Tag Archives: Glasbläser

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Deutsche Weihnachtsmärkte bald ohne Kunsthandwerker.

Hiesige Weihnachtsmärkte bestehen fast nur noch aus Glühweinständen und Essensbuden. Standmieten von bis zu 30.000 Euro sind nur für die Gastronomie interessant. Auch der Centro Weihnachtsmarkt in Oberhausen verliert seine vorführenden Kunsthandwerker.

Deutsche Weihnachtsmärkte bald ohne Kunsthandwerker.

Glasbläser am Centro Weihnachtsmarkt Oberhausen.

Glasbläser, Holzschnitzer und Kerzenzieher gehören für viele Deutsche auf einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt. Die Realität sieht allerdings ernüchternd aus.

Quer durch die Republik verschwinden die Kunsthandwerker von den weihnachtlichen Märkten. Die Standmieten von bis zu 30.000 Euro können nur noch von der Gastronomie bewältigt werden. Diese drängt umso zahlreicher auf die deutschen Weihnachtsmärkte, laut Branchenkennern sind auch sogenannte ‚Abstandszahlungen‘ in nicht unerheblicher Höhe im Gegenwert eines Mittelklasse-PKW durchaus üblich.

Die Kurzsichtigkeit der Veranstalter dürfte sich in Zukunft allerdings verheerend auf die weihnachtliche Stimmung auswirken, das Angebot auf den Weihnachtsmärkten wird wohl überall gleich und eintönig werden.
Das Warenangebot der verbliebenen Stände mit kunstgewerblichen Artikeln besteht schon jetzt aus den Sortimenten der großen Importeure von China-Waren und gleicht sich auf den meisten Märkten wie ein Ei dem anderen.

Auch der Weihnachtsmarkt am Centro in Oberhausen verlor in diesem Jahr den Imkerstand mit der Vorführung des Kerzenzieher-Handwerks und die Glashütte mit der Gravur von Namen , Glückwünschen & Sprüchen auf Gläsern und Porzellantassen.
Beide Kunsthandwerker wichen neuen Gastro-Ständen.

Der Glasgravurstand ist dieses Jahr am Weihnachtsmarkt in Bielefeld, am ‚Alter Markt 10‘ zu finden.
Dort in der Bielefelder Altstadt fügt sich der Gravurstand in die Reihe der inhabergeführten Geschäfte mit einem interessantem Markenmix ein.
Auf der Website www.glasgravur-stuermann finden sich weitere Informationen zur Glasgravur auf Messen und Märkten.

Glashütte & Glasgravur der Familie Stürmann.

Kontakt:
Glashütte Thomas Stürmann
Thomas Stürmann
Ringstrasse 1
33014 Bad Driburg – Erpentrup
0173-4732116
thomasstuermann@aol.com
http://www.glasgravur-stuermann.de

Sonstiges

Glasbläsershow mit Ostereiern im Märkischen Viertel in Berlin Reinickendorf

Donnerstag, 7. März bis Samstag, 16. März 2013 im Märkischen Zentrum in Berlin, Eintritt frei

Glasbläsershow mit Ostereiern im Märkischen Viertel in Berlin Reinickendorf

Es entstehen Kunstwerke aus Glas

Das Berliner Einkaufszentrum Märkisches Zentrum leitet die Osterzeit ein. 1.000 mundgeblasene Glaseier können ab dem 7. März von den großen und kleinen Centerbesuchern osterlich bemalt werden. Dazu zaubert der Glasbläsermeister Kalook Wollny live vor Ort einzigartige Kunstwerke aus Glas.

Glaskunst zum Zusehen und Staunen

Wer zwischen dem 7. und dem 16. März zum Ostershopping im Märkischen Zentrum unterwegs ist, wird Zeuge einer ganz besonderen Darbietung: Kalook Wollny ist ein echter Meister seines Handwerks. Mit spielerisch wirkender Leichtigkeit wird er 9 Tage lang vor den Augen der Besucher Ostereier und kleine Kunstwerke aus Glas herstellen. Dabei erzählt er viel Wissenswertes über die Herstellung und Verarbeitung von Glas und zeigt einen Film über die Farbglashütte Lauscha, in der seit über 100 Jahren Glasrohre per Hand gezogen werden. Aus Glasrohren wie diesen entstehen dann in den fähigen Händen von Kalook Wollny mittels Hitze, Puste und gekonnten Handgriffen Ostereier, Vasen und andere Gegenstände aus Glas. Nach Möglichkeit führt er auch vor Ort Reparaturen an mitgebrachten Glasunikaten aus.

Ostereier aus Glas selbst bemalen

Von Montag bis Freitag sind die Vormittage den Grundschülern und Kindergartenkindern vorbehalten. Kinder dürfen je ein Ei kostenlos bemalen und mit nach Hause nehmen, um damit beispielsweise ihre Eltern oder Großeltern zu Ostern zu überraschen. Jedes weitere Ei, das etwa so groß ist wie ein Hühnerei, kostet nur einen Euro. Nachmittags ab 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr darf dann unabhängig vom Alter jeder zeigen, was er kann. Ob nun als individuelles Ostergeschenk oder Dekoration für das eigene Wohnzimmer, diese Eier sind ein echter Hingucker und das Bemalen macht für alle großen und kleinen Künstler das Ostershopping zum Erlebnis!

Bildrechte: Kalook Wollny

Zum Märkischen Zentrum Berlin
Es gibt mehr als 100 Geschäfte im Märkischen Zentrum und rund 30 Arztpraxen. Dazu werden vielfältige Gastronomie- und Freizeitmöglichkeiten geboten. Das Märkische Zentrum ist das größte Shopping-Center im Norden Berlins. In Berlin Reinickendorf, am Wilhelmsruher Damm 138-140 im Märkischen Viertel.

Das Einkaufs-Zentrum ist zu allen Jahreszeiten ein Anziehungspunkt. Auf dem Marktplatz und rund um den Brunnenplatz laden Restaurant, Cafés und Open Air Events zum Verweilen ein.

Kontakt
Centermanagement DTZ Zadelhoff Tie Leung GmbH
Carla Kubenz
Senftenberger Ring 5 a
13439 Berlin – Reinickendorf
(030) 40 71 01 71
maerkisches.zentrum@dtz.com
http://www.maerkisches-zentrum.de

Pressekontakt:
Märkisches Zentrum Berlin
Carla Kubenz
Senftenberger Ring 5 a
13439 Berlin – Reinickendorf
(030) 40 71 01 71
maerkisches.zentrum@dtz.com
http://www.maerkisches-zentrum.de