Tag Archives: Garten

Wissenschaft Technik Umwelt

Drei Auszeichnungen für Fiskars beim German Design Award 2016

Drei Auszeichnungen für Fiskars beim German Design Award 2016

Drei Auszeichnungen für Fiskars beim German Design Award 2016

(NL/9872106243) In der Kategorie Gardening and Outdoor Living überzeugten mit der Spaltaxt X21 und der PowerGearX Bypass-Getriebeastschere L gleich zwei Produkte von Fiskars. Eine Special Mention wurde zudem für die Functional Form Serie in der Kategorie Kitchen vergeben.

Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rats für Formgebung.
Sein Ziel ist es, einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Jährlich werden daher hochkarätige Einreichungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign prämiert, die alle auf ihre Art wegweisend in der internationalen Designlandschaft sind. Der 2012 initiierte German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt weit über die Fachkreise hinaus ein hohes Ansehen.

Spaltaxt X21

Die vierte Generation der Fiskars Äxte ist praktisch unzerbrechlich und besitzt einen innovativen 3D-Griff für noch mehr Sicherheit sowie eine optimale Spaltkraft. Das Holz wird besonders präzise und effizient gespalten.

Die neue Spaltaxt X21 ist für häufige Nutzer bestimmt, die auf eine exzellente Spaltkraft setzen. Diese stellen wir durch die Fokussierung auf ein Design sicher, das die Beschleunigung der Axt maximiert und ihre Lenkbarkeit optimal fördert, kommentiert Petteri Masalin, Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Fiskars.

Ermöglicht werden diese Eigenschaften vor allem durch das optimale Verhältnis zwischen Kopfgewicht und Stiellänge sowie den zum Patent angemeldeten 3D-Griff. Dieser bietet eine größtmögliche Sicherheit, indem er Reibung erzeugt. Zusätzlich sorgt das hakenförmige Griffende für einen angenehmen Halt und verhindert ein versehentliches Abrutschen. Durch die Kontrollierbarkeit kann sich der Benutzer auf den Schwung der Axt konzentrieren und erzielt eine optimale Spaltkraft.

PowerGearX Bypass-Getriebeastschere LX98-L

Die Fiskars PowerGearX Astschere L bietet durch ihren patentierten Getriebemechanismus eine bis zu dreimal höhere Schneidleistung im Vergleich zu herkömmlichen Astscheren. Durch den ausgeklügelten Mechanismus wird dem Benutzer genau dann zusätzliche Kraft verliehen, wenn diese am meisten benötigt wird – zu Beginn des Schnittvorgangs und beim Schneiden des Kernholzes von frischen Ästen bis 5 cm Durchmesser.

Der innovative, rutschfeste Griff mit 3D-Struktur sorgt für einen hohen Bedienkomfort und ein sicheres Schneiden, auch mit nassen oder schmutzigen Händen. Die leichten Hebelarme bestehen aus haltbarem, witterungsbeständigem Aluminium. Reibungslos und sauber wird der Schnitt durch die antihaftbeschichteten Klingen aus gehärtetem Präzisionsstahl.

Functional Form Serie

Zur Fiskars Functional Form Serie gehören Utensilien, die sich für den gesamten Kochvorgang eignen. Neben einer breiten Auswahl an Messern, Küchenhelfern und Scheren rundet Kochgeschirr für alle Bedürfnisse und Herdarten das Sortiment ab. Die Produkte sind optisch aufeinander abgestimmt und fügen sich somit harmonisch in die Küche ein. Sie sind nicht nur einfach zu benutzen, sondern auch platzsparend aufzubewahren sowie leicht zu reinigen und zu pflegen.

Die neuesten Functional Form Produkte sind die Go Breakfast-Küchenhelfer, deren Design auf die möglichst einfache und komfortable Zubereitung des Frühstücks ausgelegt ist. Die durchdachte Linie bietet leicht zu handhabende Produkte, die zudem mit ihrer zeitgemäßen Formensprache überzeugen.

Der Preis der Preise Der German Design Award

Der German Design Award legt die höchsten Ansprüche an die Ermittlung seiner Preisträger: In dem Nominierungsverfahren werden durch Expertengremien des Rats für Formgebung nur solche Produkte und Kommunikationsdesignleistungen zur Teilnahme am Wettbewerb eingeladen, die sich nachweislich durch ihre gestalterische Qualität im Wettbewerb differenzieren.
Sämtliche Auszeichnungen werden während einer zweitägigen Jurysitzung ermittelt.
Seit seiner Premiere in 2012 ist der German Design Award stark gewachsen: Damals wurden rund 1.500 Einreichungen der Jury präsentiert in diesem Jahr waren es 3.400. 57% davon im Bereich Excellent Product Design und 43% im Bereich Excellent Communications Design.

Winner

Pro Kategorie werden die besten 15 Designerzeugnisse als Winner ausgezeichnet. Die Winner werden in jeder Kategorie des German Design Award von einer eigenen Fachjury ausgewählt.

Special Mention

Mit dem Prädikat Special Mention werden Arbeiten gewürdigt, deren Design besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen aufweist eine Auszeichnung, die das Engagement von Unternehmen und Designern honoriert.

Über Fiskars

Fiskars wurde 1649 als Eisenhütte in einem kleinen finnischen Dorf gegründet und ist heute ein weltweit führender Anbieter von Konsumgütern für die Bereiche Haus, Garten und Freizeit. Fiskars Produkte sind in 60 Ländern erhältlich und erleichtern den Alltag, indem sie Tätigkeiten im Haus, im Garten und in der Natur durch perfekte Funktionalität und ausgezeichnetes Design leichter und angenehmer gestalten. Das Unternehmen ist an der NASDAQ OMX Helsinki gelistet. 2014 verzeichnete die Fiskars Gruppe einen Umsatz von rund 768 Millionen Euro. Ihre wichtigsten internationalen Marken sind Fiskars, Iittala und Gerber.

www.fiskarsgroup.com

Kontakt
Hill Knowlton Strategies
Anny Elstermann
Friedrichstraße 148
10117 Berlin
030 / 288 758 – 37
anny.elstermann@hkstrategies.com
http://shortpr.com/cc2i9t

Immobilien Bauen Garten

KOMFORTABEL, INDIVIDUELL UND PRAKTISCH – DIE GARTENTRENDS 2016

KETTLER 2016

KOMFORTABEL, INDIVIDUELL UND PRAKTISCH - DIE GARTENTRENDS 2016
(Bildquelle: @KETTLER)

Den Winter vor der Tür, den Sommer im Kopf – wenn der langersehnte Frühling mit dem ersten Vogelgezwitscher angekündigt wird, freut sich jeder wieder auf entspannte Tage unter freiem Himmel.
Mit den KETTLER Gartentrends 2016 holt man sich die schönste Jahreszeit nach Hause – egal ob Stadtbalkon oder Terrasse!
Neben zwei neuen Möbelkonzepten und einer stylischen Loungegruppe präsentiert KETTLER einen eleganten Ausziehtisch sowie das modulare Tischsystem:

X-LINE – die neuen Sessel und Geflechtgruppen der X-Line versprechen auf Grund der besonders breiten Sitzflächen von 54 cm und der erhöhten Belastbarkeit maximalen Komfort.

S-LINE – steht für die „schlanke“ Linie der neuen Generation an Freizeitmöbeln. Die Stapelsessel für Designliebhaber passen auf jeden Stadtbalkon und überzeugen in puncto Bequemlichkeit.

OCEAN – coole Loungegruppe mit reduziertem Design im urbanen Einrichtungsstil trifft auf einen hohen Komfortfaktor mit Wohlfühlgarantie – das kleine, private Urlaubresort im heimischen Garten.

AUSZIEHTISCH IN HPL-BETONOPTIK – spielend leicht verwandelt sich der „kleine“ Familientisch zum raffinierten Raumwunder und besticht durch sein modernes Design in Betonoptik. Besonders praktisch: die Einlegeplatten verschwinden innenliegend unter dem Tisch.

TISCHSYSTEM – für Individualisten hat KETTLER mit dem neuen Tischsystem den idealen Tisch im Sortiment. Neben drei verschiedenen Gestellen in vier unterschiedlichen Farbvarianten plus 14 Tischplattenvarianten findet jeder den perfekten Tisch passend zu den verschiedensten Einrichtungsstilen – die Vielfalt und Qualität der der eingesetzten Materialien sind großartig.

KETTLER Gartenmöbel sind stabil, witterungsbeständig, langlebig und pflegeleicht – optimal geeignet für den Outdoor-Einsatz.

Mehr Infos unter: www.kettler.net

Bereits vor 66 Jahren hat der Unternehmer Heinz Kettler den Grundstein für das heutige Traditionsunternehmen gelegt. Die Herstellung verschiedenster Produkte für eine wertvolle Freizeit machte KETTLER zur Marke und somit zum Inbegriff für eine Freizeit Marke KETTLER.
Die HEINZ KETTLER GmbH & Co. KG ist ein international agierendes Unternehmen und führender Hersteller von Produkten zur aktiven Freizeitgestaltung. Seit Jahrzehnten entwickelt, produziert und vertreibt KETTLER Freizeitmöbel, Fitnessgeräte, Fahrräder und Kinderartikel, die für höchste Funktionalität, anspruchsvolles Design und kontrollierte Qualität „Made in Germany“ bekannt sind. Zahlreiche Produktauszeichnungen und Testsiege habe die Marke KETTLER zum Inbegriff für Innovationskraft und Hochwertigkeit gemacht. Das 1949 durch Heinz Kettler gegründete Unternehmen ist seinem Stammsitz im sauerländischen Ense-Parsit stets treu geblieben. Seit 2005 steht die Tochter des Firmengründers Dr. Karin Kettler an der Spitze der Unternehmensgruppe.

Firmenkontakt
HEINZ KETTLER GmbH und Co. KG
Stefanie Risse
Hauptstraße 28
59469 Ense-Parsit
+49 2938 810
+49 2938 8191000
contact@kettler.net
http://www.kettler.net

Pressekontakt
Thamerus Public Relations GmbH
Jasmin Pyttlik
Löwengasse 27 G
60385 Frankfurt
069 – 380982-14
j.pyttlik@thamerus-pr.de
http://www.thamerus-pr.de

Immobilien Bauen Garten

SOLMOTION

Der Schattenspender der Zukunft

SOLMOTION
doppler Garten Solmotion

Die Sonne zeigt sich wieder einmal von ihrer schönsten Seite, da muss es schnell gehen! Mit „Solmotion“ sind die Zeiten, in denen man sich mit der Bedienung des Schirms quälen musste, vorbei. Die Handhabung des neuen Ampelschirms ist kinderleicht und die Bedienung sonnenklar: Denn anders als zuvor läuft das Öffnen und Schließen nicht mehr über eine Kurbel oder einen Schieber, sondern wesentlich einfacher, über einen elektrisch betriebenen Motor. Ein kurzes „Knopf drücken“ auf der Fernbedienung oder ganz einfach auf dem Mast und der Schirm öffnet und schließt sich automatisch. Und das ganz ohne Strom. Der Clou ist, dass der Schirm nicht nur vor Sonne schützt, sondern zusätzlich ihre Energie nutzt und die elektrische Bedienung über ein Solarmodul, das sich über Sonnenstrahlung auflädt, ermöglicht. Bei so viel Luxus kommen Zweifel auf, was passiert zum Bespiel bei schlechtem Wetter und kann der Schirm bei so viel Technik optisch mithalten? Ja, auch dafür hat doppler Garten eine Lösung: Das Solarmodul verfügt zusätzlich über ein Speicherelement, das die nicht genutzte Sonnenenergie „lagert“ und den Motor so auch bei wechselhaftem Wetter mit natürlich gewonnenem Strom versorgt, die Bedienung ist damit selbst bei Regen möglich. Die Optik des Standschirms steht der herkömmlicher Sonnenschirme in nichts nach, da die gesamte Technik, wie beim kurbelbetriebenen Schirm, im Gehäuse des Masts verborgen ist. Der Ampelschirm büßt nichts in seinem Design ein und gewinnt zusätzlich durch seine uneingeschränkte Schwenk- und Drehfunktion viel mehr noch an Sympathie. „Solmotion“ stellt tatsächlich nicht nur uns, sondern auch all seine Vorgänger in den Schatten. Die Kombination aus innovativer Technologie, kinderleichter Bedienung durch Elektro-Antrieb und sein schickes Design macht dopplers Innovation „Solmotion“ zum Schattenspender der Zukunft.

Verantwortlich für redaktionellen Inhalt: doppler Garten

Seit über 60 Jahren erzeugen mittlerweile etwa 160 hochqualifizierte Mitarbeiter in Braunau am Inn exklusive Qualitätsprodukte.

Die Fa. doppler ist der bedeutendste Produzent von Regen- und Gartenschirmen in Europa. Auf dem Gebiet von modischen Qualitätsschirmen hat doppler eine Vorreiterrolle.

doppler hat das riesige Plus, die zwei bedeutensten Schirmmarken zu besitzen: Knirps (mit dem Schweizer Partner Strotz) und doppler. Außerdem werden erfolgreich in Lizenz Produkte für s.Oliver und bugatti produziert und vertrieben.

Der Tradition verbunden zu bleiben und gleichzeitig die wirtschaftlichen Notwendigkeiten der Zeit zu erkennen und frühzeitig darauf zu reagieren, ist das Erfolgsrezept der Firma doppler.

Firmenkontakt
DOPPLER – H. Würflingsdobler GmbH / doppler Schirme
Christina Feköhrer
Schloßstraße 24
5280 Braunau
+49 8571 91220
info@dopplerschirme.com
http://www.dopplerschirme.com

Pressekontakt
PR
Anja Sziele
Infanteriestrasse 11a, Haus B2
80797 München
089203003261
anja@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Tourismus Reisen

Traumfincas auf Mallorca zur Ferienvermietung immer früher ausgebucht

Deutsche Urlauber suchen immer mehr den Alternativurlaub zum Hotel mit Privatpool und Barbecue auf mallorquischen Fincas.

Traumfincas auf Mallorca zur Ferienvermietung immer früher ausgebucht
Traumfinca auf Mallorca für grosse Gruppen

Der deutsche Urlauber sucht von Jahr zu Jahr mehr Altenativen zum herrkömmlichen Hotelurlaub.
Immer beliebter wird hierbei die Anmietung privater Ferienhäuser auf Mallorca.
Hier gibt es die Möglichkeit durch einen privaten Fincapool, Garten, Küche und Wohraum den Urlaub nach individuellen Vorstellungen zu gestalten.

Besonders beliebt sind typisch, mallorquinische Fincas, ein wenig im Landesinneren gelegen, mit grossem Aussenbereich und Grill, der zu gemütlichen Barbecueabenden, meist mit Blick auf den beleuchteten Pool, einladen.

Hier können sich grosse Gruppen gemeinsam um einen Tisch versammeln, und ihre Speisen gemeinsam zubereiten.
Viele Fincas sind neben wunderschönen Pools mit Tischtennisplatten, Billardtischen oder Fussballkickern ausgestattet, sodass hier gemeinsamen Freizeitaktivitäten nachgegangen werden kann.
Die Anmietung dieser Privatfincas kann über ortsansässige Vermittlungsagenturen auf Mallorca erfolgen.

Die deutschsprachige Vermittlungsagentur Top Villas Mallorca mit Sitz in Alcudia bietet eine komplette Betreuung von der Erstberatung bis zur Abreise an.
Sie werden auf der Finca in Empfang genommen und während Ihres Urlaubs betreut, wenn Fragen oder Tipps benötigt werden.

Vermittlungsagentur für private Ferienobjekte auf
Mallorca

Kontakt
Top Villas Mallorca
Janine Klein
c.mariners 1,1º
07400 Alcudia
0034 971 546227
jk@top-villas-mallorca.com
http://top-villas-mallorca.com

Immobilien Bauen Garten

Private Greens & FiberGrass International GmbH – Eine Anschaffung, die sich lohnt.

Private Greens & FiberGrass International GmbH - Eine Anschaffung, die sich lohnt.

Braune Stellen oder sogar Bereiche mit fehlendem Rasengrün? Sähen, Vertikutieren, Rasenmähen, Wässern und weitere Pflege, die ein Naturrasen benötigt ist sehr zeitintensiv und mit teilweise hohem Aufwand verbunden. Von der Terrasse über Gärten bis hin zu großen Hinterhöfen.

„Mit unserem individuell hergestellten Kunstrasen lässt es sich fast überall auf einen grünen Zweig bringen. Er begeistert mit einer immer größeren Beliebtheit, auch im Garten, sowie in öffentlichen Parkanlagen. Als gepflegtes Putting Green im Golfsport, als weich-federnder Rasenteppich auf Kinderspielplätzen oder als Bestandteil origineller Deko- und Ausstattungs-Ideen. Vorteile über Vorteile, die eine Anschaffung auf jeden Fall rechtfertigen.“, so der Geschäftsführer, Herr Volker Sternberg.

Kunstrasen ist nahezu frei von Pflege und deshalb sehr kosten-, zeit- und arbeitssparend. Zudem ist er ebenso einfach zu handhaben und zu verlegen. Auch zu viel Schatten oder zu viel Sonne machen dem individuellen Kunstrasen nichts aus. Er ist IMMER natürlich grün. Ein schöner Rasen, das ganze Jahr durch. Denn der Kunstrasen ist nicht nur umweltfreundlich, sondern neben den anderen vielen Vorteilen, auch Chlor-, Seewasser- und UV-Beständig.

Weitere Vorzüge und Einsatzmöglichkeiten von Kunstrasen jetzt auf www.kunstrasenwelt.de entdecken.

Kunstrasen, der sich lohnt.

Firmenkontakt
Private Greens & FiberGrass International GmbH
Volker Sternberg
Stockenkamp 2
27793 Wildeshausen
+49 (0) 44 31 – 73 96 770
s.eiermann@m-pn.de
http://www.kunstrasenwelt.de

Pressekontakt
Medienagentur Peter Nickel
Sandra Eiermann
Theodor-Heuss-Straße 38
61118 Bad Vilbel
06101-55 99 85
06101-55 99 99
s.eiermann@m-pn.de
http://www.m-pn.de

Immobilien Bauen Garten

Edle Schönheiten mit OPTASTONE®

Spezialzement für Betonpflaster und Betonwaren

Edle Schönheiten mit OPTASTONE®
OPTASTONE® unterstützt die hervorragenden Betoneigenschaften von Betonsteinpflaster und Betonwaren. (Bildquelle: OPTERRA)

Ob moderne, hochwertige Eleganz oder pragmatische Funktionalität: Für die Gestaltung von Außenanlagen haben sich Betonpflastersteine und Betonwaren aufgrund der besonderen Produkteigenschaften seit Jahrzehnten bewährt. Um das Potenzial von Pflasterungen oder Gestaltungselementen aus Beton optimal zu nutzen, hat die OPTERRA GmbH mit OPTASTONE® einen neuen Spezialzement für genau diesen Anwendungsbereich entwickelt.

Betonpflaster und Betonwaren für den Außenbereich sind vielerlei Beanspruchungen ausgesetzt. Dazu zählen neben den Witterungseinflüssen auch die rein funktionalen Anforderungen. Beton hat sich hier bestens bewährt. Seine anhaltende Tragfähigkeit, hohe Dichtigkeit und gute Oberflächenbeschaffenheit machen ihn zu einem dauerhaften und widerstandsfähigen Baustoff.

Der Spezialzement OPTASTONE® unterstützt diese Betoneigenschaften nachhaltig. Auf Grund seiner Eigenschaften sorgt er dafür, dass sich der Beton sehr gut verdichten lässt und über eine ausgezeichnete Oberflächenbeschaffenheit verfügt. OPTASTONE® entspricht den Anforderungen eines Portlandhüttenzementes CEM II/A-S 42,5 R nach DIN EN 197-1. Als heller Zement unterstützt er die homogene und intensive Durchfärbung beim Einsatz von Farbpigmenten. Zusätzlich wird das Risiko von Farbveränderungen, sogenannten Ausblühungen, an der Betonoberfläche deutlich reduziert. Im Gegensatz zu herkömmlichen Zementen besitzt OPTASTONE® eine optimierte Partikelgrößenverteilung. Sie ermöglicht eine noch bessere Verdichtung und gleichmäßigere Oberflächenbeschaffenheit.

OPTASTONE® ist besonders geeignet für die Herstellung von Betonpflaster und Betonwaren aus erdfeuchtem Beton. Darüber hinaus kann er in Beton, Stahlbeton und Spannbeton nach DIN EN 206 in Verbindung mit DIN 1045-2 sowie in Betonbauwerken nach ZTV-ING eingesetzt werden. Mehr Informationen unter www.opterra-crh.com

OPTERRA ist ein Tochterunternehmen des weltweit agierenden CRH-Konzerns. Mit einer jährlichen Produktionskapazität von 3,5 Millionen Tonnen Zement gehört OPTERRA zu den führenden Zementherstellern Deutschlands. In den Werken Karsdorf bei Leipzig, Wössingen bei Karlsruhe, Sötenich bei Köln und Neufahrn in Niederbayern sind 380 Mitarbeiter tätig. Sie sichern eine starke Position im Süden, Osten und Westen des Landes. Moderne Technik und fachliche Kompetenz setzen Maßstäbe bei der Qualität der mehr als 40 angebotenen Zementsorten. Daneben bietet OPTERRA umfangreiche Services rund um die Themen Anwendungsberatung, Vertrieb, Qualität und Logistik.

Kontakt
OPTERRA GmbH
Anke Wunder
Brühl 8
04109 Leipzig
+49 341 31959554
+49 341 31959570
anke.wunder@opterra-crh.com
www.opterra-crh.com

Kunst Kultur Gastronomie

Mit „farm to table“ zu neuem Ernährungsbewusstsein: Profikoch Sebastian Copien bringt Nachhaltigkeitstrend mit Gartenkochkursen nach Deutschland

Mit "farm to table" zu neuem Ernährungsbewusstsein: Profikoch Sebastian Copien bringt Nachhaltigkeitstrend mit Gartenkochkursen nach Deutschland
(Bildquelle: @Hansi Heckmair)

München, im September 2015 – Nichts ist ökologischer als Essen direkt vom Feld auf den Tisch. Mit seinen eigenen Hoch- und Hügelbeeten direkt im Herzen Münchens holt der vegane Profikoch Sebastian Copien den amerikanischen „farm to table“-Trend als einer der ersten nach Deutschland. Über 50 verschiedene Gemüse- und Kräutersorten baut der überzeugte Nachhaltigkeitsverfechter und Naturkoch Copien nach den Regeln der Permakultur an. Zu erleben gibt es die ganzheitliche Denkweise in speziellen Gartenkochkursen, in denen gemeinsam geerntet und in bester Bioqualität gekocht wird. Schon dieser kurze Einblick reicht, um das Verständnis und die Wertschätzung zum Essen komplett zu verändern. Der Kurs kann online unter http://www.sebastian-copien.de/termine-kochkurse-muenchen/ gebucht werden.

Es kommt aus den USA und ist der neue Trend, wenn es um nachhaltige Ernährung geht: Das Prinzip des „farm to table“ oder auch „vom Bauernhof auf den Tisch“. Als einer der ersten holt Profikoch Sebastian Copien den Trend mit seinem eigenen Anbau im Herzen Münchens nach Deutschland. In seinem Fall heißt es allerdings „von zwölf Hoch- und zwei Hügelbeeten auf den Tisch“. Kochen nach deiner Natur, vegan und nachhaltig – um seine Küchenphilosophie zu hundert Prozent umsetzen zu können, kultiviert Sebastian Copien in seinem Garten über 50 verschiedene Gemüse- und Obstsorten und ca. 30 Kräutersorten.

Keine langen Lieferwege, keine Pestizide. Und kein exotischer Schnickschnack. „Die meisten meiner Gäste wundern sich, was mit dem eigenen Anbau in der Küche alles möglich ist, selbst in den kargeren Jahreszeiten“, berichtet Copien. Der weltbereiste Revolutionär in Sachen veganer Genuss-Küche vermittelt vor allem die Einfachheit und Freude eines bewussten Kochens mit natürlichen Lebensmitteln. 200 inspirierende Rezepte hat er in seinem zweiten Buch „Die vegane Kochschule“ zusammengetragen. Um einen noch tieferen Einblick in die ganzheitliche Denk- und Kochweise zu geben, bietet er in seiner Kochschule in München sechsstündige vegane Gartenkochkurse an.

Der Kurs beginnt mit einem entspannten, fünfminütigen Spaziergang von der Küche hinüber zum ca. 70 Quadratmeter großen Kochschulgarten, der 2014 extra angebaut wurde. Dafür absolvierte Sebastian Copien sogar eine einjährige Ausbildung zum Permakulturpraktiker. Im ersten Teil erläutert Copien die einzelnen Sorten der Saison mit Aussaat, Anzucht, Ernte und Lagerung sowie die Besonderheiten der Permakultur, also dem Konzept eines nachhaltig und dauerhaft funktionierenden Kreislaufs. Zwei Stunden später wird dann nach Lust und Laune gemeinsam geerntet. Mit frischem Gemüse und Kräutern beginnt der kreative Teil in der Küche. Zwei bis drei Gänge bunter und leckerer Gerichte entstehen aus den geernteten Schätzen. Am Ende dürfen natürlich alle die vielfältige und hübsch angerichtete Gemüseküche genießen. „Viele erleben in meinen Kursen einen prägenden Aha-Effekt: Es muss nicht immer international oder besonders extravagant sein. Saisonales Gemüse und einheimische Kräuter bieten enorm viel kreativen Spielraum – und sie schmecken um ein vielfaches besser als lang gelagerte oder weit transportierte Waren.“ Nicht selten beobachtet Copien bei seinen Kursteilnehmern eine komplette Wandlung der Einstellung. „Es gibt nichts Natürlicheres, als sein Essen selbst wachsen zu sehen. Erst dann versteht man wirklich, wie wertvoll eine Pflanze ist, wie viel Zeit und Zuwendung sie benötigt, um uns Genuss und Lebenskraft zu spenden.“

Aktuell gibt es in Deutschland nur wenige Restaurants bzw. Köche, die nach diesem Ansatz verfahren. Sebastian Copien setzt sich seit Jahren für eine verantwortungsbewusste Küche und Ernährungsweise ein. Neben seiner Kochschule, in der er jedes Jahr Hunderte Hobbyköche, Profiköche und Interessierte unterrichtet oder Showkochevents veranstaltet, berät er Hotels und Restaurants zu einer vielfältigen veganen Küche. Er freut sich, dass der Trend „farm to table“ bei seinen Gästen so gut ankommt. „Vor einigen Jahren gab es den Bio-Boom, der aber nicht immer ökologisch sinnvoll war“, rekapituliert Copien. „Zum Glück gehen heute immer mehr Kollegen dazu über, bewusst regionale und damit auch saisonale Lebensmittel und Gerichte anzubieten. Aber schließlich ist nichts regionaler als der eigene Anbau.“

Der vegane Gartenkochkurs ist auf max. 11 Teilnehmer angelegt und kostet 142EUR Euro. Mehr dazu unter http://www.sebastian-copien.de/gartenkochkurs-vegan-muenchen/
Mehr zur Permakultur von Sebastian Copien: http://www.sebastian-copien.de/permakultur-muenchen/

Sein Buch „Die vegane Kochschule“ ist im April 2015 beim Christian-Verlag erschienen und unter anderem bei amazon erhältlich. Einen Blick ins Buch gibt es unter http://www.sebastian-copien.de/kochbuch/

Sebastian Copien liebt das Kochen. Er lebt die Wertschätzung gegenüber Lebensmitteln, Produzenten und Menschen. Aber allem voran vertraut er auf sein eigenes Gefühl und zaubert damit bereits seit vielen Jahren erstklassige gesunde pflanzliche Küche, die
vielen Menschen Freude bereitet. Sebastian Copien ist anders als alle anderen: ein weltbereister veganer Koch, Ernährungstrainer, Kochbuchautor und Gemüsegärtner. Sein Gemüsegarten nach Permakultur liegt gerade mal fünf Gehminuten von seiner Kochschule entfernt. Vom Samenkorn bis hin zum fertigen Gericht – in Hinblick auf diesen kraftvollen Kreislauf hat Sebastian Copien eine klare Vorstellung von pflanzlicher Küche und achtet dabei stets auf eine intuitive und gewissenhafte Zubereitung aller Speisen. Seine Inspiration holt er sich bei seinen zahlreichen Reisen um die Welt und seiner Leidenschaft, dem Wellenreiten. In seiner Kochschule gibt er zahlreiche Seminare und Kochkurse wie 2-Tages Intensivseminare, vegane Gartenkochkurse, intuitive Kochseminare oder Teamkochkurse und Gastro-Consultings. Zudem realisiert er in enger Zusammenarbeit mit der Filmproduktion „Küss die Hand“ Food-Filmproduktionen. Sein neues Buch „Die vegane Kochschule“ im Christian Verlag, gibt es seit Ende April 2015 im Buchhandel und auf Amazon zu kaufen.

Weitere Informationen unter www.sebastian-copien.de

Firmenkontakt
Sebastian Copien – Kochen nach deiner Natur
Sebastian Copien
Thalkirchner Strasse 80
80337 München
089 – 427 528 54
kochen@sebastian-copien.de
http://www.sebastian-copien.de

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Andrea Di Scala
Westendstraße 147
80339 München
089 – 716 7200 10
089 – 716 7200 19
a.discala@m-manufaktur.de
http://www.m-manufaktur.de/

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Onlineshop raiffeisenmarkt24.de zündet erste Geburtstagskerze an

Onlineshop raiffeisenmarkt24.de zündet erste Geburtstagskerze an

Ein Jahr Onlineshop raiffeisenmarkt24.de : Zwölf Monate nach dem Start können die Kunden in diesem virtuellen Kaufhaus inzwischen aus 9.000 Artikeln auswählen. Das Sortiment in den Bereichen Garten, Haus und Hof, Heimtier, Reitsport sowie Textil und Schuhe ist damit jetzt fast doppelt so groß wie zu Beginn. „Wir werden noch im Laufe dieses Jahres eine weitere Angebotsausdehnung auf 10.000 Artikel vornehmen“, erklärt Christoph Roer-Link, Geschäftsführer der Raiffeisen Webshop GmbH & Co. KG.

Die AGRAVIS Raiffeisen AG und mehr als 30 weitere Unternehmen aus dem Raiffeisen-Verbund haben im September 2014 diesen Verkaufskanal eröffnet. Die Warenauslieferung wird über eine in Münster neu errichtete Logistikhalle gesteuert.

Im stationären Einzelhandel sind die Partner seit vielen Jahren mit ihren Raiffeisen-Märkten erfolgreich tätig – nicht zuletzt aufgrund der vielen attraktiven Eigenmarken, mit denen die Raiffeisen-Märkte sich vom Wettbewerb abheben. Dieses Konzept wurde mit raiffeisenmarkt24.de auf das Internet übertragen, sodass sich beide Verkaufswege ergänzen können. „In vielen ländlichen Regionen erfüllen die Raiffeisen-Märkte eine Nahversorgerfunktion. Über den Onlineshop können wir seit einem Jahr auch neue zusätzliche Kunden erreichen, die keinen Raiffeisen-Markt in ihrer Nähe haben“, erklärt Christoph Kempkes, Vorstandsmitglied der AGRAVIS Raiffeisen AG.

Den praktischen Einkauf von zu Hause aus nutzt eine stetig steigende Zahl an Kunden.
„Wir sind davon überzeugt, dass das Wachstum bei Besucherzahlen und Kaufabschlüssen anhält und weiter an Schwung gewinnen wird“, sagt Roer-Link.

Besonders häufig landeten im ersten Jahr von raiffeisenmarkt24.de Produkte aus den Bereichen Heimtier und Garten im Warenkorb. „Sie gehören zu den absoluten Verkaufsschlagern“, berichtet der Geschäftsführer und nennt als Beispiele den Tepro-Holzkohlegrill, Hundespielzeug sowie verschiedene Futter der Eigenmarke „Raiffeisen Tierfreund“ für Hunde und Katzen. Auch Holzpellets unter dem Raiffeisen-Label „RPellets“ lassen sich Kunden gern per Online-Bestellung nach Hause liefern. „Mit unseren Aktionsartikeln stoßen wir ebenfalls auf eine große Resonanz“, so Roer-Link.

Zum einjährigen Bestehen warten auf raiffeisenmarkt24.de Überraschungen auf die Besucher. „Wir haben für den Aktionszeitraum vom 7. bis 20. September 2015 einiges vorbereitet“, verrät der Geschäftsführer. Eine Geschenkbox weist optisch auf die Jubiläumsangebote hin. Und tatsächlich wird jeder Bestellung in diesen zwei Wochen ein kleines Geschenk beigelegt. Als besonderes Bonbon werden alle Standardsendungen vom 7. bis 13. September 2015 versandkostenfrei zugestellt.

Neben der Sortimentserweiterung in allen Bereichen – im ersten Jahr sind unter anderem Gartenmöbel sowie die AGRAVIS-Marken Desintec und Miravit neu hinzugekommen – steht die weitere Verzahnung der Verkaufskanäle für die nächsten Monate ganz oben auf der Agenda. Erste Pilotmärkte sollen mit Terminals ausgestattet werden, um das Warenangebot der stationären Märkte digital zu erweitern, zum Beispiel um Gartenmöbel. Auch über die Möglichkeit, online bestellte Waren versandkostenfrei in einem Raiffeisen-Markt abzuholen, wird nachgedacht.

raiffeisenmarkt24.de

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Kernsegmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie, Bauservice und Raiffeisen-Märkte.
Die AGRAVIS Raiffeisen AG erwirtschaftet mit 6.100 Mitarbeitern 7,4 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit rund 400 Standorten überwiegend in Deutschland tätig. Internationale Aktivitäten bestehen über Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in mehr als 20 Ländern und Exportaktivitäten in mehr als 100 Ländern weltweit. Unternehmenssitze sind Hannover und Münster.
www.agravis.de

Kontakt
AGRAVIS Raiffeisen AG
Bernd Homann
Industrieweg 110
48155 Münster
0251/6822050
bernd.homann@agravis.de
http://www.agravis.de

Politik Recht Gesellschaft

Party auf dem Balkon oder im Garten: rechtliche Hinweise zu Lautstärke und Ruhezeiten

Ein Artikel von Franziska Dietz, wissenschaftliche Mitarbeiterin, und Alexander Bredereck, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Berlin und Essen.

Ausgangslage:

Wenn im Sommer die Temperaturen steigen, kommt für gewöhnlich auch vermehrt die Idee auf, mit Freunden die eine oder andere Gartenparty zu feiern. Gute Laune und das ein oder andere Bier sorgen aber nicht selten für einen ansteigenden Geräuschpegel, durch den unter Umständen angrenzende Nachbarn gestört werden. Worauf gilt es also bei Feiern auf dem Balkon oder im Garten zu achten? Gibt es bestimmte Ruhezeiten, die einzuhalten sind? Und wer ist der Verantwortliche für den verursachten Lärm?

Verantwortlich für den Lärm, der durch eine Party verursacht wird, ist grundsätzlich der Veranstalter der Feier (OLG Düsseldorf, 5 Ss (OWi) 149/95). Das gilt auch, wenn die erhöhte Lautstärke nicht von ihm selbst, sondern etwa von lachenden Gästen hervorgerufen wird. Als Veranstalter hat man dafür zu sorgen, dass der Geräuschpegel nicht ausufert, und muss seine Gäste zur Not auch ermahnen, leiser zu sein. Wird also etwa von einem Nachbarn die Polizei gerufen, die dann zur Reduzierung der Lautstärke mahnt, muss der Veranstalter dafür Sorge tragen, dass die entsprechenden Anweisungen umgesetzt werden.

Nachtruhe von 22 Uhr bis 7 Uhr:

Für die Zeit der Nachtruhe von 22 Uhr bis 7 Uhr muss der Geräuschpegel auf Zimmerlautstärke gehalten werden. Für Partys auf dem Balkon oder im Garten gilt da keine Ausnahme. Anwohner dürfen nicht etwa durch laute Musik oder Unterhaltungen draußen gestört werden. Sollte sich das Gartenfest nicht nur auf ein gemütliches Zusammensitzen mit angemessener Lautstärke beschränken, kann es von Vorteil sein, die Party in das Haus zu verlegen und Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Ausnahmen bei besonderen Anlässen?

Auch bei besonderen Anlässen wie etwa Geburtstagen oder einer Hochzeit müssen Nachbarn keine Störung der Nachtruhe hinnehmen. Die teilweise verbreitete Meinung, es gäbe ein entsprechendes Recht zur Störung einmal im Monat, so wie in einem Beschluss des OLG Düsseldorf, Beschluss vom 15. Januar 1990 – 5 Ss (OWi) 475/89 – (OWi) 197/89 I -, juris, festgestellt, ist unzutreffend. Bei wichtigen Feiern sollte man deshalb im Vorhinein mit seinen Nachbarn das Gespräch suchen und diese gegebenen Falls aus Höflichkeit auch einladen. Das erhöht die Chancen auf eine entspannte Feier auch mit erhöhter Lautstärke um einiges.

Sollte es dennoch zum Konflikt kommen, kann eine Ruhestörung durch jedes zulässiges Beweismittel nachgewiesen werden, eine genaue Angabe des Maßes der Belästigung ist nicht erforderlich. Ausreichend ist unter anderem die Vernehmung der betroffenen Anwohner. Bei Ordnungswidrigkeit wegen Störung der Nachtruhe kann das Ordnungsamt Ordnungsgelder von bis zu 5000EUR ansetzen.

Fazit:
Verantwortlich für den beanstande Lärm auf einer Party ist immer der Veranstalter, dieser hat auch dafür zu sorgen, dass die Nachtruhe von 22 Uhr bis 7 Uhr eingehalten wird. In dieser Zeit ist alles zu unterlassen, was dazu geeignet ist die Nachtruhe zu stören. Darunter fällt auch das lautstarke Feiern von Grillpartys im Garten. Eine Störung der Nachtruhe ist auch nicht ausnahmsweise wegen besonderen Feierlichkeiten zu dulden.

24.7.2015

Videos und weiterführende Informationen mit Praxistipps zu allen aktuellen Rechtsfragen finden Sie unter: www.fernsehanwalt.com

Alles zum Mietrecht: www.mietrechtler-in.de

Wir beraten Mieter und Vermieter bzw. Eigentümer zu allen Fragen des Wohnungsmietrechts, Gewerbemietrechts und Wohnungseigentumsrechts gleichermaßen umfassend.

Rechtsanwaltskanzlei
Bredereck & Willkomm
Rechtsanwälte in Berlin und Potsdam

Kontakt
Bredereck & Willkomm
Alexander Bredereck
Am Festungsgraben 1
10117 Berlin
030 4000 4999
berlin@recht-bw.de
http://www.recht-bw.de

Immobilien Bauen Garten

Das kleine Einmaleins der Rasenpflege

Wer seinen Rasen richtig pflegt, kann sich das ganze Jahr über schönes Grün freuen

Das kleine Einmaleins der Rasenpflege
Sattgrüner Rasen benötigt Pflege – in der Saison sollte er mindestens einmal pro Woche gemäht werden

Sattgrün, dicht gewachsen und gesund – so wünschen sich Gartenbesitzer ihren Rasen. Doch makelloses Grün kommt nicht von ungefähr. Mit den richtigen Tipps und etwas Geduld kann jeder den grünen Traum hinterm Haus verwirklichen. Regelmäßiges Mähen ist dabei das A und O. Das hat neben ästhetischen auch praktische Gründe: Denn nur durch einen regelmäßigen Schnitt verzweigen sich die Gräser am Boden, was zu einer dichteren Grasnarbe führt. Die Grünfläche sollte deshalb mindestens einmal die Woche gemäht werden.

Optimale Schnitthöhe erreichen
Bei Gebrauchsrasen ist eine Halmlänge von vier bis fünf Zentimetern ideal. Zierrasen darf auf kurze zwei, Spiel- und Sportrasen auf etwa drei und Schattenrasen auf etwa sechs Zentimeter gekürzt werden. Grundsätzlich sollte jedoch nie mehr als ein Drittel der Halmlänge entfernt werden. Das gilt auch, wenn der Rasen urlaubs- oder wetterbedingt länger nicht gemäht wurde. Die Gräser müssen dann in mehreren Etappen wieder auf die ursprüngliche Höhe gebracht werden.

Scharfe Messer schonen das Gras
Entscheidend für ein sauberes Schnittbild ist ein scharfes Messer am Mäher. Es verhindert ausgefranste Grasspitzen, die unschön aussehen und den Pflanzen schaden können. Egal ob ein Elektro- oder Benzinmäher, ein Mähroboter oder ein Rasentraktor die passende Lösung für das eigene Grundstück ist, das Messer sollte regelmäßig kontrolliert und nachgeschliffen werden.

Das perfekte Mähwetter nutzen
Mähen bei nassem Gras ist Schwerstarbeit und belastet Mensch, Rasen und Maschine. Auch Temperaturen über 30 Grad sind für den Rasenschnitt ungünstig, da der Boden sonst zu schnell austrocknet. Ideal sind daher regenfreie, mäßig warme Tage. Während des Hochsommers sollte der Schnitt in den Morgen- oder Abendstunden erfolgen, wenn das Thermometer noch nicht über die 30-Grad-Marke geklettert ist. Auch für das Bewässern ist das die optimale Zeit, damit weniger Wasser verdunstet.

Dem Filz die rote Karte zeigen
Mit dem so genannten Vertikutieren werden alte Blätter, Moos oder Beikräuter aus dem Rasen entfernt, die seine Nährstoffaufnahme einschränken. Diese Pflegemaßnahme, die zu den Pflichtaufgaben für die Rasenpflege im Frühling und im Herbst gehört, gelingt beispielsweise mit Vertikutierern von SABO besonders leicht und ohne größere körperliche Anstrengung. Horizontale Schnitte lockern den Rasen auf und entfernen den Filz. Tipps zum Vertikutieren und weitere Pflegemaßnahmen für den perfekten Rasen gibt es unter www.sabo-online.de.

SABO Maschinenfabrik GmbH – A John Deere Company

Firmenkontakt
SABO Maschinenfabrik GmbH
Helmut Scheel
Auf dem Höchsten 22
51645 Gummersbach-Dieringhausen
02261 704 0
post@sabo-online.de
http://www.sabo-online.de

Pressekontakt
Ansel und Möllers GmbH
Tanja Rupp
König-Karl-Str. 10
70372 Stuttgart
0711 925 45 14
t.rupp@anselmoellers.de
www.anselmoellers.de