Tag Archives: Cottbus

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Korrekturlesen lernen – jetzt in 33 Städten

Strategien für effizientes Korrekturlesen von der Küste bis zu den Alpen

Korrekturlesen lernen - jetzt in 33 Städten
Seminarleiter Andreas Düpmann ist auch Gastdozent der Hochschule Karlsruhe.

Wer das Korrekturlesen erlernen möchte, hat jetzt in 33 Städten Gelegenheit dazu: Von Kiel über Mannheim bis Wien und Zürich finden die eintätigen Seminare „Strategien für effizientes Korrekturlesen“ statt. Seminarleiter Andreas Düpmann: „Auch in Rostock, Magdeburg und Dresden können Interessierte vom Seminar profitieren.“

Ob Mitarbeiter der technischen Dokumentation, aus PR und Werbung oder dem Medienbereich – das Training richtet sich an alle, die Print- oder Onlinetexte Korrektur lesen. „Ziel ist die effiziente Schlussredaktion unterschiedlicher Textarten“, so Andreas Düpmann, Gastdozent der Hochschule Karlsruhe.

Wie kommt es, dass trotz genauen Lesens immer wieder Fehler durchrutschen und erst in der frischgedruckten Broschüre auffallen? Wo verstecken sich Fehler besonders gern, und wie lassen sie sich am besten aufspüren? Diesen und weiteren Fragen gehen die Teilnehmer des Seminars nach. „Dazu nehmen wir die Lesegewohnheiten, unsere Wahrnehmung und Aufmerksamkeit unter die Lupe“, so der Fachmann für Korrektorat. „Zahlreiche Übungen helfen, eigene Schwachstellen zu erkennen und das erworbene Wissen gleich anzuwenden.“

Das eintägige Seminar kostet 390 Euro; darin enthalten sind didaktisch aufbereitete Schulungsunterlagen für ein zeitsparendes Training, Getränke und ein Mittagessen.

Wollen sich mehrere Mitarbeiter eines Unternehmens schulen lassen, bietet sich ein In-Haus-Seminar an. Das Besondere: Die Teilnehmer trainieren mit unternehmenseigenen Texten, die vorher vom Seminarleiter „präpariert“ werden.

Alle Seminartermine und Informationen sind unter www.besser-korrektur-lesen.de zu finden.

Seminar-Orte: Berlin, Bielefeld, Bremen, Cottbus, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Essen, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, Hannover, Ingolstadt, Karlsruhe, Kiel, Koblenz, Köln, Konstanz, Leipzig, Magdeburg, Mannheim, München, Nürnberg, Oldenburg, Osnabrück, Regensburg, Rostock, Schwerin, Stuttgart, Wien, Würzburg, Zürich.

Andreas Düpmann ist Gastdozent der Universität Karlsruhe und gibt Seminare im Korrekturlesen. Er coacht Mitarbeiter von Unternehmen, Agenturen und Zeitungsredaktionen sowie Organisationen und Behörden in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Weitere Infos unter: www.besser-korrektur-lesen.de

Kontakt:
besser Korrektur lesen
Andreas Düpmann
Struthoffs Kamp 23D
26127 Oldenburg
+49 (0)173 1077722
info@besser-korrektur-lesen.de
http://www.besser-korrektur-lesen.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Immobilienbewertung Lutz Schneider erweitert Service auf die Hauptstadt Berlin

Immobilienbewertung Lutz Schneider erweitert Service auf die Hauptstadt Berlin

Das Sachverständigenbüro Lutz Schneider erweitert seinen bisherigen Wirkungsbereich (bisher Region Dresden, Chemnitz, Leipzig, Halle, Cottbus) zu Beginn des Jahres 2013 auf die Hauptstadt Berlin und den umliegenden Einzugsbereich einschließlich der Stadt Potsdam:

Immobilienbewertung Berlin (http://www.wertermittlung-schneider.de/html/immobilienbewertung_berlin.html)

In den letzten Monaten wurde dafür der Berliner Immobilienmarkt durch den zertifizierten Immobiliensachverständigen intensiv analysiert. Neben den allgemein zugänglichen Quellen wie Mietspiegel, Grundstücksmarktberichte und Bodenrichtwerte wurden unzählige Immobilienangebote von Ein- und Zweifamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern sowie Wohn- und Geschäftshäusern in der Region Berlin aufwendig ausgewertet. Dazu werden durch das Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung neben den bekannten Immobilienportalen in Berlin auch innovative Tools wie das Immobilien-Marktdateninformationssystem der IMV GmbH genutzt. Es bietet eine detaillierte Übersicht der auf dem Berliner Grundstücksmarkt angebotenen Immobilien. So kann genau nachvollzogen werden, seit wann und zu welchem Preis die Grundstücke bereits aus dem Immobilienmarkt in Berlin angeboten werden. Zudem sind entsprechende Auswertungen möglich, die Durchschnittskaufpreise etc. bieten. Daneben wurden zusammen mit Sachverständigenkollegen zahlreiche Kaufpreise des Berliner Immobilienmarktes ausgewertet und Marktdaten wie Liegenschaftszinssätze und Marktanpassungsfaktoren abgeleitet.

Solche Martkinformationen sind für einen verantwortungsvoll arbeitenden Immobiliensachverständigen als Grundlage für die marktgerechte Gutachtenerstellung unverzichtbar. Soll doch gerade der Marktwert einer Immobilie in einem Verkehrswertgutachten möglichst zielgenau getroffen werden.

Käufer oder Verkäufer einer Berliner Immobilie beauftragen doch gerade ein Gutachten über den Verkehrswert bei einem Sachverständigen um den wirklich am Markt erzielbaren Immobilienwert ermitteln zu lassen.

Auch für die Gutachtenerstellung für Immobilien als Nachweis des niedrigeren gemeinen Werts gegenüber der Finanzbehörde in Zusammenhang mit Erbschaftssteuer und Schenkungssteuer kommt es auf marktgerecht ermittelte Verkehrswerte von Grundstücken an. Gemäss § 198 Bewertungsgesetz (BewG) steht es dem Steuerpflichtigen auch nach den neuen Regelungen frei, durch ein Gutachten eines qualifizierten Sachverständigen nachzuweisen, dass der gemeine Wert am Wertermittlungsstichtag tatsächlich niedriger ist, als der vom Finanzamt nach §§ 179 und 182 – 196 BewG ermittelte Wert. Die Bedeutung dieser Vorschrift hat angesichts der Neuregelungen bei der Erbschaftsteuer und Schenkungssteuer in der Praxis bereits deutlich zugenommen.

Viele weitere Informationen, auch einige kostenlose E-Books zum Thema "Immobilienwert und Immobilienbewertung" finden sich auf der Homepage von Immobilienbewertung Lutz Schneider Sachverständigenbüro unter Immobilienbewertung Berlin, Potsdam, Dresden, Chemnitz, Leipzig, Halle, Cottbus und darüber hinaus (http://www.wertermittlung-schneider.de)

Immobilienbewertung Lutz Schneider Sachverständigenbüro

Immobilien professionell bewerten. Lutz Schneider ist gemäß DIN EN ISO/IEC 1704 zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung, ZIS Sprengnetter Zert (S) und seit mehr als 20 Jahren als Immobiliensachverständiger tätig. Für alle Bewertungsanlässe werden fundierte Privat- und Gerichtsgutachten angefertigt. Dabei stehen die Qualität und die Nachvollziehbarkeit der Gutachten sowie ein marktorientiertes Bewertungsergebnis im Vordergrund.

Gerade bei besonderen Bewertungsaufgaben, bspw. in Erbschaft- und Schenkungsteuerangelegenheiten sowie bei der Bewertung in städtebaulichen Sanierungsgebieten sind besonderes Know-How und langjährige Erfahrungen erforderlich.

Lutz Schneider ist Vorsitzender im Sprengnetter Expertengremium für Immobilienwerte in der Region Oberlausitz, Lehrbeauftragter an der Sächsischen Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Dresden (SVWA) sowie Mitglied in den Gutachterausschüssen für die Ermittlung von Grundstückswerten in den Landkreisen Bautzen und Görlitz.

Kontakt:
Immobilienbewertung Lutz Schneider
Lutz Schneider
Zittauer Straße 12
02681 Wilthen
03592/31908
info@wertermittlung-schneider.de
http://www.wertermittlung-schneider.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Immobilienbewertung Lutz Schneider erweitert Service auf die Hauptstadt Berlin

Immobilienbewertung Lutz Schneider erweitert Service auf die Hauptstadt Berlin

Das Sachverständigenbüro Lutz Schneider erweitert seinen bisherigen Wirkungsbereich (bisher Region Dresden, Chemnitz, Leipzig, Halle, Cottbus) zu Beginn des Jahres 2013 auf die Hauptstadt Berlin und den umliegenden Einzugsbereich einschließlich der Stadt Potsdam:

Immobilienbewertung Berlin (http://www.wertermittlung-schneider.de/html/immobilienbewertung_berlin.html)

In den letzten Monaten wurde dafür der Berliner Immobilienmarkt durch den zertifizierten Immobiliensachverständigen intensiv analysiert. Neben den allgemein zugänglichen Quellen wie Mietspiegel, Grundstücksmarktberichte und Bodenrichtwerte wurden unzählige Immobilienangebote von Ein- und Zweifamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern sowie Wohn- und Geschäftshäusern in der Region Berlin aufwendig ausgewertet. Dazu werden durch das Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung neben den bekannten Immobilienportalen in Berlin auch innovative Tools wie das Immobilien-Marktdateninformationssystem der IMV GmbH genutzt. Es bietet eine detaillierte Übersicht der auf dem Berliner Grundstücksmarkt angebotenen Immobilien. So kann genau nachvollzogen werden, seit wann und zu welchem Preis die Grundstücke bereits aus dem Immobilienmarkt in Berlin angeboten werden. Zudem sind entsprechende Auswertungen möglich, die Durchschnittskaufpreise etc. bieten. Daneben wurden zusammen mit Sachverständigenkollegen zahlreiche Kaufpreise des Berliner Immobilienmarktes ausgewertet und Marktdaten wie Liegenschaftszinssätze und Marktanpassungsfaktoren abgeleitet.

Solche Martkinformationen sind für einen verantwortungsvoll arbeitenden Immobiliensachverständigen als Grundlage für die marktgerechte Gutachtenerstellung unverzichtbar. Soll doch gerade der Marktwert einer Immobilie in einem Verkehrswertgutachten möglichst zielgenau getroffen werden.

Käufer oder Verkäufer einer Berliner Immobilie beauftragen doch gerade ein Gutachten über den Verkehrswert bei einem Sachverständigen um den wirklich am Markt erzielbaren Immobilienwert ermitteln zu lassen.

Auch für die Gutachtenerstellung für Immobilien als Nachweis des niedrigeren gemeinen Werts gegenüber der Finanzbehörde in Zusammenhang mit Erbschaftssteuer und Schenkungssteuer kommt es auf marktgerecht ermittelte Verkehrswerte von Grundstücken an. Gemäss § 198 Bewertungsgesetz (BewG) steht es dem Steuerpflichtigen auch nach den neuen Regelungen frei, durch ein Gutachten eines qualifizierten Sachverständigen nachzuweisen, dass der gemeine Wert am Wertermittlungsstichtag tatsächlich niedriger ist, als der vom Finanzamt nach §§ 179 und 182 – 196 BewG ermittelte Wert. Die Bedeutung dieser Vorschrift hat angesichts der Neuregelungen bei der Erbschaftsteuer und Schenkungssteuer in der Praxis bereits deutlich zugenommen.

Viele weitere Informationen, auch einige kostenlose E-Books zum Thema "Immobilienwert und Immobilienbewertung" finden sich auf der Homepage von Immobilienbewertung Lutz Schneider Sachverständigenbüro unter Immobilienbewertung Berlin, Potsdam, Dresden, Chemnitz, Leipzig, Halle, Cottbus und darüber hinaus (http://www.wertermittlung-schneider.de)

Immobilienbewertung Lutz Schneider Sachverständigenbüro

Immobilien professionell bewerten. Lutz Schneider ist gemäß DIN EN ISO/IEC 1704 zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung, ZIS Sprengnetter Zert (S) und seit mehr als 20 Jahren als Immobiliensachverständiger tätig. Für alle Bewertungsanlässe werden fundierte Privat- und Gerichtsgutachten angefertigt. Dabei stehen die Qualität und die Nachvollziehbarkeit der Gutachten sowie ein marktorientiertes Bewertungsergebnis im Vordergrund.

Gerade bei besonderen Bewertungsaufgaben, bspw. in Erbschaft- und Schenkungsteuerangelegenheiten sowie bei der Bewertung in städtebaulichen Sanierungsgebieten sind besonderes Know-How und langjährige Erfahrungen erforderlich.

Lutz Schneider ist Vorsitzender im Sprengnetter Expertengremium für Immobilienwerte in der Region Oberlausitz, Lehrbeauftragter an der Sächsischen Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Dresden (SVWA) sowie Mitglied in den Gutachterausschüssen für die Ermittlung von Grundstückswerten in den Landkreisen Bautzen und Görlitz.

Kontakt:
Immobilienbewertung Lutz Schneider
Lutz Schneider
Zittauer Straße 12
02681 Wilthen
03592/31908
info@wertermittlung-schneider.de
http://www.wertermittlung-schneider.de

Kunst Kultur Gastronomie

Rauschhardt auf Deutschlandtour

Rauschhardt auf Deutschlandtour

Rauschhardt auf Deutschlandtour
Rauschhardt

Jäcki Reznicek ( Silly ) geht mit seiner zweiten Band Rauschhardt auf Free Falling Deutschlandtour

Eine Band mit einem ungewöhnlichen Namen, einem interessanten Sound und bekannten Musikern gehen ab dem 1.11.2012 auf Tour.

Schon während seines Studiums reifte in Tom Rauschhardt der Entschluß zu einem Solo-Projekt. Rauschhardt bezieht sich nicht auf einen atonalen Sound mit Störtönen. Es ist ein Name und auch ein Andenken an Toms verstorbenen Vater Siegfried Rauschhardt, der Berufsgeiger bei der Dresdner Philharmonie war.
Die musikalische Linie wird sich fortsetzen.Nach seiner Ausbildung bei Abi von Reininghaus gelang es Tom, erstklassige Musiker um sich zu versammeln, welche seine musikalischen Ideen teilen und mit ihm umzusetzen verstehen:

Jäcki Reznicek (Bass – Silly)
Rob Reynolds (Gesang)
Tom Rauschhardt (Gitarre)
Christof von Haniel (Keyboards – Schürzenjäger)
Sebastian Reznicek (Drums – Stamping Feet)

Für das Debütalbum Free Falling wurde der schottische Produzent Tom Jackson an Bord geholt, der in der Vergangenheit bereits mit Künstlern wie Guano Apes, Mike Oldfield, David Bowie, Bette Middler, The Scorpions u.v.m. gearbeitet hat.
Zur finalen Mischung entschied man sich für die Waters Edge Studios in München, wo Spike Streefkerk an den Reglern saß.
Der erstklassige Sound, die Stimme sowie die anspruchsvolle Produktion lassen das Projekt aus der Masse herausstechen und machen es absolut einzigartig.

Free Falling Tour 2012
01.11.2012 – Bärenzwinger Dresden
02.11.2012 – Anker Leipzig
03.11.2012 – Alte Feuerwache Magdeburg
04.11.2012 – Loft München
06.11.2012 – Rockfabrik Ludwigsburg
07.11.2012 – Kulturbastion Torgau
08.11.2012 – Endstation Friedland
09.11.2012 – Beatkiste Malchin
10.11.2012 – Mauclub Rostock
15.11.2012 – Bergkeller Reichenbach
16.11.2012 – Harzer Rockhotel / Neustadt/ Harz
17.11.2012 – Freizeitclub Salut Halberstadt
18.11.2012 – Bebel Cottbus
28.11.2012 – Anker Werkstatt Stralsund
29.11.2012 – Wunderbar Luckenwalde
30.11.2012 – Neuhelgoland Berlin
01.12.2012 – Irish Pub Parchim
06.12.2012 – Hard Rock Cafe Berlin
07.12.2012 – Kesselhaus Singwitz
08.12.2012 – D-Place Wolfsburg

Rauschhardt auf Free Falling Tour 2012

Kontakt:
Rauschhardt
Marit Suckow
Kolumbusring 56
18106 ROSTOCK
01738774071
marit@stadtlaut.de
http://www.rauschhardt.com

Sonstiges

Valentinstag 2012 in Cottbus: Wie eine köstliche Liebeserklärung gute Umgangsformen schult

In einer Zeit des schnellen Wertewandels rücken Begriffe wie Familie, Partnerschaft und soziales Miteinander wieder in den Mittelpunkt des täglichen Lebens. Doch wie gut sind die sozialen Kompetenzen und gutes Benehmen im Großteil der Bevölkerung ausgeprägt und überhaupt vorhanden? Welchen Stellenwert haben das große Auto oder der lange Strandurlaub für das private Glück? Wie gehen Eheleute mit einander um, wenn sie sich täglich sehen? Ist die Annahme, dass gute Umgangsformen heute keine Bedeutung mehr haben, richtig?

Am Valentinstag, den 14. Februar 2012 ab 19 Uhr zeigt Stil-Expertin Simone Becker im Sorat Hotel in Cottbus während eines Candlelight-Dinners mit vier Gängen, dass gute Umgangsformen 300 Jahre nach Knigge eine Renaissance erfahren und gute Umgangsformen damals wie heute dazu gehören. In ihrem Exkurs entführt sie die anwesenden Gäste charmant und unterhaltsam durch die Welt der kleinen Aufmerksamkeiten. Zwischen den einzelnen Gängen plaudert sie über stilvolle Nettigkeiten, die Kunst des Kompliments und zeitgemäße Kavaliersgesten, die die zwischenmenschliche Liebe erhalten. Wer sich freundlich und zuvorkommend benehmen kann, erreicht geschäftlich wie privat eine hohe Akzeptanz und ist gern gesehener Gast. Die „Köstliche Liebeserklärung“ im historischen Gewölbekeller des Sorat Hotels verspricht ein Abend zu werden, der jede Menge Aha-Effekte und Spaß garantiert.

Die Veranstaltung richtet sich an Paare, die ihren Liebsten oder ihre Liebste am Valentinstag verwöhnen und Anregungen sowie Antworten auf all die Fragen zum galanten Auftreten und guten Benehmen erfahren wollen. Das Knigge-Dinner-Arrangement „Köstliche Liebeserklärung“ mit Simone Becker enthält ein Vier-Gang-Menü inklusive Aperitif und wird musikalisch vom Ateneo Streichquartett begleitet. Das Arrangement ist für 69 Euro pro Person buchbar. Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten gibt es im Sorat Hotel Cottbus am Schlosskirchplatz 2 unter Telefon (03 55) 784 40 oder unter sorat-hotels.com
Über Simone Becker
Simone Becker coacht und schult erfolgreich, nachhaltig und unterhaltsam als Kommunikationstrainerin und zertifizierte Knigge-Trainerin Geschäftsleute und Privatpersonen seit mehr als 16 Jahren. In angenehmer und vertrauensvoller Seminar- und Beratungsatmosphäre finden ihre Kunden heraus wo Stärken liegen und wie diese im Umgang mit Kunden, Vorgesetzten und Kollegen sowie im privaten Bereich wirkungsvoll eingesetzt werden. www.besser-mit-stil.de

Über das Sorat Hotel Cottbus
Mitten in der Cottbuser Altstadt, in einem restaurierten Gründerzeitgebäude, residiert das Sorat Hotel Cottbus. Mit seiner überschaubaren Größe und der wohnlichen Einrichtung ist es ein nettes Stadthotel für jeden Cottbus Besucher. Ein Schmuckstück ist der historische Gewölbekeller, in dem ein stilvolles Veranstaltungsrestaurant eingerichtet wurde. Ganz nach Wunsch kann der Gewölbekeller von Cottbusern für Feiern bis 50 Personen gemietet werden.Das Hotel gehört zur Sorat Hotelgruppe, zu deren Unternehmensphilosophie individuelle, innovative Geschäftsideen und ein gastorientierter Servicegedanke zählen. Seit Gründung der Hotelgruppe im Jahr 1989 setzt sich das Berliner Unternehmen für soziale Projekte und Umweltschutz in Deutschland ein. www.sorat-hotels.com

Sorat Hotels Deutschland
Ellen Birkner
Bayreuther Straße 42
10787 Berlin
e.birkner@sorat-hotels.com
03021902180
http://www.sorat-hotels.com

Internet E-Commerce Marketing

Agentur Portrait: Kreativ im Outback der Republik – Die Agentur Blendwerck in der Lausitz

Agenturportrait: Blendwerck aus Klein Priebus
Agentur Portrait: Kreativ im Outback der Republik - Die Agentur Blendwerck in der Lausitz
Blendwerck Logo

Zwischen Görlitz und Bad Muskau liegt an der Nebenstrecke der Nebenstrecke ein kleines idyllisches Neiße-Dorf namens Klein Priebus. Gut 120 Einwohner und einige Galloway Rinder zählt der Flecken, der alljährlich von tausenden Radlern durchquert wird, die den Neiße-Radweg erkunden. Klein Priebus liegt „ab vom Schuss“, aber das ist auch gut so, meinen die, die hier leben.

Das finden auch Arielle Kohlschmidt, Jan Hufenbach und René Beder, die hier die Kreativ Agentur Blendwerck betreiben. „Zusammen gerechnet haben wir 30 Jahre in Berlin gelebt – den Trubel vermissen wir nicht, aber unsere Erfahrungen haben wir mitgenommen“, sagt Arielle Kohlschmidt, die in ihrem „vorherigen Leben“ auch als Nightmanagerin für angesagte Clubs wie den Tresor oder das Sternradio in Berlin tätig war.

Es gibt zwei Buslinien und der nächste Supermarkt ist 15 Kilometer entfernt, aber im Fall der Fälle lässt sich schnell das Nötigste In Polen beschaffen, denn ganz in der Nähe ist der Grenzübergang Podrosche und auf polnischer Seite – in „Priebus“ – gibt es ein paar Mini-Supermärkte und vor allem eine rührige Obst- und Gemüsehändlerin die vornehmlich regionale Produkte verkauft.

„Wenn wir nicht ab und an Termine wahrnehmen müssten, die außerhalb der Busfahrzeiten liegen, könnten wir auch auf unser Auto verzichten, denn mit unseren Kunden kommunizieren wir vornehmlich per Mail oder Telefon. – Wenn unsere Kunden Flußabwärts wären, könnten wir unsere Konzepte per Flaschenpost verschicken“, meint der gebürtige Flensburger Jan Hufenbach, den die Neiße über Umwege mit seiner Heimat verbindet.

„Der Dichter des Schleswig-Holstein Liedes hat lange ganz in der Nähe, in Bad Muskau gelebt und gearbeitet bevor er in den Norden ging und meine Heimathymne komponierte. Das Neißewasser fließt letztendlich in die Ostsee und landet homöopathisch verdünnt in der Flensburger Förde“ (Zitat Jan Hufenbach).

Was gibt es noch zu berichten über KP, wie Eingeweihte den Neiße Ort gerne nennen? Es gibt ein Wehr über das die Neiße rauscht, bei gutem Wetter die Postkartenidylle der schönen Landschaft und als weitere Bewohner wären noch zu nennen Vanessa, das Galloway Kalb und die freilaufenden Ziegen Elli und Lisa, sowie diverse Hunde und Katzen, mal abgesehen von den Horden von Schwarz-, Rot- und Damwild, das nächtens aus den nahe gelegenen Wäldern in Richtung Neiße wandert.

Schlagzeilen machte das Dorf mit dem Hochwasser 2010 und den wiederholten Einbrüchen organisierter Krimineller, die per Pedes die Neiße durchqueren, wenn mal wieder der Wasserstand gen Null geht oder mit dem alle zwei Jahre stattfindenden Traktorentreffen zu dem Liebhaber aus ganz Deutschland anreisen.

Und die Blendwercker? Werden hier nur Kühe, Ziegen, Katzen, Sonnenauf- und -untergänge gezählt? Oder kann man hier arbeiten? Und wenn ja mit wem und was?

„Wenn man sich entschließt, fern ab von den Möglichkeiten der großstädtischen Ablenkung zu leben, dann sollte man schon Arbeit im Gepäck haben oder zumindest wissen, wie man Arbeit generiert und sich nicht nur selbst beschäftigt, sondern auch davon Leben kann. Wir betreuen u.a. große mittelständische Unternehmen in Görlitz, Cottbus, Bad Muskau, Weißwasser. (Zitat Arielle Kohlschmidt).

Im Klartext heißt das: Die Blendwercker entwickeln Ausstellungen für das Weltkulturerbe in Bad Muskau, haben aktuell für die Görlitzer Landskron Brauerei einen on- und offline Fotowettbewerb entwickelt, die Verkehrgesellschaft Görlitz VGG verdankt ihnen den erfolgreichen Fleppenretter, sie sind Mitinitiatoren von Kunst Reich Görlitz (www.kunst-reich-goerlitz.de), sie geben einen Filmworkshop im Rahmen des Neiße Filmfestivals für deutsche, polnische und tschechische Jugendliche und so weiter und so fort. Hinzu kommt, dass Jan Hufenbach „so nebenbei“ wie er sagt, ab und an Fernsehbeiträge vertont oder als ausgebildeter Sounddesigner auf der Bühne steht – zuletzt mit Jörg Buttgereit in der Berliner Volksbühne. Seine Partnerin Arielle Kohlschmidt ist zudem aktive Bloggerin und schreibt regelmäßig für den nicht nur in der Region gern gelesenen Blog auf www.kostblog.de

Was macht der Dritte im Bunde, René Beder? Arielle Kohlschmidt: „René ist unser Filmmann – DEFA erprobt mit Producer Ausbildung an der dffb und noch dazu Dramaturg. – Er ist gerade für ein Projekt in Schwerin für den AIDA e.V. und fährt in Kürze für sechs Wochen nach Litauen, um Jugendliche zu betreuen und ihre Arbeit vor Ort filmisch festzuhalten. Wenn er im August zurückkommt gibt“s viel zu schneiden und zu vertonen“.

Kunterbunt oder? Die Blendwercker grinsen. „Sicher kunterbunt, aber sehr wohl fokussiert. Wir bringen für unsere gemeinsamen Projekte unterschiedliche Kompetenzen ein, aber jeder hat eben auch etwas Eigenes“, sagt Jan Hufenbach und Arielle Kohlschmidt fügt hinzu „Die Vielfalt hält uns wach und das gegenseitige Ergänzen ist nicht nur anspruchsvoll, sondern auch sehr förderlich für die Einzigartigkeit der Projekte“.

So bunt wie die Menschen, so bunt ist auch das Portfolio der kreativen Blendwercker, die sich nur ungern als Werbeagentur betiteln lassen. Jan Hufenbach: „Wenn wir gefragt werden, was wir machen, dann sagen wir, dass wir eine Kreativ Agentur für Film, Bild, Text und Ton sind und wer genauer wissen will, was wir treiben, der besucht dann ohnehin unsere Homepage“.

Nur wie macht man in der idyllischen Urlaubs-Einöde von Klein Preibus Kontakte, mal abgesehen vom Knüpfen von Freundschaften? Jan Hufenbach: „Wir sind beide bei den Wirtschaftsjunioren in Görlitz aktiv und Arielle war 2010 auf Landesebene für die Mitgliederbetreuung zuständig. Dazu haben wir Kontakte zu hiesigen Marketinggesellschaften und Clubs, aber auch zu den Lions und regionalen Unternehmerverbänden“. Arielle Kohlschmidt ergänzt: „Ganz wichtig sind auch unsere Online Aktivitäten – Facebook, Xing, unsere eigene Homepage, ein Newsletter und hervorragende Kontakte zur regionalen Presse helfen enorm damit wir im Gespräch bleiben“.

Als Kreative sind die Blendwercker nicht allein – Ganz in der Nähe lebt der Autor Udo Tiffert, nebenan in Podrosche hat sich 2009 das aus Dresden stammende Künstlerpaar Anna Leonhardt und Silvio Zesch niedergelassen und in Görlitz und Zittau, so Arielle Kohlschmidt, gäbe es ohnehin einige sehr nette und kreative Menschen, die dem Charme der Lausitz erlegen seien und peu a peu entwickeln sich aus geschäftlichen Kontakten Freundschaften.

Bezahlbarer Wohn- und Lebensraum ist zumindest reichlich vorhanden. „Wir haben unseren kleinen Hof schon 2006 über eine Zwangsversteigerung für kleines Geld gekauft und so geht es vielen, die sich entschließen hierher zu kommen – Im Nachbardorf hat z.B. ein Zuzügler sein Haus für 500 Euro bei ebay erstanden“, sagt Arielle Kohlschmidt.

Und nun? Für immer in Klein Priebus? „Wer weiß das schon – jetzt sind wir hier und wir fühlen uns sehr wohl. Vielleicht bringt die Zukunft noch ein Zimmer in Berlin oder Görlitz, aber unser Fokus ist die Lausitz. Hier gib es viel zu entdecken, viel zu tun und viel zu leben!“, (Zitat Jan Hufenbach).

Fullservice Agentur in der schönen Lausitz.

Blendwerck
Jan Hufenbach
Podroscher Straße 26
02957 Klein Priebus
jan.hufenbach@blendwerck.de
03577541664
http://www.blendwerck.de

Tourismus Reisen

Snooker Classic in Leipzig – 22.05.2011

Die Snooker Classic Tour 2011 gastiert in der Arena in Leipzig, mit Stars wie Stephen Hendry, Jimmy White, Dennis Taylor, Rolf Kalb, Jan Verhaas und Wendy Jans.
Snooker Classic in Leipzig - 22.05.2011

22.05.2011 Snooker Classic in Leipzig

Nachdem bereits am 08.05.2011 tausende Snookerfans in der EnergieVerbund Arena in Dresden zu Gast waren, um die Stars der Snookerszene sehen zu können, war es nun am Sonntag dem 22.05.2011 auch in Leipzig endlich soweit.
Ab 15.00 Uhr waren die Eingänge in die Arena in Leipzig geöffnet und ca. 1.300 Besucher strömten in die Hallen. Hier liefen die Vorbereitungen bereits ab Sonntagnacht 02.00 Uhr. Die Inszenierung der Snooker Classic Tour angefangen beim Bühnenbild bis hin zur Videotechnik ließen bei den Besuchern kaum Wünsche offen.
Da einige kurz entschlossene noch am Veranstaltungstag Ihre Karten kauften, sowie einigen Unklarheiten bei der Bezeichnung der Tische, kam es zu einer 15 minütigen Verzögerung beim Beginn der Veranstaltung. Doch um 16:15 Uhr war es dann soweit. Nachdem zwei Weltmeisterinnen im Showtanz die Veranstaltung eröffneten, betrat Rolf Kalb die Bühne, um das Snookerpublikum in Leipzig willkommen zu heißen und die Veranstaltung zu eröffnen.
Gleich zu Beginn gab es ein Snooker Shoot Out Turnier, bei dem Wendy Jans und Stephen Hendry, sowie Jimmy White und Dennis Taylor gegeneinander und gegen die Uhr antraten. Erwartungsgemäß setzte sich Stephen Hendry in dem 10 minütigen Frame gegen die belgische Meisterin im Snooker durch. Doch in dem anderen Spiel gewann Dennis Taylor gegen Jimmy White. Dennis Taylor der seit 2000 nicht mehr an der Main Tour teilnimmt, hatte seinen Queue entstaubt und gezeigt, dass er nichts von seiner spielerischen Klasse verloren hat.
Bevor es nun im Finale des Snooker Shoot Out Turnier zwischen Stephen Hendry und Dennis Taylor zur Entscheidung kommen sollte, wurde gleich zwei Zuschauern aus dem Publikum ein Spiel gegen Ihren Star ermöglicht.
Im Finale des Snooker Shoot Out kam es dann zum Duell zwischen Stephen Hendry und Dennis Taylor.
Im Anschluss an das Finale verzauberte Dennis Taylor das Publikum mit Trickshots und seinem britischem Humor. Auch wenn einige der Witze speziell die über Iren vom Publikum nicht ganz so gut angenommen wurden, wusste der Weltmeister von 1985 dennoch mit anspruchsvollen Trickshots und seiner humorvollen Art zu überzeugen. Damit war der unterhaltsame erste Teil der Veranstaltung bereits beendet und es ging für die Zuschauer und die Spieler in eine wohlverdiente Pause.
Nach der Pause ging es mit dem sportlichen Teil der Veranstaltung weiter. Hier traten in einem Turnier die Snookerstars Stephen Hendry, Jimmy White, Dennis Taylor und Wendy Jans gegen lokale Spieler, wie Mitch Poissonnet, Steffen Löwe, Soner Sari sowie einen glücklichen Gewinner aus dem Publikum an. Mitch Poissonnet und Steffen Löwe hatten sich über das Snooker Classic Qualifying Turnier in Magdeburg für die Teilnahme qualifiziert.
Damit standen die Viertelfinalspiele auf dem Spielplan, gespielt wurde im k.o. Modus – Best of one. Im ersten Viertelfinale setzten sich Wendy Jans und Dennis Taylor sehr knapp gegen Soner Sari und Mitch Poissonnet durch. Im zweiten Viertelfinale spielten dann Stephen Hendry gegen Steffen Löwe und Jimmy White gegen den Wildcard Gewinner aus dem Publikum Andreas Kolditz. In diesen beiden Partien setzten sich die favorisierten Snookerstars ebenfalls durch. Nach den Viertelfinalspielen wurden die Halbfinale im Best of 3 Modus gespielt.
Auch die Halbfinale wurden zeitgleich gespielt und es traten Jimmy White erneut gegen Dennis Taylor, sowie Wendy Jans gegen Stephen Hendry an. Im ersten Frame lies Jimmy White auch erkennen, warum er den Spitznamen Wirbelwind trägt. Mit seinem schnellen und präzisen Spiel ließ er Dennis Taylor im ersten Frame kaum Möglichkeiten zum punkten. Auf dem anderen Tisch hatte die belgische Meisterin und Weltmeisterin von 2006 Ihre Anfangsnervosität abgelegt und gewann den ersten Frame gegen Stephen Hendry. Im zweiten Frame beider Partien sorgte ein „Duell“ am Rande für herzhafte Lacher unter den Zuschauern. Nachdem im Jimmy White an Tisch 2 und Stephen Hendry an Tisch 1 nahezu zeitgleich ein Break begannen, kam es zum unterhaltsamen Duell zwischen Ingo Schmidt und Jan Verhaas. Der 25er Serie an Tisch 1 angekündigt von Ingo Schmidt folgte die 25er Serie an Tisch 2 angekündigt von Jan Verhaas. Als an beiden Tischen die Breaks auf 39 anstiegen glaubte Jan ein Echo zu hören.
Jimmy White spielte beinahe ein Centurybreak vergab jedoch die Chance, schaffte aber trotzdem den Sprung ins Finale, weil er sich gegen Dennis Taylor durchsetzen konnte. Auf der anderen Seite schaffte es Stephen Hendry trotz des Rückstandes sich gegen Wendy Jans durch zu setzen und ihm gelang dabei unter dem Applaus der Zuschauer ein 109er Break.
Die beiden Unterlegenen Wendy Jans und Dennis Taylor spielten vor dem Finale durch einen Shoot Out den Drittplatzierten des Turniers aus. Wendy Jans gewann hier mit 3:1 und sicherte sich so den dritten Platz und einen Pokal.

Im Finale gab es ein spannendes Match zwischen Stephen Hendry und Jimmy White. Am Ende des Turniers gewann Jimmy White knapp gegen Stephen Hendry, der wie schon zur Snooker Classic in Dresden mit seinem neuen Queue von Acuerate spielte.
Rolf Kalb führte souverän durch das Event und war neben dem erstklassigem Snooker und den Stars der Snookerszene eines der Highlights der Veranstaltung.

Im Anschluss gab es noch bis ca. 22.20 Uhr eine Autogrammstunde, alle der Spieler, sowie Jan Verhaas und Rolf Kalb gaben geduldig Autogramme bis wirklich der anwesenden Zuschauer seinen Queue, sein Shirt, die Eintrittskarte oder ein Plakat signieren ließ.

In Zusammenarbeit mit dem Veranstalter SKC Tabea Halle 2000 e.V.
organisiert die Veranstaltungsagentur Hallesche Eventgesellschaft mbH die
diesjährige Tournee. Neben Veranstaltungen dieser Art werden durch die
Agentur auch andere regionale Großereignisse wie beispielsweise das
Laternenfest in Halle (Saale) oder die Highland Games teilweise betreut
oder mitorganisiert.
Durch gute Kontakte zu Rundfunk und Medien aber auch durch die
Möglichkeit derartige Ereignisse gezielt und schnell vermarkten zu können
ist die Halleschen Eventgesellschaft mbH ein kompetenter Ansprechpartner für die
Planung, Durchführung und die Promotion zu Ihrer Veranstaltung.
Neben der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
führt das mittelständische Unternehmen auch Aufträge im Bereich
Plakatwerbung aus. Die Mitarbeiterzahl variiert Saison- und
Auftragsbedingt zwischen 12 und 25. Der Sitz der Agentur ist in Halle
(Saale).

Hallesche Eventgesellschaft mbH
Michaela Geist
An der Saalebahn 2
06118 Halle
post@plakatpromotion.de
0345-52509200
http://www.plakatpromotion.de

Tourismus Reisen

Kinderbuchlesung mit Heide Lorek im Sorat Hotel Cottbus

Kinderbuchlesung mit Heide Lorek im Sorat Hotel Cottbus

Am Freitag, 27. Mai, ab 9.30 Uhr dreht sich im Sorat Hotel Cottbus am Schlosskirchplatz alles um „Wurmel“ den Wurm von der Kinderbuchautorin Heide Lorek. Die Veranstaltung mit Buchlesung richtet sich an Kindergartenkinder im Alter von vier bis sechs Jahren. Heide Lorek liest aus ihrem ersten Buch „Wurmel auf Reisen“. Die Kinder erfahren, wie der kleine Wurmel seinen Alltag meistert und was er auf Reisen alles erlebt. Die Texte sind in Reimen verfasst und werden von der Autorin lebendig und fantasievoll vorgetragen. Im Anschluss an die Buchlesung können die Kinder der Autorin Fragen stellen und sich am Imbiss mit Kakao und Kuchen stärken. Die Veranstaltung ist für die Kindergartengruppen kostenfrei. Anmeldungen und Näheres zur Buchlesung telefonisch im Sorat Hotel Cottbus unter Telefon (03 55) 784 40.

Das Cottbuser Sorat Hotel freut sich besonders mit Heide Lorek eine sozial engagierte Autorin und Mutter dreier erwachsener Kinder zu gewinnen. Mit der Veranstaltung setzt sich das Sorat Hotel weiter gegen soziale Defizite ein. „Gerade die jüngsten und die ältesten Mitbürger gehören wieder in das Zentrum unserer Gesellschaft“, betont Hoteldirektor Frank Ulrich. So unterstützt das Sorat Hotel Cottbus 2011 auch das Projekt „Tiere für Senioren“ des Seniorenheims in der Cottbuser Taubenstraße.

Zu Wurmel und Heide Lorek: Heide Lorek studierte Anglistik und Germanistik in München und Freiburg im Breisgau. Schon vor ihrer Studienzeit entdeckte sie ihre große Leidenschaft für das Schreiben. Sie publizierte Geschichten, Lyrik und Kindergeschichten auf deutsch und englisch. Gemeinsam mit Künstler Wolfgang Karl kreierte die Autorin Heide Lorek die Kinderbuchfigur „Wurmel“ speziell für den Andresen Verlag, der damit sein Marktsegment 2010 mit einer Kinderbuchabteilung erweiterte. Mitte Mai erschien der zweite Band der Serie. Diesmal lernt der reisefreudige Wurm den Bodensee kennen. Die Buchpräsentation sowie ein Interview finden im Rahmen der Prominenten-Talkreihe „Showtalk“ am 29. Mai in Bad Mergentheim statt.

Zum Andresen Verlag: Der Andresen Verlag wurde im Jahre 1988 vom Lübecker Kaufmann Arnold Andresen gegründet um die begehrten Lübeck-Bücher seines Sohnes Rainer Andresen zu verlegen. Im Jahre 2000 übertrug Arnold Andresen den Andresen Verlag auf den Journalisten André Holst, der sich mit seinem Team weiterhin um die Geschicke des Verlages und den Ausbau der Produktpalette kümmert. Seit Anfang 2010 baut Holst zusammen mit dem Journalisten Wolf-Thomas Karl die Produktpalette aus. Künstlerisch illustrierte Kinderbücher, Gedichtbänder, Kunstkarten, Romane, Biographien und Hochglanzmagazine werden unter anderem in das Sortiment aufgenommen. Autoren: Heide Lorek, Angelika Mann, Käthe Klüver, Thomas Schöne, Wolfgang Karl, Andre Holst und Rainer Andresen. Weitere Autoren treten in Kürze bei.

(c) Foto Heide Lorek: Agentur Karl & Karl
Mitten in der Cottbuser Altstadt, in einem restaurierten Gründerzeitgebäude, residiert das Sorat Hotel Cottbus. Mit seiner überschaubaren Größe und der wohnlichen Einrichtung ist es ein nettes Stadthotel sowohl für Reisende, die Cottbus entdecken möchten, wie für Aktiv- und Erlebnisurlauber, die im Spreewald Abstand vom Alltag und Entspannung suchen. Das Hotel gehört zur Sorat Hotelgruppe, zu deren Unternehmensphilosophie individuelle, innovative Geschäftsideen und ein gastorientierter Servicegedanke zählen. Seit Gründung der Hotelgruppe im Jahr 1989 setzt sich das Berliner Unternehmen für soziale Projekte und Umweltschutz in Deutschland ein. www.sorat-hotels.com

Sorat Hotels Deutschland
Ellen Birkner
Bayreuther Straße 42
10787 Berlin
e.birkner@sorat-hotels.com
03021902180
http://www.sorat-hotels.com

Tourismus Reisen

Schlag den Snookerstar – Qualifikationsturnier zur Snooker Classic Tour 2011

am 30.04.2011 und 01.05.2011 lädt der Snookerclub Magdeburg zum Qualifikationsturnier der Snooker Classic Tour
Schlag den Snookerstar - Qualifikationsturnier zur Snooker Classic Tour 2011

Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Qualifying Turnier geben, wo sich Snookerspieler/innen für eine Teilnahme bei den Snooker Classics 2011 qualifizieren können, um dann gegen einen Snooker Pro zu spielen.

Dieses wird stattfinden vom 30.04. – 01.05.2011 beim:

Snookerclub Magdeburg e.V.
Ackerstrasse 29
39112 Magdeburg

Eure möglichen Gegner auf der Snooker Classic – The World Championtour 2011 werden sein Stephen Hendry, Mark Selby, Allister Carter, Shaun Murphy, Jimmy White, Dennis Taylor, Mark Williams, Wendy Jans, Reanne Evans, Luca Brecel, Sascha Lippe oder Chris Henry! Mit der diesjährigen Teilnahme von Wendy Jans und Reanne Evans sind nun auch alle Frauen die Snooker spielen aufgerufen sich anzumelden.

Na, das liest sich doch schon mal nicht schlecht oder?

Die Gewinner können sich den Gegner auf eines der fünf Snooker Classic Events aussuchen. Wer von den Pros an welchem Ort letztendlich spielt findet ihr unter Tourdaten wo alle Infos abrufbar sind. (Alle Angaben unter Vorbehalt, Änderungen und Irrtümer vorbehalten)

Es qualifizieren sich insgesamt 10 Snookerspieler/innen für die 5 Snooker Classic Events (2 pro Event) und diese bekommen als Preis für ihre Qualifizierung:

die Teilnahme am Snooker Classic Turnier gegen einen der Profis nach Wahl
als offizieller Spieler Zugang zum VIP Players Bereich
eine Begleitperson ist für den Tag inklusive
2 Sitzplätze für die Veranstaltung und dem Tag
Pokale für die Plätze 1. – 10.
zusätzlich wird ein Preisgeld für die Plätze 11. – 20. ausgeschüttet
Das Startgeld für das Snooker Classic Qualify Turnier beträgt 20,00 EUR p. Person. Maximal können 40 Spieler teilnehmen die in Gruppen auf 4 Tischen spielen werden. Alle Matches werden best of 3 Frames gespielt. Die Kleidung auf diesem Turnier ist der übliche Snookerdress. Auslosung der Gruppen um 9:30 Uhr und Start des Turnieres 10:00 Uhr Änderungen und Anpassungen des Turnieres sind noch möglich da der Modus der Teilnehmerzahl angepasst werden wird. Für das leibliche Wohl wird auf jeden Fall gesorgt sein.

Anmeldungen sind ab sofort unter anmeldung@snookerclub.de möglich.

Noch Fragen? Dann Christoph Endruschat unter 0163/6297291 anrufen (ab 18:00 Uhr)
In Zusammenarbeit mit dem Veranstalter SKC Tabea Halle 2000 e.V.
organisiert die Veranstaltungsagentur Hallesche Eventgesellschaft mbH die
diesjährige Tournee. Neben Veranstaltungen dieser Art werden durch die
Agentur auch andere regionale Großereignisse wie beispielsweise das
Laternenfest in Halle (Saale) oder die Highland Games teilweise betreut
oder mitorganisiert.
Durch gute Kontakte zu Rundfunk und Medien aber auch durch die
Möglichkeit derartige Ereignisse gezielt und schnell vermarkten zu können
ist die Halleschen Eventgesellschaft mbH ein kompetenter Ansprechpartner für die
Planung, Durchführung und die Promotion zu Ihrer Veranstaltung.
Neben der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
führt das mittelständische Unternehmen auch Aufträge im Bereich
Plakatwerbung aus. Die Mitarbeiterzahl variiert Saison- und
Auftragsbedingt zwischen 12 und 25. Der Sitz der Agentur ist in Halle
(Saale).

Hallesche Eventgesellschaft mbH
Michaela Geist
An der Saalebahn 2
06118 Halle
post@plakatpromotion.de
0345-52509200
http://www.plakatpromotion.de

Tourismus Reisen

Deutschland spielt Snooker, spielen Sie kostenlos mit

AM 30.04.2011 und 01.05.2011 laden bundesweit 52 Snookercenter zum Tag der offenen Tür
Deutschland spielt Snooker, spielen Sie kostenlos mit

Deutschland spielt Snooker! Probieren Sie es doch auch mal aus

So lautet das Motto der erstmalig veranstalteten „nationalen“ Aktionstage, an denen Sie gern auch einmal selbst am Tisch stehen können. Über 50 Vereine bieten am 30. April und 1. Mai 2011 Snookerinteressierten die Möglichkeit Snooker auszuprobieren und stellen den Sport und ihr Angebot vor.

Sicher ist auch eine Location in Ihrer Nähe dabei. Wir würden uns freuen, wenn viele Interessierte den Weg an den Snookertisch finden.

Genau deshalb hat Snookermania das Projekt „DEUTSCHLAND SPIELT SNOOKER!“ ins Leben gerufen, an der sich viele Snookervereine und -clubs beteiligen . So ein bundesweites Projekt gab es im Snookersport noch nie. Snookerinteressierte können zum letzten Wochenende der Weltmeisterschaft den Sport selbst ausprobieren.

Für Sie ist der Besuch und das Angebot vor Ort kostenlos und Fachleute stehen gern für Ihre Fragen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Hier finden Sie eine Liste der Vereine/Clubs/Trainer, die an den Aktionstagen teilnehmen und spezielle Angebote machen. Am TV begeistert Sie Snooker schon seit Jahren? Dann wird es aber Zeit es selbst auch mal am Tisch auszuprobieren.

Informationen unter http://www.snooker-classic.de oder http://www.snookermania.de
In Zusammenarbeit mit dem Veranstalter SKC Tabea Halle 2000 e.V.
organisiert die Veranstaltungsagentur Hallesche Eventgesellschaft mbH die
diesjährige Tournee. Neben Veranstaltungen dieser Art werden durch die
Agentur auch andere regionale Großereignisse wie beispielsweise das
Laternenfest in Halle (Saale) oder die Highland Games teilweise betreut
oder mitorganisiert.
Durch gute Kontakte zu Rundfunk und Medien aber auch durch die
Möglichkeit derartige Ereignisse gezielt und schnell vermarkten zu können
ist die Halleschen Eventgesellschaft mbH ein kompetenter Ansprechpartner für die
Planung, Durchführung und die Promotion zu Ihrer Veranstaltung.
Neben der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
führt das mittelständische Unternehmen auch Aufträge im Bereich
Plakatwerbung aus. Die Mitarbeiterzahl variiert Saison- und
Auftragsbedingt zwischen 12 und 25. Der Sitz der Agentur ist in Halle
(Saale).

Hallesche Eventgesellschaft mbH
Michaela Geist
An der Saalebahn 2
06118 Halle
post@plakatpromotion.de
0345-52509200
http://www.plakatpromotion.de