Tag Archives: Deko

Sonstiges

Schmuck aus der Natur

Im Herbst erwacht der Sammler in uns

Schmuck aus der Natur

Ein Spaziergang im Herbst offenbart Schätze in Hülle und Fülle. Die Natur ist verschwenderisch und der Mensch kann sein Heim damit schmücken. Mit Kleinigkeiten ist die Herbst-Deko perfekt. Und wer selber sammelt, bringt gleichzeitig die Erinnerung an den Spaziergang mit nach Hause. Kerzenlicht macht die Atmosphäre komplett!

Eicheln, Nüsse oder Hagebutten, Beeren, Schlehen oder Kastanien – wer hat nicht schon beim herbstlichen Spaziergang bereut, dass die Jackentaschen nicht größer oder keine Tüte bei der Hand war? Es lässt sich so viel Schönes aufheben und mit jedem kleinen Schatz wächst die Kreativität, wie man ihn zuhause präsentieren könnte. Dabei braucht es gar nicht viel – der Herbstschmuck spricht für sich, Kerzen zaubern das passende warme Licht dazu.

Kastanien beispielsweise sind nicht nur zum Anschauen wunderschön, sondern laden auf dem Tisch dazu ein, sie als Handschmeichler durch die Finger gleiten zu lassen. Und ihre stachligen Schalen sehen mindestens genauso dekorativ aus. Einzelne Blüten der Lampenblume, oder Physalis, dazu drapiert, geben den herbstig-orangenen Farbtupfer dazu und machen das Herbst-Arrangement komplett.
Oder man stellt sich einen Beerenzweig in die Vase. Nicht alle der wunderschön anzusehenden Arten sind für den Menschen ungefährlich, aber sie sollen ja nicht gegessen werden, sondern nur die Farbe der Jahreszeit in die eigenen vier Wände bringen. Rote Hagebutten, orangene Sanddornzweige oder natürlich die prallen, blauen Schlehen sind allesamt auch in der Küche verwertbar und zeigen schon die Farbvielfalt, die der Herbst in der Natur bietet.

Wer da noch nicht genug hat, kann sich vielerorts am Straßenrand oder in den Läden mit Zierkürbissen aller Art behelfen. Ob klein oder groß, ob rund, länglich oder ganz phantasievoll geformt, und in allen Farben des Herbsts – mit Kürbissen lässt sich für jede Umgebung und in jeder Größe eine passende Deko gestalten. Ob mit großer Laterne vor der Haustür oder mit kleinem Windlicht im Glas auf dem Wohnzimmertisch, im Handumdrehen gelingt garantiert ein tolles Ergebnis. Es ist die Jahreszeit, in der es zuhause zunehmend gemütlich wird und man sich stattdessen die Natur eher nach drinnen holt. Wie schön also, dass es sich im Herbst so schön sammeln lässt.

Informationen zur Gütegemeinschaft Kerzen
Die Gütegemeinschaft Kerzen ist ein Interessenverband europäischer Hersteller. Ihr gehören derzeit 35 Hersteller an, davon 19 aus Deutschland.
Gemeinsam produzieren sie jährlich etwa 580.000 Tonnen Kerzen – das sind mehr als 50 Prozent der europäischen Gesamtproduktion. Die
Europäische Gütegemeinschaft e.V. für Kerzen steht für Qualität und Fortschritt im Bereich der Kerzenherstellung.
Informationen zum RAL Gütezeichen Kerzen
Verliehen wird das Gütezeichen Kerzen von der Europäischen Gütegemeinschaft Kerzen e.V.. Der Gütezeichenstandard ist allgemein in der Branche
anerkannt und wurde teilweise in die Europäische Norm 15426 übernommen.
Hersteller dürfen ein Produkt nur dann mit dem RAL Gütezeichen ausloben, wenn es den strengen Anforderungen der Gütegemeinschaft Kerzen im
Hinblick auf Rohstoffe, Brenndauer und -verhalten entspricht. Die Einhaltung dieser Normen wird durch unabhängige Überprüfungen durch die
Experten der DEKRA Umwelt GmbH überwacht.
Das Gütezeichen Kerzen ist im Jahr 1997 vom RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. anerkannt worden. Der RAL sorgt
für die Akzeptanz der Gütezeichen in allen Wirtschaftskreisen und deren regelkonformen Verwendung.

Firmenkontakt
Gütegemeinschaft Kerzen e. V.
Angelina Schneider
Heinestr. 169
169 169
+4971199529722
angelina.schneider@komfour.de
http://guetezeichen-kerzen.com/

Pressekontakt
komFOUR GmbH & Co. KG
Martin Rieg
Herzog-Carl-Straße 4
73760 Ostfildern
+4971199529721
martin.rieg@komfour.de
http://www.komfour.de

Sonstiges

Das Urlaubsgefühl ganz einfach beschwören

Das Urlaubsgefühl ganz einfach beschwören

August ist Hochsommerzeit. Endspurt für die lauen Sommerabende vor dem nahenden Herbst. Viele genießen noch den Urlaub in fernen Ländern, andere sind schon wieder zuhause oder verbringen die freie Zeit daheim. Wie schön, wenn man mit ein paar Kerzen einen Hauch von Urlaub heraufbeschwören kann.

Haben Sie sich auch schon gefragt, warum dasselbe Getränk am Strand anders schmeckt als auf dem heimischen Balkon? Und warum man sich im Urlaub ganz selbstverständlich im Straßencafe die Zeit für einen Cappuccino oder einen anderen Genuss nimmt, bei den alltäglichen Besorgungen daheim aber meist darauf verzichtet? Warum fällt es so schwer, das berühmte Urlaubsgefühl auch zuhause herauf zu beschwören und sich kleine Zeitfenster im Alltag zu schaffen? Denn jeder merkt doch, dass sich im Urlaub oder fernab vom Alltag ein anderes Genussempfinden einstellt. Und deshalb schmeckt der Wein, der am Urlaubsort so herrlich war, zuhause anders oder verzichtet man daheim auf den abendlichen Aperitif, der im Hotel so entspannt geschlürft wurde.

Das ist eigentlich schade, denn es liegt an uns, dieses Gefühl von Urlaub auch im Alltag immer wieder aufblitzen zu lassen. Ob wir uns in der Hetze des Einkaufs kurz Zeit für einen Kaffee nehmen oder uns abends ein schönes Getränk einschenken. Gerade abends hilft der Schein von Kerzen dabei, ein entspanntes und friedliches Feriengefühl aufkommen zu lassen. Wenn jetzt im Hochsommer die Nächte noch einmal wunderbar lau sind, kann man sich beim Licht der Kerzen ganz einfach an andere Orte träumen. Und wenn sich dieses entspannte Gefühl einstellt, dann schmeckt in dem Moment auch der Wein wieder genauso, wie er am Strand geschmeckt hat. Oder man spürt förmlich, wie die Seele baumelt und man durchatmet. Ein Hauch von Urlaub, entstanden aus einem kleinen Kerzenschein und der Tatsache, dass man sich die Zeit nimmt, in ihrem Licht ein wenig zu träumen.

Vielleicht hat der eine oder andere auch etwas aus dem Urlaub mitgebracht – am Strand Muscheln gesammelt, eine Tüte voll Sand abgepackt oder vom Meer glatt geschliffene Steine gesucht. Solche kleinen Mitbringsel lassen sich prima mit Kerzen zusammen dekorieren und sorgen noch mehr dafür, dass die Ferien zuhause weiter nachwirken. Und wer gar nicht weg war, der stellt sich seine eigene Deko zusammen – ganz individuell, nach dem eigenen Geschmack. Jeder träumt sich dorthin, wo er gern sein möchte. Probieren Sie“s aus, welche große Wirkung jede noch so kleine Kerze dabei erzielen kann.

Informationen zur Gütegemeinschaft Kerzen
Die Gütegemeinschaft Kerzen ist ein Interessenverband europäischer Hersteller. Ihr gehören derzeit 35 Hersteller an, davon 19 aus Deutschland.
Gemeinsam produzieren sie jährlich etwa 580.000 Tonnen Kerzen – das sind mehr als 50 Prozent der europäischen Gesamtproduktion. Die
Europäische Gütegemeinschaft e.V. für Kerzen steht für Qualität und Fortschritt im Bereich der Kerzenherstellung.
Informationen zum RAL Gütezeichen Kerzen
Verliehen wird das Gütezeichen Kerzen von der Europäischen Gütegemeinschaft Kerzen e.V.. Der Gütezeichenstandard ist allgemein in der Branche
anerkannt und wurde teilweise in die Europäische Norm 15426 übernommen.
Hersteller dürfen ein Produkt nur dann mit dem RAL Gütezeichen ausloben, wenn es den strengen Anforderungen der Gütegemeinschaft Kerzen im
Hinblick auf Rohstoffe, Brenndauer und -verhalten entspricht. Die Einhaltung dieser Normen wird durch unabhängige Überprüfungen durch die
Experten der DEKRA Umwelt GmbH überwacht.
Das Gütezeichen Kerzen ist im Jahr 1997 vom RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. anerkannt worden. Der RAL sorgt
für die Akzeptanz der Gütezeichen in allen Wirtschaftskreisen und deren regelkonformen Verwendung.

Firmenkontakt
Gütegemeinschaft Kerzen e. V.
Angelina Schneider
Heinestr. 169
169 169
+4971199529722
angelina.schneider@komfour.de
http://guetezeichen-kerzen.com/

Pressekontakt
komFOUR GmbH & Co. KG
Martin Rieg
Herzog-Carl-Straße 4
73760 Ostfildern
+4971199529721
martin.rieg@komfour.de
http://www.komfour.de

Immobilien Bauen Garten

Ferienhäuser einrichten – dekorativ und langlebig

Dekoration und Interieur von CallunaCasa

Ferienhäuser einrichten - dekorativ und langlebig

Silberdekoration im French Shabby Chic

Döbeln, Mai 2018 – Die Urlaubssaison ist schon voll im Gange. Jedes Jahr das gleiche Problem: Die Gäste sind angemeldet und die Ferienwohnungen sind immer noch nicht perfekt eingerichtet. Es fehlen einfach die schönen Dinge für den letzten Schliff und einige praktische Utensilien. Diese sollten aber auch aus haltbaren Materialien und von guter Qualität sein. Und auch nicht puristisch, sondern romantisch, verspielt, verschnörkelt – eben im französischen Landhausstil und Shabby Chic. Auch der Wellnessbereich muss ergänzt werden, die Gäste sollen sich wohlfühlen. Für dieses Rundumpaket an Einrichtungsaufgaben gibt es im CallunaCasa Onlineshop für Wohnen, Schenken und Wohlfühlen ein umfangreiches Angebot. Neben hochwertigen Wohntextilien wie Deko-Kissen und Tischdecken finden sich Artikel für alle Wohnbereiche. So gibt es neben Küchenutensilien auch Badaccessoires, Kleinmöbel und Gartendekoration. Ein großes Angebot an Deko-Figuren rundet das Angebot ab. Neu sind aus den Wellnessbereich die Bio-Saunaöle, Körperöle und der Raumduft. Durch die gute Zusammenarbeit mit den Lieferanten ist auch die Bestellung größerer Stückzahlen möglich.
Callunacasa – Artikel verhelfen zu einer Wohlfühlatmosphäre. Die Einkäufer von CallunaCasa legen besonderen Wert auf hochwertige und haltbare Materialien, die auch auf Balkon, Terrasse und im Garten geeignet sind. Im Außenbereich sind gerade robuste Werkstoffe wie Gusseisen und Beton gefragt. Lebensmittelecht sind die Küchenartikel aus Emaille, Porzellan und Keramik. Praktisch und robust aus Holz und Metall sind die Tabletts und Platzsets, Kleingarderoben und Schlüsselschränke. Besonders bei den Textilien wird sehr darauf geachtet, dass die Stoffe dicker und von griffiger Struktur sind. Diese Anforderungen erfüllen besonders Gobelinstoffe. Die Wellnessöle werden aus Österreich geliefert, die Räucherkegel und viele andere Produkte sind Made in Germany. Bekannte geführte Marken sind bei Küchenartikeln Portmeirion und bei Wohntextilien Plauener Spitze. Überhaupt durchlaufen die Artikel eine genaue Wareneingangskontrolle, die Fehler noch vor der Einlagerung erkennt. An die Kunden werden nur geprüfte Artikel ausgeliefert. Dabei wird natürlich auf eine gut gepolsterte Verpackung und ein sicherer Versand Wert gelegt. Inspirationen für neue Artikel werden auf den Einrichtungsmessen gefunden und bei Reisen in Ferienregionen ans Mittelmeer sowie in den Neuheiten-Katalogen der Lieferanten. Es ist immer möglich, auch individuelle Kundenanfragen zu lösen und weitere Artikel zur Verfügung zu stellen, die nicht im Onlineshop gelistet sind. Kundenanfragen und Anregungen sind deshalb immer gern willkommen.

Firmen- und Pressekontakt:
CallunaCasa
Mona Vogel
Am Ring 6
04720 Döbeln
calluna24@t-online.de
www.calluncasa.de

CallunaCasa – Onlineshop für Wohneinrichtung, Geschenke und Gartendekoration – Küchenartikel, Kleinmöbel, Badaccessoires, Heimtextilien im Landhausstil und Shabby Chic

Kontakt
CallunaCasa
Mona Vogel
Am Ring 6
04720 Döbeln
015115579765
calluna24@t-online.de
http://callunacasa.de

Sonstiges

Colorful is beautiful

Bunte Farbenvielfalt in der Natur

Colorful is beautiful

Wie schön, wenn einem beim Blick in die Natur wieder die ganze Vielfalt der Farben entgegen springt. Wenn man sich nicht satt sehen kann am Blütenrausch der Wiesen, dem in verschiedensten Nuancen spielenden Blau des Himmels oder dem frischen Grün der Bäume und Wiesen.

Der Frühling ist eine herrliche Jahreszeit. Und das nicht nur, weil das Wetter wärmer wird und die Menschen wieder ins Freie lockt. Sondern auch, weil nach den gedeckten Farben des Winters wieder Vielfalt herrscht. Die Natur ist im Frühling geradezu verschwenderisch – unmöglich zu sagen, wie viele verschiedene Farbtöne sie hervorbringt. Wohin man blickt, es ist bunt!

Wie schön, dass sich diese Farbenvielfalt mit entsprechender Kerzen-Deko ganz einfach nach Hause bringen lässt. Die persönliche Lieblingsfarbe in vielen Nuancen und Schattierungen oder quer durch die Farbpalette, einfach bunt. Ob „narzissengelb, klatschmohnrot, apfelblütenrosa, fliederlila, blattgrün oder traubenhyazinthenblau“ – die Farben bieten viel Spielraum für Assoziation zur Natur und so holt man sich mit der entsprechenden Deko die frühlingshafte Aufbruchsstimmung gleich mit dazu. Das bringt farbenfrohen Schwung – da steckt der Frohsinn schon im Wort.

Ein großer Teller mit Stumpenkerzen verschiedener Dicke und Höhe und in allen möglichen Farben bringt diese fröhliche Stimmung auf den Tisch und in den ganzen Raum. Sonnengelbe Kerzen auf frischem grünen Moos arrangiert, und der Frühling hält gleich mit Einzug. Blaue Kerzen auf der Fensterbank – und man fühlt sich erinnert an Eduard Mörikes blaues Band, wie es im Frühling durch die Lüfte flattert. Rosa und weiß greift die Farbe der Apfelblüte auf – kurzum, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Jeder wählt die Farbe seiner Wahl und die Wohlfühlatmosphäre ist garantiert.

Probieren Sie“s aus. Lassen Sie sich beim Spaziergang durch die frühlingshafte Natur inspirieren und nehmen Sie die Ideen dazu mit nach Hause. Mit Kerzen zaubern Sie Ihren eigenen Frühling. Und das Schöne dabei – so unendlich wie die Vielfalt in der Natur, so unendlich sind auch die Möglichkeiten für die eigenen vier Wände. Jeder gestaltet anders und für Jeden bieten sich Möglichkeiten. Die Auswahl ist da – nutzen Sie sie!

Informationen zur Gütegemeinschaft Kerzen
Die Gütegemeinschaft Kerzen ist ein Interessenverband europäischer Hersteller. Ihr gehören derzeit 35 Hersteller an, davon 19 aus Deutschland.
Gemeinsam produzieren sie jährlich etwa 580.000 Tonnen Kerzen – das sind mehr als 50 Prozent der europäischen Gesamtproduktion. Die
Europäische Gütegemeinschaft e.V. für Kerzen steht für Qualität und Fortschritt im Bereich der Kerzenherstellung.
Informationen zum RAL Gütezeichen Kerzen
Verliehen wird das Gütezeichen Kerzen von der Europäischen Gütegemeinschaft Kerzen e.V.. Der Gütezeichenstandard ist allgemein in der Branche
anerkannt und wurde teilweise in die Europäische Norm 15426 übernommen.
Hersteller dürfen ein Produkt nur dann mit dem RAL Gütezeichen ausloben, wenn es den strengen Anforderungen der Gütegemeinschaft Kerzen im
Hinblick auf Rohstoffe, Brenndauer und -verhalten entspricht. Die Einhaltung dieser Normen wird durch unabhängige Überprüfungen durch die
Experten der DEKRA Umwelt GmbH überwacht.
Das Gütezeichen Kerzen ist im Jahr 1997 vom RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. anerkannt worden. Der RAL sorgt
für die Akzeptanz der Gütezeichen in allen Wirtschaftskreisen und deren regelkonformen Verwendung.

Firmenkontakt
Gütegemeinschaft Kerzen e. V.
Angelina Schneider
Heinestr. 169
169 169
+4971199529722
angelina.schneider@komfour.de
http://guetezeichen-kerzen.com/

Pressekontakt
komFOUR GmbH & Co. KG
Martin Rieg
Herzog-Carl-Straße 4
73760 Ostfildern
+4971199529721
martin.rieg@komfour.de
http://www.komfour.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Wohndesign aus Nordrhein-Westfalen bei NahGEMACHT.de

Eine Region macht dein Zuhause

Wohndesign aus Nordrhein-Westfalen bei NahGEMACHT.de

Mit Liebe und Können: Handgemachtes aus Nordrhein-Westfalen

Warum eigentlich werden Produkte selten dort verkauft, wo sie hergestellt werden?
Diese Frage hat sich Kathrin Menzel, Gründerin von NahGEMACHT gestellt.
Ihre Antwort darauf: Sie hat einen Online-Shop für Wohnaccessoires gegründet – mit handwerklichen Produkten, hergestellt in NRW – für Kunden in NRW.

Wohnaccessoires aus regionaler Manufaktur in NRW
Was für Lebensmittel beinahe selbstverständlich scheint, ist für andere Branchen noch Neuland – kurze Wege vom Erzeuger und regionales Miteinander. Das ist das NahGEMACHT-Prinzip. Global denken – lokal kaufen.
Die neue Idee von NahGEMACHT ist, dass alle Produkte ausschließlich von Firmen, Manufakturen und Werkstätten aus der Region NRW hergestellt sind. Dabei werden die Objekte mit viel Herzblut designt, in kleiner Serie von Könnern gefertigt und überzeugen durch handfeste Qualität.
NahGEMACHT findet, dass Vasen nun mal nicht Langstrecke fliegen sollten. Kurze Transportwege sind umweltfreundlicher. Nachhaltigkeit bedeutet für Kathrin Menzel aber auch die Unterstützung von Handwerk und Manufaktur in der Region.

Vielfalt
Das NRW viel zu bieten hat, beweisen die bislang vierzehn Hersteller, die NahGEMACHT beliefern. Bei über 140 wundervollen Produkten, vom Design-Topflappen über handgezogene Kerzen, Beton- und Keramiklampen bis zu 3D-Wandmotiven fällt die Auswahl schwer. Zum Beispiel finden sich aus Düsseldorf Produkte von Zacamo, Redbeard, Ouver-Coffee und Blumenwiese mit Wohnobjekten wie Vasen, Kissen, Leuchten, Küchenaccessoires und Kaffeefilterstationen im Angebot. Und begeistert von der Idee, hat der Fotokünstler Klaus Michael Köhler einige seiner regionalen Motive beigesteuert.

Hintergrund
Die Gründerin und Wahldüsseldorferin, Kathrin Menzel, hat sich nach 15 Jahren vom Management im Umfeld digitaler Kommunikation verabschiedet. Ihre Idee: Handwerk und Onlineshopping in der Region NRW zusammen zu führen.
„Selbst etwas produzieren war der erste zündende Funke für die Idee, gefolgt von der Erkenntnis, dass dies in meinen Händen bestenfalls zum Hobby gereicht. Umgekehrt hat nicht jeder Künstler, Handwerker oder Designer das Talent und die Zeit, die mit Leidenschaft erstellten Produkte dem großen Publikum zu präsentieren“.
In ihrem Magazin berichtet Kathrin über NahGEMACHT, stellt Hersteller vor und gibt Deko-Tipps. Allen ihren Aktivitäten gemeinsam ist die Begeisterung für individuelles Design bei nachhaltiger Produktion und die Liebe zu ihrer Wahlheimat Nordrhein-Westfalen.
Schauen Sie mal rein – bei NahGEMACHT.de

Kontakt: Norbert Freiberg
mail: norbert.freiberg@nahgemacht.de
Fon: 0211-97633945
Mobil: 0157 855 090 19
www.nahgemacht.de
Facebook
Instagramm

weitere Informationen, die Links führen zu Windows OneDrive (Cloud Speicher):

Bilder, Presseinformation und Interview

Video

Produktion und Handel mit Waren des Einrichtungs- und Dekorationsbedarfs, insbesondere aus regionaler Herstellung.

Kontakt
Nahgemacht GmbH
Norbert Freiberg
Erkrather Str. 401
40231 Düsseldorf
015785509019
norbert.freiberg@nahgemacht.de
http://www.nahgemacht.de

Sonstiges

Die Kerze – vom Verbrauchsgut zum Dekoartikel

RAL Gütezeichen garantiert heute hohe Qualität

Die Kerze - vom Verbrauchsgut zum Dekoartikel

Schätzungen zufolge ist die Geschichte der Kerze mindestens 5.000 Jahre alt. In den Anfängen bestanden Kerzen aus Stroh, Hanf oder Schilfrohr, das in Fett oder Harz getränkt wurde, um es brennbar zu machen. Im Antiken Rom wurden sie weiterentwickelt, indem gerollte Papyrusblätter in flüssigen Talg oder Bienenwachs getaucht wurden. Es gibt auch historische Hinweise darauf, dass „Kerzen“ aus gerolltem Reispapier und brennbaren Wachsen von verfügbaren Pflanzen oder Insekten hergestellt wurden. So wurde Wachs beispielsweise aus Baumnüssen oder durch das Kochen der Früchte des Zimtbaumes gewonnen.

In den westlichen Kulturen bestanden Kerzen zunächst hauptsächlich aus Talg, und damit aus tierischem Fett. Erst im Mittelalter kamen die Bienenwachskerzen auf, die nicht nur rein und sauber brannten, sondern auch ihren angenehm süßen Duft verbreiteten. Sie waren aber sehr teuer und wurden entsprechend nur für kirchliche Zeremonien oder reichen Häusern genutzt. Für den „normalen Gebrauch“ waren weiterhin Talgkerzen gebräuchlich.

Im 19. Jahrhundert führte die Entdeckung von Stearin zu einer bedeutenden Entwicklung in der Kerzenherstellung. Stearin ist hart und unverderblich und die daraus hergestellten Kerzen brennen sauber ab. Dem folgte die Entwicklung des Paraffin, bevor die Entdeckung der Glühbirne im Jahr 1879 die Kerzenherstellung zunächst in den Hintergrund rücken ließ.

Seit ihren Anfängen hat die Kerze eine bewegte Geschichte durchgemacht – von der unerlässlichen Lichtquelle über den Luxusartikel bis hin zum Dekorationsmittel für Alle. Ihre Beliebtheit ist ungebrochen. Und mit der Entwicklung der Ölindustrie entstand das Nebenprodukt Paraffin, was der Grundstoff für viele Kerzen ist. Heutzutage steht auch eine große Palette von nachhaltigen Brennmassen zur Verfügung, in Europa voran zu nennen Palmwachs. Eine riesige Vielfalt an Formen und Farben sorgt heute dafür, dass Kerzen in allen Lebenslagen und für alle Menschen ein beliebtes Gebrauchsgut geworden sind.

Und so wie die Vielfalt steigt, steigen auch die Unterschiede in Herstellung und Qualität, und damit auch in der Sicherheit – immerhin handelt es sich um einen Brennstoff. So entstand in Europa das RAL Gütezeichen. Steht es auf einer Kerzenverpackung, dann entspricht das Produkt den Vorgaben der Gütegemeinschaft Kerzen. Die Kerzen werden auf ihre Inhaltsstoffe, ihr Brennverhalten und die Brenndauer untersucht und die ständige Einhaltung der strengen Regeln wird dauerhaft durch DEKRA fremdüberwacht. Eine zusätzliche Eigenüberwachung der Hersteller anhand standardisierter Prüfverfahren sichert laufend die hohe Qualität.

Das kleine Zeichen steht für drei Dinge: „Tropft nicht, ruß- und raucharm, hochwertige Rohstoffe“. Mit diesen wenigen Worten wird kurz und knapp umrissen, worauf es ankommt und was der Kunde beim Kauf des Produkts erwarten darf:

-„Tropft nicht“ – bei richtigem Gebrauch brennt eine Kerze mit RAL Gütezeichen gleichmäßig und mit minimiertem Tropfverhalten.

-„Ruß- und raucharm“ – durch die strenge Überwachung der Inhaltsstoffe und die Verwendung hochwertiger Dochte brennt eine mit dem Gütezeichen versehene Kerze praktisch ohne Rußentwicklung und ohne zu rauchen ab. Das garantiert auch eine verlässliche Brenndauer und ein schönes und sicheres Abbrennen.

-„Hochwertige Rohstoffe“ – die Herstellung unterliegt strengen gesundheits- und umweltorientierten Grenzwerten für alle Inhaltsstoffe.

Der Gütegemeinschaft Kerzen gehören derzeit 35 Hersteller aus ganz Europa an, 19 davon aus Deutschland. Zusammen stehen sie für die überwältigende Mehrheit der in Europa hergestellten Kerzen.

Informationen zur Gütegemeinschaft Kerzen
Die Gütegemeinschaft Kerzen ist ein Interessenverband europäischer Hersteller. Ihr gehören derzeit 35 Hersteller an, davon 19 aus Deutschland.
Gemeinsam produzieren sie jährlich etwa 580.000 Tonnen Kerzen – das sind mehr als 50 Prozent der europäischen Gesamtproduktion. Die
Europäische Gütegemeinschaft e.V. für Kerzen steht für Qualität und Fortschritt im Bereich der Kerzenherstellung.
Informationen zum RAL Gütezeichen Kerzen
Verliehen wird das Gütezeichen Kerzen von der Europäischen Gütegemeinschaft Kerzen e.V.. Der Gütezeichenstandard ist allgemein in der Branche
anerkannt und wurde teilweise in die Europäische Norm 15426 übernommen.
Hersteller dürfen ein Produkt nur dann mit dem RAL Gütezeichen ausloben, wenn es den strengen Anforderungen der Gütegemeinschaft Kerzen im
Hinblick auf Rohstoffe, Brenndauer und -verhalten entspricht. Die Einhaltung dieser Normen wird durch unabhängige Überprüfungen durch die
Experten der DEKRA Umwelt GmbH überwacht.
Das Gütezeichen Kerzen ist im Jahr 1997 vom RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. anerkannt worden. Der RAL sorgt
für die Akzeptanz der Gütezeichen in allen Wirtschaftskreisen und deren regelkonformen Verwendung.

Firmenkontakt
Gütegemeinschaft Kerzen e. V.
Angelina Schneider
Heinestr. 169
169 169
+4971199529722
angelina.schneider@komfour.de
http://guetezeichen-kerzen.com/

Pressekontakt
komFOUR GmbH & Co. KG
Martin Rieg
Herzog-Carl-Straße 4
73760 Ostfildern
+4971199529721
martin.rieg@komfour.de
http://www.komfour.de

Elektronik Medien Kommunikation

Lunartec Laser-Projektor mit Sternen-Regen-Lichteffekt

Neun Leuchtmodi für innen und außen

Lunartec Laser-Projektor mit Sternen-Regen-Lichteffekt

Lunartec Laser-Projektor, bewegter Sternen-Regen-Lichteffekt, rot & grün, IP44, www.pearl.de

Ein Lichtermeer bis beeindruckende 56 Quadratmeter Größe zaubern: Die roten und grünen
Leuchtpunkte sieht man auch noch an Wänden und Decken in 100 Metern Entfernung.

Stimmungsvolle Lichtershow: Der Laser-Projektor von Lunartec bietet 9 Leuchtmodi zur Auswahl.
Einfach den gewünschten Modus wählen und sogar Muster mit bewegtem Sternen-Regen-
Lichteffekt genießen!

Beleuchtung von Garten und Hausfassade: Dank spritzwassergeschütztem Gehäuse lässt sich der
Projektor innen wie außen nutzen. Ob im Sommer für die Garten-Party oder im Winter als
Weihnachtsbeleuchtung, er sorgt garantiert für zauberhafte Momente.

Flexibel aufstellen: Der Laser-Projektor lässt sich wahlweise am Standfuß oder Erdspieß
befestigen. Und via kippbarem Gelenk mit Arretierung genießt man die Lichteffekte stets aus dem
passenden Winkel.

– Laser-Projektor mit bewegtem Sternen-Regen-Lichteffekt
– 2 Laser in Rot und Grün
– 9 Leuchtmodi: 6 bewegte Muster, 3 Standmuster
– Flächen-Abdeckung: max. 56 m² bei 100 m Leuchtweite
– Spritzwassergeschützt: IP44
– Wahlweise per Dreibein-Standfuß oder Erdspieß aufstellen
– Kippbar um 180°, mit Arretierung
– Laserklasse II: max. 1 mW Ausgangsleistung, Wellenlänge: 532 – 650 nm
– Leistung: 5 Watt
– Arbeitstemperatur: -20 bis 35° C
– Material: ABS
– Stromversorgung: 230 V (Konturen-Stecker), Kabellänge: 85 cm
– Maße (ohne Standfuß oder Erdspieß): 10,5 x 20 x 15 cm, Gewicht: 415 g
– Höhe mit Standfuß: 29,5 cm, Höhe mit Erdspieß: 38 cm
– Laser-Projektor inklusive Standfuß, Erdspieß und deutscher Anleitung

Preis: 39,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 99,90 EUR
Bestell-Nr. NC-5828 Produktlink: -http://www.pearl.de/a-NC5828-3351.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Sonstiges

Neu anfangen im Neuen Jahr

Eine Kerze zum Zeichen des Neubeginns

Neu anfangen im Neuen Jahr

Die Weihnachtszeit war eine Zeit voller Kerzenlicht und Bienenwachsduft. Wenn das Neue Jahr begonnen hat, wird die Weihnachtsdeko in die Kisten geräumt und die Zeichen stehen auf Neubeginn. Warum nicht einmal eine Kerze anzünden zum Zeichen des Neubeginns?

Viele Menschen fassen Vorsätze, wollen neu beginnen und irgendetwas anders machen. Aber auch ohne solche Pläne ist der Jahresbeginn ein Startsignal, der Aufbruch in ein neues Jahr und die Aussicht auf Änderungen und Weiterentwicklungen im Leben. Da liegt es nahe, sich dieses mit dem Entzünden einer Kerze vor Augen zu führen, sich Vorsätze bewusst zu machen und positiv in die Zukunft zu blicken.

Kerzen in Weiß bieten sich besonders an. Denn weiß ist die Farbe des Winters und steht gleichzeitig für Reinheit und Klarheit. Insbesondere Letzteres passt zu einem Neubeginn und zum Aufbruch in ein Jahr, von dem niemand wissen kann, was es bringen wird. So strahlt Ruhe und schlichtes Weiß nach einer bunten Weihnachtszeit und steht für eine noch unverbrauchte neue Zeit – so rein wie ein Schneefeld, über das noch niemand gegangen ist. Probieren Sie es doch einfach einmal aus und entzünden Sie Ihre ganz persönliche Kerze zum Aufbruch ins Neue Jahr!

Achten Sie beim Kerzenkauf auf das RAL Gütesiegel! Steht es auf einer Kerzenverpackung, dann entspricht das Produkt den Vorgaben der Gütegemeinschaft Kerzen. Die Kerzen werden dabei auf Inhaltsstoffe, Brennverhalten und Brenndauer untersucht. Das Gütezeichen steht für drei Dinge:
-„Tropft nicht“ – bei richtigem Gebrauch brennt eine Kerze mit RAL Gütezeichen gleichmäßig und mit minimiertem Tropfverhalten. ab,
-„Ruß- und raucharm“ – durch die strenge Überwachung der Inhaltsstoffe und die Verwendung hochwertiger Dochte brennt eine mit dem Gütezeichen versehene Kerze praktisch ohne Rußentwicklung und ohne zu rauchen ab. Das garantiert auch eine verlässliche Brenndauer und ein schönes und sicheres Abbrennen.
-„Hochwertige Rohstoffe“ – die Herstellung unterliegt strengen gesundheits- und umweltorientierten Grenzwerten für alle Inhaltsstoffe.

Informationen zur Gütegemeinschaft Kerzen
Die Gütegemeinschaft Kerzen ist ein Interessenverband europäischer Hersteller. Ihr gehören derzeit 35 Hersteller an, davon 19 aus Deutschland.
Gemeinsam produzieren sie jährlich etwa 580.000 Tonnen Kerzen – das sind mehr als 50 Prozent der europäischen Gesamtproduktion. Die
Europäische Gütegemeinschaft e.V. für Kerzen steht für Qualität und Fortschritt im Bereich der Kerzenherstellung.
Informationen zum RAL Gütezeichen Kerzen
Verliehen wird das Gütezeichen Kerzen von der Europäischen Gütegemeinschaft Kerzen e.V.. Der Gütezeichenstandard ist allgemein in der Branche
anerkannt und wurde teilweise in die Europäische Norm 15426 übernommen.
Hersteller dürfen ein Produkt nur dann mit dem RAL Gütezeichen ausloben, wenn es den strengen Anforderungen der Gütegemeinschaft Kerzen im
Hinblick auf Rohstoffe, Brenndauer und -verhalten entspricht. Die Einhaltung dieser Normen wird durch unabhängige Überprüfungen durch die
Experten der DEKRA Umwelt GmbH überwacht.
Das Gütezeichen Kerzen ist im Jahr 1997 vom RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. anerkannt worden. Der RAL sorgt
für die Akzeptanz der Gütezeichen in allen Wirtschaftskreisen und deren regelkonformen Verwendung.

Firmenkontakt
Gütegemeinschaft Kerzen e. V.
Angelina Schneider
Heinestr. 169
169 169
+4971199529722
angelina.schneider@komfour.de
http://guetezeichen-kerzen.com/

Pressekontakt
komFOUR GmbH & Co. KG
Martin Rieg
Herzog-Carl-Straße 4
73760 Ostfildern
+4971199529721
martin.rieg@komfour.de
http://www.komfour.de

Sonstiges

Karnevals-Gigant setzt auf bis zu 80% Rabatt

Jetzt Schnäppchen sichern

Karnevals-Gigant setzt auf bis zu 80% Rabatt

Rechtszeitig zu Weihnachten und Karneval setzt der Karnevals-Gigant auch in den kommenden Wochen wieder ganz auf große Rabatte! 50-80% günstiger gibt es beim Lagerverkauf im Herzen Kölns unzählige Weihnachts- und Deko-Artikel sowie passende Karnevalskostüme für die jecke Jahreszeit zu ergattern.

Bereits an den zwei vorangegangenen Terminen war der Ansturm auf die riesige Artikelauswahl enorm. Um auch weiteren Kunden einen echten Schnapper zu ermöglichen, wird die Aktion nun noch einmal verlängert.

Auf die Plätze, fertig, los!

Schnäppchenjäger und Sparfüchse können an folgenden Tagen durch das Sortiment stöbern und passende Schätze für Jung und Alt finden:

10.11. + 11.11. + 12.11.2016; 12.00-17.00Uhr
17.11. + 18.11.2016; 12.00-17.00Uhr
24.11. + 25.11.2016; 12.00-17.00Uhr

Von knallbunten Kostümierungen und besinnlichen Weihnachtsartikel für die ruhige Jahreszeit über klassische Deko-Gegenstände bis hin zu trendigen Vintage-Artikeln für Wohnzimmer und Küche wartet das Lager nur darauf von entdeckungsfreudigen Erwachsenen und Pänz erkundet zu werden.

Wo können die Schätze gefunden werden?

Der Lagerverkauf findet im Gebäude E38 in der Marktstraße 10 auf dem Großmarktgelände in 50968 Köln statt. Kostengünstige Parkplätze sind für alle Anreisenden direkt am Gebäude und in unmittelbarer Umgebung vorhanden.

Das Team von Karnevals-Gigant freut sich auf Ihren Besuch!

Der Karnevals-Gigant (Das Depot Menden GmbH) ist ein Kostümshop mit Tradition. Bereits seit September 2009 ist der Kostüm-Onlineshop für viele Kunden fester Anlaufpunkt, wenn es um kostengünstige und trendige Verkleidungen zu Halloween, Karneval, Mottopartys oder Fasching geht. Dank engagierter Mitarbeiter können Kunden des Familienunternehmens aus einer großen Auswahl an Produkten auswählen und diese bequem online bestellen. Des Weiteren werden vorangekündigte Sonderverkäufe angeboten. Nähere Information dazu finden Sie auf unserer Facebook-Seite und im Karnevals-Gigant Online-Shop.

Kontakt
Das Depot Menden GmbH
Hartmut Menden
Marktstraße 10
50968 Köln
022171066630
022171066629
info@karnevalsgigant.de
https://www.karnevalsgigant.de/

Sonstiges

All Hallows Evening – der Abend vor Allerheiligen

Halloween ist ein Fest der Kerzen

All Hallows Evening - der Abend vor Allerheiligen

Auch wenn wir hierzulande immer das Gefühl haben, Halloween wäre ein Fest, das von jenseits des Atlantiks nach Europa schwappte und bei uns keine Tradition hat – kaum jemand kann sich der mehr oder weniger schaurigen Dekoration und der phantasievoll ausgehöhlten, mit Kerzen bestückten Kürbisse erwehren.

Im alten England, zur Zeit der Kelten (ca. 500 v.Chr. bis 500 n.Chr.), feierten die Druiden in der Nacht des 31. Oktobers mit den Menschen das Ende des Sommers; gleichzeitig wurde der Winter begrüßt. Und sie glaubten, dass die Seelen der Verstorbenen zu diesem Fest zurück in ihre Häuser kämen – und damit auch eine Menge heimatloser Seelen unstet umherspukten, die kein Zuhause hatten, in das sie heimkehren könnten. Deshalb versuchte man, den Geistern mit eigenen Verkleidungen Angst zu machen und sie so zu vertreiben.

Einige hundert Jahre später, (835 n.Chr.), ernannte Papst Gregor IV. den 1. November zu Allerheiligen (All Hallows) und aus dem Abend davor wurde All Hallows Evening, das heutige Halloween. Warum man heute mit Halloween insbesondere den Kürbis verknüpft, darum ranken sich verschiedene Geschichten. Tatsache ist aber, dass so ein Kürbisgesicht schaurig schön leuchten kann – wer weiß, ob sich da nicht so mancher Geist verscheuchen lässt. Und wenn es einem im Vorbeigehen ein Lächeln aufs Gesicht zaubert, ist ohnehin ein guter Zweck erreicht.

Schön also, wenn die phantasievoll gestalteten, immer wieder anders geschnitzten Kürbisgesichter den Herbst, zumindest an diesen letzten Oktober- und ersten Novembertagen, bunt und gruslig-lustig machen. Damit sie lange leuchten, empfiehlt es sich, Kerzen mit dem RAL-Gütezeichen hinein zu stellen – sie brennen bei richtigem Gebrauch langsam und ohne Tropfen ab und haben so eine längere Brenndauer. Auch Teelichte mit diesem Gütezeichen brennen aufgrund ihrer geprüften höheren Qualität vollständig ab und lassen den Kürbis damit lange leuchten.

Informationen zur Gütegemeinschaft Kerzen
Die Gütegemeinschaft Kerzen ist ein Interessenverband europäischer Hersteller. Ihr gehören derzeit 35 Hersteller an, davon 19 aus Deutschland.
Gemeinsam produzieren sie jährlich etwa 580.000 Tonnen Kerzen – das sind mehr als 50 Prozent der europäischen Gesamtproduktion. Die
Europäische Gütegemeinschaft e.V. für Kerzen steht für Qualität und Fortschritt im Bereich der Kerzenherstellung.
Informationen zum RAL Gütezeichen Kerzen
Verliehen wird das Gütezeichen Kerzen von der Europäischen Gütegemeinschaft Kerzen e.V.. Der Gütezeichenstandard ist allgemein in der Branche
anerkannt und wurde teilweise in die Europäische Norm 15426 übernommen.
Hersteller dürfen ein Produkt nur dann mit dem RAL Gütezeichen ausloben, wenn es den strengen Anforderungen der Gütegemeinschaft Kerzen im
Hinblick auf Rohstoffe, Brenndauer und -verhalten entspricht. Die Einhaltung dieser Normen wird durch unabhängige Überprüfungen durch die
Experten der DEKRA Umwelt GmbH überwacht.
Das Gütezeichen Kerzen ist im Jahr 1997 vom RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. anerkannt worden. Der RAL sorgt
für die Akzeptanz der Gütezeichen in allen Wirtschaftskreisen und deren regelkonformen Verwendung.

Firmenkontakt
Gütegemeinschaft Kerzen e. V.
Angelina Schneider
Heinestr. 169
169 169
+4971199529722
angelina.schneider@komfour.de
http://guetezeichen-kerzen.com/

Pressekontakt
komFOUR GmbH & Co. KG
Martin Rieg
Herzog-Carl-Straße 4
73760 Ostfildern
+4971199529721
martin.rieg@komfour.de
http://www.komfour.de