Tag Archives: Chip

Science Research Technology

Optic chip with a long service life

Success for Retina Implant – retinal implant still functioning after more than 50 months

Optic chip with a long service life

The subretinal implant Alpha AMS by Retina Implant AG (Source: Retina Implant AG)

(Reutlingen) – The subretinal implant from Retina Implant AG has successfully demonstrated its long service life under real-life conditions. Implanted back in 2014, the chip is still functional and has enabled a previously completely blind RP patient, now in her 70s, to perceive light. The fact that the implant has thus exceeded a service life of over 50 months is a great technological success for the Reutlingen-based medtech company.

Retinitis pigmentosa (RP) is a degenerative retinal disease that leads to the destruction of the retina and often total blindness in the final stage. It is regarded as a „rare disease“, yet affects 20,000 to 30,000 people in Germany alone and around three million individuals worldwide. Retina Implant AG from Reutlingen has developed a subretinal implant that is able to restore partial sight to people who perceive very little or no light due to various forms of degenerative retinal diseases such as RP.

In Tübingen, an RP patient who had already lost all her sight received the implant in 2014. The chip implanted in the patient, now in her 70s, has been in operation for more than four years – and still functions as it did in the beginning. For instance, the patient can identify light sources and therefore find her way around more easily. „One of the greatest challenges when developing the implant was ensuring the camera chip in the eye would remain functional over many years,“ explains Dr. Alfred Stett, CTO of Retina Implant AG. „Unlike pacemakers and neurostimulators, which have their electronics and battery packaged in a fixed, hermetically sealed casing, our electronic chip is in direct contact with the retina – a light-permeable barrier layer that is a few micrometres thick is the only form of protection.“

The subretinal implant features 1,600 photodiodes and stimulation contacts that partially replace photoreceptors destroyed by RP. The chip is only around 12 square millimetres in size and is placed directly below the fovea centralis, which means it can move with the eye to locate objects. The latest generation of the implant, known as the RETINA IMPLANT Alpha AMS, was awarded CE certification back in 2016. In Germany, the cost of the implant is reimbursed by the statutory health insurance providers.

„Our forecasts regarding shelf life were previously based on ageing tests conducted in the laboratory and on model-based estimates of service life that are commonplace in the aviation industry, for example. These tests and estimates predicted a service life of 4.7 years. Our patient’s experience shows that we are on the right path. This success is the result of 15 years of intensive research and development to give blind people fresh hope,“ says Dr. Stett.

Dates
25 August 2018 Patient information day for congenital retinal diseases at Knappschaftsklinikum Saar GmbH, An der Klinik 10, 66280, Sulzbach, Germany, Augenklinik Sulzbach (Sulzbach Eye Hospital).

About Retina Implant AG
Retina Implant AG researches and develops innovative treatments and high-tech products for people suffering from retinitis pigmentosa (RP). The subretinal RETINA IMPLANT Alpha AMS can help blind patients regain a certain degree of useful sight. The CE-approved microchip is implanted beneath the retina (subretinally) at specialist RI implantation centres.
Transcorneal electrical stimulation (TES treatment) with the RI OkuStim® system offers RP patients with sufficient residual vision the opportunity to slow down the progression of the disease.
The company, based in Reutlingen, employs around 45 people and is managed by Reinhard Rubow (CEO and speaker of the Management Board), Jürgen Klein (Member of the Board, Sales & Marketing) and Dr. Alfred Stett (CTO, Member of the Board).

Company-Contact
Retina Implant AG
Volker Hiller
Gerhard-Kindler-Str. 13
72770 Reutlingen
Phone: + 49 71 21 3 64 03 – 282
E-Mail: volker.hiller@retina-implant.de
Url: https://www.retina-implant.de/en/

Press
Zeeb Kommunikation GmbH
Anja Pätzold
Hohenheimer Straße 58a
70184 Stuttgart
Phone: 0711-60 70 719
E-Mail: info@zeeb.info
Url: http://www.zeeb-kommunikation.de

Sonstiges

Ein kleiner Chip kann Tierleben verändern

Warum Haustiere gechippt werden sollten – Katzen nach Jahrzehnt wieder gefunden – Chip klärt dreisten Katzen-Diebstahl

Ein kleiner Chip kann Tierleben verändern

Fundkater Nico tauchte nach zehn Jahren als Fundtier beim Bund Deutscher Tierfreunde auf

Ein kleiner Pieks, ein kleiner Chip kann ein Tierleben komplett verändern. Das erleben die Tierpfleger in den Tierheimen immer wieder, betont der Bund Deutscher Tierfreunde e.V.. Besonders für die Fundtierbetreuung sind die Chips von großer Bedeutung, da darüber Herrchen oder Frauchen gefunden werden können.
Viele Tierhalter verzichten jedoch aus Bequemlichkeit und Sparsamkeit auf diese wichtige Vorsorgemaßnahme. „Dabei kostet das Chippen beim Tierarzt nur zwischen 25 bis 30 Euro und die Registrierung bei Tasso e.V. ist sogar kostenlos,“ unterstreicht der Tierschutzverein Bund Deutscher Tierfreunde in Kamp-Lintfort. Generell ist die Registrierung eines Haustieres in der entsprechenden EU-Heimtierverordnung nicht als Pflicht vorgesehen. Jedoch gibt es Ausnahmen in einigen Bundesländern, die eine Erfassung für gefährlich geltende Hunderassen vorschreiben. Zudem ist es seit 2012 Pflicht, das Tier chippen zu lassen, wenn man mit einem Haustier innerhalb der EU verreisen möchte, so der Bund Deutscher Tierfreunde. Nur ein gechipptes Tier erhält einen EU-Heimtierpass und der muss auf Reisen in der EU mitgeführt werden.
Beim Chip für Haustiere handelt es sich um einen Mikrochip oder auch Transponder. Eine Betäubung ist für das Implantat nicht nötig, beruhigt der Bund Deutscher Tierfreunde. Die elektronischen Daten können dann mit einem Lesegerät abgerufen werden. Normalerweise sind diese Lesegeräte bei Tierärzten, Tierheimen, ebenso bei der Polizei oder in Ordnungsämter verfügbar. Allerdings ist ein Chippen nur dann wirklich sinnvoll, wenn auch eine entsprechende Datenbank vorhanden ist, wie z. B. Deutsches Haustierregister, Tasso oder das europaweite Europetnet bzw. Petmaxx, betont der Bund Deutscher Tierfreunde.
Welche Bedeutung das Chippen haben kann, zeigt sich den Tierschützer auf viele verschiedene Arten. Ein Beispiel: An einem grauen Novembertag erreichte das Tierheim vom Bund Deutscher Tierfreunde in Kamp-Lintfort der Hinweis auf ein Fundtier. Der Kater wurde in die Tierherberge gebracht und registriert. Dabei wurde natürlich auch geprüft, ob er einen Chip hat. Dabei gab es gleich zwei Überraschungen: Kater Nico war registriert und gechipt – und seit 2006 – etwa als zehn Jahre – als vermisst gemeldet. Der Eigentümer traute seinen Ohren nicht, als er die Nachricht erhielt. Im Alter von knapp einem halben Jahr verschwand Nico vom Grundstück seiner Menschen und wurde nie mehr wieder gesehen, bis zu diesem Novembertag. Ein ähnlicher aktueller Fall jetzt in Amerika. Ein Kater war nach einem Hurrikan 2014 verschwunden und tauchte erst jetzt wieder auf.
Ganz anders der Verlauf eines aktuellen Falles in Bochum: Durch den Chip konnte ein dreister Katzendiebstahl aufgedeckt werden – ein Diebstahl für den die Diebin sogar noch Geld verlangte. Dank des Chips konnte die ursprüngliche Tierhalterin gefunden und ihr die Katze zurückgegeben werden.
Deshalb der dringende Appell vom Bund Deutscher Tierfreunde: Eine Kastration erspart Tierleid und Tierhalter sollten auf keinen Fall auf den Chip verzichten – er ist ein Zeichen wahrer Tierliebe.

Der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. mit Sitz im nordrheinwestfälischen Kamp-Lintfort ist ein überregionaler Tierschutzverein.Der 1999 gegründete BDT e.V. unterhält zwei eigene Tierheime in Kamp-Lintfort sowie in Weeze und unterstützt rund 30 Tierheime und Tierschutzvereine im gesamten Bundesgebiet. Der BDT e.V. ist ein Verein für Tier-, Natur- und Artenschutz. Das Tierheim in Kamp-Lintfort feierte 2014 bereits sein zehnjähriges Bestehen.

Firmenkontakt
Bund Deutscher Tierfreunde e.V.
Martina Klein
Am Drehmanns Hof 2
47475 Kamp-Lintfort
02842/92 83 20
presse@bund-deutscher-tierfreunde.de
http://www.bund-deutscher-tierfreunde.de

Pressekontakt
Bund Deutscher Tierfreunde e.V.
Harald Debus
Am Drehmanns Hof 2
47475 Kamp-Lintfort
02842/92 83 20
presse@bund-deutscher-tierfreunde.de
http://www.bund-deutscher-tierfreunde.de

Wissenschaft Technik Umwelt

Werden Sie zum Cyborg: Zukunftsforscher verlost smarte Chips

Zukunft erleben beim Zukunftskongress in Wolfsburg

Werden Sie zum Cyborg: Zukunftsforscher verlost smarte Chips

Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky

Wenn das mal nicht unter die Haut geht: 5 Sterne Redner und Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky wird sich beim Zukunftskongress 2018 am 19. Juni in Wolfsburg live und vor Publikum einen intelligenten Chip einsetzen lassen! Dieser smarte Chip kann etwa Geldbeutel oder Schlüssel ersetzen und viele weitere Funktionen lernen. Unter den Teilnehmern des Zukunftskongresses verlost Visionär Janszky zehn weitere Chips.
Gehen wir also bereits einen großen Schritt in Richtung einer Zukunft der Cyborgs? Diese und viele weitere Zukunftsfragen werden beim Zukunftskongress, der bereits zum 17. Mal stattfindet, ausführlich diskutiert. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung lautet: „Wie viel Mensch verträgt die Zukunft?“. Die Teilnehmer erwarten spannende Vorträge, Workshops und Gesprächsrunden und erfahren, was die Innovationen im Bereich der Künstlichen Intelligenz und IT für den menschlichen Körper, die Gesundheit und die Medizin bedeuten.
Trendforscher Sven Gabor Janszky wird zusammen mit seinem Team von Deutschlands führendem Zukunftsinstitut 2b AHEAD ThinkTank, führenden Köpfen und brillanten Keynote Speakern aus der ganzen Welt die Technologie-Roadmaps für die kommenden zehn Jahre zeichnen. Zahlreiche Teilnehmer namhafter Unternehmen wie Warner Bros, Audi, MediaSaturn oder Dr. Oetker haben bereits ihr Kommen zugesagt.
Visionär Janszky lässt sich von Dr. Patrick Kramer, der bereits mehrere smarte Implantate ausprobiert hat und mit diesem polarisierenden Eingriff zuletzt auf der IT-Messe Cebit für mediale Aufmerksamkeit sorgte, live auf der Bühne einen intelligenten Chip implantieren. Bodyhacker Kramer wird im Eröffnungspanel des Zukunftskongresses über die Zukunft der Medizin sprechen.
Sven Gabor Janszky ist überzeugt, dass sich durch solche Chips die Funktionen des menschlichen Körpers schon bald verbessern oder upgraden lassen, wir körperlich und geistig leistungsfähiger werden. Wie das in den kommenden Jahren das Zusammenleben von Mensch und Maschine beeinflusst, zeigt der Zukunftsexperte auch mit seinem neuen Vortrag „Mein Sohn, der Cyborg – Wie Technologie Menschen menschlicher macht“. Janszkys Zukunftsprognose für die nächste Generation ist dabei: „Unsere Kinder werden zu Cyborgs.“ Anmeldungen zum 2b AHEAD Zukunftskongress am 19. und 20. Juni 2018 in Wolfsburg sind möglich auf der Website von 2b AHEAD.

5 Sterne Redner ist eine Redneragentur für Top Speaker aus den Bereichen Comedy, Motivation, Sport und Gesundheit, Teambuilding und Führung sowie Zukunftstrends und Innovation.Zum Portfolio gehören bekannte Sportler wie der U21 Fußball Nationaltrainer Stefan Kuntz, Olympiasiegerin Natalie Geisenberger und Schiedsrichter Knut Kircher ebenso wie die Motivationstrainer Nicola Fritze, Hermann Scherer und Extremsportler Norman Bücher. Die Referentenagentur 5 Sterne Redner vermittelt gefragte Redner wie Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky und Gedächtnisweltmeister Dr. Boris Nikolai Konrad und prominente Redner wie Top-Manager Thomas M. Stein und Rechtsanwalt Franz Obst. Darüber hinaus betreut und fördert 5 Sterne Redner auch hoffnungsvolle Nachwuchstalente. www.5-sterne-redner.de

Firmenkontakt
5 Sterne Redner
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-redner.de

Pressekontakt
5 Sterne Team
Tanja Ohnesorg
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-team.de

Medizin Gesundheit Wellness

Geheimnisvoller Chip lässt Beschwerden verschwinden

Was steckt hinter dem Harmony-Chip – Einbildung oder doch Wirkung?

Geheimnisvoller Chip lässt Beschwerden verschwinden

Gesundheit-Nachrichten zum Harmony-Chip

Lindenberg, 10. Oktober 2017. Ein kleiner Chip soll es richten. Ob Fitness oder Wohlbefinden, ja sogar Krankheiten will man damit bewältigt haben. Die Redaktion ist dem nachgegangen und erfuhr erstaunliches.

Was ist das Geheimnis hinter dem Harmony-Chip?

Man kann es sich kaum vorstellen. Das Teil ist gerade einmal so groß wie eine Scheckkarte. Auf die Haut geklebt, soll er wahre Wunder bewirken. Der Harmony-Chip will dazu beigetragen, dass Zellen regenerieren und der Mensch sich dabei erholt. Er soll sogar schon Menschen mit den verschiedensten Schmerzzuständen an Kopf, Rücken und Gelenken, bei Bluthochdruck und vielem mehr geholfen haben. Als kritischer Journalist fragt man sich natürlich: ist das alles nur Einbildung oder ist etwas dran?

Anwender berichten erstaunliches

Bei der Recherche ist die Redaktion auf Anwender gestoßen, die tatsächlich davon berichteten, dass ihnen der Harmony-Chip geholfen habe. Sie fühlten sich ausgeglichener und weniger gestresst. Schlafstörungen wurden gelöst. Einer sprach davon, dass Schmerzen in seiner Schulter und Überlastungsbeschwerden in seiner Hand verschwunden sind.

Ein Wundermittel oder steckt mehr dahinter

Das ließ uns aufhorchen. Wir wollten genau wissen, was dahintersteckt. Auf dem Harmony-Chip sollen sich mehrere hundert Schwingungskreise befinden, die in einem biologisch natürlichen Frequenzbereich schwingen und miteinander harmonieren. Wir finden die Studie eines Instituts für Biosensorik und Bioenergetische Umweltforschung. Dort wird berichtet, dass messbare elektromagnetische Belastungen beim Telefonieren mit einem Handy mit dem Chip gemindert worden seien. Mehr Informationen zu der Technologie: Harmony-Technologie.

Das Spezialportal gesundheit-ratgeber-buecher.de bietet regelmäßig Besprechungen zu Gesundheits-, Persönlichkeits- und Ernährungs-Ratgebern, zu Neuerscheinungen und Neuauflagen. Rezensiert werden Bücher, E-Books und Portale.

Die Redaktion mediportal-online veröffentlicht regelmäßig Meldungen zu Themen der Gesundheit und Medizin im Internet. Hintergrundinformationen, Gesundheitstipps, Informationen aus Forschung und Wissenschaft, ergänzt um hilfreiche Links.

Kontakt
mediportal-online, M+V Medien-und Verlagsservice Germany Unternehmergesellschaft(haftungsbeschränkt)
Michael Petersen
Ried 1e
88161 Lindenberg
01714752083
kontakt@mediportal-online.eu
http://www.gesundheit-ratgeber-buecher.de

Electric Electronics

ERS appoints seasoned expert to fill new CSMO position

ERS appoints seasoned expert to fill new CSMO position

New Chief Sales and Marketing Officer at ERS electronic GmbH: Laurent Giai-Miniet (Source: Laurent Giai-Miniet)

MUNICH, 18 July, 2017 – Effective immediately, Laurent Giai-Miniet is the new Chief Sales and Marketing Officer (CSMO) at ERS electronic GmbH, the world leading provider of thermal test solutions for semiconductor manufacturing.

Laurent Giai-Miniet brings more than 25 years of experience in the semiconductor, global electronics and Internet of Things spaces. Laurent has held leadership positions at companies such as Texas Instruments and Infineon. In one of his most recent roles as CEO, Laurent Giai-Miniet successfully completed the turnaround of the energy harvesting technology leader EnOcean from a German-centric startup to a leading global provider of self-powered IoT solutions.

Laurent“s primary task will be to accelerate the company growth and increase its visibility in the global semiconductor equipment market. „I am excited to join the ERS team and I look forward to building on the foundations of a strong customer base, a talented team and a world-class product to take ERS“s business to the next level“, said Laurent Giai-Miniet.

„Laurent has an impressive track record of growing and scaling businesses“, said Klemens Reitinger, CEO of ERS electronic GmbH. „He brings with him excellent connections from across the worldwide semiconductor industry and a very good understanding of the specific needs and challenges of a growing company like ERS. I am very pleased to be working with him and to further build ERS“s business.“

Laurent holds an MBA (DESS) from the Institut d’Administration des Entreprises (IAE) of Aix-en-Provence (France) as well as an MSc in Technical Marketing of Measurement Instrumentation.

ERS electronic GmbH, based in Germering near Munich, has been producing innovative thermal test solutions for the semiconductor industry for more than 45 years. The company has gained an outstanding reputation in this sector, notably with its fast and accurate thermal chuck systems for test temperatures ranging from -65°C to +500°C for analytical, parameter-related and manufacturing tests. Today, thermal chuck systems developed by ERS with its product families AC3, AirCool©, AirCool© plus and PowerSense© are an integral component in all large-size wafer probers right across the chip industry.

Company-Contact
ERS electronic GmbH
Klemens Reitinger
Stettinerstraße 3+5
82110 Germering
Phone: +49-89-8941320
E-Mail: kreitinger@ers-gmbh.de
Url: http://www.ers-gmbh.com

Press
Brand+Image
Timothy Göbel
Von-Eichendorff-Str. 41
86911 Dießen a.A.
Phone: 08807 9475642
E-Mail: ERS@brandandimage.de
Url: http://www.brandandimage.de

Computer IT Software

WESTERN DIGITAL KÜNDIGT WELTWEIT ERSTEN 512 GIGABIT 64-LAYER 3D NAND CHIP AN

Das Unternehmen präsentiert ein technisches Paper zur Entwicklung des neuen Chips auf der ISSCC

INTERNATIONAL SOLID STATE CIRCUITS CONFERENCE (ISSCC), Kalifornien – 07. Februar, 2017 – Western Digital Corp. (NASDAQ: WDC) gibt heute den Start einer Pilotproduktion des 512 Gigabit (Gb) drei Bits pro Zelle (X3) 64 Layer 3D NAND (BICS3) Chip in Yokkaichi, Japan bekannt. Mit der Massenproduktion kann in der zweiten Jahreshälfte gerechnet werden. Als Erster seiner Art ist der Chip der jüngste Erfolg in einer beinahe drei Jahrzehnte andauernden Geschichte von Weltneuheiten des Marktführers im Bereich der Speichertechnologie.

„Der Launch des branchenweit ersten 512Gb 64 Layer 3D NAND Chip ist ein weiterer wichtiger Schritt in der Weiterentwicklung unserer 3D NAND-Technologie. Seit der Einführung der weltweit ersten 64-Layer Architektur im Juli 2016 verdoppelte sich damit die Dichte“, sagt Dr. Siva Sivaram, Executive Vice President, Memory Technology, Western Digital. „Dies stellt eine großartige Ergänzung unseres schnell wachsenden 3D NAND-Technologieportfolios dar. Zudem positionieren wir uns mit dem Anspruch, der steigenden Nachfrage nach Speicher in Zeiten des exponentiellen Datenwachstums über alle Sparten wie Retail, Mobile und Datacenter hinweg gerecht zu werden.“

Der 512Gb 64 Layer Chip wurde in Zusammenarbeit mit Toshiba, dem Technologie- und Produktionspartner des Unternehmens, entwickelt. Western Digital hat im Juli 2016 anfängliche Kapazitäten der weltweit ersten 64 Layer 3D NAND-Technologie und 2015 der weltweit ersten 48 Layer 3D NAND-Technologie vorgestellt; die Produktauslieferung beider Technologien erfolgt weiterhin über den Einzelhandel und OEM-Partner.

Western Digital wird am 7. Februar auf der International Solid State Circuits Conference (ISSCC) ein technisches Paper zur Weiterentwicklung im Bereich High Aspect Ratio Semiconductor Processing vorstellen, die diese Technologie möglich machte. Weitere Details dazu finden Sie hier: http://isscc.org/

Forward-Looking Statements

This news release contains certain forward-looking statements, including expectations for 3D NAND technology, including its development, timing for initial output, commercial volume production, product sampling and shipment, capabilities, performance improvements, applications, capacities and customers that are based on current expectations. There are a number of risks and uncertainties that may cause these forward-looking statements to be inaccurate including, among others: volatility in global economic conditions; business conditions and growth in the storage ecosystem; impact of competitive products and pricing; market acceptance and cost of commodity materials and specialized product components; actions by competitors; unexpected advances in competing technologies; our development and introduction of products based on new technologies and expansion into new data storage markets; risks associated with acquisitions, mergers and joint ventures; difficulties or delays in manufacturing; and other risks and uncertainties listed in the company’s filings with the Securities and Exchange Commission (the „SEC“), including the company’s Form 10-Q filed with the SEC on November 8, 2016, to which your attention is directed. You should not place undue reliance on these forward-looking statements, which speak only as of the date hereof, and the company undertakes no obligation to update these forward-looking statements to reflect subsequent events or circumstances.

###

Über die Western Digital Corporation
Die Western Digital Corporation (NASDAQ: WDC) ist ein führender Anbieter von Speichertechnologien und -lösungen, mithilfe derer Daten erzeugt, genutzt, erlebt und bewahrt werden können. Das Unternehmen bedient mit kundenorientierter Innovation und hoher Effizienz, Flexibilität und Geschwindigkeit die sich ständig ändernden Marktanforderungen mit einem vollständigen Portfolio hochwertiger Speicherlösungen. Unsere Produkte werden unter den Marken HGST, SanDisk und WD an OEMs, Distributoren, Wiederverkäufer, Cloud-Infrastrukturanbieter und Endverbraucher vermarktet.

Firmenkontakt
Western Digital Corporation
Heather Skinner
Michelson Drive 3355
92612 Irvine, California
+1 949.672.7920
heather.skinner@wdc.com
https://www.wdc.com/de-de/

Pressekontakt
F&H Public Relations GmbH
Simone Strobel
Brabanter Str. 4
80805 München
089 121 75 167
WDC.RETAIL@fundh.de
http://fundh.de/

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Kundenservice bei 1&1: Mit gutem Beispiel voran

Mit einer Kundeninteraktionslösung von Enghouse Interactive überzeugt der Internet-Provider bzgl. Servicequalität und Kundennähe auf ganzer Linie.

Leipzig, 11. April 2016 – Für sein Kundenmanagement nutzt der Internet-Provider 1&1 eine Lösung von Enghouse Interactive – mit großem Erfolg. Beim Hotline-Test des Marktforschungsinstituts Statista und der Fachzeitschrift Chip belegt das Unternehmen Spitzenplätze.

Für das Kundenmanagement, insbesondere für die Anrufverteilung im Bereich Kundenservice/Customer Care, nutzte 1&1 bis vor wenigen Jahren eine dezentrale Call-Center-Lösung für jeden ihrer Standorte.
Das Unternehmenswachstum machte eine Umrüstung auf eine vollständig IP-basierte Plattform erforderlich, mit dem Ziel, alle dezentralen Kennzahlen durch ein einheitliches Monitoring/Reporting über alle Service-Center zusammenzuführen. Weitere Anforderung an die neue Lösung: Durchgehende Transparenz, Kostenreduzierung, Call-Recording, Skalierbarkeit und hohe Flexibilität.

Heute nutzt das Unternehmen mit Hauptsitz in Montabaur „Contact Center Service Provider“ (CC:SP) von Enghouse Interactive. Bei dieser Lösung handelt es sich um die erste echte Cloud-basierte Multi-Channel-Contact Center-Variante auf dem Markt mit Multimandantenfähigkeit in der Standardausstattung. Designed als virtuelle All-in-One-Contact-Center-Suite bietet CC:SP automatische Anrufverteilung (ACD), IVR, CTI, Multimedia-Aufzeichnung und administrative Tools auf einer einzigen Plattform, die mit den Anforderungen flexibel wachsen kann. Damit ist CC:SP prädestiniert für das Outsourcing von Geschäftsprozessen und Großunternehmen, die mehrere unterschiedliche Contact Center bereitstellen wollen, sowie für Service Provider, die unter Einsatz einer einzigen Hardware-Infrastruktur ihren Kunden ein Contact Center in der Cloud bieten möchten.

Insbesondere durch die offene Schnittstelle zur Anbindung der 1&1-eigenen Prozess-Logik CDA (Call-Data-Analyzer) habe sich laut 1&1 die Enghouse-Lösung von anderen Anbietern abgehoben. Mithilfe von CDA kann der Internet-Provider viele Geschäftsprozesse und den aktuellen Status individuell im Routing berücksichtigen und z.B. die erforderlichen Eingaben für den Kunden im IVR auf ein Minimum reduzieren. Durch die Integration von CDA ist der Internet-Provider in der Lage, auf jeden Anruf individuell zu reagieren und den Kunden mit dem für sein Anliegen besten Agenten zu verbinden.

Das dynamische Callflow-Skripting ist neben der Stabilität und Skalierbarkeit einer der größten Vorteile, den CC:SP für 1&1 bietet. Dabei wird der Callflow dynamisch anhand von Kunden- und Vertragsdaten individuell erzeugt und per Web-Service bereitgestellt.
Weiterer Vorteil: Der Internet-Provider hat jetzt einheitliche Kennzahlen für alle Servicebereiche. Damit haben die Call-Center-Manager jederzeit die volle Transparenz über alle relevanten Kennzahlen und können zeitnah auf Ereignisse reagieren, um z.B. die Wartezeit für den Kunden so gering wie möglich zu halten.

Diese konsequente Orientierung hinsichtlich Kundenwünsche und Servicequalität führt zum Erfolg. 1&1 ist in puncto Service-Hotline in Deutschland Spitze, wie ein groß angelegter Test des renommierten Marktforschungsinstituts Statista in Zusammenarbeit mit der Fachzeitschrift Chip zeigt. Besonders in den Bereichen Erreichbarkeit, Wartezeit und Service hat 1&1 als Mobilfunkanbieter überzeugt. In der Kategorie „Festnetz & DSL“ heimste das Unternehmen in drei von vier Testkategorien die Note „Spitzenklasse“ ein.

1&1 ist ein führender DSL- und Mobilfunkanbieter in Deutschland mit Hauptsitz in Montabaur. International ist das Unternehmen mit weltweit über 7.000 Mitarbeitern in mehreren Ländern vertreten. 1&1 bietet neben DSL- und Mobilfunktarifen auch Hosting-Produkte für Privatpersonen, Gewerbetreibende und Freiberufler an, von E-Mail-Lösungen und E-Shops bis hin zu Servern im High-End-Bereich.

Diesen Text erhalten Sie hier in unserem Presseforum.

Enghouse Interactive ist weltweit einer der führenden Hersteller von flexiblen und skalierbaren Kundeninteraktionslösungen. Die Kerntechnologien umfassen provider- und mandantenfähige Multikanal-Cloud-Contact-Center, Sprachportale für Self Service und IVR sowie intelligente Vermittlungsplatzkonsolen und zugehörige Professional Services, die jede Telefonie-Umgebung vor Ort oder in der Cloud unterstützen. Enghouse Interactive hat Tausende von Kunden weltweit, um die sich ein globales Netz von Partnern und mehr als 750 engagierte Mitarbeiter an 18 internationalen Standorten kümmert. Enghouse Interactive ist die Tochtergesellschaft von Enghouse Systems Limited, einer Software- und Dienstleistungsgesellschaft, die auf der Toronto-Börse (TSX) unter dem Symbol „ESL“ notiert ist. Gegründet im Jahr 1984 ist Enghouse Systems ein nachhaltig profitables Unternehmen, das sowohl organisch als auch durch den Erwerb von hoch angesehenen Spezialisten einschließlich, Andtek, Arc, CosmoCom, Datapulse, IAT Smartdial, IT Sonix, Reitek, Safeharbor, Syntellect, Telrex, Trio, Voxtron und Zeacom gewachsen ist. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.enghouseinteractive.deMtel rollt mit Lösung von Enghouse Interactive den Markt auf

Firmenkontakt
Enghouse AG
Astrid Pocklington
Schützenstr. 2
04103 Leipzig
+49 341 415 841 02
astrid.pocklington@enghouse.com
http://www.enghouseinteractive.de

Pressekontakt
Fuchs Pressedienst und Partner
Franz Fuchs
Narzissenstr. 3b
86343 Königsbrunn
+49 8231 609 35 36
info@fuchs-pressedienst.de
http://www.fuchs-pressedienst.de

Computer IT Software

QNAP fährt mit seinen NAS auf die Pole Position

QNAP fährt mit seinen NAS auf die Pole Position

Die Erstplatzierten: Das TS-131, das HS-251+ und das TS-451+ mit 8 G von QNAP (Bildquelle: QNAP)

München/Deutschland, Taipeh/Taiwan, 28. Januar 2016 – QNAP Systems, Inc. belegt mit seinen Turbo NAS die vordersten Plätze der CHIP Bestenlisten in den Kategorien 1Bay-, 2Bay- sowie 4Bay-Netzwerk-Festplatten. Das TS-131 knackt für seine Ausstattung die 100%-Marke, das lüfterlose HS-251+ bietet den größten Funktionsumfang und das TS-451+ überzeugt mit der besten Performance. Insgesamt stehen zwölf Produkte des NAS-Spezialisten in den Top-Ten der drei Bestenlisten. CHIP Online, der führende Kaufberater in puncto Computer, hat die qualitativ hochwertigen QNAP NAS für Privatnutzer und Heimbüros bis hin zu KMU zuvor ausführlich getestet.

QNAPs Turbo NAS mit 1-, 2 und 4-Festplatten-Einschüben haben sich im CHIP Test unter www.chip.de/bestenlisten behauptet. Mit seinen unabhängigen Produkttests bietet das Computer-Portal CHIP Online Kaufberatung zu verschiedenen IT- und Telekommunikationsprodukten. „Die starke QNAP-Präsenz in den CHIP Bestenlisten ehrt uns“, sagt Mathias Fürlinger, Business Development Bereichsleiter DACH bei QNAP. „Unsere qualitativ hochwertigen und hochleistungsfähigen Turbo NAS konnten etwa beim Thema Virtualisierung mit smarten Funktionen in der Anwendung überzeugen“, so Fürlinger.

Auf den vorderen Plätzen der Netzwerk-Festplatten mit 2-Bay- und 4-Bay liegt die neue Turbo NAS Serie TS-x51+ für Privatnutzer, Small Home Offices und KMU. Mit ihrem 2 GHz Intel Celeron-Quad-Core-Prozessor und 8 GB DDR3L-RAM sind die Modelle leistungsfähig und energieeffizient zugleich. Das lautlose Wohnzimmer-NAS HS-251+ überzeugt im Bereich Home Entertainment dank HDMI-Ausgang und lüfterlosem Design.

Alle QNAP NAS mit Top-Platzierung auf einen Blick

1-Bay:
1. QNAP TS-131

2-Bay:
1. HS-251+
2. TS-251+ mit 8 G
5. TS-253 pro mit 8 G
6. TS-251 mit 4 G
7. HS-251
8. TS-251C

4-Bay:
1. TS-451+ mit 8 G
2. TS-453mini mit 2 G
4. TS-451 mit 4 G
6. TS-453 Pro mit 8 G
7. TS-431

Verfügbarkeit

Informationen zu den QNAP Produkten und das vollständige Turbo NAS-Produktsortiment sowie Händler finden Sie unter www.qnap.com

Über QNAP

QNAP (Quality Network Appliance Provider) Systems, Inc. ist ein weltweit führender Hersteller von hochleistungsfähigen NAS-Systemen, NVR-Videoüberwachungslösungen und Digital Signage. 2004 gegründet, hat sich QNAP mit Hauptsitz in Taipeh als Anbieter kompletter Netzwerklösungen sowohl im Unternehmensbereich als auch bei privaten Nutzern im internationalen Markt etabliert. Einfache Bedienung, stabiler Betrieb, professionelles Speichermanagement, Multimedia-Anwendungsmöglichkeiten, skalierbare Speichersysteme und absolute Zuverlässigkeit sprechen für sich. QNAP Produkte steigern maßgeblich die betriebliche Effizienz und sind als Allround-Netzwerklösungen äußerst beliebt.

Weitere Informationen:
http://www.qnap.de
http://forum.qnapclub.de

Firmenkontakt
QNAP Munich
Mathias Fürlinger
Trausnitzstraße 8
81671 München
+49 (0)89/38156299-0
qnap@epr-online.de
http://www.qnap.com

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Julia Kiefer, Cornelie Elsässer
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+49 (0)821/4508-7912
jk@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Electric Electronics

Dynamic Thermal Shield: Higher Throughput and More Reliable Results in Wafer Test

ERS at Semicon Japan 2015

Dynamic Thermal Shield: Higher Throughput and More Reliable Results in Wafer Test

MUNICH, December 2, 2015 – ERS electronic GmbH, technology leader in air-cooled chuck systems for semiconductor manufacturing, is announcing a technology break-through that significantly improves measurement precision during wafer test. ERS electronic“s new Dynamic Thermal Shield (DTS) helps semiconductor manufacturers to achieve better test results faster.

DTS is an add-on to ERS“ existing wafer chuck solutions that prevents unwanted thermal influence from the test procedure to adjacent components in the system, such as probe card or prober top plate. During the process, the test equipment heats up to temperatures in the range of 150 to 200°C or higher. The heat extends to close by components. This effect negatively impacts numerous relevant parameters such as mechanical precision or the electrical performance of the probe card. Available solutions to face this problem typically try to deal with the thermal effects, although with varying success. Going further than these solutions, DTS is the only system that addresses the root of heat distribution by preventing thermal changes to the neighboring components. The system detects thermal hot spots in the assembly caused by the moving chuck and then selectively applies cooling to these spots. This results in thermal stability of the whole test assembly; critical components such as probe card and head plate always remain at their optimum operating temperatures. In addition, the system avoids the typical „soak times“ and time-consuming realignments associated with existing solutions. Exemplary field studies have shown, that users can achieve up to 25 percent higher test throughput.

DTS can be integrated into most existing wafer test set-ups, including as field retrofits. Massive parallel testing though is an exception as there is limited space for shielding the probe card. In virtually all other semiconductor manufacturing segments, the DTS is a relevant option. Given typical test costs in this industry, return on investment can be achieved in less than a year.

DTS will be introduced at ERS electronic“s booth 2125 in Hall 2 at the Semicon Japan trade fair, taking place from December 16 through December 18 in Tokyo.

ERS electronic GmbH, based in Germering near Munich, has been producing innovative thermal test solutions for the semiconductor industry for 45 years. The company has gained an outstanding reputation in the sector, notably with its fast and accurate thermal chuck systems for test temperatures ranging from -65°C to +500°C for analytical, parameter-related and manufacturing tests. Today, thermal chuck systems developed by ERS in its product families AC3, AirCool©, AirCool© plus and PowerSense© are an integral component in all larger-sized wafer probers right across the chip industry.

Firmenkontakt
ERS electronic GmbH
Klemens Reitinger
Stettinerstraße 3+5
82110 Germering
+49-89-8941320
kreitinger@ers-gmbh.de
http://www.ers-gmbh.com

Pressekontakt
Brand+Image
Timothy Göbel
Kaagangerstr. 36
82279 Eching a.A.
08143 9926834
ERS@brandandimage.de
http://www.brandandimage.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

?Testsieger: united-domains hat die beste Kunden-Hotline

?Testsieger: united-domains hat die beste Kunden-Hotline

(Mynewsdesk) * Tester loben Service, Wartezeit und Erreichbarkeit
* Chip: dreimal Prädikat „Oberklasse“ für united-domains
Der Starnberger Domain-Spezialist united-domains hat die beste Kunden-Hotline in der Branche. Zu diesem Urteil kommen die unabhängigen Tester der Fachzeitschrift Chip in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Statista. „Der große Hotline-Test 2016“ erfolgte auf Basis einer umfangreichen und detaillierten Bewertung von 50 Mystery Calls je Unternehmen, die bei insgesamt 169 Unternehmen in 12 Branchen durchgeführt wurden. Testsieger united-domains konkurrierte in seiner Branche mit 15 weiteren namhaften Hosting-Anbietern.

Die Testanrufe erfolgten innerhalb eines Zeitraums von acht Wochen. Es wurden folgende Kriterien durch Statista ausgewertet: Erreichbarkeit, Wartezeit und Menüführung, Service des Beraters, Kosten und rechtliche Hinweise. Bei der Ermittlung der Gesamtbewertung erhielten die Kriterien Wartezeit und Service die höchste Gewichtung.

Kunden-Support in enger Verzahnung mit FachabteilungenIn den Bereichen Service, Wartezeit und Erreichbarkeit bescheinigen die Tester united-domains je das Prädikat „Oberklasse“. Die hohe Qualität des persönlichen Beratungsgesprächs, in Verbindung mit kurzen Wartezeiten und einer hervorragenden Erreichbarkeit, hat die Tester überzeugt.

Markus Eggensperger, Vorstandsmitglied und Mitgründer der united-domains AG sagt dazu: „Unsere Kunden erwarten zu Recht, dass wir bei Fragen schnell, zielführend und freundlich antworten. Dabei verfolgen wir ein Konzept, das persönliche Beratung und Expertise in den Mittelpunkt stellt: Anders als bei ausgelagerten Call-Centern können sich unsere Kundenbetreuer auch mal mit einem Techniker vor Ort zusammensetzen, um gemeinsam ein komplexeres Problem zu lösen.“

united-domains zeichnet sich vor anderen Anbietern durch einen Inhouse-Support aus, der direkt in der Firmenzentrale in Starnberg angesiedelt ist. Dadurch ist eine enge Verzahnung mit den anderen Fachabteilungen gewährleistet.

Der Hotline-Test kann in der aktuellen Chip-Ausgabe 12/2015 nachgelesen werden.

Weitere Informationen zu united-domains:
www.united-domains.de

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im united-domains AG .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/8vjd7f

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/testsieger-united-domains-hat-die-beste-kunden-hotline-89832

Über united-domains AG

Die besten Adressen fürs Web: Die united-domains AG mit Sitz in Starnberg bei München ist mit mehr als 1,6 Millionen registrierten Domains und mehr als 300.000 zufriedenen Kunden einer der führenden Domain-Registrare in Europa. Zu ihren Kunden zählen renommierte Unternehmen wie TUI, Fielmann, Germanwings, Mövenpick und RTL interactive. Sie können Ihre Adressen aus über 600 verschiedenen Domain-Endungen von .ag wie Antigua bis .za für Südafrika auswählen. 

Die united-domains AG wurde im August 2000 von Florian Huber, Alexander Helm und Markus Eggensperger gegründet und beschäftigt rund 90 Mitarbeiter an den Standorten Starnberg und Boston (USA). Seit Ende 2008 gehört united-domains zur 1&1-Gruppe.

Weitere Informationen auf www.united-domains.de: https://www.united-domains.de/ oder in unserem Newsroom unter newsroom.united-domains.de: http://newsroom.united-domains.de/.

Kontakt
united-domains AG
Dr. Manuel Schölles
Gautinger Str. 10
82319 Starnberg
+49 8151 36867 60
schoelles@united-domains.de
http://shortpr.com/8vjd7f