Tag Archives: einfach

Computer IT Software

abtis sorgt mit PRTG für mehr Uptime und weniger IT-Probleme

abtis gehört als Gold-Partner für PRTG zu den wichtigsten Partnern der Paessler AG. Einführung von Network Monitoring gehört zu den Kernkompetenzen der IT-Infrastruktur-Profis aus Pforzheim.

abtis sorgt mit PRTG für mehr Uptime und weniger IT-Probleme

abtis gehört zu den stärksten PRTG-Partnern in DACH

Pforzheim, 14.12.2018 – abtis, der IT-Einfach-Macher in Baden-Württemberg, freut sich über die erstmalige Einstufung als Gold-Partner durch die Paessler AG, Hersteller der Unified-Monitoring-Lösung PRTG. Damit gehört die abtis nun zu den stärksten Partnern für PRTG im deutschsprachigen Raum und ist einziger Gold-Partner mit Hauptsitz und flächendeckenden Niederlassungen in Baden-Württemberg.

Mit dem PRTG Network Monitor von Paessler setzt abtis bei seinen Kunden ein leistungsfähiges, bezahlbares und vor allem benutzerfreundliches Unified Monitoring um, damit auch komplexe IT-Infrastrukturen einfach und vollständig überwacht werden können.

„PRTG ist leistungsstark und sehr flexibel. Beides Eigenschaften, die wir für die Vereinfachung auch komplexer Infrastrukturen besonders schätzen. Damit können wir unserem Anspruch – IT einfach machen – im Bereich Network Monitoring sehr gut gerecht werden“, erläutert Thorsten Weimann, Geschäftsführer der abtis, warum man sich für Paessler als Partner in diesem Bereich entschieden hat. „Gemeinsam mit starken Partnern wie abtis sorgen wir mit PRTG für mehr Uptime und weniger IT-Probleme bei unseren Kunden“, ergänzt Simon Pangerl, Senior Account Manager DACH bei der Paessler AG.

„Wir hatten ein sehr erfolgreiches Jahr mit Paessler, in dem wir unser gemeinsames Geschäft mehr als verdoppeln konnten, und die Einstufung als Gold-Partner unterstreicht unsere Kompetenz mit PRTG“, beschreibt Weimann die Zusammenarbeit, die nun zum Aufstieg als Gold-Partner geführt hat.

„Die abtis GmbH war schon lange ein Vorzeigepartner unseres Unternehmens, der sich durch Expertise, Kundenbeziehung und vernetztes Handeln ausgezeichnet hat. Mit vier Standorten im Süden Deutschlands und einem jährlich stattfindenden IT-Symposium ist die abtis GmbH nah an den Trends der Branche und den Bedürfnissen der Kunden sowie ein zuverlässiger, kompetenter Ansprechpartner. Wir bedanken uns für die bisherige Zusammenarbeit und schauen mit Vorfreude auf das, was noch kommt“, erklärt Pangerl.

Mehr über abtis als führenden IT-Dienstleister für den Mittelstand in Süddeutschland erfahren Sie unter: https://www.abtis.de

Über Paessler AG
PRTG Network Monitor von Paessler ist eine preisgekrönte Lösung für leistungsfähiges, bezahlbares und benutzerfreundliches Unified Monitoring. Die flexible Software eignet sich ideal, um komplette IT-Infrastrukturen im Blick zu behalten. PRTG sorgt in Unternehmen und Organisationen aller Größen und Branchen für Ruhe und Sicherheit. Aktuell vertrauen über 200.000 IT-Administratoren in mehr als 170 Ländern auf die Software der Paessler AG. Das 1997 in Nürnberg gegründete Unternehmen wird bis heute privat geführt und ist sowohl Mitglied des Cisco Solution Partner Program als auch ein NetApp Alliance Partner und VMware Technology Alliance Partner. Erfahren Sie mehr über Paessler und PRTG unter www.paessler.de .

Der IT-Dienstleister abtis, gegründet 2003, ist ein führender Anbieter von Beratung, Services und Produkten für die IT-Infrastruktur im Mittelstand. abtis bietet IT-Infrastruktur aus einer Hand mit Fokus auf Data Center (Server, Storage, Virtualisierung, Netzwerk, Backup, Archivierung), Security (Firewall, UTM, VPN, Endpoint, IAM, MDM, Mobile, IoT), Workplace (Collaboration, Unified Communication, Conferencing, Mobility, Printing) und Cloud (Cloud Strategie, Cloud Computing, Cloud Services) und liefert so eine individuell auf die Anforderungen des Kunden angepasste, leistungsfähige IT-Infrastruktur.
Seine Kunden profitieren von detaillierten und bewährten Blue Prints für die Bereiche Data Center, Security, Workplace und Cloud, die im unternehmenseigenen Testcenter entwickelt und intensiv auf die Anforderungen des Mittelstands hin geprüft werden. Auf dieser Basis begleitet abtis seine Kunden auch bei der Erstellung und Umsetzung einer ganzheitlichen IT-Strategie. Mit IT-Consulting entwickelt abtis Handlungsempfehlungen und Konzepte für die Umsetzung.
abtis übernimmt auf Wunsch alle Leistungen von der Beschaffung und Installation über die Anpassung und Inbetriebnahme bis hin zu kontinuierlichem Betrieb und Wartung. Dabei bietet abtis die ganze Bandbreite von punktueller Unterstützung über Managed Services bis hin zum reinen Cloud Service.
Durch intensive Partnerschaften mit den jeweiligen Markt- oder Technologieführern in den verschiedenen Bereichen der IT-Infrastruktur wie DELL EMC, Microsoft oder VMWare hat abtis Einblick in die zukünftigen Produktstrategien und kann seine Kunden zukunftssicher beraten.
Zu den Kunden von abtis gehören v.a. mittelständische Unternehmen wie beispielweise Bellmer, K&U Bäckerei, Renfert, SKA Sitze aber auch Unternehmen der Kritischen Infrastruktur wie die Stadtwerke Pforzheim.
Weitere Informationen unter www.abtis.de abtis ist ein eingetragenes Markenzeichen der abtis GmbH. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
abtis GmbH
Viven Jung
Wilhelm-Becker-Straße 11b
D-75179 Pforzheim
+49 7231 4431 122
presse@abtis.com
http://www.abtis.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team Abtis
Gerberstraße 63
78050 Villingen-Schwenningen
0049 7721 9461 220
abtis@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Computer IT Software

abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim

Veranstaltung befasst sich mit dem Thema Transformation im Zeitalter der Digitalisierung und bietet durch Experten-Vorträge und Praxis-Workshops umfassenden Einblick in aktuelle IT-Trends und Technologien.

abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim

IT-Symposium 2018 in Pforzheim beschäftigt sich mit digitaler Transformation

Pforzheim, 23.7.2018 – abtis, der IT-Einfach-Macher in Baden-Württemberg, veranstaltet gemeinsam mit bekannten Technologiepartnern am 21. September das mittlerweile 6. IT-Symposium in Pforzheim.

Unter dem diesjährigen Motto „Transformation – Von der Idee zur Wirklichkeit“ können sich Interessenten und Kunden über neue Geschäftsmodelle, Produkte und Services im Zuge der Digitalisierung informieren und austauschen.

„Die Digitalisierung ist in Deutschland angekommen. Doch häufig fehlen den Entscheidern wichtige Informationen zu zukünftigen Technologien und der Machbarkeit von Projekten“, erklärt Thorsten Weimann, Geschäftsführer der abtis. „Jetzt gilt es, IT und Business zusammenzubringen und das unterschiedliche Verständnis vom Nötigen und Möglichen auszugleichen. Aus diesem Grund widmen wir unser diesjähriges Symposium dem Thema Transformation.“

Vorträge und Workshops informieren über aktuelle Trends und Technologien

Mit einem Angebot aus mehr als 30 Experten-Vorträgen und Praxis-Workshops für Entscheider und Techniker erhalten die Besucher des Symposiums innerhalb nur eines Tages umfassende Informationen zu verschiedensten Themenbereichen.

Für die Keynote konnte Carsten Kraus, Gründer und Geschäftsführer der Omikron Data Quality GmbH und ausgewiesener Experte für Künstliche Intelligenz, gewonnen werden. In seiner Keynote zum Thema „KI – die nächste Revolution“ wird er darauf eingehen, wo die Künstliche Intelligenz heute steht, wohin sie sich entwickelt und welche Chancen sie heute schon für den Mittelstand bietet.

Carsten Ackermann von der Felss Group erklärt in einem Kundenbericht, wie modernes Arbeiten heute aussehen kann, warum man sich für den Modern Workplace entschieden hat und wie dieser umgesetzt wurde.

In einem Vortrag zum Thema Hybrid Data Center zeigen Experten der abtis am Beispiel von Microsoft Azure, wie Sie Ihr lokales Rechenzentrum hybrid machen können und welche wichtigen Punkte es beim Einstieg sowie bei der Umsetzung zu beachten gilt.

Ein weiterer Vortrag befasst sich generell mit dem Thema Data Center: Wie können in Zeiten digitaler Geschäftsmodelle IT-Services sicher bereitgestellt und Betriebsprozesse flexibel gestaltet werden um die IT zukunftsfähig aufzustellen?

Bereits bei vergangenen Symposien waren die Berichte der IT-Experten von abtis von den großen Hersteller-Events in den USA und ihre konkrete Bewertung der Entwicklungen für den Mittelstand immer von großem Interesse für die Besucher. Die Teilnehmer können so direkt von der engen Zusammenarbeit von abtis mit den Markt- und Technologieführern profitieren und schnell zu einer eigenen Einschätzung der Trends kommen. Ein Vortrag des diesjährigen Symposiums basiert auf dem Besuch der abtis-Consultants auf der Black-Hat-Konferenz in Las Vegas, die speziell auf professionelle Security-Experten zugeschnitten ist. Er widmet sich dem aktuellen Wissensstand zu neuen Sicherheitslücken, Verteidigungsmechanismen und Trends in der IT-Sicherheitsbranche und gibt praktische Tipps zur Selbsthilfe.

Die weitreichenden Änderungen im Rahmen der seit Mai gültigen EU-Datenschutz-Grundverordnung mit Erfahrungsberichten aus der rechtlichen sowie technischen Praxis stehen im Fokus zweier weiterer Vorträge.

Intensiver Austausch mit hochkarätigen Ausstellern und Experten

Ergänzt wird das Programm um eine Hausmesse mit mehr als 20 hochkarätigen Ausstellern von IT-Infrastruktur. Mit Microsoft, Dell EMC, veeam, VMWare, Huawei und Vodafone stellen viele Marktführer in ihren Segmenten neue Produkte und Lösungen vor. Der intensive Austausch mit abtis-Spezialisten, die allesamt Experten in ihren Bereichen sind, Herstellern und anderen Symposiums-Teilnehmern, rundet die Veranstaltung ab.

Das Symposium soll den Besuchern als solide Entscheidungsbasis und Umsetzungshilfe für Digitalisierungsprojekte dienen und sie mit wertvollen Tipps und Empfehlungen versorgen. „Die Veranstaltung ist ein echtes IT-Highlight in Pforzheim, das man immer wieder besuchen und anderen empfehlen will“, lobte ein Besucher aus dem vergangenen Jahr. Und weiter: „Auf solchen Veranstaltungen bekommt man ein Gefühl für die Zukunft.“

Das kostenlose Symposium findet am Freitag, den 21. September 2018 im CongressCentrum Pforzheim statt. Weitere Informationen zum Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung für die begrenzten Plätze erhalten Interessenten hier: https://www.abtis.de/it-symposium

Mehr über abtis als führenden IT-Dienstleister für den Mittelstand in Süddeutschland erfahren Sie unter: https://www.abtis.de

Der IT-Dienstleister abtis, gegründet 2003, ist ein führender Anbieter von Beratung, Services und Produkten für die IT-Infrastruktur im Mittelstand. abtis bietet IT-Infrastruktur aus einer Hand mit Fokus auf Data Center (Server, Storage, Virtualisierung, Netzwerk, Backup, Archivierung), Security (Firewall, UTM, VPN, Endpoint, IAM, MDM, Mobile, IoT), Workplace (Collaboration, Unified Communication, Conferencing, Mobility, Printing) und Cloud (Cloud Strategie, Cloud Computing, Cloud Services) und liefert so eine individuell auf die Anforderungen des Kunden angepasste, leistungsfähige IT-Infrastruktur.
Seine Kunden profitieren von detaillierten und bewährten Blue Prints für die Bereiche Data Center, Security, Workplace und Cloud, die im unternehmenseigenen Testcenter entwickelt und intensiv auf die Anforderungen des Mittelstands hin geprüft werden. Auf dieser Basis begleitet abtis seine Kunden auch bei der Erstellung und Umsetzung einer ganzheitlichen IT-Strategie. Mit IT-Consulting entwickelt abtis Handlungsempfehlungen und Konzepte für die Umsetzung.
abtis übernimmt auf Wunsch alle Leistungen von der Beschaffung und Installation über die Anpassung und Inbetriebnahme bis hin zu kontinuierlichem Betrieb und Wartung. Dabei bietet abtis die ganze Bandbreite von punktueller Unterstützung über Managed Services bis hin zum reinen Cloud Service.
Durch intensive Partnerschaften mit den jeweiligen Markt- oder Technologieführern in den verschiedenen Bereichen der IT-Infrastruktur wie DELL EMC, Microsoft oder VMWare hat abtis Einblick in die zukünftigen Produktstrategien und kann seine Kunden zukunftssicher beraten.
Zu den Kunden von abtis gehören v.a. mittelständische Unternehmen wie beispielweise Bellmer, K&U Bäckerei, Renfert, SKA Sitze aber auch Unternehmen der Kritischen Infrastruktur wie die Stadtwerke Pforzheim.
Weitere Informationen unter www.abtis.de abtis ist ein eingetragenes Markenzeichen der abtis GmbH. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
abtis GmbH
Viven Jung
Wilhelm-Becker-Straße 11b
D-75179 Pforzheim
+49 7231 4431 122
presse@abtis.com
http://www.abtis.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team Abtis
Gerberstraße 63
78050 Villingen-Schwenningen
0049 7721 9461 220
abtis@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Immobilien Bauen Garten

Gutjahr auf der GaLaBau 2018: XXL-Schutz für XXL-Formate

Neu: Alu-Rahmensystem TerraMaxx RS

Gutjahr auf der GaLaBau 2018: XXL-Schutz für XXL-Formate

Bickenbach/Bergstraße – Nürnberg, 3. Juli 2018. Ob Keramikelemente, Naturstein oder Betonwerkstein: Großformate im Außenbereich sind „in“. Als Beitrag zum langfristigen Schutz der hochwertigen Beläge stellt der Entwässerungsspezialist Gutjahr auf der GaLaBau (Halle 4, Stand 325) eine Neuheit vor: Das Aluminium-Rahmensystem TerraMaxx RS für die schnelle und mörtelfreie Verlegung.

Einfach und witterungsunabhängig: Mit TerraMaxx RS lassen sich XXL-Formate mörtelfrei auf einem Aluminium-Rahmen verlegen. „Das garantiert einen planebenen Untergrund, die einfache Herstellung eines Gefälles und die schnelle und witterungsunabhängige Verlegung“, sagt Gutjahr-Geschäftsführer Ralph Johann.

Der „Clou“ von TerraMaxx RS ist die schnelle und einfache Verarbeitung. „Dafür sorgt vor allem der intelligente T-Stoß-Verbinder, mit dem die Aluminiumschienen miteinander verbunden werden“, so Johann. Vorbohren oder mehrfach verschrauben war gestern – heute genügt ein Inbusschlüssel. Das spart über 20 Prozent Verarbeitungszeit im Vergleich mit herkömmlichen Systemen.

Live-Demonstration auf der Messe
Ebenfalls praktisch: Die Fugenkreuze können direkt auf dem Rahmen fixiert werden. TerraMaxx RS ist auf nahezu allen Untergründen einsetzbar, auch auf ungebundenen. „Die Rahmenkonstruktion kann sehr einfach mit Platten- oder Stelzlagern in der Höhe und in der Neigung eingestellt werden“, sagt Ralph Johann. „Dadurch ist auch das Gefälle der Konstruktion einfach zu erstellen.“ Wie schnell und einfach TerraMaxx RS in der Praxis anzuwenden ist, demonstriert Gutjahr auf der GaLaBau in der Live-Demonstration.
Die perfekte Ergänzung für das neue Rahmensystem ist TerraMaxx TSL. Das Trocken-Stelzlager ist stufenlos höhenverstellbar, bis circa 5 Grad nivellierfähig flexibel und dadurch auf fast bei jedem Untergrund einsetzbar.

Feste und lose Verlegung kombiniert
Großformatige Keramikelemente können bei konventioneller loser Verlegung auf Kies oder Splitt aufgrund ihres geringen Eigengewichtes schon nach kurzer Zeit wandern und wackeln. Deshalb hat Gutjahr mit TerraMaxx PF ein System entwickelt, das feste und lose Verlegung kombiniert. Durch diese Fixierung bekommt der Belag den Charakter einer fest verlegten Fläche. Dazu werden auf der Flächendrainage AquaDrain T+ die Beläge mit einer speziellen Fixiermasse punktuell verklebt.

Ebenfalls auf der Messe zeigt Gutjahr das kapillarpassive Drain-Stelzlager TerraMaxx DS. Als Kombination aus Stelzlager und Mini-Drainage bietet es optimalen Schutz vor Feuchteflecken für Natur- und Betonwerkstein. Für die Verlegung von Naturwerkstein auf Drainmörtel hat Gutjahr das kapillarpassive Drainagesystem AquaDrain EK – und für Außentreppen – die passende Stufendrainage AquaDrain SD im Programm. Beide vermeiden nachweislich kapillar aufsteigende Feuchte und verhindern so Feuchteflecken und Ausblühungen.

Gutjahr Systemtechnik mit Sitz in Bickenbach/Bergstraße (Hessen) entwickelt seit mehr als 25 Jahren Komplettlösungen für die sichere Entwässerung, Entlüftung und Entkopplung von Belägen – auf Balkonen, Terrassen und Aussentreppen ebenso wie im Innenbereich und an Fassaden. Herzstück der Systeme sind Drainage- und Entkopplungsmatten. Passende Drainroste, Randprofile und Rinnen sowie Abdichtungen und Mörtelsysteme ergänzen die Produktpalette. Mittlerweile werden die Produkte von Gutjahr in 26 Ländern weltweit eingesetzt, darunter neben zahlreichen europäischen Ländern auch die USA, Kanada, Australien und Neuseeland. Zudem hat das Unternehmen bereits mehrere Innovationspreise erhalten und wurde 2012 als Top 100-Unternehmen ausgezeichnet.

Firmenkontakt
Gutjahr Systemtechnik GmbH
Silke Ponfick
Philipp-Reis-Straße 5-7
64404 Bickenbach/Bergstraße
06257/9306-37
info@gutjahr.com
http://www.gutjahr.com

Pressekontakt
Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
61352 Bad Homburg
06172/9022-131
anja.kassubek@arts-others.de
http://www.arts-others.de

Computer IT Software

abtis ist Titanium-Partner von Dell EMC

abtis ist ab sofort Titanium-Partner von Dell EMC. Mit dieser Stufe zeichnet Dell EMC jene Partner aus, die zertifizierte Kompetenzen und Ressourcen auf Experten-Niveau aufgebaut haben und als ausgewiesene Spezialisten auf ihrem Gebiet zählen.

abtis ist Titanium-Partner von Dell EMC

abtis ist Titanium-Partner von Dell EMC und gehört so zu seinen Top-Partnern in Deutschland

Pforzheim, 19.6.2018 – abtis, der IT-Einfach-Macher in Baden-Württemberg, krönt seine langjährige Zusammenarbeit mit dem IT-Lösungsanbieter Dell EMC durch das Erreichen der Titanium-Stufe. Titanium ist die höchste erreichbare Partnerstufe bei Dell EMC, wodurch abtis sich nun zu den absoluten Top-Partnern des Unternehmens in Deutschland zählen kann. Mit dem Titanium-Status honoriert Dell EMC die hohe Kompetenz und tiefgehende Expertise der abtis über das gesamte Produkt- und Service-Portfolio hinweg.

abtis besticht mit Testcenter und Praxiserfahrung für den Mittelstand

abtis agiert dabei getreu dem eigenen Motto „Einfach.Machen“ für seine mittelständischen Kunden als Lotse im umfassenden Portfolio von Dell EMC. Im abtis-eigenen Testcenter prüfen die Experten die Einsatzfähigkeit und den Nutzen neuer Herstellerkonzepte und Technologien in typischen Mittelstandszenarien und entwickeln praxisnahe Blueprints. So erschließt abtis Innovationen und Neuerungen risikofrei für den Mittelstand und schafft echte Wettbewerbsvorteile. Mit dieser Expertise ist abtis ein willkommener Sparringspartner für Dell EMC für neue Ideen und bringt die Anforderungen des Mittelstands in die Produkte ein.

Titanium-Status bringt viele Vorteile für abtis-Kunden

Der neue Titanium-Status der abtis zahlt sich auch für die gemeinsamen Kunden aus: Als Titanium-Partner hat abtis noch besseren Zugang zu den Supportleistungen von Dell EMC und kann so bei Störungen noch schneller und gezielter helfen. Weitere Vorteile ergeben sich bei der Gestaltung von Rahmenverträgen und Vertragsverhandlungen, die Volumen über das Gesamtportfolio bündeln können und so bessere Konditionen ermöglichen.

„Unsere Titanium-Partner gehören zu den wichtigsten Verbündeten von Dell EMC im Markt, denn sie haben die Produkte, Services und Lösungen von Dell EMC konsequent eingesetzt, um unsere gemeinsamen Kunden zu unterstützen“, sagt Michael Collins, Senior Vice President Channel, Dell EMC EMEA. „Mit dem neuen Status wollen wir diese Leistung entsprechend würdigen und unseren Partnern eine noch bessere strategische Unterstützung bieten, um künftig gemeinsam noch erfolgreicher zu sein. abtis hat diese Auszeichnung wirklich verdient, und wir freuen uns auf eine weiterhin starke und fruchtbare Partnerschaft für beide Seiten.“

Intensiver Austausch über alle Ebenen hinweg

Dell EMC und abtis arbeiten intensiv zusammen, um eine höchstmögliche Kongruenz zwischen den Kundenbedürfnissen im Mittelstand einerseits und den Produkten und Services andererseits zu gewährleisten. Dazu pflegen abtis und Dell EMC einen intensiven Austausch über alle Ebenen hinweg. Mehrfach konnten sich dabei auch Michael Dell, Gründer und CEO von Dell, und Thorsten Weimann, Gründer und Geschäftsführer der abtis, über unterschiedliche IT-Themen und den Markt austauschen. Bei ihrem letzten Treffen im April in München lag ein besonderer Schwerpunkt auf den aktuellen Entwicklungen und Trends im deutschen Markt und auf der Einschätzung neuer Technologien.

„Mit Michael Dell verbindet mich das gemeinsame Streben danach, Kunden mit pragmatischen Lösungen weiterzuhelfen und sie für technologische Neuentwicklungen zu begeistern, die ihnen echte Wettbewerbsvorteile erschließen können. Ich schätze den direkten Austausch mit Michael und seinem Führungsteam auf den verschiedenen Ebenen sehr“, beschreibt Thorsten Weimann, Geschäftsführer der abtis GmbH, die regelmäßigen Treffen. „Ich denke, beide Seiten profitieren sehr von einem solchen regelmäßigen Austausch. Michael bekommt so einen direkten, interessanten Einblick in den deutschen Markt und ich verstehe besser, wie ich die abtis auf die zukünftigen Entwicklungen seitens Dell EMC ausrichten kann. Von beiden Aspekten profitieren letztlich unsere Kunden.“

Veranstaltungsreihe: abtis holt die Dell Technologies World ins Ländle

Als Titanium-Partner bietet abtis seinen Kunden einen besonderen Service: im Rahmen der „Breakfast & Knowledge“-Reihe werden die Highlights der dreitägigen weltweiten Partner- und Kundenkonferenz Dell Technologies World 2018 aus erster Hand und speziell für den Mittelstand zusammengefasst. Im lockeren Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks erfahren die Teilnehmer, was wirklich zählt: Fundierte Informationen aus den Bereichen Datacenter- und Cloud-Infrastruktur, Server- und Storage-Infrastruktur sowie Workplace.

„Mit unseren kompakten Veranstaltungen helfen wir Entscheidern bei der Umsetzung der Digitalisierung mit wichtigen Informationen zur Machbarkeit oder zu zukünftigen Technologien. An nur einem Vormittag erfahren Sie alles, was Sie im Mittelstand zur zukünftigen Roadmap und zu neuen Technologien von Dell EMC und VMware wissen müssen, um die richtigen Entscheidungen zu treffen“, beschreibt Weimann das Ziel der Veranstaltungsreihe.

Das bewährte Veranstaltungsformat Breakfast & Knowledge richtet sich gezielt an IT-Administratoren und IT-Manager aus dem Mittelstand und verbindet intensiven Erfahrungsaustausch mit Networking im ungezwungenen Rahmen eines Brunches. Die halbtägige Veranstaltung findet jeweils von 9 bis 13 Uhr an folgenden Standorten statt:
26.06.18, Heidenheim, Voith-Arena 1.FC Heidenheim
27.06.18, Freiburg, Delcanto Kultur- und Bürgerhaus
28.06.18, Pforzheim, Sparkassen-Studio

Die Teilnahme ist kostenlos. Allerdings sind die Teilnehmerplätze stark limitiert, daher wird um Anmeldung gebeten: https://www.abtis.de/wir-holen-die-dell-technologies-world-ins-laendle/

Mehr über abtis als führenden IT-Dienstleister für den Mittelstand in Süddeutschland erfahren Sie unter: https://www.abtis.de

Dell, EMC und andere Marken sind Marken von Dell Technologies Inc. oder dessen Tochtergesellschaften. Andere Marken können die Marken der jeweiligen Eigner sein. Der Begriff „Partner“ oder „Partnerschaft“ impliziert keine rechtliche Partnerschaftsbeziehung zwischen Dell, EMC und einer anderen Organisation.

Der IT-Dienstleister abtis, gegründet 2003, ist ein führender Anbieter von Beratung, Services und Produkten für die IT-Infrastruktur im Mittelstand. abtis bietet IT-Infrastruktur aus einer Hand mit Fokus auf Data Center (Server, Storage, Virtualisierung, Netzwerk, Backup, Archivierung), Security (Firewall, UTM, VPN, Endpoint, IAM, MDM, Mobile, IoT), Workplace (Collaboration, Unified Communication, Conferencing, Mobility, Printing) und Cloud (Cloud Strategie, Cloud Computing, Cloud Services) und liefert so eine individuell auf die Anforderungen des Kunden angepasste, leistungsfähige IT-Infrastruktur.
Seine Kunden profitieren von detaillierten und bewährten Blue Prints für die Bereiche Data Center, Security, Workplace und Cloud, die im unternehmenseigenen Testcenter entwickelt und intensiv auf die Anforderungen des Mittelstands hin geprüft werden. Auf dieser Basis begleitet abtis seine Kunden auch bei der Erstellung und Umsetzung einer ganzheitlichen IT-Strategie. Mit IT-Consulting entwickelt abtis Handlungsempfehlungen und Konzepte für die Umsetzung.
abtis übernimmt auf Wunsch alle Leistungen von der Beschaffung und Installation über die Anpassung und Inbetriebnahme bis hin zu kontinuierlichem Betrieb und Wartung. Dabei bietet abtis die ganze Bandbreite von punktueller Unterstützung über Managed Services bis hin zum reinen Cloud Service.
Durch intensive Partnerschaften mit den jeweiligen Markt- oder Technologieführern in den verschiedenen Bereichen der IT-Infrastruktur wie DELL EMC, Microsoft oder VMWare hat abtis Einblick in die zukünftigen Produktstrategien und kann seine Kunden zukunftssicher beraten.
Zu den Kunden von abtis gehören v.a. mittelständische Unternehmen wie beispielweise Bellmer, K&U Bäckerei, Renfert, SKA Sitze aber auch Unternehmen der Kritischen Infrastruktur wie die Stadtwerke Pforzheim.
Weitere Informationen unter www.abtis.de abtis ist ein eingetragenes Markenzeichen der abtis GmbH. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
abtis GmbH
Viven Jung
Wilhelm-Becker-Straße 11b
D-75179 Pforzheim
+49 7231 4431 122
presse@abtis.com
http://www.abtis.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team Abtis
Gerberstraße 63
78050 Villingen-Schwenningen
0049 7721 9461 220
abtis@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Computer IT Software

abtis holt die Dell Technologies World aus Las Vegas ins Ländle

abtis und Dell EMC bieten kompakten Ausblick auf die Zukunft der Dell-Produkte und ihren Nutzen für den Mittelstand im Rahmen einer ländleweiten Veranstaltungsreihe.

abtis holt die Dell Technologies World aus Las Vegas ins Ländle

abtis bietet kompakten Überblick über die Zukunft des Dell-Ecosystems

Pforzheim, 17.5.2018 – abtis, der IT-Einfach-Macher in Baden-Württemberg, bietet im Rahmen der „Breakfast & Knowledge“-Reihe gemeinsam mit DELL EMC Kunden und Interessenten eine Zusammenfassung der dreitägigen weltweiten Partner- und Kundenkonferenz Dell Technologies World 2018 – an nur einem Vormittag. Im Mittelpunkt steht der Nutzen für den Mittelstand und – ganz im Sinne des abtis-Mottos „Einfach. Machen.“ – das Bestreben, aus der immensen Produktvielfalt logische Konzepte abzuleiten und dabei Abhängigkeiten zu erkennen und zu beachten.

Die immense Produktvielfalt für den Mittelstand ordnen

Ein Team von abtis war auch in diesem Jahr vor Ort in Las Vegas und hat aus mehreren hundert Vorträgen, Praxisworkshops, Breakouts und Keynotes genau die Themen und Informationen herausdestilliert, die für Unternehmen im Mittelstand einen echten Mehrwert darstellen. Im lockeren Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks erfahren die Teilnehmer, was wirklich zählt: Fundierte Informationen aus den Bereichen Datacenter- und Cloud-Infrastruktur, Server- und Storage-Infrastruktur sowie Workplace. Aus erster Hand und speziell für den Mittelstand werden die Highlights aus der wichtigsten Veranstaltung des Jahres von Dell EMC zusammengefasst.

„Die Digitalisierung hat Fahrt aufgenommen und jetzt geht es in die Phase der Umsetzung. Doch oft fehlen den Entscheidern wichtige Informationen zur Machbarkeit oder zu zukünftigen Technologien“, erklärt Thorsten Weimann, Geschäftsführer der abtis GmbH. „Mit unseren kompakten Veranstaltungen schließen wir diese Lücke. An nur einem Vormittag erfahren Sie alles, was Sie im Mittelstand zur zukünftigen Roadmap und zu neuen Technologien von Dell EMC und VMWare wissen müssen, um die richtigen Entscheidungen zu treffen.“

Auf der Agenda: Zukunftsaussichten einschätzen und Transformation meistern

Im ersten Agenda-Block geht es um die Strategie des Dell-Ecosystems: Wie sieht Dell Technologies die Zukunft? Welche neuen Produkte gibt es, was machen sie und was bringen sie? Die Roadmap: Was passiert wann? Was ist spannend und was wirklich wichtig? Der zweite Block fokussiert auf die Transformation und beantwortet Fragen wie: Wer braucht eigentlich Cloud und wieviel? Welche unterschiedlichen Wege in die Cloud gibt es? Wie kommt man von den Anforderungen zum Konzept?

Breakfast & Knowledge an drei Standorten in Baden-Württemberg
Das bewährte Veranstaltungsformat Breakfast & Knowledge richtet sich gezielt an IT-Administratoren und IT-Manager aus dem Mittelstand und verbindet intensiven Erfahrungsaustausch mit Networking im ungezwungenen Rahmen eines Brunches. Die halbtägige Veranstaltung findet jeweils von 9 bis 13 Uhr an folgenden Standorten statt:

26.06.18, Heidenheim, Voith-Arena 1.FC Heidenheim
27.06.18, Freiburg, Delcanto Kultur- und Bürgerhaus
28.06.18, Pforzheim, Sparkassen-Studio

Die Teilnahme ist kostenlos. Allerdings sind die Teilnehmerplätze stark limitiert, daher wird um Anmeldung gebeten: https://www.abtis.de/wir-holen-die-dell-technologies-world-ins-laendle/

Mehr über abtis als führenden IT-Dienstleister für den Mittelstand in Süddeutschland erfahren Sie unter: https://www.abtis.de

Der IT-Dienstleister abtis, gegründet 2003, ist ein führender Anbieter von Beratung, Services und Produkten für die IT-Infrastruktur im Mittelstand. abtis bietet IT-Infrastruktur aus einer Hand mit Fokus auf Data Center (Server, Storage, Virtualisierung, Netzwerk, Backup, Archivierung), Security (Firewall, UTM, VPN, Endpoint, IAM, MDM, Mobile, IoT), Workplace (Collaboration, Unified Communication, Conferencing, Mobility, Printing) und Cloud (Cloud Strategie, Cloud Computing, Cloud Services) und liefert so eine individuell auf die Anforderungen des Kunden angepasste, leistungsfähige IT-Infrastruktur.
Seine Kunden profitieren von detaillierten und bewährten Blue Prints für die Bereiche Data Center, Security, Workplace und Cloud, die im unternehmenseigenen Testcenter entwickelt und intensiv auf die Anforderungen des Mittelstands hin geprüft werden. Auf dieser Basis begleitet abtis seine Kunden auch bei der Erstellung und Umsetzung einer ganzheitlichen IT-Strategie. Mit IT-Consulting entwickelt abtis Handlungsempfehlungen und Konzepte für die Umsetzung.
abtis übernimmt auf Wunsch alle Leistungen von der Beschaffung und Installation über die Anpassung und Inbetriebnahme bis hin zu kontinuierlichem Betrieb und Wartung. Dabei bietet abtis die ganze Bandbreite von punktueller Unterstützung über Managed Services bis hin zum reinen Cloud Service.
Durch intensive Partnerschaften mit den jeweiligen Markt- oder Technologieführern in den verschiedenen Bereichen der IT-Infrastruktur wie DELL EMC, Microsoft oder VMWare hat abtis Einblick in die zukünftigen Produktstrategien und kann seine Kunden zukunftssicher beraten.
Zu den Kunden von abtis gehören v.a. mittelständische Unternehmen wie beispielweise Bellmer, K&U Bäckerei, Renfert, SKA Sitze aber auch Unternehmen der Kritischen Infrastruktur wie die Stadtwerke Pforzheim.
Weitere Informationen unter www.abtis.de abtis ist ein eingetragenes Markenzeichen der abtis GmbH. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
abtis GmbH
Viven Jung
Wilhelm-Becker-Straße 11b
D-75179 Pforzheim
+49 7231 4431 122
presse@abtis.com
http://www.abtis.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team Abtis
Gerberstraße 63
78050 Villingen-Schwenningen
0049 7721 9461 220
abtis@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Computer IT Software

ONEPOINT Projects veröffentlicht kostenlose Projektportfolio-Dashboard-App für Android-Geräte

Die neue Projektportfolio-Dashboard-App ONEPOINT 360 ermöglicht Zugriff auf Multiprojektansichten, überall und zu jeder Zeit.

Raaba/Graz, 16. Mai 2018 – ONEPOINT Projects, der führende Anbieter von integrierten, hybriden Projekt- und Portfoliomanagement-Lösungen (PPM), hat sein neues Projektportfoliomanagement-Dashboard, ONEPOINT 360, für Android-Geräte veröffentlicht.

Die speziell für Android Handys und Tablets entwickelte App bietet hochvisuelle, online und offline verfügbare Multiprojektansichten für jedes derzeit verfügbare Gerät am Markt. Mit der Einführung ergänzt ONEPOINT Projects die bereits vorhandene Projektportfolio-Dashboard-App für iPad und iPhone.

Die in der benutzerfreundlichen Dashboard-App enthaltenen Informationen basieren auf den Projektansichten in ONEPOINT Projects. Sie ermöglichen einen strukturierten Gesamtüberblick aller Projekte. Dazu bietet die App eine ganzheitliche Übersicht in Form von tabellarischen Statusinformationen, Aufwand- und Plan-Ist-Vergleichen, Details und Abweichungen mit Ampeln, einen Multiprojekt-Balkenplan mit Datums- und Fortschrittsanzeige sowie ONEPOINTs einzigartige Projekt-Pipeline.

Die neue Android App ermöglicht nicht nur Zugriff von Smartphones und Tablets auf ONEPOINT Projects, sondern speichert zudem das Dashboard lokal. So ist der Zugriff zu allen Informationen auch dann möglich, wenn keine Internetverbindung besteht.

„Mit der Einführung der neuen Android App ermöglichen wir Projekt- und Portfoliomanagern, die App auf praktisch allen am Markt erhältlichen mobilen Geräten zu nutzen. Die iTunes-Download-Statistiken zeigen klar, dass unser Multiprojekt-Dashboard für Apples iPad und iPhone bereits sehr gerne von Projektsponsoren und dem Management eingesetzt wird“, so Gerald Aquila, Gründer und CEO von ONEPOINT Projects. „Wir sind sehr gespannt, wie die App auf Android-Geräten genutzt wird und sind auch offen für Verbesserungsvorschläge.“

ONEPOINT 360 setzt ein Handy oder Tablet ab Android Version 4.4 voraus und ist als kostenloser Download über den Google Play Store erhältlich. Um die App zu nutzen, benötigen Anwender entweder einen Benutzer-Account für ONEPOINT Projects Enterprise Server ab Release 17 oder alternativ einen Zugang zu ONEPOINT Projects Enterprise Cloud. Interessenten können sich selbst von den Vorteilen des integrierten Projektmanagements überzeugen, indem sie eine Gratis-Testversion für 30 Tage über www.onepoint-projects.com anfordern.

Für weitere Informationen zur neuen Android App oder für Anfragen zu Enterprise Lizenzen und Preisen steht das Vertriebsteam unter info@onepoint-projects.com oder +43 316 267 267 0 zur Verfügung.

ONEPOINT Projects ist der führende Anbieter für anwenderfreundliche, hybride Projekt- und Portfoliomanagement-Software für innovative kleine und mittlere Projektorganisationen. Anders als herkömmliche PPM-Software integriert ONEPOINT Projects einfache, traditionelle, agile und Jira-Projekte in eine einzige Projektportfolio- und Ressourcenauslastungs-Datenbank. ONEPOINT ermöglicht es projektorientierten Organisationen, ihre Projekt- und Portfoliotransparenz zu erhöhen, Projektvorlaufzeiten zu verringern, Best Practices leichter umzusetzen und die Ressourcenauslastung zu optimieren. Durch offene Standards und Technologien, die Wahlmöglichkeit zwischen Cloud/SaaS-basierter und eigener Installation sowie durch den strategischen Fokus auf die einfache Einführung von PM-Systemen, definiert ONEPOINT den ROI für Projektmanagementlösungen völlig neu.

Die genannten Firmen- und Produktnamen sind, soweit eingetragen, Warenzeichen der jeweiligen Inhaber.

Kontakt
onepoint PROJECTS GmbH
Gerald Aquila
Dr. Auner Straße 22/4
8074 Raaba, Graz
+43 316 267 267 0
info@onepoint-projects.com
http://www.onepoint-projects.com

Computer IT Software

PDF-Formulare elektronisch übertragen!

PDF-Formulare elektronisch übertragen!

Auch genervt?

Kommunale Verwaltungen nutzen viele Formulare, die die Bürger ausfüllen müssen. Oft müssen die Bürger das gleiche Formular online immer wieder mit den gleichen Daten ausfüllen und können es nicht speichern. Nicht selten funktioniert das Formular nur auf einem Computer, aber nicht auf einem Tablett oder Smartphone. Eine Lösung und neue Perspektiven bietet die moderne und intelligente Software der Firma Girona Softwareentwicklung GmbH. Girona Forms bietet den Verwaltungen eine große Chance Verwaltungsprozesse zu optimieren und zu beschleunigen, den Bearbeitungsaufwand zu reduzieren, ein wirklich medienbruchfreies elektronisches Verwaltungsverfahren zu schaffen und ihren Service spürbar zu verbessern. Als Resultat würden die Bürger und Bürgerinnen genau das bekommen, was sie wollen: einen schnellen, einfachen, orts-, zeit- und geräteungebundenen Zugang zur Verwaltung und eine rasche Erledigung ihrer Anliegen.

Wie funktioniert GironaForms?
Die Software der Firma Girona ist ein einfaches und flexibel einsetzbares Tool. Mit Hilfe eines Baukastens lässt sich ganz ohne Vorkenntnisse mit ein paar Mausklicks ein beliebiges Formular erstellen. Nötige Bilder, z.B. Logo oder Stadtwappen können schnell hochgeladen und auf dem Formular platziert werden. Die fertigen Formulare können jederzeit geändert oder als Vorlage für die zukünftigen Formulare gespeichert werden. So geht die Erstellung beim nächsten Mal noch schneller. Ist ein Formular fertig, wird ein Link im Internet freigegeben und die Bürger können das Formular ausfüllen. Das geht problemlos auf einem Computer, einem Tablet und sogar auf einem Smartphone. Sobald der Benutzer auf „absenden“ klickt, werden die Daten verschlüsselt an die Verwaltung übermittelt. Der Ort für die Speicherung der personengeschützten Informationen ist frei wählbar. Die Daten können mit einem Klick in verschiedene Programme übernommen oder entschlüsselt und als CSV oder XML genutzt werden.

Gut für die Bürger – Formulare und Anträge „To Go“
Die Bürger profitieren stark von der neuen Software. PDF-Eingabeformulare haben bis jetzt zwar auf den Computern mehr oder weniger gut funktioniert, bei den Tablets und Smartphones sah es jedoch oft ganz anders aus. Laut statista.com nutzten aber schon im Jahr 2014 fast 70 Prozent der regelmäßigen Internetnutzer in Deutschland mobile Netze für die Internetnutzung. Die Zahl ist seitdem kontinuierlich gestiegen. Mit Girona Forms können die Formulare auf einem Smartphone oder Tablet genauso gut wie auf einem Computer ausgefüllt werden. Weit mehr als die Hälfte aller Internetnutzer in Deutschland hätte also die nötigen Verwaltungsformulare jederzeit und überall in der Tasche und könnte sie sofort ausfüllen und abschicken.

Gut für die Verwaltungen – Unnötige Arbeit ade!
Auch die Verwaltungen gewinnen bei Nutzung von Girona Forms. Denn die Software bietet zum einen die volle Flexibilität: die Anzahl der Formulare ist nicht begrenzt, sie können beliebig oft geändert und überarbeitet werden und die Software ist nicht an den Arbeitsplatz gebunden. Zum anderen werden die von den Bürgern ausgefüllten Formulare automatisch in das System übernommen, Ausdrucken oder Abtippen entfällt komplett. Dadurch werden Aufwand, Zeit und Geld gespart, Ordnerberge reduziert und Tippfehler vermieden. Die Daten werden in übersichtlichen Tabellen gespeichert, sind auf Knopfdruck schnell zur Hand und können ohne großen Aufwand analysiert werden.

Informieren Sie sich über Girona Forms und unsere Angebote für interessierte Kommunen auf www.forms.girona.de

Wir entwickeln für Sie Softwareprodukte, ganz speziell für den Verwaltungsbereich. Auf diesem Gebiet sind wir seit mehr als zwanzig Jahren mit Kommunen wie Berlin, München und Bonn erfolgreich.
Mit unseren Programmen sorgen wir dafür, dass sonst schwer zugängliche bürokratische Vorgänge für jedermann transparent und Ihre Arbeitsabläufe wesentlich kürzer und leichter werden.
Dabei ist für uns Anwenderfreundlichkeit selbstverständlich. Natürlich beziehen wir Sie, unsere Kunden, von vornherein in den Programmierungsprozess Ihres neuen Programms ein. So können wir Ihnen garantieren, dass Ihre Software genau die ist, die Sie haben wollen, und dass Sie bis zu deren Einsatz nur eine kurze Anlernphase benötigen.

Kontakt
Girona Softwareentwicklung GmbH
Jannik Wietstock
Machnower str 21
14165 Berlin
+4930609887970
marketing@girona.de
http://www.girona.de

Wissenschaft Technik Umwelt

NOVELAN Produktneuheit: LAV Luft-/Wasser-Wärmepumpe zur Außenaufstellung – einfach, flexibel und effizient

Kasendorf/Nürnberg, 11. April 2018: Die leistungsgeregelten Wärmepumpen der LAV-Serie von NOVELAN setzen Maßstäbe in Sachen Einfachheit und Planungssicherheit. Dank Invertertechnologie passen sich die Geräte optimal dem individuellen Bedarf an. Dadurch heizen, kühlen und bereiten sie Brauchwarmwasser ausgesprochen effizient und kostensparend. NOVELAN präsentiert seine LAV-Serie auf der ifh intherm vom 10. bis 13. April in Nürnberg.

Ob als Systemlösung im Neubau oder für den Austausch eines bestehenden Wärmeerzeugers – mit einer Wärmepumpe aus der LAV-Serie von NOVELAN sind Bauherren, Fachplaner und Installateure immer auf der sicheren Seite. So lässt sich mit der LAV zur Außenaufstellung heizen, Brauchwarmwasser bereiten und dank integrierter aktiver Kühlung bei Bedarf sogar das Gebäude kühlen.

Einfach planungssicher

Die LAV-Serie ist besonders planungssicher, da sie sich aufgrund der Invertertechnologie bestmöglich an den Bedarf von Gebäude und Bewohner anpasst.

Ein weiterer wichtiger Punkt: Schon im Normalbetrieb arbeiten die Geräte von NOVELAN extrem leise, und der zusätzliche Nacht-Modus sorgt dafür, dass sie im Nachtbetrieb praktisch nicht mehr hörbar sind. Das ermöglicht platzsparende, unkomplizierte Aufstellmöglichkeiten im Außenbereich – in der Nähe der Hauswand oder freistehend auf dem Grundstück.

Einfach flexibel

Ein umfangreiches, modular aufgebautes Sortiment an Zubehör sowie vielfältige Kombinationsmöglichkeiten machen die LAV-Serie besonders flexibel. Je nach Anforderung können die Geräte mit Wandregler oder Hydraulikmodul variabel und Pufferspeicher zum Heizen und Brauchwarmwasser bereiten oder mit der Hydraulikstation variabel als Alles-in-Einem-System auch zusätzlich zum Kühlen eingesetzt werden.

Einfach installiert

Die neuen Geräte der LAV-Serie von NOVELAN sind mit einem steckfertigen Anschlusskonzept ausgestattet, dieses kann je nach Bedarf horizontal oder vertikal angeschlossen werden. Einfacher geht´s nicht. Das erleichtert nicht nur die Installation, sondern auch die Inbetriebnahme und Servicezugänglichkeit der Geräte enorm.

Einfach genial

Aufgrund der hohen Effizienz, Planungssicherheit und Flexibilität schont die LAV-Serie nicht nur die Umwelt, sondern auch effektiv das Budget des Betreibers.

NOVELAN präsentiert seine LAV-Serie vom 10. bis 13. April auf der ifh intherm in Nürnberg.

NOVELAN auf der ifh intherm
Halle 4, Stand 4.016

Hinweis für die Redaktion:
Bildmaterial erhalten Sie gerne auf Anfrage an Herbert Grab, Tel.: +49 (0)7127-5707-10, Mail: herbert.grab@digitmedia-online.de.

Über NOVELAN ( www.NOVELAN.com):
NOVELAN ist eine Marke der ait-deutschland GmbH. Das Unternehmen mit Sitz im oberfränkischen Kasendorf entwickelt, produziert und vertreibt Wärmepumpen für Privathaushalte, Mehrfamilienhäuser, gewerbliche Immobilien und industriellen Bedarf. Darüber hinaus ist das Unternehmen Spezialist für kontrollierte Lüftungs- und effiziente Systemtechnik.
ait-deutschland wurde 1998 gegründet. Seither entwickelt das Unternehmen seine Produkte konsequent weiter und richtet sie immer neu an den Marktbedürfnissen aus. Mit Erfolg: Heute gehört ait-deutschland mit rund 450 Mitarbeitern und Niederlassungen in der Schweiz und Schweden europaweit zu den Marktführern für Wärmepumpen und vertreibt seine Produkte in mehr als 20 europäischen Ländern. Das Unternehmen befindet sich weiter auf Expansionskurs. Geschäftsführer ist Clemens Dereschkewitz.

Firmenkontakt
NOVELAN – eine Marke der ait-deutschland GmbH
Stefanie Ullraum
Industriestraße 3
95359 Kasendorf
(+49) 92 28 / 99607-0
(+49) 92 28/ 99 607-2799
stefanie.ullraum@ait-deutschland.eu
http://www.novelan.com

Pressekontakt
digit media
Herbert Grab
Schulberg 5
72124 Pliezhausen
+49 (0)7127 57 07 10
herbert.grab@digitmedia-online.de
http://www.digitmedia-online.de

Wissenschaft Technik Umwelt

NOVELAN Wärmepumpen: Einfach, sicher und flexibel, unabhängig und leistungsgeregelt

NOVELAN setzt auf leistungsgeregelte Wärmepumpen und glänzt mit ebenso einfacher wie exzellenter Produktpalette

Nürnberg/Kasendorf, 10. April 2018: Einfacher geht´s nicht. Die leistungsgeregelten Wärmepumpen von NOVELAN sind ausgesprochen unkompliziert in Verkauf, Installation und Handhabung. Die Modelle, darunter eine umfangreiche Produktpalette an leistungsgeregelten Sole/Wasser- und Luft/Wasser- Wärmepumpen, bieten besondere Flexibilität für alle Anwendungsbereiche.

Einfach effizient durch Invertertechnologie

Wärmepumpen mit Inverter-Technologie sind in Sachen Energieeffizienz kaum zu schlagen. Denn sie passen ihre Leistung automatisch und stufenlos an den tatsächlichen Bedarf an. Grund genug für NOVELAN, eine breite Palette an invertergesteuerten Wärmepumpen zu bieten. Die Geräte kombinieren Flexibilität mit niedrigen Betriebskosten und allen Leistungsreserven, die eine moderne Wärmepumpe auszeichnen.

Einfach sicher.

Besonders interessant für Installateure ist die Planungssicherheit, die ihnen eine neue NOVELAN Wärmepumpe garantiert. Die Modelle sind durchweg flüsterleise im Betrieb und können somit auch in schallkritischen Situationen ideal eingesetzt werden. Damit sind sie einfach sicher und für jede Anforderung, jedes Objekt und jeden Bedarf geeignet.

Einfach flexibel.

Abhängig vom Bedarf des Gebäudes kommt es zu einem exakt auf diese Anforderung angepassten Betrieb, sobald die leistungsgeregelte Wärmepumpe eine Anforderung für Wärme erhält. Das bedeutet, die Wärmepumpe schaltet nicht Ein und Aus wie eine konventionelle Heizung, sondern gibt bedarfsorientiert stetige Wärme ab. Passend zur aktuellen Lebenssituation stimmen die Geräte ihre Leistung so optimal auf den Bedarf von Haus und Bewohner ab, geben immer die richtige Leistung und sind damit einfach flexibel.

Einfach unabhängig.

Da die Leistungsgeregelten von NOVELAN ihre Leistung sowohl für Heizung als auch Warmwasserbereitung automatisch an den tatsächlichen Bedarf anpassen, bestechen sie durch noch höhere Effizienz und hervorragende Jahresarbeitszahlen. Es liegt auf der Hand: Durch den Einsatz von Wärmepumpen mit Invertertechnologie sparen die Verbraucher bares Geld und machen sich einfach unabhängig von fossilen Brennstoffen. Sehr zur Freude auch des Installateurs, der sich des Lobes seiner Kunden sicher sein kann.

Hinweis für die Redaktion:
Bildmaterial erhalten Sie gerne auf Anfrage an Herbert Grab, Tel.: +49 (0)7127-5707-10, Mail: herbert.grab@digitmedia-online.de.

Über NOVELAN ( www.NOVELAN.com):
NOVELAN ist eine Marke der ait-deutschland GmbH. Das Unternehmen mit Sitz im oberfränkischen Kasendorf entwickelt, produziert und vertreibt Wärmepumpen für Privathaushalte, Mehrfamilienhäuser, gewerbliche Immobilien und industriellen Bedarf. Darüber hinaus ist das Unternehmen Spezialist für kontrollierte Lüftungs- und effiziente Systemtechnik.
ait-deutschland wurde 1998 gegründet. Seither entwickelt das Unternehmen seine Produkte konsequent weiter und richtet sie immer neu an den Marktbedürfnissen aus. Mit Erfolg: Heute gehört ait-deutschland mit rund 450 Mitarbeitern und Niederlassungen in der Schweiz und Schweden europaweit zu den Marktführern für Wärmepumpen und vertreibt seine Produkte in mehr als 20 europäischen Ländern. Das Unternehmen befindet sich weiter auf Expansionskurs. Geschäftsführer ist Clemens Dereschkewitz.

Firmenkontakt
NOVELAN – eine Marke der ait-deutschland GmbH
Stefanie Ullraum
Industriestraße 3
95359 Kasendorf
(+49) 92 28 / 99607-0
(+49) 92 28/ 99 607-2799
stefanie.ullraum@ait-deutschland.eu
http://www.novelan.com

Pressekontakt
digit media
Herbert Grab
Schulberg 5
72124 Pliezhausen
+49 (0)7127 57 07 10
herbert.grab@digitmedia-online.de
http://www.digitmedia-online.de

Computer IT Software

Jura-to-go.com ersetzt allgemeine Fragestellungen

beim Anwalt zu einem Bruchteil der Kosten

Jura-to-go.com ersetzt allgemeine Fragestellungen

Jura-to-go – Recht einfach, Recht günstig!

Webinare für Laien klären wichtige juristische Probleme
Die neue und mehrfach ausgezeichnete Jura-Plattform „Jura-to-go.com“ liefert mit Webinaren Antworten auf viele juristische Fragen aus Beruf, Gewerbe oder Privatleben. Die Webinare sind informativ und für Laien verständlich. „Der Gang zum Rechtsanwalt wird durch Jura-to-go nicht völlig überflüssig. Aber er lässt sich in allgemeinen Beratungsfällen oft ersetzen“, sagt Anja Neubauer, Inhaberin der Plattform Jura-to-go.com. Auf ihr möchte nicht nur sie alleine juristisches Wissen vermitteln. Jura-to-go.com steht auch anderen Fachleuten zur Wissensvermittlung offen.
Jura-to-go.com: Antwort auf steigenden Beratungsbedarf
Es gibt heute eine Fülle an Situationen, in denen Bedarf an einer juristischen Beratung besteht. Nicht zuletzt das Internet mit E-Commerce und Social Media hat die Häufigkeit solcher Situationen deutlich gesteigert. Oft scheuen Ratsuchende dennoch den Weg zu einem persönlichen Gespräch mit einem Anwalt und dafür gibt es durchaus nachvollziehbare Gründe. „Ratsuchende sind oft schockiert, wenn Anwälte nach einer Erstberatung eine Gebühr in Höhe von beispielsweise 249,90 Euro abrechnen. „Da fühlen sich Verbraucher wie Gewerbetreibende oft überrannt“, sagt Anja Neubauer dazu.

Sie weiß, wovon sie spricht. Schließlich war die selbstständige Unternehmerin, die bis heute auch als Honorarprofessorin an der FH Aachen im Fachbereich Design arbeitet, selbst 16 Jahre lang Rechtsanwältin. Bei ihren Schwerpunktthemen Internet-, Urheber-, Wettbewerbs-, Medien- und Markenrecht kann sie auf viele Beratungsgeschichten und Fälle zurückgreifen. Mit Jura-to-go.com hat sie jetzt eine Antwort auf den steigenden juristischen Beratungsbedarf vieler Menschen parat.

Juristische Fragestellungen werden verständlich erklärt
Für Jura-to-go.com hat Anja Neubauer in ihren juristischen Schwerpunktthemen Basiswebinare entwickelt, mit denen Fragesteller sich eigenständig die teils komplizierte juristische Materie einfach und schnell aneignen können: ohne Wartezeit und Termin, umfassend und günstig.

Angesprochen werden mit dem Angebot sowohl Privatleute als auch Gewerbetreibende, die sich beispielsweise im Internet durch rechtssichere Websites und Onlineshops vor Abmahnungen schützen möchten. Schließlich können Streitwerte von teils 50.000 Euro und mehr gerade Existenzgründer schnell ruinieren und dazu zwingen, ihren Laden gleich nach der Eröffnung wieder zu schließen. Und so geht es bei Jura-to-go Webinaren z.B. um Themen wie Schutz bei der Nutzung des Internets, Klarheit bei Firmennamen und Markensicherheit, Shopsicherheit, die neue Datenschutzgrundverordnung, Recht für Designer und Autoren, aber auch Social Media Recht für Influencer und Familiensicherheit für Kinder und Jugendliche.

Die Lektionen kann man jederzeit wiederholen
Für den Laien verständlich und nach Themen aufgegliedert, findet bei Jura-to-go nahezu jeder Webinare mit dem Rechtswissen, das er aktuell benötigt. Die Webinare kann man online anschauen, aber auch in verschiedenen Formaten downloaden, beispielsweise als MP3. Für jedes Webinar gibt es zudem Unterlagen zum Nachlesen.

„Das ist ein bedeutender Vorteil gegenüber einem Beratungsgespräch“, sagt Anja Neubauer. Bei einem Gespräch geht mancher Inhalt unter. Der Ratsuchende versteht etwas nicht, hakt nicht nach und geht so eventuell mit fehlerhaften oder unvollständigen Informationen aus dem Gespräch. So etwas passiert bei einem Webinar mit passenden Unterlagen nicht. Man kann jederzeit Inhalte wiederholen, die einem noch nicht ganz klar sind.

Juristisches Wissen auf dem aktuellen Stand
Alle Webinare auf Jura-to-go werden stets auf den neuesten Stand der Rechtsprechung gebracht und sind deshalb aktuell. Als Interessent kann man sich für einen Zugang mit günstiger monatlicher Pauschale von 19,90 Euro entscheiden.

Durch die Pauschale erhalten Ratsuchende nicht nur Zugriff auf sämtliche Webinare und können sich online alle Videos immer wieder anschauen. Sie erhalten darüber hinaus einen Zugang zum exklusiven „Jura in 60 Sekunden“ Blog, in dem Anja Neubauer die aktuellsten News aus Rechtsprechung und Gesetzgebung für den Laien verständlich erklärt. „DAS alles gibt es zu einem Preis von weniger als 60 Cent pro Tag“, sagt Anja Neubauer. „Jura-to-go ist damit günstiger als die meisten Kaffees zum Mitnehmen.“

Jura-to-go ist auch für andere Rechtsexperten offen
Anja Neubauer möchte auf Jura-to-go nicht nur ihr eigenes juristisches Wissen vermitteln. Sie hat die Plattform deshalb für andere Rechtsexperten wie Anwälte aus verschiedensten Rechtsdisziplinen geöffnet, die sie ihr Wissen kostenlos oder kostenpflichtig an Ratsuchende weitergeben können.
„Der Werbeeffekt für Anwälte ist enorm, da sich Ratsuchende bereits im Vorfeld ein Bild vom jeweiligen Anwalt machen können“, urteilt Anja Neubauer. Dabei achtet sie aber stets darauf, dass die Inhalte in Aktualität und die Art der Wissensvermittlung den hohen Standards von Jura-to-go.com entsprechen. Das zahlt sich aus: Geehrt wurde die innovative Plattform mittlerweile mit drei internationalen Businesspreisen.

Jura-to-go ist eine 100%ige Tochter der Neubauer Media, Inh. Anja M Neubauer

Kontakt
Jura-to-go – ist eine 100%ige Tochter der Neubauer media – Inh Anja M. Neubauer
Anja Neubauer
Meisenweg 3
51149 Köln
022035693414
info@jura-to-go.com
http://jura-to-go.com