Tag Archives: Braunschweig

Politik Recht Gesellschaft

element-i-Bildungsstiftung zeichnet Kitas aus Cottbus, Braunschweig und Troisdorf mit dem KitaStar 2017 aus

element-i-Bildungsstiftung zeichnet Kitas aus Cottbus, Braunschweig und Troisdorf mit dem KitaStar 2017 aus

(Bildquelle: Konzept-e/Perper)

Kindern Einblicke in Lebenswelten außerhalb der Kindertagesstätte eröffnen: Das ist angesichts zunehmender Ganztagsbetreuung eine immer wichtigere Aufgabe für Kitas. „Die Welt da draußen“ lautete daher das Motto des diesjährigen Pädagogik-Innovationspreises KitaStar. Die element-i-Bildungsstiftung verlieh die Auszeichnungen bei der festlichen Abendveranstaltung des Zukunftskongresses für Bildung und Betreuung „Invest in Future“ am 26. September 2017 in Stuttgart. Die Preise gingen an: Kita Anne Frank, Cottbus (Gold), SieKids Ackermäuse, Braunschweig (Silber), Kita Am Burghof, Troisdorf (Bronze). ( www.element-i-bildungsstiftung.de)

Mit fremden Kindern auf dem Spielplatz toben, mit dem Vater Einkaufen gehen, mit den Eltern den Wald erkunden, den Nachbarn beim Kuchenbacken oder Fahrradreparieren helfen, der Oma beim Stricken zusehen: Immer weniger solcher Aktivitäten prägen Kinderleben heute. Denn die meisten Kinder besuchen ihre Kita deutlich länger als früher. Und der Trend zur Ausweitung der Betreuungszeiten hält an. Das hat einerseits Vorteile: Kinder verbringen ihre Zeit in einer anregungsreichen Umgebung mit vielen Kindern und fachkundigem Personal, das sie in ihren Bildungsprozessen fördert. Doch es gehen auch Aspekte verloren: Die Mädchen und Jungen lernen ihr Wohnumfeld zumeist nicht so gut kennen. Sie begleiten Erwachsene weniger oft bei alltäglichen Verrichtungen. Kontakte zu Menschen, die sich außerhalb pädagogischer Zusammenhänge bewegen, finden seltener statt.
Ein Netzwerk für Kinder

Innovative Kitas steuern gegen: Sie binden Eltern und andere Fachleute aus interessanten Branchen in die Kita-Arbeit ein. Sie kooperieren mit Unternehmen und Institutionen, in sie regelmäßig besuchen. Sie pflegen den Austausch mit Schulen und Vereinen. Sie erschießen sich den Nahraum um die Kita, die Wege zu den Wohnungen der Kinder und markante Orte in der Stadt.

Idealerweise gelingt es den Erzieherinnen und Erziehern, sich bei allen Aktivitäten von den Interessen der Kinder leiten zu lassen. Denn wenn die Mädchen und Jungen überzeugt und begeistert bei der Sache sind und ausreichend Zeit haben, ihre Erlebnisse zu verarbeiten, wirken sie nachhaltig.
Auszeichnung für beispielgebende Umsetzung

Die element-i-Bildungsstiftung prämierte zu diesem Thema am 26. September im Rahmen des Zukunftskongresses für Bildung und Betreuung „Invest in Future“ drei Einrichtungen mit dem KitaStar 2017. „Unsere Preisträgerinnen und Preisträger machen in beispielgebender Weise deutlich, was das KitaStar-Thema „Die Welt da draußen“ in der Kita-Pädagogik bedeuten kann“, betont Denise Meyer von der element-i-Bildungsstiftung.

KitaStar in Gold: Kita Anne Frank, Cottbus

Der KitaStar in Gold ging an Ilka Kummer und ihr Team der Kita Anne Frank in Cottbus. Die Einrichtung wird vom Studierendenwerk Frankfurt/Oder betrieben und bietet Platz für 125 Kinder zwischen null und sechs Jahren. Die Jury schrieb in ihrer Begründung für die Auszeichnung: „Für besonders preiswürdig hält die Jury die Arbeit der Kita, weil es in hervorragender Weise gelingt, die Lebenswelt der Kinder und ihren aktuellen Erfahrungshintergrund aufzugreifen, ohne zu stark belehrend zu wirken. Die Kinder lernen auf den regelmäßigen Exkursionen die Umgebung mit ihren Menschen und ihren industriellen Besonderheiten kennen. Vor Ort haben sie die Möglichkeit, sich frei zu bewegen und eigene Fragestellungen zu verfolgen. Die Kinder bearbeiten die Ausflüge in der Kita so vor und nach, dass sie ihre Erfahrungen und Erlebnisse für ihre Lernprozesse fruchtbar machen können. (…) Die hohe Qualität der Arbeit trägt Früchte und zeigte sich dem KitaStar-Hospitationsteam unter anderem in der Freude der Kinder, ihrer Selbstständigkeit und der positiven und liebevollen Atmosphäre in der Kita.“

Dr. h.c. Matthias Kleinert, Staatssekretär a.D. und Beirat der element-i-Bildungsstiftung überreichte den KitaStar in Gold, der mit einem Preisgeld von 5.000 Euro verbunden ist, an Kita-Leiterin Ilka Kummer und Katrin Krautz von der Kita Anne Frank.

KitaStar in Silber: SieKids Ackermäuse, Braunschweig

Über den KitaStar in Silber freuten sich Ulrike Eberhard und das Team der SieKids Ackermäuse aus Braunschweig. Die ganztags geöffnete Einrichtung der FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH betreut 85 Kinder zwischen null und sechs Jahren. In der Jurybegründung heißt es: „Die Kita SieKids Ackermäuse aus Braunschweig geht die Vernetzung und die Pflege von Kooperationen sehr professionell an. (…) So gehören die Siemens AG, eine Autowaschanlage, das Theater, die Technische Universität und das Agnes-Pockels-Labor in Braunschweig zu den Kooperationspartnerinnen und -partnern. (…) Besonders beeindruckte die Jury der Schwerpunkt der Einrichtung auf der Begabungsförderung. Dieser sehr fundierte Blick auf die Ressourcen kommt nicht nur den Kindern, sondern auch Beschäftigten und Eltern zu Gute, die jeweils ihre Expertise einbringen und gemeinsam ihr Wissen erweitern können. (…) In der Kita entsteht so eine lernende Gemeinschaft.“

Carola Kammerlander, Geschäftsführerin der Konzept-e für Kindertagesstätten gGmbH und Mitglied der Jury, übergab die Auszeichnung und einen Scheck von 2.500 Euro an Verena Hartung und Melanie Nolte von den SieKids Ackermäusen.

KitaStar in Bronze: Kita Am Burghof, Troisdorf

Das Team der Kita Am Burghof um Leiterin Stefanie Kirsten nahm den KitaStar 2017 in Bronze entgegen. 115 Kinder zwischen drei und sechs Jahren besuchen die städtische Einrichtung. Die Jury schrieb in ihrer Begründung für die Preisvergabe: „Die Kita am Burghof in Troisdorf kann beispielgebend darstellen, wie sich Projekte im Sozialraum aus den Interessen der Kinder entwickeln und wie diese deren Verlauf sehr eigenständig gestalten. (…) Auf regelmäßiger Ebene kooperiert die Kita mit einer Schule, einem Altenheim und einer Behinderteneinrichtung. Daraus entwickelte sich der regelmäßige Besuch eines behinderten jungen Mannes, der in der Kita mithilft. Fachleute, z.B. ein Pilot oder ein Physiklehrer, kommen projekt- bzw. anlassbezogen in die Kita und teilen dort ihr Wissen.“

Peter Sauber, Vorstand des Kind und Beruf e.V., übergab den KitaStar in Bronze an Einrichtungs-Leiterin Stefanie Kirsten und Vanessa Hurten von der Kita Am Burghof. Der Beltz Verlag stiftete dafür einen Bücher-Gutschein im Wert von 1.000 Euro.

Zur ehrenamtlich arbeitenden Jury für den KitaStar 2017 der element-i-Bildungsstiftung gehörten:

Carola Kammerlander, Geschäftsführerin der Konzept-e für Kindertagesstätten gGmbH, Stuttgart
– Katja Köhler, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Berlin
– Dr. Malte Mienert, Professor am Universitätsinstitut für Internationale und Europäische Studien (UNIES) in Kerkrade (NL) sowie Fortbildner, Berlin
– Eike Ostendorf-Servissoglou, Bildungsredakteurin, Stuttgart
– Clemens M. Weegmann, Geschäftsführer der Konzept-e für Schulen gGmbH, Stuttgart
– Waltraud Weegmann, Geschäftsführerin der Konzept-e für Bildung und Betreuung gGmbH, Stuttgart

Fragen zum KitaStar beantwortet Denise Meyer unter denise.meyer@element-i.de.

Die element-i-Bildungsstiftung
In vielfältigen Projekten eröffnet die element-i-Bildungsstiftung Kindern neue Horizonte – unabhängig von deren Geschlecht, ihrer Herkunft oder den finanziellen Möglichkeiten ihrer Eltern. So können sie ihre Interessen und Begabungen entdecken, Kreativität und Selbstvertrauen entwickeln und daraus Kraft für ihr gesamtes Leben schöpfen. Auf Basis humanistischer Werte und in Orientierung an dem element-i-Leitbild fördert die element-i-Bildungsstiftung daher die Umsetzung zukunftsweisender Pädagogik, insbesondere – aber nicht ausschließlich – in den knapp 40 element-i-Kitas und Grundschulen.
Unter anderem lobt die element-i-Bildungsstiftung jährlich den Pädagogik-Innovationspreis KitaStar aus. Er wird im Rahmen des Zukunftskongresses für Bildung und Betreuung Invest in Future verliehen.

Firmenkontakt
element-i Bildungsstiftung gGmbH
Denise Meyer
Wankelstraße 1
70563 Stuttgart
0711-656960-63
denise.meyer@element-i.de
http://www.element-i-bildungsstiftung.de/

Pressekontakt
eoscript Public Relations
Eike Ostendorf-Servisoglou
Löwen-Markt 8
70499 Stuttgart
0711-65227930
eos@eoscript.de
http://www.eoscript.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Die velian GmbH feiert ihr 10-jähriges Firmenjubiläum

Die velian GmbH feiert ihr 10-jähriges Firmenjubiläum

Am 07.09.2017 feierte das IT-Unternehmen aus Braunschweig ihr 10-jähriges Bestehen.

Auf ein Jahrzehnt blickt die velian GmbH zurück: 2007 als Spin-off der Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel gestartet, ist die velian GmbH heute im Bereich der individuellen Softwareentwicklung in der Automobilbranche am Markt etabliert. Dabei unterstützt die Software die Kunden nicht nur national, sondern auch bereits international u.a. in den Qualitätssicherungsprozessen als Teil des Product Lifecycle Managements (PLM).

Ein wichtiger Erfolgsfaktor sind neben der Anwendung der agilen Projektmanagementmethode Scrum, die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des IT-Unternehmens. Auf Grund der Unternehmensumstellung hinsichtlich einer holakratisch-inspirierten Selbstorganisationform, wird gezielt durch Berater und Coaches in die Weiterentwicklung der Firma und der Mitarbeiter investiert.
Zudem setzt die velian GmbH, durch den Einsatz 100% erneuerbarer Energie (Lieferant Naturstrom), auf Nachhaltigkeit und erfüllt damit die Ansprüche der ‚Green-IT‘.

Das 10-jährige Firmenjubiläum feierte die velian GmbH am 07. September zusammen mit Kunden, Mitarbeitern, Nachbarn und Freunden. Große Aufmerksamkeit erhielt der Besuch von Gerold Leppa, Wirtschaftsdezernent der Stadt Braunschweig, der Glückwünsche und Anerkennung für diese Leistung aussprach.

Der geschäftsführende Gesellschafter der velian GmbH, Christian Nolte, äußerte abschließend: „Die Erfahrung der 10 Jahre zeigt, wie wir den Startup-Geist und die sich verändernden Herausforderungen in modernen Zusammenarbeitsformen sowie eine notwendige Professionalisierung unserer Prozesse miteinander kombinieren können und müssen.
velian blickt auf erfolgreiche Jahre zurück, die natürlich von Höhen und Tiefen geprägt waren. Diese Stürme haben uns gefestigt und immer wieder und weiter gestärkt. Der Blick wird nun weit voraus gerichtet. Es zeigt sich, dass diese Firma schon immer am Puls der Zeit war, noch bevor andere überhaupt darüber nachgedacht hatten – so wie es beispielsweise bei Scrum oder Holakratie (New Work) der Fall gewesen ist.
Dieser Pfad wird weiter ausgebaut und wir werden unsere Erfahrungen auch anderen Firmen zur Verfügung stellen, da wir glauben, dass die moderne Arbeitswelt einen Wandel benötigt, den wir mit voller Energie vorantreiben werden.“

Die velian GmbH ist ein in Braunschweig ansässiges IT-Unternehmen, das sich seit 10 Jahren auf die Entwicklung kundenspezifischer Softwareanwendungen ( Qualitäts- und Produktlebenszyklus-Management ) und agilem Projektmanagement fokussiert hat. Die Firma ist hauptsächlich für Klientel aus der Industrie und Mittelstandsunternehmen tätig.

Kontakt
velian GmbH
Susanne Hilse
Frankfurter Straße 4
38122 Braunschweig
+49 531 22 43 489 0
info@velian.de
http://www.velian.de

Immobilien Bauen Garten

Mit gutem Gewissen neue Wohnakzente setzen

Ideale Vorraussetzungen für ein gesundes Raumklima bietet die ökologische Profi-Silikatfarbe von AURO, mit Deckkraft Klasse 1 und natürlich ohne Konservierungsstoffe

Mit gutem Gewissen neue Wohnakzente setzen

Die ökologische Profi-Silikatfarbe, ohne synthetische Zusatzstoffe, von AURO

Mit gutem Gewissen neue Wohnakzente setzen

Ideale Vorraussetzungen für ein gesundes Raumklima bietet die ökologische Profi-Silikatfarbe von AURO, mit Deckkraft Klasse 1 und natürlich ohne Konservierungsstoffe

Braunschweig, September 2017 – Rein natürlich und mineralisch, das sind die Eigenschaften vieler Produkte des ökologischen Herstellers AURO, auch der Profi-Silikatfarbe. Aufgrund ihres hohen pH-Werts wirkt der Anstrich fungizid und algizid. Schimmel hat somit keine Chance. Vom ersten Anstrich an nehmen Wände die überschüssige Luftfeuchtigkeit auf und geben sie später wieder ab. Diese natürliche, „atmende“ Funktion reguliert das Raumklima und entzieht Schimmel den feuchten Nährboden. Weitere Vorteile: Die verarbeitungsfertige Farbe ist gut für Allergikerhaushalte geeignet, da sie ohne Konservierungsmittel auskommt und keine synthetischen Zusätze enthält. Dank der Kombination aus Kaliwasserglas, verbessertem Rohstoffgemisch und dem biogenen Bindemittel sind hochwertige Produkteigenschaften garantiert. Bestätigt durch Kriterien, wie Deckkraft Klasse 1 und Nassabrieb Klasse 2 nach DIN EN 13300. Die bekannte AURO-Rohstoffphilosophie wird dabei konsequent weiterverfolgt. Für eine farbige Wandgestaltung lässt sich die Profi-Silikatfarbe für den Innenbereich bis zu zehn Prozent mit den AURO Vollton- und Abtönfarben abtönen. Für eine maximale Transparenz sorgt die lückenlose Volldeklaration der Inhaltsstoffe.

Durchatmen in den eigenen vier Wänden und sich dabei wohlfühlen, das wünscht sich jeder. Mit der schimmelvorbeugenden Profi-Silikatfarbe vom Braunschweiger Hersteller ist das kein Problem. Neue und bereits gestrichene Wandflächen lassen sich mit der mineralischen Farbe einfach in Wohlfühlwände verwandeln.

Ob Beton oder Putz, Gipskarton, Rigips, Lehm oder Raufaser im Innenbereich, der Anstrich ist für viele Oberflächen geeignet. Einfach mit Pinsel oder Rolle auf gleichmäßig saugenden Untergründen direkt ohne Grundierung aufbringen. Für unebene Wände eignet sich vorher eine Behandlung mit dem AURO-Tiefengrund oder dem Haftgrund.

Deckkraft und Nassabrieb EN 13300

Deckkraft Klasse 1 entspricht dem höchsten Deckvermögen bei der Einstufung eines Produkts, Klasse 4 der Niedrigsten. Unter Berücksichtigung des Verbrauchs wird die Farbe auf einer schwarz-weißen, genormten Kontrastkarte aufgetragen und das Deckvermögen gemessen. Der Nassabrieb ist in fünf Klassen unterteilt, die Klasse 1 beschreibt die höchste, Klasse 5 die Niedrigste. Dieses Qualitätskriterium tritt an die Stelle der bisherigen Unterscheidung in Waschbeständigkeit und Scheuerbeständigkeit nach DIN 53778. Die sogenannte „Nassabriebbeständigkeit“ beschreibt die Widerstandsfähigkeit einer Wand- und Deckenfarbe gegen mechanischen Abrieb, wie zum Beispiel bei der Reinigung der Oberfläche.

AURO unverbindliche Preisempfehlung, der Profi-Silikatfarbe Nr. 303

Gebinde 5
(Liter/Stück/kg) 59,9
Preis inkl. 50
MwSt./EUR 10
Reichweite/qm 99,9 – 100

Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage auro.de unter folgendem Link: http://bit.ly/28PT17A

Über AURO
Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind leistungsstark und einzigartig in ihrer Verbindung von Qualität und ökologischer Ausrichtung. Gründer und Öko-Pionier Dr. Hermann Fischer setzt sich bereits seit Ende der 70er-Jahre für eine „grüne Chemie“ ein. Alltagsprodukte nicht mehr auf Erdölbasis, sondern auf der Grundlage von Pflanzen, Algen, Mikroorganismen und mineralischen Stoffen herzustellen. Für das Engagement wurde er mit zahlreichen Preisen wie den Umweltpreis „Friends of Earth“ ausgezeichnet und von WWF und Capital zum Ökomanager des Jahres gewählt. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Über AURO
Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind leistungsstark und einzigartig in ihrer Verbindung von Qualität und ökologischer Ausrichtung. Gründer und Öko-Pionier Dr. Hermann Fischer setzt sich bereits seit Ende der 70er-Jahre für eine „grüne Chemie“ ein. Alltagsprodukte nicht mehr auf Erdölbasis, sondern auf der Grundlage von Pflanzen, Algen, Mikroorganismen und mineralischen Stoffen herzustellen. Für das Engagement wurde er mit zahlreichen Preisen wie den Umweltpreis „Friends of Earth“ ausgezeichnet und von WWF und Capital zum Ökomanager des Jahres gewählt. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Firmenkontakt
AURO AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurterstraße 211
38122 Braunschweig
0531-28141-32
schrader@auro.de
http://www.auro.de

Pressekontakt
AURO AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurterstraße 211
38122 Braunschweig
0531-28141-32
schrader@auro.de
http://www.auro.de

Immobilien Bauen Garten

Wer erstellt exklusive Designerbäder?

So oder so ähnlich lautet oft die Frage, wenn eine Bad-Oase kreiert werden soll.

Wer erstellt exklusive Designerbäder?

Fenkner erstellt Designerbäder (Bildquelle: Creative Commons CC0)

Im Rahmen der Sanierung, Renovierung oder auch Neuerstellung eines oder mehrerer Badezimmer stellt sich oftmals die Frage „Wer erstellt exklusive Designerbäder?
Die W. Fenkner GmbH aus Braunschweig ist ein spezialisierter Handwerksbetrieb, der edle Designerbadezimmer realisiert. Dabei kommen hochwertige Materialien, wie etwa italienischer Marmor und weitere Natursteinsorten zum Einsatz.

Ausgewählte Sanitärkeramiken und moderne Technologien werden bei der Erstellung der Wellness-Bereiche ebenfalls verbaut. Dazu können beispielsweise Regenduschen, Infrarotliegen und Dampfsaunen gehören. An Wänden und Böden werden Natursteinplatten, Marmorfliesen und weitere exquisite Materialien verlegt. Die W. Fenkner GmbH erstellt, neben den exklusiven Designerbädern, zum Beispiel auch noch äußerst witterungsbeständige und zugleich hübsch anzusehende Natursteinfassaden sowie Eingangsportale aus italienischem Marmor. Vielfältige Trockenbauarbeiten sowie Rückbau- und Abbrucharbeiten, runden das Service-Angebot ab.
Entsprechend der Exklusivität der ausgeführten Arbeiten und der verwendeten Baumaterialien, gehören zu den Auftraggebern des Handwerksunternehmens bekannte Großkonzerne, exquisite Hotels und verschiedene renommierte Organisationen. Beeindruckende Referenzprojekte des Fachbetriebs finden sich in der ganzen EU und auch über die Grenzen der Union hinaus.

Weitere Informationen über die W. Fenkner GmbH und das umfangreiche Serviceportfolio der Experten, finden sich auf den Webseiten des Braunschweiger Handwerksunternehmens. Hinzu kommen aussagekräftige Bilder verschiedener Arbeiten der Handwerker.

Inhaber der erfolgreichen „W. Fenkner GmbH“ ist Wolfgang Fenkner, der auch als Namenspatron des Unternehmens fungiert. Der Hauptsitz der „W. Fenkner GmbH“ liegt in der Heinz-Scheer-Straße 1, in der Stadt Braunschweig (Postleitzahl: 38126). Gegründet wurde die „W. Fenkner GmbH“ am 20. Januar im Jahr 1984. Der innovative Baubetrieb hat sich in erster Linie auf den exklusiven Umbau, die Sanierung und die Renovierung von exklusiven Bädern und ähnlichen Wellnessbereichen mit edlen Natursteinböden, Betonwerksteinböden und entsprechenden Wandflächen spezialisiert. Bei dem Innenausbau der unterschiedlichen Räumlichkeiten kommen hochwertige Mosaiken, Fliesen und Platten aus Naturstein oder Betonwerkstein zum Einsatz. Vielfach wird bei den verschiedenen anspruchsvollen Arbeiten auch Natursteingranulat genutzt. Des Weiteren werden von den professionellen Mitarbeitern des Betriebs auch unterschiedlichste Wandflächen, Fassaden und ähnliches mit Naturstein und/oder Betonwerkstein verkleidet. Durch die Beständigkeit des Materials sind die Werkstoffe, zum Beispiel für Nasszellen und dergleichen (Badezimmer, Wellness-Bereiche etc.), besonders gut geeignet. Zudem können die Natursteinprodukte mit einer rutschhemmenden Oberfläche versehen werden, was sie ebenfalls für den Einsatz in feuchten Bereichen, wie Bädern usw., prädestiniert. Eine rutschhemmende Oberfläche der Fliesen und sonstigen Natursteinprodukte kann mit diversen Methoden erreicht werden, etwa durch das Beflammen oder das Sandstrahlen. Außer der fachgerechten Verkleidung von Flächen mit Naturstein und Betonwerkstein, gehören zahlreiche weitere verschiedene Dienstleistungen aus dem handwerklichen Bereich, wie Bodenverlegungen, Abbrucharbeiten und Trockenbauarbeiten, zur breiten Angebotspalette der „W. Fenkner GmbH“. Zur Stammbelegschaft des Betriebs zählen mindestens zehn versierte, gut ausgebildete Fachleute, die die unterschiedlichen Aufgaben, die bei den jeweiligen Bauaufträgen anfallen, professionell erfüllen. Neben den handwerklichen Tätigkeiten, helfen die Experten von „Fenkner“ bereits bei der Planung der unterschiedlichen Arbeiten und der Materialauswahl. So erhalten die Kunden des Betriebs eine umfangreiche Betreuung, vom Beginn eines Bauprojekts, bis zu dessen abschließender Fertigstellung. Der Betrieb ist nicht nur in der Bundesrepublik Deutschland, sondern auch international tätig, zum Beispiel in der Slowakei, Österreich, Spanien und Großbritannien. Zum stetig wachsenden Kundenkreis der „W. Fenkner GmbH“ gehören Privatleute sowie die unterschiedlichsten kleinen und großen Betriebe. Unter den Referenzen des Bauunternehmens finden sich zum Beispiel renommierte Hotels in Berlin, Düsseldorf, München und Dresden.

Firmenkontakt
W. Fenkner GmbH
W. Fenkner
Kleiner Hillen 25
30559 Hannover
+49 (0) 511 / 22 83 650
+49 (0) 511 / 22 83 670
info@naturstein-fenkner.com
http://www.naturstein-fenkner.com/

Pressekontakt
UPA Verlags GmbH
Stephan Duda
Hammscherweg 67
47533 Kleve
+49 (0) 2821 / 72030
+49 (0) 2821 / 25517
kontakt@upa-webdesign.de
http://www.upa-webdesign.de

Sonstiges

9. HYGIA Firmenlauf Braunschweig: Das müssen Sie jetzt wissen

Ausgabe der Startunterlagen schon ab Dienstag Nachmeldungen vor Ort möglich

9. HYGIA Firmenlauf Braunschweig: Das müssen Sie jetzt wissen

(NL/6337186559) Braunschweig Nur noch wenige Tage bis zum 9. HYGIA Firmenlauf Braunschweig, der in diesem Jahr mit einem Teilnehmerplus von 20 Prozent aufwarten kann.

„Uns liegen bisher 3.800 Anmeldungen vor. Der neue Teilnehmerrekord freut uns als Veranstalter genauso wie unseren neuen Titelsponsor, die HYGIA-Fitnessgruppe“, sagt Conrad Kebelmann von der veranstaltenden Agentur Die Sportmacher. „Jetzt muss nur noch der Wettergott ein Einsehen haben.“ Die Aussichten für einen angenehm sonnigen, aber nicht zu heißen Eventtag stehen derzeit übrigens sehr gut.

Infomaterial zum Download

Um den Teilnehmern am 9. HYGIA Firmenlauf Braunschweig die Vorbereitungen zu erleichtern, haben Die Sportmacher eigens übersichtliches Informationsmaterial erstellt. Unter www.firmenlauf-braunschweig.de/wp-content/uploads/2017/08/TNI-FLB2017.pdf steht ein PDF-File zum Download und Ausdruck bereit, auf dem sich neben dem Zeitplan weitere Infos zu Parkplätzen, der Kleiderabgabe oder dem Getränkeservice finden. Darüber hinaus gibt es auf dem Infoblatt einen Lage- und einen Streckenplan.

Wichtig für alle Teamcaptains: Es sind vor Ort noch Nachmeldungen möglich. Auch beim Catering kann nachgeordert werden. Entsprechende Informationen sowie Formulare finden sich im Service-Center der Firmenlauf-Präsenz unter: www.firmenlauf-braunschweig.de/downloadbereich. Die Ausgabe der Startunterlagen startet schon am Vortag des Firmenlaufes, in der Zeit zwischen 16 und 18 Uhr im ORG-Büro in der Löwen-Lounge. Am Firmenlauf-Tag, Mittwoch, 23. August 2017, können die Startunterlagen dort ab 10 Uhr abgeholt werden.

Ab 16 Uhr startet die Veranstaltung offiziell, dann öffnet auch der Clean-Car-Firmenlauf-Parkplatz am
Schützenplatz seine Pforten. Ebenfalls gleich zu Beginn können die Teilnehmer sich bei der Aktion „Schlag
den Panda“ spielerisch messen. Dabei treten die Firmenläufer in fünf per Zufallsprinzip ausgewählten
Spielen gegen den HYGIA-Panda an. Um 19 Uhr fällt der Startschuss. Die ersten Firmenläufer werden
nach gut 15 Minuten wieder ins Stadion einlaufen.

Liveband „Push It Up“ heizt Teilnehmern ein

Ab 19:30 Uhr werden die Hamburger Rockröhren von der Liveband „Push It Up“ den Firmenlauf
aufmischen. Die Profimusikerinnen bringen jede Menge Power, Charme und Witz auf die Bühne und
werden den Zuhörern ordentlich einheizen. Die Band wird gemeinsam mit DJ Swen auch die After-Run-
Party (ab 21 Uhr) einläuten. Dort können alle Teilnehmer in entspannter Atmosphäre neue Kontakte
knüpfen und den inspirierenden Firmenlauftag in ausgelassener Stimmung ausklingen lassen.

Über Die Sportmacher GmbH, Veranstalter des HYGIA Firmenlaufs Braunschweig

Die Sportmacher GmbH veranstaltet deutschlandweit Firmenläufe als Netzwerkpartys. Gegründet im Jahr 2006 in Chemnitz, sind Die Sportmacher für die Durchführung von vier erfolgreichen Firmenläufen (Potsdam, Leipzig, Braunschweig und Chemnitz) verantwortlich.

Im Jahr 2016 bewegten Die Sportmacher insgesamt 30.000 Menschen, über 3.500 Firmen konnten zum Laufen gebracht werden. 2017 sollen es schon 35.000 Läufer sein, die an einem der vier Firmenläufe sowie dem TrailRunBerlin teilnehmen.

Firmenkontakt
Die Sportmacher GmbH
Conrad Kebelmann
Dreiserstraße 4
12587 Berlin
030 3464 95 877
presse@firmenlauf-braunschweig.de
http://

Pressekontakt
Die Sportmacher GmbH
Conrad Kebelmann
Dreiserstraße 4
12587 Berlin
030 3464 95 877
presse@firmenlauf-braunschweig.de
http://www.firmenlauf-braunschweig.de

Sonstiges

„Schlag den Panda“ im Eintracht-Stadion

Spiel, Spaß und Netzwerken beim 9. HYGIA Firmenlauf Braunschweig

"Schlag den Panda" im Eintracht-Stadion

(NL/2994542473) Braunschweig. Teilnehmer und Zuschauer der wohl sportlichsten Netzwerkparty der Region, des 9. HYGIA Firmenlaufs Braunschweig, können sich in diesem Jahr auf ein ganz außerordentliches Event freuen.

Am 23. August werden so viele Firmenläuferinnen und Firmenläufer wie nie zuvor auf die rund 5 Kilometer lange Strecke in und um das legendäre Eintracht-Stadion gehen. Zudem hat sich der neue offizielle Firmenlauf-Partner, die HYGIA-Gruppe, für das Event eine spannende Aktion ausgedacht, bei der jeder mitmachen und gewinnen kann.

Der HYGIA-Panda lädt zum Duell

Nach dem Vorbild der TV-Sendung „Schlag den Raab können Firmen sich bei „Schlag den Panda“ spielerisch messen. Teilnehmer treten dabei in fünf per Zufallsprinzip ausgewählten Spielen gegen den HYGIA-Panda an. Die erzielten Punkte werden dann jeweils der eigenen Firma gutgeschrieben. Die Firma mit den meisten Punkten gewinnt das Event-Game. „Schon für die Teilnahme an dem Spiel werden Punkte vergeben, so dass jeder hochmotiviert sein dürfte, seine Firma zu vertreten, betont Christian Haertle, Geschäftsführer HYGIA-Gruppe mit den Fitness-Studios HYGIA, Vienna Fitness und McV.

Theoretisch könnten mehrere Tausend Firmenläufer und Zuschauer die Chance ergreifen, sich dem HYGIA-Panda zu stellen. Denn die Firmenlauf-Veranstalter rechnen für die aktuelle Auflage des HYGIA Firmenlaufs Braunschweig mit einer Rekordbeteiligung. „Schon jetzt verbuchen wir über 3.000 Anmeldungen und bis zum 11. August ist noch Zeit, sich für das Event anzumelden“, erklärt Conrad Kebelmann von der veranstaltenden Agentur Die Sportmacher. Die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf der Firmenlauf-Webseite www.firmenlauf-braunschweig.de.

Neben dem sportlichen und spielerischen Vergnügen wird der 9. HYGIA Firmenlauf Braunschweig den
Teilnehmern einmal mehr richtig einheizen. Schließlich rufen die Veranstalter zu einer großen Firmenlauf-
Party auf. Gemeinsam mit Kooperationspartner Radio21 konnten Die Sportmacher die rockenden Frauen
der Live-Band Push It Up aus Hamburg verpflichten, die mit heißen Hits wie „Pokerface“ und Rockklassikern wie Sex on Fire für die richtige Stimmung sorgen werden.

„Offizieller Firmenlauf-Parkplatz“ wird präsentiert von CleanCar Auto-Wasch-Center: Saubere Leistung!

Die Firmenlauf-Macher rechnen mit deutlich steigenden Teilnehmer- und Zuschauerzahlen und haben
daher den „CleanCar Firmenlauf-Parkplatz“ auf dem Schützenplatz eingerichtet. „Wir freuen uns sehr über
das Engagement von CleanCar, welches uns diese Lösung ermöglicht. Für die Firmenläufer reduziert sich
der Stressfaktor der Parkplatzsuche dadurch erheblich. Unter allen Parkplatz-Nutzern wird zudem noch ein
attraktiver Preis im Rahmen des Bühnenprogramms ausgelost“, erklärt Veranstalter Conrad Kebelmann.

Wie bei jeder Mannschaft des Firmenlaufs steht auch bei den CleanCar Auto-Wasch-Centern das Team im
Mittelpunkt. Dank hoher Geschwindigkeit, feiner Technik und beständiger Leistung erwarten den Kunden
optimale Waschergebnisse und ein erstklassiger Service an jeder der insgesamt 29 Filialen. Die
Braunschweiger CleanCar-Filiale befindet sich auf der Frankfurter Straße 241.

Über Die Sportmacher GmbH, Veranstalter des HYGIA Firmenlaufs Braunschweig

Die Sportmacher GmbH veranstaltet deutschlandweit Firmenläufe als Netzwerkpartys. Gegründet im Jahr 2006 in Chemnitz, sind Die Sportmacher für die Durchführung von vier erfolgreichen Firmenläufen (Potsdam, Leipzig, Braunschweig und Chemnitz) verantwortlich.

Im Jahr 2016 bewegten Die Sportmacher insgesamt 30.000 Menschen, über 3.500 Firmen konnten zum Laufen gebracht werden. 2017 sollen es schon 35.000 Läufer sein, die an einem der vier Firmenläufe sowie dem TrailRunBerlin teilnehmen.

Firmenkontakt
Die Sportmacher GmbH
Conrad Kebelmann
Dreiserstraße 4
12587 Berlin
030 3464 95 877
presse@firmenlauf-braunschweig.de
http://

Pressekontakt
Die Sportmacher GmbH
Conrad Kebelmann
Dreiserstraße 4
12587 Berlin
030 3464 95 877
presse@firmenlauf-braunschweig.de
http://www.firmenlauf-braunschweig.de

Wissenschaft Technik Umwelt

Wetterstation für Kurzwellenjäger: Lufft unterstützt Funkamateure des Metrologie-Instituts

Der 50 Meter hohe Willi Wien Turm in Braunschweig empfängt ab sofort Wetterdaten.

Wetterstation für Kurzwellenjäger: Lufft unterstützt Funkamateure des Metrologie-Instituts

Kompaktwetterstation WS601-UMB von Lufft

Seit wenigen Wochen werden Wetterdaten in Braunschweig vom 50 Meter hohen Willi Wien Turm empfangen und ausgelesen. Die Interessengemeinschaft Amateurfunk DL0PTB in der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt, dem Metrologie-Institut der Bundesrepublik Deutschland, wurde vom Sensorik-Hersteller Lufft mit einer hochmodernen Wettermessstation ausgestattet.

„Aufgrund des exponierten Standortes bestand bei uns schon lange der Wunsch eine professionelle Wetterstation aufzustellen. Wettereinflüsse sind maßgeblich entscheidend für die Reichweite der Funkwellen. Daher wandten wir uns an den Wettersensor-Hersteller Lufft“, erklärt Thorsten Klages von der Amateurfunk Klubstation DL0PTB.

Der Sensorik-Hersteller aus Fellbach reagierte und unterstützte die Braunschweiger Funkamateure mit ihrem Vorhaben. Schnell wurde klar, dass die Kompaktwetterstation WS601-UMB die richtige Wahl war. Mit Hilfe des intelligenten Wettersensors können Daten wie Lufttemperatur, relative Feuchte, Niederschlag, Luftdruck, Windrichtung und Windgeschwindigkeit bestimmt werden.

„Wir arbeiten schon seit Jahren erfolgreich mit der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt zusammen. Für eine Installation direkt am Willi Wien Turm sprach die wirklich gute Lage und die Möglichkeit der Anbringung im 12. Obergeschoss“, sagt Tobis Weil, Marketing Direktor von Lufft.

Die Wetterstation installierten die technisch-interessierten Funkamateure selbst. Mit Hilfe einer Traverse wurde der Sensor an einen vorhandenen Antennenmast auf dem Willi Wien Turm, direkt auf dem Gelände der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt, angebracht.

Ziel der Amateurfunker ist es, Wetterdaten dem Blitzortungssensor von Earth Networks zur Verfügung zu stellen. Der Anbieter der Überwachungssoftware „Weather Bug“ erfasst weltweit Wetterdaten und stellt diese kommerziellen Nutzern zur Verfügung. Zudem arbeiten die Mitglieder der Funkstation daran, die Wetterdaten über die eigene Website www.dl0ptb.de der Öffentlichkeit mittels einer Datenbank zur Verfügung zu stellen.

In der Vergangenheit unterstützte das Fellbacher Mess- und Regeltechnikunternehmen Lufft schon einmal einen Amateurfunk-Club. Seit 2015 ist der Ortsverband der Funkamateure des Deutschen Amateur Radio Clubs in Ravensburg in Besitz einer intelligenten Kompaktwetterstation. Die Funkamateure senden seitdem Meldungen für Blitzeinschläge, Temperaturdifferenzen und Sturm-Warnungen.

Seit der Gründung des Unternehmens durch Gotthilf Lufft im Jahre 1881 befasst sich die G. Lufft Mess- und Regeltechnik GmbH mit der Entwicklung und Produktion klimatologischer Messtechnik – ganz nach dem Motto „Tradition trifft Innovation“. Die Innovationsfähigkeit und Präzision des Unternehmens verhalf den Lufft-Produkten bis heute zu bekanntem Weltruf. Sie kommen weltweit überall dort zum Einsatz, wo Luftdruck, Temperatur, relative Feuchte und andere Umweltmessgrößen gemessen werden müssen. Zusammen mit den Tochtergesellschaften in den USA sowie in China zählt das Unternehmen 105 Mitarbeiter. Im November 2012 wurde die G. Lufft GmbH mit dem deutschen Markenpreis als „Marke des Jahrhunderts“ ausgezeichnet. Mehr Informationen unter: www.lufft.com

Firmenkontakt
G. Lufft GmbH
Helena Wingert
Gutenbergstraße 20
70736 Fellbach
0711 518220
pr@lufft.de
http://www.lufft.com

Pressekontakt
MACHEETE | Büro für PR & Digitales
Mareen Eichinger
Paulstraße 34
10557 Berlin
03048818725
presse@macheete.com
http://www.macheete.com

Immobilien Bauen Garten

Naturstein-Fassaden von Fenkner

Die W. Fenkner GmbH vertäfelt Fassaden mit Platten aus Marmor und anderen Natursteinen.

Naturstein-Fassaden von Fenkner

Marmorfassaden, Bäder & mehr (Bildquelle: Creative Commons CC0)

Naturstein-Fassaden werden von vielen Firmen und großen Organisationen im Rahmen von Sanierungen und Modernisierungen in Auftrag gegeben. Im Vorfeld stellen sich dann oftmals Fragen, wie „Was kostet eine Naturstein-Fassade?“ oder auch „Welche Firma führt Fassadenverkleidungen mit Naturstein aus?“
Das Bauunternehmen „W. Fenkner GmbH“ kann Antworten auf diese Fragen geben. Die Mitarbeiter des Unternehmens sind qualifiziert und erfahren und haben bereits zahlreiche große Bauprojekte für prominente Auftraggeber realisiert.

Konzerne, Luxushotels und andere große Kunden des Bauunternehmens halten dem Fachbetrieb die Treue, da sie die professionell ausgeführten Arbeiten und die verwendeten, sehr hochwertigen Baumaterialien schätzen. Bei der Vertäfelung von Fassaden kommt beispielsweise häufig hochwertiger Marmor zum Einsatz. Generell werden für Fassadenverkleidungen besonders robuste Natursteinsorten ausgewählt, damit die Baumaterialien den Witterungseinflüssen möglichst lange unbeschadet standhalten. Die Optik der verwendeten Natursteinplatten spielt in den meisten Fällen natürlich ebenfalls eine große Rolle, da es sich bei Aufträgen dieser Art in der Regel um repräsentative Firmengebäude und dergleichen handelt. Luxus-Hotels legen selbstverständlich ebenfalls größten Wert auf ein exklusives Erscheinungsbild ihrer Gebäude. Das Gleiche gilt für die Innenräume, weswegen die „W. Fenkner GmbH“ häufig auch mit Modernisierungen in diesen Bereichen beauftragt wird. So haben die Spezialisten zum Beispiel bereits eine Vielzahl an Badezimmern in luxuriösem Design erstellt sowie imposante Eingangsportale mit italienischem Marmor kreiert. Der Firmensitz des Bauunternehmens befindet sich in Braunschweig, Geschäftsführer ist Herr Wolfgang Fenkner.

Inhaber der erfolgreichen „W. Fenkner GmbH“ ist Wolfgang Fenkner, der auch als Namenspatron des Unternehmens fungiert. Der Hauptsitz der „W. Fenkner GmbH“ liegt in der Heinz-Scheer-Straße 1, in der Stadt Braunschweig (Postleitzahl: 38126). Gegründet wurde die „W. Fenkner GmbH“ am 20. Januar im Jahr 1984. Der innovative Baubetrieb hat sich in erster Linie auf den exklusiven Umbau, die Sanierung und die Renovierung von exklusiven Bädern und ähnlichen Wellnessbereichen mit edlen Natursteinböden, Betonwerksteinböden und entsprechenden Wandflächen spezialisiert. Bei dem Innenausbau der unterschiedlichen Räumlichkeiten kommen hochwertige Mosaiken, Fliesen und Platten aus Naturstein oder Betonwerkstein zum Einsatz. Vielfach wird bei den verschiedenen anspruchsvollen Arbeiten auch Natursteingranulat genutzt. Des Weiteren werden von den professionellen Mitarbeitern des Betriebs auch unterschiedlichste Wandflächen, Fassaden und ähnliches mit Naturstein und/oder Betonwerkstein verkleidet. Durch die Beständigkeit des Materials sind die Werkstoffe, zum Beispiel für Nasszellen und dergleichen (Badezimmer, Wellness-Bereiche etc.), besonders gut geeignet. Zudem können die Natursteinprodukte mit einer rutschhemmenden Oberfläche versehen werden, was sie ebenfalls für den Einsatz in feuchten Bereichen, wie Bädern usw., prädestiniert. Eine rutschhemmende Oberfläche der Fliesen und sonstigen Natursteinprodukte kann mit diversen Methoden erreicht werden, etwa durch das Beflammen oder das Sandstrahlen. Außer der fachgerechten Verkleidung von Flächen mit Naturstein und Betonwerkstein, gehören zahlreiche weitere verschiedene Dienstleistungen aus dem handwerklichen Bereich, wie Bodenverlegungen, Abbrucharbeiten und Trockenbauarbeiten, zur breiten Angebotspalette der „W. Fenkner GmbH“. Zur Stammbelegschaft des Betriebs zählen mindestens zehn versierte, gut ausgebildete Fachleute, die die unterschiedlichen Aufgaben, die bei den jeweiligen Bauaufträgen anfallen, professionell erfüllen. Neben den handwerklichen Tätigkeiten, helfen die Experten von „Fenkner“ bereits bei der Planung der unterschiedlichen Arbeiten und der Materialauswahl. So erhalten die Kunden des Betriebs eine umfangreiche Betreuung, vom Beginn eines Bauprojekts, bis zu dessen abschließender Fertigstellung. Der Betrieb ist nicht nur in der Bundesrepublik Deutschland, sondern auch international tätig, zum Beispiel in der Slowakei, Österreich, Spanien und Großbritannien. Zum stetig wachsenden Kundenkreis der „W. Fenkner GmbH“ gehören Privatleute sowie die unterschiedlichsten kleinen und großen Betriebe. Unter den Referenzen des Bauunternehmens finden sich zum Beispiel renommierte Hotels in Berlin, Düsseldorf, München und Dresden.

Firmenkontakt
W. Fenkner GmbH
Wolfgang Fenkner
Heinz-Scheer-Straße 1
38126 Braunschweig
+49 (0) 531 / 7071 7410
+49 (0) 531 / 7071 7411
info@naturstein-fenkner.com
http://www.naturstein-fenkner.com

Pressekontakt
UPA Verlags GmbH
Stephan Duda
Hammscherweg 67
47533 Kleve
+49 (0) 2821 / 72030
+49 (0) 2821 / 25517
kontakt@upa-webdesign.de
http://www.upa-webdesign.de

Immobilien Bauen Garten

Einfach cremig: AURO Naturfarbe Plantodecor mit neuer Rezeptur

Verarbeitungseigenschaften und Konsistenz wurden weiter verbessert

Einfach cremig: AURO Naturfarbe Plantodecor mit neuer Rezeptur

Plantodecor Premium-Wandfarbe von AURO mit verbesserter Rezeptur

Braunschweig, im Juli 2017 – Eine farbenfrohe oder weiße Wandgestaltung gelingt zukünftig noch einfacher. Und für alle, die sich keine Sorgen um Wohngesundheit in den eigenen vier Wänden machen möchten, ist die Premium-Wandfarbe Plantodecor von AURO die richtige Wahl. Mit verbesserter Rezeptur weist sie optimierte Anstricheigenschaften auf. Durch die cremigere Konsistenz lässt sich die ökologische Farbe noch einfacher Verarbeiten, insbesondere beim „nass in nass“-Anstrich. Die Naturfarbe ist bestens für den Einsatz in Kinderzimmern oder Allergikerhaushalten geeignet. Ein zusätzliches Plus: Der bereits hochergiebige Anstrich mit Deckkraftklasse 1 nach DIN EN 13300 und Nassabriebklasse 1 nach DIN EN 13300 hat sich aufgrund der ideal abgestimmten Rohstoffe nochmals verbessert. Geprüft nach AgBB und für den Wohnraum besonders empfohlen, zeichnen die Farbe besonders aus. Für kleine Flächen gibt es jetzt die neue Mini-Größe mit nur 1 Liter Inhalt und einer Reichweite bis zu 9 m2. Zahlreiche Prüfungen und Zertifikate wie TÜV Rheinland oder Bremer Umweltinstitut bestätigen die positiven Produkteigenschaften. Mit acht Vollton- und Abtönfarben lassen sich unkompliziert zahlreiche Töne anmischen.
AURO Naturfarben werden aus pflanzlichen und mineralischen Rohstoffen hergestellt und sind dadurch optimal für den Einsatz in Kinderzimmern oder Allergikerhaushalten geeignet. Der Geruch synthetischer Farben kann die empfindlichen Nasen von Kindern und Allergikern während bzw. nach dem Streichen reizen. Auch hier kann die neue Rezeptur überzeugen: Der angenehme Geruch der AURO Plantodecor schont die Gesundheit und ist prädestiniert für den Einsatz in Kinderzimmern und Allergikerhaushalten. Mit optimierten Anstricheigenschaften, cremigerer Konsistenz und einer stärkeren Deckkraft gelingt die farbenfrohe Wandgestaltung zukünftig noch einfacher.
Das eigens entwickelte biogene Bindemittel Replebin®, das aus Pflanzenalkoholestern, die aus Zuckern und Säuren gewonnen werden, besteht, erreicht das Produkt erst die beste Qualitätsstufe. Emissionen und Geruch werden dabei sehr gering gehalten. Auch bleibt die Farbe dauerhaft Weiß. Die verbesserte Qualität der Wandfarbe ist seit Juni im Handel erhältlich. Mit dem biogenen Bindemittel Replebin® wird die bewährte AURO-Rohstoffphilosophie, ökologische Anstrichstoffe aus pflanzlichen und mineralischen Rohstoffen herzustellen, dabei konsequent auf Zusätze, gewonnen aus Erdöl, zu verzichten.

Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage auro.de unter folgendem Link: http://bit.ly/2gPJQeq
AURO Video Premium-Wandfarbe Plantodecor unter auroTV: http://bit.ly/2uIgK5M

… Wussten Sie schon, dass…
…Replebin® aus Pflanzenalkoholester und organischen Säuren besteht? Das neuartige Bindemittel ist rechtlich geschützt und nur bei AURO erhältlich. Die Biogenität und die Qualität des Bindemittels werden regelmäßig geprüft und bestätigt durch SGS INSTITUT FRESENIUS, TÜV Rheinland und Bremer Umweltinstitut. Auch wurde das selbst entwickelte Bindemittel durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.?

Über AURO
Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind leistungsstark und einzigartig in ihrer Verbindung von Qualität und ökologischer Ausrichtung. Gründer und Öko-Pionier Dr. Hermann Fischer setzt sich bereits seit Ende der 70er-Jahre für eine „grüne Chemie“ ein. Alltagsprodukte nicht mehr auf Erdölbasis, sondern auf der Grundlage von Pflanzen, Algen, Mikroorganismen und mineralischen Stoffen herzustellen. Für das Engagement wurde er mit zahlreichen Preisen wie den Umweltpreis „Friends of Earth“ ausgezeichnet und von WWF und Capital zum Ökomanager des Jahres gewählt. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Firmenkontakt
Auro Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Str. 211
38122 Braunschweig
05312814132
schrader@auro.de
http://www.auro.de

Pressekontakt
Auro Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Str. 211
38122 Braunschweig
05312814132
schrader@auro.de
http://www.auro.de

Immobilien Bauen Garten

Neue Profi-Kalkfarbe extra fein von AURO für Wände im Innenbereich

Der Braunschweiger Hersteller erweitert ab sofort sein Profi-Kalksortiment mit der Variante extra fein. Dank zarterer Körnung lässt die schimmelvorbeugende Farbe Wände edel und glatt aussehen.

Neue Profi-Kalkfarbe extra fein von AURO für Wände im Innenbereich

Mit der neuen AURO Profi-Kalkfarbe extra-fein sind glatte Oberflächen möglich

Braunschweig, im Juli 2017 – Glatte Wandoberflächen wirken in den eigenen vier Wänden hochwertig und modern. Die feine Struktur verleiht dem Raum eine besondere Optik. Mit der neuen Profi-Kalkfarbe bietet der Öko-Pionier AURO seine mineralische Farbe auf Sumpfkalkbasis jetzt in extra-feiner Qualität. Die typischen Oberflächen sehen durch die zartere Körnung eleganter und glatt aus. Der dampfdiffusionsoffene Anstrich beugt natürlich gegen Schimmelbefall vor und ist geruchsabsorbierend. Auch haftet die Profi-Farbe perfekt auf allen Mineral- und Kalkfarben, jedoch auch auf Raufaser, Gipskartonplatten und Lehm. Sehr Verbraucherfreundlich: Das neue 1 Liter Gebinde, für alle, die sich kleine Flächen oder Ausbesserungen vornehmen. Das ökologische Sortiment von AURO basiert auf Sumpfkalk und steht somit für Wohngesundheit. Es enthält keine chemischen Zusätze, als Bindemittel und Pigment zugleich fungiert Calciumhydroxid, Wasser ist das Lösungsmittel, alle Inhaltsstoffe werden vollständig deklariert. Farbmischungen mit der Kalkbuntfarbe sind mit allen Kalkbeschichtungen möglich.

Kalkfarbe ist die erste Wahl bei der Gestaltung sowohl im Neubau als auch bei der Sanierung historischer und denkmalgeschützter Bauten. Durch ihre starke Alkalität entzieht die Farbe dem Schimmel den Nährboden und schafft mit ihrer „atmenden“ Funktion ein gesundes Raumklima. Gleichzeitig verfügt sie über eine hohe Deckkraft und ist einfach zu verarbeiten. Der Naturfarbenhersteller komplettiert sein Kalksortiment mit der neuen Profi-Kalkfarbe in extra-feiner Qualität. Durch die feinere Körnung im Produkt, sind nun glatte, geschmeidige Oberflächen möglich.

Profi-Kalkfarbe extra fein

UVP inkl UVP pro l/kg
Gebinde MwSt./EUR inkl. MwSt. Reichweite/qm
1,0 17,90 € 17,90 € bis zu 10
5,0 42,90 € 8,58 € bis zu 50
10,0 79,90 € 7,99 € bis zu 100

Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage auro.de unter folgendem Link: http://bit.ly/2tnGa7W

Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind leistungsstark und einzigartig in ihrer Verbindung von Qualität und ökologischer Ausrichtung. Gründer und Öko-Pionier Dr. Hermann Fischer setzt sich bereits seit Ende der 70er-Jahre für eine „grüne Chemie“ ein. Alltagsprodukte nicht mehr auf Erdölbasis, sondern auf der Grundlage von Pflanzen, Algen, Mikroorganismen und mineralischen Stoffen herzustellen. Für das Engagement wurde er mit zahlreichen Preisen wie den Umweltpreis „Friends of Earth“ ausgezeichnet und von WWF und Capital zum Ökomanager des Jahres gewählt. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Firmenkontakt
AURO Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Str. 211
38122 Braunschweig

schrader@auro.de
http://www.auro.de

Pressekontakt
AURO Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Str. 211
38122 Braunschweig
053-281410
schrader@auro.de
http://www.auro.de