Tag Archives: display

Elektronik Medien Kommunikation

TIPA Award 2017: LG Electronics UltraFine 5K Display bester Monitor für Fotografie

TIPA Award 2017: LG Electronics UltraFine 5K Display bester Monitor für Fotografie

Das UltraFine 5K Display 27MD5KA von LG Electronics beeindruckt mit einer extrem hohen Auflösung.

Der TIPA-Award gilt als der renommierteste Preis für Fotografie- und Imaging-Technologie. In 40 Kategorien zeichnet eine internationale Fachjury jedes Jahr jene Produkte aus, die durch innovative Technik und kompromisslose Qualität überzeugen. Der Preis für den besten Monitor im Fotografie-Bereich geht 2017 an den Bereich Information System Products (ISP) von LG Electronics für das herausragende LG 27MD5KA UltraFine 5K Display.

Eschborn, 25. April 2017 – Am UltraFine 5K Display LG 27MD5KA beeindruckte die Experten besonders die extrem hohe Auflösung des Monitors von 5.120 x 2.880 Bildpunkten. Auch die exzellente Farbdarstellung, die 99 Prozent des DCI-P3-Farbraums abdeckt, wusste zu überzeugen. Während der Produktion des Panels garantiert eine umfangreiche Kalibrierung die präzise Farbtreue und Helligkeitsverteilung, auf die sich professionelle Anwender verlassen können.

LG Information System Products: Display-Innovationen für Profis
„Der TIPA-Award ist eine der renommiertesten Auszeichnungen der Branche und genießt ein hervorragendes Standing unter Fotografen und Medienschaffenden. Die Auszeichnung des 27MD5KA unterstreicht unseren Anspruch, hochwertige und innovative Displays für professionelle Anwender zu bieten“, freut sich Frank Sander, Head of Product Marketing bei LG Electronics, über die Auszeichnung.

LG 27MD5KA: Kompromisslose Qualität und praktische Features
Durch seine herausragende Bildqualität und -Schärfe schafft das 27MD5KA Display eine perfekte Arbeitsumgebung, in der Bilder und Filme buchstäblich zum Leben erwachen. Nutzer eines modernen MacBook Pro wissen besonders den integrierten Thunderbolt 3 Anschluss zu schätzen: Dieser verbindet Notebook und Monitor, während er gleichzeitig den Akku des MacBooks lädt. Zusätzlich verfügt der Bildschirm über drei USB-Typ-C-Anschlüsse, die ebenfalls verbundene Geräte wie Smartphones und Tablets aufladen können. Die intuitive Bedienung der Monitor-Einstellungen und eine hervorragende Ergonomie sind weitere Merkmale, die den 27MD5KA besonders auszeichnen.

Der TIPA-Award: Kompetent und unabhängig
Seit 26 Jahren werden nur die besten Produkte im Fotografie- und Imaging-Bereich mit dem jährlichen Preis der „Technical Image Press Association“ (TIPA) ausgezeichnet. Hierfür testen und bewerten die Experten des TIPA Technical Committee über Monate mögliche Kandidaten aus 40 Kategorien, bevor die Liste der besten Produkte einer internationalen Jury vorgelegt wird, die sich aus Fachjournalisten der TIPA-Mitglieder-Magazine zusammensetzt.

Die Ergebnisse dieser umfangreichen Befragung fließen in die endgültige Liste der Final-Teilnehmer ein. Die diesjährigen Sieger wurden schließlich durch Redakteure von 27 TIPA-Mitglieder-Magazinen aus aller Welt gewählt. Das sorgfältige Auswahlverfahren und die hohe Fachkompetenz der Juroren begründen das hohe internationale Ansehen des Preises. Die Verleihungszeremonie findet am 16. Juli 2017 in Tokyo statt.

Mehr Informationen zum TIPA-Award sowie eine Liste der diesjährigen Preisträger gibt es unter:

http://www.tipa.com/german/XXVII_tipa_awards_2017.html

Das LG 27MD5KA Display ist derzeit ausschließlich in Apple Stores erhältlich.

Weitere Informationen zu LG finden Sie auch auf der LG Homepage ( http://www.lg.com/de/computer-products) und im LG Pressecenter ( http://presse.lge.de/).

Über LG Electronics, Inc.
LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 125 Niederlassungen auf der ganzen Welt und 77.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2016 einen Konzernumsatz von 47,9 Milliarden US-Dollar (55,4 Billionen Koreanische WON). LG besteht aus vier Business Units – Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances & Air Solution und Vehicle Components – und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG Electronics ist ENERGY STAR Partner des Jahres 2016. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.LGnewsroom.com

Über LG Electronics Deutschland GmbH
Der koreanische Technologiekonzern LG Electronics ist seit 1976 auf dem deutschen Markt aktiv. Das Unternehmen mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt hat seine Aktivitäten seitdem kontinuierlich ausgebaut und ist aktuell in sieben Geschäftsbereichen tätig: Home Entertainment, Mobile Communications, Information System Products, Home Appliances, Air Conditioning, Lighting und Solar. In den vergangenen Jahren konnte der Innovationstreiber immer wieder Preise und Auszeichnungen für seine richtungsweisenden Produkte entgegennehmen. Wichtige Neuerungen wie flexible Displays oder gebogene Batterien gehen dabei aus der Zusammenarbeit spezialisierter Unternehmen innerhalb der LG-Gruppe hervor. Neuentwicklungen orientieren sich gemäß dem Markenversprechen „Life“s Good“ dabei stets an den Bedürfnissen der Nutzer und dienen nie dem Selbstzweck. Sein Markenversprechen untermauert LG auch durch gesellschaftliches Engagement mit selbst durchgeführten Aktionen oder in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern. Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.com

Über LG Electronics Information System Products
LG Electronics Information System Products (ISP) liefert als führender Anbieter seit über zwanzig Jahren Lösungen, um Menschen effizient mit Computern arbeiten zu lassen. Zwei von drei in Deutschland verkauften optischen Laufwerken stammen beispielsweise von LG. Im Display-Bereich setzt LG Maßstäbe bei der Entwicklung und Fertigung modernster Monitore und LED-Projektoren. Die optimale Verbindung von attraktivem Design, perfekter Ergonomie und höchster Bildqualität steht bei der Produktentwicklung von Monitoren an erster Stelle. Nach dieser Philosophie entwickelten die Ingenieure von LG technologische Meilensteine wie die farbtreuen LG IPS-Panel, atemberaubende 21:9-Monitore der LG UltraWideTM Serie und die LG UltraFineTM Displays, die mit ihrer 5K-Auflösung im Consumer- und B2B-Bereich völlig neue kreative Möglichkeiten eröffnen.

Firmenkontakt
LG Electronics Deutschland GmbH
Klaus Petri
Alfred-Herrhausen-Allee 3-5
65760 Eschborn
0 61 96/ 5821 – 0
lg-isp@rtfm-pr.de
http://presse.lge.de/

Pressekontakt
rtfm GmbH
Marco Albert
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/979220-80
0911/979220-90
lg-isp@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Computer Information Telecommunications

Sunlight Readable Displays with Low Power Consumption

Distec Signs Distribution Agreement with the Renowned Japanese Manufacturer Ortus Technology

Sunlight Readable Displays with Low Power Consumption

Advantages of the New Blanview Technology (Source: Ortus Technology)

Distec – leading German specialist for TFT flat screens and system solutions for industrial and multimedia applications, adds the high-quality ORTUSTECH TFT displays to its product range. Ortus Technology was founded in 2010 by merging the display units of CASIO and TOPPAN and offers a variety of different TFT displays in sizes from 2.2″ to 9.6″ (5.588 cm to 24.384 cm). They are manufactured according to industrial standards and are especially suitable for rough outdoor use. „With more than 30 years of experience in the field of industrial displays, ORTUSTECH is one of the pioneers in the LCD sector and has developed the optimum technology for sunlight readable displays with low power consumption: the innovative Blanview technology,“ explained Leonhard Spiegl, Product Manager Components at Distec GmbH. „It perfectly combines the benefits of transmissive and transflective displays.“ Perfect applications for the Blanview displays are all mobile or battery driven devices, for example in the medical or automotive field or in handhelds for outdoor applications.

Blanview Technology

Optimum readability and color fidelity under almost all lighting conditions, including direct sunlight, and a wide viewing angle are the main benefits of the Blanview technology. Blanview displays also show an up to 60 percent reduced power consumption (compared to conventional transmissive displays). All these advantages enable compact designs and long battery life – nowadays the basic requirement for modern products.

Industrial Quality

Typical for Japanese companies, ORTUSTECH is focusing on quality: the production sites are certified according to IS09001/14001 for optimum process cycles, sustainability and environmental protection. The displays feature a low weight and a narrow bezel but nevertheless are robust and master rough environmental conditions due to the extended temperature range. To ensure a reliable project planning, ORTUSTECH guarantees a long-term availability of at least 5 years.

About Distec
Distec is a company of the Data Display Group ( www.datadisplay-group.com), the worldwide operating specialist for TFT flat screen and system solutions for industrial, multimedia and digital signage applications. Located in Germering near Munich in Germany, the company designs, produces and sells innovative solutions and a full range components, displays and services. Data Display Group supplies innovative Green IT solutions based on their hardware platforms and their own software to control the TFTs of partners Samsung, Innolux, Kyocera, and Mitsubishi as well as selected panels from other manufacturers. These system solutions – from assemblies and kits up to finished OEM products – are developed in their own R&D centers in Germering (Germany) and Ronkonkoma (NY/USA). The range of services includes customized developments and adaptations, product finishing and assembly of monitoring systems as well as the production of finished products and a complete after-sales service with RMA, repair and technical support. Since 01/01/2016, Distec is a member of the Fortec Group with access to products, services, and expertise of a large high-tech company network, which makes a perfect complement to the product portfolio. More information can be found on the homepage: http://www.distec.de

Products from Data Display Group are available at:
Europe: Distec GmbH, Germering
UK and Benelux: Display Technology, Rochester
Turkey and Middle East: DATA DISPLAY BLM TEKNOLOJLER LTD Ti., Istanbul
North America: Apollo Display Technologies, Ronkonkoma NY

Firmenkontakt
Distec GmbH
Christina Sicheneder
Augsburger Straße 2b
82110 Germering
+49 89 89 43 63 0
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.distec.de

Pressekontakt
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
+4981519739098
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.ahlendorf-communication.com

Computer IT Software

Sonnenlichttaugliche Displays mit geringer Leistungsaufnahme

Distec schließt Distributionsvertrag mit dem renommierten japanischen Herstellers Ortus Technology

Sonnenlichttaugliche Displays mit geringer Leistungsaufnahme

Vorteile der New Blanview-Technologie (Bildquelle: Ortus Technology)

Die Distec GmbH – führender deutscher Spezialist für TFT-Flachbildschirme und Systemlösungen für industrielle und multimediale Applikationen – erweitert ihr Produktspektrum um die hochwertigen ORTUSTECH TFT-Displays. Ortus Technology entstand im Jahre 2010 aus dem Zusammenschluss der Displaysparten der beiden Firmen CASIO und TOPPAN und bietet eine Vielzahl unterschiedlicher TFT-Displays in Größen von 2,2 bis 9,6 Zoll (5,588 cm bis 24,384 cm) Diagonale an. Sie sind nach industriellen Maßstäben gefertigt und eignen sich speziell für den rauen Einsatz im Außenbereich. „Mit über 30 Jahren Erfahrung im industriellen Displaybereich gehört ORTUSTECH zu den Pionieren im LCD-Sektor und entwickelte die optimale Technik für sonnenlichttaugliche Displays mit geringer Leistungsaufnahme: die innovative Blanview-Technologie“, erläutert Leonhard Spiegl, Product Manager Components der Distec GmbH. „Sie vereint die Vorzüge von transmissiven und transflektiven Displays auf perfekte Weise.“ Perfekte Einsatzbereiche der Blanview-Dispays sind alle mobilen oder akkubetrieben Geräte zum Beispiel in der Medizintechnik, im Automobilbereich oder in Handhelds für Außenanwendungen.

Blanview-Technologie

Beste Ablesbarkeit und farbgetreue Darstellung unter nahezu allen Lichtbedingungen, also auch bei voller Sonneneinstrahlung, und ein weiter Blickwinkel sind wesentliche Merkmale der Blanview-Technologie. Blanview-Displays warten gegenüber den herkömmlichen transmissiven Displays außerdem mit einer um bis zu 60 Prozent geringeren Leistungsaufnahme auf. All diese Vorteile erlauben kompakte Designs und lange Akkulaufzeiten – heutzutage Grundvoraussetzung für moderne Produkte.

Industrielle Qualität

Wie von japanischen Unternehmen gewohnt, liegt auch bei ORTUSTECH der Focus auf Qualität: Die Produktionsstandorte sind IS09001/14001 zertifiziert für optimale Prozessabläufe, Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Die Displays bieten ein geringes Gewicht und einen schmalen Rahmen, sind aber dennoch robust und meistern durch den weiteren Temperaturbereich auch raue Umgebungsbedingungen. Um eine sichere Projektplanung zu gewährleisten, garantiert ORTUSTECH eine Langzeitverfügbarkeit von mindestens 5 Jahren.

Über Distec
Die Distec GmbH ist ein Unternehmen der Data Display Group ( www.datadisplay-group.de), weltweit agierender und anerkannter Spezialist im Bereich TFT-Flachbildschirme und -Systemlösungen für industrielle und multimediale Applikationen. Das Unternehmen mit Sitz in Germering bei München entwickelt, produziert und vermarktet innovative Lösungen von der Baugruppe bis zum Fertigprodukt. Die innovativen Green-IT Systemlösungen basieren auf eigenen Hardware-Plattformen und steuern damit über eigene Software die Produkte der TFT-Partner Samsung, Innolux, Kyocera, Mitsubishi und ausgewählte Produkte anderer TFT-Hersteller an. Die Lösungen von Baugruppen und Kits bis hin zum OEM-Endprodukt entwickelt Data Display in eigenen Designzentren in Germering, Istanbul (Türkei) und Ronkonkoma (NY/USA). Das Dienstleistungsangebot umfasst neben kundenspezifischen Entwicklungen und Anpassungen, Produktveredelungen und Assemblierung von Monitorsystemen auch die Produktion von Fertigprodukten sowie einen kompletten After-Sales-Service mit RMA-Abwicklung, Reparatur und technischem Support. Seit dem 01.01.2016 ist die Distec GmbH ein Mitglied der Fortec Group und kann auf die Produkte, Dienstleistungen und das Knowhow eines umfangreichen Hightech Firmennetzwerks zurückgreifen. Eine perfekte Ergänzung zum bestehenden Produktportfolio. Weitere Informationen unter http://www.distec.de .

Die Produkte der Data Display Group sind erhältlich bei:
Europa: Distec GmbH, Germering
Europa – Bereich Digital Signage: Data Display Solution, Eisenach
Italien: REM Italy s.a.s. di Michieletto Flavio & C., Trebaseleghe
UK und Benelux: Display Technology, Rochester
Türkei und naher Osten: Display Görüntüleme Teknolojileri A.S.
Nordamerika: Apollo Display Technologies, Ronkonkoma NY

Firmenkontakt
Distec GmbH
Christina Sicheneder
Augsburger Straße 2b
82110 Germering
+49 89 89 43 63 0
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.distec.de

Pressekontakt
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
+4981519739098
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.ahlendorf-communication.com

Elektronik Medien Kommunikation

VR-Radio Digitaler Radiowecker mit DAB+ & UKW-Empfang

Radio-Empfang von digitalen und analogen Sendern

VR-Radio Digitaler Radiowecker mit DAB+ & UKW-Empfang

VR-Radio Digitaler Radiowecker mit DAB+ & UKW-Empfang, 10 Stations-Speicher, www.pearl.de

Die volle Programmvielfalt genießen: Denn mit diesem 2in1-Radio von auvisio empfängt man
UKW-Radio und DAB+. Für die Lieblings-Sender stehen bis zu 10 Senderspeicher zur Verfügung.

Weckt zu zwei unterschiedlichen Zeiten: Das Radio dient auch als Wecker für gleich zwei
Personen.

Übersichtliches LCD-Display mit Senderinformationen und Musiktitel. Und ist das Radio aus, zeigt
es die aktuelle Uhrzeit.

– Radiowecker mit 2 verschiedene Weckzeiten und Schlummerfunktion
– Große Sendervielfalt dank Empfang per UKW und DAB+
– Automatische Sendersuche mit jeweils 10 Speicherplätzen für DAB+ und UKW
– Frequenzen UKW: 87,5 – 108 MHz, DAB+: 174 – 240 MHz
– LCD-Display mit 5,1 cm Diagonale: zeigt Uhrzeit und Informationen zu Sender und
Programm
– Musik-Spitzenleistung: 2 Watt
– Teleskop-Antenne, ausziehbar bis 63 cm
– Stromversorgung: 230-V-Netzteil (Kabellänge: 135 cm)
– Maße: 128 x 37 x 135 mm, Gewicht: 268 g
– Radiowecker inklusive Netzteil und deutscher Anleitung

Preis: 39,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 79,90 EUR
Bestell-Nr. PX-4996-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX4996-1235.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Elektronik Medien Kommunikation

Somikon Einsteiger-4K-Action-Cam mit 2 Displays, Full HD

Beste Aufnahme-Kontrolle bis 30 m unter Wasser

Somikon Einsteiger-4K-Action-Cam mit 2 Displays, Full HD

Somikon Einsteiger-4K-Action-Cam mit 2 Displays, Full HD bei 60 B./Sek., IP68, www.pearl.de

4K-Qualität zum kleinen Preis: Jetzt dreht man ultrascharfe Videos oder nimmt Fotos mit bis zu 16
Megapixeln auf. So lassen sich Abenteuer in ultimativer Bildqualität festhalten!

Verborgene Details werden sichtbar: dank Zeitlupen-Funktion mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde.

Alles im Blick: Auf dem großen Display auf der Rückseite der Cam von Somikon nimmt man
bequem alle Einstellungen vor. Volle Aufnahmekontrolle hat man durch das Front-Display.

Das Mobilgerät ist der Regieraum: dank WLAN-Übertragung und Live-Bild auf Smartphone &
Tablet-PC sieht man nicht nur, was man aufnimmt – es entgeht einem auch garantiert nichts mehr!

Bei jedem Abenteuer dabei: dank umfangreichem Montagezubehör für Lenker, Helm, Gürtel u.v.m.
Mit dem staub- und wasserdichten Schutzgehäuse geht man sogar in bis zu 30 Metern Tiefe auf
Tauchgang!

Das hochwertige Objektiv mit 6-fach vergüteten Glas-Linsen sorgt unter allen Bedingungen für
exzellente Bildqualität. So ist man mit dem Komplett-Paket bestens für den Einstieg ins Action-
Filmen gerüstet!

– Hochauflösende Einsteiger-Action-Cam
– 4K Light: 3-fache Full-HD-Auflösung für superscharfe, detailreiche Bilder
– Videos und Fotos kabellos per WLAN übertragen
– Live-Bild auf Smartphone und Tablet-PC
– Hochwertiges Objektiv: 6-fach vergütete Glas-Linsen für hervorragende
Abbildungsleistungen, Blende f/2,8, superweiter 170°-Bildwinkel
– Hochauflösender 16-Megapixel-Sensor
– Farb-LCD mit 5,1 cm (2″) Bilddiagonale auf der Rückseite, monochromes LCD-Display mit
1,7 cm (0,67″) auf der Vorderseite
– Eingebautes Mikrofon und Lautsprecher für die Wiedergabe
– Einfache Bedienung über 4 Tasten
– Wasserdicht bis 30 m (mit Unterwasser-Gehäuse) und staubdicht
– Kompatibel zu allen GoPro®-Gehäusen sowie zur Video-Bearbeitungs-Software GoPro®
Studio
– Video-Format: MP4
– Unterstützte Video-Auflösungen: 3264 x 1836 Pixel (4K Light / Ultra HD) bei 30 Bildern/
Sek., 2688 x 1520 Pixel (2,7K) bei 30 B./Sek., 1920 x 1080 Pixel (Full HD) bei 60 B./Sek.,
1280 x 720 Pixel (HD) bei bis zu 120 B./Sek.
– Unterstützte Foto-Auflösungen: 16, 12, 8, 5 und 2 MP
– Zeitlupen-Funktion: 60 Bilder/Sek. bei Full HD (1080p), 120 B./Sek. bei HD (720p)
– Drama-Shot mit schneller Bildfolgen-Aufnahme: 3 / 5 / 10 Bilder/Sek.
– Zeitraffer (Time Lapse) mit Timer: alle 3, 10, 15, 20, 30 Sek. ein Bild
– Weißabgleich: automatisch, Tageslicht, Wolken, Kunstlicht
– Max. Video-Aufnahmedauer: ca. 50 Min. bei Full HD, Aufnahme während des Ladens
möglich
– Konnektivität: WLAN zur Direktverbindung mit Smartphone oder Tablet
– Speichermedium: microSD(HC)-Karte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
– Anschlüsse: microSD-Kartensteckplatz, Micro-USB, Micro-HDMI
– Datenausgabe: USB 2.0, HDMI
– Verwendung als Webcam möglich, Systemanforderungen: Windows XP/Vista/7/8/8.1/10
– Stromversorgung: auswechselbarer Li-Ion-Akku (3,7 V, 900 mAh), Ladezeit ca. 3 Std., lädt
über Micro-USB (USB-Netzteil bitte dazu bestellen)
– Maße: 59 x 41 x 30 mm, Gewicht: 66 g
– Action-Cam inklusive Akku, Schutzgehäuse, umfangreichem Montagezubehör, USBLadekabel
und deutscher Anleitung

Preis: 79,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 189,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4324-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4324-1306.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Medizin Gesundheit Wellness

Durchbruch in der dentalen Bildgebung optimiert Diagnose

Barco steigt mit einer Reihe von Displays in den zahnmedizinischen Markt ein, die den neuen Bildgebungsrichtlinien entsprechen

Durchbruch in der dentalen Bildgebung optimiert Diagnose

Courtesy of Prof. Reinhilde Jacobs, OMFS-IMPATH Research Group. KU Leuven, Belgien (Bildquelle: Prof. Reinhilde Jacobs, www.omfsimpath.be)

-Monitore zur Betrachtung (Eonis) und Befundung (Nio) von zahnmedizinischen Bildern
-Automatisierte Umsetzung des aktuellen deutschen Bildgebungsstandard DIN 6868-157
-Displays für jeden Anwendungsfall und Raum

Kortrijk, Belgien, März 2017 – Barco – Bildverarbeitungsspezialist im Bereich Gesundheitswesen – führt eine Reihe von Displays für sämtliche Bereiche von Zahnarztpraxen ein – vom Empfangstisch bis hin zum Behandlungs- und Befundungsraum. Die neue Produktpalette wurde im Hinblick auf die neuen deutschen Bildqualitätsrichtlinien (DIN 6868-157) für medizinische Displays entwickelt, die strenge Anforderungen an Anwendungszweck und Einsatzort in Zahnarztpraxen stellen.

Über die neue Richtlinie
Im Rahmen der neuen Norm (DIN 6868-157), die in Deutschland am 1. Mai 2015 in Kraft trat, werden auf Grundlage ihrer voraussichtlichen Anwendung Raumklassen für Monitore festgelegt. Bei diesen Raumklassen (von 1 bis 6) wird die maximale Beleuchtungsstärke des Umgebungslichts von medizinischen Displays je nach Tätigkeit festgelegt, die in dem Raum durchgeführt wird. Als Ergebnis wird durch diese Richtlinien klar zwischen Befundung und Betrachtung unterschieden.

Ein Display für jeden Bereich in der Zahnarztpraxis
Als Reaktion auf die Richtlinie hat Barco eine ganze Palette medizinischer Displays für jede Anforderung in der Zahnarztpraxis entwickelt. Die neue Produktpalette enthält Monitore zur Betrachtung (Eonis) sowie zur Befundung (Nio) für die schwierigsten Raumklassen, also für Befundungs- und Behandlungsräume. Barcos Displays für klinische Diagnosen werden häufig an Empfangstischen oder für die Unterhaltung des Patienten eingesetzt.

Automatisch zuverlässige Qualität
Displays von Barco für Zahnarztpraxen sind mit MediCal QAWeb für die automatische Kalibrierung und Qualitätssicherung ausgestattet. Die Vorteile dieses einzigartigen Online-Service wurden bereits seit vielen Jahren in den Bereichen Radiologie und Mammografie unter Beweis gestellt. Nun stellen wir diesen Service auch Zahnärzten zur Verfügung, die ihre Monitore ab sofort nicht mehr manuell konfigurieren müssen, um der Norm zu entsprechen. Alle in Zahnarztpraxen verwendeten Displays von Barco werden automatisch kalibriert, um den Richtlinien der Norm DIN 6868-157 gerecht zu werden.
Strahlende Bilder
Mit Barcos erstklassiger Sensortechnologie wird der Helligkeitspegel des Monitors stabilisiert, damit stets scharfe Bilder erzeugt werden – auch in hell erleuchteten Behandlungsräumen. So können auch kleinste Details, etwa Karies im Frühstadium oder Mikrorisse, besser erkannt werden. Dank der konsistenten, qualitätsgesicherten Bilder können auch kleinste Details erkannt werden und erleichtern so den Austausch zwischen dem behandelnden Zahnarzt und dem Spezialisten oder zwischen Kollegen.

Ideale Gestaltung und Haptik für Zahnarztpraxen
Die neue Produktpalette verfügt über ein ansprechendes Design (unsichtbare Kabel, weißes Gehäuse, moderne Optik), um sich nahtlos in die Zahnarztpraxis einzufügen. Barcos Displays zur Betrachtung werden in der Regel für den Einsatz nah am Patienten verwendet und können mit Reinigungsprodukten für zahnmedizinische Geräte auf Alkoholbasis desinfiziert werden. Die Displays zur Befundung sind mit Schutzabdeckung erhältlich, um eine einfache Reinigung zu gewährleisten. Das Display ist IP21-geschützt. Die Vorderseite entspricht IP65.

Mehr als bloß ein Monitor
Abgesehen von den herausragenden technischen Spezifikationen und innovativen Technologien bietet Barcos neue Produktpalette an Displays Zahnärzten die Zuverlässigkeit, die Sie brauchen, um für ihre Patienten eine effektive Behandlung zu planen. Barco möchte zu einer besseren Gesundheitsversorgung beitragen, indem Patienten ein besserer visueller Überblick über ihren Zahnzustand und ihre Behandlung vermittelt und eine effizientere Zusammenarbeit zwischen dem Behandlungsteam ermöglicht wird.

Weitere Informationen über Barcos Portfolio für den zahnmedizinischen Bereich finden Sie hier: https://www.barco.com/de/markets/Healthcare/Dentistry.aspx

Barco, ein weltweit tätiges Technologieunternehmen, entwickelt vernetzte Visualisierungsprodukte für den Unterhaltungs-, Unternehmens- und Gesundheitsmarkt. Barco unterhält für Verkauf und Marketing, Kundensupport, F&E und Herstellung regionale Niederlassungen in Europa, Nordamerika und APAC. Barco (NYSE Euronext Brüssel: BAR) ist in mehr als 90 Ländern mit 3.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Im Jahr 2016 erzielte Barco einen Umsatz von 1,102 Milliarden Euro.

Firmenkontakt
Barco N.V.
Stephanie Vlegels
Beneluxpark 21
8500 Kortrijk
0032 56 36 81 66
stephanie.vlegels@barco.com
http://www.barco.com

Pressekontakt
IHOFMANN
Isa Hofmann
Niederwaldstrasse 4
65187 Wiesbaden
+4961189059640
info@ihofmann.com
http://www.ihofmann.com

Internet E-Commerce Marketing

Automatische-Karton-Displays jetzt bei Window2Print

Automatische-Karton-Displays jetzt bei Window2Print

Karton-Displays

Die große Auswahl und Vielfalt von Automatischen-Karton-Displays bietet in sehr vielen Situationen eine attraktive Alternative zu herkömmlichen Displays. Das geringe Gewicht und das kleine Format im zusammengefaltetem Zustand, zeigen neue Wege in der Messeplanung und Standgestaltung. Durch die individuelle Gestaltung der Karton-Displays ( http://window2print.de/de/kartondisplays) können auf besondere Art Akzente gesetzt werden und bieten somit exzellente Möglichkeiten, sich von anderen abzuheben. Ob im Einzelhandel, in Showrooms oder im Vertrieb, diese Displays begeistern jeden. Dank der besonderen Konstruktion, lassen sich die Displays mit einem Handgriff aufstellen und werden zum perfekten mobilen Begleiter für Verkaufsveranstaltungen oder Informationsauftritten und eine Laminierung schützt das Display vor Schäden und macht es so abwaschbar.
Auch die Displays aus dem Hause „Fasterdisplays“ sind bei Window2Print erhältlich, da http://window2print.de lizensierter Partner von Faster für den deutschen Markt ist.
Für jedes automatische-Karton-Display gibt es eine passende Grafikvorlage, was eine sehr einfache und schnelle Druckdateierstellung ermöglicht.

Window2Print ist eine Großformatdruckerei mit Sitz in Frankfurt (Oder). Service und Qualität steht für Window2Print an oberster Stelle. Dank eines hochmodernen Maschinenparks und eigener Konfektionierungsabteilung fertigt Window2Print zuverlässig, europaweit jede gewünschte Größe an Fahnen- und Bannerwerbung in einem familiären Arbeitsumfeld, wobei die Wünsche und Ansprüche der Kunden immer an Erster Stelle stehen.
Des Weiteren ist Window2Print sehr auf Klimaschutz und Nachhaltigkeit bedacht und dank modernster Drucktechnologien werden sämtliche Erzeugnisse, Umweltbewusst hergestellt.

Kontakt
Window2Print GmbH
Robert Zerna
Im Technologiepark 1
15236 Frankfurt (Oder)
069120063513
office@window2Print.de
http://window2Print.de

Computer IT Software

SP TITANIUM: Nanoschutz für das Display

SP TITANIUM: Nanoschutz für das Display

(Mynewsdesk) Wer sein Smartphone-Display schützen wollte, verwendete bisher Folien. Doch Blasenbildung und Ablösung an den Kanten sind ärgerlich. Nun gibt es einen innovativen Flüssigschutz auf Basis von Nanotechnologie: SP TITANIUM. Er lässt sich kinderleicht auftragen, schützt das Display vor Kratzern, erhöht die Bruchsicherheit und dank Lotuseffekt schützt es vor Wasserspritzern und wirkt antibakteriell.

Hart wie Saphir

Die Nanopartikel aus Titanoxid verbinden sich unsichtbar mit dem Displayglas und bieten nach dem Trocknen eine Härte von 9H. Zum Vergleich: Die Härte eines durchschnittlichen Smartphone-Displays liegt in der Regel bei 2H bis 3H. SP TITANIUM schützt so auf einfachste Art und Weise vor lästigen Kratzern und hält bis zu zwei Jahre. Darüber hinaus hat die Schutzschicht eine antibakterielle Wirkung und schützt vor Wasserspritzern durch den Lotuseffekt.

Verbesserung der Touchscreen-Sensitivität und Farbbrillanz

Während Folien die Haptik und die Bedienung des Touchscreen beeinträchtigen können, wird durch die SP TITANIUM-Versiegelung die Touchscreen-Sensitivität noch verbessert. Das Glas wird durch die Nanopartikel unsichtbar geglättet, sodass auch die Farbbrillanz profitiert – nicht nur auf dem Display, sondern auch bei der behandelten Kameralinse.

Einfache Anwendung

Das Auftragen des Displayschutzes könnte einfacher nicht sein: Das Gerät wird zuerst mit dem mitgelieferten Pad gereinigt. Anschließend wird das Display mit der Schutzflüssigkeit behandelt. Nach 5 minütiger Trockenphase wird das Display poliert und ist dann perfekt geschützt – für zwei Jahre!

TÜV-Zertifiziert

Neben vielen Anwendern und Testern hat auch der TÜV-Süd die herausragenden Eigenschaften von SP TITANIUM bestätigt. Der antibakterielle Effekt, die Härte von 9H und eine Drucktoleranz von 5N wurden im Februar 2017 zertifiziert.

Preise und Verfügbarkeit

SP TITANIUM ist ab sofort verfügbar und wird in folgenden Einheiten angeboten:

1er Pack – reicht für Displays bis zu 6 Zoll – UVP 17,99 Euro inkl. MwSt.

2er Pack – UVP 29,99 Euro inkl. MwSt.

4er Family Pack – UVP 49,99 Euro inkl. MwSt.

25er Pack – UVP 249,00 Euro inkl. MwSt

Mehr Informationen unter www.sptitanium.de

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/zg87gy

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/sp-titanium-nanoschutz-fuer-das-display-72125

Über WOW INNOVATION:

Die WOW INNOVATION GmbH mit Sitz in Düsseldorf, entwickelt seit zwei Jahren innovative Displayschutzprodukte für technische Geräte. Die Produktion erfolgt in Eigenregie ausschließlich innerhalb der Europäischen Union. SP TITANIUM wird über alle bekannten Retailer sowie über den Fachhandel vertrieben.

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/sp-titanium-nanoschutz-fuer-das-display-72125

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/zg87gy

Computer Information Telecommunications

Internet of Things: Artista-IoT makes displays smart

Distec presents Raspberry PI-based TFT controller for cost-efficient industry 4.0 applications

Internet of Things: Artista-IoT makes displays smart

Artista-IoT Starterkit with Tianma 10,1 inch Super Fine TFT display and PCAP Multi Touchscreen

Distec – leading German specialist for TFT flat screens and system solutions for industrial and multimedia applications, adds a new member to the proven Artista TFT controller family: the Artista-IoT for Industry 4.0 and the Internet of Things (IoT). This new TFT controller is a BaseBoard with a socket for the latest generation of the Raspberry PI Compute Module (CM3). „The Artista-IoT is only a simple TFT controller, but the perfect basis for cost-efficient IoT and Industry 4.0 applications,“ explained Matthias Keller, Head of Sales and Marketing at Distec GmbH. „Internet of Things is the keyword and a costly PC with a lot of peripherals is now superfluous: our solution enables us to network almost every device intelligently, without any license costs.“ The Artista-IoT allows the direct connection of almost all common TFT types without additional hardware. The powerful processor (BCM2837, QuadCore, 1.2 GHz) opens up many new applications at a very attractive price. Distec can provide individual solutions for: Industrial HMI, medical, aviation, digital signage, and digital whiteboard.

Projects made easy

The new controller can be easily integrated into existing Windows and Linux environments and can be adapted to suit individual needs. Distec offers a starter set consisting of BaseBoard, CM3, 10.1-inch Super Fine TFT display with PCAP Multi-Touch and all necessary cables. This kit supports developers to start their own projects in a fast and uncomplicated way. The pre-installed Raspbian ensures a quick setup and also gives access to a large community support network.

Comprehensive functionality

The Artista-IoT is based on a full-fledged scaler chip and controls almost every TFT display and modern PCAP multi-touch screens directly. The controller board allows special functions such as DICOM pre-set, gamma correction and color calibration. It supports Gigabit Ethernet and provides a real-time clock. Available interfaces include USB, GPIOs, I²C and UART. Long-term availability is at least six years. On the basis of the Artista-IoT, Distec already offers standard solutions for a wide range of applications. From the second quarter of 2017, Distec will provide the following solutions: the Artista-IoT series, starter kits, VideoPoster-IV and Raspbian as a basis for customer-specific software developments such as mediaplayers. From the third quarter of 2017, the WebPoster and integration into the POS-Line series will be added.

About Distec
Distec is a company of the Data Display Group ( www.datadisplay-group.com), the worldwide operating specialist for TFT flat screen and system solutions for industrial, multimedia and digital signage applications. Located in Germering near Munich in Germany, the company designs, produces and sells innovative solutions and a full range components, displays and services. Data Display Group supplies innovative Green IT solutions based on their hardware platforms and their own software to control the TFTs of partners Samsung, Innolux, Kyocera, and Mitsubishi as well as selected panels from other manufacturers. These system solutions – from assemblies and kits up to finished OEM products – are developed in their own R&D centers in Germering (Germany) and Ronkonkoma (NY/USA). The range of services includes customized developments and adaptations, product finishing and assembly of monitoring systems as well as the production of finished products and a complete after-sales service with RMA, repair and technical support. Since 01/01/2016, Distec is a member of the Fortec Group with access to products, services, and expertise of a large high-tech company network, which makes a perfect complement to the product portfolio. More information can be found on the homepage: http://www.distec.de

Products from Data Display Group are available at:
Europe: Distec GmbH, Germering
UK and Benelux: Display Technology, Rochester
Turkey and Middle East: DATA DISPLAY BLM TEKNOLOJLER LTD Ti., Istanbul
North America: Apollo Display Technologies, Ronkonkoma NY

Firmenkontakt
Distec GmbH
Christina Sicheneder
Augsburger Straße 2b
82110 Germering
+49 89 89 43 63 0
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.distec.de

Pressekontakt
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
+4981519739098
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.ahlendorf-communication.com

Computer IT Software

Internet der Dinge: Artista-IoT macht Displays smart

Distec präsentiert Raspberry-PI-basierten TFT-Controller für kosteneffiziente Industrie 4.0-Anwendungen

Internet der Dinge: Artista-IoT macht Displays smart

Artista-IoT-Starterkit mit Tianma 10,1-Zoll Super Fine TFT-Display und PCAP Multi-Touchscreen

Die Distec GmbH – führender deutscher Spezialist für TFT-Flachbildschirme und Systemlösungen für industrielle und multimediale Applikationen – erweitert mit der Artista-IoT für Industrie 4.0 und das Internet der Dinge (IoT, Internet of Things) ihre bewährte Artista-Familie. Der neue TFT-Controller ist ein BaseBoard mit einem Sockel für die neueste Generation des Raspberry PI Compute Module (CM3). „Damit ist die Artista-IoT nicht nur ein einfacher TFT-Controller sondern die perfekte Basis für kosteneffiziente IoT- und Industrie 4.0-Anwendungen“, erläutert Matthias Keller, Vertriebs- und Marketingleiter Komponenten der Distec GmbH. „Das Internet der Dinge ist das Schlagwort. Ein teurer PC mit viel Peripherie ist jetzt überflüssig: Mit unserer Lösung vernetzen wir so annähernd jedes Gerät intelligent, und das ohne jegliche Lizenzkosten.“ Die Artista-IoT erlaubt das direkte Anschließen nahezu aller gängigen TFT-Typen ohne zusätzliche Hardware. Durch den leistungsfähigen Prozessor (BCM2837, QuadCore, 1,2 GHz) erschließen sich viele neue Anwendungsgebiete zu einem sehr attraktiven Preis. Distec realisiert individuelle Lösungen für unter anderem: Industrial HMI, Medizintechnik, Luftfahrt, Digital Signage und Digital White Board.

Projekteinstieg leicht gemacht

Die neue Karte wird einfach in vorhandene Windows- und Linux-Umgebungen integriert und lässt sich leicht an individuelle Bedürfnisse anpassen. Distec bietet ein Starter-Set bestehend aus BaseBoard, CM3, 10,1-Zoll-Display mit PCAP-Multi-Touch sowie allen nötigen Kabeln. Damit unterstützt Distec Entwickler dabei, schnell und unkompliziert mit dem eigenen Projekt beginnen zu können. Das vorinstallierte Raspbian erlaubt den unmittelbaren Projektstart und den Zugriff auf die breite Unterstützung aus der riesigen Community.

Umfassende Funktionalität

Die Artista-IoT basiert auf einem vollwertigen Scaler-Chip und steuert nahezu jedes TFT-Display und auch moderne PCAP Multi-Touchscreens direkt an. Die Controller-Karte erlaubt Sonderfunktionen wie DICOM Pre-Set, Gamma-Korrektur und Farbkalibrierung. Sie unterstützt Gigabit-Ethernet und bietet eine Echtzeituhr. Zu den verfügbaren Schnittstellen gehören USB, GPIOs, I²C, UART. Die Langzeitverfügbarkeit beträgt mindestens sechs Jahre. Auf Basis der Artista-IoT bietet Distec bereits standardmäßig eine Vielzahl an Lösungen für die verschiedensten Anwendungsfälle an. Ab dem zweiten Quartal 2017 liefert Distec die folgenden Lösungen ab Werk: Serie Artista-IoT, Starter-Kits, VideoPoster-IV und Raspbian als Basis für kundenspezifische Softwareentwicklungen wie beispielsweise Mediaplayer. Ab dem dritten Quartal 2017 kommen das WebPoster und die Integration in die POS-Line-Serie dazu.

Über Distec
Die Distec GmbH ist ein Unternehmen der Data Display Group ( www.datadisplay-group.de), weltweit agierender und anerkannter Spezialist im Bereich TFT-Flachbildschirme und -Systemlösungen für industrielle und multimediale Applikationen. Das Unternehmen mit Sitz in Germering bei München entwickelt, produziert und vermarktet innovative Lösungen von der Baugruppe bis zum Fertigprodukt. Die innovativen Green-IT Systemlösungen basieren auf eigenen Hardware-Plattformen und steuern damit über eigene Software die Produkte der TFT-Partner Samsung, Innolux, Kyocera, Mitsubishi und ausgewählte Produkte anderer TFT-Hersteller an. Die Lösungen von Baugruppen und Kits bis hin zum OEM-Endprodukt entwickelt Data Display in eigenen Designzentren in Germering, Istanbul (Türkei) und Ronkonkoma (NY/USA). Das Dienstleistungsangebot umfasst neben kundenspezifischen Entwicklungen und Anpassungen, Produktveredelungen und Assemblierung von Monitorsystemen auch die Produktion von Fertigprodukten sowie einen kompletten After-Sales-Service mit RMA-Abwicklung, Reparatur und technischem Support. Seit dem 01.01.2016 ist die Distec GmbH ein Mitglied der Fortec Group und kann auf die Produkte, Dienstleistungen und das Knowhow eines umfangreichen Hightech Firmennetzwerks zurückgreifen. Eine perfekte Ergänzung zum bestehenden Produktportfolio. Weitere Informationen unter http://www.distec.de .

Die Produkte der Data Display Group sind erhältlich bei:
Europa: Distec GmbH, Germering
Europa – Bereich Digital Signage: Data Display Solution, Eisenach
Italien: REM Italy s.a.s. di Michieletto Flavio & C., Trebaseleghe
UK und Benelux: Display Technology, Rochester
Türkei und naher Osten: Display Görüntüleme Teknolojileri A.S.
Nordamerika: Apollo Display Technologies, Ronkonkoma NY

Firmenkontakt
Distec GmbH
Christina Sicheneder
Augsburger Straße 2b
82110 Germering
+49 89 89 43 63 0
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.distec.de

Pressekontakt
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
+4981519739098
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.ahlendorf-communication.com