Tag Archives: Gruendung

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Gründen – aber richtig!

Spezifische Tipps aus der Praxis – Teil 1

Gründen - aber richtig!

Jörg Simm (GF SimmCon GmbH)

Herrsching – 18.4.2018 Egal ob Sie sich freiberuflich selbstständig machen, ein Unternehmen gründen oder als Nachfolger in ein Unternehmen einsteigen – oder dieses gar ganz erwerben – wollen, es gilt, so einiges zu beachten.
Nicht nur teure Fehler vermeiden, eine von Beginn an möglichst minimale Fixkostenbelastung erreichen / verhandeln, gut finanziert an den Start zu gehen. Das richtige, versierte Konzept und die passenden Partner von Beginn an sind weitere wesentliche Faktoren, um die Wahrscheinlichkeit eines nachhaltigen Erfolges zu groß wie möglich zu machen.

Wir übergehen an dieser Stelle die „Standard-Empfehlungen“ – wie guter Businessplan, Rechtsformwahl etc. – und stellen ein paar spezifische Tipps aus der Praxiskiste zusammen:
Schufa checken – wir hatten bisher einen einzigen Fall bei dem die KfW trotz Befürwortung durch die Hausbank die Förderfinanzierung ablehnte. Eine kleine Rückbuchung war nicht angegeben bzw. erläutert worden aber in der Schufa noch immer erfasst.
Besonderheiten in der Schufa offen erläutern – der ein oder andere Schönheitsfehler in der Schufa muss nicht zwingend ein K.O. Kriterium für Förder Finanzierung sein: Erklären Sie den Hintergrund! Wir hatten hier schon Fälle/Gründe wie Versorgung der Eltern wegen Pflegebedürftigkeit, vorübergehende Zusatzbelastung wegen Scheidungsphase. Ist die Erklärung nachvollziehbar und es entsteht insgesamt plausibel der Eindruck (auch in Verbindung mit Selbstauskunft), dass grundsätzlich privat „gut gewirtschaftet“ und „mit offenen Karten gespielt“ wird, dann stehen diese kleinen Schönheitsfehler einer Finanzierung nicht im Wege.
„Vorbeginnsklauseln“ beachten – unbedingt die richtige Reihenfolge bei den Schritten der Vor-Gründung oder Gründungsphase einhalten! Tun Sie auf keinen Fall einen Schritt in Richtung Gründung (wie Gewerbe anmelden, Mietvertrag unterschreiben), bevor Sie nicht einen Nachweis zur rechtzeitigen Förder Kreditanfrage haben. Dieser Nachweis kann in einer kurzen Bestätigung durch die Bank bestehen, bei der Sie ein erstes Gespräch zur Beantragung einer Förder Finanzierung getätigt haben. Manchmal reicht auch eine Bestätigung durch den Sie begleitenden akkreditierten Coach, wenn dieser dieses Vorgehen vorab mit seinen Bank Kontakten abgesegnet hat.
Achtung Falle „erste Abbuchungen durch Finanzamt und Krankenkassen“ nach erfolgter Gründung – wir hatten hier einen Fall, der nach unserem Einsatz in der Phase vor Gründung später dann unrühmlich endete. In diesem Fall hatte der Gründer entgegen unsere damaligen Empfehlung einen Steuerberater gewählt, der dann etwas langsam agierte. In der Folge waren Meldungen für Steuern und Sozialabgaben erst im 3. Monat nach Gründung zum ersten Mal abgegeben worden. Beim Gründer schlug dann natürlich „auf einmal“ die Steuer- und Abgabenbelastung gleich für 3 Monate auf einmal zu. Da der Gründer auch noch gleich zu Beginn mehr Personal eingestellt hatte als im Businessplan planerisch angesetzt, verschärfte sich diese „plötzlich“ geforderte 3 Monats Abbuchung entsprechend…
Keine Werbung, sondern ein objektiver Tipp – es gibt eine Bank, die sich neben der Refinanzierung der eigenen Leasing Gesellschaft ausschließlich noch der Finanzierung von Gründern verpflichtet fühlt und dort sehr effektiv, schnell und Gründer freundlich agiert wie entscheidet. Der Gründer der erfolgreichen Leasing Gesellschaft engagiert sich seit langem auch in ehrenamtlichen Funktionen stark für Gründer. Fragen Sie einfach bei uns nach und wir verraten gern den Namen der Bank: www.simmcon.de
Keine Werbung, sondern ein objektiver Tipp – es gibt eine Bank die mit einem ganz eigenen Instrumentarium Gründern den Weg zur Finanzierung erleichtert. Diese Bank engagiert sich ausschließlich in sozialen und ökologischen Projekten (bei uns im Beispielfall Kinderkrippen Gründung und Erweiterung). Diese Bank bietet ein ganz besonderes Instrument: Da die meisten Leser ja schon vom Finanzierungsinstrument „Crowd Funding“ gehört haben, nennen wir das spezifische Instrument dieser Bank doch einfach mal „Crowd Bürging“. Die Bank bietet Gründern an, dass diese als Sicherheit „Kleinst Bürgen“ aus dem Freundes- und Familienkreis einsetzen können, bei einer Höchst Bürgschaft je Bürge in Höhe von 3.000 EUR. Diese Bürgschaften erkennt die Bank als vollwertige Sicherheit an: Außerdem entfällt für die Bürgen die sonst aufwendige individuelle Bonitätsprüfung bzw. wird drastisch vereinfacht und verkürzt. Fragen Sie einfach bei uns nach und wir verraten gern den Namen der Bank: www.simmcon.de
Hart und ausdauernd verhandeln – wenn es dann zur Gründung kommt, gilt es, sich die optimale Kostenstruktur zu verhandeln beziehungsweise zu „erhandeln“. Gerade auf Kostenblöcke, die die monatlichen Fixkosten längerfristig beeinflussen, ist hierbei ein besonderes Augenmerk zu legen. In einem Beispiel haben wir zusammen mit dem Gründer über einige Wochen in mehrmaligen Verhandlungsrunden um einen 25-jährigen Mietvertrag (beim Münchner Modell für Kinderkrippen Förderung sind 25 Jahre Voraussetzung) bei größerer Fläche gerungen. Am Ende erreichte der Gründer eine Ausgangs Miete von 8,50 EUR statt der ursprünglich geforderten 13 EUR. Für den Gründer wurde so nicht nur ein deutlich reduziertes Risiko in Form geringerer Kostenbelastung erzielt, sondern auch einen handfesten Wettbewerbsvorteil. Also, was wenn der Wettbewerb um Kunden (Kinder) untern den Anbietern von Kinderkrippen- und Kindergartenplätze in München über kurz oder lang größer wird? Nun. Dann wäre unser Gründer bestens gerüstet. Denn er hat dann einen entscheidenden strategischen Vorteil gegenüber der Konkurrenz: Unser Gründer ist für „Preiskämpfe“ bestens gerüstet, da seine Konkurrenten heute mit ihren Mietsätzen in vergleichbarer Lage in München meist um über 40% über der Miet Belastung unseres Gründers liegt. Er wäre also in so einem Fall nicht nur für einen Preisverfall bestens gerüstet, sondern könnte auch eine sinkende Auslastung betriebswirtschaftlich deutlich besser verkraften, als die Konkurrenz.

Abschließend grüßen wir allen Gründungswilligen recht herzlich, wünschen diesen optimale Vorbereitung ihres Vorhabens sowie optimale Betreuung und viel Erfolg! Jeder Gründer ist wertvoll und jeder sollte möglichst erfolgreich sein – in diesem Sinne: Machen wir Deutschland zum Gründer Land!

Herzliche Grüße
Jörg Simm
(GF SimmCon GmbH, www. Simmcon.de, j.simm@simmcon.de)

Beratung von Gründern und Unternehmensnachfolgern bis hin zu Sanierung von mittelständischen Unternehmen
Die SimmCon GmbH wurde 2007 gegründet und hat sich von Anbeginn an der umsetzungsorienterten Beratung von kleineren mittelständischen Unternehmen verschrieben. Der Gründer, Jörg Simm, ist sammelte bereits seit 1995 vielschichtige wertvolle Erfahrung als Unternehmensberater. Alles begann mit seinem Engagement in Inhouse-Beratungsprojekten neben seiner eigentlichen ersten beruflichen Funktion in der Siemens AG her.
Die SimmCon hat sich auf die Geschäftsfelder Unternehmensgründung, Unternehmensnachfolge sowie Unternehmensoptimierung und Unternehmensrestrukturierung (bis hin zu Sanierung/Rettung vor der Insolvenz und Rettung über die Isolvenz) spezialisiert.
Wie ein roter Faden ziehen sich quer durch die spezifischen Geschäftsfelder die Kernkompetenzen der SimmCon durch:
Unternehmensfinanzierung
Betriebswirtschaft
Moderation und Mediation
Management
Unternehmercoaching, Gründercoaching, Nachfolgercoaching
Seit Gründung war die SimmCon in Partnerschaft mit Unternehmern und Gründern in über 300 Projekten aktiv.
Siehe Referenzen und Fallstudien:
http://www.simmcon.de/referenzen/
http://www.simmcon.de/unternehmen/fallstudien/

Kontakt
SimmCon GmbH
Jörg Simm
Weinhartstrasse 2
82211 Herrsching am Ammersee
0172 8472255
j.simm@simmcon.de
http://www.simmon.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

VEROVACCiNES GmbH erhält 3,1 Mio. Euro Förderung für die Impfstoffentwicklung

Junges Spin-Off der Universität Halle erhält als erstes Unternehmen in Sachsen-Anhalt eine Millionenförderung aus dem renommierten GO-Bio-Programm des Bundes.

VEROVACCiNES GmbH erhält 3,1 Mio. Euro Förderung für die Impfstoffentwicklung

Die VEROVACCiNES GmbH aus Halle (Saale) wurde 2017 als Spin-Off der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg gegründet und wird aus dem GO-Bio-Programm (Phase 2) des Bundes für drei Jahre gefördert. Damit sollen innovative Impfstoffe einer neuen Klasse weiterentwickelt werden, die drängende Probleme in der Tiergesundheit angehen.
Vorausgegangen ist die GO-Bio-Phase 1 Förderung an der Universität Halle unter der Projektleitung von Prof. Dr. Sven-Erik Behrens. Dabei wurde eine patentgeschützte Impfstofftechnologie entwickelt und in mehreren Impfstoffprogrammen validiert.
Ziel der gegenwärtigen Phase 2-Förderung der VEROVACCiNES GmbH ist die Erweiterung der Technologie auf eine neue Klasse von Kombinationsimpfstoffen. Dieses innovative Konzept soll sicher validiert, weitere Impfstoffkandidaten generiert und diese bis zu klinischen Wirksamkeitsstudien entwickelt werden. Geschäftsführer Dr. Hanjo Hennemann: „Wir freuen uns über die GO-Bio Phase 2-Förderung, denn sie erlaubt die nahtlose Fortführung der in Phase 1 aufgestellten Entwicklungsprogramme. Durch die Förderung können wir die innovative Kombinationsfähigkeit der Impfstoffe auf breiter Front umsetzen und gelangen somit auf ein neues Level“. Der Nutzen dieser neuartigen Impfstoffe wurde früh vom Markt erkannt, denn die junge VEROVACCiNES GmbH befindet sich bereits in konkreten Kooperationsverhandlungen mit internationalen Pharmaunternehmen.
Zu hefe-basierten Impfstoffen:
Die Impfstoffe der VEROVACCiNES GmbH beruhen auf der Milchhefe Kluyveromyces lactis, sind äußerst preisgünstig herzustellen, hochwirksam, einfach kombinierbar, hitzestabil und sicher in Herstellung und Anwendung. Mit diesen Alleinstellungsmerkmalen auf dem internationalen Impfstoffmarkt bieten sie dringend benötigte Lösungen für eine Vielzahl von Infektionskrankheiten bei Tieren.
Zur VEROVACCiNES GmbH:
Die VEROVACCiNES GmbH, von Prof. Dr. Sven-Erik Behrens, Dr. Hanjo Hennemann und Dr. Martina Behrens gegründet, verfügt neben den fachlich ausgewiesenen und erfahrenen Gründern über einen Mitarbeiterstab aus jungen Wissenschaftlern mit Expertisen auf den Gebieten der Virologie, der Molekularbiologie, der Veterinärmedizin und der Verfahrenstechnik. Ausgestattet mit dieser fachlichen Expertise führt sie das GO-Bio-geförderte Forschungsprojekt VEROVACCiNES der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in der Phase 2 fort. www.verovaccines.org
Zum GO-Bio-Förderprogramm:
Mit der Gründungsoffensive Biotechnologie, kurz: GO-Bio, fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) seit 2005 Wissenschaftler und Kliniker, die ihre vielversprechenden Ideen im Zuge einer Unternehmensgründung in den Lebenswissenschaften (Life Sciences) zu marktreifen Produkten entwickeln wollen. https://go-bio.de/

Die VEROVACCiNES GmbH in Halle (Saale) ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das mit einer neuartigen Technologieplattform Tierimpfstoffe entwickelt. Das Unternehmen wurde 2017 als Spin-Off der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg gegründet. Die VEROVACCiNES GmbH entwickelt fünf Impfstoffprogramme und wird durch das renommierte GO-Bio Förderprogramm des Bundes gefördert.

Kontakt
VEROVACCiNES GmbH
Dr. Hanjo Hennemann
Springkrautweg 14
06120 Halle (Saale)
00
info@verovaccines.org
https://www.verovaccines.org

Internet E-Commerce Marketing

Wiesbaden wird würzig

Mit der neuen Gewürz-Manufaktur HERBERTA

Wiesbaden wird würzig

Dieses und weitere Fotos können unter https://www.herberta.de/presse heruntergeladen werden

Wiesbaden, (13. März 2018) – Gestatten, HERBERTA! Nein, nicht die weibliche Form von Herbert sondern das neue Gewürze-Start-up aus Wiesbaden (herba = lateinisch für Kräuter, Sie verstehen!). Kräuter und Gewürze begleiten die Menschheit schon eine ganze Weile, um die 10.000 Jahre, anfangs nur als Medizin, später auch in den Küchen dieser Welt. HERBERTA lässt nun die alte Tradition der Spezereien wieder aufleben. Diese Bezeichnung für Gewürzwaren und -händler gibt es schon seit dem Spätmittelalter. Die Idee für die HERBERTA Spezerei entstand, wie so oft, eher zufällig nach einem Heimatbesuch des Vaters der Mitgründerin Juliett, der in der Provinz Kerala in Südindien lebt. Heute steht HERBERTA, in Wiesbadens schönem Dichterviertel zuhause, für feinste Bio-Kräuter, Bio-Gewürze und Salze aus aller Welt in liebevoll gestalteten Steinzeugtöpfen aus dem Westerwald – wie das bei Gewürzen ebenso ist, die Mischung macht“s!

Die Geschichte von HERBERTA ist im Grunde schnell erzählt: Im Jahr 2011 besucht Julietts Vater, der die deutschen Wintermonate in Kerala in Südindien verbringt, seine Tochter in Deutschland. Julietts Vater lebt dort sehr idyllisch auf einer kleinen aber feinen Kaffeeplantage, inmitten des Bergregenwaldes, die auf ganzheitlichen natürlichen Anbau setzt und hauptsächlich den „Kerala Shakti“, einen Kaffee in Spitzenqualität produziert. An jedem Baum der naturbelassenen Waldplantage ranken sich allerdings auch Pfefferpflanzen empor, die eine erstklassige Pfefferernte ermöglichen. Der Pfeffer wird gänzlich ohne Maschinen und einzig auf der Farm verarbeitet. Dabei verzichtet man auf das weitverbreitete Verfahren, die Pfefferkörner mit Dampf zu sterilisieren, sondern reinigt sie von Hand und trocknet sie anschließend schonend in der Sonne. Dass der Pfeffer aber kaum Beachtung fand, brachte Juliett ins Grübeln und einige Zeit später auf die Idee mit dem Gewürzhandel. Mit den Jahren reifte der Gedanke zu einem Businessplan bis schließlich im Januar 2018 die HERBERTA Spezerei gegründet wurde.

Bio, wo es möglich und sinnvoll ist
Was ursprünglich mit Pfeffer und auf der Waldplantage wildwachsendem Kardamom vom Papa begann, hat sich schnell zu einer umfangreichen Produktpalette entwickelt. So braucht es zu Pfeffersorten wie dem Tellicherry-Pfeffer, der ebenfalls aus Kerala stammt und sich durch besonders dicke Beeren auszeichnet oder dem Kubeben-Pfeffer, natürlich auch das richtige Salz. Doch Salz ist nicht gleich Salz, wie man bei HERBERTA weiß. Neben klassischem Alpensalz und Flor de Sal von der portugiesischen Algarve finden sich spannende Produkte wie Persisches Blausalz Havsnø Salzflocken oder Rauchsalz, das vom Toten Meer stammt und 7 Tage lang über Buchen- und Wacholderholz kaltgeräuchert wird. Was Kräuter und Gewürze angeht, bietet HERBERTA natürlich alle Basics, von Anis, über Rosmarin und Thymian bis hin zu Zimt in bester Qualität und möglichst aus kontrolliert biologischem Anbau an. Darüber hinaus entwickelt das HERBERTA-Team immer neue spannende Gewürzmischungen wie den Dry Rub BBQ No 1 oder das urige Brotgewürz. Die passenden Rezepte dazu gibt es im Herberta-Blog unter www.herberta.de/magazin zum Nachlesen. Hier finden sich zukünftig außerdem praktische Tipps und Wissenswertes rund um die HERBERTA-Gewürzwelt.

Würzen mit Stil
Kräuter, Gewürze, Mischungen und Salze von HERBERTA brauchen eine Verpackung, die ihrer Qualität gerecht wird – und sie muss natürlich toll aussehen, in jedem Küchenregal! Die Wahl viel ziemlich schnell auf Steinzeug. Dessen Herstellung ist in Deutschland ungefähr so alt wie das Spezereigeschäft. Die ersten Produktionen entstanden Anfang des 14. Jahrhunderts. Steinzeugtöpfe mit Korkverschluss, wie sie traditionell im Westerwälder Kannenbäckerland hergestellt werden, sind für die trockene und sichere Aufbewahrung von Gewürzen und Kräutern perfekt geeignet und werden seit jeher dafür verwendet. Deshalb sind alle Kräuter, Gewürze und Salze bei HERBERTA in den formschönen Steinzeugtöpfen erhältlich.

Weitere Informationen zum Unternehmen und den Produkten sind unter www.herberta.de abrufbar.
Das Bildmaterial aus dieser Meldung kann unter www.herberta.de/presse heruntergeladen werden

Herberta, die Aromamanufaktur
Herberta steht für Kräuter und Gewürze ausgewählter Bauern und möglichst in Bio-Qualität. Auch unsere Salze sind stets von höchster Güte und kommen selbstverständlich ohne chemische Zusätze in Deine Töpfe und Pfannen.

Herberta ist eine Manufaktur im engsten Sinne des Wortes. Alles, was Du bei Herberta kaufen kannst, wird mit viel Liebe und größter Sorgfalt von Hand verarbeitet, gemischt, abgefüllt, etikettiert und verpackt.

Kontakt
Herberta
Karl Teichner
Scheffelstr. 3
65187 Wiesbaden
061190066003
mail@herberta.de
http://www.herberta.de

Familie Kinder Zuhause

Schlüsselfertige Existenzgründung das gab es noch nie!

Schlüsselfertige Existenzgründung  das gab es noch nie!

(NL/2320488022) Ein neues Konzept, das die Idee des Franchising konsequent weitergedacht hat, bietet eine All-Inclusive-Existenzgründung. Die Bauprofis GmbH hat Ihr einzigartiges Geschäftsmodell in die sogenannte Muttergesellschaft eingebracht und gibt damit Gründern eine eigene Firma an die Hand. Inzwischen kann jeder, der sich selbständig machen möchte und nicht von vornherein festgelegt ist, bereits aus sechs sehr unterschiedlichen Geschäftsfeldern wählen und es werden mehr.

Der Schritt in die Selbständigkeit ist immer ein ehrgeiziges Unterfangen. Wenn man bedenkt, dass ein Drittel der Unternehmensgründungen innerhalb der ersten drei Jahre scheitert, dann sollte man sich seinen Weg in die Selbständigkeit schon genau ansehen. Das schwierigste Geschäft ist dabei sicher die Realisierung einer eigenen Geschäftsidee. Man baut von Anfang bis Ende alles selbst auf und trägt natürlich auch die volle Verantwortung. Das kostet nicht nur Zeit und Geld, es gehört auch eine große Portion Mut dazu. Doch warum sollte ein Gründer den schwersten Weg wählen?

Wir haben uns intensiv mit dieser Thematik beschäftigt, erklärt Harald Hojer, ein alter Hase in Sachen Magnetisches Marketing. Wir, das sind vier eigenständige GmbHs, die sich zur sogenannten Muttergesellschaft zusammengeschlossen haben, um Existenzgründern schlüsselfertige Unternehmen an die Hand zu geben. Von der Planung über die Schulung bis zur Unternehmensgründung übernimmt die Muttergesellschaft alles, was ein junger Unternehmer braucht. Firmenpapiere, Marke, Arbeitsweise, das Design und auch die Internetseite werden gemeinsam mit ihm aufbereitet.

Zum Gründungspaket der Muttergesellschaft gehören aber auch: Der Gesellschaftervertrag, der Notarvertrag, ein Businessplan und natürlich die Fördergeldbeantragung. Dienstleistungen wie Buchhaltung, Steuerberatung und Rechtsbeistand stehen dem neuen Unternehmer ebenfalls zur Verfügung. Darüber hinaus ist es uns besonders wichtig, die neuen Unternehmer auf ihr Geschäft vorzubereiten. Deshalb coachen wir sie individuell oder in kleinen Gruppen und bieten Seminare und Webinare in allen Bereichen an.

Es wundert nicht, dass Unternehmensberater, Dienstleister, Vertriebler, Banken und auch Investoren längst ein Auge auf dieses neue Baukasten-System für Existenzgründer haben. Die durchdachten Unternehmenskonzepte in verschiedenen Geschäftsfeldern und das System der schlüsselfertigen Unternehmensgründung sind natürlich urheber- und patentrechtlich geschützt. Potentielle Investoren sehen jetzt die Rendite-Chancen in unseren Unternehmenskonzepten, ergänzt Harald Hojer. Das wird sicher die Möglichkeiten der Firmenfinanzierung bereichern. Wir sind gespannt, wie sich das weiterhin entwickelt.

Schlüsselfertige Unternehmenskonzepte in einer breiten Palette von Geschäftsfeldern

Die Bau-Profis Vertriebs GmbH ist eine Gesellschaft, die Immobilienbesitzern einen preiswerten Allround-Service für Renovierungen bietet und sicher das ideale Konzept für Gründer, die dem Handwerk nahestehen. Das ErfolgsTeam 3000 dagegen bietet Menschen, die Vorlieben und Stärken im Bereich Moderation, Promotion oder Coaching haben, ein maßgeschneidertes Unternehmenskonzept. Wer sich aber als Verkäufer, Makler oder Vertriebler sieht, ist mit einem Consulting- und Beratungsunternehmen bei Crowd4Biz an der richtigen Stelle. Für die Dienstleistungen und Produkte von YOLINE sind gute Fachkenntnisse in Sachen Computer- und Internet ideal für das Onlinegeschäft.

Ein gänzlich anderer Bereich ist das Angebot der EHS (Euro Hygiene Systeme). Die Zunahme von Resistenzen einerseits und ein gesteigertes Hygienebewusstsein andererseits machen dieses Geschäftsfeld nicht nur für Kaufleute interessant. Potentielle Kunden sind Krankenhäuser, verschiedene Unternehmen und Gaststätten. Dagegen wendet sich die AmeisenCrowdfunding gGmbH an Vereine, Gruppen und Einzelpersonen mit besonderen Ideen und Projekten und bietet die ideale Internetplattform für spendenbasiertes Crowdfunding.

Weitere Geschäftskonzepte sind bereits in der Entwicklung. Das umfangreiche Angebot kommt aber schon heute einer Vielzahl erfolgsorientierter Existenzgründer entgegen. Ein Konzept, das den Laien Schritt für Schritt vom Einsteiger zum erfolgreichen Geschäftsinhaber begleitet.
Weitere Infos unter: www.muttergesellschaft.eu
Anfragen bitte an: hojer@diebau-profis.de
*Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.

Kurzprofil
Die Bauprofis ist ein modernes, leistungsfähiges Unternehmen mit handwerklicher Prägung, das sich seit 1976 entwickelt hat. Harald Hojer, Berater und Experte in Sachen Immobilien-Sanierung, -Renovierung und Modernisierung, gründete 2011 die Bau-Profis Vertriebs GmbH. Bereits mit 21 Jahren gründete der junge Hojer sein erstes Unternehmen und weitere folgten. Schon früh machte er die Erfahrungen eines Unternehmers und Erfolge, aber auch Rückschläge ließen ihn reifen.

Die Bau-Profi Vertriebs GmbH ist ein kundenorientiertes Unternehmen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, einen möglichst großen Kunden-Nutzen-Effekt zu erzielen. Althergebrachtes Handwerkerdenken und tun krempeln die Bau-Profis um. Mit ihrem All-inklusive-Handwerker-Konzept, das alle Dienstleistungen rund um die Gebäudesanierung aus einer Hand – bis zur schlüsselfertigen Übergabe – bietet, rollt Harald Hojer den Markt auf. Mehr dazu unter http://www.diebau-profis.de/

Doch der Unternehmer hatte darüber hinaus noch ganz andere Träume. Als Profi im Bereich Magnetisches Marketing baute er ein Firmenkonglomerat auf, das Existenzgründern zum eigenen Unternehmen verhilft. Die sogenannte Muttergesellschaft übernimmt von der Planung über die Schulung bis zur Unternehmensgründung alles, was ein junger Unternehmer braucht, um innerhalb der Muttergesellschaft durchzustarten. Dabei sind die Bau-Profis nur beispielhaft für die Branche: Immobilien.

Gemeinsam mit seinem Mentor entwickelte Harald Hojer die Unternehmenskonzepte der Muttergesellschaft, die sich aus den Unternehmen Die Bauprofis, Crowd4Biz, YOULine und das Erfolgsteam3000 zusammensetzt. Die Ameisen-Crowdfunding gGmbH wurde 2016 ins Leben gerufen und die Gründung weiterer Tochtergesellschaften folgte. Schon heute bietet die Muttergesellschaft All-Inclusive-Existenzgründungen für unterschiedliche Bereiche. Im Bauhandwerk beispielsweise realisieren Die Bauprofis schlüsselfertige Renovierung/Sanierung, Modernisierungen aller Art, Montagen und barrierefreies Wohnen und Arbeiten alles aus einer Hand. Die Gründung für Beratungsunternehmen in diesem Bereich sind Crowd4Biz zuzurechnen. Zweck dieser Unternehmen ist es, Immobilienbesitzer zu beraten, um bei zukünftigen Renovierungen fünf bis fünfzehn Prozent der Handwerkerkosten einzusparen.

Auf weitere Geschäftsbereiche in verschiedensten Branchen darf man gespannt sein. Mehr Information dazu finden Sie unter: http://www.muttergesellschaft.eu

Firmenkontakt
FutureConcepts
Christa Jäger-Schrödl
Häcklgasse 6
84419 Schwindegg
49 (0) 171/ 501 843 8
info@futureconcepts.de
http://

Pressekontakt
FutureConcepts
Christa Jäger-Schrödl
Häcklgasse 6
84419 Schwindegg
49 (0) 171/ 501 843 8
info@futureconcepts.de
http://www.futureconcepts.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

M2P Consulting führt einzigartiges Venture Accelerator Programm ein

Venture & Capital Partners Geschäftsbereich von M2P stellt neues Venture Accelerator Programm vor für junge Unternehmen

M2P Consulting führt einzigartiges Venture Accelerator Programm ein

M2P Venture & Capital Partners

Frankfurt a.M. / London / Silicon Valley, 05. Dezember 2017 – Der Venture and Capital Partners Geschäftsbereich von M2P Consulting stellt ein einzigartiges und innovatives Venture Accelerator Programm vor. Ausgewählte technologiegetriebene Firmen werden dabei unterstützt, ihr Unternehmenswachstum vorran zu treiben und neue Märkte zu erschließen.

Das M2P Venture Accelerator Programm wurde vor allem für innovative, junge Unternehmen, Spin-Offs und expandierende Unternehmen entwickelt und aufgebaut.

Die Kombination aus Beratung und finanziellen Ressourcen, als auch das weitreichende Netzwerk innerhalb M2P’s Kernindustrien wie Reiseverkehr, Transport und Logistik (TT&L), Telekommunikation (ICT), Infrastruktur und Bau, sowie in der Finanzindustrie machen das M2P Accelerator Programm zum idealen Partner für junge und wachsende Unternehmen. Mit diesem Programm wird den Unternehmen von M2P alles geboten was sie für ein weiteren Wachstum brauchen, sodass sie sich auf die Entwicklung und Ausführung ihres Kerngeschäfts und -produkts konzentrieren können.

Im Rahmen des Venture Accelerator Programms, sieht sich M2P als „Venture Builder“ sowie als strategischen und finanziellen Partner, um die Beschleunigung des Wachstums und der Internationalisierung der Unternehmen im Portfolio voranzutreiben.
Um dieses schnelle Wachstum zu erzielen, bietet das Accelerator Programm direkten Zugang zu einer Plattform und Umgebung mit Kunden und strategischen Partnern.

Der M2P Venture Accelerator bietet jungen Unternehmen:

-20 Jahre Erfahrung im Gründen, Führen und in der Wachstumsförderung von Unternehmen
-Industriespezifische Business Development Prozesse und Know-How
-Zugang zu Finanzierung durch das Privaty Equity & Venture Capital Netzwerk sowie eigene finanzielle Mittel
-Projektmanagement Know-How und Ressourcen
-Organisationsstrukturierung
-Vertriebsressourcen
-Unterstützung bei der Internationalisierung und Zugang zu internationalen Märkten
-Zugang zu M2P’s industriespezifischen internationalen Netzwerk aus Kunden, Partnern und Finanzinstituten
-Zugang zum vollen Spektrum an Ressourcen und Know-How das M2P Consulting zu bieten hat, im Rahmen von Workshops, Seminaren und Industrieexperten

Des Weiteren bietet M2P in ihrem Venture Accelerator Programm den Mehrwert durch direkten Zugang zu Entscheidungsträgern in Branchen wie TT&L, ICT sowie Infrastruktur und Bau. Außerdem werden junge Unternehmen individuell betreut von erfahrenen Unternehmern, Top Managementberatern und M2P Partner Dr. Christoph Lymbersky, ehemaliger Vice President der Deutschen Telekom Capital Partners und früherer Geschäftsführer bei T-Venture, einer der ältesten und größten Venture Capital Firmen in Europa.

„Wir haben ein Umfeld für innovative und technologiegetriebene Unternehmen etabliert. Dieses bietet den Unternehmen alles was sie benötigen, von Venture Capital über strategisches Netzwerk sowie Ressourcen und Know-How, um schnell zu wachsen, international zu expandieren und den Kundenstamm zu erweitern. Dieser Ansatz is sehr umfangreich und einzigartig in unserer Branche.“ – Dr. Christoph Lymbersky

M2P Consulting’s Venture & Capital Partners wird von den Standorten in Frankfurt, London und Silicon Valley aus geleitet. Dies ermöglicht es M2P, allen Portfolio Unternehmen Zugang zu einem globalen Netzwerk aus Acceleratoren und Start-Ups zu ermöglichen sowie zu internationalen Venture Capital Investoren.

Interessierte Unternehmen können sich per E-Mail mit M2P Consulting in Verbindung setzen: ventures@m2p.net.

M2P Consulting ist eine internationale Strategie- und Transformationsberatung, welche Unternehmen zu optimaler finanzieller und betrieblicher Leistung führt. Die Leistungen von M2P Consulting verteilen sich auf vier Geschäftsbereiche: Strategy, Organization and M&A; Operational Excellence & Transformation; Data Technology Services und Venture & Capital Partners. An sechs Standorten in Frankfurt a.M., London, Dubai, Hong Kong, New York City und Silicon Valley arbeiten täglich mehr als 100 M2P Berater daran effiziente und exzellente Lösungen für unsere internationalen Kunden zu erzielen und die grundlegenden M2P Werte zu leben: Strive for Performance, Care about People und Deliver & Keep Promises.

Firmenkontakt
M2P Consulting – Venture & Capital Partners
Christoph Lymbersky
Bockenheimer Landstrasse 94-96
60323 Frankfurt
01737290053
enquiries@m2p.net
http://www.m2p.net

Pressekontakt
M2P Consulting
Sarah Weisser
Bockenheimer Landstrasse 94-96
60323 Frankfurt
01737290053
weisser@m2p.net
http://www.m2p.net

Familie Kinder Zuhause

Unternehmer-Allianz bietet All-Inclusive-Existenzgründung

Unternehmer-Allianz bietet All-Inclusive-Existenzgründung

(NL/1469022161) Ein neues Konzept, das weit über den Grundgedanken von Franchise hinausgeht, startet durch und bietet schlüsselfertige Existenzgründungen mit eigener Firma. Wer sich selbständig machen möchte und nicht von vornherein festgelegt ist, kann sich in der breiten Palette der Geschäftsfelder wiederfinden. Zur Auswahl stehen bereits sechs Möglichkeiten und es sollen mehr werden.

Vier eigenständige GmbHs, die Bauprofis, Crowd4Biz, YOLine und das Erfolgsteam3000, haben sich zusammengeschlossen, um als sogenannte Muttergesellschaft Existenzgründern schlüsselfertige Unternehmen an die Hand zu geben. Wir bieten erfolgsorientierten Menschen ein Gründungs- und Unternehmenskonzept, das sie schnell ins eigene Unternehmen bringt, erklärt Harald Hojer, ein Profi im Bereich Magnetisches Marketing, der das Firmenkonglomerat gründete beziehungsweise zur Muttergesellschaft zusammenführte.

Der erfahrene Unternehmer kommt ursprünglich aus der Immobilienbranche und ist Profi in Sachen Immobilien-Sanierung, -Renovierung und Modernisierung. Aus diesem Grund gründete er 2011 zuerst die Bau-Profis Vertriebs GmbH. Eine Gesellschaft, die Immobilienbesitzern einen Allround-Service für Renovierungen bietet. Von der Beratung, über die Organisation und Koordination der Handwerker, bis zur schlüsselfertigen Übergabe. Und dabei spart der Immobilienbesitzer nicht nur wertvolle Zeit, sondern bares Geld, freut sich Harald Hojer. Wir können mit unseren regionalen Handwerkerteams natürlich ganz andere Preise bieten, als das ein einzelner Hausbesitzer mit vielen Handwerker-Firmen erreichen könnte.

Der Visionär hat das Konzept schützen lassen und jetzt steht es interessierten Existenzgründern mit Lizenz zur Verfügung. Man könne es nahezu für jede Region übernehmen und so den Gründern in diesem Bereich sogar Gebietsschutz garantieren. Die Muttergesellschaft übernimmt dabei von der Planung über die Schulung bis zur Firmengründung alles, was ein junger Unternehmer braucht, ergänzt Hojer. Ob es um Firmenpapiere, Marke, Arbeitsweise, das Design oder auch um die Internetseite geht, alles werde für den angehenden Unternehmer aufbereitet. Zum Gründungspaket gehören auch der Gesellschaftervertrag, der Notarvertrag, ein Businessplan und natürlich auch die Fördergeldbeantragung. Aber auch Dienstleistungen, wie Buchhaltung, Steuerberatung und Rechtsbeistand stehen dem neuen Unternehmer zur Verfügung. Besonders wichtig in der Muttergesellschaft ist uns die Ausbildung. Wir coachen individuell und in Gruppen. Ebenso bieten wir Seminare und Webinare in allen Bereichen.

Inzwischen bietet die Firmen-Allianz neben dem Konzept der Bauprofis weitere Geschäftsfelder an, laut Harald Hojer werden es noch mehr:

– Das ErfolgsTeam 3000 bietet Menschen, die Vorlieben und Stärken im Bereich Moderation, Promotion oder Coaching haben, ein maßgeschneidertes Unternehmenskonzept.

– Wer dagegen seine Stärken als Verkäufer, Makler oder Vertriebler sieht, ist mit einem Consulting- und Beratungsunternehmen bei Crowd4Biz an der richtigen Stelle.

– Computer- und Internetaffine, die schon gute Fachkenntnisse mitbringen, finden unter YOLINE die idealen Produkte und Dienstleistungen für das Onlinegeschäft.

– Die EHS (Euro Hygiene Systeme) bewegt sich in einem ganz anderen Bereich. Die Zunahme von Resistenzen einerseits und ein gesteigertes Hygienebewusstsein andererseits machen dieses Geschäftsfeld nicht nur für Kaufleute interessant. Potentielle Kunden sind Krankenhäuser, verschiedene Unternehmen und Gaststätten.

– An Vereine, Gruppen aber auch an Einzelpersonen mit besonderen Ideen und Projekten wendet sich die AmeisenCrowdfunding gGmbH. Ein gemeinnütziges Unternehmen, das eine Internetplattform für spendenbasiertes Crowdfunding bietet.

Harald Hojer steht mit seiner Vision, Kunden-Problem-Löser zu etablieren, natürlich nicht alleine. Er hat ein Team unterschiedlichster Experten um sich. Wir sind sehr stolz darauf, in so kurzer Zeit ein derart vielschichtiges Angebot aus dem Boden gestampft zu haben. Wer sich heute selbständig machen möchte, kann mit seinem Unternehmen und unserem Allround-Angebot in kürzester Zeit durchstarten.
Weitere Infos unter: www.muttergesellschaft.eu

*Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.

Kurzprofil

Die Bauprofis ist ein modernes, leistungsfähiges Unternehmen mit handwerklicher Prägung, das sich seit 1976 entwickelt hat. Harald Hojer, Berater und Experte in Sachen Immobilien-Sanierung, -Renovierung und Modernisierung, gründete 2011 die Bau-Profis Vertriebs GmbH. Bereits mit 21 Jahren gründete der junge Hojer sein erstes Unternehmen und weitere folgten. Schon früh machte er die Erfahrungen eines Unternehmers und Erfolge, aber auch Rückschläge ließen ihn reifen.

Die Bau-Profi Vertriebs GmbH ist ein kundenorientiertes Unternehmen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, einen möglichst großen Kunden-Nutzen-Effekt zu erzielen. Althergebrachtes Handwerkerdenken und tun krempeln die Bau-Profis um. Mit ihrem All-inklusive-Handwerker-Konzept, das alle Dienstleistungen rund um die Gebäudesanierung aus einer Hand – bis zur schlüsselfertigen Übergabe – bietet, rollt Harald Hojer den Markt auf. Mehr dazu unter http://www.diebau-profis.de/

Doch der Unternehmer hatte darüber hinaus noch ganz andere Träume. Als Profi im Bereich Magnetisches Marketing baute er ein Firmenkonglomerat auf, das Existenzgründern zum eigenen Unternehmen verhilft. Die sogenannte Muttergesellschaft übernimmt von der Planung über die Schulung bis zur Firmengründung alles, was ein junger Unternehmer braucht, um innerhalb der Muttergesellschaft durchzustarten. Dabei sind die Bau-Profis nur beispielhaft für die Branche: Immobilien.

Gemeinsam mit seinem Mentor entwickelte Harald Hojer die Unternehmenskonzepte der Muttergesellschaft, die sich aus den Unternehmen Die Bauprofis, Crowd4Biz, YOULine und das Erfolgsteam3000 zusammensetzt. Die Ameisen-Crowdfunding gGmbH wurde 2016 ins Leben gerufen und die Gründung weiterer Tochtergesellschaften folgte. Schon heute bietet die Muttergesellschaft All-Inclusive-Existenzgründungen für unterschiedliche Bereiche. Im Bauhandwerk beispielsweise realisieren Die Bauprofis schlüsselfertige Renovierung/Sanierung, Modernisierungen aller Art, Montagen und barrierefreies Wohnen und Arbeiten alles aus einer Hand. Die Gründung für Beratungsunternehmen in diesem Bereich sind Crowd4Biz zuzurechnen. Zweck dieser Unternehmen ist es, Immobilienbesitzer zu beraten, um bei zukünftigen Renovierungen fünf bis fünfzehn Prozent der Handwerkerkosten einzusparen.

Auf weitere Geschäftsbereiche in verschiedensten Branchen darf man gespannt sein. Mehr Information dazu finden Sie unter: http://www.muttergesellschaft.eu

Firmenkontakt
FutureConcepts
Christa Jäger-Schrödl
Häcklgasse 6
84419 Schwindegg
49 (0) 171/ 501 843 8
info@futureconcepts.de
http://

Pressekontakt
FutureConcepts
Christa Jäger-Schrödl
Häcklgasse 6
84419 Schwindegg
49 (0) 171/ 501 843 8
info@futureconcepts.de
http://www.futureconcepts.de

Bildung Karriere Schulungen

Chef, ich kündige!

Wissen Sie, was man im Verkauf verdienen kann?

Chef, ich kündige!

„Ich bin nicht der Verkäufertyp“ ist eine Floskel, die eine Abwehrhaltung gegen Vertriebstätigkeiten ausdrückt. Als Coach von Menschen in einer beruflichen Veränderungsphase stoße ich oft auf diese Haltung. Der Vertrieb kommt auf keinen Fall als berufliche Alternative in Frage. Händeringend werden im Vertrieb engagierte Mitarbeiter gesucht. Spannende Aufgabenfelder, hohe Einkünfte und interessante Entwicklungsmöglichkeiten werden ausgeschlagen. Auch die Potenziale einer Gründung mit diesem Schwerpunkt werden nicht genutzt. Woran liegt das?

Die Vorstellungen über eine Tätigkeit im Vertrieb sind geprägt von einem überkommenen Bild. Wenige Verkäufer machen heute das, was abfällig „Klinkenputzen“ genannt wird. Moderner Vertrieb weckt Interesse bei geeigneten Zielgruppen durch Marketing-Automatisierung. Der Anbieter findet heraus, wo er im Netz auf potenzielle Kunden trifft. Dort bietet er ihnen hilfreiche Inhalte zum Herunterladen an. An diesem Punkt gewinnt er das Einverständnis, in Kontakt zu treten. Nun kann er online einen Marketingprozess einleiten, der automatisch abläuft. Er verfügt nun über qualifizierte Interessenten-Kontakte, die er mit weiteren E-Mails, PDF-Reports, E-Books, Videos oder Podcasts festigt.

Einer meiner Coaching-Klienten hat sich mit einer Dienstleistung selbstständig gemacht. Seine Zielgruppe sind der Einzelhandel und andere Dienstleister. Sein Problem: Zunächst hat er auf den direkten Verkauf gesetzt und die Inhaber oder Geschäftsführer persönlich oder telefonisch akquiriert. Die Resonanz war mäßig. Ich habe ihn mit einer Alternative bekannt gemacht. Nach der Schulung in Marketing-Automatisierung hat er innerhalb weniger Monate seinen Umsatz gesteigert. Es gelang es ihm, seinen automatischen Marketingprozess zu perfektionieren. Heute nimmt er fast alle seiner Aufträge bequem im Büro entgegen. Die Interessenten kommen auf ihn zu. Im weiten Feld seiner Wettbewerber hat er sich als Experte etabliert. Aktuell kommt er auf 8-10.000 Euro Umsatz in der Woche. Seine Kosten liegen bei rund 60 Prozent, inklusive Lohnkosten für einen Mitarbeiter, der die Dienstleistung erbringt. Da bleibt genug hängen!

Die digitale Entwicklung hat die Grundlage für eine neue Art des Verkaufens geschaffen. Bewegen sich die potenziellen Kunden im Netz, muss auch der Verkäufer dort aktiv werden. Es ist unwichtig, ob es sich um Geschäfts- oder Privatkunden handelt. Gewusst wie, können mit der Marketing-Automatisierung fünfstellige Einkommen realisiert werden, die nicht durch „Klinkenputzen“ zustande kommen. Die neue Generation von Verkäufern ist digital unterwegs und bahnt ihre Aufträge automatisiert an. Wer heute frustriert an seinem Schreibtisch sitzt und sich eine selbstbestimmte und lukrative Arbeit wünscht, sollte seine Vorurteile gegen den Vertrieb über Bord werfen. Sagen Sie laut vor dem Spiegel: „Chef, ich kündige“. Wie fühlt sich das an…? Leiten Sie Veränderungen ein, statt Bedenken zu tragen. Dann wird aus der Übung vor dem Spiegel Realität.

Mike Warmeling

Die Warmeling Consulting Unternehmensgruppe entwickelt Geschäftskonzepte und coacht Existenzgründer. Ihre Werbeagentur bietet kleinen und mittleren Unternehmen crossmediale Lösungen zur Umsetzung ihrer Marketingziele.

Kontakt
Warmeling Consulting
Mike Warmeling
Lengericher Landstraße 19b
49078 Osnabrück
0541/40760-600
info@warmeling.consulting
http://www.warmeling.consulting

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Yamaoka und Brodmeier gründen neue PR Agentur

Yamaoka und Brodmeier gründen neue PR Agentur

Brodmeier und Yamaoka (v. links)

In Hamburg entsteht eine neue PR Agentur: Yamaoka Brodmeier International PR. Die Gründer Tom Yamaoka und Peter Brodmeier beginnen mit einem 10-köpfigen PR Team. Zu den Startkunden zählen PUMA, Wonderbra, Hanes Brands, Suzuki Motorrad Deutschland und Reisereporter.de aus der Madsack Mediengruppe.

Yamaoka betreute früher Reemtsma weltweit, Tchibo, Casio, Sunseeker Yachten und den Heinrich Bauer Verlag.
Brodmeier machte PR für Shell, Shell-Ferrari in der Formel 1, die DTM , Yello Strom, EnBW, Vodafone, und Krombacher. Als auf Medien-Häuser spezialisierter Marketing-Berater arbeite Brodmeier für Axel Springer SE (BILD Gruppe, Welt Gruppe), Bauer Media Group („TV movie“) und den Olympia-Verlag („kicker“).

Die neue Agentur spezialisiert sich auf Image- und Strategieentwicklung, sowie auf Produkt- und Marken PR. Yamaoka Brodmeier wird alle dafür relevanten Services anbieten.

Be more relevant – angetrieben durch diesen Leitgedanken berät Yamaoka Public Relations seit über 20 Jahren namhafte Unternehmen aus den Bereichen Lifestyle, Sport, Food & Beverage, Medien und Dienstleistungen.

Marken-PR, Produkt-PR und Social Media sind die Themenschwerpunkte der PR-Agentur. Unser gesamtes Team verfolgt dabei nur ein Ziel: Wir wollen unsere Kunden zu den gefühlten Themenführern machen.

Kontakt
Yamaoka Brodmeier GmbH
Alice de Oliveira
Poststraße 14-16
20354 Hamburg
040/300 326-0
office@yamaoka.de
http://www.yamaoka-brodmeier.de

Internet E-Commerce Marketing

Neugründung: Sehnlichst

Gestaltung, Content und Marketing aus einer Hand

Neugründung: Sehnlichst

Bingen am Rhein – Ehemaliger Senior Art Director einer Wiesbadener Agentur gründet Unternehmen und vereint die Bereiche Gestaltung, Content und Marketing in einer Person.

Der 33-jährige Florian Sehn verlässt nach neun Jahren die Gestaltung- und Kommunikationsagentur schoen:mueller GmbH in Wiesbaden. Zusätzlich zu seiner neuen Stelle als Art Director und Social Media Manager bei der aktivoptik Service AG in Bad Kreuznach, wagt er den Sprung in die Selbstständigkeit und gründet das Unternehmen „Sehnlichst*g. Das breitgefächerte Portfolio an Erfahrung ermöglicht ihm die Bereitstellung von strategischen Marketinglösungen, Content-Entwicklung sowie ansprechenden Layouts aus einer Hand. Der zweifache Familienvater und Generalist bietet seinen Kunden somit den Mehrwert, unnötige Absprachen und somit Zeit und Kosten einsparen zu können.

„Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“ Dieses buddhistische Sprichwort prangt in großen Lettern im „Über mich“-Bereich seiner Website. Es beschreibt mit einfachen Worten seine bewährte Arbeitsweise, durch Pragmatismus und einen gesunden Ehrgeiz Projekte schnell voranzutreiben. So bleibt „der Wind in den Segeln“ und „die Arbeit fließt“, wie er es mit eigenen Worten beschreibt.

Neben seinen ersten Projekten – einer laufenden Social Media Betreuung sowie einem Branding & Logo Design – bildet Florian Sehn sich aktiv im Bereich der Suchmaschinenoptimierung fort, um seinen Kunden in Zukunft ein noch größeres Portfolio an Leistungen bieten zu können.

ehnlichst – Marketing, Text & Grafik
Der kreative All-Rounder für Ihre Werbung, Ihr Unternehmen, Ihr Produkt, Ihr Anliegen.

Kontakt
Sehnlichst – Marketing, Text & Grafik
Florian Sehn
Josef-Knettel-Straße 9a
55411 Bingen
01639608713
florian@sehnlichst.de
http://sehnlichst.de

Bildung Karriere Schulungen

Woran erkennt man eine Kapitalgesellschaft?

Nennen Sie die Merkmale der Kapitalgesellschaft!

Woran erkennt man eine Kapitalgesellschaft?

Die GmbH ist eine Form der Kapitalgesellschaft (Bildquelle: Fotolia)

Zwischen Personen- und Kapitalgesellschaften gibt es einige wichtige Unterschiede. Doch was sind die typischen Merkmale einer Kapitalgesellschaft? Dieser beliebten Frage aus der Prüfung zum Betriebswirt/in IHK geht Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert in seinem kostenlosen Schulungsvideo nach.

Für Kapitalgesellschaften wie eine Aktiengesellschaft, eine GmbH oder eine eingetragene Genossenschaft lassen sich typische Merkmale herausfiltern, die sie von einer Personengesellschaft unterscheiden. Ausgehend von dem Gegensatzpaar „Personengesellschaft“ und „Kapitalgesellschaft“ lassen sich die wichtigsten Merkmale einer Kapitalgesellschaft bereits sehr leicht ableiten und somit auch merken.

Vier wesentliche Merkmale einer Kapitalgesellschaft

Das Kapital steht im Vordergrund: Während bei einer Personengesellschaft die Personen im Vordergrund stehen, ist es bei der Kapitalgesellschaft das Kapital. So können bei einer börsennotierten Kapitalgesellschaft die Gesellschafter mehrmals innerhalb einer Stunde wechseln, je nachdem, wie viele Aktien verkauft oder gekauft werden, da jeder Aktionär ja Gesellschafter dieser Kapitalgesellschaft ist. Dabei ist es relativ egal, wer gerade die Aktien hat.

Die Haftung ist beschränkt: Dieses häufig missverstandene Merkmal einer Kapitalgesellschaft bedeutet, dass das Haftungsrisiko beschränkt ist auf das Gesellschaftsvermögen. Anders formuliert: Die Gesellschaft selber haftet mit allem, was sie hat. Was aber nicht haftet, ist das Privatvermögen der Gesellschafter. Das Instrument der sogenannten Durchgriffshaftung sei in diesem Zusammenhang nur der Vollständigkeit erwähnt.

Vertretung durch Organe: Stellt man sich eine Kapitalgesellschaft bildlich als eine „Person im Koma“ vor, die alleine nicht handlungs- und lebensfähig ist und die nicht selbst agieren kann, wird deutlich, wozu diese juristische Person Organe braucht. Bei der AG sind es die drei Organe Vorstand, Aufsichtsrat und Hauptversammlung. Bei der GmbH ist es wesentlich der GmbH-Geschäftsführer sowie die Gesellschafterversammlung und unter bestimmten Umständen ein Aufsichtsrat. Der Vorstand einer AG handelt, aber nicht für sich selber, sondern für die Aktiengesellschaft. Der GmbH-Geschäftsführer handelt, aber nicht für sich selber, sondern im Prinzip handelt die GmbH durch ihn. Das ist die Vertretung durch Organe und ein typisches Merkmal einer Kapitalgesellschaft.

Gründung durch Eintragung im Register: In der Regel wird eine Kapitalgesellschaft in das Handelsregister eingetragen. Bei einer Genossenschaft ist es dagegen das Genossenschaftsregister. Erst durch Eintragung in das Register wird die Kapitalgesellschaft zur Kapitalgesellschaft. Vorher ist sie eine Kapitalgesellschaft i.G., in Gründung. Erst, wenn sie eingetragen ist, ist sie sozusagen geboren. Das heißt die Eintragung ist konstitutiv (rechtsbegründend) und nicht nur „deklaratorisch“ (rechtsbekundend).

Das komplette, kostenlose Video “ Nennen Sie die Merkmale der Kapitalgesellschaft!“ finden interessierte Leser auf der Video-Plattform YouTube. Weitere Hinweise zu diesem und vielen weiteren betriebswirtschaftlichen Themen finden sich ebenfalls auf der Webseite des Unternehmens ( http://mariusebertsblog.com/).

Dr. Marius Ebert ist Deutschlands Schnell-Lernexperte. Sein Schnell-Lernsystem für betriebswirtschaftliche Themen ermöglicht eine schnelle Vorbereitung auf IHK-Prüfungen, wie z.B. Betriebswirt/in IHK, Wirtschaftsfachwirt/in IHK und Personalfachkauffrau/mann IHK.

Firmenkontakt
Dr. Ebert Schnell-Lernsysteme
Dr. Marius Ebert
Hauptstraße 127
69117 Heidelberg
038676138344
info@spasslerndenk.de
http://www.spasslerndenk-shop.de

Pressekontakt
Inhaber
Dr. Marius Ebert
Hauptstraße 127
69117 Heidelberg
038676138344
info@spasslerndenk.de
http://www.spasslerndenk-shop.de