Tag Archives: Gaming

Computer IT Software

AOC präsentiert neue Gaming-Monitore auf der gamescom 2018

AOC präsentiert neue Gaming-Monitore auf der gamescom 2018

AOC AGON Produkte auf der gamescom

Amsterdam, 12. Juli 2018 – Auch in diesem Jahr wird Displayspezialist AOC seine breite Palette an Monitoren an seinem eigenen Stand A046 B047 in Halle 02.2 auf der gamescom präsentieren. Diese umfasst sowohl Einsteigermodelle mit 144 Hz und 1 ms Reaktionszeit, aber auch High-End Premium-Gaming-Monitore aus der AGON-Serie mit bis zu 240 Hz Bildwiederholrate.

Die neuen Modelle aus der Premiumserie AGON können in der Entertainment Area in Halle 10.1 (Stand D-040) in Augenschein genommen werden.

Weitere Details zu den Innovationen wird AOC zeitnah zur gamescom veröffentlichen.

Über AOC
AOC ist weltweit eine Top-Marke für Computermonitore. Hohe Qualität, erstklassiger Service, attraktives Design sowie umweltfreundliche und innovative Produkte zu einem fairen Preis sind die Gründe, weshalb immer mehr Verbraucher und Vertriebspartner auf AOC setzen. Ob professioneller oder privater Nutzer, Unterhaltung oder Gaming – die Marke AOC bietet Monitore für jeden Anspruch. AOC ist ein Tochterunternehmen von TPV Technology Limited, dem weltweit größten LCD-Hersteller.
eu.aoc.com/de/

Firmenkontakt
AOC International (Europe)
Anna Stefańczyk
Prins Bernhardplein, 6th floor 200
1097 JB Amsterdam
+31 20 5046950
anna.stefanczyk@tpv-tech.com
https://eu.aoc.com/de/

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstraße 19
10245 Berlin
+49 30 789076 – 0
aoc@united.de
http://www.united.de

Sport Vereine Freizeit Events

Trust Gaming auf der gamescom 2018: Messt euch mit Profi-Zockern und IDZock

Trust Gaming auf der gamescom 2018: Messt euch mit Profi-Zockern und IDZock

(Bildquelle: Trust B.V.)

Dordrecht, Niederlande (Juli 2018) – Trust Gaming darf auf der weltgrößten Messe für interaktive Unterhaltung natürlich nicht fehlen – und hat reichlich Spannendes für Gamer aller Altersstufen im Gepäck: Neben coolem neuem Gaming-Zubehör auch ein ganz besonderes Gaming-Auto sowie eSports-Teams der Extraklasse.

Trust Gaming lädt alle Gaming-Enthusiasten – egal, ob Einsteiger oder ambitionierter Zocker – während der gamescom 2018 (21. bis 25. August) an seinen großen, offenen Messestand ein (Halle 10.1, Stand: B03). Getreu dem Motto „Building Champions“ hat Trust Gaming am Stand einen gelungenen Mix am Start, um Spielern zu neuen Top-Leistungen zu verhelfen: Neben neuen Produkten gibt es die Möglichkeit, Profi-Gamern beim Wettstreit über die Schulter zu schauen. Oder sogar selbst gegen die eSports-Könner in den Ring zu steigen. Gleiches gilt für die deutsche Youtube-Größe IDZock, die Trust Gaming gewinnen konnte. IDZock wird am Stand das Game Fortnite spielen und lässt sich auf Wettkämpfe mit den Standbesuchern ein. Hardware von Trust Gaming können Besucher gewinnen, wenn sie Fotos mit IDZock machen und per Social Media teilen.

Blickfang des Stands wird sicherlich auch in diesem Jahr wieder das Gaming-Car werden. Der vollkommen fahrtaugliche Geländewagen ist voll bis unter die Heckklappe mit Gaming-Hardware: verschiedene Spielekonsolen samt Displays – darunter ein 55 Zoll großer 4K-TV – sowie natürlich die passende Peripherie von Trust Gaming. Bereits der Vorläufer des 2018er-Gaming-Cars war ein Riesenerfolg bei den Messebesuchern und die frisch überarbeitete und aufgewertete 2018er-Variante wird mit Sicherheit noch spektakulärer. Trust Gaming nutzt das Auto unter anderem für Roadshows – oder um Fans der Marke damit einen unvergesslichen Tag zu bereiten.

Welche neuen Gaming-Produkte am Stand zu sehen seien werden, gibt Trust Gaming in Kürze bekannt. Fest steht aber schon jetzt, dass Besucher sämtliche Zocker-Peripherie im Live-Einsatz auf Herz und Nieren prüfen können. Und fest steht auch, dass die jüngsten unter den Gamern etwas Ordentliches untergesetzt bekommen: Trust Gaming bringt den nagelneuen GXT 702 Ryon Junior Gaming Chair mit zur gamescom 2018. Der Stuhl ist für vier bis zwölfjährige Kinder gemacht und sorgt dank seiner besonderen Ergonomie auch bei längeren Gaming-Sessions für korrekte Sitzhaltung.

Die Gamescom ist die europäische Leitmesse für digitale Spielkultur und die weltweit größte Messe für interaktive Unterhaltung. Die Messe bringt unter dem Motto „The Heart of Gaming“ Industrie, Handel und Medien zusammen und bietet einen optimalen Rahmen für den Aufbau sowie die Pflege von Geschäftsbeziehungen. Zum zehnten Geburtstag im Jahr 2018 erwarten die Veranstalter noch mehr Besucher als im Vorjahr. Im Jahr 2017 fanden mehr als 500.000 Besucher den Weg zur Gamescom.

Trust Gaming bietet Gaming-Zubehör für PCs und Konsolen mit starkem Preis-Leistungsverhältnis an – um Gamer zu Champions zu machen. Wir bieten ein reichhaltiges Produktsortiment für alle Anwender. Vom Einsteiger bis hin zum Profi-Gamer. Unsere enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Profis liefert uns das Wissen, dass wir zum Bauen von verlässlichen Peripheriegeräten benötigen. Junge Zocker reizen mit unseren Geräten, die wir für jeden Geldbeutel anbieten, ihr ganzes Können aus.

Firmenkontakt
Trust International B.V.
Emma Niederer
Laan van Barcelona 600
3317 Dordrecht

emma.niederer@trust.com
http://www.trust.com

Pressekontakt
Brand+Image
Timothy Göbel
Von-Eichendorff-Str. 41
86911 Dießen a. A.
08807 9475642
trust@brandandimage.de
http://www.brandandimage.de

Computer IT Software

Der Philips Momentum Monitor: Perfekter Display-Partner für die Spielekonsole

Der Philips Momentum Monitor: Perfekter Display-Partner für die Spielekonsole

Der Philips 436M6VBPAB ist gegenüber TV-Modellen klar im Vorteil

Amsterdam, 6. Juli 2018 – Ein richtig gutes Spielerlebnis ist schwer zu finden. Bei ihrer Suche nach der ultimativen Gaming-Erfahrung landen Konsolenspieler heute häufig bei ihren Fernsehgeräten. Leider sind diese dafür jedoch oftmals völlig ungeeignet. Denn sie wurden nicht fürs Gaming entwickelt. Es fehlt ihnen an grafischer Darstellungsqualität, Prozessgeschwindigkeit und an der Screen-Auflösung, die für die neusten Spiele erforderlich ist.

Es stellt sich also die Frage nach einer Alternative. Und hier kommen die Monitore von Philips ins Spiel.

Bildqualität, niedrigste Latenz, immersives Entertainment und eine anwenderfreundliche Handhabung sind nur einige der Anforderungen, die Gamer lediglich bei speziellen Monitoren finden. Monitoren, wie den neuen Modellen von Philips aus der Momentum Line, die speziell für Konsolenspiele entwickelt wurden.

Der Philips 436M6VBPAB zum Beispiel ist ein wahrlich revolutionäres Display, das speziell für Konsolenspieler und Home Entertainment entwickelt wurde.

Sein preisgekröntes Design und die hochentwickelte Technologie, mit der er ausgestattet ist, seine erstklassige Bildqualität und die flüssige Darstellung selbst von rasantesten Szenen lassen einem Fernseher keine Chance. Gamer müssen sich fortan also keine Gedanken mehr über technische Störungen oder Einschränkungen machen und können voll und ganz in ihr Spiel eintauchen.

Dank zahlreicher besonderer Features ist der Philips 436M6VBPAB gegenüber TV-Modellen klar im Vorteil.

Eine bemerkenswerte Grafik
Der Philips 436M6VBPAB besticht schon allein mit seiner erstklassigen Bildqualität. So ermöglicht die atemberaubende CrystalClear-4K-UHD-Auflösung (3840 x 2160 Pixel) hochpräzise Darstellungen auf dem großen 43-Zoll-MVA-Panel. Hinzu kommt die Ultra-Wide-Color-Technologie für ein Farbspektrum mit noch natürlicheren, lebendigeren und tieferen Grün-, Rot- und Blautönen – übrigens noch unterstützt von der Quantum-Dot-Technologie, einer innovativen Halbleiter-Technologie, die eigentlich nur in ausgewählten High-End-TVs zum Einsatz kommt. Es kommt aber noch besser: Der 436M6VBPAB ist das weltweit erste Display, das dem neuen Standard VESA DisplayHDR™ 1000 entspricht. Das Ergebnis sind äußerst lebensechte, leuchtende, nuancenreiche Bilder mit exzellenter Helligkeit und Tiefe. Und da die neusten Konsolen in ausgewählten Spielen eine 4K-Auflösung und HDR (High Dynamic Range) produzieren, ist der 436M6VBPAB der perfekte Partner für alle Gamer.

Ununterbrochene Action
Der 436M6VBPAB sieht schon klasse aus. Aber das allein ist es nicht. Als echter Gaming-Monitor ist er mit einer Fülle an Features für höchste Ansprüche ausgestattet. Zum Beispiel: Adaptive Sync, eine leistungsstarke Technologie für die Grafikkartensynchronisation, passt die Bildwiederholrate der wiedergegebenen Bilder an die des Displays an, wodurch Ruckeln und Tearing, die durch nicht übereinstimmende Frames in Spielen entstehen, vermieden werden. Oder: Low-Input-Lag-Modus. Er sorgt für eine höhere Reaktionsfähigkeit, da das Signal den Großteil der internen Verarbeitung des Displays umgeht und die gesamte Eingangslatenz um die Hälfte reduziert wird. Oder SmartResponse, die exklusive Pixel-Overdrive-Technologie von Philips: Sie ermöglicht glasklare Bilder mit der geringsten Latenz und ohne Ghosting – selbst in rasanten Spielen und Filmen.

Immersive Unterhaltung
Der 436M6VBPAB ist mit seiner Farbkraft und seiner kurzen Reaktionszeit aber auch eine optimale Wahl, wenn es darum geht, Filme zu schauen. Dazu trägt unter anderem Ambiglow Lighting bei – eine Form der Beleuchtung, die ein einzigartiges und immersives Seherlebnis mit zusätzlichem Lichtkreis um das Panel herum erzeugt. Der schnelle interne Prozessor analysiert den Bildinhalt und passt die Farbe und Helligkeit des Lichts an das Bild auf dem Bildschirm an. Es eignet sich besonders für Filme, Sport und Spiele. Auch der Klang der zwei hochwertigen 7W-Lautsprecher mit DTS Sound™ stimmt.

Einfach praktisch
Die Designer des 436M6VBPAB haben einen echten Blickfang entwickelt, der zudem auch so praktisch und anwenderfreundlich wie möglich ist. Das zeigt sich nicht zuletzt an Features wie integrierter USB-C-Unterstützung, DisplayPort 1.2, Mini DisplayPort, HDMI 2.0 Videosignal-Eingänge sowie MultiView (gleichzeitige Darstellung von zwei Signalquellen) und integriertem USB 3.0 Hub für vielfältige Anschlussoptionen und maximale Vielseitigkeit. Der 436M6VBPAB kommt darüber hinaus mit einer Fernbedienung, die es ermöglicht, andere mit HDMI verbundene Monitore/Geräte via Philips EasyLink zu steuern.

Kurz: Der aus hochwertigen Materialien gefertigte 436M6VBPAB ist der perfekte Partner für Games und Entertainment.

Über MMD
MMD wurde 2009 durch einen Lizenzvertrag mit Philips als hundertprozentige Tochter von TPV gegründet. MMD vermarktet und vertreibt ausschließlich Displays der Marke Philips. Durch die Kombination des Markenversprechens von Philips mit der Kompetenz von TPV in der Displayfertigung nutzt MMD einen schnellen und zielgerichteten Ansatz, um innovative Produkte auf den Markt zu bringen. MMD bedient die Märkte in Westeuropa, Nahost und Afrika von seinem europäischen Hauptquartier in Amsterdam und verfügt über eine Dependance in Prag für den osteuropäischen Markt und die GUS. Dank seines Netzwerks lokaler Vertriebspartner arbeitet MMD mit allen bedeutenden europäischen IT-Distributoren und Fachhändlern zusammen. Die Design- und Entwicklungsabteilung des Unternehmens befindet sich in Taiwan. www.mmd-p.com

Firmenkontakt
MMD Monitors & Displays B.V.
Xeni Bairaktari
Prins Bernhardplein 200 6th floor
1097 JB Amsterdam
+31 20 5046945
Xeni.Bairaktari@tpv-tech.com
http://www.mmd-p.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 78 90 76 – 0
Philips.Displays@united.de
http://www.united.de

Computer IT Software

NEU bei Caseking – Der Cougar Puritas Midi-Tower mit dem perfekten Einblick.

NEU bei Caseking - Der Cougar Puritas Midi-Tower mit dem perfekten Einblick.

Berlin, 20.06.2018
Cougar erweitert sein Gehäuse-Portfolio mit dem Puritas um einen weiteren Midi-Tower. Das neue Gehäuse überzeugt durch ein modernes Design mit edlen Hartglas-Elementen. Mit drei vorinstallierten LED-Lüftern mit roter Beleuchtung weiß das Gehäuse bereits im Auslieferungszustand zu begeistern. Das enorme Platzangebot hinter den vier getönten Hartglasscheiben setzt der eigenen Kreativität jedoch keine Grenzen. Das Case erlaubt einen atemberaubenden Blick auf die individuelle Kreation seines Besitzers. Jetzt bei Caseking.

Beide Seitenteile, die Vorderseite und sogar der Deckel sind aus getöntem Hartglas. Sämtliche Scheiben haben abgeschrägte Ecken, die dem Cougar Puritas sein einmaliges Aussehen verleihen. Im aufgeräumten und großzügigen Innenraum sind fünf Radiatorslots vorhanden, einer Custom-Wasserkühlung steht somit nichts im Weg. Falls das Raumangebot nicht ausreicht, kann die Netzteilabdeckung einfach entfernt werden, um noch größere Ausgleichsbehälter unterbringen zu können. Auch ein mit RGB-LED-Beleuchtung ausgestattetes Netzteil kann so ideal in Szene gesetzt werden.

Die Features des Cougar Puritas Midi-Towers im Überblick:
– Front, Deckel und Seitenteile aus Tempered Glass
– Drei vorinstallierte LED-Lüfter, insgesamt zehn Slots vorhanden
– Umfangreicher Wasserkühlungs-Support
– I/O-Panel mit 2x USB 3.0, Lüftersteuerung & HD-Audio
– Grafikkarten bis 425 mm & CPU-Kühler bis 160 mm
– Platz für Mainboards bis zum ATX-Formfaktor

Auch der Airflow des Cougar Puritas Midi-Towers überzeugt, denn bis zu zehn Lüfter können montiert und über die Lüftersteuerung gesteuert werden. Staubfilter an Front, Boden und Deckel sind selbstverständlich vorhanden. Starke Gaming-Systeme mit Mainboards bis zum ATX-Formfaktor können somit sowohl wasser- als auch luftgekühlt werden. Grafikarten als auch CPU-Kühlern sind quasi keine Limits gesetzt. Grafikkarten können bis zu 42,5 Zentimeter lang und CPU-Kühler bis zu 16 Zentimeter hoch sein. Mit dem Cougar Puritas gelingt die Verwirklichung des eigenen Traumsystems.

Der Cougar Puritas Midi-Tower bei Caseking: https://goo.gl/2SpNkN

Bildmaterial online: https://goo.gl/pe7poR

Der neue Cougar Puritas ist ab sofort zum Preis von 109,90 Euro bei Caseking erhältlich und ab Lager lieferbar.

Caseking ist ein führender europäischer Distributor exklusiver Top-Marken und ein renommierter
Online-Händler, bekannt für einzigartige und extravagante Computer-Hardware und passendes
Zubehör, der 2003 gegründet wurde und seitdem kontinuierliches Wachstum verzeichnet. Der Sitz in
Berlin-Charlottenburg ist einem riesigen, modernen Logistikcenter mit 10.000 m² Lagerfläche
angeschlossen. Wie der Name vermuten lässt, spielen bei Caseking eine gigantische Auswahl an
PC-Gehäusen in unterschiedlichen Größen, Formen und Designs eine zentrale Rolle. Daneben sind
ein enormes Spektrum an Modding-Artikeln zur PC-Individualisierung, hochklassiger Gaming-
Peripherie, allgemeiner Computer-Hardware und täglich neu dazu kommenden Artikeln jederzeit
verfügbar. Caseking strebt stets danach, der Zielgruppe im Markt für Gamer und Enthusiasten
topaktuelle Hardware und außergewöhnliche Hochleistungs-Produkte zur Verfügung zu stellen. Mit
den hauseigenen Marken King Mod, 8Pack und der8auer bietet die Firma beliebte Produkte zur
Leistungssteigerung (vorübertaktete Elemente) genauso wie Komponenten zur Geräuschreduzierung
(Wasserkühlung, leise Luftkühlung, schalldichte Materialien) und mächtige, handgefertigte Gaming-
PCs an.
Die Caseking Gruppe besteht aus www.caseking.de zusammen mit den Tochtergesellschaften
www.overclockers.co.uk (Großbritannien), www.caseking.hu (Ungarn), www.globaldata.pt (Portugal), www.trigono.se (Schweden) und www.jimms.fi (Finnland) und unterhält regionale Büros in Frankreich, den Niederlanden und
Taiwan.

Firmenkontakt
Caseking GmbH
Paul Brüchert
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-16
marketing@caseking.de
https://www.caseking.de

Pressekontakt
Caseking GmbH
Simon Lüthje
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-29
sluethje@caseking.de
https://www.caseking.de

Computer IT Software

AOC erweitert sein Gaming-Portfolio um neue Einstiegsmodelle: die Curved G1-Serie

AOC erweitert sein Gaming-Portfolio um neue Einstiegsmodelle: die Curved G1-Serie

C24G1 – alles-inklusive-Gaming-Display von AOC

Amsterdam, 18. Juni 2018 – Displayspezialist AOC kündigt die G1-Serie an, die zunächst aus den drei Curved-Monitoren C24G1, C27G1 und C32G1 mit Bilddiagonalen von 59,94 cm (23,6 Zoll), 68,58 cm (27 Zoll) und 80,01 cm (31,5″) besteht. Das mit roten Akzenten versehene Design und die Krümmung (1500R bis 1800R) garantieren ein exzellentes, immersives Gaming-Erlebnis. Die neue Serie ist mit VA-Panels ausgestattet und unterstützt die Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel). Diese Monitore bieten kontrastreiche Bilder mit tiefen Schwarztönen und lebendigen Farben, eine Bildwiederholrate von 144 Hz, 1 ms MPRT (Moving Picture Response Time) Reaktionszeit sowie große Blickwinkel von 178°/178° und sind somit ideal für Wettkampf-Gamer. Die Unterstützung des AMD-FreeSync-Standards sorgt für ruckelfreie Darstellung ohne Tearing, Low Input Lag für schnellstes visuelles Feedback, AOC Game Color für dynamische Anpassungen von Sättigung und Bilddetails und das nagelneue „Dial Point“ für ein Fadenkreuz-Overlay, das Gamern beim akkuraten Zielen in FPS-Spielen hilft.

Gamer müssen sich nicht mehr zwischen eleganten Designs, schnellen Panels, akkuraten Farben und Krümmung für bessere Immersion entscheiden. In der neuen G1-Serie von AOC sind all diese Features vereint.

Die G1-Serie spricht eine komplett neue Designsprache. Alle Modelle bieten ein elegantes dreiseitig rahmenloses Design, das sehr kompakt aussieht und ein nahtloses Multi-Monitor-Setup für immersive „Gefechtsstationen“ ermöglicht. Zwei der Displays aus der neuen Serie (C24G1 und C27G1) verfügen außerdem über einen ergonomischen Standfuß mit 130 mm Höhenverstellbarkeit und -35°/+35° Schwenkradius, wodurch Spieler ihre individuell optimale Sichtposition einstellen können. Dank der Krümmung mit einem sehr schmalen Radius von 1500R (C24G1) oder 1800R (C27G1 und C32G1) werden die Betrachter vollständig in die virtuellen Welten abtauchen können.

Alle drei Modelle sind mit AMDs FreeSync-Technologie ausgestattet. Sie synchronisiert die GPU und den Monitor, so dass einzelne Frames dann angezeigt werden, wenn sie bereit sind. Auf diese Weise werden durch V-Sync verursachter Input Lag und Ruckeln sowie durch fehlangepasste Frames hervorgerufenes Tearing reduziert. Die Bildwiederholrate von144 Hz und die kurze Reaktionszeit von 1 ms (1 ms MPRT, wenn gewünscht; kann sie auf 4 ms GtG angepasst werden) gewährleisten das „verbunden“-Gefühl bei Spielen, indem die empfundene Bewegungsunschärfe drastisch verringert wird. Die G1-Serie hat einen sehr geringen Input Lag. Das heißt, die über Eingabegeräte ausgelösten Aktionen des Anwenders werden ohne spürbare Verzögerung – verursacht durch die interne Signalerarbeitung des Monitors – in visuelles Feedback umgewandelt.

Eine weitere einzigartige Funktion, AOC Game Color, gestattet es Anwendern, die Farbsättigung für bessere Graustufen und Bilddetails zu regeln. Einerseits können die Benutzer Farbe, Pixel Overdrive und weitere Einstellungen komplett individuell anpassen und sie in drei verschiedenen Gamer-Presets speichern. Andererseits ist die G1-Serie mit vordefinierten Game-Modus-Einstellungen für FPS, Racing und RTS (Echtzeit-Strategiespiele) ausgestattet, die ein bequemes Umschalten für unterschiedliche Spielgenres ermöglichen.

Erfahrene Gamer werden sich noch an die Zeit erinnern, als sie mit einem Filzstift auf den Bildschirm malten oder einen Aufkleber anbrachten, um den Mittelpunkt zu markieren. Jetzt ist diese Funktion in den Monitor integriert – AOCs „Dial Point“ platziert ein Fadenkreuz-Overlay auf den Screen, der FPS-Gamern das Zielen erleichtert.

Die VA-Panel der G1-Serie vereinen die besten Eigenschaften von TN- und IPS-Panels und verbessern sie noch. Die Blickwinkel der G1-Serie können sich mit denen von herkömmlichen IPS-Panels messen (178°/178°), und die schnellen 144 Hz, 1 ms entsprechen aktuellen TN-Panels, bieten aber bessere Farbgenauigkeit und Blickwinkel. Zudem liefern die VA-Panel einen 2-3 Mal so hohen Kontrast wie die anderen beiden.

Die Anschlussmöglichkeiten der G1-Serie sind reichlich: 2 x HDMI, DisplayPort und VGA für ältere Grafikkarten sowie ein Kopfhörerausgang.

Die G1-Serie von AOC gestattet viele Stunden Spielfreude: Der Low-Blue-Modus reduziert schädliche, kurzwellige blaue Lichtanteile und die Flicker-Free-Technologie steuert die Hintergrundbeleuchtung mit Gleichstrom (DC) anstelle von Pulsweitenmodulation (PWM) und reduziert so das Flimmern und steigert damit den Sehkomfort.

Die Curved-Monitore C24G1 (23,6 Zoll) und C27G1 (27 Zoll) werden ab Juli 2018 zu Preisen von 199 EUR und 249 EUR (UVP) erhältlich sein. Das größere Curved-Modell C32G1 (32 Zoll) wird voraussichtlich im August 2018 für 299 EUR (UVP) in den Handel kommen.

Über AOC
AOC ist weltweit eine Top-Marke für Computermonitore. Hohe Qualität, erstklassiger Service, attraktives Design sowie umweltfreundliche und innovative Produkte zu einem fairen Preis sind die Gründe, weshalb immer mehr Verbraucher und Vertriebspartner auf AOC setzen. Ob professioneller oder privater Nutzer, Unterhaltung oder Gaming – die Marke AOC bietet Monitore für jeden Anspruch. AOC ist ein Tochterunternehmen von TPV Technology Limited, dem weltweit größten LCD-Hersteller.
eu.aoc.com/de/

Firmenkontakt
AOC International (Europe)
Anna Stefańczyk
Prins Bernhardplein, 6th floor 200
1097 JB Amsterdam
+31 20 5046950
anna.stefanczyk@tpv-tech.com
https://eu.aoc.com/de/

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstraße 19
10245 Berlin
+49 30 789076 – 0
aoc@united.de
http://www.united.de

Computer IT Software

paysafecard kooperiert mit Google

…und ermöglicht Millionen Kunden erstmals Online Shopping

paysafecard, einer der globalen Marktführer bei Online-Prepaid-Zahlungsmitteln und Teil der Paysafe Group, kooperiert jetzt mit Google. Google Play akzeptiert paysafecard als neueste Zahlungsmethode und öffnet damit Millionen von Kunden die Tür ins digitale Zeitalter.
Ab sofort können Kunden online mit paysafecard im Google Play Store bezahlen, die keinen Zugang zu Kreditkarten oder Online Banking haben bzw. ihre Finanzdaten aus Sicherheitsgründen nicht für ihre Zahlungen im Internet angeben möchten. paysafecard ermöglicht es Nutzern einfach und schnell mittels einer 16-stelligen PIN online wie mit Bargeld zu bezahlen.

„Diese großartige Partnerschaft ist einer der wichtigsten Schritte unserer Unternehmensgeschichte und dem endgültigen Durchbruch gingen intensive gemeinsame Vorbereitungen und Engagement voraus, um den Usern paysafecard als neueste Bezahlmethode zu erschließen. Jeder kennt Google und die Zusammenarbeit ist daher nicht nur ein bedeutsamer Erfolg für uns, sondern auch für alle jetzigen und zukünftigen Kunden“, sagt Udo Müller, CEO von paysafecard. „Unser selbsterstellter Marktbericht Lost In Transaction II zeigt, dass immer mehr User ihre persönlichen Kontodaten im Internet nicht preisgeben wollen, da mehr als die Hälfte der Verbraucher denkt, dass Betrug ein unvermeidlicher Teil des Online-Einkaufs ist. Daher kommt die Entscheidung, ihnen im Google Play Store die Zahlung mit paysafecard anzubieten, genau zum richtigen Zeitpunkt und wird bei beiden Partnern für enorme Wachstumsimpulse sorgen.“

Der internationale Rollout der Partnerschaft startet in Polen, und das aus gutem Grund: Mehr als eine Million User pro Jahr nutzen paysafecard hier. Generell ist paysafecard derzeit in 46 Ländern erhältlich. Weltweit stehen mehr als 600.000 Verkaufsstellen zur Verfügung, davon rund 40.000 in Polen.

Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

paysafecard.com Wertkarten GmbH

Firmenkontakt
paysafecard.com Wertkarten GmbH
Michaela Unger
Am Euro Platz 2
1120 Wien
+43 1 720 83 80
presse@paysafecard.com
http://www.paysafe.com

Pressekontakt
asoluto public relations gmbh
Robert Bauer
Landstraßer Gürtel 3
1030 Wien
+43 1 533 36 53
presse@paysafecard.com
http://www.asoluto.com

Elektronik Medien Kommunikation

Produktiver in der Cloud: LG mit wegweisenden Lösungen auf der CEBIT 2018

LG ISP präsentiert in Hannover Cloud-Monitore, innovatives Digital Signage sowie die neuesten Trends zu UltraWide, Ultra HD 4K, Gaming und neue Projektoren.

Produktiver in der Cloud: LG mit wegweisenden Lösungen auf der CEBIT 2018

LG ISP präsentiert seine Produktvielfalt auf der CEBIT 2018

Eschborn, 5. Juni 2018 – Wer die beeindruckenden Möglichkeiten des umfangreichen Display-Portfolios von LG Electronics live erleben möchte, sollte Mitte Juni der CEBIT in Hannover einen Besuch abstatten. Passend zum neuen Messekonzept präsentiert LG innovative Cloud-Monitore sowie eine Vielzahl von Business- und Medical-Displays. Darüber hinaus werden State-of-the-Art Signage-Lösungen und Hotel-TVs gezeigt und die Besucher können einen Blick auf die neuesten UltraWide-, Ultra-HD-4K-, und Gaming-Displays werfen. Ebenfalls am Start sind die aktuellen Highlights aus dem Projektor-Bereich wie der neue LG Presto HU80KSW CineBeam Laser 4K Beamer. In Halle 13, Stand D122 zeigt LG alles, worauf sich Business-Anwender, Kreative, Prosumer, Multitasker und Gamer in diesem Jahr freuen dürfen!

LG Cloud-Monitore – Die Arbeitsplätze von morgen, schon heute
Wie sieht der Arbeitsplatz von morgen aus und welche Technologien setzen in Zukunft Akzente? Diesen und vielen weiteren Fragen widmet sich die CEBIT in Hannover mit einem neuen Messekonzept. Die innovativen Monitore und Projektoren von LG gehören zu den technologischen Wegbereitern und sind darum in diesem Jahr besonders prominent auf der Messe vertreten. Mit den neuen Cloud Monitoren der CK-Serie bietet LG zum Beispiel neue, integrierte Lösungen für Server-Basierte Arbeitsplätze: Die Clients sind in die Bildschirme integriert und erlauben einen problemlosen Zugriff auf die Arbeitsumgebung, die über die Cloud zur Verfügung gestellt wird. Speicherplatz und Rechenpower liegen auf dem Server – der Monitor auf dem Schreibtisch ist das Fenster zu diesem Arbeitsplatz der Zukunft.

LG Business- und Medical-Displays – für höchste Ansprüche
Business-Monitore von LG wie die neue BK-Serie setzt Maßstäbe in Sachen Energie-Effizienz und Ergonomie, ohne Einbußen bei der Darstellungsqualität. Die neuen Medical-Displays von LG genügen selbst den hohen Anforderungen, die im Praxisalltag an derartige Monitore gestellt werden und helfen den Medizinern dabei, optimal für die Patientengesundheit zu sorgen.

LG Digital Signage – Maßgeschneiderte Lösungen für jeden Raum
Neben diesen innovativen Monitor-Lösungen der neuesten Generation präsentiert LG auf der CEBIT die neuesten Trends zum Thema Digital Signage und Hotel-TVs. Die flexiblen Panels von LG sind der neue Goldstandard für Information Displays und bereichern durch ihre vielfältigen Anwendungsbereiche den Alltag. Im Hotel- und Gaststättenbereich bieten die innovativen TV-Systeme maßgeschneiderte Möglichkeiten, von der kleinen Pension bis zur globalen Hotelkette.

LG UltraWide, LG 4K Ultra HD und LG Gaming – maximale Möglichkeiten
Die 21:9 UltraWide Monitore von LG vereinen beste Bildqualität und herausragende Funktionalität mit stilvollem Design. Mühelos lassen sich Multi-Monitor-Setups durch diese High-End-Displays ersetzen. Mit der neuen UK-Serie bietet LG in diesem Jahr außerdem eine Reihe bemerkenswerter Ultra HD 4K Monitore. Die neuen LG Gaming-Modelle der GK-Serie stehen ihren professionellen Geschwistern in nichts nach, wenn es um Bildqualität und Funktionalität geht. Alle Monitore von LG lassen sich per OnScreen Control 2.0 Software direkt mit der Maus einstellen – noch nie war es so einfach, den Bildschirm optimal an die jeweilige Aufgabe anzupassen.

LG Displays und -Projektoren auf der neuen CEBIT live erleben
Neben den vielseitigen Monitor-Highlights überzeugt LG auch durch eine Reihe eindrucksvoller Projektor-Lösungen. Das jüngste Flaggschiff dieser Sparte ist der neue LG Presto HU80KSW CineBeam Laser 4K Beamer. Mit seinem mobilen Design, 2.500 Ansi-Lumen, 4K-Auflösung, HDR10-Support, 20.000 Stunden Lebensdauer der Leuchtmittel und dem neuen WebOS 3.5 Betriebssystem repräsentiert dieser Projektor eine völlig neue Geräte-Generation: Transportabel, Ultra-hochauflösend und mit herausragender Darstellungsqualität in jedem Raum.

Besucher der CEBIT 2018 in Hannover können in Halle 13, Stand D122 die Display- und Projektor-Neuheiten von LG vom 11. bis 15. Juni live erleben. Für Interview-Anfragen und Standtermine wenden sich interessierte Journalisten bitte an ihren Pressekontakt.

Über LG Electronics, Inc.
LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 125 Niederlassungen auf der ganzen Welt und 77.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2017 einen Konzernumsatz von 55,4 Milliarden US-Dollar (61,4 Billionen Koreanische WON). LG besteht aus vier Business Units – Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances & Air Solution und Vehicle Components – und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG Electronics ist ENERGY STAR Partner des Jahres 2016. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.LGnewsroom.com

Über LG Electronics Deutschland GmbH
Der koreanische Technologiekonzern LG Electronics ist seit 1976 auf dem deutschen Markt aktiv. Das Unternehmen mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt hat seine Aktivitäten seitdem kontinuierlich ausgebaut und ist aktuell in sieben Geschäftsbereichen tätig: Home Entertainment, Mobile Communications, Information System Products, Home Appliances, Air Conditioning, Lighting und Solar. In den vergangenen Jahren konnte der Innovationstreiber immer wieder Preise und Auszeichnungen für seine richtungsweisenden Produkte entgegennehmen. Wichtige Neuerungen wie flexible Displays oder gebogene Batterien gehen dabei aus der Zusammenarbeit spezialisierter Unternehmen innerhalb der LG-Gruppe hervor. Neuentwicklungen orientieren sich gemäß dem Markenversprechen „Life“s Good“ dabei stets an den Bedürfnissen der Nutzer und dienen nie dem Selbstzweck. Sein Markenversprechen untermauert LG auch durch gesellschaftliches Engagement mit selbst durchgeführten Aktionen oder in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern. Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.com

Über LG Electronics Information System Products
LG Electronics Information System Products (ISP) liefert als führender Anbieter seit über zwanzig Jahren Lösungen, um Menschen effizient mit Computern arbeiten zu lassen. Zwei von drei in Deutschland verkauften optischen Laufwerken stammen beispielsweise von LG. Im Display-Bereich setzt LG Maßstäbe bei der Entwicklung und Fertigung modernster Monitore und LED-Projektoren. Die optimale Verbindung von attraktivem Design, perfekter Ergonomie und höchster Bildqualität steht bei der Produktentwicklung von Monitoren an erster Stelle. Nach dieser Philosophie entwickelten die Ingenieure von LG technologische Meilensteine wie die farbtreuen LG IPS-Panel, atemberaubende 21:9-Monitore der LG UltraWideTM Serie und die LG UltraFineTM Displays, die mit ihrer 5K-Auflösung im Consumer- und B2B-Bereich völlig neue kreative Möglichkeiten eröffnen.

Firmenkontakt
LG Electronics Deutschland GmbH
Klaus Petri
Alfred-Herrhausen-Allee 3-5
65760 Eschborn
0 61 96/ 5821 – 0
lg-isp@rtfm-pr.de
http://presse.lge.de/

Pressekontakt
rtfm GmbH
Marco Albert
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
lg-isp@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Computer IT Software

AOC kündigt 144 Hz Mainstream-Gaming-Monitor mit AMD Radeon FreeSync und 1 ms Reaktionszeit an

AOC kündigt 144 Hz Mainstream-Gaming-Monitor mit AMD Radeon FreeSync und 1 ms Reaktionszeit an

Der AOC G2590FX – eine erstklassige Wahl für leidenschaftliche Gamer mit kleineren Budgets

Amsterdam, 29. Mai 2018 – Displayspezialist AOC bringt mit dem neuen G2590FX einen Monitor auf den Markt, der genau das hat, was sich die meisten Gamer mit kleineren Budgets wünschen: ein 62,2 cm (24,5″) großes TN-Panel mit 1 ms Reaktionszeit, Full-HD-Auflösung (1920 x 1080), eine beeindruckende Bildwiederholrate (144 Hz) und AMD Radeon FreeSync Support für ein Gaming-Vergnügen mit gleichmäßigen, ruckelfreien Darstellungen gleich welcher Bildrate. Der G2590FX ist das jüngste Modell aus der G90-Familie für Mainstream-Gaming-Monitore, die Ende letzten Jahres mit den 24,5-Zöllern G2590VXQ und G2590PX sowie mit dem 68,6 cm (27″)-Display G2790PX erfolgreich an den Start ging.

Zuwachs für die erfolgreiche G90-Serie
Die G90-Familie von AOC ist seit Dezember 2017 als Reihe leistungsstarker Gaming-Monitore für Einsteiger am Start, die innerhalb kürzester Zeit zahlreiche Fans gewann und von der Fachpresse diverse Auszeichnungen erhielt. AOC entschloss sich daraufhin, die Serie um ein zusätzliches Modell zu erweitern. Das 24,5″-TN-Panel des neuen G2590FX zeichnet sich durch Full-HD-Auflösung (1920 x 1080), 144 Hz Bildwiederholrate und 1 ms Reaktionszeit aus. Mit einer Helligkeit von 400 cd/m² und den optimierten Blickwinkeln (170/160) ist ein komfortables Gaming garantiert. Das 3-seitig rahmenlose Design verleiht dem Monitor einen edlen Look und erlaubt den Aufbau eines übergangslosen Multi-Monitor-Setups für immersives Super-Wide-Screen-Gaming oder Multitasking. Der schlichte, aber elegante Standfuß ermöglicht es, das Display in einem weiten Bereich zwischen -3,5° bis 21,5° zu neigen. Darüber hinaus erlaubt die 100 x 100 mm VESA Montageoption vielfältige Anbringungsmöglichkeiten ganz nach den individuellen Wünschen der Gamer.

Preisbewusst, aber reich an Möglichkeiten
Mit dem G2590FX bringt AOC einen leistungsstarken Monitor zu einem attraktiven Preis auf den Markt. Und obwohl er ein Einstiegsmodell ist, hat er doch eine ganze Menge mehr zu bieten. Die FreeSync-Technologie beispielsweise ermöglicht die Synchronisation zwischen Monitor und kompatibler AMD-Grafikkarte, was zu einer flüssigen, ruckel- und stotterfreien Darstellung führt. Zur Schonung der Augen reduziert die FlickerFree-Technologie Flimmern und der Low-Blue-Light-Modus potenziell schädliche, kurzwellige blaue Lichtanteile.

Der G2590FX verfügt über VGA, DisplayPort 1.2 sowie zwei HDMI 1.4-Display-Eingänge für den einfachen Anschluss älterer und aktueller Geräte. Zudem erfüllt er – wie alle Modelle der G90-Familie – die Anforderungen diverser Umwelt-Label.

Der G2590FX von AOC ist ab sofort zu einem Preis von 249,00 EUR / 289,00 CHF (UVP) erhältlich.

Über AOC
AOC ist weltweit eine Top-Marke für Computermonitore. Hohe Qualität, erstklassiger Service, attraktives Design sowie umweltfreundliche und innovative Produkte zu einem fairen Preis sind die Gründe, weshalb immer mehr Verbraucher und Vertriebspartner auf AOC setzen. Ob professioneller oder privater Nutzer, Unterhaltung oder Gaming – die Marke AOC bietet Monitore für jeden Anspruch. AOC ist ein Tochterunternehmen von TPV Technology Limited, dem weltweit größten LCD-Hersteller.
www.aoc-europe.com

Firmenkontakt
AOC International (Europe)
Anna Stefańczyk
Prins Bernhardplein, 6th floor 200
1097 JB Amsterdam
+31 20 5046950
anna.stefanczyk@tpv-tech.com
https://eu.aoc.com/de/

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstraße 19
10245 Berlin
+49 30 789076 – 0
aoc@united.de
http://www.united.de

Computer IT Software

JETZT bei Caseking – Der Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl mit digitaler Urban Camouflage.

JETZT bei Caseking - Der Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl mit digitaler Urban Camouflage.

Berlin, 17.05.2018
Mit intensiven Farben, modernen Materialien und höchstem Sitzkomfort zum kleinen Preis haben sich die Nitro Concepts S300 Gaming-Stühle seit dem Verkaufsstart im letzten Jahr beliebt gemacht. Nun erweitert Nitro Concepts die Serie um den S300 Urban Camo, der mit seinem digitalen Tarnmuster eine authentische High-Tech-Militärästhetik aufweist. Selbstverständlich überzeugt auch das neue Modell durch die bereits bekannte höchstmögliche Benutzerfreundlichkeit und die hochwertigen Bestandteile. Jetzt bei Caseking.

Inspiriert wurde das außergewöhnliche Design durch First-Person-Shooter, in denen Gamer ihre Charaktere und dessen Ausrüstung mit Tarnmustern versehen. Die Verschmelzung von Digital und Urban Camouflage verleiht dem Nitro Concepts S300 Urban Camo ein charakteristisches Erscheinungsbild. Computergenerierte digitale Tarnmuster wie dieses werden von Armeen auf der ganzen Welt verwendet, um eine bessere Tarnung in städtischen Kampfgebieten zu ermöglichen. Die Muster lösen eine fraktale Verzerrung der Entfernung aus, wodurch Objekte weiter weg zu sein scheinen, als sie in Wirklichkeit sind. Urban Camouflage konzentriert sich besonders auf die Farbkombinationen, die in städtischen Gefechtssituationen üblich sind. Für die meisten westlichen Streitkräfte ergeben sich somit unterschiedliche Grün- und Grautöne.

Die Features des Nitro Concepts S300 Urban Camo Gaming-Stuhls im Überblick:
– Bezug aus hochwertigem Stoff mit Urban Camouflage-Muster
– Bequeme & atmungsaktive Kaltschaumpolsterung mit 55% Dichte
– Individuell anpassbare 3D-Armlehnen für maximale Ergonomie
– 360-Grad-Rotation & hochentwickelte Wippmechanik (14°)
– Flexibel einstellbare Sitzhöhe mittels Gasdruckfeder der Sicherheitsklasse 4
– Robuster Stahlrahmen auf verstärktem Nylonfußkreuz für bis zu 135 kg
– Verstellbare Rückenlehne (90° – 135°) für höchsten Komfort
– 50-mm-Rollen mit Nylonkern & PU-Beschichtung für Weich- und Hartböden
– Maximale Haltbarkeit: Premium-Qualität mit 2 Jahren Herstellergarantie
– Qualifiziert als Büroarbeitsstuhl nach DIN EN 1335
– Zwei Kissen mit Logo-Applikationen inklusive (Nackenkissen + Lendenkissen)

Der Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl überzeugt nicht nur durch seine außergewöhnliche Optik, sondern weiß ebenso mit hohem Komfort und optimaler Ergonomie zu begeistern. Die breiten Kontaktflächen sowie die unbegrenzten Einstelloptionen sorgen für einen so bequemen Sitz, dass man den Nitro Concepts S300 nie wieder verlassen möchte. Individuell anpassen lässt sich nicht nur die Gesamthöhe des Stuhls, sondern auch der Winkel der Rückenlehne sowie die Position der Armlehnen in drei Dimensionen. Auch ein Wippmechanismus ist selbstverständlich vorhanden. Diese umfangreichen Anpassungsmöglichkeiten garantieren eine ergonomische Sitzhaltung, die Schmerzen und das Risiko von gesundheitlichen Spätfolgen verhindert und somit für Höchstleistung bei längeren Schreibtischsitzungen sorgt.

Das Caseking-Special zum Nitro Concepts S300 Urban Camo: https://www.caseking.de/s300-camo

Bildmaterial online: https://goo.gl/7QUK2k

Der Nitro Concepts S300 Urban Camo Gaming-Stuhl ist zum Preis von 259,90 Euro bei Caseking ab Lager erhältlich.

Caseking ist ein führender europäischer Distributor exklusiver Top-Marken und ein renommierter
Online-Händler, bekannt für einzigartige und extravagante Computer-Hardware und passendes
Zubehör, der 2003 gegründet wurde und seitdem kontinuierliches Wachstum verzeichnet. Der Sitz in
Berlin-Charlottenburg ist einem riesigen, modernen Logistikcenter mit 10.000 m² Lagerfläche
angeschlossen. Wie der Name vermuten lässt, spielen bei Caseking eine gigantische Auswahl an
PC-Gehäusen in unterschiedlichen Größen, Formen und Designs eine zentrale Rolle. Daneben sind
ein enormes Spektrum an Modding-Artikeln zur PC-Individualisierung, hochklassiger Gaming-
Peripherie, allgemeiner Computer-Hardware und täglich neu dazu kommenden Artikeln jederzeit
verfügbar. Caseking strebt stets danach, der Zielgruppe im Markt für Gamer und Enthusiasten
topaktuelle Hardware und außergewöhnliche Hochleistungs-Produkte zur Verfügung zu stellen. Mit
den hauseigenen Marken King Mod, 8Pack und der8auer bietet die Firma beliebte Produkte zur
Leistungssteigerung (vorübertaktete Elemente) genauso wie Komponenten zur Geräuschreduzierung
(Wasserkühlung, leise Luftkühlung, schalldichte Materialien) und mächtige, handgefertigte Gaming-
PCs an.
Die Caseking Gruppe besteht aus www.caseking.de zusammen mit den Tochtergesellschaften
www.overclockers.co.uk (Großbritannien), www.caseking.hu (Ungarn), www.globaldata.pt (Portugal), www.trigono.se (Schweden) und www.jimms.fi (Finnland) und unterhält regionale Büros in Frankreich, den Niederlanden und
Taiwan.

Firmenkontakt
Caseking GmbH
Paul Brüchert
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-16
marketing@caseking.de
https://www.caseking.de

Pressekontakt
Caseking GmbH
Simon Lüthje
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-16
marketing@caseking.de
https://www.caseking.de

Computer IT Software

Den Moment erleben mit der neuen Philips Momentum-Serie: MMD launcht Displays mit Fokus auf Konsolenspiele

Den Moment erleben mit der neuen Philips Momentum-Serie: MMD launcht Displays mit Fokus auf Konsolenspiele

In den Moment hineintauchen mit dem Philips 436M6VBPAB

– UltraClear-4K-UHD-Auflösung für Präzision auf einem riesigen 108 cm (43 Zoll) großen Display
– Präzise Farben dank der Quantum-Dot-Technologie
– Hervorragende Bildqualität: das erste Display der Welt, zertifiziert mit VESA DisplayHDR™ 1000 (Stand: 15.04.2018)
– Mehr Dynamik: Adaptive-Sync-Unterstützung, 4 ms GtG-Reaktionszeit und niedriger Input-Lag sorgen für ein ruckelfreies, flüssiges Gameplay ohne Tearing
– Ein neues Entertainment-Level: immersive Ambiglow-Beleuchtung, verbessertes Audio mit DTS-Sound™
– Umfassende Funktionalität: USB-C-Unterstützung, USB 3.0-Hub, MultiView mit 2 Quellen, inklusive Fernbedienung und HDMI-CEC-Unterstützung

Amsterdam, 25. April 2018 – MMD, führendes Technologieunternehmen und Markenlizenzpartner für Philips Monitore, präsentiert die brandneue Monitor-Serie Momentum, mit Fokus auf Home-Entertainment, insbesondere Konsolenspiele. Der Philips 436M6VBPAB ist das erste Philips Momentum-Display und ist mit einer atemberaubenden 4K-UHD-Auflösung auf einem riesigen 108 cm (43 Zoll) großen VA-Panel ausgestattet. Das 436M6VBPAB-Display bietet 1000 cd/m² maximale Helligkeit, einen extrem breiten Farbraum mit 100 % BT.709 und 97,6 % DCI-P3-Abdeckung sowie 1,07 Milliarden Farben, die mit einer Farbtiefe von 8 Bit +2 Bit FRC (Frame Rate Control) erreicht werden. Der 436M6VBPAB ist somit das erste Display der Welt, das dem neuen VESA-DisplayHDR-1000-Standard entspricht! Der Monitor ist außerdem mit der Quantum-Dot-Technologie statt mit herkömmlichen LED-Backlights ausgestattet. Diese innovative Halbleitertechnologie erzeugt lebendige, dynamische Farben mit noch intensiveren Blau-, Grün- und Rottönen. Quantum Dots wandeln bei Energiezufuhr Licht in die Farben Rot, Grün und Blau um. Die Primärfarben erscheinen satter, ansprechender und präziser. Der 436M6VBPAB ist darüber hinaus ein echter Gaming-Monitor. Gamer erleben höchste Spielqualität durch den Low-Input-Lag-Modus, SmartResponse für ein schnelleres visuelles Feedback und Adaptive-Sync für ein ruckelfreies Gaming-Erlebnis ohne Tearing.

Einige User sind sehr begeistert von PC-Spielen, geben ihre Tastatur und Maus nie her und bevorzugen es, auf einem speziellen Gaming-Stuhl zu sitzen und an 24 bis 32 Zoll großen Gaming-Monitoren aus einer kurzen Entfernung (< 1 m) zu sitzen. Andere User wiederum verwenden lieber Controller und eine Spielekonsole, die mit dem Fernseher oder ähnlich großen Displays verbunden ist. Diese Art User sitzt lieber auf einer Couch oder einem Sessel und zockt Spiele aus größerer Entfernung. Laut dem Analysten NewZoo war der Konsolen-Gaming-Markt 2017 mit 29 % Anteil der zweitgrößte im globalen Spielemarkt. Leider sind die meisten Fernsehgeräte nicht darauf ausgerichtet, dass das Spielen im Vordergrund steht und sind daher weniger für schnelle, interaktive Action-Sequenzen geeignet. Die Folge sind Ghosting, Bewegungsunschärfe und Artefakte, die Gamer verärgern. Die Momentum-Produktlinie füllt diese Lücke in der Produktpalette der Philips Monitore. Ziel ist es, den Fokus auf Großbildschirm-Entertainment und Konsolenspiele zu verlagern, indem die neuesten Display-Innovationen für den bewussten Gamer/Verbraucher bereitgestellt werden. Speziell für kleinere Räume deckt die Momentum-line alle Entertainment-Display-Anforderungen in außergewöhnlicher Qualität ab. Das große, elegante 436M6VBPAB-Display verfügt über einen sehr schmalen Rahmen und einen modernen, futuristischen Standfuß aus Aluminium. Das Display ist mit Ambiglow-Beleuchtung ausgestattet, die ein einzigartiges und immersives Seherlebnis mit zusätzlichem Lichtkreis um das Panel herum erzeugt. Der schnelle interne Prozessor analysiert den Bildinhalt und passt die Farbe und Helligkeit des Lichts an das Bild auf dem Bildschirm an. Es eignet sich besonders für Filme, Sport und Spiele. Das elegante äußere Design des 436M6VBPAB mit Ambiglow ist einzigartig, ebenso wie das der anderen Mitglieder aus der Momentum-Familie. Der 436M6VBPAB ist mit einem schnellen 43-Zoll-VA-Panel in CrystalClear-4K (3840×2160 Pixel)-UHD-Auflösung und exzellenter Reaktionszeit von nur 4 ms GtG mit SmartResponse und Adaptive Sync-Unterstützung für eine reibungslose Gaming-Experience ausgestattet. Mit der Pixel-Overdrive-Technologie (exklusiv für Philips Monitors) ermöglicht SmartResponse Bilder in rasanten Spielen und Filmen mit der geringsten Wartezeit und ohne Ghosting. Die neuesten Versionen der Konsolen der aktuellen Generation sind in der Lage, eine 4K-Auflösung und HDR (High Dynamic Range) in ausgewählten Spielen zu produzieren, für die der 436M6VBPAB perfekt geeignet ist. Der 436M6VBPAB eignet sich dank seiner Adaptive-Sync-Unterstützung für AMD GPUs auch hervorragend für Casual Entertainment, Filme, TV-Serien oder Spiele. Adaptive Sync passt die Bildwiederholrate der wiedergegebenen Bilder an die des Displays an, wodurch Ruckeln und Tearing, die durch nicht übereinstimmende Frames in Spielen entstehen, vermieden werden. Für mehr Reaktionsfähigkeit verwendet der 436M6VBPAB den Low-Input-Lag-Modus, bei dem das Signal den Großteil der internen Verarbeitung des Displays umgeht und die gesamte Eingangslatenz um die Hälfte reduziert wird. Der 436M6VBPAB ist ein Allrounder mit einem vielseitigen und praktischen Display, so wie alle Monitor-Serien von Philips auch. Die MultiView-Funktion kann zwei Quellen gleichzeitig im Bild-in-Bild- oder Bild-neben-Bild-Modus anzeigen, wodurch das Multitasking vereinfacht wird. Seine Konnektivität ist sehr umfänglich, mit DisplayPort 1.2, Mini DisplayPort und HDMI 2.0 Videosignaleingängen. Hinzu kommt USB-C-Konnektivität, die die Übertragung des Displaysignals von Daten sowie die Stromversorgung für Ladegeräte über ein einzelnes Kabel ermöglicht. Der integrierte USB 3.0-Hub erweitert die Vielseitigkeit zudem durch den Anschluss von Peripheriegeräten über USB. Der 436M6VBPAB ist außerdem mit zwei hochwertigen 7W-Lautsprechern mit DTS Sound™ ausgestattet, die nicht nur visuell, sondern auch auditiv für mehr Immersion sorgen. Die Momentum-Serie ist so konzipiert, dass das Display in einer beträchtlichen Entfernung vom User eine hervorragende Performance liefert. Der 436M6VBPAB verfügt über eine Fernbedienung, die es ermöglicht, andere mit HDMI verbundene Monitore/Geräte via Philips EasyLink zu steuern. Das erste Momentum-Display von Philips, der 436M6VBPAB, wird im Mai 2018 für 799,00 EUR / 919,00 CHF (UVP) erhältlich sein. Weitere Informationen zu den Monitoren von Philips: www.philips.com/monitors

Über MMD
MMD wurde 2009 durch einen Lizenzvertrag mit Philips als hundertprozentige Tochter von TPV gegründet. MMD vermarktet und vertreibt ausschließlich Displays der Marke Philips. Durch die Kombination des Markenversprechens von Philips mit der Kompetenz von TPV in der Displayfertigung nutzt MMD einen schnellen und zielgerichteten Ansatz, um innovative Produkte auf den Markt zu bringen. MMD bedient die Märkte in Westeuropa, Nahost und Afrika von seinem europäischen Hauptquartier in Amsterdam und verfügt über eine Dependance in Prag für den osteuropäischen Markt und die GUS. Dank seines Netzwerks lokaler Vertriebspartner arbeitet MMD mit allen bedeutenden europäischen IT-Distributoren und Fachhändlern zusammen. Die Design- und Entwicklungsabteilung des Unternehmens befindet sich in Taiwan. www.mmd-p.com

Firmenkontakt
MMD Monitors & Displays B.V.
Xeni Bairaktari
Prins Bernhardplein 200 6th floor
1097 JB Amsterdam
+31 20 5046945
Xeni.Bairaktari@tpv-tech.com
http://www.mmd-p.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 78 90 76 – 0
Philips.Displays@united.de
http://www.united.de