus ganzen Häuten, die er von
ausgesuchten Gerbereien bezieht. Qualität und Gerbverfahren ohne
Einsatz moderner, Giftchemie sind ihm wichtig.

Ein Besuch des E-Shops lohnt sich, denn dort kann man einen Teil der
exklusiven Gürtelkollektion anschauen oder auch kaufen(www.anaconda-guertel.de).

Wer mehr sehen will, den lädt W. Völp (nach Terminabsprache) auch gerne zu
einem Besuch in sein Atelier ein. Wenn man die Gürtel anfassen kann, den
Ledergeruch wahrnimmt und auch mal ein Teil anlegt, fühlt man sich
bestimmt noch intensiver gepackt.

Kontaktdaten:
ANACONDA-Gürtel, Wilhelm Völp, Bücherweg 2, 63477 Maintal/Hochstadt,
Tel.: 06181 441090, Mail: kollermax@t-online.de, Internet: www.anaconda-guertel.de

Grafik-Design, Mode-Design

Kontakt:
WV Design
Wilhelm Völp
Bücherweg 2
63477 Maintal 3
06181 441090
kollermax@t-online.de
http://www.anaconda-guertel.de