Tag Archives: data display

Computer Information Telecommunications

Internet of Things: Artista-IoT makes displays smart

Distec presents Raspberry PI-based TFT controller for cost-efficient industry 4.0 applications

Internet of Things: Artista-IoT makes displays smart

Artista-IoT Starterkit with Tianma 10,1 inch Super Fine TFT display and PCAP Multi Touchscreen

Distec – leading German specialist for TFT flat screens and system solutions for industrial and multimedia applications, adds a new member to the proven Artista TFT controller family: the Artista-IoT for Industry 4.0 and the Internet of Things (IoT). This new TFT controller is a BaseBoard with a socket for the latest generation of the Raspberry PI Compute Module (CM3). „The Artista-IoT is only a simple TFT controller, but the perfect basis for cost-efficient IoT and Industry 4.0 applications,“ explained Matthias Keller, Head of Sales and Marketing at Distec GmbH. „Internet of Things is the keyword and a costly PC with a lot of peripherals is now superfluous: our solution enables us to network almost every device intelligently, without any license costs.“ The Artista-IoT allows the direct connection of almost all common TFT types without additional hardware. The powerful processor (BCM2837, QuadCore, 1.2 GHz) opens up many new applications at a very attractive price. Distec can provide individual solutions for: Industrial HMI, medical, aviation, digital signage, and digital whiteboard.

Projects made easy

The new controller can be easily integrated into existing Windows and Linux environments and can be adapted to suit individual needs. Distec offers a starter set consisting of BaseBoard, CM3, 10.1-inch Super Fine TFT display with PCAP Multi-Touch and all necessary cables. This kit supports developers to start their own projects in a fast and uncomplicated way. The pre-installed Raspbian ensures a quick setup and also gives access to a large community support network.

Comprehensive functionality

The Artista-IoT is based on a full-fledged scaler chip and controls almost every TFT display and modern PCAP multi-touch screens directly. The controller board allows special functions such as DICOM pre-set, gamma correction and color calibration. It supports Gigabit Ethernet and provides a real-time clock. Available interfaces include USB, GPIOs, I²C and UART. Long-term availability is at least six years. On the basis of the Artista-IoT, Distec already offers standard solutions for a wide range of applications. From the second quarter of 2017, Distec will provide the following solutions: the Artista-IoT series, starter kits, VideoPoster-IV and Raspbian as a basis for customer-specific software developments such as mediaplayers. From the third quarter of 2017, the WebPoster and integration into the POS-Line series will be added.

About Distec
Distec is a company of the Data Display Group ( www.datadisplay-group.com), the worldwide operating specialist for TFT flat screen and system solutions for industrial, multimedia and digital signage applications. Located in Germering near Munich in Germany, the company designs, produces and sells innovative solutions and a full range components, displays and services. Data Display Group supplies innovative Green IT solutions based on their hardware platforms and their own software to control the TFTs of partners Samsung, Innolux, Kyocera, and Mitsubishi as well as selected panels from other manufacturers. These system solutions – from assemblies and kits up to finished OEM products – are developed in their own R&D centers in Germering (Germany) and Ronkonkoma (NY/USA). The range of services includes customized developments and adaptations, product finishing and assembly of monitoring systems as well as the production of finished products and a complete after-sales service with RMA, repair and technical support. Since 01/01/2016, Distec is a member of the Fortec Group with access to products, services, and expertise of a large high-tech company network, which makes a perfect complement to the product portfolio. More information can be found on the homepage: http://www.distec.de

Products from Data Display Group are available at:
Europe: Distec GmbH, Germering
UK and Benelux: Display Technology, Rochester
Turkey and Middle East: DATA DISPLAY BLM TEKNOLOJLER LTD Ti., Istanbul
North America: Apollo Display Technologies, Ronkonkoma NY

Firmenkontakt
Distec GmbH
Christina Sicheneder
Augsburger Straße 2b
82110 Germering
+49 89 89 43 63 0
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.distec.de

Pressekontakt
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
+4981519739098
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.ahlendorf-communication.com

Computer IT Software

Internet der Dinge: Artista-IoT macht Displays smart

Distec präsentiert Raspberry-PI-basierten TFT-Controller für kosteneffiziente Industrie 4.0-Anwendungen

Internet der Dinge: Artista-IoT macht Displays smart

Artista-IoT-Starterkit mit Tianma 10,1-Zoll Super Fine TFT-Display und PCAP Multi-Touchscreen

Die Distec GmbH – führender deutscher Spezialist für TFT-Flachbildschirme und Systemlösungen für industrielle und multimediale Applikationen – erweitert mit der Artista-IoT für Industrie 4.0 und das Internet der Dinge (IoT, Internet of Things) ihre bewährte Artista-Familie. Der neue TFT-Controller ist ein BaseBoard mit einem Sockel für die neueste Generation des Raspberry PI Compute Module (CM3). „Damit ist die Artista-IoT nicht nur ein einfacher TFT-Controller sondern die perfekte Basis für kosteneffiziente IoT- und Industrie 4.0-Anwendungen“, erläutert Matthias Keller, Vertriebs- und Marketingleiter Komponenten der Distec GmbH. „Das Internet der Dinge ist das Schlagwort. Ein teurer PC mit viel Peripherie ist jetzt überflüssig: Mit unserer Lösung vernetzen wir so annähernd jedes Gerät intelligent, und das ohne jegliche Lizenzkosten.“ Die Artista-IoT erlaubt das direkte Anschließen nahezu aller gängigen TFT-Typen ohne zusätzliche Hardware. Durch den leistungsfähigen Prozessor (BCM2837, QuadCore, 1,2 GHz) erschließen sich viele neue Anwendungsgebiete zu einem sehr attraktiven Preis. Distec realisiert individuelle Lösungen für unter anderem: Industrial HMI, Medizintechnik, Luftfahrt, Digital Signage und Digital White Board.

Projekteinstieg leicht gemacht

Die neue Karte wird einfach in vorhandene Windows- und Linux-Umgebungen integriert und lässt sich leicht an individuelle Bedürfnisse anpassen. Distec bietet ein Starter-Set bestehend aus BaseBoard, CM3, 10,1-Zoll-Display mit PCAP-Multi-Touch sowie allen nötigen Kabeln. Damit unterstützt Distec Entwickler dabei, schnell und unkompliziert mit dem eigenen Projekt beginnen zu können. Das vorinstallierte Raspbian erlaubt den unmittelbaren Projektstart und den Zugriff auf die breite Unterstützung aus der riesigen Community.

Umfassende Funktionalität

Die Artista-IoT basiert auf einem vollwertigen Scaler-Chip und steuert nahezu jedes TFT-Display und auch moderne PCAP Multi-Touchscreens direkt an. Die Controller-Karte erlaubt Sonderfunktionen wie DICOM Pre-Set, Gamma-Korrektur und Farbkalibrierung. Sie unterstützt Gigabit-Ethernet und bietet eine Echtzeituhr. Zu den verfügbaren Schnittstellen gehören USB, GPIOs, I²C, UART. Die Langzeitverfügbarkeit beträgt mindestens sechs Jahre. Auf Basis der Artista-IoT bietet Distec bereits standardmäßig eine Vielzahl an Lösungen für die verschiedensten Anwendungsfälle an. Ab dem zweiten Quartal 2017 liefert Distec die folgenden Lösungen ab Werk: Serie Artista-IoT, Starter-Kits, VideoPoster-IV und Raspbian als Basis für kundenspezifische Softwareentwicklungen wie beispielsweise Mediaplayer. Ab dem dritten Quartal 2017 kommen das WebPoster und die Integration in die POS-Line-Serie dazu.

Über Distec
Die Distec GmbH ist ein Unternehmen der Data Display Group ( www.datadisplay-group.de), weltweit agierender und anerkannter Spezialist im Bereich TFT-Flachbildschirme und -Systemlösungen für industrielle und multimediale Applikationen. Das Unternehmen mit Sitz in Germering bei München entwickelt, produziert und vermarktet innovative Lösungen von der Baugruppe bis zum Fertigprodukt. Die innovativen Green-IT Systemlösungen basieren auf eigenen Hardware-Plattformen und steuern damit über eigene Software die Produkte der TFT-Partner Samsung, Innolux, Kyocera, Mitsubishi und ausgewählte Produkte anderer TFT-Hersteller an. Die Lösungen von Baugruppen und Kits bis hin zum OEM-Endprodukt entwickelt Data Display in eigenen Designzentren in Germering, Istanbul (Türkei) und Ronkonkoma (NY/USA). Das Dienstleistungsangebot umfasst neben kundenspezifischen Entwicklungen und Anpassungen, Produktveredelungen und Assemblierung von Monitorsystemen auch die Produktion von Fertigprodukten sowie einen kompletten After-Sales-Service mit RMA-Abwicklung, Reparatur und technischem Support. Seit dem 01.01.2016 ist die Distec GmbH ein Mitglied der Fortec Group und kann auf die Produkte, Dienstleistungen und das Knowhow eines umfangreichen Hightech Firmennetzwerks zurückgreifen. Eine perfekte Ergänzung zum bestehenden Produktportfolio. Weitere Informationen unter http://www.distec.de .

Die Produkte der Data Display Group sind erhältlich bei:
Europa: Distec GmbH, Germering
Europa – Bereich Digital Signage: Data Display Solution, Eisenach
Italien: REM Italy s.a.s. di Michieletto Flavio & C., Trebaseleghe
UK und Benelux: Display Technology, Rochester
Türkei und naher Osten: Display Görüntüleme Teknolojileri A.S.
Nordamerika: Apollo Display Technologies, Ronkonkoma NY

Firmenkontakt
Distec GmbH
Christina Sicheneder
Augsburger Straße 2b
82110 Germering
+49 89 89 43 63 0
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.distec.de

Pressekontakt
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
+4981519739098
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.ahlendorf-communication.com

Computer Information Telecommunications

New in the range: Mitsubishi’s 10.4 inch AT Series power pack

Distec offers easy integration into challenging industrial applications

New in the range: Mitsubishi

Distec offers Mitsubishi’s 10.4 inch AT-series power pack for challenging industrial applications

Distec – leading German specialist for TFT flat screens and system solutions for industrial and multimedia applications, is pleased to present Mitsubishi“s 10.4 inch TFT display AT104XH11 with XGA resolution (1024×768), a real power pack for challenging industrial applications: the display offers a brightness of 1300cd/m² and a symmetrical viewing angle of v/h 160°/160°. It is designed for a wide operating temperature range of -40 to +85°C. „This means that harsh ambient conditions such as direct sunlight, heat or cold do not impair the function or the optical quality of the display,“ explained Matthias Keller, head of sales and marketing components at Distec. „Typical for Mitsubishi, the optical performance is outstanding, and expensive cooling or heating systems can be waived due to the extended specification.“ The AT104XH11, like all AT-family displays, is suitable for installation in aircrafts, vehicles, agricultural and construction machinery as well as other heavy-duty special machines because it easily withstands a vibration load of 6.8 G without being chunky.

Quick and easy integration into customer“s application

The Prisma-IIIE TFT controller board from Distec allows an easy and fast integration of the display into the customer application. The Prisma-IIIE is specified for a temperature range of -35 to +80°C and can be configured perfectly for the requirements of the respective application. Of course, it offers state-of-the-art EMC design. A kit solution also includes all necessary cables and the converter for the LED backlight. Distec“s SmartLED converters allow a dimming range from 0 to 100 percent.

Robust for harsh environmental conditions

For protection against dirt, condensation and other external influences, Distec optically bonds a protective glass to the AT104XH11 as a suitable supplement. A combination with PCAPs or resistive touch screens is also possible. Distec’s latest generation of PCAPs can easily be operated with thick gloves and even withstands salt water. The modern VacuBond Optical Bonding method further increases the vibration and shock resistance of the display and improves the sunlight readability.

Distec also offers all TFT modules as complete customer-specific system solutions for convenient plug-and-play use in production. In addition to the 10.4″ XGA display, the following robust Mitsubishi AT-series displays are available:
– AT070MJ01: 7″ TN, WVGA with 1000cd/m², 800:1, integrated converter
– AT070MJ11: 7″ TN, WVGA with 1500cd/m², 800:1
– AT104SN01: 10.4″ TN, SVGA with 700cd/m², 700:1, integrated converter
– AT104SN11: 10.4″ TN, SVGA with 1500cd/m2, 700:1
– AT104XH01: 10.4″ TN, XGA with 600cd/m², 700:1, integrated converter

In the second quarter of 2017, Mitsubishi is launching another 7-inch WVGA with 1300cd/m² and – thanks to IPS technology – a wide, symmetrical viewing angle of v/h 170°/170° with a contrast ratio of 1000:1. In the third quarter of 2017, an 8 inch WVGA IPS with 1000cd/m² and a contrast ratio of also 1000:1 will follow. Like all AT-series displays, both feature the extremely wide working temperature range of -40 to +85°C and the high vibration resistance of 6.8 G. The AT-family“s backlight lifetime is an impressive 100,000 hours. Distec has many Mitsubishi models constantly available from stock.

About Distec
Distec is a company of the Data Display Group ( www.datadisplay-group.com), the worldwide operating specialist for TFT flat screen and system solutions for industrial, multimedia and digital signage applications. Located in Germering near Munich in Germany, the company designs, produces and sells innovative solutions and a full range components, displays and services. Data Display Group supplies innovative Green IT solutions based on their hardware platforms and their own software to control the TFTs of partners Samsung, Innolux, Kyocera, and Mitsubishi as well as selected panels from other manufacturers. These system solutions – from assemblies and kits up to finished OEM products – are developed in their own R&D centers in Germering (Germany) and Ronkonkoma (NY/USA). The range of services includes customized developments and adaptations, product finishing and assembly of monitoring systems as well as the production of finished products and a complete after-sales service with RMA, repair and technical support. Since 01/01/2016, Distec is a member of the Fortec Group with access to products, services, and expertise of a large high-tech company network, which makes a perfect complement to the product portfolio. More information can be found on the homepage: http://www.distec.de

Products from Data Display Group are available at:
Europe: Distec GmbH, Germering
UK and Benelux: Display Technology, Rochester
Turkey and Middle East: DATA DISPLAY BLM TEKNOLOJLER LTD Ti., Istanbul
North America: Apollo Display Technologies, Ronkonkoma NY

Firmenkontakt
Distec GmbH
Christina Sicheneder
Augsburger Straße 2b
82110 Germering
+49 89 89 43 63 0
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.distec.de

Pressekontakt
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
+4981519739098
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.ahlendorf-communication.com

Computer IT Software

Neu im Programm: Mitsubishis 10,4 Zoll Kraftpaket der AT-Serie

Distec bietet einfache Integration in herausfordernde industrielle Applikationen

Neu im Programm: Mitsubishis 10,4 Zoll Kraftpaket der AT-Serie

Distec bietet Mitsubishis 10,4 Zoll Kraftpaket der AT-Serie für herausfordernde Anwendungen

Die Distec GmbH – führender deutscher Spezialist für TFT-Flachbildschirme und Systemlösungen für industrielle und multimediale Applikationen – nimmt mit dem Mitsubishi 10,4 Zoll TFT-Display AT104XH11 mit XGA-Auflösung (1024×768) ein echtes Multitalent für besonders herausfordernde industrielle Anwendungen in das Programm auf: Das Display bietet eine Helligkeit von 1300 cd/m² und einen symmetrischen Blickwinkel von v/h 160/160°. Ausgelegt ist es für einen großen Arbeitstemperaturbereich von -40 bis +85°C. „Damit trotzt es selbst harten Umgebungsbedingungen wie direkter Sonneneinstrahlung, Hitze oder Kälte, so dass diese weder die Funktion noch die Ablesbarkeit des Displays beeinträchtigen“, erläutert Matthias Keller, Vertriebs- und Marketingleiter Komponenten der Distec GmbH. „Wie für Mitsubishi typisch ist die optische Performance stets herausragend und es kann aufgrund der erweiterten Spezifikation auf teure Kühl- oder Heizsysteme verzichtet werden.“ Das AT104XH11 eignet sich wie alle Displays der AT-Familie für den Einbau in Flugzeugen, Fahrzeugen, Land- und Baumaschinen sowie sonstigen stark beanspruchten Sondermaschinen, da es problemlos einer Vibrationsbelastung von 6,8 G standhält, ohne dabei klobig zu sein.

Einfach und schnell in Kundenanwendung integrieren

Das TFT-Controller-Board Prisma-IIIE von Distec erlaubt die einfache und schnelle Integration des Displays in die Kundenanwendung. Die Prisma-IIIE ist für einen Temperaturbereich von -35 bis +80°C spezifiziert und lässt sich perfekt für die Anforderungen der jeweiligen Applikation konfigurieren. Selbstverständlich bietet sie modernstes EMV-Design. Eine Kitlösung umfasst zudem alle nötigen Kabel und den Konverter für die LED-Hintergrundbeleuchtung. Die SmartLED-Konverter von Distec ermöglichen dabei einen Dimmbereich von 0 bis 100 Prozent.

Robust für harte Umgebungsbedingungen

Zum Schutz gegen Schmutz, Kondensation und andere äußere Einflüsse bondet Distec bei Bedarf als passende Ergänzung ein Schutzglas optisch auf das AT104XH11. Auch eine Kombination mit PCAPs oder resistiven Touchscreens ist möglich. Distecs PCAPs der neuesten Generation sind auch mit dicken Handschuhen und sogar unter Einfluss von Salzwasser optimal bedienbar. Das moderne VacuBond Optical-Bonding-Verfahren erhöht die Vibrations- und Schockfestigkeit des Displays weiter und verbessert nochmals die Sonnenlichtlesbarkeit.

Distec stellt alle TFT-Module auch zu komplett kundenspezifischen Systemlösungen für den komfortablen Plug&Play-Einsatz in der Produktion zusammen. Aus der robusten Mitsubishi AT-Serie sind neben dem 10,4″ XGA auch folgende weitere Modelle verfügbar:
– AT070MJ01: 7″ TN, WVGA mit 1000cd/m², 800:1, integrierter Konverter
– AT070MJ11: 7″ TN, WVGA mit 1500cd/m², 800:1
– AT104SN01: 10,4″ TN, SVGA mit 700cd/m², 700:1, integrierter Konverter
– AT104SN11: 10,4″ TN, SVGA mit 1500cd/m², 700:1
– AT104XH01: 10,4″ TN, XGA mit 600cd/m², 700:1, integrierter Konverter

Im zweiten Quartal 2017 bringt Mitsubishi ein weiteres 7-Zoll-WVGA mit 1300cd/m² und dank IPS-Technologie weitem, symmetrischen Blickwinkel von v/h 170°/170° bei einem Kontrastverhältnis von 1000:1 auf den Markt. Im dritten Quartal 2017 folgt ein 8-Zoll-WVGA-IPS mit 1000cd/m² und einem Kontrastverhältnis von ebenfalls 1000:1. Wie alle Displays der AT-Serie bieten auch diese den extrem weiten Arbeitstemperaturbereich von -40 bis +85°C und die hohe Vibrationsfestigkeit von 6,8 G. Die Lebensdauer der Hintergrundbeleuchtung bei der AT-Familie liegt jeweils bei beeindruckenden 100.000 Stunden. Distec hat viele Mitsubishi-Modelle ständig ab Lager verfügbar.

Über Distec
Die Distec GmbH ist ein Unternehmen der Data Display Group ( www.datadisplay-group.de), weltweit agierender und anerkannter Spezialist im Bereich TFT-Flachbildschirme und -Systemlösungen für industrielle und multimediale Applikationen. Das Unternehmen mit Sitz in Germering bei München entwickelt, produziert und vermarktet innovative Lösungen von der Baugruppe bis zum Fertigprodukt. Die innovativen Green-IT Systemlösungen basieren auf eigenen Hardware-Plattformen und steuern damit über eigene Software die Produkte der TFT-Partner Samsung, Innolux, Kyocera, Mitsubishi und ausgewählte Produkte anderer TFT-Hersteller an. Die Lösungen von Baugruppen und Kits bis hin zum OEM-Endprodukt entwickelt Data Display in eigenen Designzentren in Germering, Istanbul (Türkei) und Ronkonkoma (NY/USA). Das Dienstleistungsangebot umfasst neben kundenspezifischen Entwicklungen und Anpassungen, Produktveredelungen und Assemblierung von Monitorsystemen auch die Produktion von Fertigprodukten sowie einen kompletten After-Sales-Service mit RMA-Abwicklung, Reparatur und technischem Support. Seit dem 01.01.2016 ist die Distec GmbH ein Mitglied der Fortec Group und kann auf die Produkte, Dienstleistungen und das Knowhow eines umfangreichen Hightech Firmennetzwerks zurückgreifen. Eine perfekte Ergänzung zum bestehenden Produktportfolio. Weitere Informationen unter http://www.distec.de .

Die Produkte der Data Display Group sind erhältlich bei:
Europa: Distec GmbH, Germering
Europa – Bereich Digital Signage: Data Display Solution, Eisenach
Italien: REM Italy s.a.s. di Michieletto Flavio & C., Trebaseleghe
UK und Benelux: Display Technology, Rochester
Türkei und naher Osten: Display Görüntüleme Teknolojileri A.S.
Nordamerika: Apollo Display Technologies, Ronkonkoma NY

Firmenkontakt
Distec GmbH
Christina Sicheneder
Augsburger Straße 2b
82110 Germering
+49 89 89 43 63 0
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.distec.de

Pressekontakt
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
+4981519739098
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.ahlendorf-communication.com

Computer Information Telecommunications

Distec presents new PrismaMINI-HDMI-DP

High performing and cost efficient TFT controller with minimum space requirements and wide temperature range

Distec presents new PrismaMINI-HDMI-DP

New PrismaMINI-HDMI-DP: high performing, space saving, affordable price and wide temperature range

Distec – leading German specialist for TFT flat screens and system solutions for industrial and multimedia applications – introduces the new TFT controller board PrismaMINI-HDMI-DP. „For the MINIs, the positive features of the Prisma series have been supplemented by minimum space requirements and maximum cost efficiency,“ explained Matthias Keller, head of sales and marketing components at Distec GmbH. „With a working temperature range of -20 to +80°C, the PrismaMINI-HDMI-DP is also the perfect partner for TFT displays featuring a wide temperature range.“ The TFT controller is particularly suitable for professional industrial applications.

Extensive functionality

The PrismaMINI-HDMI-DP is based on the scaler chip „Chandler“ from STMicroelectronics. Both, the hardware and the complete firmware are developed, tested and released by Distec in Germering. The board supports 3.3V, 5V and 12V Vcc panels, is HDCP capable and provides an HDMI 1.4 and DisplayPort input. Other interfaces are a single and dual LVDS output with a maximum resolution of 1920 x 1200. The DDC interface controls the most important image parameters, which makes an OSD keypad redundant. In addition, the design of the new PrismaMINI is optimized for perfectly supporting TFTs with LED backlight.

According to customer requirements

In addition to the standard board, Distec also manufactures project-specific special solutions, in which the customer“s requirements determine the final functionality of the PrismaMINI-HDMI-DP. To this end, the customers, in close co-operation with the Distec“s developers, determine the shape of the circuit board, decide which functionalities are implemented, define the input and output interfaces and so on. The result is an optimum solution for the specific application. In addition, the new PrismaMINI-HDMI-DP is also available as a module for the customer“s baseboard.

For customized solutions Distec offers a wide range of input interfaces with a maximum input resolution of 1920 x 1200 at 60 Hz: HDMI/DVI, DisplayPort, VGA as well as serial interfaces (UART, RS-232) or USB for remote OSD control. The OSD menu is available in any language/character set including Arabic, Chinese, French, Greek, Japanese, Cyrillic, Turkish, etc. Other possible functions are DICOM presets, color and / or gamma calibrations, sensors via I2C (eg temperature, brightness, etc.) and Bluetooth modules from Hosiden. By using other scalers or processors, Distec can, of course, also implement additional individual features (for example, SDI, ARM, 4k / UHD).

About Distec
Distec is a company of the Data Display Group ( www.datadisplay-group.com), the worldwide operating specialist for TFT flat screen and system solutions for industrial, multimedia and digital signage applications. Located in Germering/Munich (Germany), the company designs, produces and sells innovative solutions offering the full range from components to final products. Data Display Group supplies innovative Green IT solutions based on their hardware platforms and their own software to control the TFTs of partners Samsung, Innolux, Kyocera and Mitsubishi as well as selected panels from other manufacturers. These system solutions – from assemblies and kits up to finished OEM products – are developed in their own R&D centers in Germering (Germany), Istanbul (Turkey) and Ronkonkoma (NY/USA). The range of services includes customized developments and adaptations, product finishing and assembly of monitoring systems as well as the production of finished products and a complete after-sales service with RMA, repair and technical support. Since 01/01/2016, Distec is a member of the Fortec Group with access to products, services, and expertise of a large high-tech company network, which makes a perfect complement to the product portfolio. More information can be found on the homepage: http://www.distec.de

Products of Data Display Group are available at:
Europe: Distec GmbH, Germering
UK and Benelux: Display Technology, Rochester
Turkey and Middle East: Display Görüntüleme Teknolojileri A.S.
North America: Apollo Display Technologies, Ronkonkoma NY

Firmenkontakt
Distec GmbH
Christina Sicheneder
Augsburger Straße 2b
82110 Germering
+49 89 89 4363 0
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.datadisplay-group.com/

Pressekontakt
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
+4981519739098
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.ahlendorf-communication.com

Computer IT Software

Neue PrismaMINI-HDMI-DP von Distec

Sehr leistungsstarker und kostengünstiger TFT-Controller mit außerordentlich geringem Platzbedarf für weiten Temperaturbereich

Neue PrismaMINI-HDMI-DP von Distec

Distec PrismaMINI-HDMI-DP: leistungsstark, kostengünstig, platzsparend und weiter Temperaturbereich

Die Distec GmbH – führender deutscher Spezialist für TFT-Flachbildschirme und Systemlösungen für industrielle und multimediale Applikationen – erweitert die leistungsstarke PrismaMINI-Familie um die neue PrismaMINI-HDMI-DP. „Bei den MINIs wurden die positiven Eigenschaften der Prisma-Serien um minimalen Platzbedarf und höchste Kosteneffizienz ergänzt“, erläutert Matthias Keller, Vertriebs- und Marketingleiter Komponenten der Distec GmbH. „Durch ihren Arbeitstemperaturbereich von -20 bis +80°C ist die PrismaMINI-HDMI-DP auch der passende Partner für TFT-Displays im weiten Temperaturbereich.“ Der Einsatzbereich sind professionelle industrielle Applikationen.

Umfangreiche Funktionalität

Der neuartige TFT-Controller basiert auf dem Scaler-Chip „Chandler“ von STMicroelectronics. Sowohl die Hardware als auch die komplette Firmware werden von Distec in Germering entwickelt, getestet und freigegeben. Die Karte unterstützt Panels mit 3,3V, 5V und 12V Vcc, ist HDCP-fähig und bietet einen HDMI 1.4 und DisplayPort-Eingang. Weitere Schnittstellen sind ein Single- und Dual-LVDS-Ausgang mit einer maximalen Auflösung von 1920 x 1200. Die DDC-Schnittstelle steuert die wichtigsten Bildparameter, dadurch erübrigt sich ein OSD-Keypad. Zudem ist das Design der neuen PrismaMINI so optimiert, dass es TFTs mit LED-Hintergrundbeleuchtung perfekt unterstützt.

Nach Kundenwunsch

Neben der Standard-Karte fertigt Distec auch projektspezifische Sonderlösungen, bei denen die Wünsche der Kunden die endgültige Funktionalität der PrismaMINI-HDMI-DP bestimmen. Dazu legen die Kunden zusammen mit den Entwicklern von Distec die Form der Leiterplatte fest, entscheiden, welche Funktionalitäten implementiert werden, bestimmen die Ein- bzw. Ausgangsschnittstellen und vieles mehr. Eine optimal auf die Applikation abgestimmte Lösung ist das Ergebnis. Zudem ist die neue PrismaMINI-HDMI-DP auch als Modul für ein beim Kunden vorhandenes Baseboard möglich.

Für die kundenspezifische Anpassung bietet Distec eine große Auswahl an Eingangsschnittstellen mit maximaler Eingangsauflösung von 1920 x 1200 bei 60 Hz: HDMI/DVI, DisplayPort, VGA sowie serielle Schnittstellen (UART, RS-232) oder USB für remoteOSD-Fernsteuerung. Das OSD-Menü ist in beliebigen Sprachen/Zeichensätzen wie unter anderem arabisch, chinesisch, französisch, griechisch, japanisch, kyrillisch, türkisch etc. verfügbar. Weitere mögliche Funktionen sind DICOM-Preset, Farb- und/oder Gamma-Kalibrierungen, die Sensorik via I2C (z.B. Temperatur, Helligkeit, etc.) und Bluetooth-Module von Hosiden. Durch den Einsatz anderer Scaler oder Prozessoren kann Distec selbstverständlich noch weitere Applikationen (z.B. SDI, ARM, 4k/UHD) individuell realisieren.

Über Distec
Die Distec GmbH ist ein Unternehmen der Data Display Group ( www.datadisplay-group.de), weltweit agierender und anerkannter Spezialist im Bereich TFT-Flachbildschirme und -Systemlösungen für industrielle und multimediale Applikationen. Das Unternehmen mit Sitz in Germering bei München entwickelt, produziert und vermarktet innovative Lösungen von der Baugruppe bis zum Fertigprodukt. Die innovativen Green-IT Systemlösungen basieren auf eigenen Hardware-Plattformen und steuern damit über eigene Software die Produkte der TFT-Partner Samsung, Innolux, Kyocera, Mitsubishi und ausgewählte Produkte anderer TFT-Hersteller an. Die Lösungen von Baugruppen und Kits bis hin zum OEM-Endprodukt entwickelt Data Display in eigenen Designzentren in Germering, Istanbul (Türkei) und Ronkonkoma (NY/USA). Das Dienstleistungsangebot umfasst neben kundenspezifischen Entwicklungen und Anpassungen, Produktveredelungen und Assemblierung von Monitorsystemen auch die Produktion von Fertigprodukten sowie einen kompletten After-Sales-Service mit RMA-Abwicklung, Reparatur und technischem Support. Seit dem 01.01.2016 ist die Distec GmbH ein Mitglied der Fortec Group und kann auf die Produkte, Dienstleistungen und das Knowhow eines umfangreichen Hightech Firmennetzwerks zurückgreifen. Eine perfekte Ergänzung zum bestehenden Produktportfolio. Weitere Informationen unter http://www.distec.de .

Die Produkte der Data Display Group sind erhältlich bei:
Europa: Distec GmbH, Germering
Europa – Bereich Digital Signage: Data Display Solution, Eisenach
Italien: REM Italy s.a.s. di Michieletto Flavio & C., Trebaseleghe
UK und Benelux: Display Technology, Rochester
Türkei und naher Osten: Display Görüntüleme Teknolojileri A.S.
Nordamerika: Apollo Display Technologies, Ronkonkoma NY

Firmenkontakt
Distec GmbH
Christina Sicheneder
Augsburger Straße 2b
82110 Germering
+49 89 89 43 63 0
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.distec.de

Pressekontakt
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
+4981519739098
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.ahlendorf-communication.com

Computer IT Software

Individuelles PCAP-Touchscreen-Design

Distec kombiniert Multi-Touch-Folie mit kundenspezifischem Deckglas zu kompakten Touch-Lösungen in unzähligen Design-Varianten

Individuelles PCAP-Touchscreen-Design

Individuelles PCAP-Touchscreen-Design nach Kundenwunsch

Die Distec GmbH – führender deutscher Spezialist bei TFT-Flachbildschirmen und Systemlösungen für industrielle und multimediale Applikationen – bietet ab sofort individuell gestaltete Touchscreen-Displays mit Projected-Capacitive-(PCAP) Touch an. „Unsere modularen, kompakten Touch-Lösungen werden nach Kundenwunsch spezifisch zusammengestellt“, erläutert Matthias Keller, COO Components bei der Distec GmbH. „Egal ob ein farbiger Rahmen in Wunschfarbe oder ein komplett kundenspezifischer Touch in Sondergröße und mit Tasten an den Seiten – wir bieten dem Kunden unzählige Design-Varianten. Die Einsatzbereiche sind dabei nahezu unbegrenzt und reichen von öffentlichen Bereichen wie etwa Point-of-Sale (POS) und Wegeleitsystemen über mobile Anwendungen bis hin zum Einsatz beim Maschinenbau in Produktion und Industrie.“ Distec liefert die Touchscreens auch optisch gebondet als Einheit zusammen mit einem TFT-Display. Die moderne VacuBond Optical-Bonding-Technologie verbessert die Sonnenlichtlesbarkeit und verhindert Fogging durch eindringende Feuchtigkeit.

Nahezu unbegrenzte Möglichkeiten

Distec laminiert die PCAP-Touch-Folien aktuell in Größen von 7 (17,78 cm) bis 27 Zoll (68,58 cm) auf kundenspezifische Gläser. Besondere Glasformen, organische oder keramische Hinterdruckungen in Wunschfarben und Logodrucke setzt Distec dabei nach Kundenvorgaben um. Die Ausführungen reichen von Spezialbeschichtungen wie Antiglare oder Blickschutzfilter bis zu bruchsicherem Schutzglas in verschiedenen Stärken, das speziell in öffentlichen Bereichen Voraussetzung ist.

Durch den Einsatz einer Touch-Folie anstatt eines herkömmlichen Touchscreens entfällt eine Glasschicht zwischen Display und Deckglas. Das reduziert die Lichtbrechung und die Einheit aus Touchscreen und Display liefert bessere optische Ergebnisse. Außerdem spart diese Lösung Platz und Gewicht, ein wichtiger Pluspunkt bei mobilen Anwendungen oder der Verwendung in Geräten mit geringem Platzangebot.

Die Multi-Touch-Folien bieten je nach Version bis zu zehn Touch-Punkte und sind mit unterschiedlichen Schnittstellen verfügbar: Neben den kostengünstigen Modellen mit I²C-Controller sind HID-kompatible Modelle mit USB-Controller erhältlich. Diese benötigen für moderne Betriebssysteme wie Windows ab Version 7 keine Treiber. Einige Touch-Folien bieten auch eine RS232-Schnittstelle. Neben dem modularen Design sind die PCAP-Touchscreens auch als Standardausführung mit schwarzem Passepartout Druck lieferbar.

Über Distec
Die Distec GmbH ist ein Unternehmen der Data Display Group (www.datadisplay-group.de), weltweit agierender und anerkannter Spezialist im Bereich TFT-Flachbildschirme und -Systemlösungen für industrielle und multimediale Applikationen. Das Unternehmen mit Sitz in Germering bei München entwickelt, produziert und vermarktet innovative Lösungen von der Baugruppe bis zum Fertigprodukt. Die innovativen Green-IT Systemlösungen basieren auf eigenen Hardware-Plattformen und steuern damit über eigene Software die Produkte der TFT-Partner Samsung, Innolux, Kyocera, Mitsubishi und ausgewählte Produkte anderer TFT-Hersteller an. Die Lösungen von Baugruppen und Kits bis hin zum OEM-Endprodukt entwickelt Data Display in eigenen Designzentren in Germering, Istanbul (Türkei) und Ronkonkoma (NY/USA). Das Dienstleistungsangebot umfasst neben kundenspezifischen Entwicklungen und Anpassungen, Produktveredelungen und Assemblierung von Monitorsystemen auch die Produktion von Fertigprodukten sowie einen kompletten After-Sales-Service mit RMA-Abwicklung, Reparatur und technischem Support. Weitere Informationen unter http://www.distec.de .

Die Produkte der Data Display Group sind erhältlich bei:
Europa: Distec GmbH, Germering
Europa – Bereich Digital Signage: Data Display Solution, Eisenach
Italien: REM Italy s.a.s. di Michieletto Flavio & C., Trebaseleghe
UK und Benelux: Display Technology, Rochester
Türkei und naher Osten: Display Görüntüleme Teknolojileri A.S.
Nordamerika: Apollo Display Technologies, Ronkonkoma NY

Firmenkontakt
Distec GmbH
Christina Sicheneder
Augsburger Straße 2b
82110 Germering
+49 89 89 43 63 0
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.distec.de

Pressekontakt
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
+4981519739098
ma@ahlendorf-communication.com
www.ahlendorf-communication.com

Computer Information Telecommunications

Personalized PCAP touchscreen design

Distec combines multi-touch foil with custom cover glass to create compact touch solutions in countless design variations

Personalized PCAP touchscreen design

Individual custom PCAP touchscreen-design

Distec – leading German specialist for TFT flat screens and system solutions for industrial and multimedia applications – now offers touch screen displays with custom designed projected capacitive (PCAP) touchscreens. „Our modular, compact touch solutions are implemented according to customer requirements,“ explained Matthias Keller, COO Components at Distec. „Whether a custom colored print or a custom touch in a special size and with buttons on the sides – we offer countless design variations. Areas of application are virtually unlimited, ranging from public areas such as point-of-sale (POS) and signage systems to mobile applications or use for machinery in production and industry.“ Distec also optically bonds the touchscreen to a TFT display into one unit. The modern VacuBond optical bonding technology improves sunlight readability and prevents fogging by moisture ingress.

Almost unlimited possibilities

Distec laminates the PCAP touch foils in sizes from 7 to 27 inches (17.78 to 68.58 cm) on custom glasses. Special glass forms, organic or ceramic prints in custom colors and logo prints: Distec implements them according to the customer’s specifications. The choice ranges from special coatings such as antiglare or privacy filters to shatterproof safety glass in different strengths, which is indispensable especially in public areas.

Using a touch-foil instead of a conventional touch screen eliminates a glass layer between the TFT display and the cover glass. This reduces the light refraction and the unit of touchscreen and display provides better optical results. Moreover, this solution saves space and weight, an important advantage for mobile applications or for devices offering limited space.

Depending on the version, the multi-touch foils provide up to ten touch points and are available with different interfaces: in addition to the cost-saving versions with I²C controller, there are HID compatible versions with USB controller available. These do not need any drivers for modern operating systems such as Windows 7 or up. Some touch foils also provide an RS232 interface. In addition to the modular design, the PCAP touchscreens are available as a standard product with black passe-partout print.

About Distec
Distec is a company of the Data Display Group (www.datadisplay-group.com), the worldwide operating specialist for TFT flat screen and system solutions for industrial, multimedia and digital signage applications. Located in Germering/Munich (Germany), the company designs, produces and sells innovative solutions offering the full range from components to final products. Data Display Group supplies innovative Green IT solutions based on their hardware platforms and their own software to control the TFTs of partners Samsung, Innolux, Kyocera and Mitsubishi as well as selected panels from other manufacturers. These system solutions – from assemblies and kits up to finished OEM products – are developed in their own R&D centers in Germering (Germany), Istanbul (Turkey) and Ronkonkoma (NY/USA). The range of services includes customized developments and adaptations, product finishing and assembly of monitoring systems as well as the production of finished products and a complete after-sales service with RMA, repair and technical support. More information can be found on the homepage: http://www.distec.de

Products of Data Display Group are available at:
Europe – Digital Signage: Data Display Solution, Eisenach
Europe: Distec GmbH, Germering
Italy: REM Italy s.a.s. di Michieletto Flavio & C., Trebaseleghe
UK and Benelux: Display Technology, Rochester
Turkey and Middle East: Display Görüntüleme Teknolojileri A.S.
North America: Apollo Display Technologies, Ronkonkoma NY

Firmenkontakt
Distec GmbH
Christina Sicheneder
Augsburger Straße 2b
82110 Germering
+49 89 89 4363 0
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.datadisplay-group.com/

Pressekontakt
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
+4981519739098
ma@ahlendorf-communication.com
www.ahlendorf-communication.com

Computer IT Software

Distec presents new SmartLED series LED converter

Universal, configurable LED converters for TFT displays

Distec presents new SmartLED series LED converter

Distec’s SmartLED is a universal, configurable LED converter for different TFT displays

Distec – leading German specialist for TFT flat screens and system solutions for industrial and multimedia applications – presents new converters of the SmartLED series: A universal and configurable converter solution for TFT display backlights. The SmartLEDRover user software allows for precise adjustment to the special requirements of various TFT displays. „Each TFT display demands unique values for optimum operation of its LED backlight and each application has unique requirements,“ explained Matthias Keller, COO Components at Distec GmbH. „Therefore, up to now each TFT model needed its own special LED converter which causes enormous purchasing and inventory costs. Distec’s answer to this problem is the SmartLED series converters.“

Universal use

Among others, the LED current, PWM frequency, PWM settings for the minimum and maximum brightness and active LED outputs can be individually set. Configurations can be stored and easily transferred to other SmartLED converters. This allows for a fast serial production of precisely configured converters for various applications. Thus, the SmartLED converter is a universal base for custom projects with different TFT display. SmartLED converters are available in three versions with different input and output voltages. The SmartLED-II for example is suitable for explosion-protected areas because its low voltage prevents air discharge arcing.

Wide temperature range and variable brightness

A wide operating temperature range from -30 to +70°C / (80°C) enables use in harsh environments. For operation in dark environments, the SmartLED converter dims the LED backlight to any value between 0 and 100 percent (in up to 15,000 steps). This enables reducing the brightness drastically for eye-friendly night operation, for example, in ships or trains. For TFT displays, which include an NVIS (Night Vision Imaging System) compatible backlight in addition to the LED backlight, the converters provide a NVIS mode. Here, the display is switched to the NVIS backlight when necessary.

Automatic Adjustment

Via an Ambient light sensor the processor can adjust the brightness of the backlight automatically to the respective ambient light conditions. This guarantees a perfectly readable image at all times and saves energy because the screen is not unnecessarily bright. A temperature sensor maintains the optimum operating temperature for the display via a fan. If the display gets too hot, the SmartLED converter ensures that the fan is turned on and the backlight is dimmed to lower the temperature quickly. With these features, the SmartLED converter can be precisely adapted to the specific needs of different projects. The high flexibility offers almost unlimited possibilities.

Further information: http://www.datadisplay-group.com/distribution/led-converters/

About Distec
Distec is a company of the Data Display Group (www.datadisplay-group.com), the worldwide operating specialist for TFT flat screen and system solutions for industrial, multimedia and digital signage applications. Located in Germering/Munich (Germany), the company designs, produces and sells innovative solutions offering the full range from components to final products. Data Display Group supplies innovative Green IT solutions based on their hardware platforms and their own software to control the TFTs of partners Samsung, Innolux, Kyocera and Mitsubishi as well as selected panels from other manufacturers. These system solutions – from assemblies and kits up to finished OEM products – are developed in their own R&D centers in Germering (Germany), Istanbul (Turkey) and Ronkonkoma (NY/USA). The range of services includes customized developments and adaptations, product finishing and assembly of monitoring systems as well as the production of finished products and a complete after-sales service with RMA, repair and technical support. More information can be found on the homepage: http://www.distec.de

Products of Data Display Group are available at:
Europe – Digital Signage: Data Display Solution, Eisenach
Europe: Distec GmbH, Germering
Italy: REM Italy s.a.s. di Michieletto Flavio & C., Trebaseleghe
UK and Benelux: Display Technology, Rochester
Turkey and Middle East: Display Görüntüleme Teknolojileri A.S.
North America: Apollo Display Technologies, Ronkonkoma NY

Firmenkontakt
Distec GmbH
Christina Sicheneder
Augsburger Straße 2b
82110 Germering
+49 89 89 4363 0
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.datadisplay-group.com/

Pressekontakt
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
+4981519739098
ma@ahlendorf-communication.com
www.ahlendorf-communication.com

Computer IT Software

Distec präsentiert neue LED-Konverter der SmartLED-Serie

Universelle, konfigurierbare LED-Konverter für unterschiedliche TFT-Displays

Distec präsentiert neue LED-Konverter der SmartLED-Serie

SmartLED ist ein universeller, konfigurierbarer LED-Konverter für unterschiedliche TFT-Displays

Die Distec GmbH – führender deutscher Spezialist für TFT-Flachbildschirme und Systemlösungen für industrielle und multimediale Applikationen – bietet mit den neuen LED-Konvertern der SmartLED-Serie eine universelle und konfigurierbare Lösung für alle Einsatzbereiche der Hintergrundbeleuchtung von TFT-Displays an. Die neue SmartLEDRover-Software erlaubt ein exaktes Anpassen an die speziellen Anforderungen verschiedener TFT-Displays. „Jedes TFT-Display fordert andere Werte für den optimalen Betrieb seiner LED-Hintergrundbeleuchtung und jede Applikation stellt andere Anforderungen“, erläutert Matthias Keller, COO Components der Distec GmbH. „Bisher benötigten Anwender dafür zahlreiche verschiedene LED-Konverter, was einen enormen Einkaufs- und Lageraufwand bedeutete. Dem begegnet Distec jetzt mit den neuen universellen, konfigurierbaren Konvertern der SmartLED-Serie.“

Universell einsetzbar

Individuell lassen sich unter anderem der LED-Strom, die PWM-Frequenz, PWM-Einstellungen für die minimale und maximale Helligkeit und die aktiven LED-Ausgänge mit bis zu 4 Kanälen festlegen. Die erstellten Konfigurationen werden abgespeichert und einfach auf andere SmartLED-Konverter übertragen. Das ermöglicht die schnelle Serienproduktion exakt konfigurierter Konverter für verschiedene Applikationen. Dadurch bilden die SmartLED-Konverter die universelle Basis für kundenspezifische Projekte mit den unterschiedlichsten TFT-Displays. Distec bietet die SmartLED-Konverter in drei Versionen mit unterschiedlichen Eingangs- und Ausgangsspannungen. Der SmartLED-II eignet sich beispielsweise für den Explosions-geschützen Bereich, weil durch seine niedrige Spannung Funkenschlag vermieden wird.

Weiter Temperaturbereich und variable Helligkeit

Ein weiter Arbeitstemperaturbereich von -30 bis + 70°C ermöglicht den Einsatz der SmartLED-Konverter unter harten Umgebungsbedingungen. Für Anwendungen, die auch in der Dunkelheit blendfrei funktionieren müssen, lassen sich die Konverter auf NVIS-(Night Vision Imaging System) Modus umstellen. Für diesen Modus schaltet der Konverter von der LED- auf eine Infrarot-Hintergrundbeleuchtung um. Alternativ kann der SmartLED-Konverter LEDs auf jeden beliebigen Wert zwischen 0 und 100 Prozent dimmen. Dadurch lässt sich die Helligkeit für einen augenschonenden Nachtbetrieb auf zum Beispiel Schiffen oder in Zügen drastisch reduzieren.

Automatisches Anpassen

Das Kernstück der SmartLED-Konverter ist ein 32Bit-ARM-Prozessor, der alle Eingangs- und Steuersignale intelligent verknüpft und umfangreiche kundenspezifische Anpassungen erlaubt. Zum Beispiel kann der Prozessor über einen Ambient-Light-Sensor die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung automatisch an die jeweilige Umgebungshelligkeit anpassen. Das garantiert nicht nur ein jederzeit optimal ablesbares Bild, sondern spart auch Strom, weil das Display nicht unnötig hell leuchtet. Ein Temperatursensor ermöglicht außerdem, die optimale Arbeitstemperatur für das Display über einen Lüfter zu halten. Wird das Display zu heiß, sorgt der SmartLED-Konverter dafür, dass sich der Lüfter einschaltet und die Beleuchtung gedimmt wird, um die Temperatur schnell zu senken. Kundenspezifisch lassen sich die SmartLED-Konverter exakt an die speziellen Anforderungen verschiedenster Projekte anpassen. Die hohe Flexibilität bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten.

Weitere Informationen: http://www.datadisplay-group.de/distribution/led-konverter/

Über Distec
Die Distec GmbH ist ein Unternehmen der Data Display Group (www.datadisplay-group.de), weltweit agierender und anerkannter Spezialist im Bereich TFT-Flachbildschirme und -Systemlösungen für industrielle und multimediale Applikationen. Das Unternehmen mit Sitz in Germering bei München entwickelt, produziert und vermarktet innovative Lösungen von der Baugruppe bis zum Fertigprodukt. Die innovativen Green-IT Systemlösungen basieren auf eigenen Hardware-Plattformen und steuern damit über eigene Software die Produkte der TFT-Partner Samsung, Innolux, Kyocera, Mitsubishi und ausgewählte Produkte anderer TFT-Hersteller an. Die Lösungen von Baugruppen und Kits bis hin zum OEM-Endprodukt entwickelt Data Display in eigenen Designzentren in Germering, Istanbul (Türkei) und Ronkonkoma (NY/USA). Das Dienstleistungsangebot umfasst neben kundenspezifischen Entwicklungen und Anpassungen, Produktveredelungen und Assemblierung von Monitorsystemen auch die Produktion von Fertigprodukten sowie einen kompletten After-Sales-Service mit RMA-Abwicklung, Reparatur und technischem Support. Weitere Informationen unter http://www.distec.de .

Die Produkte der Data Display Group sind erhältlich bei:
Europa: Distec GmbH, Germering
Europa – Bereich Digital Signage: Data Display Solution, Eisenach
Italien: REM Italy s.a.s. di Michieletto Flavio & C., Trebaseleghe
UK und Benelux: Display Technology, Rochester
Türkei und naher Osten: Display Görüntüleme Teknolojileri A.S.
Nordamerika: Apollo Display Technologies, Ronkonkoma NY

Firmenkontakt
Distec GmbH
Christina Sicheneder
Augsburger Straße 2b
82110 Germering
+49 89 89 43 63 0
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.distec.de

Pressekontakt
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
+4981519739098
ma@ahlendorf-communication.com
www.ahlendorf-communication.com