Tag Archives: GmbH

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Umfassende Betreuung in Notar- und in Rechtsangelegenheiten in Frankfurt

Kanzlei Selzer Reiff Rechtsanwälte Notare und erfahrene Kooperationspartner bieten eine umfassende Beratung und Betreuung in Rechtsangelegenheiten und als Notar in Frankfurt an.

Umfassende Betreuung in Notar- und in Rechtsangelegenheiten in Frankfurt

Sonja Reiff und Bettina Selzer (v.l.n.r.) – Kanzlei Selzer Reiff Rechtsanwälte Notare, Frankfurt

Als vereidigte Notare in Frankfurt bieten Notarin Bettina Selzer und Notarin Sonja Reiff in ihrem Notarbüro sämtliche notarielle Dienstleistungen in allen Rechtsgebieten an, unter anderem im Erbrecht, Gesellschaftsrecht, im Grundstücks- und Immobilienrecht. Ergänzt wird das Angebot der Kanzlei durch erfahrene Kooperationspartner, z.B. in den Bereichen Familien- und Erbrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Unternehmensberatung und Steuerberatung. Privatpersonen und Unternehmen finden so breite Unterstützung in Rechtsangelegenheiten.

Die Schwerpunkte von Selzer Reiff Rechtsanwälte Notare sind die Bereiche Immobilienrecht, Erbrecht, Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge sowie typische Notar-Tätigkeiten wie beispielsweise die Beurkundung von Vollmachten, Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen, Beglaubigungen von Unterschriften und das Erstellen von sonstigen Vertragsentwürfen.

Mit Angelika Lübke-Ridder als Kooperationspartnerin wird das Spektrum der Kanzlei um eine erfahrene Rechtsanwältin im Familienrecht und Erbrecht ergänzt. Zudem arbeitet die Kanzlei Selzer Reiff Rechtsanwälte Notare auch mit Rechtsanwalt Michael G. Reiß zusammen. Seine Schwerpunkte liegen im Wirtschaftsrecht, also im Handelsrecht und Gesellschaftsrecht sowie im Erbrecht.

Ergänzt wird die Beratung in Rechtsangelegenheiten und im Notariat durch Unternehmensberater Arnt Sandler sowie Steuerberaterin Tanja Groß.

Arnt Sandler berät Mandanten branchenübergreifend in Fragen der Gründung, Festigung und Nachfolge von Unternehmen. Besonderes Augenmerk erfährt dabei die individuelle Begleitung von Inhaberinnen und Inhabern von Unternehmen, der prozessuale Aufbau in der jeweiligen Organisation sowie die personelle Ausstattung auf den Fach- und Führungsebenen.

Tanja Groß berät Unternehmer, Unternehmen und Privatpersonen seit vielen Jahren im steuerlichen Bereich. Gemeinsam mit den Mandanten werden zukunftsfähige Lösungen entwickelt und umgesetzt. Die Verpflichtungen, die der Staat den Steuerpflichtigen auferlegt, erledigen Frau Groß und ihr Team mit dem notwendigen Fachwissen und viel Leidenschaft.

Neben ihrer Tätigkeit als Notare sind Bettina Selzer und Sonja Reiff auch als Rechtsexpertinnen, z.B. im Hessischen Rundfunk und im Deutschlandfunk, gefragt. Ihr Wissen geben sie zudem in zahlreichen Fachartikeln und Ratgebertexten auf der eigenen Kanzleihomepage weiter und bieten Interessierten somit eine erste unkomplizierte Orientierung.

Weitere Informationen:

https://www.selzer-reiff.de/
https://www.selzer-reiff.de/aktuelles/fachbeitraege-publikationen/
https://www.selzer-reiff.de/sozietaet/kooperationen/

Tag-It: Notar Frankfurt, Notariat, Notarin, Vertragsrecht, Gesellschaftsrecht, Immobilienrecht, Beurkundung, Beglaubigung, notarielle Beratung, GmbH, Aktiengesellschaft, AG, Rechtsberatung, Vertragsgestaltung, Vertragsentwurf, Westend Notare, Bauträger, Immobilienkauf, Immobilienverkauf, Hausverkauf, Hauskauf, Unternehmensnachfolge, Nachfolge von Unternehmen, Schenkung, Übergabevertrag, Testament, Erbvertrag, Unternehmensgründung, Firmengründung

Über die Sozietät SELZER REIFF Rechtsanwälte Notare, Frankfurt am Main:
Zentral im Westend Frankfurt gelegen, ist die Sozietät SELZER REIFF Rechtsanwälte Notare ein modernes Notarbüro.
Mit Rechtsanwältin Bettina Selzer und Rechtsanwältin Sonja Reiff verfügt die Kanzlei über zwei in Frankfurt vereidigte Notare und bietet sämtliche notarielle Dienstleistungen in allen Rechtsgebieten an, unter anderem im Erbrecht, im Gesellschaftsrecht, im Grundstücks- und Immobilienrecht sowie bei der Vermögens- und Unternehmensnachfolge.
Die Notare können aufgrund ihrer juristischen und notariellen Kenntnisse und Erfahrungen die Mandanten jederzeit fachgerecht beraten und ihnen auf sie zugeschnittene Lösungen anbieten. Sie erstellen gerne kurzfristig und in bester Qualität Urkundenentwürfe, beurkunden diese und sorgen für eine zügige und verlässliche Abwicklung.
Ergänzt wird das Angebot der Kanzlei durch erfahrene Kooperationspartner, z.B. in den Bereichen Familien- und Erbrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Unternehmensberatung und Steuerberatung. Privatpersonen und Unternehmen finden so breite Unterstützung in Rechtsangelegenheiten.
Darüber hinaus sind Rechtsanwältin und Notarin Bettina Selzer sowie Rechtsanwältin und Notarin Sonja Reiff seit vielen Jahren regelmäßig als Rechtsexperten Interviewpartner des Hessischen Rundfunks.
Weitere Informationen: https://www.selzer-reiff.de

Firmenkontakt
SELZER REIFF Rechtsanwälte Notare, Frankfurt
Bettina Selzer
Guiollettstraße 27
60325 Frankfurt am Main
069 / 72 30 17
presse@selzer-reiff.de
https://www.selzer-reiff.de

Pressekontakt
Kanzlei SELZER REIFF Rechtsanwälte Notare, Frankfurt
Bettina Selzer
Guiollettstraße 27
60325 Frankfurt am Main
069 / 72 30 17
presse@selzer-reiff.de
https://www.selzer-reiff.de

Computer IT Software

.ooo Domain zum Bestpreis registrieren!

.ooo Domain zum Bestpreis registrieren!

.OOO ist eine der beliebtesten Domainendungen im russischen Sprachraum. Die Obshchestvo s ogranichennoy otvetstvennost’yu ist das russische Pendant zur Österreichischen GmbH.
Im Gegensatz zur in unseren Breiten äußerst beliebten .gmbh Domain gibt es bei .OOO allerdings keine Beschränkung in den Registrierungsrichtlinien:
.OOO kann von Jedermann weltweit registriert werden. So bietet sich .OOO auch als cooole Alternative für kreative Köpfe an.

.OOO ist beim akkreditierten .OOO Domainregistrar Domainregistrar Domaintechnik® (Ledl.net GmbH) jetzt unglaublich günstig registrierbar: Nur EUR 0,89 Domain-Jahresgebühr im ersten Jahr. Dies ist der weltweit günstigste Preis.
Weitere Informationen sowie Bestellmöglichkeit finden Sie unter: https://www.domaintechnik.at/ooo-domain.html

Domaintechnik® (Ledl.net GmbH) ist einer der führenden Domain- und Hosting-Provider in Österreich. ICANN akkreditierter Domainregistrar mit einem Sortiment von mehr als 500 Domainendungen.

Kontakt
Ledl.net GmbH
Georg Bachleitner
Lederergasse 6
5204 Straßwalchen
+43 (0) 6215 20888
gb@domaintechnik.at
https://www.domaintechnik.at

Internet E-Commerce Marketing

Goldgrube.at – Kleinanzeigen & Inserate | Jetzt gratis inserieren

Goldgrube – kostenlose private Kleinanzeigen Auto + Motor Immobilien Marktplatz Auktionen

Goldgrube.at - Kleinanzeigen & Inserate | Jetzt gratis inserieren

kleinanzeigen (Bildquelle: © 2018 – Goldgrube Verlags GmbH. Alle Rechte vorbe)

Privat – Gratis – Inserieren auf goldgrube.at
Herzlich willkommen auf goldgrube.at, Ihr österreichweites Anzeigenportal für gratis Kleinanzeigen im Internet! Bei uns finden Sie unzählige Kleinanzeigen von privaten und gewerblichen Anbietern und können sowohl regional (z.B. Voitsberg in der Steiermark) als auch österreichweit auf Schnäppchenjagd gehen. Gebrauchtwagen, Neuwagen, Immobilien, Möbel, Mode, Elektronik, Urlaub, alles für Haus & Garten, Freizeit & Hobby, sowie viele weitere Artikel finden Sie hier zu günstigen Preisen. Weiteres werden zudem Stellenangebote, Dienstleistungen, Versteigerungen, 1,- EUR Auktionen, Haustiere, Flohmarktartikel und eine Partnerschaftsbörse mit vielen interessanten Inseraten angeboten. Egal ob als Käufer oder Verkäufer, die Nutzung von goldgrube.at ist auf jedem Fall kostenlos! Wer kostenlose Schnäppchen sucht und kein Geld ausgeben will, kann natürlich in der Rubrik „Zu verschenken“ stöbern. Goldgrube.at bietet aufgrund der reichhaltigen Angebotsanzeigen aller Art aus den verschiedensten Bereichen und die Kombination mit unserer Printausgabe einfach nach Anzeigen zu suchen oder diese kostenlos und unkompliziert aufzugeben. Einfach die passende Rubrik auswählen, Ihren Text mit allen wichtigen Informationen eingeben, den von Ihnen gewünschten Preis hinzufügen und mehrere Bilder von Ihrem Angebot uploaden. Ihre Anzeige ist fertig, und die Interessenten können sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Ihre erstellte Kleinanzeige auf goldgrube.at ist sofort für jeden Interessenten ersichtlich. Wenn Ihr Artikel in der wöchentlichen Printausgabe erscheinen soll, einfach den Coupon in der Printausgabe ausschneiden, ausfüllen und per Post an Goldgrube, Grazer Vorstadt 122, 8570 Voitsberg, per Fax 03142/ 28300-70 oder auch als Mail (anzeigen) möglich an die Goldgrube senden. Auch telefonisch unter 05/ 01 01 200 nehmen wir gerne Ihre Anzeige entgegen.

Über 20 Jahre Erfahrung im Bereich Kleinanzeigen
In einem Zeitraum von über 20 Jahren, hat sich die Goldgrube ständig modifiziert und bietet Ihnen im Bereich Print, die jede Woche neu im Handel aufliegt, ein reichhaltiges Angebot an Schnäppchen. Alle privaten und gewerblichen Kleinanzeigen werden auf goldgrube.at gesammelt und ständig aktualisiert. Diese stehen Käufern oder Verkäufern rund um die Uhr zur Verfügung. Auch mobil kann man zu jeder Zeit Artikel einfach und unkompliziert auf goldgrube.at anbieten. So einfach könnten Sie Ihre verborgenen Schätze, die Sie im Keller oder auf dem Dachboden deponiert haben, zu einem wahren Goldschatz machen.

Regionale Kleinanzeigen aus ganz Österreich
Finden Sie Kleinanzeigen aus Ihrer Region. Mittels der Postleitzahl oder der Stadt die Sie im Suchfeld eingeben, finden Sie Schnäppchen aller Art aus Ihrer Nähe. Egal ob in den Bundesländern von Wien bis Salzburg, vom Burgenland bis über Kärnten oder nach Vorarlberg, Sie werden mit großer Sicherheit fündig werden. Ebenfalls findet man natürlich Angebote aus den Hauptstädten und kleineren Regionen. Suchen Sie Antiquitäten, alles fürs Kind, rare Münzen, wertvolle Bilder, Briefmarken, Bücher, Uhren, Schmuck, Motorräder, Reifen, passende Kleidung, all das finden Sie übersichtlich nach Rubriken sortiert in Ihrer Umgebung. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kaufen und jede Menge Erfolg beim Verkaufen auf goldgrube.at!

Kleinanzeigen & Flohmarkt

Goldgrube – kostenlose private Kleinanzeigen Auto + Motor Immobilien Marktplatz Auktionen

Kontakt
Goldgrube
mario leitinger
Grazer Vorstadt 122 122
8570 Voitsberg
01
auktionen@goldgrube.at
https://www.goldgrube.at/

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Mit GmbH-Domains, Ltd-Domains und LLC-Domains Ihre Firma 1:1 im Internet abbilden

Mit GmbH-Domains, Ltd-Domains und LLC-Domains Ihre Firma 1:1 im Internet abbilden

Beo Firmengründungen ist es besonders wichtig, sich den Domainnamen genau zu überlegen (Bildquelle: Geralt)

Haben Sie IhreFirma.de und IhreFirma.com verpaßt? Hier kommt Ihre zweite Chance: IhreFirma.GmbH.

Welche Vorteile bieten GmbH-Domains?

1. Viele Domains lauten MeineFirma-GmbH.de oder MeineFirma-Gmbh.com. Die neuen GmbH-Domains sind kürzer: Meine Firma.GmbH

2. Viele Domaininhaber konnten den Firmennamen nur mit weiteren Zusätzen unter
.com oder .de registrieren. Auch in diesen Fällen gilt: Die neuen GmbH-Domains
sind kürzer.

Kurze Domains sind merkfähiger.

3. Die GmbH-Domain spiegelt exakt den Firmennamen im Netz. Das erhöht die Merkfähigkeit.

Merkfähigkeit ist neben dem Ranking in Suchmaschinen ein entscheidender Faktor für das Internet-Marketing von Webseiten.

4. Nur GmbHs dürfen GmbH-Domains registrieren. Eine Gmbh-Domain ist eine Art von Qualitätssiegel für Ihre Webseite.

Das erhöht die Glaubwürdigkeit.

5. Ihre Webseite mit .GmbH dürfte besser in Suchmaschinen plaziert sein als Ihre Webseite unter .de oder .com. Das spricht dafür einen Webauftritt unter .GmbH aufzubauen und die bisherigen Domains auf diese neue Webseite weiterzuleiten.

Den Zusammenhang zwischen einem besseren Ranking in Suchmaschinen und den Neuen Top-Level-Domains hat eine Studie von Searchmetrics für die Berlin-Domains bereits erwiesen. Webseiten mit Berlin-Domains sind bei regionalen Suchanfragen in Google häufig besser platziert als Webseiten mit .de-Domains und .com-Domains. Das Ergebnis der Searchmetric-Studie lässt sich wie folgt zusammenfassen:

„Bei 42% der Suchanfragen ranken .berlin-Domains lokal besser.“

Eine weitere Studie von Total Websites in Houston zeigt, dass die Ergebnisse der Searchmetrics-Studie prinzipiell auf alle Neuen Top-Level-Domains übertragbar sind, also auch auf die GmbH-Domains. Total Websites stellt fest, dass Google die Domainendungen der Neuen Top-Level-Domains als wichtiges Kriterium für die Bewertung einer Domain heranzieht und kommt daher zu folgendem Schluss:

„Es ist klar, dass die Neuen Top-Level-Domains das Ranking in Suchmaschinen verbessern.“

Man muß kein Hellseher sein, um den Erfolg der GmbH-Domains vorherzusagen. Die meisten deutschen Firmen sind GmbHs. Schon allein deshalb werden die GmbH-Domains Furore machen. GmbHs gibt es außer in Deutschland auch in Österreich, in der Schweiz und in Südtirol. Auch diese GmbHs sind registrierungsberechtigt.

Die Registrierung von GmbH-Domains bedeutet nicht, daß nur Firmennamen von GmbHs registriert werden dürfen. GmbHs dürfen alle Namen unter .GmbH registrieren, auch die ihrer Marken, Produkte, Dienstleistungen und sogar generische Begriffe sowie Phantasienamen.

Mit ltd-Domains können sich Limiteds besser präsentieren. Eine Domain Ltd könnte die Webadresse domain.ltd wählen. Jeder kann den Inhaber einer ltd-Domain sofort mit dieser Gesellschftsform in Zusammenhang bringen. Unzählige domains haben übrigens das Wort „ltd“ als Bestandteil.

Die Darstellung mit der ltd-Domain ist attraktiver und kürzer-damit auch merkfähiger. Die Merkfähigkeit einer Domain ist beim Marketing von Internetseiten ein entscheidender Faktor.

LLC ist – neben der bekannten Inc.- einer der Rechtsformen für eine Firma in den USA. Sie ist der deutschen GmbH vergleichbar. In ihrer Ausgestaltung hängt die LLC von den rechtlichen Bestimmungen der einzelnen US-Bundesstaaten ab. Mit Hilfe einer LLC-Domain kann der Name einer Firma exakt als Domain abgebildet werden: Firmenname.llc. Dadurch entsteht ein sehr merkfähiger Domainname. Die Merkfähigkeit der Adresse einer Webseite ist der Schlüssel zum erfolgreichen Marketing von Webseiten. Nutzen Sie die Vor-Registrierungsphase der LLC-Domains bei ICANN akkreditieren Registraren wie der Secura GmbH.

Zur gleichen Zeit werden für Firmengruppen die Group-Domains und für Ltds die Ltd-Domains angeboten. Die Vorteile beider Domains sind analog zu den Vorteilen der GmbH-Domains.

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/gmbH-domains.html
http://www.domainregistry.de/llc-domains.html (Deutsch)
http://www.domainregistry.de/llc-domain.html (English)
http://www.domainregistry.de/ltd-domains.html (Deutsch)
http://www.domainregistry.de/ltd-domain.html (English)
http://www.domainregistry.de/group-domains.html (Deutsch)
http://www.domainregistry.de/group-domain.html (English)

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

2018 zählte die Secura GmbH bei dem Industriepreis zu den Besten. Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award „als Best International Domain Registration Firm – Germany“. Beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Politik Recht Gesellschaft

Vereinfachte Gesellschaftsgründung ab dem 1.1.2018

Vereinfachte Gesellschaftsgründung ab dem 1.1.2018

Die Gesellschaftsgründung einer GmbH wird erleichtert

Ab dem 1.1.2018 bietet sich bei einpersonalen Gesellschaften mit beschränkter Haftung die Möglichkeit einer vereinfachten Gesellschaftsgründung an, die durch das Deregulierungsgesetz 2017 eingeführt wurde. Erfasst werden jene Gesellschaften, die aus nur einem Gesellschafter bestehen, der zugleich der einzige Geschäftsführer der Gesellschaft ist.

Bedient sich der Alleingesellschafter in einem solchen Fall einer Errichtungserklärung mit gesetzlich eingeschränktem Inhalt, kann die Gesellschaftsgründung ohne Beiziehung von Rechtsanwalt und Notar erfolgen. Vielmehr wird die Errichtungserklärung durch den Alleingesellschafter ohne Mitwirkung dritter Personen unterzeichnet, die Identität des Alleingesellschafters wird mithilfe seiner elektronischen Signatur, die via Bürgerkarte oder Handysignatur abgegeben wird, überprüft und die Gesellschaft anschließend über das Unternehmensserviceportal registriert.

Die Musterfirmazeichnung hat der Gesellschafter-Geschäftsführer vor jenem Kreditinstitut abzugeben, welches das Gesellschaftskonto führt. Das Kreditinstitut hat aus diesem Anlass ebenfalls die Identität des Gesellschafter-Geschäftsführers zu überprüfen, die Musterfirmazeichnung entgegen zu nehmen und diese gemeinsam mit einer Bankbestätigung über die Leistung des Stammkapitals und einer Kopie eines Ausweises des Gesellschafter-Geschäftsführers an das zuständige Firmenbuchgericht zu übermitteln.

Das Stammkapital einer derart vereinfacht errichteten Gesellschaft hat EUR 35.000,00 zu betragen, wobei die Inanspruchnahme der Gründungsprivilegierung möglich ist. Soll ein höheres Stammkapital aufgebracht werden, hat der nicht vereinfachte, „normale“ Weg einer Gesellschaftsgründung gewählt zu werden.

Der Gesetzgeber beabsichtigt, durch den Entfall von Formvorschriften und die Einführung der vereinfachten Gesellschaftsgründung eine Vereinfachung des Gründungsvorgangs zu erreichen. Zu diesem Zweck nimmt er den Wegfall der positiven Nebenwirkungen der „normalen“ Gesellschaftsgründung durch fundierte Beratung der Gründungsgesellschafter durch eine rechtskundige Person und eine damit einhergehende Hemmschwelle bewusst in Kauf. Ob auf diesem Weg der vereinfachten Gesellschaftsgründung mittel- und langfristig die positiven Folgen für die Gründungsgesellschafter überwiegen, ist fraglich. Denn durch den Entfall der im Ergebnis verpflichtenden Rechtsberatung wird es bspw Aufgabe der – zumeist juristisch nicht ausgebildeten – Gründungsgesellschafter sein, einen rechtlich unbedenklichen Firmenwortlaut zu wählen, andernfalls Konsequenzen drohen, die häufig weitaus höhere Kosten aufwerfen, als die Gesellschaftsgründung durch einen Rechtsanwalt und Notar typischer Weise mit sich bringt. Aus diesen Gründen empfiehlt sich Gründungsgesellschaftern, auch in Zukunft Beratung durch Rechts- und Steuerberater einzuholen, ehe sie sich in das Abenteuer der Selbstständigkeit stürzen.

Dies ist eine Information der Schmelz Rechtsanwälte OG, die unter anderem auf Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht und Prozessrecht spezialisiert ist.

Schmelz Rechtsanwälte ist eine in Wien und Klosterneuburg tätige Rechtsanwaltskanzlei. Die Sozietät ist insbesondere auf die Gebiete des Arbeitsrechts, Erbrechts, Familienrechts, Immobilienrechts, Schadenersatz- und Gewährleistungsrechts, Unternehmensrechts, Gesellschaftsrechts, Medienrechts und Vertragsrechts spezialisiert.

Firmenkontakt
Schmelz Rechtsanwälte OG
Dorian Schmelz
Stadtplatz 4
3400 Klosterneuburg
+43 2243 32 744
+43 2243 28 423
office@rechtampunkt.at
http://www.rechtampunkt.at

Pressekontakt
Schmelz Rechtsanwälte GesbR
Dorian Schmelz
Stadtplatz 4
3400 Klosterneuburg
+43 2243 32 744
+43 2243 28 423
office@rechtampunkt.at
http://www.rechtampunkt.at

Politik Recht Gesellschaft

Kündigung des Arbeitgebers – wer muss die Kündigung aussprechen?

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen.

Kündigung des Arbeitgebers - wer muss die Kündigung aussprechen?

Fachanwalt Arbeitsrecht

Wenn der Arbeitgeber eine Kündigung aussprechen will, muss er sich an die Schriftform halten und diese dementsprechend unterschreiben. Das ist immer dann unproblematisch, wenn der Arbeitgeber eine natürliche Person ist und als solche mit dem Arbeitnehmer auch den Arbeitsvertrag geschlossen hat.

Kündigung einer juristischen Person: Handelt es sich beim Arbeitgeber dagegen um eine juristische Person, z.B. eine GmbH oder Aktiengesellschaft (AG) wird die Sache etwas komplizierter. Zunächst ist es wichtig, den Arbeitgeber in der Kündigung richtig zu bezeichnen. Die Bezeichnung ergibt sich aus dem Arbeitsvertrag oder (falls dieser nicht vorhanden, verfügbar etc.) ggf. auch aus den Gehaltsabrechnungen. Kommen verschiedene beschäftigende Arbeitgeber in Betracht, sollten sicherheitshalber auch all diese benannt werden.

Kündigung bei GmbH und AG: Im Falle einer GmbH oder Aktiengesellschaft erfolgt die Kündigung durch den alleinvertretungsberechtigten Geschäftsführer (GmbH) bzw. Vorstand (AG). Sind mehrere gesamtvertretungsberechtigt, genügt die Kündigung durch einen der Geschäftsführer bzw. Vorstände, wenn er dazu intern durch die anderen ermächtigt wurde.

Kündigung durch bevollmächtigten Vertreter: Auch wenn der Arbeitgeber eine natürlich Person ist, kann er einen Vertreter für den Ausspruch der Kündigung bevollmächtigen. Der Vertreter hat, wenn er die Kündigung selbst unterzeichnet, dann aber stets auf seine Vertreterstellung hinzuweisen.

Vollmachtsurkunde beilegen: Spricht ein Bevollmächtigter die Kündigung aus, sollte der Kündigung auch immer ein Nachweis über die ordnungsgemäße Bevollmächtigung beigelegt werden. Fehlt ein solcher, besteht nämlich sonst das Risiko, dass der Arbeitnehmer die Kündigung deshalb zurückweist und diese deshalb schon unwirksam ist. Eine solche Zurückweisung hat zwar unverzüglich zu erfolgen, das bedeutet ohne schuldhaftes Zögern und damit innerhalb weniger Tage. Das Risiko sollte auf Arbeitgeberseite aber möglichst vermieden werden.

Was wir für Sie tun können: Wir vertreten Arbeitnehmer und Arbeitgeber deutschlandweit im Zusammenhang mit dem Abschluss von arbeitsrechtlichen Aufhebungsverträgen, Abwicklungsverträgen und dem Ausspruch von Kündigungen.

Besprechen Sie Ihren Fall zunächst mit dem Fachanwalt für Arbeitsrecht: Rufen Sie Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck unter 030/40004999 an und besprechen Sie zunächst telefonisch, kostenlos und unverbindlich die Erfolgsaussichten eines Vorgehens im Zusammenhang mit der Kündigung oder dem Abschluss eines Aufhebungsvertrages.

Spezialseite Kündigung für Arbeitgeber: Hier finden Sie umfassende Informationen über Ihre Möglichkeiten, einen Arbeitnehmer zu kündigen. Wann besteht Kündigungsschutz? Sie finden Musterkündigungen mit Ausfüllhinweisen. Daneben gibt es umfassende Informationen zur Betriebsratsanhörung und ein Musterformular mit Ausfüllhinweisen. Wir stellen den Ablauf des Kündigungsschutzprozesses dar und geben Beispiele für einen gelungenen Vortrag im Verfahren zu den jeweiligen Kündigungsgründen. Des Weiteren können Sie auf ein Muster für einen Aufhebungsvergleich mit typischen Formulierungen und Hinweisen zum Ausfüllen zugreifen. Das besondere Angebot: der Onlinecheck für die von Ihnen vorbereitete Kündigung zum Preis von 250 € zuzüglich MwSt. Das alles hier: www.arbeitgeberanwalt-kuendigung.de

30.11.2017

Videos und weiterführende Informationen mit Praxistipps zu allen aktuellen Rechtsfragen finden Sie unter: www.fernsehanwalt.com

Alles zum Arbeitsrecht: www.arbeitsrechtler-in.de

Rechtsanwaltskanzlei
Bredereck & Willkomm
Rechtsanwälte in Berlin und Potsdam

Kontakt
Bredereck & Willkomm
Alexander Bredereck
Prenzlauer Allee 189
10405 Berlin
030 4000 4999
berlin@recht-bw.de
http://www.recht-bw.de

Immobilien Bauen Garten

Öko auf ganzer Schiene

„Grüner Bahnhof“ Lutherstadt Wittenberg

Öko auf ganzer Schiene

Der „Grüne Bahnhof“ ist grundsätzlich auf eine ressourcenschonende Energieerzeugung ausgerichtet. (Bildquelle: OPTERRA/Sven-Erik Tornow)

Bahnfahren ist umweltfreundlich. Das belegen zahlreiche Studien und Vergleiche zwischen unterschiedlichen motorisierten Fortbewegungsarten. Im direkten Vergleich zwischen Flugzeug, Bus, Auto oder Bahn schneidet letztere bei der CO2-Emmission am besten ab. Aber nur, wenn der Reisende auch die Ökostrom-Variante mit bucht. Etwas anders sieht es eine Untersuchung aus den USA, die neben den reinen Umweltbelastungen der einzelnen Fahrt auch den energetischen Aufwand für die Herstellung der Züge, Bahnstrecken und Bahnhöfe berücksichtigt. Offensichtlich hat sich die Deutsche Bahn AG auch mit dieser Betrachtungsweise auseinandergesetzt. Denn seit dem Frühsommer 2014 gibt es den ersten CO2-neutralen Bahnhof im nordrhein-westfälischen Kerpen-Horrem. Passend zum Reformationsjubiläum 2017 wurde im Dezember 2016 dann der klimafreundlichste Bahnhof Deutschlands in der Lutherstadt Wittenberg eröffnet.

CO2-neutraler Bahnhof
Dahinter steckt das Baukonzept „Grüner Bahnhof“. Es sieht zum einen vor, Bahnhöfe klimaneutral zu betreiben, zum anderen steht der Komfort für die Reisenden und Besucher des Bahnhofs im Fokus. So ist der „Grüne Bahnhof“ grundsätzlich auf eine ressourcenschonende Energieerzeugung ausgerichtet. Hierfür werden unterschiedliche Bauteile zusätzlich genutzt. Das begrünte Flachdach wirkt der Flächenentsiegelung entgegen, verbessert das Mikroklima und verzögert den Ablauf des Regenwassers. Gleichzeitig wird das überschüssige Regenwasser gesammelt und anschließend im Gebäude für die Wasserversorgung der Toiletten wiederverwendet. Eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach versorgt das Gebäude CO2-frei mit Strom. Mit Hilfe von Erdwärme übernimmt eine Geothermie-Anlage die Beheizung und Kühlung des „Grünen Bahnhofs“. Effiziente LED-Leuchten und ein hoher Tageslichtanteil sorgen für lichtdurchflutete Räume. Ein zentraler, offener Wartebereich mit WLAN-Hotspot in der Empfangshalle ermöglicht den Reisenden einen angenehmen Aufenthalt. Dafür sorgen auch bequeme Sitzmöbel mit Lademöglichkeiten für Elektrogeräte wie zum Beispiel Mobiltelefone.

Modular denken, digital planen, regional anpassen
Das DB-eigene Architekturbüro I.SBO der DB Station&Service AG unter der Leitung von Heiner Hühnerbein hat das Baukonzept des „Grünen Bahnhofs“ entwickelt. Mit dem Konzept kann man flexibel auf die Anforderungen von mittelgroßen bis großen Empfangsgebäuden eingehen. Ähnlich der modularen Konzepte industrieller Vorfertigung basiert die Grundstruktur des „Grünen Bahnhofs“ auf einem Raster von 5 x 5 Metern, das je nach regionalem Bedarf erweitert werden kann. Die Farbgebung und die Materialauswahl der Fassade wurden in Lutherstadt Wittenberg und Kerpen-Horrem für den jeweiligen Standort modifiziert. Materialien und Baustoffe stammen überwiegend aus der Region – im Sinne kurzer, energiesparender Wege und Stärkung des Handwerks vor Ort.

Zudem planten die Verantwortlichen das neue Empfangsgebäude in Lutherstadt Wittenberg mit „Building Information Modelling“ (BIM). Dabei entsteht ein dreidimensionales Modell des zukünftigen Gebäudes mit allen relevanten Daten und Informationen. BIM findet über die Planungsphase hinaus auch während des Bauablaufes bis hin zum Betrieb des Bahnhofes Anwendung.

Klassische Bauweise
Konstruktiv handelt es sich beim neuen Bahnhof Lutherstadt Wittenberg um eine Stahlbeton- und Stahlkonstruktion. Auf einer Bruttogrundfläche von 658 m2 bietet der neue Hallen- und Wartebereich 24 Sitzplätze mit Stromanschluss. Die Fassaden des neuen Bahnhofgebäudes bestehen zu 57 Prozent aus verglasten Flächen, die übrigen 43 Prozent aus Klinkermauerwerk. Auf dem Flachdach wurden insgesamt 230 m2 extensiv begrünt, auf weiteren 120 m2 installierte man eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 20.500 kWh pro Jahr. Mittels Geothermie lässt sich das Bahnhofsgebäude wahlweise wärmen oder kühlen. Die kalkulierte Leistung liegt für das Heizen bei 35 kW und für die Kühlung bei 18 kW. Über die Photovoltaikanlage und die Geothermieanlage wird der errechnete Jahresendenergiebedarf des „Grünen Bahnhofs“ abgedeckt. Darin enthalten sind die Energie für Heizen, Kühlen, Lüften, Warmwasserbereitung und Beleuchtung. Berücksichtigt wurde der reine Betrieb der Bahnhofsfunktionen ohne den Energiebedarf der Mieter.

Gut gegründet
Für die Gründung und den Stahlbetonanteil der Tragkonstruktion lieferte die Fenger-Beton und Kies GmbH & Co. KG aus dem Werk Pratau nahe der Lutherstadt Wittenberg rund 600 m3 Transportbeton. Zur Herstellung des Betons kam ein CEM II/B-S 42,5 N der OPTERRA Zement GmbH, Werk Karsdorf, zum Einsatz. Für diesen Zement liegen entsprechende Umweltproduktdeklarationen (EPD) zur Herstellung von Betonen der Festigkeitsklassen C25/30 und C30/37 vor. Die Lieferung des Transportbetons erfolgte in enger Abstimmung mit dem Generalunternehmer gemäß Bauablauf. Zur Sicherstellung der Qualität erfolgten regelmäßige werkseitige Kontrollen.

Investition in die Zukunft
Für den Neubau des Bahnhofsgebäudes, die Modernisierung der Bahnhofsanlagen sowie die Neugestaltung des Umfelds haben die DB, das Land Sachsen-Anhalt und die Stadt knapp 15 Millionen Euro investiert. Der Bahnhofsneubau war auch Teil des Engagements der DB zum Reformationsjubiläum 2017. Allein zum Festgottesdienst des Kirchentages am 28. Mai auf den Elbwiesen wurden mehr als 120 zusätzliche Züge eingesetzt, um Gäste nach Wittenberg zu bringen.

Überzeugendes Konzept
Entsprechend freudig zeigten sich denn auch die führenden Spitzen des Landes und der Stadt anlässlich der Einweihung des neuen Bahnhofes am 9. Dezember 2016. So erklärte der Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt, Dr. Reiner Haseloff: „Sachsen-Anhalt ist stolz, einen der ersten CO2-freien Bahnhöfe zu haben. Der Grüne Bahnhof steht unserem Land, das führend bei der Umsetzung der Energiewende ist, gut zu Gesicht. Unseren Gästen präsentieren wir uns damit ganz im Sinne der Reformation: zeitgemäß und innovativ.“ Auch Oberbürgermeister Torsten Zugehör äußerste sich überzeugt: „Rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum bekommt Lutherstadt Wittenberg einen hochmodernen und sehr repräsentativen Bahnhof. 3.650 tägliche Pendler und die Besucher unserer Stadt nutzen künftig die moderne und besonders umweltfreundliche Station mit optimaler Verknüpfung aller Verkehrsträger.“

Klare Ziele
Das Baukonzept „Grüner Bahnhof“ ist ein Baustein zur Erreichung der Klima- und Lärmschutz-Ziele, die sich die DB bis zum Jahr 2020 gesetzt hat. So sollen 30 Prozent spezifischer CO-Emissionen gegenüber 2006 reduziert, 45 Prozent Erneuerbare Energien im DB-Bahnstrommix eingespeist und der Schienenverkehrslärm gegenüber 2000 halbiert werden.

OPTERRA ist ein Tochterunternehmen des weltweit agierenden CRH-Konzerns. Mit einer jährlichen Produktionskapazität von 3,5 Millionen Tonnen Zement gehört OPTERRA zu den führenden Zementherstellern Deutschlands. In den Werken Karsdorf bei Leipzig, Wössingen bei Karlsruhe, Sötenich bei Köln und Neufahrn in Niederbayern sind 380 Mitarbeiter tätig. Sie sichern eine starke Position im Süden, Osten und Westen des Landes. Moderne Technik und fachliche Kompetenz setzen Maßstäbe bei der Qualität der mehr als 40 angebotenen Zementsorten. Daneben bietet OPTERRA umfangreiche Services rund um die Themen Anwendungsberatung, Vertrieb, Qualität und Logistik.

Kontakt
OPTERRA GmbH
Anke Wunder
Goerdelerring 9
04109 Leipzig
+49 341 39378531
+49 341 39378590
anke.wunder@opterra-crh.com
http://www.opterra-crh.com

Internet E-Commerce Marketing

Die medienkraftwerk GmbH erweitert das Produktsortiment!

Die Onlinedruckerei fügt Ihrem Sortiment ein neues textiles Faltdisplay mit integrierter Innenbeleuchtung ein!

Die medienkraftwerk GmbH erweitert das Produktsortiment!

Produktbild Messewand Leuchtwand Brigthwall 2 medienkraftwerk

Die medienkraftwerk GmbH ist eine Onlinedruckerei mit dem Schwerpunkt Messe und Eventpräsentationen für Gewerbetreibende. In Sortiment werden mobile Messestände, Faltdisplays, RollUp Displays, Bannerdisplays, Outdoordisplays und weitere Produkte für den Auftritt auf Messen geführt.

Neben den klassischen, zielgerichteten Messeprodukten bietet das medienkraftwerk Printmedien aus dem Bereich des digitalen Großformatdrucks an. Dazu zählen Werbeschilder, Werbeplanen, Fotoboden, Fußbodenaufkleber und weitere Produkte. Informationen über uns finden auf unserer Webseite: https://www.medienkraftwerk.de

Neu im Sortiment ist das BrightWall 2, eine beleuchtete Messewand, die durch die Befestigung des bedruckten Textildisplays via Silikonkeder einen einfachen Wechsel der Motive ermöglicht. Die Befestigung via Keder sorgt für eine falten- und knitterfreie Anbringung des bedrucktes Textilstoffes Dieser wird mittels Thermosublimationsdruck bedruckt, um eine detailgetreue und realitätsnahe Darstellung zu ermöglichen.

Als mobiler Messestand ist das BrightWall 2 praxisnah und funktionsorientiert konzipiert worden. Geringes Gewicht, Auf- und Abbau durch 1 Person, in einem Transportkoffer verstaubar und in einem PKW transportabel. Dazu ist die Messewand BrightWall 2 mit kosteneffizienten LED-Leuchten ausgestattet, die über eine Leuchtdauer von 10.000 Stunden verfügen, welche den Druck gleichmäßig ausleuchten und den Druck unterstreichen!

Im Onlineshop auf https://www.medienkraftwerk.de/nomadic-brightwall-2-leuchtwand.html finden Interessenten ausführliche Produktinformationen zur LED-Leuchtwand BrightWall 2.

Firmenkontakt
medienkraftwerk GmbH
Nils Wiederer
Felix-Wankel-Strasse 13-15
53881 Euskirchen

n.wiederer@medienkraftwerk.de
https://www.medienkraftwerk.de

Pressekontakt
medienkraftwerk GmbH
Nils Wiederer
Felix-Wankel-Strasse 13-15
53881 Euskirchen
02251-1489-0
info@medienkraftwerk.de
https://www.medienkraftwerk.de

Internet E-Commerce Marketing

Letzte Chance: .gmbh Domain um nur € 7,99 statt € 29,99!

Letzte Chance: .gmbh Domain um nur € 7,99 statt € 29,99!

Bis zum 30.09.2017 kann die .gmbh Domain noch zum Aktionspreis von nur € 7,99 statt € 29,99 (Jahresgebühr im ersten Jahr inklusive 20% MwSt.) beim ICANN akkreditierten Domainregistrar Domaintechnik® (Ledl.net GmbH) registriert werden.

Voraussetzungen für die Registrierung: Die Registrierung von .gmbh Domains ist Gesellschaften mit beschränkter Haftung aus Österreich, Deutschland, Liechtenstein und der Schweiz vorbehalten. Der Domainname muss nicht mit dem Namen der GmbH übereinstimmen.

Weitere Informationen und Registrierung möglich unter: https://www.domaintechnik.at/gmbh-domain.html

Domaintechnik® (Ledl.net GmbH) ist einer der führenden Domain- und Hosting-Provider in Österreich. ICANN akkreditierter Domainregistrar mit einem Sortiment von mehr als 500 Domainendungen.

Kontakt
Ledl.net GmbH
Georg Bachleitner
Lederergasse 6
5204 Straßwalchen
+43 (0) 6215 20888
gb@domaintechnik.at
https://www.domaintechnik.at

Kunst Kultur Gastronomie

HANS 2017 im November in der Markthalle

HANS 2017 im November in der Markthalle

Udo Lindenberg gewann den HANS 2016 – Foto Mirko Hannemann

Udo Lindenberg, die Beginner und Farhot zählten im vergangenen Jahr zu den Gewinnern des Abends. Jetzt steht der Termin für die diesjährige Verleihung des Hamburger Musikpreises HANS fest: Die Preisvergabe findet am Dienstag, 21. November, im Hamburger Musikclub Markthalle statt.

In insgesamt acht Kategorien gehen jeweils vier Künstler oder Teams ins Rennen um die Trophäen. „Künstler des Jahres“, „Song des Jahres“, „Album des Jahres“, „Musiker des Jahres“, „Nachwuchs des Jahres“, „Hamburger Künstlerentwicklung“, „Lotse des Jahres“ und „Bestes Imaging“ lauten die Kategorien.

Ende Oktober werden die Nominierten für den HANS 2017 bekannt gegeben. Wer letztlich einen HANS erhält, stellt sich am Abend der Preisverleihung heraus.

Der Hamburger Musikpreis ist ein Jurypreis, der seit 2009 jährlich verliehen wird und besonders kreative und innovative Leistungen auszeichnet – unabhängig von kommerziellem Erfolg. Zu den bisherigen HANS-Gewinnern gehören Künstler wie Thees Uhlmann, Jan Delay, Gisbert zu Knyphausen, Nils Wülker und Boy.

Seit der ersten Verleihung fördern der Norddeutsche Rundfunk und die Hamburg Kreativgesellschaft den Musikpreis. Weitere Förderer sind die Haspa Musik Stiftung, die Handelskammer Hamburg, nhb und die Hamburg Marketing GmbH.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://