Tag Archives: Entsorgungsfahrzeug

Auto Verkehr Logistik

Neu – Autarke Parkbeleuchtung für abgestellte Anhänger

Hella Hüffermann Projekt jetzt serienreif – Parkbeleuchtung

Neu - Autarke Parkbeleuchtung für abgestellte Anhänger

Park-Safety Fix bietet eine autarke Beleuchtung für abgestellt Anhänger.

Hüffermann liefert bereits seit Jahren ein Parkbeleuchtungssystem für Behältertransportanhänger seines Programms. Neu, exklusiv und ab der IAA 2018 als Serienoption verfügbar ist das zusammen mit Hella entwickelte Park Safety Fix, kurz PS-Fix, das problemlos bei der LED Beleuchtungsanlage von Hella in den Anhänger integriert werden kann. Die Bedienung ist denkbar einfach. Solange der Anhänger am Zugfahrzeug angekoppelt ist und versorgt wird sind keine Funktionen von PS-Fix nutzbar. Nach dem Trennen der Stromversorgung vom Motorwagen ist PS-Fix aktiv. Per Knopfdruck kann nun die Beleuchtung des stehenden Anhängers gewählt werden. Als Standard sind die Warnblinkfunktion und das Standlicht vorbelegt. Alle Komponenten sind in einer 30x22x20 cm großen, robusten und abschließbaren Box untergebracht. Größtes Bauteil ist dabei der 24 Volt Akku, der bis zu 48 Stunden Strom für die autarke Beleuchtung liefern kann. Geladen wird der Akku über die Stromversorgung vom Motorwagen. Zusätzliche Steckverbindungen vom Motorwagen zum Anhänger sind nicht nötig, Zugdeichsel anhängen, Strom- und Druckluftanschluss herstellen – fertig. Ein intelligentes Lademanagement mit Ladestrombegrenzung auf maximal 10 Ampere sichert eine lange Lebensdauer des Akkus. Die autarke Beleuchtung erhöht die passive Sicherheit eines abgestellten Anhängers und ist in Skandinavien bereits Standard. ** Ende Pressetext ** download hier: www.pr-download.com/hueffermann27.zip

Die Hüffermann Transportsysteme GmbH ist ein hochspezialisierter Hersteller von Lkw-Anhängern für Wechselbehälter und Abrollcontainer, Lkw- und Sonderaufbauten, Entsorgungsfahrzeuge sowie Ladesicherungssystemen. Dabei verstehen wir uns als Systemlieferant und Wegbegleiter eines gezielten Stoffstrom-Managements. Und dabei gilt vor allem eines: Wir bieten alles aus einer Hand!

Im Fokus steht bei Hüffermann die Anhängerfertigung und Montage von Nutzfahrzeugaufbauten. Parallel dazu konzentrieren wir uns auf eine permanente technische Weiterentwicklung aller Systeme – auch in Zusammenarbeit mit der Hochschulforschung. Es sind Versionen und das Engagement, die der Schlüssel zum führenden Systemlieferanten sind.

Firmenkontakt
Hüffermann transportsysteme gmbh
Klaus Kieler
Ahlhorner Straße 89
27793 Wildeshausen
+49 (0) 4431 94 555 120
Klaus.Kieler@hueffermann.de
http://www.hueffermann.de

Pressekontakt
PREWE
Michael Endulat
Goldberger Str. 12
27580 Bremerhaven
+49 (0) 471 4817444
Michael.Endulat@prewe.com
http://www.prewe.com

Auto Verkehr Logistik

Mini-Carrier – der wendige Nutzlastriese

Wenn es eng wird in der City – der Anhänger kommt mit

Mini-Carrier - der wendige Nutzlastriese

Der Mini Carrier verdoppelt die Transportkapazität.

Der Hüffermann Mini-Carrier ist der kleine wendige Allrounder für Einsätze, wenn nur wenig (Abstell-) Platz zur Verfügung steht. Hüffermann Transport-systeme hat die Logistikabläufe in Ballungsgebieten analysiert und präsentiert auf der IFAT 2018 einen Zentralachsanhänger aus dem Carrier-Programm, der spielerisch 7-10 cbm-Absetzmulden transportiert. Denn nur sehr wenige der Lkw Absetzkipper nutzen auf Kurzstrecke einen Anhänger. Als Grund ge-ben viele Unternehmen die Enge und das starke Verkehrsaufkommen in den Innenstädten und die damit verbundenen Fahr- und Rangierprobleme an.
Der Mini-Carrier verdoppelt die Transportkapazität bei optimaler Kompaktheit des Gliederzuges. Die Rush-Hour bzw. die generell sehr hohe Verkehrsdichte in den Ballungsräumen erfordert eine gute Planung der Touren, um leere Be-hälter auszuliefern bzw. Absetzmulden im Austauschverfahren zu bedienen. Der Mini Carrier ist nicht länger als ein Mittelklasse-Pkw und kann sogar in ei-ner Parklücke abgestellt werden, während der Motorwagen den Behälterwech-sel einige Straßen weiter schnell vornehmen kann.
Der Mini Carrier ist ein sehr wendiger und robuster Transportanhänger für Ab-setzbehälter nach DIN 30720 / 30720-1 und speziell für die Baustellenbestü-ckung und im Entsorgungsbereich für Kurzstreckeneinsätze konzipiert. Der Nutzlastriese ist schnell angehängt und erfüllt bei geringem Kraftstoff-Mehraufwand seine Aufgaben.
Neben einer umfangreichen Auswahl an Sonderausstattungen wie Rückraum-überwachung, Parklichtsystem usw. stehen drei verschiedene Ladungssiche-rungsvarianten zur Verfügung. Die kombinierte Ladungssicherung mit Zurrket-te und Gewindespanner oder die Zurrwinde, dem sogenannten Safety – Fix, alternativ auch die kettenlose Ladungssicherung mit dem Multi – Fix. Sonder-ausführungen, beispielsweise für den Transport einer Müllpresse, sind optional lieferbar.
„City Line“ nennt sich diese neue Produktlinie und sie wird in zwei Fahrgestell-längen angeboten. HTM1435 für Mulden nach DIN 30720 und DIN 30720-1 in Größen von 5-10 cbm und die Variante HTM1440 welcher Mulden nach glei-cher DIN aber bis 20 cbm transportieren kann.
Das Messefahrzeug ist mit der kettenlosen Ladungssicherung Multi-Fix ausge-stattet. Die seitliche Ladungssicherung übernehmen Zentrierfixe, welche über eine exzentrische Lagerung auf die entsprechende Behälterbreite eingestellt werden können.
** Ende Pressetext ** Text und 2 Fotos download hier: www.pr-download.com/hueffermann25.zip

Die Hüffermann Transportsysteme GmbH ist ein hochspezialisierter Hersteller von Lkw-Anhängern für Wechselbehälter und Abrollcontainer, Lkw- und Sonderaufbauten, Entsorgungsfahrzeuge sowie Ladesicherungssystemen. Dabei verstehen wir uns als Systemlieferant und Wegbegleiter eines gezielten Stoffstrom-Managements. Und dabei gilt vor allem eines: Wir bieten alles aus einer Hand!

Im Fokus steht bei Hüffermann die Anhängerfertigung und Montage von Nutzfahrzeugaufbauten. Parallel dazu konzentrieren wir uns auf eine permanente technische Weiterentwicklung aller Systeme – auch in Zusammenarbeit mit der Hochschulforschung. Es sind Versionen und das Engagement, die der Schlüssel zum führenden Systemlieferanten sind.

Firmenkontakt
Hüffermann transportsysteme gmbh
Klaus Kieler
Ahlhorner Straße 89
27793 Wildeshausen
+49 (0) 4431 94 555 120
Klaus.Kieler@hueffermann.de
http://www.hueffermann.de

Pressekontakt
PREWE
Michael Endulat
Goldberger Str. 12
27580 Bremerhaven
+49 (0) 471 4817444
Michael.Endulat@prewe.com
http://www.prewe.com

Wissenschaft Technik Umwelt

Neu – Velsycon stellt neuen Frontlader vor

Neuer Frontlader für Gewerbemüllsammlung

Neu - Velsycon stellt neuen Frontlader vor

Der neue Frontlader FL 30 S bietet Neuerungen mit bewährter Technik.

Velsycon, der Spezialist für Lkw Wechselaufbauten und Sammelfahrzeuge für die Müllentsorgung stellt einen neuen Frontlader vor. Der FL 30 E, so die Typenbezeichnung des Wildeshauser Herstellers ist ein Festaufbau nach DIN 1501-3. Er bietet 30 m³ Ladevolumen und kann praktisch alle bekannten Umleerbehälter von 1,1 bis 7,0 m³ bedienen. Die Aufnahmegabel ist dazu hydraulisch verstellbar. Bereits in der Grundausstattung verfügt der Frontlader über eine Parker ICAN Steuerung, Datenfernübertragung und Ferndiagnose. Er ist hardware-seitig zudem für Sonderwünsche vorbereitet und kann damit die vielfältigen Wünsche nach Zusatzausstattungen erfüllen. Die Bedienung erfolgt über einen Joystick bzw. per Funkfernsteuerung. Die Hydraulikzylinder verfügen beim FL 30 E über ein Längenmesssystem. Die Arbeitsabläufe laufen damit zügiger und wirtschaftlicher gegenüber der klassischen Lösungen mit Drehwinkelgeber oder Näherungsschalter ab.
Sollten spezielle Einsatzbedingungen beim Anwender vorherrschen, kann die Steuerungs-Software im Frontlader seitens des Herstellers schnell und einfach auf Besonderheiten angepasst werden. So wird der Arbeitsablauf in einem definierten und sich wiederholenden Umleervorgang noch effektiver gestaltet.
Das neue ist seit gut einem halben Jahr bei einem norddeutschen Anwender im Einsatz und hat sich bewährt. Im Stahlbau und bei der Frontladetechnik selber kommen bewährte und nur im Detail verbesserte Konstruktionen zur Anwendung. So ist eine hohe Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit des Fahrzeuges sichergestellt. ** Ende Pressetext ** Text und große Bilddateien als Download: www.pr-download.com/velsycon25.zip

Die velsycon GmbH baut Hakenwechselsysteme (Combilift) und Aufsteller. Das COMBILIFT-System kann Wechselbehälter und Wechselsilos unterschiedlicher Normen aufnehmen, absetzen, hinstellen und kippen. Damit bietet das Unternehmen Transportlösungen für Anwendungsbereiche wie Entsorgung, Bauwirtschaft, Kunststoffe, Mehle/Pulver, Lebensmittelchemie, etc. Ein variables Umleersystem rundet das Angebot ab.
Aufgrund der Markterfahrung seit 1968 kann man den Kunden vielseitige Aufgabenlösungen und einen durchdachten Rundumservice bieten.
Der Anwender erhält ein Fahrzeug, Ladesystem und Behälter aus einer Hand sowie garantierte Funktionstüchtigkeit bis hin zur Schnittpunktkompatibilität.

Firmenkontakt
Velsycon GmbH
Edith Schmalstieg
Ahlhorner Straße 89
27793 Wildeshausen
04431 94 555 183
edithschmalstieg@velsycon.de
http://www.velsycon.de

Pressekontakt
PREWE
Michael Endulat
Goldberger Str. 12
27793 Bremerhaven
+471 4817444
edithschmalstieg@velsycon.de
http://www.prewe.com

Wissenschaft Technik Umwelt

4achser Papiersammler mit Extraausstattung

Entsorgungsbetriebe Lübeck übernehmen neuen Papier-sammler von Zoeller

4achser Papiersammler mit Extraausstattung

Hersteller Zöller Kipper konnte alle Ausstattungswünsche der Ent-sorgungsbetriebe Lübeck umsetzen.

Bei der Investition in einen weiteren Papiersammler nutzten die Entsorgungsbetriebe Lübeck ihre vielfältigen Erfahrungen bei der Konfiguration des neuen Fahrzeuges. Bevorzugter Einsatzbereich des Papiersammlers sind die Außenbezirke der Hansestadt, die sich insgesamt über eine Fläche von immerhin 214 km² erstreckt. Der Medium XL vom Lieferanten Zoeller in Mainz erhielt eine low entry Kabine, damit der Fahrer während der Sammeltour sicher und zügig rechtsseitig am Fahrzeug aus- bzw. einsteigen kann. Durch die zwangsgelenkte Nachlaufachse bleibt das Fahrzeug wendig.
Dank einer Funksteuerung kann der Fahrer beim Leeren eines Depotbehälters immer dort stehen, wo er die beste Sicht auf das Geschehen hat. Eine 4fache Abstützung sorgt dabei für einen si-cheren Stand des Fahrzeuges im Arbeitseinsatz. Da manche De-potbehälter in bis zu 8 Meter Entfernung zum Fahrzeug stehen ist eine entsprechende Kranleistung installiert. Zusätzliche Arbeits-leuchten sorgen für mehr Sicherheit bei der Arbeit während der dunklen Jahreszeit.
Sichtfenster am Aufnahmetrichter erlauben die Kontrolle eines ordnungsgemäßen Ladevorganges bzw. helfen Verstopfungen frühzeitig zu erkennen, weil beispielsweise nasses Sammelgut verklumpt oder verklebt ist. Ein pneumatisch angesteuerter Schie-ber am Aufnahmetrichter ermöglicht im Notfall den bequemen Handeinwurf von Sammelgut.
Der Ladekran des Papiersammlers ist so ausgerüstet das er so-wohl die alten Depotbehälter mit 2 Ringsystem als auch die neuen aufklappenden Systemcontainer leeren kann. Dies kommt kosten-günstiger, da die alten Behälter so weiter bis zum Ende ihres Le-benszyklus eingesetzt werden können. Denn die Entsorgungsbe-triebe Lübeck haben noch zahlreiche Behälter davon im Einsatz.
Entsorgungsbetriebe Lübeck (EBL) im Kurzportrait
Die Entsorgungsbetriebe Lübeck sind der kommunale Umwelt-dienstleister in der Hansestadt Lübeck, die rund 215.000 Einwoh-ner zählt. Das Dienstleistungsspektrum der EBL reicht von A wie Abfallberatung und Leeren von Abwassersammelgruben über Laubentsorgung und dem Betrieb von öffentlichen Toiletten bis hin zu W wie Wertstoffhof und Winterdienst. Rund 530 Mitarbeiterin-nen und Mitarbeiter sorgen zielstrebig und engagiert für die Reini-gung des Abwassers, für eine umweltverträgliche Abfallbeseitigung sowie für saubere Straßen und Plätze.
Text und Fotos download: www.pr-download.com/zoeller19.zip

Für uns als führender europäischer Hersteller hydraulischer Hub-Kipp-Vorrichtungen und kompletter Abfallsammelfahrzeuge ist neben der bekannten Produktqualität ein gut ausgebautes internationales Servicenetz eine Selbstverständlichkeit.

Unsere Servicestützpunkte und die angeschlossenen Partnerunternehmen bieten qualifizierten Rundum-Service für Lifter und Sammelfahrzeug -unkompliziert, ohne lange Wege und Wartezeiten. Dieses Angebot bleibt nicht nur auf eigene Produkte beschränkt, sondern gilt auch für viele andere gängige Fabrikate. Informieren Sie sich am für Sie zuständigen Servicecenter.

Durch den Zusammenschluß mit der französischen SEMAT S.A. und der HALLER Umweltsysteme GmbH & Co gehören seit kurzem zwei weitere markterfahrene und leistungsstarke Premium-Partner zur ZOELLER-Gruppe, von deren technischem know how Sie als Kunde direkt profitieren.

Weitere Highlights sind unser garantierter 24h-Ersatzteil-Lieferservice und unsere im Aufbau befindliche Online-Plattform ZOELLER-Parts Shop zur bequemen Ersatzteil-Bestellung -rund um die Uhr. Lassen Sie sich kostenlos registrieren.

Unser regelmäßiges Schulungsangebot für Ihr Service- und Wartungspersonal rundet unser Servicepaket ab. Hier lernen Sie unsere Produkte optimal einzusetzen und bleiben so immer auf dem Laufenden.

Firmenkontakt
ZÖLLER-KIPPER GmbH
Herr Sven Walter
Hans-Zöller-Straße 50-68
55130 Mainz
+49 (0)6131 8870
info@zoeller-kipper.de
http://www.zoeller-kipper.de/

Pressekontakt
PREWE
Michael Endulat
Goldberger Str. 12
27580 Bremerhaven
+49 (0)471 481 74 44
Michael.Endulat@prewe.com
http://www.prewe.com

Sonstiges

Velsycon – Lkw-Transportlogistik für Bau und Entsorger

Velsycon auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014 Stand: FG K52

Velsycon –  Lkw-Transportlogistik für Bau und Entsorger

Der Combilift Abrollkipper kann Baustoffbehälter in einzigartig flacher Weise auf Anhänger laden.

Die VELSYCON GmbH, Hersteller von Lkw Wechselaufbauten ist mit 2 Lkw-Gliederzügen auf der Messe vertreten. VELSYCON steht für vehicles, loading systems und container. Die hohe Exportquote mit Kunden in ganz Europa, dem Nahen Osten, Nordafrika und Übersee sowie die damit verbundene Internalisierung sind der Grund für diese Namensgebung.
Im Wildeshauser Werk werden Hakenwechselgeräte des Typs Combilift, Absetzkipper, Silosteller für 2-Taschen-Silos und Lifte als schwere Sattel-Siloauflieger produziert bzw. aufgebaut. Damit lassen sich alle am Markt befindlichen Wechsel-Silotypen aufnehmen, transportieren und senkrecht aufstellen. Der Combilift fährt natürlich auch DIN Wechselcontainer wie jeder andere Hakenabroll-Lkw. Er ist in Ausführungen für 2- bis 4-achs-Lkw verfügbar. Der Zweiachser Sattel-Siloauflieger für die Baustofflogistik bietet eine Transportkapazität für Wechselsilos bis 25 t Gesamtgewicht. Das Unternehmen gilt als einziger Anbieter von Transportsystemen für alle gängigen am Markt eingesetzten mobilen Baustoffsilos. Für die Entsorgungslogistik mit Lkw werden MSTS-Lifte gefertigt und aufgebaut.
Der Silo-Absetzkipper vom Typ SASK 26.18 kann auch klassische Mulden nach DIN 30720 aufnehmen und transportieren. Sein Schwerpunkt ist aber die Baustoffsilo-Logistik einschließlich der Be- und Entladung von Anhängern. Die Scherengelenkanbindung der Absetzkipperarme ermöglicht deren horizontale Ablegung in Transportstellung. Dies ist die Voraussetzung, um Rundsilos bis 2,5 m Durchmesser laden und transportieren zu können. Dank der hohen Fertigungstiefe mit eigenem Stahlbau und Hydraulikzylinderherstellung innerhalb der Unternehmensgruppe sowie dem Einsatz bewährter Komponenten sind auch Sonderlösungen nach Kundenwunsch realisierbar. Durch eine Vertriebsgemeinschaft mit Hüffermann Transportsysteme GmbH besteht Zugriff auf passende Anhänger für jeden Einsatzzweck.

Text und Fotos download: www.pr-download.com/velsycon14.zip
Alle Rechte: Velsycon GmbH, Wildeshausen, D

Die velsycon GmbH baut Hakenwechselsysteme (Combilift) und Aufsteller. Das COMBILIFT-System kann Wechselbehälter und Wechselsilos unterschiedlicher Normen aufnehmen, absetzen, hinstellen und kippen. Damit bietet das Unternehmen Transportlösungen für Anwendungsbereiche wie Entsorgung, Bauwirtschaft, Kunststoffe, Mehle/Pulver, Lebensmittelchemie, etc. Ein variables Umleersystem rundet das Angebot ab.
Aufgrund der Markterfahrung seit 1968 kann man den Kunden vielseitige Aufgabenlösungen und einen durchdachten Rundumservice bieten.
Der Anwender erhält ein Fahrzeug, Ladesystem und Behälter aus einer Hand sowie garantierte Funktionstüchtigkeit bis hin zur Schnittpunktkompatibilität.

Firmenkontakt
Velsycon GmbH
Frau Edith Schmalstieg
Ahlhorner Straße 89
27793 Wildeshausen
04431 94 555 183
edithschmalstieg@velsycon.de
www.velsycon.de

Pressekontakt
PREWE
Herr Michael Endulat
Goldberger Str. 12
27793 Bremerhaven
+471 4817444
edithschmalstieg@velsycon.de
www.prewe.com

Sonstiges

Velsycon – Lkw-Transportlogistik für Bau und Entsorger

Velsycon auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014 Stand: FG K52

Velsycon –  Lkw-Transportlogistik für Bau und Entsorger

Der Combilift Abrollkipper kann Baustoffbehälter in einzigartig flacher Weise auf Anhänger laden.

Die VELSYCON GmbH, Hersteller von Lkw Wechselaufbauten ist mit 2 Lkw-Gliederzügen auf der Messe vertreten. VELSYCON steht für vehicles, loading systems und container. Die hohe Exportquote mit Kunden in ganz Europa, dem Nahen Osten, Nordafrika und Übersee sowie die damit verbundene Internalisierung sind der Grund für diese Namensgebung.
Im Wildeshauser Werk werden Hakenwechselgeräte des Typs Combilift, Absetzkipper, Silosteller für 2-Taschen-Silos und Lifte als schwere Sattel-Siloauflieger produziert bzw. aufgebaut. Damit lassen sich alle am Markt befindlichen Wechsel-Silotypen aufnehmen, transportieren und senkrecht aufstellen. Der Combilift fährt natürlich auch DIN Wechselcontainer wie jeder andere Hakenabroll-Lkw. Er ist in Ausführungen für 2- bis 4-achs-Lkw verfügbar. Der Zweiachser Sattel-Siloauflieger für die Baustofflogistik bietet eine Transportkapazität für Wechselsilos bis 25 t Gesamtgewicht. Das Unternehmen gilt als einziger Anbieter von Transportsystemen für alle gängigen am Markt eingesetzten mobilen Baustoffsilos. Für die Entsorgungslogistik mit Lkw werden MSTS-Lifte gefertigt und aufgebaut.
Der Silo-Absetzkipper vom Typ SASK 26.18 kann auch klassische Mulden nach DIN 30720 aufnehmen und transportieren. Sein Schwerpunkt ist aber die Baustoffsilo-Logistik einschließlich der Be- und Entladung von Anhängern. Die Scherengelenkanbindung der Absetzkipperarme ermöglicht deren horizontale Ablegung in Transportstellung. Dies ist die Voraussetzung, um Rundsilos bis 2,5 m Durchmesser laden und transportieren zu können. Dank der hohen Fertigungstiefe mit eigenem Stahlbau und Hydraulikzylinderherstellung innerhalb der Unternehmensgruppe sowie dem Einsatz bewährter Komponenten sind auch Sonderlösungen nach Kundenwunsch realisierbar. Durch eine Vertriebsgemeinschaft mit Hüffermann Transportsysteme GmbH besteht Zugriff auf passende Anhänger für jeden Einsatzzweck.

Text und Fotos download: www.pr-download.com/velsycon14.zip
Alle Rechte: Velsycon GmbH, Wildeshausen, D

Die velsycon GmbH baut Hakenwechselsysteme (Combilift) und Aufsteller. Das COMBILIFT-System kann Wechselbehälter und Wechselsilos unterschiedlicher Normen aufnehmen, absetzen, hinstellen und kippen. Damit bietet das Unternehmen Transportlösungen für Anwendungsbereiche wie Entsorgung, Bauwirtschaft, Kunststoffe, Mehle/Pulver, Lebensmittelchemie, etc. Ein variables Umleersystem rundet das Angebot ab.
Aufgrund der Markterfahrung seit 1968 kann man den Kunden vielseitige Aufgabenlösungen und einen durchdachten Rundumservice bieten.
Der Anwender erhält ein Fahrzeug, Ladesystem und Behälter aus einer Hand sowie garantierte Funktionstüchtigkeit bis hin zur Schnittpunktkompatibilität.

Firmenkontakt
Velsycon GmbH
Frau Edith Schmalstieg
Ahlhorner Straße 89
27793 Wildeshausen
04431 94 555 183
edithschmalstieg@velsycon.de
www.velsycon.de

Pressekontakt
PREWE
Herr Michael Endulat
Goldberger Str. 12
27793 Bremerhaven
+471 4817444
edithschmalstieg@velsycon.de
www.prewe.com

Wissenschaft Technik Umwelt

Rückblick: Zöller Kipper GmbH auf der IFAT 2014

ZOELLER ist Europas größter Hersteller für Lifter-Systeme (Schüttungen) und Abfallsammelfahrzeuge, mit Produktionsstan-dorten in Deutschland, Frankreich, Holland, Österreich, Polen und Tschechien.

Rückblick: Zöller Kipper GmbH auf der IFAT 2014

Zoeller ist Marktführer bei Schüttungen

Mit 14 Fahrzeugen war die Zöller-Kipper GmbH auf der Messe vertreten, 6 Fahrzeuge davon in die Vorführung im Rahmen des VAK Programms. Viele neue Detaillösungen, wie die Gewichtsreduzierung im Stahlbau, Plugin-Lösungen, Air-Schranken oder Elektrolifter, aber auch Sonderlösungen nach Kundenwunsch, konnten live an den Fahrzeugen präsentiert werden.

Messeexponate im Detail – Hecklader-Fahrzeuge

(Bild: Zoeller_05_IFAT_aktuell_5239 /5243 jpg)
Der ZOELLER MICRO XL PLUG IN mit 7 m³ Aufbauvolumen, montiert auf einem Mitsubishi CANTER, ist als Elektrovariante mit einem Batterie-Paket für den elektrisch arbeitenden Verdichteraufbau und Lifter ausgestattet. Das führt zu einer Reduzierung der CO2 Emissionen sowie des Geräuschpegels zum Vorteil der An-wohner im Sammelrevier und der Bediener am Fahrzeug.

(Bild: Zoeller_05_IFAT_aktuell_5228 jpg)
Der MEDIUM XLS SPLIT ist ein vertikal geteilter Sammelaufbau für das gleichzeitige Sammeln von zwei unterschiedlichen Fraktio-nen, ausgestattet mit der neue integrierten ZOELLER-Lifter-Lösung vom Typ Low Level ROTARY III 2406, der hohe Leis-tungsdaten Daten mit sehr guten Nutzlasten darstellt. Neu sind die pneumatisch schenkbaren Trittbretter und Haltegriffe für den Lader, LED-Beleuchtung der Bedienelemente sowie die Air-Sicherheits-Schranken. Letzteres sind festaufgepumpte Luftschläuche. Ein Laserlicht im Inneren registriert jede Verformung und löst die Sicherheitsabschaltung aus.

(Bild: Zoeller_05_IFAT_aktuell_5238 jpg)
Die MEDIUM X2 Baureihe wird in verschiedenen Aufbauvarianten mit glattwandigen Aufbauten, mit verspanteten Aufbauten und un-terschiedlichen Aufbauhöhen in Kombination mit verschiedenen ZOELLER-Lifter Systemen zur Restmüllentleerung ausgestellt.

(Bild: Zoeller_05_IFAT_aktuell_5109 / 5101 (24 Volt) jpg)
Im Messepavillion waren 6 Schüttungskonzepte vorführbereit in-stalliert, darunter auch die neuen 24 Volt DELTA mit Niederspan-nungs-Schnittstelle als Energieversorgung sowie dem Low Level ROTARY III.

ganze Meldung und Fotos hier: www.pr-download.com/zoeller18.zip

Bildquelle:kein externes Copyright

Für uns als führender europäischer Hersteller hydraulischer Hub-Kipp-Vorrichtungen und kompletter Abfallsammelfahrzeuge ist neben der bekannten Produktqualität ein gut ausgebautes internationales Servicenetz eine Selbstverständlichkeit.

Unsere Servicestützpunkte und die angeschlossenen Partnerunternehmen bieten qualifizierten Rundum-Service für Lifter und Sammelfahrzeug -unkompliziert, ohne lange Wege und Wartezeiten. Dieses Angebot bleibt nicht nur auf eigene Produkte beschränkt, sondern gilt auch für viele andere gängige Fabrikate. Informieren Sie sich am für Sie zuständigen Servicecenter.

Durch den Zusammenschluß mit der französischen SEMAT S.A. und der HALLER Umweltsysteme GmbH & Co gehören seit kurzem zwei weitere markterfahrene und leistungsstarke Premium-Partner zur ZOELLER-Gruppe, von deren technischem know how Sie als Kunde direkt profitieren.

Weitere Highlights sind unser garantierter 24h-Ersatzteil-Lieferservice und unsere im Aufbau befindliche Online-Plattform ZOELLER-Parts Shop zur bequemen Ersatzteil-Bestellung -rund um die Uhr. Lassen Sie sich kostenlos registrieren.

Unser regelmäßiges Schulungsangebot für Ihr Service- und Wartungspersonal rundet unser Servicepaket ab. Hier lernen Sie unsere Produkte optimal einzusetzen und bleiben so immer auf dem Laufenden.

ZÖLLER-KIPPER GmbH
Sven Walter
Hans-Zöller-Straße 50-68
55130 Mainz
+49 (0)6131 8870
info@zoeller-kipper.de
http://www.zoeller-kipper.de/

PREWE
Michael Endulat
Goldberger Str. 12
27580 Bremerhaven
+49 (0)471 481 74 44
Michael.Endulat@prewe.com
http://www.prewe.com

Wissenschaft Technik Umwelt

Biotonne – Zweckverband Celle testet ZOELLER-Waschkombi

Fachleute empfehlen mehr Hygiene in der Biotonne

Biotonne - Zweckverband Celle testet ZOELLER-Waschkombi

Der ZOELLER Medien XLS Waschkombi reinigt eine Biotonne in wenigen Sekunden

In der Ausführung Waschkombi ist der ZOELLER MEDIUM XLS ein Multitalent. Es fährt als Sammelfahrzeug für die Biotonne ins Revier und führt nach der Leerung des Sammelgefäßes sofort eine Reinigung durch. Hochdruckdüsen schwenken dazu in das Sammelgefäß. In der Beladewanne des Sammelfahrzeuges wird das Schmutzwasser vom Sammelgut getrennt und in einen Tank gepumpt. In einer Vorführtour stellt der Mainzer Hersteller von Schüttungen und einsatzbereiten Sammelfahrzeuge den neuen ZOELLER-Waschkombi vor. Auch der Zweckverband Abfallwirtschaft Celle, ein öffentlich rechtliches Unternehmen, konnte das Fahrzeug eine Woche lang testen. 4 Sammelfahrzeuge sind gegenwärtig im Landkreis und der Stadt Celle zur Leerung der Biotonne unterwegs. In der frostfreien Jahreszeit übernimmt das bisher ein spezielles Reinigungsfahrzeug. Es fährt gemeinsam mit einem Sammelfahrzeug ins Revier und führt im Anschluss an die Leerung der Sammelgefäße die Behälterreinigung durch. Mit dem neuen ZOELLER-Waschkombi kann das Reinigungsfahrzeug komplett eingespart werden. Kosten für Personal, der Investition in ein Fahrzeug, sowie Wartung, Steuern und Versicherung entfallen.
Der Reinigungsvorgang läuft praktisch vollautomatisch im Rahmen der Behälterleerung bei 2-Rad-MGB innerhalb weniger Sekunden ab. Zwei Wascharme lassen ein unabhängiges Arbeiten links und rechts zu. Ein enormer Vorteil des System mittels intelligenter Steuerung ist, das ein Öffnen der Behälterdeckel vor Entleerung nicht notwendig ist und somit die Keimbelastung bei der Entleerung deutlich reduziert wird. Gleichsam erfolgt auch ein Reinigen der inneren Deckelseite, was herkömmliche Systeme nicht umsetzen konnten. Die Waschzeit ist stufenlos einstellbar. Die Erfahrung hat gezeigt, dass bei regelmäßiger Behälterreini-gung 3 bis 4 Sekunden Waschzeit pro Behälter vollkommen ausreicht, da mit 45° Warmwasser gearbeitet werden kann. Vierradbehälter bis 1,1 m³, auch MGB werden automatisch erkannt und unter gleichzeitigem Einsatz beider Wascharme gereinigt.
Biotonne Keime und Sporen
Nach der Testwoche in Celle müssen zunächst die Ergebnisse mit dem ZOELLER-Waschkombi ausgewertet werden. Beim Zweckverband Abfallwirtschaft Celle steht fest, dass ein ZOELLER-Waschkombi durch Wechseleinsatz alle Reviere bedienen kann.
ganzer Text und 4 Fotos hier: www.pr-download.com/zoeller16.zip

Für uns als führender europäischer Hersteller hydraulischer Hub-Kipp-Vorrichtungen und kompletter Abfallsammelfahrzeuge ist neben der bekannten Produktqualität ein gut ausgebautes internationales Servicenetz eine Selbstverständlichkeit.

Unsere Servicestützpunkte und die angeschlossenen Partnerunternehmen bieten qualifizierten Rundum-Service für Lifter und Sammelfahrzeug -unkompliziert, ohne lange Wege und Wartezeiten. Dieses Angebot bleibt nicht nur auf eigene Produkte beschränkt, sondern gilt auch für viele andere gängige Fabrikate. Informieren Sie sich am für Sie zuständigen Servicecenter.

Durch den Zusammenschluß mit der französischen SEMAT S.A. und der HALLER Umweltsysteme GmbH & Co gehören seit kurzem zwei weitere markterfahrene und leistungsstarke Premium-Partner zur ZOELLER-Gruppe, von deren technischem know how Sie als Kunde direkt profitieren.

Weitere Highlights sind unser garantierter 24h-Ersatzteil-Lieferservice und unsere im Aufbau befindliche Online-Plattform ZOELLER-Parts Shop zur bequemen Ersatzteil-Bestellung -rund um die Uhr. Lassen Sie sich kostenlos registrieren.

Unser regelmäßiges Schulungsangebot für Ihr Service- und Wartungspersonal rundet unser Servicepaket ab. Hier lernen Sie unsere Produkte optimal einzusetzen und bleiben so immer auf dem Laufenden.

Kontakt
ZÖLLER-KIPPER GmbH
Sven Walter
Hans-Zöller-Straße 50-68
55130 Mainz
+49 (0)6131 8870
info@zoeller-kipper.de
http://www.zoeller-kipper.de/

Pressekontakt:
PREWE
Michael Endulat
Goldberger Str. 12
27580 Bremerhaven
+49 (0)471 481 74 44
Michael.Endulat@prewe.com
http://www.prewe.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Neu bei ZOELLER – sehr kleine Pressmüllfahrzeuge

ZOELLER nach erstem Auftritt auf Demopark zufrieden

Neu bei ZOELLER - sehr kleine Pressmüllfahrzeuge

Die sehr kleinen Müllsammelfahrzeuge aus der Baureihe Micro waren Schwerpunkt in der Präsentation.

Die Zöller-Kipper GmbH, Hersteller von Schüttungen sowie Sammel- und Entsorgungsfahrzeugen ist mit dem Auftritt und dessen Verlauf auf der Demopark in Eisenach zufrieden. Durch die Integration der Produktpalette von Hagemann & Partner Gesellschaft für Umwelttechnik mbH in Berlin hat der mit Hauptsitz in Mainz ansässige Hersteller sein Produktprogramm um sehr kleine Müllpressfahrzeuge erweitert. Die Baureihe MICRO bildete deshalb einen Schwerpunkt in der Präsentation.
Die Hagemann Müllpressaufbauten wurden seit Anfang 2012 in der bewährten Bauart als Ergänzung der ZOELLER-Produktpalette in das MICRO Segment integriert. Seitenladeraufbauten mit hoher Presskraft werden unter dem Namen MICRO HG und die leichteren Aufbauten mit geringerer Presskraft unter dem Namen MICRO HGL angeboten. Beide Aufbautypen können auch mit seitlichem Lifter für MGB ausgestattet werden. Weitere Zusatzausrüstungen wie Gerätebehälter, Handwascheinrichtung usw. sind möglich.
Für Fahrgestelle von 2,8 t bis 3,5 t zulässiges Gesamtgewicht wie z.B. VW T5, VW CRAFTER, MERCEDES SPPRINTER, IVECO DAILY, FUSO CANTER wird auf Grund der Tragfähigkeit der Fahrgestelle der leichtere Aufbautyp MICRO HGL mit Nutzinhalt von 3,5 bis 4 cbm ohne Lifter als Papierkorbsamm-ler mit 2 Schiebetüren favorisiert.
Für Fahrgestelle mit zulässigem Gesamtgewicht über 3,5t bis 7,5 t z.B. oben genannter Hersteller und kompakter Geräteträgerfahrgestelle wie z.B. der neue Multicar M31 der Firma HAKO, LADOG Fahrgestelle, BOKI Fahrgestelle der Firma Kiefer wird der Aufbautyp MICRO HG mit und ohne Lifter angeboten, wobei auch bei Ausführung mit Lifter rechts und links eine Schiebetür zur Handbefüllung möglich ist. Die Aufbaugrößen werden dem Fahrgestelltyp angepasst.
Heckladeraufbauten werden unter dem Namen MICRO HGHK mit 3 bis 5 cbm Nutzinhalt besonders für den Bereich Friedhofsentsorgung, d.h. zur Entsorgung großer MGB und Drahtgitterkörbe bei möglichst geringen Fahrzeugabmessun-gen hauptsächlich für oben genannte Geräteträgerfahrgestelle eingesetzt. Zum Einsatz in besonders beengten Gebieten, wo sogar der Einsatz des ZOELLER Heckladeraufbaus MICRO XL nicht mehr möglich ist, sind die Aufbauten MICRO HGH zur Montage auf LKW Kipper Fahrgestelle mit kurzem Radstand bis 7,5t zulässiges Gesamtgewicht verfügbar.
Das im Dachbereich pendelnd gelagerte Pressschild in absolut stabiler nahezu unverwüstlicher Ausführung arbeitet auch zuverlässig bei Problemabfällen mit hohem Asche-, Strauchwerk-, Erd- und Papieranteil.
Weitere Vorteile sind eine maximal mögliche Ausnutzung des Fahrzeugbau-raumes, die Dichtheit des Sammelbehälters bis ca. 400 mm über Bodenblech und die Vermeidung von Verschmutzung hinter einem im Aufbau gelagerten Press-Schild.
Parkanlagen, Friedhöfe und ähnliches mehr sind ein bevorzugtes Revier für diese kompakte und wendige Baureihe, wenn Sammel- und Abfuhrarbeiten ausgeführt werden sollen. Die Produktion der Sammelfahrzeuge findet im Berliner Werk von ZOELLER statt.
ganze Meldung und Fotos: www.pr-download.com/zoeller14.zip

Für uns als führender europäischer Hersteller hydraulischer Hub-Kipp-Vorrichtungen und kompletter Abfallsammelfahrzeuge ist neben der bekannten Produktqualität ein gut ausgebautes internationales Servicenetz eine Selbstverständlichkeit.

Unsere Servicestützpunkte und die angeschlossenen Partnerunternehmen bieten qualifizierten Rundum-Service für Lifter und Sammelfahrzeug -unkompliziert, ohne lange Wege und Wartezeiten. Dieses Angebot bleibt nicht nur auf eigene Produkte beschränkt, sondern gilt auch für viele andere gängige Fabrikate. Informieren Sie sich am für Sie zuständigen Servicecenter.

Durch den Zusammenschluß mit der französischen SEMAT S.A. und der HALLER Umweltsysteme GmbH & Co gehören seit kurzem zwei weitere markterfahrene und leistungsstarke Premium-Partner zur ZOELLER-Gruppe, von deren technischem know how Sie als Kunde direkt profitieren.

Weitere Highlights sind unser garantierter 24h-Ersatzteil-Lieferservice und unsere im Aufbau befindliche Online-Plattform ZOELLER-Parts Shop zur bequemen Ersatzteil-Bestellung -rund um die Uhr. Lassen Sie sich kostenlos registrieren.

Unser regelmäßiges Schulungsangebot für Ihr Service- und Wartungspersonal rundet unser Servicepaket ab. Hier lernen Sie unsere Produkte optimal einzusetzen und bleiben so immer auf dem Laufenden.

Kontakt
ZÖLLER-KIPPER GmbH
Sven Walter
Hans-Zöller-Straße 50-68
55130 Mainz
+49 (0)6131 8870
info@zoeller-kipper.de
http://www.zoeller-kipper.de/

Pressekontakt:
PREWE
Michael Endulat
Goldberger Str. 12
27580 Bremerhaven
+49 (0)471 481 74 44
Michael.Endulat@prewe.com
http://www.prewe.com

Wissenschaft Technik Umwelt

ZOELLER Gruppe Ausblick 2013

Für 2013 wird die Produktweiterentwicklung im Bereich der Baureihen Zöller Medium u. Zöller Magnum Sammelfahrzeuge konsequent weitergeführt.

ZOELLER Gruppe Ausblick 2013

Jürgen Kowalke, Leiter Vertrieb und Service Deutschland von der Zöller Kipper GmbH, Mainz.

Jürgen Kowalke, Leiter Vertrieb und Service Deutschland bei der Zöller-Kipper GmbH: „Für 2013 rechnen wir mit einem durchschnittlichen Marktverlauf. Dramatische Einbrüche erwarten wir nicht. Tendenzen für uns werden über die Einführung der Euro 6 und die stärkere Nachfrage alternativer Antriebskonzepte gesetzt. Ein Blick auf das abgelaufene Jahr hilft unsere Erwartungen zu verstehen. Unsere Liftersysteme sind gut im Markt präsent. Wir bieten als notwendigen Baustein für alle Hybrid betriebenen Abfallsammelfahrzeuge seit kurzem die bewährten Lifterfamilien Elektro Delta und Rotary. Die Akquisition der Produktlinie der ehemaligen Hagemann Umwelttechnik in Berlin erweitert unser Produktprogramm nach unten mit sehr kleinen Abfallsammelfahrzeugen sowie Sonderlösungen in der Entsorgung. Für 2013 wird die Produktweiterentwicklung im Bereich der Baureihen Zöller Medium u. Zöller Magnum Sammelfahrzeuge konsequent weitergeführt. Zusammen mit verbesserten Service sichern wir der Kundschaft eine hohe Verfügbarkeit unsere Produkte.“

Text und Foto download hier: www.pr-download.com/zoeller13.zip
Alle Rechte Text und Foto: Zöller Kipper GmbH / Mainz / D

Für uns als führender europäischer Hersteller hydraulischer Hub-Kipp-Vorrichtungen und kompletter Abfallsammelfahrzeuge ist neben der bekannten Produktqualität ein gut ausgebautes internationales Servicenetz eine Selbstverständlichkeit.

Unsere Servicestützpunkte und die angeschlossenen Partnerunternehmen bieten qualifizierten Rundum-Service für Lifter und Sammelfahrzeug -unkompliziert, ohne lange Wege und Wartezeiten. Dieses Angebot bleibt nicht nur auf eigene Produkte beschränkt, sondern gilt auch für viele andere gängige Fabrikate. Informieren Sie sich am für Sie zuständigen Servicecenter.

Durch den Zusammenschluß mit der französischen SEMAT S.A. und der HALLER Umweltsysteme GmbH & Co gehören seit kurzem zwei weitere markterfahrene und leistungsstarke Premium-Partner zur ZOELLER-Gruppe, von deren technischem know how Sie als Kunde direkt profitieren.

Weitere Highlights sind unser garantierter 24h-Ersatzteil-Lieferservice und unsere im Aufbau befindliche Online-Plattform ZOELLER-Parts Shop zur bequemen Ersatzteil-Bestellung -rund um die Uhr. Lassen Sie sich kostenlos registrieren.

Unser regelmäßiges Schulungsangebot für Ihr Service- und Wartungspersonal rundet unser Servicepaket ab. Hier lernen Sie unsere Produkte optimal einzusetzen und bleiben so immer auf dem Laufenden.

Kontakt:
ZÖLLER-KIPPER GmbH
Sven Walter
Hans-Zöller-Straße 50-68
55130 Mainz
+49 (0)6131 8870
info@zoeller-kipper.de
http://www.zoeller-kipper.de/

Pressekontakt:
PREWE
Michael Endulat
Goldberger Str. 12
27580 Bremerhaven
+49 (0)471 481 74 44
Michael.Endulat@prewe.com
http://www.prewe.com