Tag Archives: einfach

Computer IT Software

onepoint PROJECTS 17 durchbricht Einstiegsbarriere zu professionellem Projektmanagement

Neues Major Release bringt außerdem Echtzeit-Portfolio-Dashboards und ein optionales Stakeholder-Management-Modul.

Raaba/Graz, 07. Dezember 2017 – Mit Version 17 seiner führenden, benutzerfreundlichen Projekt- und Portfoliomanagement-(PPM)-Lösung hat onepoint PROJECTS die PPM-Software der Zukunft freigegeben. Detaillierte Planungs- und Controlling-Funktionen sind nun optional, wodurch die Einführung von professionellem Projektmanagement für praktisch jede Organisation möglich wird. Weitere Schlüsselfunktionen sind Echtzeit-Portfolio-Dashboards, umfangreiche Verbesserungen von onepoints beliebtem „Agenda“-Tool sowie Abwesenheitsmanagement und ein neues optionales Modul, das Funktionen für das Stakeholder-Management integriert.

Projekte einfach halten
Viele Projekte sind zu einfach, um sie mit traditionellen oder agilen Methoden zu managen. Stattdessen werden sie mit To-do-Listen, Besprechungsagenden und protokollen und vielleicht noch einem Tabellenblatt mit einem sehr groben Ressourcen- und/oder Kostenplan abgewickelt. Einen wirklichen Projektplan anzulegen oder auch nur die Arbeit in Sprints zu organisieren, fühlt sich überdimensioniert und ineffizient an. Jedoch: Dadurch werden diese Projekte überhaupt nicht professionell gemanagt.

onepoint PROJECTS 17 behebt dieses Problem, indem es die detaillierte Planung und das Controlling vom Basisprodukt entkoppelt und in ein neues optionales Modul, genannt „Planning & Controlling Option“, verpackt. Sogenannte „einfache“ Projekte werden ohne Projektplan angelegt und erfordern keine komplexen Controlling-Funktionen mehr, wie etwa Earned Value oder eine Meilensteintrendanalyse. Sie können auch von Mitarbeitern ohne Fachwissen im Projektmanagement abgewickelt werden. Wie im „echten Leben“ werden diese einfachen Projekte mit Hilfe von To-dos, Besprechungsagenden und protokollen durchgeführt. Zudem enthalten sie optional stark vereinfachte Ressourcen- und Kostenübersichten. Auf der Multiprojektebene sind diese Projekte jedoch „echte“ Projekte mit Zielen und Nichtzielen. Sie sind Teil von Portfolioübersichten wie etwa der Projektpipeline, tragen zur Ressourcenauslastungsanalyse bei und ermöglichen sogar optionales Status-Reporting.

„Die meisten Organisationen verwenden noch immer Excel-Sheets und Whiteboards, um die meisten Projekte zu managen“, so Gerald Aquila, Gründer und Geschäftsführer von onepoint. „Wir denken, das liegt daran, dass alle derzeit verfügbaren PPM-Lösungen zu komplex gestaltet wurden – bis heute. Wenn wir vor zehn Jahren gewusst hätten, was wir heute wissen, wären wir mit einem klaren Fokus auf einfaches Multi-Projektmanagement gestartet und hätten optionale detaillierte Planungs- und Controlling-Funktionen erst viel später hinzugefügt.“

Portfolio-Dashboards und -Agenden
onepoint PROJECTS 17 liefert auch viele neue Funktionen für traditionelles, agiles und hybrides Projektmanagement, wie zum Beispiel Echtzeit-Portfolio-Dashboards. Diese neuen Übersichts-Dashboards zeigen die Projektpipeline, Gesamtfortschrittsinformationen sowie die Top-Projekte in Hinblick auf das Investitionsvolumen. Die Dashboards liefern außerdem grafische Plan-/Ist-Vergleiche bezüglich Aufwand, Kosten und Budget. Ferner visualisieren sie neue Leistungskennzahlen (KPI), wie den Scheduled Performance Indikator (SPI) und den Cost Performance Indikator (CPI), analog zur Definition im PMI/PMBoK-Standard.

Darüber hinaus enthält das neue Release umfangreiche Funktionsverbesserungen für das Management der beliebten, strukturierten Besprechungsagenden und protokolle. Die Agenden wurden nämlich von der To-do-Liste getrennt und ein neuer Reiter „Agenden“ unmittelbar daneben hinzugefügt. Dieser neue Agenden-Reiter bietet nicht nur eine verbesserte Übersicht aktueller und vergangener Agenden, sondern auch neue Funktionalität, wie beispielsweise Email-Einladungen für Teilnehmer und das Kopieren von Agenden.

Stakeholder Analysis Option
Mit der neuen „Stakeholder Analysis Option“ (SAO) schließt onepoint PROJECTS 17 eine der letzten kleinen Lücken zur Vollständigkeit, was den IPMA-Standard betrifft. Weil das Stakeholder-Management für viele Kunden sehr wichtig ist, für andere hingegen nicht anwendbar, hat sich onepoint entschieden, dieses neue Feature als optionales Modul anzubieten.

Die neue Option enthält einen revisionssicheren Stakeholder-Management-Plan inklusive Maßnahmen. Auch ein integriertes Controlling-Tool für die Stakeholder-Analyse in Form eines Bubble-Charts mit den gebräuchlichen Dimensionen Einfluss, Interesse und Einstellung gehört zum Funktionsumfang. Optional lässt sich zudem eine Stakeholder-Ampel im Bereich der Statusberichte einfügen.

Weitere Optimierungen betreffen verbesserte Funktionen für das Abwesenheitsmanagement, wie den Bulk-Import von Abwesenheiten mittels Excel-Sheets, und „ultralight“ Workflows für Abwesenheitsanträge. Das neue Release bietet außerdem nahezu 100 kleinere Verbesserungen basierend auf dem Anwender-Feedback von Bestandskunden.

onepoint PROJECTS 17 Group Server ist für bis zu vier Benutzer gratis verfügbar. Eine 30-tägige Testversion von onepoint PROJECTS 17 Enterprise Server oder Cloud mit dem kompletten Funktionsumfang einschließlich optionaler Module kann über http://www.onepoint-projects.com angefordert werden. Für weitere Informationen über das neue Release oder Anfragen bezüglich Unternehmenslizensierungen und Preise steht das Vertriebsteam unter info@onepoint-projects.com oder +43 316 267 267 0 zur Verfügung.

onepoint PROJECTS ist der führende Anbieter für anwenderfreundliche, hybride Projekt- und Portfoliomanagement-Software für innovative kleine und mittlere Projektorganisationen. Anders als herkömmliche PPM-Software integriert onepoint PROJECTS einfache, traditionelle, agile und Jira-Projekte in eine einzige Projektportfolio- und Ressourcenauslastungs-Datenbank. onepoint ermöglicht es projektorientierten Organisationen, ihre Projekt- und Portfoliotransparenz zu erhöhen, Projektvorlaufzeiten zu verringern, Best Practices leichter umzusetzen und die Ressourcenauslastung zu optimieren. Durch offene Standards und Technologien, die Wahlmöglichkeit zwischen Cloud/SaaS-basierter und eigener Installation sowie durch den strategischen Fokus auf die einfache Einführung von PM-Systemen, definiert onepoint den ROI für Projektmanagementlösungen völlig neu.

Die genannten Firmen- und Produktnamen sind, soweit eingetragen, Warenzeichen der jeweiligen Inhaber.

Kontakt
onepoint PROJECTS GmbH
Gerald Aquila
Dr. Auner Straße 22/4
8074 Raaba, Graz
+43 316 267 267 0
info@onepoint-projects.com
http://www.onepoint-projects.com

Computer IT Software

abtis und ProgX schließen sich zusammen

Durch den Zusammenschluss mit der Schorndorfer ProgX stärkt der IT-Dienstleister abtis aus Pforzheim seine führende Position in Baden-Württemberg als kompetenter Partner für IT-Infrastruktur im Mittelstand.

abtis und ProgX schließen sich zusammen

Thorsten Weimann (links), Geschäftsführer abtis, und Rüdiger Dechet, Geschäftsführer ProgX

Pforzheim, 11.10.2017 – abtis, führender IT-Dienstleister in Baden-Württemberg, gibt den Zusammenschluss mit dem langjährigen Partner ProgX bekannt. Basis ist die bereits seit zehn Jahren bestehende intensive Zusammenarbeit beider Unternehmen. Zukünftig firmierend als abtis GmbH, können Kompetenzen und Stärken noch enger gebündelt, Synergien besser genutzt und neue Potentiale erschlossen werden. Bestands- und Neukunden profitieren von einem erweiterten Leistungsportfolio und größerem Mehrwert.

Leistungsportfolio ergänzt in Breite und Tiefe

Mit abtis und ProgX verbinden sich zwei starke Partner im IT-Markt. Neben dem Bereich Data Center mit Storage, Compute, Virtualisierung, Backup und Netzwerk besitzt abtis seine Kernkompetenzen in den Bereichen Cloud, IT-Security und den Dienstleistungen im Microsoft- und VMware-Umfeld. ProgX ergänzt den Unternehmenszusammenschluss mit seiner großen Erfahrung im europaweiten Rollout und Fulfillment, sowie Dienstleistungen in den Bereichen Linux, Software Defined Storage (SDS), Virtual Desktop Infrastructure (VDI) und Rendering. Ausgestattet mit dem zweithöchsten Partnerlevel setzen beide Unternehmen ihren Hardware-Fokus auf DELL EMC. Starke Überschneidungen im Leistungsangebot, aber auch unterschiedliche Ausprägungen und Spezialisierungen in den Kernkompetenzen eröffnen der abtis neue Möglichkeiten und bieten viele Mehrwerte für Bestands- und Neukunden.

„Mit diesem Unternehmenszusammenschluss sind wir für die großen Herausforderungen der Zukunft gut aufgestellt“, freut sich Thorsten Weimann, Geschäftsführer der abtis GmbH. „Da wir jetzt über ein breiteres Leistungsspektrum verfügen, haben wir die Möglichkeit, noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen. Mit unserem erweiterten Portfolio können wir so einfach noch mehr für unsere Kunden tun.“

Kontinuität in den Kundenbeziehungen und der Geschäftsleitung

Rüdiger Dechet als ehemaliger Geschäftsführer der ProgX GmbH wird die Geschäftsleitung der abtis GmbH verstärken und den Bereich Presales und Solutions verantworten. Weitere Mitglieder der abtis-Geschäftsleitung sind Prof. Martin Kaiser – verantwortlich für den kaufmännischen Bereich, Daniel Fuderer für den Bereich Technik und Consulting sowie Thorsten Weimann für den Bereich Business Development und als alleiniger Geschäftsführer. Alle Mitarbeiter an allen Standorten bleiben erhalten. Nach dem Zusammenschluss besteht das Team der abtis GmbH aus mehr als 80 Mitarbeitern.

abtis IT-Symposium 2017 im Oktober zeigt enormes Know-how

Im Oktober präsentiert die abtis ihr umfassendes Leistungsangebot unter dem Motto „Digitalisierung einfach machen“ auf dem abtis IT-Symposium 2017 mit 32 hochkarätig besetzten Expertenvorträgen und Praxis-Workshops für Entscheider und Techniker rund um die IT-Infrastruktur. Ergänzt wird das Weiterbildungsprogramm um eine Hausmesse mit 24 Ausstellern von IT-Infrastruktur. Das kostenlose Symposium findet am 20. Oktober 2017 im CongressCentrum Pforzheim statt. Interessenten und Bestandskunden von abtis und ProgX sind herzlich eingeladen und können sich unter https://www.abtis.de/it-symposium/ näher informieren und anmelden.

Mehr Informationen zu abtis unter https://www.abtis.de und zu ProgX unter http://www.progx.de

Der IT-Dienstleister abtis, gegründet 2003, ist ein führender Anbieter von Beratung, Services und Produkten für die IT-Infrastruktur im Mittelstand. abtis bietet IT-Infrastruktur aus einer Hand mit Fokus auf Data Center (Server, Storage, Virtualisierung, Netzwerk, Backup, Archivierung), Security (Firewall, UTM, VPN, Endpoint, IAM, MDM, Mobile, IoT), Workplace (Collaboration, Unified Communication, Conferencing, Mobility, Printing) und Cloud (Cloud Strategie, Cloud Computing, Cloud Services) und liefert so eine individuell auf die Anforderungen des Kunden angepasste, leistungsfähige IT-Infrastruktur.
Seine Kunden profitieren von detaillierten und bewährten Blue Prints für die Bereiche Data Center, Security, Workplace und Cloud, die im unternehmenseigenen Testcenter entwickelt und intensiv auf die Anforderungen des Mittelstands hin geprüft werden. Auf dieser Basis begleitet abtis seine Kunden auch bei der Erstellung und Umsetzung einer ganzheitlichen IT-Strategie. Mit IT-Consulting entwickelt abtis Handlungsempfehlungen und Konzepte für die Umsetzung.
abtis übernimmt auf Wunsch alle Leistungen von der Beschaffung und Installation über die Anpassung und Inbetriebnahme bis hin zu kontinuierlichem Betrieb und Wartung. Dabei bietet abtis die ganze Bandbreite von punktueller Unterstützung über Managed Services bis hin zum reinen Cloud Service.
Durch intensive Partnerschaften mit den jeweiligen Markt- oder Technologieführern in den verschiedenen Bereichen der IT-Infrastruktur wie DELL EMC, Microsoft oder VMWare hat abtis Einblick in die zukünftigen Produktstrategien und kann seine Kunden zukunftssicher beraten.
Zu den Kunden von abtis gehören v.a. mittelständische Unternehmen wie beispielweise Bellmer, K&U Bäckerei, Renfert, SKA Sitze aber auch Unternehmen der Kritischen Infrastruktur wie die Stadtwerke Pforzheim.
Weitere Informationen unter www.abtis.de abtis ist ein eingetragenes Markenzeichen der abtis GmbH. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
abtis GmbH
Viven Jung
Wilhelm-Becker-Straße 11b
D-75179 Pforzheim
+49 7231 4431 122
presse@abtis.com
http://www.abtis.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team Abtis
Gerberstraße 63
78050 Villingen-Schwenningen
0049 7721 9461 220
abtis@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Computer IT Software

Gründermesse herCAREER: IP Dynamics stellt IT-Baukasten für Startups vor

Professionell und erfolgreich arbeiten – ohne Profi-IT geht es nicht. Mit dem IT-Baukasten IPD NOW funktioniert das auch ohne großen Rechercheaufwand und zu Startup-verträglichen Preisen.

Gründermesse herCAREER: IP Dynamics stellt IT-Baukasten für Startups vor

Marten Krull, Sales Manager für IPD NOW

Hamburg, 28.09.2017 – Auf der Gründer- und Karrieremesse herCAREER, die am 12. und 13. Oktober 2017 in München stattfindet, präsentiert IP Dynamics seine IT-Lösungen für Gründer und Startups. IP Dynamics ist spezialisiert auf Unified-Communications- und Collaboration-Lösungen, die das Hamburger Systemhaus erfolgreich bei großen Unternehmen installiert. Kleine und mittlere Unternehmen sowie Gründerinnen und Startups profitieren von dieser Expertise – mit IPD NOW. Auf der Webseite www.ipdnow.de klicken sich Interessentinnen ihre Wunsch-IT aus einem Baukasten von Funktionen zusammen. Ein Techniker-Team erstellt aus diesen Wünschen ein maßgeschneidertes Paket aus bewährten Lösungen, wie sie auch Konzerne einsetzen. Der Unterschied: Gründerinnen kaufen bzw. mieten ihre IT bei IPD NOW zu Startup-verträglichen Preisen. 24×7-Support gibt es on top dazu. In einem MeetUp am Ausstellerstand demonstriert Marten Krull, Sales Manager für IPD NOW, wie IT-Beschaffung mit wenig Zeit und ohne großen Rechercheaufwand funktioniert. Treffpunkt: 13. Oktober 2017, 13 bis 14 Uhr am Stand D.11 in Halle 3.

Wer sein Business zum Fliegen bringen will, weiß: Ohne professionelle IT – Telefon, Dateiablage, bis hin zum CRM, Warenwirtschafts- oder Shopsystem – geht es nicht. Aber welche Gründerin hat neben all den administrativen Dingen, der immer länger werdenden To-do-Liste für die Optimierung des Produkts und neben Terminen mit Business-Partnern schon Zeit, sich auch noch um die IT-Beschaffung zu kümmern? Der Tag hat bekanntlich nur 24 Stunden. Und Laptops, Cloud-Lösung oder Communication-Software – all das ist nicht mal eben bestellt. Der Markt ist voll von Angeboten. Ohne größeren Rechercheaufwand geht es nicht. Und dann ist immer noch die Gefahr, dass das gekaufte Produkt sich als Fehlinvestition erweist.

IT für Gründerinnen: Auf Konzern-Niveau zu Startup-verträglichen Preisen
Hier hakt IPD NOW ein. Interessentinnen klicken sich auf der Webseite www.ipdnow.de ihre Wunsch-IT aus Funktionskategorien zusammen, darunter zum Beispiel Telefon, Dateiablage, E-Mail, Chat usw. Der Preis, den diese Funktionen kosten würden, ist direkt ersichtlich. Ein Techniker-Team erstellt daraus einen Pool aus passenden Produkten und das maßgeschneiderte Angebot. Entscheidet sich die Interessentin zum Kauf bzw. zur Miete, kommt zur bewährten IT aus „Best-of-Breed“-Lösungen ein 24×7-Support-Paket dazu.

Nutzerinnen finden: Einfach und schnell IT bestellen mit Rundum-Sorglos-Paket
Sabrina Beck, Gründerin von Geschenke.de und Nutzerin von IPD NOW, findet: „IPD NOW funktioniert genauso, wie ich mir das für meine eigenen Kunden vorstelle: Schnell passende Tools finden, die Bestellung innerhalb kurzer Zeit geliefert bekommen, nutzen und glücklich sein. Besonders gefällt mir, dass ich mich nicht um die Installation kümmern muss. Das machen die Leute von IPD NOW für mich. Auch bei Updates und wenn irgendetwas nicht funktioniert, bekomme ich schnell Hilfe, egal ob ich tagsüber oder abends anrufe.“

MeetUp auf der HerCareer: IT-Beschaffung mit wenig Zeit
Marten Krull, Sales Manager für IPD NOW, demonstriert in einem MeetUp anhand von Beispielen wie dem von Sabrina Beck, wie IT-Beschaffung mit wenig Zeitaufwand geht. Und wie der laufende Betrieb dann tatsächlich funktioniert.

Wann? Freitag, 13. Oktober 2017, 13 bis 14 Uhr
Wo? IPD NOW Stand D.11 in Halle 3

Relevante Links:
Kurzbericht über das zitierte Anwenderunternehmen Geschenke.de: https://www.ipdnow.de/de/magazinbeitrag/bestellen-und-los-arbeiten-einfache-it-fuer-das-startup-geschenke-de.html
IT-Baukasten IPD NOW: https://www.ipdnow.de/de/startup-pakete.html
IP Dynamics, das Systemhaus hinter IPD NOW: https://www.ipdynamics.de/

Die IP Dynamics GmbH wurde 2005 gegründet und ist ein inhabergeführtes IT-Systemhaus mit Stammsitz in Hamburg.
Daneben gibt es sechs weitere Standorte in ganz Deutschland. Mehr als 110 hochqualifizierte Mitarbeiter arbeiten täglich an Produkten und Lösungen für die gesamte Unternehmenskommunikation. Zu den Spezialitäten von IP Dynamics gehören u.a. VoIP, Unified Communications, Contact Center, CRM sowie die komplette IT-Infrastruktur. Kunden erhalten einen vollausgestatteten Arbeitsplatz einschließlich aller gewünschten Anwendungen, auf Wunsch On Premise, aus der Cloud oder als Hybrid-Lösung. IP Dynamics ist Microsoft Gold Partner und verfügt über eine breite Expertise in den Bereichen Skype for Business, Azure und Office 365. Zu den Kunden von IP Dynamics zählen z.B. die R+V Versicherung und Eckes Granini. IP Dynamics sieht sich als Großfamilie aus Spezialisten. Sich gegenseitig zu helfen, auch abteilungsübergreifend, ist Teil der Unternehmenskultur. Weitere Infos unter: www.ipdynamics.de

IPD NOW ist ein Produkt des auf Kommunikationstechnologien spezialisierten Systemhauses IP Dynamics. IP Dynamics implementiert Großprojekte für Kunden wie R+V Versicherung und Eckes Granini. Diese Expertise fließt in IPD NOW ein. Der IT-Baukasten richtet sich an Startups und KMU und funktioniert in zwei Schritten. Zunächst klicken sich Unternehmen ihre Wunsch-IT online zusammen. Dabei stehen Funktionen im Vordergrund, Wissen um spezielle Produkte braucht es keines. Im zweiten Schritt berät das IPD NOW-Team die Interessenten, welche Produkte am besten zu ihren Bedürfnissen passen. Kleine Unternehmen und Gründer nutzen mit IPD NOW Best-of-Breed-Lösungen auf Konzernniveau zu Startup- und KMU-verträglichen Preisen. Weitere Infos unter: www.ipdnow.de

Firmenkontakt
IP Dynamics GmbH
Saskia Garrido
Billstraße 103
20539 Hamburg
+49 40 5727 6756
saskia.garrido@ipdynamics.de
http://www.ipdynamics.de

Pressekontakt
Web&Tech PR GmbH
Jessica Schmidt
Friedenstraße 27
82178 Puchheim
+49 89 2155 22 78 3
jessica.schmidt@webandtech.de
http://www.webandtech.de

Computer IT Software

IT-Symposium in Pforzheim: Digitalisierung einfach machen

IT-Symposium bietet umfassenden Einblick in aktuelle Trends und Technologien für die Digitalisierung im Mittelstand mit Schwerpunkten auf IT-Infrastruktur, Cloud und Security.

IT-Symposium in Pforzheim: Digitalisierung einfach machen

IT Symposium in Pforzheim: Weiterbildung und Ausblick in die digitale Zukunft für den Mittelstand

Pforzheim, 28.9.2017 – abtis, führender IT-Dienstleister in Baden-Württemberg, lädt gemeinsam mit bekannten Technologiepartnern zum abtis IT-Symposium 2017 am 20. Oktober nach Pforzheim.

Unter dem Motto „Digitalisierung einfach machen“ können sich Interessenten und Kunden über die Digitalisierung im Mittelstand informieren und austauschen.

„Die Digitalisierung muss nicht so kompliziert sein, wie sie im Mittelstand oft erscheint. Damit der Mittelstand die Chancen der Digitalisierung nutzen kann, müssen IT-Konzepte und -Lösungen deutlich weniger komplex sein, ohne dabei auf wichtige Funktionen zu verzichten. Mit meinem Team bei abtis machen wir genau das. Aus der Vielzahl der Produkte und Technologien entwickeln wir in unserem Testcenter mittelstandstaugliche Lösungen und setzen diese gemeinsam mit unseren Kunden um. Unser Symposium ist eine hervorragende Gelegenheit, sich mit neuen Ideen und Technologien auseinanderzusetzen und dabei von unserem Know-how zu profitieren“, erläutert Thorsten Weimann, Geschäftsführer der abtis GmbH, die Zielsetzung der jährlichen Veranstaltung.

Symposium gibt umfassenden Überblick und erklärt die Zukunftspläne der großen Hersteller

Auf dem Symposium stehen die Themen IT- und Cloud-Infrastruktur, IT-Sicherheit und Modern Workplace im Mittelpunkt. In 32 hochkarätig besetzten Expertenvorträgen und Praxis-Workshops für Entscheider und Techniker werden neue Konzepte und Technologien in der IT-Infrastruktur sowie die sich daraus ergebenden Chancen vorgestellt. Ergänzt wird das Weiterbildungsprogramm um eine Hausmesse mit 24 Ausstellern von IT-Infrastruktur. Mit Microsoft, DELL EMC, Quest, Huawei und Vodafone stellen viele Marktführer in ihren Segmenten neue Produkte und Lösungen vor.

Nach intensiven Gesprächen und Workshops frisch aus den USA zurückgekehrt, berichten die IT-Experten von abtis über die Zukunftspläne von Microsoft und VMware sowie von der Black Hat aus erster Hand und geben konkrete Hilfestellung bei der Bewertung für den Mittelstand. Damit können die Teilnehmer direkt von der engen Zusammenarbeit von abtis mit den Markt- und Technologieführern profitieren und schnell zu einer eigenen Einschätzung der Trends kommen.

Spezielle Vorträge für Entscheider im Management und technische Experten

Das Symposium bietet wieder ein breites Themenspektrum, das man „nirgends sonst so konzentriert findet“ und in einer „phänomenalen Qualität“, wie zwei Teilnehmer im vergangenen Jahr erklärten. Dabei richten sich die einzelnen Beiträge gezielt an Entscheider aus dem Management oder an technische Experten. So beleuchten die Sessions für Entscheider strategische und organisatorische Aspekte der Digitalisierung wie beispielsweise den Einstieg in Prozessoptimierung mittels Collaboration und Workflows, Einstiegsszenarien für die Cloud und das Internet of Things (IoT) oder die Anforderungen der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung. Technisch geht es mit vielen Expertenworkshops zu Themen wie Unified Monitoring, Live-Hacking, Hyperconverged VMWare System für den Mittelstand oder Cloud to Cloud Backup für Office 365 in die Tiefe. Während der Anmeldung auf der Website können sich die Teilnehmer umfassend über den Inhalt der einzelnen Sessions informieren und sich eine individuelle Agenda zusammenstellen.

Das kostenlose Symposium findet am 20. Oktober 2017 im CongressCentrum Pforzheim statt. Unter https://www.abtis.de/it-symposium/ können sich die Teilnehmer für die begrenzten Plätze anmelden.

Mehr Informationen zu den Lösungen im Bereich Data Center, Security, Cloud und Workplace der abtis unter: https://www.abtis.de

Der IT-Dienstleister abtis, gegründet 2003, ist ein führender Anbieter von Beratung, Services und Produkten für die IT-Infrastruktur im Mittelstand. abtis bietet IT-Infrastruktur aus einer Hand mit Fokus auf Data Center (Server, Storage, Virtualisierung, Netzwerk, Backup, Archivierung), Security (Firewall, UTM, VPN, Endpoint, IAM, MDM, Mobile, IoT), Workplace (Collaboration, Unified Communication, Conferencing, Mobility, Printing) und Cloud (Cloud Strategie, Cloud Computing, Cloud Services) und liefert so eine individuell auf die Anforderungen des Kunden angepasste, leistungsfähige IT-Infrastruktur.
Seine Kunden profitieren von detaillierten und bewährten Blue Prints für die Bereiche Data Center, Security, Workplace und Cloud, die im unternehmenseigenen Testcenter entwickelt und intensiv auf die Anforderungen des Mittelstands hin geprüft werden. Auf dieser Basis begleitet abtis seine Kunden auch bei der Erstellung und Umsetzung einer ganzheitlichen IT-Strategie. Mit IT-Consulting entwickelt abtis Handlungsempfehlungen und Konzepte für die Umsetzung.
abtis übernimmt auf Wunsch alle Leistungen von der Beschaffung und Installation über die Anpassung und Inbetriebnahme bis hin zu kontinuierlichem Betrieb und Wartung. Dabei bietet abtis die ganze Bandbreite von punktueller Unterstützung über Managed Services bis hin zum reinen Cloud Service.
Durch intensive Partnerschaften mit den jeweiligen Markt- oder Technologieführern in den verschiedenen Bereichen der IT-Infrastruktur wie DELL EMC, Microsoft oder VMWare hat abtis Einblick in die zukünftigen Produktstrategien und kann seine Kunden zukunftssicher beraten.
Zu den Kunden von abtis gehören v.a. mittelständische Unternehmen wie beispielweise Bellmer, K&U Bäckerei, Renfert, SKA Sitze aber auch Unternehmen der Kritischen Infrastruktur wie die Stadtwerke Pforzheim.
Weitere Informationen unter www.abtis.de abtis ist ein eingetragenes Markenzeichen der abtis GmbH. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
abtis GmbH
Viven Jung
Wilhelm-Becker-Straße 11b
D-75179 Pforzheim
+49 7231 4431 122
presse@abtis.com
http://www.abtis.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team Abtis
Gerberstraße 63
78050 Villingen-Schwenningen
0049 7721 9461 220
abtis@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Immobilien Bauen Garten

Einfach cremig: AURO Naturfarbe Plantodecor mit neuer Rezeptur

Verarbeitungseigenschaften und Konsistenz wurden weiter verbessert

Einfach cremig: AURO Naturfarbe Plantodecor mit neuer Rezeptur

Plantodecor Premium-Wandfarbe von AURO mit verbesserter Rezeptur

Braunschweig, im Juli 2017 – Eine farbenfrohe oder weiße Wandgestaltung gelingt zukünftig noch einfacher. Und für alle, die sich keine Sorgen um Wohngesundheit in den eigenen vier Wänden machen möchten, ist die Premium-Wandfarbe Plantodecor von AURO die richtige Wahl. Mit verbesserter Rezeptur weist sie optimierte Anstricheigenschaften auf. Durch die cremigere Konsistenz lässt sich die ökologische Farbe noch einfacher Verarbeiten, insbesondere beim „nass in nass“-Anstrich. Die Naturfarbe ist bestens für den Einsatz in Kinderzimmern oder Allergikerhaushalten geeignet. Ein zusätzliches Plus: Der bereits hochergiebige Anstrich mit Deckkraftklasse 1 nach DIN EN 13300 und Nassabriebklasse 1 nach DIN EN 13300 hat sich aufgrund der ideal abgestimmten Rohstoffe nochmals verbessert. Geprüft nach AgBB und für den Wohnraum besonders empfohlen, zeichnen die Farbe besonders aus. Für kleine Flächen gibt es jetzt die neue Mini-Größe mit nur 1 Liter Inhalt und einer Reichweite bis zu 9 m2. Zahlreiche Prüfungen und Zertifikate wie TÜV Rheinland oder Bremer Umweltinstitut bestätigen die positiven Produkteigenschaften. Mit acht Vollton- und Abtönfarben lassen sich unkompliziert zahlreiche Töne anmischen.
AURO Naturfarben werden aus pflanzlichen und mineralischen Rohstoffen hergestellt und sind dadurch optimal für den Einsatz in Kinderzimmern oder Allergikerhaushalten geeignet. Der Geruch synthetischer Farben kann die empfindlichen Nasen von Kindern und Allergikern während bzw. nach dem Streichen reizen. Auch hier kann die neue Rezeptur überzeugen: Der angenehme Geruch der AURO Plantodecor schont die Gesundheit und ist prädestiniert für den Einsatz in Kinderzimmern und Allergikerhaushalten. Mit optimierten Anstricheigenschaften, cremigerer Konsistenz und einer stärkeren Deckkraft gelingt die farbenfrohe Wandgestaltung zukünftig noch einfacher.
Das eigens entwickelte biogene Bindemittel Replebin®, das aus Pflanzenalkoholestern, die aus Zuckern und Säuren gewonnen werden, besteht, erreicht das Produkt erst die beste Qualitätsstufe. Emissionen und Geruch werden dabei sehr gering gehalten. Auch bleibt die Farbe dauerhaft Weiß. Die verbesserte Qualität der Wandfarbe ist seit Juni im Handel erhältlich. Mit dem biogenen Bindemittel Replebin® wird die bewährte AURO-Rohstoffphilosophie, ökologische Anstrichstoffe aus pflanzlichen und mineralischen Rohstoffen herzustellen, dabei konsequent auf Zusätze, gewonnen aus Erdöl, zu verzichten.

Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage auro.de unter folgendem Link: http://bit.ly/2gPJQeq
AURO Video Premium-Wandfarbe Plantodecor unter auroTV: http://bit.ly/2uIgK5M

… Wussten Sie schon, dass…
…Replebin® aus Pflanzenalkoholester und organischen Säuren besteht? Das neuartige Bindemittel ist rechtlich geschützt und nur bei AURO erhältlich. Die Biogenität und die Qualität des Bindemittels werden regelmäßig geprüft und bestätigt durch SGS INSTITUT FRESENIUS, TÜV Rheinland und Bremer Umweltinstitut. Auch wurde das selbst entwickelte Bindemittel durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.?

Über AURO
Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind leistungsstark und einzigartig in ihrer Verbindung von Qualität und ökologischer Ausrichtung. Gründer und Öko-Pionier Dr. Hermann Fischer setzt sich bereits seit Ende der 70er-Jahre für eine „grüne Chemie“ ein. Alltagsprodukte nicht mehr auf Erdölbasis, sondern auf der Grundlage von Pflanzen, Algen, Mikroorganismen und mineralischen Stoffen herzustellen. Für das Engagement wurde er mit zahlreichen Preisen wie den Umweltpreis „Friends of Earth“ ausgezeichnet und von WWF und Capital zum Ökomanager des Jahres gewählt. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Firmenkontakt
Auro Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Str. 211
38122 Braunschweig
05312814132
schrader@auro.de
http://www.auro.de

Pressekontakt
Auro Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Str. 211
38122 Braunschweig
05312814132
schrader@auro.de
http://www.auro.de

Immobilien Bauen Garten

Forbo Allura All-in-One – Designbelag in 3 Verlegearten

Designbelag Klicken, Kleben oder selbstliegend verlegen – Forbo Allura bietet alles in eine Designbelag-Kollektion

Forbo Allura All-in-One - Designbelag in 3 Verlegearten

Forbo All-In-One Designbelag mit allen Freiheiten

Forbo Allura All-in-One – Designvielfalt in verschiedenen Verlegearten

Seit Februar 2017 bietet Forbo Allura eine neue Designbelags-Kollektion für Handel und Handwerk an. Naturrealistische Stein- und Holzoptiken in verschiedenen Abmessungen bis zu XXL-Formaten zum lose Verlegen, Kleben und Klicken sollen die Kundenberatung für Händler und Handwerker vereinfachen. Zusätzlich steht ein Musterbuch mit 238 Möglichkeiten im Objekt- und Wohnbereich zur Verfügung.

Grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten in Objekt- und Wohnbereichen

Ob in Wohn- oder Objektbereichen: Forbo Allura all-in-one Designbelag bietet mit ihren vielfältigen Ausführungen, Optiken und Formaten grenzenlose Möglichkeiten der Gestaltung. Authentische Designs mit individuellen sowie dekorsynchronen Prägungen und naturrealistische Druckbilder decken auch anspruchsvolle Wünsche ab.
Moderne und traditionelle Hölzer verbinden den Wunsch nach einer gemütlichen Raumatmosphäre mit den Vorteilen eines strapazierfähigen und pflegeleichten Designbelags. Moderne Steinoptiken in unterschiedlichen Nuancen stehen für Kunden mit einer Vorliebe für Natursteinböden bereit.

Dekorgleiche Verlegung mit drei Verlege-Varianten

Allura All-in-one Designbelag wird in den drei Produktvarianten Klicken, Kleben und Loose-Lay-Verlegung angeboten. Das ermöglicht dekorgleiche Verlegungen in verschiedenen Bereichen des Wohn- oder Objektbereiches.
Vor allem die lose Verlegung bietet eine beinahe grenzenlose Freiheit bei der Verlegung des Bodenbelags. Unterschiedliche Optiken können durch die klebefreie Verlegung beliebig miteinander kombiniert, verlegt und bei Bedarf wieder aufgenommen werden.
Objekte mit hoher Beanspruchung profitieren von der klebenden Verlegung. Ein geringerer Trittschall und eine dauerhafte Maßstabilität sind das Ergebnis. So bleibt die gewünschte Optik des Designbelags dauerhaft erhalten. Die Bildung unschöner Fugen wird vermieden.

Umweltfreundlicher Designbelag auf Lebenszeit

Forbo produziert die Allura Designbeläge nach eigenen Entwürfen. Das Resultat sind individuelle Qualitätsprodukte, die sich durch Pflegeleichtigkeit, eine hervorragende Dimensionsstabilität durch integriertes Glasvlies, sehr gute Verarbeitungseigenschaften, ein geringes Gewicht und gute Raumluft auszeichnen.
Eine lange Haltbarkeit sowie einen geringen Reinigungs- und Pflegeaufwand wird durch die kompakte Nutzschicht mit PUR-Vergütung garantiert.
Auch in puncto Umweltfreundlichkeit erfüllt Forbo Allura all-in-one höchste Ansprüche. Der Designbelag besteht aus phthalatfreiem Vinyl und ist zu 100 % recycelbar. Die Fertigung in eigenen Produktionsstätten in Europa ermöglicht kurze Lieferzeiten und entlastet die Umwelt.

Als zertifizierter Fachhändler für Bodenbeläge führt allfloors.de die neue Forbo Allura all-in-one Designbelag Kollektion im Sortiment. Gern beraten wir Sie zu diesen Vinylboden und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot. Sie erreichen uns per Mail unter shop@allfloors.de oder per Telefon 033094 -71987-0.

allfloors.de, der Bodenbelag Fachhandel mit versandkostenfreier Lieferung bietet Bodenbeläge aller bedeutenden Hersteller. allfloors.de liefert versandkostenfrei, bietet fachlich fundierte auch telefonische Beratung, Angebotserstellung, Musterservice. Für Gewerbetreibende der Bereiche Ladenbau, Wohnungsbau, Wohnungsvermietung bzw. Hausverwaltungen, Raumausstatter und Maler bietet allfloors attraktive Händlerkonditionen.

Kontakt
allfloors Service Center Berlin – mbb Ihr Bodenausstatter GmbH
Maik Möller
OdF-Platz 2
16775 Löwenberger Land
033094-71987-0
webmaster@allfloors.de
http://www.allfloors.de

Immobilien Bauen Garten

Alles Neu mit PORIT Porenbeton

PORIT Porenbeton für die Sanierung, Renovierung und Modernisierung

Alles Neu mit PORIT Porenbeton

PORIT Porenbeton lässt sich auch schnell verarbeiten – mit überzeugendem Ergebnis. (Bildquelle: PORIT)

Das Frühjahr ist die klassische Saison für Renovierung, Modernisierung oder gleich die komplette Sanierung. Für schnelle, saubere und auch bauphysikalisch beste Ergebnisse sorgt das Systemsteinprogramm von PORIT. Denn PORIT Porenbeton bietet sich überall da an, wo ein leistungsstarker Baustoff mit geringem Flächengewicht gefragt ist.

Dank seines geringen Gewichtes lässt sich PORIT Porenbeton nicht nur schnell und unkompliziert in vorhandener Substanz verbauen, sondern auch bequem und einfach transportieren. Als idealer Allrounder lassen sich Steine aus PORIT Porenbeton leicht verarbeiten oder den gegebenen Verhältnissen anpassen. Selbst Rundungen oder individuelle Formen sind mit dem flexiblen Leichtgewicht kein Problem.

Aufgrund seiner homogenen Materialstruktur mit einem Luftvolumenanteil von 80 Prozent kann man mit PORIT Porenbeton massiv Energie sparen. Ohne zusätzliche Dämmmaßnahmen ermöglicht der Baustoff hervorragende Wärmedämmwerte bei gleichzeitig vergleichsweise hoher Tragfähigkeit. Auch entstehen aufgrund des geschlossenen Porengefüges keine unkontrollierten Luftströme wie bei Steinen mit durchgehender wärmetechnisch optimierter Lochung. Damit minimiert sich das Risiko von Schäden durch Tauwasserbildung und/oder der Entstehung unplanmäßiger Wärmebrücken bei Mauerwerk aus Porenbeton erheblich.

In Fragen des vorbeugenden baulichen Brandschutzes ist PORIT Porenbeton ein Vorzeigebaustoff. Denn Porenbeton ist nicht brennbar und gehört nach europäischer Klassifizierung zur Kategorie A1. Er zählt zu den geprüften sowie klassifizierten Baustoffen und Bauteilen nach DIN EN 1996-1-2/NA und DIN 4102-4. Mit Porenbeton lassen sich deshalb sowohl tragende und nichttragende als auch raumabschließende und nichtraumabschließende Wände erstellen. Abhängig von der jeweiligen Wanddicke sind Porenbetonwände bis zur Feuerwiderstandsklasse F180-A klassifiziert. Bereits nichttragende Wände aus Porenbeton ab einer Wandstärke von 75 mm erfüllen die Anforderungen zur Einstufung in die Feuerwiderstandsklasse F90-A.

Darüber hinaus verfügt PORIT Porenbeton über ein äußerst positives Öko-Profil. Bei der Herstellung von Porenbeton werden aus 1 m_ fester Rohstoffe 5 m_ Material. Zudem wird im Vergleich zu anderen Wandbaustoffen für den Produktionsprozess deutlich weniger Energie benötigt. Dafür sorgen modernste Fertigungstechniken, ein geschlossener Produktionskreislauf sowie die energiesparende Wasserdampfhärtung. Die Lebens- und Nutzungsdauer des mineralischen Baustoffs Porenbeton ist nahezu unbegrenzt.

Geht es bei der anstehenden baulichen Maßnahme um die Schaffung von zusätzlichem Wohnraum, bietet sich gerade in Ballungszentren die Aufstockung von Bestandsbauten an. Für solche Sanierungen ist Porenbeton der ideale Baustoff. Denn eine der größten Herausforderung bei Aufstockungen stellt die Begrenzung der Lasteinträge in die bestehende Konstruktion dar. Das vergleichsweise geringe Flächengewicht von PORIT Porenbeton ermöglicht eine große Gestaltungsfreiheit und Flexibilität. Details und Anschlüsse lassen sich einfach herstellen, da der Baustoff leicht und schnell zu bearbeiten und anzupassen ist. Exzellente Wärmedämmeigenschaften und die homogene Materialstruktur gewährleisten eine hohe Energieeffizienz und Dichtheit der Außenwände. Nicht zuletzt spielt Brandschutz im Bereich von Gebäudeaufstockungen eine große Rolle. Auch hier überzeugt Porenbeton mit hervorragenden Eigenschaften und Feuerwiderstandsklassifizierungen.

Ob Sanierung, Renovierung oder Modernisierung, PORIT Porenbeton ist dank seiner produktspezifischen Eigenschaften der flexible Allrounder für nahezu alle baulichen Herausforderungen im Mauerwerksbau.

PORIT ist die Marke von fünf mittelständischen Herstellern von Porenbeton, die ihre Produkte im gesamten Bundesgebiet und den angrenzenden europäischen Nachbarländern vertreiben. Jedes Unternehmen für sich ist ein Kompetenzzentrum mit einer umfangreichen, aufeinander abgestimmten Produktpalette, die zudem einer permanenten Qualitätskontrolle unterliegt. Dank regionaler Nähe zum Kunden werden Marktbedürfnisse erkannt und Produkte für die Zukunft entwickelt. Die Positionierung im mittelständischen Bereich macht den stetigen Erfolg der PORIT Gruppe aus.

Firmenkontakt
PORIT GmbH
Birgit Voigt
Am Opel-Prüffeld 3
63110 Rodgau
06106 280921
b.voigt@porit.de
http://www.porit.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
0221 2789004
0221 2789009
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Computer IT Software

So finden Sie die passende Lösung für einen sicheren Datentransfer

So finden Sie die passende Lösung für einen sicheren Datentransfer

Sicherer Datentransfer im Unternehmen

Eine Lösung zum sicheren Datentransfer ist in Zeiten der Digitalisierung unerlässlich für ein wachsendes Business. Die veränderte Kommunikation zwischen Mitarbeitern, Kunden und Partnern und die globale Vernetzung führen dazu, dass immer größere Datenmengen ausgetauscht werden, die es zu schützen gilt.

In vielen Unternehmen werden Daten heute noch per E-Mail oder einfachem FTP-Transfer versendet, auch wenn sie hoch sensibel und entscheidend für den Unternehmenserfolg sind. Das hat zur Folge, dass eine Vielzahl an vertraulichen Unternehmensdaten fehlgeleitet wird, verloren geht oder in die Hände Dritter gelangt. Das gleiche gilt für besonders große Datenmengen. Müssen mehrere Megabyte versendet werden, stellt das Mitarbeiter vor große Herausforderungen. In der Regel fehlen geeignete Lösungen, sodass Angestellte auch hier – heimlich oder geduldet – auf den FTP-Transfer zurückgreifen.

Ein sicherer Datentransfer ist heute essentiell

Um jederzeit die Kontrolle über den Datenfluss im eigenen Unternehmen zu behalten und das wichtigste Gut – das Wissen – vor den Augen Dritter zu schützen, ist eine Lösung zum sicheren Datentransfer ein Muss. Sie ist Wachstumstreiber und Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Geschäftsstrategie.

Auf dem Markt gibt es mittlerweile zahlreiche Angebote, die oft nur Teile der Unternehmens-Anforderungen abdecken. Die sorgfältige Auswahl einer Datentransfer-Lösung ist daher entscheidend. Einige Kriterien sollten jedoch für jedes Unternehmen als Standard gelten, um zu gewährleisten, dass das eingesetzte Tool ausgereift, stabil und sicher ist. Zudem muss die neue Lösung einfach und intuitiv zu bedienen sein, damit sie von allen Mitarbeitern akzeptiert wird. Dann steht einer gelungenen Implementierung und Verwendung nichts im Wege.

Die passende Lösung für Ihr Unternehmen

Die FTAPI Software GmbH, die selbst eine Lösung zum sicheren Datentransfer anbietet, hat die wichtigsten Punkte, die ein solches Tool erfüllen sollte, detailliert herausgearbeitet und in einer Checkliste zusammengestellt. Die Checkliste hilft Unternehmen, die vielfältigen Lösungen anhand verschiedener Kriterien zu vergleichen und damit die passende Lösung für einen einfachen und sicheren Datentransfer zu finden. Die Checkliste kann kostenlos auf der Webseite von FTAPI heruntergeladen werden.

Zur kostenlosen Checkliste

Die FTAPI Software GmbH in München entwickelt und vertreibt eine Softwarelösung für die sichere Übertragung und Speicherung geschäftlicher Dateien aller Art und Größe. Ihr Produkt FTAPI SecuTransfer basiert auf einer eigenen Technologie, deren Entwicklung durch die Europäische Union und das Bundesministerium für Wirtschaft gefördert wurde. Das 2010 gegründete Unternehmen setzt neue Maßstäbe in puncto Sicherheit und Effizienz beim geschäftlichen Dateiaustausch und bietet im Gegensatz zu den gängigen File Transfer-Lösungen eine durchgängige Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Zu den zufriedenen FTAPI Kunden zählen unter anderem Unternehmen aus der Fertigungsindustrie, der Automobilbranche oder dem öffentlichen Sektor.

Firmenkontakt
FTAPI Software GmbH
Ramona Großmüller
Stefan-George-Ring 24
81929 München
08923069540
r.grossmueller@ftapi.com
https://www.ftapi.com

Pressekontakt
FTAPI Software GmbH
Ramona Großmüller
Stefan-George-Ring 24
81929 München
08923069540
pr@ftapi.com
https://www.ftapi.com

Wissenschaft Technik Umwelt

alpha innotec startet „Inverlution 2017“: Die Revolution der Wärmepumpe

Die neuen Wärmepumpen der V-Line von alpha innotec sind noch flexibler und effizienter als ihre Vorgänger – hohe Fördermittel treffen auf niedrige Betriebskosten

Kasendorf, 09. Februar 2017. Wärmepumpen zählen zu den wichtigsten Garanten der Wärme- und damit der Energiewende. Dies umso mehr, als ihre Technologie seit Jahren als ausgereift gilt. Jetzt allerdings setzt alpha innotec zu einem Innovationssprung an, den die Branche noch nicht gesehen hat: Unter dem Motto „Inverlution 2017“ bringt das Unternehmen seine neue V-Line auf der Markt. Die Geräte decken praktisch alle Anwendungs-Segmente ab und sind durch die Bank frequenzgeregelt und invertergesteuert.

Es ist die konsequente Weiterentwicklung der Wärmepumpen-Technologie, und für die Fachpartner von alpha innotec ist es eine kleine Revolution: Eine solche Bandbreite an frequenzgeregelten, invertergesteuert Wärmepumpen gibt es bislang nicht auf dem Markt. alpha innotec stellt seine neue V-Line ab 01. März 2017 auf verschiedenen Fachmessen in Europa öffentlich vor.

Die neue V-Line macht umweltfreundliches Heizen noch effizienter und flexibler. Und sie ist damit zugleich ein Turbo-Booster für die Wärmewende. Möglich macht´s die Inverter-Technologie, mit der alle neuen Geräte des Herstellers ausgestattet sind. Ihr Prinzip ist ebenso einfach wie genial: Herkömmliche Heizsysteme ohne Frequenzregelung beziehungsweise Inverter schalten sich bei Wärmebedarf ein und laufen unter Volllast. Ist die Anforderung erreicht, schalten sie sich wieder aus. Eine Wärmepumpe mit Inverter hingegen passt ihre Leistung stufenlos dem Bedarf an.
Dadurch arbeitet sie immer am optimalen Betriebspunkt und produziert zu jedem Zeitpunkt genau so viel Wärme wie benötigt wird. Das gilt übrigens auch für die Warmwasserbereitung, die sich automatisch am tatsächlichen Bedarf ausrichtet. Kurz: Gerade im Teillastbereich sind die Geräte erheblich effizienter.

Betriebskosten sinken

Damit sinken die Betriebskosten noch weiter. Dieser Effekt ist umso stärker, als fast in allen alltäglichen Bedarfs-Szenarien nur ein Teil der möglichen Spitzenleistung benötigt wird. Teillastbetrieb ist die Regel. Dennoch stehen bei Bedarf, zum Beispiel in sehr kalten Winternächten, natürlich alle erforderlichen Leistungsreserven zur Verfügung.

Übrigens: Der tragenden Rolle der Wärmepumpe für die Wärme- und Energiewende wird der Gesetzgeber durch hohe Fördermittel gerecht. Damit und mit „Inverlution“ von alpha innotec lohnt sich der Umstieg auf das Heizen mit Wärmepumpe doppelt.

Hinweis für die Redaktion:
Weitere Presseinformationen und Bildmaterial erhalten Sie gerne auf Anfrage an Herbert Grab, Tel.: +49 (0)7127-5707-10, Mail: herbert.grab@digitmedia-online.de.

Über alpha innotec (www.alpha innotec.de):
alpha innotec ist eine Marke der ait-deutschland GmbH. Das Unternehmen mit Sitz im oberfränkischen Kasendorf entwickelt, produziert und vertreibt Wärmepumpen für Privathaushalte, Mehrfamilienhäuser, gewerbliche Immobilien und industriellen Bedarf. Darüber hinaus ist das Unternehmen Spezialist für kontrollierte Lüftungs- und effiziente Systemtechnik.
ait-deutschland wurde 1998 gegründet. Seither entwickelt das Unternehmen seine Produkte konsequent weiter und richtet sie immer neu an den Marktbedürfnissen aus. Mit Erfolg: Heute gehört ait-deutschland mit rund 450 Mitarbeitern und Niederlassungen in der Schweiz und Schweden europaweit zu den Marktführern für Wärmepumpen und vertreibt seine Produkte in mehr als 20 europäischen Ländern. Das Unternehmen befindet sich weiter auf Expansionskurs. Geschäftsführer ist Clemens Dereschkewitz.

Firmenkontakt
ait-deutschland GmbH
Stefanie Ullraum
Industriestraße 3
95359 Kasendorf
(+49) 92 28 / 99 06 – 0
(+49) 92 28 / 99 06 – 27 99
stefanie.ullraum@ait-deutschland.eu
http://www.ait-deutschland.eu

Pressekontakt
digit media
Herbert Grab
Schulberg 5
72124 Pliezhausen
07127 57 07 10
(+49) 92 28 / 99 06 – 27 99
herbert.grab@digitmedia-online.de
http://www.digitmedia-online.de

Wissenschaft Technik Umwelt

Die neuen Leistungsgeregelten von NOVELAN: Einfach sicher. Einfach flexibel. Einfach unabhängig.

#Powerranger #Rückenschoner #Sparschweinzüchter #Ruhebewahrer. Die Jahreskampagne 2017 von NOVELAN steht ganz im Zeichen von neuen, leistungsgeregelten Wärmepumpen.

Kasendorf, 08. Februar 2017: Die Schlagworte klingen vielversprechend. Im März 2017 stellt NOVELAN seine „Neuen“ vor. Das Wichtigste vorab: Die neuen Leistungsgeregelten des Wärmepumpenherstellers sind wie gewohnt einfach zu handhaben. Mit den neuen Modellen, zusammen mit der erweiterten Produktpalette an leistungsgeregelten Sole/Wasser-Wärmepumpen, bietet NOVELAN im Jahr 2017 besondere Flexibilität für alle Anwendungsbereiche. Einfach sicher. Einfach flexibel. Einfach unabhängig. Einfach NOVELAN.

Der Vorteil von Wärmepumpen mit Inverter-Technologie wurde längst erkannt. Sie passen ihre Leistung an den tatsächlichen Bedarf der Bewohner an. NOVELAN baut darauf auf und setzt einen weiteren Meilenstein in der Wärmepumpen-Entwicklung. Im Jahr 2017 bringt der Wärmepumpenhersteller ein neues Sortiment an „Invertergesteuerten“ auf den Markt. Die neuen Wärmepumpen von NOVELAN sind nicht nur ideal bei wechselndem Bedarf, sie liefern außerdem alle erforderlichen Leistungsreserven und zeichnen sich durch besonders hohe Effizienz aus.

Besonders interessant für Installateure: Die „Neuen“ garantieren höchste Planungssicherheit, sind flüsterleise im Betrieb und können somit auch in schallkritischen Situationen ideal eingesetzt werden. Eben einfach sicher. Für jede Anforderung, für jedes Objekt, für jeden Bedarf.

Ein richtiges Highlight ist das neue Transportkonzept. Neben der gewohnt platzsparenden Bauweise profitieren Installateure mit den „Neuen“ auch von einer vielseitigen Modullösung, die den Transport einzelner Teile sowie eine flexible Aufstellung möglich macht. Eben einfach modular. Einfach NOVELAN.

Ein weiterer wichtiger Vorteil der neuen, leistungsgeregelten Wärmepumpen von NOVELAN: Sie sind einfach flexibel. Passend zu jeder aktuellen Lebenssituation stimmen die Geräte ihre Leistung optimal auf den Bedarf von Haus und Bewohner ab. Sie schalten nicht einfach „Ein und Aus“ wie herkömmliche, konventionelle Wärmepumpen, sondern geben bedarfsorientiert stetige Wärme ab.
Verbraucher und auch Installateure sparen mit den leistungsgeregelten Wärmepumpen von NOVELAN bares Geld. Da diese Geräte ihre Leistung und auch die Warmwasserbereitung automatisch an den tatsächlichen Bedarf anpassen, folgen verbesserte Jahresarbeitszahlen und damit eine erhöhte Effizienz. Einfach unabhängig – von Öl und Gas. Einfach NOVELAN.

Hinweis für die Redaktion:
Weitere Presseinformationen und Bildmaterial zu NOVELAN-Produkten finden Sie hier. Bildmaterial erhalten Sie auch gerne auf Anfrage an Herbert Grab, Tel.: +49 (0)7127-5707-10, Mail: herbert.grab@digitmedia-online.de.

Über NOVELAN ( www.NOVELAN.com):
NOVELAN ist eine Marke der ait-deutschland GmbH. Das Unternehmen mit Sitz im oberfränkischen Kasendorf entwickelt, produziert und vertreibt Wärmepumpen für Privathaushalte, Mehrfamilienhäuser, gewerbliche Immobilien und industriellen Bedarf. Darüber hinaus ist das Unternehmen Spezialist für kontrollierte Lüftungs- und effiziente Systemtechnik.
ait-deutschland wurde 1998 gegründet. Seither entwickelt das Unternehmen seine Produkte konsequent weiter und richtet sie immer neu an den Marktbedürfnissen aus. Mit Erfolg: Heute gehört ait-deutschland mit rund 450 Mitarbeitern und Niederlassungen in der Schweiz und Schweden europaweit zu den Marktführern für Wärmepumpen und vertreibt seine Produkte in mehr als 20 europäischen Ländern. Das Unternehmen befindet sich weiter auf Expansionskurs. Geschäftsführer ist Clemens Dereschkewitz.

Firmenkontakt
NOVELAN – eine Marke der ait-deutschland GmbH
Stefanie Ullraum
Industriestraße 3
95359 Kasendorf
(+49) 92 28 / 99607-0
(+49) 92 28/ 99 607-2799
stefanie.ullraum@ait-deutschland.eu
http://www.novelan.com

Pressekontakt
digit media
Herbert Grab
Schulberg 5
72124 Pliezhausen
+49 (0)7127 57 07 10
herbert.grab@digitmedia-online.de
http://www.digitmedia-online.de