Tag Archives: Crystal

Sonstiges

Aviation & Tourism International präsentiert die Premierensaison der luxuriösen „Crystal Endeavor“ ab Sommer 2020

Entdecker-Reisen abseits der bekannten Kreuzfahrtrouten von Japan bis in die Antarktis – Größte Yacht mit Eisklasse – Große Suiten mit Butler-Service

Aviation & Tourism International präsentiert die Premierensaison der luxuriösen "Crystal Endeavor" ab Sommer 2020

Im Januar 2021 wird die neue Luxusyacht „Crystal Endeavor“ in der Antarktis kreuzen. (Bildquelle: Crystal Cruises)

Die russische Halbinsel Kamtschatka und die Inselwelt Japans, die tropischen Paradiese Indonesiens, das Great Barrier Reef, Tasmanien und die Antarktis: In ihrer Premierensaison ab August 2020 wird die „Crystal Endeavor“, die neue Luxusyacht von Crystal Cruises, einige der entlegensten und schönsten Orte der Erde besuchen. Der renommierte Reiseveranstalter Aviation & Tourism International präsentiert diese exklusiven bis zu rund dreiwöchigen Voyages, die ab 22. August 2018 gebucht werden können.

„Mit der „Crystal Endeavor“ setzt Crystal Cruises neue Maßstäbe im Bereich der großen Luxusyachten. Jede Einzelheit an Bord ist so gestaltet, dass die Gäste die Expeditionsreisen unbeschwert und auf höchstem Niveau genießen können“, so Jürgen Kutzer, Gründer und Geschäftsführer von Aviation & Tourism International. „Hinzu kommen ganz besondere Fahrtrouten, die weit abseits der bekannten Kreuzfahrtstrecken liegen und somit ein Garant für ganz besondere Erlebnisse sind.“

Bereits die Jungfernreise der „Crystal Endeavor“ ist eine Rarität. Die 17-tägige Voyage beginnt am 10. August 2020 in Tokio und führt über Hokkaido zur Inselkette der Kurilen, zu den Küsten der Halbinsel Kamtschatka sowie ins Ochotskische Meer im Osten Russlands. Daran schließt sich ab 27. August 2020 eine Reise zu den Inseln Japans und nach Südkorea an. Über Taiwan, die Philippinen, Malaysia und Indonesien nimmt die „Crystal Endeavor“ Kurs auf das Great Barrier Reef und den australischen Kontinent auf. Dort unternimmt sie bis Jahresende auch Expeditionsreisen nach Tasmanien und Neuseeland, bevor sie ab Januar 2021 die Antarktis einschließlich des nur äußerst selten von Kreuzfahrtschiffen befahrenen Rossmeers besucht.

Großzügiger Luxus an Bord

Mit einer Größe von rund 20.000 Tonnen wird die „Crystal Endeavor“ die größte Expeditionsyacht der Welt mit Eisklasse sein. Entsprechend bietet sie den maximal 200 Gästen an Bord großzügig gestaltete Suiten und weiträumige, öffentliche Bereiche. Die Suiten – in der niedrigsten Kategorie bereits mehr als 33 Quadratmeter groß, mit eigener 4,8 Quadratmeter großer Veranda – sind sehr umfassend ausgestattet. Neben dem begehbaren, Kleiderschrank, einem beheizbaren Schrank zum Trocknen der Parkas und dem Bad im Stil eines Spas einschließlich individuell regulierbarer Fußbodenheizung und Regenwaldduschen ist auch der Butler-Service eine Selbstverständlichkeit. Sechs Restaurants sowie das Spa und ein Friseursalon gehören zu den zahlreichen weiteren Annehmlichkeiten an Bord. Im Rahmen der Ausflugsprogramme offeriert Crystal Cruises den Gästen der „Crystal Endeavor“ unter anderem geführte Expeditionen zu Flora, Fauna und historischen Stätten, Fahrten mit Zodiac-Schlauchbooten, Hubschrauberflüge sowie Wanderungen, Fahrradtouren, Tauchgänge, Schnorchelausrüstung und Kajakfahrten.

Die Voyages der „Crystal Endeavor“ ab August 2020

Ab 10. August 2020 (17 Übernachtungen): Japan und Russland
Höhepunkte: Hokkaido, die Kurilen sowie Kamtschatka und das Tal der Geysire

Ab 27. August 2020 (17 Übernachtungen): die japanischen Inseln und Südkorea
Höhepunkte: der berühmte Garten Kenroku-en in Kanazawa, die japanische Burg von Matsue und die Mikimoto Perleninsel

Ab 13. September 2020 (16 Übernachtungen): Japan und Taiwan
Höhepunkte: der Kumano Hayatama-Taisha Schrein, die Insel Zamami-jima und der Urauchi Fluss

Ab 29. September 2020 (16 Übernachtungen): Taiwan, Philippinen, Malaysia und Indonesien
Höhepunkte: die große Taroko Schlucht auf Taiwan, der Kinabatangan Fluss und das Sepilok Orangutan Rehabilitation Centre auf Borneo sowie Torajaland auf Sulawesi

Ab 15. Oktober 2020 (16 Übernachtungen): Indonesien und Australien
Höhepunkte: der Komodo Nationalpark, der enorme Artenreichtum Westguineas und die Kultur der Aboriginals

Ab 31. Oktober 2020 (14 Übernachtungen): Australien und vorgelagerte Inseln
Höhepunkte: das Great Barrier Reef, der Lizard Island Nationalpark und die Fahrt mit Zodiacs durch einen Mangrovenwald

Ab 14. November 2020 (14 Übernachtungen): Australien, Tasmanien und Neuseeland
Höhepunkte: sechs Tage Tasmanien einschließlich des Freycinet-Nationalpark sowie der Fjordland Nationalpark

Ab 28. November 2020 (zwölf Übernachtungen): Neuseeland
Höhepunkte: Ulva Island mit ihren seltenen Vogelarten sowie die reiche Tier- und Pflanzenwelt des Abel-Tasman-Nationalparks

Ab 10. Dezember 2020 (zwölf Übernachtungen): Neuseeland
Höhepunkte: das Meeresschutzgebiet von Hahei, der Mount Maunganui und die Insel Motuara

Ab 22. Dezember 2020 (15 Übernachtungen): Neuseeland, Australien und Tasmanien
Höhepunkte: die Twofold Bay, in der häufig Wale zu beobachten sind, und die Silvesternacht im Hafen von Sydney

Ab 6. Januar 2021 (21 Übernachtungen): Tasmanien, Antarktis und Neuseeland
Höhepunkte: das Rossmeer, die Hütten der Entdecker Scott und Shakleton, die Balleny-Inseln und Kreuzen im Packeis

Ab 28. Januar 2021 (22 Übernachtungen): Neuseeland, Antarktis und Tasmanien
Höhepunkte: das Rossmeer, die McMurdo Station auf Ross Island, die antarktischen Trockentäler und die Drygalski Eiszunge

Weitere Informationen zu den luxuriösen Expeditionskreuzfahrten der „Crystal Endeavor“ ab August 2020 erteilt Aviation & Tourism International, auch für Reisebüros, unter Telefon +49 (0)6023 917150, www.atiworld.de, info@atiworld.de.

Der Veranstalter AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL ist auf Luxuskreuzfahrten und hochwertige Individualreisen spezialisiert.

Firmenkontakt
Aviation & Tourism International
Jürgen Kutzer
Wasserloser Straße 3 a
63755 Alzenau
0 60 23 – 91 71 50
info@atiworld.de
http://www.atiworld.de

Pressekontakt
Claasen Communication GmbH
Ralph Steffen
Hindenburgstr. 2 2
64665 Alsbach
06257 68781
info@claasen.de
http://www.claasen.de

Tourismus Reisen

Vorschau auf 2020: Aviation & Tourism International stellt Hochsee-Kreuzfahrtprogramm von Crystal Cruises vor

Erlesener Luxus an Bord der „Crystal Serenity“ und der „Crystal Symphony“ – 94-tägige World Cruise von Miami nach Rom – Außergewöhnliche Kreuzfahrterlebnisse in Asien, Nordeuropa und dem Mittelmeer

Vorschau auf 2020: Aviation & Tourism International stellt Hochsee-Kreuzfahrtprogramm von Crystal Cruises vor

Die „Crystal Serenity“ besucht 2020 wieder die Insel Moorea in der Südsee. (Bildquelle: Crystal Cruises)

94 Abfahrtstermine, Routen durch die schönsten Seereisereviere der Welt und ein einzigartiges Luxuserlebnis an Bord zwei besonderer Schiffe: Die mehrfach prämierte Reederei Crystal Cruises hat das weltweite Kreuzfahrtprogramm der „Crystal Serenity“ und „Crystal Symphony“ für das Jahr 2020 veröffentlicht. Aviation & Tourism International präsentiert das Angebot in vollem Umfang. Alle Details enthält ein neuer Flyer, den der renommierte deutsche Reiseveranstalter auf Anfrage kostenlos zuschickt (Telefon +49 (0)6023 917150).

Von der World Cruise bis zum farbenprächtigen Indian Summer

Die „Crystal Serenity“ (maximal 980 Gäste) beginnt das Jahr 2020 mit einer ganz besonderen Voyage, der 94-tägigen World Cruise. Von Miami aus nimmt sie am 7. Januar zunächst Kurs auf den Panamakanal und weiter nach Los Angeles, bevor sie die Südsee, Neuseeland, Australien, Bali, Singapur, Thailand, Sri Lanka, Indien, Ägypten und das Mittelmeer besucht. Letzte Station dieser außergewöhnlichen Kreuzfahrt, die am 21. April 2020 endet, ist Civitavecchia bei Rom.

Den Sommer über bleibt die „Crystal Serenity“ im Mittelmeer und unternimmt Voyages von sieben bis zwölf Tagen Dauer. Neben den klassischen Höhepunkten steuert das elegante Luxusschiff auch zahlreiche interessante Häfen abseits der gängigen Kreuzfahrtrouten an, zum Beispiel Port Vendres in Südfrankreich, die italienische Stadt Taormina und Alghero auf Sardinien. Rechtzeitig zum Indian Summer wechselt die „Crystal Serenity“ an die nordamerikanische Ostküste, wo sie auf ihren Reisen ab New York und Quebec die Möglichkeit bietet, die berühmte Laubfärbung zu der Jahreszeit in der Region zu erleben. Ab Mitte November stehen Karibik-Kreuzfahrten ab Miami und San Juan auf ihrem Fahrplan.

Faszination Asien und europäische Highlights

Asien mit Voyages im Frühjahr sowie ab November bildet einen der Schwerpunkte des Kreuzfahrtangebotes im Jahr 2020 der „Crystal Symphony“ (maximal 848 Gäste). Faszinierende Metropolen wie Hongkong, Singapur und Bangkok gehören ebenso zu den Zielen der jeweils rund zweiwöchigen Reisen wie auch Sihanoukville in Kambodscha, Da Nang in Zentralvietnam mit den langen Badestränden und die Insel Ko Samui. Während der Sommermonate sind das Mittelmeer und Nordeuropa mit den Höhepunkten des Baltikums und Fahrten zu den Fjorden Norwegens ihr Revier. Eine Besonderheit ist die zweiwöchige Seereise ab 25. Juli 2018 ab/bis Dover (London) rund um die britischen Inseln und nach Irland mit Aufenthalten auf Guernsey, Liverpool und auf der schottischen Insel Skye.

Feinster Luxus auf See

Wie kaum eine zweite Reederei der Welt steht Crystal Cruises für zeitgemäßen Luxus auf höchstem Niveau. Kulinarische Kreationen von Spitzenköchen und das offene Dinnerkonzept ohne feste Essenszeiten sind ebenso selbstverständlich an Bord wie kostenloses, unbegrenztes Wi-Fi und die anspruchsvolle Bordunterhaltung. Das „All Inclusive“-Konzept der Reederei umfasst unter anderem alle Getränke einschließlich ausgewählten Weinen, Champagner und Spirituosen auf dem gesamten Schiff sowie alle Trinkgelder. Auch die Unterbringung der Gäste erfolgt äußerst komfortabel. Sie wohnen an Bord ausschließlich in außen liegenden, großzügig gestalteten und ausgestatteten Staterooms, Suiten oder Penthouses, die überwiegend über eine private Veranda verfügen.

Weitere Informationen zu Crystal Cruises sowie den Voyages 2020 der „Crystal Serentiy“ und „Crystal Symphony“ hält Aviation & Tourism International, auch für Reisebüros, unter Telefon +49 (0)6023 917150, www.atiworld.de, info@atiworld.de bereit.

Der Veranstalter AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL ist auf Luxuskreuzfahrten und hochwertige Individualreisen spezialisiert.

Firmenkontakt
Aviation & Tourism International
Jürgen Kutzer
Wasserloser Straße 3 a
63755 Alzenau
0 60 23 – 91 71 50
info@atiworld.de
http://www.atiworld.de

Pressekontakt
Claasen Communication GmbH
Ralph Steffen
Hindenburgstr. 2 2
64665 Alsbach
06257 68781
info@claasen.de
http://www.claasen.de

Mode Trends Lifestyle

Grand Voyage 2019: Sinnliche Luxusreise auf der „Crystal Symphony“ zu Traumzielen in der Karibik, in Südamerika und in der Südsee

Aviation & Tourism International präsentiert einzigartige Luxuskreuzfahrt von New Orleans bis Papeete von Januar bis März 2019

Grand Voyage 2019: Sinnliche Luxusreise auf der "Crystal Symphony" zu Traumzielen in der Karibik, in Südamerika und in der Südsee

Aviation & Tourism präsentiert die spektakuläre Grand Voyage 2019 der „Crystal Symphony“ (Bildquelle: CrystalCruises)

Sich auf glasklarem, blauem Wasser entspannt an Bord eines luxuriösen Wunders zu den Traumzielen rund um die halbe Welt bringen lassen: Karibische Inseln, Traumstädte in Südamerika, malerische Fjorde der chilenischen Küste und Inselperlen der Südsee. Dabei den Walen vor Puerto Madryn oder den Falkland-Pinguinen zuschauen und der sagenumwobenen Osterinsel mit ihren berühmten Steinfiguren näherkommen. All dies bietet die 62-tägige Grand Voyage 2019 der „Crystal Symphony“ von New Orleans bis Papeete, die der renommierte Reiseveranstalter Aviation & Tourism International ab sofort als neues ATIWORLD Special präsentiert.

„Crystal Symphony“: Eine Wohlfühloase auf See

Die „Crystal Symphony“ (maximal 848 Passagiere, 550 Crewmitglieder) ist eines der geräumigsten und luxuriösesten Kreuzfahrtschiffe auf See. Zu ihren Annehmlichkeiten gehören edel gestaltete Clubs und Lounges, exquisite Außensuiten, eine preisgekrönte Küche, ausgesuchte Wellness- und Unterhaltungsangebote sowie das aufmerksame Bordpersonal. Damit wird die Grand Voyage 2019 der „Crystal Symphony“ vom 5. Januar bis 7. März 2019 zu einem Angebot der Extraklasse. Das Arrangement von Aviation & Tourism International beinhaltet auch die Linienflüge ab/bis Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie die Transfers zum Schiff und kostet pro Person im Außen Deluxe Stateroom ab 24.890 Euro. Für das exquisit-unbeschwerte Kreuzfahrtvergnügen sind an Bord die Mahlzeiten in verschiedenen Restaurants, die Getränke mit ausgewählten Weinen und Champagner, der 24-Stunden-Service sowie alle Trinkgelder im Reisepreis inbegriffen.

Von New Orleans aus Kurs auf Karibik und Südsee

Nach der Einschiffung in New Orleans fährt die „Crystal Symphony“ zunächst durchs Mississippi-Delta und nimmt dann Kurs auf die von herrlichen Korallenriffen umgebenen Cayman Inseln und weiter nach Curacao. Dort legt das elegante Luxusschiff in Willemstad an, der lebendigen Hauptstadt Curacaos. Weiter geht es nach Grenada, bis mit Devil“s Island die frühere Strafkolonie vor der Küste Französisch-Guayanas erreicht wird. Entlang der Ostküste Südamerikas können die Gäste der „Crystal Symphony“ pulsierende Metropolen wie Rio de Janeiro mit den Sambaschulen und der Copacabana oder Buenos Aires, die Wiege des Tangos, erleben. Nach einem Zwischenstopp in Ushuaia, der südlichsten Stadt Argentiniens am Beagle-Kanal, erleben die Gäste an Bord die pittoreske Küste Chiles mit dem Alley Gletscher und den sich in den Fjorden tummelnden Seelöwen und Delphinen. Von Valparaiso aus durchquert die „Crystal Symphony“ den südpazifischen Ozean in Richtung Osterinsel. Die Passagiere können die mysteriöse Insel ausgiebig erkunden, bevor sie ihre Seereise zu den Inseln von Französisch-Polynesien fortsetzen Die Südseeinseln laden mit ihren korallengesäumten Lagunen, weißen und schwarzen Stränden nicht nur zum Baden, Schnorcheln und Tauchen, sondern auch zu spannenden Hinterland-Touren in die üppige Vegetation und in Berge mit herabstürzenden Wasserfällen ein. Mit dem Besuch von Papeete endet schließlich diese besondere Grand Voyage nach gut zwei Monaten.

Anschluss Voyage von Französisch-Polynesien nach Neuseeland

Wer nicht schon von Papeete aus zurückfliegen möchte, kann die exklusive Kreuzfahrt auf der „Crystal Symphony“ um 15 Nächte im Südpazifik verlängern. Wahre Inselträume wie Bora-Bora oder Rarotonga, die bei Tauchern und Schnorchlern als absolute Hotspots gelten, oder Aitutaki mit einer der schönsten Lagunen der Welt stehen hier auf dem Programm. Den Abschluss macht die Entdeckung des Nordens von Neuseelands Nordinsel, zum Beispiel mit der Bay of Islands, die aus 144 Inseln besteht, und mit einer Halbinsel, die eine riesige Sandbank ist. Den Abschluss bildet ein Aufenthalt in Auckland. Diese Anschluss Voyage ist ab 5.190 Euro pro Person im Außen Deluxe Stateroom buchbar.

Weitere Informationen zur Grand Voyage 2019 der „Crystal Symphony“ sowie der anschließenden Kreuzfahrt von Papeete nach Auckland hält Aviation & Tourism International, auch für Reisebüros, unter Telefon +49 (0)6023 917150, www.atiworld.de, info@atiworld.de bereit.

Der Veranstalter AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL ist auf Luxuskreuzfahrten und hochwertige Individualreisen spezialisiert.

Firmenkontakt
Aviation & Tourism International
Jürgen Kutzer
Wasserloser Straße 3 a
63755 Alzenau
0 60 23 – 91 71 50
info@atiworld.de
http://www.atiworld.de

Pressekontakt
Claasen Communication GmbH
Ralph Steffen
Hindenburgstr. 2 2
64665 Alsbach
06257 68781
info@claasen.de
http://www.claasen.de

Tourismus Reisen

Crystal Cruises: Elegantes Refugium auf den Weltmeeren

Luxusschiffe „Crystal Serenity“ und „Crystal Symphony“ sind 2018/2019 global unterwegs – Einzigartige World Cruise 2019 von 84 Tagen Dauer – Aviation & Tourism International mit neuem deutschem Katalog

Crystal Cruises: Elegantes Refugium auf den Weltmeeren

Die „Crystal Serenity“ besucht 2019 auch wieder in Lissabon. (Bildquelle: Crystal Cruises)

Den vollständigen Einblick in die Welt der einzigartigen Kreuzfahrten von Crystal Cruises bietet der deutsche Katalog „Voyages 2018/2019“, den jetzt Aviation & Tourism International, herausgebracht hat. Der Spezialist für exklusive Kreuzfahrten fasst in der 100 Seiten starken Broschüre die globalen und ebenso herausragenden Reisen der mehrfach prämierten Schiffe „Crystal Serenity“ (980 Passagiere) und „Crystal Symphony“ (848 Passagiere) zusammen und setzt den glanzvollen Crystal-Service ins richtige Licht: Ein Refugium auf den Weltmeeren, das keine Wünsche offen lässt. Der neue Katalog kann unter Telefon +49 (0)6023 917150 bestellt werden. Auch sind alle Abfahrten online auf der Website von Aviation & Tourism International zu finden.

Die beiden Crystal-Schiffe, in deren Neugestaltung die Crystal-Reederei in jüngster Zeit rund 200 Millionen US-Dollar investiert hat, sparen 2018/19 keine maritim interessante Region aus: die geschichtsträchtigen Mittelmeerküsten, die gewaltige Natur Alaskas, die abgelegenen Weiten des Pazifik, die Inselperlen der Karibik sowie der südamerikanische Subkontinent mit seiner ganzen landschaftlichen und historischen Vielfalt.

Weltreise und „Grand Continental Odysseys“

Im Zentrum der Crystal Kreuzfahrten ab sieben Tagen Dauer steht ein Reiseunikat: Die World Cruise 2019 mit der „Crystal Serenity“, die in 84 Tagen von Los Angeles über den Südpazifik, Australien, mehrere Inseln im Indischen Ozean, Süd- und Westafrika nach Europa mit Reiseende in Monaco führt (13. Januar bis 8. April 2019). Die Weltreise ist auch in vier Teilabschnitten von 15 bis 26 Tagen Dauer unter dem Titel „Grand Continental Odysseys“ buchbar.

Die „Cystal Serenity“ hat grundsätzlich im Mittelmeer ihr beliebtestes Fahrtgebiet, das internationales Publikum stark anzieht. Hier bietet Aviation &Tourism International alle Kreuzfahrten von ein bis zwei Wochen Dauer an. Beispiel ab/bis Rom ab 9. September 2018: In 14 Tagen geht es nach Neapel, Catania/Sizilien, Ashdod und Haifa in Israel, Zypern, Malta zurück in die Ewige Stadt. Oder die neuntägige Reise von Venedig nach Athen ab 18. April 2019 mit Zielen in Dalmatien wie Koper, Split und Dubrovnik, aber auch Santorin sowie Naflion in Griechenland.

Die Fernreisen der „Crystal Sympony“

Für Fernreisen positioniert ist das Schwesterschiff „Crystal Symphony“. Es bietet im Sommer 2019 ein Dutzend Reisen ab/bis Vancouver zu Zielen in Kanada und Alaska an und überwintert dann in der Karibik mit Kreuzfahrten ab/bis Fort Lauderdale. Unter dem Titel „Caribbean Flavors“ offeriert Aviation & Tourism International eine zweiwöchige Reise ab New Orleans bis Fort Lauderdale (25. Oktober bis 8. November 2019).

Von Tokio nach San Francisco durch den Nordpazifik

Zu Beginn des Jahres 2019 nimmt die „Crystal Symphony“ Kurs auf Südamerika, Australien und Asien. Beispiel: Die 15-tägige Kreuzfahrt von Papeete/Französisch Polynesien nach Neuseeland verläuft über Bora Bora, die Cook Inseln und grüne Vulkanlandschaften an der Nordküste Neuseelands mit schwarzen und weißen Sandstränden zur lebendigen, multikulturellen Millionenmetropole Auckland. Wenig im Markt angeboten wird die Route Tokio-San Francisco. In 23 Tagen (ab 26. Mai 2019) geht es von Japan über Kamtschatka/Russland, durch den Nordpazifik entlang der Küste Alaskas und Vancouver nach San Francisco.

Luxus auf höchstem Niveau: Vor der Reise umfassend informiert
Der Katalog „Voyages 2018/2019“ informiert nicht nur über Deckpläne und Lage der „Penthouses“ und „Staterooms“, wie Crystal die großzügig bemessenen Außen-Suiten nennt, sondern gibt auch detailliert Auskunft über die vielfältige Crystal Cuisine in diversen Bordrestaurants und Bistros, die aufwändigen Bühnenshows sowie die breite Palette an Wellnessprogrammen. Kostenloses WLAN sind auf den Schiffen ebenso eine der vielen Selbstverständlichkeiten wie die Restaurants ohne feste Essenszeiten, renommierte Lektoren und der persönliche Butlerservice in den höheren Kabinenkategorien. Zu den jeweiligen Destinationen sind Vorschläge für Landausflüge inklusive der Highlights aufgeführt, die jedes Ziel bietet. Der von internationalen Juroren mehrfach prämierte Service von Crystal Cruises wird in seiner ganzen Großzügigkeit dargestellt – ein luxuriöses Zuhause auf See, umsorgt von aufmerksamen Crews, die sich zu jeder Tageszeit um die persönlichen Wünsche der Gäste kümmern.

Weitere Informationen zu den Kreuzfahrten mit den Schiffen von Crystal Cruises erteilt Aviation & Tourism International, auch für Reisebüros, unter Telefon +49 (0)6023 917150, www.atiworld.de, info@atiworld.de.

Der Veranstalter AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL ist auf Luxuskreuzfahrten und hochwertige Individualreisen spezialisiert.

Firmenkontakt
Aviation & Tourism International
Jürgen Kutzer
Wasserloser Straße 3 a
63755 Alzenau
0 60 23 – 91 71 50
info@atiworld.de
http://www.atiworld.de

Pressekontakt
Claasen Communication GmbH
Ralph Steffen
Hindenburgstr. 2 2
64665 Alsbach
06257 68781
info@claasen.de
http://www.claasen.de

Tourismus Reisen

Aviation & Tourism International präsentiert maritime Reiseakzente im südlichen Afrika

Winter 2019: Luxuriöser Kreuzfahrt-Bogen mit der „Crystal Serenity“ von Mauritius über das Kap der Guten Hoffnung bis zum Mittelmeer

Aviation & Tourism International präsentiert maritime Reiseakzente im südlichen Afrika

Die „Crystal Serenity“ besucht Anfang 2019 das südliche Afrika. (Bildquelle: Crystal Cruises)

Der nächste Winter kommt bestimmt – und bei Aviation & Tourism International ist er sonnig, warm und voller klarer Seeluft in der südlichen Welthalbkugel. Der deutsche Spezialveranstalter hochwertiger Kreuzfahrten offeriert im Februar und März 2019 zwei außergewöhnliche Kreuzfahrten an Bord der „Cyrstal Serenity“. Eine Route führt von Mauritius über Madagaskar ins südliche Afrika. Die zweite verläuft ab Kapstadt entlang der Westküste Afrikas und endet in Monte Carlo. Zu beiden Kreuzfahrten bietet der Spezialist für luxuriöses Reisen die Anreise per Linienflug sowie mehrere Zusatzleistungen. Neben dem Reiseziel Afrika ist die „Crystal Serenity“ (maximal 980 Passagiere, 655 Crew-Mitglieder) ein Garant für Urlaub der Extraklasse. An Bord des Schiffes, das zu der mehrfach ausgezeichneten Reederei Crystal Cruises gehört, genießen die Gäste gelassenen Luxus und hochwertige kulinarische Kreationen.

Kurs aufs Kap der Guten Hoffnung

Das rund zweiwöchige Reisearrangement „Passage nach Südafrika“ (25. Februar bis 14. März 2019) beginnt mit dem Aufenthalt in einem 4-Sterne-Hotel in Port Louis, der Hauptstadt von Mauritius. Die Gäste von Aviation & Tourism International haben dort zwei Tage Zeit, die Stadt mit ihren vielen Zeugnissen aus der Kolonialzeit wie der Pferderennbahn Champs de Mars aus dem 19. Jahrhundert zu besuchen oder an einem der Traumstrände der Insel zu entspannen. Nach der Einschiffung geht es zunächst zur Vulkaninsel Reunion und weiter nach Tolagnaro auf Madagaskar. Die Stadt ist idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt der Insel wie den Parc National d’Andohahela. Nach einem Stopp in Maputo, der Hauptstadt von Mosambik mit portugiesischer Kolonialgeschichte, erreicht die „Crystal Serenity“ Südafrika, wo die Gäste in Port Elizabeth an herrlichen Stränden baden oder Wale und zahlreiche Wasservögel beobachten. Den Abschluss der Kreuzfahrt bilden das Kap der Guten Hoffnung und Kapstadt mit dem weltbekannten Tafelberg und dem Boulders Beach mit seiner Pinguin-Kolonie.

Die von Aviation & Tourism International angebotene Reise kostet inklusive der Linienflüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz pro Person ab 7.790 Euro inklusive zwei Hotel-Übernachtungen in Port Louis, der Unterbringung im Deluxe-Stateroom an Bord der „Cyrstal Serenity“, die Transfers vor Ort und zwei Halbtagesausflügen während der Reise.

Von Kapstadt nach Monte Carlo

Die „Crystal Serenity“ heißt ihre Passagiere im Rahmen dieses exklusiven Angebots in einer der lebendigsten Städte Südafrikas willkommen – Kapstadt. Weiter über die namibischen Städte Lüderitz und Walvis Bay geht es zum Hafen der Vulkaninsel Saint Helena im Südatlantik, dem früheren Exil Napoleons, das selten von Kreuzfahrtschiffen angelaufen wird. Über Dakar im Senegal führt die Reise zu den Kapverden und verläuft entlang der Kanarischen Inseln in Richtung Mittelmeer zu ihrem nächsten Stopp Málaga. Die andalusische Stadt an der Costa del Sol ist bekannt für ihre weitläufigen Sandstrände, die sich auf rund 14 Kilometern erstrecken. Bei traditionellen Weinpestioos lässt sich hier der Sonnenuntergang genießen. Weiter führt die Reise nach Barcelona. Die kosmopolitische Stadt, die Sagrada Família als wohl bekanntestes modernes Wahrzeichen der Metropole sowie das Museu Picasso stellen nur einige Möglichkeiten dar, die vielfältige Hauptstadt Kataloniens zu erkunden. Im Zielhafen der Luxuskreuzfahrt in Monte Carlo angekommen, bleibt auch dort Zeit, um die mondäne Atmosphäre der Cote d“Azur zu erleben. Das Highlight dieses Arrangements ist ein Helikopterflug von Monaco über die Mittelmeerküste bis nach Nizza, dem Abflugort nach Hause.

Aviation & Tourism International bietet dieses Alles-Inklusive-Paket für den Zeitraum vom 12. März bis 8. April 2019 in einem Deluxe-Stateroom mit großem Panorama-Fenster (21 Quadratmeter) zu einem Preis ab 9.190 Euro pro Person an. Die gleiche Suite samt Veranda (25 Quadratmeter) gibt es ab 10.790 Euro pro Person. Auch die Flüge ab/bis Deutschland, der Schweiz und Österreich, der Transfer zum Schiff sowie zwei Halbtagesausflüge sind in dem Preis bereits enthalten.

Beide Reisen an Bord der „Crystal Serenity“ bieten exzellenten Service auf höchstem Niveau. So sind im Reisepreis alle Mahlzeiten an Bord, die Getränke mit ausgewählten Weinen und Champagner auf dem gesamten Schiff, 24-Stunden-Service sowie alle Trinkgelder an Bord enthalten.

Weitere Informationen zu den aktuellen „Atiworld Specials“ erteilt Aviation & Tourism International, auch für Reisebüros, unter Telefon +49 (0)6023 917150, www.atiworld.de, info@atiworld.de.

Der Veranstalter AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL ist auf Luxuskreuzfahrten und hochwertige Individualreisen spezialisiert.

Firmenkontakt
Aviation & Tourism International
Jürgen Kutzer
Wasserloser Straße 3 a
63755 Alzenau
0 60 23 – 91 71 50
info@atiworld.de
http://www.atiworld.de

Pressekontakt
Claasen Communication GmbH
Ralph Steffen
Hindenburgstr. 2 2
64665 Alsbach
06257 68781
info@claasen.de
http://www.claasen.de

Tourismus Reisen

Luxusreise von Aviation & Tourism International mit Karibik-Rhythmen und New-Orleans-Jazz

Sonderpreise für eine zweiwöchige Kreuzfahrt mit der „Crystal Symphony“ im Dezember 2018

Luxusreise von Aviation & Tourism International mit Karibik-Rhythmen und New-Orleans-Jazz

Deluxe Außen Stateroom mit privater Veranda an Bord der „Crystal Symphony“ (Bildquelle: Crystal Cruises)

Der Name „Crystal Symphony“ passt perfekt zu dieser Reise, die traditionellen Jazz mit karibischen Rhythmen zwei Wochen lang miteinander verbindet: Die Luxuskreuzfahrt von Miami nach New Orleans zählt zu den herausragenden Reisekreationen von Aviation & Tourism International, die soeben für den 1. bis 16. Dezember 2018 mit der luxuriösen „Crystal Symphony“ (848 Passagiere, 550 Crew) aufgelegt wurde: All Inclusive mit Flügen ab Deutschland, allen Transfers, einer Hotelübernachtung in Miami und einem exquisiten Crystal-Bordservice, der die meisten Getränke sowie alle Trinkgelder mit einschließt.

„Es handelt sich hierbei um eine einzigartige, von uns begleitete Fernreise, die den Sound von Steel Bands mit dem Swing des Jazz aus dem „Big Easy“ im tiefen Süden der USA kombiniert. Schon an Bord sind unsere Gäste zu Jazz-Konzerten eingeladen“, so Jürgen Kutzer, Gründer und Geschäftsführer von Aviation & Tourism International, seit Jahrzehnten Spezialist für exklusive Kreuzfahrten.

Über faszinierende Naturlandschaften und Tauchreviere in den „Big Easy“

Die Bimini-Inseln der Bahamas, ein Paradies für Taucher und Schnorchler, sind nach Beginn der Luxuskreuzfahrt in Fort Lauderdale das erste Reiseziel. Die Turks & Caicos locken anschließend mit ihrem türkisfarbenen, klaren Wasser und üppigen Mangrovenwäldern. Danach macht die „Crystal Symphony“ im bunten, pittoresken Willemstad auf Curacao fest, das zu den niederländischen Antillen gehört. Dazu zählt auch Bonaire mit dem Städtchen Kralendijk als beschauliche Karibik-Destination. Die Korallenlandschaft der Insel macht sie zu einem der besten Tauchreviere weltweit. Über das geschäftige Ocho Rios auf Jamaika geht es nach Grand Cayman/Britisch Westindien mit der Unterwasserwelt „Stingray City“, wo die Möglichkeit besteht, mit Stachelrochen zu schwimmen. Am Morgen des 15. Dezember 2018 erreichen die Gäste New Orleans. Durch eine zusätzliche Übernachtung an Bord der „Crystal Symphony“ vor der Heimreise bleibt ein kompletter Tag zum Erkunden des „Big Easy“ mit den vielen Jazz- und Blues-Bars im legendären French Quarter.

Aviation & Tourism International bietet diese All-Inclusive-Luxuskreuzfahrt ab 4.690 Euro pro Person an (Unterbringung in Außen Deluxe Staterooms). Buchungen mit privater Veranda sind ab 5.720 Euro möglich, Penthouse Suiten sind ab 8.190 Euro verfügbar. Die Sonderpreise gelten für Buchungen bis 31. März 2018. Neben der Kreuzfahrt, den Linienflügen ab Deutschland (Österreich und Schweiz auf Anfrage), den Transfers vor Ort und der Hotelübernachtung in Florida enthalten die Angebote unter anderem auch das Jazz-Programm an Bord sowie einen halbtägigen Inselausflug.

Mehrfach prämierter internationaler Luxus auf höchstem Niveau

Die Luxusschiffe der amerikanischen Crystal-Reederei wie die „Crystal Symphony“ bieten ihren Gästen unbeschwerte Kreuzfahrterlebnisse auf höchstem Niveau mit stets exzellentem Service, wofür sie auch immer wieder ausgezeichnet werden – 2017 nunmehr im 24. Jahr von den Lesern des US-Magazins Conde Nast Traveler, die Crystal als weltbestes Produkt in der Kategorie mittelgroßer Kreuzfahrtschiffe bewerteten. Auch bei der Verleihung der „World Travel Awards“ rangieren sie stets auf dem vordersten Platz.

Weitere Informationen erteilt Aviation & Tourism International, auch für Reisebüros, unter Telefon +49 (0)6023 917150, www.atiworld.de, info@atiworld.de.

Der Veranstalter AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL ist auf Luxuskreuzfahrten und hochwertige Individualreisen spezialisiert.

Firmenkontakt
Aviation & Tourism International
Jürgen Kutzer
Wasserloser Straße 3 a
63755 Alzenau
0 60 23 – 91 71 50
info@atiworld.de
http://www.atiworld.de

Pressekontakt
Claasen Communication GmbH
Ralph Steffen
Hindenburgstr. 2 2
64665 Alsbach
06257 68781
info@claasen.de
http://www.claasen.de

Trading Services

3D Crystal: Individual 3D laser etching inside glass

Fascinating objects engraved true to detail in 3D crystal. We also manufacture according to customer requirements

3D Crystal: Individual 3D laser etching inside glass

Technical Motifs

Since 1988, we are your competent partner for all kinds of laser engraving. You are right when it comes to laser engraving on glass, acrylic glass and many other materials. Both for industrial use and for the advertising industry, we offer our customers the highest quality and reliability thanks to the latest laser technology.
From high-quality promotional items engraved with your logo, such as our logo-fruits with your desired engraving, your personal 3D glass portrait from a photo, to your custom-made 3D Crystal model. Using state-of-the-art laser methods, we are able to engrave almost any motif or model three-dimensionally in finest 3D Crystal glass. In addition to our more than 1200 designed standard and anatomical motifs, we also manufacture your 3D object or product according to the customer’s requirements. We gladly engrave your logo or your own text into your personal 3D glass.
There is a trend is towards individual gifts: whether for your partner or another special person in your life … The variety of gifts is getting bigger and bigger. But what is more pleasing than an everlasting present with individual inscription and subject. We engrave your face or that of your favorite animal three-dimensionally and true to nature in 3D glass. By laser marking your own text, your 3D portrait gets an additional individual touch. 3D Crystal portrait stands for detailed faces in high-quality glass.

And also in advertising engraving we convince through individual 3D engraving of your product with logo and your own text. Whether single-item or serial production. Decide for especially personal and individual advertising gifts in the form of your 3D product or 3D portrait in glass or fruits and drink glasses with your logo as a fresh and eye-grabbing give-away for your fair stand!
We also work live on events and provide your customers with unforgettable memories. See for yourself.

Gruener Laser Products is your competent partner for laser engraving since 1988 and laser experience since 1981. Our destination is highest reliability and quality for the complete statisfaction of our customers.

Beside best results, we make highest demands for fast processing, flexibility and optimal customer service. We use the newest laser technology always and expand thereby our offer in service and products continuous all around laser marking and 3D Crystal.

Convince yourselve about our extensive service offer and articles inclusive laser engraving.

Contact
Grüner Laser Products GmbH & Co. KG
Anton Grüner
Westendstr. 123
80339 Munich
Phone: +49 89 550619-0
Fax: +49 89 5029392
E-Mail: AG@3D-Crystal.de
Url: https://3d-crystal.com

Tourismus Reisen

Europa Deluxe mit der „Crystal Serenity“

Aviation & Tourism International präsentiert Ultra-All-Inclusive mit einem der besten Kreuzfahrtschiffe der Welt – Exklusives Genussprogramm in Bordeaux – Auf den Spuren des Apostel Paulus ins Heilige Land

Europa Deluxe mit der "Crystal Serenity"

Die „Crystal Serenity“ bringt die Gäste von Aviation & Tourism International auch nach Bordeaux.

Im Jahr 2018 kommt eines der besten Kreuzfahrtschiffe der Welt, die „Crystal Serenity“, zurück nach Europa und nimmt Kurs auf faszinierende Destinationen im Norden und im Mittelmeer. Die Crystal-Vertretung Aviation & Tourism International bietet zwischen Juni und Oktober 2018 insgesamt acht ausgewählte Ultra-All-Inclusive-Luxuskreuzfahrten an, die alles umfassen – nicht nur den perfekten Service an Bord der „Crystal Serenity“ mit kreativen Menüs, kostenlosen Getränken sowie geräumigen Außen-Staterooms und Suiten, sondern auch die Linienflüge ab/bis Deutschland, Österreich und der Schweiz einschließlich der Transfers zwischen Schiff und Airport.

Kreuzfahrt rund um Westeuropa: Exklusiver Weingenuss in Bordeaux

Ein besonderes Highlight ist die Westeuropa-Umrundung vom 29. Juli bis 12.August 2017 (London/Dover-Monte Carlo). Hier kommen die Gäste von Aviation & Tourism International in den Genuss eines exklusiven Gourmet- und Weinprogramms mit dem Besuch von Winzern, Weinproben und Köstlichkeiten der französischen Küche während ihres mehrtägigen Aufenthaltes in Bordeaux. Auch in anderen Städten wie Lissabon und Barcelona macht die „Crystal Serenity“ länger fest, um den Gästen ein intensives Erkunden dieser interessanten Metropolen zu ermöglichen. Die Reise, die von einem Mitarbeiter des Spezialveranstalters für luxuriöses Reisen begleitet wird, endet in Monte Carlo mit einem Helikopterflug entlang der Küste zum Flughafen Nizza (Inklusivpreis ab 5.250 Euro pro Person).

Kurs auf die historischen und biblischen Stätten Israels

Auf die Spuren des Apostel Paulus begeben sich die Gäste der Kreuzfahrt vom 9. bis 23. September 2018 ab/bis Rom/Civitavecchia. Über Neapel und Sizilien gelangen sie nach Israel, wo sie drei Tage Zeit haben, ab Ashdod und Haifa die faszinierenden historischen und biblischen Stätten des Heiligen Landes zu besuchen. Aufenthalte in Zypern und Malta sowie erholsame Tage auf See runden dieses Kreuzfahrterlebnis ab (pro Person ab 4.460 Euro).

Mittelmeerfahrten abseits der üblichen Routen

Weitere attraktive Mittelmeerreisen, häufig abseits der üblichen Fahrtrouten, die Aviation & Tourism International mit der „Crystal Serenity“ im Sommer 2018 offeriert, umfassen die einwöchige Fahrt von Monaco in Richtung Westen nach Barcelona, unter anderem über Port-Vendres in Frankreich, Menorca, Ibiza und Tarragona in Spanien (ab 12. August 2018, pro Person ab 2.440 Euro), sowie die Kreuzfahrt von Barcelona nach Venedig mit zahlreichen Stopps an der Cote d“Azur und rund um den italienischen Stiefel (zwölf Tage ab 19. August 2018, pro Person ab 4.180 Euro). Eine Route für Kenner schlägt die „Crystal Serenity“ am 30. September 2018 ein. Auf ihrem Weg von Marseille nach Barcelona besucht sie so stimmungsvolle Orte wie Antibes, Genua, Porto Venere und Sardinien (sieben Tage, pro Person ab 2.580 Euro).

Reisen ins Vereinigte Königreich und nach St. Petersburg

In Nordeuropa steuert die luxuriöse „Crystal Serenity“ das Baltikum und die britischen Inseln an. Die beiden zwölftägigen Ostsee-Reisen zwischen London/Dover und Stockholm im Juni bieten den Gästen sogar drei Tage Zeit, die prachtvolle Zarenstadt St. Petersburg zu entdecken (pro Person ab 4.360 Euro). Rund um die Britischen Inseln, nach Irland sowie nach Amsterdam und Zeebrugge führt ab/bis London/Dover die Seereise vom 15. bis 29. Juli 2018 (pro Person ab 5.250 Euro).

Weitere Informationen zu den Reisen mit der „Crystal Serenity“ erteilt Aviation & Tourism International, auch für Reisebüros, unter Telefon +49 (0)6023 917150, www.atiworld.de, info@atiworld.de.

Der Veranstalter AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL ist auf Luxuskreuzfahrten und hochwertige Individualreisen spezialisiert.

Firmenkontakt
Aviation & Tourism International
Jürgen Kutzer
Wasserloser Straße 3 a
63755 Alzenau
0 60 23 – 91 71 50
info@atiworld.de
http://www.atiworld.de

Pressekontakt
Claasen Communication
Ralph Steffen
Hindenburgstr. 2 2
64665 Alsbach
06257 68781
info@claasen.de
http://www.claasen.de

Tourismus Reisen

Crystal River Cruises tauft Crystal Bach in Rüdesheim

Ausschließlich exklusive Suiten mit Butler-Service – Flussschiff setzt neue Maßstäbe in der Flotte der mehrfach ausgezeichneten Crystal River Cruises

Crystal River Cruises tauft Crystal Bach in Rüdesheim

Taufpatin Anna-Maria Kaufmann (2. v. l.) mit Vertretern von Crystal und Genting Hong Kong

Crystal River Cruises hat am Sonntag, den 20. August 2017, in Rüdesheim/Hessen das erste von vier neuen Flussschiffen der Rhein-Klasse, die Crystal Bach, getauft. Edie Rodriguez, CEO und President von Crystal, führte gemeinsam mit Mark Farris, Showmaster und langjähriger Entertainer bei Crystal, durch die Zeremonie. Die berühmte Opernsängerin Anna-Maria Kaufmann ist Taufpatin des Schiffs. Sie übernahm die traditionelle Taufe mit einer Champagnerflasche und gab das Werk „Air“ von Johann Sebastian Bach zum Besten. Bei der Taufzeremonie waren die Passagiere des Schiffs, lokale Partner der Reiseindustrie und Führungskräfte der Muttergesellschaft Genting Hong Kong anwesend.

„Die Vorfreude über dieses wegweisende Schiff war bereits enorm und wir könnten nicht stolzer sein, die Crystal Bach nun in der mehrfach ausgezeichneten Crystal River Flotte willkommen zu heißen“, so Rodriguez. In ihrer Rede stellte sie zudem die innovative Herangehensweise bei der Entwicklung der Crystal Bach und den Schwesterschiffen heraus. „Da die Crystal Bach das erste komplett neu gebaute Flussschiff von Crystal ist, konnten wir aus dem Vollen schöpfen und ein Luxusflussschiff kreieren, das es so bisher noch nicht gibt. Es ist das erste – und bis die anderen Schwesterschiffe in Dienst gestellt werden – auch das einzige Flussschiff, dass ausschließlich über Suiten verfügt.“

Bei der Crystal Bach und allen Schiffen der Rhein-Klasse bieten die Zimmerkategorien, alle über der Wasserlinie angeordnet, komfortable King-Size-Betten und den von anderen Crystal-Produkten bekannten persönlichen Butlerservice. Die Gestaltung der Schiffe bekräftigt das Engagement von Crystal, nicht nur das zu übertreffen, was die Luxusreisebranche derzeit zu bieten hat, sondern auch eine Vorreiterrolle einzunehmen, um neue Standards im Luxussegment zu setzen. Eine Philosophie, die auch durch die Taufe und das Debüt der Crystal Skye – die B-777 von Crystal – letzte Woche in Las Vegas bestätigt wird.

„Crystal sieht sich als Vorreiter, um Standards im Luxusreisesegment zu setzen, so wie sie es seit 27 Jahren tun“, sagte Tan Sri Lim Kok Thay, Chairman und CEO von Genting Hong Kong. „Wir sind stolz darauf, ein Teil dieser Entwicklung zu sein und unterstützen diese Vision, indem wir diese Reise auch weiterhin gemeinsam gehen.“

Die Crystal Bach reiht sich zur Crystal Mozart in die Flotte der Crystal River Cruises ein, die erst kürzlich von Travel + Leisure zur „World“s Best River Cruise Line“ gewählt wurde. Auf zehn- und 14-tägigen Reisen vorwiegend auf dem Rhein wird sie historische Altstädte und moderne Metropolen in Belgien, den Niederlanden, der Schweiz und Deutschland anlaufen.

Alle vier Schiffe der Rhein-Klasse werden exklusive Annehmlichkeiten und Bereiche bieten, die es in dieser Form nur selten in der Flusskreuzfahrtindustrie gibt. Dazu gehören Panorama-Balkonfenster, begehbare Kleiderschränke und Doppelwaschbecken in den Bädern in den meisten Kategorien, Bademäntel und Slipper des Herstellers Etro, an der Wand montierte HD-Flachbildfernseher und Nespresso-Maschinen. Weitere attraktive Zusatzleistungen sind ein luxuriöser SPA-Bereich, ein separates Fitness-Center und das kulinarische Konzept mit „Farm to Table“-Gerichten, die von der Michelin-prämierten Küche inspiriert wurden und die die Gäste in den verschiedenen Restaurants ohne feste Sitzordnung genießen können: im eleganten Waterside Restaurant, im Waterside Bistro, im Vintage Room und im Palm Court.

Die Kreuzfahrten von Crystal River Cruises sind in allen guten Reisebüros buchbar sowie bei den Veranstaltern Aviation & Tourism International ( www.atiworld.de), MCCM Master Cruises ( www.mccm.ch) und Vista Travel ( www.vistatravel.de).

Über Crystal
Unter dem Dach von Crystal entsteht das weltweit größte Luxus-Markenportfolio in den Bereichen Hospitality und Lifestyle, womit sich Crystal an alle Luxusreisenden wendet. Keine andere Luxusreederei der Welt erhielt so viele Auszeichnungen wie Crystal Cruises. Laut dem amerikanischen Magazin „Conde Nast Traveller“ ist Crystal Cruises in ihrer Kategorie seit 23 Jahren die beste Kreuzfahrtreederei der Welt. Dazu trägt auch das bewährte Alles-Inklusive-Luxuskonzept bei, das für jede Kreuzfahrt von Crystal gilt. Zu den jüngsten Crystal Marken gehören Crystal Yacht Expedition Cruises, Crystal Luxury Air, Crystal River Cruises („The World“s Most Luxurious River Cruise Line™“), Crystal AirCruises sowie Crystal Exclusive Class™ in Verbindung mit Crystal Residences.

Firmenkontakt
Crystal
Helen Beck
Biscayne Blvd. 1501
33132 Miami, FL
001 – 310 – 785-9300
mediarelations@crystalcruises.com
http://www.crystalcruises.com

Pressekontakt
Claasen Communication
Ralph Steffen
Hindenburgstrasse 2
64665 Alsbach
06257 – 68781
06257 – 68382
ralph.steffen@claasen.de
http://www.claasen.de

Tourismus Reisen

Karibiktraum im Dezember mit der „Crystal Serenity“

Aviation & Tourism International mit Spezialarrangement ab Miami, das individuell verlängert werden kann – Flüge inbegriffen

Karibiktraum im Dezember mit der "Crystal Serenity"

Im Dezember unternimmt die „Crystal Serenity“ Kreuzfahrten in der Karibik. (Bildquelle: Crystal Cruises)

In der Kreuzfahrtwelt setzt der deutsche Spezialveranstalterpartner Aviation & Tourism International kreative Maßstäbe: Mit einem All-Inclusive-Konzept legt der Spezialist für hochwertige Kreuzfahrten gegen Jahresende 2017 einen individuell gestaltbaren Karibiktraum auf (ab 3.390 Euro), wenn der nasskalte Winter in Europa längst Einzug gehalten hat.

Das Spezialarrangement mit Flügen ab/bis Deutschland enthält eine Hotelübernachtung in Miami/Florida, bevor es am nächsten Tag auf die „Crystal Serenity“ (1.080 Passagiere) geht, die für insgesamt acht Tage ihre Gäste zu traumhaften Zielen in der warmen, türkisfarbenen Karibik bringt. Die Reise mit dem exklusiven Schiff (5. bis 15. Dezember 2017) führt nach Grand Cayman im Gebiet der British West Indies, nach Ocho Rios im Norden Jamaikas mit den berühmten Dunns River Falls und nach Bonaire auf den niederländischen Antillen, wo ein Aufenthalt im bunten, pittoresken Städtchen Kralendijk begeistert.

Danach macht die „Crystal Serenity“ auf der venezolanischen Insel Isla Margarita mit ihren ausgezeichneten Sandstränden fest und besucht dann St. George“s auf Grenada, die Karibikinsel mit dichtem Regenwald und beeindruckenden Wasserfällen, in deren Seen man herrlich baden kann. Die All Inclusive Luxuskreuzfahrt endet in Bridgetown/Barbados mit dem Rückflug nach Deutschland. Das „Atiworld Special“ kann über Weihnachten beliebig auf Barbados verlängert werden. Oder man entschließt sich zur Weiterreise mit der „Crystal Serenity“ über die französische Karibikinsel Guadeloupe bis nach San Juan/Puerto Rico, wo am 20. Dezember der Rückflug nach Deutschland startet.

Weitere Informationen zu den „Atiworld Specials“ erteilt Aviation & Tourism International, auch für Reisebüros, unter Telefon +49 (0)6023 917150, www.atiworld.de, info@atiworld.de.

Der Veranstalter AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL ist auf Luxuskreuzfahrten und hochwertige Individualreisen spezialisiert.

Firmenkontakt
Aviation & Tourism International
Jürgen Kutzer
Wasserloser Straße 3 a
63755 Alzenau
0 60 23 – 91 71 50
info@atiworld.de
http://www.atiworld.de

Pressekontakt
Claasen Communication
Ralph Steffen
Hindenburgstr. 2 2
64665 Alsbach
06257 68781
info@claasen.de
http://www.claasen.de