Tag Archives: Englisch

Familie Kinder Zuhause

Das Wagenrad – ihr Lebensrad

Ein historischer Roman von Susanna Vollenweider

Das Wagenrad – ihr Lebensrad
Das Wagenrad – Susanna Vollenweider

Keine Gewalt hindert sie,
keine Grenze ist unüberwindbar –
mit gemeinsamer, starker Kraft drehen sie ihr Rad

Ende 18., Anfang 19. Jahrhundert. Napoleon Bonaparte besetzt für strategische Zwecke Schweizer Gebiete und prägt viele Menschenschicksale. Angst macht sich unter den Bürgern breit.
In diesen Wirren begegnen sich die achtzehnjährige Bauerntochter Johanna und der französische Soldat Henri. Sie kämpfen für einen gemeinsamen Weg. Ihr Lebensrad lenken sie vom ländlichen Albisrieden ins hektische Paris.
Die Autorin beschreibt in genau recherchierten, historischen Begebenheiten und unter Berücksichtigung sozialkritischer Aspekte wie die beiden unter verschiedenen Königen und Regierungen entschlossen und mutig immer für das liberal denkende Bürgertum eintreten. Während Jahrzehnten müssen sie sich Herausforderungen stellen und den gewohnten Lebensrhythmus aufgeben. Sie lassen sich aber nicht beirren und treten Veränderungen mit eigenen Entwicklungen entgegen.

Der historische Roman von Napoleon über ultraroyalistische Könige bis zum Bürgerkönig Louis-Philippe I. schildert die bis in die Gegenwart tragenden Bonapartistischen Umwälzungen für die Gesellschaft. Ein Lebensrad.

Erhältlich als gedruckte Ausgabe (ISBN: 978-1-627845-45-8)
oder als EBook (ISBN: 978-1-627845-46-5)

Leseprobe und Bestellung: http://daswagenrad.com

Die Autorin:
Susanna Vollenweider wuchs in der Ostschweiz auf. Das Lesen von Büchern begeistert sie seit dem Erlernen der Buchstaben auf Grundschulstufe. Für die Leseratte war immer klar, dass sie Sprachen studieren wollte. Diesen Wunsch erfüllte sie sich mit dem Universitätsabschluss in Zürich in Deutsch, Französisch, Englisch und Geschichte. Ob deutsche, französische oder englische Sprache, alle bieten ihr ein Gefühl von Heimat, denn, zuhause ist sie dort, wo Kommunikation stattfindet, wo sie in einen zwischenmenschlichen Austausch treten kann.
Nach einigen Jahren Unterrichtens und Lehrens von Sprachen und deren Literatur, sowie von Geschichte auf Gymnasialstufe, packte Susanna Vollenweider selber nochmals die Lust am Lernen. Sie absolvierte ein Zweitstudium in Innenarchitektur und führte ihr eigenes Innenarchitekturbüro. Heute konzentriert sie sich ganz auf das Schreiben und verbringt viel Zeit in ihrer Schreibwerkstatt. Susanna Vollenweider lebt am Zürichsee in glücklicher Ehe mit einem Mediziner. Die zwei haben zwei erwachsene Töchter. Das Ehepaar bereist gern und oft andere Länder und vertieft sich in deren Kulturen. An ihrem Wohnort leitet Susanna Vollenweider ein Literatur-Forum.

Auch von ihr erschienen: Zeit – Gedichte
Zeit – unser Lebensgeschenk. Was ist Zeit? Wie viel Zeit erhalte ich? Wie erfasse ich Zeit? Wie empfinde ich Zeit? Kann ich Zeit beeinflussen? Bin ich ihr ausgeliefert? Mit den Gedichten auf den Spuren der Zeit – tauchen Sie ein in Ihre Zeit.
http://amzn.to/2bzFFyP

Firmenkontakt
Windsor Group | Windsor Verlag
Eric J Somes
Thomes Av.
82001 Cheyenne

windsor.group.usa@gmail.com
windsor-verlag.com

Pressekontakt
Windsor Group | Windsor Verlag
Eric J Somes
Thomes Av.
82001 Cheyenne

windsor.group.usa@gmail.com
windsor-verlag.com

Familie Kinder Zuhause

Der ganz normale Wahnsinn: AU-PAIR USA

Miriam als Au-pair in New York

Der ganz normale Wahnsinn: AU-PAIR USA
ISBN 9783741265457

Buchveröffentlichung: Autobiografischer Roman für junge Erwachsene.
Titel: Kulturschock! Au-Pair USA

Miriam Traut, selbst 32 Jahre alt, sorgt in den letzten Wochen mit ihrer Buchveröffentlichung für Aufsehen. Mit ihrem Erstlingswerk Kulturschock! Au-Pair USA verschafft sich die junge Reiseliebhaberin einen Platz unter den beliebtesten Neuerscheinungen und erreicht damit vor allem Gleichgesinnte.

Autobiografischer Roman – Worum es geht

Daraus, dass ihr erstes Buch ein autobiografischer Roman ist, macht Miriam Traut kein Geheimnis. Sie erzählt die Geschichte der 19-jährigen Miriam, die als Au-pair nach Ny geht. Obwohl sie sich in Englisch eher schlecht als recht ausdrücken kann, wird sie für 365 Tage einen Auslandsaufenthalt in New York und in einer Gastfamilie antreten. Erst dort realisiert Miriam, was es bedeutet, sich in einer anderen Kultur zurechtfinden zu müssen. Dabei kämpft sie mit ihren eigenen Gefühlen, zu hohen Erwartungen, Sprachbarrieren und ihrer Gastmutter, aber vor allem wächst sie über sich hinaus. Sie findet Freunde, feiert Partys und auch Marc, ihre große Liebe. Doch schneller als erwartet rückt der Abschied näher…

Ein Buch für Gleichgesinnte

Kulturschock! Au-Pair USA ist vor allem eines – ein Buch für Gleichgesinnte. Reisende aus aller Welt, sowie Menschen, die sich in einer ähnlichen Situation wiedergefunden haben oder vielleicht sogar wiederfinden, werden sich für das Buch der 32-jährigen begeistern können. Es behandelt das emotionale Auf und Ab einer Heranwachsenden und zeigt, wie man mit Verlust oder neuen Herausforderungen umgehen kann. Somit ist Miriam Trauts Erstlingswerks ein Buch insbesondere für junge Menschen im Alter von 15 bis 30 Jahre, aber sicherlich auch für Eltern oder Lehrer. Natürlich ist es auch speziell für jeden interessant, der einen Auslandsaufenthalt antreten wird oder bereits angetreten hat.

Durch und durch empfehlenswert

Jeder, der das Werk von Miriam Traut liest, wird erkennen, dass sie ohne Scham und Scheu ihre eigene Geschichte mit ihren Lesern teilt. Die Flugbegleiterin aus Bad Camberg berichtet von ihrem ersten großen Abenteuer, das sie zu dem gemacht hat, was sie heute ist und das ihre Begeisterung für das Reisen hervorgerufen hat. In ihrer ersten Buchveröffentlichung lässt Miriam das Gefühl, das man hat, wenn man mit einer neuen und völlig ungewohnten Situation konfrontiert ist, durch ihre Worte aufleben. Der Schock, den die 19-jährige erlebt, die zum ersten Mal überwältigt ist von der Größe und Modernität New Yorks, wird real. Genauso natürlich der Zauber der Freundschaft und der Liebe.

Kulturschock! Au-Pair USA kann deshalb voll und ganz empfohlen werden. Das Buch an sich ist ab jetzt sofort erhältlich; weitere Informationen zu der Autorin, ihrer Geschichte oder dem Werk an sich, sind auf der Homepage des Buches ( http://m-traut.wix.com/aupairmiriam ) oder auf der Youtube Page (M.Traut-Kanal) zu finden. Also zögern Sie nicht und erkunden Sie noch heute mit Miriam die Stadt die niemals schläft: New York.

ISBN 9783741265457

Buchtrailer: http://m-traut.wix.com/aupairmiriam#!buchtrailer/oakhx
Webseite: http://m-traut.wix.com/aupairmiriam
Leseprobe: http://media.wix.com/ugd/e4b2bf_23ed0215ea35418e91cb70a4c1215853.pdf

Buch HIER kaufen – bei Amazon:
https://www.amazon.de/Kulturschock-Au-pair-USA-Miriam-Traut/dp/3741265454/ref=sr_1_2?s=books&amp ;ie=UTF8&qid=1470840588&sr=1-2&keywords=miriam+traut

BOD
www.bod.de

Firmenkontakt
BOD: Miriam Traut
Miriam Traut
Unbekannt
65520 Bad Camberg
Unbekannt
aupairmiriam@outlook.de
http://m-traut.wix.com/aupairmiriam

Pressekontakt
BOD: Miriam Traut
Miriam Traut
Unbekannt
65520 Bad Camberg
Unbekannt
aupairmiriam@outlook.de
http://m-traut.wix.com/aupairmiriam

Auto Verkehr Logistik

Huf verbessert technischen Support für das Produktsegment RDKS

RDKS: Mit dem Ausbau seiner Hotline unterstreicht Huf Entwicklung zum Systemanbieter

Huf verbessert technischen Support für das Produktsegment RDKS
Die neue technische Hotline von Huf ist zu erreichen unter: Tel.: +49(0)2051 272-6006.

Noch besseren Service erhalten Huf-Kunden ab sofort an der technischen Hotline: Durch die Zusammenarbeit mit der Mivar Group werden Fragen noch schneller und effektiver beantwortet.

Die Huf-Produkte aus dem Bereich RDKS stehen für beste Qualität, jetzt legt Huf auch mit dem besten Service nach. „Wir sind stolz unser Service-Angebot um ein weiteres Level zu steigern. Mit der neuen Service-Hotline können wir schneller und effektiver Kundenanfragen beantworten. Gerade in der Hauptsaison im Frühjahr und Herbst kommen viele Anfragen bei unserer Hotline an, wir freuen uns, dass wir unsere Kunden jetzt noch besser unterstützen können – und das auch noch europaweit.“ so Rob Viset, Account Manager und Product Trainer IAM, Europa.

Die technische Hotline ist zu erreichen unter: Tel.: +49(0)2051 272-6006. Der Service wird zunächst in den Sprachen Deutsch und Englisch angeboten.

Mit dem Ausbau der technischen Hotline unterstreicht Huf seine Entwicklung zum Systemanbieter: Produkte, Schulungen, Serviceangebote sowie die technische Beratung runden das Angebot rund um RDKS ab.

Reifendruckkontrollsysteme von Huf – für Automobilhersteller in der Welt

Huf entwickelt und produziert Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) für namhafte Automobilhersteller in der ganzen Welt: Audi, Aston Martin, BMW, Bentley, Bugatti, Ferrari, Lamborghini, Maserati, Mercedes Truck, Mini, Novabus, Porsche, Prevost, SsangYong, Volkswagen, Volvo Truck, um nur einige zu nennen.
Für den Ersatzteilmarkt bietet Huf neben einem erweiterten Angebot an Original-Ersatzsensoren, den Universalsensor IntelliSens, der die beste Fahrzeugabdeckung im Markt hat und durch sein einzigartiges Konzept der am schnellsten zu montierende Sensor ist. Eine Vielzahl Ventile, Zubehör und Tools von ATEQ und Bartec runden das Angebot ab. Mit der neuen IntelliSens App für Smartphone oder Tablet werden Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) jetzt noch einfacher und schneller diagnostiziert und konfiguriert.

Huf Hülsbeck & Fürst entwickelt und produziert weltweit mechanische und elektronische Schließsysteme, Türgriffsysteme, Fahrberechtigungssysteme, Passive-Entry-Systeme, Fahrzeugzugangssysteme, sowie Systeme für Heckklappen und Hecktüren, Reifendruckkontrollsysteme und Telematiksysteme. Huf wurde 1908 in Velbert (Deutschland) gegründet und lieferte erstmals 1920 Schlösser und Schließsysteme an Mercedes-Benz.
Neben der Muttergesellschaft in Velbert gehören zur Huf-Gruppe in Deutschland vier Unternehmen, in Europa, Amerika und Asien gibt es weitere Tochtergesellschaften. Insgesamt beschäftigt Huf weltweit rund 7.400 Mitarbeiter, davon 1.400 Mitarbeiter im Mutterhaus in Velbert. 2015 erwirtschaftete die Huf-Gruppe einen Umsatz von über 1,3 Milliarden Euro.

Kontakt
Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG
Dipl. Oec. Ute J. Hoppe
Steegerstr. 17
42551 Velbert
+ (0)2051/ 272 572
ute.hoppe@huf-group.com
www.huf-group.com

Internet E-Commerce Marketing

Hello weit vor ni hao: Englisch weiterhin klar die Nummer 1 der Internetsprachen

Hello weit vor ni hao: Englisch weiterhin klar die Nummer 1 der Internetsprachen
Wie-sagt-man-noch.de – Internetsprachen

Sprachen- und Synonym-Portal wie-sagt-man-noch.de bietet kompakten Zugriff auf die Top-10 der weltweit häufigsten Internetsprachen

Mit 53,9 Prozent ist Englisch klar die meistbenutzte Sprache im Internet. Gerade einmal 2 Prozent der weltweit untersuchten Webseiten sind in chinesischer Sprache verfasst, obwohl über 1,1 Milliarden Menschen chinesisch sprechen – damit belegt die Muttersprache des Reichs der Mitte nur Platz 9 in den Top-10 der weltweit häufigsten Internetsprachen.

Auf Platz 2 folgt Russisch (6,2 %), dann Deutsch (5,7%), Japanisch (5,0%), Spanisch (4,9%), Französisch (4,1%), Portugiesisch (2,6%), Italienisch (2,1%) und auf Platz 10 Polnisch (1,9%). Eine grafische Übersicht ist verfügbar unter: www.wie-sagt-man-noch.de/sprachen-im-Internet.html

Journalisten, Kolumnisten, Autoren, Texter, Studenten bis Schüler sind bei der Texterstellung auf einen umfangreichen Wortschatz angewiesen. Synonyme helfen dabei, Inhalte deutlich interessanter, abwechslungsreicher und flüssiger zu gestalten. Das Webprojekt Wie-sagt-mannoch.de bietet dafür eine der umfangreichsten Synonym-Bibliotheken an, um alternative Wörter, Formulierungen bis Sprichwörter zu finden. Interessenten finden die Synonyme-Abfrage ihrer gewünschten Zielsprache unter www.wie-sagt-man-noch.de

Das Webprojekt Wie-sagt-man-noch.de besteht seit 2004 und ist mit inzwischen weit über 350.000 Einzelbegriffen eine der umfangreichsten deutschen Synonym-Bibliotheken. Seitdem wurde das Angebot stetig um weitere Sprachen ergänzt – neben Englisch ebenso Italienisch, Französisch, Spanisch bis Portugiesisch. Parallel erfolgte die Erweiterung um Übersetzungswörterbüchern für Englisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch, Polnisch und Russisch und andere Sprachen.

Kontakt
Wie-sagt-man-noch.de
Thomas Trimmel
Kirchstraße 19
8274 Gottlieben
+41-(0)33-5332388
presse@wie-sagt-man-noch.de
www.wie-sagt-man-noch.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Englische Werbung | Werbung für Großbritannien & die USA

Individuelle Gestaltung schon ab 19 €

Englische Werbung | Werbung für Großbritannien & die USA
Werbung für Großbritannien & die USA

Erreichen Sie englisch sprechende Menschen in Europa und der Welt mit Ihrer Werbebotschaft. Machen Sie Ihre Werbung englisch.

Eine Anzeige? Ein Flyer? Eine Broschüre? Eine Webseite? Werben Sie jetzt englisch mit dem Übersetzungs-Service der Kensingfield Werbeagentur. Mögliche Einsatzorte (Auswahl): Großbritannien, London, USA, New York, alle Länder dieser Welt.

Übersetzung Ihrer deutschen Texte?
Ab nur 0,18 Euro/Wort ist die Englisch-Übersetzung sofort buchbar.

Gestaltung Ihrer Werbung?
Schon ab 19 Euro gestaltet Ihnen die Kensingfield Werbeagentur Werbung auf Englisch dazu. Einfach die Kategorie auswählen, den Preis über den Online-Preiskalkulator ermitteln und direkt buchen.

Alle Details und Informationen finden Sie unter http://www.kensingfield.com/englisch.html

Eine Englisch-Übersetzung, die über die Kensingfield Werbeagentur gebucht wurde, wird automatisch in Ihre Werbung integriert. Natürlich ohne Aufpreis.

KENSINGFIELD. Die Werbeagentur mit festen Preisen.
Individuell. Gut. Günstig.

Wir sind der Agenturenverbund der Cammu Werbeagenturen UG (haftungsbeschränkt) mit Sitz in Köln. Uns zeichnet aus, dass wir ununterbrochen seit 25 Jahren auf dem Markt sind. Wir sind in dieser langen Spanne immer auf der Höhe der Zeit geblieben und haben Erfahrung in praktisch allen Branchen der deutschen und internationalen Wirtschaft. Die Initiative Mittelstand hat eine unserer Agenturen mit dem Prädikat Best of 2016 ausgezeichnet.

Angebote rund um Werbung, Marketing, Ratgeber, Coaching und Strategien sind unsere Kernkompetenz.

Kontakt
Cammu Werbeagenturen UG (haftungsbeschränkt)
Gérard Cammu
Dürener Straße 247
50931 Köln
+49 221 96 02 38 60
+ 49 221 96 02 38 61
info@cammu.com
http://www.cammu.com

Familie Kinder Zuhause

Mit Stipendium lernen bei den Kiwis, Kängurus oder in Kanada

Bewerbungen für Stipendien für über 100 000 Euro für Schulzeit in Australien, Kanada oder Neuseeland bei „Meet the Schools!“ am 16. April in Hamburg und am 23. April in Wien möglich / Internationale Schulleiter stellen 400 High Schools vor / Botsch

Mit Stipendium lernen bei den Kiwis, Kängurus oder in Kanada
Tierische Erlebnisse hatte Wiebke in Australien. Mit diesem Bild gewann sie einen Fotowettbewerb. (Bildquelle: Wiebke Hagedorn)

Spannende Schulfächer wie Tourismus, Journalistik, Food- oder Textiltechnologie, Produktdesign oder Outdoor Education sowie internationale Musik- und Kunstprogramme erwarten Deutschlands und Österreichs Schüler in Australien, Kanada und Neuseeland. Sie lernen in Ländern, deren Bildungssysteme mit Pisa-Rang 3 (Kanada), Platz 7 (Neuseeland) und Rang 8 (Australien) zu den besten der Welt gehören. Die Jugendlichen können auch anerkannte Abschlüsse erreichen, die zum Studium in zahlreichen Staaten berechtigen.

40 Internationale Schulleiter und Vertreter von Bildungsbehörden präsentieren unter der Schirmherrschaft der Botschafter Australiens und Neuseelands bei „Meet the Schools“ am 16. April in Hamburg und am 23. April in Wien über 400 High Schools, Privatschulen, Internate und sowie eine Fachhochschule. Mit im Gepäck haben sie Teilstipendien im Gesamtwert von über 100 000 Euro, die sie gemeinsam mit der Bildungsberatungsagentur Hausch und Partner aus Hamburg an Engagierte und Talente vergeben.
Zurückgekehrte Jugendliche berichten auf der Messe von ihren Erfahrungen.

Sie suchen das Ass auf der Geige, beim Schwimmen oder Hockey, im Debattierclub, bei „Jugend forscht“ oder Mathe-Tüftler. Helfer im Tierheim, bei der Jugendfeuerwehr, in der Kirche oder der Schülervertretung haben auch beste Chancen. Talente können ebenfalls in Schulen mit internationalen Musik- und Sportprogrammen lernen.

In Neuseeland laden z.B. zwei High Schools zwei Talente für ein ganzes Schuljahr ein. So sucht der amtierende Neuseeländische Fußballmeister Verstärkung durch einen Spieler, der 16-17 Jahre alt ist und mindestens fünf Jahre auf sehr hohem Niveau kickt. Eine der erfolgreichsten Mädchenschulen heißt eine Hockeyspielerin oder Ruderin in ihrem Team und Internat willkommen, die an nationalen Wettkämpfen in ihrer Heimat teilnahm. Wer bei „Jugend musiziert“ mit einem Instrument oder mit seiner Stimme die Jury verzauberte, ist ebenfalls eine aussichtsreiche Bewerberin für das Stipendium.

Die lange auf Schulaufenthalte, Ausbildung und Schnupperstudium in Australien und Neuseeland spezialisierte Agentur entsandte in den 15 Jahren ihres Bestehens mehr als 2000 neugierige und weltoffene Jungen und Mädchen nach Down Under. Erste Erfahrungen mit Kanada, das neu im Programm ist, gibt es bereits.

Geschäftsführerin Kristine Hausch organisierte zunächst den Aufenthalt ihrer drei heute bereits erwachsenen Kinder. Sie gründete die Abteilung High School innerhalb der Agentur. 400 Schulleiter Neuseelands und Education New Zealand honorierten 2011 gemeinsam das perfekte Matching Schüler und Schule, die Betreuung sowie das soziale Engagement von Hausch und Partner mit der internationalen Auszeichnung „Agentur des Jahres“.

Von ihr betreute Schüler profitieren heute in großen Kanzleien und Industrieunternehmen wie Airbus sowie weltweit tätigen Beratungsgesellschaften von ihren internationalen Erfahrungen im englischsprachigen Umfeld.

Infos im Netz unter www.hauschundpartner.de und www.facebook.com/hauschundpartner

„Meet the schools!“
Termine: 16. April, 10-16 Uhr in Hamburg, Unilever-Haus, Strandkai 1, HVV-Bus 4 bis Marco-Polo-Terrassen oder U4 bis Überseequartier, Eintritt frei

23. April von 10-15 Uhr im 25hours Hotel Wien, Lerchenfelder Str. 1-3, Eintritt frei
Kontakt und Beratung: ann-marie@hauschundpartner.de, Tel. 0049-40-4147580

Mehr unter: www.hauschundpartner.de oder www.facebook.com/hauschundpartner

Hausch und Partner organisiert seit 15 Jahren Schulaufenthalte, Ausbildung und Schnupperstudium in Australien und Neuseeland. Neu im Programm ist Kanada. Die Agentur entsandte und betreute bereits mehr als 2000 neugierige und weltoffene Jungen und Mädchen ab 12 Jahren, darunter national erfolgreiche Sportler und Musiktalente.

Kontakt
Hausch und Partner GmbH
Ann-Marie Ennulat
Gasstr. 16
22761 Hamburg
040-4147580
ann-marie@hauschundpartner.de
www.hauschundpartner.de

Bildung Karriere Schulungen

Von der Wall Street bis zur City of London – Business English für das internationale Finanz- und Wirtschaftsparkett

Von der Wall Street bis zur City of London - Business English für das internationale Finanz- und Wirtschaftsparkett

„Alles Verhandlungssache“ lautet die goldene Regel für erfolgreiche Geschäfte im In- und Ausland. Spricht das Gegenüber aber eine andere Sprache ist nicht nur taktisches Geschick, sondern vor allem eine hervorragende Sprach- und Fachkenntnis gefragt. Die Sprachschule arenalingua bereitet Ihre Businesskunden deshalb ganz individuell auf branchenspezifische Verhandlungen in der Fremdsprache vor – vom Bankwesen über die Betriebswirtschaft bis hin zur Politik.

Kaum eine Sprache spielt auf dem internationalen Verhandlungsparkett eine wichtigere Rolle als Englisch. Für Finanz- und Wirtschaftsexperten ist es daher nur allzu bedeutsam diese Sprache auf höchstem Niveau zu beherrschen, um Verhandlungen mit ausländischen Geschäftspartnern erfolgreich führen zu können. „Eine gute Grammatik und ein allgemeines Vokabular reichen hier nicht aus – wer in internationalen Geschäftsverhandlungen erfolgreich bestehen möchte, der muss selbstsicher auftreten, Gespräche geschickt lenken und sich aus scheinbar festgefahrenen Situationen wieder herauslenken können“, so Rüdiger Rettberg, Geschäftsführer der Sprachschule arenalingua. „Dafür müssen Ziele, Angebote und Gegenangebote auf den Punkt genau formuliert werden. Und damit das gelingt, bereiten wir unsere Kunden ganz gezielt auf Geschäftsgespräche in Ihrer Branche vor.“

Neben einem sehr spezifischen Wortschatz werden in den Business English Kursen von arenalingua auch typische Redewendungen, Höflichkeitsformen und taktische Vorgehensweisen trainiert – so werden die Sprachkursteilnehmer sowohl für Finanzgespräche an der New Yorker Wall Street und in der Londoner City, als auch für Verhandlungen auf dem internationalen Wirtschaftsparkett bestens vorbereitet. Und nicht nur in Sachen Business English trainieren die Dozenten von arenalingua ihre Kursteilnehmer – auch für viele weitere Weltsprachen wie Französisch und Spanisch bietet die Sprachschule interessante Lehrveranstaltung für Fach- und Führungspersonal – Weitere Informationen hierzu finden Sie auf www.arenalingua.de .

Über arenalingua:
Sprachen lernen – aber bitte flexibel, schnell, effizient und ohne Langeweile. Das ist die Zielsetzung von arenalingua, der deutschlandweit vertretenen Sprachschule. Seit 2003 hat das Unternehmen mehr als 10.000 Firmen- und Privatkunden auf dem Weg zu mehr Sprachkenntnissen begleitet. Das Unternehmen setzt dabei zum einen auf ein breites Angebot: Klassische Sprach- und moderne Online-Kurse sowie erlebnisreiche Sprachreisen stehen zur Wahl. Zum anderen ist Flexibilität das zentrale Thema: Alle Maßnahmen werden individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse und Ziele des Kunden abgestimmt – für maximale Effizienz und schnelle Erfolge. arenalingua – so lernt man Sprachen.

Kontakt
arenalingua GmbH
Rüdiger Rettberg
Frankfurter Straße 100
65760 Eschborn
+49 (6196) 76171-0
info@arenalingua.de
http://www.arenalingua.de

Kunst Kultur Gastronomie

Neuerscheinung: Cool Japan Uncool – Warum wir Japan lieben oder hassen

Japan ist überraschend, Japan ist spannend, Japan ist anders. Und es ist manchmal auch schwer zu verstehen.

Neuerscheinung: Cool Japan Uncool - Warum wir Japan lieben oder hassen
Japanischer Bergaffe beim Baden in einer heißen Quelle/Fotolia eyetronic

Nach „Praxisführer Japan. Fettnäpfchen gekonnt vermeiden“ und „Eiche und Bambus. Japaner sind anders – Deutsche auch!“ ist seit dem 1. Januar 2016 das dritte Buch der LudwigsburgerJapan-Expertin und Unternehmensberaterin Rita Menge mit dem Titel „Cool Japan Uncool“ (Verlag Königshausen & Neumann) auf dem Markt.

Rita Menge nimmt in ihrer Neuerscheinung kein Blatt vor den Mund, berichtet über Erstaunliches und Unerwartetes aus dem Land der aufgehenden Sonne, zeigt Japan, wie es wirklich ist, gewährt einen exklusiven Blick hinter die Kulissen einer faszinierenden Kultur und setzt sich intensiv mit bekannten Klischees auseinander.

Japan polarisiert! Man liebt oder hasst es, findet es cool oder uncool, dazwischen gibt es nichts. Widersprüche und Gegensätze allerorten. Je länger man sich mit Japan beschäftigt, umso mehr fällt auf, dass man nach einem Monat ein Buch schreiben kann, nach einem halben Jahr einen Aufsatz und nach einem Jahr überhaupt nichts mehr versteht. Japan – ein Buch mit sieben Siegeln. Da lebt man in einem Land, das bekannt ist für Innovationen und holt sich im Winter Frostbeulen, da die Dämmung von Wohnräumen offensichtlich noch Zukunftsmusik ist. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind die sichersten und pünktlichsten der Welt, aber Taxifahrer sind oft jenseits der 70, sprechen kein Englisch und Ortskenntnisse sind für sie ein Fremdwort. Japaner sind höflich und zurückhaltend, aber beim Thema Toiletten gibt es offensichtlich keine Tabus. Die Automobilindustrie ist eine der Schlüsselbranchen des Landes, aber dennoch ist das Autofahren für Japaner ein Gräuel. So gibt es zahlreiche Dinge, die uns total verblüffen, befremdlich erscheinen oder sogar in Verwirrung stürzen und für die wir Japan entweder lieben oder hassen. Entscheiden Sie selbst, ob Japan für Sie cool oder uncool ist.

Die Autorin Rita Menge studierte Germanistik, Geschichte und Kunstgeschichte und war als Produktmanagerin im Verlagswesen erfolgreich. Im Anschluss daran arbeitete sie fünf Jahre in Japan als Dozentin an Universitäten und in Firmen und entdeckte ihre Leidenschaft für die japanische Sprache und Kultur. 2001 gründete Rita Menge nach fünfjährigem Arbeitsaufenthalt im Land der aufgehenden Sonne den Hikaru Japan Service in Ludwigsburg und berät seitdem sehr erfolgreich internationale Firmen in Fragen interkulturellen Managements.

Firmenkontakt
Hikaru Japan Service
Rita Menge
Albert-Schöchle-Weg 6
71640 Ludwigsburg

ritamenge@aol.com
www.hikaru-online.de

Pressekontakt
Hikaru Japan Service
Rita Menge
Albert-Schöchle-Weg 6
71640 Ludwigsburg
07141/4877360
ritamenge@aol.com
www.hikaru-online.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Werbung auf englisch (US)? Ja, bei KENSINGFIELD.

In einer globalisierten Welt ist mehrsprachige Werbung wichtig. Jetzt einfach online buchen.

Werbung auf englisch (US)? Ja, bei KENSINGFIELD.
Werbung Deutsch-Englisch (US) bei KENSINGFIELD

Machen Sie Ihre Werbung englisch (US)

Eine Anzeige? Ein Flyer? Eine Broschüre? Eine Webseite? Werben Sie jetzt international mit dem Übersetzungsservice der KENSINGFIELD Werbeagentur. Einfach gewünschte Wörterzahl eingeben und Sie erhalten Ihren Werbetext in professionellem Werbe-Englisch (US).

Übersetzung Ihrer deutschen Texte?
Übersetzung Deutsch-Englisch bei der KENSINGFIELD Werbeagentur ab nur 0,18 Euro/Wort.

Gestaltung Ihrer Werbung?
Werbegestaltung Deutsch-Englisch bei der KENSINGFIELD Werbeagentur schon ab 19 Euro.

Alle Details und Informationen finden Sie auf der Webseite der KENSINGFIELD Werbeagentur

Eine Englisch-Übersetzung, die über unsere Werbeagentur gebucht wurde, wird von uns automatisch in Ihre Werbung integriert, die Sie über unseren Honorar-Kalkulator bestellt haben. Egal ob mit lateinischen Buchstaben, Rechts-nach-links-Schriften oder chinesischen Schriftzeichen.

Werben Sie international. Zum günstigen Festpreis. Mit der KENSINGFIELD Werbeagentur. Auf englisch (US). Und wenn Sie englisch noch keine Werbung machen? Dann haben wir 69 andere Sprachen für Sie.

KENSINGFIELD. Wir sind die Werbeagentur mit festen Preisen.
Einfach. Gut. Günstig.

Jedes Unternehmen braucht Werbung.
Aber nirgendwo steht geschrieben, dass Werbung teuer sein muss.

Egal wie groß oder klein Ihr Unternehmen, Ihr Gewerbe oder Ihre Behörde ist: Lernen Sie uns als Werbeagentur kennen. Sie werden unsere Arbeit lieben. Und unsere Preise sowieso.

Denn Werbegestaltung bucht man heute einfach online über das Internet. Mit festen Preisen, die Sie schon vor der Bestellung kalkulieren können und die nicht davon abhängen, ob Sie ein Weltunternehmen oder ein eher lokaler Anbieter sind. Das gibt es in dieser Auswahl nur bei KENSINGFIELD.

Probieren Sie uns doch einfach mal aus. Warum? Weil Sie mit jeder Buchung bei uns viel Geld sparen werden. Immer und immer wieder.

Wir haben nachgezählt:
Über 1200 Gestaltungsprodukte mit Online-Kalkulator für das Agenturhonorar.
70 verschiedene Sprachen für Ihre Werbung.

Wo? Auf unserer Webseite. Wer bietet Ihnen mehr?

Wir sind die Werbeagentur mit festen Preisen.
Einfach. Gut. Günstig.

Kontakt
KENSINGFIELD Werbeagentur | eine Eigenmarke der Cammu Werbeagenturen UG
Gérard Cammu
Dürener Straße 247
50931 Köln
+49 (0)221 96 02 38 60
+49 (0)221 96 02 38 61
info@kensingfield.com
http://www.kensingfield.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Lehrbücher sind Schnee von gestern

Language & Skills lässt mit eigenem Lehrmaterial Verlagshäuser hinter sich

Lehrbücher sind Schnee von gestern
Gründer von Language & Skills – René Lindner

Die Inhalte von Lehrbüchern sind in der Regel schon veraltet, wenn sie erscheinen. Ein unmittelbarer Bezug zu aktuellen Ereignissen ist nicht mehr möglich, wenn Lernende konventionelle Unterrichtsmaterialien in den Händen halten. Gleichzeitig verzichten Verlage aus Kostengründen auf den Erwerb von Rechten an besonders exklusivem und hochwertigem Material, auch wenn es im Netz kostenlos verfügbar ist. Das Düsseldorfer Start-up-Unternehmen Language & Skills geht neue Wege: Das erstellte Material für fortgeschrittene Englischlerner ist auf der Seite des Unternehmens frei zum Download verfügbar und kann so alle online verfügbaren Ressourcen nutzen.

Wenn es um Aus- und Weiterbildung geht, setzen immer noch viele Menschen auf klassische Lehrbücher großer Verlagshäuser. Doch Kostengründe und rechtliche Beschränkungen bei den Verlagen sorgen dafür, dass die Qualität der Inhalte stark leidet. Lehrbücher veralten enorm schnell und die Lernenden können durch deren Nutzung ihr Wissen nicht auf dem neusten Stand halten.

Lehrmaterialien aus der Praxis für mehr Erfolg

Das Unternehmen Language & Skills aus Düsseldorf zeigt in seinem Marktsegment, dem Business English Training für Fortgeschrittene, wie es besser geht: Gründer Rene Lindner setzt in seinen innovativen Workshops und Kursen auf selbsterstelltes Material, das um hochwertige und aufwendig produzierte Online-Inhalte ergänzt wird. Dazu zählen Reden und Präsentationen, wie etwa von Apple-Gründer Steve Jobs oder Wirtschaftsnobelpreisträger Daniel Kahneman, sowie Massive Open Online Courses (MOOCs) amerikanischer Top-Universitäten und Videomitschnitte hochkarätiger Konferenzen. Dadurch ist neben dem Spracherwerb auch immer Wissensvermittlung Bestandteil des Lernerfolgs.

„Uns geht es vor allem um Qualität und aktuelle Inhalte“, so Lindner, der hier einen der Schlüssel zum Gelingen seiner High-End-Trainings sieht. Darüber hinaus setzt Language & Skills ganz auf Content Based Instruction (CBI), eine innovative Methode, die den konventionellen Sprachunterrichtsansatz auf den Kopf stellt und für fortgeschrittene Lerner weitaus besser funktioniert. Bei CBI stehen anspruchsvolle Inhalte im Vordergrund, die als Teil eines sinnvollen Zusammenhangs gelehrt werden. Lindner greift hier auf seine Erfahrungen als Business Communication Trainer für Henkel zurück. Es wurde immer auf eine aktive Beteiligung der Seminarteilnehmer und den realistischen und direkten Bezug zur Arbeitswelt geachtet; ein Ansatz, den Lindner auch jetzt in seinen Workshops erfolgreich anwendet.

Lerntipps für Zuhause

Wer sich sprachlich und inhaltlich sinnvoll weiterbilden will, für den hat Rene Lindner noch einige Empfehlungen. Die Webseite www.ted.com , beispielsweise, biete ein breit gefächertes, kostenfreies Angebot mit Präsentationen von Persönlichkeiten wie Stephen Hawking, Bill Gates und Bill Clinton. „Probieren Sie verschiedene Themen und Sprecher aus, nutzen Sie die englischen Untertitel und die Möglichkeit, die Audioformate runterzuladen. So können Sie selbst während des Autofahrens lernen“, erklärt Lindner. Auch Sachbücher in Originalsprache seien im Vergleich zu englischsprachigen Romanen besser geeignet, da sie leichter verständlich geschrieben seien. Und last but not least: „Wenn Sie ein Wort nachschlagen wollen, würde ich Ihnen empfehlen „Linguee“ anstatt „Leo“ zu benutzen. „Linguee“ ist ein redaktionelles Wörterbuch und zeigt die Verwendung der Worte im Kontext, das wird Ihnen das Leben leichter machen.“

Außerdem steht auf der Webseite von Language & Skills das Unterrichtsmaterial des aktuellen Workshops „The New Machine Age“ kostenlos zum Download zur Verfügung.

Der nächste Workshop von Language & Skills, „The New Machine Age“, findet zwischen dem 16.11. und 18.11.2015 im Bildungszentrum für Informationstechnologie (bit) in Düsseldorf statt.

Über L&S – Language & Skills
Language & Skills hilft Führungskräften und Experten dabei, in einer globalisierten Welt erfolgreich zu sein. Funktional zweisprachig zu sein, mit voller Beherrschung von Englisch als einer zweiten Sprache, ist dafür eine entscheidende Voraussetzung; Rene Lindner und sein Team helfen den Teilnehmern bei der Erreichung dieses Ziels. Das Start-up ist spezialisiert darauf, Englischlernende von B2 nach C1 und von C1 nach C2 weiterzubringen. Englisch ist das Werkzeug, um Ideen zu kommunizieren und Fertigkeiten zu trainieren; es ist das Unterrichtsmedium, nicht der zu lernende Inhalt. Language & Skills einzigartiges Angebot ist das einzige, das vollständig die Realitäten einer vielfältigen, globalisierten Arbeitswelt einschließt: Die Seminare und Workshops erschaffen ein Umfeld, in dem Zweitsprachler und Muttersprachler zusammen lernen und wachsen können.

Firmenkontakt
L&S – Language & Skills
René Lindner
Kirchstraße 54
40227 Düsseldorf
0251/9811561073
info@language-and-skills.eu
http://www.language-and-skills.eu

Pressekontakt
Wake up Communications
Fabian Fruhmann
Flügelstraße 47
40227 Düsseldorf
0211 / 977101-11
fruhmann@wakeup-communications.de
http://www.wakeup-communications.de/