Tag Archives: fair.lust

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Stressfrei arbeiten und leben

Steffen Becker gibt in seinem neuen Buch Tipps zur Stressreduktion und Stressvermeidung

Stressfrei arbeiten und leben

Steffen Becker gibt Tipps zur Stressvermeidung.

Täglich bewegen sich Handelsvertreter in einem Spannungsfeld bestehend aus den Anforderungen der jeweilig zu vertretenden Firmen, den Bedürfnissen der Kunden und natürlich der eigenen. Ein schwieriger Balanceakt, der oftmals sehr stressig ist. Aus diesem Grund hat Steffen Becker das Buch „Der Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter: Entspannt verkaufen‘ geschrieben. Als ehemaliger Handelsvertreter kennt er die zahlreichen Stressoren dieses Berufs aus eigener Erfahrung. Heute hilft er Unternehmern als Coach, Inspirator und Sparringspartner dabei, sich schwierigen und unangenehmen Situationen zu stellen und diese in den positiven „fair.lust‘ zu verwandeln. Beide seiner Professionen hat er nun zu einer vereint, um mit seinem Buch „Der Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter‘ ebenjenen Hilfestellungen an die Hand zu geben, mit denen sie den Stressoren ihres Berufs effektiver und entspannter begegnen können.

„Das Buch ist mit zahlreichen Übungen, Checklisten und praktikablen Tipps gespickt, welche die Leser direkt anwenden können. Die Tipps beziehen sich im Übrigen nicht nur auf den Berufsalltag, sondern wirken sich auch positiv auf den privaten Lebensbereich aus und lassen sich auch auf andere Berufsgruppen transferieren“, verspricht Becker. Ihm zufolge sind für ein „faires‘ und ausgeglichenes Leben nämlich alle Lebensbereiche wichtig.

Um Stress zu vermeiden, nennt er drei wichtige Schritte: „Schritt eins ist zunächst einmal, gelassen zu bleiben und die emotionale Grundhaltung des Gegenübers hinzunehmen. Wenn ein Kunde aufbrausend und cholerisch ist, einfach mal mit Empathie statt mit Ablehnung begegnen.“ Das senke nicht nur das eigene Stresslevel, sondern auch das des Kunden und die Chance auf einen Geschäftsabschluss steige. Dieser Schritt gehe dabei Hand in Hand mit dem zweiten – der Akzeptanz. „Gelassenheit und Akzeptanz sind Voraussetzungen für innere Ruhe. Wer gelassen in eine Situation hineingeht und sein Gegenüber akzeptiert, wird merken, dass sich die eigene Haltung auf das Gegenüber spiegelt“, erklärt Becker weiter. In seinem Buch nennt er dazu weitere konkrete Tipps und Übungen für mehr Gelassenheit und Akzeptanz.

Als letzten Schritt für einen entspannten Zustand nennt Becker achtsamer zu sein. Ihm zufolge nehmen Menschen viele Momente im Leben – wie etwa den Weg zur Arbeit – gar nicht mehr bewusst wahr und schalten ab. Dieses Abschalten sei zwar per se nichts Schlechtes, dennoch führe es häufig dazu, gewisse Momente schneller als negativzubewerten. „Wer Augenblicke, Situationen und Momente wirklich achtsam wahrnimmt, ohne sie stets zu bewerten, erlangt mehr Klarheit und erspart sich selbst viel Stress“, sagt Becker abschließend.

Weitere Informationen zu Steffen Becker, seinem Buch „Der Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter: Entspannt verkaufen‘ sowie Kontakt finden Sie unter www.steffenbecker.com.

Wenn Dinge nicht ganz nach Plan laufen, setzt er an. Wenn einfach alles schiefgeht oder scheinbar kein Weg mehr aus der Sackgasse herausführt, verhilft Steffen Becker – fair.lust – Menschen dazu, einen anderen Blickwinkel einzunehmen, Mut zu entwickeln, die Dinge anzugehen und Visionen zu verwirklichen.

Beistehen, anpacken, unterstützen. Steffen Becker hat als Unternehmer in seinem Leben auch schon Niederlagen einstecken und den Neustart wagen müssen. Mit seinen Erfahrungen und seiner Expertise als Berater, Inspirator und Sparringspartner begleitet und befähigt er Menschen, Verluste zu akzeptieren, Niederlagen besser wegzustecken und aus den Misserfolgen oder Niederlagen einen positiven Nutzen zu ziehen. Als Speaker spricht er in seinen Vorträgen vor allem über das Thema „fair.lust“ und erklärt, wie es möglich ist, den Blickwinkel auf Situationen zu ändern und so physische und psychische Widerstandsfähigkeit zu erlangen.

Firmenkontakt
Steffen Becker | fair.lust
Steffen Becker
Hohe Str. 27
01069 Dresden
+49 351.27574794
+49 3212.6550474
office@steffenbecker.com
https://www.steffenbecker.com

Pressekontakt
Steffen Becker fair.lust
Steffen Becker
Hohe Str. 27
01069 Dresden
+49 351.27574794
+49 3212.6550474
office@steffenbecker.com
https://www.steffenbecker.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Kein Stress mit dem Stress

Steffen Becker gibt mit seinem neuen Buch „Der Anti-Stress-Trainer“ Tipps zum sinnvollen Umgang mit Stress und zeigt auf, wie sich Stress vermeiden lässt

Kein Stress mit dem Stress

Steffen Becker veröffentlicht ‚Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter‘.

Vor allem im beruflichen Alltag zählt Stress mittlerweile zu den täglichen Begleitern von Unternehmern, Führungspersönlichkeiten und Mitarbeitern gleichermaßen. Manche glauben, nur unter Stress wirklich gut arbeiten zu können, für andere kommt er dem berühmten Damoklesschwert gleich, das bedrohlich über ihren Köpfen schwebt. „Stress muss zwar nicht zwingend eine Bedrohung sein, tatsächlich hindert er aber eher gute Leistung als diese zu fördern“, behauptet Steffen Becker, Experte für „fair.lust“ und Neubeginn, der gerade ein Buch zum Thema Stress geschrieben hat.

„Der Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter: Entspannt verkaufen“ richtet sich speziell an die Berufsgruppe der Handelsvertreter und bietet zahlreiche konkrete Tipps zu den Themen Stressvermeidung und -reduktion sowie Zeit- und Selbstmanagement. Als ehemaliger Handelsvertreter weiß Steffen Becker aus seiner persönlichen Erfahrung genau, welche Stressoren es in diesem Beruf gibt – und wie man ihnen auf sinnvolle und faire Weise begegnet.

„Der „Anti-Stress-Trainer“ soll Handelsvertretern einen Weg aus dem Stress-Dschungel aufzeigen“, erklärt Becker. In seinem Buch bietet er den Lesern daher Tipps, mit denen sie durch ein sinnvolles Selbst- und Zeitmanagement Stress von vorneherein entgegenwirken können, sodass dieser gar nicht erst entsteht.

Neben Anleitungen für Entspannungsübungen sind im Buch außerdem Modelle, Pläne und Listen zur praktischen Anwendung für den Leser enthalten. Weitere Informationen zu Steffen Becker – fair.lust – und seinem Buch „Der Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter“ finden Sie unter www.steffenbecker.com.

Wenn Dinge nicht ganz nach Plan laufen, setzt er an. Wenn einfach alles schiefgeht oder scheinbar kein Weg mehr aus der Sackgasse herausführt, verhilft Steffen Becker – fair.lust – Menschen dazu, einen anderen Blickwinkel einzunehmen, Mut zu entwickeln, die Dinge anzugehen und Visionen zu verwirklichen.

Beistehen, anpacken, unterstützen. Steffen Becker hat als Unternehmer in seinem Leben auch schon Niederlagen einstecken und den Neustart wagen müssen. Mit seinen Erfahrungen und seiner Expertise als Berater, Inspirator und Sparringspartner begleitet und befähigt er Menschen, Verluste zu akzeptieren, Niederlagen besser wegzustecken und aus den Misserfolgen oder Niederlagen einen positiven Nutzen zu ziehen. Als Speaker spricht er in seinen Vorträgen vor allem über das Thema „fair.lust“ und erklärt, wie es möglich ist, den Blickwinkel auf Situationen zu ändern und so physische und psychische Widerstandsfähigkeit zu erlangen.

Firmenkontakt
Steffen Becker | fair.lust
Steffen Becker
Hohe Str. 27
01069 Dresden
+49 351.27574794
+49 3212.6550474
office@steffenbecker.com
https://www.steffenbecker.com

Pressekontakt
Steffen Becker fair.lust
Steffen Becker
Hohe Str. 27
01069 Dresden
+49 351.27574794
+49 3212.6550474
office@steffenbecker.com
https://www.steffenbecker.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Stress lass nach

Steffen Becker veröffentlicht Buch „Der Anti-Stress-Trainer“ mit wertvollen Tipps, Plänen und Listen zum Thema Stressvermeidung

Stress lass nach

Getreu dem Motto „Nur unter Druck entstehen Diamanten“ behaupten viele Menschen, dass sie nur dann wirklich gut und effektiv arbeiten könnten, wenn sie einen gewissen Leistungsdruck verspüren. „Dabei erzeugt Druck meist einfach nur Stress“, sagt Steffen Becker, der als Berater, Coach und Sparringspartner Menschen und mittelständische Unternehmen unter anderem dabei unterstützt, Herausforderungen gelungen zu meistern, Visionen zu entwickeln und neue Projekte anzugehen.

Als Experte für „fair.lust“ und Neubeginn kennt er sich mit schwierigen Situationen aus und weiß, dass es wichtig ist, auch mal neue Perspektiven einzunehmen, um einen Schritt weiter zu kommen. So verhält es sich ihm zufolge auch mit dem Thema Stress: „Stress ist keinesfalls nur als eine Bedrohung anzusehen, aber er hindert uns in den meisten Fällen eher daran, gute Leistung zu bringen, als diese zu fördern“. Aus diesem Grund hat der Experte für „fair.lust“ und Neubeginn ein Buch zum Thema Stress geschrieben.

„Der Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter – Entspannt verkaufen“, der kürzlich erschienen ist, richtet sich speziell an die Berufsgruppe der Handelsvertreter und bietet zahlreiche Tipps zu den Themen Stressvermeidung und -reduktion sowie Zeit- und Selbstmanagement. Als ehemaliger Handelsvertreter, der mehr als zehn Jahre lang hochwertige Bauelemente verkauft hat, weiß Steffen Becker, welche Stressoren es in diesem Beruf gibt – und wie man ihnen auf sinnvolle und faire Weise begegnet.

Im Buch enthalten sind außerdem Modelle, Pläne und Listen zur praktischen Anwendung für den Leser. Weitere Informationen zu Steffen Becker – fair.lust – und seinem Buch „Der Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter“ finden Sie unter www.steffenbecker.com.

Wenn Dinge nicht ganz nach Plan laufen, setzt er an. Wenn einfach alles schiefgeht oder scheinbar kein Weg mehr aus der Sackgasse herausführt, verhilft Steffen Becker – fair.lust – Menschen dazu, einen anderen Blickwinkel einzunehmen, Mut zu entwickeln, die Dinge anzugehen und Visionen zu verwirklichen.

Beistehen, anpacken, unterstützen. Steffen Becker hat als Unternehmer in seinem Leben auch schon Niederlagen einstecken und den Neustart wagen müssen. Mit seinen Erfahrungen und seiner Expertise als Berater, Inspirator und Sparringspartner begleitet und befähigt er Menschen, Verluste zu akzeptieren, Niederlagen besser wegzustecken und aus den Misserfolgen oder Niederlagen einen positiven Nutzen zu ziehen. Als Speaker spricht er in seinen Vorträgen vor allem über das Thema „fair.lust“ und erklärt, wie es möglich ist, den Blickwinkel auf Situationen zu ändern und so physische und psychische Widerstandsfähigkeit zu erlangen.

Firmenkontakt
Steffen Becker | fair.lust
Steffen Becker
Hohe Str. 27
01069 Dresden
+49 351.27574794
+49 3212.6550474
office@steffenbecker.com
https://www.steffenbecker.com

Pressekontakt
Steffen Becker fair.lust
Steffen Becker
Hohe Str. 27
01069 Dresden
+49 351.27574794
+49 3212.6550474
office@steffenbecker.com
https://www.steffenbecker.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Unterforderung als Chance erkennen

Steffen Becker verrät, wie Unterforderung im Job Menschen weiterbringen kann

Unterforderung als Chance erkennen

Steffen Becker – fair.lust – sieht auch bei dem Thema „Unterforderung im Job“ neue Chancen.

Höher, schneller, weiter. „Burn-out“ ist schon lange kein Fremdwort und im Businessalltag mittlerweile keine Seltenheit mehr. Aber auch „Bore-outs“ sind nicht gerade selten und sollten nicht unterschätzt werden. „Es gibt doch die Aussage „Bitte nicht darum, dass das Leben leicht ist, sondern bitte darum, dass es es wert ist“. Und wenn man sich ständig unterfordert fühlt, verliert das Leben irgendwann seinen Wert. Es kommt zu einem Verlust der Lebenslust“, sagt Steffen Becker, Inspirator, Sparringspartner und Experte für Verlust und Neubeginn. Er hilft Unternehmern dabei, neue Visionen zu entwickeln und Herausforderungen anzugehen.

Ihm zufolge geht es darum, das Beste aus sich und seinem Leben zu machen und die eigenen Möglichkeiten zu nutzen. „Wenn ich jedoch mich nur unterfordert fühle und nicht den Spaß habe, wieder neue Dinge zu erkennen und an meine Grenzen zu gehen, dann bleibe ich auch gedanklich stehen. Und Stillstand ist mit Rückschritt vergleichbar“, fährt Becker fort.

Menschen, die sich im Job unterfordert fühlen, rät er daher, sich etwas Neues zu suchen, wie beispielsweise ein Hobby: „Wenn wir uns im Job unterfordert fühlen, brauchen wir etwas, das uns ergänzt, dass die Eintönigkeit, die in dem einen Bereich vorhanden ist, in einem anderen Bereich ausgleicht.“

Zudem hält Becker es für sinnvoll, sich in wiederholten Situationen der Unterforderung zu überlegen, wie es einem selbst gelingen kann, aus den eigenen Möglichkeiten das Beste zu machen. „Das gelingt uns zum Beispiel, indem wir ganz viele Dinge einfach mit einer positiven Grundeinstellung ausprobieren, schauen, ob sie für uns funktionieren oder nicht“, so der Experte für Verlust und Neubeginn. Dabei auch mal zu scheitern gehöre dazu und spielt ihm zufolge sogar eine wichtige Rolle: „Durch ein Scheitern erkenne ich, wo meine Stärken liegen und in welche Richtung ich mich weiterentwickeln und entfalten kann. Und an diesen Dingen kann ich dann weiterarbeiten. Unterforderung kann uns also auch neue Möglichkeiten eröffnen und uns im Leben weiterbringen.“

Nähere Informationen zu Steffen Becker – fair.lust – und Tipps zum Umgang mit Verlusten oder schwierigen Situationen finden Sie online unter www.steffenbecker.com.

Wenn Dinge nicht ganz nach Plan laufen, setzt er an. Wenn einfach alles schiefgeht oder scheinbar kein Weg mehr aus der Sackgasse herausführt, verhilft Steffen Becker – fair.lust – Menschen dazu, einen anderen Blickwinkel einzunehmen, Mut zu entwickeln, die Dinge anzugehen und Visionen zu verwirklichen.
Beistehen, anpacken, unterstützen. Steffen Becker hat als Unternehmer in seinem Leben auch schon Niederlagen einstecken und den Neustart wagen müssen. Mit seinen Erfahrungen und seiner Expertise als Berater, Inspirator und Sparringspartner begleitet und befähigt er Menschen, Verluste zu akzeptieren, Niederlagen besser wegzustecken und aus den Misserfolgen oder Niederlagen einen positiven Nutzen zu ziehen. Als Speaker spricht er in seinen Vorträgen vor allem über das Thema „fair.lust“ und erklärt, wie es möglich ist, den Blickwinkel auf Situationen zu ändern und so physische und psychische Widerstandsfähigkeit zu erlangen.

Firmenkontakt
Steffen Becker | fair.lust
Steffen Becker
Hohe Str. 27
01069 Dresden
+49 351.27574794
+49 3212.6550474
office@steffenbecker.com
https://www.steffenbecker.com

Pressekontakt
Steffen Becker fair.lust
Steffen Becker
Hohe Str. 27
01069 Dresden
+49 351.27574794
+49 3212.6550474
office@steffenbecker.com
https://www.steffenbecker.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Erfolg durch Perspektivwechsel

Steffen Becker erklärt, wie man bei „Verlust“ die Perspektive ändern und weiterkommen kann

Erfolg durch Perspektivwechsel

Der Experte für Neubeginn, Steffen Becker, erklärt, wie sich Ziele besser erreichen lassen.

Unternehmen geben Ziele vor, Mitarbeiter haben diese dann zu erreichen. Das gelingt mal mit mehr oder minderem oder auch gar keinem Erfolg. „Wer Ziele erreichen möchte und will, dass sich neue Chancen und Wege eröffnen, muss die Perspektive wechseln und gewisse Dinge einfach loslassen“, behauptet Steffen Becker, Experte für Neubeginn. „Bei meiner Arbeit erlebe ich es beispielsweise häufig, dass nicht danach gefragt wird, wie eigentlich die Ziele der einzelnen Mitarbeiter aussehen“, sagt Becker. Das sei aber extrem wichtig, denn die Zielvorgaben des Unternehmens seien natürlich nicht immer deckungsgleich mit den Mitarbeiterzielen. Die Motivation, diese Vorgaben einzuhalten und zu erreichen, ist bei den Mitarbeitern also vielleicht gar nicht gegeben.

Zur Verdeutlichung zieht der Berater und Inspirator einen Vergleich heran: „Eine Zeit lang war die Meinung, die Erde sei eine Scheibe, eine weit verbreitete Ansicht. Das hat sich als Irrtum herausgestellt, weil alte Denkmuster hinterfragt wurden. Mit welchem Erfolg?“ Der Experte rät daher, die Perspektive zu wechseln. „Das bedeutet natürlich nicht, gleich das Geschäftsmodell des Unternehmens zu verändern, denn das befürchten viele, sondern es geht darum, die eigene Sichtweise zu verändern und ein Bewusstsein dafür zu schaffen, was die eigenen Mitarbeiter eigentlich wirklich wollen.“

An diesem Perspektivwechsel ist Steffen Becker zufolge spannend, dass die selbstgewählten Ziele der Mitarbeiter oftmals sogar höher sind. Infolgedessen sei das Ergebnis höherwertig, was zu einer höheren Profitabilität für das Unternehmen führe. Seinen Klienten gegenüber betont Becker daher immer wieder, Hintergründe und Zusammenhänge zu prüfen, nach den Motivationen anderer Beteiligter zu fragen und nicht an alten Denkmustern festzuhalten, nur weil etwas „schon immer so gemacht wurde“. „Denn dieser „Verlust“ kann uns weiterbringen! Durch diese Freiheit können wir neue Sachen ausprobieren. Das kann unfassbar positive Auswirkungen haben“, sagt Becker und rät abschließend: „Die Erde ist keine Scheibe. Wagen Sie Neues.“

Nähere Informationen zu Steffen Becker – fair.lust – finden Sie online unter: www.steffenbecker.com

Wenn Dinge nicht ganz nach Plan laufen, setzt er an. Wenn einfach alles schiefgeht oder scheinbar kein Weg mehr aus der Sackgasse herausführt, verhilft Steffen Becker – fair.lust – Menschen dazu, einen anderen Blickwinkel einzunehmen, Mut zu entwickeln, die Dinge anzugehen und Visionen zu verwirklichen.

Beistehen, anpacken, unterstützen. Steffen Becker hat als Unternehmer in seinem Leben auch schon Niederlagen einstecken und den Neustart wagen müssen. Mit seinen Erfahrungen und seiner Expertise als Berater, Inspirator und Sparringspartner begleitet und befähigt er Menschen, Verluste zu akzeptieren, Niederlagen besser wegzustecken und aus den Misserfolgen oder Niederlagen einen positiven Nutzen zu ziehen. Als Speaker spricht er in seinen Vorträgen vor allem über das Thema „fair.lust“ und erklärt, wie es möglich ist, den Blickwinkel auf Situationen zu ändern und so physische und psychische Widerstandsfähigkeit zu erlangen.

Firmenkontakt
Steffen Becker | fair.lust
Steffen Becker
Hohe Str. 27
01069 Dresden
+49 351.27574794
+49 3212.6550474
office@steffenbecker.com
https://www.steffenbecker.com

Pressekontakt
Steffen Becker fair.lust
Steffen Becker
Hohe Str. 27
01069 Dresden
+49 351.27574794
+49 3212.6550474
office@steffenbecker.com
https://www.steffenbecker.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Der Retter in der Not

Der Experte für Neubeginn weiß, wie man mit Verlusten umgeht und den Neustart wagt

Der Retter in der Not

Mit Steffen Becker im Verlust den fair.lust erkennen.

Über persönliche Niederlagen, falsche Entscheidungen und generell Schwierigkeiten wird meist nur ungern und daher sehr wenig gesprochen. „Es könnte ja als Schwäche ausgelegt werden, wenn es nach außen gezeigt wird“, weiß Steffen Becker. Er ist Fachmann für Situationen, in denen alle Stricke reißen, alles schiefgeht oder scheinbar kein Weg mehr aus der Sackgasse herausführt.

Die negative Grundhaltung gegenüber Niederlagen möchte er ändern: „Ich bin der Überzeugung, das alles, was uns im Leben widerfährt, einen Sinn hat. Rückschläge und Misserfolge haben ganz klar schmerzhafte Seiten, aber auch faire Seiten, die wir für uns nutzen können. Wir müssen „nur“ die Perspektive ändern“, sagt Becker.

Vor allem Menschen in anspruchsvollen Berufen oder Positionen wie beispielsweise Führungskräfte fühlen und sehen sich häufig als Einzelkämpfer. „Mitarbeiter sollen mit ihren Problemen nicht belastet werden, Kollegen gegenüber möchten sie keine Schwäche zeigen. Aber erst recht für diese Situationen ist es unerlässlich, sich herauszufordern“, weiß der Experte für Neubeginn und Widerstandsfähigkeit. Er hilft seinen Kunden, sich selbst den Spiegel vorzuhalten. „Als Sparringspartner sehe ich meine Aufgabe darin, die Menschen, mit denen ich arbeite, weiterzubringen. Die Wahrheit kann wehtun, doch nur wer bereit ist, die Wahrheit zu erkennen, kann sich weiterentwickeln.“

Konkret bedeutet das, dass Becker seine Kunden dabei begleitet, die für sie selbst passende Vision zu entwickeln, Schwierigkeiten und Herausforderungen zu meistern. Seinen Kunden will er außerdem Mut machen, Dinge endlich anzugehen und etwas Neues auszuprobieren. Dafür erachtet er es als wichtig, auch mal einen anderen Blickwinkel einzunehmen: „Es gehen immer neue Türen auf, wenn wir mit Lust dranbleiben, uns fokussieren und weitermachen. Wer es schafft, in seinen Verlusten einen Sinn auszumachen, lernt damit leichter umzugehen und findet nicht nur einen Weg, um weiterzukommen, sondern auch einen, um aufzusteigen. Das gelingt uns, wenn wir im Verlust den“fair.lust“erkennen“, schließt Steffen Becker.

Nähere Informationen zu Steffen Becker – fair.lust – finden Sie online unter: www.steffenbecker.com

Wenn Dinge nicht ganz nach Plan laufen, setzt er an. Wenn einfach alles schiefgeht oder scheinbar kein Weg mehr aus der Sackgasse herausführt, verhilft Steffen Becker – fair.lust – Menschen dazu, einen anderen Blickwinkel einzunehmen, Mut zu entwickeln, die Dinge anzugehen und Visionen zu verwirklichen.
Beistehen, anpacken, unterstützen. Steffen Becker hat als Unternehmer in seinem Leben auch schon Niederlagen einstecken und den Neustart wagen müssen. Mit seinen Erfahrungen und seiner Expertise als Berater, Inspirator und Sparringspartner begleitet und befähigt er Menschen, Verluste zu akzeptieren, Niederlagen besser wegzustecken und aus den Misserfolgen oder Niederlagen einen positiven Nutzen zu ziehen. Als Speaker spricht er in seinen Vorträgen vor allem über das Thema „fair.lust“ und erklärt, wie es möglich ist, den Blickwinkel auf Situationen zu ändern und so physische und psychische Widerstandsfähigkeit zu erlangen.

Firmenkontakt
Steffen Becker | fair.lust
Steffen Becker
Hohe Str. 27
01069 Dresden
+49 351.27574794
+49 3212.6550474
office@steffenbecker.com
https://www.steffenbecker.com

Pressekontakt
Steffen Becker fair.lust
Steffen Becker
Hohe Str. 27
01069 Dresden
+49 351.27574794
+49 3212.6550474
office@steffenbecker.com
https://www.steffenbecker.com