Tag Archives: Collier

Sonstiges

CaratPrivat gestartet

CaratPrivat gestartet

CaratPrivat gestartet

(NL/8368260753) München, Januar 2014. Seit über 15 Jahren sorgt CaratPrivat für ebenso edlen wie bezahlbaren Schmuck sowohl im eigenen Ladengeschäft in München als auch über eBay. Nun wurde eine eigene Homepage realisiert, die dasselbe Angebot weiteren Kunden zugänglich macht. Es umfasst Schmuckstücke, die am Körper getragen werden, sowie solche, die den eigenen vier Wänden neuen Glanz verleihen. Das Sortiment für Frauen ist naturgemäß breit gefächert, ob Ohrring, Armband, Collier oder Brosche, auf den Herrn warten Krawattennadeln und Manschettenknöpfe. Die schicken Markenuhren finden sich natürlich für beide. Geschirr und Tafelsilber sowie Gemälde und einige Extras unter dem Punkt Sonstiges runden das Angebot ab.

Mit schlichter Eleganz zum Erfolg

Gegenüber einem Juweliergeschäft profitiert CartierPrivat von einer ebenso einfachen wie wirksamen Geschäftsidee: Edle Stücke aus privaten Händen werden angekauft, bei Bedarf repariert und instand gesetzt. Anschließend können sie zu günstigen Preisen verkauft werden, und zwar ohne den Aufpreis von Material, Zeit und Aufwand, wie ihn ein Hersteller berechnen muss, und ohne die hohen Kalkulationen, die Neuware naturgemäß mit sich bringt. Durch diese Vorgehensweise ergibt sich gleichzeitig eine Sortimentsvielfalt, wie sie sonst wohl kaum zustande kommt.

Antike Armbänder präsentieren sich neben aktuellem Uhrendesign, Edelsteine aller Farbrichtungen neben hochkarätigen Diamanten. Welches Schmuckgeschäft führt seltenes Geschirr oder ausgefallene Gemälde zu wahrhaften Spottpreisen? Die Gründe für solche Schnäppchen können vielfältig sein: Privateigentümer benötigen frisches Kapital, haben keine Verwendung für die Stücke oder können das selbst Ererbte an niemanden aus der Familie weitergeben. Kunden profitieren von Sammlungen und Einzelteilen, die ansonsten wohl kaum so konzentriert vorzufinden sind und nach denen sie anderenfalls lange und mühsam suchen müssten.

Ein Top-Angebot im Dienste des Kunden

CaratPrivat lässt sich gern in die Karten schauen. Transparenz ist eines der obersten Ziele, denn der Kauf solcher Luxusgegenstände, die natürlich trotz allem ihren Preis haben, ist stets Vertrauenssache. Daher steht das Haus auch jederzeit für Anfragen und Wünsche zur Verfügung und schreibt persönlichen Service besonders groß: Details wie die Erweiterung eines Ringes werden kostenlos erledigt und jedes Problem individuell im Dienste des Kunden besprochen und aus der Welt geschafft. In München können die ins Visier genommenen Stücke nicht nur besichtigt, sondern auf Wunsch auch selbst abgeholt werden. Fast überflüssig zu erwähnen, dass der Daten- und Zahlungsverkehr über die im Übrigen sehr übersichtliche und attraktive Internetpräsenz penibel auf Sicherheitsstandards überwacht wird.

http://www.caratprivat.de/

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
CaratPrivat
Andreas Hartig
Schützenstr. 10
80335 München
08954506472
marketing@caratprivat.de
http://www.caratprivat.de/

Mode Trends Lifestyle

Zu Weihnachten Unikate schenken – Schmuck von Brita Stevenson

Die große Zeit der Partys und Empfänge hat begonnen. Zu einer stilvollen Garderobe gehört der passende Schmuck – zum Beispiel von Brita Stevenson aus Köln. Ihre handgefertigten Colliers und Ohrringe sind originelle Weihnachtsgeschenke. Eine Auswahl ihrer Unikate präsentiert sie im Online-Shop des Berliner Tagesspiegels.

Zu Weihnachten Unikate schenken - Schmuck von Brita Stevenson
Collier „Olivia“ (Foto: Alexander Klein)

Der Hingucker schlechthin ist das Collier „Olivia“ (48 cm). Ungewöhnlich sind seine Materialien. Brita Stevenson kombiniert matt gebürstetes Wasserbüffelhorn, Zuchtperlen mit vergoldeten Perlkappen und einen Magnetverschluss (mit 925er-Sterlingsilber umhüllt). „Olivia“ ist ein wunderbares Geschenk für Damen, die das Extravagante lieben.

Colliers – klassisch und stylish

Zwei weitere Colliers stehen im Online-Shop des Berliner Tagesspiegels zur Auswahl. Für „Golden Virginia“ (48 cm) setzt Brita Stevenson Zuchtperlen zwischen matt gebürstete, vergoldete Stäbchen aus 925er-Sterlingsilber. Zusammengehalten wird diese Kreation von einem mit Silber umhüllten Magnetverschluss.

Collier „Gala“ (60 cm) prunkt mit matt gebürsteten Scheibchen und einem Knebelverschluss. Jedes einzelne Teil besteht aus 925er-Sterlingsilber. Brita-Stevenson-Colliers sind ideale Präsente zu Weihnachten.

Manufaktur und Vertrieb

Brita Stevenson arbeitet ausschließlich mit hochwertigen Materialien. Dazu gehören Gold und Silber, Edelsteine und Perlen – aber auch Holz, Horn, Bergkristall und schwarze Koralle. Nur kleine Auflagen oder Einzelstücke verlassen ihre Manufaktur. Ihre zeitlos-eleganten Schmuckstücke gibt es in mehreren Museumsshops und Hotels sowie im Direktversand. Unter http://www.brita-stevenson.de finden Sie Kontaktdaten und weitere Beispiele für Brita Stevensons Kreationen.

Brita Stevenson studierte Bildhauerei und Textiles Gestalten mit dem Schwerpunkt Keramik (bei Eduardo Paolozzi). Die Diplom-Designerin war als Dozentin für Keramik und Textiles Gestalten tätig. 2010 gründete sie ihre eigene Manufaktur.

Brita Stevensons Schmuck gibt es hier:

Dom Hotel Köln
CEDON MuseumShops
– Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, Köln
– Alte Pinakothek, München
– Neue Pinakothek, München
– Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg
Tagesspiegel Berlin
– Shop
Buchhandlung Walther König
– Bundeskunsthalle, Bonn
Direktvertrieb

Kontakt:
Brita Stevenson Schmuckdesign
Brita Stevenson
Hohe Straße 104–106
50667 Köln
0170.9019096
mail@brita-stevenson.de
http://www.brita-stevenson.de

Pressekontakt:
Text@Plan
Florine Calleen
Kleine Spitzengasse 2–4
50676 Köln
01520.1817366
info@text-at-plan.de
http://www.text-at-plan.de

Immobilien Bauen Garten

Bio- und ökologische Holzmöbel, Möbelsysteme aus Massivholz

preiswert, flexibel, biologisch, individuell; Direkt ab Werk bestellen
Bio- und ökologische Holzmöbel, Möbelsysteme aus Massivholz
Naturmöbel Manufaktur

Die Naturmöbel Manufaktur (http://www.naturmoebelmanufaktur.de) ist ein Unternehmen, das bio- und ökologische Massivholzmöbel herstellt und direkt an Endkunden vertreibt, sozusagen Biomöbel im ?online-Fabrikverkauf?.
Der Firmensitz ist in Spenge, Ostwestfalen, wo auch die gesamte Herstellung stattfindet.

Ein Produkt der Naturmöbel Manufaktur ist das Regalsystem ?Würfli? (http://www.wuerfli.de), ein Regalwürfel-Möbelsystem. Dieses ist in verschiedenen, miteinander kombinierbaren Abmessungen und Holzarten erhältlich. Das Entscheidende an diesem Möbelsystem ist die vielfältige Einsatzmöglichkeit aufgrund der großen Anzahl an Zubehör wie Türen, Glastüren, Schubkästen usw. Damit kann aus einem Regalwürfel schnell ein Bücherregal oder Holzregal, eine Vitrine oder Sideboard oder Kleiderschrank oder Büromöbel werden.
Neben Privatkunden nutzen auch Unternehmen bzw. Selbstständige das Regalsystem der Naturmöbel Manufaktur als Ladeneinrichtung, Praxiseinrichtung oder ähnliches.

Neben den Regalwürfel ? Möbelsystem fertigt die Naturmöbel Manufaktur auch mehrere Modelle an Massivholzbetten. Die Holzbetten sind ebenfalls vielfach konfigurierbar; Der Kunde kann zwischen mehreren Betthöhen, Holzarten, Kopfteilen Zargenhöhen und einiges mehr wählen. Sollte auch hier ein Holzbett nicht den Erfordernissen genügen, dann kann die Naturmöbel Manufaktur Holzbetten in Sonderformen fertigen.
Alle Massivholzbetten, wie auch alle weiteren Holzmöbel sind gesundheitsneutral mit reinem Leinöl-Firnis geölt; Falls gewünscht, werden die Holzbetten auch unbehandelt verschickt.

Das Unternehmen selbst besteht seit 2004 und wurde durch Lutz Collier und Kirsten Grunenberg gegründet. Von Anfang an war das Unternehmensziel, massive, bio- und ökologische Möbelsysteme herzustellen und direkt zu vertreiben. Die sog. USPs sollten auf einem günstigen Preis (durch Direktvertrieb), bio- und ökologische, schadstoffarme Möbel und einem unglaublich flexiblen und vielfältig einsetzbarem Möbelsystem liegen. Dieses Ziel wurde erreicht; Die Naturmöbel Manufaktur gilt in der Möbelbranche als Geheimtipp.
Mittlerweile beschäftigt sie 7 Mitarbeiter, das Wachstum ist stetig und generiert sich ohne Werbung (bis auf einige Internet-Artikel) vollständig aus sich selbst.
Das Unternehmen selbst besteht seit 2004 und wurde durch Lutz Collier und Kirsten Grunenberg gegründet. Von Anfang an war das Unternehmensziel, massive, bio- und ökologische Möbelsysteme herzustellen und direkt zu vertreiben. Die sog. USPs sollten auf einem günstigen Preis (durch Direktvertrieb), bio- und ökologische, schadstoffarme Möbel und einem unglaublich flexiblen und vielfältig einsetzbarem Möbelsystem liegen. Dieses Ziel wurde erreicht; Die Naturmöbel Manufaktur gilt in der Möbelbranche als Geheimtipp.
Mittlerweile beschäftigt sie 7 Mitarbeiter, das Wachstum ist stetig und generiert sich ohne Werbung (bis auf einige Internet-Artikel) vollständig aus sich selbst.

Naturmöbel Manufaktur
Lutz Collier
Industriezentrum 62
32139 Spenge
mail@wuerfli.de
05225 873608
http://www.naturmoebelmanufaktur.de

Mode Trends Lifestyle

Voila – hier ist der Frühling!

RENA LUXX
Voila - hier ist der Frühling!
RENA LUXX

Voila – hier ist der Frühling!

Als süße Liebeserklärung an die schönste Zeit des Jahres – das Frühlingserwachen bunter Blumen und Blüten – so besticht das neuste Schmuckkonzept der Marke RENA LUXX mit femininen Formen und floralen Farben.
Der französische Flair und die Lust am Leben spiegeln sich in den verführerischen Designs des innovativen Familienunternehmens wieder und laden dazu ein, sich in die erlesenen Kolliers, Ketten, Arm- und Ohrschmuck auf den ersten Blick zu verlieben.

Das harmonisches Zusammenspiel aus sanften Linien und eindrucksvollen Schmuckelementen machen diese einzigartige Kollektion zum Musthave einer jeden modebewussten Frau und zur idealen Geschenkidee für den aufmerksamen Partner.
Die Komponenten dieser zarten Schmuckidee bestehen aus umweltfreundlich gewonnen und verarbeiteten Werkstoffen und aus den von RENA LUXX recycelten Materialien, die in kunstvoller Handarbeit liebevoll zusammengefügt werden. Romantische Blüten, aus farbiger Seide modelliert und schimmernde Zuchtperlen, die den Schmuckstücken einen Hauch klassischer Eleganz und Sinnlichkeit verleihen, sind nur zwei der vielen erlesenen Materialien.

Dieses frische Schmuckkonzept bildet einen angemessenen Auftakt der ersten Voila ! Frühling- / Sommer Kollektion, die ab März 2012 im Fachhandel erhältlich ist. Informationen zu den Vertriebspartnern in Ihrer Nähe und weiteren bezaubernden Schmuckideen finden Sie unter: http://www.rena-luxx.com/

Seit dem Jahre 2000 widmet sich RENA LUXX nicht nur dem Ziel, das Leben von Frau und Mann zu
verschönern und zu schmücken.

Umwelt und Nachhaltigkeit stehen im Mittelpunkt der Unternehmensphilosophie von RENA LUXX.

Das Designhaus ist sich der Verantwortung seiner Designs und Herstellung gegenüber der
Gesellschaft, der Umwelt und der Erde bewusst und verwendet ausschließlich Rohstoffe, deren
Entnahme aus der Natur ohne Konsequenz bleibt.

Selbstverständlich werden daher recycelte Materialien als ressourcensparende Rohstoffe in der
Herstellung eingesetzt.

Bei RENA LUXX heißt nachhaltiges Design nicht nur das Gestalten umweltschonender Produkte,
sondern auch das Umsetzen umweltfreundlicher kreativer Prozesse.
Alle RENA LUXX Produkte werden in eigener Herstellung im Fertigungsatelier hergestellt.

RENA LUXX
C. Seifert
Gottlieb-Daimler-Str. 16
71334 Waiblingen
+49 (0) 7151-562356
www.renaluxx-shop.de
presse@firma-huttner.de

Pressekontakt:
PR-Management & Beratung Corina Huttner
Corina Huttner
Leibnizstrl.4
73054 Eislingen
presse@firma-huttner.de
07161-8084735
http://www.pr-management-huttner.de