Tag Archives: Content Marketing

Sonstiges

Linkbuilding: So bekomme ich die richtigen Backlinks

Wer mit interessanten Inhalten punktet, der generiert Backlinks auf natürlichem Weg

Linkbuilding: So bekomme ich die richtigen Backlinks

Backlinks unterstützen den Traffic der Website. (Bildquelle: © YB – Fotolia)

STUTTGART / KARLSRUHE. Backlinks spielen im Content Marketing eine übergeordnete Rolle. Doch sollte es das Ziel eines jeden Websitebetreibers sein, die wichtigen Verlinkungen nicht zu kaufen, sondern sie auf organischem Weg zu fördern. “ Hochwertiger und einzigartiger Inhalt in interessanter Darstellung legt den Grundstein für erfolgreiches Content Marketing“, meint Dr. Thomas Bippes, Geschäftsführer der in Baden-Baden (südwestdeutsche Großregion Stuttgart / Karlsruhe) ansässigen Agentur PrimSEO.

Backlinks – auf die richtigen Verlinkungen kommt es an!

Zur Homepage führende Links bringen nur dann mehr Traffic, wenn sie von themenrelevanten und gut besuchten Websites kommen. Da nur die richtigen Backlinks einen Mehrwert schaffen, sollten Websitebetreiber im Vorfeld kalkulieren, welche Zielgruppe angesprochen, welche Inhalte veröffentlicht und welche Linkpartner interessant werden. Der ehrliche, organische Linkaufbau hat in den letzten Monaten an Bedeutung gewonnen und spielt sowohl im Content Marketing wie in der SEO eine nicht zu unterschätzende Rolle. Mit gekauften Links lässt sich die seriöse und authentische Absicht der Website ebenso wenig untermauern wie ohne Verlinkungen. Backlinks dienen der Auffindbarkeit und führen die richtige Zielgruppe zum Angebot. Das Konzept funktioniert nur, wenn es die richtigen Backlinks sind und wenn diese von einer themenverwandten, gut besuchten, beliebten und als seriös eingestuften Website kommen.

Linkbuilding braucht Strategie

Im Content Marketing wird nicht einfach eine Kampagne geschrieben und möglichst reichweitenstark veröffentlicht. Ein Konzept und die richtige Strategie sind notwendig. Mit Analysen im Vorfeld wird der Bedarf ermittelt, die Ausrichtung der Zielgruppe in Erfahrung gebracht und ein Kontext zum eigenen Produkt oder dem allgemeinen Inhalt der Kampagne hergestellt. Dabei kann der Content in Textform, als Bild oder in bewegten Bildern präsentiert werden. Auch eine Kombination aus Worten und Bildern ist hilfreich. Neben den Analysen vorab nimmt die Überwachung der veröffentlichten Kampagne wichtigen Raum ein. Per Monitoring wird die Erfolgsmessung in regelmäßigen Abständen vorgenommen und geprüft, welche Keywords der Kampagne ranken und wie es um die organische Linkbildung bestellt ist. „Strategisches Content Marketing mit wertvollen und einzigartigen Inhalten ist die beste Basis für zahlreiche und hochwertige Links. Diese Verlinkungen fördern wiederum die SEO und sorgen so automatisch für die kontinuierliche Bekanntheitssteigerung“, so Dr. Thomas Bippes.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Sonstiges

Was ist Content Marketing? Definitionen und Beispiele!

„Wer Google-konform arbeitet und seine Webseite nachhaltig nach vorne bringen will, dem sollte Content Marketing in Fleisch und Blut übergehen“

Was ist Content Marketing? Definitionen und Beispiele!

Die Suchmaschine Google möchte optimale Ergebnisse liefern. (Bildquelle: © Mathias Rosenthal – Fotolia.com)

Für Dr. Thomas Bippes ist Content Marketing eine Renaissance des Journalismus: „Wer Suchmaschinenoptimierung seriös betreibt, die Richtlinien von Google & Co. als Chance begreift und seine Webseite effektiv und nachhaltig nach vorne bringen will, der sollte auf Content-Marketing setzen“. Content-Marketing, so der Geschäftsführer der Agentur PrimSEO in Baden-Baden, „ist eine Kommunikationsstrategie, mit der man gleich mehrere Ziele erreichen kann:

1. Die Kommunikation mit der Zielgruppe.
2. Steigerung des Bekanntheitsgrades.
3. Herausragende Inhalte werden von Google, Bing & Co. gerne prominent präsentiert.
4. Ein besseres Ranking der Webseite.“

„Wer schreibt, der bleibt.“ Dieses alte Journalistensprichwort gilt heute mehr denn je für das Internet. „Und man könnte das Sprichwort ergänzen mit „und rankt ganz vorne“. Wer seine Kunden und potentielle Kunden informiert, der schafft eine Vertrauensbasis und legt den Grundstein für eine erfolgreiche Unternehmung. Die Möglichkeiten, Inhalte zu platzieren, sind vielfältig. Neben Texten, die Onpage präsentiert werden, kann eine Vernetzung Offpage ganz unterschiedlich erfolgen. Social-Media-Marketing spielt hier eine Rolle, aber auch die Pressearbeit oder die gezielte Platzierung von Inhalten auf relevanten Webseiten. Generell gilt – tolle, herausragende Inhalte finden ihren Weg durch das Internet. Wir alle lieben gute Inhalte und empfehlen sie gerne weiter. Das Link-Building geschieht dabei ganz natürlich, ist dabei sehr hochwertig und wird von den Suchmaschinen sehr geschätzt“, so Dr. Thomas Bippes.

Content Marketing – die Bereitstellung von hochwertigem Content

„Wer für seine Zielgruppe relevanten Content bereitstellt, der sich aus der Masse positiv hervortut, der kann sein Ranking deutlich verbessern und spielend neue Zielgruppen erschließen. Mut zu Inhalten. Wie sagte Eric Schmidt, der Verwaltungsratsvorsitzende von Google: „Man sollte Daten nicht scheuen, sondern schauen, dass man damit Geld verdient. Ich bin da optimistisch.“ Wir von PrimSEO haben von Anfang an auf Content gesetzt. Mit unserem Rezept „Bessere Inhalte mit erstklassiger SEO-Technik verknüpfen“ hat noch immer zum Erfolg geführt“, so Dr. Thomas Bippes.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Internet E-Commerce Marketing

Erklärungsvideos als effektive PR- und Marketing-Maßnahme

Die PR und Content Marketing Agentur Görs Communications bietet visuelles Storytelling, Erklärvideos und Scribble Videos.

Erklärungsvideos als effektive PR- und Marketing-Maßnahme

Die PR und Content Marketing Agentur Görs Communications bietet Erklärvideos und Scribble Videos.

Erklärvideos – ein Trend, der nicht zu übersehen ist. Mit jedem Jahr wird die Bedeutung der Videos im Internet wichtiger, reine Text- und Bild-Seiten nehmen ab. Egal, ob man Nachrichtenseiten, Unternehmensseiten, Facebook oder Twitter ansurft, überall warten immer mehr Videos auf einen. Und das aus mehreren Gründen, zum einen ist es natürlich das immer schneller werdende Internet, das dies technisch erst ermöglicht. Dann die immer bessere (und billigere) Videotechnik, aber auch das geänderte Nutzerverhalten spielt in den Trend hinein.

Ein Trend im Trend sind die sogenannten „Erklärungsvideos“. Videos also, die Sachen erklären. Meist auf eine einfache, unterhaltsame Art, der im Idealfall alle Menschen zwischen zehn und neunundneunzig Jahren folgen können. Man findet diese „Erklärungsvideos“ auf Nachrichtenseiten, auf staatlichen Seiten, auf Vereins-Seiten, auf Twitter, auf Facebook und vor allem aber auf Unternehmensseiten. Auf Unternehmensseiten sogar am häufigsten, und das mit sehr gutem Grund, zahlt sich der Einsatz dieser Erklärungsvideos doch aus, da diese – wenn sie gut gemacht sind – sehr gut als PR- und Marketing-Maßnahme eingesetzt werden können. Und damit den Umsatz des Unternehmens signifikant steigern, gleich, ob Produkte, Dienstleistungen oder gleich das gesamte Unternehmen erklärt werden.

Warum Erklärungsvideos als PR- und Marketing-Maßnahme gut funktionieren

Der erste – und vielleicht wichtigste – Grund, warum Erklärungsvideos gut als PR- und Marketing-Maßnahme funktionieren, liegt im Nutzer- bzw. Kundenverhalten. Erklärungsvideos werden schlichtweg gerne geschaut. Das ist wie bei den Kindern und der „Sendung mit der Maus“, es wird hingeschaut, wenn etwas auf verständliche Weise erklärt wird. Außerdem hat der Internetnutzer nur eine sehr begrenzte Aufmerksamkeitsspanne, ein kurzes Erklärungsvideo von etwa 90 Sekunden verfängt deutlich besser als eine langatmige Kundenpräsentation.

Noch ein weiteres Nutzerverhalten kommt den Erklärungsvideos entgegen. Videosequenzen werden vom Gehirn nicht nur leichter aufgenommen, sie werden auch deutlich besser gespeichert. Die Inhalte bleiben dem Zuschauer also länger präsent – auch wenn er konkrete Details vergisst, wird er sich zumindest noch an die grobe Präsentation erinnern. Und damit im Idealfall auch an die Marke, an das Unternehmen und an das Produkt – also an die Dinge, die aus Public Relations und Marketing-Sicht wichtig sind. Und Bekanntheit gehört nun einmal zu den wichtigsten Gründen beim Kauf eines Produktes.

Erklärungsvideos heißen Erklärungsvideos, weil sie etwas erklären. Das hört sich im ersten Moment wie eine Binsenweisheit an, hat aber einen ernsten Hintergrund. Durch das Erklären arbeiten die Videos zunächst einmal auf einer rein rationalen Ebene. Das bedeutet aber nicht, dass man sie nicht als Vehikel zum Transportieren von Emotionen benutzen kann. Ganz im Gegenteil, Erklärungsvideos eignen sich wunderbar, um eine emotionale Beziehung zur Marke, zum Unternehmen und zum Produkt aufzubauen. Erklärungsvideos können von PR- und Marketing-Profis wunderbar als Vehikel eingesetzt werden, um beim Gefühle zu wecken, mit denen die Marke emotional aufgeladen und damit gestärkt wird.

Erklärungsvideos, die professionell gemacht sind, steigern damit sowohl die Markenbekanntheit, als auch das Markenimage. Und das ist schon sehr viel, schaut man sich dagegen mal die Erfolge normaler Werbemaßnahmen an. Hinzu kommt, dass das Internet mittlerweile so viele Kanäle bietet, bei denen die Videos ausgespielt werden können. Bereits produzierte Videos müssen nicht auf der Homepage auf Besucher „warten“, sondern können über YouTube, Facebook, Twitter und Co. wunderbar genutzt werden, um von dort die Kunden abzuholen. Erklärungsvideos sind damit eine PR- und Marketing-Maßnahme, die wunderbar in die Contentmarketing– und Social-Media-Strategie eingebunden werden können. Und das häufig, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen.
Apropos Kosten, ein nicht zu unterschätzendes Argument für Erklärungsvideos sind die anfallenden Kosten. Die sind in der Regel nämlich nur einmalig. Einmal erstellt, verursachen sie danach keine weiteren Kosten, obwohl sie je nach Produkt, Dienstleistung oder Unternehmen über Jahre eingesetzt werden können. Und das unterscheidet sie erheblich von klassischer Print-Werbung oder den Online-Werbeschaltungen, bei denen immer wieder aufs Neue bezahlt werden muss, wenn die jeweils aktuelle Werbung eingebucht werden soll.

Ach ja, zu SEO-Zwecken eignen sich die Erklärungsvideos auch noch, aber das erklären wir, die PR- und Content-Marketing-Agentur Görs Communications, in einem weiteren Blogpost unter dem Titel “ Erklärungsvideos aus Promotions- und SEO-Sicht„.

NEU: PR, Marketing und Kommunikation für Bewegtbild – Scribble Video und Görs Communications kooperieren und bieten integriertes Contentmarketing

Mit Scribble Video (http://www.scribble-video.de), einem der führenden Anbieter von Erklärvideos und visuellem Contentmarketing, und der PR- und Marketingberatung Görs Communications (http://www.goers-communications.de) bündeln zwei Hamburger Experten für Digital-Marketing ihre Expertise und Erfahrung. Vor allem Kunden mit erklärungsbedürftigen Produkten, Dienstleistungen und Prozessen profitieren vom visuellen Storytelling sowie Beratung und Umsetzung von Contentmarketing aus einer Hand.

Über Scribble Video:

Scribble Video ist einer von Europas erfolgreichsten Erklärvideo-Produzenten für die Unternehmenskommunikation. Die handgezeichneten, individuellen Videos des jungen Hamburger Unternehmens zeichnen sich besonders dadurch aus, dass sie komplizierte Zusammenhänge elegant mit Hilfe einer Geschichte leicht nachvollziehbar erklären. Dafür greift Scribble Video auf eine besondere Art der Darstellung zurück, indem es vor den Augen des Zuschauers Szene für Szene im Zeitraffer zeichnet. So können die Kunden des Unternehmens mit ihren Interessenten auf höchst effektive Weise per „Storytelling“ kommunizieren. Mit den Erklärvideos können gleichermaßen lokale Dienstleistungen wie internationale Produkte für den B2B-Bereich beworben werden. Scribble Videos sind für das externe Marketing und für die interne Verwendung, etwa zu Schulungszwecken, geeignet. Ein Format, das Aufmerksamkeit garantiert und Sachverhalte einfach erklärt.

Über die PR- und Marketing-Agentur Görs Communications:

Görs Communications bietet professionelle Public Relations, Online- und Content-Marketing, Social Media sowie Beratung in allen Fragen der Digitalisierung für Unternehmen, die im Wettbewerb ganz vorne sein wollen. Unter der Maxime „Bekanntheit. Aufmerksamkeit. Umsatz.“ bietet die Kommunikationsberatung Know-how, Ideen und Umsetzung für den crossmedialen Kommunikations- und Unternehmenserfolg. Görs Communications unterstützt Unternehmen dabei, im medialen Dschungel den Durchblick zu behalten und entwickelt maßgeschneiderte Konzepte und Lösungen als passende Antwort auf Digitalisierung, Medienwandel und den Niedergang klassischer Werbung.

Inhaber der PR und Marketing Beratung ist Daniel Görs, der u.a. die PR und Corporate Communications bei Axel Springers Immobilienportal Immonet.de und FinanceScout24.de (Scout24 Gruppe) leitete. Unternehmen und Institutionen wie Alfa Laval, Bürger für Lübeck, Executive Channel Networks, Herkules Group, HFG Gruppe, Tarifcheck24.de, wechseln.de, WohnPortal Plus sind einige Mandantenbeispiele.

Diesen und weitere Fachbeiträge zu Public Relations (PR), Content und Marketing gibt es im Görs Communications Blog auf http://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/blog/

Über die Public Relations, Digital und Content Marketing Agentur Görs Communications (DPRG):

Görs Communications ( www.goers-communications.de) bietet professionelle Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit, Media, Digital und Content Marketing für Unternehmen, die im Wettbewerb ganz vorne sein wollen. Nach der Maxime – Bekanntheit. Aufmerksamkeit. Umsatz. – bietet die auf erklärungsbedürftige Dienstleistungen, Immobilien, Finanzen und Business to Business (B2B) spezialisierte Kommunikationsberatung mit Sitz in Hamburg und Lübeck Ratekau Spezial-Know-how, Ideen und Umsetzung für den crossmedialen Erfolg. Görs Communications zeigt neue Wege in Kommunikation, PR und Marketing auf und begleitet Unternehmen vertrauensvoll und professionell durch den Dschungel der Digitalisierung, disruptiver Technologien und stürmischer Märkte.

Kontakt
Görs Communications (DPRG) – Public Relations (PR), Digital und Content Marketing Beratung + Agentur
Tobias Blanken
Gertrudenkirchhof 10
20095 Hamburg
+49 40 325074582
www.twitter.com/PR_Hamburg
info@goers-communications.de
http://www.goers-communications.de

Internet E-Commerce Marketing

PR und Marketing für Finanzdienstleister und Finanzdienstleistungen

In der Blog-Reihe „PR und Marketing für Finanzdienstleister und Finanzdienstleistungen“ zeigt die PR- und Marketing-Agentur Görs Communications, die Chancen auf, die sich in der gezielten PR- und Marketing-Arbeit für Finanzdienstleister bieten

PR und Marketing für Finanzdienstleister und Finanzdienstleistungen

Görs Communications (DPRG) bietet professionelle Public Relations, Content und Marketing Beratung.

Public Relations (PR) und Marketing für Finanzdienstleister und Finanzdienstleistungen

In der Blog-Reihe „PR und Marketing für Finanzdienstleister und Finanzdienstleistungen“ wollen wir, die PR- und Marketing-Agentur Görs Communications, die Chancen aufzeigen, die sich in der gezielten PR- und Marketing-Arbeit für Finanzdienstleister und Finanzdienstleistungen bieten – und das mit Fokus auf die Online-Aktivitäten.

Die Ausgangslage bei Finanzdienstleistern und Finanzdienstleistungen ist eher durchwachsen, wenn man sich die Präsenz im Netz anschaut. Die Großen der Branche stecken zwar mittlerweile enorm viel Budget in die Online-Aktivitäten, dies aber häufig in Form von Banner-Schaltungen, die in der Regel wenig kosteneffizient sind. Für viele kleine Finanzdienstleister ist das Internet hingegen oft noch Neuland, es werden zwar ein paar Schritte gemacht, aber von einer richtigen Strategie – gerade, was die Verzahnung der Crossmedia-Aktivitäten betrifft – kann nicht die Rede sein. Und das ist ein Problem, schließlich ist das Internet für den Durchschnittsdeutschen mittlerweile ein so fester Bestandteil des Lebens geworden, dass er fast alles online erledigen will.

Bankgeschäfte, Hotelbuchungen, die Suche des nächstgelegenen indischen Restaurants auf der Geschäftsreise, alles wird online erledigt. Und das gilt natürlich auch immer stärker für die Suche nach Finanzdienstleistern und Finanzdienstleistungen. Der Vertriebs- und Geschäftserfolg hängt immer stärker davon ab, wie die Unternehmen sich im Internet präsentieren. Und das ist bei den meisten Finanzdienstleistern noch ausbaufähig. Und das auch in benachbarten Bereichen, von denen man es im ersten Moment gar nicht annehmen würde, so fassen derzeit etwa die PropTechs („Property Technology“), die per Definition das Technologische in ihrem Geschäftsmodell verankert haben, auch nur in kleinen Schritten auf dem deutschen Markt Fuß.

Content Marketing, SEO und Social Media für Finanzdienstleister

Als Agentur, die Finanzdienstleister zu ihren Kunden zählt und entsprechende Erfahrung mit Online-Marketing-Maßnahmen für Finanzdienstleistern vorzuweisen hat, können wir die wichtigsten Maßnahmen und Herausforderungen skizzieren, die auf die Finanzdienstleister und alle anderen Anbietern von Finanzdienstleistungen in den nächsten Jahren im Online-Bereich zukommen werden. Wobei die Zukunft eigentlich schon längst begonnen hat, wenn man sich etwa die Suchmaschinen-, Social-Media- und Content-Marketing-Aktivitäten der internetaffinen Konkurrenz anschaut. Die Konkurrenten rüsten nämlich längst auf und erkämpfen sich Kunden. Im Internet, in Social Media und mobil (per App) wird längst auf Kundenfang gegangen – und das teilweise auf eine recht aggressive Art und Weise, die nicht immer den hohen ethischen Ansprüchen, die Finanzdienstleister eigentlich haben sollten, gerecht werden.

Unter den ehrbaren Finanzdienstleister haben sich viele bereits ansprechend und trotzdem seriös im Internet in Szene gesetzt und bauen mit Content-Marketing-Inhalten wie Paid / Owned / Earned Media ihre gute Online-Position aus, um auch in den nächsten Jahren gute Betriebsergebnisse erzielen zu können. Und: Es kommt immer neue Konkurrenz hinzu, auch neue Player mit anderen Geschäftsmodellen, die nicht aus der Finanzdienstleister-Branche kommen, sondern eigentlich im Internet beheimatet sind. Das führt dazu, dass klassische Finanzdienstleister, die online, in Social Media und in der mobilen Kommunikation nicht aktiv sind, immer mehr Probleme bekommen, die Neukunden auf sich aufmerksam zu machen und langfristig als Kunden zu gewinnen und zu binden. Auf längere Sicht sicherlich eine Entwicklung, die den Fortbestand des Unternehmens gefährdet.
Es gibt also einige Defizite und Probleme im Hinblick auf die digitale Kommunikation – im Gegenzug bedeutet dies aber auch, dass es noch sehr viele „low hanging fruits“ gibt, es sich mit geringem Mittelaufwand relativ viel erreichen lassen kann – etwa durch SEO-Maßnahmen, der Webseitenoptimierung oder dem strategischen Einsatz von Social-Media-Plattformen wie Facebook oder Twitter. Soll das Thema Onlinemarketing aktiv und strategisch angegangen werden, wird zunächst ein Maßnahmenplan für das Onlinemarketing entwickelt, da Onlinemarketing – inklusive Contentmarketing, Suchmaschinenmarketing, Suchmaschinenoptimierung, Social Media, Online-PR, E-Branding und mobile Marketing – ein so komplexes Feld ist, dass unerfahrene Finanzdienstleister sich sehr schnell verzetteln.

Ein typischer Maßnahmen-Fahrplan für PR und Marketing für Finanzdienstleister und Finanzdienstleistungen der Public Relations und Marketing Beratung Görs Communications würde daher etwa folgendermaßen aussehen:

– Kick-Off-Workshop für das Onlinemarketing,
– Website-Optimierung (SEO und Content Marketing),
– Suchmaschinenoptimierung (SEO) durch (lokal) optimierte Texte und Backlink-Generierung,
– Social-Media-Kommunikation und Social-Media-Werbung,
– Online-PR,
– Google-Adwords.

Wenn Ihnen die sechs Punkte wenig sagen, dann ist der Blog von Görs Communications ein erster Anfang, denn in einer sechsteiligen Blog-Serie werden wir die einzelnen Maßnahmen verständlich erklären – damit Sie wissen, was auf einen Finanzdienstleister zukommt, wenn er im Online-Marketing aktiv wird.

Diesen PR Content Marketing Fachbeitrag und weitere finden Sie im Görs Communications Blog auf http://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/blog/

Über die Public Relations, Digital und Content Marketing Agentur Görs Communications (DPRG):

Görs Communications ( www.goers-communications.de) bietet professionelle Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit, Media, Digital und Content Marketing für Unternehmen, die im Wettbewerb ganz vorne sein wollen. Nach der Maxime – Bekanntheit. Aufmerksamkeit. Umsatz. – bietet die auf erklärungsbedürftige Dienstleistungen, Immobilien, Finanzen und Business to Business (B2B) spezialisierte Kommunikationsberatung mit Sitz in Hamburg und Lübeck Ratekau Spezial-Know-how, Ideen und Umsetzung für den crossmedialen Erfolg. Görs Communications zeigt neue Wege in Kommunikation, PR und Marketing auf und begleitet Unternehmen vertrauensvoll und professionell durch den Dschungel der Digitalisierung, disruptiver Technologien und stürmischer Märkte.

Kontakt
Görs Communications (DPRG) – Public Relations (PR), Digital und Content Marketing Beratung + Agentur
Tobias Blanken
Gertrudenkirchhof 10
20095 Hamburg
+49 40 325074582
www.twitter.com/PR_Hamburg
info@goers-communications.de
http://www.goers-communications.de

Sport Vereine Freizeit Events

Guido Müller erstmals im Landesvorstand

Siegener im Vorstand Liberaler Mittelstand NRW

Guido Müller erstmals im Landesvorstand

Guido Müller, (44), selbstständiger PR-Berater

Im Landesvorstand der Freien Demokraten ist er bereits seit vergangenem Jahr. Nun wurde Guido Müller, dem Fraktionsvorsitzenden der Liberalen im Kreistag Siegen-Wittgenstein, auch ein Platz im NRW-Vorstand der Vorfeldorganisation „Liberaler Mittelstand“ angeboten.
Der Verband kümmert sich insbesondere um die inhaltliche Schärfung der wirtschaftspolitischen Programmatik der Partei und bringt hierzu Vorschläge und Impulse in die Politik ein. Im Liberalen Mittelstand sind vor allem Selbständige, ob mittelständische Unternehmer, Handwerker, oder Freiberufler organisiert.
Der Verband fühlt sich dem liberalen Gedankengut verpflichtet und gibt dem Mittelstand in Deutschland eine Stimme. Guido Müller (44) ist freiberuflich geschäfstführender PR-Berater der Agentur SIEGBERG Kommunikation ( www.siegberg-agentur.de) in Siegen tätig, die sich auf B2B-Kommunikation für die Bereiche Content Marketing und Pressearbeit spezialisiert hat.

Seit fast 20 Jahren ist Guido Müller Mitglied der FDP in Siegen-Wittgenstein. Zudem ist er stellvertretender Vorsitzender des Bezirksverbandes Westfalen-West und des heimischen Kreisverbandes. Auf der Landeswahlversammlung in Essen wurde er am Wochenende einstimmig zum Beisitzer in den neuen neunköpfigen Vorstand gewählt.

SIEGBERG Kommunikation ist spezialisiert auf eine klare B2B-Kommunikation. Der Sitz ist in Siegen in Südwestfalen, einem ausgesprochenen Cluster für mittelständische Industrie. Zu den Kunden zählen aktuell Maschinenbauer, IT-Unternehmen, Verbände, Kliniken und die Politik.

Kontakt
SIEGBERG Kommunikation
Guido Müller
Leimbachstraße 240
57074 Siegen
01774648258
mueller@siegberg-pr.de
http://www.siegberg-agentur.de

Sonstiges

Content-Marketing – präsent sein, wenn man gesucht wird

Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Content-Marketing gehen Seite an Seite

Content-Marketing - präsent sein, wenn man gesucht wird

Content Marketing ist für eine erfolgreiche Website wichtig. (Bildquelle: © Jakub Jirsák – Fotolia.com)

Mit guten Inhalten präsent sein – das Ziel von Content Marketing. Der Suchende muss Antworten finden. Suchmaschinen wie Google, Bing & Co. wollen dem Suchenden die besten Antworten auf seine Fragen liefern. „So kann man mit wenigen Worten die Rolle von Content Marketing erklären. Suchmaschinenoptimierung verändert sich, da die Suchalgorithmen immer weiter verfeinert werden. Natürlichkeit ist Trumpf – wer herausragende Inhalte bietet und diese mit einer ausgefeilten SEO-Technik präsentiert, der verbessert am Ende auch das Ranking der Webseite. Content Marketing und Suchmaschinenoptimierung gehen Seite an Seite“, so Andreas Bippes, Geschäftsführer der Agentur PrimSEO in Baden-Baden. PrimSEO ist streng genommen eine SEO-Presseagentur, die klassischen Journalismus mit SEO-Technik verknüpft.

Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Content Marketing bedingen einander

Linkbaiting: Tolle Inhalte sorgen zudem für natürliche Links. „Man muss von sich selbst ausgehen. Jeder liebt außergewöhnliche Texte und Fotos, großartige Videos. Herausragender Content bietet ein Erlebnis, das man gerne mit anderen teilt. Mit Freunden, mit seinen Facebook- oder Xing-Kontakten, man verlinkt vom eigenen Blog aus. All das schafft nicht nur Links (Inbound-Links), sondern auch jede Menge Aufmerksamkeit. Beides sorgt am Ende des Tages für ein besseres Ranking bei den Suchmaschinen“, so Andreas Bippes.

Content Marketing: Tolle Inhalte sorgen für natürliche Links

Aber aufgepasst – die Inhalte müssen tatsächlich herausragend sein. „Wer seine Texte zu sehr auf ein Keyword hin schreibt, sodass er unnatürlich wirkt, wer „auf Teufel komm raus“ die ganze Keyword-Familien unterbringen will, der hat am Ende schnell herausragend schlechten Content produziert. Positive Effekte bleiben aus. Die Suchalgorithmen sind derart fein tariert, dass man heute in erster Linie nicht die Bots, sondern den User im Blick haben sollte. Die SEO-Technik um den Text herum muss stimmen. Bei Content-Marketing greifen Technik und erstklassiger Journalismus ineinander. Nur dann werden die gewünschten Erfolge auch Wirklichkeit werden“, so Andreas Bippes.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Sonstiges

Content ist tragende Säule der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Texte, Bilder, Videos – Content, der die Fragen meiner Zielgruppe beantwortet

Content ist tragende Säule der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Content sollte stets natürlich wirken. (Bildquelle: © denis_design – Fotolia)

KARLSRUHE / BADEN-BADEN. Die Disziplin Suchmaschinenoptimierung (SEO) unterliegt einem permanenten Wandel. Bei einer näheren Betrachtung stellt man aber fest, dass alle Änderungen bzw. Updates des Algorithmus bei Google, Bing & Co. eine klare Zielrichtung haben. „Natürlichkeit ist Trumpf. Suchmaschinen wollen dem User gute Antworten liefern. Es müssen die Inhalte vorgehalten werden, nach denen gesucht wird. Content Marketing ist in diesem Sinne nur eine besondere Form von Suchmaschinenoptimierung. Antworten – das ist Content in Text, Bild und Video“, meint Andreas Bippes, Geschäftsführer der SEO-Agentur PrimSEO aus Baden-Baden bei Karlsruhe.

Content Marketing ist nur eine besondere Form von Suchmaschinenoptimierung

Wer bei den Suchmaschinen gut gefunden werden will, der muss Inhalte liefern, die besser sind und besser aufgearbeitet sind als die der Konkurrenz. Webseitenbetreiber, die auf sogenanntes Black Hat SEO zurückgreifen und für eine Sichtbarkeit Maßnahmen ergreifen, die gegen die Richtlinien von Google & Co. verstoßen, müssen sich nach Auffassung von Andreas Bippes warm anziehen. „Nach und nach schließt vor allem Marktführer Google Lücken im Algorithmus. Wer bei „Mauscheleien“ von der Suchmaschine auf frischer Tat ertappt wird, dem drohen Abstrafungen. Schlimmstenfalls fliegt die Website aus dem Index“, so der SEO-Experte Andreas Bippes.

Content liefern, der besser ist und besser aufgearbeitet ist als bei der Konkurrenz

Für welche SEO-Strategie man sich entscheidet – es ist wie bei der Geldanlage die Entscheidung zwischen gut schlafen und schlecht schlafen. „Wer sich über jedes Google-Update freuen kann, weil es seiner Strategie in die Hände spielt, macht alles richtig. Tolle Inhalte erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie werden gerne konsumiert und sie werden gerne weiterempfohlen. Auf diese Weise entwickelt sich Onpage wie Offpage ein Bild, das automatisch zu einem sehr guten Ranking führt. Wir freuen uns über jedes Update, da unsere Webseiten und die Webseiten unserer Kunden sehr davon profitieren“, meint Andreas Bippes.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Sonstiges

Content is King – wie man bei Google & Co mit Inhalten punktet

Content und Suchmaschinenoptimierung (SEO) gehen Hand in Hand – Content Marketing ist der Schlüssel zum Erfolg

Content is King - wie man bei Google & Co mit Inhalten punktet

(Bildquelle: © MacX – Fotolia.com)

Content Marketing ist der Schlüssel zum Erfolg. Wer herausragenden Content bereitstellt, der schlägt gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe. Der User liebt gute Inhalte. Und die Suchmaschinen sind bestrebt, dem Suchenden bestmögliche Inhalte zu präsentieren, die seine Frage sehr gut beantworten. Aus diesem Grund heraus setzen die Suchmaschinen Google, Bing & Co. alles daran, um ihren Suchalgorithmus immer weiter zu verfeinern. Google kann guten Content – Text, Bild, Video – erkennen und entsprechend einordnen.

Der User liebt guten Content

„Keine Frage, Internet Suchmaschinen wollen Geld verdienen. Vor allem aber möchten sie eines – und hier liegt das Geheimnis einer Suchmaschine wie Marktführer Google. Eine Suchmaschine ist Branchenbuch, Lexikon, Auskunftei, Bibliothek und vieles mehr. Derjenige, der eine Frage an Google richtet, dem will die Maschine die bestmögliche Antwort liefern. Nicht mehr und nicht weniger. Will ich mit meiner Webseite ganz oben stehen, dann muss ich besseren Content liefern als alle meine Konkurrenten. Sie müssen herausragend sein und dabei so aufgearbeitet dargeboten werden, dass die Google-Bots sie gut erfassen und einordnen können“, meint Dr. Thomas Bippes, geschäftsführender Gesellschafter der Agentur PrimSEO, spezialisiert in Sachen Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Online Reputationsmanagement mit Sitz in Baden-Baden bei Karlsruhe.

Wer bei Google vorne dabei sein will, der muss herausragenden Content bieten!

Content bietet großartige Chancen. „Wer ein klares Bild von der Zielgruppe hat, die er erreichen will, der sollte nach einer präzisen Keyword-Analyse Content bereitstellen, an dem die Wunsch-Kunden oder Seitenbesucher nicht vorbeigehen. Man muss die passenden Antworten auf die Fragen meiner Zielgruppe bereithalten. Tolle Inhalte haben zudem die Eigenschaft, dass man sie gerne teilt und weiterempfiehlt. So entstehen ganz nebenbei genau die natürlichen Backlinks, die von den Suchmaschinen sehr geschätzt werden. Hier gehen Content-Marketing und moderne Suchmaschinenoptimierung Hand in Hand“, meint Dr. Thomas Bippes von PrimSEO.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Internet E-Commerce Marketing

Scribble Video und Görs Communications kooperieren und bieten integriertes Contentmarketing

Mit Scribble Video, einem der führenden Anbieter von Erklärvideos, und der PR- und Marketingberatung Görs Communications bündeln zwei Hamburger Experten für Digital-Marketing ihre Expertise.

Scribble Video und Görs Communications kooperieren und bieten integriertes Contentmarketing

PR- und Content-Marketing-Agentur Görs Communications

Hamburg, 24. August 2017 – Das eine Unternehmen arbeitet vorrangig mit Bewegtbild, das andere mit Text, doch beide sind in der digitalen Welt und im Content Marketing zu Hause und bündeln nun ihre Expertise und Erfahrung. Scribble Video ( https://www.scribble-video.de ) ist führend bei den sogenannten „gescribbelten“ Erkärvideos, die stets die Produkte, Dienstleistungen oder Prozesse eines Unternehmens mittels einer interessanten Geschichte darstellen – Stichwort „Storytelling“. Görs Communications ( http://www.goers-communications.de ) berät zu PR, Content und Marketing, entwickelt contentbasierte Konzepte und setzt diese für die Kunden um. Beide Kommunikationsdienstleister sind auf erklärungsbedürftige Anforderungen spezialisert und können nun im Rahmen der Kooperation integrierte Contentmarketinglösungen anbieten, die sämtliche Kommunikationskanäle abdecken.

Komplizierte Zusammenhänge einfach, unterhaltsam und „gescribbelt“ darstellen
„Scribble“ ist ein ursprünglich englisches Wort und lässt sich am ehesten mit „eine Skizze zeichnen“ übersetzen. Scribble Video produziert künftig für die Kunden von Görs Communications einzigartige Erklärvideos, während Görs Communications PR und Pressearbeit, Social Media, Content- und Online-Marketing für Scribble Video und dessen Kunden offeriert. Die Kooperation bietet so erhebliche Synergieeffekte für alle Seiten.

„Scribble Video hat als Produzent von Erklärvideos einen erstklassigen Ruf in der Branche und hat den Begriff „Scribble“ für Videos im deutschsprachigen Raum eingeführt und geprägt. Die Videos schaffen es in wenigen Minuten, komplizierte Zusammenhänge einfach und unterhaltsam mittels Storytelling darzustellen. Im Gegensatz zu den zahlreichen Erklärfilmchenproduzenten, die Discountpreise anbieten und bei denen sowohl die Zusammenarbeit als auch das Ergebnis für Unternehmen schlicht enttäuschend sind. Wir haben bereits negative Erfahrungen mit „Budget-Erklärvideos“ gemacht und sind nun froh, mit Scribble Video den Qualitätsführer der Branche als Kooperationspartner zu haben“, sagt der Inhaber von Görs Communications, Daniel Görs.

Carsten Müller, Marketingleiter von Scribble Video, über die Kooperation: „Videos erfreuen sich in allen Bereichen steigender Beliebtheit. Bewegtbild ist ein perfektes Mittel für modernes Content Marketing und die Unternehmenskommunikation. Mit Görs Communications haben wir einen Partner gefunden, der selbst über lange Erfahrung in der Kommunikation komplexer Inhalte und dem B2B-Geschäft verfügt. So können wir gemeinsam unseren Kunden Zusatzdienstleistungen und umfassende Contentmarketinglösungen anbieten. Und als Agentur hilft uns Görs Communications, mit PR, Online-Marketing und Social Media noch bekannter und erfolgreicher zu werden.“

Über die Public Relations, Digital und Content Marketing Agentur Görs Communications (DPRG):

Görs Communications ( www.goers-communications.de) bietet professionelle Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit, Media, Digital und Content Marketing für Unternehmen, die im Wettbewerb ganz vorne sein wollen. Nach der Maxime – Bekanntheit. Aufmerksamkeit. Umsatz. – bietet die auf erklärungsbedürftige Dienstleistungen, Immobilien, Finanzen und Business to Business (B2B) spezialisierte Kommunikationsberatung mit Sitz in Hamburg und Lübeck Ratekau Spezial-Know-how, Ideen und Umsetzung für den crossmedialen Erfolg. Görs Communications zeigt neue Wege in Kommunikation, PR und Marketing auf und begleitet Unternehmen vertrauensvoll und professionell durch den Dschungel der Digitalisierung, disruptiver Technologien und stürmischer Märkte.

Kontakt
Görs Communications (DPRG) – Public Relations (PR), Digital und Content Marketing Beratung + Agentur
Tobias Blanken
Gertrudenkirchhof 10
20095 Hamburg
+49 40 325074582
www.twitter.com/PR_Hamburg
info@goers-communications.de
http://www.goers-communications.de

Internet E-Commerce Marketing

HELDEN GESUCHT: Marketing on Tour started die DIGITAL MARKETING 4HEROES Conference 2017

Die wichtigsten Themen des digitalen Marketings in einer Konferenz

HELDEN GESUCHT: Marketing on Tour started die DIGITAL MARKETING 4HEROES Conference 2017

Ab dem 12. Oktober 2017 referieren Marketing-Experten auf der neu konzeptionierten 4HEROES-Conference & Masterclasses über Produktinnovationen und praxistaugliche Lösungen aus den derzeit meist diskutierten Bereichen des digitalen Marketings: Data Driven Marketing, Video Advertising, Content Marketing sowie Social Media.

Wie nutzt man einfach aber effizient und erfolgreich Data Driven B2B Marketing? Was gibt es für Tipps und Tricks für das immer wichtiger werdende Video Marketing? Helfen Geschichten dabei, Menschen zu begeistern und dadurch Kunden zu gewinnen? Und wie sieht die Zukunft des Social Media Marketing aus? Auf Fragen wie diese müssen Marketingleiter zukünftig Antworten wissen, wenn sie für die Herausforderungen der digitalen Transformation gewappnet sein wollen.

Die eintägigen 4HEROES -Konferenzen in Berlin, München und Wien bieten Marketing-Verantwortlichen und CMOs deshalb eine ideale Plattform, um sich über innovative Lösungsansätze und vielfältige Einsatzmöglichkeiten neuer Technologien zu informieren, bieten gleichzeitig aber auch wertvolle Möglichkeiten zum Networking und Wissensaustausch.

Neben den Konferenzvorträgen ermöglichen Masterclasses mit maximal 20 Teilnehmern detaillierte und praxisorientierte Einblicke in die Bereiche Native Video Advertising, Conversion Boosting und Marketing-Recht.

Die DIGITAL MARKETING 4HEROES Conference im Überblick:

12. Oktober 2017 in Berlin
16. Oktober 2017 in München
24. Oktober 2017 in Wien
Ab dem 7. November 2017 auch online verfügbar!

Das ausführliche Programm und weitere Informationen finden Sie unter http://www.marketing-on-tour.de/konferenzen/

Über SM:ILe Communication:
SM:ILe Communication (SM:ILe) ist spezialisiert auf die Konzeption und Organisation von thematisch fokussierten Konferenzen, Webinaren und Intensiv-Seminaren für digital basierte Marketing Lösungen. Von der Idee über das Konzept bis zur Durchführung ist SM:ILe Initiator und Organisator in allen Bereichen einer Veranstaltung. Die Basis aller durchgeführten Events bilden die exzellenten Branchenkenntnisse und die langjährigen Kontakte zu Marktführern und Journalisten. Seit mehr als 10 Jahren erfolgreicher Konzeption und Organisation hat sich SM:ILe als Spezialist für die Identifizierung neuer Entwicklungen im digitalen Marketing positioniert.

Firmenkontakt
SM:ILe Communication GmbH & Co. KG
Iris Lohmann
Angerstraße 12
82467 Garmisch-Partenkirchen
+49 (0) 8821 96.97.041
iris.lohmann@smile-communication.de
http://www.marketing-on-tour.de/konferenzen/

Pressekontakt
Weissenbach Public Relations GmbH
Dorothea Keck
Nymphenburger Str. 86
80636 München
+49 89 55 06 77 76
Marketing-on-Tour@weissenbach-pr.de
http://www.weissenbach-pr.de