Tag Archives: Bungalow

Immobilien Bauen Garten

Mit Fingerhut Haus barrierefrei und sicher bauen

Praxisbeispiel: Wohnen ohne Hindernisse und mit Blick ins Alter

Mit Fingerhut Haus barrierefrei und sicher bauen

Hausbeispiel: Haus „Karibio“ von Fingerhut

Neunkhausen, 14. August 2018 – Faktoren wie Barrierefreiheit und Sicherheit gegen Einbrüche sind in diesem Jahr zwei Trends beim Hausbau. Fingerhut Haus ( www.fingerhuthaus.de) entwickelt intelligente, zukunftsorientierte Hauskonzepte. Barrierefreies Wohnen, Sicherheit in den eignen vier Wänden, ein gesundes Wohnklima sowie niedrige Energiekosten: Das waren auch die Vorstellungen eines Rentnerpärchens aus dem Westerwald, als sie ihr neues Wohndomizil planten. Die Familie entschied sich für einen barrierefreien Bungalow.

„Auf Grund des demografischen Wandels planen zahlreiche Bauherren heute mit Blick ins Alter. Auch bei dem Neubau des Rentnerpärchens aus dem Westerwald sollte barrierefrei gebaut und auf Stolperfallen und Hindernisse konsequent verzichtet werden. Bei der Errichtung des Hauses haben wir alle Räume ohne Stufen, Schwellen oder andere Barrieren umgesetzt“, erklärt Holger Linke, geschäftsführender Gesellschafter bei Fingerhut Haus und ergänzt: „Dafür integrierten wir beispielsweise extrabreite Türen, ein ebenerdiges Bad und eine automatisierte sichere Haustechnik. Die Fenster sind durch eine Dreifachverglasung und die Beschläge besonders effizient und sicher.“

Mit Sicherheit ins Alter durch Einbruchschutz
Auch Sicherheitsinstallationen, die dem Einbruchschutz dienen, wurden beim Hausbau des Rentnerehepaars aus dem Westerwald berücksichtigt. „Bereits mit kleinen Stellschrauben werden Einbrecher häufig vom Eindringen in das Haus abgehalten. Bei Fenstern und Fenstertüren sollte daher auf abschließbare Fenstergriffe und entsprechende Beschläge geachtet werden. Diese sorgen oftmals dafür, dass ein Einbruchsversuch abgewehrt wird“, erklärt Holger Linke. Für zusätzliche Sicherheit ist beispielsweise eine smarte Haus- oder Alarmtechnik von Vorteil. Lichter mit Zeitschaltuhr oder Haushüter-Funktionen in Smarthome-Systemen, die Rollläden und Jalousien automatisch steuern, lassen das Haus bewohnt wirken, so dass Einbrecher abgeschreckt werden.

Durch das Fingerhut-Baukonzept, das individuelle Gestaltungs- und Formvarianten ermöglicht, konnte bei der Umsetzung dieses Projektes auf alle Bedürfnisse der Bauherren eingegangen werden. So entstand ein maßgeschneidertes barrierefreies, energieeffizientes Haus, das unter anderem den neusten Energiestandards entspricht und somit nicht nur bauliche, sondern auch finanzielle Vorteile bietet.

Diese Aspekte fördert zum Beispiel auch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Die KfW unterstützt mit Zuschüssen beispielsweise den Erwerb eines Hauses gemäß unterschiedlicher Kriterien und Programme. Besonders werden beim Neubau energieeffiziente Bauten und der Einsatz erneuerbarer Energien gefördert.

Die Fingerhut Haus GmbH & Co. KG mit Sitz in Neunkhausen im Westerwald hat sich auf die industrielle Herstellung maßgeschneiderter Fertighäuser spezialisiert. Dies reicht vom Einfamilienhaus und Landhaus über die Stadtvilla und den Bungalow bis zum Mehrfamilienhaus und Zweckbau. Dabei zählen unter anderem das energieeffiziente sowie barrierefreie Bauen zu den Kernkompetenzen. Das familiengeführte Traditionsunternehmen ist bereits seit 1903 tätig und errichtete einst als Zimmerei und Sägewerk in Neunkhausen hochwertige Fachwerkhäuser. Im Jahr 1950 wurde das Unternehmen Fingerhut gegründet, das auf Grund der steigenden Nachfrage nach Fertighäusern den Fokus auf die Entwicklung von Kompletthäusern mit vollständiger Unterkellerung legte. Seit Herbst 2011 präsentiert Fingerhut Haus auf dem Firmengelände in Neunkhausen das neue „Kreativzentrum“, in dem auf rund 700m² vielfältige Muster und Varianten der Innenausstattung ausgestellt werden. Ein modern ausgestattetes Musterhaus steht am Standort in Neunkhausen, weitere neun Musterhäuser sind bundesweit zu besichtigen.
Weitere Informationen unter www.fingerhuthaus.de

Firmenkontakt
Fingerhut Haus GmbH & Co. KG
Stefanie Bartuszewski
Hauptstraße 46
57520 Neunkhausen/WW.
02661 95640
sb@fingerhuthaus.de
http://www.fingerhuthaus.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0211-9717977-0
pr@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Immobilien Bauen Garten

Barrierefreies Bauen – Heute schon an morgen denken

https://www.gfg24.de

Wenn Bauherren sich dazu entschließen ein neues Haus zu bauen, dann stehen oftmals Überlegungen in Sachen Design und Komfort im Vordergrund. Ein wichtiges Thema, über das es sich lohnt nachzudenken, ist das barrierefreie Bauen. Auch wenn die Notwendigkeit im Moment unwichtig erscheint, so kann es doch jederzeit durch Unfall oder Krankheit dazu kommen, dass bestimme Gegebenheiten im Haus wie z.B. Treppen oder schmale Türen und Durchgänge als Hindernisse wahrgenommen werden und den Alltag erschweren.
Barrierefreies Bauen hat für viele Bauherren immer noch einen negativen Touch, denkt man doch dabei oft an eine zu einfach gehaltene Architektur ohne Etagen. Dies ist jedoch völlig unbegründet. Auch barrierefreie Häuser können ein topmodernes Design erhalten und an vielen Stellen bleiben die barrierefreien Eigenschaften nahezu unbemerkt für Dritte.
Bodentiefe Duschen sind heutzutage beispielsweise absolut im Trend und nahezu alle Bauherren lassen sich diese im Badezimmer verbauen. Einfach weil sie schick aussehen. Toller Nebeneffekt ist aber zugleich, dass diese flachen Duschen sich perfekt in das Konzept des barrierefreien Wohnens integrieren. Genauso ist es bei minimal verbreiterten Türen und Treppenhäusern. Auf den ersten Blick fällt die Vergrößerung nicht auf, aber im Ernstfall sind es die wenigen Zentimeter, die darüber entscheiden, ob ein Rollstuhl durch die Tür passt oder ob der Treppenlift optimal montiert werden kann. Ein weiteres, eher unauffälliges Detail sind außerdem etwas niedriger platzierte Lichtschalter, Fenstergriffe und sonstige Bedienelemente.
Als einer der führenden Experten für massives Bauen berät das Hamburger Bauunternehmen GfG zukünftige Bauherren genauestens über die Vorteile des barrierefreien Bauens. Zudem klären Sie Kunden im Hinblick auf die verfügbare Grundstücksgröße und Hanglage darüber auf, welcher Haustyp, beispielsweise Bungalow oder ein Haus mit einer oder mehreren Etagen, zu ihren Vorstellungen passt und wie sich das barrierefreie Bauen optimal lösen lässt.
Weitere Informationen zum barrierefreien Bauen erhalten Interessenten bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Immobilien Bauen Garten

Fertighaus WEISS feiert Rekordjahr und Auszeichnungen

Der größte Umsatz, die meisten verkauften Häuser in der mehr als 135jährigen Firmengeschichte und „Hidden Champion“ – das Traditionsunternehmen hat Grund zum Feiern

Fertighaus WEISS feiert Rekordjahr und Auszeichnungen

Musterhaus Vita in Oberrot – Ausgezeichnet für High Quality, Design, Funktionalität und Ökologie (Bildquelle: @Fertighaus Weiss)

Wenn am Ende eines Jahres Bilanz gezogen wird, ist dies meist mit vielen Zahlen verbunden. Umsatz, Verkaufs- und Mitarbeiterzahlen. Es geht aber auch emotionaler – wie beim Baden-Württembergischen Fertighaushersteller WEISS aus Oberrot-Scheuerhalden bei Schwäbisch Hall.
Nachfolge – 5. Generation steigt in die Geschäftsführung ein
„Zum 01. Januar 2017 haben wir mit dem Einstieg unseres Sohnes Michael in die Geschäftsführung unternehmerisch die Weichen für die Nachfolge gestellt“, freut sich das Unternehmer-Ehepaar Christel und Volker Noller über die familiäre Unterstützung. Damit steht bereits die 5. Generation an der Spitze des Traditionsunternehmens. „Was nicht heißt, dass wir uns nun zur Ruhe setzen“, ergänzen die beiden schmunzelnd.

TAG DER OFFENEN TÜR UND MUSTERHAUS-ERÖFFNUNG
Ein Highlight des Jahres durfte bereits zu dritt begangen werden – die Eröffnung der beiden neuen Musterhäuser in der Fertighaus WEISS MusterhausWelt in Hohenhardtsweiler. Ein flexibles, familienfreundliches Satteldach und ein altersgerechter Bungalow ergänzen seit Juni das Angebot des Hausherstellers, der sich damit unter dem Gesichtspunkt „Digitalisierung im Hausbau“ für die Zukunft positioniert. Die Eröffnung fand gleichzeitig mit dem Tag der offenen Tür statt, zu dem mehr als 1.300 Besucher kamen.

Rekordumsatz, Rekordverkauf und rekordverdächtige Jubiläen
Die Konjunktur boomt, das merkt auch der Hersteller individueller Fertighäuser, der ein weiteres Rekordjahr verbuchen kann. Auf der Weihnachtsfeier konnte ein Rekordumsatz verkündet werden. 270 verkaufte Häuser, ebenfalls Rekord, sprechen eine klare Sprache – Fertighaus WEISS ist auf Erfolg programmiert. Das liegt natürlich auch an den WEISS-Mitarbeitern, die ihrem Arbeitgeber seit vielen Jahren und gar Jahrzehnten die Treue halten. So brachten alleine die diesjährigen Jubilare 725 Jahre Betriebszugehörigkeit auf die Bühne. Darunter auch Christel Noller (35 Jahre Betriebszugehörigkeit), deren Vorfahren vor mehr als 135 Jahren das Unternehmen gründeten. Die Jubilare, die 20 Jahre oder länger im Unternehmen sind, erwartet im Januar noch ein besonderes Schmankerl – eine gemeinsame Aktivität, deren genauer Inhalt noch nicht verraten wird.

Preise, Awards und Auszeichnungen
Gründe zu feiern hatte Fertighaus WEISS 2017 reichlich: der Haushersteller wurde als Finalist beim Großen Preis des Mittelstandes, dem wichtigsten Wirtschaftspreis Deutschlands, gekürt und mit dem „Hidden Champion“ Award des Fernsehsenders n-TV in der Kategorie Verantwortung ausgezeichnet. Auch die individuellen WEISS-Architektenhäuser unterstreichen erneut ihren Platz an der Fertighaus-Spitze mit den Trophäen Plus X Award in gleich vier Kategorien sowie dem Hausbau Design Award. Dass diese Erfolge ohne die rund 400 Mitarbeiter nicht möglich wären, ist der Geschäftsführung bewusst – als Anerkennung verkündete sie auf der Weihnachtsfeier die Ausschüttung einer Prämie.

Glänzende Aussichten
Auch im kommenden Jahr steht einiges auf der Agenda – die Eröffnung neuer Musterhäuser ebenso wie das selbstgesteckte Ziel, die eigenen Rekorde zu übertreffen. Natürlich in der gewohnten, handwerklich hervorragenden Qualität.

FERTIGHAUS WEISS – FERTIGHAUSANBIETER SEIT MEHR ALS 135 JAHREN

Seit 1881 entwirft, plant und baut die Fertighaus WEISS GmbH mit Sitz in Oberrot-Scheuerhalden Fertighäuser nach Maß. Getreu dem Leitsatz „Planen und Bauen aus einer Hand“ fertigt das Familienunternehmen Architektenhäuser, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen und damit einen Maßstab für nationale Fertighausfirmen setzen. Jedes Haus wird von erfahrenen WEISS-Architekten individuell entworfen und nach bestem Wissen und Gewissen von zuverlässigen, kompetenten sowie sachkundigen Mitarbeitern umgesetzt. Präzise Planung, handwerkliches Können und innovative Lösungen sind die Basis, auf welcher der Erfolg des Unternehmens aufbaut. So kann der Fertighausanbieter auf mittlerweile mehr als 5.000 zufriedene Kunden blicken, die sich mit unserer Hilfe ihren Traum vom eigenen Haus erfüllt haben.

Kontakt
Fertighaus WEISS GmbH
Anja Brodbeck
Sturzbergstraße 40-42
74420 Oberrot-Scheuerhalden
+49 (0) 79 77 97 77-0
+49 (0) 79 77 97 77-25
info@fertighaus-weiss.de
http://fertighaus-weiss.de

Immobilien Bauen Garten

GfG informiert: Bungalow-Stil für Barrierefreiheit

http://www.gfg24.de

Da Bauherren sich nach Möglichkeit auch noch bis ins hohe Alter in ihrem Haus wohl fühlen sollen, ist es wichtig vorausschauend zu planen. Hier bietet die Bauweise eines Bungalows viele Vorteile; denn mittels moderner Architektur und dem großen Nutzen der Barrierefreiheit ist dieser Baustil heute wieder sehr gefragt.

Die ebenerdige Bauweise aber auch die oft geraden und breiten Gänge sprechen für den Bungalow, ebenso wie die für gewöhnlich breiten Ausgänge. Plant man zusätzlich die Größe der einzelnen Räume großzügig, kommt es zu weniger Problemen, sollte später eine Gehhilfe wie Rollator oder Rollstuhl von Nöten sein. Hierbei sollte auch das Badezimmer bedacht werden. Eine großzügige Gestaltung und ebenerdige Duschen können den späteren Alltag mit Gehhilfe deutlich erleichtern.
Doch der Bungalow-Stil hat noch einen weiteren Vorteil: Da es keine Treppenaufgänge gibt, kann hier keine warme Heizungsluft entweichen, was sich in geringeren Heizkosten als in Etagenhäusern wiederspielgelt.
Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft weiß – dank über 25 Jahren Erfahrung – worauf es bei vorausschauender Hausplanung ankommt und berät und unterstützt Bauherren in jeder Phase des Bauprozesses.

Weitere Informationen zu barrierefreiem Bauen erhalten Interessierte bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Immobilien Bauen Garten

Deutscher Traumhauspreis 2017 – Leser und User wählten Heinz von Heiden-Bungalow auf den 1. Platz

Die Entscheidung ist gefallen: Am 30. Juni wurde in Schwäbisch Hall zum sechsten Mal der Deutsche Traumhauspreis verliehen. Heinz von Heiden konnte sich für seinen Kunden-Bungalow den 1. Platz in der Kategorie „Bungalow“ sichern.

Deutscher Traumhauspreis 2017 - Leser und User wählten Heinz von Heiden-Bungalow auf den 1. Platz

Heinz von Heiden konnte sich den 1. Platz in der Kategorie „Bungalow“ sichern

Isernhagen, 04.07.2017 – 27,5 Prozent der Leser des Immobilien-Magazins Bellevue, des Kundenmagazins der Bausparkasse Schwäbisch Hall sowie User der dazugehörenden Onlineportale stimmten für den Entwurf des Massivhausherstellers.

Sieger in der Kategorie Bungalow

Der Gewinner-Bungalow basiert auf einem individuellen Entwurf des Bauherrn selbst. Aufgrund der flexiblen System-Architektur, auf der sämtliche Hausentwürfe des Massivhausherstellers fußen, war auch dieser Kundenwunsch erfüllbar. Er wurde sogar zu dessen vollster Zufriedenheit umgesetzt: Der Bauherr konnte exakt das Haus realisieren, von dem er lange geträumt hatte. Obwohl der Stein auf Stein errichtete Bungalow an einem Hang liegt, ist das Innere barrierearm gestaltet. Von der großen Doppelgarage aus erreicht der Hausbesitzer den Wohnbereich über den Personenaufzug. Auch das Raumkonzept ist zukunftsorientiert, der Gästebereich des Hauses ist vom Wohn- bzw. Privatbereich der Hausbesitzer getrennt und verfügt mit einem eigenen kleinen Bad mit bodengleicher Dusche über viel Komfort. Hier kann später eine Pflegekraft untergebracht werden, die so über ihr eigenes Refugium verfügt.

Deutscher Traumhauspreis ist längst eine Institution

Insgesamt lagen über 130 Hausentwürfe vor, die vorab von einer fachkundigen Jury gesichtet und bewertet wurden. Nominiert wurden schließlich 35 Eigenheime in insgesamt sieben Kategorien – vom Bungalow bis zum Plus-Energiehaus.

Schirmherr des Deutschen Traumhauspreises 2017 war erneut der Bundesverband Deutscher Fertigbau. Erstmalig präsentierte sich Connected Comfort als neuer Partner im Bereich vernetzte Haustechnik.

Der Deutsche Traumhauspreis wurde zum sechsten Mal verliehen und basiert auf der Traumhauswahl, die BELLEVUE seit mehr als 20 Jahren für seine Leser und User veranstaltet. Andrea Wasmuth, Geschäftsführerin von planet c in Hamburg: „Wie wichtig der Deutsche Traumhauspreis für die Branche ist, unterstreichen die Zahlen von 56 Hausherstellern und über 130 Hausvorstellungen. Wir sind stolz, dass dieser Preis, den wir seit Jahren gemeinsam mit der Bausparkasse Schwäbisch Hall sowie dem Bundesverband Deutscher Fertigbau initiieren, zu einer Institution geworden ist.“

Weitere Informationen zum Gewinner-Haus gibt es hier: http://www.heinzvonheiden.de/hausbesuche/1-platz-beim-deutschen-traumhauspreis-2017/

Und unter www.bellevue.de/traumhauspreis oder www.wohnglueck.de/traumhauspreis.

Über Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Die Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser ist eine Tochter der Mensching Holding GmbH und einer der führenden Massivhaushersteller Deutschlands, bis heute wurden bereits 46.000 Häuser gebaut. Das Unternehmen steht für maßgeschneiderte System-Architektur, technische Innovationen und ein überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Angebot umfasst die gesamte Dienstleistung rund ums Bauen – von der Planung über den Bau und die komplette Ausstattung des Hauses bis hin zur Übergabe. Heinz von Heiden bietet mit über 5.000 m² Ausstellungsfläche in seinen KompetenzCentren und 40 Musterhäusern, diversen Stadtbüros sowie über 250 Vertriebspartnern bundesweit und in der Schweiz Beratung und Betreuung auf höchstem Niveau.
Heinz von Heiden-Geschäftsführer und Mensching Holding-Generalbevollmächtigter Andreas Klaß wurde beim „Axia Award 2016 – Nachhaltiges Unternehmertum“ mit einem Sonderpreis als „Bester Brückenbauer“ ausgezeichnet.
Heinz von Heiden ist Hauptsponsor des Bundesligisten Hannover 96 sowie Sponsoring-Partner des DEL-Teams Eisbären Berlin.

Kontakt
Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser
Abteilung Presse
Chromstraße 12
30916 Isernhagen HB
+49 (0) 511-7284-0
+49 (0) 511-7284-116
c.krause@heinzvonheiden.de
http://www.heinzvonheiden.de/

Immobilien Bauen Garten

Fertighaus WEISS: Der Fertighausanbieter öffnet seine Pforten

Erleben Sie mit, wie die WEISS-Familie wächst: Tag der offenen Tür mit Musterhaus-Eröffnung

Fertighaus WEISS: Der Fertighausanbieter öffnet seine Pforten

Fertighaus WEISS lädt ein!

Fertighaus WEISS eröffnet zwei neue Musterhäuser – Bestnoten in Sachen Energieeffizienz und Wohlfühlfaktor

Fertighaus WEISS und Dänemark haben mehr Gemeinsamkeiten, als man im ersten Moment denken könnte. Laut einer Studie leben in Dänemark die zufriedensten Menschen der Welt. Und in WEISS-Häusern wohnen sehr zufriedene Bauherren. Das dänische Glücksrezept heißt „Hygge“ und bedeutet so viel wie „Gemütlichkeit“ und „Geborgenheit“. Das Glücksrezept des Fertighausherstellers aus Oberrot-Scheuerhalden besteht aus individueller Architektur, handwerklicher Perfektion, technischer Innovation, Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit.
Wer beide Glücksrezepte vereint erleben möchte, besucht das Musterhaus LIFE, das am Sonntag, den 25. Juni 2017 beim Tag der offenen Tür von 10-17 Uhr eröffnet wird. Es ist eins von gleich zwei neuen Plusenergiehäusern, das das Traditionsunternehmen erstmals an diesem Tag für Besucher öffnet.
Mit seinem gut durchdachten Grundriss für 4 Personen, dem modernen und großzügigen Wohnkonzept sowie dem zukunftsweisenden Energiestandard eines Effizienzhauses 40 Plus ist das Haus LIFE ein flexibler Familientraum, der bei manchem Besucher zur Liebe auf den ersten Blick werden könnte. Nachhaltiges Bauen, gepaart mit großzügigen, gut gegliederten Räumen, vermitteln dem Besucher sofort ein Gefühl von Vertrautheit, Behaglichkeit und Geborgenheit – ganz im Stil des dänischen Lebensgefühls „Hygge“. Ein kuscheliges Sitzfenster im Zwerchgiebel, in dem man in Tuchfühlung mit dem Garten lesen, Musik hören oder einfach nur träumen kann, erhöht den Wohlfühlfaktor zusätzlich. Eine hochgedämmte Haushülle bildet bei Haus LIFE die solide Basis für ein topmodernes Energiekonzept. In Kombination mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe mit kontrollierter Be- und Entlüftung erreicht das neue Musterhaus einen jährlichen Primärenergiebedarf, der den Referenzwert bereits um 50 Prozent unterschreitet. Und mit einer Photovoltaikanlage, die mehr Energie erzeugt als die Haustechnik verbraucht, wird Haus LIFE zum lupenreinen Plusenergiehaus.
Die dänische Lebensphilosophie beinhaltet auch das Bedürfnis nach Sicherheit und Wärme – Eigenschaften, die auf den zweiten Neuzugang in der Fertighaus WEISS MusterhausWelt zutreffen. Der Bungalow VITA zeigt dem Besucher ein außergewöhnlich komfortables, altersgerechtes Wohnambiente mit zukunftsweisendem Energiekonzept. Präsenz- Bewegungsmelder sind als Sicherheitsstandard verbaut, die Installation eines Hausnotrufs ist problemlos möglich. Haus VITA überzeugt mit sehr geringem Energiebedarf, moderner Haustechnik und erreicht dank der Photovoltaikanlage den Standard eines Plusenergiehauses. Ob Strom-Tankstelle für das Elektro-Auto in der Garage, Nutzung des überschüssigen Stroms für den Rasenroboter oder Verwendung des Zisternen-Wassers für die Gartenbewässerung – Haus und VITA setzt auf Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung.
Ausstellungsbesucher können sich also nicht nur über die Vorzüge des komfortablen Wohnens auf einer Ebene informieren, sondern auch darüber, wie sie mit Blick auf die Energiekosten absolut gelassen bleiben können.
Mit mehr als 5.000 zufriedenen Kunden und jährlich rund 240 gebauten Architektenhäusern ist die Fertighaus WEISS GmbH als zuverlässiger Partner in Sachen Hausbau und Energieeffizienz bekannt und geschätzt. Mit den beiden Neuzugängen in der Fertighaus WEISS MusterhausWelt in Hohenhardtsweiler (geöffnet täglich von 13-17 Uhr) unterstreicht das Familienunternehmen in 5. Generation seinen Anspruch auf eine führende Position im Bereich Plusenergiehäuser und zukunftsträchtiger Energiekonzepte. Dadurch werden nicht nur die Umwelt und der Geldbeutel der Bauherren nachhaltig geschont, auch der „Hygge“-Faktor wird dauerhaft konserviert.

FERTIGHAUS WEISS – FERTIGHAUSANBIETER SEIT MEHR ALS 135 JAHREN

Seit 1881 entwirft, plant und baut die Fertighaus WEISS GmbH mit Sitz in Oberrot-Scheuerhalden Fertighäuser nach Maß. Getreu dem Leitsatz „Planen und Bauen aus einer Hand“ fertigt das Familienunternehmen Architektenhäuser, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen und damit einen Maßstab für nationale Fertighausfirmen setzen. Jedes Haus wird von erfahrenen WEISS-Architekten individuell entworfen und nach bestem Wissen und Gewissen von zuverlässigen, kompetenten sowie sachkundigen Mitarbeitern umgesetzt. Präzise Planung, handwerkliches Können und innovative Lösungen sind die Basis, auf welcher der Erfolg des Unternehmens aufbaut. So kann der Fertighausanbieter auf mittlerweile mehr als 5.000 zufriedene Kunden blicken, die sich mit unserer Hilfe ihren Traum vom eigenen Haus erfüllt haben.

Kontakt
Fertighaus WEISS GmbH
Anja Brodbeck
Sturzbergstraße 40-42
74420 Oberrot-Scheuerhalden
+49 (0) 79 77 97 77-0
+49 (0) 79 77 97 77-25
info@fertighaus-weiss.de
http://fertighaus-weiss.de

Immobilien Bauen Garten

Heinz von Heiden ist fünffach nominiert

Deutscher Musterhauspreis 2017 und Hausbau Design Award

Heinz von Heiden ist fünffach nominiert

Das Heinz von Heiden Musterhaus Eiche geht beim Deutschen Musterhauspreis 2017 an den Start

Isernhagen, 06.06.2017 – Zwei Awards, fünf Nominierungen – das ist kurzgefasst schon jetzt die Erfolgsbilanz bei Heinz von Heiden in Puncto Musterhauspreis und Hausbau Design Award.

Die eingereichten Entwürfe überzeugten die jeweilige Jury samt und sonders, weshalb das Massivhausbauunternehmen in diesem Sommer mit fünf Häusern bei den beliebten Branchenwettbewerben vertreten ist.

Deutscher Musterhauspreis 2017

Den Anfang macht dabei der Deutsche Musterhauspreis 2017, der in diesem Jahr erstmals vom Online-Portal Musterhaus.net vergeben wird. Für Heinz von Heiden geht das Musterhaus Eiche an den Start. Die repräsentative Bauhaus-Villa ist in der Kategorie „Premiumhäuser“ nominiert. Wem das elegante Massivhaus zusagt, sollte sich bis zum 3. September 2017 an der Abstimmung beteiligen und sich so die Chance auf einen der attraktiven Gewinne sichern. Verlost werden wertvolle Sachpreise vom Weber Grill bis zum ipad. Das Voting ist unter folgendem Link zu finden:
https://www.musterhaus.net/musterhauspreis.

Die Bauhaus-Villa Eiche besticht durch die gehobene Villen-Architektur im zeitlosen Bauhausstil: Prägend sind der kubische Baukörper, die geraden Linien, das moderne Flachdach sowie die großzügigen Fenster. Insgesamt 5 Zimmer, Küche, 2 Bäder, Gäste-WC, Diele, Ankleide, 2 Balkone und Hauswirtschaftsraum finden auf über 260 m² ausreichend Platz.

Hausbau Design Award

Auch der Hausbau Design Award ist wieder gestartet. Heinz von Heiden konnte vier Kandidaten ins Rennen um die begehrten Auszeichnungen schicken. Die Nominierten sind: der Bungalow M3000 in der gleichnamigen Kategorie, das Musterhaus Lohfelden in der Kategorie „Premiumhäuser“, ein barrierearmer Bungalow in der Kategorie „Topaktuelle Kundenhäuser“ und das Musterhaus Elbmosaik in der Kategorie „Moderne Architektur oder Bauhausstil“. Abgestimmt werden kann bis zum 31. August 2017 online auf hausbau-portal.net. Jeder Teilnehmer hat auch hier die Möglichkeit einen der Geld- oder Sachpreise zu gewinnen.

Der Walmdach-Bungalow M3000 ist ebenerdig, offen und hell, mit viel Platz für die Familie. Er erstreckt sich auf insgesamt 136 m² und 4,5 Zimmer.
Das Musterhaus Lohfelden ist aufgrund der großen Fensterflächen lichtdurchflutet. Die Stadtvilla verfügt über zwei Vollgeschosse und viel Platz für junge Familien.

Vom Bauherren selbst entworfen und von Heinz von Heiden gebaut, ist der barrierearme Bungalow ein echtes Unikat.
Das Musterhaus Elbmosaik ist eine moderne Variante eines Einfamilienhauses, das schon durch sein Äußeres besticht.

Mitmachen und gewinnen!

Nun heißt es also alle Häuser in Augenschein nehmen, rundum informieren, mitmachen und Gewinnchance sichern. Klicken Sie sich auf musterhaus.net und hausbau-portal.net zu den Heinz von Heiden-Häusern und stimmen Sie ab.

Alle Informationen zu den Wettbewerben und natürlich zu den vorgestellten Häusern sind auch unter

http://www.heinzvonheiden.de/aktuelles/deutscher-musterhauspreis-2017-und-hausbau-design-award-704/

zu finden.

Über Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Die Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser ist eine Tochter der Mensching Holding GmbH und einer der führenden Massivhaushersteller Deutschlands, bis heute wurden bereits 46.000 Häuser gebaut. Das Unternehmen steht für maßgeschneiderte System-Architektur, technische Innovationen und ein überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Angebot umfasst die gesamte Dienstleistung rund ums Bauen – von der Planung über den Bau und die komplette Ausstattung des Hauses bis hin zur Übergabe. Heinz von Heiden bietet mit über 5.000 m² Ausstellungsfläche in seinen KompetenzCentren und 40 Musterhäusern, diversen Stadtbüros sowie über 250 Vertriebspartnern bundesweit und in der Schweiz Beratung und Betreuung auf höchstem Niveau.
Heinz von Heiden-Geschäftsführer und Mensching Holding-Generalbevollmächtigter Andreas Klaß wurde beim „Axia Award 2016 – Nachhaltiges Unternehmertum“ mit einem Sonderpreis als „Bester Brückenbauer“ ausgezeichnet.
Heinz von Heiden ist Hauptsponsor des Bundesligisten Hannover 96 sowie Sponsoring-Partner des DEL-Teams Eisbären Berlin.

Kontakt
Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser
Abteilung Presse
Chromstraße 12
30916 Isernhagen HB
+49 (0) 511-7284-0
+49 (0) 511-7284-116
c.krause@heinzvonheiden.de
http://www.heinzvonheiden.de/

Immobilien Bauen Garten

Tipps für Bauherren: Bungalow für barrierefreies Wohnen

www.gfg24.de

Wer sein eigenes Heim plant, möchte natürlich auch ein Leben lang darin wohnen bleiben. Bauherren, die auch für die Zukunft planen, sollten daher schon früh an barrierefreies Wohnen denken. Am besten eignet sich hierfür ein Bungalow.

Dank seiner Ebenerdigkeit ist der Bungalow der erste Schritt zum barrierefreien Wohnen. Da sich bei diesem Haustyp alle Räume auf einer Ebene befinden, gibt es für gewöhnlich keine Stufen. Beschwerliches Treppensteigen im Alter bleibt dem Bauherrn somit erspart. Der mögliche spätere Anbau einer Rampe ist also nicht erforderlich. Auch breite Türen und Flure können schon bei der Grundrissplanung bedacht werden, damit sie auch für einen Rollstuhl oder Rollator genug Platz bieten. Ebenso wichtig sind die Details: Ebenerdige Duschen, höhenverstellbare Waschbecken und bodengleiche Ausgänge, zum Beispiel zum Garten oder zur Terrasse, sollten in Erwägung gezogen werden. Da die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft dank jahrelanger Erfahrung die Anforderungen an barrierefreies Wohnen kennt, besprechen die Architekten und Bauplaner alle erforderlichen Details zum barrierefreien Wohnen mit den Bauherren, damit dem Altwerden im Eigenheim nichts mehr im Wege steht.

Informationen zum barrierefreiem Bauen erhalten Sie bei der GfG-Hoch-Tief-Bau Gesellschafft GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Immobilien Bauen Garten

GfG informiert: Individuell geplante Architektenhäuser ohne Aufpreis

www.gfg24.de

Wer sich für den Bau eines eigenen Zuhauses entscheidet, erfüllt sich einen Lebenstraum. So individuell der eigene Geschmack ist, so haben stilvolles Wohnen, Behaglichkeit und Funktionalität für Jeden eine andere Bedeutung. Während der Bauplanung geht es deshalb darum, die persönlichen Wünsche und Bedürfnisse in ein passendes Design- und Wohnkonzept zu übertragen.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft bietet deshalb nicht nur bewährte und in ihrer Qualität überzeugende Massivhaustypen an, sondern ermöglicht Bauherren den Vorzug, individuell geplante Architektenhäuser zu realisieren. Das Besondere hierbei ist, dass der Kunde eine freie Grundrissgestaltung ohne zusätzliche Kosten erhält! Das bedeutet: der Kunde stimmt seine Wünsche bei der Raumaufteilung und in Bezug auf die Anzahl der Zimmer je Geschoss mit dem Architekten und Bauplaner ab und plant somit sein individuelles Haus aktiv mit.

Die GfG hat in den vergangenen 25 Jahren in und um Hamburg zahlreiche Häusertypen realisiert. Egal ob stilvolle Stadtvilla, barrierefreier Bungalow, modernes Doppelhaus oder praktisches Mehrgenerationenhaus: Jedes dieser gebauten Häuser besticht durch Individualität und Qualität. Hausbau-Interessenten können sich inspirieren lassen und erhalten interessante Entscheidungshilfen bei der Planung des eigenen Zuhauses.

Informationen zu individuell geplanten Architektenhäusern erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Immobilien Bauen Garten

GfG Wohntrends 2017: Renaissance der Bungalow-Architektur

www.gfg24.de

Bungalows werden in den letzten Jahren immer beliebter. Die eingeschossige Bauweise wurde während der englischen Kolonialzeit in Indien entwickelt und erlebte in Deutschland in den 1960er und 70er Jahren ihre Boomphase. Das dieser Klassiker nun eine Renaissance erlebt hat gute Gründe. Die großzügige Aufteilung und der ebenerdige Zugang eignen sich besonders gut für Familien mit Kindern. Aber auch ältere Menschen, die barrierefrei wohnen möchten, profitieren von dieser Bauweise; denn bodengleiche und oft breite Ausgänge zur Terrasse und zum Garten bieten einen zusätzlichen Wohnkomfort.

Mit ausgefeilten Grundrisskonzepten lässt sich eine optimale Raumaufteilung für Jung und Alt erschaffen. Moderne Design- und Fassadenelemente, verbunden mit neuen Baumaterialien und energieoptimierter Haustechnik schaffen ein einzigartiges Lebensgefühl. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Kosten für Außen- und Innentreppen eingespart werden. Und nicht nur das: Im Gegensatz zu mehrgeschossigen Häusern, bei denen wertvolle Heizwärme durch vorhandene Treppenaufgänge nach oben entweichen kann, verteilt sich die Wärme in Bungalows gleichmäßig nur auf einer Ebene.

Weitere Informationen über moderne Bungalow-Wohnkonzepte erhalten Sie bei den Experten der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de