Tag Archives: Crowdinvesting

Wissenschaft Technik Umwelt

Mach die Sonne zu deinem Arbeitgeber

Neue Wege gehen bei der Bewerbersuche

Mach die Sonne zu deinem Arbeitgeber

(Bildquelle: wiwin GmbH)

In unserer heutigen digital-dominierten Welt ist es für Unternehmen, die neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter suchen, extrem einfach geworden, online in wenigen Schritten eine ansprechende Stellenanzeige zu veröffentlichen. Das passende Anforderungsprofil sowie ein kurzer Text zu den Aufgaben und zum Arbeitgeber selbst sind schnell verfasst, die Auswahl der geeigneten Jobportale gestaltet sich ebenfalls als sehr leicht.

Die wiwin GmbH aus Mainz ging zuerst auch genau diesen Weg. Eine Anzeige mit dem aussagekräftigen Titel „Teamleiter/in Kapitalmarktprodukte und Projektumsetzung“ wurde im Handumdrehen aufgesetzt und über diverse Jobseiten gestreut.

Nach kürzester Zeit gingen erste Bewerbungen in der WIWIN-Personalabteilung ein, konnten jedoch weder quantitativ noch qualitativ die Erwartungen erfüllen.

Die beiden Marketing-Mitarbeiter Jonas und Cano unterhielten sich nach Feierabend bei einem erfrischenden Bierchen über das bestehende Problem und kamen nach einigen Überlegungen zu dem Ergebnis, dass sich nicht nur Bewerber von der Masse abheben müssen, um beim potenziellen neuen Arbeitgeber positiv aufzufallen, sondern dass auch umgekehrt ein Schuh daraus wird: Als Arbeitgeber muss man sich ebenfalls vom Wettbewerb abheben, um die Aufmerksamkeit guter Bewerberinnen und Bewerber auf sich zu ziehen.

Doch wie könnte man dieses Ziel erreichen? Die Möglichkeiten bei der Bewerbersuche sind ja bekanntermaßen immens eingeschränkt. Oder etwas doch nicht? Ohne Umschweife polterte Cano seine etwas unkonventionelle Idee heraus: „Wir drehen einen Film.“ Jonas stockte kurz, fand den verrückt klingenden Einfall aber eigentlich sehr gut. Darauf ließe sich definitiv aufbauen, hatte die Glaserei Sterz aus Geestland zu Beginn des Jahres mit einem ähnlichen Konzept sogar einen viralen YouTube-Hit landen können.

Am nächsten Tag weihten die beiden ihren Kollegen Marco in ihre Pläne ein, da sie wussten, dass er in der Vergangenheit bereits selbst einige Kurzfilme produziert hatte. Seine bisherige Erfahrung in diesem Bereich war für ihr geplantes Projekt somit von besonderer Wichtigkeit was die Erstellung eines soliden Konzepts inklusive ausgefeiltem Drehbuch anging. Schließlich musste man Geschäftsführer Matthias Willenbacher ja etwas Handfestes präsentieren können, um ihn zu überzeugen und seine Zustimmung einzuholen.

Nun musste natürlich auch die technische Umsetzung gewährleistet werden. Für diese Aufgabe viel den Dreien eigentlich nur eine passende Person ein: Robin von RobinTV aus Berlin. Der Experte für Content Marketing drehte bereits seit vielen Jahren zahlreiche kreative Videos auf YouTube, um die Reichweite seiner Kunden zu erhöhen. Auch ihm gefiel der Ansatz, bei der Ansprache von Bewerbern einmal unkonventionelle Wege zu gehen, sehr. Er war direkt mit im Boot.

Gesagt, getan! Das Projekt stand also. Im nächsten Schritt wurden Mitarbeiter aus den eigenen Reihen gesucht, die im Video einige persönliche Worte zu ihrem Arbeitsalltag bei WIWIN und ihrer Einstellung zu Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein zum Besten geben würden. Die Suche war schnell beendet, da sich Julia, Sebastian und Carsten gerne dazu bereit erklärten, zu ihrer Arbeit – und besonders zu der Frage wieso sie so gerne bei WIWIN arbeiten – Stellung zu nehmen.

Mit dem Kredo ihres Chefs „Habt Mut zu neuen Ideen und setzt sie um“ in den Köpfen stellten Jonas, Cano und Marco mit der Hilfe vom RobinTV ihren Vorgesetzten vor vollendete Tatsachen: Matthias hörte sich die Ausführungen gespannt an, fand Gefallen an der Idee und konnte schnell überzeugt werden. Für ihn war hierbei besonders wichtig, dass die Botschaft des Films authentisch, sympathisch und mit einem kleinen Schmunzeln transportiert würde. Letztendlich stand der Geschäftsführer dann sogar noch selbst vor der Kamera, um mit seinen eigenen Worten der Vision von WIWIN noch mehr Authentizität zu verleihen.

Nach zwei spaßigen Drehtagen in Mainz konnten die Aufnahmen erfolgreich abgeschlossen werden. In den darauffolgenden Tagen wurden von Robin geeignete Videoschnipsel mit eindringlichen Bildern gesucht, die die Botschaft des Clips noch klarer transportieren sollten. In Kombination mit einem professionellen Schnitt und einer passenden musikalischen Untermalung entstand am Ende ein sympathischer Clip, der einen authentischen Einblick in die Arbeit bei WIWIN vermittelt und zeigt, wie die Mitarbeiter ticken und was sie antreibt. Ein Zitat von Carsten fasst es am besten zusammen: „Ich habe das Gefühl, wir sehen die Sonne als Arbeitgeber.“

Abgeleitet von dieser Aussage hat WIWIN nun einen neuen Slogan: Mach die Sonne zu deinem Arbeitgeber. Dieser eine Satz steht exakt für das, was WIWIN tun möchte: Durch das Fördern nachhaltiger Projekt soll die Welt ein kleines Stückchen besser gemacht werden. Jeder Einzelne kann Teil etwas Großen werden, um die Klimawende entscheidend voranzubringen.

Was als ein Experiment für eine innovative und unkonventionelle Bewerberansprache begann, entwickelte sich zu einer Neuinterpretation der eigenen Unternehmensvision. Und genau diese sollen potenzielle Bewerber direkt erkennen, wenn sie sich den Clip anschauen.

Hier geht es zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=J5108WZBlcg

Die wiwin GmbH ist eine Vermittlungs-Plattform für nachhaltige Kapitalanlagen. Sie vermittelt ausgewählte, zukunftsweisende Ideen, Projekte und Unternehmen. Alle vermittelten Anlageprodukte erfüllen sozial und wirtschaftlich nachhaltige Kriterien. Gemeinsam mit seinen Partnern möchte WIWIN die Welt ein bisschen besser machen. So können Anleger bereits mit kleinen Beträgen Großes für Umwelt und Klimaschutz bewirken – und vom Erfolg der Projekte profitieren. WIWIN hat inzwischen eine Reihe unterschiedlicher nachhaltiger Anlageprodukte im Angebot. Anleger können beispielsweise in Unternehmen investieren, die Elektroautos bauen oder Ökostrom erzeugen. Und sie können in ressourcenschonende Projekte wie Solaranlagen, grüne Immobilien oder energetische Sanierung investieren. Als eine von wenigen Online-Plattformen im Markt ist WIWIN als gebundener Vermittler tätig.

Firmenkontakt
wiwin GmbH
Matthias Willenbacher
Große Bleiche 18-20
55116 Mainz
06131/9714-200
06131/9714-100
info@wiwin.de
http://www.wiwin.de

Pressekontakt
wiwin GmbH
Cano Altintop
Große Bleiche 18-20
55116 Mainz
06131/9714-145
06131/9714-100
altintop@wiwin.de
http://www.wiwin.de

Wissenschaft Technik Umwelt

WIWIN unterstützt Energiewende mit neuem Crowdfunding-Projekt

WIWIN unterstützt Energiewende mit neuem Crowdfunding-Projekt

(Bildquelle: REA Treuhand Wind UG (haftungsbeschränkt))

Auf der Schwarmfinanzierungs-Plattform wiwin.de, die sich auf die Finanzierung nachhaltiger Projekte spezialisiert hat, können Privatanleger ab sofort in ein neues Windprojekt investieren. Bei der Kapitalanlage „Windpark Mehringer Höhe“ handelt es sich um ein festverzinsliches Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt. Das Projekt bietet interessierten Anlegern die Möglichkeit, an den Erträgen der Windenergie teilzuhaben.

Die im Rahmen der Schwarmfinanzierung eingeworbenen Darlehensmittel dienen der Umfinanzierung des „Windparks Mehringer Höhe“, bestehend aus elf Windenergieanlagen im Landkreis Trier-Saarburg, welche seit 2004 klimafreundlichen Windstrom in das öffentliche Stromnetz einspeisen.

Mit der Ablösung des bestehenden Bankdarlehens möchte die Projektgesellschaft von dem aktuell niedrigen Zinsumfeld profitieren und gleichzeitig die Laufzeit der Finanzierung an das heute übliche Niveau anpassen. Aufgrund der Tatsache, dass der Windpark seit mehreren Jahren bereits Erträge generiert und die Abnahme des Stroms zu einem Festpreis über die gesamte Laufzeit gesetzlich garantiert ist, lässt sich die künftige wirtschaftliche Entwicklung des Projekts gut prognostizieren.

Die zehn Enercon-Anlagen des Windparks vom Typ E70 wurden zwischen 2004 und 2006 in Betrieb genommen. Die Anlage vom Typ E82 kam 2011 hinzu und speist seitdem Strom ins öffentliche Netz ein. Alle Windenergieanlagen befinden sich im Raum Mehring auf Grundstücken der Gemeinden Mehring, Bescheid und Naurath. Der Standort liegt entlang der Autobahn A1, rund 16 km von Trier entfernt.

Am selben Ort betreibt der Windkraftanlagenhersteller Enercon über eine Tochtergesellschaft fünf weitere Windkraftanlagen vom Typ E70. Durch die räumliche Nähe und die gemeinsam genutzte Infrastruktur ist bei Störungen eine schnelle Reaktionszeit des Anlagenherstellers gewährleistet.

Auf www.wiwin.de können sich Anleger bereits mit kleinen Beiträgen mit attraktiven Konditionen am Crowdinvesting-Projekt beteiligen.

Die wiwin GmbH ist eine Vermittlungs-Plattform für nachhaltige Kapitalanlagen. Sie vermittelt ausgewählte, zukunftsweisende Ideen, Projekte und Unternehmen. Alle vermittelten Anlageprodukte erfüllen sozial und wirtschaftlich nachhaltige Kriterien. Gemeinsam mit seinen Partnern möchte WIWIN die Welt ein bisschen besser machen. So können Anleger bereits mit kleinen Beträgen Großes für Umwelt und Klimaschutz bewirken – und vom Erfolg der Projekte profitieren. WIWIN hat inzwischen eine Reihe unterschiedlicher nachhaltiger Anlageprodukte im Angebot. Anleger können beispielsweise in Unternehmen investieren, die Elektroautos bauen oder Ökostrom erzeugen. Und sie können in ressourcenschonende Projekte wie Solaranlagen, grüne Immobilien oder energetische Sanierung investieren. Als eine von wenigen Online-Plattformen im Markt ist WIWIN als gebundener Vermittler tätig.

Firmenkontakt
wiwin GmbH
Matthias Willenbacher
Große Bleiche 18-20
55116 Mainz
06131/9714-200
06131/9714-100
info@wiwin.de
http://www.wiwin.de

Pressekontakt
wiwin GmbH
Cano Altintop
Große Bleiche 18-20
55116 Mainz
06131/9714-145
06131/9714-100
altintop@wiwin.de
http://www.wiwin.de

Wissenschaft Technik Umwelt

WIWIN führt Crowdinvesting-Markt für erneuerbare Energien an

Nachhaltiges Finanzierungs-Startup startet durch

WIWIN führt Crowdinvesting-Markt für erneuerbare Energien an

(Bildquelle: wiwin GmbH)

Laut Crowdinvest-Report 2017 ist die WIWIN GmbH mit einem Marktanteil von rund 38% die führende Crowdinvesting-Plattform für Kapitalanlagen in erneuerbare Energien in Deutschland.

Mit einem Volumen von 2,3 Mio. Euro führt WIWIN das aktuelle Ranking im Bereich Schwarmfinanzierungen für erneuerbare Energien an. Doch die Plattform kann weitaus mehr als Crowdinvesting: Auch größere Volumina können über andere Arten von Kapitalanlagen, zum Beispiel in Form von Fonds und Anleihen, erfolgreich platziert werden.

Der Crowdinvest-Report ist eine unabhängige Markterhebung, die seit 2015 alljährlich die Entwicklung des Marktes für Schwarmfinanzierungen untersucht. Dabei bildet sie neben dem Segment Energie auch die Bereiche Immobilien- und Unternehmensfinanzierungen über Crowdinvesting ab.

Auch im untersuchten Teilbereich Wachstumsfinanzierungen liegt WIWIN weit vorn: Mit einem Volumen von 500.000 Euro konnte sich das Unternehmen in einem Segment behaupten, das laut Crowdinvest-Report 2017 deutlich zulegte.

WIWIN, 2016 hervorgegangen aus juwi Invest, vermittelt ausgewählte, zukunftsweisende und nachhaltige Projekte und Unternehmen, unter anderem aus den Bereichen erneuerbare Energien, nachhaltige Immobilien und ressourcenschonende Mobilität.

Mit seinem breitgefächerten Portfolio ist WIWIN perfekt aufgestellt für den boomenden Crowdinvestment-Markt. Laut der aktuellen Erhebung wuchs dieser 2017 um mehr als 171% auf rund 200 Mio. Euro. Dabei haben sich Schwarmfinanzierungen in Immobilien im dritten Jahr in Folge mehr als verdreifacht, während Crowdfinanzierungen für Unternehmen um mehr als 114% zulegten. Energieprojekte verzeichneten ein Plus von über 63%.

Mit einem Windpark im Hunsrück startet das Unternehmen aktuell ein weiteres Windenergie-Projekt in Deutschland. Auch im Bereich nachhaltiges Bauen vermittelt WIWIN neben der Geldanlage Quartier an den Römersteinen in Kürze ein weiteres Bauprojekt. Um seinen Erfolgskurs fortsetzen und weitere nachhaltige Projekte ermöglichen zu können, sucht das junge Unternehmen noch qualifizierte und motivierte Mitarbeiter.

Die wiwin GmbH ist eine Vermittlungs-Plattform für nachhaltige Kapitalanlagen. Sie vermittelt ausgewählte, zukunftsweisende Ideen, Projekte und Unternehmen. Alle vermittelten Anlageprodukte erfüllen sozial und wirtschaftlich nachhaltige Kriterien. Gemeinsam mit seinen Partnern möchte WIWIN die Welt ein bisschen besser machen. So können Anleger bereits mit kleinen Beträgen Großes für Umwelt und Klimaschutz bewirken – und vom Erfolg der Projekte profitieren. WIWIN hat inzwischen eine Reihe unterschiedlicher nachhaltiger Anlageprodukte im Angebot. Anleger können beispielsweise in Unternehmen investieren, die Elektroautos bauen oder Ökostrom erzeugen. Und sie können in ressourcenschonende Projekte wie Solaranlagen, grüne Immobilien oder energetische Sanierung investieren. Als eine von wenigen Online-Plattformen im Markt ist WIWIN als gebundener Vermittler tätig.

Firmenkontakt
wiwin GmbH
Matthias Willenbacher
Große Bleiche 18-20
55116 Mainz
06131/9714-200
06131/9714-100
info@wiwin.de
http://www.wiwin.de

Pressekontakt
wiwin GmbH
Cano Altintop
Große Bleiche 18-20
55116 Mainz
06131/9714-145
06131/9714-100
altintop@wiwin.de
http://www.wiwin.de

Wissenschaft Technik Umwelt

Nachhaltige Geldanlage Bürgerwerke: eine Erfolgsstory

Erfolgreiches Crowdfunding über www.wiwin.de

Nachhaltige Geldanlage Bürgerwerke: eine Erfolgsstory

(Bildquelle: mkm)

Das ging schnell: Innerhalb weniger Wochen war die Crowdinvesting-Kampagne der Bürgerwerke auf www.wiwin.de abgeschlossen und das Platzierungsvolumen von 500.000 Euro vorzeitig eingesammelt. Die Anzahl der Interessenten an der Kapitalanlage war sogar deutlich höher. Ein Projekt, bei dem für an Nachhaltigkeit interessierte Anleger alles stimmt: Mit ihrer ökologischen Investition bringen sie die Energiewende in Bürgerhand ein gutes Stück voran. Gleichzeitig profitieren sie von einer Verzinsung von 5,25 % jährlich.

Auch für uns bei WIWIN gab es viele gute Gründe, die Bürgerwerke für ein Schwarmfinanzierungsprojekt auszuwählen. Mit über 75 lokalen Energiegemeinschaften und mehr als 12.000 Mitgliedern sind sie der größte Zusammenschluss von Energiegenossenschaften in ganz Deutschland. Im Gegensatz zu anderen Anbietern von Grünstrom verfolgen die Bürgerwerke mit den einzelnen Verbänden vor Ort konsequent einen regionalen und dezentralen Ansatz. Sie machen vor, wie man bundesweit Menschen mit regional erzeugtem, erneuerbarem Bürgerstrom aus Solar-, Wind- und Wasserkraft versorgt.

Die Bürgerwerke sind genossenschaftlich organisiert. Das macht sie demokratisch, denn als Mitglieder bestimmen Bürger über die Entwicklung der Energiewende in der Region direkt mit. Die Kunden profitieren von der Transparenz des nachhaltigen Geschäftsmodells: Anders als bei herkömmlichen Energieversorgern können sie sich hier sicher sein, dass ihr Strom tatsächlich zu hundert Prozent aus erneuerbaren Energien stammt – der Ökostrom der Bürgerwerke wird nicht wie sonst üblich über die Börse vermarktet, sondern kommt aus Anlagen aus der Region, die unter buergerwerke.de einsehbar sind.

Für unsere Anleger ist es natürlich wichtig, dass ein Projekt wirtschaftlich tragfähig ist und die wirtschaftlichen Kennzahlen stimmen. Auch das hat bei den Bürgerwerken perfekt gepasst: Das 2013 gegründete Unternehmen hat eine Wachstumsrate von 534 Prozent. Schon jetzt können die Kosten aus den laufenden Einnahmen gedeckt werden. Laut dem letztjährigen Ranking von gruenderszene.de gehörten die Bürgerwerke zu den zehn Tech-Firmen mit dem schnellsten Umsatzwachstum zwischen 2014 und 2016.

Das Konzept der Bürgerwerke hat auch WIWIN-Gründer und -Geschäftsführer Matthias Willenbacher früh überzeugt – sie teilen seine Vision von einer dezentralen, nachhaltigen Energieversorgung in Bürgerhand. Über seine gemeinnützige 100-Prozent-erneuerbar-Stiftung hat er deshalb bereits 2016 einen sechsstelligen Betrag für die Finanzierung des Ökostromversorgers bereitgestellt. Im selben Jahr wurde er in den Aufsichtsrat des Unternehmens gewählt.

Nicht nur für WIWIN und Anleger, die nachhaltig investieren möchten, sind die Bürgerwerke eine Erfolgsstory: Für ihren herausragenden Einsatz wurden sie inzwischen mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Deutschen Engagementpreis 2017.

Die WIWIN GmbH ist eine Vermittlungs-Plattform für nachhaltige Kapitalanlagen. Sie vermittelt ausgewählte, zukunftsweisende Ideen, Projekte und Unternehmen. Alle vermittelten Anlageprodukte erfüllen sozial und wirtschaftlich nachhaltige Kriterien. Gemeinsam mit seinen Partnern möchte WIWIN die Welt ein bisschen besser machen. So können Anleger bereits mit kleinen Beträgen Großes für Umwelt und Klimaschutz bewirken – und vom Erfolg der Projekte profitieren. WIWIN hat inzwischen eine Reihe unterschiedlicher nachhaltiger Anlageprodukte im Angebot. Anleger können beispielsweise in Unternehmen investieren, die Elektroautos bauen oder Ökostrom erzeugen. Und sie können in ressourcenschonende Projekte wie Solaranlagen, grüne Immobilien oder energetische Sanierung investieren. Als eine von wenigen Online-Plattformen im Markt ist WIWIN als gebundener Vermittler tätig.

Firmenkontakt
Wiwin GmbH
Matthias Willenbacher
Große Bleiche 18-20
55116 Mainz
06131/9714-200
06131/9714-100
info@wiwin.de
http://www.wiwin.de

Pressekontakt
Wiwin GmbH
Cano Altintop
Große Bleiche 18-20
55116 Mainz
06131/9714-145
06131/9714-100
altintop@wiwin.de
http://www.wiwin.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Business Titans nimmt All Inclusive Projekte ins Sortiment

Das Management von Business Titans kündigte an, ab Q2 2018 auch All Inclusive Projekte für den Aufbau von Geschäftsbetrieben für Ihre Kunden anzubieten.

Business Titans nimmt All Inclusive Projekte ins Sortiment

Der Slogan des Kult-Startups Business Titans

dar. Nach eigenen Angaben soll das Kult-Startup aus Zürich das erste Unternehmen werden, welches sogenannte All Inclusive Projekte im Bereich des schlüsselfertigen Geschäftsaufbaus ins Angebot nimmt.

All Inclusive Business Projekte sind schlüsselfertige Unternehmen, welche von Business Titans aus vier Komponenten nach Wunsch der Kunden konfiguriert werden können. Diese sind:

1. Business Planung und Konzeption (auch Corporate Identity Konzept genannt)
2. Passender Betriebsstandort
3. Umsetzung des Corporate Identity Konzepts am Standort (Projekt Management)
4. Optional auch die Geschäftsführung des neuen Betriebs

Damit wäre nicht nur den Gastronomen und anderen Unternehmern geholfen, sondern auch für ausländische Investoren und Venture Capital Firmen, bzw. kleinere Private Equity Unternehmen könnten mass-gefertigte Unternehmen bestellen und Investitionen darauf lenken. Das Unternehmen werde sich zudem weiterhin auf die Schweiz konzentrieren, wobei auch die Nachbarländer bald schon ein Thema sein könnten.

Die Nachfrage sei bereits gross und konzentriere sich vor allem im Bereich der Lounge Variationen und Erfahrungsgastronomie, hiess es auf Anfrage der Redaktion.

Für weitere Informationen verweist das Management auf den neuen WhatsApp-Dienst von Business Titans, in welchem Geschäftsideen und Trends kommuniziert werden, aber auch die Firmennews.

Business Titans Portal

Business Titans – Creators of Epic Business & Investment Projects.

Business Planung, Konzeption und Umsetzung für Geschäftsbetriebe wie Restaurants, Clubs, Bars, Hotels, Casinos und mehr. Business Titans bietet alle Dienstleistungen, die ein modernes Unternehmen braucht.

Kontakt
Business Titans
Monica Pellanda
Heimstrasse 16A
8953 Dietikon / Zurich
+41434990000
empires@business-titans.com
http://www.business-titans.com

Wissenschaft Technik Umwelt

Sono Motors präsentiert den Sion beim BEE-Neujahrsempfang 2018

Der Vergleich zeigt: Sion von Sono Motors schlägt das Tesla Model 3

Sono Motors präsentiert den Sion beim BEE-Neujahrsempfang 2018

Sono Motors präsentiert den „Sion“ (Bildquelle: Sono Motors GmbH)

Beim traditionellen Neujahrsempfang des Bundesverbands Erneuerbare Energie (BEE) am 22. Februar 2018 in Berlin wird das Münchner Start-up-Unternehmen Sono Motors den Sion einem breiten Fachpublikum vorstellen. Die Veranstaltung gilt als das Gipfeltreffen der Erneuerbare-Energien-Branche in Deutschland und bringt rund 1.300 Entscheider aus Politik, Energiewirtschaft und Zivilgesellschaft zusammen.

Er ist praktisch, erschwinglich und innovativ: Der Sion, das erste Serien – Elektroauto der Welt mit zusätzlichem Solarantrieb, macht seit seiner Vorstellung im letzten Sommer viel von sich reden. Seitdem stellt er auf einer Europatour sein Potenzial bei zahlreichen Probefahrten unter Beweis. Mit dem Sion möchte Sono Motors die Elektromobilität für alle Menschen ansprechender und erreichbar machen. Aber können die Münchner auch mit dem Model 3 von US-Hersteller Tesla mithalten, um den ein regelrechter Hype entstanden ist? Ein Vergleich.

Während die Kalifornier vor allem bei der Beschleunigung schwer einholbar sind, sieht es in vielen anderen Bereichen deutlich besser aus für das deutsche Unternehmen.

Henry Ford hat einmal gesagt: Jeder soll sich ein Auto leisten können. Daran knüpft der Sion an. Mit 16.000 Euro (exklusive Batterie für ca. 4.000 Euro zusätzlich) kostet das Solarauto deutlich weniger als 95 Prozent der aktuellen Angebote auf dem Markt und etwa die Hälfte seines amerikanischen Konkurrenten. Der Tesla 3 soll nämlich mit einem Preis von ca. 39.000 Euro in Europa starten.

Für den höheren Preis bietet der Tesla eine größeren Reichweite von bis zu 350 Kilometern und mehr Komfort. Allerdings verfügt auch der Sion mit seiner etwas einfacher gehaltenen Ausstattung über alles, was man von einem Auto erwartet.

Bei der CO2-Bilanz hat der deutsche Hersteller eindeutig die Nase vorn. Denn der Tesla hat aufgrund seines um etwa 500 kg höheren Gewichts und der größeren Batterie mehr Energieverbrauch bei der Herstellung.

Da steht der Sion im Vergleich besser da: Durch integrierte Solarzellen in der Karosserie kann das innovative E-Auto seine Batterie zusätzlich mit Sonnenkraft aufladen. Damit kann der Sion ca. die Hälfte seines Stromverbrauchs bei 10.000 km Fahrleistung pro Jahr alleine durch die Sonne erzeugen.

Der Sion ist überdies mehr als nur ein einfaches Auto. Die App goSono vereint intelligente Services wie Powersharing, Ridesharing und Carsharing, um verschiedene Nutzer miteinander vernetzen zu können. Ein innovativer Mehrwert für den Kunden.

Somit steht das Ergebnis fest: Mit wesentlich größerer Alltagstauglichkeit, einem innovativen Gesamtkonzept, cleveren Features und einer besseren Umweltbilanz bei zugleich deutlich niedrigerem Preis schlägt der Sion den Tesla Model 3 in vielen Kategorien und ist auf dem besten Weg, der erste Volks-Stromer zu werden.

Beim Neujahrsempfang des BEE wird der Sion nun auch der Fachwelt zeigen, was er kann. Diesjähriger Festredner ist Peter Altmaier, Chef des Bundeskanzleramtes und Bundesminister für besondere Aufgaben. Man darf darauf gespannt sein, ob er sich hinter das Steuer des Sion setzen wird und wie sein Urteil ausfällt.

Das Team von Sono Motors wird bei der Veranstaltung von Energiewende-Pionier Matthias Willenbacher begleitet, der zu den ersten Investoren des Unternehmens gehört. Willenbacher ist bei Sono Motors eingestiegen, weil das Start-up wie kein anderer Automobilhersteller seine Vision einer ressourcenschonenden, für jedermann zugänglichen Mobilität teilt.

Beim BEE-Neujahrsempfang wird Willenbacher zudem in der Fachjury des Start-up-Pitches sitzen. Der Wettbewerb zwischen Jung-Unternehmern und -Unternehmerinnen, die mit ihren innovativen Geschäftsmodellen die Energiewelt der nächsten Jahre positiv verändern möchten, findet in diesem Jahr zum dritten Mal statt. Willenbacher lobt mit seinem Unternehmen WIWIN GmbH einen Preis von 5000 Euro aus und möchte anschließend mit dem erstplatzierten Unternehmen eine Crowdinvesting-Kampagne starten.

Die Mainzer WIWIN GmbH unterstützt ausgewählte, zukunftsweisende und nachhaltige Projekte und Unternehmen. Über die Plattform wiwin.de können Anleger nachhaltige Kapitalanlagen zeichnen. Weil die von WIWIN vermittelten Anlageprodukte auch wirtschaftlich nachhaltige Kriterien erfüllen müssen, können Anleger bereits mit kleinen Beträgen Großes für Umwelt und Klimaschutz bewirken – und vom Erfolg der Projekte profitieren. So konnten Anleger beispielsweise in die Bürgerwerke, den größten Zusammenschluss von Energiebürgern in Deutschland, investieren.

WIWIN ist stets auf der Suche nach neuen, außergewöhnlichen nachhaltigen Projekten.

Die WIWIN GmbH ist eine Vermittlungs-Plattform für nachhaltige Kapitalanlagen. Sie vermittelt ausgewählte, zukunftsweisende Ideen, Projekte und Unternehmen. Alle vermittelten Anlageprodukte erfüllen sozial und wirtschaftlich nachhaltige Kriterien. Gemeinsam mit seinen Partnern möchte WIWIN die Welt ein bisschen besser machen. So können Anleger bereits mit kleinen Beträgen Großes für Umwelt und Klimaschutz bewirken – und vom Erfolg der Projekte profitieren. WIWIN hat inzwischen eine Reihe unterschiedlicher nachhaltiger Anlageprodukte im Angebot. Anleger können beispielsweise in Unternehmen investieren, die Elektroautos bauen oder Ökostrom erzeugen. Und sie können in ressourcenschonende Projekte wie Solaranlagen, grüne Immobilien oder energetische Sanierung investieren. Als eine von wenigen Online-Plattformen im Markt ist WIWIN als gebundener Vermittler tätig.

Firmenkontakt
Wiwin GmbH
Matthias Willenbacher
Große Bleiche 18-20
55116 Mainz
06131/9714-200
06131/9714-100
info@wiwin.de
http://www.wiwin.de

Pressekontakt
Wiwin GmbH
Cano Altintop
Große Bleiche 18-20
55116 Mainz
06131/9714-145
06131/9714-100
altintop@wiwin.de
http://www.wiwin.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Startup Alarmtab UG startet Crowdfunding-Kampagne bei Companisto

Investoren erhalten eine lebenslange Beteiligung am Ertrag des Unternehmens und eventuelle Verkaufserlöse im Falle eines Exits.

Startup Alarmtab UG startet Crowdfunding-Kampagne bei Companisto

Das Alarmtab Team über Crowdinvesting-Kampagne auf Companisto (Bildquelle: Alarmtab UG)

Das Startup Alarmtab UG hat am 6. Februar 2018 eine Crowdfunding-Kampagne bei Companisto, dem Marktführer für Online-Investitionen in Startups im deutschsprachigen Raum, gestartet. Das Unternehmen aus Gommern bei Magdeburg hat in den vergangenen zwei Jahren seit der Gründung zusammen mit der Schwesterfirma AMG Sicherheitstechnik GmbH eine neue Funktechnologie für die Sicherheitsbranche und darauf basierend eine ganze Produktfamilie für die weltweiten Wachstumsmärkte Smart Home, Sicherheitstechnik, Brandschutztechnik, Videoüberwachung, Zeit- und Zutrittserfassung sowie Notrufsysteme entwickelt und 2017 zur Marktreife gebracht.

Insgesamt sind Ende des vergangenen Jahres die sechs Produkte AlarmTab, SmokeTab, CaravanTab, SmartHomeTab, MediCallTab und TimeTab unter der Dachmarke TabTechnic in den Markt gestartet, um in Deutschland, Großbritannien und in Folgejahren in weiteren europäischen Ländern sowie den USA das Leben der Menschen in Privathaushalten, Unternehmen, Pflegeeinrichtungen und unterwegs sicherer zu machen.

Alarmtab UG hat bei Companisto ein Investitionsziel von 500.000 EURO definiert. Die „Companisten“ investieren ihr Geld in ein Startup-Unternehmen, das mit innovativen Technologien und einer ganzen Palette neuer, innovativer Produkte den schnell wachsenden Markt für Sicherheitstechnologien revolutionieren will. Mit dem zusätzlichen Investment sollen Marketing und Vertrieb, eine rasche internationale Markteinführung sowie die Logistik auf- bzw. ausgebaut werden.

Alarmtab revolutioniert die Sicherheitsbranche

Alle Alarmtab-Produkte bestehen aus einer Software, die auf einem ein 10,2″ Tablet-PC mit Android Betriebssystem installiert ist und einer Vielzahl von Sensoren wie Bewegungsmeldern, Tür-Fenster-Sensoren mit und ohne Kippüberwachung, Glasbruchmeldern, Gasmeldern, Hitzemeldern, Wassermeldern sowie Sirenen, Lautsprecher und Videokameras, die direkt und 100% digital mit der Zentrale kommunizieren.
Ein wesentlicher Pluspunkt ist die Tatsache, dass der Nutzer beim Kauf einer Anlage durch kostenlose Software-Updates weitere Funktionen freischalten kann. So wird aus einer Einbruchmeldeanlage zusätzlich eine Brandmeldeanlage, eine Zeit- und Zutrittserfassungsanlage, ein Notrufsystem oder gleich ein komplettes Smart Home System.

Weltneuheit: Die Bluetosec Funktechnologie

Der Innovationsgeist des Startups zeigt sich nicht nur in dem ausgeklügelten System an Sicherheitsprodukten, sondern in der innovativen Kommunikationstechnologie, die dem ganzen System zugrunde liegt.
Anstelle der sonst gebräuchlichen, analogen Funk-Alarmfrequenzen 433 MHz und 868 MHz kommt bei allen TabTechnic Produkten die Bluetosec genannte Funktechnologie zum Einsatz, die auf der Basis des Welt-Funkstandards Bluetooth 4.1 Low Energy von Alarmtab selbst entwickelt wurde. Bluetosec nutzt das digitale 2,4 GHz-Frequenzband, das von Hause aus bereits sehr wirksame Schutzmechanismen verwendet, wie z.B. die AES 128 Verschlüsselung. Dank der Bluetosec-Funktechnologie ist es erstmals möglich, dass Sensoren direkt mit dem Tablet PC als Zentrale zusammenarbeiten.
Bluetosec ist markenrechtlich und patentrechtlich für die Alarmtab UG geschützt.

Preisgekrönt

Die Einbruchmeldeanlage AlarmTab – ein Gerät der TabTechnic Familie – wurde im Test des ETM TESTMAGAZINS im Herbst 2016 mit der Note „sehr gut“ bewertet. Im Februar 2017 erteilt das Magazin DIGITAL HOME die Note 1,3. Im Juli 2017 gewann Alarmtab mit den renommierten Silbernen Protector Award 2017 in der Kategorie Smart-Home-Security.

Alarmtab – Das Unternehmen

Die Alarmtab© UG ist ein Spin-off der AMG Sicherheitstechnik GmbH und wurde 2015 als eigenständiges Unternehmen gegründet, um die Produktion und weltweite Vermarktung der TabTechnic-Produktfamilie durchzuführen.
Nach der erfolgreichen Testphase sind die Alarmtab-Produkte marktreif und bereits bei Hunderten von Kunden im täglichen Einsatz. Mit dem zusätzlichen Investment der Companisten will das Unternehmen in das Marketing und die Ausstattung des Warenlagers investieren, um damit eine rasche internationale Markteinführung durchzuführen und den technologischen Vorsprung zu sichern.

Investoren können hier an der Crowdfunding-Kampagne bei Companisto teilnehmen: https://www.companisto.com/de/investment/alarmtab

Die Firma Alarmtab UG (haftungsbeschränkt) aus Gommern wurde im Jahr 2015 von dem Geschäftsführer Klaus Gehrmann gegründet. Das Unternehmen hat sich auf den Vertrieb der gleichnamigen Einbruch-Aufklärungsanlage Alarmtab und weiteren Neuentwicklungen auf der Basis der Bluetosec Funktechnologie spezialisiert. Das Schwesterunternehmen AMG Sicherheitstechnik GmbH, das maßgeblich an der Entwicklung der Alarmtab Sicherheitsanlagen beteiligt war, führt den bundesweiten Verkauf in Deutschland durch.

Firmenkontakt
Alarmtab UG (haftungsbeschränkt)
Carsten Gehrmann
Industriepark Str. A-9
39245 Gommern
039200 77970
carsten.gehrmann@amg-sicherheitstechnik.de
http://alarmtab.de

Pressekontakt
conpublica | content & pr agentur
Frank Bärmann
Hochstraße 100
52525 Heinsberg
02452-9576301
02452-9576309
baermann@conpublica.de
http://www.conpublica.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Implandata unterzeichnet „Term Sheet“ mit strategischem Investor aus der Augenheilkunde

Großteil der angestrebten Kapitalerhöhung erreicht – Chance für private Investoren

Implandata unterzeichnet "Term Sheet" mit strategischem Investor aus der Augenheilkunde

EYEMATE(TM) von Implandata: Klein und unauffällig liefert es dem Arzt aktuelle Daten zum Augendruck (Bildquelle: (c) Implandata Ophtalmic Products GmbH)

Hannover/München, 15.01.2018. Die Implandata Ophthalmic Products GmbH hat Anfang Januar ein Term Sheet mit einem global agierenden, strategischen Investor aus dem Bereich der Augenheilkunde unterzeichnet und ist damit auf der Suche nach Kapitalgebern einen entscheidenden Schritt vorangekommen. Das Unternehmen mit Sitz in Hannover beabsichtigt die Durchführung einer Kapitalerhöhung für die Markteinführung des EYEMATE™, mit dessen Hilfe die Therapie des „Grünen Star“ (Glaukom) entscheidend verbessert werden soll.

Das kürzlich unterzeichnete Term Sheet enthält vorvertraglich alle wesentlichen Konditionen, auf die sich die Geschäftspartner geeinigt haben. Es umfasst die Teilnahme des strategischen Partners an der Kapitalerhöhung der Implandata innerhalb der C-Finanzierungsrunde und die inhaltliche Zusammenarbeit in abgestimmten Themenbereichen. Ausschlaggebend für den strategischen Investor waren die überzeugenden Resultate, die Implandata bislang vorweisen kann und die medizinischen und marktseitigen Möglichkeiten, welche das EYEMATE-System bietet.

Mit dem Engagement des neuen Investors, dessen Namen zum Abschluss der Kapitalerhöhung genannt werden kann, ist ein Großteil der angestrebten sechs Millionen Euro Kapitalerhöhung eingesammelt. Implandata rechnet kurzfristig mit dem Engagement weiterer Investoren. Der Abschluss der Kapitalerhöhung wird für Anfang des 2. Quartals 2018 erwartet.

„Dieses Investment in Verbindung mit einer engen inhaltlichen Kooperation drückt das hohe Interesse von Industrieexperten an Implandata aus“ sagt Peter Biewald, Geschäftsführer der Crowdinvesting-Plattform medifundo. Die durchgeführte Kapitalerhöhung läuft parallel zu einer Crowdfunding-Kampagne, durch die auch private Investoren in Implandata investieren können.

– Ende der Mitteilung –

Über Implandata Ophthalmic Products GmbH

Implandata Ophthalmic Products GmbH (Implandata) ist ein privates, risikokapitalfinanziertes in Hannover/Deutschland ansässiges Medizintechnik-Unternehmen. Seit 2016 ist Implandata ISO 13485 zertifiziert, seit 2017 liegt CE Zulassung für ein erstes System mit dem Produktname EYEMATE vor. Damit sind die gesetzlichen Voraussetzungen für einen Vertrieb in Europa und vielen weiteren Ländern der Welt gegeben.
Implandata will mit ihrem EYEMATE System zur verbesserten Versorgung von Glaukom-Patienten dazu beitragen das Krankheitsmanagement für alle Beteiligten wirksamer und erfolgreicher zu gestalten. Im Zentrum stehen dabei die Anforderungen der Augenmediziner und der Patienten, aber auch der Kostenträger. Im Lichte weiter steigender Patientenzahlen bei zunehmenden Fachärztemangel hilft das EYEMATE-System und dessen telemedizinische Einbindung aus gesundheitsökonomischer Sicht eine weiterhin hohe Versorgungsqualität der Patienten zu gewährleisten, insbesondere jedoch die Sehfähigkeit von Glaukom-Patienten zu bewahren.

Firmenkontakt
medifundo GmbH & Co. KG
Peter Biewald
Uhlandstraße 3
80336 München
0172-8282665
p.biewald@medifundo.com
http://www.medifundo.de

Pressekontakt
medifundo GmbH & Co. KG
Volker Weber
Uhlandstraße 3
80336 München
060039348761
medifundo@assetvision.de
http://www.medifundo.de

Wissenschaft Technik Umwelt

LeihDeinerUmweltGeld: Vorzeigeprojekt für Energiewende

Bürgersolaranlage Senftenhütte

LeihDeinerUmweltGeld: Vorzeigeprojekt für Energiewende

Frankfurt, 9. Januar 2018 – Nachhaltige Energieerzeugung vor der eigenen Haustür – dies ist eines der Ziele der Energiewende in Deutschland. Das kleine Dorf Senftenhütte nördlich von Berlin macht damit nun Ernst und baut eine Bürgersolaranlage. Davon können nicht nur die Einwohner profitieren, sondern auch Investoren: Auf der auf nachhaltige Umweltprojekte spezialisierten Schwarmfinanzierungsplattform LeihDeinerUmweltGeld.de (LDUG), können Privatanleger ab sofort in die Bürgersolaranlage Senftenhütte investieren. Die Schwarmfinanzierung ist auf 166.500 Euro limitiert, das entspricht rund 20 % der Gesamtkosten der Anlage. Bei diesem Projekt handelt es sich um ein Co-Funding, das gemeinsam mit der Crowdinvesting-Plattform Crowdpartner durchgeführt wird.

In Senftenhütte ist nachhaltige Energieerzeugung schon länger ein Thema. Bereits seit Jahren wird der Ausbau der Erneuerbaren in der Region rund um Chorin intensiv vorangetrieben. Nun kommt mit der Bürgersolaranlage Senftenhütte ein großes Referenzprojekt hinzu: Die beiden Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen) der Anlage sollen auf den Dächern eines landwirtschaftlichen Betriebs installiert werden und sind ein Beispiel für eine konsequente und erfolgreiche Umsetzung der Energiewende. Die Anlagen werden Anfang 2018 auf den Dächern von zwei Hofställen installiert und sollen pro Jahr etwa 655.318,70 kWh Strom erzeugen und eine nachhaltige alternative Energieversorgung sicherstellen. Der Strom wird direkt in die Versorgung eingespeist. Die Stromabnahme ist im Gesetz für erneuerbarer Energien (EEG) geregelt und garantiert eine festgelegte Vergütung über die nächsten 20 Jahre. Aus den garantierten Einspeisevergütungen werden die Zins mit den Rückzahlungen für die Investition erwirtschaftet.

Neben der Investmentchance bietet das Projekt auch die Möglichkeit, die persönliche CO2 Bilanz aufzubessern: Je 1.000,-EUR Darlehen werden etwa 0,410 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart. Durchschnittlich verursacht ein Mensch in Deutschland einen Carbon Footprint von ca. 11 Tonnen CO2-eq.

Auf LeihDeinerUmweltGeld.de können Anleger ab 250 Euro investieren und erhalten im Gegenzug eine Rendite von 5,0 % p.a. bei einer Laufzeit von 60 Monaten. Ihr Darlehen sowie ihre Zinsen erhalten sie am Ende der Laufzeit.
Weitere Informationen zum aktuellen Projekt finden Sie unter: https://www.leihdeinerumweltgeld.de/senftenhuette123

LeihDeinerUmweltGeld.de, ein Angebot der CrowdDesk GmbH, ist eine auf die Finanzierung nachhaltiger Projekte spezialisierte Schwarmfinanzierungs-plattform mit Sitz in Frankfurt am Main. Das Unternehmen bietet Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit auf eine Geldanlage mit höchster Transparenz, sozialem Mehrwert und attraktiver Verzinsung. Projektträger, wie kommunale Unternehmen, Genossenschaften und privatwirtschaftliche Unternehmen, erhalten andererseits Zugang zu einer wirtschaftlichen und gesellschaftsfördernden Finanzierungsquelle. Das Unternehmen hat als einzige Schwarmfinanzierungsplattform zur Steigerung der Transparenz einen Investorenbeirat ins Leben gerufen.

Firmenkontakt
LeihDeinerUmweltGeld.de
Doan Tran
Baseler Straße 10
60329 Frankfurt am Main
+49 (0) 69 / 2547 413 – 42
Tran@LeihDeinerUmweltGeld.de
http://www.leihdeinerumweltgeld.de

Pressekontakt
newskontor GmbH
Julian Kerkhoff
Graf-Adolf-Straße 20
40217 Düsseldorf
0211 863949-32
kerkhoff.julian@yahoo.de
http://www.news-kontor.de

Medizin Gesundheit Wellness

Krebstest erhält Finanzierung in Rekordtempo: Life Science Unternehmen oncgnostics erreicht mit Rekord-Crowdinvesting das Fundingziel von 750.000 Euro in nur 21 Tagen

Krebstest erhält Finanzierung in Rekordtempo:  Life Science Unternehmen oncgnostics erreicht mit Rekord-Crowdinvesting das Fundingziel von 750.000 Euro in nur 21 Tagen

(Mynewsdesk) Jena, 8. Januar 2018 – Die oncgnostics GmbH stellt in ihrer zweiten Crowdinvesting-Kampagne über die Finanzierungsplattform Seedmatch einen Rekord im Bereich Life Science auf. Bereits nach 21 Tagen wurde das Fundingziel erreicht. 530 Kleinanleger ergriffen seit Mitte Dezember die Chance, in das Unternehmen insgesamt 750.000 Euro zu investieren.

Wie schon beim ersten erfolgreichen Crowdfunding 2016 ist eine weitere Beteiligung durch die Venture Capital Gesellschaft bm-t beteiligungsmanagement thüringen gmbh (bm|t) beabsichtigt.

Für seinen Gebärmutterhalskrebstest GynTect startete das Biotechnologie-Unternehmen oncgnostics kurz vor Weihnachten eine Crowdinvesting-Kampagne auf Seedmatch und konnte das Fundingziel bereits 39 Tage vor Ende der Kampagne erreichen. Innerhalb von 5 Tagen wurden bereits über 500.000 Euro eingesammelt. Schon 2016 führte oncgnostics seine erste Crowdinvesting-Kampagne über Seedmatch durch. Damals sammelte das Unternehmen 500.000 Euro von Kleinanlegern, die die bm|t doppelte. Die Beteiligungsmanagement Thüringen GmbH wurde bereits 2014 Gesellschafter und Finanzierungspartner bei oncgnostics.

Mit oncgnostics freut sich auch Seedmatch sehr über den großen Erfolg der Kampagne: „Seedmatch ist die älteste deutsche Crowdinvesting-Plattform für junge Unternehmen. Die Finanzierung von oncgnostics stellt für den Bereich Life Science in diesem kurzen Zeitraum einen Rekord für uns dar“, so Johannes Ranscht, Geschäftsführer von Seedmatch.

Gebärmutterhalskrebs-Vorsorge muss präsenter werden

Gebärmutterhalskrebs (Zervixkarzinom) ist weltweit mit ca. 530.000 neuen Fällen pro Jahr die dritthäufigste Krebserkrankung bei Frauen. Etwa 52 Prozent aller Erkrankungen verlaufen immer noch tödlich. GynTect spricht viele Frauen an und hilft ihnen dabei, der Krebs-Früherkennung beim Gynäkologen aufgeklärter und entspannter zu begegnen. Denn sollte der Befund des jährlichen Abstriches auffällig sein, hilft der Test in kurzer Zeit, Gewissheit zu bringen um lebensrettende Maßnahmen frühzeitig einleiten zu können. Mit dem Test klärt oncgnostics darüber auf, dass Gebärmutterhalskrebs vermeidbar ist und setzt sich für die Teilnahme der Frauen an der Vorsorge ein.

Mit dem eingeworbenen Kapital möchte oncgnostics den Test bei Frauenärzten und Laboren noch besser bekannt machen. Weiterhin soll die erste große Verlaufsstudie, die im Dezember startete, teilfinanziert werden. Mit den Ergebnissen der klinischen Studie soll die Gebärmutterhalskrebsvorsorge weiter verbessert und dabei insbesondere die psychologische Belastung der Patientinnen durch eine sehr zuverlässige und schnelle Aussage deutlich verringert werden.

Internationales Interesse geweckt

Insgesamt 530 Kleinanleger ergriffen die Chance, in oncgnostics zu investieren. Der durchschnittliche Investitionsbetrag betrug 1415 Euro. 85 Investoren aus der ersten Kampagne 2016 investierten erneut in das Life Science Unternehmen.

Zudem gibt es international großes Interesse an dem Abklärungstest. Mit dem investierten Betrag treibt oncgnostics deshalb den Vertrieb in weiteren wichtigen Weltmärkten voran. Nach exklusiven Vertragsabschlüssen mit Unternehmen in Indien (2016) und China (2017) sind in diesem Jahr weitere neue Partnerschaften geplant.

Videos zur Kampagne finden Sie hier:

https://www.seedmatch.de/startups/oncgnostics-2?entryPoint=oncgnostics2

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Tower PR

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/nxpbnf

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/krebstest-erhaelt-finanzierung-in-rekordtempo-life-science-unternehmen-oncgnostics-erreicht-mit-rekord-crowdinvesting-das-fundingziel-von-750-000-euro-in-nur-21-tagen-51091

Über die oncgnostics GmbH:

Die oncgnostics GmbH ist 2012 als Ausgründung aus einer universitären Forschungsgruppe der Klinik für Frauenheilkunde des Universitätsklinikums Jena entstanden. Als Molekulardiagnostik-Unternehmen hat sich das Jenaer Biotechnologieunternehmen auf die Diagnostik von Krebserkrankungen spezialisiert. Die Tests weisen charakteristische epigenetische Veränderungen, sog. DNA-Methylierungen, in den Krebszellen nach. Die mit speziellem Algorithmus identifizierten und patentierten Biomarker bilden das Herzstück der Produkte und sind die Basis des Unternehmens. Namhafte Kapitalgeber haben bereits in das Marktpotential des Biotech-StartUps investiert und ermöglichten die Ausgründung der oncgnostics GmbH sowie die weitere Produktentwicklung (High-Tech-Gründerfonds, Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen, bmt Beteiligungsmanagement Thüringen GmbH, die Sparkasse Jena sowie die itai invest GmbH als professioneller privater Investor).

Über Seedmatch

Als Deutschlands erste Plattform für Crowdinvesting demokratisiert Seedmatch seit 2011 die Investitionsmöglichkeiten in junge Startups und Wachstumsunternehmen. Bereits ab 250 Euro können nun auch private Anleger vom wirtschaftlichen Wachstum und der Verjüngung der deutschen Unternehmenslandschaft profitieren. Dabei entscheiden die Investoren individuell, welche Geschäftsideen sie fördern. Gemeinsam konnten so über 35 Millionen Euro an innovative Ideen und aufstrebende Entrepreneure vermittelt werden.

www.seedmatch.de: http://www.seedmatch.de/

Firmenkontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://www.themenportal.de/gesundheit/krebstest-erhaelt-finanzierung-in-rekordtempo-life-science-unternehmen-oncgnostics-erreicht-mit-rekord-crowdinve

Pressekontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/nxpbnf