Tag Archives: Center

Computer IT Software

DRZP 2017 – Das Gewinner-Projekt der innovIT AG

Die innovIT AG ist Gewinner des Deutschen Rechenzentrumspreises 2017 – Preisverleihung für die revolutionäre Neubetrachtung von IT-Infrastruktur

DRZP 2017 - Das Gewinner-Projekt der innovIT AG

Übergabe des 1. Preises an die innovIT AG

Am Galaabend der Fachmesse future thinking im Kongress und Wissenschaftszentrum darmstadtium wurde am 25. April das Projekt „Infrastructure follows compute power – konvergente HPC Infrastruktur“ der innovIT AG mit dem Deutschen Rechenzentrumspreis 2017 in der Kategorie „Gesamtheitliche IT und FM-Projekte im Rechenzentrum“ ausgezeichnet.

Unter der Moderation der aus dem TV bekannten Joey Grit Winkler wurden aus über 65 Einreichungen die innovativsten Ideen prämiert. Die Idee der in Seeheim-Jugenheim ansässigen innovIT AG überzeugte die Jury dabei vor allem mit Ihrer Kombination aus signifikanten Verbesserungen der technischen Infrastruktur zur Steigerung der Energieeffizienz und der gleichzeitigen Neubetrachtung der kaufmännischen Bewertung zum Betrieb eines Rechenzentrums.

„Optimale Effizienz entsteht durch die perfekte Abstimmung der Infrastruktur auf die Server- und Storagesysteme – unsere Betrachtung gilt der Symbiose von IT Systemen und der Infrastrukturumgebung“ so Jörg Tennigkeit, Gründer und Vorstand der innovIT AG. „Unser Projekt verknüpft die Vorteile eines High Performing Computing Centers mit denen eines modularen Rechenzentrums“ so Tennigkeit weiter, „…wir erzielen damit über 400.000 Teraflops an Rechenkapazität mit einem minimalen Aufwand an Ressourcen und maximaler Energieeffizienz auf einer Fläche von nur 36 qm für die gesamte Infrastruktur“.

Waren es früher also die Garagen im Silicon Valley, in denen die Ideen der Zukunft des Internets geboren wurden, kann es jetzt also auch auf der Fläche eines Carports im heimischen Odenwald so weit sein: das Internet der Dinge braucht eine Vielzahl kleiner, aber leistungsfähiger, sicherer und verteilter Rechenzentren, um zu funktionieren. Dieser Trend zum sogenannten „EDGE-Rechenzentrum“ ist ein an diesem Abend oft zitiertes Thema, dem sich auch viele andere Anbieter gewidmet haben. „Wir sind sozusagen doppelt stolz auf den heute an uns verliehenen Preis. Wir haben nicht nur für eine hochaktuelle Fragestellung eine äußerst attraktive Antwort gefunden, sondern wurden durch die Jury vor vielen anderen namhaften Anbietern zum Preisträger ernannt. Das gibt uns Bestätigung und Motivation gleichermaßen, unsere Arbeit als deutsche Rechenzentrumsmanufaktur weiterhin erfolgreich fortzusetzen“ so der glückliche Gewinner des Abends.

Die innovIT AG ist die deutsche Rechenzentrumsmanufaktur – Maßgeschneiderte Lösungen und Produkte für innovative und energieeffiziente IT-Infrastrukturen.

Kontakt
innovIT AG
Sabine Weilemann
Schloss Heiligenberg 7
64342 Seeheim-Jugenheim
+49 (0) 6257 5060 – 300
sabine.weilemann@innovit.ag
http://www.innovit.ag

Computer IT Software

Die innovIT AG belegt den 1. Platz beim Deutschen Rechenzentrumspreis 2017

1. Platz in der Kategorie „Ganzheitliche IT und FM-Projekte im Rechenzentrum“ für die innovIT AG

Die innovIT AG belegt den 1. Platz beim Deutschen Rechenzentrumspreis 2017

Alle Preisträger 2017

Nach der erfolgten Nominierung für den Deutschen Rechenzentrumspreis war die Spannung bis zur Gala-Verleihung am gestrigen Dienstag groß.

Unser Vorstandsvorsitzender Jörg Tennigkeit und unsere Vorstandsmitglieder Anke Tennigkeit, Frank Zachmann sowie unsere Vertriebsleiterin Anja Reuter waren schon auf der Fahrt zur Gala nach Frankfurt gespannt. Sie wussten bereits, dass die innovIT AG einen von drei Plätzen belegt haben. Deshalb war die Stimmung richtig gut.

Sie genossen die tolle Gala-Veranstaltung und den feierlichen Rahmen. Als es dann soweit war und die Gewinner in der Kategorie „Gesamtheitliche IT und FM-Projekte im Rechenzentrum“ aufgerufen wurden, war plötzlich klar:

Wir haben den 1. Platz belegt! Wir freuen uns sehr darüber und werden weiterhin alles geben, um innovative Produkte und Lösungen zu entwickeln.

Die innovIT AG ist die deutsche Rechenzentrumsmanufaktur – Maßgeschneiderte Lösungen und Produkte für innovative und energieeffiziente IT-Infrastrukturen.

Kontakt
innovIT AG
Sabine Weilemann
Schloss Heiligenberg 7
64342 Seeheim-Jugenheim
+49 (0) 6257 5060 – 300
sabine.weilemann@innovit.ag
http://www.innovit.ag

Sonstiges

Die NDR 90,3 und Hamburg Journal Sommertour 2017: Drei Stadtteile, drei Wetten, drei Open-Air-Events

Die NDR 90,3 und Hamburg Journal Sommertour 2017: Drei Stadtteile, drei Wetten, drei Open-Air-Events

Christian Buhk und Anke Harnack moderieren die Sommertour – Foto Axel Herzig

Im Juli starten NDR 90,3 und das Hamburg Journal ihre diesjährige Sommertour. Drei Stadtteile dürfen sich dann wieder auf erstklassige Live-Acts, außergewöhnliche Bühnenshows und eine spannende Wette freuen. Anke Harnack und Christian Buhk moderieren jeweils das Bühnenprogramm. Der Eintritt zu den Open-Air-Events ist kostenfrei.

Dulsberg ist die erste Station der Sommertour. NDR 90,3 und das Hamburg Journal laden hier am Sonnabend, 22. Juli, auf den Straßburger Platz ein. Weiter geht es am Sonnabend, 29. Juli, auf dem Marktplatz in Lohbrügge. Das Finale der diesjährigen Sommertour steigt am Sonnabend, 5. August, in Osdorf. Die Sommertour-Bühne steht dann auf dem Parkplatz Born Center.

Im Mittelpunkt der Abende steht zunächst die Stadtteilwette. Hier sind die Bewohner gefragt. Rund eine Woche vor der Veranstaltung erhalten Sie eine Aufgabe, die es am Sommertour-Abend zu lösen gilt. Die Wetten sind jeweils mit der Geschichte und Kultur des Stadtteils verbunden.

Nach der Wette kommen die Stars auf die Bühne. NDR 90,3 und das Hamburg Journal holen nationale und internationale Top-Acts in die Stadtteile. In den vergangenen Jahren feierte das Publikum zu Live-Shows von Künstlern wie Kim Wilde, Bonnie Tyler, Billy Ocean und Chris de Burgh. Welche Künstler an welchen Orten zu erleben sind, wird in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Ausführlich und immer aktuell begleiten NDR 90,3, das „Hamburg Journal“ des NDR Fernsehens und ndr.de/903 und ndr.de/hamburgjournal die Sommertour. Im Mittelpunkt der Berichterstattung stehen dann auch die Stadtteile und ihre Bewohner.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Bildung Karriere Schulungen

Clown Kompakt – neue Intensivausbildung ab Mai 2017

Intensiver Ausbildungsgang an der Tamala Clown Akademie zum Clown und Comedy Künstler

Clown Kompakt - neue Intensivausbildung ab Mai 2017

Clown Walk Act in der Altstadt von Konstanz- der Hochburg der Clowns/Jenny Karpawitz

Clown Kompakt ist eine 6-monatige Intensivausbildung an der Internationalen Clown und Comedy Akademie in Konstanz am Bodensee. Beginn ist 5. -7.5.2017
Diese Basis-Ausbildung ist Grundvoraussetzung für die Arbeit als Comedy-Künstler und Humorberater bzw. Trainer sowie Speaker und Moderatoren.
Es gibt noch verschiedene Info-und Casting-Seminare vor Ausbildungsbeginn in Deutschland :
1.-2.4. 2017 mit den Trainer und Comedy-Künstler Mathias Kohler und Jan Karpawitz in Köln
7.April 2017 Humor in der Pflege – für Teilnehmer mit Grundkenntnissen in Pflege und
8.-9.April Clown Humor Komik in Basel (CH) mit dem Humortrainer und Leiter der Clown-Truppe „DIE KWATTSCHNASEN“ Alexander Goebels
Infos: http://www.tamala-center.de/clown-kompakt.html
Die Weisheit der Clowns ist eine berufsbegleitende Kompakt-Ausbildung, um qualifiziert als Clown in verschiedenen Bereichen zu arbeiten. In sechs Monaten erhalten die Teilnehmer eine umfassende Ausbildung mit allen Clown-Basics sowie aufbauenden Methoden und Techniken. Das unmittelbare Erfahren des eigenen Clowns, Clown- und Slapstick – Techniken, die Regeln der Komik, der Umgang mit Requisiten, Entwicklung von Clownfiguren mit und ohne Nase und der emotionale Humor bilden die Schwerpunkte. Ziel ist es, die Tiefe einer Clownfigur auszuloten (Archetyp des Tricksters) und ein präzises Handwerkszeug zur Gestaltung von Rollen und Szenen zu erhalten.
Die Ausbildung bereitet sowohl für Walk Act, kleine Straßen Performances, Szenengestaltung, Firmenevents und Kleinkunstbühnen vor.
Diese Intensiv-Ausbildung zum Clown erfolgt in einer 6-monatigen Kompaktausbildung von Mai-Oktober 2017. Clown Kompakt-Ausbildung ist auch zu empfehlen, um als Humortrainer später Trainings und Seminare im Bereich Clown, Humor und Comedy anbieten zu können. Außerdem um ohne Umweg über eine Gesundheit!Clown-Ausbildung in die Comedy-Ausbildung wechseln zu können. Comedy wird heute zudem auch trainiert, um als Speaker und Moderator zu arbeiten
Die restlichen Ausbildungsplätze in Clown Kompakt werden Mitte April vergeben. Voraussetzung ist der Besuch eines Info-Seminars. Die letzten Möglichkeiten finden in Köln, Konstanz und für die Schweiz in Basel statt

Vom Clown über den Gesundheit!Clown® bis zum Event-Schauspieler im Bereich Bühne, Dinner-Show, Walk Act reicht die 3-jährige, anerkannte Ausbildung an der Tamala Clown Akademie in Konstanz – und dies schon seit 30 Jahren. 5 Trainer und verschiedene internationale Gasttrainer unterrichten den deutschsprachigen Clown-und Comedy-Nachwuchs.
Clowns und Comedy-Schauspieler gibt es seit fast 5000 Jahren und das in allen Kulturen. Die Schauspieler im komischen Fach sind heute diejenigen, die auf der großen Theaterbühne, im Kleinkunsttheater stehen oder über Film und Fernsehen präsent sind. Hatte insbesondere der Beruf des Clowns lange das Image des herumziehenden Gauklers, so ist er heute hochgeschätzt und seit Dezember 2009 als „Diplom- Schauspieler für Clown und Comedy“ in ganz Europa anerkannt. Seit namhafte Wissenschaftler die Bedeutung des Lachens für die Heilung erkannt haben, steigt auch die Nachfrage nach qualifizierten therapeutischen Clowns in Krankenhäusern, Altenpflegeheimen und in der Arbeit mit behinderten Menschen.

Voraussetzungen für die Ausbildung

Die Ausbildung zum Clown ist eine schulische Ausbildung und dauert in der Regel 3 bis 4 Jahre in Form einer berufsbegleitenden Weiterbildung. Vorrausetzung ist der Abschluss der Sekundarstufe und ein Mindestalter von 18 Jahren. Das Höchstalter für die Ausbildung zum Gesundheit!Clown® liegt je nach körperlicher und geistiger Fitness zwischen 50 und 60 Jahren. In der Regel sind die Studenten 23–40 Jahre alt. Neben dieser Vorrausetzung entscheidet ein mehrtägiges Auswahlverfahren über die Zulassung. Dabei werden die Fähigkeiten in Bezug auf Stimme, Körper, Bewegung und Improvisation mit der Clownsnase getestet. Insbesondere entscheidend ist eine gute körperliche und psychische Verfassung.

Die Ausbildungen
Die Tamala Clown Akademie in Konstanz ist die älteste Schule dieser Art in Deutschland – gegründet 1983 bei Bremen und seit 1991 im Raum Konstanz ansässig. Sie bietet drei Ausbildungsgänge an:
• Der Ausbildungsgang Diplom-Schauspieler für Clown und Comedy dauert 3,5 Jahre und bildet zum staatlich anerkannten Beruf aus.
• Die 2-jährige Ausbildung Gesundheit!Clown ist eigenständiger Teil der oben beschriebenen Ausbildung und bereitet einmalig in Europa auf die Arbeit vor als Clown in Krankenhäusern, Altenpflegeheimen und in therapeutischen Einrichtungen. Für diese Dienstleistung und die Ausbildung besitzt das Tamala Center als einziges Institut das Patent und wird von den meisten medizinischen und therapeutischen Institutionen hochgeschätzt.
• Die 2-jährige Ausbildung HumorKom® Humortrainer bereitet auf die Arbeit als Humortrainer und Humorcoach vor. Dieses neue Berufsbild setzt sich gerade in Europa durch und wird von der Vereinigung HumorCare Deutschland/Österreich unterstützt. Humortrainer arbeiten im medizinisch-therapeutischen Bereich, in der Wirtschaft und in der Verwaltung. Der erste Teil (Level I-II) ist eine Selbsterfahrung, um die eigene Humorfähigkeit zu entwickeln, denn „Humor ist erlernbar“. Der dritte Teil bereitet professionell auf die Arbeit als Trainer, Berater, Coach und Speaker vor.
• Wer es kürzer und intensiver mag: Ausbildung „Weisheit der Clowns“ in 6 Monaten. Diese Clown Kompakt-Ausbildung ist eine intensive 6-monatige Ausbildung, um qualifiziert als Clown in verschiedenen Bereichen zu arbeiten. Sie dient auch als Weiterbildung für Humortrainer, um die Methode „clown-acting“ zu verinnerlichen.
Alle Ausbildungen beginnen jeweils im Mai bzw. Dezember!

Inhalte der Ausbildung

Der Schauspieler für Clown, Comedy und Gesundheit!Clown ist Gestalter und Interpret clownesker und komischer Figuren. Um diese Figuren den Zuschauern zu vermitteln, muss er sich selbst als eigenes Instrument begreifen und spezifische, clownesk-humorvolle Ausdrucksfähigkeiten entwickeln. Dazu bedarf es einer umfassenden Ausbildung. Ein Gesundheit!Clown® benötigt zudem intuitive und therapeutische Fähigkeiten, um mit Patienten und Klientel clownesk-heilend arbeiten zu können. Unterrichtet wird in den Fächern Stimme, Körper (Bewegung und Ausdruck), Clowntheater, Schauspieltraining, Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit!Clown® (Europäisches Patent), Film und Fernsehen. Theorie in Geschichte der Clowns und Grundlagen medizinisch-therapeutischen Wissens sowie Schauspieltheorie des modernen Theaters runden die Ausbildung ab. An der Tamala Clown Akademie finden zwei Prüfungen in Theorie und Praxis statt. Die Prüfung zum patentierten Gesundheit!Clown® im 2. Ausbildungsjahr und die Diplom-Prüfung am Ende der Ausbildung.
Bekannte Absolventen
Der Erfolg einer Schauspielschule misst sich auch an ihren Absolventen. 1984 verließen die ersten Clowns und Comedians die Tamala Clown Schule. Regelmäßig etablieren sich seitdem die Absolventen erfolgreich auf dem Markt, fast 60 % der Klinik-Clowns in Deutschland und der Schweiz kommen aus der Tamala Schule. Die derzeit bekannteste Absolventen sind Markus Just (Kleinkunstpreisträger der Stadt Nürnberg), Jutta Wübbe alias Marlene Jaschke (bekannt vom Schmidt Theater in Hamburg und derzeit in der NDR-Fernseh-Serie Das Wartezimmer), Fabian Schläpper (Kleinkunstpreis Mainz), Vera Badt (Kleinkunstpreis des Landes Baden Würtemberg) u.a.

Firmenkontakt
Tamala Center -Internationales Zentrum für Clown, Humor und Kommunikation
Udo Berenbrinker
Fritz-Arnold-Str. 23,
78467 Konstanz
+4975319413140
Berenbrinker@tamala-center.de
http://www.tamala-center.de

Pressekontakt
Tamala Center -Internationales Zentrum für Clown, Humor und Kommunikation
Udo Berenbrinker
Fritz-Arnold-Str. 23,
78467 Konstanz
4975319413140
info@tamala-center.de
http://www.tamala-center.de

Bildung Karriere Schulungen

Tamala Clown Schule Konstanz – Eröffnung der Saison 2017

Werkstatt-Aufführung der Studenten des Diplom-Studienganges

Tamala Clown Schule Konstanz - Eröffnung der Saison 2017

Der Fool Monika Kunkel aus der Schweiz bei Tamala

Die Studenten des 2.Semersters des Diplom-Studienganges „Diplom-Schauspieler für Clown und Comedy“ zeigen am Samstag 28.1.2017 Ausschnitte aus ihrem Können.

Verschiedene Clownstypen überraschen das Publikum – varitéartig – mit Tanz und Musik. Clownszenen – mal leise und poetisch- mal laut und schallend-, Slapstick-Nummern, komische Tanzeinlagen, Buffons, Fools. Die Studenten haben sich zur Aufgabe gemacht, die Figuren und Charaktere der Clowns, die in der Geschichte und den unterschiedlichen Kulturen gibt, einer breiten Öffentlichkeit zu zeigen. In nur drei Tagen ist ein Potpourri unterschiedlicher Szenen und Figuren entstanden, die die Zuschauer zum Lachen und zum Schmunzel bringen sollen. Für viele der Studenten ist es ihre zweite Aufführung.

Die Leitung und das gesamte Dozententeam ist am Abend anwesend . Auf Grund der hohen Nachfrage hat Tamala einen neuen Dozenten ausgebildet und angestellt: Alexander Goebels aus NRW. Nach über 34 Jahren gehört das Zentrum inzwischen zur Top 1 in Europa, wenn es um qualifizierte Ausbildung zum Clown und Comedy-Künstler geht. Die Absolventen werden innerhalb von 2 Monaten vermittelt, die ausgebildeten Gesundheit!Clowns werden in ganz Europa vom Zentrum angeworben und Trainings finden inzwischen in vielen Städten in Deutschland, der Schweiz und Österreich statt.

Interviewanfragen und Pressekartenreservierung richten Sie bitte an info@tamala-center.de
Weitere Informationen hier: http://www.tamala-center.de/presse.html

Vom Clown über den Gesundheit!Clown® bis zum Event-Schauspieler im Bereich Bühne, Dinner-Show, Walk Act reicht die 3-jährige, anerkannte Ausbildung an der Tamala Clown Akademie in Konstanz – und dies schon seit 30 Jahren. 5 Trainer und verschiedene internationale Gasttrainer unterrichten den deutschsprachigen Clown-und Comedy-Nachwuchs.
Clowns und Comedy-Schauspieler gibt es seit fast 5000 Jahren und das in allen Kulturen. Die Schauspieler im komischen Fach sind heute diejenigen, die auf der großen Theaterbühne, im Kleinkunsttheater stehen oder über Film und Fernsehen präsent sind. Hatte insbesondere der Beruf des Clowns lange das Image des herumziehenden Gauklers, so ist er heute hochgeschätzt und seit Dezember 2009 als „Diplom- Schauspieler für Clown und Comedy“ in ganz Europa anerkannt. Seit namhafte Wissenschaftler die Bedeutung des Lachens für die Heilung erkannt haben, steigt auch die Nachfrage nach qualifizierten therapeutischen Clowns in Krankenhäusern, Altenpflegeheimen und in der Arbeit mit behinderten Menschen.

Voraussetzungen für die Ausbildung

Die Ausbildung zum Clown ist eine schulische Ausbildung und dauert in der Regel 3 bis 4 Jahre in Form einer berufsbegleitenden Weiterbildung. Vorrausetzung ist der Abschluss der Sekundarstufe und ein Mindestalter von 18 Jahren. Das Höchstalter für die Ausbildung zum Gesundheit!Clown® liegt je nach körperlicher und geistiger Fitness zwischen 50 und 60 Jahren. In der Regel sind die Studenten 23–40 Jahre alt. Neben dieser Vorrausetzung entscheidet ein mehrtägiges Auswahlverfahren über die Zulassung. Dabei werden die Fähigkeiten in Bezug auf Stimme, Körper, Bewegung und Improvisation mit der Clownsnase getestet. Insbesondere entscheidend ist eine gute körperliche und psychische Verfassung.

Die Ausbildungen
Die Tamala Clown Akademie in Konstanz ist die älteste Schule dieser Art in Deutschland – gegründet 1983 bei Bremen und seit 1991 im Raum Konstanz ansässig. Sie bietet drei Ausbildungsgänge an:
• Der Ausbildungsgang Diplom-Schauspieler für Clown und Comedy dauert 3,5 Jahre und bildet zum staatlich anerkannten Beruf aus.
• Die 2-jährige Ausbildung Gesundheit!Clown ist eigenständiger Teil der oben beschriebenen Ausbildung und bereitet einmalig in Europa auf die Arbeit vor als Clown in Krankenhäusern, Altenpflegeheimen und in therapeutischen Einrichtungen. Für diese Dienstleistung und die Ausbildung besitzt das Tamala Center als einziges Institut das Patent und wird von den meisten medizinischen und therapeutischen Institutionen hochgeschätzt.
• Die 2-jährige Ausbildung HumorKom® Humortrainer bereitet auf die Arbeit als Humortrainer und Humorcoach vor. Dieses neue Berufsbild setzt sich gerade in Europa durch und wird von der Vereinigung HumorCare Deutschland/Österreich unterstützt. Humortrainer arbeiten im medizinisch-therapeutischen Bereich, in der Wirtschaft und in der Verwaltung. Der erste Teil (Level I-II) ist eine Selbsterfahrung, um die eigene Humorfähigkeit zu entwickeln, denn „Humor ist erlernbar“. Der dritte Teil bereitet professionell auf die Arbeit als Trainer, Berater, Coach und Speaker vor.
• Wer es kürzer und intensiver mag: Ausbildung „Weisheit der Clowns“ in 6 Monaten. Diese Clown Kompakt-Ausbildung ist eine intensive 6-monatige Ausbildung, um qualifiziert als Clown in verschiedenen Bereichen zu arbeiten. Sie dient auch als Weiterbildung für Humortrainer, um die Methode „clown-acting“ zu verinnerlichen.
Alle Ausbildungen beginnen jeweils im Mai bzw. Dezember!

Inhalte der Ausbildung

Der Schauspieler für Clown, Comedy und Gesundheit!Clown ist Gestalter und Interpret clownesker und komischer Figuren. Um diese Figuren den Zuschauern zu vermitteln, muss er sich selbst als eigenes Instrument begreifen und spezifische, clownesk-humorvolle Ausdrucksfähigkeiten entwickeln. Dazu bedarf es einer umfassenden Ausbildung. Ein Gesundheit!Clown® benötigt zudem intuitive und therapeutische Fähigkeiten, um mit Patienten und Klientel clownesk-heilend arbeiten zu können. Unterrichtet wird in den Fächern Stimme, Körper (Bewegung und Ausdruck), Clowntheater, Schauspieltraining, Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit!Clown® (Europäisches Patent), Film und Fernsehen. Theorie in Geschichte der Clowns und Grundlagen medizinisch-therapeutischen Wissens sowie Schauspieltheorie des modernen Theaters runden die Ausbildung ab. An der Tamala Clown Akademie finden zwei Prüfungen in Theorie und Praxis statt. Die Prüfung zum patentierten Gesundheit!Clown® im 2. Ausbildungsjahr und die Diplom-Prüfung am Ende der Ausbildung.
Bekannte Absolventen
Der Erfolg einer Schauspielschule misst sich auch an ihren Absolventen. 1984 verließen die ersten Clowns und Comedians die Tamala Clown Schule. Regelmäßig etablieren sich seitdem die Absolventen erfolgreich auf dem Markt, fast 60 % der Klinik-Clowns in Deutschland und der Schweiz kommen aus der Tamala Schule. Die derzeit bekannteste Absolventen sind Markus Just (Kleinkunstpreisträger der Stadt Nürnberg), Jutta Wübbe alias Marlene Jaschke (bekannt vom Schmidt Theater in Hamburg und derzeit in der NDR-Fernseh-Serie Das Wartezimmer), Fabian Schläpper (Kleinkunstpreis Mainz), Vera Badt (Kleinkunstpreis des Landes Baden Würtemberg) u.a.

Firmenkontakt
Tamala Center -Internationales Zentrum für Clown, Humor und Kommunikation
Udo Berenbrinker
Fritz-Arnold-Str. 23,
78467 Konstanz
+4975319413140
info@tamala-center.de
http://www.tamala-center.de

Pressekontakt
Tamala Center -Internationales Zentrum für Clown, Humor und Kommunikation
Udo Berenbrinker
Fritz-Arnold-Str. 23,
78467 Konstanz
4975319413140
info@tamala-center.de
http://www.tamala-center.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

HBB eröffnet Einkaufszentrum W1 am Wandsbeker Markt

HBB eröffnet Einkaufszentrum W1 am Wandsbeker Markt

(Bildquelle: @Michael Hotze)

An der Wandsbeker Marktstraße gibt es ein neues Shoppingerlebnis: Nach nur zwei Jahren Bauzeit wurde heute das Einkaufszentrum W1 am Wandsbeker Markt eröffnet. Punkt 11 Uhr zückten Heiner Hutmacher, Geschäftsführer der HBB Centermanagement GmbH & Co. KG, der Wandsbeker Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff und Kai Steindl, Geschäftsführer der HBB Gewerbebau Projektgesellschaften mbH (v.l.n.r.), die Scheren und zerschnitten gemeinsam das symbolische rote Band, um das neue Entree zur Einkaufsmeile Wandsbeker Marktstraße der Öffentlichkeit zu übergeben. „Wir sind sicher, dass das W1 weit über den Stadtteil hinaus neue, wirtschaftliche Impulse setzt“, sagte Heiner Hutmacher.

Das W1 besticht architektonisch durch seine Backsteinfassade und den großen Glasflächen. Auf drei Etagen finden Kunden auf einer Verkaufsfläche von 8.000 qm insgesamt 13 Geschäfte. Ankermieter sind ein großer REWE Frischemarkt, ein dm Drogeriemarkt und ein Decathlon Sportfachmarkt. Neben den täglichen Bedarf finden Kunden weitere Anbieter aus den Bereichen Mode und Textilien. Mehr als 300 Parkplätze in den drei oberen Parketagen sorgen für eine gute Erreichbarkeit. Das W1 ging bereits an die KGAL aus München über, die sich auch für das Management des Centers verantwortlich zeichnet.

Die HBB-Firmengruppe mit Sitz in Hamburg ist seit rund 45 Jahren in der Immobilienbranche als Investor und Projektentwickler tätig. Bundesweit wurden Einzelhandels-, Büro-, Hotel-, Senioren- und Wohnimmobilien errichtet. Die HBB versteht sich als spezialisierter Investor mit dem Anspruch, langfristig erfolgreiche Werte zu schaffen. Statt auf kurzfristige Gewinnmaximierung wird auf Nachhaltigkeit und Verträglichkeit der Immobilien gesetzt. Die HBB ist ein inhabergeführtes Unternehmen und verfügt über ein gut ausgebildetes Team von rund 50 Mitarbeitern. Die HBB Centermanagement GmbH & Co. KG betreut weitere Shopping-Center unter anderem in Gummersbach, Hanau, Nidderau, Uelzen, Hamburg, Ingelheim und Langenhagen. Anfang September 2016 gab die HBB bekannt, dass sie im Rahmen eines 140 Millionen Euro umfassenden Vertrags sechs große Einzelhandelsimmobilien an die Münchner ILG Gruppe veräußert. Zu den Objekten, die zum Teil auch weiterhin von der HBB Centermanagement GmbH & Co. KG betrieben werden, zählen neben dem Nidder Forum das Marktcenter Uelzen und das P-Center Plettenberg sowie das Fachmarktcenter Walsrode, die Neue Mitte Ingelheim und die Fachmarktimmobilie Ahlen.

Firmenkontakt
Hanseatische Betreuungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH
Harald Ortner
Brooktorkai 22
20457 Hamburg
+49 (40) 60 09 07 110
impressum@hbb.de
www.HBB.de

Pressekontakt
BALLCOM GmbH
Heike Fauser
Frankfurter Straße 20
61350 Heusenstamm
06104 669813
06104 668919
hf@ballcom.de
www.ballcom.de

Immobilien Bauen Garten

Neues Einkaufszentrum W1 am Wandsbeker Markt öffnet nach zwei Jahren Bauzeit

+++ Insgesamt 8.000 qm Verkaufsfläche +++ sechs Geschosse, davon drei Parkebenen +++ Ankermieter Rewe, dm und Decathlon +++

Neues Einkaufszentrum W1 am Wandsbeker Markt öffnet nach zwei Jahren Bauzeit

Am 26. September eröffnet das W1 am Wandsbeker Markt. (Bildquelle: @HBB)

Hamburg, 16.09.2016 – Nach nur zwei Jahren Bauzeit öffnet am 26. September im Herzen von Hamburg-Wandsbek das neue Shopping-Center W1 mit 13 Geschäften. „Wir sind sicher, mit dem Mietermix gute neue Impulse auf der Wandsbeker Einkaufsmeile zu setzen“, sagt Harald Ortner, Geschäftsführer der Hanseatischen Betreuungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH (HBB). Das erfahrene in Hamburg ansässige Unternehmen hat das 45 Millionen Euro schwere Projekt entwickelt und umgesetzt; Investor ist die KGAL aus München.

„Wir freuen uns, dass mit der Eröffnung des W1 ein modernes, neues Entree in eine der stadtbekanntesten Einkaufsstraßen der Hansestadt geschaffen wurde“, sagt Thomas Ritzenhoff, Bezirksamtsleiter von Hamburg-Wandsbek. Gleichzeitig lobte er auch die Fassade, für dessen Entwicklung sich das Hamburger Architekturbüro Schild verantwortlich zeichnet: „Das Gebäude fügt sich mit seiner Backsteinfassade und seinen großen, modernen Glasflächen ganz harmonisch in die Umgebung ein.“

Das W1 entstand auf einem 10.500 qm großen Grundstück, auf dem sich zuvor ein altes Geschäftshaus befand. Vor zwei Jahren wurde dieses nach dem Kauf des Areals durch die HBB abgerissen. Das neue Gebäude an der Wandsbeker Marktstraße verfügt über sechs Geschosse. In den oberen drei Etagen befinden sich 310 Parkplätze, die von Parkraumbetreiber Contipark bewirtschaftet werden. Die drei anderen Stockwerke mit Einzelhandelsflächen verfügen über rund 8.000 qm Verkaufsfläche und sind bereits alle vermietet.
Im Untergeschoss eröffnet REWE auf rund 2.700 qm Verkaufsfläche einen Frische- und Verbrauchermarkt der neuesten Generation. Kunden finden dort neben einer Salatbar und Bedientheken für Fleisch, Wurst, Fisch und Käse eine große Auswahl an Bio- sowie veganen Produkten.
Im Erdgeschoss befinden sich unter anderem ein 800 qm großer dm-Drogeriemarkt, eine Easy-Apotheke, ein Kosmetik- und Nagelstudio, eine Filiale der Deutschen Bank, ein Vodafone-Laden, eine Smoothie-Bar sowie ein asiatisches Restaurant.

Mit dem Sportfachmarkt Decathlon ist es HBB gelungen, einen weiteren hochkarätigen Mieter für das W1 zu gewinnen. Der aus Frankreich stammende Hersteller und Händler von Sportgeräten und -bekleidung wird seine erste Filiale in Hamburg eröffnen. Der Sportausstatter hat insgesamt rund 4.000 qm angemietet und belegt neben einem Antritt im Erdgeschoss das gesamte Obergeschoss. Hier bietet Decathlon Kunden aus ganz Hamburg und dem näheren Umland Sportartikel und -geräte für insgesamt 70 verschiedene Sportarten, die zum Teil auch auf einer Indoor-Teststrecke ausprobiert werden können.
„Wir haben mit unseren Hauptmietern REWE, dm und Decathlon drei interessante Marken gefunden, die im Wandsbeker Umfeld bislang nicht vertreten waren, und somit die Einkaufsvielfalt sicherlich erhöhen werden“, sagt Harald Ortner.
Am Eröffnungstag lockt Decathlon übrigens mit einem Spezialangebot für Markenrucksäcke in verschiedenen Farben ab 2,99 Euro.

Die Geschäfte im W1 haben von Montag bis Samstag von 9 bis 20 Uhr geöffnet, der Rewe-Markt von 7 bis 22 Uhr. Das Parkhaus öffnet ebenfalls um 7 Uhr und schließt um 22 Uhr. In der Eröffnungswoche haben alle Geschäfte täglich von 9 bis 21 Uhr geöffnet.

Über die HBB

Die HBB-Firmengruppe mit Sitz in Hamburg ist seit rund 45 Jahren in der Immobilienbranche als Investor und Projektentwickler tätig. Bundesweit wurden Einzelhandels-, Büro-, Hotel-, Senioren- und Wohnimmobilien errichtet. Die HBB versteht sich als spezialisierter Investor mit dem Anspruch, langfristig erfolgreiche Werte zu schaffen. Statt auf kurzfristige Gewinnmaximierung wird auf Nachhaltigkeit und Verträglichkeit der Immobilien gesetzt. Die HBB ist ein inhabergeführtes Unternehmen und verfügt über ein gut ausgebildetes Team von rund 50 Mitarbeitern. Über die HBB Centermanagement GmbH & Co. KG betreut die HBB einen Teil der errichteten Shopping-Center auch selbst, unter anderem in Gummersbach, Langenhagen, Hanau, Uelzen, Hamburg, Nidderau und Ingelheim.

Die HBB-Firmengruppe mit Sitz in Hamburg ist seit rund 45 Jahren in der Immobilienbranche als Investor und Projektentwickler tätig. Bundesweit wurden Einzelhandels-, Büro-, Hotel-, Senioren- und Wohnimmobilien errichtet. Die HBB versteht sich als spezialisierter Investor mit dem Anspruch, langfristig erfolgreiche Werte zu schaffen. Statt auf kurzfristige Gewinnmaximierung wird auf Nachhaltigkeit und Verträglichkeit der Immobilien gesetzt. Die HBB ist ein inhabergeführtes Unternehmen und verfügt über ein gut ausgebildetes Team von rund 50 Mitarbeitern. Die HBB Centermanagement GmbH & Co. KG betreut weitere Shopping-Center unter anderem in Gummersbach, Hanau, Nidderau, Uelzen, Hamburg, Ingelheim und Langenhagen.

Firmenkontakt
Hanseatische Betreuungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH
Harald Ortner
Brooktorkai 22
20457 Hamburg
+49 (40) 60 09 07 110
impressum@hbb.de
www.HBB.de

Pressekontakt
BALLCOM GmbH
Heike Fauser
Frankfurter Straße 20
61350 Heusenstamm
06104 669813
06104 668919
hf@ballcom.de
www.ballcom.de

Computer IT Software

clarc kann jetzt Html5

Eigenes Framework ermöglicht umfassende Webanwendungen

clarc kann jetzt Html5

Das Stuttgarter Software- und Beratungshaus CTO Balzuweit hat seine clarc enterprise Suite um ein eigenes Framework zur Entwicklung von Rich Web Apps erweitert, auf dessen Basis zukünftig neue Anwendungen entstehen sollen.

Im ersten Schritt wurde die bestehende Management-Anwendung durch die neue Technologie ersetzt. Die nun unter dem Namen clarc Center laufende Anwendung ermöglicht einen zentralen Überblick aller Prozesse in der Input Management Suite clarc enterprise. Die Benutzeroberfläche erstrahlt nun im neuen Design. Im gleichen Zuge entstand ein benutzerfreundliches und intuitives Interface, das schnelles und effizientes Arbeiten erleichtert.

Gemäß aktuellem Stand der Technik beruht das Framework auf Technologien wie Html5, Css3, JavaScript, JQuery und BootStrap und bildet damit die Grundlage für die zukünftige mobile Strategie der CTO: Es wurde eine einheitliche und perfekt integrierte Plattform geschaffen, die es ermöglicht, schnell und einfach Applikationen zu entwickeln und diese zu verteilen.

Auf Grund der Vielfalt der in der heutigen Arbeitswelt verwendeten Geräte, wurde das Framework von Grund auf responsive und somit Device-unabhängig konzipiert. Als weitere technische Vorteile lassen sich neben den offenen Standards im Bereich der Schnittstellen auch die Browserunabhängigkeit sowie die hohe Geschwindigkeit des Frameworks anführen. Der in clarc enterprise integrierte Portalserver macht zusätzliche Installationen überflüssig und kann zudem beliebig skaliert werden.

Auch Partner profitieren zukünftig von der neuen Entwicklung der CTO: Auch sie können Applikationen auf Basis des neuen Frameworks entwickeln und vertreiben. Das Framework wird den Partner-Unternehmen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die nächsten Anwendungen wie Web-Scan und -Verify sind bereits in Planung.

Die CTO Balzuweit GmbH fokussiert sich seit ihrer Gründung im Jahre 1990 ganzheitlich auf das Thema der Document Related Technologies: Beleglesung, Workflow und Archivierung. Auf Basis dieser langjährigen Erfahrungen im DMS und ECM Bereich entstand die umfassende Document Processing Suite – clarc enterprise – welche seit nun mehr als 10 Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert wird.

Die modernen clarc enterprise Technologien orientieren sich an den Anforderungen internationaler Unternehmen und vereinen alle wichtigen Document Management Services und Funktionen zentral an einem Punkt. clarc enterprise zeichnet sich darüber hinaus durch seine Hochverfügbarkeit, gute Skalierbarkeit und eine effiziente Lastverteilung aus.

clarc enterprise ist das Framework für die Implementierung und Entwicklung leistungsstarker ECM- Lösungen, konzipiert für die Verarbeitung großer Dokumentenmengen. Flexible Konfigurations- und Entwicklungsschnittstellen bieten optimale Integrationsmöglichkeiten in bestehende IT-Infrastrukturen.

Durch die enge Verzahnung mit dem stetig wachsenden Partnerkanal verfügt die CTO Balzuweit über kompetente Spezialisten, welche die clarc Software Lösungen in den unterschiedlichsten Wirtschaftszweigen wie Industrie, Handel, Pharmazie oder Automotive erfolgreich implementieren.

Die Integrationen reichen dabei von Varial, SAP, SAP Business One, XAL, Navision, PSI Penta, P2plus bis zu Arriba, SHC, INTEX und div. Microsoft Office Lösungen.

www.cto.de

Kontakt
CTO Balzuweit GmbH
Miriam Arnold-Wurst
Lautlinger Weg 3
70567 Stuttgart
0711 718639 0
info@cto.de
http://www.cto.de

Immobilien Bauen Garten

HBB übernimmt Hamburger Krohnstieg Center am Langenhorner Markt

+++ Hanseatische Betreuungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH (HBB) kauft Krohnstieg Center in Hamburg +++ HBB plant Modernisierung und Neuausrichtung +++ HBB Centermanagement GmbH & Co. KG hat zum 15. Juli übernommen +++

HBB übernimmt Hamburger Krohnstieg Center am Langenhorner Markt

(Bildquelle: @HBB)

Hamburg, 21. Juli 2016 – Die Hanseatische Betreuungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH (HBB) hat das zentral im Hamburger Stadtteil Langenhorn – zwischen Fuhlsbüttel und Norderstedt – gelegene Krohnstieg Center gekauft. Die luxemburgische Langenhorn S.à.r.l. hatte die 18.000-Quadratmeter-Immobilie in bester Stadtteillage bereits 2011 einem umfassenden Relaunch unterzogen, das Center eröffnete 2004. Die HBB, die zum 15. Juli auch das Centermanagement übernommen hat, betreibt das Center vorerst unverändert weiter, plant aber eine Modernisierung und Neuausrichtung.

Harald Ortner, Geschäftsführer der inhabergeführten HBB, die deutschlandweit erfolgreich mehr als 40 Einzelhandelsimmobilien entwickelt, eigenständig baut und betreibt, freut sich auf die neue Herausforderung: „Wir haben hier eine gut funktionierende Immobilie in sehr guter Lage übernommen, in der wir aber noch einiges an Entwicklungspotenzial sehen.“ Aktuelle Ankermieter sind Marktkauf, Takko, Budnikowsky und Deichmann. In Basement und EG sind auch eine Apotheke, ein Friseur, eine Bäckerei, ein Feinkostgeschäft und weitere lokale Anbieter aus den Bereichen Mode und Kosmetik vertreten. In den fünf Obergeschossen finden sich ein Vitamed Club Fitnesscenter, zahlreiche Arzt- und Gesundheitspraxen, Büros, das Bezirksamt Hamburg und ein gut frequentiertes Parkhaus mit rund 500 kostenlosen Stellplätzen. Der Ansatz für die geplante Umstrukturierung ergibt sich aus dem Mietvertragsende des Marktkauf-Hauses in gut drei Jahren. Dann steht eine Fläche von rund 9.000 m² zur freien Belegung an. „Daher werden wir mit unseren Planungen erst einmal nichts überstürzen“, erläutert Ortner. „Mittelfristig planen wir jedoch eine komplette Umstrukturierung des Centers, auch durch architektonische Optimierungsmaßnahmen.“

Wesentliches Ziel der Neuausrichtung ist es, die offensichtlichen, funktionalen und optischen Defizite der Immobilie zu beseitigen und neue Ankermieter anzusiedeln, um eine hohe Anziehungskraft auf die Kunden im Einkaufszentrum und das gesamte Einzugsgebiet auszuüben. Die HBB Centermanagement GmbH & Co. KG, eine hundertprozentige Tochter der in Hamburg ansässigen HBB, hat die operative Leitung des Einkaufszentrums am Langenhorner Markt zum 15. Juli übernommen. Miet-Interessenten steht die Vermietungsabteilung in der Hamburger Zentrale als Ansprechpartner zur Verfügung.

Den Verkauf an HBB hat die Savills Immobilien Beratungs-GmbH auf Eigentümerseite begleitet.
Jörg Krechky, Head of Retail Investment bei Savills: „Objekte wie das Krohnstieg-Center gehören zu den Anlageobjekten, die selten zur Verfügung stehen. Umso mehr freut es uns, wenn wir bei einer Vermittlung beraten konnten.“

Die HBB-Firmengruppe mit Sitz in Hamburg ist seit rund 45 Jahren in der Immobilienbranche als Investor und Projektentwickler tätig. Bundesweit wurden Einzelhandels-, Büro-, Hotel-, Senioren- und Wohnimmobilien errichtet. Die HBB versteht sich als spezialisierter Investor mit dem Anspruch, langfristig erfolgreiche Werte zu schaffen. Statt auf kurzfristige Gewinnmaximierung wird auf Nachhaltigkeit und Verträglichkeit der Immobilien gesetzt. Die HBB ist ein inhabergeführtes Unternehmen und verfügt über ein gut ausgebildetes Team von rund 50 Mitarbeitern. Die HBB Centermanagement GmbH & Co. KG betreut weitere Shopping-Center unter anderem in Gummersbach, Hanau, Nidderau, Ingelheim und Langenhagen.

Firmenkontakt
Hanseatische Betreuungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH
Harald Ortner
Brooktorkai 22
20457 Hamburg
+49 (40) 60 09 07 110
impressum@hbb.de
www.HBB.de

Pressekontakt
BALLCOM GmbH
Heike Fauser
Frankfurter Straße 20
61350 Heusenstamm
06104 669813
06104 668919
hf@ballcom.de
www.ballcom.de

Bildung Karriere Schulungen

Clown-Sein kennt keine Grenzen

Internationale Sommerakademie in Konstanz

Clown-Sein kennt keine Grenzen

Laura Herts (USA) – Top-Komikerin aus der USA bei der Sommerakademie in Konstanz

Am Sonntag, den 31. Juli, beginnt die Internationale Sommerakademie im Tamala Center in Konstanz. Rund 80 TeilnehmerInnen aus ganz Europa werden wieder die verschiedenen Seminare besuchen.
So reisen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Teilen Deutschlands, aus der Schweiz, Österreich und Italien an, häufig in Begleitung von Freunden und Familien und genießen die einzigartige, von Humor und Freude geprägte Atmosphäre der Sommerakademie. Hier lässt sich konzentriertes professionelles Training lustvoll mit Urlaub in einer attraktiven Stadt verbinden. Die Übungsräume des Tamala Center liegen in unmittelbarer Nähe zum Strohmeyerdorf am Seerhein mit Bademöglichkeit, Strandbars und Restaurants.
Die Internationale Sommerakademie blickt stolz auf eine 30-jährige Geschichte zurück und gilt längst als kleiner, aber fixer Stern am Himmel des Konstanzer Kultursommers. Das kompakte, vielfältige Angebot an professionellen Clownkursen ist einzigartig im deutschsprachigen Raum. Es umfasst in der Regel 3–5 Workshops aus sämtlichen Bereichen des Clown-Theaters und der Comedy, inklusive Straßentheater und Basistraining für Schauspieler.
Wie bereits in den vergangenen Jahren ist es dem Tamala Team gelungen, als DozentInnen Stars der internationalen Clown- und Comedy-Szene zur Sommerakademie nach Konstanz zu holen.
Die Seminare 2016:
31.07.–03.08. | Laura Herts (USA/F), The Arts of Nothing – Fools-Einführung
31.07.–03.08. | Udo Berenbrinker (D/I), Clown-Charaktere – Einführung in die Rollenarbeit für Clowns und Schauspieler (ist gleichzeitig Infoseminar für die Ausbildungen)
04.–07.08. | Edouard Neumann (KGB Clown, D/RUS), Das Element des Lachens
04.–07.08. | David Shiner (cirque du soleil, USA/D), Die Psychologie des Clowns
Es sind noch wenige Plätze frei!

Weitere Informationen zu den Kursen
http://www.tamala-center.de/seminare/terminuebersicht.html
oder Hintergrundinformationen auf dem Tamala-Blog (seit Mitte Juni)
Informationsabend am 01. August
Udo Berenbrinker informiert über Ausbildungen und Studium an der Tamala Clown Akademie: Diplom-Schauspieler für Clown und Comedy, Gesundheit!Clown bzw. Bachelor „Medical Clown“ sowie Humortrainer und Humorcoach.
Neu: Dinner Show
Comedy Dinner – Open Air Veranstaltung im Rahmen der Sommerakademie am 03. August 2016
Zum 30-jährigen Jubiläum eröffnet im Rahmen der Sommerakademie die Tamala Theater Compagnie in Kooperation mit dem Restaurant Theater Terracotta in Konstanz das neue Dinner-Theater „LeckerLachen“, das ab Herbst 2016 regelmäßig Dinnershows anbieten wird.
Das erste „Lecker Lachen“ am 3. August wird präsentiert vom Comedy-Duo Antonio & Heinzi. Die beiden treten als Comedy-Kellner, Moderatoren und Showkünstler auf. Zum sommerlichen Auftakt auf der Open Air-Bühne begrüßen Antonio und Heinzi als Gast Laura Herts aus den USA, die in Konstanz Ausschnitte aus ihrer tollen Show zeigen wird.

Kartenreservierung bei der Tamala Eventagentur: +49-7531-9413140
oder per Mail: info@clown-und-comedy.de
Weitere Infos hier: http://www.clown-und-comedy.de/…/din…/openairdinnershow.html

Tamala Clown Akademie -Internationales Zentrum für Clown Humor und Kommunikation
Die Tamala Clown Akademie bietet als älteste Schule für Clown und Comedy in Deutschland seit 1983 Ausbildungen und Seminare im Bereich Clown, Comedy und komisches Theater an. Gegründet in Norddeutschland hat die Schule ihren Sitz seit 1991 im Raum Konstanz. Ableger befinden sich in der Schweiz in Zürich und in Italien in Trarego am Lago Maggiore.
Die Schule ist Bestandteil des Tamala Center mit den Schwerpunkten Clown Akademie, Theater Compagnie und Humortraining (HumorKom®). Eine Eventagentur zur Vermittlung von Künstlern, Trainer und Speaker runden das Angebot des Internationalen Zentrums ab.
Gründer und Leiter der Schule und des Tamala Center sind Jenny Karpawitz und Udo Berenbrinker. Beide entwickelten mehrere Methoden für die Ausbildung von Clowns und Comedians:
● Clown acting – die Methode: Schauspielmethode zur Ausbildung von Clowns
● Emotionaler Humor: Authentische Integration von Gefühlen in Clown und Comedy
● Tamala Methode: Methode zur Erarbeitung einer Rolle
● Real Play: Methode zur Erprobung von Situationen im Berufsalltag
Die patentierte Ausbildung zum Clown in medizinisch-therapeutischen Einrichtungen, dem Gesundheit!Clown®, bietet einen besonderen Schwerpunkt mit speziell entwickeltem Training.
Gastdozenten ergänzen die Ausbildung mit fachspezifischen Themen.
Eine internationale Sommerakademie im August mit den Weltstars der Clown-und Humorszene zieht jährlich über 100 Kursteilnehmer aus aller Welt nach Konstanz.
www.tamala-center.de

Firmenkontakt
Humorkom
Udo Berenbrinker
Fritz-Arnold-Str.23
78476 Konstanz
+4975319413140
humorkom@tamala-center.de
www.tamala-center.de

Pressekontakt
Humorkom/Tamala Center
Udo Berenbrinker
Fritz-Arnold-Str.23
78476 Konstanz
4975319413140
info@tamala-center.de
www.tamala-center.de