Tag Archives: Gärtnerei

Sonstiges

Gartenbau in Stuttgart – Experten mit grünem Daumen

Von der kreativen Gartengestaltung bis zum regelmäßigen Rasenmähen, Heckenschneiden und Düngen

Gartenbau in Stuttgart - Experten mit grünem Daumen

Gartenbaubetriebe im Raum Stuttgart im Einsatz.

STUTTGART. Vielfältig sind die Aufgaben, die Gartenbaubetriebe in und um Stuttgart anbieten. Von der Planung eines Gartens bis zur regelmäßigen Pflege ist das Leistungsspektrum groß – von der Gartenmodellierung, dem Anlegen von Terrassen, Freisitzen, der Bepflanzung bis zum Rasenmähen, Vertikutieren, Heckenschneiden, Düngen. Müssen große Bäume geschnitten oder gefällt werden, sind Gartenbauer in Stuttgart die richtigen Ansprechpartner. Viele Pflanzen benötigen einen regelmäßigen Schnitt, damit sie gesund bleiben und reiche Früchte tragen. Das gilt nicht nur für Obstbäume, sondern auch für Sträucher, Weinreben und Kletterpflanzen, die Früchte tragen. Jeder Garten ist gerade in Ballungsräumen wie Stuttgart ein wertvolles Ökosystem, das erhalten und gepflegt werden will.

Auch für den Pflanzenschnitt sind Gartenbauer die richtigen Ansprechpartner

Gerade beim Rückschnitt können Fehler gemacht werden, die Auswirkungen auf den Wuchs der Pflanzen haben können. Hier ist Expertenrat oder -tat gefragt. Wer beispielsweise seine Obstbäume selbst schneiden will, der kann einen Kurs belegen, der von VHS oder auch einzelnen Gartenbaubetrieben angeboten wird. Grundsätzlich sollten Totholz oder abgestorbene Äste aus den Pflanzen herausgenommen werden, um die Lebensfähigkeit der Pflanze zu erhalten. Jungen Trieben und den heranwachsenden Früchten sollte Licht und Platz zum Wachsen geschaffen werden.

Granitarbeiten und Pflasterarbeiten von Gartenbau Experten in Stuttgart

Das Umfeld ist wichtig. Beete, Terrassen, Wege sind die Infrastruktur eines Gartens. Hier sind heute vor allem Natursteine gefragt, die für ein wertvolles Ambiente sorgen. Schon in der Antike wurden Wege und Flächen mit Steinen begrenzt, Hänge wurden mit Natursteinmauern terrassiert. Wege wurden mit Kopfsteinpflaster optisch wertvoll und praktisch belegt. All das ist nicht aus der Mode gekommen. Mit schönen Steinen lässt sich ein Garten wunderbar strukturieren. Die Materialien, die zur Auswahl stehen, sind vielfältig. Granit und Sandstein sind hier die am häufigsten verwendeten Materialien. Die Experten von Gartenbau Stuttgart stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Besonderheiten gibt es in jedem Bundesland, die der Hobbygärtner kennen sollte. Rund um den Gartenbau und auch Landschaftsbau gibt es viel Wissenswertes zu beachten. Von Pflanzentipps bis hin zu der geeigneten Gärtnerei in Stuttgart.

Kontakt
MeinGarten Stuttgart / PrimSEO GbR
Prof. Dr. Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
+49 (0)7221 217460 0
+49 (0)7221 217460 9
presse@meingarten-stuttgart.de
https://www.meingarten-stuttgart.de

Immobilien Bauen Garten

Außenanlage planen und gestalten mit Gartenbau Stuttgart

Gartenbaubetriebe sorgen für das perfekte Wohnumfeld – von der Terrasse bis zum Gartenteich

Außenanlage planen und gestalten mit Gartenbau Stuttgart

Gartengestaltung durch Experten vom Landschaftsbau. (Bildquelle: © eyetronic / Fotolia)

STUTTGART. Ganz egal ob klein oder groß – für jeden Garten gibt es Lösungen, die ihn zu einer wunderbaren Wohlfühloase werden lassen. Betriebe für Gartenbau und Landschaftsbau in Stuttgart haben für jeden Garten perfekte individuelle Lösungen parat. Zusammen mit den Bauherren planen die Gartenbau Experten die Außenanlage.

– Welche Gestaltungselemente stehen bereits fest?
– Wie groß soll die Terrasse werden?
– Soll ein weiterer Freisitz an einem Sonnenplatz geschaffen werden?
– Welche Pflanzen sind geeignet?
– Wo sollte ein Sichtschutz realisiert werden?

Wie groß soll die Terrasse werden? Gartenbau und Landschaftsbau in Stuttgart

Wer ein Haus gebaut, eine Bestandsimmobilie gekauft und renoviert hat, der widmet sich irgendwann seinem Garten. Die Gestaltung der Außenanlage ist das i-Tüpfelchen einer Wohnimmobilie. Gartenbau Experten raten Bauherren dazu, eine Grobskizze zu fertigen, die die Wunsch-Elemente berücksichtigt. Je klarer die Vorstellungen sind, umso schneller kann mit der konkreten Planung begonnen werden. Im Gespräch mit einem Garten- und Landschaftsbauer aus Stuttgart geht es nach einem Vor-Ort-Termin an die Feinplanung und Kalkulation. Das Machbare mit den Kundenwünschen in Einklang zu bringen – tägliche Herausforderung der Gartenbau Experten in der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart.

Gartenbau Experten raten Bauherren dazu, eine Grobskizze zu fertigen

Nicht nur für die Gebäude selbst, auch für die Gestaltung des Gartens gibt es Regeln und Gesetze. Häuslebauer sollten als erstes einen Blick in den Kaufvertrag werfen. Nicht selten werden Materialen und Vorgaben für den Grundstücksverlauf vorgegeben. Auch hilft ein Blick in die Nachbarschaft. Wie wurde dort die Außenanlage umgesetzt? Ideen für den eigenen Garten kann man sich immer einholen. Ein Beispiel für Vorgaben hinsichtlich der Baumaterialien: Beton oder Naturstein? Um ein möglichst hochwertiges Erscheinungsbild zu erzielen, kann die Vorgabe lauten, dass Bodenbeläge der Auffahrt oder Randsteine mit Naturstein – beispielsweise Granit oder Sandstein – realisiert werden müssen. Wer beispielsweise ein Gartenhaus bauen will, weil er dort Gartengeräte, den Grill oder Gartenliegen verstauen möchte, der sollte sich über spezielle Bauvorschriften kundig machen. Denn – es kann eine Baugenehmigung notwendig sein.

Besonderheiten gibt es in jedem Bundesland, die der Hobbygärtner kennen sollte. Rund um den Gartenbau und auch Landschaftsbau gibt es viel Wissenswertes zu beachten. Von Pflanzentipps bis hin zu der geeigneten Gärtnerei in Stuttgart.

Kontakt
MeinGarten Stuttgart / PrimSEO GbR
Prof. Dr. Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
+49 (0)7221 217460 0
+49 (0)7221 217460 9
presse@meingarten-stuttgart.de
https://www.meingarten-stuttgart.de

Sonstiges

Tipps vom Gärtner aus Stuttgart

Ratgeber der Gärtner aus Stuttgart für einen gute Start in die Pflanz-Saison

Tipps vom Gärtner aus Stuttgart

Einen Vorgeschmack auf den eigenen Garten im Frühjahr. (Bildquelle: © dmitr86 / Fotolia)

Beim Spaziergang durch die Wilhelma haben sich schon die ersten Frühblüher gezeigt und eine schöne Stimmung verbreitet. Doch wie lässt sich der Frühling auch in den Garten bringen? Hier gibt es Tipps direkt vom Gärtner aus Stuttgart für einen guten Start in die Pflanz-Saison.
Gerade die Frühlingszeit ist geprägt von dem Wunsch, den Garten auf Vordermann zu bringen. Wenn sich in Stuttgart die ersten warmen Temperaturen zeigen, strecken viele Frühblüher in den Parks und Gärten ihre Köpfe aus der Erde. Mit den richtigen Tipps vom Gärtner ist es möglich, auch den eigenen Garten auf Vordermann zu bringen und dafür zu sorgen, dass alles bunt leuchtet.

Auswahl von hochwertigen Blumen aus der Gärtnerei des Vertrauens in Stuttgart

Ein guter Tipp für alle Gärtner: Pflanzen, die in die Erde eingebracht werden sollen, bei einer Gärtnerei des Vertrauens kaufen. Hier besteht die Möglichkeit, sich die Qualität der Pflanzen anzusehen und aus verschiedenen Farben zu wählen. Frühlingsblumen, wie Hyazinthen oder auch Tulpen und Narzissen sind in vielen bunten Tönen im Handel erhältlich und können problemlos bereits als Zwiebeln in den Garten gepflanzt werden. Ein sehr beliebter Tipp für Gärtner ist es, die Beete mit einer Mischung aus verschiedenen Frühlingsblühern zu versehen und so ein echtes Blütenmeer zu schaffen, das Abwechslung in das Garten-Design bringt.

Die wichtigste Frage an den Gärtner in Stuttgart: Wann kann ich auspflanzen?

In jedem Frühjahr kommt Unsicherheit darüber auf, wann denn nun der richtige Zeitpunkt ist, um die Pflanzen in die Erde zu bringen. Unsicherheit zeigt sich vor allem in Bezug auf einen möglichen Nachtfrost, der die teilweise empfindlichen Pflanzen noch schädigen kann. Im Raum Stuttgart ist normalerweise nicht bis in den Mai hinein mit Frost zu rechnen. Wer als Gärtner dennoch sicherstellen möchte, dass die Pflanzen mit Frost umgehen könnten, der kann sich auf echte Klassiker verlassen. Sowohl Stiefmütterchen als auch Hornveilchen oder Schneeglöckchen sind eher weniger empfindlich. Und mit der Aussaat der Sommerblumen wird einfach noch ein wenig gewartet. Es kann Sinn machen, ein Frostschutzvlies zu verwenden und den Boden auf diese Weise abzudecken. So können starke Frostschäden von den Pflanzen zumindest bis zu einem gewissen Grad abgewendet werden.

Besonderheiten gibt es in jedem Bundesland, die der Hobbygärtner kennen sollte. Rund um den Gartenbau und auch Landschaftsbau gibt es viel Wissenswertes zu beachten. Von Pflanzentipps bis hin zu der geeigneten Gärtnerei in Stuttgart.

Kontakt
MeinGarten Stuttgart / PrimSEO GbR
Prof. Dr. Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
+49 (0)7221 217460 0
+49 (0)7221 217460 9
presse@meingarten-stuttgart.de
https://www.meingarten-stuttgart.de

Immobilien Bauen Garten

Sommertipps von der Gärtnerei in Stuttgart

Worauf es in der heißen Jahreszeit im Garten ankommt

Sommertipps von der Gärtnerei in Stuttgart

Gärtnerei in Stuttgart (Bildquelle: © VRD / Fotolia)

Der Sommer ist für viele Menschen die schönste Zeit des Jahres, und auch in Stuttgart grünt und blüht es dann in allen Gärten. Bäume, Sträucher und Beete zeigen sich nun in voller Pracht – damit das möglichst lange so bleibt, gilt es jedoch, bei der Gartenpflege im Sommer einige Hinweise zu beachten. Welche Gartenarbeiten in der warmen Jahreszeit besonders wichtig sind, erfahren Hobbygärtner hier.

Rasenpflege im Sommer: Tipps aus der Gärtnerei in Stuttgart

Hobbygärtner machen bei der Rasenpflege im Sommer oftmals einen entscheidenden Fehler: Sie gießen den Rasen zu häufig und zu intensiv. Ein dauerhaft nasser Untergrund ist jedoch ein optimaler Nährboden für Pilze und Moose und zieht darüber hinaus unliebsame Schnecken an. Zu kurz sollte der Rasen jedoch auch nicht gegossen werden, denn dann kann das Wasser nicht bis in tiefere Schichten vordringen. Ein wenig Trockenstress schadet dem Rasen nicht – im Gegenteil: Der Rasen „lernt“ auf diese Weise, mit der jeweiligen Wassermenge auszukommen. Er entwickelt längere Wurzeln und ist widerstandsfähiger. Auch längere Trockenheitsphasen stellen für solch einen Rasen kein Problem dar. In der Regel genügt es, den Rasen in den Sommermonaten zwei- bis dreimal wöchentlich zu sprengen. Dies geschieht am besten in den frühen Morgenstunden, keinesfalls jedoch bei zu starker Sonneneinstrahlung. Experten empfehlen, pro Quadratmeter Wiese etwa zehn Liter Wasser auf den Rasen aufzubringen.

Die Gärtnerei in Stuttgart rät: Hecken und Bäume im Sommer zurückschneiden!

Auch Hecken und Bäume benötigen im Sommer eine intensive Pflege, damit sie gesund bleiben und üppig wachsen und gedeihen. Heckenpflanzen werden am besten im Sommer zurückgeschnitten. Die Hecke treibt dann vor dem Winter noch einmal aus und wird anschließend schön dicht. Der Sommerschnitt beim Baum gehört in der warmen Jahreszeit ebenfalls zu den wichtigsten Gartenarbeiten. Der Rückschnitt sollte jedoch erst dann vorgenommen werden, wenn das Trieblängenwachstum beendet ist und sich die Endknospen gebildet haben. Dies ist bei den meisten Baumarten im Juli der Fall. Nun können einjährige, zu große und Triebe mit falscher Wuchsrichtung entfernt werden, um das Wachstum gesunder Triebe zu fördern. Ganz nebenbei erhalten die Früchte nun mehr Sonnenlicht, sodass sie süßer und geschmacksintensiver werden.

Besonderheiten gibt es in jedem Bundesland, die der Hobbygärtner kennen sollte. Rund um den Gartenbau und auch Landschaftsbau gibt es viel Wissenswertes zu beachten. Von Pflanzentipps bis hin zu der geeigneten Gärtnerei in Stuttgart.

Kontakt
MeinGarten Stuttgart / PrimSEO GbR
Prof. Dr. Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
+49 (0)7221 217460 0
+49 (0)7221 217460 9
presse@meingarten-stuttgart.de
https://www.meingarten-stuttgart.de

Sonstiges

Gärtnerei in Stuttgart gibt Tipps für den Frühling

Damit es im Sommer grünt und blüht, gibt es im Frühjahr viel zu tun, weiß die Gärtnerei aus Stuttgart

Gärtnerei in Stuttgart gibt Tipps für den Frühling

Gartenarbeit im Frühjahr: Geeignete Tipps für Stuttgart. (Bildquelle: © white78 / Fotolia)

STUTTGART. Ob im Stuttgarter Stadtteil Waldau, Siegelberg oder Rosental: Nach der langen Winterpause nimmt die Gartenarbeit im Frühling so richtig Fahrt auf. Spätestens jetzt wird der Grundstein dafür gelegt, dass in den Sommermonaten alles wächst und gedeiht. Worauf es bei der Gartenpflege im Frühling konkret ankommt, können Gartenfreunde aus Stuttgart hier nachlesen.

Den Garten fit für den Sommer machen: Tipps aus der Gärtnerei in Stuttgart

Bereits im April beginnt der Rasen ganz langsam wieder zu wachsen – der ideale Zeitpunkt also, um ihn erstmalig in diesem Jahr zu vertikutieren. Dieser Arbeitsschritt wird am besten unmittelbar vor dem ersten Wachstumsschub vorgenommen. Durch das Vertikutieren wird der Garten optimal belüftet, und auch Unkraut und Moose werden zuverlässig entfernt. Nach dem Vertikutieren empfiehlt es sich, den Rasen zu kürzen und bei Bedarf nachzusäen. Anschließend sollte er regelmäßig gemäht und gegebenenfalls gedüngt werden, damit er gesund und üppig nachwächst. Offene Bereiche zwischen den Pflanzen können nun mit Rindenmulch bedeckt werden, um dem Aufkeimen von Unkraut entgegenzuwirken. Des Weiteren sollten Hobbygärtner den Frühling nutzen, um Ziergräser zurückzuschneiden. Das polsterartige Laub diente in den Wintermonaten als natürlicher Frostschutz, kann nun aber bedenkenlos abgeschnitten werden. Ganz nebenbei wird so auch wieder Platz für neue Triebe geschaffen.

Richtig pflanzen und aussäen: Die Gärtnerei in Stuttgart weiß, worauf es ankommt

Das Frühjahr ist der ideale Zeitpunkt für die Anpflanzung von Obst und Gemüse. Dabei gilt: Je früher sich die Pflanzen in der Gartenerde verwurzeln können, umso üppiger und kräftiger werden sie. Insbesondere Apfel- und Kirschbäume werden im Frühjahr eingepflanzt, aber auch Brombeersträucher können nun einen festen Platz im Garten einnehmen. Mit der Aussaat wird bereits im März begonnen. Wichtig: In spezieller Aussaaterde gedeihen die Pflanzen besonders gut. Für die Aussaat im März eignen sich beispielsweise Kohlrabi, Möhren, Radieschen sowie einige Salatarten wie beispielsweise Kopfsalat. Im April folgen dann Paprika, Spargel, Kartoffeln, Kohl und Erdbeeren. Auch Kräuter, einjährige Pflanzen und Stauden sollten gepflanzt werden, bevor die Temperaturen zu stark ansteigen. Doch Vorsicht: Einige Pflanzen dürfen erst nach den Eisheiligen im Mai gepflanzt werden. Dies gilt beispielsweise für Geranien, Begonien, Dahlien, Gurken, Bohnen und Tomaten. Im Zweifel ist es ratsam, die Pflanzen mit einem Vlies vor spätem Nachtfrost zu schützen, damit sie keinen Schaden nehmen.

Besonderheiten gibt es in jedem Bundesland, die der Hobbygärtner kennen sollte. Rund um den Gartenbau und auch Landschaftsbau gibt es viel Wissenswertes zu beachten. Von Pflanzentipps bis hin zu der geeigneten Gärtnerei in Stuttgart.

Kontakt
MeinGarten Stuttgart / PrimSEO GbR
Prof. Dr. Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
+49 (0)7221 217460 0
+49 (0)7221 217460 9
presse@meingarten-stuttgart.de
https://www.meingarten-stuttgart.de

Sonstiges

Gärtnerei in Stuttgart: Pflanzen im Herbst

Gartentippes für den Herbst von den Experten Ihrer Gärtnerei in Stuttgart

Gärtnerei in Stuttgart: Pflanzen im Herbst

(Bildquelle: © winyu / Fotolia)

STUTTGART. Die „klassische Pflanzzeit“ gibt es heute prinzipiell nicht mehr. Denn eine Gärtnerei in Stuttgart hat alle Gartenpflanzen auch in Töpfen im Angebot. Trotzdem bietet das Pflanzen im Herbst einige entscheidende Vorteile: Für Stauden und Gehölze, Frühlingsblüher und Blumenzwiebeln – aber auch für den Gartenliebhaber. Die Experten Ihrer Gärtnerei in Stuttgart erklären gerne, warum die Herbstpflanzung den Pflanzen einen Wachstumsvorsprung verschafft und später weniger Arbeit macht.

Herbstpflanzung macht Pflanzen für den Frühling stark
Die meisten Pflanzen beenden ihr oberirdisches Wachstum im Herbst. Die feinen Wurzelhaare, die die Nährstoff- und Wasseraufnahme regulieren, wachsen hingegen im von der Sommersonne noch erwärmten Boden weiter. Einsetzende Niederschläge und morgentlicher Tau sorgen für ausreichend Feuchtigkeit und begünstigen die Verankerung der Pflanze an ihrem neuen Fleck. Im Herbst eingepflanzte Sträucher, Stauden und Gehölze aus Ihrer Gärtnerei in Stuttgart sind folglich im Frühjahr schon gut verwurzelt. Sie können den ersten Austrieb ohne Probleme versorgen. Die erst im Frühjahr eingepflanzten Bäume und Sträucher verfügen dagegen noch nicht über ein so leistungsfähiges Wurzelwerk, verdunsten über das frische Laub allerdings sofort viel Wasser. Da dieses aus dem Boden nicht hinreichend Nachschub bekommt, muss der

Gartenbesitzer sich um eine intensive Versorgung kümmern.
Für das Pflanzen im Herbst eignen sich unter anderem die folgenden Pflanzen: Aufgelockerte Erde und hinreichend große Löcher vorausgesetzt, mögen Astern und Chrysanthemen, Hortensien und Rhododendren, Fette Henne sowie Stock- und Christrose die Einpflanzung im Oktober bis in den frühen November. Auch Phlox und Weigelie, Forsythie, Liguster sowie Apfel- und Birnbäume betreten ihr neues Zuhause gerne in der dritten Jahreszeit.

Gärtnerei in Stuttgart: Wurzelnackte mögen den Herbst, Mulch schützt vor dem Winter
Das Pflanzen im Herbst kann außerdem unter sehr profanen Gesichtspunkten lohnend sein: Ihre Gärtnerei in Stuttgart bietet zum Saisonende oft hochwertige Pflanzen zu günstigeren Preisen an. Darunter vor allem „wurzelnackte“ Ware wie Heckenpflanzen und Rosen. Die Pflanzen sind nicht mit Erde umhüllt, ihre Wurzeln sind „nackt“. Sie sind etwas empfindlich und ein wenig anspruchsvoll. Ihre Gärtnerei in Stuttgart empfiehlt, die Pflanzen zuhause sofort in einen Eimer mit Wasser zu tauchen und zügig einzupflanzen.

Damit die frisch Eingepflanzten im Winter keinen Schaden nehmen, empfiehlt Ihre Gärtnerei in Stuttgart sie mit einer Mulch-Schicht zu bedecken. Vor strengem Frost schützen überdies Laub und Reisig. Tipp Ihrer Gärtnerei in Stuttgart: Pflanzkärtchen an Stauden im Beet setzen. Sie verhindern, dass die oft komplett in der Erde verschwundenen Pflanzen im Frühling bei der ersten Gartenpflege verletzt werden. Welche Pflanzen das Pflanzen im Herbst nicht so mögen, mediterrane zum Beispiel oder Fackellilie und Seerose, weiß Ihre Gärtnerei in Stuttgart ganz genau.

Besonderheiten gibt es in jedem Bundesland, die der Hobbygärtner kennen sollte. Rund um den Gartenbau und auch Landschaftsbau gibt es viel Wissenswertes zu beachten. Von Pflanzentipps bis hin zu der geeigneten Gärtnerei in Stuttgart.

Kontakt
MeinGarten Stuttgart / PrimSEO GbR
Prof. Dr. Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
+49 (0)7221 217460 0
+49 (0)7221 217460 9
presse@meingarten-stuttgart.de
https://www.meingarten-stuttgart.de

Immobilien Bauen Garten

Gartenservice, Gartengestaltung, Gartenpflege, Gartenbau von Gärtnerei in Wien

Gartenservice, Gartengestaltung, Gartenpflege, Gartenbau von Gärtnerei in Wien

Gartenservice, Gartengestaltung, Gartenpflege in Wien

Wir als Ihre Gärtnerei in Wien bieten Ihnen Gartenservice, Gartengestaltung in Wien , Gartenpflege, Gartenbau, Gartenteich, Gartenbeleuchtung, Gartenbewässerung, Baumschnitt, Baumpflege und Pflanzenpflege , Baumfällungen und Landschaftsbau von Ihrem Gärtner in Wien, Niederösterreich und Burgenland.

GARTENSERVICE
Wir bieten auch Rasenmähen, Baumschnitt, Heckenschnitt, Umstechen, Astschnit, Düngen, Baumkrone verkürzen, Erde Pflügen, Erde ackern, Baumverankerung, Gehölzschnitt günstig an.

GARTENGESTALTUNG
Baum pflanzen, Obst & Gemüse pflanzen, Rasen und Blumen pflanzen, Rasen züchten, Fertigrasen, Rollrasen, Teichbau, Rodungen, Sandverlegung, Wege und Terassenbau, Bewässerungsanlagen, Bepflanzung, Gartengestaltung Ideen und Dekoration im Garten . Rollrasen und Fertigrasen verlegen güntig.

BAUMPFLEGE
Laub & Esten-Entfernung, Wurzelstochenfräsung, Garten Pflügen, Ungradentfernung, Wurzelabschaffung, Garten Pflügen, Sandkisten verlegung, Baumfallarbeiten, Baumschnitt und Baum schneiden vom Gärtner , Staäuchen, Buschen entfernungen, Versästenln.

WINTERDIENST
Schneräumung, Eisbeseitigung, Schnee-Abtransport, Schneestangen setzen, Abschaufeln von Dächern, Salzung, Saisonvertrag, Privat und Firmenobejkt, Gehsteigen, Parkplätzen, Ein und Ausfahrten.

Gärtnerei in Wien, der Gartenservice, Gartengestaltung, Gartenpflege in Wien bietet.

Firmenkontakt
Ünlü Transporte & Umzüge GmbH
H. Ünlü
Leebgasse 94-96
1100 Wien
+43 (0) 664 88 925 240
webmaster@gaertnerei-steidinger.at
http://www.gaertnerei-steidinger.at

Pressekontakt
Visio Marketing GmbH
Barbara Blosse
Prinz Eugen Str. 70
1040 Wien
+43 (0) 664 88 925 240
webmaster@visiopartners.com
http://www.visiopartners.com/webdesign.html

Immobilien Bauen Garten

Gärtner Herrmann liefert Garten Leistungen im Raum München West

Gärtner Herrmann liefert Garten Leistungen im Raum München West

Wenn Sie einen guten Gärtner im Münchener Westen suchen, welcher auch noch jahrzehntelange Erfahrung mitbringt, dann sind Sie beim Gärtner Herrmann an der richtigen Adresse. Ob in Olching, Eichenau oder Puchheim. Gärtner Herrmann und sein Team sind ganz in der Nähe.

Der Garten Fachbetrieb hat etwa ein Dutzend Mitarbeiter, unter anderem Gärtner, Pflasterer und Auszubildende, die sich darum kümmern, dass Sie als Kunde zufrieden sind und Ihren Garten auch gerne vom Gärtner Team pflegen lassen.

Da es ein breites Spektrum an Dienstleistungen rund um das Thema Garten gibt, möchten wir Ihnen hier kurz die verschiedenen Leistungen beschreiben. Eventuell ist ja auch das richtige für Ihren Garten dabei.
Die Gartenpflege: Einen Garten zu pflegen bedeutet nicht nur, mit Herz ans Werk zu gehen, sondern auch mit Professionalität dafür zu sorgen, dass Ihr Garten nachhaltig gepflegt wird und Sie somit auch wirklich lange Ihren Garten genießen dürfen.

Heckenschnitte: Wussten Sie, dass nicht jede Jahreszeit ideal für einen Heckenschnitt ist? Lassen Sie sich am besten beraten, wann und wie Sie Ihren Gärtner Ihre Hecken schneiden lassen.

Rollrasen: Man wird es kaum glauben, aber jeder Rollrasen ist anders. Welcher am besten zu Ihrem Garten passt können Ihnen die Gärtner gerne mitteilen.

Aber dies ist nicht alles, denn es gibt noch viele weitere Gartenleistungen, die Sie beauftragen können, zum Beispiel Baumfällungen, Bepflanzungen, Pflaster- und Holzarbeiten, Teiche anlegen sowie Gartenhäuschen.

Probieren Sie es aus und finden Sie mit dem Team vom Gärtner Herrmann einen langfristigen Partner im Westen Münchens. Zum Beispiel in Aubing, Fürstenfeldbruck, Karlsfeld, Obermenzing und Region.

Ruesch Media mit Sitz in München besteht seit 2012 und ist Teil eines Netzwerkes von Fachleuten für Suchmaschinenoptimierung (SEO), Textern, Designern und Unternehmensberatern für Zahnärzte. Inhaber Steven Ruesch selbst, aus Dänemark stammend, ist seit 2009 im Online-Marketing aktiv. Der zertifzierte AdWords-Berater hat dieses junge Handwerk bei dem US-Amerikaner Brad Geddes, eine anerkannte Koryphäe des Internet Marketing, erlernt. Impulse für die Neulinge im Internetmarketing unter den Zahnärzten bietet Ruesch in seinem Blog unter www.rueschmedia.de.

Kontakt
Ruesch Media
Steven Ruesch
Cincinntistraße 30
81549 München
089/72441710
info@rueschmedia.de
http://www.rueschmedia.de

Immobilien Bauen Garten

„Gartenreich Oberrieden“ – jetzt offiziell zertifizierte Bioland-Gärtnerei

Stauden und mehr in historischem Ambiente
"Gartenreich Oberrieden" - jetzt offiziell zertifizierte Bioland-Gärtnerei

Nürnberg, 12.06.2012. Weniger als ein Jahr nach der Gründung hat die in der Stadt Altdorf bei Nürnberg / Neumarkt gelegene Gärtnerei „Gartenreich Oberrieden“ die begehrte Bioland-Zertifizierung erhalten. Die naturschonende Bioland-Anbauweise beruht auf Kreislaufwirtschaft, kommt ohne Pestizide aus und nur organischer Dünger ist zugelassen. Die in der Gärtnerei verwendete Erde ist zudem nahezu torffrei.

Fachkundige Beratung zu den Themen biologischer Pflanzenschutz, organischer Dünger und geeigneter Standort erhalten Besucher vom Inhaberehepaar Birgit und Claus Philipp, beide Dipl. Ing. (FH) für Gartenbau. Sie stehen den Besuchern kompetent bei allen Fragen zur Seite, erstellen beispielsweise auch einen konkreten Pflanzplan für Beete und helfen gerne, die individuellen Vorstellungen vom eigenen Traumgarten zu verwirklichen.

Die Gärtnerei „Gartenreich Oberrieden“ befindet sich auf einem über 7.000 qm großen Anwesen im Ortsteil Oberrieden der Stadt Altdorf bei Nürnberg. Der 1472 erstmals urkundlich erwähnte ehemalige Bauernhof beheimatet inzwischen mehr als 1500 – meist winterharte – Arten und Sorten Stauden und Kräuter, Gräser, Farne und Wasserpflanzen.

Im Schaugarten gibt es verschiedene „Gartenreiche“ und „Mixed Borders“ zu bewundern, zum Beispiel Bauerngarten, Cottagegarten, Steingarten, Kiesgarten oder Schattengarten.

Hier finden Gartenliebhaber garantiert für jeden Standort die passende Staude – ganz gleich, ob für Sonne oder Schatten, für Steppe oder Teich, Balkon, Reihenhaus- oder Landhausgarten – mit Wuchshöhe von 5 Zentimetern bis 3 Meter. Die Vielzahl unterschiedlicher Astern, Taglilien, Pfingstrosen, Rittersporne, Funkien (Hosta), Gräser, Kräuter und Blattschmuckpflanzen dürfte im Nürnberger Raum einzigartig sein.

Hier können Sie mehr über die Gärtnerei „Gartenreich Oberrieden“ erfahren: www.gartenreich-oberrieden.de
Über GARTENREICH OBERRIEDEN

www.gartenreich-oberrieden.de

Gartenreich Oberrieden
Birgit Philipp
Zum Breiten Weg 7
90518 Oberrieden/Altdorf b. Nürnberg
+49 9187 9089269

http://www.gartenreich-oberrieden.de
presse@gartenreich-oberrieden.de

Pressekontakt:
AnalyticaA Performance Marketing GmbH
Christian Steiner
Sonnenstr. 20
80331 München
pr@analyticaa.com
+49-89-381535350
http://AnalyticaA.com

Immobilien Bauen Garten

Clematis und Rosen einfach finden

Informationsportal pflanzen.biz bietet spezielle Suchfunktion

Bonn – Clematis und Rosen gehören zu den beliebtesten Pflanzen im heimischen Garten oder auf dem Balkon. Den ganzen Sommer über begeistern die beiden Gewächse mit ihren Blüten und ihren angenehmen Duft die Hobbygärtner. Wer auf der Suche nach solchen Pflanze ist, kommt aber schnell an die Grenzen. Die eine Gärtnerei hat nur bestimmte Sorten, die nächste führt eine gewünschte gar nicht. Um den eigenen Garten zu verschönern, ist mitunter eine ausgiebige Recherche notwendig. Eine sehr gute Hilfe bietet das Informationsportal www.pflanzen.biz mit zwei Online-Tools: Rosenfinder und Clematisfinder.

Andreas Scholz, Redakteur des Informationsportals pflanzen.biz erklärt die Funktionsweise der beiden Online-Tools: „Auf der Suche nach einem Händler, der die gewünschten Pflanzen verkauft, bieten wir jeweils eine Abfrage als Recherchehilfe an. So kann der Gartenfreund beim Rosenfinder zum Beispiel Eigenschaften wie Rosentyp, Farbe, Blühzeit, Wuchshöhe und Duft eingeben und erhält über eine Datenbankabfrage eine Liste von Händlern, die passende Rosen im Angebot haben.“ Mit dieser Abfrage, so die Expertin, können also nicht nur passende Wunschrosen bequem gesucht, sondern auch geeignete Bezugsquellen bei Online-Händlern gefunden werden. Die Ware kommt nach der Bestellung durch besondere Verpackungen wohlbehalten beim Kunden an. Nach dem gleichen Prinzip funktioniert der Clematisfinder.

Einen besonderen Mehrwert bietet das Informationsportal für Webmaster mit eigenen Seiten zum Thema Garten. Denn sowohl der Rosenfinder als auch der Clematisfinder können als Tool in die eigene Webseite eingebunden werden. Ein Code ist direkt unter den beiden Abfragen auf pflanzen.biz verfügbar. Diesen müssen interessierte Webmaster nur noch in ihre Seite an geeigneter Stelle einfügen, um auch ihren Lesern einen großen Mehrwert zu bieten.

Das Portal pflanzen.biz informiert seit 2008 über Wissenswertes zum Thema Pflanzen und Garten. Ein Team von Gartenexperten stellt regelmäßig Nachrichten und neue Entwicklungen aus dem Bereich vor, informiert über verschiedene Pflanzen und gibt Tipps, wie der eigene Garten noch schöner werden kann. Der Rosenfinder und der Clematisfinder sind eine konsequente Weiterentwicklung des Portals und fügen sich in das Konzept der Webseite ein, für interessierte Leser eine unabhängige und informative Wissensplattform zu gestalten.
Das Informationsportal pflanzen.biz berichtet seit 2008 zum Thema Garten und Pflanzen. Verantwortlich für das Projekt ist die Kommunikationsagentur more virtual agency in Bonn, die ihren Kunden vielseitige und individuelle Dienstleistungen anbietet und eigene Webseiten betreibt.

more virtual agency/Redaktion Pflanzen.biz
Andreas Scholz
Arndtstraße 20
53113 Bonn
info@virtual-agency.com
0228 243360
http://www.pflanzen.biz