Tag Archives: Familienfest

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Vetter Familienfest: Leinen los und volle Kraft voraus!

Pharmadienstleister feierte mit Mitarbeitern, ihren Angehörigen und Freunden unter maritimem Motto

Vetter Familienfest: Leinen los und volle Kraft voraus!

Vielfältige Aktivitäten für Groß und Klein beim Vetter Familienfest 2018.

– Rund 8.000 Gäste kamen zum Gelände der Ravensburger Oberschwabenhalle
– Buntes Familienprogramm für Jung und Alt
– Soziale Verantwortung und Regionalität als wichtige Festbestandteile

Ravensburg, 17. September 2018 – Am vergangenen Samstag war es wieder soweit: Vetter, Partner innovativer Pharmaunternehmen für die Herstellung teils lebensnotwendiger Medikamente, hat seine derzeit rund 4.400 Mitarbeiter sowie deren Angehörige zum großen Familienfest eingeladen. Rund 8.000 Teilnehmer feierten nachmittags und abends in und um die Oberschwabenhalle. Passend zur Unternehmensphilosophie, nämlich der erfolgreichen Mischung aus Internationalität und Heimatverbundenheit, lautete der Slogan der Veranstaltung: „Stechen Sie mit uns in See! Leinen los und volle Kraft voraus!“
Dazu wurde das Oberschwabenhallengelände kurzerhand in einen Hafen samt Leuchtturm, Ausflugsdampfer und „Schussen-Beach“ verwandelt.

Mit den Mitarbeitern samt Familien und Freunden zu feiern ist bei Vetter gelebte Tradition:
Zuletzt 2009 und 2012 waren die Veranstaltungen jeweils ein großer Erfolg. Erneut begrüßten die Inhaberfamilie und die Geschäftsführung gemeinsam die Gäste und eröffnete offiziell das Fest. „Auch als größter Arbeitgeber in Ravensburg sind und bleiben wir ein Familienunternehmen. Uns liegt es deshalb besonders am Herzen, diesen Tag den Mitarbeitern und ihren Angehörigen zu widmen“, erklärte Udo J. Vetter, Beiratsvorsitzender und Mitglied der Inhaberfamilie. „Unsere starke Mannschaft ist die Basis für unseren Erfolg. Mit dem heutigen Fest möchten wir uns bei den Mitarbeitern für ihren täglichen Einsatz zur Steigerung der Lebensqualität von Patienten weltweit bedanken“.

Vom Puppentheater über Wellenreiten bis zum Flug mit 4 Meter pro Sekunde
Am Nachmittag erwartete die Familien und Gäste ein buntes Programm für Groß und Klein: Der Yachthafen begeisterte die Kleinsten unter anderem mit dem Puppenspieler Ottokar und der Möglichkeit, selbst kleine Schiffchen zu bauen. Im Außenbereich konnten sich Kinder auf das Teufelsrad wagen oder sich vom Zauberer Mirakuli faszinieren lassen. Auch für ältere Kinder und Erwachsene hielt das Hafengelände allerhand bereit – vom simulierten Wellenreiten auf Wasserski und Surfbrett bis zu Klettern wie auf einem Drei-Mast-Segler. Auf dem Schussen-Beach konnten sich die Mitarbeiter beim Beachvolleyballturnier austoben oder unter Palmen spritzige Getränke schlürfen. Höhenmutige Erwachsene konnten im „Flying Fox“ rund 100 Meter des Parkplatzes per Seilrutsche überfliegen – und das in 25 Meter Höhe. Wen nach so viel Spiel und Spaß der Hunger quälte, wurde in den Kombüsen bestens versorgt: Zur Wahl standen Burger-, Sushi- und Spätzlebuffets – passend zu den Vetter Standorten in den USA, Asien und Europa. Am Abend sorgten dann eine Live-Band und ein DJ für gute Laune.

Regionalität kombiniert mit sozialem Engagement
Im Rahmen des Familienfests zeigte sich Vetter einmal mehr als sozial verantwortungsvolles Unternehmen – so wurden vorrangig regionale Dienstleister und beim kulinarischen Angebot regionale Zutaten berücksichtigt. Nicht zubereitetes Essen spendete der Pharmadienstleister an die Tafel Ravensburg und die Wärmestube Württemberger Hof. Der Förderkreis für tumor- und leukämiekranke Kinder Ulm e.V. und die Radio 7 Drachenkinder gGmbH dürfen sich zudem über eine Spende von insgesamt 4.000 Euro freuen. Dabei handelt es sich um das zur Verfügung gestellte Preisgeld der zwei Finalteams des veranstalteten Volleyballturniers.

Über Vetter:
Vetter ist einer der weltweit führenden Pharmadienstleister für die keimfreie Abfüllung und Verpackung von Spritzen und anderen Injektionssystemen – unter anderem zur Behandlung von Krankheiten wie Multiple Sklerose, schwere rheumatische Arthritis und Krebs. Das global operierende Unternehmen unterstützt Arzneimittelhersteller von der frühen Entwicklung neuer Präparate bis zur weltweiten Marktversorgung. Vetter besitzt drei Fertigungsstätten in und um Ravensburg, einen Entwicklungsstandort in den USA sowie Vertriebsbüros in Singapur, Japan und Südkorea. Bei dem Pharmadienstleister arbeiten derzeit rund 4.400 Mitarbeiter, die nachhaltig die Zukunft des Unternehmens gestalten. Als Arbeitgeber steht Vetter für die individuelle Förderung jedes Einzelnen, aber auch für moderne Arbeitsstätten sowie ein vielfältiges Angebot im Rahmen der Work-Life-Balance. Als innovativer Partner kleiner und großer Pharma- und Biotechunternehmen fühlt sich Vetter dem Erhalt der Lebensqualität und gleichzeitig seiner unternehmerischen Verantwortung für die Gesellschaft verpflichtet. Das bereits 1950 in Ravensburg als Apotheke gegründete Unternehmen ist noch heute in Familienbesitz. Weitere Informationen finden Sie unter www.vetter-pharma.com

Kontakt
Vetter Pharma International GmbH
Markus Kirchner
Unternehmenssprecher / Media Relations
Eywiesenstraße 5
88212 Ravensburg
Deutschland
Telefon: +49-(0)751-3700-3729
E-Mail: PRnews@vetter-pharma.com

Kontakt
Vetter Pharma International GmbH
Markus Kirchner
Eywiesenstrasse 5
88212 Ravensburg
0751-3700-3729
prnews@vetter-pharma.com
http://www.vetter-pharma.com

Sonstiges

1. Mecklenburger Heilertag und Equinale Pferdefilmfestival Sommer Fest

22.-24. Juni findet man Filme, Pferde, Wellness, Spass auf Schloss Neuhoff

1. Mecklenburger Heilertag und Equinale Pferdefilmfestival Sommer Fest

Equinale Pferde Sommer Fest & 1. Mecklenburger Heilertage

Equinale PferdeSommerfest & HealingDays auf Schloss Neuhoff in Mecklenburg
Equinale &Healingdays – 1. Mecklenburger Heilertage
Neuhof/Bibow 22.-24. Juni 2018

„Mit dem Filmfestival Equinale möchten wir das Bewusstsein für ein
Miteinander zwischen Menschen und Pferd bzw. Mensch und Natur in den
Mittelpunkt stellen.
Wie können wir eine gute Beziehung zueinander entwickeln?Wie
gestalten wir eine starke Bindung, die von Vertrauen und Geben und
Nehmen gekennzeichnet ist? Die Filme zeigen eine große Bandbreite von
unterschiedlichen Sichtweisen und „Erfolgsrezepten“ auf. Sie klären auf,
lassen den Rezipienten mitfühlen und vielleicht ein neues Verständnis für
Pferde entwickeln.“
Wellness,Freude, Gesundheit und natürlich Pferde auf dem Equinale Pferde
Sommer Fest

Den Auftakt macht am Freitagabend die PferdeKino Nacht im Schloss
Neuhoff in Neuhof/Bibow, mit Filmen über Mustangs, Abenteuerritten quer
durch Amerika, in der Hauptrolle mit Lola und Equinale Gewinnerin Marie
Bäumer und ein Film über die erste und einzige Jockeyfrau beim berühmten Palio, ein Pferderennen durch die
italienische Stadt Siena.

1.Mecklenburger Heilertage – HealingDays vom 23.-24.Juni 2018
Zum ersten Mal finden auf Schloss Neuhoff die Equinale Healingdays vom 23.-24.Juni statt.
Wie findet sich das Thema Film und alternative Heilmethoden?
Nunja, Pferdemenschen und Filmleute sind Querdenker und offen für naturnahe, sanfte
Methoden.
Wenn das Tier glücklich und gesund ist, ist es auch der Mensch und umgekehrt.
Als Tierhalter geht man eine Symbiose mit den tierischen Lebewesen ein, oft ist es sogar das Tier, welches die
Krankheit seines Besitzer/in übernehmen – übernimmt.
In der heutigen lauten Zeit von Stress und Umweltverschmutzung ist es wichtig auf sich selbst und auf sein
Tier zu schauen. Sich Raum schaffen für Ruhe, Freude und Gesundheit – manchmal ist dies aber eben nur mit
Hilfe von verschiedenen Therapeuten/innen möglich.
Deshalb haben wir uns entschlossen, Entertainment und Gesundheit auf eine Plattform bzw. Event zu setzen.

Wir möchten ihnen gerne die verschiedenen Vortragenden, die aus ganz Deutschland und sogar aus Österreich
anreisen, vorstellen. Anja Jochims widmet sich dem Thema Naturessenzen und Magnetfeldtherapie, welche für
Mensch und Tier gleichermaßen einsetzbar sind. Claudia Burmeister vom Schloss Badow (NWM) präsentiert
uns in einem anschaulichen Vortrag am Publikum, welchen sie mit großer Resonanz auf der Hanse Pferd
2018 in Hamburg präsentiert hat, wie man mit ihrer Methode die Wirbelsäule gerade richten kann.

Aus Österreich kommen die „Ausseer Wassermänner“. Günther Erhart erfrischt uns mit aufbereiteten Wasser
aus dem AKVOMED Hauswasseraufbereiter und Johanna Köberl erklärt uns die Anwendung des CADUMED
Therapiestift. Wasserversorgung für Turnierpferde auf dem Turnier kann man bei der Firma Equitwist
ausstesten.
Aus Bayern kommt Nicole Truckenbrodt, die live am Pferd die wohltuende Wirkung des
KlangPferdeCoaching demonstriert. Norddeutschland ist gut Vertreten mit dem Gesundheitsnetzwerk
Nord(Hamburg) von Sven Sprich & Janet Hamann. Josefin Kelja (Mecklenburg) präsentiert uns einen Film mit
anschließender Fragerunde zum Thema „Die Geistige Aufrichtung®“

Pferdeshowprogramm für die ganze Familie
Das Pferdeliveprogramm für die ganze Familie startet am Samstag mit Horseagility/Freiarbeit der
Prignitz Ponys Positiv. Beim Ausprobierparcours kann man mit dem eigenen Pferd diese neue Pferdesportart,
unter Anleitung der Agilitytrainerin Dagmar Fahnauer , ausprobieren.

Die spannende Pferdeshow mit Jutta Perau von der Pferd und Coach Akademie (Horst), Wunderfriese
Nero (Dalberg), Init. Schloss Neuhoff Nachwuchsteam,
I.G. Boulonnaise – Verena Nebel(Güstrow), die
französische Pferderassen ist dem ein oder anderen noch bekannt aus der Dokuserie mit „Knochenbrecher“
Tamme Hanken und Equinale Nachwuchspreis Gewinnerin Michelle Schmalz(Rumohr), rundet dieses Event mit
„echten Pferden“ ab.
Im Gutshaus warten künstlerische und kulinarische Köstlichkeiten auf die Besucher. Die Bilder von Lois
Rottonara (IT), Judith Horvath (Mecklenburg) und Fotografien von Madlen Klösges, Monique Meschkat, Rick
Metzner, Berith Seibod und Petra Wlosik können bewundert und erworben werden.

Equinale Pferde Filme am laufenden Band von Freitag bis Sonntag – mit dem Highlight am Samstagabend, der
Dokumentation über den Dressur Wunderhengst Totilas.

Weitere Aussteller sind das Tierheim Roggendorf, die Künstlerin Amina Appelt aus Bad Doberan, Geccospirit
Gartendekoration uvm..
Das gesamte Programm mit Filmen und Zeitablauf finden sie auf www.equinale.com

Über die Equinale
Die Equinale® ist das erste deutschsprachige Pferdefilmfestival . Die Premiere erfolgte 2016 in
Mecklenburg-Vorpommern. Die Schwesternveranstaltung ist das in den USA bereits etablierte EQUUS –
Filmfestival. Bei der Equinale® werden Pferdefilme aus aller Welt und verschiedenster Kategorien sowie
diverse Kunstwerke und Fotografien rund ums Pferd vorgestellt und von einer Jury bewertet. Weitere
Informationen zur Equinale® sind auf Equinale abrufbar.
Ziele:
Mit dem Filmfestival möchten wir das Bewusstsein für ein Miteinander zwischen Menschen und Pferd bzw.
Mensch und Natur in den Mittelpunkt stellen. Wie können wir eine gute Beziehung zueinander entwickeln? Wie
gestalten wir eine starke Bindung, die von Vertrauen und Geben und Nehmen gekennzeichnet ist? Die Filme
zeigen eine große Bandbreite von unterschiedlichen Sichtweisen und „Erfolgsrezepten“ auf. Sie klären auf,
lassen den Rezipienten mitfühlen und vielleicht ein neues Verständnis für Pferde entwickeln.
Veranstalter: Initiative Schloss Neuhoff e.V., Lütte Werder 9, 19417 Neuhof/Bibow
Vorschau 2019 Filmeinreichungen für die Equinale 2019 sind ab sofort auf der internat. Filmfestival Plattform
Filmfreeway möglich.

Init. Schloss Neuhoff e.V.
Frau Pils
Lütte Werder 9
19417 Neuhof/Bibow
info@equinale.de

Kunst, Kultur und Reitsportverein

Kontakt
Initiative Schloß Neuhoff e.V.
Nile Pils
lütte werder 9
19417 Neuhof
038482229952
info@equinale.de
https://www.equinale.de/webshop/

Sonstiges

Deutsch-Russische Festtage feiern zehnjähriges Jubiläum

Begegnung zweier Nationen – Miteinander im Dialog bei Kultur, Bildung und Sport

Deutsch-Russische Festtage feiern zehnjähriges Jubiläum

Die Russische Rocknacht ruft! Foto: DRF e.V. (Torsten Woitera)

Berlin – Vom 10. bis 12. Juni feiert Deutschlands größtes deutsch-russisches Kulturfest im digibet Pferdesportpark in Berlin-Karlshorst sein zehnjähriges Jubiläum. Unter freiem Himmel bieten die Festtage ihren Besuchern ein traditionell buntes Programm, wie gewohnt ohne Eintrittsgebühr. Die Leitidee „Begegnung zweier Nationen“ erfährt durch unterschiedliche Veranstaltungen im Vorfeld der Festtage und zahlreiche Aktionen in den Themen- und Erlebnisbereichen wie Sport, Bildung und Jugend, Kunst und Kultur ihre unmittelbare Umsetzung.

„Die Festtage bleiben sich auch in ihrem Jubiläumsjahr treu und wollen dem unmittelbaren Dialog zwischen den Menschen dienen. Themenschwerpunkte sind dieses Mal das zwischen Deutschland und Russland vereinbarte Jahr des Jugendaustausches und die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund. Daher richten sich unsere Angebote ausdrücklich auch an die Familien, die gegenwärtig in Flüchtlingsunterkünften leben“, erklärte der Vorsitzende des Trägervereins Steffen Schwarz am Mittwoch auf einer Pressekonferenz.

Eröffnet wird das Programm am Freitagabend mit Künstlern aller Altersgruppen aus Deutschland, Russland und Kasachstan des Familienfestivals „Wir gemeinsam“ und einem Potpourri aus Gesang und Tanz. Es folgen die bekannte russische Pop-Sängerin Zara, und ein Quintett des Volksensembles Rossija „Ludmila Zykina“, das wegen seiner Darbietungen auf russischen Volksinstrumenten berühmt geworden ist.

Die Jubiläumseröffnungsshow am Freitagabend erlebt mit dem Auftritt des Songpoeten Tino Eisbrenner ihren Höhepunkt. Zusammen mit seiner multinationalen Band und dem russisch-ukrainischen Folkloreensemble „Polynushka“ sowie weiteren musikalischen Gästen präsentiert er nicht nur Hits der beliebten DDR-Band Jessica, sondern auch nachgedichtete Songs russischer, englischer, spanischer und französischer Musiker. Damit sollen ganz im Sinne der Festtage und seines Konzertprogramms „Musik statt Krieg Tour 2016“ Brücken zwischen den Völkern gebaut werden. Den Abschluss des Abends bildet ein imposantes Höhenfeuerwerk.

Der Samstag steht im Zeichen des Deutsch – Russischen Renntages mit dem Nikolai Bersarin Rennen und der Russischen Rocknacht mit der alternativen Rockband Animal JaZZ. Doch die X. Festtage haben noch viel mehr zu bieten: Lesungen mit deutschen und russischen Autoren (u.a. Y. Polyakov, S. Lukyanenko, A. Goncharova), die „Bücher-Stadt Moskau“, das Eddie-Rosner Jazzfestival oder die Jugendfestivals „Neuer Wind“ und „KULTUR BRÜCKE“.

Unter dem Motto „beFAIR, beFIT-Integration durch SPORT-SPORT für BERLIN“ organisieren deutsche und russische Sportvereine Vorführungen, Mitmachaktionen und Wettkämpfe in den Sportarten Fußball, Boxen, Karate, Sambo, Volleyball, Turnen und Schach. Das Integrations – Soccer – Turnier „EIN BALL VERBINDET“ ist speziell für Kinder und Jugendliche und wird am 11. Juni vom DFB-Botschafter für Integration Jimmy Hartwig besucht. Fußballfans können auf einer LED Wand die Spiele der Fußball EM 2016 verfolgen.

Die Veranstalter danken den Sponsoren und Partnern, der GAZPROM Germania GmbH, der WIEH GmbH & Co. KG, der russischen Agentur Rossotrudnishestvo, sowie den Partnerstädten Berlin – Moskau sowie Lichtenberg – Kaliningrad für ihre Unterstützung. GAZPROM ist Hauptsponsor des Fußballbundesligisten FC Schalke 04 sowie offizieller Partner der UEFA Champions League. Mit seinem GAZPROM Sport Areal und dem Erlebnisparcours sorgt GAZPROM schon seit Jahren für Begeisterung bei den Festtagen.
Detaillierte Informationen unter: www.drf-berlin.de

Der 2005 gegründete gemeinnützige Verein Deutsch Russische Festtage e.V. hat das Ziel, einen Beitrag zur Förderung der deutsch-russischen Beziehungen, insbesondere auf den Gebieten der Kultur, Sprache, Wissenschaft, Politik und Sport zu leisten. Der Verein ist parteipolitisch und weltanschaulich unabhängig. Er veranstaltet einmal im Jahr die gleichnamigen Festtage auf der Trabrennbahn Karlshorst.

Firmenkontakt
Verein Deutsch-Russische Festtage e.V.
Steffen Schwarz
Friedrichstraße 176-179
10117 Berlin
030 – 726188435
schwarz@drf-berlin.de
http://www.drf-berlin.de

Pressekontakt
Verein Deutsch-Russische Festtage e.V.
Olga Vaulina
Friedrichstraße 176-179
10117 Berlin
030-726188438
presse@drf-berlin.de
www.drf-berlin.de

Kunst Kultur Gastronomie

Deutsch-Russische Festtage feiern zehnjähriges Jubiläum

Begegnung zweier Nationen – Miteinander im Dialog bei Kultur, Bildung und Sport

Deutsch-Russische Festtage feiern zehnjähriges Jubiläum

Deutsche und russische Kinder- und Jugendensembles zeigen ihr Können. Foto: DRF e.V.

Berlin – Vom 10. bis 12. Juni feiert Deutschlands größtes deutsch-russisches Kulturfest im digibet Pferdesportpark in Berlin-Karlshorst sein zehnjähriges Jubiläum. Unter freiem Himmel bieten die Festtage ihren Besuchern ein traditionell buntes Programm, wie gewohnt ohne Eintrittsgebühr. Die Leitidee „Begegnung zweier Nationen“ erfährt durch unterschiedliche Veranstaltungen im Vorfeld der Festtage und zahlreiche Aktionen in den Themen- und Erlebnisbereichen wie Sport, Bildung und Jugend, Kunst und Kultur ihre unmittelbare Umsetzung.

„Die Festtage bleiben sich auch in ihrem Jubiläumsjahr treu und wollen dem unmittelbaren Dialog zwischen den Menschen dienen. Themenschwerpunkte sind dieses Mal das zwischen Deutschland und Russland vereinbarte Jahr des Jugendaustausches und die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund. Daher richten sich unsere Angebote ausdrücklich auch an die Familien, die gegenwärtig in Flüchtlingsunterkünften leben“, erklärte der Vorsitzende des Trägervereins Steffen Schwarz am Mittwoch auf einer Pressekonferenz.

Eröffnet wird das Programm am Freitagabend mit Künstlern aller Altersgruppen aus Deutschland, Russland und Kasachstan des Familienfestivals „Wir gemeinsam“ und einem Potpourri aus Gesang und Tanz. Es folgen die bekannte russische Pop-Sängerin Zara, und ein Quintett des Volksensembles Rossija „Ludmila Zykina“, das wegen seiner Darbietungen auf russischen Volksinstrumenten berühmt geworden ist.

Die Jubiläumseröffnungsshow am Freitagabend erlebt mit dem Auftritt des Songpoeten Tino Eisbrenner ihren Höhepunkt. Zusammen mit seiner multinationalen Band und dem russisch-ukrainischen Folkloreensemble „Polynushka“ sowie weiteren musikalischen Gästen präsentiert er nicht nur Hits der beliebten DDR-Band Jessica, sondern auch nachgedichtete Songs russischer, englischer, spanischer und französischer Musiker. Damit sollen ganz im Sinne der Festtage und seines Konzertprogramms „Musik statt Krieg Tour 2016“ Brücken zwischen den Völkern gebaut werden. Den Abschluss des Abends bildet ein imposantes Höhenfeuerwerk.

Der Samstag steht im Zeichen des Deutsch – Russischen Renntages mit dem Nikolai Bersarin Rennen und der Russischen Rocknacht mit der alternativen Rockband Animal JaZZ. Doch die X. Festtage haben noch viel mehr zu bieten: Lesungen mit deutschen und russischen Autoren (u.a. Y. Polyakov, S. Lukyanenko, A. Goncharova), die „Bücher-Stadt Moskau“, das Eddie-Rosner Jazzfestival oder die Jugendfestivals „Neuer Wind“ und „KULTUR BRÜCKE“.

Unter dem Motto „beFAIR, beFIT-Integration durch SPORT-SPORT für BERLIN“ organisieren deutsche und russische Sportvereine Vorführungen, Mitmachaktionen und Wettkämpfe in den Sportarten Fußball, Boxen, Karate, Sambo, Volleyball, Turnen und Schach. Das Integrations – Soccer – Turnier „EIN BALL VERBINDET“ ist speziell für Kinder und Jugendliche und wird am 11. Juni vom DFB-Botschafter für Integration Jimmy Hartwig besucht. Fußballfans können auf einer LED Wand die Spiele der Fußball EM 2016 verfolgen.

Die Veranstalter danken den Sponsoren und Partnern, der GAZPROM Germania GmbH, der WIEH GmbH & Co. KG, der russischen Agentur Rossotrudnishestvo, sowie den Partnerstädten Berlin – Moskau sowie Lichtenberg – Kaliningrad für ihre Unterstützung. GAZPROM ist Hauptsponsor des Fußballbundesligisten FC Schalke 04 sowie offizieller Partner der UEFA Champions League. Mit seinem GAZPROM Sport Areal und dem Erlebnisparcours sorgt GAZPROM schon seit Jahren für Begeisterung bei den Festtagen.
Detaillierte Informationen unter: www.drf-berlin.de

Der 2005 gegründete gemeinnützige Verein Deutsch Russische Festtage e.V. hat das Ziel, einen Beitrag zur Förderung der deutsch-russischen Beziehungen, insbesondere auf den Gebieten der Kultur, Sprache, Wissenschaft, Politik und Sport zu leisten. Der Verein ist parteipolitisch und weltanschaulich unabhängig. Er veranstaltet einmal im Jahr die gleichnamigen Festtage auf der Trabrennbahn Karlshorst.

Firmenkontakt
Verein Deutsch-Russische Festtage e.V.
Steffen Schwarz
Friedrichstraße 176-179
10117 Berlin
030 – 726188435
schwarz@drf-berlin.de
http://www.drf-berlin.de

Pressekontakt
Verein Deutsch-Russische Festtage e.V.
Olga Vaulina
Friedrichstraße 176-179
10117 Berlin
030-726188438
presse@drf-berlin.de
www.drf-berlin.de

Kunst Kultur Gastronomie

Lichterfest auf der Zitadelle Spandau 4. Oktober 2014 von 17.00 bis 23.00 Uhr

Der fulminante Feuerzauber

Lichterfest auf der Zitadelle Spandau  4. Oktober 2014 von 17.00 bis 23.00 Uhr

Die Gruppe Flammenrausch ist mit dabei beim Lichterfest auf der Zitadelle.

Am Samstag, den 4. Oktober gibt es keinen Grund zur Herbstdepression! Zwar klopft die
kalte Jahreszeit längst an die Tür, doch vorher wird es auf der Zitadelle Spandau noch einmal richtig warm!

Ein exquisites Showprogramm, Gastronomie für jeden Anspruch, Lichterfahrten um die
Zitadelle, Feueröfen zum Aufwärmen, Laserschwerter für Lichterfans und einmalige
Feuershows lassen das Lichterfest zu einer familiären Open-Air-Party werden!

Mit Lichtern und Feuer, einer Glowshow und einer fulminanten Feuershow wird zum 22. Mal
das Lichterfest gefeiert! Traumhafte Illuminationen verwandeln die alte Burg in ein
zauberhaftes Herbstmärchen. Die atemberaubenden Lasershows der Potsdamer
Feuerwerker mit farbenfrohen Licht- und Lasereffekten verzaubern das Publikum.

DJ Thomas Biber führt die Besucher durch ein spannendes Programm, das vom
Saxophonquartett Sound Syndikat mit Pop, Rock und Jazz eröffnet wird. Das Ensemble der
Berliner Fahnenschwinger begrüßt die Besucher mit einer kunstvollen Show mit Musik und
guter Laune.

Bei der Glowshow der Künstlerin Firesnake taucht man in eine magische Atmosphäre
schillernder Farb- und Lichtspiele und vollendeter Bewegungen ein. Genießen Sie die
Schwarzlichtshow, in der Firesnake in eine Welt der Träume und Fantasie entführt.

Die Band „Ulli und die grauen Zellen“ heizen derweil dem Publikum musikalisch ein. Der
bekannte Fernsehmoderator Ulli Zelle setzt seine raue Stimme wirkungsvoll für seinen
zweiten Beruf – als Sänger – ein. „Ulli und die grauen Zellen“ besteht aus gestandenen
Musikern der Berliner Profiszene und bieten für begeisterte Fans und solche, die es noch
werden, ein mitreißendes Musikerlebnis.

Anschließend kann man die feurig-heiße Welt von Flammenrausch erleben und einen Blick
in die Welt des faszinierenden Elements Feuer wagen. Die lichtbunte Feuershow wird mit
Funkenflug und Feuerbällen ihren grandiosen Abschluss finden.
Wenn dann die Nacht den Sternenhimmel frei gibt, wird ein glanzvolles Feuerwerk mit 1000
Sternen über Spandau das Lichterfest auf der Zitadelle beenden.

Facebook Lichterfest Zitadelle Spandau www.facebook.com/LichterfestZitadelleSpandau

Die AG Altstadt Spandau hat sich 1985 gegründet mit dem Ziel die Spandauer Altstadt wirtschaftlich und kulturell zu fördern. Die AG organisiert u.a. das Burgfest, das Lichterfest und die Silvesterparty auf der Zitadelle Spandau.

Firmenkontakt
AG Altstadt Spandau e.V.
Frau Jahn
Königsstraße 15a
13589 Berlin
333 83 77
jahn@ag-altstadt-spandau.de
http://www.ag-altstadt-spandau.de/

Pressekontakt
Sommerhaus Events
Frau Kristin Brachhaus
Oranienplatz 5
10999 Berlin
0163 / 717 02 45
030 616 29 548
brachhaus@sommerhausevents.de
www.sommerhausevents.de

Auto Verkehr Logistik

Burgfest auf der Zitadelle Spandau – 13./14. September 2014

Das historische Fest am historischen Ort!

Burgfest auf der Zitadelle Spandau - 13./14. September 2014

Das fahrende Volk hält Einzug in die Zitadelle Spandau. Foto: Heinrich Baumann.

Eine bessere Kulisse kann man sich für das Burgfest auf der Zitadelle Spandau nicht wünschen! Hier, wo Albrecht der Bär im 12. Jahrhundert eine Burg errichtete und Ritter mit klirrenden Schwertern um die Gunst des Markgrafen von Brandenburg kämpften, kann man auch im Jahr 2014 am 13. und 14. September manches erleben.

Das fahrende Volk hält Einzug und verwandelt die Zitadelle in einen mittelalterlichen Marktplatz mit Händlern, Feuerfakiren, Gauklern, wackeren Recken, Drachen, schönen Jungfrauen und Spießgesellen. Minnesang und Musik aus alter Zeit, Schwerterkämpfen um Ruhm und Ehre, Bogenschießen und mancherlei alte Künste unterhalten das Volk.

Auch der historische Markt mit über 60 Ständen und seltenen Gewerken und die Ritterlager sind ein sinnenfrohes Erlebnis. Hier kann man den Handwerkern bei der Arbeit zuschauen und mitmachen: Kerzenzieher, Lederer, Töpfer, Schmied, Weber, Filzerin und vielen mehr. Tavernen und Schänken und Garbrätereyen halten Gaumenfreuden für Klein und Groß bereit.

Aus einer fernen Zeit erscheint der Drache Braxchileus Rammdorn mit seinen fantasievollen Elfen und Fabelwesen, um die Prinzessin zu befreien. Der Drache aus der Wunder-Sagen-Welt ist goldgepanzert, wie ein wahrer Märchenheld und macht zur Freude der Kinder seine täglichen Rundgänge durch die Burg.

Spektakulär sind auch die Greifvogel-Vorführungen am Samstag und Sonntag. Für musikalische Höhepunkte sorgt Spielmannsgruppe SPILWUT SPECTACULUM, wundervoll tänzerisch untermalt durch die Tribal Tanzgruppe Mirabilia.

Ein umfangreiches Programm für die kleinen Leut“ machen das Burgfest zu einer beliebten Familienveranstaltung. Die Hexe Tabuba mit ihrem tierischen Anhang, Ponyreiten, Streichelzoo, die Waschbärenburg und der Mäuseturm sind umlagerte Anziehungspunkte. Ein mittelalterliches Karussell, der Erbsenhammer und Armbrustschießen sind spannende Vergnügungen. Außerdem bieten die Besichtigung des Fledermauskellers und Kinderführungen durch die gruseligen Gänge der Zitadelle spannende Erlebnisse.

Und als gäbe es nicht schon Höhepunkte genug, lässt am Samstagabend ein fantastisches Feuerspektakel aller Künstler die Zitadelle in einem besonderen Licht erstrahlen.

Weitere Infos auch unter www.facebook.com/BurgfestZitadelleSpandau

33. Burgfest auf der Zitadelle Spandau
13. September von 10.00 Uhr bis 23.00 Uhr
14. September von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr

ZITADELLE
Am Juliusturm
13599 Berlin

Eintritt: Erwachsene € 10,00, Kinder 5 bis 14 J. € 3,00
Schüler, Studenten, Gewandete € 8,00, Behinderte (ab 50 %) € 5,00
Familienkarte (2 Erw. eig. Kinder bis 14 J) € 22,00

(Der Besuch der Museen auf der Zitadelle ist an beiden Veranstaltungstagen von 11-17 Uhr im Eintrittspreis enthalten)

Veranstaltet von der Arbeitsgemeinschaft Altstadt Spandau e. V.

Pressearbeit: Sommerhaus Events, Tel. 030-612 88 105, brachhaus@sommerhausevents.de

Sommerhaus Events organisiert Literaturveranstaltungen und betreut die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Kultuprojekten.

Firmenkontakt
Burgfest
Frau Kristin Brachhaus
Oranienplatz 5
10999 Berlin
0163 / 717 02 45
030 616 29 548
brachhaus@sommerhausevents.de
www.sommerhausevents.de

Pressekontakt
Sommerhaus Events
Frau Kristin Brachhaus
Oranienplatz 5
10999 Berlin
0163 / 717 02 45
030 616 29 548
brachhaus@sommerhausevents.de
www.sommerhausevents.de

Sonstiges

Das große Trifels Familienfest 2014 in der Frankfurter Commerzbank-Arena

Auf zum größten überdachten Familienspaß-Event im Rhein-Main-Gebiet!

Das große Trifels Familienfest 2014 in der Frankfurter Commerzbank-Arena

Einen ganzen Tag lang Spiel, Spaß und Spannung für die ganze Familie auf dem heiligen Rasen der Frankfurter Commerzbank-Arena erleben – und das bei 100%iger Wettergarantie. Das alles gibt es nur auf dem Trifels Familienfest! Zusammen mit vielen regionalen und nationalen Partnern lädt der Trifels Verlag auch in diesem Jahr wieder zum größten überdachten Familienspaß-Event im Rhein-Main-Gebiet ein.

Am Sonntag, den 25. Mai 2014 von 10:00-17:00 Uhr wird die Veranstaltung bereits zum dritten Mal auf der Rasenfläche des Stadions für Begeisterung sorgen (2013 kamen über 12.000 Besucher zum Familienfest). Als große Medienpartner sind RTL Hessen, HIT RADIO FFH, Harmony.fm, die Frankfurter Neue Presse, Mix am Mittwoch, Regiomelder.de und Frankfurt-Tipp.de mit dabei. Daniel Fischer, der bekannte Top-Moderator von HIT RADIO FFH, wird auch in diesem Jahr wieder mit Charme und guter Laune durch das bunt gemischte Bühnenprogramm führen.

Auf dem Familienfest warten jede Menge tolle Highlights auf Groß und Klein: Spielen, Toben und einfach nur Spaß haben können Kinder und Erwachsene auf der Rasenfläche des Stadions, die sich für einen Tag in einen großen Spiel- und Erlebnispark verwandelt. Eine Reihe von Spielmöglichkeiten laden dort zum Austesten und eine Vielzahl von Attraktionen zum Mitmachen ein.

Auch für die Fans von Eintracht Frankfurt wird wieder Einiges geboten. Eintracht Trainerlegende Dragoslav Stepanovic sowie weitere Stars von Eintracht Frankfurt haben bereits ihr Kommen zugesagt. Natürlich ist auch das Eintracht Maskottchen, der beliebte Steinadler „Attila“, mit von der Partie und wird vor Ort gerne für den ein oder anderen Schnappschuss posieren. Unter anderem wird es auch wieder informative Stadionführungen durch die Commerzbank-Arena sowie eine große Charity-Tombola mit attraktiven Preisen geben. So ist auch beim vielfältigen Show-Programm auf der Event-Bühne für jeden Geschmack und jedes Alter etwas Passendes dabei: Familienfest-Besucher können sich schon jetzt auf bekannte Stargäste und mitreißende Showeinlagen freuen.

Natürlich darf auch der mittlerweile 9. große Trifels Kindermalwettbewerb auf dem Familienfest nicht fehlen. Unter dem Motto „Zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014 sind wir alle Freunde. Male Dein schönstes Erlebnis mit Deinen Freunden!“ können alle Kinder zwischen vier und 14 Jahren ihre Kreativität unter Beweis stellen und geniale Preise gewinnen.

Alle weiteren Infos zur Veranstaltung sowie das Video vom Trifels Familienfest 2013 finden Sie auf der Webseite www.trifels-familienfest.de oder auf Facebook. Bildquelle:kein externes Copyright

Trifels Verlag GmbH
Der Trifels Verlag wurde 1939 von Karl Friedrich Meckel in Kaiserslautern gegründet. Aus Verbundenheit mit seiner pfälzischen Heimat erhielt sein Verlag den Namen der Stauferburg Trifels. Seit 1948 ist der Hauptsitz des Trifels Verlags in Frankfurt am Main. Später erfolgte die Konzentration auf das heutige Kerngeschäft, das Verlegen von Gelbe Seiten und Telefonbüchern gemeinsam mit der Deutsche Telekom Medien GmbH. Der Trifels Verlag ist heute einer der großen Telefonbuchverlage in Deutschland und gibt – zusammen mit der Tochtergesellschaft SARAG GmbH in Saarbrücken – über 50 Ausgaben der Gelbe Seiten, Gelbe Seiten Regional und DasÖrtliche für ganz Hessen, das Saarland, große Teile von Rheinland-Pfalz, den Hochsauerlandkreis und das südliche Westfalen heraus.
Mit der von Karl Friedrich Meckel begründeten Ekkehard-Stiftung setzt sich der Trifels Verlag für Völkerverständigung und Weltfrieden ein und fördert das Studium ausländischer Studenten an deutschen Universitäten.
Als modernes Medienunternehmen und Fachverlag für Telekommunikationsverzeichnisse konzentriert sich der Trifels Verlag in Print und Online auf Nachschlagewerke mit großer Reichweite und Doppelfunktion: sowohl Informationsquelle für den Nutzer, als auch Werbemedium für den Inserenten.

Trifels Verlag
Corinna Nauheimer
Kalrstr. 16
60329 Frankfurt
069-299990
c.nauheimer@trifels.de
http://www.trifels.de

Kunst Kultur Gastronomie

Leipzig trifft Kinder mit Autismus

Großes Treffen autistischer Kinder im Schloss Schönefeld

Leipzig trifft Kinder mit Autismus

(NL/1098626983) Das Jahr fing für die Online Plattform Kinder mit Autismus sehr turbulent an.
Nicht nur die Umbenennung von Autistenkinder zu Kinder mit Autismus war ein Thema, sondern auch die Planung und Gründung der ersten SHG (Selbsthilfegruppen),
registriert und offiziell angemeldet bei dem paritätischen Wohlfahrtsverband unter der Schirmherrschaft von „Kinder mit Autismus“ gingen an den Start.

Yvonne Münch ging am 10 April erfolgreich mit ihrer SHG in Diepholz an den Start, viele Institutionen und Sponsoren unterstützen dieses intensiv.
Bianka Storks folgte mit der SHG in Duisburg am 10 Mai 2013 ebenfalls mit großem Erfolg und Unterstützung von Institutionen und Sponsoren.
Die Druckerei Ruhrpottprint aus Mülheim unterstützte die SHG mit 2000 hochwertigen Flyern die wir dankend im SPZ,
ATZ, Jugendämtern,Psychologen und Ärzten auslegen durften. Weitere Hilfe und Unterstützung kamen von der Volksbank Ehrenburg/Schmalförden! Sie helfen finanziell bei der Wegbeschilderung des SHG Gruppenraumes für den Standort Diepholz!
Marco Löhmann (Löhmanns Schriften Shop) hilft hierbei tatkräftig mit: Er unterstützt die SHG bei den Flyern, T-shirts und der Beschilderung ebenfals für den Standort Diepholz!
Zuzüglich hat die Allianz Versicherung Twistringen zugesichert der SHG auch finanzielle zu Unterstützen.
Ein absolutes Highlight möchten wir bekannt geben,Jens Hannekum, Norddeutschlands Kinderanimateur Nummer 1, unterstützt Die SHG in einer besonderen Weise:
Vor jeder Animation erzählt er etwas über Autismus und der Selbsthilfegruppe! In diesem Zusammenhang spielt er dann ein bekanntes Kinderlied,
welches bei jeder Kinderamimation als Anfangslied zukünftig gespielt werden soll.Weitere Standorte sind in Planung. Näheres zu den Selbsthilfegruppen findet ihr
hier sowie alle Aktuellen Termine wie auch Informationen zu den Standorten und Ansprechpartner sind dort zu finden.
Auf diesem Weg möchten wir Bianka Storks und Yvonne Münch uns herzlich für das Positive Feedback und besonders bei den Sponsoren bedanken.Ohne diese Sponsoren wäre vieles nicht möglich gewesen!
Wenn auch sie uns unterstützen möchten, schreiben sie uns einfach an, die Adresse finden sie auf der Hompage der SHG und dem jeweiligen Ansprechpartner.
Das erste Jahresevent von Kinder mit Autismus war das Treffen in Oberhausen für Eltern mit betroffen Kindern,dass Treffen musste aufgrund
von schlechtem Wetter in einem Indoor Spielplatz verlegt werden, wo schon ein voran gegangenes Treffen in 2010 stattgefunden hat.

Am Samstag den 24.August 2013 findet unser diesjähriges Leipzig Treffen statt.
Samstag von 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Adresse: bbw Kindertagesstätte
„Im Schlosshof“ Zeumerstraße 1 04347 Leipzig

Kindergarten am Schloss Schönefeld
(bitte beachten auf der Zeumerstr. gibt es 2 Kitas, wir sind im Schlosshof)
Der Eingang erfolgt durch eine Tunnel Hofeinfahrt, es liegt etwas versteckt in einer kleinen Kurve.
Auch diese Jahr gilt das Treffen als Selbstversorger und jeder bringt etwas für die Allgemeinheit mit. Der Außenbereich ist sehr
weitläufig und vom Fussball Platz / Spielplatz / Schaukeln / Ruhezonen bis zum Babybereich ist alles dabei und kindgerecht eingezäunt.
Sanitäre Anlagen wie auch Wickelmöglichkeiten und Parkplätze sind vor Ort.
Wir freuen uns sehr auf diesem Treffen viele nette Eltern mit ihren Kindern kennen lernen zu können.

Kontakt:

Bianka Storks
Angerhauserstr. 47
47259 Duisburg

autistenkinder@googlemail.com
www.autistenkinder.de

Sonstiges

Lang, lecker und voller Leben: Die Lange Tafel 2012

Das besondere Straßenfest in Dachau

Lang, lecker und voller Leben: Die Lange Tafel 2012

Lange Tafel in Dachau: Familien-Straßenfest mit kulinarischen Köstlichkeiten und vielfältiger Unterhaltung für Groß und Klein.

Es ist wieder soweit! Die Lange Tafel in Dachau steht unmittelbar vor der Türe und verspricht jede Menge Abwechslung. Mit einem Mix aus Neuartigem und Altbewährtem, ob kulinarisch oder programmlich, können Besucher die Langen Tafel am 08. September für 13 Stunden einfach nur genießen, entspannen und staunen.

Auf einer Länge von 600 Metern ist die Bandbreite an Ständen und Angeboten dieses Jahr wahrscheinlich so groß und variantenreich wie noch nie. Zu finden ist kulinarisch einerseits Bewährt-Bekanntes, wie saftige Grillhendl und würzige Gyrosspieße sowie süße Mandeln und rauchiger Steckerlfisch, andererseits aber wird mit internationalen Spezialitäten auch viel Neues geboten. Ob Schlesische Bratwürste, American Food wie Chicken Wings, Burger und Hot Dogs oder pikante Barbarenspieße in Teigwicklung, hier ist sicherlich für jeden Gaumen etwas dabei. Erfrischung bieten fruchtige Cocktails, spritzige Longdrinks oder hippe Bubble-Teas. Mit dem Anstich eines 50 Liter Freibierfasses beginnt um 11.00 Uhr der Mittagstisch der Langen Tafel, an dem es für eine Stunde ausgewählte Köstlichkeiten zum Sonderpreis gibt.

Aber auch in Punkto Unterhaltung hat die Lange Tafel Einiges zu bieten: Die Mittelalter-Schaukampfgruppe Eisenteufel wird den Besuchern mit Showkämpfen und einer explosiven Feuershow sichtlich einheizen. Bands wie The Hep Cats mit ihrem Vintage Rock ´n´ Roll und Rock-Soul-Bands wie Ginger Red laden zum Mitgrooven ein. Weiterhin verführen Showacts wie die Jumpagnes oder die Life-G.-Dancers zum spontanen Mitmachen und Nachtanzen. Neu sind dieses Jahr eine Reihe energiegeladener Walking-Acts wie die BavariaGugge Dachau, die mit vielerlei Instrumenten und bunten Kostümen ein hohes Potential an Stimmung und guter Laune verbreitet. Zusätzlich wird lateinamerikanisches Flair die Dachauer Einkaufsmeile bereichern. Mit Sambarhythmen bringen Tanzbrasil und Bateria Z ein Stück Zuckerhut nach Oberbayern.

Wenn Sie Lust haben auf Stimmung, Spaß und eine große Palette an Gaumen- und weiteren Sinnesfreuden, dann besuchen Sie am 08. September 2012 die Lange Tafel auf der Münchner Straße in Dachau. Die Veranstaltung beginnt offiziell um 11 Uhr vormittags und endet um 24 Uhr desselben Tages.

Bei der Interessengemeinschaft Münchner Straße handelt es sich um eine Gemeinschaft ansässiger Geschäftsleute. Das Interesse der Gemeinschaft gilt vor allem der Stärkung des Unteren Marktes Dachau. Die Qualitäten der Einkaufsmeile Münchner Straße sollen vorgestellt und gelebt werden, um die Vorzüge der Münchner Straße ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Die Interessengemeinschaft organisiert regelmäßig Aktionen und Veranstaltungen um die Einkaufsmeile für die Dachauer noch attraktiver zu gestalten. Das Ziel der IG Münchner Straße: Shoppen als genussvolles Erlebnis in stimmungsvoller Umgebung, bei erstklassigem Service an 365 Tagen im Jahr.

Kontakt:
Interessengemeinschaft Münchner Straße
Petrich
Destouchesstr. 57
80803 München
089 69 39 52 72
rp@allmender.de
http://www.muenchnerstrasse.de/

Pressekontakt:
Allmender GmbH
Katrin Stockheim
Destouchesstr. 57
80803 München
089 69 39 52 71
ks@allmender.de
http://www.allmender.de

Sonstiges

Ho[sch]geldin Berlün Willkommen Berlin!

Deutsch-Türkisches Jugend- und Familienfest

(NL/1113462699) Schirmherr: Murat Topal, Comedian
Ich, Du, Er, Sie, Es Wir sind Berlün!, unter diesem Motto veranstaltet das FEZ-Berlin in Zusammenarbeit mit Young Voice TBB sein diesjähriges Deutsch-Türkisches Jugend- und Familienfest: Ho[sch]geldin Berlün Willkommen Berlin! Am 19. und 20. Mai ist im FEZ-Berlin Berlüner Kultür live zu erleben: ein lebendiger Mix aus interkulturellen Mitmach- und Kreativangeboten, Sport- und Familienspielen sowie einem Nonstop-Bühnenprogramm. Deutsch-türkische Künstler/innen geben sich hier die Mikros in die Hand.

Als Highlight wird der Comedian und Schirmherr der Veranstaltung Murat Topal sein Talent unter Beweis stellen. Auf der Bühne werden zudem Zeynep & Band mit populären türkischen Songs, die Drehwürmer mit einer Akrobatik-Show, King EXXX mit Beatboxing sowie der Rapper MC ESGEE dabei sein. Märchenfiguren aus unterschiedlichen Kulturen sind in lustigen Geschichten zu erleben. Da begegnen sich u.a. Schneewittchen und Rotkäppchen mit Keloglan und Nasrettin Hoca (türkischer Till Eulenspiegel). Zu erleben sind außerdem die Tanzgruppen von Yekdane, Hip Hop Tanztheater mit den Bodyslang Kids sowie das Kabaré Pupala, mit einem frechen Puppentheaterstück für die ganz Kleinen.

Mitmach- und Kreativangebote laden ein zum Entdecken und Ausprobieren. Eine Malerin führt in die Kunst der Ebru-Malerei ein. Bei einer Koch- Show werden deutsche und türkische Gerichte mit Besuchern gemeinsam gekocht. Unter fachkundiger Anleitung können Marionettenpuppen aus Recyclingmaterial gebaut werden. Wie werden Teppiche gewebt oder wie funktioniert Graffiti? Kinder und Familien können es ausprobieren. Sportlich geht es beim Fest der Jugend, des Sports (Feiertag in der Türkei 19.5.) zu. Beim Bungeerun, am Kletterturm, beim Kistenklettern auf der Riesentrampolinstrecke und beim Riesen-Menschenkicker ist jede Menge Spaß inclusive.

Ein besonderes Fest der interkulturellen Begegnung, bei dem Berliner zeigen, dass sie auf jeden Fall Berlüner sind! Gemeinsam leben, gemeinsam spielen, gemeinsam feiern und viel voneinander lernen, ist der Leitgedanke des interkulturellen Festes, zu dem das FEZ alle Willkommen heißt, die die türkische Kultur kennen lernen möchten oder diese schon jetzt in ihr Herz geschlossen haben, meint Projektkoordinatorin Derya Sarica.
Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

FEZ-Berlin
Marion Gusella
Straße zum FEZ 2
12459 Berlin
m.gusella@fez-berlin.de
www.fez-berlin.de