Tag Archives: entfernen

Immobilien Bauen Garten

Anleitung zum Urinstein entfernen?

Darüber hinaus noch die wichtigsten Mittel gegen lästigen Urinstein.

Anleitung zum Urinstein entfernen?

Nachfolgend eine Anleitung, um im WC Urinstein zu beseitigen.

Darüber hinaus noch die wichtigsten Mittel gegen lästigen Urinstein.

Vorab sei gesagt, dass oftmals Ablagerungen in der Toilette schuld für den üblen Geruch sind. Deshalb nun eine Anleitung wie man Urinstein lösen kann.

Für Urinstein gilt, dass dieser möglichst schnell entfernt werden sollte, sobald dieser entdeckt wird, denn diese Ablagerungen sind nicht nur ein optisches Problem, sie sind darüber hinaus auch noch idealer Nährboden für Bakterien und somit auch ein hygienisches Problem.

Wenn man sich schon oft die Frage gestellt hat, wie man Urinstein entfernen kann, dann sollte man nun weiterlesen.

Wir zeigen neben Hausmitteln die den Urinstein leicht entfernen können, aber auch wie dieses Übel entsteht.

Vielen dürfte die Reinigung des WCs und natürlich insbesondere auch des Toilettendeckels keine große Freude bereiten, dabei ist das regelmäßige Säubern des WCs und des Toilettendeckels unverzichtbarer Bestandteil des Putzprogramms.

Dies kann vor allem unliebsamen Urinstein fernhalten und natürlich auch schwerwiegenden finanziellen Folgen vorbeugen.

Viele denken nun bestimmt, dass dies völlig übertrieben sei aber hartnäckiger Urin- aber auch Kalkstein kann eine ganze Toilette lahmlegen und dadurch enorme Kosten verursachen.

Die Entstehung des Übels:

Grob gesagt ist eine chemische Reaktion für das Übel verantwortlich.

Es ist ferner die Mischung von Urin und kalkhaltigem Wasser, die miteinander reagieren.

Ist diese chemische Reaktion erst einmal in Gang gesetzt worden, entsteht bald schon eine gelbliche beziehungsweise bräunliche Ablagerung.

Diese hat oft eine feste Form.

Dabei wirkt der Kalk aus dem Spülwasser mit der Säure aus dem Harn.

Es bildet sich eine sogenannte Kalk-Magnesiumverbindung, welches als Urinstein-Ablagerung zu erkennen ist.

Darüber hinaus bilden sich auch noch schädliche Bakterien.

Fakt ist, umso länger diese Urinstein-Ablagerung sich in der Toilette befindet, desto schwerer lässt sich diese wieder entfernen. Daher ist schnelles Handeln gefragt.

Tipp: Beim Gebrauch von Putzmitteln sollte man immer Putz-Handschuhe tragen!

Nachfolgend Mittel gegen Urinstein:

1. Urinsteinentferner Essig

Essig ist nicht nur ein relativ günstiges Mittel gegen Ablagerungen, sondern auch noch ein bewiesen wirksamer Urinsteinentferner.

Somit lässt sich das Übel ganz einfach beseitigen.

Darüber hinaus werden auch Kalkablagerungen gleichzeitig bekämpft.

Anleitung:

Mit einem Lappen sollte ausreichend Essig auf die zu reinigende Stelle aufgetragen werden.

Im Übrigen, hierfür eignet sich auch die Klobürste hervorragend.

Nun sollte der Essig eine Weile einziehen. Am einfachsten ist es, wenn man den Essig die ganze Nacht über einwirken lässt.

Danach sollte man die Toilette mehrfach spülen und gegebenenfalls sollte man mit der Klobürste nachhelfen, um die restlichen Ablagerung zu beseitigen.

Tipp: Oftmals befinden sich Ablagerungen auch unter dem Toilettenrand.

Hierfür kann man Toiletten- oder aber Küchenpapier in Essig tränken und ganz einfach unter den Toilettenrand klemmen.

So kann der Essig auch dort einwirken.

Danach mit der Klobürste oder aber ein Zahn- oder Drahtbürste reinigen, sollten die Ablagerungen zu hartnäckig sein.

2. Urinsteinlöser Säuren aus dem Haushalt

Sollte man zufälligerweise keinen Essig zu Hause haben, können folgende Säuren sehr gut gegen Ablagerungen wirken:

Zitronen-, Ameisensäure sowie die Essenz aus Zitrusfrüchten

Anleitung:

Wie bei 1. Urinsteinentferner Essig.

Tipp: Sehr oft beugt ein Klostein auch Ablagerungen vor.

Hierfür einfach mal im Supermarkt verschiedene Klosteine vergleichen.

3. Ablagerungen mit Cola und Backpulver beseitigen

Wie viele bereits wissen ist die Verbindung von Cola und Backpulver sehr effektiv bei Schmutz.

Vorsicht: Nicht verwechseln mit Cola und Mentos!

Anleitung:

Zunächst einfach das Klo mit Wasser reinigen und mit der Klobürste schon einmal die groben Verschmutzungen entfernen.

Danach gibt man ein Päckchen Backpulver in das Klo und lässt es circa eine Stunde einwirken.

Sind die Ablagerungen sehr dick, so sollten gleich mehrere Päckchen Backpulver genommen werden und beziehungsweise oder sollte sich die Einwirkungszeit etwas verlängern.

Die Verbindung von Natron und der Säuren lösen die Verkrustungen auf und lassen sich danach kinderleicht entfernen.

Wenn Backpulver nicht reichen sollte, dann gibt es noch den Trick mit der handelsüblichen Cola.

Hierfür gibt man zuerst die Cola in das Klo und gibt anschließend das Backpulver hinzu.

Nicht wundern, die Verbindung von Cola und Backpulver sorgt dafür, dass es anfängt zu schäumen, was jedoch gleichzeitig bedeutet, dass die Verkrustungen schneller lösen lässt.

Die Einwirkzeit beträgt bei dieser Methode etwa eine bis zwei Stunden. Danach einfach mit Wasser nachspülen.

Tipp: Die Cola und Backpulver Mischung kann auch auf die Klobürste gegeben werden und damit kann man nachwischen.

4. Die Chemiekeule

Neben den ganzen Hausmittelchen gibt es natürlich auch noch die sogenannten Chemiekeulen.

Erwähnt sollte aber werden, dass man der Umwelt zuliebe sich erst einmal mit den Hausmitteln auseinandersetzen sollte, denn diese helfen oftmals genauso gut.

Im Übrigen, viele unserer Leser haben uns dies sogar bestätigt.

Dies jedoch im Bezug auf das Thema verstopfter Abfluss.

Sollten die oben genannten Tipps jedoch nicht helfen, so gibt es selbstverständlich hartnäckige Mittel gegen lästige Ablagerungen.

Diese WC Reiniger sind zum Beispiel in jedem Supermarkt erhältlich.

Geeignet gegen hartnäckige Ablagerungen sind unter anderem Spülmaschinen-Tab sowie auch Reinigungstabletten für das Gebiss.

Diese Mittel sollten nach Möglichkeit über Nacht einwirken.

Am nächsten Tag sollte man dann das Ergebnis begutachten, nachdem man das WC mit Wasser gespült hat.

Wichtig: Viele Reinigungsmittel die Urinstein beseitigen enthalten Chlor.

Deshalb ist es wichtig, wie bereits erwähnt, dass man beim Einsatz dieser Mittel unbedingt Handschuhe trägt.

Darüber hinaus sollte man vorsichtig sein, dass diese Mittel nicht in die Augen und auch nicht auf die Kleidung gelangt.

Die Folgen können Schäden am Auge sowie Ausbleichen der Kleidung nach sich ziehen.

Verbeugen!

Man muss nicht immer abwarten, bis ein Problem eingetreten ist.

Daher empfehlen wir vorzubeugen. Nachfolgend ein paar Tipps um Ablagerungen fernzuhalten.

Wichtig ist, dass Urin nicht lange in der Toilettenschüssel bleiben sollte.

Daher ist nach jedem Toilettengang das Abziehen wichtigste Regel.

Denn, je länger sich Urin in der Toilettenschüssel befindet, desto schneller bilden sich unliebsame Ablagerungen.

Wichtig ist aber auch das regelmäßige Reinigen des stillen Örtchen.

So können kaum Ablagerungen entstehen beziehungsweise beugen hartnäckigen Ablagerungen vor. Im Übrigen, auch das Toilettendeckel säubern gehört zu einem hygienisch einwandfreien stillen Örtchen.

Ebenso sollte unter dem Toilettenrand gereinigt werden.

Dies wird oftmals vernachlässigt, da diese Stelle ja nicht zu sehen ist, aber diese Stelle ist Nährboden für schädliche Bakterien. Hierfür kann ganz einfach die Klobürste genommen werden.

Gegebenenfalls hilft auch eine Zahn- sowie Drahtbürste, sollten die Stellen unter dem Rand schwer zugänglich sein.

Erwähnt werden muss zudem, dass die Behandlung mit Essig Ablagerungen im Rohr beseitigen und daher ebenfalls regelmäßig durch geführt werden sollte.

Abschließend bleibt noch zu sagen, dass die regelmäßige Pflege des stillen Örtchen Pflicht ist um Urin- sowie auch Kalkstein fernzuhalten.

Ebenso muss gesagt werden, dass die oben genannten Tipps nicht alle Tipps gegen Ablagerungen sind und die Liste der Tipps durchaus erweitert werden kann.

Eine Garantie um den Urinstein zu entfernen besteht leider auch nicht zu 100 Prozent.

Sollte man sich daher unsicher sein, so sollte immer ein Experte herangezogen werden.

Sanitärfirma beziehungsweise Sanitär Notdienst, wenn Hausmittel nicht mehr helfen!

Es kann durchaus vorkommen, dass Hausmittel nicht mehr helfen.

In diesem Fall ist es ratsam erfahrene Mitarbeiter einer Firma aus dem Bereich des Sanitär zu beauftragen.

Selbstverständlich kann man außerhalb der Öffnungszeiten auch einen Notdienst kontaktieren.

Dieser ist rund um die Uhr für die Kanalreinigung und im schlimmsten Fall auch für die Kanalsanierung zur Stelle.

Sollte der Abfluss nicht mehr richtig ablaufen, dann übernimmt ein Mitarbeiter der Rohrreinigungsfirma gerne auch die Abflussreinigung, sodass der Abfluss innerhalb weniger Augenblicke wieder richtig funktioniert.

Darüber hinaus kann bei einer Rohrverstopfung ein Klempner aus Berlin oder aber auch ein Klempner Notdienst, außerhalb der gewöhnlichen Geschäftszeiten, beauftragt werden.

Im Übrigen, Klempner sind für allerlei Probleme rund um Kanal oder aber Rohr sowie Abfluss idealer Ansprechpartner.

Regelmäßiges Kalk entfernen

Kalk ist ein Problem, welches uns immer wieder beschäftigt und einfach nicht loslässt.

Gerade im Bereich des Bades kann Kalk eine Schwierigkeit darstellen.

Zum Beispiel Kalkflecken.

Dies ist zwar nur optisch betrachtet ein Problem, jedoch kann Kalk mitunter auch eine zerstörerische Wirkung haben.

Zum Beispiel Kalk im Abfluss kann den ganzen Abfluss zerstören. Daher ist das regelmäßige Entfernens von Kalk sehr wichtig. Denn, dieses Problem kann sehr teuer werden.

Toilettendeckel säubern nicht vergessen!

Putzt man das Bad oder aber das stille Örtchen, vergisst man oftmals den Toilettendeckel zu reinigen.

Erwähnt werden muss, dass sich aber genau hier viele Bakterien befinden.

Klar, man berührt im Normalfall den Toilettendeckel nur mit den Händen, aber was ist mit den Urinspritzern oder aber den Spritzern des Abwassers?

Hieran denkt vermutlich kaum jemand, weshalb zur optimalen Reinigung des Bades beziehungsweise des stillen Örtchens unbedingt auch die Säuberung des Toilettendeckels zählt.

Quelle: http://abfluss-verstopft.flink-rohrreinigung.de/anleitung-zum-urinstein-entfernen/

Flink ist eine berliner Rohrreinigungsfirma. Wir reinigen: verstopfte Abflüsse, Klo, Badewanne, Waschbecken oder Kanal. Rufen Sie den Sanitär Notdienst.

Firmenkontakt
Flink Rohrreinigung Berlin Klempner + Sanitär Notdienst
Hendrik Raumacher
Stralsunder Str. 29A
13355 Berlin
+493056838122
info@flink-rohrreinigung.de
http://flink-rohrreinigung.de/

Pressekontakt
Flink Rohrreinigung Hamburg Klempner + Sanitär Notdienst
Hendrik Raumacher
Grindelberg 70
20144 Hamburg
040 40119002
info@flink-rohrreinigung.de
http://klempner-hamburg.flink-rohrreinigung.de

Immobilien Bauen Garten

Schimmel entfernen

Schimmel in der Wohnung oder dem Sanitär Bereich ist gar nicht mal so selten.

Schimmel entfernen

Schimmel im Haus – was kann und sollte man tun?

Schimmel in der Wohnung oder dem Sanitär Bereich ist gar nicht mal so selten.

Wichtig ist nur, dass man direkt handelt und den Schimmel entfernen lässt.

Wir haben ein paar Tipps und Tricks zusammengestellt, mit welchen Sie dem unliebsamen Hausgast den Kampf ansagen und alles entfernen können.

Schimmel in der Wohnung und Tipps zum Schimmel entfernen?

Schimmel ist ein Problem, das vor allem bei unzureichendem Luftaustausch und in feuchten Umgebungen auftaucht.

Auch wenn ein Abfluss verstopft ist oder bei einer Rohrverstopfung und es zum überlaufen kommt, kann Schimmel entstehen.

Um Schimmel entfernen zu können, kann man entweder zur chemischen Variante greifen, um diesen zu entfernen oder gleich den ganzen Bereich der Wohnung kernsanieren und den Schimmel entfernen lassen.

Wer einen Schimmelbefall bei sich zuhause festgestellt hat, sollte direkt handeln und diesen selbst entfernen oder entfernen lassen.

Nun gilt es auch zu prüfen, warum der Schimmel entstanden ist.

Wer falsch oder nur unzureichend lüftet, kann die Bildung von Schimmel an Flächen begünstigen.

Auch feuchte Wäsche, ein fehlender Dunstabzug oder ein Wasserschaden durch einen verstopften Abfluss können später zu Schimmel führen.

Hier hilft nur ein Klempner Berlin um die Ursachen zu finden, den Abfluss zu reinigen und um den Schimmel zu entfernen.

Eventuell ist es aber auch ein baulicher Mangel.

Wenn die Haussubstanz nicht mehr richtig gegen Wasser isoliert ist, kann dieses in die Wände einziehen und dort ein Paradies für Schimmel werden.

Auch ein defekter oder verstopfter Haus Abfluss kann die Ursache sein.

Doch egal, aus welchem Grund der Schimmel nun eingezogen ist, wichtig ist, ihn direkt zu entfernen oder den Schimmel entfernen zu lassen. Schimmel kann nämlich gesundheitsgefährdend sein.

Mittel und Wege zum Schimmel entfernen

Ist ein Rohr, Abfluss oder Kanal verstopft oder beschädigt kann das dazu führen, dass Schimmel in der Wohnung entsteht.

Diesen gilt es zu entfernen und auch die Verstopfung sollte man entfernen. Wenn der Abfluss überläuft, kommt Feuchtigkeit in sensible Bereiche.

Dort können Feuchtigkeit und Pilze einziehen und schon läuft die Produktion von Schimmel auf Hochtouren.

Hier sollte direkt ein Klempner vom Sanitär Notdienst gerufen werden, der kann dann Abfluss reinigen und den Schimmel entfernen.

Wer einmal ein Problem mit Schimmel oder wiederkehrendem Schimmel hatte, der wird ohne komplette Sanierung von Teilbereichen der Wohnung den Schimmel nur sehr schlecht bis gar nicht entfernen können.

Denn der Schimmel sitzt tief in den Wänden der Wohnung.

Hier sollte ein Klempner gerufen werden, um die Verstopfung zu entfernen, den Abfluss reinigt und den Schimmel entfernen kann.

Eine Sanitärfirma mit Notdienst ist die Adresse, die beides bietet. Sie nimmt die Abflussreinigung oder Rohrreinigung und kann die Quelle des Schimmels dann entfernen.

Quelle: http://abfluss-verstopft.flink-rohrreinigung.de/schimmel-entfernen/

Flink ist eine berliner Rohrreinigungsfirma. Wir reinigen: verstopfte Abflüsse, Klo, Badewanne, Waschbecken oder Kanal. Rufen Sie den Sanitär Notdienst.

Firmenkontakt
Flink Rohrreinigung Berlin Klempner + Sanitär Notdienst
Hendrik Raumacher
Stralsunder Str. 29A
13355 Berlin
+493056838122
info@flink-rohrreinigung.de
http://flink-rohrreinigung.de/

Pressekontakt
Flink Rohrreinigung Hamburg Klempner + Sanitär Notdienst
Hendrik Raumacher
Grindelberg 70
20144 Hamburg
040 40119002
info@flink-rohrreinigung.de
http://klempner-hamburg.flink-rohrreinigung.de

Immobilien Bauen Garten

Schluss mit Schimmelpilzen in der Wohnung

Schimmelpilze wachsen bei Temperaturen von 0 bis 55 Grad Celsius. Schon eine relative Luftfeuchtigkeit von 70 Prozent genügt. Das chlorfreie Schimmelsanierungssystem Pur-san3 von AURO schafft Abhilfe

Schluss mit Schimmelpilzen in der Wohnung

AUROs chlorfreies Anti-Schimmelsystem PurSan³ schafft Abhilfe

Braunschweig, im Juni 2017 – Wenn es plötzlich an der Wand grün oder schwarz schimmelt, ist das Entsetzen groß. Schimmelpilze sind zwar nützlich für die Umwelt, jedoch für die menschliche Gesundheit ein Risiko. Leben in einer feuchten, pilzanfälligen Wohnung erhöht die Gefahr für Atemwegserkrankungen. Um den hartnäckigen Sporen den Kampf anzusagen, hilft die Drei-Komponenten-Box Pur-san3 des ökologischen Herstellers AURO. Hat sich ein Pilzgeflecht mit dunklen Flecken bereits an den Wänden festgesetzt, ist es höchste Zeit für die Problemlöser, den chlorfreien Schimmel-Entferner, den materialschonenden Schimmel-Stop sowie die mineralische, lösungsmittelfreie Anti-Schimmel-Farbe. Mit wenigen Handgriffen lässt sich somit der Schimmel beseitigen und ein Neubefall verhindern. Der Farbanstrich kann ebenfalls mit den alkalischen AURO Kalk-Buntfarben abgetönt oder überstrichen werden. Für Gesundheitsbewusste: Die Pur-san3 Produkte kommen vollkommen ohne synthetische Duft- und Reizstoffe aus.

Gängige Ursachen für Schimmel in der Wohnung sind: schlechte Abdichtung der Mauern, erhöhte Feuchte-Produktion im Innenraum, falsche Belüftung oder nicht ausreichende Beheizung. Das Entfernen des Schimmelpilzes allein reicht nicht aus. Die Ursache für die Schimmelpilzbildung muss erkannt und behoben werden. Mit der 3-teiligen Komponenten-Box von AURO lassen sich Wände, Fliesen, Holz und Kunststoff auch in Feuchträumen optimal partiell behandeln.

Das Pur-san3-System: Im Dreierpack gegen den Schimmel
Der desinfizierende Schimmel-Entferner wird gleichmäßig auf die befallene Oberfläche aufgesprüht und sollte mindestens eine Stunde einwirken, bei starkem Befall auch länger. Ob auf Fliesen, Wänden, Holz oder Kunststoff – selbst in Feuchträumen hilft er zuverlässig. Anschließend wird er ganz einfach mit einer weichen Bürste oder einem Schwamm abgewischt. Danach wird der Schimmel-Stopp, der den Neubefall durch seine Langzeitwirkung behindert, auf die betroffene Stelle gesprüht. Nach einer kurzen Einwirkzeit kann die Weiterbehandlung mit der Anti-Schimmel-Farbe erfolgen. Diese bietet als atmungsaktive Innenwandfarbe mit hoher Deckkraft vorbeugenden Schimmelschutz durch ihren hohen pH-Wert. Typisch für diese Farbe: Während des Anstriches wirkt sie durchscheinend und wird erst nach der Trocknung weiß. Auch bietet AURO mit der Kalk-Buntfarbe abgetönte Kalkputze und Kalkfarben an, die feuchtigkeitsregulierend sind. Durch ihre starke Alkalität entzieht die Farbe dem Schimmel den Nährboden und schafft mit ihrer „atmenden“ Funktion ein gesundes Raumklima. Gleichzeitig verfügt sie über eine hohe Deckkraft und ist einfach zu verarbeiten.
Anwendungsvideo Anti-Schimmel-Box NEU: http://bit.ly/2qA8RKQ

Mehr Informationen finden Sie in der Broschüre Profi-Kalkfarben, hier zum
Download: http://www.auro.de/downloads/pdf/Brosch_Selbst-gemacht-Profi-
Kalkfarben_09_2015.pdf

Über AURO
Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind leistungsstark und nachhaltiger als nahezu alle konventionellen Produkte am Markt. Alle Inhaltsstoffe werden für den Verbraucher lückenlos deklariert. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen und Umweltpreise bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Firmenkontakt
Auro Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Str. 211
38122 Braunschweig
05312814132
schrader@auro.de
http://www.auro.de

Pressekontakt
Auro Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Str. 211
38122 Braunschweig
05312814132
schrader@auro.de
http://www.auro.de

Immobilien Bauen Garten

Leuchtende Wände mit Wandlasur-Wachs gestalten

AUROs ökologisches Wandlasur-Wachs schützt mit Bienenwachs stark beanspruchte Oberflächen vor Verschmutzungen

Leuchtende Wände mit Wandlasur-Wachs gestalten

AURO Wandlasur-Wachse mit Bienenwachs schützt Wände und Holzoberflächen

Braunschweig, Mai 2017 Wer kennt es nicht? Wenn Kinder im Spielzimmer toben, werden Mobiliar und Wände oft in Mitleidenschaft gezogen. Schnell entstehen Abnutzungen und Schlieren. Dank der Wandlasur vom Naturfarbenhersteller AURO ist dies zumindest für Wandflächen zukünftig kein Problem mehr. Durch den wertvollen Bestandteil Bienenwachs ist der natürliche Schutz gegen Verschmutzungen an den Oberflächen gegeben. Mit Wasser verdünnt und aufgetragen mit Schwamm oder Lasurbürste, entfaltet das Produkt nach der Politur seine Brillanz. Das classic-edition Produkt zeigt sich in sechs Farbtönen: Maisgelb, Mineral-Weiß, Himmelblau, Pistazie, farblos und Koralle. Die transparente Variante kann zum Beispiel um den Lichtschalter herum dunkle Verfärbungen vermeiden. Die ökologischen Inhaltsstoffe sind kompostierbar und kann wieder in den natürlichen Stoffkreislauf integriert werden.

Die Wandlasur-Wachse bestehen aus nachwachsenden Rohstoffen, die lückenlos deklariert werden. Nach Auftrag trocknen sie zunächst milchig-weiß auf und entfalten erst nach dem Polieren ihren Glanz. Durch mehrfarbige Aufträge an der Wand werden individuelle Farbergebnisse erzielt. Auch lassen sich die Wachse als Hingucker auf Holz und der Kalk-Glattspachteltechnik verwenden. Entfernen lässt sich der Aufstrich einfach mit dem milden AURO-Handspülmittel. Danach ist die Fläche sofort wieder überstreichbar.

AURO classic-edition – die Vielfalt der erneuerbaren Pflanzenstoffe

Das AURO Wandlasur-Wachs ist ein Produkt der classic-edition-Line. Die Linie betont die kräftigen und lebendigen pflanzlichen Grundstoffe, welche das Unternehmen nutzt. Anders als die Monotonie der erdölbasierten Farben, schöpft AURO immer wieder etwas aus der Vielfalt der erneuerbaren Pflanzenstoffe. Aus Stängeln wird Zellulose gewonnen, aus Blättern Farbstoffe, Wachse von Blattoberflächen, Fette und Eiweiße aus Früchten und Duftstoffe genauso wie Harze aus Blüten. Aus diesen erneuerbaren Quellen wurden diese speziellen Produkte entwickelt. Jeder dieser Stoffe verfügt über markante Eigenschaften. Auf diese Weise sind starke, unverwechselbare Produkte entstanden, die bei ihrer Anwendung in und am Haus unserer Wohnumwelt etwas von ihrer prägnanten Lebendigkeit mitteilen.

Mehr Informationen zum classic-edition Sortiment und die Rohstoffgeschichte zum Bienenwachs finden Sie auf der Homepage www.auro-classic-edition.de Einen nahegelegenen Händler der Produkte finden Sie über die Händlersuche der AURO Homepage www.auro.de

Wussten Sie schon…?
…dass Bienenwachsplättchen ursprünglich eine fast weiße Farbe haben? Die von den Honigbienen ausgeschwitzten Wachsplättchen sind erst weiß, die gelbe Färbung entsteht durch die Aufnahme eines Inhaltsstoffs des Blütenpollens, das Pollenöl, das wiederum den Naturfarbstoff Carotin enthält. Gereinigt und gebleicht kommt es als weißes Wachs in den Handel. Ein Wachsplättchen wiegt etwa 0,8 Milligramm, so dass für ein Kilogramm Bienenwachs rund 1,25 Millionen Plättchen erforderlich sind. Aus den Wachsdrüsen an den hinteren Bauchschuppen schwitzen sie das Wachs in dünnen Plättchen aus. Bei AURO wird reines, ungebleichtes, geschmeidiges Bienenwachs aus besten Provenienzen und auf Rückstandsarmut kontrolliert, eingesetzt.

Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind
leistungsstark und nachhaltiger als nahezu alle konventionellen Produkte am Markt. Alle Inhaltsstoffe werden für den Verbraucher lückenlos deklariert. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen und Umweltpreise bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Firmenkontakt
Auro Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Str. 211
38122 Braunschweig
05312814132
schrader@auro.de
http://www.auro.de

Pressekontakt
Auro Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Str. 211
38122 Braunschweig
05312814132
info@auro.de
http://www.auro.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Unterschiede zwischen Trockeneisstrahlen und Sandstrahlen

Trockeneisreinigung und Sandstrahlen im vergleich

Unterschiede zwischen Trockeneisstrahlen und Sandstrahlen

Seker

Sandstrahlen vs. Trockeneisstrahlen

Selbst in der modernen Gesellschaft ist das Putzen noch ein leidiges Thema. Kommt man nicht in den Genuss, solche Arbeiten an eine Reinigungskraft auslagern zu können, muss man jede Woche zwangsläufig einige Stunden seiner wertvollen Zeit in diese Sisyphusarbeit investieren. Zwar gibt es dank neuer Entwicklungen eine Tendenz zum Smarthome, das sich etwa mit selbstständig arbeitenden Saugrobotern selbst reinigt, doch kapitulieren solche Errungenschaften der Technologie derzeit noch vor besonders hartnäckigem Schmutz. Man hat nun die Wahl ihn mühsam und kostenintensiv per Hand zu entfernen oder andernfalls große Kaliber aufzufahren. Eine dieser effizienten Methoden der Reinigung ist das Druckluftverfahren. Hierbei werden Strahlmittel wie etwa Chemikalien oder Wasser über eine Düse beschleunigt und auf die Oberfläche „geschossen“, wodurch Schmutz abgetragen wird. Aber muss man bei so einer enormen Austrittsgeschwindigkeit nicht auch Schäden in Kauf nehmen? Und welche Methode eignet sich besser, für welches Problem? Wir nehmen die Verfahren per Sandstrahlen und Trockeneisstrahlen genauer unter die Lupe und bieten Antworten für all die Fragen, die sich hierzu stellen.

Sandstrahlen

Diese weit verbreitete Methode dient dem Entfernen von Farbe, Zunder, Rost und anderen Verschmutzungen. Darüber hinaus kann eine Oberfläche ermattet werden.
Ein Kompressor beschleunigt das Stahlmittel, das dann direkt auf den Schmutz trifft und ihn durch den Aufprall entfernt. Ein Nachteil dieses Verfahrens ist die Staubbelastung. Das Verfahren staubfrei zu gestalten ist unmöglich, allerdings gibt es Kompressoren, die den Staub mit Wasser vermischen und so die Belastung minimieren. Doch gelingt dies nicht hundertprozentig und daher wird empfohlen, beim Arbeiten mit Sandstrahlgeräten eine Schutzmaske zu tragen.
Auch wenn es der Name Sandstrahlen anders suggeriert, kann man unterschiedliche Strahlmittel verwenden, wodurch diese Methode sehr vielseitig ist und der jeweiligen Oberfläche angepasst werden kann.
Ein gängiges Fabrikat ist Schlackestrahlmittel, dessen Vorteil in den geringen Kosten liegt. Allerdings handelt es sich dabei um ein sogenanntes Einwegstrahlmittel und kann somit nicht wiederverwendet werden. Außerdem entwickelt es mehr Staub. Dagegen ist der Granatsand gering staubentwickelnd und als Einweg- oder Mehrwegstrahlmittel verfügbar. Seine Kanten sind stumpfer und schaden dadurch der Oberfläche weniger. Auch kann Kunststoff als Strahlmittel eingesetzt werden. Es hat ebenfalls weichere Kanten, wirkt aber dafür weniger schleifend, ist als Einweg- und Mehrwegstrahlmittel erhältlich und entwickelt kaum Staub. Sandstrahlgeräte können auch mit winzigen Glasperlen schießen. Diese sind der Oberfläche gegenüber besonders schonend und rauen sie weniger auf. Möchte man nur kleine Arbeiten wie etwa das Reinigen der Gartenstühle verrichten, muss nicht unbedingt spezieller Sand gekauft werden. Für solche Zwecke tut es auch der Sand aus dem Spielkasten.
Eine weitere Möglichkeit, Sandstrahlgeräte an unterschiedliche Beläge anzupassen, ist den Druck, mit dem das Strahlmittel aus der Düse katapultiert wird, zu justieren. Solche Features bieten meist erst teure Geräte, deren Anschaffung sich manchmal aber durchaus lohnt. Denn greift man zu den billigen Modellen, die teils auch ohne Kompressor arbeiten, darf man meist auch nicht viel erwarten. Dumping-Produkte erfüllen in dieser Sparte selten die Anforderungen. Für ein ordentliches Gerät muss man ca. 4000-6000 € investieren. Man kann den Kompressor und den Sandstrahler aber auch separat kaufen und verschiedene Strahler mit dem Kompressor kombinieren. Allerdings wird zum Sandstrahlen immer ein Kompressor und ein Sandstrahlkessel benötigt.
Anders als bei einer Reinigung mit Chemikalien muss der Sand nicht immer im Sondermüll entsorgt werden, sofern keine gefährlichen Substanzen wie Lacke oder Rost entfernt wurden.

Die Anwendungsgebiete im Überblick:

 Behälter, Motoren, Maschinen, Anlagen und Formen
 Mauerwerk, Fachwerk, Fassaden
 Betonsanierung
 Entschichten von Stahlkonstruktionen, Entrosten, Entlacken
 Mattierung oder Aufrauung vor dem Lackieren
 Used look bei Textilien (teils verboten)
 Felgen und Karosserie
 Korrosion und Unebenheiten
 Brandsanierung
 Graffiti entfernen
 Oldtimer und Boots Restaurierung

Vom Fachmann oder selber machen?

Unternehmen, die professionelle Sandstrahlungen anbieten gibt es. Eine davon sind wir, die Dacord Service Management GmbH bei Frankfurt im Rhein Main Gebiet. Wir führen sowohl Sandstrahlungen als auch Trockeneisstrahlungen mobil durch und arbeiten bundesweit.
Aber wann lohnt sich der Gang zum Fachmann? Diese Frage hängt vom Budget, dem Wert der Oberfläche und den eigenen Fähigkeiten ab. Facharbeit ist nach wie vor teuer und sieht man sich bei Online-Händlern um, so findet man Sandstrahlgeräte bereits für knapp dreißig Euro. Schlecht müssen die nicht zwangsläufig sein – man braucht nicht unbedingt high-tech, um die kleinen Körner zu beschleunigen. Nur wurde bei billigeren Varianten an den Funktionen gespart. Sie eignen sich nicht für das Entfernen von sehr hartem Schmutz oder dem Reinigen größerer Flächen, da ihnen aufgrund des kleineren Volumens schneller die Luft ausgeht. Wie bereits erwähnt kriegt man bessere Produkte bereits ab etwas über 100 Euro, doch schlagen die wirklich professionellen Geräte bereits mit knapp 1000 Euro zu Buche. Wer also große Flächen oder hartnäckigen Schmutz entfernen will, sollte das fachmännisch durchführen lassen. Damit man dabei den Preis kalkulieren kann und nicht über versteckte Kosten stolpern möchte, kann man statt einem Stundenlohn eine Pauschale vereinbaren..
Alternativ dazu kann man Sandstrahlgeräte auch ausleihen. Meist zahlt man in diesem Fall einen Tagessatz, der für Sandstrahlkessel und Kompressor meist um die 300 Euro liegt. Allerdings muss man hierzu natürlich das nötige Know-How mitbringen. An wirklich wertvolle Oberflächen sollte man sich lediglich mit sehr viel Erfahrung herantrauen. Will man etwa die Balken des Holzhauses vom Belag befreien, werden Fehler kaum verziehen. Zwischen gesäubertem und zerstörtem Holz ist nämlich nur ein schmaler Spalt, den zu erkennen, ein geübtes Auge braucht. Noch dazu entkräftet man bei längeren Arbeiten schnell und verliert dadurch evtl. die Konzentration.

Trockeneisreinigen – die schonende Methode

Das Trockeineisreinigen wurde in den USA entwickelt und etabliert sich derzeit auf dem europäischen Markt.
Bei dem hier verwendeten Strahlmittel handelt es sich um Kohlenstoffdioxid oder auch CO2, dessen Aggregatszustand fest ist. Aufgrund seiner Temperatur von ca. -79°C wird es auch Trockeneis genannt. Die Substanz ist weder giftig noch entflammbar noch leitet sie Strom. Auch wird sie chemisch als „unreaktiv“ bezeichnet. Ihr Zustand ist demnach stabil und sie geht keine Verbindungen mit anderen Stoffen ein. Durch ihre Eigenschaften hat sie eine hohe Verträglichkeit und kann somit Lebewesen in keiner Weise gefährlich werden. Man muss daher bei ihrem Einsatz nichts darauf verwenden, den Arbeitsbereich abzuschirmen oder Schutzkleidung zu tragen. Kohlenstoffdioxid ist nachweislich am Treibhauseffekt beteiligt. Doch wird es anders als etwa beim Verbrennen von Öl für die Gewinnung von Trockeneis nicht generiert, sondern direkt aus der Luft abgeschöpft. Reinigt man nun mit einem Trockeneisstrahler, vaporisiert das CO2 beim Aufprall auf die Oberfläche und gelangt so zurück in die Atmosphäre. Durch diese Art der Herstellung hat man also unterm Strich nichts zur Erderwärmung beigetragen.
Der Vorgang der Reinigung funktioniert so, dass das Trockeneis auf Schallgeschwindigkeit beschleunigt wird. Das CO2 tritt noch vor dem Aufprall in einen gasförmigen Zustand über. Hierdurch wird diese Methode auch besonders schonend für die Oberfläche, da sie von keinem festen Körper getroffen wird. Trotz der hohen Geschwindigkeit sind so Schäden ausgeschlossen und man kann das Trockeneis auch auf sensiblen Flächen wie etwa der Hardware von Computern oder auch bei denkmalgeschützten Gebäuden einsetzen. Der Schmutz wird also nicht durch einen Zusammenprall mit der Substanz entfernt, sondern durch die Kälte. Sie ist nämlich extrem genug, um den Dreck in kurzer Zeit zu schockfrosten und ihn dadurch spröde werden zu lassen. Er verliert damit die Haftung und kann dann leicht entfernt werden, indem man den Strahler weiter auf ihn richtet. Dies wird noch dadurch unterstützt, dass sich das CO2 ausdehnt, während es in den gasförmigen Zustand übergeht. Die Partikel fliegen in die winzigen Stellen zwischen dem Schmutz und der Oberfläche und expandieren dort auf das bis zu 1000fache ihres ursprünglichen Volumens. Dies wirkt wie eine kleine Explosion und der Dreck wird weggesprengt.
Da sich das Trockeneis beim Austritt aus der Düse in Gas verwandelt, bleiben auch weniger Rückstände und nur der abgetragene Schmutz muss noch entfernt werden.
Ein weiterer Vorteil dieser Methode ist, dass die zu reinigenden Teile nicht extra ausgebaut werden müssen. Möchte man etwa Motoren säubern, braucht man sich keine Gedanken darüber zu machen, andere, sensible Teile zu beschädigen.

Anwendungsgebiete:

 Fahrzeugpflege
 Gebäudesanierung, -restauration
 Industrie-, Maschinen- und Produktionsanlagen
 Holzreinigung, -sanierung
 Brandsanierung
 Denkmalsanierung
 Empfindliche Oberflächen wie PC-Hardware
 Graffiti entfernen
 Oldtimer und Boots Restaurierung

Vom Fachmann oder selber machen?

Da in den Trockeneisgeräten viel Technologie verbaut ist, haben sie mit knapp 20.000 Euro auch ihren stolzen Preis. Hierbei ist der Kompressor noch nicht enthalten. Er kostet nochmal 20000 Euro. Offensichtlich lohnt sich die Anschaffung für private Zwecke nicht. Nur Firmen, die selbst die Dienstleistung der Trockeneisreinigung anbieten oder solche, die die Strahler sehr oft benötigen, investieren hier.
Ansonsten kann man sie auch mieten. Zu dem Tagessatz hierzu kommen dann noch die Kosten für das Trockeneis und das Benzin. Insgesamt sind die Miete und Betriebskosten in etwa so hoch wie bei einem Sandstrahler. Dagegen ist die Bedienung etwas komplizierter, da es einiges an Kraft bedarf, die Düse unter Kontrolle zu halten. Allerdings hat man hier auch mehr Raum zum Ausprobieren, da nichts beschädigt werden kann. Somit ist für handwerklich Begabte die Option zur Miete das Richtige.

DIE DACORD SERVICE MANAGEMENT GmbH ist ein Fachbetrieb für Gebäudesanierung und Graffitischutz

Zu ihren Leistungen zählen:

– Gebäudesanierung nach Brand- und Wasserschäden
– Ausbaufachbetrieb im Innenbereich / Trockenbau
– Graffitientfernung
– Gebäudebeschichtungen: Graffitischutz, Imprägnierungen, Bautenschutz, Antischmutz
– Beschichtungen für Industrieböden
– Versiegelung von Gebäuden auf Nanobasis
– Industrie- und Fassadenreinigung
– Trockeneis- und Sandstrahlen

Das Unternehmen ist ein eingetragener Handwerksbetrieb der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main und agiert bundesweit!

Kontakt
www.dacord.de
Hilmi Hilmi Seker
Eisenbahnstrasse 102
63303 Dreieich
01726677703
info@dacord.de
www.dacord.de

Medizin Gesundheit Wellness

Haarfrei auch im Winter – visett sorgt unkompliziert für sanfte Haut!

Der Sommer ist vorbei und die Röcke kommen wieder nach hinten in den Schrank. Doch die Körperbehaarung bleibt trotzdem wichtig. Mit visett, der raffinierten Haarentfernung von rileystore.de bleiben die Beine auch im Winter frei von Haaren.

Haarfrei auch im Winter - visett sorgt unkompliziert für sanfte Haut!

visett, die sanfte Haarentfernung für jede Körperstelle

Klar, der Sommer ist nun endgültig vorbei und die kurzen Röcke kommen wieder ganz nach hinten in den Schrank. Pullover und lange Hosen sind wieder angesagt, doch die Körperbehaarung bleibt trotzdem ein wichtiges Thema. Mit visett, der raffinierten Haarentfernung von rileystore.de bleiben die Beine auch im Winter frei von Haaren, ganz unkompliziert und raffiniert.

Natürlich ist die Sorge um unerwünschte Haare an auffallenden Stellen im Sommer sehr groß. Doch auch im Winter ist es angenehmer, vor allem im Hallenbad oder in der Sauna, wenn die Beine haarfrei und glatt sind. Der Griff zum Rasierer, Epilierer oder gar zu schmerzhaftem Wachsstreifen ist dann wieder angesagt. Meist bringen diese Haarentfernungsmethoden aber einen ärgerlichen oder unschönen Nebeneffekt mit sich. Bei der einen Anwendung entstehen lästige Rasurpickel, bei der anderen treten unerwünschte Reizungen der Haut auf und die Haare sind meist nach kurzer Zeit schon wieder nachgewachsen. Um all diesen lästigen Umständen auch im Winter aus dem Weg zu gehen gibt es visett, die raffinierte Haarentfernung, die keinerlei dieser Nachteile der herkömmlichen Haarentfernungen mit sich bringt.

Visett, erhältlich bei rileystore.de unter http://www.rileystore.de/haut-und-koerperpflege/haarentfernung/ , kommt als Pulvermischung, welche nur mit Wasser angerührt werden muss und auf die gewünschte Körperstelle aufgetragen werden muss. Egal ob an den Beinen, dem Rücken oder sogar im Intimbereich, visett macht die behaarte Körperstelle im Nu haarfrei. Nach kurzer Einwirkzeit sind die Haare schon abgelöst und die Creme kann ganz einfach abgeduscht werden.

Die visett Haarentfernung ist zuverlässig und befreit die Haut von unerwünschten Haaren, ganz ohne Parfüm oder Konservierungsstoffe. Die geruchslose Creme ist übrigens von Natur aus reizarm und verlangsamt sogar den Haarwuchs bereits nach der dritten bis vierten Anwendung sichtbar. Die sanfte Haarentfernung ist höchst effektiv am ganzen Körper und liefert ein perfektes Ergebnis ganz ohne Schmerzen, leidige Rasurpickel oder Hautreizungen. Der Winter kann also kommen, visett ist die perfekte Alternative zu herkömmlichen Haarentfernungsmethoden ohne unerfreuliche Nebeneffekte. Das „Made in Germany“ Produkt ist im Webshop unter http://www.rileystore.de/haut-und-koerperpflege/haarentfernung/55/visett-probiergroesse?c=17 , als kostengünstige Probiergröße direkt erhältlich.

Rileystore.de ist ein Shop mit ausgewählten, natürlichen Produkten. Alle Artikel werden vom Team getestet – nur die Besten schaffen es in den Shop. Großer Wert wird auf natürliche Produktion und Nachhaltigkeit gelegt. Ein Haut-Öl gegen Neurodermitis, innovative Haarentfernung, Kondome nach Maß, das Prorepatin Fissur-Öl, Poo-Pourri sowie weitere nachhaltige Kosmetik- und Pflegeprodukte bilden die Basis von \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\“Rileys Best\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\“. Produkte, die durch Ihre natürliche Herstellung und Innovation begeistern.

Firmenkontakt
rileystore.de by ROT GRÜN BLAU
Jörg Rieger
Bleichstraße 68
75173 Pforzheim
072311332488
info@rileystore.de
http://www.rileystore.de

Pressekontakt
ROT GRÜN BLAU Werbeagentur
Jörg Rieger
Bleichstraße 68
75173 Pforzheim
072311332481
presse@rot-gruen-blau.com
http://www.rot-gruen-blau.com

Politik Recht Gesellschaft

Erfolgreiche Kanzlei im Arzthaftungsrecht Ciper & Coll. informiert über Schmerzensgeld und "punitive damages":

Punitive damages – der Strafschadenersatz aus dem U.S.-amerikanischen Recht kann auch im deutschen Personenschadenrecht Einfluss gewinnen. Dr. Dirk C. Ciper LLM, Fachanwalt für Medizinrecht erläutert:

Das deutsche Recht unterscheidet sich in entscheidenden Punkten vom angloamerikanischen Recht, so etwa auch im Bereich des Personenschadenrechtes:

Anders als im deutschen Recht, das auf die Grundsätze des "civil law" basiert, richtet sich das U.S.-amerikanische Recht nach dem "common law". Die Juristen in den U.S.A. vergleichendaher die Fallkonstellationen ähnlicher Fälle aus der Vergangenheit, also Präzedenzfälle und treffen dann eine Entscheidung.

Besonderer Bedeutung kommt dabei dem Rechtsinstitut der sogenannten "punitive damages" zu. Ein Fall, der vor rund zwanzig Jahren für einen Aufschrei der Empörung in der juristischen Fachwelt und ein erhebliches Medienecho gesorgt hat, ist der Fall, in dem sich eine Besucherin einer amerikanischen Fastfood-Kette durch einen verschütteten Kaffeebecher Verbrennungen zugezogen hatte und das Restaurant auf Millionen Dollar Schadenersatz verklagte. Das U.S.-amerikanische Schadenrecht wurde allseits als absurd abqualifiziert, zumindest aber belächelt. Viele haben von dem Fall gehört, kennen aber nicht die Details. Wer diese aber erfährt, dem erschliesst sich ein völlig anderes Bild:

"Liebeck ./. McDonald’s"
Die Geschädigte befand sich in einem Fahrzeug, wo sie beim Entfernen des Plastikdeckels den gesamten Kaffee verschüttete. Da sie den Becher zwischen den Knien hielt, floss er über ihre Beine und wurde von ihrer Jogginghose aufgesaugt. Sie erlitt dadurch Verbrennungen dritten Grades auf 6 % ihrer Körperoberfläche und musste acht Tage im Krankenhaus verbringen, wo auch eine Hauttransplantation erforderlich wurde. Von den Unfallfolgen hat sich die Geschädigte gesundheitlich nie wieder richtig erholt.

Die Geschädigte verlangte daraufhin von McDonald’s 20.000,- US-Dollar Ersatz für die Behandlungskosten und sonstiger Schäden. Diese waren jedoch lediglich bereit, 800,- Dollar zu regulieren. In dem folgenden Prozess stellte sich heraus, dass zwischen 1982 und 1992 über 700 Ansprüche im Zusammenhang mit zu heißem Kaffee gegen McDonald’s erhoben worden waren. Trotz dieser Vorfälle senkte die Kette die Temperatur des Kaffees nicht ab. Die Jury sprach der Geschädigten daraufhin 2,7 Millionen Dollar Strafschadenersatz zu ("punitive damages"), der vom Richter auf 480.000 US Dollar reduziert wurde. Weiter wurde ein Schmerzensgeld von 200.000 US-Dollar zuerkannt und aufgrund des 20prozentigen Mitverschuldens auf 160.000 US-Dollar herabgesetzt. Im Anschluss daran gingen beide Parteien in Berufung und einigten sich auf einen Vergleich, über dessen Höhe in der Öffentlichkeit nichts bekannt wurde."

Vor dem Hintergrund der erlittenen Verbrennungen und der Gesundheitsfolgen für die Geschädigte ist es nicht nachvollziehbar, weshalb McDonald’s im Vorfeld des Prozesses lediglich 800,- US-Dollar regulieren wollte. Stellt sich sodann auch noch heraus, dass es sich hierbei nicht um einen Einzelfall handelt, sondern hunderte Betroffene existieren, ohne dass die Firma Anstalten macht, hierauf ihre Kaffeetemperatur zu senken, erfüllt ein entsprechender Strafschadenanspruch genau seinen Zweck: der Schädiger ist für sein Verhalten abzustrafen. Berücksichtigt man noch die Firmengewinne, die McDonald’s durch den Abverkauf der Kaffeebecher erzielt, stellt die zugesprochene Summe der Höhe nach nicht einmal den Erlös des Unternehmens dar, das es pro Tag für den Kaffeeverkauf erwirtschaftet. Die vorgenannten Punkte stellen die Relationen daher wieder her.

Schmerzensgeldsummen in Deutschland betragen oft nur einen Bruchteil derjenigen, die in den U.S.A. gezahlt werden, oder aber auch in anderen Ländern. Die körperliche Unversehrheit stellt aber eines der höchsten Rechtsgüter dar, die angemessener reguliert werden sollten, als das in Deutschland zumindest momentan noch der Fall ist.

Firmenkontakt
Ciper & Coll.
Herr Dirk Dr Ciper
Kurfürstendamm 217
10719 Berlin
0211556207
ra.ciper@t-online.de
http://www.ciper.de

Pressekontakt
Ciper
dirk Herr Dirk Dr Ciper
Kurfürstendamm 217
10719 Berlin
0211556207
ra.ciper@t-online.de
http://www.ciper.de

Medizin Gesundheit Wellness

Wie Sie bei Psoriasis die Schuppen loswerden

Wie Sie bei Psoriasis die Schuppen loswerden

Zeitschrift PSOaktuell September 2014

Bei einer Psoriasis teilen sich die Zellen der Haut viel zu schnell. Das Ergebnis sind silbrige Schuppen, die fest an der Hautoberfläche haften – manchmal in einer dicken Schicht, der kaum beizukommen ist. Die Wirkstoffe, die die Psoriasis bändigen sollen, müssen jedoch durch eben diese Schicht, um dort anzukommen, wo sie ihre Arbeit verrichten sollen. So suchen Betroffene nach Wegen, den Schuppenpanzer loszuwerden, denn das Entfernen mit den Fingern ist meist kontraproduktiv – werden doch so unter Umständen immer neue Stellen provoziert. Besser ist es, die Schuppen sanft zu lösen. Tipps dafür finden Psoriasis-Kranke in der aktuellen Ausgabe der Patientenzeitschrift PSOaktuell.

Bislang sind Salicylsäure und Harnstoff die Favoriten zum Entschuppen. Letzterer sorgt zusätzlich dafür, dass die Haut danach besser Feuchtigkeit binden kann. Ein neues Medizinprodukt soll das Schuppen-Problem auf physikalische Weise lösen: Es fließt unter Schuppen und Krusten, die sich dann behutsam ablösen lassen. Ein weiterer Vorteil: Es kann auch bei Kindern, Schwangeren oder älteren Menschen mit Schuppen oder Schuppenflechte gut eingesetzt werden.

In der aktuellen Ausgabe von PSOaktuell finden Interessierte außerdem Beiträge über die Behandlung der Psoriasis nicht nur mit Medikamenten, über Impfungen, den Zusammenhang von Insulin und Schuppenflechte sowie über die volkswirtschaftliche Bedeutung der Erkrankung.

Ein kostenloses Probeheft kann unter dem Link www.psoaktuell.com/probeheft.htm angefordert werden.

PSO aktuell – Der Ratgeber bei Schuppenflechte ist eine Zeitschrift, die seit 1991 im deutschsprachigen Raum erscheint. Wir sprechen alle von der Schuppenflechte (Psoriasis) Betroffene und Interessierte an mit nützlichen Informationen rund um diese chronische Hauterkrankung. Dabei sind Forschung, Therapie, Hautpflege, Kosmetik, Psychologie und Selbsthilfe unsere Kernthemen. Mit PSO aktuell haben wir den Anspruch, einen echten Ratgeber bereitzustellen. Psoriasis ist eine chronische Krankheit, die mit Millionen Betroffenen allein in Deutschland die Bezeichnung „Volkskrankheit“ verdient. Für die Schuppenflechte gibt es bis heute keine Heilung.

PSO aktuell erscheint im Magazin-Format viermal im Jahr und wird von einem engagierten Team aus Betroffenen und Fachleuten produziert. Weitere Informationen über Schuppenflechte finden Sie unter www.psoaktuell.com

Kontakt
K.i.M Info-Service GmbH
Marlis Proksche
Postfach 1260
86635 Wertingen
0 82 72 / 48 85
presse@psoaktuell.com
http://www.psoaktuell.com

Sonstiges

Zecken beim Hund – richtig handeln, richtig vorsorgen

Was tun bei einem Zeckenbiss?

Zecken beim Hund - richtig handeln, richtig vorsorgen

Zecken richtig entfernen beim Hund

Alle Jahre wieder – Zeckenzeit. Viele Besitzer von Hunden oder Katzen stehen immer wieder neu vor der Frage: Was tun bei einem Zeckenbiss? Zeckenzeit ist von März bis Oktober. Wir wissen, dass die blutsaugenden Parasiten nicht nur sehr lästig sind. Sie können für Mensch und Tier auch sehr gefährlich werden. Je milder ein Winter ausfällt, umso schlimmer trifft und die Zeckenplage. Unsere Haustiere sind davon besonders betroffen. Früher glaubte man, die Tiere würden auf Bäumen lauern und sich im richtigen Moment auf ihr Opfer fallen lassen. In Wirklichkeit lauern sie genau da, wo sich Hunde wie Katzen am liebsten aufhalten – auf Gräsern und niedrigen Sträuchern. Und die Plage wird von Jahr zu Jahr größer. Zeckenarten, die man bis vor wenigen Jahren nur im Mittelmeerraum fand, haben sich bei uns längst etabliert.

Zeckenbiss bei Hund und Katze : Welche Zeckenarten gibt es?

Welche Zecken gibt es? Welche Zecken sind gefährlich? Zecken gehören zu den Milben. Sie ernähren sich ausschließlich vom Blut ihres Wirts. Und für diesen Kampfauftrag wurden sie von Mutter Natur perfekt ausgestattet. In Mitteleuropa hat man es überwiegend mit dem Holzbock (Ixodes ricinus) und der Auwaldzecke (Dermacentor reticulatus) zu tun. Auf dem Vormarsch sind südeuropäische Zecken wie die Braune Hundezecke (Rhipicephalus sanguineus) sowie die Igelzecke (Ixodes hexagonus) oder die Fuchszecke (Ixodes canisuga). Überwiegend haben wir es mit Auwaldzecke und Holzbock zu tun. Die Auwaldzecke hat einen tropfenförmigen, marmorierten Panzer. Sie ist der Überträger der Babesiose, auch Hundemalaria genannt. Diese Zeckenart ist besonders gefährlich. Endwirte der Auwaldzecke sind Haustiere wie Hunde, Katzen oder Pferde, aber auch Rinder oder Wildschweine. Auch der Holzbock, dessen Körper aussieht wie ein hautfarbener Sack mit zwei Dellen, überträgt gefährliche Krankheiten. Der Holzbock überträgt Krankheiten wie Borreliose oder Meningoenzephalitis (FSME). Tendenziell ist die Gefahr im süddeutschen Raum besonders groß, einen Zeckenbiss zu erleiden.

Wir kann ich meinen Hund vor einem Zeckenbiss schützen?

Wie kann ich meinen Hund gegen Zeckenbisse schützen? Vorbeugend stehen uns zahlreiche Produkte zur Verfügung. Da gibt es einerseits Mittel wie die Bernsteinkette, an die man vor allem glauben muss. Dann gibt es alte Hausmittelchen wie den Knoblauch. Wenn überhaupt sollte man diesen nur in sehr geringen Mengen verabreichen, da Knoblauch für den Hund giftig ist. Dann gibt es Sprays und Tropfen mit vorwiegend Ätherischen Ölen, die dem Hund in den Nackenbereich getropft oder gesprüht werden. Auch gibt es das bekannte Zeckenhalsband und den Zeckenkamm. Hier sollte man ruhig ausprobieren, was am geeignetsten ist. Auch werden Impfungen angeboten, denen jedoch wenig Wirkung nachgesagt wird.

Was tun bei einem Zeckenbiss?

Hat sich die Zecke am Tier festgesetzt, gilt es zunächst einen klaren Kopf zu bewahren. Zecken beißen erst nach ein paar Stunden. Wenn man eine Zecke am Tier gefunden hat, sollte man umgehend besonnen handeln. Dabei sollte man wissen – während Borrelien erst nach ein paar Stunden nach dem Zeckenbiss übertragen wird, werden FSME-Viren direkt mit dem Zeckenbiss übertragen.

Zeckenbiss beim Hund: Die Zecke muss vollständig entfernt werden

Die Zecke muss vollständig entfernt werden. Das betrifft den Kopf der Zecke sowie den Mageninhalt der Zecke. Sollte der Kopf drin bleiben – keine Panik, denn der fällt nach kurzer Zeit von alleine ab. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Zecke zu entfernen. Empfohlen wird eine mechanische Vorgehensweise. Von Kerzenwachs, Öl oder Klebstoffen, die die Zecke ersticken oder vergiften sollen, wird abgeraten.

Zecke vom Hund entfernen: Zeckenhaken oder Pinzette

Es gibt zwei sinnvolle Mittel zur Zeckenentfernung . Wer einen Zeckenhaken verwendet, sollte die Zecke herausdrehen. Möglichst die Zecke ganz vorne einspannen. Die Zecke lässt nach der Drehbewegung schnell los. Wer eine Pinzette benutzt, der sollte keine Flachpinzette sondern eine gebogene Greifpinzette verwenden. Auch hier sollte man ganz vorne zupacken und sehr darauf achten, dass die Zecke nicht gequetscht wird. Wird die Zecke gequetscht, läuft man Gefahr, dass sich der Parasit in den Wirt hinein „erbricht“. Mit der Pinzette also ganz vorne greifen und mit einer entschlossenen Bewegung herausziehen.

WelcherName.de, das große Verzeichnis für Vornamen, Hundenamen und Katzennamen.

Kontakt
WelcherName.de
Dr. Thomas und Andreas Bippes M.A.
Voltaire-Weg 6
76532 Baden-Baden
07221 / 8582609-0
presse@primseo.de
http://www.welchername.de

Pressekontakt:
PrimSEO GbR
Dr. Thomas und Andreas Bippes M.A.
Voltaire-Weg 6
76532 Baden-Baden
07221 / 85826091
info@primseo.de
http://www.primseo.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Endlich glatte Haut durch eine dauerhafte Haarentfernung

Sichtbare und störende Körperbehaarung passt heutzutage nicht mehr zu einem gepflegten Erscheinungsbild. In Stadtlohn können Männer und Frauen bei TILLY – SKINCARE eine dauerhafte Haarentfernung durchführen lassen.
Endlich glatte Haut durch eine dauerhafte Haarentfernung
Dauerhafte Haarentfernung bei TILLY ? SKINCARE

Immer mehr Männer und Frauen achten verstärkt auf ein attraktives Äußeres. Ein sportlicher und durchtrainierter Körper ohne lästige Körperbehaarung stellt dabei ein absolutes Ideal dar. Unabhängig von der Jahreszeit zeigt man immer wieder nackte Haut – ob beim Sport, im Hallenbad oder in der Sauna. Ständig muss man besonders an Bereichen wie Achseln, Beine und Intimzone störende Haare entfernen und greift zu Hilfsmitteln, die auf Dauer nicht nur viel Zeit kosten, sondern auch Schmerzen und Hautreizungen hinterlassen.

Viele Menschen träumen deshalb von seidig glatter Haut ohne lästiges Rasieren, Epilieren oder Wachsen. Eine Haut ohne Rötungen und Entzündungen vom ständigen Rasieren und eine sanftere Haarentfernung ohne Schmerzen wie beim Epilieren oder Wachsen steht besonders bei Frauen ganz oben auf der Wunschliste.

Eine dauerhafte Haarentfernung mit IPL bietet die Lösung. IPL ist die Kurzform für Intense Pulsed Light, was übersetzt „intensiv gepulstes Licht“ bedeutet. Eine Haar Entfernung mit IPL ist nicht mit anderen Verfahren der dauerhaften Haarentfernung zu vergleichen. Um unerwünschte Haare zu entfernen, werden bei einer Behandlung mit IPL kurze, aber äußerst intensive Lichtimpulse – je nach Hauttyp in verschiedener Konzentration – abgegeben. Wenn dieses Licht auf das im Haar enthaltene Melanin trifft, wird es in Wärme umgewandelt, an die Haarwurzel weitergeleitet und zerstört dort die Zellen. Eine dauerhafte Haarentfernung mit IPL ist weitestgehend schmerzfrei.

TILLY – SKINCARE aus Stadtlohn im Kreis Borken bietet dauerhafte Haarentfernung mittels IPL-Verfahren an. Auf ihrer Webseite http://www.dauerhafte-haarentfernung-stadtlohn.de erfährt man mehr über die Behandlung mit IPL. Außerdem werden erste Fragen zu einer dauerhaften Haar Entfernung kompetent und verständlich beantwortet.
Institut für dauerhafte Haarentfernung und Hautästhetik in Stadtlohn. TILLY – SKINCARE, ein neuer zusätzlicher Leistungsbereich der Tilly-Apotheke, bietet eine Vielzahl hochwirksamer Behandlungen für eine schöne und gesunde Haut. Mit Hilfe modernster Technologien und Verfahren lassen sich unter anderem unerwünschter Haarwuchs und unschöne Veränderungen Ihrer Haut wie Pigmentstörungen, Altersflecken, Rötungen, Couperose und vergleichbare Hauterscheinungen schonend und sicher entfernen bzw. deutlich reduzieren.

Unser Wissen und kompetente Beratungen über Ernährungs- und Pflanzentherapien ermöglichen eine sinnvolle Ergänzung und führen zu einer Verbesserung der inneren und äußeren Gesundheit und Schönheit. Anspruchsvolle Kosmetikserien – wie z.B. die Naturkosmetik von NUXE oder die Cosmeceutical-Produkte von SKIN DOCTORS? – runden unser Angebot ab.

Unser Ziel ist es, höchsten Qualitätsansprüchen in Beratung und Behandlung gerecht zu werden. Diesen Anspruch möchten wir auch in unserem neuen Leistungsbereich mit kosmetischer und pharmazeutischer Kompetenz umsetzen.

TILLY – SKINCARE
Dr. med. Markus Jansen
Klosterstraße 20-22
48703 Stadtlohn
+49 (0) 2563 / 93 40 0

http://www.dauerhafte-haarentfernung-stadtlohn.de
kontakt@dauerhafte-haarentfernung-stadtlohn.de

Pressekontakt:
iforc Solutions
Mike Hatzky
Stolberger Straße 26
99734 Nordhausen
information@iforc.de
03631 895662
http://www.iforc.de