Tag Archives: duesseldorf

Immobilien Bauen Garten

Camelot präsentiert WatchTower und Hauswächterkonzept auf der Immobilienkonferenz Ruhr

Camelot, Spezialist für leer stehende Immobilien und Objektüberwachung, stellt auf der Immobilienkonferenz Ruhr in Herne den WatchTower zur Außenbereichsüberwachung vor und erläutert das Konzept „Bewachen durch temporäre Nutzung“ mittels Hauswächte

Camelot präsentiert WatchTower und Hauswächterkonzept auf der Immobilienkonferenz Ruhr

Logo Camelot Europe

Die Immobilienkonferenz Ruhr in den Flottmann-Hallen in Herne ist fester Bestandteil der Immobilienbranche im Ruhrgebiet. Sie ist eine der top Informationsveranstaltungen für alle, die in der Immobilienbranche tätig sind. Informieren, Austauschen und Netzwerken stehen auch 2018 wieder im Vordergrund der Veranstaltung. Bei der kommenden Konferenz am 06. September sind deshalb auch die Experten der Firma Camelot mit vor Ort. Sie präsentieren mit dem WatchTower eine neue Generation der Außenbereichsüberwachung und erläutern das Konzept „Bewachen durch temporäre Nutzung“ mittels Hauswächter.

+++ Leerstand-Bewachung durch Hauswächter +++

Leer stehende Immobilien vor Werteverfall zu schützen, ist ein Spezialgebiet von Camelot. Risiken wie Vandalismus, Einbruch, Diebstahl und illegale Hausbesetzung begegnet das Unternehmen mit dem Konzept der Hauswächter: Durch temporäre Nutzung sichern und bewachen Hauswächter die leer stehenden Gebäude. Zu den Leistungen der Hauswächter gehören unter anderem die regelmäßige Gebäudekontrolle und Meldung von Schäden und nötigen Reparaturen.

+++ Camelot WatchTower – neue mobile Überwachungslösung +++

Am Eingang der Immobilienkonferenz Ruhr wird ein Camelot WatchTower über die Besucher „wachen“. Die Besucher können sich von der Funktionalität und Bildqualität des mobilen Überwachungsturms im Inneren der Flottmann-Hallen überzeugen, da das Geschehen in Echtzeit auf Monitore übertragen wird. Im tatsächlichen Einsatz zur Freiflächen- oder Baustellenüberwachung bietet der Camelot WatchTower aufgrund seiner zwei PTZ-Kameras mit Nachtsichtoptik sogar bei Dunkelheit optimale Sicht und Bildqualität. Gleichzeitig können unterschiedliche Bereiche überwacht werden. Die integrierte Smart-Tracking-Software unterscheidet zwischen unerwünschten Eindringlingen (Menschen und Fahrzeuge) und kleinen Tieren und vermeidet dadurch Fehlalarme. Bei Bedarf kann die angeschlossene Wachdienstzentrale das Geschehen per Live-View verfolgen und gegebenenfalls Sicherheitsdienst, Polizei oder Feuerwehr einschalten. Das auffällige Äußere des WatchTowers sorgt für eine abschreckende Wirkung, die durch den Einsatz der integrierten Lautsprecher verstärkt werden kann. Optional kann der WatchTower zudem mit einer zusätzlichen LED-Beleuchtung von 2x100W ausgerüstet werden. Somit bietet der WatchTower zahlreiche Einsatzmöglichkeiten zur Absicherung von Gebäuden und Baustellen.

Die Experten von Camelot stehen den Besuchern der Immobilienkonferenz Ruhr für Fragen und Diskussionen zu den Themen innovatives Leerstandsmanagement, Zwischennutzungskonzepte, mobile Video-Baustellenüberwachung und individuelle Lösungen in der Verwaltungsorganisation zur Verfügung.

GESPRÄCHSTERMINE können auch schon jetzt im Vorfeld vereinbart werden, per Mail an: m.baltes@cameloteurope.com

Weitere Informationen:

https://de.cameloteurope.com
https://www.immobilienkonferenz-ruhr.de
https://www.pr4you.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
388 Wörter, 3.287 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/camelot

Hintergrundinformationen

Über Camelot Deutschland

Camelot ist der führende Anbieter für innovatives Leerstandsmanagement. Das aus den Niederlanden stammende Unternehmen hat seinen deutschen Hauptsitz in Düsseldorf. Neben Beratungsdienstleistungen rund um leer stehende gewerbliche oder private Immobilien offeriert Camelot seinen Kunden maßgeschneiderte Hauswächter-Lösungen, Hausverwaltungs- und private Wachdienstleistungen, Baustellen-Videoüberwachung sowie die Installation und Wartung von Alarmanlagen.

Leer stehende Gebäude sind einer permanenten Bedrohung durch Vandalismus, Einbruch, Diebstahl, Hausbesetzung und Verfall ausgesetzt. Das Ziel der Camelot Dienstleistungen ist es, diese Risiken und finanzielle Schäden zu minimieren und so die Profitabilität der Objekte zu steigern.

Weitere Informationen über die Camelot Deutschland GmbH und die angebotenen Dienstleistungen sind im Internet unter http://www.cameloteurope.com abrufbar.

Firmenkontakt
Camelot Deutschland GmbH
Melanie Baltes
Saarwerdenstraße 8a
40547 Düsseldorf
+ 49 (0) 211 955 933 12
m.baltes@cameloteurope.com
http://www.cameloteurope.com

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
presse@pr4you.de
http://www.pr-agentur-immobilien.de

Internet E-Commerce Marketing

Content moves gründet deutsche Salesforce Pardot User Group

Erstes Treffen am 28. August in Düsseldorf

Content moves gründet deutsche Salesforce Pardot User Group

Die erste Pardot DACH User Group trifft sich ab 28.08.2018 regelmäßig in Düsseldorf (Bildquelle: sipgate GmbH)

Die Düsseldorfer Inbound Marketing Agentur Content moves ruft die erste deutschsprachige Pardot User Group ins Leben. Nutzer der Marketing Automation Lösung von Salesforce und Interessierte treffen sich zum ersten Mal am 28. August 2018 von 17 bis 21 Uhr in den Räumen der sipgate GmbH im stylischen Düsseldorfer Medienhafen. Danach kommt die Gruppe alle zwei Monate zusammen, jeweils mit zwei Speakern, Präsentationen von Best Practices, Erfahrungsaustausch und Gelegenheit zum Netzwerken. Yvonne Tischler, eine der erfahrensten Pardot Experten in Deutschland und Beraterin bei Content moves, leitet die User Group.

Zielgruppe sind Interessierte und Nutzer von Salesforce Pardot
Die Gruppe wendet sich an alle, die Interesse an Salesforce Pardot haben oder diese Software bereits einsetzen. Besonders profitieren werden Pardot Nutzer, die sich über Best Practices austauschen möchten, und Salesforce-Nutzer, die Pardot demnächst einführen und im Vorfeld das Gespräch mit erfahrenen Anwendern suchen.

Praxisorientiertes Programm rund um die DSGVO
Das erste Treffen dreht sich um erste Erfahrungen mit der DSGVO in Pardot.
Nach einer Einführung durch Yvonne Tischler werden zwei Referenten erwartet. Auf dem Programm stehen eine Pardot Case Study sowie ein Expertenvortrag aus dem Hause Salesforce.
Anschließend ist Zeit für Diskussionen und Networking. Für die Bewirtung der Gäste ist gesorgt.

Zeit und Ort
Die Pardot User Group trifft sich am 28.08.2018 von 17 bis 21 Uhr in den Räumen der sipgate GmbH, Gladbacher Str. 74, 40219 Düsseldorf. Parkplätze befinden sich in der Plockstraße 14.
Hier finden Sie weitere Informationen und die Anmeldung.

Über Content moves
Als Agentur für B2B Inbound Marketing & digitale Leadgewinnung unterstützt Content moves Kunden bei der Gewinnung von Geschäftskunden über das Internet. Hierzu gehören sowohl die Generierung, Qualifizierung und Weiterentwicklung von Geschäftskontakten bis hin zum Kunden. Dies umfasst sowohl die Ausarbeitung von Inbound bzw. Content Strategien als auch die Einführung von Marketing Automation Lösungen (Salesforce CRM & Pardot, HubSpot). So können Unternehmen die Vorteile der digitalen Welt optimal für ihren Unternehmenserfolg nutzen.

Als Agentur für B2B Inbound Marketing & digitale Leadgewinnung unterstützt Content moves Kunden bei der Gewinnung von Geschäftskunden über das Internet. Hierzu gehören sowohl die Generierung, Qualifizierung und Weiterentwicklung von Geschäftskontakten bis hin zum Kunden. Dies umfasst sowohl die Ausarbeitung von Inbound bzw. Content Strategien als auch die Einführung von Marketing Automation Lösungen (Salesforce CRM & Pardot, HubSpot). So können Unternehmen die Vorteile der digitalen Welt optimal für ihren Unternehmenserfolg nutzen.

Kontakt
Content moves
Katrin Kremer
Haydnstraße 61
40593 Düsseldorf
+49 (0)211 917 32225
katrin.kremer@content-moves.de
https://content-moves.de

Bildung Karriere Schulungen

Markenagentur ipanema2c engagiert sich für den Design-Nachwuchs.

HSD Düsseldorf erteilt Ralf Andereya Lehrauftrag für kommendes Wintersemester.

Markenagentur ipanema2c engagiert sich für den Design-Nachwuchs.

Ralf Andereya fordert von seinen Studenten markenprägende Kreativität.

Als eine von Deutschlands führenden Ausbildungsstätten für Gestaltung und Grafik legt die Hochschule Düsseldorf großen Wert auf praxisorientierte Ausbildung. Dies gilt auch für das „Lehrgebiet Text / Verbale Kommunikation / Creative Writing“. Die Bedeutung der Sprache als metamediales Instrument für Konzeption, Präsentation und Dokumentation sieht der Fachbereich Design der HSD als zentrales Element der ganzheitlichen Gestaltungsausbildung. Seit nunmehr acht Jahren ist Ralf Andereya, Geschäftsführung Konzept & Kreation bei ipanema2c brand communication gmbh hier als Lehrbeauftragter tätig. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Findung von Leitideen, in der Entwicklung von Markenkonzepten sowie in klassischer Kampagnenarbeit und deren überzeugender Präsentation. „Die Designer von morgen müssen nicht nur handwerklich auf höchstem Niveau gestalten. Sie müssen kreative Ideen auch strategisch begründen und diese sicher präsentieren können. Die Frage nach dem Warum und Wozu ist dafür essentiell“, erklärt Andereya. Und sie wird immer wichtiger: Internationale Markenexperten gehen davon aus, dass die Bedeutung von markenprägender Kreativität im Zeitalter der Digitalisierung weiter ansteigen wird. Neben seinem Markenseminar, ist Ralf Andereya im Wintersemester 2018/19 auch wieder in einem zweiten Kurs an der HSD tätig. Dieser fokussiert auf die Bedeutung des Projektmanagements für den Kreativen und wie er davon profitieren kann. Infos unter www.ipanema2c.de

Über ipanema2c brand communication gmbh: Die Wuppertaler Kommunikationsagentur hat sich auf das Thema Marke und die effektive Kommunikation zum Consumer – 2C – spezialisiert. Berater, Strategen, Texter und Grafiker arbeiten hier täglich an der Verwirklichung integrierter Konzepte für unterschiedlichste Branchen und Unternehmen. Neben der authentischen Arbeitsweise ist dem Team um Olaf Bruno Pahl, Geschäftsführer Beratung & Strategie und Ralf Andereya, Geschäftsführung Konzept & Kreation, die Nähe zum Nachwuchs besonders wichtig. So engagiert sich die Agentur an der HSD in Düsseldorf und ist auf zahlreichen Nachwuchsmessen präsent. Von der Kombination aus Markenerfahrung und der Nähe zum Designnachwuchs profitieren aktuell Kunden wie: BNP Paribas, DURIT Hartmetall, Medtronic, Nobel Biocare, Reformhaus Bacher, Samina oder Schäfer-Shop

ipanema2c ist eine Full-Service-Agentur, die kreativ und zielgerichtet für ihre Kunden arbeitet. Für deren bessere, erfolgreichere Kommunikation. Wir denken strategisch, handeln pragmatisch, liefern keine Kommunikation von der Stange. Sehen und gesehen werden: Wir glauben an die Kraft der Marke, wir glauben an Ideen.

Kontakt
ipanema2c brand communication gmbh
Olaf Bruno Pahl
Ferdinand-Thun-Str. 44
42289 Wuppertal
020269357323
info@ipanema2c.de
http://www.ipanema2c.de

Immobilien Bauen Garten

Im Herzen des Szene-Viertels Düsseldorf-Bilk entstehen neue CoWorking Möglichkeiten speziell für Unternehmen der LifeSciences Branche

CoWorking ist in aller Munde und ein wesentlicher Baustein der größer werdenden deutschen Startup Community. Im Herzen eines unter Kreativen sehr beliebten Stadtteils von Düsseldorf finden Unternehmen moderne Büros im Innenhof mit Charme und Flair.

Im Herzen des Szene-Viertels Düsseldorf-Bilk entstehen neue CoWorking Möglichkeiten speziell für Unternehmen der LifeSciences Branche

Konferenzraum

Düsseldorf – CoWorking ist in aller Munde und ein wesentlicher Baustein der immer größer werdenden deutschen Start-Up Community. Auch im Zentrum des unter Künstlern und Kreativen sehr beliebten Stadtteils Düsseldorf-Bilk steht seit nunmehr zehn Jahren der Betreiber SilverSky LifeSciences an diesem Standort Start-ups zur Seite und hat in dieser Zeit zahlreichen Gründer*innen den ersten Schreibtisch für den Unternehmensaufbau geboten.

Verschiedene Anbieter versuchen deutschlandweit mit neuen CoWorking Angeboten der stetig steigenden Nachfrage an modernen Büroflächen gerecht zu werden. CoWorking umschreibt eine Entwicklung im Bereich der „neuen Arbeitsformen“, die sich direkt an Freiberufler, Kreative, kleinere Startups oder digitale Nomadenarbeiter richtet. Diese können hierbei individuelle Arbeitsplätze finden und so den vielseitigen Ansprüchen der Mieter gerecht werden. In solchen CoWorking Spaces können die Mieter unabhängig voneinander agieren und in unterschiedlichen Firmen und Projekten aktiv sein oder auch gemeinsam Projekte verwirklichen und Hilfe sowie neue Mitstreiter finden. Hierbei stellt der Anbieter Arbeitsplätze und Infrastruktur zeitlich und räumlich flexibel zur Verfügung und ermöglicht die Bildung einer Community, welche mittels gemeinsamer Veranstaltungen, Workshops und weiterer Aktivitäten gestärkt werden kann.

Im Gründerland NRW, wie Nordrhein-Westfalen neuerdings von der hiesigen Landesregierung genannt wird, ist günstiger Mietraum für Start-ups bekannter weise knapp. Vor allem für jene Unternehmen, die mit der Zeit in die Situation geraten sind, die Garage der Eltern räumen oder das Universitäts-Labor an die nächste Generation von Studierenden zu übergeben zu müssen, sind die Begriffe „individuell“ und „flexibel“ zwei ganz wesentliche Keywords bei der Suche nach dem perfekten Firmensitz für weiteres Wachstum.

Ein spannendes Projekt in der direkten Nachbarschaft zum S-Bahnhof in Düsseldorf-Bilk und legt hierbei den Fokus auf die ebenfalls stark wachsende Medizin- und Biotechnologie Branche. Die SilverSky Unternehmensberatung GmbH agiert an diesem Standort bereits seit zehn Jahren als Inkubator für Start-Ups und mittelständische Unternehmen und möchte nun mit dem neuen Angebot „SilverSky-CoWorks“ weiteren Jung-Unternehmer*innen die Möglichkeit bieten kostengünstig sowie flexibel einen oder mehrere Arbeitsplätze zu mieten.

Derzeit sind auf über 370m2 fünf Unternehmen ansässig und schätzen vor allem die „ruhige Arbeitsatmosphäre und den persönlichen Kontakt zum Vermieter, der auf individuelle Ansprüche und Wünsche schnell sowie unkompliziert reagiert“ wie eine der Mieterinnen berichtet., die im Gebäude einen festen Arbeitsplatz gemietet hat und von hier aus für das ihre internationalen Kunden betreut.

Die Architektur des kernsanierten Altbaus, gelegen in einem ruhigen Hinterhof, bietet ein kreatives und produktives Flair. Auf zwei Etagen verteilen sich sieben hochwertig eingerichtete Büroräume, in dem durch große Fensterflächen sehr hellen Gebäude und eignet sich ebenso für die regelmäßig stattfindenden Netzwerk-Veranstaltungen, Workshops oder Konferenzen.
Zur Verfügung stehen den Untermietern ein Konferenzraum, die Küche, die großzügige Dachterrasse sowie einen Parkplatz im Innenhof und können durch die Nähe zur SilverSky Unternehmensberatung die Gelegenheit nutzen, um neben dem täglich Austausch auch bei den zahlreichen Netzwerktreffen, wie dem regelmäßig stattfindenden LifeSciences Stammtisch, sich mit etablierten Unternehmer*innen austauschen.

Über SilverSky LifeSciences
SilverSky LifeSciences ist eine auf den Bereich Life Science fokussierte Corporate Finance Beratung, die ihre Mandanten bei M&A-Transaktionen, bei Kapitalbeschaffung oder Unternehmensbewertungen berät und bei Konzeption und Umsetzung von Buy & Build-Strategien operativ unterstützt. Die SilverSky LifeSciences wurde durch Unternehmer gegründet und kann auf eine langjährige Erfolgsbilanz bei der Entwicklung und Begleitung von LifeSciences-Unternehmen von der Gründung bis zum erfolgreichen Exit zurückblicken. Basierend auf den Erfahrungen der Gründer verfolgt SilverSky LifeSciences einen sehr unternehmerischen und wirkungsorientierten Ansatz bei ihrer Beratung.

Firmenkontakt
SilverSky Unternehmensberatung GmbH
Thyll Dammer
Brunnenstr. 23
40223 Düsseldorf
021130270810
info@silversky-lifesciences.com
http://www.silversky-lifesciences.com

Pressekontakt
SilverSky Unternehmensberatung GmbH
Thyll Dammer
Brunnenstr. 23
40223 Düsseldorf
+49 211 30270810
info@silversky-lifesiences.com
http://www.silversky-lifesciences.com

Tourismus Reisen

Leidenschaft kennt keine Grenzen: Ein Flüchtling startet durch – Neuer Auszubildender im Courtyard by Marriott Düsseldorf Hafen

Er kann es kaum noch erwarten: Myrteza Ademi startet Anfang August seine Ausbildung zum Koch im Courtyard by Marriott Düsseldorf Hafen. Der heute 19-Jährige kam im Jahr 2014 als Flüchtling mit dem Schiff über Italien nach Deutschland und möchte nun s

Leidenschaft kennt keine Grenzen: Ein Flüchtling startet durch - Neuer Auszubildender im Courtyard by Marriott Düsseldorf Hafen

Bild: Claudia Wingens

Er kann es kaum noch erwarten: Myrteza Ademi startet Anfang August seine Ausbildung zum Koch im Courtyard by Marriott Düsseldorf Hafen. Der heute 19-Jährige kam im Jahr 2014 als Flüchtling mit dem Schiff über Italien nach Deutschland und möchte nun seine Leidenschaft zum Beruf machen.

„Der Fachkräftemangel ist ein ernstes Problem für unsere Branche, daher freuen wir uns über solch engagierte junge Menschen, die sich derart für einen Beruf begeistern können“, betont Rolf D. Steinert, Managing Director der beiden Hotels Courtyard by Marriott Düsseldorfer Hafen und Seestern. Bei Myrteza Ademi scheint der Berufswunsch schon in die Wiege gelegt worden zu sein, denn sein Vater ist Koch und andere Familienmitglieder sind ebenfalls in der Gastronomie tätig. So stellte er auch rasch fest, dass die zunächst begonnene Ausbildung als Heizungsbauer und Anlagenmechaniker nicht der richtige Weg für ihn ist. „Mich macht nur die Arbeit in der Küche richtig glücklich“, erklärt Myrteza Ademi mit einem Lächeln. „Daher bin ich so gespannt auf alles, was ich nun bald lernen darf.“

Bildunterschrift: Myrteza Ademi (Mitte) erhält seinen Vertrag von Personalleiterin Katja Feldhoff und Direktor Rolf D. Steinert für eine Ausbildung als Koch im Courtyard by Marriott Düsseldorf Hafen. Bild: Claudia Wingens

Courtyard by Marriott Düsseldorfer Hafen & Courtyard by Marriott Düsseldorf Seestern

Das Courtyard by Marriott Düsseldorf Hafen mit seinen 139 Zimmern bietet seinen Gästen einen außergewöhnlichen Blick auf den Medienhafen. Mit 221 Zimmern überzeugt das Courtyard by Marriott Düsseldorf am Seestern durch seine Mischung aus besonderem Komfort und gehobener Ausstattung. In beiden Häusern verfügen die modern ausgestatteten Zimmer und Suiten unter anderem über einen Mini‐Kühlschrank, ein Flachbild-TV und High-Speed W-Lan für einen angenehmen Aufenthalt. Zum täglichen Workout laden in beiden Hotels die hauseigenen Fitnessbereiche „Go Relax“ ein. In Julian´s bar & restaurant kann sich der Gast zu einer kulinarischen Weltreise entführen lassen. Ein optimales Umfeld für Tagungen bieten die Hotels in Oberkassel und im Medienhafen mit ihren hochmodern ausgestatteten Veranstaltungsräumen unterschiedlicher Größe und einem engagierten Betreuungsteam, das Events und Konferenzen plant, vorbereitet und zum Erfolg begleitet.

Courtyard by Marriott

In den Häusern der Marke Courtyard by Marriott werden bestmögliche Anbindung, Produktivität und Balance groß geschrieben. Intuitives Serviceangebot und Design erfüllen den Wunsch der Gäste sowohl nach Vielfalt als auch nach Einflussnahme. Mit mehr als 1.100 Standorten in knapp 50 Ländern ist Courtyard by Marriott Partner des preisgekrönten Bonusprogramms Marriott Rewards®, zu dem auch The Ritz-Carlton Rewards® gehört. Auf members.marriott.com können Mitglieder ihre Konten mit Starwood Preferred Guest® verbinden. Elite-Status und Punkte sind übertragbar. Weitere Informationen oder Reservierungen unter courtyard.marriott.com, auf Facebook, unter @CourtyardHotels auf Twitter und auf Instagram

Marriott International

Marriott International, Inc. (NASDAQ: MAR) ist der größte Hotelkonzern weltweit mit mehr als 6.100 Häusern in 124 Ländern. Das Portfolio umfasst direkt und als Franchise betriebene Hotels sowie lizensierte Timeshare-Anlagen unter dem Dach 30 führender Marken. Zum Unternehmen gehört außerdem das preisgekrönte Bonusprogramm Marriott Rewards® inklusive The Ritz-Carlton Rewards® und Starwood Preferred Guest®. Weitere Informationen zu Marriott International sowie Reservierungen unter: www.marriott.de, auf Facebook sowie unter @MarriottIntl auf Twitter und Instagram Aktuelle Unternehmens-News unter: www.marriottnewscenter.com

Kontakt:

Courtyard by Marriott Düsseldorf Hafen & Düsseldorf Seestern
Julian´s Bar & Restaurant Medienhafen & Seestern
Gesine Kemper
Tel.: +49 211 4939 2170
g.kemper@cy-duesseldorf.com

Firmenkontakt
Pressebüro Wingens
– –

– –
+49 (0) 2234/988225
claudia@cwingens.de
http://www.touristiklounge.de/hotels-clubs/leidenschaft-kennt-keine-grenzen-ein-fl-chtling-startet-durch-neuer-auszubildender-im

Pressekontakt
Pressebüro Wingens
– –

– –
+49 (0) 2234/988225
claudia@cwingens.de
http://-

Computer IT Software

ecx.io – an IBM Company verstärkt Expertise im Kreativbereich

ecx.io – an IBM Company baut Creative Leadership weiter aus: Neuer Creative Director Peter Braunschweig

ecx.io - an IBM Company verstärkt Expertise im Kreativbereich

Peter Braunschweig

ecx.io – an IBM Company baut seine Kreativabteilung weiter aus. Mit der Neueinstellung von Peter Braunschweig als Creative Director hat die Digitalagentur einen weiteren erfahrenen Designer für das Team des Customer Engagements gewonnen.

Peter Braunschweig wird nun das Team von Chief Experience Officer Katja Albrecht verstärken. Die beiden Kreativköpfe kennen sich bereits durch eine vorherige Zusammenarbeit bei der United Digital Group. „Ich habe mit Peter bereits in der Vergangenheit erfolgreich Designprojekte vorangetrieben und freue mich umso mehr, dass er nun das Designteam von ecx.io mit seiner Expertise verstärken wird“, so Katja Albrecht: „Für unsere Projekte im Digital Marketing und E-Commerce benötigen wir Macher, die Innovationen schaffen und unsere Kunden kreativ beraten. Peter Braunschweig passt mit seiner Erfahrung, insbesondere im Visual und UX Design, und seiner Mentalität perfekt in unser Team.“

Expertise im nutzerzentrierten Design

Peter Braunschweig wird als neuer Creative Director mit einem Höchstmaß an Kreativität und einem besonderen Fokus auf nutzerzentriertes Design die digitalen Projekte der ecx.io Kunden zum Erfolg bringen. Der Kreative bringt fundierte Erfahrung mit ins Team, die er als Creative Director UX Design bei der Bobby&Carl GmbH, als Creative Director und Manager bei Deloitte Digital und Creative Director Design bei UDG United Digital Group sammeln konnte. Zudem hat er sein Können bereits als Unit Leader Design bei Bassier, Bergmann & Kindler, als Creative Director Digital bei Ogilvy & Mather und Creative Director bei OgilvyOne Worldwide unter Beweis gestellt.

ecx.io wird mit der Verstärkung durch Peter Braunschweig und der Erweiterung des Customer Engagement Teams ihre Expertise stärken und insbesondere für den Kreativbereich weiter ausbauen können.

Weitere Einstiegsmöglichkeiten an den Standorten in Deutschland, Österreich, England und Kroatien finden interessierte Bewerber auf www.ecx.io/careers

ecx.io ist eine der erfolgreichsten Digital-Agenturen Europas – und als Teil der IBM iX Familie auch eine der größten weltweit. An den ecx.io Standorten in Düsseldorf, Bracknell, Varadin, Wels und Wien lösen über 300 Unternehmer, Kreative, Strategen, Denker und Geeks Herausforderungen rund um Digital Marketing und E-Commerce. Die gemeinsame Mission: creating digital success. Wir denken größer als Agenturen und kreativer als Beratungsunternehmen – mit der Power integrativer Lösungen.

Firmenkontakt
ecx.io germany GmbH
Judith Rehage
Plange Mühle 1
40221 Düsseldorf
+49 211 417432 – 0
presseservice@ecx.io
http://www.ecx.io

Pressekontakt
ecx.io germany GmbH
Judith Rehage
Plange Mühle 1
40221 Düsseldorf
+49 211 417 432 66
judith.rehage@ecx.io
http://www.ecx.io

Internet E-Commerce Marketing

„Enagic“ feiert sein 10-jähriges Jubiläum – Die Zusammenarbeit mit Crea Union läuft auf Hochtouren!

"Enagic" feiert sein 10-jähriges Jubiläum - Die Zusammenarbeit mit Crea Union läuft auf Hochtouren!

Am Sonntag, den 17. Juni, nahm die Crea Union GmbH an der „Enagic Convention“ in Düsseldorf teil. Viele internationale Gäste feierten das Ereignis des japanischen Herstellers im Hilton Hotel. Das Traditionsreiche Unternehmen hat ihren Hauptsitz in Japan und ist in der Direktvertriebsbranche tätig. Ab sofort ermöglicht Enagic seinen Vertriebspartnern, die Nutzung von Onlinemarketing Automationen welche individuell von der Crea Union für das Unternehmen entwickelt wurden. Enagic verfolgt das Ziel, dass Vertriebspartner nun effektiver und benutzerfreundlich auch Online-Kanäle zum Vertrieb und Vertriebspartnergewinn nutzen können. Die Software bündelt drei wichtige Parts in einem und bietet dem VP hoch professionelle Werkzeuge für das eigene Geschäft. Durch die Software „onLead“ können VP der „Kangen- Wasser Maschinen“ nun eine automatische Generierung von neuen Interessenten realisieren. Darüber hinaus haben Nutzer einen automatisierten Newsletter Versand. Zudem können die Kunden nun mit automatisierten Kampagnen komplett durchstarten. Durch die „OnLead-Software“ spart der Vertriebspartner nicht nur einen Großteil seines täglichen Arbeitsaufwandes, sondern ist auch in der Lage sein Geschäftsmodell über Regionale Grenzen hinweg zu erweitern. Ein weiterer Vorteil für den User ist die Möglichkeit, der Individualisierung. Wie zum Beispiel „About me“ etc. Was wäre der ganze Vorteil bei der Nutzung der Software ohne messbare Zahlen? Selbstverständlich besitzt die „onLead-Software“ ein Backend in denen die Klicks, Reaktionen und deren Ergebnisse von außen und der Erfolg mit der Marketingkampagne messbar gemacht wird. Das Projekt wird ab Juli gelaunched und Nutzer können die Software einen Monat lang kostenlos testen. Darüber hinaus arbeitet Crea Union gerade daran, dass die „onLead-Software“ in mehreren Sprachen-Europaweit genutzt werden kann.

Die Firma Crea Union GmbH wurde im Jahr 2004 von Herrn Rainer Matla gegründet und betreibt Vertriebsförderung durch die Entwicklung von Software und Marketing – Lösungen für den Direktvertrieb.
Die Kernkompetenz liegt in der Entwicklung ganzheitlicher Online-Software und Apps die modular und insbesondere Kundenspezifisch angepasst / erweitert werden.

Kontakt
Crea union GmbH
Rainer Matla
Herforderstr. 237
33609 Bielefeld
052155730910
office@oncrea.de
http://www.creaunion.de

Computer IT Software

Allgeier läuft wieder für den guten Zweck

Allgeier läuft wieder für den guten Zweck

(Mynewsdesk) Düsseldorf – Allmählich wird der B2Run für die Allgeier zum Kultevent, denn nach vier absolvierten Jahren in Folge ist sie auch in diesem Jahr wieder tatkräftig vertreten. Neben dem Start der Allgeier Productivity Solutions in Düsseldorf, sind auch Allgeier Enterprise Services und Allgeier IT Solutions in Freiburg sowie in Bremen am Start und laufen nach dem Motto „gemeinsam Aktiv“ für den guten Zweck.

Es ist die größte Laufserie Deutschlands – die B2Run-Serie startete am 26. April und zieht im Laufe der nächsten Monate über 195.000 Teilnehmer & 9.500 Unternehmen an 17 Standorten an. Alle Läufe werden in Kooperation mit E.ON klimaneutral veranstaltet. Das Event ermöglicht es Firmen, kollektiv für eine gute Sache zu laufen und gemeinsam Geld für die „Deutsche Fernsehlotterie“ zu sammeln. Mit Gründung des Events im Jahr 2004 laufen Firmenteams jedes Jahr getreu dem Motto „Runter vom Bürostuhl, rein in die Sportschuhe“. B2Runner berichten Jahr für Jahr von der motivierenden Atmosphäre bei den Läufen und tun mit ihrer Teilnahme nicht nur ihrer Gesundheit etwas Gutes, sondern fördern auch gleichzeitig die Team-Gemeinschaft. Alle Läufe erstrecken sich mit einer Länge von ca. 6 km um große Arenen und Stadien und enden dort mit dem jeweiligen Zieleinlauf.

Lauf-Showdown in Düsseldorf

Am 28. Juni werden in Düsseldorf über 12.000 Teilnehmer aus rund 600 Unternehmen erwartet, die den B2Run mit dem gemeinsamen Einlauf in die ESPRIT Arena gebührend beenden werden – darunter auch das Team der Allgeier Productivity Solutions. Bereits das 5. Jahr in Folge ist das Team der Allgeier PS beim Lauf vertreten und ist somit erfahrener B2Run Teilnehmer. Die Allgeier ist sich einig – Schweiß & Anstrengung lohnen sich am Ende, schweißen das Team auf besondere Weise zusammen und schaffen unvergessliche Momente, von denen man im Büro noch lange sprechen wird. In diesem Jahr starten erstmals mehr als die Hälfte der Mitarbeiter und bereiten sich bereits darauf vor, am Wettkampftag ihre Bestleistung zu erreichen. Vom Azubi bis zum Geschäftsführer, vom Anfänger bis zum Marathonläufer – bei der Allgeier läuft fast jeder mit. Mit gemeinsamen Lauftrainingseinheiten arbeiten die Mitarbeiter von Allgeier bereits tatkräftig an ihrer Kondition für das Rennen in Düsseldorf. 

Ob ambitionierter Läufer oder Laufanfänger – bei diesem Run kann nicht nur jeder sein persönliches Ziel erreichen, sondern gemeinsam ist es auch um einiges einfacher, den inneren Schweinehund zu überwinden. Das große Finale der B2Run’s findet in Berlin statt – wer weiß, vielleicht kann sich der eine oder andere Teamläufer von Allgeier für das große Finale qualifizieren.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Allgeier Productivity Solutions GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/wpumn7

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/allgeier-laeuft-wieder-fuer-den-guten-zweck-32468

Allgeier Productivity Solutions: http://www.allgeier-ps.com/ ist eine Tochter der Allgeier Gruppe, die mit knapp 500 Mio. Euro Umsatz und 6.300 Mitarbeitern zu den führenden IT-Dienstleistern Deutschlands gehört. Allgeier Productivity Solutions ist der Spezialist für Kommunikations- und Produktivitätslösungen auf der Basis von Microsoft Technologien sowie der digitalen Transformationen von Organisationen und begleitet seine Kunden auch in den Themen Projekt- und Anforderungsmanagement. Als Microsoft Goldkompetenzpartner in den Bereichen SharePoint, Exchange und Lync verfügt Allgeier Productivity Solutions über ausgezeichnete Referenzen im Großkundenbereich und gehobenem Mittelstand.

Zu den Kunden zählen Banken und Versicherungen, Energieversorger, Automobilzulieferer und öffentliche Auftraggeber. Lösungen von Allgeier Productivity Solutions werden immer angemessen auf die Kundenanforderungen ausgelegt und implementiert für eine nachhaltige Unterstützung der Unternehmensprozesse durch den Einsatz von Informationstechnologie.

Firmenkontakt
Allgeier Productivity Solutions GmbH
Christina Meyer
Benrather Schlossallee 121
40597 Düsseldorf
+49-211-91327-221
christina.meyer@allgeier-ps.com
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/allgeier-laeuft-wieder-fuer-den-guten-zweck-32468

Pressekontakt
Allgeier Productivity Solutions GmbH
Christina Meyer
Benrather Schlossallee 121
40597 Düsseldorf
+49-211-91327-221
christina.meyer@allgeier-ps.com
http://shortpr.com/wpumn7

Tourismus Reisen

b’mine hotels setzt neue Maßstäbe in der Hotellerie

Neue Hotelgruppe eröffnet erstes Haus 2019 in Düsseldorf

b

Außenansicht des ersten b’mine hotels in Düsseldorf

Berlin, 12. Juni 2018. Im Spätsommer 2019 wird es so weit sein: Dann eröffnet in Düsseldorf das erste b“mine hotel. Die innovative Hotelgruppe überrascht mit einem weltweit einmaligen Konzept: Dank spezieller Aufzüge – den CarLifts – gelangen die Gäste mit dem eigenen Auto bis vor ihr Hotelzimmer. Buchen, Check-in und Check-out sowie Bezahlen sind komplett digital möglich. In Sachen Design und Service spielen die b“mine hotels im Premiumsegment – in ihrem „Zuhause auf Zeit“ sollen Geschäftsreisende wie Touristen sich vor allem wohlfühlen. In den kommenden acht Jahren sind insgesamt zehn Hoteleröffnungen geplant.

Im aufstrebenden und hippen Düsseldorfer Stadtteil Flingern heißt das erste b“mine hotel seine Gäste ab dem Spätsommer 2019 willkommen – und das mit einzigartigen Vorteilen. So ermöglichen CarLifts, das Auto direkt vor eines der 26 CarLoft Zimmer zu fahren, wo Elektroautos auch direkt geladen werden können. Die Suche nach einem freien Parkplatz und einer Ladestation entfällt fortan. In den privaten CarLoggias, wie die Parkflächen vor den Zimmern heißen, sind die Autos besonders gut geschützt. Das CarLoft-Konzept wurde von Projektentwicklern in anderen Immobilien bereits umgesetzt. Mit den b“mine hotels kommen nun erstmals auch Hotelgäste in den Genuss der barrierefreien und komfortablen CarLoggias.

Beim Design zählt jedes Detail
Auch ohne Auto werden die Gäste die außergewöhnlichen Vorzüge ihres Aufenthaltes genießen. Ausstattung und Möblierung aller 202 Zimmer wirken in einem optischen, haptischen und akustischen Gesamtkonzept, das von dem renommierten Berliner Studio Neikes Architekturen stammt. Die Zimmer sind mit Vorhängen zudem als Rückzugsort mit „Cocooning“-Gefühl konzipiert. In den b“mine hotels wird aus jedem Bereich ein Zuhause für unterwegs – von der Welcome Area im Erdgeschoss bis zur Lounge in der obersten Etage. Dort befinden sich Bar und Restaurant, die als Open-Space-Loft angelegt sind. Sie sind auch Bestandteil des Rooftops, das aus mehreren Dachterrassen besteht. Gästen sind hier exklusive Stadtaussichten garantiert. Exzellente Köche und renommierte Bartender wirken in den b“mine hotels an einem kulinarischen Hotspot, der als my place to b“ nicht nur Hotelgäste, sondern auch Locals anziehen wird. Im Erdgeschoss befinden sich zudem ein Coffeeshop und ein Bistro, unter anderem mit Grab-„n“-Go-Frühstück für Gäste aus Hotel und Umgebung.

Digital einchecken, Real Life genießen
Neben CarLifts, Design und Gastronomie werden die b“mine hotels in Sachen Digitalisierung eine Vorreiterstellung einnehmen. Nach der Onlinebuchung können die Gäste per Smartphone im Hotel ein- und auschecken sowie die Zimmertür öffnen. Die direkte Kommunikation wird 24/7 per Chatbot möglich sein. Höchste Mobilfunkabdeckung und Highspeed-WiFi sind Grundvoraussetzungen beim Anspruch, die Digitalisierung der Branche von Beginn an sinnvoll im Konzept zu integrieren. Die digitalen Services verstehen sich als zusätzliches Angebot: Die Gäste können alle Leistungen natürlich auch ohne Handy und Co. wahrnehmen. Ein attraktiver Fitness- und Wellnessbereich rundet das Angebot jedes b“mine hotels ab.

Ein Eventbereich wie kein zweiter
Der Eventbereich wird in allen b“mine hotels ein zentrales Element sein. So steht in der obersten Etage des Düsseldorfer Hotels ein besonderer Bereich für Events, Tagungen und Kongresse zur Verfügung. Dank des CarLifts können Fahrzeuge und Maschinen bis zu vier Tonnen Gewicht in den größten Veranstaltungsraum gebracht werden – ein einzigartiger Vorteil für Produktpräsentationen. Bodentiefe Fenster und Terrassen schenken einen Weitblick über die Stadt. Auch private Feiern finden in den Veranstaltungsräumen unterschiedlicher Größe und Ausstattung ein attraktives Umfeld.

Das zweite b“mine hotel ist in Frankfurt am Main im neuen Stadtteil Gateway Gardens geplant – die Eröffnung wird Ende 2020 sein.

Weitere Informationen zum Unternehmen:

Homepage: www.bmine.de
LinkedIn: www.linkedin.com/company/bminehotels
XING: www.xing.com/companies/bminehotels

Gegründet 2018, plant die b“mine hotels GmbH, bis 2026 zehn Hotels in deutschen und europäischen Destinationen zu eröffnen. Entwickler ist die CarLoft Development GmbH. Die Finanzierung für die zehn Hotels ist über einen Rahmenvertrag mit einem institutionellen Investor abgesichert. Die Besonderheiten: CarLifts, die Autos direkt vor die Hotelzimmer fahren, eine konsequente Digitalisierungsstrategie, Dienstleistungen auf höchstem Niveau, eine trendige Gastronomie- und Barkultur sowie ein außergewöhnliches MICE-Angebot. Dank der CarLifts entstehen in den obersten Etagen der Hotels attraktive Räume für Tagungen und Events. Das Ergebnis: ein architektonisch harmonisch konzipiertes Zuhause auf Zeit. Lizenzgeber des CarLoft Konzeptes ist die CarLoft GmbH. Sitz der Gesellschaft ist Berlin.

Firmenkontakt
bmine hotels GmbH
Lars Bammann
Liegnitzer Straße 30
10999 Berlin
+49 (40) 317 66 339
bimne@adpublica.com
http://www.bmine.de

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Lars Bammann
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
+49 (40) 317 66 339
lars.bammann@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

BBRecruiting Personalberatung: 2x nominiert als Headhunter of the Year

BBRecruiting Personalberatung auf vorderen Plätzen in den Kategorien „Client Experience“ und „Candidate Experience“ beim Preis zum „Headhunter of the Year“

BBRecruiting Personalberatung: 2x nominiert als Headhunter of the Year

BBRecruiting nominiert als Personalberater des Jahres

Zum dritten Mal wird in diesem Jahr der Preis als „Headhunter of the Year“ vom Online Portal Experteer ausgeschrieben. Und zum dritten Mal spielt die Personalberatung BBRecruiting mit Beratern in Düsseldorf, Hamburg, Augsburg und München ganz vorn mit. Die Personalberatung, die sich auf die Besetzung von Stellen für Fach- und Führungskräfte in Vertrieb, Marketing und Digital spezialisiert ist, ist in den Kategorien „Client Experience“ sowie „Candidate Experience“ jeweils für einen der drei Preise nominiert als Headhunter of the Year.

In der Rubrik „Client Experience“ werden Kunden der Personalberatung nicht nur zur Markt- und Branchenkenntnis der Berater befragt, sondern es wird auch bewertet, ob sie über ein belastbares Netzwerk, eigene Erfahrung als Führungskraft und über glaubwürdige Referenzen verfügen. Erstklassige Auswahlmethoden, aussagekräftige Kandidatenprofile und die Unterstützung von Vertragsverhandlungen mit Kandidaten geben weitere Pluspunkte in der Bewertung.

In der Kategorie „Candidate Experience“ bewerten Kandidaten die Personalberatungen. In diesem Bereich hat BBRecruiting bereits 2016 einen der begehrten Awards erhalten und eine Empfehlung in 2017. Kriterien für die Bewertung sind die Qualität des Erstkontakts, die Passgenauigkeit der angebotenen Stelle, die Leistung, Professionalität ebenso wie das Knowhow einer Personalberatung.
Nominiert als Headhunter of the Year

Birgit Bruns, Gründerin und Managing Partner der Personalberatung BBRecruiting, freut sich sehr über die beiden Nominierungen und über die Einladung von Experteer nach München zur Preisverleihung in den Bayerischen Hof Mitte Juni 2018.

Mehr dazu unter https://www.bbrecruiting.de/bbrecruiting-personalberatung-2x-nominiert-als-headhunter-of-the-year/

Ansprechpartner

Dipl.Ök. Birgit Bruns
Managing Partner
Büro Düsseldorf

Tel. +49 211 248 593 16
Mobil +49 171 225 4474
Email bruns (ät) bbrecruiting.de

Facebook facebook.com/bbrecruiting
Twitter www.twitter.com/BBRecruitingDus

Autorin: Birgit Bruns, Managing Partner, BBRecruiting Personalberatung

BBRecruiting Personalberatung ist eine Personalberatung, die Fach- und Führungskräfte – insbesondere in General Management, Vertrieb, Marketing und IT – mit Hilfe einer großen Kandidaten-Datenbank und über die Direktansprache – unter anderem in den Sozialen Business Netzwerken des Internet – zielsicher findet. Als Headhunter mit Sitz in Düsseldorf, Berlin und Hamburg unterstützen wir Industrie, Handel und Dienstleistung dabei ihre offenen Stellen erfolgreich zu besetzen.

Kontakt
BBRecruiting Personalberatung
Birgit Bruns
Neuer Zollhof 3
40221 Düss Düsseldorf
0211 248 595 16
bruns@bbrecruiting.de
http://www.bbrecruiting.de/