Tag Archives: Blu-ray

Elektronik Medien Kommunikation

auvisio Stereo-Soundbar MSX-400.bt, 100 Watt

Klasse Sound für TV oder Stream vom Smartphone

auvisio Stereo-Soundbar MSX-400.bt, 100 Watt

auvisio Stereo-Soundbar MSX-400.bt mit Bluetooth, AUX-In und USB Audioplayer, 100 Watt, www.pearl.de

– Starke 100 Watt Musik-Spitzenleistung
– 2 Audio-Eingänge für TV, DVD-Player, PC u.v.m.
– Bluetooth für kabellose Musik-Übertragung
– Integrierter MP3- und WMA-Player

Toller Sound für den Flachbild-TV: Die kompakte Stereo-Soundbar von auvisio anschließen und
Blockbuster & Co. in vollem Klang genießen. Mit bis zu 100 Watt Musik-Spitzenleistung!

Über Kabel und auch kabellos: Dank zwei analoger Anschlüsse verbindet man den Lautsprecher
z.B. mit Fernseher und Sat-Receiver oder Spielekonsole. Per Bluetooth streamt man seine
Lieblings-Musik von Smartphone und Tablet.

Mit integriertem Audio-Player: Musik im MP3- und WMA-Format kann man auch vom USB-Speicherstick
wiedergeben. So bleiben beim Musikhören keine Wünsche offen!

Für ein echtes Heimkino-Erlebnis: Die Soundbar lässt sich direkt unter dem TV-Gerät, auf dem
Regal etc. platzieren. Mit nur 76 mm Höhe findet sie locker Platz und bietet beispielsweise bei
Filmabenden beste Soundqualität.

– Kompakte Stereo-Soundbar MSX-400.bt zum Aufstellen unter dem TV-Gerät
– 2 analoge Audio-Anschlüsse für Verbindung mit TV, Sat-Receiver, DVD-Player, PC u.v.m.
– Bluetooth 4.2 für kabellose Musik-Übertragung von Smartphone und Bluetooth-fähigen
Audiogeräten, bis zu 10 m Reichweite
– Integrierter Audioplayer für Musik von USB-Stick bis 16 GB (bitte dazu bestellen), Formate:
MP3, WMA
– Ausgangsleistung (RMS): 2x 25 Watt, Musik-Spitzenleistung: 100 Watt
– Wiedergabe-Frequenzbereich: 80 – 20.000 Hz
– Equalizer mit 4 Voreinstellungen: Musik, Film, Nachrichten und 3D-Simulation
– Einfache Bedienung über 4 Tasten an der Soundbar oder per Fernbedienung
– Anschlüsse: 2x AUX-In (3,5-mm-Klinkenbuchse), USB-Buchse Typ A
– Stromversorgung Soundbar: 230 Volt (Eurostecker), Fernbedienung: 2 Batterien Typ AAA /
Micro (bitte dazu bestellen)
– Farbe: schwarz
– Maße: 75,2 x 7,6 x 8,7 cm, Gewicht: 1,42 kg
– Soundbar inklusive Fernbedienung, Audiokabel (2x 3,5-mm-Klinkenstecker) und deutscher
Anleitung

Preis: 59,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 99,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-1752-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-ZX1752-1261.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Computer IT Software

QNAP TVS-882BR: Von Blu-ray Disc zum Blu-ray NAS

QNAP TVS-882BR: Von Blu-ray Disc zum Blu-ray NAS

QNAP: Blu-ray NAS-Serie plus Zusammenarbeit mit Fengtao Software für App DVDFab (Bildquelle: QNAP)

München/Deutschland, Taipeh/Taiwan, 21. Juni 2017 – QNAP Systems, Inc. liefert ab sofort die TVS-882BR Blu-ray NAS-Serie sowie vier TVS-882BRT3-Varianten mit jeweils vier Thunderbolt 3 Ports. Das NAS kommt mit vorinstalliertem Blu-ray Disc-Laufwerk bzw. einem leeren 5,25-Zoll-Schacht. QNAP hat die Modelle mit einem Intel Mehrkernprozessor der 7. Generation, Core i5 oder i7, sowie mit 16GB oder 32GB DDR4 RAM, vom Benutzer auf zu bis 64GB erweiterbar, ausgestattet. QNAP kooperiert zudem mit Fengtao Software für die All-in-One Sicherungslösung DVDFab: Die Komplettlösung ermöglicht das Sichern von Disc-basierten Dateien auf dem NAS, wobei NAS-basierte Dateien für Disaster Recovery Zwecke auch auf Discs geschrieben werden können. Das NAS kann als Blu-ray Player für die direkte Medienwiedergabe über HDMI mit der Linux Station oder Virtualization Station verwendet werden. Das TVS-882BR ist ab sofort ab 2498 Euro, die TVS-882BRT3-Modelle ab 2736 Euro inkl. MwSt. verfügbar.

QNAP bringt sein erstes Blu-ray NAS auf den Markt: Das TVS-882BR ist mit einem Intel Mehrkernprozessor der 7. Generation – wahlweise als Core i5 oder i7 – sowie Minimum 16 GB DDR4 2133 MHz RAM, vom Benutzer erweiterbar bis 64GB, ausgestattet. Mit vier Gigabit Ethernet Ports und SATA 6Gb/s Schnittstelle bietet das Blu-ray NAS zudem Lese-/Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 447 MB/s und bis zu 443 MB/s mit Intel AES-NI beschleunigter Verschlüsselung. Dank seiner drei PCIe Gen.3 Steckplätze – das TVS-882BRT3 verfügt über zwei vorinstallierte Thunderbolt 3 Erweiterungskarten – lassen sich an das TVS-882BR 10GbE/40GbE Netzwerkadapter, eine SAS Speicherweiterungskarte und ein USB 3.1 10GbE Adapter anschließen, ideal für unterschiedliche Speicheranwendungen. Mittels schnellerem SSD Caching mit zwei M.2 SATA 6Gb/s Steckplätzen sowie Auto-Tiering Qtier profitieren Nutzer von einer verbesserten Systemleistung.
Ausgestattet mit 4 Thunderbolt 3 Ports bietet das TVS-882BRT3 40 Gbit/s Bandbreite und eine Thunderbolt-to-Ethernet (T2E) 10GbE-Verbindung. Medienprofis erhalten damit eine ideale Kooperationsplattform für die Medienproduktion. Mit seiner Disc-Schreibfunktionalität können Anwender das NAS zur umfassenden und reibungslosen Bearbeitung nutzen.

„Das TVS-882BR nimmt als erstes Blu-ray NAS einen besonderen Platz in der QNAP NAS Produktreihe ein. Nutzer können Dateien direkt und zeitsparend von optischen Discs lesen und auf dem NAS speichern. Gleichzeitig ermöglicht seine robuste Hardware und M.2 SATA 6Gb/s Unterstützung etwa auch den Einsatz von ressourcenintensiven Virtualisierungsanwendungen und Online-Kollaboration. Damit kombiniert das NAS für Unternehmen mehrere IT-Lösungen in einem Produkt“, sagt Mathias Fürlinger, QNAP Business Development Bereichsleiter DACH bei QNAP.

„Durch die Kombination der DVDFab Backup- und Archivierungsfunktionen mit der leistungsstarken Hardware und dem Speicher des QNAP TVS-882BR können Benutzer schnell Backup- und Archivierungsaufgaben für ihre Disc-basierten Dateien mit nur einem NAS durchführen. Wir freuen uns, mit QNAP zusammenzuarbeiten, um eine effizientere Backup-Lösung zu schaffen, indem wir unsere Software in ihre Hardware integrieren“, sagt Feng Tao, CEO von Fengtao Software.

Sein Speicherpotential macht das TVS-882BR zur idealen Plattform für den Einsatz von Virtualisierungsumgebungen wie VMware, Citrix, Microsoft Hyper-V und Windows Server 2012 R2. Auch Hosten von virtuellen Maschinen läuft reibungslos über die Virtualization Station. Mit QNAP QRM+ können Benutzer Windows, Linux und IPMI-kompatible Geräte zentral verwalten, so können IT-Profis Geräte im Netzwerk einfacher verwalten. Nutzer erweitern den Speicherplatz flexibel mit Einheiten um fünf, acht oder zehn Schächte- durch das UX-500P, UX-800P und REXP-1000 Pro. Das TVS-882BRT3 kann durch Anschluss des TX-500P (5 Schächte) und TX-800P (8 Schächte)) erweitert werden. QNAPs VJBOD Technologieermöglicht darüber hinaus, dass ungenutzter Speicherplatz eines QNAP NAS auf die Kapazität des anderes QNAP NAS erweitert werden kann.

Nutzer können das TVS-882BR unter QNAPs Betriebssystem QTS 4.3 mit einer Vielzahl von Apps aus dem App Center ausstatten: IFTTT Agent und Qfiling automatisieren etwa tägliche Aufgaben und Arbeitsabläufe, während Qsync und Hybrid Backup Sync die Dateifreigabe und Dateisynchronisation über mehrere Geräte vereinfachen. Die Surveillance Station bietet acht kostenlose und bis zu 80 zusätzlich erwerbbare IP-Kamera Kanäle. Und mit QVR Pro (Beta) erhalten Nutzer benutzerdefinierten Speicherplatz für Aufnahmen, plattformübergreifende Client und Kamera Werkzeuge sowie intelligente Speicherverwaltungsfunktionen.

Wichtigste technische Daten

– TVS-882BR-i5-16G: mit Intel Core i5-7500 3,4 GHz Quad-Core Prozessor und 16GB DDR4 RAM
– TVS-882BR-i7-32G: mit Intel Core i7-7700 3,6 GHz Quad-Core Prozessor und 32GB DDR4 RAM
– TVS-882BR-ODD-i5-16G: mit Intel Core i5-7500 3,4 GHz Quad-Core Prozessor und 16GB DDR4 RAM mit vorinstalliertem LG WH16NS58D optischen Disc-Laufwerk
– TVS-882BR-ODD-i7-32G: mit Intel Core i7-7700 3,6 GHz Quad-Core Prozessor und 32GB DDR4 RAM mit vorinstalliertem LG WH16NS58D optischen Disc-Laufwerk
– TVS-882BRT3-i5-16G: mit Intel Core i5-7500 3,4 GHz Quad-Core Prozessor und 16GB DDR4 RAM, 4 x Thunderbolt 3 Ports
– TVS-882BRT3-i7-32G: mit Intel Core i7-7700 3,6 GHz Quad-Core Prozessor und 32GB DDR4 RAM, 4 x Thunderbolt 3 Ports
– TVS-882BRT3-ODD-i5-16G: mit Intel Core i5-7500 3,4 GHz Quad-Core Prozessor, 16GB DDR4 RAM und vorinstalliertem LG WH16NS58D optischen Disc-Laufwerk, 4 x Thunderbolt 3 Ports
– TVS-882BRT3-ODD-i7-32G: mit Intel Core i7-7700 3,6 GHz Quad-Core Prozessor, 32GB DDR4 RAM und vorinstalliertem LG WH16NS58D optischen Disc-Laufwerk, 4 x Thunderbolt 3 Ports

Tower Modell; 7. Gen. Intel Core Prozessor (Turbo bis zu 4,2GHz), 9. Intel HD Graphics Dual-Channel DDR4 2133 MHz RAM (vom Benutzer erweiterbar bis zu 64GB); Hot-Swapping-fähige 2,5″/3,5″ SATA 6Gbps HDD/SSD; 4 x Gigabit RJ45 LAN Ports; 3 x HDMI v1.4b, bis zu 4K UHD; 5 x USB 3.0 Typ-A Ports; 1 x PCIe Gen.3 x8 Steckplatz / 2 x PCIe Gen.3 x4 Steckplatz (TVS-882BRT3 vorinstalliert mit 2 x Dual-Port Thunderbolt 3 Karten); 1 x Lautsprecher, 2 x 6,33 mm Mikrofonbuchsen (unterstützt dynamische Mikrofone); 2 x 3,5mm Line Out Audiobuchse.
Verfügbarkeit

Die neue TVS-882BR NAS-Serie ist sofort zu folgenden Preisen inkl. MwSt. verfügbar:

Modellbezeichnung – Preis
TVS-882BR-ODD-i7-32G – 3.390,00 Euro
TVS-882BR-i7-32G – 3.093,00 Euro
TVS-882BR-ODD-i5-16G – 2.795,00 Euro
TVS-882BR-i5-16G- 2.498,00 Euro
TVS-882BRT3-i5-16G – 2.736,00 Euro
TVS-882BRT3-ODD-i5-16G – 3.033,00 Euro
TVS-882BRT3-i7-32G – 3.331,00 Euro
TVS-882BRT3-ODD-i7-32G – 3.628,00 Euro

Weitere Informationen und das vollständige QNAP-NAS-Sortiment finden Sie unter www.qnap.de

Über QNAP

QNAP (Quality Network Appliance Provider) Systems, Inc. ist ein weltweit führender Hersteller von hochleistungsfähigen NAS-Systemen und NVR-Videoüberwachungslösungen. 2004 gegründet, hat sich QNAP mit Hauptsitz in Taipeh als Anbieter kompletter Netzwerklösungen sowohl im Unternehmensbereich als auch bei privaten Nutzern im internationalen Markt etabliert. Einfache Bedienung, stabiler Betrieb, professionelles Speichermanagement, Multimedia-Anwendungsmöglichkeiten, skalierbare Speichersysteme und absolute Zuverlässigkeit sprechen für sich. QNAP Produkte steigern maßgeblich die betriebliche Effizienz und sind als Allround-Netzwerklösungen äußerst beliebt.

Weitere Informationen:
http://www.qnap.de

Firmenkontakt
QNAP Munich
Mathias Fürlinger
Trausnitzstraße 8
81671 München
+49 (0)89/38156299-0
qnap@epr-online.de
http://www.qnap.de

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Sophia Druwe, Julia Kiefer
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+49 (0)821/4508-7912
sd@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Elektronik Medien Kommunikation

auvisio 2-Port-HDMI-1.4-Splitter und Switch für 4K Videos

Einfach 3 HDMI-Geräte verbinden

auvisio 2-Port-HDMI-1.4-Splitter und Switch für 4K Videos

auvisio 2-Port-HDMI-1.4-Splitter und -Switch, für Videos in 4K UHD & 3D, HDCP, www.pearl.de

Mehr Anschlüsse für den Fernseher: Das TV-Gerät kann um einen zusätzlichen HDMI-Anschluss
erweitert werden. So verbindet man gleichzeitig z.B. Sat-Receiver und Spielekonsole.

Ein Signal auf gleich 2 TVs übertragen: Dank bidirektionaler Kommunikation lässt sich der Adapter
von auvisio auch als Splitter verwenden. So versorgt man wahlweise beispielsweise den
Fernseher im Wohn- oder Schlafzimmer mit Bild und Ton – ohne ständig umzustöpseln.

Ideal für ultra-hochauflösende Signale: Dank HDMI-Version 1.4 ist der Verteiler auch für
Übertragungen in Auflösungen bis 4K Ultra HD einsetzbar!

Perfekt für Action-Videos, DVDs und Blu-rays: Mittels HDCP-Unterstützung überträgt man alle
Inhalte – ob mit oder ohne Kopierschutz!

– 2-Port-Splitter und -Switch mit 3 HDMI-Anschlüssen
– Umschalter-Funktion mit Umschalttaste: verbindet z.B. Blu-ray-Player und Spielekonsole
mit einem TV
– Splitter-Funktion: überträgt Bild und Ton von Sat-Receiver u.v.m. auf zwei TVs
(umschaltbar)
– HDMI 1.4: unterstützt 4K-UHD- und 3D-Full-HD-Videos mit bis zu 24 Bildern/Sek.
– Unterstützt HDCP-Signal-Übertragung: ideal z.B. für die Wiedergabe von kopiergeschützten
Blu-ray-Filmen
– Anschlüsse: 3 bidirektionale HDMI-Ports (1x in / 2x out oder 2x in / 1x out)
– Maße: 50 x 21 x 53 mm, Gewicht: 76 g
– HDMI-Verteiler inklusive deutscher Anleitung

Preis: 14,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 29,90 EUR
Bestell-Nr. PX-8971-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX8971-1255.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Internet E-Commerce Marketing

HanXX Media und Universal Pictures überraschen Film-Fans eiskalt

Besucher von Shoppingcentern konnten JURASSIC WORLD live erleben und sich Gutscheine aus Eisskulpturen schlagen.

HanXX Media und Universal Pictures überraschen Film-Fans eiskalt

HanXX Media und Universal Pictures Germany sorgen für JURASSIC-Feeling in Einkaufszentren. (Bildquelle: HanXX Media)

Hamburg/Köln, 26. Oktober 2015. Dino-Fieber im Einkaufszentrum: Der Kölner Vermarkter HanXX Media und der Home-Entertainment-Anbieter Universal Pictures Germany haben letzte Woche für besonderes JURASSIC-Feeling in der Berliner Shoppingmall LP12 und im Gerngross-Center Wien gesorgt. Hintergrund war der DVD- und Blu-ray-Release von „JURASSIC WORLD“. In Berlin standen am 22. Oktober im Eingangsportal der „Mall of Berlin“ beispielsweise acht jeweils ein Meter große Dino-Eier aus Eis, umgeben von lebensgroßen Raptoren und eingebettet in eine realistisch anmutende JURASSIC-PARK-Szenerie. Passanten, die sich getraut haben, durften die Eier – wie echte Paläontologen – mit Eispickeln bearbeiten. Im Eis eingeschlossen, verbargen sich Gutscheine für die JURASSIC-PARK-Film-Collection, T-Shirts oder Rabatte auf JURASSIC-WORLD-Produkte, die von den erfolgreichen Hobby-Forschern gleich beim Elektrofachhändler Saturn eingetauscht werden konnten.

„Blockbuster wie JURASSIC WORLD müssen ihre Inhalte über viele Kanäle streuen und erlebbar machen. Das ist uns mit diesem Out-of-Home-Event auf besondere Art gelungen. Es war entscheidend, dass wir die Zielgruppe nicht nur über den DVD-Start informiert haben, sondern ihr auch ein Live-Erlebnis geboten haben, eben JURASSIC WORLD zum Anfassen“, erklärt Geschäftsführer Oliver Welter vom Vermarkter HanXX Media, der sowohl für die Idee als auch für die Konzeption und Umsetzung gesorgt hat.

Über 130.000 Personen haben die außergewöhnlichen Dino-Eier aus Eis in Berlin und Wien bewundert. Nahezu 400 Gutscheine wurden aus dem Eis befreit. Die Eis-Eier wurden vor der Aktion mittels eines Hebelifts auf einem Edelstahldisplay installiert, so dass die Aktionsteilnehmer gefahrlos an ihnen arbeiten konnten. Die Eisblöcke wurden mit Hilfe von Trockeneis und einer Thermohaube am Schmelzprozess gehindert.

Imke Schumacher, Marketing Manager Universal Pictures Germany, betont: „Die JURASSIC-PARK-Trilogie gehört seit Jahren zu unseren erfolgreichsten Franchises. JURASSIC WORLD ist inzwischen der dritterfolgreichsten Film aller Zeiten! Daher stand für uns fest, dass wir auch bei der Vermarktung der DVD und Blu-ray groß denken müssen. Wir wollten ungewöhnliche Wege gehen und der Marke JURASSIC WORLD die maximale Aufmerksamkeit geben. Nachdem wir mit Hanxx Media die Idee mit dem überdimensionalen Eiern aus Eis entwickelt hatten, wurde sie schnell zur Lieblingsidee aller Kollegen.“

Bildmaterial zu HanXX Media erhalten Sie unter HanXXMedia_Presse
Das Bildmaterial steht kostenfrei zur redaktionellen Verwendung.
Bitte nehmen Sie den Bildnachweis „HanXX Media“ auf.

HanXX Media GmbH – The voice of your town
Im April 2012 gründeten die Ambient- und Außenwerbe-Experten Oliver Welter und Alexander Houben HanXX Media. Der Kölner Vermarkter für Out-of-Home-Medien inszeniert vor allem außergewöhnliche Event-Kampagnen und realisiert Umsetzungen für Jugendkultur-Produkte. HanXX Media verbreitet die Werbebotschaften in der Zielgruppe durch klassische Plakate – gerne auch in XXL, mobile Werbeträger oder mittels überraschender Guerilla-Maßnahmen. Kunden des Vermarkters sind u.a. Anheuser Busch, Adidas, Converse, Paramount Pictures, 20th Century Fox, Concorde Home Entertainment, Sony Music, Universal Music, Warner Music, Heineken, Deutsche Telekom, Universal Pictures oder Net Cologne. HanXX Media ist Mitglied im Fachverband Ambient Media (FAM) und im Fachverband Außenwerbung (FAW). Mehr zu HanXX Media finden Sie auch im Netz unter www.hanxx.de.

Firmenkontakt
HanXX Media
Stefanie Rossner
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221/92428144
rossner@rossner-relations.de
http://www.hanxx.de

Pressekontakt
Rossner Relations
Stefanie Rossner
Lindenstraße 14
50674 Köln
022192428144
rossner@rossner-relations.de
http://rossner-relations.de

Internet E-Commerce Marketing

Medien Online-Händler moluna.de will mit Fairness punkten

Medien Online-Händler moluna.de will mit Fairness punkten

Seit 13 Jahren im E-Commerce aktiv: Helge Blischke ist Gründer des Start-Ups moluna.de

Ab sofort gibt es einen neuen Online Shop für Bücher, Filme, Musik, Spielwaren, Software und Games: moluna.de will sich gegenüber Verlagen als fairer Partner und gegenüber Verbrauchern mit punktgenauen Suchergebnissen und detaillierten Produktbeschreibungen etablieren. Zurzeit sind 2,6 Millionen Artikel im Online Shop bestellbar: Vom Schulbuch über Buch Bestseller, PC Games und Spiele für Xbox und PlayStation, die besten Filme und Kino Highlights auf Blu-ray über Top 100 Charts bis zum Steuerrechner ist alles bestellbar.

Geschäftsführer des Start-Up-Unternehmens ist Helge Blischke, der seit 13 Jahren im E-commerce zuhause ist. Nach einer kaufmännischen Ausbildung war er bei JPC, buch.de / Thalia und Hertie für den Aufbau diverser Sortimente des Online-Geschäfts verantwortlich.

Der Mehrwert in der Zusammenarbeit mit moluna.de besteht für Verlage und Industriepartner zum Beispiel in Produktplatzierungen, Bannern, Minishops oder andere Marketing Angebote. Durch den engen Kontakt zu den Geschäftspartnern will moluna.de in seinem Shop möglichst genau das Portfolio der Verlage abbilden und durch umfassenden Content, sowie eine logisch gegliederte Struktur überzeugen. Die Software von moluna.de ist so flexibel, dass fast alle Daten eingelesen werden können. „Die Qualität der Partnerschaft hängt nicht in erster Linie von der Höhe des Budgets, sondern von den Inhalten ab. Jeder hat die gleichen Chancen“, so Helge Blischke. Detaillierte Informationen machen moluna.de attraktiv für Käufer und führen zu einem positiven Google-Ranking.

Die Suche nach einem Buch oder einer CD gestaltet sich für den Verbraucher einfach und zielgerichtet, es findet keine Überfrachtung mit Ergebnissen statt. Bei Büchern kann zum Beispiel ein Filter nach Verlag, Erscheinungsjahr oder Serien gesetzt werden. Bei Mangas etwa erfolgt zusätzlich eine Kategorisierung nach Typen. Im Musikbereich sind für die bekanntesten Bands, wie die Beatles oder die Rolling Stones, auch die Namen von Bandmitgliedern hinterlegt, bei vielen Filmen sind auch die beteiligten Schauspieler erwähnt, was zum Stöbern und Verbleib auf der Seite einlädt. Bei Serien kann man nach Staffeln suchen und kommt so schnell zum Ergebnis. Der Online Buch Verkauf ist ab einem Warenwert von 5,00 Euro portofrei, bei allen anderen Produkten beträgt die Versandgebühr einheitlich 2,95 EUR. www.moluna.de

Ab sofort gibt es einen neues Online-Shop für Bücher, Filme, Musik, Spielwaren und Games: moluna.de will sich gegenüber Verlagen als fairer Partner und gegenüber Verbrauchern mit punktgenauen Suchergebnissen und detaillierten Produktbeschreibungen etablieren.

Firmenkontakt
Moluna
Helge Blischke
Alte Münsterstr. 20
48268 Greven
02571/5698933
02571/5698930
service@moluna.de
http://www.moluna.de

Pressekontakt
Silvia Rütter Kommunikation
Silvia Rütter
Wredestr. 8
48268 Greven
02505-94 809 25
ja@silvia-ruetter.de
www.silvia-ruetter.de

Sonstiges

Psychothriller aus Südkorea: Hide And Seek – Kein Entkommen (Originaltitel: Soombakkokjil)

Blu-ray/DVD; VÖ: 26.09.2014; Edel:Motion Film

Psychothriller aus Südkorea: Hide And Seek - Kein Entkommen (Originaltitel: Soombakkokjil)

Blu-ray-Cover Hide And Seek – Kein Entkommen

Der mehrfach ausgezeichnete Thriller Hide And Seek, war ein großer Überraschungserfolg in Südkorea und stieg mit 35,5 Mio. $ Einspielergebnis bis auf Platz 8 der South Korean Yearly Boxoffice-Charts 2013.
Das Low-Budget-Erstlingswerk des jungen Regisseurs HUH Jung (BD-/DVD-VÖ: 26.09.2014, VoD: 19.09.2014; Edel:Motion Film) basiert auf einer wahren Begebenheit und fesselt von Anfang bis zum Ende mit überraschenden, völlig unerwarteten Wendungen, beklemmenden Bildern und einer an den Nerven zerrenden Handlung:
Familienvater Sung-soo hat alles, was ein Mann sich nur wünschen kann: Mit seiner Ehefrau Min-ji und den beiden Kindern Ho-se und Soo-ah führt er ein Leben im Wohlstand, fährt eine (deutsche!) Limousine und lebt in einem luxuriösen Apartment. Doch tatsächlich leidet Sung-soo an extremen Albträumen und Zwangsneurosen, die sich noch verstärken, als er erfährt, dass sein Bruder, den er jahrelang totgeschwiegen hatte, spurlos verschwunden ist. Sung-soo begibt sich auf die Spur seines Bruders und stellt schockiert fest, dass der Kontrast zu seinen eigenen Lebensumständen nicht größer sein könnte, denn der Ex-Sträfling hauste in einem verwahrlosten Wohnhausblock, in dem es kurz vor seinem Verschwinden zu einem brutalen Mord und unheimlichen Vorfällen kam. Bei seinen Nachforschungen entdeckt Sung-soo im Wohnkomplex seines Bruders zudem an jeder Wohnung rätselhafte Zeichen. Kurz darauf tauchen diese Zeichen auch in seinem, von Sicherheitspersonal bewachten Apartmenthaus auf und ein unbekannter Stalker terrorisiert ihn und seine Familie… Ist Sung-soos Bruder wirklich verschwunden oder in Gefahr – oder ist er gar selbst der brutale Killer?

Koreanische Thriller erfreuen sich auch hierzulande steigender Beliebtheit – nicht zuletzt aufgrund des großes Erfolges des Kult-Thrillers Oldboy, der 2003 dem Genre den Weg geebnet hat und nun digital remastert als VoD-Premiere ebenfalls bei Edel:Motion Film am 01.09.2014 veröffentlicht wird. Lernen Sie bei Hide And Seek die koreanische Bedeutung des Begriffs „Mietnomaden“ kennen!

Die Edel AG in Hamburg versteht sich als Entertainment- und Full-Service-Anbieter. Das börsennotierte Unternehmen (WKN 564950) deckt sämtliche Dienstleistungen in den Bereichen Buch, Ton-, Bildton- und Datenträger ab, Schwerpunkte sind Herstellung und Vermarktung.
Die Edel AG operiert europaweit und beschäftigt derzeit mehr als 800 Mitarbeiter.

Firmenkontakt
Edel Germany GmbH
Frau Nicole Kunisch
Neumühlen 17
22763 Hamburg
040 89085-0
motion@edel.com
http://www.edel.com

Pressekontakt
Glücksstern-PR
Frau Heike Glück
Hauptstr. 80
71711 Steinheim
07144 884255
glueck@gluecksstern-pr.de
http://www.gluecksstern-pr.de

Computer IT Software

Online-Videotheken: aktuelle Serien oft teuer und geschnitten

Neun Anbieter im AUDIO VIDEO FOTO BILD-Test / iTunes klarer Testsieger / Sonys Video unlimited wegen mangelnder Datenschutzregeln abgewertet

Online-Videotheken: aktuelle Serien oft teuer und geschnitten

Online-Videotheken versprechen eine riesige Film- und Serienauswahl zum Kaufen oder Leihen – bequem und jederzeit am Fernseher, Tablet oder PC verfügbar. Die Fachzeitschrift AUDIO VIDEO FOTO BILD hat die neun größten Anbieter getestet (Heft 3/2014, ab Mittwoch am Kiosk).

Sieger im AUDIO VIDEO FOTO BILD-Test ist iTunes (Testergebnis: 2,40) mit Preisen im Mittelfeld und der größten Filmauswahl – vieles sogar in HD. So hatte iTunes 90 von 100 Kassenschlagern, DVD-Neuerscheinungen, TV-Serien und Filmklassikern im Angebot. Zum Vergleich: Beim Anbieter Snap (Testergebnis: 3,96) waren es nur vier. Nachteil bei iTunes: Streaming klappt damit nur am PC oder über Apple-Geräte. Ähnlich gut schneidet der Zweitplatzierte Videoload (Testergebnis: 2,63) ab. Videoload bietet ein großes Angebot und guten Service, dafür sind die Preise vergleichsweise hoch. Vorsicht ist bei Video unlimited geboten (Testergebnis: 5,00). Zwar verfügt Sony mit seiner Online-Videothek über eine große Filmauswahl und eine einfache Bedienung, doch sind die AGB sowie die Datenschutzbestimmungen mangelhaft.

Die Preise für Filme sind bei allen Testkandidaten ähnlich. Serien kosten dagegen unterschiedlich viel – ob gekauft oder geliehen. Zudem wird es in den Online-Videotheken bei aktuellen Serien teils richtig teuer. So kostet die aktuelle dritte Staffel der Zombie-Serie „The Walking Dead“ bei iTunes momentan 42,99 Euro in HD – und in der angebotenen Fassung sind heikle Szenen herausgeschnitten. Bei Amazon dagegen ist die ungeschnittene Blu-ray-Fassung satte 13 Euro günstiger und kommt zusätzlich mit Originalton und Extras.

Fast alle Videotheken lassen sich direkt mit Smart-TVs abrufen. iTunes-Nutzer brauchen jedoch den Netzwerkzuspieler Apple-TV, um die Filme auf dem Fernseher schauen zu können. Und Videoload ist nur auf Smart-TVs und Blu-ray-Playern von Samsung vertreten. Wer keinen TV mit Internetanschluss besitzt, kann alternativ auch mithilfe von Blu-Ray-Player, Computer, Spielekonsole oder Netzwerk-Zuspieler online Filme schauen.

Um den passenden Anbieter zu finden, rät AUDIO VIDEO FOTO BILD zum Vergleich: Alle Flatrates lassen sich 30 Tage kostenlos testen, teils lohnt sich auch die Kombination mehrerer Online-Videotheken. Schnelles Internet ist aber Pflicht, denn HD-Filme laufen meist erst ab DSL 16 000 reibungslos, für normale Auflösung genügt DSL 6 000. In der aktuellen Ausgabe gibt AUDIO VIDEO FOTO BILD einen Überblick, welche Anbieter sich für Wenig-, Normal- oder Vielseher eignen.

AUDIO VIDEO FOTO BILD im Internet: www.avfbild.de

AUDIO VIDEO FOTO BILD bietet alles Wissenswerte über Hi-Fi, Heimkino
und digitale Fotografie. Das monatlich erscheinende Heft beinhaltet
eine DVD mit TV- und Kinohighlights sowie nützlicher Software.

Kontakt
AUDIO VIDEO FOTO BILD
René Jochum
Jurastraße 8
70565 Stuttgart
+49 (711) 978 93-35
computerbild@postamt.cc
http://www.avfbild.de

Pressekontakt:
Communication Consultants GmbH Engel & Heinz
René Jochum
Jurastraße 8
70565 Stuttgart
+49 (711) 978 93-35
computerbild@postamt.cc
http://www.communicationconsultants.de

Sonstiges

Explosiv und heiß – das neue Blulife Magazin 02/2013 ist garantiert kein Schuss in den Ofen

Explosiv und heiß – das neue Blulife Magazin 02/2013 ist garantiert kein Schuss in den Ofen

Explosiv und heiß -  das neue Blulife Magazin 02/2013 ist garantiert kein Schuss in den Ofen

(NL/5846500584) Was der Sommer bisher verpasst hat, erhalten Sie mit der neuesten Blulife Ausgabe 02/2013. Ihre Glücksgefühle werden auf 140 Seiten beflügelt und ist bestens für die Urlaubsreise oder Feierabendlektüre geeignet. Lesen Sie Neuigkeiten zu Filmen, Technik, PS 3 Spielen, Interviews sowie Heimkino und vielem mehr.

Das PDF Dokument können Sie auf bluray-disc.de für nur 1,49 Euro herunterladen oder die hochwertige Druckausgabe für nur 5,60,- Euro plus Versandkosten bestellen. Verpassen Sie keine Ausgabe mehr. Mit dem Abonnement sparen Sie zudem pro Ausgabe 1,60 Euro. Nutzen Sie diesen Vorteil und bestellen Sie das Abo für nur 16,- Euro im Jahr zuzüglich Versandkosten. Sie erhalten die Onlineausgabe gratis zur Ihrer Printausgabe dazu.

Im Blulife Magazin 02/2013 lesen Sie:

* aktuelle News und Blu-ray Veröffentlichungen
* Vorstellung der schrecklich netten Familie in der Reihe Die größten Comedians
* Interviews mit Action-Star Bruce Willis und dem Alleskönner Hugh Jackman
* Rezensionen zu Stirb Langsam 5, Homeland Staffel 1, Les Misérables, Kikis kleiner Lieferservice, Breaking Bad 5.1, Get the Gringo, Flight und House at the End of the Street
* Playertests des DMP-BDT335 von Panasonic und des BDP-S5100 von Sony, ein Bericht des DarbeeVision Darblet Feature für ein besseres Bild sowie ein Vergleichstest von drei HD Action Cams
* ein Interview mit Thomas Kramer von Rovi gibt Aufschluss über den neuen HEVC-Codec
* Artikelreihen: Dokus in Blu, Meilensteine, Filmlegenden, 3D Filme im Überblick, Herausragende TV Serien, Heimkinovorstellung
* PS3 Spiele Tests zu The Last of Us, Remember Me und Metro Last Light
* Gewinnspiel für Rätselfreunde rund um das Thema Film
* Kolumne von Heike über Novitäten aus der HD Welt

Das Blulife Magazin hat sich etabliert und ist zu einem elementaren Bestandteil von bluray-disc.de geworden. Das Engagement bei der Herstellung dieser Publikation sieht man auf jeder Seite. Wir wollen noch mehr informieren und doppelt so viele Leser erreichen. Das Blulife Redaktionsteam freut sich über jegliche Art von Kritik, ob positiv oder negativ. bluray-disc.de wurde im vierten Quartal 2007 gegründet. Mit der Formatentscheidung zugunsten der Blu-ray Disc, stieg die Mitgliederzahl stetig an. Durch eine exklusive und tägliche Berichterstattung aus allen Bereichen des Blu-ray Gebiets sowie den zahlreichen Filmveröffentlichungen, wächst das Portal zusehends.

Blulife GmbH & Co.KG
Yvonne Michalzik
Obermarkt 19, 02826 Görlitz
Tel. 03581/649480
E-Mail: presse@bluray-disc.de

Kontakt:
Blulife GmbH & Co KG
Yvonne Michalzik
Obermarkt 19
02826 Görlitz
03581/649480
presse@bluray-disc.de
www.bluray-disc.de

Computer IT Software

Millenniata bringt Blu-ray Version der M-DISC auf den Markt

Master-Distributor DuTec Ltd., Irland, liefert europaweit ab August aus

Limerick, 24. Juli 2013 – Das US-amerikanische Unternehmen Millenniata ( www.mdisc.com ) mit Stammsitz in Salt Lake City (UTAH) gibt die Fertigstellung seiner neuen 25GB M-DISC Blu-ray bekannt, deren Massenproduktion Anfang August 2013 beginnt.

Der Master-Distributor für die Millenniata Produkte in Europa – die DuTec Ltd. mit Sitz in Irland – wird vo-raussichtlich nach den Sommerferien mit der Auslieferung größerer Stückzahlen an seine etablierten Distributions-und Reseller-Kanäle beginnen. Distributor ist die MediaCom-IT Distribution GmbH www.mediacom-it.de in Rheinstetten. Wie schon die M-DISC DVD wird auch die Blu-ray Version von E-Tailern wie Alternate, Amazon, Ebay, REDCOON sowie weiteren angeboten und ist auch in Fach-Märkten von Conrad, Euronics, Ringfoto erhältlich.

Damit steht nun außer der M-DISC als DVD mit einer Speicher-Kapazität von 4,7 GB nun auch das Blu-ray Medium mit der fünffachen Kapazität zur Verfügung. Die M-Disc Blu-ray ist besonders für Unterneh-men und Organisationen interessant, die große Datenmengen über extrem lange Zeiträume (ca. 1.000 Jahre) permanent speichern respektive archivieren wollen und zum Teil sogar gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Mit der neuen 25GB M-DISC Blu-ray erweitert Millenniata seine M-DISC Produktlinie um eine permanente Datenspeicherung Lösung mit hoher Speicherkapazität, leichter Handhabung und Benutzerfreundlichkeit. Die M-DISC Blu-ray bietet die fünffache Speicherkapazität der Standard 4,7 GB M-DISC DVD und kann von jedem Blu-ray-Laufwerk beschrieben und gelesen werden. Das ist ein wichtiger Meilenstein für Millenniata und die Technologie dieser patentierten, dauerhaften Speicher-Lösung.

„Mit der neuen M-DISC Blu-ray und den 25 GB Speicher-Kapazität verbessern wir unsere Fähigkeit den ständig wachsenden Anforderungen der Verbraucher nach digitaler Speicherung gerecht zu werden“, sagte Paul Brockbank, Millenniata Präsident und CEO. „Nun können Unternehmen sowie Privatpersonen die Vorteile der zusätzlichen Kapazität sowie die Bedienerfreundlichkeit nutzen, die bereits die M-DISC DVD geboten hat.“

Darüber hinaus hat Millenniata vor kurzem ein umfangreiches Testprogramm der M-DISC-Technologie durchgeführt, das auf dem ISO / IEC 10995 Standard basiert. Diese patentierte Technologie ist das Herz-stück sowohl der M-DISC DVD als auch der M-DISC Blu-ray. Der Test gibt Aufschluss über die Lebens-dauer optischer Medien wie DVD und Blu-ray. Millenniata testete dabei die M-DISC DVD sowie mehrere hochwertige Archivierung DVDs anderer Hersteller.

Laut Testergebnis ergab sich, dass die M-DISC DVD über 1.000 Jahre permanent Daten speichern kann, was einer mittleren zu erwartenden Lebensdauer der M-DISC DVD von 1.332 Jahren entspricht. Andere DVDs, die mit einer mittleren zu erwartenden Lebensdauer von 30 bis 100 Jahren angeboten werden, verfügen allerdings nur über einen Bruchteil ihrer angeblichen Lebensdauer. Tatsächlich handelt es sich lediglich um 2,7-3,0 Jahre.

„Mit Ergebnissen wie diesen, ist es nicht verwunderlich, dass viele Verbraucher nicht sofort an optische Speichermedien denken, wenn sie ihre Daten langfristig erhalten wollen“, sagte Brockbank. „Die Ergeb-nisse dieses Tests zeigen, dass die M-DISC-Technologie in einer anderen Liga zuhause ist.“

Der ISO / IEC 10995 Test Standard, der die Lebensdaure optischer Medien aufgrund von hohen Tempe-raturen und Luftfeuchtigkeit bestimmt, ist in der Elektronik-, Automobil-und vielen anderen Branchen üb-lich.

DuTec Ltd. wurde 1999 gegründet und hat den Hauptsitz in Limerick, Irland. Dutec startete als Anbieter von Duplizierungs-/Replizierungs-Services für optische Medien und Software-Distribution. Daraus entstand ein kompletter Fullfillment Service, der das komplette Supply Chain Management beinhaltet. Heutzutage deckt DuTec den kompletten Service vom Auftragseingang, Hard- und Software-Fullfillment im Auftrag internationaler Unternehmen ab. Dazu gehören unterschiedliche Branchen wie beispielsweise pharmazeutische Unternehmen, Telecom-Provider sowie Anbieter von Edukation-Lösungen u.a. DuTec investiert kontinuierlich in die Bereiche Duplikation, Druck, Verpackung, Lagerhaltung und IT-Infrastruktur. Das Unternehmen bietet gegenwärtig einen umfassenden Supply Chain Solution und Global Logistics Service.

Kontakt
DuTec Ltd.
Tadhg Moynihan
B5 Corcanree Business Park, Dock Road
92315 Limerick
+353 61 226585
tadhg.moynihan@dutec.ie
http://www.dutec.ie

Pressekontakt:
Interprom Public Relations GmbH
Bernd Kelling
Lena-Christ-Straße 46
82152 Planegg
089 121584 16
bkelling@interprom.de
http://www.interprom.de

Computer IT Software

Voll ausgestattet: Die neue Thunderbolt Docking-Station von Sonnet

Das Echo 15 Thunderbolt Dock bietet je vier USB 3.0- und SATA-Anschlüsse, einen Gigabit Ethernet, FireWire 800 und durchgängigen Thunderbolt -Anschluss, ein optisches Laufwerk sowie ein internes 2,5/3,5-Zoll Laufwerk

Voll ausgestattet: Die neue Thunderbolt Docking-Station von Sonnet

(NL/5626638277) Irvine, Kalifornien, im April 2013 Mit dem Echo 15 Thunderbolt Dock stellt Sonnet eine umfangreiche Docking-Station für Macs und Windows-Computer mit Thunderbolt-Schnittstelle vor. Der Anwender erhält 15 Anschlussmöglichkeiten: vier für USB 3.0, je einen für Gigabit Ethernet, FireWire 800, einen durchgängigen Thunderbolt-Anschluss (für ein weiteres Thunderbolt-Peripheriegerät oder einen Monitor), zwei eSATA- und zwei interne SATA-Anschlüsse. Davon ist einer für ein internes optisches Laufwerk gedacht, der andere 6 Gb/s-Port für eine 2,5 Zoll große SSD oder eine 3,5 Zoll große Festplatte. Das Dock verfügt über einen Audioeingang und Anschlüsse für Kopfhörer und Mikrofon. Zudem bietet das Echo 15 Thunderbolt Dock ein 8x DVD±RW-Laufwerk oder optional ein Blu-ray BD-ROM/8x DVD±RW-Laufwerk inklusive der passenden Blu-ray-Playersoftware für OS X.

Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten moderner mobiler Computer bringen es mit sich, dass eine große Menge an Geräten ständig angeschlossen und wieder entfernt werden muss, beispielsweise Laufwerke, Drucker, Tastaturen, iPhone- und iPod-Docks, externe Monitore und vieles mehr, sagt Robert Farnsworth, CEO von Sonnet Technologies. Mit dem Echo 15 Thunderbolt Dock können Anwender alle diese Geräte ganz einfach anschließen und wieder entfernen – mit einem einzigen Kabel.

Tragbare Computer werden immer leichter und schlanker dafür werden jedoch auch Schnittstellen und optische Laufwerke eingespart. Echo 15 Thunderbolt Dock von Sonnet bringt diese zurück: FireWire 800, Gigabit Ethernet, eSATA, ein Audio-Anschluss, USB 3.0-Anschlüsse sowie ein optisches Laufwerk, um Software zu installieren, CDs und DVDs zu importieren und zu brennen. Auch DVDs und sogar Blu-ray-Filme können so wieder komfortabel am portablen Computer angeschaut werden. Die Peripheriegeräte werden auf der linken Seite mit Standardkabeln verbunden, das Dock mit einem einzigen Thunderbolt-Kabel an den Computer angeschlossen. Wird der mobile Rechner entfernt, muss lediglich das Thunderbolt-Kabel gezogen werden.

Im Lieferumfang der Docking-Station mit optionalem Blu-ray-Laufwerk ist eine Mac-Playblacksoftware für Blu-ray-Discs enthalten. Sämtliche Modelle unterstützen die Installation von Standard-SSDs oder einer Festplatte zur Datensicherung bzw. Speicherung einer Medienbibliothek. Mac-Anwender können somit ihr Time Machine Backup-Laufwerk innerhalb des Docks installieren.

Sonnet hat das Echo 15 Thunderbolt Dock für größtmögliche Flexibilität entworfen. Das Case kann horizontal oder vertikal angebracht werden. Sowohl Vorder- als auch Rückseite haben USB 3.0- Verbindungen, einen Audio-Ein- und Ausgang für Zubehör wie Mikrofone, Sticks, Kopfhörer oder für schnelles Laden bzw. Synchronisieren von Smartphones. Das interne Laufwerk unterstützt die Installation einer 6 Gb/s SATA 2,5 Zoll großen SSD oder einer 3,5 Zoll großen Festplatte. Damit vergrößern Anwender ihren Speicherplatz, ohne dass sie ein externes Laufwerk mit Netzteil anschließen müssen. Duale Thunderbolt-Ports unterstützen die Anbindung von Geräten in Reihenschaltung (Daisy-Chaining). Ein externer Monitor kann per Thunderbolt oder Adapter angeschlossen werden.

Die Nachfrage nach gängiger Thunderbolt-Peripherie wächst von Tag zu Tag, so Farnsworth. Handelsübliche Docking-Stations sind eine praktische Standard-Lösung, doch wir wollten den Anwendern deutlich mehr Möglichkeiten bieten. Neben den meistgefragten Interfaces bringt unser Echo 15 Thunderbolt Dock daher auch ein optisches Laufwerk mit und ermöglicht den Anschluss von Festplatten oder SSDs – alles in einem Gehäuse.

Preise und Verfügbarkeit
Das Echo 15 Thunderbolt Dock mit DVD-Laufwerk (Artikelnummer ECHO-TBD-CD-0TB) ist zum UVP von 415,90 Euro erhältlich. Das Echo 15 Thunderbolt Dock mit Blu-ray-Laufwerk (Artikelnummer ECHO-TBD-BL-0TB) ist zum UVP von 467,90 Euro verfügbar. Die Preise für das Echo 15 Thunderbolt Dock mit DVD-Laufwerk plus 2TB HDD (Artikelnummer ECHO-TBD-CD-2TB) und das Echo 15 Thunderbolt Dock mit Blu-ray-Laufwerk plus 2TB HDD (Artikelnummer ECHO-TBD-BL-2TB) variieren und können beim Distributor ComLine erfragt werden. Alle Preise sind inklusive MwSt. Die mit OS X 10.8.2 , Windows 8 und Windows 7 kompatiblen Docking Stations sind voraussichtlich ab Sommer 2013 im Fachhandel erhältlich.

Weitere Informationen zu den neuen Produkten unter: http://www.sonnettech.com/product/echo15thunderboltdock.html.

Weitere Informationen zu Sonnet unter: http://www.sonnettech.com.

Über Sonnet Technologies, Inc
Sonnet Technologies, Inc., mit Hauptsitz in Irvine, Kalifornien, ist ein führender Entwickler und Produzent von Adapter-Karten und innovativen Storage-Lösungen für Apple Macintosh und PC-Computer. Zudem produziert Sonnet Zubehör, mit dem sich Computer vielseitig und benutzerfreundlich einsetzen lassen. Gegründet 1986, hat sich Sonnet zu einem weltweiten Marktführer im Bereich Prozessor-, WLAN-, Netzwerk- und Adapterkarten für nahezu jedes Apple Macintosh-Modell entwickelt. Distributionspartner für Deutschland sind ComLine und Data World (DataWorld auch Österreich) sowie Cropmark in der Schweiz. Weitere Informationen zu Produkten und Vertriebspartnern unter www.sonnettech.com

Kontakt:
Profil Marketing OHG
Andrea Weinholz
Plinganserstraße 59
81369 München
089 242416-95
a.weinholz@profil-marketing.com
http://shortpr.com/608wnz