Tag Archives: Fashion

Internet E-Commerce Marketing

EyeFitU CEO Isabelle Ohnemus bei der Global Female Leaders Summit 2017

Erleben Sie eine der erfolgreichsten Entrepreneurinnen der Tech-Branche am 8. Mai in Berlin

EyeFitU CEO Isabelle Ohnemus bei der Global Female Leaders Summit 2017

EyeFitU CEO Isabelle Ohnemus

Vom 7.-9. Mai 2017 gehen im BerlinerRitz Carlton Hotel weibliche Topmanager ein und aus. Denn dann findet zum vierten Mal der „Global Female Leaders Summit“ statt – ein „Davos für Frauen“. Bei der internationalen Konferenz in Berlin tauschen sich Top-Frauen aus Wirtschaft und Politik über Wirtschaftsfragen, gesellschaftliche Themen, geopolitische Risiken und die Digitalisierung aus.

Isabelle Ohnemus nahm die Einladung der Organisatoren nach Berlin zu kommen, sehr gerne an und wird während der Konferenz einen Think Tank leiten und moderieren.

Isabelle Ohnemus, CEO und Gründerin von EyeFitU – www.eyefitu.com – zählt zu den führenden Entrepreneurinnen der Tech-Branche in Europa. Die Fashion Sizing App EyeFitU verzeichnete bereits kurze Zeit nach dem Launch rasante Wachstumszahlen.

Jeder von uns kennt das Dilemma, ob online oder im Laden: Jeder Einkauf bringt die Unsicherheit mit sich, welche Größe man denn nun kaufen soll. Welche Größe war ich jetzt nochmal bei Asos und was bin ich dann bei Tommy Hilfiger? Genau dieses Problem hat Isabelle Ohnemus mit EyeFitU gelöst und in eine allumfassende Smart- Shopping Lösung gepackt.

EyeFitU hebt sich durch seinen innovativen und einzigartigen Ansatz klar von anderen Mode Apps ab. Das Ziel: Kunden sollen mit Spaß und Selbstbewusstsein shoppen können, in dem Wissen, dass die App ihnen die richtige Größe aufweist und auf Wunsch danach filtert.

Durch die Affiliate Partnerschaften mit über 300 bekannten Marken und 55 weltweiten Online Shops, wie zum Beispiel Amazon, Mr. Porter, Asos, MyTheresa und Net-a-Porter, ist EyeFitU die erste mobile App und Plattform die es ihren Kunden ermöglicht, das gesamte globale Angebot, von lokalen und internationalen Marken, an einem Ort zu shoppen und dabei den integrierten Größenmechanismus nutzen zu können.

Verfügbar in acht verschiedenen Sprachen, findet die App in Sekunden die richtige Größe, für jedes Kleidungsstück, bei allen Marken und Online Shops. Basis dafür ist der komplexe Algorithmus, den das Team selber entwickelt hat und dessen „Smart learning“ Technologie kontinuierliche Verbesserung durch aktive Integrierung der Nutzerdaten bedeutet.

Kunden können für sich, oder auch für Familie und Freunde, Profile erstellen denen die eigenen Maße zu Grunde liegen. Diese Nutzerdaten werden dann im Algorithmus mit den Größentabellen sämtlicher Marken und Online Shops abgeglichen, um dem Kunden zu jedem einzelnen Kleidungsstück bei jeder Marke eine individualisierte Größenempfehlung zu liefern. Die bunte Vielfalt verschiedener Marken und Online Shops bietet jedem Kunden eine große Auswahl und entspricht dem heutigen Stilbedürfnis moderner Shopper.

EyeFitU-Gründerin und CEO Isabelle Ohnemus war sich durch ihren beruflichen Hintergrund in Mode, Styling und Finanzen von Anfang an bewusst über die verschiedenen Herausforderungen der Modeindustrie und hatte daher eine klare Vision:

„Für mich war es unmöglich eine Mode-App und Plattform zu schaffen, ohne eine Lösung für das Problem mit Größen zu integrieren. Seit Jahren beschweren sich alle, dass es unmöglich ist Einheitlichkeit bei Größentabellen zu optimieren. Wir sind daher mit Respekt für die individuellen Größenbemessungen einzelner Marken an die Sache herangegangen und haben EyeFitU zu einem mitdenkenden Instrument gemacht – EyeFitU lernt wer der Kunde ist, was ihm gefällt und wo er gerne shoppt – und all das in der richtigen Größe. EyeFitU ist für jeden Kunden der persönliche Online Shop. Das gab es so noch nie.“

Wer Isabelle Ohnemus live erleben möchte: Für die Konferenz sind noch wenige Rest-Tickets verfügbar – www.global-leaders-summit.com

Interview-Anfragen an Isabelle Ohnemus sind per E-Mail bitte zu richten an Corinna Busch, unter busch@mediaforpeople.de.

EyeFitU ist sehr benutzerfreundlich und minimiert alle Risiken um Größen und Rückgaben – ein nachhaltiger Vorteil von dem Usern und Marken profitieren. Zum Launch ihrer Shopping-Version reflektiert die Gründerin und CEO darüber: „Wir haben unser Motto direkt in unseren Namen eingebaut, das Auge unsere App übernimmt den mühseligen Prozess der Ermittlung aller passenden Größen. Ich habe EyeFitU aus genau der Frustration gegründet die Million von Kunden weltweit teilen und die bei Marken eine Rücksendequote von bis zu 50% verursacht. Wir wollen es Kunden ermöglichen ihre Zeit beim Shoppen der Mode, der Entdeckung neuer Marken und Inspirationen zu widmen, anstatt sich nur mit Größen auseinander setzen zu müssen.“

Kontakt
EyeFitU AG
Corinna Busch
Riesstraße 21
53113 Bonn
0228/24935187
busch@mediaforpeople.de
http://www.eyefitu.com

Mode Trends Lifestyle

Marke zum Anfassen:

Nomination Italy begeistert mit italienischem Charme auf der Inhorgenta

Marke zum Anfassen:

Paolo Gensini – Gründer von Nomination Italy

Kleine und große italienische Highlights – das erwartete die zahlreichen Gäste am Messestand von Nomination Italy ( https://goo.gl/hnxbDF). Und der Weg war leicht zu finden: Aromatischer Duft der extra hergerichteten Waffeltheke zog das Publikum magisch zum weltweiten Marktführer in der Sparte Gold- und Edelstahlschmuck. Doch nicht nur für das leibliche Wohl wurde gesorgt – Besucher hatten ebenso die Chance einen exklusiven Blick auf die brandneuen Kollektionen „Bella“, „Unica“ und „Cortina“ zu werfen. Diese sind ab sofort bei vielen Juwelieren in Deutschland erhältlich.

Am Nomination-Messestand hatten nicht nur viele langjährige Kunden, sondern auch zahlreiche Journalisten und interessierte Blogger die Möglichkeit auf einen angeregten Austausch mit Firmengründer Paolo Gensini, dem Marketing Director Alessandro Gensini sowie Bernd Kozlowski, Geschäftsführer Nomination Germany und zuständig für International Sales. „Wir freuen uns jedes Jahr auf der Inhorgenta zu sein, denn die Nähe zu unseren Kunden und Fans in Deutschland ist uns sehr wichtig! Hier können wir aktiv neue Kontakte knüpfen und bestehende pflegen. Nomination Italy besitzt nach wie vor einer riesigen Fangemeinde, sowohl für unser Composable Armband als auch für unsere Kollektionen“, erklärt Bernd Kozlowski.

Neue Kollektionen 2017: Bella, Unica und Cortina
Neu im Sortiment sind die Fashion-Kollektionen Bella, Unica und Cortina, die so unterschiedlich und individuell sind, wie die vielfältigen Geschmäcker von Schmuckliebhaberinnen. So überzeugt Bella durch verspielte Herzen, zarte Rauten und feine Quadrate. Das Highlight der Edition: ein hochwertiges Collier, in das sich auch die Besucherinnen der Juweliergeschäfte in Deutschland und Österreich verlieben können. Unica begeistert Schmuckfans, die den großen Auftritt mögen: Auffallende, mit Zirkonia besetze Herzen, abgerundete Rauten und ovale Elemente sind die Hingucker der Kollektion. Bei Cortina fließen verschiedene Formen geschickt ineinander ein und kreieren ein aufregendes Industrial-Design das jedem Understatement-Look das gewisse Etwas verleiht.

Eins ist sicher: Das Fashionjahr 2017 der Modetrends wird italienisch. Daher nicht zu spät kommen und immer up-to-date bleiben: Die drei neuen Kollektionen sind ab sofort im Handel erhältlich und machen aus jeder Frau eine Trendsetterin.

Jetzt Facebook-Fan werden und nichts verpassen:
https://goo.gl/3LZuA8

Mehr über Nomination gibt“s hier:
https://goo.gl/hnxbDF

Nomination ist weltweiter Marktführer in der Sparte Gold- und Edelstahlschmuck. Das Unternehmen mit Sitz in Florenz, Italien, ist seit Mitte 2015 auch in Deutschland mit einer Niederlassung vertreten. Deutscher Firmensitz ist München. Die Marke expandiert in über 50 Länder und ist weltweit mit über 70 Eigenmarkengeschäften sowie mehr als 5.000 unabhängigen Einzelhändlern vertreten. Der Hauptsitz und viele Produktionsstätten befinden sich in Florenz. So werden nicht nur die anerkannte Florentiner Goldschmiedetraditionen mit handwerklicher Kunst und moderner Tradition kombiniert, sondern auch die hohen Standards der Branche sichergestellt.

Kontakt
Plus PR
Aline Pelzer
Unter Goldschmied 6
50667 Köln
0221-934644-17
(0) 2 21 – 93 46 44 5
a.pelzer@pluspr.de
http://www.nomination.de

Mode Trends Lifestyle

Dein Urlaub fängt hier an – Neuer Online-Shop eröffnet die Bikini-Saison

Dein Urlaub fängt hier an - Neuer Online-Shop eröffnet die Bikini-Saison

(Bildquelle: lacebikini)

FLENSBURG 01.03.2017
Ob Körbchengröße A oder J – seit dem 01. März 2017 bietet lacebikini.de allen Frauen die Möglichkeit, zwischen über 1.000 Produkten und 24 Marken zu stöbern, um das perfekte Strand-Outfit zu kreieren. Und das nicht nur im Sommer. Mit an Bord sind u.a. Trendmarken wie Seafolly, Miraclesuit und Pain de Sucre.

Lacebikini hat sich das Ziel gesetzt, dass sich jede Frau am Strand oder Pool wohlfühlen und dabei gut aussehen soll. Die moderne Boutique des digitalen Zeitalters bietet somit nicht nur zu jeder Jahres- und Tageszeit attraktive Bademode und passende Accessoires, sondern auch alle Cup-Größen von A bis J. „Es gibt so viele unterschiedliche Charaktere mit verschiedenen Vorzügen. Ob schlicht, auffällig oder verspielt: Wir möchten, dass für jede Stimmung und für jede Figur etwas dabei ist“, betont Geschäftsführerin Charlotte Maj Leerskov. Bereits seit 1995 sorgt die Inhaberin des Familienunternehmens „Lace“ dafür, dass Frauen mit großem Busen die passenden Dessous finden. Aufgrund von vielen treuen und zufriedenen Kundinnen, die sich mehr Auswahl an Bademode wünschten, startet nun der neue Online-Shop.
Auch modebewusste Kundinnen werden hier nicht zu kurz kommen, denn lacebikini präsentiert nicht nur klassische Looks und saisonale Basics, sondern auch die neusten Trends in Sachen Style, Material und Prints. Auffällige Bohemian-Muster, Häkel-Looks und sportlich geschnittene Bikini-Tops stehen diesen Sommer übrigens hoch im Kurs.

Für Kundinnen, die nicht aus Flensburg kommen und somit nicht die Gelegenheit haben, den Showroom zu nutzen, hat sich lacebikini längst eine zeitgemäße Lösung einfallen lassen: die Skype- und FaceTime-Beratung. „Diese Art von Beratung ist in unserem Online-Shop für Dessous bereits sehr gut angekommen“, berichtet Charlotte. „Die Beratung und Tipps kommen aus erster Hand. Unser erfahrenes Team kennt alle Produkte durch mehrfaches Fitting in und auswendig und ist somit in der Lage, eine gezielte und vor allem ehrliche Auskunft zu geben.“

Auch Retouren sind hier kein Problem. Charlotte weist daraufhin: „Retouren sind mittlerweile ein Muss und wir nehmen diese gerne in Kauf. Die Kundin soll zu Hause vor dem Spiegel schließlich eine bestimmte Auswahl an verschiedenen Größen und Farben haben, um zu erkennen, womit sie sich am wohlsten fühlt.“
Beliefert werden Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxembourg, während Dänemark, Frankreich und Holland eine eigensprachige Präsenz erhalten haben.

Die Firma LACE ist DIE Expertin, wenn es um das Thema große Cups geht. Geschäftsführerin Charlotte Maj Leerskov und ihr erfahrenes Team kümmern sich bereits seit über 20 Jahren darum, dass Frauen mit großem Busen die passenden Dessous finden und sich darin sexy und verführerisch fühlen. Das Sortiment ist auf Cupgrößen von D bis K sowie Unterbrustweiten 60 bis 95 cm spezialisiert. In ihrem Heimatland Dänemark war Charlotte Maj Leerskov bereits unzählige Male als Expertin zu Gast in Fernsehshows oder im Radio.

Kontakt
LACE GmbH
Charlotte Leerskov
Graf-Zeppelin-Strasse 20
24941 Flensburg
0461 168 3060
lace@lace.de
https://www.lacebikini.de

Computer IT Software

HUAWEI schließt Partnerschaft mit The Pantone Color Institute und Modelabel Ricostru

Partnerschaften bringen neue Impulse für Smartphone-Accessoires und aufregende neue Farbnuancen

Düsseldorf, 16. Februar 2017 – HUAWEI, einer der weltweit führenden Anbieter von Informations- und Telekommunikationstechnologie, hat heute Partnerschaften mit dem aufstrebenden Modelabel Ricostru sowie The Pantone Color Institute bekannt gegeben. Für HUAWEI ist Design eines der zentralen Elemente im Bereich Technologie. Durch die neuen Partnerschaften wird die führende Ingenieurs- und Metallverarbeitungskunst des Herstellers durch das bewährte Know-how des Pantone Color Institutes sowie neuen ästhetischen Impulsen in der Designsprache von Ricostru erweitert. Das Modelabel wird dabei sein futuristisches Design in der Gestaltung von Accessoires für zukünftige Produkte von HUAWEI einsetzen, um die Geräte stilvoll zu ergänzen. Währenddessen dürfen sich Verbraucher durch die Partnerschaft mit The Pantone Color Institute bei zukünftigen Geräten von HUAWEI auf elegante Trendfarben freuen, die Innovation mit Ästhetik vereinen. The Pantone Color Institute erforscht stets die „Sprache der Farben“, um Kunden des Herstellers die aufregendsten und aktuellsten Farbtrends sprichwörtlich an die Hand zu geben.

The Pantone Color Institute arbeitet mit Marken auf der ganzen Welt zusammen, um sie bei der Ausschöpfung der vollen Kraft, Psychologie und Emotionen von Farben in ihrer Designstrategie zu unterstützen. Als führende Experten auf ihrem Gebiet fungiert The Pantone Color Institute als Wegweiser für die künftige Entwicklung von Farben und zeigt, wie Farben menschliche Emotionen beeinflussen. Dazu gibt das Institut saisonale Trendvorhersagen heraus, erstellt individuelle Farbkreationen und gibt gesellschaftliche Impulse, beispielsweise durch die Bekanntgabe der PANTONE Colour of the Year.

Ricostru wurde 2011 in Guangzhou in China von Rico Manchit Au gegründet. Der Name stammt vom italienischen Wort „ricostruzione“ ab und steht für Wiederaufbau. Ricostru ist insbesondere für seinen minimalistischen Stil bekannt, wobei eine Kombination aus traditionellen und futuristischen Einflüssen die Philosophie der Marke bestimmt. Die Mode des Labels vereint visuelle Ästhetik mit kantigen Schnitten, innovativer Schneiderkunst und High-Tech-Materialien. Rico selbst wurde bereits von der internationalen Fashion-Gemeinde ausgezeichnet, u.a. als Teil der angesehenen „Vogue Talent Corner“ im Jahr 2012 und der Präsentation ihrer Frühjahr-Sommer-Kollektion 2017 im Rahmen der Armani-Show während der Milan Fashion Week.

Richard Yu, CEO der HUAWEI Consumer Business Group, kommentiert: „Wir freuen uns, diese beiden herausragenden Marken als Partner begrüßen zu können. Als führende Autorität auf dem Gebiet der Farbe sowie als talentierte, aufstrebende Designerin haben wir mit The Pantone Color Institute und Rico zwei herausragende neue Impulsgeber gewinnen können. Bei HUAWEI glauben wir fest daran, dass Technologie auch immer einen künstlerischen Aspekt beinhaltet, so dass wir mit unseren Produkten den Verbrauchern ermöglichen, durch Farben und Formsprache ihre eigene Identität besser auszudrücken.“
„Farbe ist zu einem echten Medium geworden, über das sich Menschen ihrer Umwelt mitteilen können. HUAWEI hat diese zunehmende Dynamik bei den Verbrauchern erkannt und mit unserer gemeinsamen Partnerschaft wollen wir den Kunden von HUAWEI ermöglichen, Farben für sie sprechen zu lassen“, so Laurie Pressman, Vice President von The Pantone Color Institute.
Rico Manchit Au, Gründerin von Ricostru, ergänzt: „Huawei ist ein Unternehmen mit einer mitreißenden Vision. Die Verbindung ihrer fortschrittlichen Ingenieurskunst mit meinem futuristischen Designkonzept ist aufregend und ich freue mich darauf, neue Impulse für die Gestaltung der Smartphone-Accessoires bringen zu können.“

Weitere Details und Informationen zu den beiden Partnerschaften werden auf der Pressekonferenz der HUAWEI Consumer Business Group auf dem Mobile World Congress in Barcelona am Sonntag, 26. März 2017, bekannt gegeben. Die exklusiven neuen Entwürfe von Rico werden zum ersten Mal auf dem Laufsteg während der Ricostru-Show auf der Milan Fashion Week am 27. Februar 2017 um 09.30 Uhr zu sehen sein.

Über die HUAWEI Consumer Business Group

Die Produkte und Services von HUAWEI sind in über 170 Ländern verfügbar und werden von rund einem Drittel der Weltbevölkerung genutzt. HUAWEI ist der weltweit drittgrößte Smartphone-Anbieter und betreibt aktuell 16 Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen in den USA, Schweden, Russland, Indien, China und Deutschland. Von der Gründung 1987 bis heute wächst das noch junge Unternehmen stetig. Das internationale Geschäft ist der entscheidende Wachstumsmotor – Europa und insbesondere Deutschland kommen dabei eine Schlüsselrolle zu. In Deutschland ist das Unternehmen seit 2001 aktiv, seit 2011 mit eigenem Smartphonebrand. Die HUAWEI Consumer Business Group hat ihre Europazentrale in Düsseldorf und ist neben Carrier Network und Enterprise Business einer von HUAWEIs drei Geschäftsbereichen, der folgende Bereiche abdeckt: Smartphones, mobile Breitbandgeräte, Wearables, Heimgeräte und Cloud-Services. Das globale Netzwerk von HUAWEI basiert auf 20 Jahre Erfahrung in der Telekommunikationsbranche und bietet Verbrauchern überall auf der Welt neueste technologische Innovationen.

Firmenkontakt
HUAWEI TECHNOLOGIES
Kathrin Widmayr
Hansaallee 205
40549 Düsseldorf
+ 49 162 2047631
Kathrin.Widmayr@huawei.com
http://www.huawei.com/de/

Pressekontakt
Hill+Knowlton Strategies
Nicole Stück
Darmstädter Landstraße 112
60598 Frankfurt am Main
+ 49 (0) 69 9736218
HUAWEI.PR@hkstrategies.com
http://www.hkstrategies.de

Mode Trends Lifestyle

Neuer Onlineshop – Mode Label Ulrike Storch

Ulrike Storch – Basics Fashion Shop für stilbewusste, urbane Frauen und Mädchen geht Online

Neuer Onlineshop - Mode Label Ulrike Storch

Ulrike Storch (Bildquelle: Ulrike Storch)

Berlin, 16. Februar 2017. Rechtzeitig zur Präsentation der Frühjahr/Sommer Kollektion 2017 eröffnet das Berliner Mode Label Ulrike Storch Fashion Design seinen brandneuen Onlineshop.

Somit können Kundinnen ab jetzt die zeitlos beliebten Klassiker aus der Ulrike Storch Basics Kollektion unter www.ulrike-storch.de erstmalig auch direkt beim Berliner Modelabel online bestellen.

Die Basics“ Kollektion besticht durch körpernahe Schnitte, fließend fallende Stoffe und eine große Auswahl an Ausschnittformen wie Rundhals, Neckholder, Wasserfall, Carmen, Caree sowie Wickel-Optik. Darüber hinaus sorgen hochwertige Stoffvariationen, eine breite Palette an eleganten Farben und variable Kleiderlängen für eine breite Auswahl an eleganten Basics für jeden Anlass.

Dass das Label Ulrike Storch www.ulrike-storch.de nun auch Online erhältlich ist, ist auch im Jahr 2017 keineswegs selbstverständlich. Denn wie die Designerin im Interview zu verstehen gab, fiel ihr die Entscheidung einen Onlineshop zu eröffnen anfangs keinesfalls leicht.

„Ich denke man sollte hochwertige Mode nicht nur auf Bildern sehen, sondern auf der Haut fühlen und anprobieren. Das ganze sinnliche Erlebnis eben, dass für mich und meine Kundinnen mit dem Kauf von gut gemachter Damenmode untrennbar verknüpft ist. Außerdem ist mir ein fairer Umgang mit meinen langjährigen Vertriebspartnern sehr wichtig, da gerade die vielen kleinen Boutiquen zum Erfolg unseres Labels maßgeblich beigetragen haben.

Deshalb haben wir uns auch entschieden im Onlineshop ausschließlich die Basics Kollektionsstücke anzubieten. Somit bleibt der Verkauf der wechselnden, aktuellen Kollektionen fest in der Hand meiner Vertriebspartner, die ich über viele Jahre in ganz Deutschland für unser Label begeistern konnte und denen ich natürlich die Treue halten werde“, so Ulrike Storch.

Neben den Basics präsentiert Ulrike Storch unter www.ulrike-storch.de auch die jeweils aktuellen Kollektionen. Diese können wie bisher direkt bei den derzeit ebenfalls unter www.ulrike-storch.de gelisteten Händlern bezogen werden.

Das Label Ulrike Storch Fashion steht seit 1999 für zeitlose Stilsicherheit und feminine Eleganz und zählt zu den gut gehüteten Geheimtipps unter stilbewussten, urbanen Frauen und Mädchen. Ulrike Storch entwirft ihre Damenoberbekleidung ausschließlich aus dehnbaren Jersey-Stoffen, die sowohl aus Natur- als auch hochwertigen Kunstfasern bestehen. Die Silhouette der Kleider ist fließend weich und feminin. Die klassisch bis extravaganten Stoffdesigns und zeitlos eleganten Schnitte verleihen ihren Trägerinnen unaufgeregte Weiblichkeit und avancieren so rasch zum unverzichtbaren Lieblingsstück im Kleiderschrank. Sämtliche Stücke sind sowohl klassisch als auch sportiv kombinierbar.

Firmenkontakt
Atelier Ulrike Storch
Ulrike Storch
Kastanienallee 89
10435 Berlin
49 30 441 70 22
49 30 441 70 22
info@ulrikestorch.de
http://www.ulrike-storch.de

Pressekontakt
WILL & PARTNER – MARKETING CONSULTING
Rudi Will
Gebhardtstraße 4
82515 Wolfratshausen
08171-28396
r.will@willundpartner.de
http://www.willundpartner.de

Mode Trends Lifestyle

Modehaus Lösekann gewinnt mit Ladenbau von SCHEMBERG „Store of the Year 2017“

Ausgezeichnetes Ladenkonzept wurde von Mettinger Ladenbauer realisiert

Modehaus Lösekann gewinnt mit Ladenbau von SCHEMBERG "Store of the Year 2017"

Ein Geschäft muss heute mehr können als einfach nur Waren zu präsentieren: Innovationsgrad, Kundennutzen und Wertschöpfungspotenzial sind Eigenschaften, die die Essenz eines guten Ladenbaus ausmachen. Um die besten und interessantesten Geschäfte auszuzeichnen, richtet der Handelsverband Deutschland e.V. (HDE) daher jedes Jahr den Wettbewerb „Store of the Year“ aus. Und in diesem Jahr konnte auch ein Kunde des Mettinger Ladenbauers SCHEMBERG den begehrten Titel mit nach Hause nehmen. 50 Bewerber aus den Sparten Living, Food, Out of Line und Fashion hatten sich für den Preis des HDE angemeldet, nur vier haben ihn am 1. Februar 2017 bekommen. Als einer der glücklichen Gewinner konnte das Modehaus Lösekann aus Bielefeld mit seinem Ladenkonzept in der Kategorie Fashion überzeugen. Umgesetzt wurde das Konzept durch den Mettinger Ladenbauer SCHEMBERG, der sich bereits im vergangenen Jahr über eine Nominierung freuen durfte. „Wir sind ein Ladenbauer mit mehr als 80 Jahren Tradition und arbeiten immer mit 110 Prozent Begeisterung. Dass unsere Umsetzung des Ladenkonzepts für Lösekann nun durch den Handelsverband Deutschland mit dem „Store of the Year 2017″ ausgezeichnet wurde, ist für uns eine große Ehre und bestätigt die Qualität unserer Arbeit“, stellt Geschäftsführer Carsten Schemberg zufrieden fest. Auch der Inhaber des Modehauses, Andre Lösekann, ist stolz: „Ich fühle mich erneut bestätigt für das, was ich vor ein paar Jahren begonnen habe. Schön, dass das alles am Ende so aufgeht“, erzählt der Bielefelder im Anschluss an die Preisverleihung der Zeitung Neue Westfälische.

SCHEMBERG – 110% Begeisterung für Ladenbau. Seit über 80 Jahren entwickelt das Mettinger Unternehmen Erlebnis- und Präsentationswelten für Einzelhändler, Filialisten und Konzerne weltweit. Jahrzehntelange Erfahrung, ein hochmotiviertes Team und eine gemeinsame Leidenschaft: markenkonformer Ladenbau für den Erfolg am POINT OF SALE.
Weitere Informationen rund um das Unternehmen SCHEMBERG, über Produkte und Leistungen sowie Neuigkeiten aus der Ladenbau-Branche können jeder Zeit abgerufen werden unter http://www.schemberg.de

Kontakt
Theodor Schemberg Einrichtungen GmbH
Marco Küper
Bahnhofstraße 10
49497 Mettingen
+49 (0) 5452 56-0
+49 (0) 5452 56-25
marco.kueper@schemberg.de
http://www.schemberg.de

Mode Trends Lifestyle

ambiente 2017: Münchner Modeschmuck-Label sweet deluxe präsentiert neue Kollektion

Neuheiten 2017 bereits online verfügbar

ambiente 2017: Münchner Modeschmuck-Label sweet deluxe präsentiert neue Kollektion

ambiente 2017 – sweet deluxe

Das etablierte Modeschmucklabel sweet deluxe aus München steht für Exklusivität und Fantasie – hochwertig, kreativ und immer überraschend!
Passion, Lifestyle und Creativity reflektieren die Werte des Unternehmens. Die sweet deluxe Designprofis entwickeln immer neue, vielseitige, sich wandelnde und mit den internationalen Fashiontrends korrespondierende Looks.

sweet deluxe produziert mit viel Liebe zum Detail und bleibt dabei stets preisbewusst.

Der Kollektionswechsel erfolgt vier Mal im Jahr und bietet Kundinnen passend zur Mode und Jahreszeit klassische bis trendige Design-Neuheiten.

sweet deluxe im Kurzüberblick – ambiente 2017:

– Über 1.000 neue, verschiedene Produkte
– Hoher Fashiongrad
– Modeschmuck für jede Gelegenheit – ob elegant, exklusiv für den festlichen Anlass oder ausgeflippt, supermodisch für das Nightlife-Event.
– Mittleres Preissegment
– Zielgruppe: die fashionorientierte Frau von 15 bis über 80 Jahren

Material:
Der trendige Modeschmuck von sweet deluxe ist selbstverständlich nickelfrei.
Die Metallart ist Messing, die Legierung ist unterschiedlich.
Silberfarbene Produkte sind beispielsweise silberfarben rhodiniert, die rosegold-goldfarbenen Produkte sind rosegold-goldfarben legiert.
Hochwertig geschliffene Glassteine und Strass Elemente, Halbedelsteine sowie Acryl, Kunstleder, Leder oder auch Baumwolle werden in unseren Designs gemixt.

Interessenten finden sweet deluxe auf der ambiente 2017 in Halle 9.2, Stand G 60.

Weitere Informationen auch zur aktuellen Kollektion unter: www.sweet-deluxe.de

.

Kontakt
Concept-art GmbH – sweet deluxe
Peter Hegewisch
Brabanter Str. 4
80805 München
+ 49 (0) 89 22 8 44 2000
info@sweet-deluxe.de
http://www.sweet-deluxe.de

Mode Trends Lifestyle

Makeup-Domains: Wer jetzt registriert, kann günstigeren Preis dauerhaft sichern

Makeup-Domains: Wer jetzt registriert, kann günstigeren Preis dauerhaft sichern

Dezentes Makeup betont die eigenen Vorzüge (Bildquelle: laleyla5)

Wenn Sie eine Frau sind, dann kennen Sie L’Oréal. Wenn Sie ein Mann sind, dann haben Sie sicherlich mitbekommen, daß die schönsten Schauspielerinnen und Models für L‘ Oréal Werbung machen. Ob Frau oder Mann: Sie haben jetzt die Gelegenheit ein neues Produkt von L‘ Oréal zu erwerben: Makeup-Domains.

Was ist die Aufgabe der Makeup-Domains?

„“The mission and purpose of the TLD is first and foremost to promote the beauty, makeup and cosmetics segments, through meaningful engagement with manufacturers, beauty enthusiasts, consumers, and retailers, using a domain space intended for use by individuals and/or companies within or associated with the various industries that provide, utilize, or bear a recognizable connection to makeup and cosmetic products and/or services.“
Den Zusammenhang zwischen besserem Ranking und den Neuen Top Level Domains hat eine Studie von Searchmetrics für die Berlin-Domains erwiesen. Webseiten mit Berlin-Domains plazieren sich bei regionalen Suchanfragen in Google häufig besser als Webseiten unter den De-Domains und Com-Domains. Das Ergebnis der Studie von Searchmetrics läßt sich so zusammenfassen:

„Bei 42% der Suchanfragen ranken .berlin-Domains lokal besser.“

Die Studie von Total Websites in Houston zeigt, daß die Ergebnisse von Searchmetrics auf alle Neuen Top Level Domains verallgemeinerbar sind, also auch auf die Makeup-Domains.. Sie stellte fest, daß Google die Domainendungen der Neuen Top Level Domains als Schlüsselelement für die Bewertung der Domain nimmt. Total Websites zieht als Fazit:

„Es ist klar, daß die neuen Top Level Domains das Ranking in Suchmaschinen verbessern.“

Eine Standard Makeup-Domain kostet in der General Availability 399 EUR je Domain und Jahr. L‘ Oréal erhöht die Preise im Laufe des Jahres drastisch:
Ab 14. April 2017 kostet eine Standard Makeup-Domain 6599 EUR inkl. Mwst. Wer eine Makeup-Domain vor dem 14. April 2017 für 399 EUR erwirbt, der zahlt auch in den Folgejahren nur 399 EUR. Man kann sich
also durch eine schnelle Entscheidung den Preis-Vorteil dauerhaft sichern.

Hans-Peter Oswald

http://www.domainregistry.de/makeup-domains.html
http://www.domainregistry.de/makeup-domain.html

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award „als Best International Domain Registration Firm – Germany“. Beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nomierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Mode Trends Lifestyle

Stardesigner HARALD GLÖÖCKLER unterstützt als Schirmherr das Konzert zur Gründungsveranstaltung der Stiftung für Friedens- und Herzensbildung

Stardesigner HARALD GLÖÖCKLER unterstützt als Schirmherr das Konzert zur Gründungsveranstaltung der Stiftung für Friedens- und Herzensbildung

Logo Harald Glööckler und Harald Glööckler International GmbH

Stardesigner HARALD GLÖÖCKLER unterstützt als Ehrengast und Schirmherr das Konzert zur Gründungsveranstaltung der Stiftung für Friedens- und Herzensbildung in der St. Markus Kirche in München

Am 4. Februar findet ab 20 Uhr in der St. Markus Kirche, Gabelsbergerstr. 6, 80333 München die Gründungsveranstaltung der Stiftung für Friedens- und Herzensbildung statt. Kultstar HARALD GLÖÖCKLER hat die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen und wird persönlich an diesem Abend vor Ort sein.

+++ Wir dürfen uns von den dunklen Mächten nicht vereinnahmen lassen +++

„Ich unterstütze schon seit vielen Jahren Charity-Projekte und habe bereits in der Vergangenheit sehr erfolgreich meine Bekanntheit und Popularität dazu genutzt, auf diese Projekte aufmerksam zu machen. Licht in die Welt zu bringen, halte ich gerade in unserer heutigen Welt, welche zunehmend von Angst, Terror und Gewalt geprägt ist, für unerlässlich. Wir dürfen uns von den dunklen Mächten nicht vereinnahmen lassen. Um das zu bewältigen, sollten wir unser Bewusstsein für innere Werte und Menschlichkeit wieder stärken, sozusagen unseren inneren Frieden finden. Genau an dieser Stelle kann der Glaube Berge versetzen.“, erläutert HARALD GLÖÖCKLER die Gründe für seine Unterstützung der Stiftung.

Anlässlich der Gründung der Stiftung für Friedens- und Herzensbildung gibt es ein Konzert des Vocalforum Graz unter der Leitung von Franz M. Herzog. Zudem wird die Kirche von dem „Licht“Künstler Marc Thomas Merz, OchoReSotto illuminiert. Die Besucher können sich also auf einen Augen- und Ohrenschmaus freuen. Tickets für die Veranstaltung am 4. Februar in der St. Markus Kirche, Gabelsbergerstr. 6, 80333 München sind noch erhältlich unter: www.muenchenticket.de Alle Einnahmen und Spenden fließen ausnahmslos in die Stiftung.

„Ich freue mich auf ein inspirierendes Konzert mit einer fantastischen Lichtshow, mit großartigen Künstlern und denke, dass der Abend vielen Menschen Freude bereiten wird. Ich liebe München sehr. Früher war es immer mein Traum, nach München zu ziehen. In den Achtzigern und Anfang der Neunziger Jahre war München der Inbegriff an Luxus, Eleganz und Glamour in Deutschland. Die Weltoffenheit der Menschen in München hat mich schon immer fasziniert. Nicht umsonst warb die Stadt ja Jahrzehnte mit dem Slogan „Weltstadt mit Herz“. Auch heute noch strahlt München ein ganz besonderes Flair aus.“

Weitere Informationen:

http://www.haraldgloeoeckler.com
http://www.haraldgloeoecklerstore.com
http://www.friedensundherzensbildung.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
355 Wörter, 2.540 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/harald-gloeoeckler/

Über HARALD GLÖÖCKLER und die Harald Glööckler International GmbH

Der in Baden-Württemberg aufgewachsene Designer ist ein Phänomen. So kreierte er bereits im Alter von sieben Jahren sein erstes Kleidungsstück. Mit diesem in die Wiege gelegtem Talent und einer großen Portion Mut, Fleiß und Ehrgeiz, erarbeitete sich Glööckler seinen heutigen Ruhm. Was 1987 mit einem Modegeschäft in Stuttgart angefangen hat, erweiterte sich im Laufe seiner Karriere ungemein. Heute umfasst das Repertoire neben Haute Couture- und Pret-à-Porter-Mode auch Schmuck, Wäsche, Homewear, Schuhe und Düfte. Doch sein Weg geht wesentlich weiter: Neben zahlreichen TV-Auftritten findet er sogar noch Zeit für Charity, Modenschauen, Malerei und Buchveröffentlichungen.

Die Harald Glööckler International GmbH ist ein weltweit operierendes Unternehmen zur Vermarktung der Person HARALD GLÖÖCKLER und besitzt darüber hinaus die ausschließlichen Vermarktungsrechte an einem großen Portfolio der von HARALD GLÖÖCKLER entwickelten Marken. Das Unternehmen vergibt insbesondere Lizenzen und Verwertungsrechte und ist in den folgenden Bereichen tätig:

– Fashion
– Uhren und Schmuck
– Interior Design und Häuser
– Heimtextilen
– Parfüm und Kosmetik
– Lederwaren und Taschen
– Reitsportkollektion
– Tierbedarf
– Tapeten
– Pralinen
– TV-Realities und Show
– Musik- und Tonträgerproduktion
– Accessoires für mobile Endgeräte
– Bücher & Kataloge
– Online Business
– Teleshopping
– Porzellan
– Sonnenbrillen
– Teppiche
– Tischdekoration
– Dekopapier
– Spielwaren
– Print- und Onlinepublikationen

HARALD GLÖÖCKLER wird international als außergewöhnliche, schillernde und exzentrische Persönlichkeit wahrgenommen. Die Harald Glööckler International GmbH nutzt dies mit einer genialen Vermarktungsstrategie im Lizenzgeschäft. Ob New York, London oder Tokyo, die Partner stehen Schlange. Das Unternehmen verbucht seit seiner Gründung eine sehr starke Wachstumsdynamik mit steigender Tendenz. Produkte von HARALD GLÖÖCKLER sind in über 80 Ländern erhältlich.

Weitere Informationen: http://www.haraldgloeoeckler.com

Firmenkontakt
Harald Glööckler International GmbH c/o PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
presse@pr4you.de
http://www.haraldgloeoeckler.com

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Mode Trends Lifestyle

sheego „Curvy Talk“ auf der Panorama Berlin

sheego "Curvy Talk" auf der Panorama Berlin

(Bildquelle: sheego)

Unter dem Motto „My Plus my Style“ zeigte sich sheego in diesem Jahr erstmals auf der PANORAMA BERLIN. Das Plus Size Label präsentierte seine Trends für Frühjahr/Sommer und Herbst/Winter 2017 und stellte die kommende Kollektion der international renommierten Plus Size-Designerin Anna Scholz vor. Neben den Kollektionen war der „Curvy Talk“ das Highlight am ersten Messetag. Gemeinsam diskutierten Caroline Jäger, verantwortlich für Social Media-Kommunikation bei sheego, das Curvy Model Angelina Kirsch, Anna Scholz und Plus Size Bloggerin Luciana Blümlein über die Entwicklung von Plus Size vom Nischen- zum Trendthema und beleuchteten den Imagewandel aus unterschiedlichen Perspektiven.

„Dass es eine Ashley Graham auf das Cover der VOGUE geschafft hat, zeigt, wie weit wir es schon gebracht haben“, sagte Anna Scholz zu Beginn der Gesprächsrunde. Trotzdem waren sich alle einig, dass es noch mehr Gleichberechtigung in der Modewelt geben muss. Eine große Chance dafür sieht Caroline Jäger in den sozialen Medien: „Sie sind eine ideale Plattform, um den derzeitigen Hype um Plus Size weiter voranzutreiben“.

Toleranz und Diversität
Zentraler Punkt war für alle Talkgäste die Abschaffung von Modediktaten und ein klares Plädoyer für mehr Toleranz. „Nur kurvig ist auch nicht der richtige Weg“, so Model Angelina Kirsch und sprach sich für mehr Diversität in der Modebranche aus. Attribute wie „sich wohlfühlen“, „sich selber akzeptieren“ und „selbstbewusst sein“ sind für alle der Schlüssel für ein neues Selbstverständnis in der Mode. Luciana Blümlein ging sogar noch einen Schritt weiter und brachte es mit dem Appell „Vergesst was andere sagen!“ auf den Punkt.
„Die überaus positiven Reaktionen der Besucher auch im Rahmen unseres „Curvy Talk“ zeigen, dass Plus Size-Mode wirklich in der Mitte des Modemarkts angekommen ist“, resümiert Sabine Tietz, Vorsitzende der Geschäftsführung Schwab und verantwortlich für die Marke sheego. „Es bestätigt uns, dass wir mit unseren Kollektionen und Markenkampagnen absolut auf dem richtigen Weg sind“, so Tietz weiter.

Über sheego
sheego ist die Marke für die Zielgruppe der modeorientierten Frau ab Konfektionsgröße 40. Das Label sheego bietet in Katalogen, auf Shop-in-Shop-Flächen, sowie im responsiven Online-Shop aktuelle Fashiontrends und eine große Auswahl perfekt geschnittener aktueller Mode. Dazu kommen Wäsche, Bademode, Schuhe, Schmuck und passende Accessoires. In wechselnden Kollektionen präsentiert sheego mit den Labels sheego Casual, sheego Style, sheego Class und unter dem Namen #sheeGOTit passende Outfits für jeden Trageanlass, modische Highlights, angesagte Styles sowie Kleidung bekannter Labels.

Die Marke sheego gehört zur Schwab Versand GmbH (Schwab Gruppe)
1954 von Friedrich Schwab gegründet, wurde der Schwab Versand 1976 mehrheitlich von der Otto Group übernommen. Heute gehören zur Schwab-Gruppe Universal- und Spezialversender in verschiedenen Ländern Europas. Als Vertriebskanäle nutzen die beteiligten Unternehmen nicht nur den klassischen Katalogversand, sondern auch Stationärgeschäfte und das Internet.

Kontakt
sheego / Schwab Versand GmbH
Frauke Kehl
Kinzigheimer Weg 6
63450 Hanau
06181/ 368 318
frauke.kehl@schwab.de
http://www.sheego.de