Tag Archives: Gruppengeschenke

Familie Kinder Zuhause

Momente statt Geschenke – Last-Minute Weihnachtsgeschenke

App „Locadeo“ findet ab sofort alternative Weihnachtsgeschenke für Menschen die schon alles haben
Der Clou: Auch der Schenker hat etwas davon und Verwandte können mitmachen

Momente statt Geschenke - Last-Minute Weihnachtsgeschenke

Keine roten Socken zu Weihnachten! (Bildquelle: Photographee, Fotolia)

Berlin, 12. Dezember 2014. Das Geschenke-Start-Up „Locadeo“ hat eine innovative Suchmaschine für alternative Weihnachtsgeschenke entwickelt. Die App verspricht Erlebnisgeschenke zu finden, die auch dem Schenker Freude bereiten und gemeinsam mit Verwandten und Freunden erlebt werden können. Der Trick: Die App findet in über 55.000 Ideen passende Konzerte, Action-Erlebnisse oder Wohlfühlangebote, die nicht nur zu den Interessen des Empfängers, sondern auch denen des Schenkers passen sollen.

Damit aus dem Geschenk ein gemeinsames Erlebnis wird, kann der Schenker sich selbst auch eine Karte kaufen, oder auch weitere Verwandte und Freunde zu einem Gruppenerlebnis einladen. Christoph Köpernick, Gründer und Geschenkefachmann von Locadeo: „Dieses Mitmach-Konzept ist eine moderne Alternative für Menschen, die schon alles haben und vor allem eine tolle Alternative zu Verlegenheitsgeschenken wie Parfüm, Büchern oder roten Socken. Weil gemeinsames Erleben mehr Freude bereitet, könnte man auch sagen: zwei Fliegen mit einer Klappe!“

Die neue Suchmaschine kann von jedermann ohne Anmeldung genutzt werden. Damit Erlebnisse in der Nähe gefunden werden können, kann man seinen Standort erkennen lassen oder selbst eine andere Stadt wählen. Anschließend werden Themen wie „Wir Frauen unter uns“, „Romantik & Paare“ oder „Lachen & Spaß“ vorgeschlagen. Die Themen kann der Nutzer entsprechend anpassen und bekommt so Ideen empfohlen.

Die Gründer von Locadeo versprechen, dass mit dem optionalen Facebook-Login die Ideen noch treffender werden. „Auf Facebook teilen Viele ihre Wünsche und Vorlieben mit. Einen Teil der Facebook-Likes analysieren wir, um passende Themen vorzuschlagen“, erklärt Diplominformatiker und Locadeo-Technikchef Christian Baer die Funktionsweise.

Wurden eine oder mehrere Ideen wie beispielsweise das Konzert der Lieblingsband oder Kart fahren gefunden, so kann der Nutzer einen persönlichen Link zu einer geheimen Umfrage erstellen und weitergeben. Verwandte und Freunde können dann über die Geschenkideen abstimmen und bei Interesse am Gruppengeschenk teilnehmen. „Aus einem Geschenk wird so ganz einfach ein Erlebnis für die ganze Familie oder den Freundeskreis“ ergänzt Köpernick.

Die Ideen können direkt auf dem Smartphone oder Tablet, oder auch auf dem Computer bestellt werden. Dafür arbeitet Locadeo mit Partnern wie Eventim und mydays zusammen. Die Tickets können per Post geliefert, oder wenn es kurz vor Weihnachten schnell gehen soll, selbst ausgedruckt werden. Die Locadeo-App ist kostenlos und werbefrei. Finanziert wird der in Deutschland entwickelte Dienst durch Provisionen für jeden erfolgreichen Kauf bei den Kooperationspartnern. Trotzdem sind die Angebote nicht teurer als sonst.

Locadeo kann für Android über Google Play und für das iPhone über den App Store heruntergeladen werden. Auf http://erleben.locadeo.com findet sich die neue Suchmaschine ohne Download für alle Computer, Smartphones und Tablets.

Das im Jahr 2013 von Christoph Köpernick und Christian Baer gegründete Start-Up hat das algorithmisch-optimierte Beziehungsmanagement erfunden. Auf dieser Grundlage betreibt die Locadeo GmbH digitale Angebote für die Pflege von Beziehungen und Freundschaften durch passende Geschenke und gemeinsame Erlebnisse. Die Web-App ist unter www.locadeo.com erreichbar. Daneben bietet Locadeo die Beziehungs-Butler-App kostenfrei für Android und iPhone an. Die Apps finden passende Ideen um seine Freunde zu überraschen. Bekannt ist Locadeo auch aus dem TV durch die App „SIXX Surprise powered by Locadeo“.

Kontakt
Locadeo GmbH
Christoph Köpernick
Oranienplatz 4
10999 Berlin
+49 171 4527999
c.koepernick@locadeo.com
http://www.locadeo.com/geschenke-erlebnisse/start-up/presse/

Sonstiges

LEETCHI.COM: JUNGGESELLENABSCHIED IN VEGAS STATT WANNE-EICKEL

LEETCHI.COM: JUNGGESELLENABSCHIED IN VEGAS STATT WANNE-EICKEL

Mit leetchi.com den Jungesellenabschied planen

Online Geld sammeln für einen Abschied à la Hangover

Ein verrücktes Party-Wochenende mit Freunden, ein entspanntes und luxuriöses Wellness-Wochenende mit den Mädels, ein Besuch im Stripclub mit den Kumpels oder eine wilde Party in der Strechlimo – die Ideen für einen unvergesslichen Junggesellenabschied und den Abschied vom Singleleben sind unzählig. Die Organisation eines solchen Events kann allerdings viel Zeit und Nerven kosten. Kann, muss aber nicht. Leetchi.com bietet einen einfachen Service, um online Geld zu sammeln für die Junggesellenparty oder Jungesellinnenfeier.

Die gelungene Bachelor Party

So jung und so frei kommt man nicht mehr zusammen. Unter diesem Motto bereiten die besten Freunde der künftigen Braut und dem baldigen Bräutigam gern eine Überraschungsparty vor der Hochzeit oder ein unvergessliches Wochenende. Die Idee steht, doch an der Organisation hapert es? Die größte Hürde: Ehe alle Beteiligten informiert sind und das nötige Geld von allen eingesammelt wurde, sind oft bereits Wochen verstrichen. Dieser nervenaufreibende Aufwand kann erspart bleiben. Mit Leetchi.com gibt es nun einen einfachen, aber sicheren Onlineservice, der Geld sammeln z. B. für einen Junggesellenabschied ermöglicht. Einem ordentlichen Polterabend steht damit nichts im Wege.

So funktioniert der Service

Wie funktioniert Leetchi.com? Einfach anmelden, benötigten Geldbetrag eingeben, den Pool mit Profilbild oder persönlichem Text personalisieren und Verwandte und Freunde per E-Mail oder Facebook einladen. Sobald der gewünschte Betrag gesammelt wurde, kann das Geld auf das gewünschte Konto überwiesen werden. Dabei wird eine Servicegebühr in Höhe von vier Prozent einbehalten. Der Geldbetrag kann auch völlig kostenlos gegen einen Geschenkgutschein von Amazon.de eingetauscht werden. Beim Kooperationspartner warten tausende Geschenkideen auf die Nutzer. Die Bezahlung der einzelnen Beträge ist per Visa, Mastercard sowie Sofortüberweisung möglich. In Deutschland steht zudem Giropay zur Verfügung.

Über Leetchi.com:
Das Pariser Startup Leetchi SA wurde 2009 von Céline Lazorthes gegründet. Leetchi ist Anbieter von Leetchi.com, von Leetchi Wallet Services sowie von Bankiwi.com. Leetchi.com ist europäischer Marktführer im Bereich der Gruppenbezahlungen im Internet. Dank des simplen, aber dennoch hochsicheren Interfaces, hat jeder die Möglichkeit, online einen Pool zu erstellen und weitere Teilnehmer einzuladen, um Geld für ein Gruppenprojekt wie Geschenke, Geburtstage, Parties oder Veranstaltungen zu sammeln.

Kontakt:
Leetchi.com
Julia Alunovic
1bis Cité Paradis
75010 Paris
+33 9 80 32 44 45
leetchi@markengold.de
http://www.leetchi.com/de

Pressekontakt:
markengold PR
Manja Buschewski
Münzstr. 18
10178 Berlin
030/21915960
leetchi@markengold.de
http://www.markengold.de

Internet E-Commerce Marketing

Social Gifting wird plattformunabhängig

Gruppengeschenke mit GiftsToFriends.de von Retailo AG
Social Gifting wird plattformunabhängig
Logo GiftsToFriends.de

Köln, 9. Juli 2012. Geschenkgutscheine als Gruppe online zu verschenken ist endlich über alle Kanäle hinweg möglich: GiftsToFriends.de macht es Medien und Unternehmen einfach, innerhalb und außerhalb von Facebook Social Gifting anzubieten. Das Social Gifting-Äquivalent zu den rund 33.000 Geschenk- und Prepaidkarten-Regalen, die der Kölner Gutscheinspezialist Retailo AG im Einzelhandel betreibt, steigert mit 100 Top-Marken die Attraktivität von Internet-Seiten.

Erstmals können Medien, Unternehmen und Agenturen Social Gifting auch unabhängig von Facebook anbieten und so die Attraktivität ihrer Online-Auftritte steigern. GiftsToFriends.de, die erste plattformunabhängige Social Gifting-Anwendung der Retailo AG, ermöglicht Gruppen-, Einzel- oder Wunschgeschenke über alle Online-Kanäle hinweg. Weil das gemeinsame Schenken von Gutscheinen immer beliebter wird, profitieren Onlineauftritte deutlich, wenn sich auf ihnen mit wenigen Klicks Gutscheine von 100 Top-Marken wie Douglas, IKEA, Saturn, Zalando, Fleurop oder Amazon.de als Gruppe organisieren und verschenken lassen.

Neuer Inhalt und Mehrwert für Internetauftritte
„Noch nie war es so einfach, Freunden gemeinsam ein passendes Geschenk zu machen“, sagt Retailo-Vorstand Christian Lindner. „Indem Medien und Firmen mit GiftsToFriends.de ihren Besuchern Social Gifting ermöglichen, bieten sie ihnen einen zusätzlichen Service mit Mehrwerten für alle Beteiligten.“ So wird beispielsweise die eigene Seite zur Anlaufstelle für Gruppengeschenke. Besucher wünschen sich etwas von ihren Freunden oder ein Initiator lädt beliebig viele Personen ein, sich an einem Geschenkgutschein zu beteiligen. Auch Facebook-Freunde und Freunde, die keine sozialen Netzwerke nutzen, können teilnehmen. Jeder Schenkende bestimmt selbst den Betrag, den er beisteuern möchte, auch ein Mindest- und Maximalbeitrag lässt sich festlegen. Die Gutscheine erreichen ihre Empfänger entweder per Post oder in Echtzeit per E-Mail, SMS oder MMS.

Freunde in und außerhalb von Facebook schenken gemeinsam
Welche Gutscheine der rund 100 zur Verfügung stehenden Top-Marken die Seitenbetreiber anbieten möchten, entscheiden sie selbst. Über ein Provisionsmodell profitieren sie von jedem verschenkten Gutschein. „GiftsToFriends.de bündelt aktuelle Geschenke-Trends in einer Anwendung – denn sowohl Gruppen- als auch Einzelgeschenke werden bei Online-Nutzern und immer beliebter“, sagt Christian Lindner. Retailo integriert als erster Anbieter Social Gifting innerhalb und außerhalb von sozialen Netzwerken und schließt so niemandem aus.
Die Retailo AG als führender europäischer Multi-Channel Gutscheindistributor betreibt ein Netzwerk von über 33.000 Verkaufsstellen im stationären Einzelhandel (z. B. Tankstellen, Lotto-Annahmestellen, Supermärkte und Bankfilialen) über das Gutscheine von mehr als 100 der beliebtesten Marken (z. B. Douglas, IKEA, Saturn, Zalando, Amazon.de) vertrieben werden. Webshop-Angebote, Smartphone- und Social Media Apps sowie individuelle Lösungen für Geschäftskunden runden das Angebot ab. Im Jahr 2012 startete Retailo den Aufbau eines eigenen Payment-Bereichs für Prepaid-Kreditkarten, so dass das Retailo-Angebot künftig auch wiederaufladbare Guthaben-Kreditkarten umfasst.

Retailo AG
Silke Fischer
Kaiser-Wilhelm Ring 13
50672 Köln
presse@retailo.de
+49 (0) 221 569 575 33
http://www.retailo.de/news-presse