Tag Archives: Firmenevents

Bildung Karriere Schulungen

Clown Kompakt – neue Intensivausbildung ab Mai 2017

Intensiver Ausbildungsgang an der Tamala Clown Akademie zum Clown und Comedy Künstler

Clown Kompakt - neue Intensivausbildung ab Mai 2017

Clown Walk Act in der Altstadt von Konstanz- der Hochburg der Clowns/Jenny Karpawitz

Clown Kompakt ist eine 6-monatige Intensivausbildung an der Internationalen Clown und Comedy Akademie in Konstanz am Bodensee. Beginn ist 5. -7.5.2017
Diese Basis-Ausbildung ist Grundvoraussetzung für die Arbeit als Comedy-Künstler und Humorberater bzw. Trainer sowie Speaker und Moderatoren.
Es gibt noch verschiedene Info-und Casting-Seminare vor Ausbildungsbeginn in Deutschland :
1.-2.4. 2017 mit den Trainer und Comedy-Künstler Mathias Kohler und Jan Karpawitz in Köln
7.April 2017 Humor in der Pflege – für Teilnehmer mit Grundkenntnissen in Pflege und
8.-9.April Clown Humor Komik in Basel (CH) mit dem Humortrainer und Leiter der Clown-Truppe „DIE KWATTSCHNASEN“ Alexander Goebels
Infos: http://www.tamala-center.de/clown-kompakt.html
Die Weisheit der Clowns ist eine berufsbegleitende Kompakt-Ausbildung, um qualifiziert als Clown in verschiedenen Bereichen zu arbeiten. In sechs Monaten erhalten die Teilnehmer eine umfassende Ausbildung mit allen Clown-Basics sowie aufbauenden Methoden und Techniken. Das unmittelbare Erfahren des eigenen Clowns, Clown- und Slapstick – Techniken, die Regeln der Komik, der Umgang mit Requisiten, Entwicklung von Clownfiguren mit und ohne Nase und der emotionale Humor bilden die Schwerpunkte. Ziel ist es, die Tiefe einer Clownfigur auszuloten (Archetyp des Tricksters) und ein präzises Handwerkszeug zur Gestaltung von Rollen und Szenen zu erhalten.
Die Ausbildung bereitet sowohl für Walk Act, kleine Straßen Performances, Szenengestaltung, Firmenevents und Kleinkunstbühnen vor.
Diese Intensiv-Ausbildung zum Clown erfolgt in einer 6-monatigen Kompaktausbildung von Mai-Oktober 2017. Clown Kompakt-Ausbildung ist auch zu empfehlen, um als Humortrainer später Trainings und Seminare im Bereich Clown, Humor und Comedy anbieten zu können. Außerdem um ohne Umweg über eine Gesundheit!Clown-Ausbildung in die Comedy-Ausbildung wechseln zu können. Comedy wird heute zudem auch trainiert, um als Speaker und Moderator zu arbeiten
Die restlichen Ausbildungsplätze in Clown Kompakt werden Mitte April vergeben. Voraussetzung ist der Besuch eines Info-Seminars. Die letzten Möglichkeiten finden in Köln, Konstanz und für die Schweiz in Basel statt

Vom Clown über den Gesundheit!Clown® bis zum Event-Schauspieler im Bereich Bühne, Dinner-Show, Walk Act reicht die 3-jährige, anerkannte Ausbildung an der Tamala Clown Akademie in Konstanz – und dies schon seit 30 Jahren. 5 Trainer und verschiedene internationale Gasttrainer unterrichten den deutschsprachigen Clown-und Comedy-Nachwuchs.
Clowns und Comedy-Schauspieler gibt es seit fast 5000 Jahren und das in allen Kulturen. Die Schauspieler im komischen Fach sind heute diejenigen, die auf der großen Theaterbühne, im Kleinkunsttheater stehen oder über Film und Fernsehen präsent sind. Hatte insbesondere der Beruf des Clowns lange das Image des herumziehenden Gauklers, so ist er heute hochgeschätzt und seit Dezember 2009 als „Diplom- Schauspieler für Clown und Comedy“ in ganz Europa anerkannt. Seit namhafte Wissenschaftler die Bedeutung des Lachens für die Heilung erkannt haben, steigt auch die Nachfrage nach qualifizierten therapeutischen Clowns in Krankenhäusern, Altenpflegeheimen und in der Arbeit mit behinderten Menschen.

Voraussetzungen für die Ausbildung

Die Ausbildung zum Clown ist eine schulische Ausbildung und dauert in der Regel 3 bis 4 Jahre in Form einer berufsbegleitenden Weiterbildung. Vorrausetzung ist der Abschluss der Sekundarstufe und ein Mindestalter von 18 Jahren. Das Höchstalter für die Ausbildung zum Gesundheit!Clown® liegt je nach körperlicher und geistiger Fitness zwischen 50 und 60 Jahren. In der Regel sind die Studenten 23–40 Jahre alt. Neben dieser Vorrausetzung entscheidet ein mehrtägiges Auswahlverfahren über die Zulassung. Dabei werden die Fähigkeiten in Bezug auf Stimme, Körper, Bewegung und Improvisation mit der Clownsnase getestet. Insbesondere entscheidend ist eine gute körperliche und psychische Verfassung.

Die Ausbildungen
Die Tamala Clown Akademie in Konstanz ist die älteste Schule dieser Art in Deutschland – gegründet 1983 bei Bremen und seit 1991 im Raum Konstanz ansässig. Sie bietet drei Ausbildungsgänge an:
• Der Ausbildungsgang Diplom-Schauspieler für Clown und Comedy dauert 3,5 Jahre und bildet zum staatlich anerkannten Beruf aus.
• Die 2-jährige Ausbildung Gesundheit!Clown ist eigenständiger Teil der oben beschriebenen Ausbildung und bereitet einmalig in Europa auf die Arbeit vor als Clown in Krankenhäusern, Altenpflegeheimen und in therapeutischen Einrichtungen. Für diese Dienstleistung und die Ausbildung besitzt das Tamala Center als einziges Institut das Patent und wird von den meisten medizinischen und therapeutischen Institutionen hochgeschätzt.
• Die 2-jährige Ausbildung HumorKom® Humortrainer bereitet auf die Arbeit als Humortrainer und Humorcoach vor. Dieses neue Berufsbild setzt sich gerade in Europa durch und wird von der Vereinigung HumorCare Deutschland/Österreich unterstützt. Humortrainer arbeiten im medizinisch-therapeutischen Bereich, in der Wirtschaft und in der Verwaltung. Der erste Teil (Level I-II) ist eine Selbsterfahrung, um die eigene Humorfähigkeit zu entwickeln, denn „Humor ist erlernbar“. Der dritte Teil bereitet professionell auf die Arbeit als Trainer, Berater, Coach und Speaker vor.
• Wer es kürzer und intensiver mag: Ausbildung „Weisheit der Clowns“ in 6 Monaten. Diese Clown Kompakt-Ausbildung ist eine intensive 6-monatige Ausbildung, um qualifiziert als Clown in verschiedenen Bereichen zu arbeiten. Sie dient auch als Weiterbildung für Humortrainer, um die Methode „clown-acting“ zu verinnerlichen.
Alle Ausbildungen beginnen jeweils im Mai bzw. Dezember!

Inhalte der Ausbildung

Der Schauspieler für Clown, Comedy und Gesundheit!Clown ist Gestalter und Interpret clownesker und komischer Figuren. Um diese Figuren den Zuschauern zu vermitteln, muss er sich selbst als eigenes Instrument begreifen und spezifische, clownesk-humorvolle Ausdrucksfähigkeiten entwickeln. Dazu bedarf es einer umfassenden Ausbildung. Ein Gesundheit!Clown® benötigt zudem intuitive und therapeutische Fähigkeiten, um mit Patienten und Klientel clownesk-heilend arbeiten zu können. Unterrichtet wird in den Fächern Stimme, Körper (Bewegung und Ausdruck), Clowntheater, Schauspieltraining, Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit!Clown® (Europäisches Patent), Film und Fernsehen. Theorie in Geschichte der Clowns und Grundlagen medizinisch-therapeutischen Wissens sowie Schauspieltheorie des modernen Theaters runden die Ausbildung ab. An der Tamala Clown Akademie finden zwei Prüfungen in Theorie und Praxis statt. Die Prüfung zum patentierten Gesundheit!Clown® im 2. Ausbildungsjahr und die Diplom-Prüfung am Ende der Ausbildung.
Bekannte Absolventen
Der Erfolg einer Schauspielschule misst sich auch an ihren Absolventen. 1984 verließen die ersten Clowns und Comedians die Tamala Clown Schule. Regelmäßig etablieren sich seitdem die Absolventen erfolgreich auf dem Markt, fast 60 % der Klinik-Clowns in Deutschland und der Schweiz kommen aus der Tamala Schule. Die derzeit bekannteste Absolventen sind Markus Just (Kleinkunstpreisträger der Stadt Nürnberg), Jutta Wübbe alias Marlene Jaschke (bekannt vom Schmidt Theater in Hamburg und derzeit in der NDR-Fernseh-Serie Das Wartezimmer), Fabian Schläpper (Kleinkunstpreis Mainz), Vera Badt (Kleinkunstpreis des Landes Baden Würtemberg) u.a.

Firmenkontakt
Tamala Center -Internationales Zentrum für Clown, Humor und Kommunikation
Udo Berenbrinker
Fritz-Arnold-Str. 23,
78467 Konstanz
+4975319413140
Berenbrinker@tamala-center.de
http://www.tamala-center.de

Pressekontakt
Tamala Center -Internationales Zentrum für Clown, Humor und Kommunikation
Udo Berenbrinker
Fritz-Arnold-Str. 23,
78467 Konstanz
4975319413140
info@tamala-center.de
http://www.tamala-center.de

Mode Trends Lifestyle

Eventmanagerin Ellen Kamrad unterstützte Weihnachtsfeier des Juweliers Rüschenbeck tatkräftig

Bekannt für ihre außergewöhnlichen und kreativen Eventideen, unterstützte die Kölner Eventmanagerin Ellen Kamrad im November 2016 die Weihnachtsfeier des Juwelier-Fachhandels Rüschenbeck tatkräftig.

Eventmanagerin Ellen Kamrad unterstützte Weihnachtsfeier des Juweliers Rüschenbeck tatkräftig

Durch die passende Künstlerauswahl unterstützte Ellen Kamrad die Veranstaltung

Bereits seit Ende 2015 arbeitet der Juwelier-Fachhandel Rüschenbeck bei Veranstaltungen und speziellen Kundenevents mit der Kölner Eventmanagerin Ellen Kamrad zusammen. Zahlreiche Uhren-Präsentationen sowie Kundenveranstaltungen konnte Ellen Kamrad mit kreativen Inszenierungen gekonnt für ihren Auftraggeber in Szene setzen. Auch im November 2016 setzte Juwelier Rüschenbeck auf die tatkräftige Unterstützung und künstlerische Akquise der Kölner Eventmanagerin. So fanden sich rund 50 geladene Gäste auf einer humoristisch-klassischen Weihnachtsfeier in der Kölner Schildergasse wieder.

Hüttenzauber und Festtagsschmaus

Winterlich wurden die geladenen Gäste des Juwelierfachhändlers Rüschenbeck auf der diesjährigen Weihnachtsfeier empfangen. So waren in der Kölner Filiale Schildergasse mehrere Hütten aufgestellt, die den Charme eines kleinen Weihnachtsmarktes verströmten. Glitzernde Schmuckstücke und edle Kollektionen wurden in diesen Hütten zur Schau gestellt und durften nach Lust und Geschmack angelegt, begutachtet und gekauft werden. Getreu dem Motto „St. Martin“ lieferte Heising und Adelmann ein, geschmacklich perfekt auf das Motto abgestimmtes Catering, das den Gästen das Wasser im Mund zusammenlaufen ließ.

Weihnachtliches Entertainment – klassisch und humoristisch

Verantwortlich für das Entertainment-Programm und die Showeinlagen war die Kölner Eventmanagerin Ellen Kamrad. Ihre hervorragenden Kenntnisse der Kleinkunst- und Künstler-Szene nutzte Kamrad erneut, um für ein klassisch-humoristisches Unterhaltungsprogramm auf der Weihnachtsfeier zu sorgen.

Mit einem Comedy-Butler, der durch witzige Missgeschicke glänzte und die Gäste amüsierte, begann das bunte Entertainment. Im klassischen Dress, wusste der Comedy-Butler die Gäste zu erstaunen oder sie zum Lachen zu bringen.
Das musikalische Highlight auf der Weihnachtsfeier des Juweliers Rüschenbeck stellte ein klassisch-komisches Musiktheater. Insgesamt fünf Musiker gaben dabei nicht nur klassische Töne zum Besten, sondern unterhielten ihr Publikum insbesondere durch herrliche Slapstick- und Comedy-Einlagen. Selbstverständlich stimmte das Musiktheater mit zwei Trompeten, Horn, Posaune und Tuba auch weihnachtliche Klänge an, die für eine perfekte musikalische Untermalung auf der Veranstaltung sorgten.

Weitere Informationen zu der weihnachtlichen Veranstaltung bei Rüschenbeck finden Sie hier:
http://www.ellenkamrad.de/referenzen/huettenzauber-und-festtagsschmaus-bei-rueschenbeck-in-koeln/

Ellen Kamrad bietet maßgeschneiderten Full-Service für Veranstaltungen aller Art. Das Portfolio der erfahrenen Diplom-Eventmanagerin IST erstreckt sich von der Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen über Künstlermanagement bis zu Vermittlung von Eventdienstleistern.
Dabei versteht sich Ellen Kamrad als Ihr Partner für individuelle Inszenierungen von Events und Veranstaltungen ganz im Sinne des Kunden und seinem Corporate Design: Von der Planung und Organisation Ihrer Seminare und Meetings über Tagungen, Konferenzen oder Jubiläen begleitet und gestaltet Ellen Kamrad Ihren Event mit höchster Professionalität.
Mit ausgearbeiteten Konzepten, passenden Locations und unterhaltsamen Künstlern unterstützt die Eventfachfrau das Gesamtziel der Veranstaltung im Sinne Ihrer Kunden. Auf die über zehnjährige Erfahrung in der Eventbranche von Ellen Kamrad vertrauten bereits Kunden wie die Deutsche Bahn – Köln oder die TUI Group.

Kontakt
Menschen Emotionen Erlebnisse Eventmanagement
Ellen Kamrad
Maler-Bock-Gässchen 2
50678 Köln
01777751188
ellen@ellenkamrad.de
http://www.ellenkamrad.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Teamentwicklung/Teambuilding mit Outdoor-Aktivitäten

Natur Events Ihre Eventagentur

Teamentwicklung/Teambuilding mit Outdoor-Aktivitäten

Rafting ist Teamarbeit

Unter Outdoor-Aktivitäten versteht man die große Bandbreite von Teamentwicklungsmaßnahmen, die den Tagungsort nach draußen, inklusiv einem intensiven Naturerleben, verlegt. Es handelt sich um einen erlebnispädagogischen Ansatz, der es den Teilnehmern ermöglichen soll, Erfahrungen zu machen, die der Rahmen herkömmlicher Indoor-Trainings nicht bieten kann.
Die Verbindung von Teamprozessen mit außergewöhnlichen Aufgaben bewirken intensive Lern- und Selbsterfahrung. In der Auswertung der Übungen gewinnen die Teilnehmenden Erkenntnisse über Kooperations-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit ihres Teams.
Kooperationsfähigkeit
Ein wesentliches Merkmal der Outdoor-Trainings von Natur Events besteht darin, das die Aufgaben nur gemeinsam im Team gelöst werden können.
Im Auswertungsgespräch wird insbesondere betrachtet,
ob die gestellten Probleme gelöst wurden,
welche Erfahrungen die Beteiligten mit sich selbst und anderen gemacht haben,
wie Kooperation und Kommunikation funktionierten,
welche Transfermöglichkeiten zum Arbeitszusammenhang hergestellt werden können.
Konfliktfähigkeit
Die Outdoor-Aktivitäten sind so angelegt, dass Konflikte quasi vorprogrammiert sind. Denn es geht darum, zu lernen, wie man in stressigen Situationen mit auftretenden Schwierigkeiten umgeht. Eingebaute Stressfaktoren sind:
Situationen, in denen Entscheidungen über Lösungsstrategien gefunden werden müssen,
ungewöhnliche Aktivitäten, die den Mut und Überwindung von den Teilnehmern erfordern,
Zeitdruck,
unvorhergesehene Schwierigkeiten
Da auftretende Konflikte nur schwer vermieden werden können, müssen sie als Chancen zu neuen Lösungsansätzen aufgegriffen werden.
Selbst- und Teamerfahrung
Die Outdoor-Aktivitäten werden so miteinander kombiniert, dass unterschiedliche Fähigkeiten erforderlich sind. Der Einsatz persönlicher Stärken, aber auch das Erkennen eigener Schwächen sowie das „Abgebenmüssen“ von Verantwortung bietet neue Lernerfahrung.
Der eher nonverbale Ansatz von Outdoor-Aktivitäten ist vor immer dort das Mittel der Wahl, wo heterogene Teams aus unterschiedlichen Nationalitäten, Arbeitsbereichen, Hierarchien oder Bildungsniveaus etwa im Rahmen einer Bereichs übergreifenden Task- Force rasch zusammenfinden müssen.
Outdoor-Trainings bieten eine brauchbare Alternative für Teams, die fest gefahren sind oder die „mal was anderes probieren wollen“, um ihre Teamfähigkeit zu verbessern.
Dass lebendige Lernformen, in denen das gesamte Spektrum menschlichen Empfindens angesprochen wird, mehr bewirken als rein kognitive Ansätze, ist nichts neues.
Outdoortraining bei den Spezialisten von Natur Events ist immer etwas besonderes!

Natur Events

Natur Events – Ihrer Agentur mit langjährigem Know-How für Ihr Teamevent, Incentive, Managementtraining, Teamtraining, Motivationstraining, Kommunikationstraining und Vertriebstraining in Frankfurt, im Rhein-Main-Gebiet, in Hessen, Deutschland und Europa!
Mit unserer Leidenschaft für Mensch und Natur bieten wir von Natur Events für Unternehmen jeder Größe, deren Führungskräfte und Mitarbeiter individuell abgestimmte Events, Incentives im In- und Ausland sowie Trainings mit sichtbarem und langanhaltendem Erfolg. Wir sorgen für Abenteuer, die bewegen und Begegnungen, die prägen! Nichts bringt Menschen mehr zusammen als positive Emotionen, gemeinsam gemeisterte Herausforderungen und gelebtes Vertrauen!
Auf unserer Internetseite geben wir Ihnen einen Überblick über unsere Angebote und Leistungen.
Alle Vorschläge werden selbstverständlich in ihrer Art und Umfang komplett auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten : sie dienen in erster Linie dafür, Ihnen ein Gefühl für unsere Leistungen zu vermitteln.

Kontakt
Natur Events e.K.
Dieter Trollmann
Mörikestr. 1
65795 Hattersheim
06145 9329940
06145 9329960
trollmann@naturevents.eu
http://www.naturevents.eu

Tourismus Reisen

Wenn jemand eine Reise tut: Ellen Kamrad überrascht mit kulinarischen Event-Highlights

Für die TopClub-Mitglieder ging es in diesem Jahr nach Köln und Bonn. Für diesen exklusiven Kundenkreis übernahm Ellen Kamrad die Organisation des kulinarischen Eventteils und überraschte die Gäste mit wahren Leckerbissen in Top-Locations in Köln.

Wenn jemand eine Reise tut: Ellen Kamrad überrascht mit kulinarischen Event-Highlights

Kundenbetreuung mit perfektem kulinarischem Konzept

So ging es für die TopClub-Mitglieder aus dem Schwarzwald für drei Tage nach Köln und Bonn. Die bevorstehenden Highlights der TopClub-Reise waren der Rheinauhafen, die Besichtigung des Kölner Dom und der Ausgrabungen darunter sowie die Führungen durch Schloss Augustusburg und Falkenlust sowie durch das Regierungsviertel in Bonn. Für diesen exklusiven Kundenkreis übernahm die erfahrene Kölner Eventmanagerin Ellen Kamrad die Planung und logistische Organisation des kulinarischen Programms.

Vom Kochatelier bis zum Restaurant – Das perfekte Dinner

Nachdem die geladenen Gäste am Freitag von Villingen nach Köln angereist waren, konnten sie erste Eindrücke bei Besichtigungen entlang des Rheins und am Rheinauhafen von der Domstadt sammeln. Am frühen Abend wurden die Teilnehmer dann von dem organisierten Bus in ihrem Hotel abgeholt und in ein Kölner Kochatelier gefahren. Dieses ist ein Geheimtipp in Köln und wurde speziell für diesen Anlass von der Kölner Eventmanagerin Ellen Kamrad gewählt. „Ich achte sehr auf mein Klientel und möchte die Ansprüche und Wünsche meiner Gäste stets erfüllen. Da greife ich gerne auf mein Netzwerk in Köln und aktuelle Insider-Tipps zurück, um die passende Location zu finden“, sagt Kamrad. In diesem Kölner Kochatelier wurden die Mitglieder kulinarisch mit einem Live-Kochevent sowohl geschmacklich wie auch sinnlich verwöhnt. Bei einem guten Wein fand der Abend einen entspannten Ausklang in der Koch und Genuss Location.

Kölner Dom – Rheinauhafen – und Museen

Nach der Besichtigung des Kölner Doms und der Ausgrabungen darunter, blieb am darauffolgenden Samstag viel Zeit, die Kölner Innenstadt und seine Museen zu entdecken. Erst am frühen Abend fanden die Gäste sich pünktlich ein, um sich im Restaurant von Heising und Adelmann am Friesenplatz mit neuen Gaumengenüssen verwöhnen zu lassen. Im stilvollen Ambiente ließ die etablierte Küche von Heising und Adelmann keinen Wunsch aus. „Gute Qualität und bester Service sind unumgänglich, um die Kunden eines Auftraggebers zufrieden zu stellen. Deshalb greife ich gerne auf bewährte Qualität wie bei Heising und Adelmann zurück“, so Kamrad.
Gekonnt gelang es Ellen Kamrad auch diesmal, Kundenwünsche mit ihrem besonderen Gespür zu erkennen und zu erfüllen. Dies wussten auch die geladenen Reiseteilnehmer vor ihrer Abreise noch mit zahlreichen Danksagungen zu schätzen.

Weitere Informationen zu diesem kulinarischen Kölner Event finden Sie hier:
http://www.ellenkamrad.de/referenzen/topclub-mitglieder-auf-reise-perfektes-kulinarisches-konzept/

Ellen Kamrad bietet maßgeschneiderten Full-Service für Veranstaltungen aller Art. Das Portfolio der erfahrenen Diplom-Eventmanagerin IST erstreckt sich von der Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen über Künstlermanagement bis zu Vermittlung von Eventdienstleistern.
Dabei versteht sich Ellen Kamrad als Ihr Partner für individuelle Inszenierungen von Events und Veranstaltungen ganz im Sinne des Kunden und seinem Corporate Design: Von der Planung und Organisation Ihrer Seminare und Meetings über Tagungen, Konferenzen oder Jubiläen begleitet und gestaltet Ellen Kamrad Ihren Event mit höchster Professionalität.
Mit ausgearbeiteten Konzepten, passenden Locations und unterhaltsamen Künstlern unterstützt die Eventfachfrau das Gesamtziel der Veranstaltung im Sinne Ihrer Kunden. Auf die über zehnjährige Erfahrung in der Eventbranche von Ellen Kamrad vertrauten bereits Kunden wie die Deutsche Bahn – Köln oder die TUI Group.

Kontakt
Menschen Emotionen Erlebnisse Eventmanagement
Ellen Kamrad
Maler-Bock-Gässchen 2
50678 Köln
01777751188
ellen@ellenkamrad.de
http://www.ellenkamrad.de

Kunst Kultur Gastronomie

Weihnachten im Rarehouse feiern: Ideale Location im Industrial Design in Köln

Top-Eventlocations in Köln sind rar und oft bereits Monate im Voraus ausgebucht. Zu den NEWCOMERN der Locations für Firmenevents, in der Kölner Umgebung, zählt das Rarehouse in Frechen.

Weihnachten im Rarehouse feiern: Ideale Location im Industrial Design in Köln

Weihnachten im Rarehouse feiern: Ideale Location im Industrial Design in Köln (Bildquelle: @Christian Altengarten)

Unternehmen, die eine Weihnachtsfeier oder einen anderen Firmenevent im letzten Quartal des Jahres planen, sichert das Rarehouse in Köln noch Termine zu.

Besondere Eventlocations in Köln sind rar. Oft wird eine stadtnahe Lage gewünscht, mit unterschiedlichen Räumlichkeiten, die auch für mehr als 300 Personen ausreichend Platz bieten sollen. Je nach Event spielt dabei das Ambiente der Location eine große Rolle. Hat man die passende Eventlocation erst einmal gefunden, ist diese oft Monate im Voraus bereits ausgebucht. Unternehmen, die eine große Weihnachtsfeier, ein gemütliches Come-together zum Jahresende oder ein andere Firmenveranstaltung im letzten Quartal des Jahres planen, sollten sich jetzt bereits die passende Location sichern.

Location-Geheimtipp für Firmenevents – das RAREHOUSE

Zu einem wahren Location-Geheimtipp für Weihnachtsfeiern hat sich das Rarehouse in Köln-Frechen etabliert. Es überzeugt mit seinen vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten der unterschiedlichen Räumlichkeiten und mit seinem einzigartigen Mix aus Industrial Design und Shabby Chic. Direkt vor den Toren von Köln am Autobahnkreuz Köln-West gelegen, bietet das Rarehouse auf rund 800 Quadratmetern Räumlichkeiten für zwei bis 350 Personen.

Dabei eignet sich die Palmen Halle mit rund 400 Quadratmetern, nicht nur – aber auch – für große Weihnachtsfeiern. In der Kaminhalle sind Dinner und besinnliche Events um Weihnachten genauso beliebt wie im etwas größeren Fotostudio des Rarehouses in Köln. Dabei sind die einzelnen Räume und Hallen miteinander verbunden und somit beliebig erweiterbar. Auch der Lichthof, mit einem fast vollständig verglasten Dach, eignet sich bestens für Weihnachtsfeiern.

Das RAREHOUSE bietet entspannte Atmospäre im kreativen Ambiente.

Ellen Kamrad, Eventmanagerin aus Köln, ist nun exklusiv für das Booking des Rarehouse in Frechen verantwortlich. „Das Rarehouse bietet entspannte Atmosphäre im kreativen Ambiente. Jenseits des städtischen Trubels finden Unternehmen für ihre Events eine private Atmosphäre und beste Nutzungsmöglichkeiten.“ Interessenten können das Rarehouse über Ellen Kamrad anfragen. Dabei übernimmt die erfahrene Eventmanagerin bei Anfrage auch die Gestaltung und Organisation der Firmenveranstaltung. „Noch hat das Rarehouse ein paar Termine für Weihnachtsfeiern im November und Dezember frei“, so Kamrad.

Weitere Informationen zu der Eventlocation Rarehouse finden Sie hier:
http://www.ellenkamrad.de/eventlocations/eventlocation-fuer-firmenevents-bei-koeln-rarehouse-20-bis-400-personen-industrial-design/

Ellen Kamrad bietet maßgeschneiderten Full-Service für Veranstaltungen aller Art. Das Portfolio der erfahrenen Diplom-Eventmanagerin IST erstreckt sich von der Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen über Künstlermanagement bis zu Vermittlung von Eventdienstleistern.
Dabei versteht sich Ellen Kamrad als Ihr Partner für individuelle Inszenierungen von Events und Veranstaltungen ganz im Sinne des Kunden und seinem Corporate Design: Von der Planung und Organisation Ihrer Seminare und Meetings über Tagungen, Konferenzen oder Jubiläen begleitet und gestaltet Ellen Kamrad Ihren Event mit höchster Professionalität.
Mit ausgearbeiteten Konzepten, passenden Locations und unterhaltsamen Künstlern unterstützt die Eventfachfrau das Gesamtziel der Veranstaltung im Sinne Ihrer Kunden. Auf die über zehnjährige Erfahrung in der Eventbranche von Ellen Kamrad vertrauten bereits Kunden wie die Deutsche Bahn – Köln oder die TUI Group.

Kontakt
Menschen Emotionen Erlebnisse Eventmanagement
Ellen Kamrad
Maler-Bock-Gässchen 2
50678 Köln
01777751188
ellen@ellenkamrad.de
http://www.ellenkamrad.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Das Kick-Off Meeting hält Einzug in deutschen Firmen

Wie Sie produktiv und mit Elan ein neues Jahr starten, anstatt das letzte einfach nur feucht-fröhlich zu beenden

Das Kick-Off Meeting hält Einzug in deutschen Firmen

Produktiv starten anstatt beenden: Das Kick Off Meeting

Die Weihnachtsfeier ist Tradition in deutschen Firmen, um das Jahr feucht-fröhlich zu beenden. Sie macht Spaß, kostet meist wenig Geld und motiviert die Mitarbeiter auch in irgendeiner Art und Weise. Doch viele meinen, die Weihnachtsfeier sei nicht nachhaltig – sie sei eher ein „nettes Miteinander am Jahresende“. Ein Kick-Off Meeting hingegen kann viel bewirken, denn damit können Spaß und Produktivität nachhaltig gefördert werden.

Vielen deutschen Firmen ist der Begriff Kick-Off Meeting noch unbekannt. Die USA und viele andere englischsprachige Ländern haben es vor einiger Zeit begonnen und nun gewinnt das Kick Off Meeting, auch als Jahresauftaktveranstaltung bekannt, in Deutschland mehr an Bedeutung.

Das Unternehmen „b-ceed: starke Ideen!“ steht für erfolgreiche Personalentwicklung, motivierende Firmenevents und erlebnisreiche Firmenreisen weltweit. Das Hauptaugenmerk liegt nicht auf bespaßenden Teamevents, sondern auf emotionalen und nachhaltigen Erlebnissen. Der Claim des Unternehmens b-ceed bringt es schon auf den Punkt:

Probleme lösen. Menschen motivieren. Erlebnisse schaffen. So funktioniert auch die Planung des Kick-Off Meeting der Kunden von b-ceed.

Eine solche Veranstaltung bietet im Gegensatz zu einer klassischen Weihnachtsfeier am Jahresende die Möglichkeit, das Team mit einem Start ins neue Geschäftsjahr aktiv in Entscheidungsprozesse mit einzubeziehen und die teilnehmenden Mitarbeiter so nachhaltig zu motivieren. Sie werden damit alle ein sehr wichtiger Teil des Ganzen. Und jeder von uns kennt den altbekannten Spruch: das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.

b-ceed hilft Unternehmen nicht nur bei der richtigen Locationauswahl, dem passenden Catering und dem Transfer. b-ceed unterstützt seine Kunden und Auftraggeber gezielt bei der Planung des Kick-Off Meeting, indem b-ceed Impulse setzt, Trainingspläne und Coaching Leitfäden erstellt.

So unterstützt b-ceed die Firmen beispielsweise mit hauseigenen, ausgebildeten Business Coaches und Trainer. Mit ihnen werden Ziele erörtert und eine zielgerichtete Strategie entsprechend des Kick-Off Meeting Themas erarbeitet. Der Coach bringt eine andere Sichtweise mit in das Unternehmen und fördert gezielt jeden einzelnen Teilnehmer des Kick-Off Meeting.

Eine andere Möglichkeit bieten verschiedene Rahmenprogramme zum Kick-Off Meeting. Ein ruhiges und strategisches Modul wie „Team Puzzle Painting“ fordert die Konzentration, sowie die Kreativität der Teilnehmer. Es fokussiert sie auf wesentliche Bestandteile der Unternehmensphilosophie und kann die bildhafte Aussage der strategischen Ziele werden.

Die Nachhaltigkeit bei diesem Modul liegt darin, dass die Teilnehmer aus verschiedenen, übergroßen Puzzle Teilen ein Gesamtkunstwerk erarbeiten, das auch nach dem Kick-Off Meeting noch lange in der Firma Bestand haben wird (zum Beispiel, indem es in der Lobby oder in der Kantine aufgehangen wird). Team Puzzle Painting ist lt. b-ceed eines der erfolgreichen Events bislang und es „begeistert die Kunden und Teilnehmer ungemein“ – so Rebecca Lenz, Vertriebsleiterin bei b-ceed: starke Ideen!

Unser Fazit: das Kick-Off Meeting sollte immer mehr zu einem festen Bestandteil der strategischen Jahresplanung von Unternehmen werden. Mit passenden Rahmenmodulen und gezielten Entwicklungsstrategien wird das Kick-Off Meeting zu einem Booster für den Erfolg des Unternehmens.

Weitere Infos zum Thema Kick Off und Firmenevents erhalten Kunden auf der Website von b-ceed: starke Ideen.

Probleme lösen. Menschen motivieren. Erlebnisse schaffen. Das sind die drei Leitsätze, die b-ceed ausmachen. Mit starken Ideen in die Zukunft starten. Aus Kontrahenten Partner machen und gemeinsam erfolgreicher werden. Ihr Erfolg ist unser Antrieb und wir unterstützen Sie jederzeit professionell bei der Planung und Umsetzung von:

– Firmenevents und Firmenreisen weltweit.
– Full Service Event Kommunikation.
– Teambuilding Events für jedes Budget.
– Business Coaching und Teamcoachings zu einem festen Honorar in ganz NRW.

Passende Ideen für Firmenfeiern und Gala Veranstaltungen, die Weihnachtsfeier, das Sommerfest und die Motto Party werden ständig aktualisiert und erweitert. Rufen Sie uns für einen direkten Kontakt zu Ihren Themen an. Unter 02251 784 67 30 stehen wir Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite. Oder senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Thema. Wir nehmen uns für Sie Zeit und alle Konzepte, egal zu welchen Themen werden auf Ihre Wünsche und Vorstellungen zugeschnitten.

Firmenkontakt
b-ceed GmbH
Rebecca Lenz
Josef-Ruhr-Straße 30
53879 Euskirchen
022517846730
022517846728
info@b-ceed.de
https://b-ceed.de/

Pressekontakt
Peter Meurer Berichterstattung und Texte
Peter Meurer
Josef-Ruhr-Straße 30
53879 Euskirchen
01608878942
pj.meurer@live.de
https://b-ceed.de

Kunst Kultur Gastronomie

Kultur- und Kreativwirtschaft Köln: Sitzung bei der Kunstagentin

Ellen Kamrad übernahm die beratende Funktion der Sitzung des Branchenforums Kultur- und Kreativwirtschaft

Kultur- und Kreativwirtschaft Köln: Sitzung bei der Kunstagentin

Branchenforum Kultur- und Kreativwirtschaft bei der Kunstagentin in Köln

Die Industrie- und Handelskammer zu Köln veranstaltet gemeinsam mit der Stadt Köln ein Branchenforum Kultur- und Kreativwirtschaft. Zweimal im Jahr treffen sich namhafte Unternehmerinnen und Unternehmer der verschiedenen Branchen der Kultur- und Kreativwirtschaft. Unter dem Thema „Design – eine Branche, viele Facetten, unterschiedliche Akteure“ trafen sich interessierte Unternehmen in der Eventlocation „Die Kunstagentin“ in Köln. Ellen Kamrad Event- und Veranstaltungsmanagement übernahm dabei die beratende Funktion hinsichtlich der Eventgestaltung und unterstützte die Industrie- und Handelskammer zu Köln bei der Organisation der Sitzung.

Medienwirtschaft ist Wachstumsmotor für die Region Köln

Die Kultur- und Kreativwirtschaft zählt zu den stärksten Wirtschaftszweigen im IHK-Bezirk Köln. Eine aktuelle Standortanalyse der Industrie- und Handelskammer zu Köln stellt die gesamtwirtschaftliche Perspektive der Kultur- und Kreativwirtschaft im IHK-Bezirk Köln sowie die Positionierung der Branche dar. Demnach schafft die Kultur- und Kreativwirtschaft in der Region mit rund 54.500 Erwerbstätigen in der Region doppelt so viele Arbeitsplätze wie zum Beispiel die Chemie- und Kunststoffindustrie. Eine gesonderte Marktbetrachtung der Medienwirtschaft bestätigt zudem die Stellung des IHK-Bezirks als Top-Standort für die Medienwirtschaft. Um diesem Branchenzweig eine gemeinsame Plattform zu bieten, veranstaltet die Industrie- und Handelskammer zu Köln zweimal im Jahr das Branchenforum Kultur- und Kreativwirtschaft. Ziel des Forums ist es, die Kulturwirtschaft besser zu vernetzen und ihr eine Plattform zur Formulierung gemeinsamer Interessen zu bieten.

Ellen Kamrad unterstützt die Organisation der Sitzung des Branchenforums

Im Juni 2014 lud die Industrie- und Handelskammer zu Köln zu der 9. Sitzung des Branchenforums Kultur- und Kreativwirtschaft ein. Unter dem Thema „Design – eine Branche, viele Facetten, unterschiedliche Akteure“ waren die Mitglieder des Branchenforums sowie weitere Vertreter/innen der Design-Szene zu der Sitzung eingeladen. Dabei unterstützte Ellen Kamrad die Organisation der Sitzung in der Eventlocation und übernahm eine beratende Funktion.

So fanden sich die geladenen Gäste in der exklusiven Eventlocation „Die Kunstagentin“ im pulsierenden Herzen der Kölner Innenstadt wieder. Die rund 400 Quadratmeter große Eventlocation bot durch ihre variablen Gestaltungsmöglichkeiten und die laufende Ausstellung in der Galerie den passenden Rahmen für den thematischen Schwerpunkt der Sitzung.

So begrüßten Ute Berg von der Stadt Köln und Dr. Ulrich S. Soenius von der IHK Köln die Gäste, bevor namhafte Akteure der Design-Szene unterschiedliche Vorträge zum Themenschwerpunkt hielten. Zudem präsentierten sich auch die Gewinner der Kultur- und Kreativpiloten der letzten beiden Jahre aus Köln. Mit einem Get together, welches das Networken untereinander ermöglichte, klang die Veranstaltung in der Galerie der Kunstagentin aus. So gelang es der Industrie- und Handelskammer zu Köln mit der tatkräftigen Unterstützung der Eventmanagerin Ellen Kamrad eine stimmige Veranstaltung mit einem runden Gesamtkonzept zu präsentieren.

Hier geht es zur Referenzseite der Veranstaltung:
http://www.ellenkamrad.de/referenzen/branchenforum-kultur-und-kreativwirtschaft-bei-der-kunstagentin/

Ellen Kamrad bietet maßgeschneiderten Full-Service für Veranstaltungen aller Art. Das Portfolio der erfahrenen Diplom-Eventmanagerin IST erstreckt sich von der Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen über Künstlermanagement bis zu Vermittlung von Eventdienstleistern.
Dabei versteht sich Ellen Kamrad als Ihr Partner für individuelle Inszenierungen von Events und Veranstaltungen ganz im Sinne des Kunden und seinem Corporate Design: Von der Planung und Organisation Ihrer Seminare und Meetings über Tagungen, Konferenzen oder Jubiläen begleitet und gestaltet Ellen Kamrad Ihren Event mit höchster Professionalität.
Mit ausgearbeiteten Konzepten, passenden Locations und unterhaltsamen Künstlern unterstützt die Eventfachfrau das Gesamtziel der Veranstaltung im Sinne Ihrer Kunden. Auf die über zehnjährige Erfahrung in der Eventbranche von Ellen Kamrad vertrauten bereits Kunden wie die Deutsche Bahn – Köln oder die TUI Group.

Kontakt
Menschen Emotionen Erlebnisse Eventmanagement
Ellen Kamrad
Maler-Bock-Gässchen 2
50678 Köln
01777751188
ellen@ellenkamrad.de
http://www.ellenkamrad.de

Bildung Karriere Schulungen

Eine Kapelle als Tagungslocation: Erleben Sie den Himmel auf Erden

Eine himmlische Tagungslocation für bis zu 30 Personen bietet Ellen Kamrad Eventmanagement mit der Eventkapelle in Köln an.

Eine Kapelle als Tagungslocation: Erleben Sie den Himmel auf Erden

Eine Kapelle als Tagungslocation: Erleben Sie den Himmel auf Erden

Veranstaltungsplaner sind ständig auf der Suche nach außergewöhnlichen und einzigartigen Locations. Gerade bei geschäftlichen Meetings, Konferenzen und Tagungen ist die Nachfrage nach einer extravaganten Räumlichkeit sehr groß. Mit der Eventkapelle im Kölner Stadtteil Marsdorf bietet Ellen Kamrad Eventmanagement jetzt eine himmlische Tagungslocation für bis zu 30 Personen zu besonderen Konditionen unter der Woche an.

Die Eventkapelle in Köln: Beste Voraussetzungen für erfolgreiche Meetings

1732 wurde die Dreifaltigkeitskapelle zu Marsdorf erbaut, aber vor vielen Jahren von der Kirche säkularisiert. Damit öffnete die heute als Eventkapelle bekannte Location ihre Kirchentüren auch für Veranstaltungen und Events. Nach dem im Januar 2015 abgeschlossenen und sehr aufwändigen Umbau ist es den Betreiber mit viel Fingerspitzengefühl gelungen, das kirchliche Raumgefühl hervorzuheben und dennoch für eine weltoffene Atmosphäre zu sorgen. So ist die Empore durch eine Galerie ersetzt worden, die nun die Sicht auf den Chorbereich und das Kreuzgewölbe freigibt. Somit stehen nun zwei Stockwerke für Tagungen zur Verfügung. Moderne Lichteffekte lassen die Eventkapelle erstrahlen und auch der großzügige Außenbereich vor und hinter der Kapelle bietet sich zur Nutzung an.

Nutzen Sie diese wunderschöne Eventlocation für Ihre geschäftlichen Veranstaltungen.

Auch die zentrale Lage im Kölner Stadtteil Marsdorf macht die Eventkapelle immer mehr zu einem besonders gefragten Tagungsraum. „Wir haben bereits viele Anfragen für Meetings und Besprechungen im nächsten Jahr“, berichtet Ellen Kamrad, die sich auf geschäftliche Events in der Eventkapelle spezialisiert hat. Diese hohe Nachfrage begründet die Kölner Eventmanagerin mit den besonderen Angeboten zur Vermietung der Eventkapelle unter der Woche. So umfasst das Mietangebot auch die aufwendige Konferenztechnik, die zur Verfügung gestellt wird. „Speziell für Tagungen statten wir die Eventkapelle nach Wunsch mit zwei großen Monitoren aus. Selbstverständlich organisieren wir auch weiteres Equipment wie Flipcharts, Mikrofone und Projektoren, damit Präsentationen und Vorträge ohne Mehraufwand erfolgreich durchgeführt werden können“, erklärt Kamrad. „Je nach Bestuhlung finden bis zu 30 Personen ausreichend Platz in der Eventkapelle.“
Veranstaltungsplaner, die noch auf der Suche nach einer besonderen Tagungslocation für den Herbst und Winter sind und Interesse an der Eventkapelle haben, können dieses Angebot jetzt über Ellen Kamrad Eventmanagement buchen.

Weitere Informationen zur Kölner Eventlocation Eventkapelle finden Sie hier
http://www.ellenkamrad.de/locations/eventlocation-in-koeln-eventkapelle-10-bis-80-personen-koeln-marsdorf-lindenthal/

Ellen Kamrad bietet maßgeschneiderten Full-Service für Veranstaltungen aller Art. Das Portfolio der erfahrenen Diplom-Eventmanagerin IST erstreckt sich von der Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen über Künstlermanagement bis zu Vermittlung von Eventdienstleistern.
Dabei versteht sich Ellen Kamrad als Ihr Partner für individuelle Inszenierungen von Events und Veranstaltungen ganz im Sinne des Kunden und seinem Corporate Design: Von der Planung und Organisation Ihrer Seminare und Meetings über Tagungen, Konferenzen oder Jubiläen begleitet und gestaltet Ellen Kamrad Ihren Event mit höchster Professionalität.
Mit ausgearbeiteten Konzepten, passenden Locations und unterhaltsamen Künstlern unterstützt die Eventfachfrau das Gesamtziel der Veranstaltung im Sinne Ihrer Kunden. Auf die über zehnjährige Erfahrung in der Eventbranche von Ellen Kamrad vertrauten bereits Kunden wie die Deutsche Bahn – Köln oder die TUI Group.

Kontakt
Menschen Emotionen Erlebnisse Eventmanagement
Ellen Kamrad
Maler-Bock-Gässchen 2
50678 Köln
01777751188
ellen@ellenkamrad.de
http://www.ellenkamrad.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Passende Locations für die Indoor-Saison finden

Ellen Kamrad erweitert ihr Location-Portfolio um zwei neue Geheimtipps in Köln

Passende Locations für die Indoor-Saison finden

Mit großen Schritten nähern sich Herbst und Winter und läuten damit in der Eventbranche auch die Saison der Indoor-Veranstaltungen ein. In großen Unternehmen fängt die Suche nach der passenden Location für die Weihnachtsfeier an.

Viele Firmen beginnen zudem ihre Recherchen nach dem richtigen Veranstaltungsort für ihre Produktpräsentationen, Konferenzen oder wichtigen Meetings im Herbst und im Winter. Pünktlich zum Start der Indoor-Veranstaltungen erweitert die Kölner Eventmanagerin Ellen Kamrad nun ihr Location-Portfolio um zwei Geheimtipps in der beliebten Rheinmetropole.

Humboldt 1 Palais-Hotel & Bar

Seit der Eröffnung des Palais-Hotel und Bar „Humboldt 1“ im Herzen der Innenstadt von Köln wird das Team um Inhaberin Anja Schreiber mit Auszeichnungen und Lob überschüttet. Das Boutique-Hotel begeistert mit sieben edel eingerichteten und komfortablen Zimmern und glänzt mit exzellentem Service. Ein glückliches Händchen beweist Anja Schreiber auch in der angeschlossenen Bar: Das liebevolle Ambiente in dunkel gehaltenen Farbtönen lädt sowohl Hausgäste wie auch Besucher zum Verweilen und Genießen ein. Besonders geschätzt werden die exzellenten Getränkekarten mit ausgesuchten Weinen und Spirituosen. Gemeinsam mit Anja Schreiber bietet Ellen Kamrad den Kölner Geheimtipp jetzt auch für Veranstaltungen an. „Touren durch die Touristenhochburg Köln bieten sich auch im Herbst an“, weiß die Eventmanagerin Kamrad. „Im Anschluss eignet sich das Humboldt 1 perfekt, um noch zusammenzusitzen und den Tag ausklingen zu lassen.“ Auch Weihnachtsfeiern und wichtige Meetings im kleinen Kreis bieten sich optimal in der Bar des Humboldt 1 an. Speziell für Veranstaltungen wird Flying Food und ausgezeichnete Getränke passend zum Charakter des Events serviert. So begrüßen Unternehmen ihre Kunden und Mitarbeiter im Humboldt 1 mit hausgemachtem Glühwein oder auch Schaumwein. Der umfassende Service von Ellen Kamrad greift noch einen Schritt weiter: Auch bei der Planung und Durchführung von kleinen Überraschungen oder der Auswahl geeigneter Künstler für eine Veranstaltung in der Bar des Humboldt 1 steht die Eventmanagerin ihren Kunden zur Seite.

Rarehouse in Frechen: Location im Shabby Chic Style

Vintage und Shabby Chic Style liegen hoch im Trend. Vom Mobiliar bis zum modischen Outfit erleben beide Looks eine Renaissance. Passend hierzu hat Ellen Kamrad im Rarehouse in Frechen die perfekte Location für Großveranstaltungen, Meetings und Seminare gefunden. Denn im Rarehouse treffen Möbel in Shabby Chic auf Räume im Industrial Design. Zusammen erzeugen die beiden Stilelemente eine kreative Atmosphäre, bei der es sich entspannt verhandeln und arbeiten lässt. Bis zu 400 Personen finden hier ausreichend Platz bei Events und auch der große, überdachte Wintergarten kann in stürmischen Zeiten genutzt werden. Nur wenige Minuten von der Kölner Innenstadt entfernt, hat Ellen Kamrad mit dem Rarehouse in Frechen eine besonders gefragte Location in ihr Portfolio aufgenommen.

Information zu den Locations finden Sie hier:
http://www.ellenkamrad.de/#locations

Das Rarehouse:
http://www.ellenkamrad.de/locations/eventlocation-fuer-firmenevents-bei-koeln-rarehouse-20-bis-400-personen-industrial-design/

Das Humboldt1:
http://www.ellenkamrad.de/locations/eventlocation-in-koeln-innenstadt-2-bis-40-personen-humboldt1-bar-und-boutique-hotel/

Ellen Kamrad bietet maßgeschneiderten Full-Service für Veranstaltungen aller Art. Das Portfolio der erfahrenen Diplom-Eventmanagerin IST erstreckt sich von der Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen über Künstlermanagement bis zu Vermittlung von Eventdienstleistern.
Dabei versteht sich Ellen Kamrad als Ihr Partner für individuelle Inszenierungen von Events und Veranstaltungen ganz im Sinne des Kunden und seinem Corporate Design: Von der Planung und Organisation Ihrer Seminare und Meetings über Tagungen, Konferenzen oder Jubiläen begleitet und gestaltet Ellen Kamrad Ihren Event mit höchster Professionalität.
Mit ausgearbeiteten Konzepten, passenden Locations und unterhaltsamen Künstlern unterstützt die Eventfachfrau das Gesamtziel der Veranstaltung im Sinne Ihrer Kunden. Auf die über zehnjährige Erfahrung in der Eventbranche von Ellen Kamrad vertrauten bereits Kunden wie die Deutsche Bahn – Köln oder die TUI Group.

Kontakt
Menschen Emotionen Erlebnisse Eventmanagement
Ellen Kamrad
Maler-Bock-Gässchen 2
50678 Köln
01777751188
ellen@ellenkamrad.de
http://www.ellenkamrad.de

Tourismus Reisen

Motivationsreise nach Istanbul als Incentive zum Teambuilding

Für Unternehmen, die Mitarbeiter motivieren und binden wollen: Incentive Istanbul bietet Firmenevents zum Teambuilding und individuelle Reiseerlebnisse in Istanbul.

Motivationsreise nach Istanbul als Incentive zum Teambuilding

Firmenevents zum Teambuilding bietet Ticen Genc, Inhaberin von Incentive Istanbul

München, 05.01.2015 – Mit einer Reise in die Türkei können Unternehmen ihre Mitarbeiter und Teams jetzt exklusiv belohnen. Ein Firmenevent für Teambuilding in Istanbul fasziniert und eignet sich bestens zur Motivation des Teams vor oder nach besonders anspruchsvollen Aufgaben. Das gemeinsame Erlebnis stärkt die Zusammengehörigkeit und fördert nachhaltig das Teambuilding. „Incentive Istanbul bietet unvergessliche Incentives in Istanbul für Firmen, Vereine und andere Teams“, sagt die Inhaberin Ticen Genc. „Ich kenne die Stadt genau. Meine Gäste erleben die Magie und die Geheimnisse von Istanbul hautnah und jenseits der üblichen Reiseangebote.“

Von Istanbul-Insidern ausgewählte Orte

Die einzigartige Atmosphäre in Istanbul wird bei Reisen mit Incentive Istanbul spürbar. Passend zu den Teams werden von der Istanbul-Insiderin Ticen Genc besonders luxuriöse Hotels und Zimmer mit hohem Standard ausgewählt. Die orientalische Küche, die selbst verwöhnte Gaumen noch überrascht, unterstreicht das gemeinsame Erleben. Das professionelle Entertainment und spannende Aktivitäten im Rahmen der Incentives machen das Firmenevent zu einem unvergesslichen Erlebnis für das Team. Mehr Informationen zu den Orten und dem Programm für die Incentives gibt es auf der Webseite von Incentive Istanbul http://www.incentive-istanbul.de/ oder einfach mit einem Anruf bei Ticen Genc.

Istanbul ist einzigartig

Das heutige Stadtbild von Istanbul ist durch Bauwerke einer mehr als 2600-jährigen Geschichte entstanden. Die Architektur von Istanbul wurde nicht nur durch die Antike, das Mittelalter und die Neuzeit geprägt. Neben den Türken und den Osmanen schufen auch die Griechen, die Römer und die Byzantiner das heutige Istanbul. Auch heute noch verändert sich das Bild der Stadt auf zwei Kontinenten. Die historische Altstadt Istanbuls wurde 1985 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Durch diese wichtige Entscheidung für Istanbul wurde die Stadt noch attraktiver und es kommen jährlich mehr Gäste.

Kunst, Kultur und Konsum in Istanbul

Istanbul bietet seinen erlebnishungrigen Besuchern viele Möglichkeiten zum Entdecken und zum Staunen. Für jeden Geschmack hat Istanbul das richtige Programm: Kultur und Architektur oder ein ausgedehntes Shopping mit anschließendem Diskothekenbummel lassen keine Langeweile aufkommen. Die Hagia Sophia mit ihrer bewegten Geschichte als Kirche, Moschee und Museum ist genauso einen Besuch wert, wie die Blaue Moschee, der Topkapi Palast und die Cisterna Basilica. Die Reiseleiterin Ticen Genc beweist auf dem Großen Basar ihr Verhandlungsgeschick, von dem die Reisenden profitieren.

Firmenevents und Teambuilding für jeden Anspruch

Incentive Istanbul ist Spezialist für Reisen nach Istanbul. Neben Firmenevents für Teambuilding bietet Incentive Istanbul auch Kurztrips, Gruppenreisen und Städtereisen nach Istanbul an. Das angebotene Portfolio von Reisen und Firmenevents ist für Unternehmen und deren Geschäftspartner interessant, aber auch Vereine und Verbände profitieren von Incentives für Teambuilding. Incentive Istanbul hat neben den Luxusreisen auch preisgünstigere Events im Programm. Diese Reisen sind genauso individuell auf die Teams zugeschnitten und voller Entdeckungen und Abenteuer. Mehr Informationen gibt es auf der Webseite von Incentive Istanbul http://www.incentive-istanbul.de/.

Incentive Istanbul bietet einzigartige und besonders exklusive Incentive-Programme, Belohnungsreisen und Events für Unternehmen. Zugleich gibt es Reiseangebote für kleinere Budgets auch von Privatpersonen. Besonders zeichnen sich die Türkei-Reisen von Incentive Istanbul durch die individuellen Reiseprogramme. Die Inhaberin Ticen Genc ist in der Türkei aufgewachsen, lebt seit vielen Jahren in Deutschland. Sie kennt Istanbul wie ihre Westentasche und bietet ihren Reisegästen dadurch besondere Erlebnisse auch abseits der üblichen Touristenpfade.

Firmenkontakt
Incentive Istanbul
Ticen Genc
Rennbahnstraße 20
84072 Au in der Hallertau
08752-866688
info@incentive-Istanbul.de
http://www.incentive-istanbul.de/

Pressekontakt
WORTKIND – Agentur für Texte, Marketing und PR
Ursula Martens
Erdinger Straße 74a
85356 Freising
08161 – 862767
08161 – 862765
ursula.martens@wortkind.de
http://wortkind.de/