Tag Archives: empire

Sonstiges

Goodgame Studios geht an die Börse

(Mynewsdesk) Mit dem Schließen der Börsen am heutigen Tag beginnt ein neuer Abschnitt in der Geschichte des deutschen Gaming-Entwicklers Goodgame Studios

Hamburg, 07.12.2017 – Mit dem Schließen der Börsen am heutigen Tag beginnt ein neuer Abschnitt in der Geschichte des deutschen Gaming-Entwicklers Goodgame Studios. “Wir sind sehr stolz, den geplanten Zusammenschluss von Goodgame Studios mit der am Nasdaq First North Permier börsennotierten Stillfront Group bekanntzugeben.” verkündet Goodgame Studios Gründer und Geschäftsführer Dr. Christian Wawrzinek. “Im Falle der noch ausstehenden Zustimmung der Aktionärsversammlung der Stillfront Group Anfang Januar wird Goodgame Studios erstmals indirekt an der Börse gehandelt werden können.”

Die Stillfront Group AB mit Sitz in Stockholm akquiriert das nach Umsatz und Gewinn wesentlich größere Goodgame Studios. Im Rahmen der Transaktion erhalten die bisherigen Eigentümer von Goodgame Studios etwa 40% der Anteile und Stimmrechte an Stillfront. Die Gründer und Geschäftsführer von Goodgame Studios, Dr. Kai und Dr. Christian Wawrzinek werden damit größte Aktionäre der Stillfront Group. Zudem ist geplant, dass Dr. Christian Wawrzinek in den Aufsichtsrat der Stillfront Group eintreten wird. Kai und Christian Wawrzinek bleiben darüber hinaus Geschäftsführer von Goodgame Studios. Die Bewertung von Goodgame Studios im Rahmen der Transaktion liegt bei 270 Millionen Euro.

“In 2017 konnten wir Goodgame Studios zurück auf den richtigen Kurs bringen und sind heute sehr profitabel. Von Januar bis September 2017 konnten wir einen Gewinn vor Steuern von 22 Mio. Euro erwirtschaften.”, erklärt Dr. Kai Wawrzinek. “Zusammen mit den anderen Studios der Stillfront Group wollen wir nun unserer gemeinsamen Vision eines weltweit bedeutenden Gaming-Unternehmens näherkommen. An der Börse notiert zu sein gibt uns dafür die nötige Flexibilität.”

Nach den jüngsten Veränderungen von Goodgame Studios ist Dr. Kai und Dr. Christian Wawrzinek Stabilität äußerst wichtig: “Personelle Veränderungen sind bei den Goodgame Studios nicht geplant. Die Tochterunternehmen der Stillfront Group werden selbstverwaltet geführt, das wird zukünftig auch für Goodgame Studios gelten.” Starke Synergien ergeben sich allerdings auf der Knowhow-Ebene. “Die von den Studios der Stillfront Group entwickelten Spiele passen hervorragend zu unserem langjährigen Marketing-Knowhow und unserem weltweiten Vertriebsnetzwerk, bestehend aus vielen tausend Partner-Webseiten.”

Goodgame Studios konnte erst im vergangen Monat den Meilenstein von einer Milliarde US Dollar Außenumsatz (User Spend) seit Firmengründung erreichen. Der erfolgreiche Produktstart des jüngsten Spiels der Firma, Big Farm: Mobile Harvest mit 2 Millionen Registrierungen in 4 Wochen, verleiht der Firma weiteren Rückenwind.

Ihr Kontakt:

Simon Strauss

Tel: +49 (0)40 – 219 880 – 0

E-Mail: presse@goodgamestudios.com

ÜBER GOODGAME STUDIOS

Goodgame Studios ist ein führender Entwickler und Anbieter von Spielesoftware und spezialisiert auf das Segment Free-to-play. Im Fokus stehen Mobile- und Browserspiele. Das Unternehmen betreibt seine Spiele in 26 Sprachen und hat weltweit über 300 Millionen registrierte Nutzer. Mit Empire: Four Kingdoms hat Goodgame Studios die seit 2013 weltweit ertragsstärkste App eines deutschen Unternehmens im Portfolio. Der Spieleentwickler wurde 2009 in Hamburg gegründet und ist inhabergeführt. Neben dem Hauptsitz gibt es eine Tochtergesellschaft in Tokio. Goodgame Studios vertreibt ausschließlich selbst produzierte Spiele direkt und über ein weltweites Partnernetzwerk.

ÜBER STILLFRONT

Stillfront ist eine Gruppe unabhängiger Entwickler, Publisher und Verbreiter von digitalen Spielen – mit der Vision die führende Gruppe im Bereich der Indie-Game Entwickler und Publisher zu werden. Stillfront operiert durch acht, nahezu autonome Partner-Unternehmen: Bytro Labs und OFM Studios in Deutschland, Coldwood Interactive in Schweden, Power Challenge in Großbritannien und Schweden, Dorado Online Games auf Malta, Simutronics in den USA, Babil Games in den Vereinigten Arabischen Emiraten und Jordanien sowie eRepublik in Irland und Rumänien. Die Spiele der Stillfront Gruppe werden weltweit verbreitet. Die Hauptabsatzmärkte der Stillfront Group liegen in Deutschland, den USA und der MENA-Region. Für weitere Informationen besuchen Sie http://www.stillfront.com/.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Frank-Michael Preuss – Redaktionsbüro für Bild und Text

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/kow86b

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/goodgame-studios-geht-an-die-boerse-82925

Firmenkontakt
Frank-Michael Preuss – Redaktionsbüro für Bild und Text
Frank-Michael Preuss
Mendelssohnstrasse 7
30173 Hannover
0511471637
info@fmpreuss.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/goodgame-studios-geht-an-die-boerse-82925

Pressekontakt
Frank-Michael Preuss – Redaktionsbüro für Bild und Text
Frank-Michael Preuss
Mendelssohnstrasse 7
30173 Hannover
0511471637
info@fmpreuss.de
http://shortpr.com/kow86b

Kunst Kultur Gastronomie

Mit Rittern und Kühen knackt Goodgame Studios 1 Milliarde Umsatz

Mit Rittern und Kühen knackt Goodgame Studios 1 Milliarde Umsatz

(Mynewsdesk) (Hamburg, 27.11.2017) „EMPIRE“ und „BIG FARM“ – so heißen die erfolgreichsten mobilen und Browser-Spiele von Goodgame Studios, für die sich mehr als 340 Millionen Nutzer registriert haben. Mit einem Umsatz von 1 Milliarde US-Dollar meldet sich die deutsche Spieleschmiede Goodgame Studios – https://www.goodgamestudios.com/de/ wieder zurück in der ersten Reihe der Gamingbranche. Ein Erfolg „made in Germany“, der auch die internationale Spielebranche aufhorchen lässt. Die beiden kreativen Köpfe, Gründer und Geschäftsführer Dr. Kai und Dr. Christian Wawrzinek danken Ihrem Team für diesen Erfolg und sind sich sicher: „Gerade EMPIRE und BIG FARM sind ein beachtlicher Erfolg für Goodgame Studios und es geht noch mehr. Die Gamingbranche hat weiterhin großes Potential. Für unsere Mitarbeiter und uns ist das Erreichen dieses Meilensteins Grund zur Freude und Ansporn zugleich.“ Siehe: https://www.goodgamestudios.com/1MrdUmsatz

Als Manager eines der größten deutschen Spieleunternehmen erging es den Wawrzinek-Brüdern auf dem Weg zum Milliardenumsatz oftmals nicht anders als ihren Spielern: Nicht immer ging die Saat auf und Geduld, Kampfgeist und eine Menge strategisches Geschick waren gefordert. So gelang es nach einer Phase des enormen Wachstums in den Jahren 2014 und 2015 durch Herzblut, harte Einsparungen und Restrukturierungen in 2016, die Goodgame Studios im Verlauf von 2017 wieder auf Kurs zu bringen. „Es war absolut notwendig, uns wieder voll auf unsere Kernmarken EMPIRE und BIG FARM zu fokussieren.“ sagt Dr. Christian Wawrzinek, „…nur so haben wir den ‚Turnaround‘ geschafft und sind jetzt wieder auf Wachstumskurs.“ Der erfolgreiche Launch des mobilen Spiels „BIG FARM: MOBILE HARVEST“ unterstreicht diese Aussage. In weniger als einem Monat wurde das Spiel schon über 2 Millionen mal weltweit installiert.

In der fantastischen Welt von BIG FARM gelingt es nur mit wirtschaftlichem Geschick, der richtigen Strategie und einer starken Gemeinschaft, ein erfolgreicher Farmer zu werden – genau daran hält sich auch das Team der Goodgame Studios, wenn es darum geht, zukünftig die steile Erfolgskurve des Unternehmens weiterzuführen.

ÜBER GOODGAME STUDIOS

Goodgame Studios ist ein führender Entwickler und Anbieter von Spielesoftware und spezialisiert auf das Segment Free-to-play. Im Fokus stehen Mobile- und Browserspiele. Das Unternehmen betreibt seine Spiele in 26 Sprachen und hat weltweit über 300 Millionen registrierte Nutzer. Mit Empire: Four Kingdoms hat Goodgame Studios die seit 2013 weltweit ertragsstärkste App eines deutschen Unternehmens im Portfolio. Der Spieleentwickler wurde 2009 in Hamburg gegründet und ist inhabergeführt. Neben dem Hauptsitz gibt es eine Niederlassung in Tokio. Goodgame Studios vertreibt ausschließlich selbst produzierte Spiele direkt und über ein weltweites Partnernetzwerk.

IHR KONTAKT

Simon Strauss

Tel: +49 (0)40 – 219 880 – 0

E-Mail: presse@goodgamestudios.com

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Frank-Michael Preuss – Redaktionsbüro für Bild und Text

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/xl0os2

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/kultur/mit-rittern-und-kuehen-knackt-goodgame-studios-1-milliarde-umsatz-43472

Firmenkontakt
Frank-Michael Preuss – Redaktionsbüro für Bild und Text
Frank-Michael Preuss
Mendelssohnstrasse 7
30173 Hannover
0511471637
info@fmpreuss.de
http://www.themenportal.de/kultur/mit-rittern-und-kuehen-knackt-goodgame-studios-1-milliarde-umsatz-43472

Pressekontakt
Frank-Michael Preuss – Redaktionsbüro für Bild und Text
Frank-Michael Preuss
Mendelssohnstrasse 7
30173 Hannover
0511471637
info@fmpreuss.de
http://shortpr.com/xl0os2

Tourismus Reisen

Neu bei SeaWorld in Florida – Antarctica: Empire of the Penguin kälteste Themenpark-Attraktion Orlandos eröffnet

Neu bei SeaWorld in Florida - Antarctica: Empire of the Penguin kälteste Themenpark-Attraktion Orlandos eröffnet

Nahe Begegnungen mit der Pinguin-Kolonie von Antarctica

In SeaWorld Orlando hat die neue Attraktion „Antarctica: Empire of the Penguin“ eröffnet. Im Bereich „Reich des Pinguins“ tauchen die Besucher ein in die Antarktis, mit Temperaturen von knapp unter null Grad Celsius, eisigen Winden und schneebedeckten Eisbergen. Dabei nimmt Puck, der kleine Eselspinguin, sie mit in seine Lebenswelt und zu einer Kolonie von über 250 Artgenossen. Den Weg dorthin bewältigen die Teilnehmer in neuartigen mit Simulationstechnik ausgestatteten Fahrzeugen, bei denen sie aus zwei unterschiedlichen Intensitäts-Levels auswählen können. Die kälteste Attraktion der Themenpark-Metropole Orlando ist gleichermaßen eine familienfreundliche Abenteuerfahrt und lehrreiche Expeditionstour.

Antarctica: Empire of the Penguin ist die größte Erweiterung in der Geschichte des Meeres- und Abenteuerparks SeaWorld Orlando. Zugleich schafft die Attraktion völlige neue Erlebnisse für Besucher aller Altersklassen – auch mit technischen Innovationen. Zunächst starten die Gäste zu einer neuartigen, schienenlosen Fahrt. Dabei können sie bei den frei beweglichen Simulatoren-Wagen die Intensität des Abenteuers vorab wählen – „Wild Expedition“ für aufregendere Fahr-Manöver oder „Mild Expedition“ für gemäßigt und familienfreundlich. Jedes Level lässt Mitfahrer in unvorhergesehene Abenteuer eintauchen – wie auf einer realen Expedition in die Antarktis.

Im Lebensraum von 250 Pinguinen

Während der Fahrt lernen die jeweils acht Teilnehmer ihren „Reiseleiter“, den Eselspin-guin Puck kennen. Aus seiner Perspektive lässt sich erahnen, was es bedeutet, auf einem unwirtlichen Kontinent zu leben – und zu überleben. „Wenn unser kleiner Held Puck lernt zu watscheln, können wir diese Bewegungen im Fahrzeug nachempfinden. Wenn er zum ersten Mal schwimmt oder nur mit knapper Not einer Gefahr entkommt, fühlen wir uns, als wären wir unmittelbar bei ihm“, erklärt Brian Morrow, der Kreativ-Direktor der Betreibergesellschaft SeaWorld Parks & Entertainment.

Nach der ereignisreichen Fahrt finden sich die Reisenden inmitten einer Großfamilie von über 250 Adélie-, Esels-, Königs- und Felsenpinguinen wieder. In ihrem Lebensraum weht ein kalter Wind über die Eisberge und schneebedeckten Hügel. Es herrschen Temperaturen um null Grad Celsius. Hier wird Antarctica zur kältesten Themenpark-Attraktion in Orlando.

Informative Elemente, die speziell auf Kinder zugeschnitten sind, runden das Gesamterlebnis ab. So können sich die Kleinen in Punkto Größe mit allen 17 bekannten Pinguin-Arten messen. Auf dem Freigelände außerhalb der eigentlichen Tour sind diese lebensnah dargestellt. Interaktive Touchscreens auf Kinderhöhe regen die kindliche Neugier an, sich über das gerade Erlebte hinaus über die Antarktis zu informieren. Zudem beantworten SeaWorld-Mitarbeiter Fragen, beispielsweise wie Pinguin-Kolonien sich organisieren und sicher gegenseitig unterstützen, um gemeinsam zu überleben.

Das „Expedition Cafe“ serviert amerikanische, asiatische und italienische Gerichte im Ambiente einer Expeditions-Kantine. Die kulinarische Auswahl soll an die drei Haupt-Unterzeichner des Antarktis-Vertrags erinnern. Für die Speisen verwendet der Küchen-chef frische Kräuter aus einem Hdydrokultur-Garten. Auch außerhalb des Restaurants kann man an sonnengeschützten Tischen im Freien Platz nehmen.

Jedes nur erdenkliche Souvenir rund um Pinguine gibt es im „Glacial Collections Gift Shop“. Auch die Gestaltung des Geschäfts lehnt sich an das Thema der Attraktion an – es dominieren die Farben Schwarz, Hellgelb, Orange und Weiß. Selbst die Regale haben die Form eines Pinguins.

Terry Prather, Präsident von SeaWorld Orlando, fasst die Einzigartigkeit des neuen Bereichs zusammen: „Wir nehmen unsere Gäste mit auf eine faszinierende Reise. Der Simulator einer ganz neuen Generation, die Kälte, der Wind, die Abenteuer der Antarktis und gleichzeitig die nahe Begegnung mit Pinguinen – so etwas gibt es nur bei SeaWorld.“

SeaWorld Parks & Entertainment begeistert Besucher mit natürlichen Erlebnissen, spannender Unterhaltung und nahen Begegnungen mit Tieren, die gleichzeitig viel Interessantes und Wissenswertes vermitteln. Das Unternehmen betreibt elf Themenparks in den USA und beschäftigt 21.000 Mitarbeiter, die eine der größten Tiergemeinschaften der Welt betreuen. Die Parkfamilie umfasst die SeaWorld Parks in Orlando (Florida), San Diego (Kalifornien) und San Antonio (Texas); Busch Gardens Tampa Bay in Florida und Busch Gardens in Williamsburg (Virginia); das exklusive Tagesresort Discovery Cove in Orlando; Aquatica, SeaWorld“s Waterpark in Orlando und San Diego; Sesame Place bei Philadelphia (Pennsylvania) sowie die Wasserparks Adventure Island in Tampa (Florida) und Water Country USA in Williamsburg (Virginia).

Die SeaWorld Parks helfen seit mehr als vier Jahrzehnten notleidenden, verwaisten, kranken und verlassenen Tieren. Die Experten haben in dieser Zeit mehr als 22.000 Tiere gerettet. Die Mehrzahl wurde behandelt, gesund gepflegt und konnte wieder ausgewildert werden.

Weitere Informationen gibt es in Deutschland unter Telefon 06102 – 36 66 36, per E-Mail an SeaWorldParks@noblekom.de oder schriftlich bei SeaWorld Parks & Entertainment, Luisenstr. 7, 63263 Neu-Isenburg. Internet: www.SeaWorldParksandEntertainment.com

Kontakt
SeaWorld Parks & Entertainment
Regina Bopp
Luisenstraße 7
63263 Neu-Isenburg
06102-3666-0
info@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Pressekontakt:
noble kommunikation GmbH
Marina Noble Regina Bopp
Luisenstraße 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
info@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Computer IT Software

Der Kampf um die Krone beginnt: Goodgame Studios führt neues Eventkönigreich in Goodgame Empire ein

Umfangreiches Event ruft erfahrene Spieler ab Stufe 30 ins Reich Berimond

Der Kampf um die Krone beginnt: Goodgame Studios führt neues Eventkönigreich in Goodgame Empire ein

Update Eventkönigreich Goodgame Empire

Das erfolgreiche kostenlose Browserspiel Goodgame Empire erhält heute ein umfangreiches Update, das kampferprobten Burgherren neue spielerische Herausforderungen bietet. Der Hamburger Entwickler Goodgame Studios lädt fortgeschrittene Spieler ab Stufe 30 ins ferne Reich Berimond ein. Zwei verfeindete Fraktionen kämpfen hier erbittert um die Macht im Lande, denn der weise und gerechte König Adelbert verstarb ohne Thronfolger. Die Spieler von Goodgame Empire können durch ihren Einsatz den Konflikt für eine der beiden Seiten entscheiden. Das Event in Berimond dauert so lange, bis eine Partei endgültig besiegt ist und ein neuer König gekrönt werden kann!

Goldener Löwe und Bär streiten um den Thron
Der Spieler muss sich entscheiden, für welche Seite er zum Schwert greift. Denn die beiden Adelshäuser, die im neuen Königreich um den Thron buhlen, könnten gegensätzlicher nicht sein: Unter dem Banner des Goldenen Löwen versammelt der erfahrene Feldherr Leopold III. aus dem Hause Gerbrandt mutige Burgherren und greift nach der Krone. Sein Adelsgeschlecht entstammt einer reichen Händlerdynastie und steht unversöhnlich dem eher bodenständigen Haus Ursidae gegenüber, das für seine Baukunst bekannt ist. Der gewiefte Taktiker und Stratege Grimbert von Ursidae ist deren stolzer Thronanwärter, der nun ebenfalls Truppen sammelt, um dem Banner des Bären zum Sieg zu verhelfen.

Der Fall der feindlichen Hauptstadt entscheidet das Event
Der Clou: Allianzen aus der Hauptwelt von Goodgame Empire spielen keine Rolle. Aus Freunden können so im Reich Berimond Feinde werden – und umgekehrt. Um zu gewinnen, muss jede Fraktion die feindlichen Türme und Dörfer erobern, bis letztendlich die Hauptstadt des Gegners eingenommen werden kann. Am Ende winkt allen Mitgliedern der triumphierenden Fraktion eine machtvolle Dekoration für die Heimatburg sowie ein besonderes Achievement als Erinnerung.

„Mit dem Königreich Berimond bieten wir den Fans von Goodgame Empire wieder eine ganze neue Welt, die es zu entdecken und natürlich zu erobern gilt. Neben der Auseinandersetzung der beiden Adelshäuser stehen deren Anführer Leopold III. und Grimbert im Mittelpunkt. Wir haben großen Wert auf die Charaktere gelegt, welche die Spieler durch die spannende Geschichte mit abwechslungsreichen Quests und attraktiven Belohnungen führen“, so Dr. Christian Wawrzinek, Mitgründer und COO von Goodgame Studios.

Goodgame Empire hat weltweit über 16 Millionen registrierte Spieler und wurde 2012 mit dem „European Games Award“ und dem „BÄM! Award“ ausgezeichnet.

Goodgame Studios in Hamburg ist das am schnellsten wachsende Spieleunternehmen Europas. Seit der Gründung im Juni 2009 ist der Entwickler und Publisher von Onlinespielen auf gut 270 Mitarbeiter gewachsen. Weltweit spielen über 93 Millionen Menschen diese Social Online Games. Die rasante Entwicklung wurde durch zahlreiche Auszeichnungen gewürdigt, unter anderem als „Entrepreneur des Jahres 2011“. Das Spiel Goodgame Empire wurde ebenfalls ausgezeichnet und erhielt 2012 sowohl den „European Games Award“ als auch den „BÄM! Award“. Bis Ende 2013 will Goodgame Studios auf 800 Mitarbeiter wachsen, um die Erfolgsgeschichte gemeinsam fortzuschreiben.

Kontakt:
Goodgame Studios
Andreas Haase
Theodorstr. 42-90, Haus 11
22761 Hamburg

pr@goodgamestudios.com
http://www.goodgamestudios.com

Computer IT Software

Goodgame Studios und RTL interactive vereinbaren Zusammenarbeit

RTL-Gamesangebote ab sofort mit preisgekröntem Browsergame „Goodgame Empire“

Goodgame Studios und RTL interactive vereinbaren Zusammenarbeit

Patrick Abrar, Chief Sales Officer bei Goodgame Studios

Der Spieleentwickler Goodgame Studios und RTL interactive kooperieren ab sofort im Spielebereich. Im Rahmen der Zusammenarbeit integriert RTL interactive das erfolgreiche Browsergame „Goodgame Empire“ bei den Spieleplattformen RTLspiele.de und in der deutschen sowie in der französischen Version von GAMECHANNEL. Zudem informiert RTLSpiele.de über das neue Angebot mit einem eigens produzierten TV-Spot, der im Programm von RTL ausgestrahlt wird. „Goodgame Empire“ ist ein Aufbau-Strategie-Spiel, das im August in Köln im Rahmen der Spielemesse gamescom mit dem Publikumspreis „European Games Award 2012“ in der Kategorie Browsergames ausgezeichnet wurde.

„Für Goodgame Studios ist die Kooperation mit RTL interactive – hinter der mit der Mediengruppe RTL Deutschland die führende Privatsendergruppe in Deutschland steht – der Schritt in eine neue Dimension“, äußert sich Patrick Abrar, Chief Sales Officer der Hamburger Spieleschmiede. „Wir sind stolz darauf, uns mit dem neuen Trailer erstmals einem Millionenpublikum im Fernsehen präsentieren zu können, und auf einer der reichweitenstärksten Internetseiten aus Deutschland platziert zu werden.“

Michael Heise, Leiter Games und Produkt Innovation bei RTL interactive ergänzt: „Mit „Goodgame Empire“ finden unsere Gamer ab sofort ein im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnetes Spielehighlight auf unseren Plattformen. Durch die Zusammenarbeit mit Goodgame Studios bauen wir unser Portfolio von hochwertigen Games weiter aus.“

Über Goodgame Studios:
Goodgame Studios in Hamburg ist das am schnellsten wachsende Spieleunternehmen Europas. Seit der Gründung im Juni 2009 ist der Entwickler und Publisher von Onlinespielen auf gut 250 Mitarbeiter gewachsen. Weltweit spielen über 90 Millionen Menschen diese Social Online Games. Die rasante Entwicklung wurde durch zahlreiche Auszeichnungen gewürdigt, unter anderem als „Entrepreneur des Jahres 2011“. Das Spiel Goodgame Empire wurde ebenfalls ausgezeichnet und erhielt 2012 sowohl den „European Games Award“ als auch den „BÄM! Award“.
Bis Ende 2013 will Goodgame Studios auf 800 Mitarbeiter wachsen, um die Erfolgsgeschichte gemeinsam fortzuschreiben.

Über RTL interactive:
Über RTL interactive: Unter dem Dach der RTL interactive GmbH bündelt die Mediengruppe RTL Deutschland digitale, interaktive und transaktionsbasierte Geschäftsfelder jenseits des klassischen, werbefinanzierten Free-TVs. Das Unternehmen entwickelt dabei innovative Themen, Produkte und Plattformen, die gleichermaßen für das Publikum wie auch Werbetreibende attraktiv sind. Zu dem Unternehmen zählen die Bereiche Online, Mobile, Teletext, IPTV, Media Services (Telefonmehrwertdienste) und Licensing. Zu RTL interactive gehören auch die Tochterunternehmen Clipfish GmbH & Co. KG, wer-kennt-wen.de GmbH und Gutscheine HSS GmbH.

Goodgame Studios ist ein Hamburger Spieleentwickler von Social Online Games. Das Unternehmen wurde im Juni 2009 von den Brüdern Dr. Christian Wawrzinek (COO) und Dr. Kai Wawrzinek (CEO) gegründet. Im Portfolio befinden sich derzeit neun selbst entwickelte und familienfreundliche Flash Spiele, die weltweit von monatlich über 70 Millionen Menschen in 22 Sprachen gespielt werden. Als Verstärkung werden weitere Mitarbeiter gesucht.

Kontakt:
Goodgame Studios
Andreas Haase
Theodorstr. 42-90, Haus 11
22761 Hamburg

pr@goodgamestudios.com
http://www.goodgamestudios.com

Mode Trends Lifestyle

Absorbierende Untersetzer aus den USA – perfekt für Tisch und Bar

Steinuntersetzer saugen Feuchtigkeit auf
Absorbierende Untersetzer aus den USA - perfekt für Tisch und Bar
CASA BRUNO S.L.

Bereits Anfang des 20.Jahrhunderts entstand die Idee den Sandstein, aus dem das Empire State Building gebaut wurde, für andere Zwecke zu nutzen. Da Sandstein Feuchtigkeit aufsaugt wie ein Schwamm, wurden Gläser mit kalten Getränken einfach auf flachen Scheiben aus Sandstein abgestellt. Der Effekt: keine nassen Flecke auf dem Tisch, kein Kondenswasser, welches vom Glas auf die Kleidung tropft, keine am Glasboden klebenden Untersetzer – ideal! Aus dieser Grundidee enstand einer der grössten amerikanischen Anbieter von absorbierenden Steinuntersetzern, den stone coasters.

Mit derzeit über 2000 Designs aus allen Lebensbereichen, auch von Künstlern lizenzierte wie z.B. von Frank Lloyd Wright, sind die Getränkeuntersetzer nicht nur praktisch, sondern auch ein individueller Hingucker auf jedem Tisch: zuhause, in Hotels, Restaurants und in jeder Bar. Die Untersetzer sind je nach Motiv auf der Vorderseite rund oder rechteckig, die Rückseite ist mit einem Korkboden versehen, um Kratzer auf Oberflächen zu vermeiden.

In Europa wird der amerikanische Hersteller von stone coastern von der Firma Casa Bruno vertreten, zunächst sind 16 verschiedene Motive ab Lager lieferbar. Es sind immer 4 Steinuntersetzer in einer Box – auch als Geschenk ideal! Bestellbar im onlineshop www.casabruno.com. Auch Anfragen gewerblicher Kunden oder Händlern mit grösseren Abnahmemengen an absorbierenden Getränkeuntersetzern sind willkommen.
Casa Bruno besteht seit 1998 und wurde bekannt durch hochwertige und aussergewöhnliche Möbelkollektionen, vornehmlich für den Outdoorbereich. Seit 2005 konzentriert sich Casa Bruno auf amerikanische Produkte, neben Möbeln ( z.B. Adirondack Chairs) und dekorativen Ventilatoren sind Artikel für amerikanischen Lifestyle und Homedecor im Sortiment wie z.B. Raumdüfte, Geschirr, Gläser, Untersetzer etc. Verwaltung und Hauptlager sind in Spanien, in Deutschland gibt es ein Verkaufsbüro. Onlineshop und Webseite www.casabruno.com

CASA BRUNO S.L.
Simone Scholz
Calle de las Islas Baleares. 62
07180 Santa Ponsa
coasterstone@casabruno.com
0049.5136.8041716 www.casabruno.com

Computer IT Software

Goodgame Empire erobert Miniclip.com

Der Aufbaustrategietitel von Goodgame Studios jetzt auch auf der größten Spieleseite der Welt
Goodgame Empire erobert Miniclip.com
Patrick Abrar, Vertriebschef von Goodgame Studios

Knapp vier Millionen Nutzer haben sich seit dem Start von Goodgame Empire (http://empire.goodgamestudios.com/) vor einem halben Jahr für das im Mittelalter angesiedelte Onlinespiel registriert. Ab sofort können auch die monatlich 70 Millionen Besucher von Miniclip.com unter http://www.miniclip.com/games/goodgame-empire/de/ den Weg vom kleinen Burgherrn zum Herrscher eines eigenen Imperiums beschreiten und in die Schlacht um die Vorherrschaft im Königreich ziehen. „Wir freuen uns sehr, über das weltweit besucherstärkste Spieleportal Miniclip unseren Erfolgstitel weiteren begeisterten Nutzergruppen zugänglich zu machen, um diesen das einzigartige Online-Spielerlebnis von Goodgame Empire anzubieten“, so Patrick Abrar, Vertriebschef bei Goodgame Studios.

Als optimale Einführung präsentiert Miniclip am kommenden Samstag, dem 18. Februar 2012, Goodgame Empire auf neun europäischen Schlüsselmärkten als so genanntes „Site Takeover“ auf der kompletten Startseite. „Das ist ein toller Start der Zusammenarbeit mit Miniclip“, zeigt sich Catharina Herz, zuständige Key Account Managerin bei Goodgame Studios, begeistert. „Wir hoffen, die Kooperation in Zukunft mit weiteren Casual Games wie Farmfever, unserem neusten Titel, auszubauen.“

Rund um den Globus spielen jeden Monat über 70 Millionen Menschen die familienfreundlichen Multiplayer-Browserspiele des Hamburger Entwicklers. Der Zugriff erfolgt entweder über das firmeneigene Portal www.goodgamestudios.com/de/ oder über die Seiten eines Vertriebspartners wie Miniclip. Mit mehr als 5.000 Mitgliedern, die insgesamt weit über 15.000 Webseiten betreiben, pflegt Goodgame Studios eines der größten Publishing-Netzwerke der Spielebranche. Die Partner profitieren dabei von kostenlosen Premiuminhalten für ihre Seiten, die die Nutzerzahlen nachhaltig erhöhen. Darüber hinaus erzielen sie durch eine Umsatzbeteiligung am Verkauf virtueller Güter attraktive Profite. Unter http://publishers.goodgamestudios.com/ können Interessierte sich näher zum schlüsselfertigen Partnerprogramm von Goodgame Studios informieren. Über diese Seiten sind auch die Anmeldung als Publishing-Partner und die Einbindung der Spiele schnell und unkompliziert möglich.
Goodgame Studios ist ein Hamburger Spieleentwickler von Social Online Games. Das Unternehmen wurde im Juni 2009 von den Brüdern Dr. Christian Wawrzinek (COO) und Dr. Kai Wawrzinek (CEO) gegründet. Im Portfolio befinden sich derzeit neun selbst entwickelte und familienfreundliche Flash Spiele, die weltweit von monatlich über 70 Millionen Menschen in 22 Sprachen gespielt werden. Als Verstärkung werden weitere Mitarbeiter gesucht.

Goodgame Studios
Andreas Haase
Theodorstr. 42-90, Haus 11
22761 Hamburg
pr@goodgamestudios.com

http://www.goodgamestudios.com

Computer IT Software

Goodgame Empire in zwei Kategorien für den Deutschen Entwicklerpreis nominiert

Der neuste Titel von Goodgame Studios wurde von der Akademie des Deutschen Entwicklerpreises als „Bestes Browser Game“ und „Bestes Casual-Spiel“ vorgeschlagen.
Goodgame Empire in zwei Kategorien für den Deutschen Entwicklerpreis nominiert
Goodgame Empire

Ein halbes Dutzend Vertreter des Entwicklungsteams von Goodgame Empire (http://empire.goodgamestudios.com/) wird an diesem Mittwoch aufgeregt unter den 1.000 geladenen Gästen sitzen, wenn zum achten Mal der renommierte Deutsche Entwicklerpreis vergeben wird. Die Berücksichtigung für die Preisverleihung vor der monumentalen Kulisse des Alten Kesselhauses in Düsseldorf ist die verdiente Anerkennung für viele Monate harter Arbeit an Game-Design, Grafik und Programmierung des Aufbau-Strategiespiels. Darüber hinaus wird das Spiel, seit es im August dieses Jahres gestartet ist, durch wöchentliche Updates weiter mit neuen Funktionen, Gebäuden und Ausrüstungsgegenständen versehen. Fast drei Millionen registrierte Spieler innerhalb von nicht einmal vier Monaten und begeisterte Fans auf der ganzen Welt sind ein fast noch größerer Lohn der Mühe als jede Preisnominierung.

Goodgame Empire überzeugt Fachvertreter und Nutzer mit seiner Kombination aus Strategiespiel, in dem Schlachten gegen reale Mitspieler geschlagen und gewonnen werden müssen, und Wirtschaftssimulation. Jeder Spieler startet als junger Ritter mit einer kleinen Burg umgeben von wenigen Hütten. Mit sorgfältig geplanten Feldzügen, taktischem Geschick und dem Aufbau eines funktionierenden Wirtschaftskreislaufs kann er schnell zum Herrscher eines mächtigen Imperiums aufsteigen. Dazu steht ihm eine große Auswahl unterschiedlicher Armeeeinheiten für taktisch komplexe Kämpfe zur Verfügung, dazu zahlreiche Wirtschaftsgebäude in vielen Ausbaustufen sowie ein umfassendes Handelsystem. Schritt für Schritt baut der Spieler seine anfangs kümmerliche Burg so zu einer furchteinflößenden Bastion aus. Um sein Reich auf der riesigen dynamischen Weltkarte zu vergrößern, kann jeder Burgherr Schwertbruderschaften eingehen und Allianzen mit anderen Herrschern bilden, um sein Einflussgebiet immer weiter auszudehnen.

Der Deutsche Entwicklerpreis ist eine der ältesten und bedeutendsten Auszeichnungen in der deutschen Spielelandschaft. Er wird von einer eigenen Akademie und Jury verliehen, zudem gibt es Gewinner in Publikumskategorien. Entscheidende Kriterien für die Vergabe sind vor allem neue Spielideen, technische Innovationen und spielerische Qualitäten. Im Mittelpunkt stehen nicht nur die ausgezeichneten Spiele, sondern vor allem deren Macher. Und so hoffen die entsandten Spieledesigner, Entwickler, Produzenten und Projektmanager von Goodgame Empire, die sonst im Stillen wirken, darauf, Ihren Namen bei der Verkündung der Gewinner zu hören und einmal einige Minuten im Licht der Scheinwerfer zu genießen.
Goodgame Studios ist ein Hamburger Spieleentwickler von Social Online Games. Das Unternehmen wurde im Juni 2009 von den Brüdern Dr. Christian Wawrzinek (COO) und Dr. Kai Wawrzinek (CEO) gegründet. Im Portfolio befinden sich derzeit neun selbst entwickelte und familienfreundliche Flash Spiele, die weltweit von monatlich über 70 Millionen Menschen in 22 Sprachen gespielt werden. Als Verstärkung werden weitere Mitarbeiter gesucht.

Goodgame Studios
Andreas Haase
Theodorstr. 42-90, Haus 11
22761 Hamburg
pr@goodgamestudios.com

http://www.goodgamestudios.com