Tag Archives: FUTURE‘

Science Research Technology

Wingcopter developes parcel drone for DHL

Rapid response from the air: medicines successfully delivered using a parcel drone in East Africa

Wingcopter developes parcel drone for DHL

The autonomous DHL Parcelcopter 4.0 completed the 60 km flight from the mainland in 40 minutes.

Darmstadt/Eschborn/Bonn, 4 October 2018: Revolutionising the delivery of medicines to remote areas using drones – the pilot project Deliver Future proves that it“s not science fiction. Three experts in their respective fields are making it happen: The German drone manufacturer Wingcopter, the Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH on behalf of the German Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ) and DHL. Over a six-month period, they successfully tested the delivery of medicines using a drone to an island in Lake Victoria. During the trials, the autonomous DHL Parcelcopter 4.0 completed the 60 km flight from the mainland to the island in 40 minutes on average. A total of 2,200 km were flown and roughly 2,000 flight minutes recorded during the pilot project. The drone thus opens up new opportunities to adress the logistic challenges in the public health sector in many parts of Africa, especially supplying hospitals and pharmacies. Medical care for the roughly 400,000 residents of the Ukerewe island district of Lake Victoria, for instance, is severely limited. This is partly due to the poor infrastructure and difficult terrain. Six hours are needed to cover the overland route of 240 km. That makes it nearly impossible to provide emergency medication or to quickly refill cool chain commodities that are out of stock. A key feature is that the DHL Parcelcopter 4.0 barely needs any infrastructure as it takes off and lands vertically. After delivering its cargo, it can easily be loaded with blood and laboratory samples to take back to the mainland. In future, the Parcelcopter could therefore not only improve logistics in the public health sector: it has the potential to help prevent crises worldwide, for example allowing an early response to slow the spread of viral diseases like Ebola.
Short film about the Deliver Future pilot project. Find press photos and logo files here.

Wingcopter is an award-winning German manufacturer of innovative drones for logistics, surveying, monitoring and inspection. In order to achieve a new dimension of efficiency and close the market gap between commercial drones, helicopters and fixed wing aircraft, the startup has specially developed and patented a unique tilting rotor mechanism. This combines the advantages of two drone types in one: The electrically powered Wingcopter drones can take off and land vertically like multicopters in a minimum of space. For efficient forward flight, the rotors can be tilted and the drone transforms into an unmanned fixed-wing aircraft in seconds. This enables long ranges of up to 100 km and a Guinness World Record top speed of 240 km/h. The Wingcopter flies autonomously and reliably even in strong winds or heavy rain. In addition to the transport boxes filled with goods or medical commodities, a variety of sensors such as full format cameras or precise laser measuring devices can easily be attached. These sensors are utilized in applications like infrastructure monitoring of pipelines, power lines or railway lines, for search and rescue missions or disaster control, as well as for mapping of huge landscapes and optimizing precision agriculture and geological research. Already today, Wingcopter is shaping the future of aviation and is dedicated to improving the lives of people worldwide by enabling meaningful civil applications.

Contact
Wingcopter Holding GmbH & Co. KG
Tom Plümmer
Kleyerstraße 7
64295 Darmstadt
Phone: +49 175 26 26 272
E-Mail: info@wingcopter.com
Url: http://www.wingcopter.com

Business Economy Finances

FX-Toprebates.com – Trusted Broker Cashback Comparison

FX-Toprebates.com - Trusted Broker Cashback Comparison

FX-Toprebates.com

Altenglan – Forex trading is considered one of the best ways for average investors to make a decent and substantial profit even from small investments and a short period of time. Expansion of Forex trading in the market through new investors has significantly driven numerous established brokers to introduce certain programs that will encourage investors to make use of their services. Some of the common incentives involved are cashback and bonuses rewarding investors of their trading activities.

The cashback advantages and offers vary between brokers, therefore, it“s a good idea to compare various cashback offers and programs prior to making a final investment decision. This is where FX-Toprebates.com comes in. This site can help investors with comparison among the list of brokers who are currently offering cashback promotions. Using FX-Toprebates.com can save individuals effort and time when comparing several brokers and provide them with good measures of differences.

FX-Toprebates.com is a trusted site allowing the best Broker Cashback Comparison. This allows individuals to compare best deals and rebates of hundreds of brokers and earn cashback. Forex brokers pertain to firms offering currency traders the access to trading platforms which allow them to purchase and sell foreign currencies.

Comparing brokers“ cashback has now become a trend, and many individuals are actually considering broker cashback comparison in finding the best deals. FX-Toprebates.com is a reliable broker cashback comparison site that takes individuals to the best providers of cash rebates as well as discounts especially offered to Forex traders. Instant and special rebates and reductions are offered by brokers so weighing options and carrying out broker cashback comparison at FX-Toprebates.com completely makes sense.

Individuals also have to realize that it is common for brokers to have varied cashback offers, so it is always a smart idea to compare several offers. FX-Toprebates.com can help a lot in this pursuit. This broker cashback comparison site displays amazing features that will surely entice investors to use this site for comparison purposes. So why FX-Toprebates.com? Simply because, this directs individuals to brokers who are offering the highest cashback and rebate rates. These brokers tend to beat competitors“ rate.

For those looking for instant cashback and rebates, this site is the most ideal route to visit. By doing so, investors and all other interested individuals will be exposed to digital networks of top brokers and will be easier for them to make a comparison, weigh options and come up with the best investment decision. This cashback comparison site also offers reliable round the clock support to all site users.

To start getting rebates, there are steps to be followed. Step one, individuals need to choose cashback partner and register their profile. Next step is using the link of the chosen cashback partner in order to open a trading account and lastly, adding trading account into the profile of cashback partner. FX-Toprebates.com is noted for its amazing sets of features including a wide range of brokers, reducing trading costs, risk-free in nature, highest rebates and more.

To learn more, visit FX-Toprebates.com

FX-Toprebates provide a wide range of Brokers with Rebates Comparison.

Contact
FX-Toprebates.com
Jürgen Jung
Zur Wölschwiese 7
66885 Altenglan
Phone: +496381-427907
E-Mail: support@fx-toprebates.com
Url: https://www.fx-toprebates.com/

Immobilien Bauen Garten

WIR STELLEN UNSERE LIEFERANTEN VOR: Forbo Flooring GmbH

Einer der Werte von Forbo ist „Unsere Umwelt schützen, indem wir unseren Leitspruch Creating better enviroments folgen“. In der Zukunft wird uns das Thema Circular Economy mehr und mehr begegnen.

WIR STELLEN UNSERE LIEFERANTEN VOR: Forbo Flooring GmbH

Quelle: http://www.forbo.com/flooring/de-de/

Die Forbo Flooring GmbH ist ein globaler Anbieter von hochwertigen Bodenbeläge und ist einer der drei Säulen der Forbo Gruppe.
Das Sortiment umfasst Linoleum, Vinyl Beläge, Teppichfliesen, Flockvelours und Sauberlaufprodukte.

Bei Bodenversand24 finden Sie jetzt alle Linoprodukte, Teppich- & Nadelvliesprodukte von Forbo in unserem Onlineshop.

Jetzt Neu: Natürliche Designbeläge
Impressa verfügt über eine natürliche Basis aus nachwachsenden Rohstoffen, die durch einen Polyesterträger verstärkt hohe Dimensionsstabilität und Eindruckfestigkeit aufweist. Eine transparente Oberflächenvergütung sorgt für Pflegeleichtigkeit gegenüber alltäglichen Gebrauchsspuren.

Einer der Werte von Forbo ist „Unsere Umwelt schützen, indem wir unseren Leitspruch Creating better environments folgen“.
In der Zukunft wird uns das Thema Circular Economy mehr und mehr begegnen.
Was heißt das genau? – Es gibt immer mehr Upcycling Produkte (z.B. Lampen oder Algen, Fliesen aus Bauschutt oder wie bei Forbo zerkleinerte Kaffeebohnenschalen im Linoleum)
Upcycling ist eine Kombination aus aufwerten (up) und wiederverwerten (recycling). Die Idee ist hierbei, scheinbar nutzlose Dinge oder sogar Abfälle in neuwertige Produkte umzuwandeln. Somit verringert sich der Materialverbrauch und man lebt & produziert automatisch nachhaltiger.

BV24 unterstützt ebenfalls die Umwelt. Wir bevorzugen den direkten Weg vom Hersteller zu unseren Kunden. Somit haben wir nicht nur den Vorteil die Transportschäden zu reduzieren, da eine Umladung wegfällt, sondern wir verringern auch die Umweltbelastung durch abnehmender Verkehrsdichte auf den Straßen.

Ihr Bodenversand24-Team

Bodenversand24.de ist der günstigste Onlineshop für Bodenbeläge in Deutschland mit dem Hauptsitz in Mannheim. Rund um die Uhr können Kunden in unserem Online-Shop Bodenbeläge kaufen und das alles versandkostenfrei, unabhängig vom Bestellwert. Somit sparen Sie die Fahrt zum Shopping Center bzw. die ewige Parkplatzsuche und lassen sich entspannt vom Heim-Sofa aus den ausgewählten Bodenbelag von unseren Fahrern beliefern. Durch die Vielfalt an Böden wie z.B. PVC, Vinyl Designbelag, Teppich, Nadelvlies, Laminat, Parkett, Kautschuk, Kork, Linoleum und sogar Fußmatten bleiben Ihnen keine Wünsche offen!

Kontakt
BV24 GmbH
Centaine Janke
Reichenbachstr. 21-23
68309 Mannheim
0621/30735233
marketing@bodenversand24.de
http://www.bodenversand24.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

In Politik und Wirtschaft entscheiden die Alten.

Die Menschen altern in einem unvorstellbaren Ausmaß mit wunderbaren Chancen für die Gesellschaft, Wirtschaft und Politik.

In Politik und Wirtschaft entscheiden die Alten.

Das neue Buch von Helmut Muthers

Die Rente im Blick und den Rollator schon in der Garage? Weit gefehlt. Die heutige Generation 50+ ist leistungsstark und anspruchsvoll. Eine Bevölkerungsgruppe mit größter Bedeutung für Konsum und Arbeitswelt. Gut informiert, kritisch und wohlsituiert bildet sie eine extrem attraktive Zielgruppe.

Höchste Zeit, diese Generation endlich ins Boot zu nehmen – zum einen als wichtigste Käufergruppe, zum anderen als Arbeitnehmer, die ihre Erfahrung und Besonnenheit engagiert und effizient in Unternehmen einbringen. Schluss mit systematischer Stigmatisierung des Alters, Anti-Aging, Frühverrentungen und Senioren-Programmen! Wir brauchen endlich ein positives und modernes Altersbild. Dieses Buch ist eine lohnende Gebrauchsanweisung für den zeitgemäßen Umgang mit den Konsum- und Arbeitsprofis der Generation 50+.

Helmut Muthers fokussiert sich seit 16 Jahren auf die Chancen der gesellschaftlichen Alterung und den Unternehmenserfolg bei Kunden und Mitarbeitern 50plus. Er gehört selbst zur älteren Generation, kennt die Folgen der massiven demografischen Veränderungen aus exakt dieser Perspektive. Muthers hat ein tiefes Verständnis dafür, warum sich ältere Mitarbeiter so verhalten wie sie sich verhalten und warum ältere Kunden kaufen oder nicht kaufen.

Helmut Muthers ist Betriebswirt und ehemaliger Bankvorstand. Als Unternehmens-Sanierer hat er erlebt, welche Konsequenzen es hat, wenn Megatrends übersehen werden. 1994 gründete er das MUTHERS INSTITUT für Strategisches Chancen-Management.

Helmut Muthers ist ehrenamtlicher Landes-Geschäftsführer Nordrhein-Westfalen/Rheinland-Pfalz des Bundesverbandes Initiative 50plus e.V. und Expert-Member des Club 55 (55-köpfige europäische Gemeinschaft von Marketing- und Verkaufsexperten). Er ist Autor, Mitautor und Herausgeber von mehr als 20 Fach- und Hörbüchern.

Kontakt
MUTHERS INSTITUT für Strategisches Chancen-Management
Helmut Muthers
Von-Keller-Str. 18
53545 LInz am Rhein
02644 808 1404
helmut@muthers.de
http://www.helmutmuthers.com

Mode Trends Lifestyle

Trendy und elegant – die Damenuhr FUTURE

Neues aus der Fashionkollektion von Otto Weitzmann

Trendy und elegant - die Damenuhr FUTURE

Erhältlich in 8 verschiedenen Ausführungen

Eine Damenuhr sollte trendig und zuverlässig sein. Durch die Kollektion Future aus dem Hause Weitzmann erhält die modebewusste Dame einen treuen Begleiter der mehr als nur ein Accessoire ist.

Die Trachtenuhr FUTURE aus der Bella Joya Kollektion – Ausgefallen und modern

Das eine Damenuhr nicht langweilig sein muss, zeigen die Designer des Augsburger Unternehmens Otto Weitzmann mit ihrem Modell Future aus der Bella Joya Kollektion. Durch das mittig angebrachte Oval in Perlmutt-Optik im Ziffernblatt der rechteckigen Uhr wurde bewusst ein Stilbruch durchgeführt, der dem Modell eine besondere Optik verleiht. Passend dazu wurde das Echtlederarmband farbig in Rochenoptik abgestimmt. Besonders elegant wird das Modell Future durch die 50 Schmucksteine, die rund um das rechteckige Metallgehäuse angebracht wurden. Das Modell Future ist in acht unterschiedlichen Ausführungen erhältlich, so dass für jeden Modetypen die richtige Uhr dabei ist. Noch dazu kann dieses wunderschöne Accessoire perfekt zum Dirndl Kleid getragen werden.

Technik die überzeugt – die Damenarmbanduhr FUTURE

Neben dem Design ist aber auch die Technik in jeder Uhr besonders wichtig. Denn eine Damenuhr ist mehr als nur ein elegantes Accessoire. Die genaue Uhrzeit lässt sich auf dem Gehäuse mit einem Durchmesser von 44,5 mm sehr gut ablesen. Damit diese auch immer präzise ist, verfügt die Future aus der Bella Joya Kollektion über ein japanisches MIYOTA-Qualitätsquarzwerk, welches für seine Ganggenauigkeit bekannt ist und bereits in vielen Modellen des Unternehmen Otto Weitzmann Verwendung finden konnte.

Otto Weitzmann – Designer Uhren aus Augsburg

Das Sortiment des Augsburger Unternehmens Otto Weitzmann bietet eine breite Palette von vielen unterschiedlichen Uhren. Hierzu gehören neben den Lifestyle-Modellen auch Flieger-Uhren oder exklusive Chronographen in limitierter Stückzahl. Bei jeden Modell erkennt man die Liebe zum Detail und das auf eine hochwertige Verarbeitung besonderen Wert gelegt wird. Besondere Uhren die mehr als nur ein modisches Accessoire sind.

Otto Weitzmann AG –
hochwertige Luxus- und Fashionuhren aus Augsburg

Kontakt
Otto Weitzmann AG
Matthias Ringler
Heinrich-Hertz-Straße 1
86179 Augsburg
0821 80 70 161
matthias.ringler@otto-weitzmann.com
http://www.otto-weitzmann.com

English Press Releases

ROTAMILL and POLLRICH – Focussing, Bundeling, Future.

Siegen, 02.09.2016:
The ROTAMILL Group brings a fresh breeze to your enterprise structure:

ROTAMILL and POLLRICH - Focussing, Bundeling, Future.

Logo ROTAMILL Group

With the pooling of expertise of four specialized companies, each with focused products and know-how, two companies, focused on market needs and the future, are now emerging to service the international markets for heavy-duty industrial fans, air treatment/purification and energy recovery plants.

Under the umbrella of the ROTAMILL GROUP, POLLRICH GmbH will focus on the heavy-duty industrial and custom designed fan markets while the ROTAMILL GmbH will focus on the development and manufacture of process plants needed for air treatment and energy recovery. Both enterprises will be able to offer their customers and markets a significantly wider product portfolio than the four predecessor companies were able to offer.

The POLLRICH GmbH bundles its branch of industrial fans with the range of heavy-duty industrial fans of the previous Rotamill Anlagen-, Apparate-, Ventilatorenbau GmbH with the products of Pollirich DLK. With this consolidation, POLLRICH will not only become the German market leader in the range of heavy duty industrial fans, but in addition, the company will have the most diverse portfolio of products in the market and will be able to offer considerably larger production capacities. The combination of both specialized manufacturers creates the pre-eminent designer, supplier and manufacturer of heavy-duty industrial fans in the German market. The operative management of POLLRICH GmbH is provided by the successful team with the managing director Mr. Axel Jahn. www.pollrich.com (http://www.pollrich.com/en/home/)

The new ROTAMILL GmbH combines the kow-how of three companies: Rotamill Anlagen-, Apparate-, Ventilatorenbau GmbH, Schirm Wärmetechnik GmbH as well as of the previously acquired Langbein & Engelbracht GmbH. With this reorganization and merging of products and capabilities, ROTAMILL GmbH becomes an experienced full-service provider for air treatment and energy recovery plants. As a consequence customers benefit from the larger product spectrum and from substantially higher capacities in planning, production and implementation. The management of the ROTAMILL GmbH is will be lead by Mr. Gerd Höhn, the seasoned and experienced managing director of the former Schirm Wärmetechnik GmbH. www.rotamill.de (http://www.rotamill.de/en/home/)

„We had the vision of two powerful brands specialized in their core competency. Under the motto „Focussing, Bundling, Future“. We followed this vision.“ according to Mr. Frank-Martin Bub, managing shareholder of the ROTAMILL Group. „Not only the customers of POLLRICH but also those of ROTMAILL will profit from this sustainable improvement in the performance of the brands. A major advantage is that customers have now access to the know-how of both companies in order to find the needed solution for their extremely fastidious process engineering requirements. Thanks to this comprehensive technical consultation and support the companies of the ROTAMILL GROUP distinguish themselves clearly from their competitors.“

Another obvious and important benefit for the customers is the international 24-hour-availability of the special service-team minimizing significantly the breakdown and failure risk of customers“ production plants and thus contributing in maintaining highest operating efficiency on customers“ side.

The fast-growing ROTAMILL GROUP has 225 employees at 4 different sites in Siegen, Mönchengladbach and Bochum.

http://www.rotamill.de/uploads/media/ROTAMILL-Brochure_FOCUSSING_BUNDLING_FUTURE.pdf

For decades the companies of the ROTAMILL GROUP are well-known as leading suppliers for centrifugal fans and process related systems.
The Group develops, produces and distributes heavy-duty centrifugal fans as well as air treatment and energy recovery plants at four locations in Siegen (2x), Mönchengladbach and Bochum.
World-wide we have decade-long and best references of demanding clients.
Our centrifugal fan and plant construction departments develop innovative, functional and reliable systems tailor-made for your individual requirements – even in case of highly sophisticated and extremely complicated plants, such as e.g. centrifugal fans for highly abrasive flow media.
Several hundred plants as well as thousands of fans had been manufactured to fulfil the most complex technical challenges and requirements for delivery to the most prestigious customers.
Rotamill possesses as welding-related company the TÜV certification for the manufacturing of pressure vessels requiring an acceptance test. Quality means to Rotamill a commitment; the on-going monitoring is in line with ISO 9001.
The fast-growing ROTAMILL Group has currently 225 employees.

Kontakt
ROTAMILL Group
Frank-Martin Bub
Eisenhüttenstraße 26
D-57074 Siegen
+49-271-661-230
+49-271-61-866
info@rotamill.de
www.rotamill.de

Internet E-Commerce Marketing

Unboxing the Future

STI Group verbindet auf der FachPack reale und virtuelle Einkaufswelt

Unboxing the Future

Der humanoide Roboter NAO begrüßt die Besucher auf dem FachPack-Stand 406 in Halle 7A persönlich.

Eine „seamless experience“ ist das erklärte Ziel von Markenartikelherstellern und Händlern: Der Anwender soll den Wechsel zwischen den Medien und Kanälen nicht spüren, sondern alle Kontaktpunkte (Touchpoints) als Einheit erleben. Wichtig ist, dass Markenkern und Markenbotschaft konsistent dargestellt und möglichst viele Sinne der potenziellen Kunden angesprochen werden. Mit unterschiedlichen Werbeformen wollen Unternehmen ihre Kunden auf der Reise (Customer Journey) von der Couch bis in den Handel begleiten. „Eine wichtige Rolle spielt dabei die Verpackung“, so STI Group-Geschäftsführer Aleksandar Stojanovic. „Sie ist häufig der erste Kontaktpunkt einer Marke mit dem Verbraucher und kann als Bindeglied in die Online-Welt dienen.“

Einen Blick in die Zukunft der individuellen Shopper-Ansprache am POS liefert „NAO“. Der programmierbare humanoide Roboter war bereits als Promotor für verschiedene Markenartikelhersteller auf Tour durch Europa und macht diesen Herbst Station auf dem Messestand der STI Group. Hier begrüßt er die Gäste, lädt zu Präsentationen ein und präsentiert Verpackungskonzepte. Umgesetzt wurde die Idee gemeinsam mit einem Entwicklerteam der Hochschule Fulda.

„Wir haben uns in diesem Jahr bewusst entschieden“, so Stojanovic, „unsere Produkte mit digitalen Applikationen aufzuwerten und unseren Kunden einen Überblick über neue beziehungsweise virtuell erweitere Präsentationsformen am POS zu bieten. Anfassen und Ausprobieren sind dabei ausdrücklich erwünscht – denn genau das ist der große Vorteil des stationären Handels: Verbraucher können Produkte mit allen Sinnen erleben.

Smartphones, Apps, Soziale Netzwerke oder Beacons machen die digitale Shopper-Ansprache am POS möglich. Am Ende sind es die originellen Ideen und schlüssigen Argumente, die den Verbraucher überzeugen und Abverkäufe am Point of Sale steigern. Darin liegt die eigentliche Herausforderung eines digital vernetzten POS, denn die Gretchenfrage bleibt: Wie überzeuge ich den Shopper von meinem Angebot? Gutes Shopper-Marketing ist also mehr denn je gefragt, anspruchsvoll erweitert um die digitale Dimension.

Die STI Group bietet kreative und innovative Verpackungs- und POS-Lösungen, welche die Marken und Produkte ihrer Kunden schützen und diese am POS in Szene setzen – effektiv und kosteneffizient.

Als Partner der Marken schafft die STI Group einen nachhaltigen Mehrwert für ihre Kunden und macht diese am POS erfolgreich. 15 der 20 international beliebtesten Marken sowie führende Handelskonzerne und Agenturen zählen zu den Kunden der STI Group.

Die Unternehmensgruppe erwirtschaftete 2015 mit rund 2.000 Mitarbeitern einen Umsatz von über 290 Mio. EUR und überzeugt durch Innovationskraft und Qualität.

Kontakt
STI Group | Gustav Stabernack GmbH
Claudia Rivinius
Richard-Stabernack-Straße 1
36341 Lauterbach
+49 6641 81-375
service@sti-group.com
http://www.sti-group.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Robuste 19“-Baugruppenträger Future von POLYRACK

InnoTrans 2016: POLYRACK TECH-GROUP in Halle 2.1, Stand 413

Robuste 19

Die Serie Future wird häufig in der deutschen und französischen Bahn eingesetzt.

Straubenhardt, August 2016 – Die robuste Baugruppenträger-Serie Future der POLYRACK TECH-GROUP kann individuell angepasst werden. Sie ist für unterschiedliche Schirmkonzepte und Einsatzgebiete in rauen Umgebungen wie der Bahntechnik ausgelegt.

Für Anwendungen in anspruchsvoller Umgebung hat POLYRACK seine Future-Baugruppenträger besonders robust entwickelt. Dank der zweifach-Verschraubung der stabilen Profile sowie der getoxten Version der Seitenwände erfüllt die Serie Future die Anforderungen an ein „rüttelfestes“ Produkt und qualifiziert sich damit für den Einsatz bei der Deutschen Bahn (nach LES-DB) sowie des französischen Bahnwesens (NF-F).

Je nach Anforderungsprofil lassen sich mit den Standardteilen der Serie Future verschiedenste Konfigurationen zusammenstellen. Die Grundaufbauten unterscheiden sich in Rüttelfestigkeit und Schirmkonzept: Bei dem Schirmkonzept „EMV-Feder“ tragen die Eckwinkel eine Nut zum Einclipsen von Federelementen, beim Konzept „EMV-Dichtung“ besitzen sie einen Schenkel zum Einkleben eines CuNi beschichteten Gewebes. POLYRACK führt auch eine nach IEEE 1101.1/IEEE 1101.10 kompatible Variante mit Frontprofilen und Rasterlochung im Sortiment. Für einen robusten Aufbau sorgen Kombinationen aus formschlüssig getoxten und doppelt verschraubten Seitenwand-Eckwinkel und Seitenwand-Abschlussblenden. Durch die Profilpositionierung im 10mm-Raster ist auch ein dualer Ausbau möglich.

Weitere Varianten können mit Hilfe der Einzelteile individuell zusammengestellt werden. Beispiel für eine kundenspezifische Ausführung ist ein Baugruppenträger auf Basis der Future-Serie, den POLYRACK erfolgreich nach EN 60068 zertifizieren ließ. Mit seinem Gewicht von 10 kg hält er Schockbelastungen von bis zu 5G stand und eignet sich damit für den Einsatz in Umgebungen mit starker mechanischer Beanspruchung, wie in Bahnwaggons, im Kraftwerksbau, in Minen oder LKWs. Neben der Entwicklung und kundenspezifischen Anpassung bis zum fertigen Produkt übernimmt POLYRACK auch die Zertifizierung der Bauträger mit akkreditierten Partnern, wie z.B. dem TÜV Rheinland.

Über die POLYRACK TECH-GROUP (www.polyrack.com)
Die POLYRACK TECH-GROUP entwickelt und produziert hochqualitative Standardgehäuse und kundenspezifische Gehäuselösungen. Dank breitem Technologiespektrum in der mechanischen Fertigung, Systemtechnik/ Elektronik, Kunststofftechnik und Oberflächenbearbeitung bietet POLYRACK Electronic Packaging für jeden Bedarf. Das Leistungsangebot reicht von der Beratung in der Konzeptionsphase über die Entwicklung, Produktion und Assemblierung bis hin zu Logistiklösungen und Sourcing Services.
Die Unternehmensgruppe umfasst die POLYRACK Electronic-Aufbausysteme GmbH, die RAPP Kunststofftechnik GmbH, die RAPP Oberflächenbearbeitung GmbH sowie Tochterunternehmen in der Schweiz, Belgien, Amerika und China. Die Tochtee econ solutions GmbH verantwortet Entwicklung und Vertrieb des Energie Controlling Systems „econ“. Das inhabergeführte Unternehmen beschäftigt weltweit ca. 340 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 52 Millionen Euro in der Gruppe.

Firmenkontakt
POLYRACK TECH-GROUP
Maximilian Schober
Steinbeisstraße 4
75334 Straubenhardt
+49 7082 7919-771
maximilian.schober@polyrack.com
http://www.polyrack.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Str. 29
85435 Erding
+49 8122 559170
christine@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Politik Recht Gesellschaft

Wer überlebt?

Warum Bildung über die Zukunft der Menschheit entscheidet

Wer überlebt?

Bildung entscheidet über die Zukunft der Menschheit. Die Bevölkerungsexperten Reiner Klingholz und Wolfgang Lutz fordern Bildung für alle, überall.

Die Konfliktlinie des 21. Jahrhunderts verläuft zwischen den Wissensgesellschaften und solchen, die den Zugang zu Bildung be- oder gar verhindern, sagen die Experten für Bevölkerungsentwicklung Reiner Klingholz und Wolfgang Lutz. Nicht Klima, nicht Rohstoffe, sondern Bildung ist der Schlüsselfaktor für das Überleben der Menschheit. Der Kampf der Bildungskulturen, betrifft uns alle, denn Armut, Verzweiflung und Terror machen vor Grenzen nicht halt.

Bildung, so Klingholz und Lutz, ist die notwendige Voraussetzung für Demokratie. Bildung fördert Wohlstand und macht Gesellschaften langfristig überlebensfähig. Länder mit niedrigem Bildungsstandard haben hingegen nur geringe Chancen im globalen Wettbewerb. Der Mangel an Bildung schürt soziale Konflikte, befördert Migrationsbewegungen und macht Menschen empfänglich für religiöse Indoktrination und Radikalisierung. So heißt Boko Haram übersetzt nicht weniger als westliche Bildung verboten. Klingholz und Lutz illustrieren an zahlreichen konkreten Länderbeispielen, dass Bildung die beste und wirkungsvollste Entwicklungshilfe ist. Ihre Forderung: Investition in Breitenbildung muss Priorität in der Entwicklungshilfe bekommen. Die am wenigsten entwickelten Länder brauchen dafür Hilfe von außen, und diese Hilfe kann nicht länger warten!

Das Buch von Reiner Klingholz und Wolfgang Lutz macht deutlich, wie eng die Wech-selwirkung zwischen Bildung und wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Entwicklung ist. Es dokumentiert nationale Erfolgsgeschichten und zeichnet mögliche Konfliktherde der Zukunft auf. Die Autoren lassen keinen Zweifel daran, dass die existentiellen Aufgaben der Menschheit zu Beginn des 21. Jahrhunderts: Armut besiegen, Bevölkerungswachstum begrenzen, Klimawandel bekämpfen und für Frieden sorgen ohne ausreichende Bildung für alle nicht gelöst werden können. Global in Bildung zu investieren ist alternativlos.

Die Autoren:
Dr. Reiner Klingholz ist seit 2003 Direktor des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung und einer der renommiertesten Demografie-Experten Deutschlands.
Prof. Dr. Wolfgang Lutz, einer der weltweit führenden Demografen, ist Direktor des World Population Program am IIASA und des Vienna Institute of Demography sowie Professor an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Reiner Klingholz, Wolfgang Lutz
Wer überlebt?
Bildung entscheidet über die Zukunft der Menschheit
2016, 300 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
EUR 24,99/EUA 25,70/sFr 31,60
ISBN 978-3-593-50510-7
Erscheinungstermin: 18.02.2016

Campus Frankfurt / New York ist einer der erfolgreichsten konzernunabhängigen Verlage für Wirtschaft und Gesellschaft. Campus-Bücher leisten Beiträge zu politischen, wirtschaftlichen, historischen und gesellschaftlichen Debatten, stellen neueste Ergebnisse der Forschung dar und liefern kritische Analysen.

Firmenkontakt
Campus Verlag GmbH
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
www.campus.de

Pressekontakt
Campus Verlag
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
www.campus.de

Computer IT Software

Die neue vierte Gewalt Machtaspekte moderner Medien

Die neue vierte Gewalt  Machtaspekte moderner Medien

(Mynewsdesk) In der Medien- und Kommunikationswissenschaft existiert eine nicht enden wollende Debatte über die positiven und negativen, über die bewunderten und gefürchteten Medienwirkungseffekte auf das Publikum. Die Einen bezeichnen die Massenmedien als eine der wichtigen Bedingungen für menschliche Prosperität und Wohlbefinden, die Anderen als Grund für das Ende des Individuums. Die Debatte verschärft sich zunehmend im neuen, “digitalen” Jahrhundert, und erreicht eine neue Dimension, denn heute kann JEDER zum Kommunikator werden und an die Macht der Medien reiten. Das macht die Sache noch komplizierter und sie – die Medien – noch mächtiger, mit Konsequenzen.

Welche sind denn diese Konsequenzen? Die Argumente der beiden Lager zu vergleichen und über ihre empirische Ausprägung zu streiten ist mittlerweile fast schon oldschool. Die aus unserer Sicht viel produktivere Frage sollte lauten: Wie kann man die (neue) Macht der (neuen) Medien für positive Zwecke instrumentalisieren?

Ganz im Geist des diesjährigen Kommunikationskongresses (Fokus Macht), der am 17./18. September in Berlin stattfindet, haben wir positive Machtaspekte einiger ausgewählten modernen Medien zusammengefasst – um zu zeigen, dass:

1. Macht kann auch ein gutes Monster sein; und

2. Die Zukunft der Digitalität is shining bright!

Twitter: Die 140-Zeichen-MachtMachtskala: ?????

Machtaspekte: Top-Aktualität, Schnelligkeit, Einfachheit

Was soll so faszinierend daran sein, 140 Zeichen kurze Nachrichten darüber zu lesen, was andere gerade tun? Alles. Twitter ist durch die Jahre ein immer starkes Machtinstrument geworden. Der schnellste Weg, mit jemandem ins Gespräch zu kommen. Ihr wollt eine Revolution organisieren? Kein Problem, macht Euch ein Twitter-Account. Im Arabischen Frühling 2011 haben sich die Demonstranten übrigens so organisiert. Twitter ist stets am Puls der Zeit und durch seine unbegrenzte Themenvielfalt immer interessant. Im Verbreiten aktueller News ist der Microblogging-Dienst meist schneller als sämtliche offiziellen Nachrichtenkanäle. Eine einfache Bedienbarkeit und die Beschränkung auf das Wesentliche sorgen für eine super organisierte Verbreitung von Nachrichten. Dank Twitter entstehen neue, organische Formen einer starken Zusammenarbeit: Durch Retweets werden die besten Beiträgen weiter verbreitet und erzielen damit große virale Effekte. Ansonsten eignet es sich auch hervorragend als Recherche-Tool. Die Suche funktioniert richtig gut, News und Links können in Sekundenschnelle gefunden und verbreitet werden. Twitter lohnt sich auch für Unternehmen. Wer eine sinnvolle Strategie entwickelt und dauerhaft dafür sorgt, dass der eigene Twitter-Account aktuell bleibt, wird eine treue, loyale Community aufbauen und ggf. die Follower in Markenbotschafter und Multiplikatoren verwandeln.

Der Corporate Blog: Die zentrale Content-Drehscheibe Machtskala: ?????

Machtaspekte: Unabhängigkeit, Inhaltstiefe, Bindung

Der Blog als Medium hat große Potentiale, ist aber nur etwas für wirklich Selbstbewusste und nichts für Faulen. Bis die ersten Erfolge sichtbar werden, kosten Unternehmensblogs viel Zeit und Arbeit. Die Erstellung und Redaktionsplanung sind nur die ersten Schritte. Es bedarf viel Ausdauer und Ehrgeiz, um das Potenzial dieses Mediums entfalten zu können. Aber: Im Vergleich zu Social Media spürt man in einem Blog keine Format-Grenzen. Als Blogger hat man die Möglichkeit eine ganz eigene Plattform zu schaffen und so die bekannte Phrase des Vaters der Medientheorie Marshall McLuhan “The Medium is the Message” mit Leben zu füllen. Und das Beste: Die Einflussnahme Außenstehender ist in einem Corporate Blog völlig ausgeschlossen oder zumindest kontrollierbar. Wer es als Unternehmer mithilfe einer Profi-Software, zum Beispiel einem Newsroom, erstellt und selbst hostet, bleibt auf jeden Fall Herr seines Contents. In die Unternehmenswebsite integriert, trägt ein Blog durch seine immer wieder frischen Inhalte wesentlich zu deren Suchmaschinenoptimierung bei.

Die E-Mail: Die gute alte Königin unter den MedienMachtskala: ?????

Machtaspekte: Effizient, Praktisch, Offizielll

Die E-Mail gilt im Vergleich zu den anderen hier aufgezählten Kanälen nicht als ein Massenmedium (obwohl sie eins sein könnte). Trotzdem muss sie im Kontext der Macht-Thematik unbedingt erwähnt werden. Denn: Sie hat unsere Kommunikation so stark verändert wie kein anderes Medium. Die elektronische Post ist vielleicht das effizienteste unter allen digitalen Medien und gilt mittlerweile auch als offizielles schriftliches Dokument. Auch die E-Mail-Marketing verzeichnet große Erfolge. Die Produktionskosten sind im Vergleich zu anderen Werbeformen sehr gering, Newsletter können mithilfe entsprechender Software eigenständig versendet werden, ohne Zusammenarbeit mit einer teueren Werbeagentur. Ein großer Vorteil von E-Mail-Marketing ist die Flexibilität – zeitlich wie thematisch. Der Newsletterabonnent ist nur einen Mausklick entfernt von Euch, entsprechend hoch ist die Kundenresponse. Und: Nicht zuletzt ist im E-Mail-Marketing eine nahezu perfekte Messbarkeit.

Facebook: Der Star im InternetMachtskala: ?????

Machtaspekte: Popularität, Emotionalität, All-in-One-Medium

Obama gegen Zuckerberg (Kalifornien, 2011): “Was Sie hier aufgebaut haben, revolutioniert die Art und Weise, wie Menschen an Informationen kommen, wie sie Informationen verarbeiten, wie sie miteinander in Kontakt treten. Historisch betrachtet, sind Sie Teil dessen, was eine gute Demokratie ausmacht”. Starke Worte von einem starken Mann – über einen mächtigen Medienkanal. Ende dieses Sommers knackte Facebook die Marke von einer Milliarde Nutzer am Tag. Kein anderes Netzwerk hat so viele User. Nicht nur Eure Freunde, sondern auch Eure Kunden sind schon dort. Das soziale Netzwerk bietet die denkbar einfachste Kommunikation mit Menschen auf der ganzen Welt. Auch an Unterhaltung mangelt es nicht. Und es ist viel Neues geplant: Bei Facebook erscheinen zum Beispiel künftig ganze Artikel. Verlagshäuser in Deutschland und Amerika kooperieren mit dem Netzwerk. New York Times, Buzzfeed und The Atlantic haben unter anderem bereits die ersten Facebook Instant Articles veröffentlicht. Und sie machen einen wirklich guten Eindruck.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Mynewsdesk .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/gy0u6o

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/multimedia/die-neue-vierte-gewalt-machtaspekte-moderner-medien-85896

Mynewsdesk ist ein effektives und kosteneffizientes PR Werkzeug, das in der komplexen Medienlandschaft von heute funktioniert.

Sven Törnkvist, Industry Head, Google Sweden

Mit dem Newsroom als All-In-One-PR-Solution ist Mynewsdesk in Skandinavien Marktführer. Mehr als 5.000 Markenunternehmen, wie Google, Microsoft, Volkswagen & Audi, nutzen weltweit erfolgreich die PR-Software-Lösung von Mynewsdesk.

Seit der Gründung 2003 in Schweden expandiert Mynewsdesk kontinuierlich und hat heute Niederlassungen in Großbritannien, Norwegen, Dänemark und Singapur. Seit Oktober 2013 ist Mynewsdesk auf dem deutschen PR-Markt aktiv.

Insgesamt arbeiten über 160 Mitarbeiter leidenschaftlich daran, dass Unternehmen Storytelling und Echzeit-Marketing optimal für sich nutzen können und so zum PR-Vorreiter werden.

Kontakt
Mynewsdesk
Tabea Christiane Jost, MSc
6 Etage, Aufgang 3, Ritterstraße 12 – 14
10969 Berlin
0049 30 208 479 505
tabea.jost@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/gy0u6o