Tag Archives: Fitness

Medizin Gesundheit Wellness

Wissenschaft bestätigt Gesundheitseffekt von Hunden

Hunde sind ideale Fitnesstrainer – In den Tierheimen warten viele Hunde auf Gassigeher – Bund Deutscher Tierfreunde rät zum Training mit Hund

Wissenschaft bestätigt Gesundheitseffekt von Hunden

Bund Deutscher Tierfreunde empfiehlt Training mit Hund

Hunde halten ihre Herrchen und Frauchen gesund und fit und das wurde jetzt wissenschaftlich bestätigt. Auch wenn in diesen Tage Regen und Herbststimmung vorherrschen, gerade jetzt im beginnenden Herbst sollte das Immunsystem in Schwung gehalten oder gebracht werden und dies geht bestens mit Hundebegleitung. Der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. (BDT) mit Sitz in Kamp-Lintfort in Nordrhein-Westfalen rät deshalb: Wer regelmäßig auch bei feuchtem und kaltem Wetter spazieren geht, stärkt seine eigene Gesundheit und auch die seines vierbeinigen Begleiters.

Wie stark dieser Gesundheitseffekt ist, haben Forscher der University of East Anglia nun ermittelt. Eines ihrer Ergebnisse, die sie im „Journal of Epidemiology & Community Health“ präsentieren: Selbst bei schlechtestem Wetter waren die Hundebesitzer durchschnittlich aktiver als die Nicht-Hundebesitzer an den schönsten Tagen. Im Durchschnitt bewegten sich die Hundebesitzer täglich 30 Minuten mehr als die hundelosen Teilnehmer der Studie. „Wir waren erstaunt, dass die Menschen, die mit Hunden spazieren gegangen sind, an den dunkelsten und verregnetesten Tagen im Durchschnitt länger körperlich aktiv waren und weniger Zeit mit Herumsitzen verbrachten als die Menschen ohne Hunde an den wärmsten und sonnigsten Tagen“, sagt Projektleiter Andy Jones.

Schon jetzt gibt es auch in Deutschland Programme, in denen Senioren zweimal in der Woche mit einem Hund aus dem Tierheim spazieren gehen, sagt die Psychologin Andrea Beetz aus Erlangen. „Es ist tatsächlich so, dass die Fitnesswerte dann besser werden und die Leute auch weniger oft schwänzen“, sagt Beetz. „Wenn sich die Senioren mit Menschen treffen, sagen sie öfter mal ab. Aber für den Hund reißen sie sich eher zusammen.“ Auch werde die Einsamkeit jener alten Menschen verringert, die allein leben und wenig Sozialkontakte haben.

Wer selbst keinen Hund hat, aber gerne Gassigehen würde, kann sich bei fast allen lokalen Tierschutzvereinen und Tierheimen – beispielsweise der BDT-Tierherberge in Kamp-Lintfort – melden. Dort warten viele abgeschobene Hunde auf freundliche Spaziergänger, die mit ihnen Freude haben wollen. Und vielleicht entsteht so eine Tierliebe fürs Leben, so der Bund Deutscher Tierfreunde.

Die Gründe für Hundefitness liegen auf Hand und Pfote: Regelmäßige körperliche Anstrengung und Bewegung beleben das Herz- Kreislauf- System und führen bei Mensch und Hund zur Gewichtsreduktion. Zudem wird das Immunsystem gestärkt, da Umweltreize wie Regen, Wind, Sonne und Temperaturschwankungen das Abwehrsystem des Körpers anregen, betont der überregionale Bund Deutscher Tierfreunde tier- und menschenmedizinische Erfahrungen.

Auch sonst können Hundehalter den Spaziergang an der Leine für den Vierbeiner spannend gestalten, betont der Bund Deutscher Tierfreunde. Balancieren und Sitzmachen auf Baumstämmen sind beispielsweise auch an der Leine möglich. Wichtig dabei ist, dass der Hund nicht überfordert wird und Spaß dabei hat, so die Tierschützer vom Bund Deutscher Tierfreunde. Tiermediziner unterstreichen, dass viele Menschen erstaunt sind, wie leistungsbereit ihr Hund sein kann, wenn er stressfrei und mit Spaß ausgebildet wird.

Der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. mit Sitz im nordrheinwestfälischen Kamp-Lintfort ist ein überregionaler Tierschutzverein.Der 1999 gegründete BDT e.V. unterhält zwei eigene Tierheime in Kamp-Lintfort sowie in Weeze und unterstützt rund 30 Tierheime und Tierschutzvereine im gesamten Bundesgebiet. Der BDT e.V. ist ein Verein für Tier-, Natur- und Artenschutz. Das Tierheim in Kamp-Lintfort feierte 2014 bereits sein zehnjähriges Bestehen.

Firmenkontakt
Bund Deutscher Tierfreunde e.V.
Martina Klein
Am Drehmanns Hof 2
47475 Kamp-Lintfort
02842/92 83 20
presse@bund-deutscher-tierfreunde.de
http://www.bund-deutscher-tierfreunde.de

Pressekontakt
Bund Deutscher Tierfreunde e.V.
Harald Debus
Am Drehmanns Hof 2
47475 Kamp-Lintfort
02842/92 83 20
presse@bund-deutscher-tierfreunde.de
http://www.bund-deutscher-tierfreunde.de

Bildung Karriere Schulungen

Weiterbildung für Fitnesstrainer im Seniorensport – Das Tüpfelchen auf Ihrem i

Weiterbildung für Fitnesstrainer im Seniorensport - Das Tüpfelchen auf Ihrem i

„Der Mensch hat nicht weniger Muskeln, weil er alt wird. Er wird alt, weil er weniger Muskeln hat.“

Der Sportwissenschaftler Karsten Focke im Gespräch mit der karriereschmiede-köln.
Es geht um Bewegung als Jungbrunnen, Seniorensport und warum sich Muskeltraining noch im hohen Alter auszahlt.

Herr Focke, aus sportmedizinischer Sicht – wie hat sich der Umgang mit dem Älterwerden verändert?

Die demographische Statistik zeigt: Die Gruppe der Best-Ager wächst rasant, wird immer älter und erlebt die Einschränkungen des Älterwerdens zunehmend bewusst.
Viele reagieren darauf und schenken ihrer Gesundheit mehr Aufmerksamkeit. Frei nach dem Motto „Kürzer trete ich später“ trainieren sie im Fitnessstudio oder leisten sich sogar einen Personal Trainer.
Nach einer Studie der Unternehmensberatung Deloitte ist inzwischen fast jedes dritte Mitglied in einem Fitnessstudio über 50 Jahre alt.
Gerade im Seniorensport sind ausgebildete Trainer deshalb gefragt.

Was heißt eigentlich Sport im Alter? Nur Prävention und Reha?

Ein gutes Trainingsprogramm für Senioren umfasst vier Säulen: Ausdauer, Koordination, Beweglichkeitstraining und, besonders wichtig, das gezielte Training der Muskelkraft.
Aber natürlich dient Sport im Alter auch der Rehabilitation: Best Ager haben oft längere Reha-Zeiten nach Hüft- oder Schulteroperationen durchzustehen.
In diesen Fällen gilt es, erreichte Erfolge auf Dauer zu halten und zu stärken.

Sie betonen den Wert des Muskeltrainings. Ist das Sixpack im Alter überhaupt noch ein Thema?

Beim Seniorensport streben wir keine Muskelpakete an. Es geht darum, Kraft und Beweglichkeit zu stärken.
Allerdings empfehle ich dabei manchen mehr Ehrgeiz. Es gibt zwar auch unter den Best Agern Leistungssportler.
Aber die meisten Älteren holen weniger aus sich heraus als sie können.
Muskeltraining gehört zu einem gesunden Lebensstil wie Essen, Schlafen und Trinken – ein Leben lang.

Das Training darf also ruhig etwas anstrengend sein?

Ja. Vorausgesetzt, die Gelenke, die Bänder und das Herz-Kreislauf-System lassen es zu.
Die optimale Belastung und die richtige Zahl der Wiederholungen findet man am sichersten unter fachlicher Anleitung.
___________________________________________________________________________________________________
Weiterbildung zum „Physio-Fitnesstrainer“
Immer mehr Ältere machen die Erfahrung: Muskeltraining hält jung und unabhängig! Sofern es medizinisch fundiert angeleitet wird.
Die karriereschmiede-köln reagiert auf diesen Trend mit der neuen Weiterbildung zum „Physio-Fitnesstrainer im Seniorensport“.
Mehr über den Kurs Physio-Fitnesstrainer
___________________________________________________________________________________________________

Wie verändern Sport und Bewegung das Leben im Alter?

Bewegung ist der beste Jungbrunnen. Regelmäßiges, kraftbetontes Training erhöht die Chance, bis ins hohe Alter selbständig und beschwerdefrei zu leben.
Schauen Sie: Bei sportlich aktiven Senioren sinkt das Risiko von Stürzen und Herzinfarkt, die Elastizität der Arterien wird verbessert, man fühlt sich selbstbewusster und wohler.
Und das sind nur einige Effekte auf Körper und Geist.

Haben Sie ein konkretes Beispiel, wie diese Effekte entstehen?

Nehmen wir das Krafttraining. Bei der Muskelarbeit werden verstärkt Myokine gebildet.
Diese hormonähnlichen Botenstoffe gelangen in den Blutkreislauf und beeinflussen unter anderem den Zucker- und Fettstoffwechsel.
Sie fördern die Aufnahme von Zucker in die Muskelzellen und wirken so dem Auftreten von Diabetes entgegen.
Ein anderer positiver Effekt betrifft die Entstehung eines antientzündlichen Milieus im Körper.
Damit wird Karzinomen, Demenz oder Parkinson ein gefährlicher Nährboden entzogen.
Inzwischen kristallisiert sich heraus: Je mehr Muskeln, desto mehr Myokine, desto weniger chronische Erkrankungen.
Sport assoziieren wir besonders mit gesunden Menschen.

Wie profitieren Kranke, Behinderte oder an Demenz Erkrankte davon?

Natürlich kann ein medizinisches Fitnesstraining weder Parkinson noch Demenz heilen.
Es kann aber das Auftreten von Beschwerden verlangsamen und „Restmobilitäten“ aufrechterhalten.
Pflege oder gar Bettlägerigkeit lassen sich so sehr lange vermeiden.
Durch das Training wird beispielsweise das Gangbild besser, die Griffkraft nimmt zu und sogar das Denkvermögen und andere neurologische Prozesse werden positiv beeinflusst.

Welche besonderen Kompetenzen haben Fitnesstrainer, die sich auf den Seniorensport spezialisiert haben?

Im Fitnessstudio stellen sie das Training und die Geräte so ein, dass die positiven Effekte im Alltag spürbar werden.
Sowohl Über- als auch Unterforderungen schaden ja dem Trainingserfolg.
In Altenwohnheimen oder Pflegeheimen sorgen sie dafür, dass Bewegungsangebote zur täglichen Betreuung gehören.
Das ist die vielleicht wertvollste Kompetenz von Fitnesstrainern im Seniorensport:
auf die Bedürfnisse von Hochaltrigen und deren alterstypische Beschwerden einzugehen.

Sport für Ältere und Hochaltrige hat also Zukunft. Welche Qualifikationen benötigt man, um in diesem Markt erfolgreich zu sein?

An der karriereschmiede-köln steht die Ausbildung zum „Physio-Fitnesstrainer im Seniorensport“ sowohl ausgebildeten Betreuungsassistenten als auch Quereinsteigern offen.
In der ersten Hälfte der vierwöchigen Ausbildung erarbeiten sich die Teilnehmer die Fitnesstrainer B-Lizenz.
Der Schwerpunkt liegt in dieser Phase darauf, Senioren beim Krafttraining im Fitnessstudio, zu Hause oder in Wohnresidenzen zu unterstützen und anzuleiten.

Und danach?

Im zweiten Teil der Ausbildung erwerben die Teilnehmer die A-Lizenz zum „Medizinischen Fitnesstrainer“.
Sie arbeiten sich in sportmedizinische Themen, seniorengerechte Trainingsformen und Trainingspläne für orthopädische und internistische Beschwerdebilder ein.
Diese maßgeschneiderten Programme stellen in der Reha, im Fitnessstudio und beim Personal-Training einen Kernpunkt der Betreuung dar.

Diplom-Sportwissenschaftler Karsten Focke berät die karriereschmiede-köln in sportmedizinischen Fragen.
Er ist Personal Trainer, Diplom-Sportlehrer und Sportökonom, DTB/VDT Trainer, DSLV Skilehrer und FPZ-Rückentrainingstherapeut.
Selbst ist er ein sportliches Allroundtalent und hält sich mit Fitnesstraining, Skifahren, Reiten und Biken fit.

Interview: Elke Harders, karriereschmiede-köln. www.karriereschmiede-koeln.de

Ihre Karriereleiter hat kein Ende!

Die karriereschmiede-köln ist Ihr Weiterbildungsanbieter in Köln.
Wir arbeiten Mit Ihnen an Ihrer Karriere: Ob Ausbildung, Fortbildung oder Weiterbildung, mit uns haben Sie einen starken Partner an Ihrer Seite.

Kontakt
karriereschmiede-köln
Elke Harders
Eupener Straße 150
50933 Köln
0221
888458510
info@karriereschmiede-koeln.de
http://www.karriereschmiede-koeln.de/fortbildung/fachwirt-in-im-gesundheits.html

Sport Vereine Freizeit Events

BKK Mobil Oil Lauftreff mit „Schwimmerin des Jahres 2016“

Alex Wenk beim kostenfreien Lauftreff im Englischen Garten in München

BKK Mobil Oil Lauftreff mit "Schwimmerin des Jahres 2016"

Schwimmerin Alex Wenk trainiert beim BKK Mobil Oil Lauftreff in München mit.

Von den Laufschuhen ins Dirndl bzw. in die Lederhose: Wer sich ein sportliches Wiesn-Warm-up gönnen möchte, sollte sich den kostenfreien BKK Mobil Oil Lauftreff am Dienstag, 19.09.2017, nicht entgehen lassen. Freizeitläufer haben an dem Abend die Gelegenheit, eine Stunde mit der vierfachen Deutschen Schwimm-Meisterin Alex Wenk im Englischen Garten zu trainieren. Die 22-jährige Münchnerin wird auch Einblicke in ihr Training geben und über ihre nächsten Ziele sprechen.

Treffpunkt: 19:00 Uhr, vor dem HVB Club, Am Eisbach 5, München. Weitere Informationen: www.bkk-mobil-oil.de/lauftreff

Bei der Deutschen Schwimm-Meisterschaft 2016 brach Alex Wenk gleich vier Rekorde: Sie ist amtierende deutsche Meisterin über 50 und 100 Meter Schmetterling sowie mit dem Team der SG Stadtwerke München Deutsche Mannschaftsmeisterin über 4×100 Meter Freistil. Der Europameister-Titel über 4×100-Meter-Lagen 2012 war ihr bisher größter internationaler Erfolg.

Eine Schulterverletzung warf die „Schwimmerin des Jahres 2016“ und „Trägerin des Bayerischen Sportpreises 2016“ zuletzt zurück. Für ihr Comeback trainiert die „herausragende Nachwuchssportlerin“ täglich. Nebenher studiert sie Wirtschaftspsychologie.

Kostenfreies Lauftraining unter professioneller Anleitung: Der beliebte BKK Mobil Oil Lauftreff findet ganzjährig statt – immer dienstags. Trainiert wird eine Stunde, bei jedem Wetter. Für Freizeit- bis ambitionierte Läufer stehen vier Gruppen zur Wahl. Geleitet werden sie von Sportwissenschaftlern und erfahrenen Coaches. Regelmäßig sind prominente Sportler und Experten vor Ort.

Mit über 1 Million Versicherten gehört die BKK Mobil Oil zu den finanz- und leistungsstärksten Trägern der gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland. Die Kunden der BKK Mobil Oil profitieren von einer TÜV-geprüften „Direkt-Service-Garantie“ und einem umfangreichen Leistungsangebot. Die BKK Mobil Oil wurde dafür mehrfach ausgezeichnet – unter anderem als „Top-Krankenkasse für Familien“ und „Top-Krankenkasse für Sportler“. Persönlich betreut werden die Versicherten in den Geschäftsstellen Celle, Hamburg, Heusenstamm und München. Weitere Informationen zur BKK Mobil Oil unter www.bkk-mobil-oil.de

Firmenkontakt
BKK Mobil Oil
David Göllner
Friedenheimer Brücke 29
80639 München
0800 255 0800
info@bkk-mobil-oil.de
http://www.bkk-mobil-oil.de/laufen

Pressekontakt
Gesprächsstoff, Marketing- und PR-Beratung
Heidi Willmann
Schlossstraße 9b
82140 Olching
08142 284 2554
h.willmann@gespraechsstoff.com
http://www.gespraechsstoff.com

Medizin Gesundheit Wellness

Mehr Bewegung = weniger Schmerzen & mehr Lebensqualität?

Teilnehmer für aktive deutschlandweite Rückenstudie gesucht

Mehr Bewegung = weniger Schmerzen & mehr Lebensqualität?

Bis zu 85 % aller Menschen in Deutschland leiden einmal im Leben unter Rückenschmerzen (Bildquelle: artstudio_pro – Fotolia.com)

Lichtenfels (red) – Wie effektiv wirken acht Wochen aktives Training gegen Rückenschmerzen? Diese Frage stellt sich Professor Dr. Klaus Baum, Experte für anwendungsorientierte Trainingsforschung, und sucht nun in einer großen deutschlandweiten Rückenstudie die passende wissenschaftliche Antwort. Start der aktiven zweimonatigen Studienphase ist bereits im September 2017 und auch 50 Teilnehmer mit Rückenschmerzen aus Lichtenfels können mit von der Partie sein. „Wir freuen uns sehr, dass von der Studie nicht nur die Wissenschaft profitiert, sondern auch direkt die Rückengesundheit der Teilnehmer“, betont der Professor.

Deutschland hat Rücken!

Rückenschmerzen sind weit verbreitet und gelten als die Volkskrankheit Nr. 1 in der Bundesrepublik. Bis zu 85 Prozent aller Menschen leiden mindestens einmal in ihrem Leben unter Rückenschmerzen – viele sogar chronisch. Ein Problem, über das man nicht hinwegsehen kann. „Häufig entstehen Rückenschmerzen durch zu langes Sitzen, Bewegungsmangel und einseitige Tätigkeiten“, erklärt Professor Dr. Baum, der nicht nur Biologie und Sport studierte und in Naturwissenschaften promovierte – mit einer folgenden Habilitation in Physiologie -, sondern auch ein eigenes Trainingsinstitut in Köln leitet. Das sei eine typische Nebenwirkung unseres Schreibtischalltages. „Besonders der untere Rückenbereich – die Lendenwirbelsäule – trägt viel Gewicht und ist oft von Schmerzen betroffen“, weiß der Professor.

Raus aus der Schonung, rein in die Bewegung

Wenn es dann im Rücken zu zwicken beginnt und der Schmerz einsetzt, ziehen sich die Betroffenen gerne zurück und gönnen ihrem – ohnehin schon unter mangelnder Bewegung leidenden – Rücken eine Pause. Das kann ein entscheidender Fehler sein. „Zusätzliche Schonung würde langfristig noch Öl ins Feuer gießen und Rückenschmerzen erst richtig aufflammen lassen – das kann der Beginn eines unangenehmen Schmerzteufelskreises sein“, erklärt Professor Dr. Baum. Die Erfahrung aus der Physiotherapie zeige, dass adäquate Bewegung diesen Teufelskreis aus wiederkehrenden Schmerzen nachhaltig durchbrechen kann. Die Erklärung ist leicht nachvollziehbar. „Durch gezielten Muskelaufbau steigert man nicht nur die Kraft, sondern stabilisiert und entlastet gleichzeitig die Wirbelsäule und nimmt den Druck von der Schmerzstelle. Zusätzlich lösen sich Verspannungen und die Beweglichkeit nimmt wieder zu – und somit nach und nach auch die Lebensqualität“, erklärt der Professor. Doch auf Erfahrung allein will sich Prof. Dr. Baum nicht verlassen: „Erfahrung ist gut, aber wissenschaftliche Fakten sind besser!“ Diese sollen nun die Studienergebnisse und somit die Rücken der Teilnehmer liefern.

Training für die Wissenschaft und gegen den Schmerz

Mitmachen dürfen Teilnehmer über 18 Jahre, die in den letzten sechs Monaten kein Krafttraining betrieben haben und unter Schmerzen in der Lendenwirbelsäule leiden. Nach einer umfassenden Anamnese trainieren sie während der aktiven Studienphase über zwei Monate lang zweimal wöchentlich mit einem individuell angepassten, hocheffektiven Trainingskonzept nach neuesten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen. Eine enge Betreuung durch ein spezialisiertes Team aus Physiotherapeuten und ausgebildeten Trainern sowie moderne Geräte ermöglichen ein sicheres Training auch für Schmerzpatienten. Zusätzlich lernen die Probanden mit einem praktischen Erklärvideo Tipps und Tricks zum richtigen Bewegungsverhalten bei Rückenschmerzen.
Prof. Dr. Baum begleitet die Studienphase wissenschaftlich und hat ein anerkanntes Befragungssystem entwickelt, das nicht nur physische, sondern auch psychologische Faktoren berücksichtigt. Die Auswertung wird mit den Ergebnissen einer Kontrollgruppe verglichen und liefert nützliche Erkenntnisse für die anwendungsorientierte Trainingsforschung. „Natürlich halten wir auch die Teilnehmer sowie die Bürger aus Lichtenfels über die deutschlandweiten Studienergebnisse und somit die Effektivität des Trainings gegen Rückenschmerzen auf dem Laufenden“, verspricht Prof. Dr. Baum.
Die aktive Studienphase findet in Lichtenfels in der Sport-Praxis Faulstich in der Bamberger Str. 42 statt. Die Kosten für das zweimonatige Training mit Intensivbetreuung betragen für Studienteilnehmer nur 99 Euro. Ob sie als Teilnehmer geeignet sind, erfahren Interessenten unter Telefon 09571 72707. Weitere Infos gibt es auch online auf www.sport-praxis.de.

Sport-Praxis Faulstich – Ihr Partner für Gesundheit und Fitness in Lichtenfels

Kontakt
Sport-Praxis Faulstich
Swen Meister
Bamberger Str. 42
96215 Lichtenfels
09571 72707
kontakt@sport-praxis.de
http://www.sport-praxis.de

Internet E-Commerce Marketing

Absolute Mehrheit für Rocka Nutrition: Ironischer Merkel-Clip bricht Rekorde und schafft den Sprung in die YouTube-Trends

„Alternative für dein Frühstück“, das ist die zweideutige Botschaft der neuen viralen Kampagne des Berliner Fitness-Food Startups Rocka Nutrition, mit der sie den kalorienreduzierten Schoko-Aufstrich Smacktastic Cream bewirbt.

Absolute Mehrheit für Rocka Nutrition: Ironischer Merkel-Clip bricht Rekorde und schafft den Sprung in die YouTube-Trends

Logo Rocka Nutrition

Das Video wurde bereits 150.000 Mal angeschaut.

Seit nicht einmal 24 Stunden ist er online, und schon jetzt hat er die Erwartungen mehr als übertroffen: Der satirische Spot der innovativen Fitness- und Supplementmarke Rocka Nutrition hat dank seines ironischen Bezugs auf den aktuellen Bundestagswahlkampf binnen weniger Stunden bereits über 150.000 Aufrufe in den sozialen Netzwerken erreicht und wurde zahlreich geteilt. Die Online-Kampagne rückt passend zur Bundestagswahl Spitzenkandidatin Angela Merkel (hervorragend dargestellt von Kabarettistin Antonia von Romatowski) ins Zentrum des Geschehens.

+++ Politsatire und die Wahl des richtigen Frühstücksaufstrichs +++

Die insgesamt vier kurzen Videos nehmen die Bundeskanzlerin und ihre politischen Statements aufs Korn, die durch eine scheinbare Inhaltsarmut brillieren. Der erste Satire-Clip wurde pünktlich zum TV-Duell am Sonntag im Internet veröffentlicht. Dieser provoziert nicht nur durch politische Wortspiele, gesprochen aus dem Schoko-Mund von Merkels Double, sondern auch mit Anspielungen auf das polarisierte, politische Klima im Vorfeld der Bundestagswahl: „Von links locken rote Kalorienbomben und von rechts drohen versteckte Dickmacher“.

+++ Werbekampagne sorgt für Gesprächsstoff +++

Doch das gewagte Video sorgt nicht nur für Lachen, sondern eckt bei den Zuschauern auch an. In den Kommentaren äußern einige ihren Unmut über die zahlreichen politischen Witze und Statements. Dazu Philip Kellogg, Produzent der Satire-Spots: „Frau Merkel ist stets um Harmonie bemüht. Gerade im aufgeheizten Wahlkampf wirken ihre Floskeln daher austauschbar. Wir haben uns der Satire bedient, um zu sehen, inwieweit sich aktuelle Merkel-Zitate auch auf die Frage nach dem leckersten Frühstücks-Aufstrich anwenden lassen.“

In den kurzen Satire-Videos kommt die Fragestellung auf: Ist Deutschland wirklich alternativlos, wenn es um einen gesunden Aufstrich für das Frühstück geht? Im Werbeclip sitzt die Merkel-Imitatorin am Frühstückstisch, philosophiert über alternative Aufstriche für ihr Frühstücksbrot und hadert mit den Inhalten und Werten herkömmlicher Brotaufstriche. Dem jetzt schon populären, ersten Video sollen im Laufe der Woche noch drei weitere Videos mit ähnlich ironischen Darstellungen rund um das Thema „Alternative für dein Frühstück“ folgen.

+++ Rocka Nutrition bietet eine gesunde Aufstrich-Alternative +++

Die kreative Kampagne vermittelt: Eine gute Alternative für das Frühstück ist die unverschämt leckere Smacktastic Cream von Rocka Nutrition. Der Schokoladen-Aufstrich ist nicht nur kalorienarm, sondern auch frei von zusätzlichen Farbstoffen, Gluten, Palmöl sowie Aspartam. Der diätfreundliche Brotaufstrich ist in den Sorten Milky White, Praline, Kiddy Schoko, Chocolate Hazelnut, Choco Caramel und Caramello erhältlich und enthält bis zu 60% weniger Kalorien als herkömmliche Schoko-Cremes. Die Schoko-Haselnuss-Creme weist beispielsweise folgende Werte auf: pro Portion (15g) nur 36 Kalorien, 1g Fett und 0,9g Zucker. Alle Geschmacksrichtungen sind über den Online-Shop des Herstellers unter www.rockanutrition.de erhältlich.

Link: https://youtu.be/Jm5M0NK5rGM

Weitere Informationen:

https://www.rockanutrition.de
http://www.pr-agentur-sport.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
462 Wörter, 3.565 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/rockanutrition/

Rocka Nutrition ist eine Marke der Rocka Sports GmbH mit Sitz in Berlin. Die Rocka Sports GmbH ist ein deutscher Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln und innovativen Nahrungsprodukten, welche 2015 vom Berliner Personal Trainer Julian Zietlow gegründet wurde, nachdem er durch unterhaltsame YouTube-Videos und Online-Fitnesskurse („Das 10 Wochenprogramm“ für Männer, „Size Zero“ für Frauen) große Bekanntheit erlangt hatte.

Dank zahlreicher mit der Marke verbundener Influencer hat das schnell wachsende Startup eine massive Präsenz in der Social-Media-Community aufgebaut und ist vor allem bei der jungen Zielgruppe sehr beliebt.

Neben klassischen Proteinpulvern und Fitnessriegeln ist eine der beliebtesten Produktlinien von Rocka Nutrition das Fitness Food Label SMACKTASTIC. Neben dem „SMACKTASTIC Flavor Powder“ (Geschmackspulver zum zucker- und kalorienarmen Verfeinern von Quarks, Getränken, Haferflocken oder Backrezepten) erfreut sich vor allem der zucker- und fettarme Schoko-Haselnuss-Aufstrich „SMACKTASTIC Cream“ als Alternative zu herkömmlichen Aufstrichen größter Beliebtheit.

Weitere Informationen über Rocka Nutrition sind im Internet unter https://www.rockanutrition.de abrufbar.

Firmenkontakt
Rocka Nutrition
Lukas Rappen
Zimmerstraße 19
10969 Berlin
+49 (0) 30 88 92 11 89
lr@rockanutrition.de
https://www.rockanutrition.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Stephanie Maure
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Bildung Karriere Schulungen

Aufstiegskongress 2017: „Fit for the future“

Top-Referenten beim offenen Fachkongress der Fitness- und Gesundheitsbranche

Aufstiegskongress 2017: "Fit for the future"

Spannende Vorträge von Branchenexperten: der Aufstiegskongress 2017

Am 06. und 07. Oktober findet zum 11. Mal der Aufstiegskongress der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement/BSA-Akademie/BSA-Zert im m:con Congress Center Rosengarten in Mannheim statt. In diesem Jahr findet der Fachkongress, der allen an der Zukunftsbranche Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit Interessierten offensteht, unter dem Motto „Fit for the future“ statt.

Topaktuelle Vorträge von hochkarätigen Referenten:

– Marcus Lauk: Gesundheitsphilosoph, Gewinner des „German Speakers Award“ und zu einem der Top 100-Trainer im deutschsprachigen Raum gewählt.

– Prof. Dr. Jan Mayer: Sportpsychologe des Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim

– Klaus Brüggemann: U. a. Berater für Profisportler, Clubs und Stadiongesellschaften, u.a. von Nikolai Valuev, sowie langjähriges Aufsichtsrats- und Präsidiumsmitglied von Hertha BSC Berlin.

– Pierre Geisensetter: Als Moderator führte er durch die beliebte ARD-Vorabend-Show „Herzblatt“ und Deutschlands erfolgreichstes Boulevard-Magazin „Leute heute“ im Zweiten. Als Unternehmenssprecher repräsentiert Pierre Geisensetter themenbezogen die McFIT Global Group bei öffentlichen Auftritten

– Clive Salz: Als Personal-Trainer betreute er Prominente wie Stefan Raab oder Henry Maske, war lange Jahre Konditionstrainer und Ernährungsberater von Box-Weltmeister Felix Sturm und sportlicher Leiter der Diamond-Boy Promotion und betreute dort u. a. Manuel Charr.

– Prof. Dr Thomas Wessinghage: 1982 Europameister über 5000 Meter in Athen und siegte in rund 20 Deutschen Meisterschaften. Heute ist er Facharzt für Orthopädie sowie für Physikalische und Rehabilitative Medizin, Zusatzbezeichnung „Sportmedizin“.

Abschlussvortrag durch Olympiasiegerin
Einen Höhepunkt bietet der diesjährige Abschlussvortrag von der ehemaligen Weltklasse-Skilangläuferin Evi Sachenbacher-Stehle mit dem Titel „Erfolg heißt Höhen und Tiefen meistern“. Die Referentin, die im Laufe ihrer Karriere unter anderem zwei Mal Olympiasiegerin wurde, wird aufzeigen, was erfolgsorientierte Menschen und Unternehmer von einer Leistungssportlerin lernen können.

Ein umfangreiches Rahmenprogramm, mit Partner-Ausstellung und Come Together am Abend des ersten Kongresstages, runden den Fachkongress ab.

Alle Informationen und Online-Anmeldung unter www.aufstiegskongress.de

Qualifikationen im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit

Die staatlich anerkannte private Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG qualifiziert mittlerweile über 7.500 Studierende zum „Bachelor of Arts“ in den Studiengängen Fitnesstraining, Sportökonomie, Fitnessökonomie, Ernährungsberatung sowie Gesundheitsmanagement, zum „Master of Arts“ Prävention und Gesundheitsmanagement, zum „Master of Business Administration“ MBA Sport-/Gesundheitsmanagement sowie zum „Master of Arts“ Sportökonomie. Mehr als 4.000 Unternehmen setzen auf die Studiengänge beim Themenführer im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit. Damit gehört die Deutsche Hochschule zu den größten privaten Hochschulen in Deutschland. Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der staatlich anerkannten Hochschule sind akkreditiert und staatlich anerkannt. Das spezielle Studiensystem der DHfPG verbindet eine betriebliche Ausbildung und ein Fernstudium mit kompakten Präsenzphasen an bundesweit eingerichteten Studienzentren (München, Stuttgart, Saarbrücken, Köln, Düsseldorf, Osnabrück, Berlin, Leipzig, Frankfurt und Hamburg) sowie in Österreich (Wien) und der Schweiz (Zürich). Die Studierenden werden durch Fernlehrer und E-Campus der Hochschule unterstützt. Insbesondere Unternehmen des Zukunftsmarkts profitieren von den dualen Bachelor-Studiengängen, weil die Studierenden ihre erworbenen Kompetenzen unmittelbar in die betriebliche Praxis mit einbringen und mit zunehmender Studiendauer mehr Verantwortung übernehmen können.

Die BSA-Akademie ist mit ca.180.000 Teilnehmern seit 1983 einer der führenden Bildungsanbieter im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness und Gesundheit. Mit Hilfe der über 60 staatlich geprüften und zugelassenen Lehrgänge in den Fachbereichen Fitness/Individualtraining, Management, Ernährung, Gesundheitsförderung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Mentale Fitness/Entspannung, Fitness/Gruppentraining, UV-Schutz und Bäderbetriebe gelingt die nebenberufliche Qualifikation für eine Tätigkeit im Zukunftsmarkt. Teilnehmer profitieren dabei vom modularen Lehrgangssystem der BSA-Akademie. Der Einstieg in einen Fachbereich erfolgt mit einer Basisqualifikation, die mit Aufbaulehrgängen über Profiabschlüsse bis hin zu Fachwirtqualifikationen, wie „Fitnessfachwirt/in“ oder „Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung“, erweitert werden kann. Diese Abschlüsse bereiten optimal auf die öffentlich-rechtlichen Fachwirtprüfungen bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor, die zu Berufsabschlüssen auf Meister-Niveau führen. In Zusammenarbeit mit der IHK wurden mit dem „Fitnessfachwirt IHK“ (1997) sowie dem „Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung IHK“ (2006) bereits zwei öffentlich-rechtliche Berufsprüfungen entwickelt. 2010 kam mit der Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK) ein IHK-Zertifikatslehrgang hinzu.

Kontakt
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG)
Sebastian Feß
Hermann Neuberger Sportschule 3
66123 Saarbrücken
0681/6855-220
presse@dhfpg.de
http://www.dhfpg-bsa.de

Immobilien Bauen Garten

QUARTERS und Holmes Place starten Kooperation

Berliner Co-Living-Community genießt regelmäßige Outdoor-Workouts und attraktive Konditionen bei Holmes Place Potsdamer Platz

QUARTERS und Holmes Place starten Kooperation

Neues Co-Living-Haus QUARTERS in Berlin

Die QUARTERS-Community im neuen Co-Living-Haus in Berlin kann sich freuen: Ab sofort startet die Marke eine Kooperation mit Holmes Place Potsdamer Platz. Die Partnerschaft umfasst eine kostenfreie Probewoche, in der die Bewohner das umfangreiche Kursangebot testen und das Spa zur Entspannung nach dem Workout nutzen können. Holmes Place veranstaltet außerdem regelmäßig Outdoor-Running- und Freeletics-Sessions für die QUARTERS-Community. Diejenigen, die regelmäßig bei Holmes Place Potsdamer Platz oder in allen Berliner Holmes Place Clubs trainieren möchten, erwarten attraktive Konditionen für eine Mitgliedschaft.

„Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Holmes Place“, so Robert Gmeiner, Mitgründer und Geschäftsführer der Medici Living Group, die das erste Co-Living-Haus der Marke QUARTERS im April diesen Jahres in Berlin eröffnet hat. „Wir möchten die Community unseres neuen Co-Living-Hauses gerne dabei unterstützen, gesünder zu leben, gemeinsam zu trainieren und zu entspannen. Holmes Place Potsdamer Platz ist für uns der perfekte Partner, denn hier wird Wellness, Fitness und persönliche Trainingsbetreuung auf höchstem Niveau für unsere Mitglieder geboten.“

„Mitten im hektischen Großstadttrubel bieten wir eine Insel für Körper, Geist und Seele“, so Jan-Friedrich Koch, Club Manager bei Holmes Place Potsdamer Platz. „Wir freuen uns, jetzt auch die QUARTERS-Community bei regelmäßigen Workouts zu unterstützen und ihnen Auszeiten in unserem Health Club und Spa ermöglichen zu können.“

Über die Medici Living Group
Die Medici Living Group, größter Co-Living-Anbieter in Europa, entwickelt und betreibt weltweit innovative, digitalisierte Wohnraum- und Co-Living-Konzepte für verschiedene Zielgruppen und Ansprüche. Aktuelles Projekt der Medici Living Group ist die Eröffnung des Co-Living-Projekts QUARTERS in Berlin und New York. Derzeit umfasst das Portfolio Mieteinheiten mit über 1.000 Zimmern, die mit 96 Prozent sehr gut ausgelastet sind. Alle Wohneinheiten werden von der Medici Living Group langfristig angemietet und für die Vermietung ausgestattet. CEO und Gründer Gunther Schmidt startete gemeinsam mit Robert Gmeiner und Ferdinand von Fumetti, Mitgründer und Geschäftsführer, 2012 die Medici Living Group.

Über QUARTERS
QUARTERS ist eine Marke der Medici Living Group und ein innovatives, Community-orientiertes Co-Living-Konzept für Young Professionals und Gründer aus der Kreativszene. Das Konzept bietet modernes Design, regelmäßige Events und Gemeinschaftsflächen, wo sich Menschen begegnen, vernetzen und gegenseitig inspirieren können. Die integrierten Smart-Living-Technologien und Service-Leistungen bieten einen starken Mehrwert für die Zielgruppe und setzen einen neuen Standard für zeitgemäßes Wohnen. Die ersten Co-Living-Gebäude in Berlin und New York sind im Frühjahr 2017 eröffnet worden.

Firmenkontakt
Medici Living Group / QUARTERS
Anne Weimann
Zossener Straße 55
10961 Berlin
+49 30 – 20 89 803 – 37
presse@medici-living.de
https://www.medici-living.de

Pressekontakt
Medici Living Group
Anne Weimann
Zossener Straße 55
10961 Berlin
+49 30 – 20 89 803 – 37
presse@medici-living.de
https://www.medici-living.de

Elektronik Medien Kommunikation

PEARL Klappbarer City-Roller CR-100.big

Lässig durch die Stadt bewegen

PEARL Klappbarer City-Roller CR-100.big

PEARL Klappbarer City-Roller CR-100.big, www.pearl.de

Sich fit halten: Ab jetzt lässt man das Auto in der Garage stehen und fährt kurze Strecken einfach mit dem City-Roller von PEARL. So ist man schnell und wendig unterwegs. Gleichzeitig tut man seinem Körper Gutes und schont die Umwelt.

Fahrspaß pur: Den Lenker stellt man in 3 Stufen ruckzuck so ein, wie man ihn braucht. Die XXL-Rollen mit hochwertigem Kugellager erfordern eine geringere Tretfrequenz und sind sehr leise. So fährt man fast ohne Anstrengung. Mit der leichtgängigen Reibungsbremse bremst man jederzeit schnell ab.

Leicht und klappbar: Am abnehmbaren Trageriemen lässt sich der kompakte Roller ganz bequem transportieren. Dank Klapp-Mechanismus verstaut man den Roller nach der Fahrt platzsparend, beispielsweise im Schrank.

-Klappbares Kickboard CR-100.big
-Ideal für Teenager und Erwachsene
-XXL-Räder: Ø ca. 19,5 cm
-Hochwertiges ABEC-7-Kugellager
-Lenker höhenverstellbar in 3 Stufen: 78, 84 und 90 cm
-Leichtgängige Hinterrad-Reibungsbremse: für sichere Fahrt
-Platzsparend zusammenklappbar
-Ausklappbarer Ständer
-Abnehmbarer Trageriemen mit 2 Karabiner-Haken, Länge: 50 cm
-Gestell aus 70 % Aluminium und 30 % Eisen
-Bis zu 100 kg Tragfähigkeit
-Maße Trittfläche: 30 x 11 cm
-Maße: 81 x 36 x 78 – 90 cm, Gewicht: 3,6 kg
-City-Tretroller inklusive deutscher Anleitung

Preis: 54,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 99,90 EUR
Bestell-Nr. NX-7576-625
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX7576-4022.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

gb consite liefert Adressen und Standorte von Filialen im Handel auf filialstandorte.de

Deutschlandweite, redaktionell geprüfte Adressinformationen von Filial-Standorten

gb consite liefert Adressen und Standorte von Filialen im Handel auf filialstandorte.de

Adressen und Standorte von Filialen im Handel auf http://www.filialstandorte.de

Oberschleißheim, 14.08.2017 – gb consite, der Spezialist für Geomarketing-Software, bietet nun auch eine Vielzahl von Filial-Standort-Daten für verschiedenste Anwendungen im Geomarketing, im Direktmarketing oder für Standortanalysen an.
Auf der neuen Plattform http://www.filialstandorte.de stehen derzeit für die Branchen Autohändler und Werkstätten, Lebensmitteleinzelhandel (z.B. Supermärkte oder Discounter), Bäckereien, Getränkemärkte, Drogeriemärkte, System-Gastronomie, Fitness-Studios, Möbelhandel und Küchenmärkte, Shopping-Center, Sanitätshäuser und weiterer Branchen Adressen und umfassende Zusatzinformationen zur Verfügung.
Dabei spielen die Adressqualität, Vollständigkeit und Lagegenauigkeit eine entscheidende Rolle. Allein im Lebensmitteleinzelhandel liefert gb consite über 31.000 Adressdaten. Die Detailinformationen beinhalten u.a. Datum der Aufnahme in die Datenbank, SEH/Regiebetrieb, Regionen, Inhaber und Verkaufsflächen. Hinzu kommen über 42.000 Adressen von Bäckereien oder 7.200 Fitness-Studios.
„Wir freuen uns darüber, als exklusiver Partner von wer-zu-wem die Standorte der Supermärkte in Deutschland vertreiben zu dürfen. Die Adressen sind top-aktuell und werden redaktionell geprüft. Diese Vorgehensweise ist Grundlage für die hohe Qualität der Daten und hat uns überzeugt“, so Malte Geschwinder, Geschäftsführer der gb consite.
Eine Übersicht aller Branchen und Informationen zu den attraktiven Preisen gibt es direkt unter http://www.filialstandorte.de

Über gb consite gmbH
Das Unternehmen mit Sitz in Oberschleißheim bei München ist führend bei Standortanalysen, Routenoptimierung und innovativem Online-Geomarketing Software. Die Spezialisten in der kombinierten Verarbeitung standortbezogener Informationen schaffen mit ihren Ideen und Geomarketing-Systemen die Grundlage für präzisere und schnellere unternehmerische Entscheidungen.
Kernprodukte der gb consite:
Die preisgekrönte Geomarketing-Software „Online-Standortcheck“ für Standortanalyse mit Umsatzprognose hilft bei Expansion oder Existenzgründung im Einzelhandel sowie bei stationären Dienstleistungen, z.B. in der Gastronomie.
Für die großflächige Expansion: White Spot Analyse für die gezielte Standortsuche neu aufzubauender oder bestehender Filialnetze.
Für Vertrieb und Logistik: Online Tourenplaner „MultiRoute“ für kostengünstige Routen- und Tourenoptimierung und -planung, z.B. für Kurierdienste oder Außendienst.
Für die Zustellung: „MultiRoute Go!“ für die Optimierung der Haushaltsabdeckung von Zustellorganisationen und zur gesetzlichen Dokumentation beim Mindestlohn.
Sowie „Zustellgebiete Online“ für die Optimierung der Haushaltsabdeckung von Zustellorganisationen.
gb consite Produkte und Daten werden u.a. bei der größten deutschen Drogeriemarktkette, beim größten deutschen Discounter, bei dem bekanntesten schwedischen Möbelhaus, bei dem größten deutschen Zeitschriftenverlag oder bei der zweitgrößten amerikanischen Burgerkette in Deutschland eingesetzt.

Firmenkontakt
gb consite GmbH
Michael Terwesten
Mittenheimer Straße 58
85764 Oberschleißheim
49 89 30905297-8
michael.terwesten@gbconsite.de
http://www.filialstandorte.de

Pressekontakt
gb consite GmbH
Alina Erke
Mittenheimer Straße 58
85764 Oberschleißheim
49 89 30905297-5
alina.erke@gbconsite.de
http://www.gbconsite.de

Medizin Gesundheit Wellness

Mit Krafttraining zur Selbstliebe – Tina.Fitness (Tina Halder)

Tina Halder ist Personal Coach, Bloggerin und Keynote Speakerin zu den Themen Fitness, Mentale Gesundheit, Motivation und Persönlichkeitsentwicklung.

Mit Krafttraining zur Selbstliebe - Tina.Fitness (Tina Halder)

Tina Halder – Personal Coach, Blogger, Speaker. Themen: (Mentale) Fitness, Ernährung, Motivation

Als ich begriffen habe, dass mich sportliche Erfolge und das dadurch resultierende Selbstbewusstsein auch in jeglichen anderen Lebensbereichen weitergebracht haben war mir klar – das will ich weitergeben!

Ich habe es zu meiner Herzensangelegenheit gemacht, Menschen für eine gesunde Lebensweise. Spaß und Leidenschaft in Kombination mit intensiven Workouts und einem gesunden und ausgewogenen Essverhalten zu stellen – fernab von Diäten, Verbote und Zwänge.

Als ich vor 2 Jahren mit dem Sport angefangen habe, war es das Laufen und das Training mit meinem eigenen Körpergewicht, das meinen Alltag honoriert hat.

Zusatzgewicht, in Form von einer einfachen Langhantel oder einem Paar Kurzhanteln waren, bis dato, kein Bestandteil meiner täglichen Trainingsroutine.

Erst als ich nach einiger Zeit merkte, wie ich, trotz Kalorien zählen und exzessiven Sporteinheiten, keine Fortschritte mehr machte, entschloss ich mich, meine Trainingsintensität mittels ein paar Kurzhanteln zu steigern.

Der Effekt, der sich durch das Training mit Zusatzgewichten im Fitnessstudio und Zuhause in meinem Körper eingestellt hat war nicht nur dadurch zu erkennen, dass ich straffere Beine und definierte Arme bekam.

Durch das Lang- und Kurzhanteltraining entwickelte ich einen vollkommen neuen Bezug zu meinem Körper. Heute gehört beides, die olympische Langhantel, ebenso wie ein Paar Kurzhanteln zu meinen liebsten Trainingsgeräten.

Es war wie eine Reise in ein Neuland – voller Euphorie und Begeisterung. Mit der Ausbildung zur Dipl. Fitness- & Gesundheitstrainerin setze ich die Theorie direkt in die Praxis um und forderte meinen Körper mehr und mehr.

Zu diesem Zeitpunkt war mein Selbstbewusstsein am wohl tiefsten Punkt. Auch die Erkenntnis, dass ein gesunder Lebensstil damit beginnt, sich selbst zu lieben, entwickelte sich erst mit jedem Training.

Heute weiß ich, dass Sport mein Anker ist.

YOUR BODY DESERVES THE BEST.
Und das Beste ist das, das dir gut tut. Für mich ist es eindeutig funktionelles Krafttraining.

Es gibt mir Rückhalt und fängt mich auf, wenn ich es am Meisten brauche. Krafttraining stärkt mich von außen – aber noch mehr von innen. Mit jeder Übung, jedem Satz und jedem Ein- & Ausatmen. Voll und ganz bei mir – mit 100%igem Fokus.

Mit jedem Griff zur Hantel, fordere ich mich selbst heraus und baue Stress ab. Mit jedem Mal begreife ich, wie sehr mein Körper Bewegung und die richtige Belastung zur richtigen Zeit braucht. Mit jedem Mal begreife ich, dass Sport mit ein Grund ist, weshalb ich mental stärker geworden bin.

Eure Tina
Mehr Tipps zu Fitness, Ernährung Motivation und einen gesunden Lebensstil:
WWW.TINA.FITNESS

Tina ist Personal Coach, Bloggerin und Keynote Speakerin zu den Themen Fitness, Mentale Gesundheit, Motivation und Persönlichkeitsentwicklung.

Nimm Kontakt mit Tina auf:
Buche Tina als Personal Coach, für deinen Vortrag als Speakerin oder für Kooperationen.
info@tina.fitness

Tina ist Personal Coach, Bloggerin und Keynote Speakerin zu den Themen Fitness, Mentale Gesundheit, Motivation und Persönlichkeitsentwicklung.

Ihre Mission: Menschen für eine gesunde Lebensweise zu begeistern – fernab von Diäten, Verbote und Zwänge.

Kontakt
Tina.Fitness
Christina Halder
Brinkstraße 1 C
26655 Westerstede
+4915239524124
info@tina.fitness
http://www.tina.fitness