Tag Archives: Fashion

Mode Trends Lifestyle

GZSZ-Star Felix von Jascheroff wird Markenbotschafter von PHINOMEN

GZSZ-Star Felix von Jascheroff wird Markenbotschafter von PHINOMEN

GZSZ-Star Felix von Jascheroff für PHINOMEN (Bildquelle: Copyright / Urheber: Chris Noltekuhlmann)

Der Schauspieler Felix von Jascheroff wird die deutschen Modemarke PHINOMEN ab sofort als Markenbotschafter repräsentieren. Der mehrfach ausgezeichnete GZSZ-Star wird in die Kampagnen zum Start der neuen Kollektion von PHINOMEN eingebunden. Felix von Jascheroff repräsentiert mit seiner ausgesprochen sympathischen Persönlichkeit perfekt das ausgeprägte Trendbewusstsein der Lifestyle-orientierten Community. Das PHINOMEN Team rund um den Gründer Philipp Puttkammer freut sich darauf, gemeinsam mit dem Schauspieler die neuen Sneaker und Textilien zu präsentieren. Die Shooting-Story bis hin zu den PHINOMEN-Lieblingstücken von Felix von Jascheroff finden Fans unter www.phinomen.com

PHINOMEN Gründer und Head of Design Philipp Puttkammer: „Wir sind sehr begeistert, dass wir Felix heute endlich als Markenbotschafter vorstellen dürfen. Wie viele von Instagram und Co. wissen, ist er seit Längerem schon ein Freund der PHINOMEN-Sneaker. Wir hatten ein unheimlich tolles Shooting in Berlin und freuen uns, die Kampagnenfotos nun für jeden zugänglich zu machen. Felix passt ideal zu unserer Marke und repräsentiert 1-zu-1 unsere Werte – einzigartig, sympathisch, lebensecht und positiv verrückt!“

Felix von Jascheroff ist absoluter Sneaker-Fan und schätzt an PHINOMEN nicht nur das Trendsetting: „Den richtigen Style zu jedem Anlass zu finden ist gar nicht so einfach. Mit PHINOMEN Sneaker macht man nie etwas falsch. Man kann sie sogar zum Anzug tragen und es sieht immer noch top gekleidet aus. Die Hoodies, Shirts und Caps sind eine perfekte Abrundung für das daily outfit. Ich freue mich sehr mit PHINOMEN zusammen arbeiten zu dürfen. Es gibt leider immer weniger Brands, die in Europa produzieren lassen – und dies auch noch bei handgefertigten Produkten. Ich kann nur sagen: top Qualität, top Marke!“

Bildmaterial von Felix von Jascheroff in PHINOMEN finden Sie hier: https://phinomen.com/pressebereich

Um mehr über Phinomen zu erfahren besuchen Sie bitte unseren Pressebereich unter: https://phinomen.com/pressebereich

Hinter dem Premium-Mode-Brand PHINOMEN steht Philipp Puttkammer, der seit seiner Jugend leidenschaftlich Sneakers sammelt und mit PHINOMEN seinen Traum vom eigenen Modelabel seit 2016 erfolgreich lebt.

Kontakt
Puttkammer Handels GmbH & Co. KG
Philipp Puttkammer
Bahnhofstraße 23
26419 Schortens
04461-965219
puttkammer@phinomen.com
http://www.phinomen.com

Mode Trends Lifestyle

Neuer Preishammer aus der Bella Joya Kollektion by Otto Weitzmann

Neuer Preishammer aus der Bella Joya Kollektion by Otto Weitzmann

…auch erhältlich in rot, braun, schwarz und grün

Die mittlerweile weit bekannte Uhrenmarke Otto Weitzmann erweitert ihre Kollektion um ein Modell für den kleinen Geldbeutel. Ziel war es, an die gehobene Qualität und dem edlen Design anderer Modelle anzuknüpfen und dem Kunden dennoch einen fairen Preis zu bieten. Mit dem Modell San Remo aus der BELLA JOYA Kollektion hat die Firma Otto Weitzmann diese Voraussetzungen wunderbar gemeistert.
Modeuhr SAN REMO für das edle Outfit
Mit der San Remo wird die Trägerin um ein weiteres hochwertiges Accessoire bereichert. Die Uhr eignet sich ideal für festliche Anlässe, doch auch im Freizeitlook macht die San Remo eine gute Figur. Anhand der Maße ist gleich zu erkennen, dass es sich um eine Damenuhr handelt. Das Gehäuse hat zierliche 32,5 Millimeter im Durchmesser und auch das stilvolle Echtlederarmband in Krokodillederoptik ist sehr schmal gehalten. Ideal abgestimmt auf die in der Regel schmaleren Handgelenke der Damen.
Glitzern von Tausend Steinen
Tausend Steine sind es nun nicht, welche die San Remo zum Glitzern bringen, aber die San Remo hat auf ihrer Lünette über 50 Schmucksteine platziert. Sie geben der Uhr ein ganz besonderes Design, reflektieren auf eine sehr harmonische Weise das Licht und bilden einen sehr gut gesetzten Kontrast zwischen dem Gehäuse und dem Ziffernblatt. Der Kontrast wird zudem von dem farbigen Ziffernblatt verstärkt, der im Einklang mit dem Armband ist. Zur Auswahl stehen der Dame die Farben Hellbraun, Schwarz, Grün, Purpur oder Dunkelblau.
Auch technisch ein echter Hingucker
Nicht nur das Design ist hervorragend umgesetzt worden. Auch bei der Technik wurde auf besonders hohe Qualität geachtet. Das Herz der San Remo wird von einem hochqualitativen MIYOTA Quarzwerk angetrieben. Mit diesem Quarzwerk hat die Frau von Welt ein treues, langlebiges und sekundengenaues Uhrwerk. Auch auf die Verglasung wurde großer Wert gelegt. Mit gehärtetem Mineralglas bietet die schmale, zart wirkende Uhr ein großes Maß an Robustheit.
Fazit
Für den Preis wird in der Regel keiner eine so große Qualität erwarten wie sie Otto Weitzmann bei der San Remo auffährt. Hinzu kommt, dass die San Remo aus der Bella Joya Kollektion eine sehr hohe Qualität ausstrahlt durch das edle Design mit Schmucksteinen und dem Armband in Krokodiloptik. Die San Remo ist eine Uhr, die in keiner Damenkollektion fehlen darf.

Otto Weitzmann AG –
hochwertige Luxus- und Fashionuhren aus Augsburg

Kontakt
Otto Weitzmann AG
Matthias Ringler
Heinrich-Hertz-Straße 1
86179 Augsburg
0821 80 70 161
matthias.ringler@otto-weitzmann.com
http://www.otto-weitzmann.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Fashion Sizing App EyeFitU wird zunehmend bei E-Commerce Modehändlern integriert

Online Shops versprechen sich dadurch einen dramatischen Rückgang der Retouren-Quote

Fashion Sizing App EyeFitU wird zunehmend bei E-Commerce Modehändlern integriert

Zürich, 2. August 2017

Ein weiterer Meilenstein in der weltweiten Erfolgsgeschichte von www.eyefitu.com ist nun erreicht:

Immer mehr E-Commerce-Modehändler integrieren die Fashion Sizing App EyeFitU in ihren Online Stores. Den Kunden wird dadurch ein hoch personalisiertes Einkaufsvergnügen garantiert: Sie können für sich, oder auch für Familie und Freunde, Profile erstellen, denen die eigenen Maße zu Grunde liegen.

Der User gibt seine eigenen Körpermaße ein und diese Nutzerdaten werden dann im Algorithmus mit den Größentabellen sämtlicher Marken und Online Shops abgeglichen, um dem Kunden zu jedem einzelnen Kleidungsstück bei jeder Marke eine individualisierte Größenempfehlung durch www.eyefitu.com zu liefern.

Wir alle kennen die Schwierigkeiten, die wir beim online Shopping haben: Welche Größe passt mir bei welcher Modemarke? Jeder Designer hat seine eigenen Maße und Besonderheiten in der Entwicklung und Ausfertigung seiner Größen. Eine italienische Größe 42 passt mir zum Beispiel bei Armani – bei Dolce Gabbana aber hat eine italienische Größe 42 vollkommen andere Maße als bei Armani. Und auch im Ausland gelten andere Größen-Einheiten als zum Beispiel in Deutschland.

Die Folge von diesem internationalen Größen Durcheinander: Die meisten Kunden von Online Stores bestellen einen Artikel immer in mehreren Größen und schicken die Größen, die nicht passen, wieder zurück! Viele Betreiber von E-Commerce Shopping Stores stöhnen über den Retouren-Wahn – denn der macht vielen Händlern schwer zu schaffen. Die Retouren treiben die Kosten in schwindelerregende Höhen. Außerdem leidet die

Umwelt: Mehr Verkehr und Klimagift sind die Folge, wenn Waren gleich
mehrmals kreuz und quer durchs Land geschickt werden.

Diesem Retouren-Wahn soll nun entgegen gewirkt werden – mit Hilfe der Sizing App www.eyefitu.com Verfügbar in acht verschiedenen Sprachen, findet die App in Sekunden die richtige Größe, für jedes Kleidungsstück, bei allen Marken und Online Shops. Basis dafür ist der komplexe Algorithmus, den das Team selber entwickelt hat und dessen „Smart learning“ Technologie kontinuierliche Verbesserung durch aktive Integrierung der Nutzerdaten bedeutet.

Isabelle Ohnemus, CEO und Gründerin von EyeFitU – www.eyefitu.com – zählt zu den führenden Entrepreneurinnen der Tech-Branche in Europa. Die Fashion Sizing App EyeFitU verzeichnete bereits kurze Zeit nach dem Launch rasante Wachstumszahlen.

Durch die Affiliate Partnerschaften mit über 300 bekannten Marken und 55 weltweiten Online Shops, wie zum Beispiel Amazon, Mr. Porter, Asos, MyTheresa und Net-a-Porter, ist EyeFitU die erste mobile App und Plattform die es ihren Kunden ermöglicht, das gesamte globale Angebot, von lokalen und internationalen Marken, an einem Ort zu shoppen und dabei den integrierten Größenmechanismus nutzen zu können.

Die bunte Vielfalt verschiedener Marken und Online Shops bietet jedem Kunden eine große Auswahl und entspricht dem heutigen Stilbedürfnis moderner Shopper.

EyeFitU-Gründerin und CEO Isabelle Ohnemus war sich durch ihren beruflichen Hintergrund in Mode, Styling und Finanzen von Anfang an bewusst über die verschiedenen Herausforderungen der Modeindustrie und hatte daher eine klare Vision:

„Für mich war es unmöglich eine Mode-App und Plattform zu schaffen, ohne eine Lösung für das Problem mit Größen zu integrieren. Seit Jahren beschweren sich alle, dass es unmöglich ist Einheitlichkeit bei Größentabellen zu optimieren. Wir sind daher mit Respekt für die individuellen Größenbemessungen einzelner Marken an die Sache herangegangen und haben EyeFitU zu einem mitdenkenden Instrument gemacht – EyeFitU lernt wer der Kunde ist, was ihm gefällt und wo er gerne shoppt – und all das in der richtigen Größe. EyeFitU ist für jeden Kunden der persönliche Online Shop. Das gab es so noch nie.“

Interview-Anfragen an Isabelle Ohnemus sind per E-Mail bitte zu richten an Corinna Busch, unter busch@mediaforpeople.de.

EyeFitU ist sehr benutzerfreundlich und minimiert alle Risiken um Größen und Rückgaben – ein nachhaltiger Vorteil von dem Usern und Marken profitieren. Zum Launch ihrer Shopping-Version reflektiert die Gründerin und CEO darüber: „Wir haben unser Motto direkt in unseren Namen eingebaut, das Auge unsere App übernimmt den mühseligen Prozess der Ermittlung aller passenden Größen. Ich habe EyeFitU aus genau der Frustration gegründet die Million von Kunden weltweit teilen und die bei Marken eine Rücksendequote von bis zu 50% verursacht. Wir wollen es Kunden ermöglichen ihre Zeit beim Shoppen der Mode, der Entdeckung neuer Marken und Inspirationen zu widmen, anstatt sich nur mit Größen auseinander setzen zu müssen.“

Kontakt
EyeFitU AG
Corinna Busch
Riesstraße 21
53113 Bonn
0228/24935187
busch@mediaforpeople.de
http://www.eyefitu.com

Mode Trends Lifestyle

Nomination Italy: So trägt man Perlen – der Schmucktrend im Herbst

Nomination Italy: So trägt man Perlen - der Schmucktrend im Herbst

Perlen sind spießig und bieder? Schon lange nicht mehr! Das zeigt Nomination Italy (https://goo.gl/X

Perlen sind spießig und bieder? Schon lange nicht mehr! Das zeigt Nomination Italy ( https://goo.gl/XyFnpv) mit der Bella Moonlight Kollektion. In neuem Kontext gesetzt, gehen Fashionistas mit Perlen auf Erfolgs-Tauchkurs. Ideal zum Aufpeppen und Highlighten jedes Outfits – ob zu Jeans oder elegantem Kleid.

Im Herbst 2017 dreht sich wieder alles um die kleinen, perlmuttfarbenen Schmuckstücke: Denn Nomination Italy erweitert seine beliebte Bella Kollektion um weitere Schätzchen mit stilvollen Perlen in Dunkel oder Hell. Perfekt aufeinander abgestimmt sorgen Ringe, Creolen, Hängeohrringe, Bangels, Armbänder und Halsketten für einen aufregenden Look. Damit auch nichts schief geht, hier die Styling-Tipps von den Profis aus Italien.

Stylische Outfits mit Perlen
Perlen erleben ein Riesen-Comeback! Doch Achtung: Falsch kombiniert können Sie immer noch spießig wirken. Pencilskirts oder strenge Blusen sind in diesem Fall verboten. Besser ist ein cleverer Stilbruch in der Ton-in-Ton-Kombination aus Jeansjacke und Jeanshose. Am salonfähigen „Canadian Tuxedo“ kommt nämlich in diesem Jahr kein Fashion-Victim vorbei. Wer es hingegen lieber mädchenhaft mag, der schafft mit Samtkleid und Perlenaccessoires, wie Halskette und Armbänder, ein doppeltes Styling-Match. Für Mutige: Besonders spacig ergänzen Bangles und Creolen die ebenfalls angesagten Looks in Silbermetalloptik und machen sie noch futuristischer. Man sieht: Perlen sind kein alter Hut, sondern kreieren auch in diesem Herbst noch aufregende Modetrends.

LINK zu den Bildern:
https://www.dropbox.com/sh/bmbebjv4gkyd8cc/AAAEo5rsaQ4tkhJQ1itIEVnUa?dl=0

Pressekontakt:
Aline Pelzer, Plus PR

Unter Goldschmied 6 | 50667 Köln
TEL 0221-934644-17 | FAX +49 (0) 2 21 – 93 46 44 5
E-MAIL APelzer@pluspr.de

Über NOMINATION

Nomination ist weltweiter Marktführer in der Sparte Gold- und Edelstahlschmuck. Das Unternehmen mit Sitz in Florenz, Italien, ist seit Mitte 2015 auch in Deutschland mit einer Niederlas-sung vertreten. Deutscher Firmensitz ist München. Die Marke expandiert in über 50 Länder und ist weltweit mit über 70 Eigenmarkengeschäften sowie mehr als 5.000 unabhängigen Einzelhändlern vertreten. Der Hauptsitz und viele Produktionsstätten befinden sich in Florenz. So werden nicht nur die anerkannte Florentiner Goldschmiedetraditionen mit handwerklicher Kunst und moderner Tradition kombiniert, sondern auch die hohen Standards der Branche sichergestellt.

Kontakt
Plus PR
Aline Pelzer
Unter Goldschmied 6
50667 Köln
0221-934644-17
(0) 2 21 – 93 46 44 5
a.pelzer@pluspr.de
http://zerticars.de/

Mode Trends Lifestyle

KUKLA kommt nach Deutschland – das innovative Kleidungsstück für Frauen kann auf unzählige Arten getragen werden.

Viele Styling-Varianten, One Size, Doubleface, Reversible. Für Fashionistas jeden Alters. Erfunden in Österreich. Bekannt aus der Start-up-Fernsehshow „2 Minuten 2 Millionen“.

KUKLA kommt nach Deutschland - das innovative Kleidungsstück für Frauen kann auf unzählige Arten getragen werden.

www.madamekukla.com

Wien/München, 27. Juli 2017. Ein innovatives Kleidungsstück erobert den deutschen Markt: Es ist maximal anpassungsfähig und kann auf die unterschiedlichsten Arten getragen werden – als klassisches Kleid, als Rollkragenkleid oder als Kleid mit breitem Kragen (jeweils rückenfrei), als Rock, als Weste, als Schal, als Cape und, und, und. Dadurch bildet der Allrounder das Highlight sportlicher, geschäftlicher und sogar festlicher Outfits. Erfinderin ist Dr. Stefanie Kukla aus Österreich, die 2012 einfach ein neues Kleidungsstück brauchte und kurzerhand selbst eines entwarf. Da war es nur naheliegend, der Kreation den eigenen Namen zu geben: KUKLA war geboren. Der Claim „one piece. one size. endless looks.“ unterstreicht die grenzenlose Variabilität des innovativen Kleidungsstücks – jede Frau kreiert ihr individuelles Einzelstück und wird so zur Fashion-Designerin.

In der Heimat bereits ein Fashion-Must-have
In Österreich ist KUKLA schon extrem populär, spätestens seit der Start-up-Fernsehshow „2 Minuten 2 Millionen“ (vergleichbar mit „Die Höhle der Löwen“ in Deutschland): Dort waren zwei der fünf Investoren so begeistert, dass sie Dr. Stefanie Kukla sofort mit Geld ausstatteten. Das war im März 2016 und machte KUKLA über Nacht zum absoluten Fashion-Must-have der Alpenrepublik. Jetzt kommt KUKLA nach Deutschland und ist unter www.madamekukla.com für 140 Euro erhältlich (versandkostenfrei ab 30 Euro). Mit dem Gutschein-Code „welcometogermany“ gibt es bis zum 30. September 2017 einen Rabatt in Höhe von 20 Prozent. Als Zahlungsmittel werden Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung und Vorkasse akzeptiert. Jede Lieferung kommt in feines Seidenpapier gehüllt.

Innovativer Materialmix in höchster Qualität
Die meisten KUKLA-Modelle haben auf beiden Seiten unterschiedliche Farben (Doubleface). Zudem ist KUKLA reversible und damit rundum so gleichwertig vernäht, dass es nach Lust und Laune gewendet werden kann. Auch das Waschetikett ist kinderleicht abtrennbar – einfach am gelben Faden ziehen. KUKLA gibt es in verschiedenen Geweben: 100 Prozent italienische Baumwolle (Modell „sunny side up“), 93 Prozent Baumwolle und 8 Prozent Polyamid (Modell „shades of grey“), 77 Prozent Baumwolle, 13 Prozent Polyester und 10 Prozent Polyamid (Modell „black beauty“). Die Abmessungen von KUKLA betragen 100 x 140 cm, die Armlöcher sind 20 x 22 cm groß, der Abstand zwischen den Armlöchern beträgt 30 cm. KUKLA ist asymmetrisch, um die unterschiedlichen Styling-Varianten zu ermöglichen.

Nachhaltige Stoffe „made in Europe“
Kernzielgruppe für KUKLA sind Frauen zwischen 25 und 55 Jahren, die Spaß daran haben, ihr ganz eigenes Kleidungsstück zu kreieren – und das täglich aufs Neue! KUKLA ist ausschließlich in Einheitsgröße verfügbar (empfohlenes Konfektionsspektrum: 36 bis 42), weil die verwendeten Stoffe dehnbar sind und sich anpassen. Das Geheimnis steckt außerdem im Clip, er wird je nach KUKLA-Styling-Variante unterschiedlich positioniert und fixiert den gewählten Style. Zusätzliche andersfarbige Clips können für 15,50 Euro pro Stück im Online-Shop geordert werden. Die gesamte Wertschöpfung von KUKLA erfolgt in europäischen Ländern: Die Stoffe stammen größtenteils aus Italien. Vernäht wird ausschließlich in Wien und in Niederösterreich, Dr. Stefanie Kukla liegen „made in Europe“ und Nachhaltigkeit einfach am Herzen. KUKLA ist pflegeleicht, kann bei 30 Grad und geringer Schleuderdrehzahl gewaschen sowie bei niedriger Temperatur gebügelt werden. Jeder Stoff ist „STANDARD 100 by OEKO-TEX®“-zertifiziert. Weitere (Stoff-)Kreationen sind in Planung und werden schon in den nächsten Wochen erhältlich sein.

Mit dem Nachwuchs im KUKLA-Partnerlook
Eine wirklich niedliche Variante ist Mini-KUKLA für die kleinsten Kundinnen bzw. Mamas, die ihren Nachwuchs passend zu sich selbst kleiden wollen. Mini-KUKLA passt perfekt ab fünf Monaten bis zum vollendeten dritten Lebensjahr, also ein ganzes Kleinkinderleben. Mini-KUKLA ist sowohl im Doppelpack mit KUKLA als auch separat als Modell „sunny side up“ erhältlich. Natürlich wird auch Mini-KUKLA mit Clip geliefert. Die Abmessungen betragen in diesem Fall 87 x 54 cm, die Armlöcher sind 10 cm im Durchmesser, der Abstand zwischen den Armlöchern beträgt 20 cm.

Preise und Verfügbarkeit
KUKLA ist in Deutschland ab sofort unter www.madamekukla.com in allen verfügbaren Varianten erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 140 Euro inkl. MwSt. Mit dem Gutschein-Code „welcometogermany“ gibt es bis zum 30. September 2017 einen einmaligen Rabatt in Höhe von 20 Prozent auf die erste Bestellung. Mini-KUKLA und KUKLA im Doppelpack liegen bei 165 Euro inkl. MwSt., Mini-KUKLA allein bei 56 Euro inkl. MwSt.

Über KUKLA
Die KUKLA Lifestyle GmbH wurde 2016 gegründet. Gründerin, Geschäftsführerin und Namensgeberin des Unternehmens ist Dr. Stefanie Kukla. KUKLA tritt mit dem Anspruch an, in Form seines gleichnamigen variablen Kleidungsstücks neue Dynamik in den Fashion-Markt zu bringen. KUKLA kann dabei auf unzählige Arten getragen werden – vom klassischen Kleid bis zum trendigen Cape. Die meisten KUKLA-Modelle sind auf beiden Seiten verschiedenfarbig (Doubleface). Zudem ist KUKLA reversible und damit rundum so gleichwertig vernäht, dass es nach Lust und Laune gewendet werden kann. Kernzielgruppe für KUKLA sind stilbewusste Frauen zwischen 25 und 55 Jahren. Die beiden österreichischen Entrepreneure Hans Peter Haselsteiner und Michael Altrichter, bekannt aus der Start-up-Fernsehshow „2 Minuten 2 Millionen“, haben sich mit jeweils fünf Prozent am Unternehmen beteiligt. In Österreich hat KUKLA den Markteintritt erfolgreich absolviert und startet jetzt in Deutschland durch. Weitere Länder in Europa werden folgen.

Weitere Informationen zu KUKLA finden Sie hier:
KUKLA im Netz: www.madamekukla.com
KUKLA auf Facebook: www.facebook.com/madamekukla
KUKLA auf Instagram: www.instagram.com/madamekukla
KUKLA auf YouTube: https://tinyurl.com/madamekukla
Press-Kit KUKLA: https://tinyurl.com/presskitKUKLA

Firmenkontakt
KUKLA Lifestyle GmbH
Simone Kohler
Millergasse 42-44/3/12
1060 Wien
00436504907490
kukla@isar.gold
http://www.madamekukla.com

Pressekontakt
IsarGold GmbH
Simone Kohler
Müllerstr. 39
80469 München
89 4141715-15
simone@isar.gold
http://www.isar.gold

Mode Trends Lifestyle

PHINOMEN legt extrem lässige Sommer Low-Cuts und dazu passende Basic-Fashion-Items auf

PHINOMEN legt extrem lässige Sommer Low-Cuts und dazu passende Basic-Fashion-Items auf

Phinomen – Sneaker Kollektion 2017 / Sommer

In 2016 überzeugte das neue Mode-Label PHINOMEN mit seiner ersten Kollektion an Premium High-Tops und Low-Cuts die trendbewusste Szene – die Modelle PHIsion, PHIce und PHIre wurden sehr gut angenommen und zeigten sich auch an den Füßen vieler Celebrities. Den Erfolg nahm man als Motivation, um die Marke stringent weiterzuentwickeln.

Zur Sommersaison passendem Motto „Flaschenpost“ lüftet PHINOMEN nun den nordischen Küstennebel und präsentiert seine aktuellen Premium-Sneaker-Styles: super modern interpretiert, zuvorkommend funktional und PHINOMEN-typisch hochwertig verarbeitet für optimalen Tragekomfort.

Darüber hinaus: PHINOMEN goes Green. Mit einer Special-Edition aus Kork bleibt Nachhaltig bei Premium-Sneakern nicht länger nur ein Wort. Ein schöner Planet erfordert eben nicht nur Style und Statement sondern auch aktives Handeln!

Damit nicht genug erweitert PHINOMEN sein Brand-Programm um das Segment Fashion. Dazu gehören hochwertig verarbeitete Basic-Items wie Hoodies, Sweater, Shirts, Zip-Jackets und Snapback Caps wie auch ebenso perfekt passende Sneaker-Socks für Mädels und Jungs.

Kollektion 2017: High-Performer für unvergessliche Sommer-Styles – fürs Office, die Szene, im Urlaub am Strand

Wie alle PHINOMEN bieten auch die neuen Sommer Low-Cuts ausgesprochen hohe Material-Qualität und beste handwerkliche Verarbeitung, perfekte Passform gepaart mit filigraner Leichtigkeit und überraschen mit außergewöhnlichem Packaging-Erlebnis. Sneaker-Victims finden in PHINOMEN damit eine überzeugende Abwechslung.

PHINOMEN goes Green: Philing Cork Berry und Philing Cork Black – Must-have 2017

Natürlich, nachhaltig, ja – und vegan geht jetzt mit extremer Lässigkeit und massivem Styling-Faktor überein. PHINOMEN CORK besteht fast vollständig aus dem Naturmaterial Kork: vom Upper bis hin zum Lacing, ist äußerst robust und beständig gegen Kratzer, Schmutz und Flecken. Lediglich bei der Sohle setzt PHINOMEN für besten Komfort auf sein bewahrtes Light-Sohlen-Konzept. Die ersten Philing Cork Modelle sind in den Colorways Berry mit beiger Sohle und Black mit weißer Sohle abgreifbar.

PHINOMEN Philing Leather – Unisex

Die neuen PHINOMEN mit glatter Toebox sind in der Low-Cut Linie „Philing Leather“ zusammengefasst. Zwei Modelle sind in den beliebten Colorways Black allover bzw. White allover designt. Die zwei anderen Unisex-Modelle bieten mit White/Read und Black/White einen fein abgestimmten Kontrast zwischen Leder-Upper, Sohle und Futter, der individuellen Stylings das gewünschte Base-Topping gibt. Das eingestanzte Brand-Logo fügt sich natürlich ein, formt das Design zugleich dabei zur harmonischen Einheit. Verbunden mit dem ausgesprochen weichen Leder, der perfekte Passform und speziell entwickelten Light-Sohle werden die Philing Leather zum mehr als geliebten Kompagnon für heiße Tage und Nächte.

PHINOMEN Philing Leather – Women-Specials: Champagner und White/Pink

Gefordert und geliefert: Mit seinen Women-Specials zeigt PHINOMEN wie sich modischer Anmut und weibliche Sportlichkeit für Sneaker überzeugend interpretieren lassen. Ob als glänzender Begleiter von Offical- und Party-Outfits oder als selbstbewusstes Statement für absolute Fitness im Office und unterwegs – mit den Editionen Champagner und White/Pink setzt PHINOMEN Sneaker-Design gekonnt in fashionorientierten bzw. sportlichen Drive um.

PHIsion, PHice und PHire bleiben Herzstück – Limited Edition

Die zum Launch kreierten und streng limitierten Headliner von PHINOMEN bleiben Zentrum des Brands. Damit können sich all jene freuen, die das gewünschte Lieblingsstück bisher nicht ergattern konnten – ob als High-Top oder Low-Cut.

PHIsion – die Vision: nachtschwarz, mit edel goldenen Akzenten auf schwerem Leder
PHIce – on the Rocks: cooles Weiß, mit silbernen Trims und geprägtem Leder in Mesh-Optik
PHIre – das Leuchtfeuer: im hotten Rot allover, ebenso mit geprägtem Leder in Mesh-Optik
PHINOMEN-typisch: der hochwertige Brand-Clip aus glänzendem Metall auf der Zunge

PHINOMEN Fashion: Hoodies, Sweater, Zip-Jackets, Caps, Shirts und Socs für Digga & Deerns

Hochwertige Fashion-Items in bester Baumwoll-Qualität ergänzen ab sofort das PHINOMEN Angebot und bringen damit im Duo zu PHINOMEN Sneaker oder als Solo einen frischen, unverbrauchten Styling-Wind in lässige, relaxte Freizeit-Outfits. Dazu zählen Hoodies, Sweater, Zip-Jackets und Shirts mit verschiedenen Logo-Emblem-Varianten in Black, Grey, Camel und Blue für den Mann und ein Hoodie-Special für die Frau in Black/Pink, Grey und Camel. Passend dazu bietet PHINOMEN Snapback Caps in All-Black, Black/White, Red, Camel, Grey und Blue an. Darüber hinaus können jetzt zu den PHINOMEN-Sneakern farblich dezente Quarter-Socks in perfekt abgestimmter Passform hinzubestellt werden. Eine sehr bequeme Boxershort in Black für den PHINOMEN-Mann komplettiert die neuen Fashion-Styles.

Mysterious Mr. X – PHINOMEN Markenbotschafter

Fast jeder dürfte ihn kennen: unseren Mr.X – den neuen Markenbotschafter von PHINOMEN. Ein sympathisches Gesicht, besonders bekannt durch eine der beliebtesten deutschen TV-Serien. Wer es ist, bleibt vorerst geheim. Wir sind sehr stolz auf die Kooperation und sehen ihn als perfekte Repräsentationsfigur für unser Label. Es bleibt spannend: Habt noch ein wenig Geduld und wir werden das Mysterium seiner Identität bald lüften.

– Der neue Webshop: www.phinomen.com
– Der neue Katalog 2017: www.phinomen.com/2017.pdf

Hinter dem Premium-Mode-Brand PHINOMEN steht Philipp Puttkammer, der seit seiner Jugend leidenschaftlich Sneakers sammelt und mit PHINOMEN seinen Traum vom eigenen Modelabel seit 2016 erfolgreich lebt.

Kontakt
Puttkammer Handels GmbH & Co. KG
Philipp Puttkammer
Bahnhofstraße 23
26419 Schortens
04461-965219
puttkammer@phinomen.com
http://www.phinomen.com

Mode Trends Lifestyle

BUMBUM Black & White Edition Release: Das Warten hat sich gelohnt

Das aufstrebende Modelabel BUMBUM von Fitness- und Youtube-Star Alina Schulte im Hoff steht für moderne Sport- und Casual-Mode. Die Veröffentlichung der neuen „Black & White Edition“ wurde durch geschicktes Social Media Marketing vorbereitet.

BUMBUM Black & White Edition Release: Das Warten hat sich gelohnt

Logo BUMBUM

My heart goes BUMBUM – Das aufstrebende Fitness- und Casual-Lifestyle Modelabel BUMBUM von Alina Schulte im Hoff hat wenige Monate nach seiner Gründung für erhebliches Aufsehen im Web und insbesondere in den Social-Media-Kanälen gesorgt.

Selbstbewusste Designs, verspielte Details und ein direkter Draht zwischen Kunden und den Menschen hinter der Marke treffen offenbar den Geschmack der Generation Snapchat: Nun hat BUMBUM sein Sortiment um eine angesagte Black & White Edition erweitert, die seit dem 18. Juli erhältlich ist.

+++ Neue Zielgruppenerschließung durch Social-Media +++

Soziale Medien bieten jungen Unternehmen neue Wege, um sich ein Publikum aufzubauen und mit ihren Kunden zu kommunizieren. Besonders die junge, weibliche Zielgruppe informiert sich auf sozialen Netzwerken wie Instagram und Snapchat über aktuelle Trends und Vorlieben. Somit wächst auch der Einfluss, den Influencer und Blogger auf die junge Zielgruppe ausüben.

Ein herausragendes Beispiel für diesen Trend ist BUMBUM, ein junges Mode-Label aus Berlin, das modische Sportkleidung für Frauen herstellt. Groß geworden ist BUMBUM auf den Social-Media-Kanälen von Unternehmensgründerin Alina Schulte im Hoff, einer Influencerin mit mehr als 500.000 „Followern“ auf Facebook, Instagram, Snapchat und YouTube. Dass innerhalb der 9 Monate seit Gründung des Labels bereits mehrere Kollektionen ausverkauft waren, zeigt welche Macht hinter solchen Zahlen steckt.

+++ It´s Black, It´s White +++

Die „Black & White Edition“ ist bereits die dritte Kollektion aus dem Hause BUMBUM und die Fans des Labels wissen schon lange, was sie von der neuen Kollektion erwarten können: Über Wochen hat Schulte im Hoff die Vorbereitungen auf Instagram dokumentiert und ihrem Publikum einen Blick hinter die Kulissen ihres Modelabels gewährt. Der Release am Anfang der Woche wird dann auch mit einer Modenschau und einer kleinen Party gefeiert, die per Live-Stream auf Facebook und Instagram an tausende Fans übertragen wird.

+++ Eine etwas andere Fashion Show +++

BUMBUM Gründerin Alina Schulte im Hoff führt ihre Fans durch den 45-minütigen Live Stream. Um die neuen Designs zu präsentieren, sind keine professionellen Models, sondern weitere Influencerinnen eingeladen worden. Den Laufsteg hat Schulte im Hoff zuvor direkt in ihrem Berliner Büro aufbauen lassen. Während der Modenschau gibt die Gründerin immer wieder Tipps zur Wahl des richtigen Sport-BHs oder beantwortet Fragen, die von den Zuschauerinnen im Live-Chat gestellt werden. „Für uns ist es selbstverständlich die Fans direkt in die Fashion Show mit einzubeziehen, schließlich sind viele der Ideen und Wünsche aus der Community in der neuen Kollektion verwirklicht worden.“, so Alina Schulte im Hoff.

Weitere Informationen:
https://www.bumbum.com
http://www.pr-agentur-sport.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
440 Wörter, 3.100 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:
https://www.pr4you.de/pressefaecher/bumbum

Über BUMBUM / BUMBUM GmbH

BUMBUM ist eine Marke der BUMBUM GmbH mit Sitz in Berlin und ein angesagtes Fashion-, Fitness- und Lifestyle Label für Ladies, das innerhalb weniger Monate für erhebliches Aufsehen im Web und insbesondere in den sozialen Medien gesorgt hat.

Die BUMBUM Kollektionen stehen für hochwertige Materialien, moderne Designs und verspielte Details. Von Sport BHs und sexy Tops über Shorts bis hin zum Sweater machen die Kollektionsstücke nicht nur im Fitnessstudio, sondern auch im Alltag eine super Figur.

Weitere Informationen über BUMBUM sind im Internet unter https://www.BUMBUM.com abrufbar.

Firmenkontakt
BUMBUM GmbH
Lukas Rappen
Zimmerstraße 19
10969 Berlin
+49 (0) 30 88 70 21 17
lr@rockanutrition.de
http://www.bumbum.com

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Stephanie Maure
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
s.maure@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Computer IT Software

NewStore erhält 50 Millionen US-Dollar zum Ausbau seiner Mobile Retail Plattform

NewStore erhält 50 Millionen US-Dollar zum Ausbau seiner Mobile Retail Plattform

(Mynewsdesk) Activant Capital, General Catalyst und Stephan Schambach haben sich im Rahmen der „Series B“ Finanzierung beteiligt

Boston/Berlin, 19. Juli 2017 – NewStore, Anbieter einer Mobile Retail Plattform für Händler und Markenanbieter, hat sich weiteres Wachstumskapital in Höhe von 50 Mio. US-Dollar gesichert. Die Venture-Capital-Gesellschaft Activant Capital ( www.activantcapital.com) führte die Finanzierungsrunde an. Wiederum beteiligt haben sich die Erstinvestoren General Catalyst ( http://generalcatalyst.com) und Stephan Schambach, der frühere Gründer von Intershop und Demandware (heute Salesforce Commerce Cloud).

Die Finanzierung bestätigt die Position von NewStore als führender Anbieter für Mobile Commerce. Das seit der Gründung vor zwei Jahren investierte Eigenkapital liegt bei insgesamt 90 Mio. US-Dollar. NewStores Geschäftsmodell und Marktchancen wurden eingehend von den beiden erfahrenen und angesehenen Risikokapitalgesellschaften geprüft.

Mit der Investition soll die innovative Mobile Retail Plattform ausgebaut und als Lösung für Einzelhändler und Markenanbieter bereitgestellt werden. Diese können damit ihre Omnichannel-Pläne realisieren und stationären Handel (Retail) mit Mobile Commerce verbinden. Die NewStore Mobile Retail Plattform ist die anpassungsfähigste End-to-End-Lösung für Händler, die jederzeit und überall verkaufen wollen. Konzipiert als „Mobile First“-Lösung funktioniert sie mit vorhandenen E-Commerce-Plattformen und ermöglicht die Zusammenführung verschiedener individueller Funktionen, die stationäre Händler nutzen.

„Die Zukunft des Einzelhandels ist mobil. Wir bieten die einzige Plattform, die eine komplette End-to-End Omnichannel Erfahrung von der App bis in den stationären Laden ermöglicht. Damit unterstützen wir Händler, die auf einem neuen Level verkaufen wollen, ohne wertvolle Ressourcen in Softwareentwicklung investieren zu müssen“, sagt Stephan Schambach, Gründer und CEO von NewStore.

Das Verbraucherverhalten hat sich grundlegend gewandelt und auch der Einzelhandel muss sich dem mobilen Zeitalter anpassen. Nur so kann er langfristige Beziehungen zu treuen Kunden aufbauen. Die NewStore Plattform stellt dabei die nahtlose Verbindung der Kunden zu Händlern und Produkten her.

„Einkaufen wird wie Streaming. Die Konsumenten wollen Angebote checken, deren Verfügbarkeit überprüfen, Bestellungen aufgeben und Bewertungen schreiben – ganz bequem und am Mobiltelefon. Sie können damit jederzeit ihr eigenes Shoppingerlebnis schaffen. Ich nenne es Streaming-Retail“, führt Schambach weiter aus.

Statements der Investoren

„Fast jede Branche wurde von der mobilen Entwicklung beeinflusst, besonders betroffen ist der Einzelhandel. Die Verbraucher verlangen nahtlose Einkaufserfahrungen über Kanäle hinweg, aber Anbieter sind dafür schlecht vorbereitet,“ sagt Steve Sarracino, Partner bei Activant Capital. „Die NewStore Mobile Retail Plattform macht den Omnichannel zur Realität. Wir sehen, dass der Anteil der mobilen Umsätze am weltweiten Einzelhandelsmarkt von 24 Billionen US-Dollar stetig wächst und dass sich NewStore im Epizentrum dieser Transformation befindet.“

„Stephan ist ein Visionär der Branche. Er hat seit den frühen Neunzigern den Handel immer wieder beeinflusst.“ so Larry Bohn, Geschäftsführer von General Catalyst. „Wie bei seinen bisherigen Unternehmen, die wir unterstützt haben hat auch NewStore ein enormes Potenzial und wird für den Einzelhandel einen unglaublichen Wert darstellen.“

Venture Capital Gesellschaften:

Activant Capital www.activantcapital.com

General Catalyst http://generalcatalyst.com

Screenshots, Grafiken zu NewStore: http://bit.ly/2uuF9f5

Fotos von Stephan Schambach, NewStore Gründer und CEO: http://tinyurl.com/ouoldbx

Seite zum aktuellen Buch von Stephan Schambach „Makeover“ (Wie Mobile das Shopping verändert): www.newstore.com/makeover

Die Idee von NewStore und „Mobile First“ in 3 min: www.newstore.com

Medienkontakte:

Heiner Schaumann

NewStore GmbH

Schiffbauerdamm 22

DE-10117 Berlin

+49 30 25762644

hschaumann@newstore.com

www.newstore.com

Casey Antonelli

Director of Corporate Communications

NewStore Inc.

Boston (USA)

casey@newstore.com

978-430-6791

www.newstore.com/press-room

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Tower PR

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ethjj0

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/newstore-erhaelt-50-millionen-us-dollar-zum-ausbau-seiner-mobile-retail-plattform-93734

Die NewStore Mobile Retail Platform ermöglicht Markenanbietern und Händlern, ihren Kunden ein außergewöhnliches End-To-End-Shopping-Erlebnis zu bieten. Ganz aus der mobilen Perspektive entwickelt, integriert es sich mit bestehenden E-Commerce-Plattformen wie Salesforce Commerce Cloud, SAP Hybris, Oracle ATG und Magento. Im Gegensatz zu komplexen Einzellösungen liefert NewStore eine durchgängige, anpassbare Plattform, die auf kleine Bildschirme der Smartphones und Tablets optimiert ist.

NewStore wurde 2015 von Stephan Schambach, dem Gründer von Intershop und Demandware (heute Salesforce Commerce Cloud) gegründet. Das Unternehmen beschäftigt aktuell 140 Mitarbeiter an mehreren Standorten. Hauptsitz ist Boston, das Entwicklungszentrum befindet sich in Berlin. Weitere Informationen unter www.newstore.com: http://www.newstore.com/

Firmenkontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/newstore-erhaelt-50-millionen-us-dollar-zum-ausbau-seiner-mobile-retail-plattform-93734

Pressekontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/ethjj0

Mode Trends Lifestyle

Anschnallen, bitte!

Marina Hoermanseder exklusiv by Angermaier

Anschnallen, bitte!

Designerin Marina Hoermanseder und Angermaier-GF Dr. Axel Munz (Bildquelle: @M.Tinnefeld/Angermaier)

Angermaier Trachten, Marktführer für klassische und moderne Trachtenmode, hat sich zum Saisonstart die Unterstützung von Marina Hoermanseder gesichert, um gemeinsam die High-Fashion-Designer Capsule Collection „Marina Hoermanseder by Angermaier“ auf den Markt zu bringen.
Die gebürtige Österreicherin Marina Hoermanseder hat zwar erst vor 4 Jahren ihr eigenes Modelabel gegründet, aber ist seither das Darling der internationalen Fashionszene. Von Berlin aus erobert die mit vielen Mode-Awards ausgezeichnete Designerin den Globus. Ein Entwurf ihrer ersten Kollektion steht im New Yorker Fashion Institute of Technology; ihre Kreationen wurden u.a. für Superstars wie Lady Gaga, Rihanna und FKA Twigs angefragt; die weltweite Fashionpresse überschlägt sich mit Lob über die Modequeen.
Mit Kultmarken wie Hello Kitty und Wolford hat die junge Wienerin schon ebenso zusammengearbeitet wie mit dem Sport-Giganten Nike, Austrian Airlines – und jetzt mit dem Münchner Traditionshaus Angermaier Trachten, für den die leidenschaftliche Dirndl-Liebhaberin eine feine, unverwechselbare Wiesn-Kollektion entwarf.
Alle Modelle bestechen durch eine wunderbar gelungene Mischung aus Tradition und dem uniquen Hoermanseder-Appeal: „Ich liebe Dirndl!“ so Marina Hoermanseder. „Und darum habe ich mich riesig gefreut, als die Anfrage von Angermaier Trachten kam. Die Chemie hat von Anfang gestimmt. Wir sprechen eine Sprache und haben den gleichen Anspruch an Verarbeitung und Materialien. Dadurch ist die Zusammenarbeit sehr leicht und macht einfach Spaß.“
Und auch das Ergebnis kann sich sehen lassen: „Das Dirndl ist eher klassisch“, beschreibt Hoermanseder das Highlight ihrer Capsule Collection „Marina Hoermanseder by Angermaier“. „Aber die Stoffe haben wir speziell weben und drucken lassen.“ Natürlich finden sich die Lederschnallen, die so unverkennbar Hoermanseder sind, wieder – in diesem Falle gedruckt auf einer Schürze. Und auch die Blumen, die normalerweise ihre Taschen und Kleider verzieren, kommen beim Hoermanseder-Trachtenlook zum Einsatz. Fashion Statements – über die Wies´n hinaus – lassen sich z.B. mit der Signature Trachtenbomberjacke oder der sexy Lederhose kombinieren.
Alle Modelle sind einmalig Hoermanseder – und doch konsequent trachtig. Vertraute Materialien wie Leder, Loden, Baumwolle und Leinen harmonieren mit trendigen Farben wie Rose, Lindgrün, Beere, Blau, Olive und Grau.
Angermaier Trachten-Geschäftsführer Dr. Axel Munz: „Wir sind stolz, dass wir mit Marina Hoermanseder jetzt eine international anerkannte High Fashion-Designerin für uns gewinnen konnten. Es ist uns eine große Ehre und wir freuen uns sehr über eine Kollektion, die so unverwechselbar ihre Handschrift trägt.“
Die limitierte High Fashion-Designer-Kollektion „Marina Hoermanseder by Angermaier“ ist exklusiv in den Angermaier Trachten-Shops und im Angermaier Trachten-Onlineshop erhältlich.

www.trachten-angermaier.de

Das Familienunternehmen wurde 1948 gegründet und hat sich im Laufe der Jahre zum Marktführer für modische und klassische Trachtenmode mit Filialen in München, Stuttgart, Nürnberg, Berlin und in Malaysia entwickelt.
Mit innovativen Ideen und dem Mut, neue Wege einzuschlagen, hat Angermaier Trachten die Tracht von ihrem verstaubten Image befreit und dafür gesorgt, dass sie heute wieder salonfähig ist.
Durch Kreationen wie dem „teuersten Dirndl der Welt“, das mit 150.000 Swarovskisteinen besetzt ist, durch das „One Million Dollar- Dirndl“ oder dem „Fussball-WM-Dirndl“, das sogar im Haus der Deutschen Geschichte ausgestellt ist, rief Angermaier Trachten die Tracht einer breiten Öffentlichkeit ins Bewusstsein.
Geschätzt ist Angermaier Trachten auch als Hersteller des Lufthansa-Dirndls, Ausstatter des amerikanischen Ski-Teams sowie als Partner der Mash-Games, des Playboys und des deutschen Ski Verbandes – um nur einige zu nennen.
Angermaier Trachten bietet Tracht für jeden und für jeden Anlass. Egal ob Jung oder Alt, ob Einheimischer oder Tourist, ob preisbewusster Einsteiger, Fashion-Victim, oder ob klassisch oder extravagant, Angermaier Trachten lässt keine Wünsche offen.
Zu den vielen Trachten-Fans des Hauses zählen auch zahlreiche Prominente. U.a. Dirk Nowitzki, Boris Becker, Snoop Dogg, Linkin Park, Katharina Witt, Tommy Haas, Peter Maffay, Sebastian Schweinsteiger, Caro Daur, Riccardo Simonetti, Stefanie Heinzmann, Stephanie Giesinger, Christine Neubauer, Ilse Aigner, Natalia Avalon, Arnold Schwarzenegger oder die Klitschko- Brüder.

www.trachten-angermaier.de

Firmenkontakt
Angermaier Trachten
Eileen Popielaty
Landsberger Str. 103
80339 München
089-50 16 77
089-50 45 21
info@trachten-angermaier.de
http://www.trachten-angermaier.de

Pressekontakt
Together.Partners | Büro Hamburg
Petra Engelking
Postfach 605233
22247 Hamburg
040-43 27 48 23
040-43 27 48 49
petra.engelking@together.partners
http://www.together.partners

Mode Trends Lifestyle

Feels good: sheego auf der PANORAMA

Plus Size-Label präsentiert Kollektionen und Kampagnengesicht in Berlin

Feels good: sheego auf der PANORAMA

(Bildquelle: @sheego)

Mode und Persönlichkeit gehören bei sheego zusammen. Deshalb nutzt das Plus Size-Label erneut seine Präsenz auf der PANORAMA BERLIN, um während der Fashion Week das aktuelle sheego Gesicht zu präsentieren. Sarina Nowak, ehemalige Topmodel-Kandidatin und mittlerweile international gefragtes Plus Size-Model, tritt erstmals – neben der Stardesignerin Anna Scholz – als Botschafterin der Mode von sheego auf. Denn genau um die dreht sich alles an den drei Messetagen vom 4. bis 6. Juli im ExpoCenter City.

„Wir freuen uns sehr darauf, auf der PANORAMA ausgewählte Trends und Styles unserer Kollektionen zu zeigen und damit die Handschrift von sheego zu präsentieren. Wir setzen auf die Kompetenzfelder der Marke und werden entsprechende Sortimente – zum Beispiel den Denim-Bereich – weiter ausbauen“, sagt Dr. Sven Axel Groos, Vorsitzender der Geschäftsführung Schwab Versand und verantwortlich für die Marke sheego. „Die Panorama bietet uns das perfekte Umfeld, um während der Fashion Week mit dem Fachpublikum zu sprechen, den Kontakt mit bestehenden Handelspartnern zu intensivieren und neue, potentielle Kunden kennenzulernen.“

„Feels good“ wird als sheego Motto den Messeauftritt bestimmen. Dafür sorgen die Menschen und die Mode bei sheego gemeinsam. Sarina Nowak und Anna Scholz werden am ersten Messetag auf dem 90 Quadratmeter großen sheego Stand zu Gast sein. Für Sarina Nowak ist es eine Premiere, Anna Scholz arbeitet bereits seit 2014 regelmäßig mit dem Hanauer Label zusammen. Die international anerkannte Plus Size-Designerin entwirft exklusive Highlight-Kollektionen für die Herstellermarke. Auch während der PANORAMA werden Teile aus der aktuellen „Anna Scholz for sheego“ Kollektion zu sehen sein. Unter anderem zur Modenschau: Zwei Mal täglich, um 13 und 15 Uhr, präsentiert sheego eine Auswahl der aktuellen Entwürfe von Anna Scholz sowie Styles der weiteren sheego Kollektionen.

Am Abend des ersten Messetages geht es glamourös weiter: In einer ansagten Berliner Rooftop-Location lädt sheego Bloggerinnen zu einem entspannten Get together ein. In lockerer Atmosphäre und relaxtem Ambiente können die Influencerinnen mit Sarina Nowak und Anna Scholz ins Gespräch kommen und sich zu den neuesten Fashiontrends austauschen.

Über sheego
sheego ist die Marke für die Zielgruppe der modeorientierten Frau ab Konfektionsgröße 40. Das Label sheego bietet Online, in Katalogen und auf Shop-in-Shop-Flächen aktuelle Fashiontrends und eine große Auswahl perfekt geschnittener aktueller Mode. Dazu kommen Wäsche, Bademode, Schuhe, Schmuck und passende Accessoires. In wechselnden Kollektionen präsentiert sheego mit den Labels sheego Casual, sheego Style, sheego Class und unter dem Namen #sheeGOTit passende Outfits für jeden Trageanlass, modische Highlights, angesagte Styles sowie Kleidung bekannter Labels.

Die Marke sheego gehört zur Schwab Versand GmbH
1954 von Friedrich Schwab gegründet, wurde der Schwab Versand 1976 mehrheitlich von der Otto Group übernommen. Heute gehören zu Schwab Versand GmbH Universal- und Spezialversender in verschiedenen Ländern Europas. Als Vertriebskanäle nutzen die beteiligten Unternehmen und Marken den klassischen Katalogversand sowie Stationärgeschäfte und das Internet.

Kontakt
sheego / Schwab Versand GmbH
Frauke Kehl
Kinzigheimer Weg 6
63450 Hanau
06181/ 368 318
frauke.kehl@schwab.de
http://www.sheego.de