Tag Archives: Document Management

Computer Information Telecommunications

Quick, Easy and Low-Cost Digitalisation and Electronic Archiving

The ecoDMS document archive and the ecoMAILZ email archive allow long-term, secure, low-cost and legally conform storage of all documents, files and emails in electronic archives.

Quick, Easy and Low-Cost Digitalisation and Electronic Archiving

www.ecodms.de

Aachen, February 2019. ecoDMS GmbH from Aachen offers first class archiving software at fair prices. Companies and private individuals alike can use the „ecoDMS“ document archive and the „ecoMAILZ“ email archive for the long-term, legally conform storage of all documents, files and emails. Given the extremely fair licensing model, everyone can use this software. At a one-off license fee of 89 Euro per simultaneous connection for ecoDMS Archive and 49 Euro per user for ecoMAILZ, the products of the Aachen-based company are top of the low-cost archiving systems. The products can be purchased and used as a standalone solution.

Electronic Document Archiving with ecoDMS
Electronic document archiving with ecoDMS is more than just audit-compliant, long-term archiving of data. ecoDMS offers cross-company, cross-platform and cross-location access to all documents, information and data. Within seconds users can store, manage and retrieve incoming and outgoing documents in the archiving system. ecoDMS automatically allocates new documents based on classification templates. ecoDMS Archive manages all information that is available as or can be converted to a digital format. This includes invoices, contracts, cover letters, account statements, tables, multimedia files, drawings, orders, notes and much more. The metadata, classifications and contents of each file provide the necessary information for quick retrieval. To do so, ecoDMS offers intelligent search functions, including a full-text search. The archiving system automatically creates a full-text index when a file is archived. The system also has many more search and filter functions. A document preview allows the viewing of search results. The desktop client and the web client enable access to the database and the entire archiving system from a PC, smart phone and tablet. The system fulfils all requirements of a document archive. Apart from the many archiving and search functions, ecoDMS offers plenty more luxurious features. ecoDMS leaves nothing to be desired: It includes integrated version management, sending and exporting functions, a virtual clipboard for bundling documents, a flexible settings dialogue box where users can map their own structures and document types, an integrated notepad, an automatic resubmission system, gapless logging using a history, plugins for MS Office, OpenOffice, LibreOffice, Outlook and Thunderbird and a PDF/A printer for archiving from all printable third-party applications. The system processes are compliant with auditing standards. It complies with and fulfils the rules and requirements of the GDPR and the Generally Accepted Principles of Computerised Accounting Systems in Germany. For private individuals the software is available for free in a slightly restricted Free4Three version. A license of the full version of a purchased ecoDMS version is paid for once and is then valid for an unlimited period.

Automatic Email Archiving with ecoMAILZ
The ecoMAILZ email archive is designed for long-term, legally compliant and fully automatic archiving of incoming and outgoing emails. ecoMAILZ retrieves all emails directly from the mail server and automatically stores them in the mail archive. The two-step archiving concept of this software opens new possibilities for archiving emails. At the same time, it ensures that privacy is protected. The software is quick to install and easy to operate. The web client enables access to all archived emails from any location with a computer, smart phone and tablet. The entire administration and setup is comfortable and easy through the web client. The integrated full-text search allows quick retrieval of emails. ecoMAILZ is legally compliant and fulfils the requirements of the GDPR. Optionally, ecoMAILZ can be connected with the ecoDMS document archive. This requires a plugin which is integrated in the archiving solution. The solution also contains plugins for MS Outlook and Thunderbird to monitor the archiving status in the mail client. The software can be tested for free with up to 3,000 emails. The fee for the full version includes updates and upgrades over a period of 24 months. A user can archive and use several email accounts.

For this and more information, visit the ecoDMS GmbH website at https://www.ecodms.de

ecoDMS GmbH, based in Aachen, North Rhine-Westphalia (Germany), offers archiving software for private users, SMEs and large corporations. With a unique development and pricing model, ecoDMS GmbH stands out among the numerous competitors. The environmentally friendly use of a modern sales channel without requiring data carriers and postal delivery and no third-party licences enables sensationally fair prices. The price for the archiving system including full-text recognition and all plugins is unique.

The creation of ecoDMS began in 2004 with planning and implementing a software for digitally processing incoming emails for a large customer of applord GmbH. Based on the many years of experience in the field of document archiving and workflow, applord GmbH successfully implemented this project and developed the ecoDMS Server. This ecoDMS Server today forms the foundation of the ecoDMS archiving software.

The large interest in the software and a steadily growing customer base led to the foundation of ecoDMS GmbH. On 1 October 2014, managing directors Michael Schmitz and Helge Lühmann founded ecoDMS GmbH in Aachen as a new pillar of applord Holding Europe. All distribution rights of the „ecoDMS Archive“ software package were transferred from applord GmbH to ecoDMS GmbH. Already, the IT company has thousands of satisfied users all over Europe. More than half of those are business clients spanning all kinds of industries and company sizes.

Together with applord, appecon and applord Information Technologies, ecoDMS forms the strong service partnership of applord Holding Europe GmbH. The company locations in Germany and Austria operate across Europe. The applord group stands for state-of-the-art, sophisticated IT. applord group combines a broad product and services spectrum from the development of custom software solutions to standardised software applications and managing large IT projects.

ecoDMS sells its products through the internet. With just a few mouse-clicks, customers can purchase licences and support in the online shop. The software is immediately dispatched environmentally friendly via e-mail. Prior to purchasing, prospective users can always refer to the manufacturer’s website for detailed information. All sales, price and product information are downloadable. The manuals describe in detail the installation steps, settings and functions of the products. Moreover, there are free videos and a demo version.

Contact
ecoDMS GmbH
Ralf Schmitz
Salierallee 18a
52066 Aachen
Phone: 0049 241 47572 01
E-Mail: news@ecodms.de
Url: https://www.ecodms.de

Computer IT Software

ibml unterstützt Digitalisierung und Automatisierung der Unternehmen

Mit ISIS- und Twain-Schnittstellen aufgerüstet können die Scanner der ImageTracDS-Serie die Prozesse in den Scanproduktionen effizienter automatisieren und beschleunigen. So sind intelligente Softwarefunktionen in die Produktion eingebunden.

ibml unterstützt Digitalisierung und Automatisierung der Unternehmen

Birmingham, AL, USA / Konstanz, DE, 19.10.2018: Die Desktop-Scanner der bekannten ImageTracDS-Serie des Herstellers ibml wurden um mehrere neuen Funktionen erweitert. Ab sofort werden sie mit ISIS- und Twain-Unterstützung geliefert. Außerdem sind die Geräte jetzt auch von KOFAX zertifiziert. Damit können sie in jede Scanumgebung bei jedem Scandienstleister und in jeder Poststelle integriert werden.

Die Strategie des US-amerikanischen Herstellers ibml ist es, auf die Änderungen im Markt zu reagieren. Bislang waren insbesondere sehr große, sehr schnelle Scanner gefragt, mit denen die Anwender Dokumente für ihre elektronische Archivierung digitalisiert haben. Doch im Zuge von Digitalisierung und Industrie 4.0 suchen immer mehr Anwender Scanner, mit denen sie die Informationen vom Papier direkt in ihre Geschäftsprozesse einfließen lassen. ibml ermöglicht dies mit einer Geschwindigkeit von bis zu 210 digitalisierten Seiten in der Minute.

Auch der linksbündige Einzug für gemischtes Scangut ist ein Highlight, mit dem sich ibml von fast allen anderen Anbietern auf dem Markt unterscheidet. Denn die Vorbereitungszeit für das Scangut und den Scanprozess wird extrem verkürzt: Der Stapel des Belegguts wird lediglich auf die linke obere Ecke gerüttelt. Jetzt können alle Dokumentengrößen problemlos von einem Stapel gescannt werden.

Weitere Features sind die zwei Ausgabefächer sowie die intelligente Software, die Dokumente ohne bemerkbaren Geschwindigkeitsverlust in diese zwei Fächer sortiert. Dabei können die Anwender zwischen einer „statischen“ Sortierfunktion wählen, die aufgedruckte Batchcodes oder Barcodes erkennt und aussortiert. Oder sie können die intelligente Sortierfunktion wählen, die Felder auf dem Dokument analysiert und beispielsweise unterschriebene und nicht unterschriebene Dokumente voneinander trennt.
Und auch das intelligente Drucken bringt dem Anwender große Vorteile: Der Scanner bestätigt und markiert die gescannten Dokumente mit einem aufgedruckten „Stempel“ mit dem beispielsweise Zeit, Ort oder der Name des verantwortlichen Mitarbeiter festgehalten sind.

„Wir sind als Hersteller der großen Scanstraßen bekannt. Und diese großen, intelligenten Erfassungslösungen gibt es jetzt auch für kleine Volumina“, sagt Steffen Unmuth, Sales Director, ibml. „Mit unserer Unterstützung werden unsere Kunden ihre Produktion bei der Vorbereitung und bei der Nachbearbeitung beschleunigen. Von hier aus können sie Schritt für Schritt ihre Geräte austauschen und die Scanproduktionen mit zeitgemäßen Scannern modernisieren.“

Die Desktop-Scanner der ImageTracDS-Serie seien besonders schnell und zuverlässig. Damit sparen die Scanproduktionen einen großen Teil der manuellen Nachbearbeitung. Ein echtes Alleinstellungsmerkmal ist die Validierungsprüfungen in der Software, die beim Scannen entscheidet ob ein Beleg gültig oder ungültig ist.

„Unser „Software Capture Suite“-System erkennt die Pflichtfelder und sortiert alle Dokumente in das zweite Ausgabefach, die nicht korrekt ausgefüllt sind. Das ist bei den Desktop-Scannern ein Feature, das nur ibml anbieten kann.“

Über ibml

ibml bietet intelligente Scantechnologie zur Verbesserung von Businessprozessen. Zum Angebot gehören intelligente Scanner, Software und Services. ibmls umfassende Lösungen automatisieren anspruchsvollste Dokumenten Imaging Applikationen in den Bereichen Banken, Finanzdienstleistungen, öffentliche Verwaltung, Outsourcing und vielen andern. Jeden Tag erfassen und verarbeiten ibml Kunden in 48 Ländern mit unserer Technologie Millionen von Dokumenten.

Firmenkontakt
Imaging Business Machines GmbH
Steffen Unmuth
Line-Eid-Str. 3
D-78467 Konstanz
+49-7531-36171-0
+49-7531-36171-23
sunmuth@ibml.com
http://www.ibml.com

Pressekontakt
European Partner Solutions
Ina Schmidt
Caldy Road 88
CH48 2HZ Caldy
+44 151 625 4823
ina.schmidt@eu-partner.com
http://www.eu-partner.com

Computer IT Software

Experten für die „Digitale Transformation“ von Wirtschaft und Staat

„Kodak Alaris Elite Partner“-Award: Alos Solution ist einer der umsatzstärksten Partner

Experten für die "Digitale Transformation" von Wirtschaft und Staat

Köln, 20.02.2018: Mit mehr als 600 verkauften Scannern im Jahr 2017 ist Alos Solution Deutschland einer der umsatzstärksten europäischen Kodak Alaris Partner. Bereits im vergangenen Jahr wurde Alos Solution auf der Partnerkonferenz in Lissabon für die herausragenden Leistungen ausgezeichnet.

Die Verkaufsschlager im Jahr 2017 waren Kodak Alaris Produktionsscanner der i4000er und i5000er Serie. Während die ersteren mit einer täglichen Scan-Leistung von bis zu 40.000 Blatt aufwarten, sind die Scanner der i5000 Serie vor allem für Unternehmen interessant, die im Zwei-Schichtbetrieb bis zu 300.000 Dokumente pro Tag verarbeiten.

Zum Kundenstamm der Alos Solution zählen viele Organisationen, die mit solchen Produktionsscannern Tag für Tag extrem viele Dokumente digitalisieren. Unter anderem sind das öffentliche Anstalten der Bundesrepublik Deutschland, städtische Verwaltungen, Scan-Dienstleister sowie Banken und Versicherungen.

Hier werden die Scanner beispielsweise für die Digitalisierung des Posteingangs, für die elektronische Verarbeitung von Buchhaltungsbelegen im Rechnungseingang oder für das Archivieren von Mandantenunterlagen genutzt.

Der Erfolg des IT-Integratoren aus Köln gründet vor allem auf fundierten Beratungs- und Integrationsleistungen. Mit tiefem Know-how rund um Digitalisierung und Prozessmanagement unterstützt Alos Solution seine Kunden bei der „Digitalen Transformation“ der Organisation, beim Erschließen des digitalen Wissens und der digitalen Wertschöpfung.

„Die „digitale Transformation“ von Wirtschaft und Behörden ist das große strategische Thema unserer Kunden“, sagt Thomas Schneider, Vertriebsleiter Hardware und Capture bei Alos Solution. „Mit Hilfe von Kodak Alaris Scannern bauen wir die Grundlage für die digitalen Geschäftsprozesse unserer Kunden auf. Deren Ziel ist es, Organisation und Prozesse komplett elektronisch abzubilden. Ohne Frage liegt hier der Schlüssel für den zukünftigen wirtschaftlichen Erfolg.“

Denn um in der digitalen Wirtschaft an der Spitze der Wettbewerber zu stehen, ist die sofortige Verfügbarkeit aller Informationen im Wettbewerb entscheidend.

Alos Solution sehe sich als einen Trendsetter bei der Digitalisierung, der auf eine große Tradition im Managen von Dokumenten und Prozessen schaut. „Gemeinsam mit Kodak Alaris stehen wir unseren Kunden und Partnern seit Jahrzehnten als kompetenter Ansprechpartner bei der Digitalisierung aller Prozesse zur Seite“, so Thomas Schneider weiter.

Über Alos Solution

Alos Solution ist ein ganzheitlicher Lösungspartner, der Unternehmen in der Digitalisierung ihrer Unternehmensprozesse unterstützt. Mit rund 100 Mitarbeitern in Deutschland und der Schweiz betreut das Systemhaus mehrere tausend Kunden mit teils weltweiten Installationen im Bereich Capture und Enterprise Content Management Lösungen (ECM).
Alos Solution verfügt über mehr als 60 Jahre Erfahrung in intelligenter Dokumentenerfassung und -speicherung. Die Kernkompetenzen des Integrators sind das Realisieren von intelligenten Datenerfassungslösungen mit vollautomatisierten Workflows und ECM inklusive gesetzeskonformer Archivierung. Das Leistungsspektrum deckt von der Analyse, der Beratung und dem Projektmanagement über die Konfiguration und Systemintegration bis hin zu Anwenderschulungen, Hardware Service und Software Support alle Kundenbedürfnisse ab. Zu den modular skalierbaren Standardkomponenten entwickeln dedizierte Alos Solution Beratungsteams den Kundenanforderungen entsprechend maßgeschneiderte Softwarelösungen.
Für seine Kunden analysiert und bildet Alos Solution Prozesse unternehmensweit durchgängig digital ab und garantiert, dass elektronische Workflow- sowie ECM-Systeme immer allen relevanten Compliance-Vorgaben entsprechen. In Finanzinstituten und Versandhäusern, bei Telekommunikationsanbietern und insbesondere bei Scan-Dienstleistern verarbeiten Alos Solution Lösungen mehrere Millionen Dokumente pro Tag.

Firmenkontakt
Alos Solution Deutschland
Elisa Jannasch
Dieselstrasse 17
D-50859 Köln
+49 (0) 2234 4008 0
+49 (0) 2234 4008 456
info@alos.de
http://www.alos.de

Pressekontakt
European Partner Solutions
Ina Schmidt
Caldy Road 88
CH48 2 Caldy, UK
+44 151 625 4823
ina.schmidt@eu-partner.com
http://www.eu-partner.com

Computer IT Software

Studie zur Digitalisierung: Deutsche Unternehmen auf dem richtigen Weg, aber noch nicht am Ziel

Studie zur Digitalisierung: Deutsche Unternehmen auf dem richtigen Weg, aber noch nicht am Ziel

Daniel Wagenführer: „Bauen unsere Kompetenz im Zuge von KRITIS und der EU-DSGVO weiter aus.“ (Bildquelle: TA Triumph-Adler)

– Aktuelle Studie von TA Triumph-Adler und Marktforschungs- und Beratungsunternehmen IDC unter 511 IT- und Fachbereichsverantwortlichen deutscher Unternehmen.
– Relevanz von Document Management wird erkannt und digitalisierte Unternehmen wachsen schneller als Mitbewerber, doch insgesamt noch zu wenig Fokus auf neue digitale Geschäftsmodelle.
– Auch vor Hintergrund EU-DSGVO wird IT-Security immer wichtiger – noch Handlungsbedarf bei Unternehmen.

Nürnberg, 13.12.2017. Die Digitalisierung ist in aller Munde, doch wie weit ist diese in den Köpfen deutscher Unternehmen angekommen, um die notwendigen Paradigmenwechsel anzustoßen? Drei Viertel der Unternehmen treiben bereits die Automatisierung und Optimierung von Geschäftsprozessen voran. Dabei wachsen Organisationen, die digitale Innovationen einführen, schneller als Mitbewerber, die sich lediglich auf operative Exzellenz beschränken. Doch noch steht die Mehrheit der Unternehmen am Anfang und konzentriert sich zu sehr auf interne Optimierung. Das ist das Ergebnis der Studie „Ihr Weg zur digitalen Organisation“, welche im Auftrag von TA Triumph-Adler im vergangenen August von dem Analystenhaus IDC unter deutschen IT- und Fachbereichsverantwortlichen durchgeführt wurde. Laut Umfrage haben Unternehmen noch großen Optimierungsbedarf bei dokumentenbasierten Abläufen und Workflows. Abseits davon sind den Verantwortlichen bei der Digitalisierung die Absicherung von Daten und Informationen wichtig. Es „hapere“ aber noch bei der verpflichtenden Umsetzung der EU-DSGVO, so IDC.

Derzeit erfährt die Digitalisierung großen Zuspruch. TA Triumph-Adler hat allerdings interessiert, wo deutsche Unternehmen bei diesem Transformationsprozess abseits aller Lippenbekenntnisse wirklich stehen. Dabei kristallisierte sich heraus, dass bereits drei Viertel der Befragten die Automatisierung von Geschäftsprozessen etwa durch ERP- oder Dokumenten-Management-Systeme vorantreiben und sich dabei die Verwirklichung einer „operativen Exzellenz“ zum Ziel setzen. „Doch Firmen sollten hier nicht verharren und den Fokus bei der Digitalisierung lediglich auf die Optimierung interner Abläufe beschränken“, so Lynn-Kristin Thorenz, Associate Vice President, Research and Consulting bei IDC. Stattdessen raten die IDC-Analysten, technologiebasierte Produkte, Dienste und Umsatzquellen bei der Digitalisierung miteinzubeziehen. Dieser Weg der digitalen Innovationen lohne sich. Organisationen, die sich auch auf digitale Innovationen fokussieren, wachsen demnach 1,4-mal schneller als ihre Wettbewerber mit der alleinigen Führungsphilosophie operative Exzellenz. Bei 85 Prozent der stark wachsenden Unternehmen (Umsatzwachstum größer 10 Prozent) ist die Digitalisierung Teil der Unternehmensstrategie. Dem gegenüber ist dies nur bei 50 Prozent der Unternehmen mit leicht abnehmenden/stagnierenden Umsätzen (Umsatzwachstum kleiner gleich 0) der Fall. Die Zahlen zeigen, dass Organisationen von einer Digitalisierungsstrategie, einem Management Buy-In und einem ausgeprägten digitalen Know-how im Unternehmen profitieren.

Hürden und Wegbereiter der Digitalisierung
Welche Störfaktoren gibt es auf dem Weg zur erfolgreichen Digitalisierung? Auf Platz 1 stehen mit 37 Prozent „veraltete Strukturen, Prozesse und Verantwortlichkeiten“. Gleich danach folgen „Sicherstellung von Budget“ mit 34 Prozent und Herausforderungen bei der „Veränderung der Unternehmenskultur“ (29 Prozent). „Fehlendes digitales Know-how“ belegt bei den Digitalisierungsbremsern Rang 4. Die Digitalisierung ist laut Studienautoren demnach nicht nur ein IT-Thema, sondern erfasse das ganze Unternehmen. Auch interessierte IDC, wie Unternehmen mit digitalen Daten und Prozessen umgehen. Hier erkennen 66 Prozent der Befragten, dass eine Digitalisierung und Automatisierung dokumentenbasierter Prozesse eine wichtige Grundlage für ein zukünftiges digitales Geschäft ist. Wichtigstes Ziel: Steigerung der Prozesseffizienz. Allerdings herrsche noch ein großer Optimierungsbedarf, so die Studienautoren: Nach wie vor bestehe fast jedes zweite Dokument aus Papier. Gründe für das Festhalten an Papier seien die Kundennachfrage, gesetzliche Vorgaben und alte Gewohnheiten. In Zahlen: 2017 stehen 44 Prozent papierbasierte Dokumente 56 Prozent digitalen Dokumenten gegenüber.

Dennoch: Besonders stark wachsende Unternehmen (Umsatzwachstum größer 10 Prozent) wollen laut Studienautoren im kommenden Jahr Document Management Software umfassend etablieren oder ausweiten. 40 Prozent dieser Firmen wollen die Automatisierung der Dokumentenausgabe und -verteilung aus Applikationen einführen. Bei den Unternehmen mit Umsatzwachstum kleiner gleich 0 Prozent sind es nur 14 Prozent. Ähnliche Zahlen konnten die Analysten von IDC bei der Einführung der elektronischen Archivierung ermitteln. 35 Prozent der stark wachsenden Firmen haben sich dafür entschieden und lediglich 14 Prozent der Firmen, deren Umsätze stagnieren oder leicht zurückgehen.

Dieser Trend lässt sich bei der Digitalisierung dokumentenbasierter Prozesse auch für die Fachbereiche Logistik, Personalwesen, Rechnungswesen und Kundenservice beobachten. So lautet ein Studienergebnis, dass erfolgreiche Firmen ihren Vorsprung nicht nur durch einen breiteren Einsatz von Document Management Software-Elementen ausweiten wollen, sondern auch durch einen umfassenderen Einsatz dieser Komponenten in den Unternehmensbereichen. Als wichtigen Erfolgsfaktor für die Optimierung dokumentenbasierter Geschäftsprozesse sehen Unternehmen mit 33 Prozent auf Rang 2 die enge Zusammenarbeit der IT mit den Fachbereichen. Gewährleistung von Datenschutz und -Sicherheit liegt mit 36 Prozent auf Platz 1 der Erfolgsfaktoren für die Optimierung dokumentenbasierter Geschäftsprozesse.

Information Security, Risk and Compliance im Zeitalter der DSGVO
Ab Mai 2018 wird die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) rechtsverbindlich. Dadurch rückt der Schutz personenbezogener Daten weit oben auf die IT-Agenda. Vor diesem Hintergrund stimmen 81 Prozent der befragten Unternehmen zu, dass „je intensiver die digitale Transformation vorangetrieben wird desto wichtiger die Absicherung von Daten und Informationen“ werde. „Die Top 5 Security-Handlungsfelder der kommenden 12 Monate stehen im Zeichen der DSGVO. Dokumenten-Sicherheit ist mit 40 Prozent auf Platz 1, dicht gefolgt von einer Verbesserung des Datenschutzes“, so Lynn Thorenz. Erfolgreiche Unternehmen (Umsatzwachstum größer 10 Prozent) legen besonderen Wert auf die Sicherheit ihrer Dokumente, da 47 Prozent dieser Unternehmen Verschlüsselungstechnologien einsetzen. Bei den Unternehmen mit einem Umsatzwachstum kleiner gleich 0 Prozent sind dies nur 30 Prozent.

Auffällig: Die Absicherung von MFPs (Multifunktions-Printer), Druckern und Scannern steht nur bei jedem 6. Unternehmen auf der Tagesordnung. Viele IT-Verantwortliche unterschätzen das Sicherheitsrisiko ungeschützter Peripheriegeräte, so IDC. „Um unseren Kunden bestmöglichen Schutz zu bieten, verfolgen wir als Document Business-Spezialist bei allen Produkten, Prozessen und Dienstleistungen ein ganzheitliches Sicherheitskonzept. Darüber hinaus bauen wir unsere Kompetenz auch im Zuge von KRITIS und der EU-DSGVO mithilfe von Kooperationen mit IT-Sicherheitsunternehmen wie der Bundesdruckerei ständig weiter aus“, so Daniel Wagenführer, General Manager Business Development. Fazit der IDC-Studienautoren: „Je intensiver Unternehmen die Digitalisierung vorantreiben, desto wichtiger wird der Schutz von digitalen Daten und Informationen. Dies haben die meisten deutschen Unternehmen erkannt, doch an der Umsetzung hapert es oftmals.“

Methodik der Umfrage
Die Ergebnisse der Studie basieren auf einer Befragung von 511 IT- und Fachbereichsverantwortlichen in Deutschland im August 2017.

Whitepaper-Spotlights zur Studie
Gerne senden wir auf Anfrage alle drei Whitepaper-Spotlights mit den wichtigsten Ergebnissen der Studie „Unleashing the digital potential“ zu. Einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Unleashing the digital potential“ an: oliver.windhorst@triumph-adler.net

Über die TA Triumph-Adler GmbH:
Die TA Triumph-Adler GmbH ist der deutsche Spezialist im Document Business und gehört mit 117 Jahren Historie zu den traditionsreichsten Marken in der ITK-Branche. Heute entwickelt und liefert TA Triumph-Adler ganzheitliche Managed Document Services (MDS), die den vollständigen Bearbeitungsprozess von Dokumenten abdecken. Ziel ist es, die voranschreitende Vernetzung und Mobilisierung von Bürotätigkeiten zu unterstützen. Die Leistungen beinhalten die individuelle Analyse und Beratung von Geschäftskunden, die Implementierung eines IT-basierten Dokumenten-Workflows und die kontinuierliche Prozessoptimierung anhand der eigenen Asset- und Systemmanagementlösung TA Cockpit, ausgezeichnet unter anderem mit dem IT-Innovationspreis 2011. Das Unternehmen ist Vollsortimenter im Dokumenten-Management und verfügt mit der TA Leasing GmbH über einen eigenen Finanzdienstleister, der Geschäftskunden nahezu jede Form der Finanzierung ermöglicht. Persönliche Kundenbetreuung und flächendeckender, bundesweiter Service, zertifiziert durch den TÜV Süd, zeichnen TA Triumph-Adler aus. In Deutschland vertreibt das Unternehmen über den Direktvertrieb mit einem dichten Netz regionaler Solution Center an 35 Standorten, davon 29 Vertriebsstandorte. Darüber hinaus gibt es 13 weitere Standorte in fünf Ländern sowie Distributionspartner in EMEA. Die Gesellschaft übernimmt mit der Triumph-Adler Stiftung „Triumph für Kinder“ (Kto. 5 260 500, BLZ 760 400 61) sozial- und gesellschaftspolitische Verantwortung, fühlt sich dem Schutz der Umwelt verpflichtet und folgt einer effizienten und umfassenden Corporate Governance. Seit Oktober 2010 gehört die TA Triumph-Adler GmbH mit der eingetragenen Marke UTAX zu 100 Prozent zur Kyocera Document Solutions Inc. mit Sitz in Osaka, Japan. Der Sitz der Gesellschaft ist Nürnberg mit dem operativen Headquarter in Norderstedt bei Hamburg.

Firmenkontakt
TA Triumph-Adler GmbH
Oliver Windhorst
Ohechausee 235
22848 Norderstedt
+49 (0) 40/ 52 849-0
oliver.windhorst@triumph-adler.net
http://www.triumph-adler.net

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Gaisberstr. 16
69115 Heidelberg
+49 (0) 6 221/ 5 87 87 -32
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Computer IT Software

DSC ANWENDERTREFFEN 2017 zeigt den Kurs zu neuen Dimensionen in der Digitalisierung

„DIGITAL – SIMPLE – CONNECTED“

DSC ANWENDERTREFFEN 2017 zeigt den Kurs zu neuen Dimensionen in der Digitalisierung

Karlsruhe, Oktober 2017 – Unter dem Motto „DIGITAL – SIMPLE – CONNECTED“ hatte die DSC Software AG am 10. und 11. Oktober 2017 zum 9. Anwendertreffen in die Heidelberger Print Media Academy geladen. Der Einladung folgten rund 240 Vertreter aus den unterschiedlichsten Industrieunternehmen und vielen Ländern rund um den Globus. Außerdem waren hochkarätige Gastreferenten und zwölf Partnerfirmen von DSC zu Gast. Mit insgesamt 300 Teilnehmern – rund 15 Prozent mehr als in 2015 – stellte das Event einen neuen Rekord auf.

DIGITAL: Product-Lifecycle-Management als Basis
„Digitale Transformation“ heißt die aktuelle Herausforderung vieler Unternehmen. Aufgerollt wurde der riesige Themenkomplex aus strategischer und praktischer Sicht. Schon die DSC-Keynote machte deutlich: Digitalisierung braucht Product-Lifecycle-Management – für eine Single Source of Truth mit vollständigen und verlässlichen Daten über den ganzen Produktlebenszyklus hinweg. Wie das aussehen kann, präsentierte Thomas Ohnemus, Marketing Vice President der SAP SE für das IoT-Lösungsportfolio SAP Leonardo sowie für Digital-Supply-Chain-Lösungen wie R&D / Engineering (PLM), Manufacturing, Enterprise Asset Management und Supply Chain Management. Sein Vortrag „LIVE Engineering – The Next Evolution of PLM“ zeigte, wie SAP-Kunden mit intelligenten Produkten wertvolle Live-Betriebsdaten sammeln und für sich nutzen.

SIMPLE: SAP Engineering Control Center – SAP ECTR als wichtiger Lösungsbaustein
Im strategischen Kontext wurde vor allem auch klar, welche Rolle SAP Engineering Control Center für die erfolgreiche Digitalisierung spielt. Denn SAP ECTR bringt produktbezogene Daten ins SAP-System, indem es Autorensysteme von MCAD/ECAD bis MS Office in SAP PLM integriert. Hinzu kommt: Mit SAP ECTR lassen sich Digital Twins abbilden, die alle produktbezogenen Informationen bündeln und den kompletten Produktlebensweg dokumentieren. Wo SAP ECTR gerade steht und wo die Reise hingeht – auch mit Blick auf SAP S/4HANA und Cloud, skizzierte der Vortrag „SAPs strategische Integrationsplattform für Autorensysteme“.

DSC-Vorträge informierten detailliert zu den aktuellen sowie geplanten Neuerungen rund um SAP ECTR, die zugehörigen Add-Ons sowie die NX-Integration. In diesem Rahmen wurde auch dargelegt, wie ECTR-Nutzer am einfachsten auf SAP ECTR umsteigen können. Nicht zuletzt, um in puncto Cloud, IoT oder auch Big Data freie Bahn zu haben.

CONNECTED: Integration als Erfolgsschlüssel
Mit integrierten Lösungen von DSC und ihren Partnern lassen sich Menschen, Systeme und Prozesse lohnend verbinden – für eine durchgängig digitale Wertschöpfungskette. Wie das in der Praxis aussehen kann, präsentierten namhafte Global Player aus unterschiedlichen Branchen: Fahrzeug- und Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt, Maschinen- und Anlagenbau sowie Rohstoffgewinnung und -verarbeitung. Die vorgestellten Best Practices umspannten nahezu den ganzen Produktlebenszyklus.

EVENT-FAZIT: Klares Ja zur digitalen Zukunft!
Das DSC Anwendertreffen 2017 hat eines ganz deutlich gezeigt: Die Frage „Digitalisierung – ja oder nein?“ stellt sich nicht. Digitalisierung ist für die Industrie heute relevanter als je zuvor. Das ließ sich in Heidelberg an den hohen Besucherzahlen ablesen sowie an den vielen Erfolgsgeschichten mit hohem Motivationsfaktor. DSC dankt allen Teilnehmern für ihr Kommen und ihr entschlossenes Ja zur Digitalisierung. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in zwei Jahren – beim DSC Anwendertreffen 2019.

ÜBER DSC Software AG
„Fascination with Integration“ Getreu diesem Motto machen die Integrationsexperten der DSC Software AG den Einsatz von SAP-Software im technischen Umfeld so einfach und profitabel wie nie. Mit über 30 Jahren weltweiter Projekterfahrung mit Schwerpunkt im Bereich der diskreten Industrie, setzt das Karlsruher Unternehmen neben viel Know-how, vor allem auf starke Kundenorientierung sowie eine enge Partnerschaft mit SAP.

Kontakt
DSC Software AG
Robert Hauser
Am Sandfeld 17
76149 Karlsruhe
+497219774100
robert.hauser@dscsag.com
http://www.dscsag.com

Computer Information Telecommunications

Secure Mobile and PC-Based File Archiving and Management

Scanning, archiving, managing all files and data in a revision-secure document archive.

Secure Mobile and PC-Based File Archiving and Management

ecoDMS Archive significantly optimises document archiving and management.

Aachen, March 2017. The ecoDMS software from Aachen is said to be the cheapest and most popular archiving system for scanning, archiving, managing and retrieving any types of files and data. The installation, setup and application of this client-server system is simple and user-friendly. The affordable price at a one-off 69 Euro per license for the entire system, including integrated full-text indexing and interfaces for Microsoft Office, OpenOffice, LibreOffice, Thunderbird and Outlook, is very impressive. At www.ecodms.de all software components and manuals are available for download in the download area.

ecoDMS Archive significantly optimises document archiving and management. With just a few mouse-clicks the documents are archived, automatically full-text-indexed and, if required, also categorised without any interaction by the user. Intelligent document recognition automatically determines document affiliation and stores the files in the correct place and for the specified users.

Users can store virtually all file formats in ecoDMS Archive. There is no limitation on storage volume. The archive can be accessed as a local installation, via network, through the web and via mobile app. The desktop application offers a perfect overview of the stored documents and data in the network or locally on the PC. Those who want to access archived data while travelling can find their data files via ecoDMS mobile app. Via web client it is possible to retrieve data through the different web browsers. ecoDMS is a cross-platform application which can run on Windows, Ubuntu, Debian, MacOS, Raspberry Pi, Docker (incl. QNAP & Synology NAS), Android and iOS.

ecoDMS automatically full-text indexes the files and their metadata during the archiving process. For this process ecoDMS uses the free OpenSource component „Tesseract“. Using the integrated full-text search, the indexed documents can be retrieved within seconds. Searching for documents works like googling. Users merely need to enter the required search term and ecoDMS immediately displays the results, including a preview for PDF files.

Access permissions and classifications can be assigned to each document and each ecoDMS folder. The qualified access privileges system ensures the privacy of the archived data and allows specific data assignment. The classification feature categorises documents within the system and assigns the appropriate classification attributes, such as date, document type, status, and many more.

ecoDMS GmbH are pioneering an entirely new way of electronically archiving paper documents, digital files and emails. Being the lowest priced archiving system in the world, ecoDMS Archive is the standard for cross-platform, long-term, revision-secure document archiving. The software convinces with simple operation, state-of-the-art technology and powerful functions.

The Aachen-based software company is part of the renowned applord group, which has specialised on further developing and modernising digital processes as software services provider for large companies since 2001.

Prospective purchasers can download the ecoDMS software for free in the download area at www.ecodms.de Following the installation, users can test the archive for a trial period of 30 days. After the expiry of the demo version, the functional scope is reduced and the software continues to function as the Free4Three edition. This can be used for free by private users. To activate the full version, users can purchase a licence in the ecoDMS online shop. The number of required licenses depends on the simultaneous connections to ecoDMS Archive. The one-time price per simultaneous access is 69 Euro including 19% VAT. The licence term is unlimited for the respective ecoDMS version, regardless of the number of documents archived.

For a quick understanding of the software, free training videos are available with extensive user documentation. For this and more free information, please visit the ecoDMS website.

ecoDMS GmbH, together with applord GmbH and appecon GmbH, form the unique service partnership of applord Holding Europe GmbH. From the development of custom software solutions to providing standardised software applications and handling large IT projects, the renowned business group from Aachen combines a broad scope of services and solutions.

The foundations for ecoDMS were laid in 2004 with the planning and implementation of a software programme for digital incoming email processing of a major customer. Based on the many years of experience in the field of document archiving and workflow, applord GmbH successfully implemented this project and developed the ecoDMS Server. This ecoDMS Server today forms the foundation of the ecoDMS archiving software.

The overwhelming popularity and a constantly growing customer base initiated the founding of ecoDMS GmbH. As of October 1, 2014, all distribution rights of the ecoDMS software package of applord GmbH have been transferred to ecoDMS GmbH.

The Aachen software company has been offering archiving software for private users, small-to-medium-sized businesses and large corporations. Powerful and practice-oriented functions, state-of-the-art technologies, platform-independent components, user-friendly interface and fair pricing are already inspiring thousands of customers in Germany, Austria, Switzerland and other European countries. More than half of those are business customers of various sizes and from varying sectors of industry.

ecoDMS GmbH is renowned for its high degree of quality and service. Young, modern, and full of fervour, the company opens up new avenues in document archiving. A strong, motivated team is offering perfect all-round service. Sales, development and support: All under one roof.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Andrea Warmuth
Salierallee 18a
52066 Aachen
0049 241 47572 01
news@ecodms.de
https://www.ecodms.de

Computer Information Telecommunications

ecoDMS Releases Version 16.09 (eleanor) for Windows, Linux and NAS

The new major release 16.09 (eleanor) of the successful, cross-platform archiving system ecoDMS with many new features is available now.

ecoDMS Releases Version 16.09 (eleanor) for Windows, Linux and NAS

scan, archive, manage all documents with ecoDMS.

Aachen (Germany), in October 2016. ecoDMS GmbH is releasing the new ecoDMS version 16.09 (eleanor) for Windows, Ubuntu, Debian, Raspbian, QNAP NAS and Synology NAS. The packages for MacOS are coming soon. ecoDMS expects the MacOS release during the course of the following weeks.

The current major release ecoDMS version 16.09 (eleanor) starts a new era of document archiving. ecoDMS customers can look forward to state-of-the-art technology and new archiving functions: A first class server technology with a secure, encrypted container storage system and automatic, time-controlled backup functions, a clipboard to create customized document portfolios, linking documents, new search and preview functions (for example shortcut search and keyword highlighting in the preview) an intelligent side panel and much more. This is just a small extract of what ecoDMS version 16.09 (eleanor) has on offer.

Being a client-server system, ecoDMS saves all settings, user data and classifications in a database. The archived files and documents are stored safely encoded in containers within the user’s ecoDMS server. Spreading information across containers and a database offers more security and flexibility when managing data.

In the Settings dialogue box, users can configure automated, time-controlled backups now. ecoDMS then performs the backup automatically at the specified time.

The side panel is already deemed to become a particular highlight for all ecoDMS Archive users. It displays on the right of the screen. Users can drag and drop files into the panel. Depending on the selection, ecoDMS Archive executes automatic pre-classification and archiving without any need for action by the user.

A further innovation is the integrated shortcut function. With a user-defined shortcut, users can start the ecoDMS full-text search from any application. The matching search results are immediately displayed in the ecoDMS archive.

If a document preview exists for a retrieved file, the recognised words from the full-text search are highlighted in colour in the preview window. A mouse-click takes users to the required passages.

The new combination of the archive client and the scan software makes archiving even more user-friendly and more convenient. Immediately after the scanning process, users can retrieve the documents on the Inbox tab in the ecoDMS Archive client. All archived text documents automatically undergo background full-text indexing and are available in ecoDMS Archive in the original scan format and also in the long-term archiving format PDF/A.

This is only an extract of the various innovations. You can find a full overview of the ecoDMS portfolio on the ecoDMS website.

ecoDMS can be installed on a server under Windows, Ubuntu, Debian, Raspbian and as Docker Image with NAS support for Synology and QNAP. The programme interface is available for Windows, Ubuntu, Debian, web browsers, Android, iOS and soon for MacOS. The software is available for free download with a 30-day demo phase at www.ecodms.de.

ecoDMS GmbH is an applord Holding Europe GmbH company. Since its foundation in 2014, the Aachen software company has been offering archiving software for private users, small-to-medium-sized businesses and large corporations. Powerful and practice-oriented functions, state-of-the-art technologies, platform-independent components, user-friendly interface and fair pricing are already inspiring thousands of customers in Germany, Austria and Switzerland. ecoDMS GmbH is renowned for its high degree of quality and service. Young, modern, and full of fervour, the company opens up new avenues in document archiving. A strong, motivated team is offering perfect all-round service.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Andrea Warmuth
Salierallee 18a
52066 Aachen
0049 241 47572 01
news@ecodms.de
https://www.ecodms.de

Computer Information Telecommunications

ecoDMS Releases Version 16.09 (eleanor) for Windows And New Website

A new version of the successful archiving software ecoDMS with many new features is available now.

ecoDMS Releases Version 16.09 (eleanor) for Windows And New Website

ecoDMS users can look forward to a great version with many interesting functions.

Germany, Aachen, in September 2016. ecoDMS GmbH is releasing the latest generation of the successful archiving software ecoDMS and with it an entirely new website. In the first step only the Windows packages of Eleanor are available. The components for Ubuntu, Debian, MacOS, Raspberry Pi and Docker (incl. QNAP and Synology NAS) are coming soon.

A glance at the remarkable change log proves: ecoDMS users can look forward to a great version with many interesting functions: Starting with a first class server technology with a secure, encrypted container storage system and automatic, time-controlled backup functions, a user-friendly clipboard to create customized document portfolios and new search and preview functions and modern archiving technology, ecoDMS version 16.09 (eleanor) is a true milestone in the archiving world.

The side panel is already deemed to become a particular highlight for all ecoDMS Archive users. The side panel displays on the right of the screen after you have enabled it in the connection manager. Documents can be dragged from anywhere to a specified classification template in the side panel. The documents are then automatically archived without any need for action by the user. Because the side panel is accessible from everywhere, it allows archiving from virtually all locations at the workplace.

Saving all archived data in a container opens up new possibilities for archiving, data backup and restoring data. Spreading information across containers and a database offers more security and flexibility when managing data.

Eleanor will simplify the backup process of the archiving solution even more. In addition to the existing OneClick backup and the console programmes, users are able to configure automated, time-controlled data backups in the Settings dialogue box. ecoDMS then automatically executes a backup at the specified time.

A further innovation is the integrated shortcut function. With a user-defined shortcut, users can start the ecoDMS full-text search from any application. The matching search results are immediately displayed in the ecoDMS archive.

If a document preview exists for a retrieved file, the recognised words from the full-text search are highlighted in colour in the preview window. If a term occurs multiple times in a document, ecoDMS also displays an overview of the text snippets containing the term in the preview window. A mouse-click takes users to the required passages.

The combination of the archive client and the functions for the inbox processing of scanned documents makes archiving even more user-friendly and more convenient. Immediately after the scanning process, users can retrieve the documents on the Inbox tab in the ecoDMS Archive client. On the tab there are several functions available to process your emails, for example, rotate, delete, move. All scanned invoices, agreements, letters, etc. can be transferred immediately to the document archive for revision-secure archiving via the ecoDMS Archive Inbox.

This is only an extract of the various innovations. You can find a full overview of the ecoDMS portfolio on the ecoDMS website.

At www.ecodms.de a comprehensive portfolio is awaiting all friends of digital records. ecoDMS GmbH is a specialist for digitalisation and archiving. The current major release ecoDMS version 16.09 (eleanor) starts a new era of document archiving. ecoDMS customers can look forward to state-of-the-art technology and new archiving functions.

ecoDMS GmbH is an applord Holding Europe GmbH company. Since its foundation in 2014, the Aachen software company has been offering archiving software for private users, small-to-medium-sized businesses and large corporations. Powerful and practice-oriented functions, state-of-the-art technologies, platform-independent components, user-friendly interface and fair pricing are already inspiring thousands of customers in Germany, Austria and Switzerland. ecoDMS GmbH is renowned for its high degree of quality and service. Young, modern, and full of fervour, the company opens up new avenues in document archiving. A strong, motivated team is offering perfect all-round service.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Andrea Warmuth
Salierallee 18a
52066 Aachen
0049 241 47572 01
news@ecodms.de
https://www.ecodms.de

Computer Information Telecommunications

Revision Secure Archiving with ecoDMS

The low-cost archive ecoDMS helps you to quickly scan, archive, manage and retrieve all your documents.

Revision Secure Archiving with ecoDMS

Quickly scan, archive, manage and retrieve all your documents.

Aachen, August 2016. The ecoDMS archiving solution enables the secure and long-term storage of documents, data and information in one central document archive. Fast installation on all platforms, compact design, simple operation, flexible configuration and unique value for money make this ecoDMS software an attractive low-cost archive for private as well as corporate users.

ecoDMS has made a very good name for itself in the German and English-speaking areas of Europe over recent years. Thousands of private and business users trust ecoDMS when archiving their documents.

The ecoDMS software offers users a comprehensive but easy to use scope of functions. Intelligent search functions and automatic archiving processes facilitate document management and archiving enormously.

The modern, technical structure of the software allows virtually endless use cases. ecoDMS can be installed under Windows, Ubuntu, Debian and MacOS. Smart phones and tablets can quickly access documents when on the move with ecoDMS mobile. Moreover, a web client offers convenient access via web browser. With a specially adapted archiving version for Synology, QNAP and Raspberry Pi, ecoDMS opens up new document archiving perspectives also to tech-savvy users. ecoDMS can be installed on a network or on a PC.

For autumn 2016, ecoDMS GmbH has announced a new major release. Those who make a last-minute purchase of the current ecoDMS version 14.08 (brandine) will be able to purchase the autumn upgrade not for free, but for less. „Only the early bird catches the worm“: Existing customers of version 14.08 (krusty) will benefit from the new life-long licence price guarantee when they purchase an upgrade. They will continue to pay only 49 Euro gross per licence for the upgrade to version 16.XX (eleanor) instead of 69 Euro per licence in future.

The software can be downloaded for free at www.ecodms.de and tested for a 30-day period. Private users can continue to use the archive for free in the slimmed-down Free4Three version. Those, who want to use ecoDMS after the demo phase and/or with the full scope of functions, need a licence for the full version. This licence can be purchased from the ecoDMS online shop.

ecoDMS GmbH is an applord Holding Europe GmbH company. Since its foundation in 2014, the Aachen software company has been offering archiving software for private users, small-to-medium-sized businesses and large corporations. Powerful and practice-oriented functions, state-of-the-art technologies, platform-independent components, user-friendly interface and fair pricing are already inspiring thousands of customers in Germany, Austria and Switzerland. ecoDMS GmbH is renowned for its high degree of quality and service. Young, modern, and full of fervour, the company opens up new avenues in document archiving. A strong, motivated team is offering perfect all-round service.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Andrea Warmuth
Salierallee 18a
52066 Aachen
0049 241 47572 01
news@ecodms.de
https://www.ecodms.de

Computer IT Software

ibml stellt die neue ImageTracDS Scanner Familie vor Intelligente Erfassungslösungen für den Arbeitsplatz

Der ImageTracDS 1210 ist ein leistungsstarker Arbeitsplatzscanner mit hervorragendem Dokumenteneinzug, herausragender Bildqualität und intelligenter Erfassungssoftware

ibml stellt die neue ImageTracDS Scanner Familie vor Intelligente Erfassungslösungen für den Arbeitsplatz

BIRMINGHAM, Alabama, USA, 1. März 2016 – ibml, ein Anbieter von Erfassungslösungen, stellt heute die neuen Geräte seiner ImageTracDS Scanner Serie vor. Die leistungsstärksten Arbeitsplatzscanner, die es je gab, kombinieren einen linksbündigen Dokumenteneinzug, der das Scannen unterschiedlichster Dokumente in einem Stapel ermöglicht, mit der besten intelligenten Scansoftware, die derzeit auf dem Markt zu finden ist. Der ImageTracDS 1085, der 1155 und der 1210 überzeugen als kostenoptimierte Lösungen. Die sehr hohen Verarbeitungsgeschwindigkeiten sowie die extrem gute Bildqualität wurden weiter verbessert. Dies sind die Markenzeichen aller ibml Scanner.

An erster Stelle steht der ImageTracDS 1210. Das Gerät verfügt über einen linksbündigen Dokumenteneinzug – dies bedeutet eine überaus effiziente Methode für den Einzug gemischter und unterschiedlich großer Dokumente. Der Vorbereitungsaufwand reduziert sich erheblich; Dokumentenstapel können schneller verarbeitet werden. Der ImageTracDS 1210 bietet eine maximale Durchlaufgeschwindigkeit von bis zu 210 Seiten pro Minute bei einer Auflösung von 300 dpi. Im Unterschied zu vielen anderen Arbeitsplatzscannern verfügt jeder ImageTracDS Scanner über zwei Ausgabefächer: Mit der ibml eigenen intelligenten Software DocNetics® können Dokumente sortiert werden. Die Ausgabefächer selbst werden je nach Beleggröße angepasst, um auf diese Weise kleine oder große Dokumente auf jeweils eigene Stapel zu sortieren.

Der ImageTracDS 1210 sortiert bis zu 200 Seiten pro Minute – kein Scanner seiner Klasse scannt, erfasst und separiert Belege schneller.

Die SoftTrac® Capture Suite wurde ursprünglich für die großen Scanstraßen und für die Verarbeitung von hohen Belegvolumen entwickelt. Sie kommt weltweit in zahlreichen der erfolgreichsten Scanprojekte zum Einsatz. Der ImageTracDS 1210 ist mit einer speziellen Version dieser SoftTrac® Capture Suite ausgerüstet.

Darüber hinaus sind die neuen Arbeitsplatzscanner mit DocNetics Recognition Software ausgerüstet. So erkennen sie Barcodes, Patchcodes, Logos, OCR und OMR. Sie klassifizieren die Dokumente und lesen Daten bereits während des Scanvorgangs aus. Der ImageTracDS 1210 kann mit einem TWAIN-Treiber auch über andere Scansoftware angesteuert werden.
Weiterhin präsentiert ibml den ImageTracDS 1155. Mit denselben Vorzügen wie der ImageTracDS 1210, liefert der DS 1155 eine maximale Durchlaufgeschwindigkeit von bis zu 155 Seiten pro Minute bei einer Auflösung von 300 dpi und einer Belegsortierung in der Ausgabe von bis zu 150 Seiten pro Minute.

Einzigartige Erfassungstechnologie

ibml erfüllt jede Scananforderung völlig unabhängig vom Belegvolumen. Zusammen mit dem ImageTracDS 1085, einem Scanner, der 85 Seiten pro Minuten erfasst, bietet ibml jetzt eine außergewöhnliche Familie intelligenter Erfassungslösungen an.
„Unsere neuen DS Modelle stellen einen großen Teil derselben intelligenten Automatisierung bereit, die auch in unseren marktführenden ImageTrac Scannern arbeitet. Wir haben sie auf ein effizientes Arbeitsplatzformat angepasst. Durch diese einmalige technologische Ausstattung sind die Kosten optimiert, gleichzeitig bestehen die DS Modelle in jedem Wettbewerb mit hochvolumigen Arbeitsplatzscannern. Denn unsere Modelle verfügen über Intelligenz und sehr gute Sortierfunktionen“, sagt ibml Chief Marketing Officer, Dan Lucarini. „Sollten die Applikationen oder bestimmte Arbeitsprozesse keine Separierung benötigen, machen die Bildqualität, der Dokumenteneinzug und die intelligente Software unsere neuen Scanner zu einer exzellenten Automatisierungslösung. ibml bietet diese Modelle auch ohne Sortierfunktion an – falls sich im Unternehmen die Prozesse ändern, können die Scanner für zukünftige Aufgaben ganz einfach aufgerüstet und angepasst werden.“

Über ibml

Imaging Business Machines bietet intelligente Scanning Technologie für die anspruchsvollsten Dokumenten Imaging Applikationen, die sogar kombinierte Dokumente mit verschiedenen Gewichten, Größen und Zusammensetzungen erfassen. Die Scan-Plattform ImageTrac® besteht aus den ImageTrac® Scannern, der Scanner-Anwendungssoftware SoftTrac® mit DocNetics sowie einer umfassenden Palette professioneller Installations- und Supportleistungen. Image Trac Scanner bieten eine Vorder- und Rückseiten-Erfassung in Farbe, Multiple Image Outputs, die Erfassung von Barcodes, 2D-Barcodes, ICR- und MICR-Erkennung sowie die Bearbeitung mehrerer Sortierfächer. Jeden Tag erfassen hunderte von Image Tracs Millionen von farbigen und bitonalen Images für Kunden in 45 Ländern. Für mehr Information besuchen Sie bitte: www.ibml.com

Kontakt
ibml
Debby Kristofco
Crestwood Boulevard 2570
AL Birmingham
+1 205 314 1814
dkristofco@ibml.com
www.ibml.com