Tag Archives: Greiner Bio-One BioScience-Division

Business Economy Finances

Change at the top for high-tech company

HR news – Jakob Breuer is the new Chief Technology Officer at Greiner Bio-One GmbH in Frickenhausen

Change at the top for high-tech company

Jakob Breuer, new Chief Technology Officer (CTO) of the Greiner Bio-One BioScience division (Source: Greiner Bio-One GmbH)

Frickenhausen, 20 June 2018 – Jakob Breuer (51) has become the new Chief Technology Officer (CTO) of the Greiner Bio-One BioScience division in Frickenhausen. Breuer, an engineering graduate, was appointed to the post in April 2018, taking over from Rudi Vollmer, who is retiring after over 40 successful years at the company. As a member of the Greiner Bio-One GmbH management team, Breuer is now responsible for production and technology at this versatile technology partner for the diagnostic and pharmaceutical industries. Management spokesperson Heinz Schmid stays as head of the sales division, and Georg Heftberger remains in charge of commercial and business operations.

New challenges
Jakob Breuer, who previously had overall management responsibility at an international packaging manufacturer and was technical manager of the European business, is looking forward to the new challenge: „Greiner Bio-One is a cutting-edge high-tech company. I hope my experience in automation and plant optimisation can help successfully shape developments for the future.“

150 years of Greiner!
In 2018, the Greiner Group is celebrating its 150th anniversary. What began in Nürtingen in 1868 with the foundation of a small general store by Carl Albert Greiner and his wife Emilie is today a globally successful family business with over 10,000 employees in 34 countries: https://www.youtube.com/watch?v=0F5DQhxatbs&feature=youtu.be

Greiner Bio-One International GmbH
Greiner Bio-One specialises in the development, production and distribution of high-quality plastic laboratory products. The company is a technology partner for hospitals, laboratories, universities, research institutes, and the diagnostic, pharmaceutical and biotechnology industries. Greiner Bio-One is split into three divisions – Preanalytics, BioScience and Sterilisation. IAs an Original Equipment Manufacturer (OEM), Greiner Bio-One provides individual solutions in the area of custom-made design developments and production processes for the life sciences and medical sectors. In 2017, Greiner Bio-One International GmbH generated a turnover of 473 million euros and had over 2,200 employees, 26 subsidiaries and numerous distribution partners in over 100 countries. Greiner Bio-One is part of Greiner Holding, which is based in Kremsmünster (Austria).

Greiner Bio-One BioScience Division
The BioScience division of Greiner Bio-One ranks among the leading providers of specialised products for the cultivation and analysis of cell and tissue cultures. Drawing on decades of experience with cryogenic sample storage, Greiner Bio-One also offers solutions for automated storage systems in biobanks. In addition, we continue to utilise our expertise in the development and production of microplates for high-throughput screening, thereby allowing extremely fast and efficient drug screening for both industrial and research applications. The entire development, manufacturing and sales operations are controlled from the German headquarters of the BioScience division in Frickenhausen.

Company-Contact
Greiner Bio-One GmbH
Simone Schafstein
Maybachstraße 2
72636 Frickenhausen
Phone: 0049-7022-948 0
Fax: 0049-7022-948-514
E-Mail: marketing@de.gbo.com
Url: https://www.gbo.com/en_DE.html

Press
Zeeb Kommunikation GmbH
Anja Pätzold
Hohenheimer Straße 58a
70184 Stuttgart
Phone: 0711-60 70 719
E-Mail: info@zeeb.info
Url: http://www.zeeb-kommunikation.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Führungswechsel für Hightech-Unternehmen

Personalie: Jakob Breuer ist neuer Technischer Geschäftsführer der Greiner Bio-One GmbH in Frickenhausen

Führungswechsel für Hightech-Unternehmen

Jakob Breuer, neuer Technischer Geschäftsführer (CTO) der Greiner Bio-One BioScience-Division (Bildquelle: Greiner Bio-One GmbH)

Frickenhausen, 20. Juni 2018 – Jakob Breuer ist neuer Technischer Geschäftsführer (CTO) der Greiner Bio-One BioScience-Division in Frickenhausen. Der 51-jährige Diplomingenieur folgte im April 2018 als Technischer Geschäftsleiter auf Rudi Vollmer, der sich nach über 40 erfolgreichen Jahren im Unternehmen in den Ruhestand verabschiedet hat. In der Geschäftsleitung der Greiner Bio-One GmbH ist Jakob Breuer nun verantwortlich für Produktion und Technik des vielseitigen Technologiepartners für die diagnostische und pharmazeutische Industrie. Unverändert leiten der Sprecher der Geschäftsleitung Heinz Schmid den Geschäftsbereich Vertrieb und Georg Heftberger den kaufmännischen Bereich.

Neue Herausforderungen
Jakob Breuer, der zuvor bei einem internationalen Verpackungshersteller gesamtverantwortlich für die Betriebsleitung war und die technische Leitung für das Europageschäft innehatte, freut sich auf die neue Herausforderung: „Greiner Bio-One ist ein modernes Hightech-Unternehmen. Ich hoffe, dass meine Erfahrungen im Bereich Automatisierung und Werksoptimierung helfen können, die Entwicklungen für die Zukunft erfolgreich zu gestalten.“

150 Jahre Greiner!
2018 feiert die Greiner Gruppe ihr 150-jähriges Bestehen. Was 1868 in Nürtingen mit der Gründung einer kleinen Gemischtwarenhandlung durch Carl Albert Greiner und seine Frau Emilie begann, ist heute ein global erfolgreiches Familienunternehmen mit über 10.000 Mitarbeitern in 34 Ländern: https://www.youtube.com/watch?v=0F5DQhxatbs&feature=youtu.be

Greiner Bio-One International GmbH
Greiner Bio-One ist auf die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Qualitätsprodukten aus Kunststoff für den Laborbedarf spezialisiert. Das Unternehmen ist Technologie-Partner für Krankenhäuser, Labore, Universitäten, Forschungseinrichtungen, die diagnostische und pharmazeutische Industrie sowie die Biotechnologie. Greiner Bio-One ist in drei Geschäftssparten untergliedert: Preanalytics, BioScience und Sterilisation. Als Original Equipment Manufacturer (OEM) übernimmt Greiner Bio-One individuelle, kundenspezifische Designentwicklungen und Fertigungsprozesse für die Bereiche Lifesciences und Medizin. 2017 erzielte die Greiner Bio-One International GmbH mit über 2.200 Mitarbeitern, 26 Niederlassungen und zahlreichen Vertriebspartnern in mehr als 100 Ländern einen Umsatz von 473 Millionen Euro. Greiner Bio-One ist Teil der Greiner Holding mit Sitz in Kremsmünster (Österreich).

Greiner Bio-One BioScience Division
Die BioScience Division von Greiner Bio-One zählt zu den führenden Anbietern von Spezialprodukten für die Kultivierung und Analyse von Zell- und Gewebekulturen. Basierend auf jahrzehntelanger Erfahrung mit Gefrierlagerung von Proben, bietet Greiner Bio-One auch Lösungen für automatisierte Lagersysteme in Biobanken an. Darüber hinaus entwickelt und produziert sie Microplatten für das Hochdurchsatz-Screening, die der Industrie und Forschung schnellste und effizienteste Wirkstoffprüfungen ermöglichen. Die deutsche Unternehmenszentrale der BioScience Division mit Sitz in Frickenhausen steuert die gesamte Entwicklung und Herstellung sowie den Vertrieb.

Firmenkontakt
Greiner Bio-One GmbH
Simone Schafstein
Maybachstraße 2
72636 Frickenhausen
Telefon: (0 70 22) 948 – 0
marketing@de.gbo.com
http://www.gbo.com

Pressekontakt
Zeeb Kommunikation GmbH
Anja Pätzold
Hohenheimer Straße 58a
70184 Stuttgart
0711-60 70 719
info@zeeb.info
http://www.zeeb-kommunikation.de