Tag Archives: Bildungsurlaub

Bildung Karriere Schulungen

Torquay: Bildungsurlaub als Sprachreise bei Englisch nach Maß®

Intensiv Business English Lernen an der Englischen Riviera – als Bildungsurlaub anerkannt

Torquay: Bildungsurlaub als Sprachreise bei Englisch nach Maß®

Bildungsurlaub als Sprachreise nach Torquay (Bildquelle: Pixabay)

Die englische Stadt Torquay ist das neueste Englisch nach Maß® GmbH Ziel für Bildungsurlaub als Sprachreise.

Torquay an der Englischen Riviera ergänzt die bisherigen Englisch nach Maß® Bildungsurlaub Ziele: London, Oxford, Edinburgh und Malta.

Zum Hintergrund

Die globale Ausrichtung der deutschen Wirtschaft erfordert verstärkt fremdsprachliche Kompetenz. Für eine wachsende Anzahl von Menschen und Unternehmen erfordert dies eine Weiterqualifizierung in der englischen Sprache.

Häufig verursachen betriebliche oder berufliche Veränderungen einen hohen Qualifizierungsdruck für Business English Kompetenzen. Eine gute Sprachreise im Rahmen des Bildungsurlaubs kann ein wirksames Mittel sein, um diese Business English Kompetenzen schnellstmöglich zu erwerben oder um vorhandene Kenntnisse zu verbessern.

„Ein lernintensiver Bildungsurlaub als Sprachreise ist eine Vitaminspritze für die eigenen Business English Kompetenzen. Hohe Stundenkontingente mit passgenauem, intensivem Training sind das schnellste Mittel um die eigenen Englischkompetenzen zu verbessern“ sagt Patricia Hinsen-Rind, Geschäftsführerin der Englisch nach Maß® GmbH.

Besonders attraktiv für Beschäftigte: „Englisch nach Maß®“ Sprachreisen sind auch als Bildungsurlaub möglich. Die Englisch nach Maß® GmbH ist anerkannte Einrichtung für Bildungsurlaub für folgende Bundesländer:

Baden-Württemberg – Berlin – Brandenburg – Bremen – Hessen – Mecklenburg-Vorpommern – Niedersachsen – NRW – Rheinland-Pfalz – Sachsen-Anhalt – Saarland – Thüringen

Weiterführende Informationen über Bildungsurlaub als Sprachreise: http://www.englisch-nach-mass.com/bildungsurlaub-als-sprachreise/

Zur Englisch nach Maß GmbH
Mit ihrer über 20 Jahre erworbenen Kompetenz im Bereich Sprachen konzipiert und entwickelt die Englisch nach Maß® GmbH praxisnahe, individuelle Sprachtrainings für Firmen deutschlandweit. Hochwertige Sprachreisen und Intensiv Business English Trainings (auch als Bildungsurlaub möglich) vervollständigen die Produktpalette. Zu Ihren Kunden zählen Unternehmen jeglicher Größe und Sparte, vom Mittelständler bis zum Weltmarkführer.

Kontakt
Englisch nach Maß GmbH
Patricia Hinsen-Rind
Mottmannstr. 6a
53842 Troisdorf
022412556120
info@englisch-nach-mass.de
http://www.englisch-nach-mass.de

Computer IT Software

Ausbildung Entspannungstrainer in der Lüneburger Heide

Das Erlernen von Entspannungstechniken wie Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung bietet für viele selbständige Trainer, Berater, Heilpraktiker und andere Angehörige von Gesundheitsberufen eine Möglichkeit, sich ein zusätzliches berufliches Standbein zu schaffen. Die Krankenkasse fördert die Teilnahme an zertifizierten Kursen der gesundheitlichen Prävention durch Zuschüsse von bis zu 80 % der Kosten.

Besonders beliebt für angestellte Mitarbeiter sind diese Ausbildungen auch in Form des Bildungsurlaubs. Bildungsurlaub von bis zu einer Woche können in den meisten Bundesländern alle Arbeitnehmer nehmen, wenn sie eine entsprechend anerkannte Veranstaltung besuchen.

Das Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.) bietet ab 2018 diese Ausbildung auch an einem Standort in der Lüneburger Heide, im evangelischen Bildungszentrum in Herrmannsburg, an.

Der erste Termin dieser Ausbildung wird am 26. Februar 2018 beginnen.

Im Laufe dieser Ausbildung werden die Teilnehmer lernen, Entspannungsverfahren sicher zu beherrschen, um sie an jedem Ort und bei allen Gelegenheiten sicher einsetzen zu können.
Es wird vermittelt, was Stress in unserem Körper macht und für wieviele Erkrankungen Stress mitverantwortlich ist.
Die Teilnehmer werden lernen, wie sie aus einzelnen Personen eine Gruppe machen und diese erfolgreich durch einen Kurs zu führen.

Überhaupt ist die Praxis in dieser Ausbildung sehr groß geschrieben.
Am Ende werden alle Teilnehmer in der Lage sein, Kurse durchzuführen und werden ihr eigenes Kurskonzept aufgesetzt haben.
Die Zertifizierung bei der Krankenkasse wird ebenfalls erleichtert – Kurskonzept und Unterlagen sind bei der ZPP (Zentrale Prüfstelle Prävention) bereits hinterlegt und mit einer Nummer versehen und abrufbar.

Weitere Veranstaltungen derselben Ausbildung werden auch im buddhistischen Kloster in Siedelsbrunn (Odenwald, Hessen), in Bensheim (Hessische Bergstraße) und im Sommer auch auf den Nordseeinseln Sylt und Amrum angeboten.
Für alle Veranstaltungen liegt die Anerkennung als Bildungsurlaub in den meisten Bundesländern vor.
Standort: Evangelisches Bildungszentrum Herrmannsburg
Strasse: Lutterweg 16
Ort: 29320 – Herrmannsburg (Deutschland)
Beginn: 26.02.2018 09:00 Uhr
Ende: 03.03.2018 18:00 Uhr
Eintritt: 910.00 Euro (zzgl. 19% MwSt)
Buchungswebseite: http://www.biek-ausbildung.de/entspannungstrainerin-ausbildung/#1492946616988-71a1d4da-8e77

Das Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.) ist ein zertifiziertes Ausbildungsinstitut im Bereich der Entspannungstechniken, Stress Prophylaxe und des Betrieblichen Gesundheitswesens. Leiterin is Silvia Duske (Dipl. soz.Arb., Management Coach und Heilpraktikerin für Psychotherapie). Das Institut ist bekannt geworden durch die sehr praxisnahen Ausbildungsgänge für Entspannungstherapeuten. Es bietet ein umfangreiches Programm von Ausbildungen für Selbständige im Bereich der Prävention sowie für Mitarbeiter von Unternehmen, öffentlichen Institutionen und Verwaltungen im Bereich der Stressprävention. Das Unternehmen wurde im Juli 2015 nach ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Kontakt
B.I.E.K.
Martin Duske
Promenadenstrasse 10-12
64625 Bensheim
06251780686
martin.duske@biek-ausbildung.de
http://www.biek-ausbildung.de

Medizin Gesundheit Wellness

Mit Präventionsleistungen ein Zusatzeinkommen schaffen

Entspannungstrainer Ausbildung als Bildungsurlaub

Mit Präventionsleistungen ein Zusatzeinkommen schaffen

Prävention

Gesundheitliche Prävention beugt Krankheiten vor. Deswegen investieren die Krankenkassen auch in die sog. Präventionsleistungen. Diese sind z.B. das Erlernen von Entspannungsmethoden wie z.B. Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung, und der „positive Umgang mit Stress“, dem sog. Stressmanagement.
Um die Berechtigung zum Anbieten solcher Kurse zu erlangen, an deren Kosten sich die Krankenkassen mit 80 bis 100% beteiligen, sind zwei Voraussetzungen notwendig:
– der Grundberuf muß im psychosozialen Bereich liegen
– die Ausbildung muß bei einem qualifizierten Institut durchgeführt werden, was ebenfalls ein von der ZPP (Zentralstelle für Prävention der Krankenkassen) zertifiziertes Kurskonzept anbietet.

Das Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.) aus Bensheim bietet solche Ausbildungen mit hohem Praxisbezug auch als Bildungsurlaub an. Das heißt, dass die Teilnehmer in fast allen Bundesländern für die Teilnahme einen 5 tägigen Bildungsurlaub in Anspruch nehmen können. Aber mittlerweile fördern viele Arbeitgeber wie Krankenhäuser, private Praxen, Institutionen und Firmen selbst diese Ausbildungen, weil sie ihnen großen Nutzen bringt.

Die Ausbildung zum Entspannungstrainer (oft auch Entspannungspädagoge oder Entspannungstherapeut genannt) beinhaltet Entspannungstechniken wie Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung. Diese Techniken werden heute nicht nur in der gesundheitlichen Prävention, sondern auch im Wellnessbereich und sogar im Management Bereich zur Konzentrationssteigerung eingesetzt.

Noch wichtiger hierbei ist der positive Umgang mit Stress (Stressmanagement). Hier liegt der Schwerpunkt auf der kognitiven Ebene. Dem Teilnehmer wird aufgezeigt, welche Gedankenstrukturen seinen Alltagsstress unterstützen, und wie er diesen verändern kann.

Wer noch etwas tiefer in die Materie einsteigen will, kann auch die Ausbildung zum Burnout Berater buchen (in dem der Kurs „Stressmanagement“ enthalten ist) und erlernt dort sehr umfassend eine Beratungstätigkeit für Burnout-gefährdete Mitmenschen.
Die besondere Qualität von B.I.E.K. liegt im hohen Praxisbezug dieser Ausbildungen. Natürlich suchen viele Teilnehmer zunächst nur nach dem entsprechenden Ausbildungsnachweis. Aber was sie bei B.I.E.K. erhalten ist viel Hintergrundwissen und Erfahrung aus der Praxis, eigene Übungen und sogar ein eigenes Stundenkonzept. Das ist weit mehr, als viele erwarten. Und damit kann jeder gleich direkt in die Praxis starten.

Über B.I.E.K.
B.I.E.K steht für Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation und ist ein freier, privater Bildungsträger. Das Angebot von B.I.E.K. basiert auf der grundlegenden Theorie, dass ganzheitliche Entspannung ein wichtiger Ansatz in der Gesundheitsfürsorge darstellt. Wesentliches Ziel der Arbeit ist es, die Bereitschaft der Teilnehmer zum lebenslangen Lernen und zur beruflichen Weiterentwicklung zu fördern. Dies geschieht durch zielgruppenorientierte Angebote in einer individuellen und persönlichen Lernatmosphäre unter Einbeziehung aktueller didaktischer Methoden und moderner Medien.
Dazu bietet B.I.E.K. ein vielfältiges Angebot an Lehrgängen und Seminaren zur beruflichen und privaten Weiterbildung.
Mehr unter www.biek-ausbildung.de

Kontakt
Bergsträßer Institut für ganhzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.)
Martin Duske
Promenadenstrasse 10-12
64625 Bensheim
06251
780686
info@biek-ausbildung.de
http://www.biek-ausbildung.de/

Medizin Gesundheit Wellness

B.I.E.K. bietet Ausbildung zum Entspannungstrainer

Qualifizierende Intensivausbildung in 7 Tagen

B.I.E.K. bietet Ausbildung zum Entspannungstrainer

(Bildquelle: Fotolia © Robert Kneschk)

Mit einer qualifizierenden Ausbildung zum Entspannungstrainer bietet B.I.E.K. interessierten Teilnehmern die Möglichkeit, sich beruflich neu zu orientieren und Perspektiven zu schaffen, um Achtsamkeit und Prävention mit der eigenen Profession in Einklang zu bringen.

Dazu hat das Institut ein Konzept entwickelt, TeilnehmerInnen dieser Ausbildung innerhalb von 70 Seminarstunden dazu zu befähigen, andere Menschen achtsam zu führen und zu motivieren. Des Weiteren sollen zwischenmenschliche Beziehungen sinngebend und glücklicher gestaltet und durch gezielte ganzheitliche Entspannung sinnvolle Prävention ermöglicht werden.

Prävention immer wichtiger in der Stress-Gesellschaft

Gerade in der heutigen von Stress geprägten Zeit steht Prävention an vorgerückter Stelle. Psychische Erkrankungen wie Burn-Out und Depressionen sind längst zu einem Massenphänomen geworden. In der Gesundheitspolitik wird dem Thema Prävention wachsende Bedeutung beigemessen. Das Präventionsgesetz § 20 SGB V der gesetzlichen Krankenkassen sieht daher eine Bezuschussung geeigneter Seminarangebote vor.

Die Ausbildung zum Entspannungstrainer

Grundsätzlich ist die Berufsbezeichnung des Entspannungstrainers in Deutschland nicht geschützt. Dies bedeutet für Interessierte, dass das jeweilige Ausbildungsangebot hinsichtlich der Seminarinhalte, der abschließenden Qualifikation und der Finanzierungsmöglichkeiten durch gesetzliche Krankenkassen sorgfältig zu prüfen ist. Auch sind weitere häufig fälschlich verwendete Bezeichnungen wie Entspannungstherapeut oder Entspannungspädagoge irreführend.

B.I.E.K. grenzt sich ganz klar von nicht ausreichend qualifizierten Ausbildungsangeboten ab und legt den Fokus auf eine hochwertige und praxisorientierte Ausbildung zum/zur EntspannungstrainerIn, die auf aktuelle wissenschaftliche Untersuchungen basiert. Damit erfüllt die spezifische Ausbildung des B.I.E.K. dem Präventionsgesetz § 20 SGB V der gesetzlichen Krankenkassen, so dass die TeilnehmerInnen bei entsprechender Vorbildung die Voraussetzungen für die Anerkennung der Entspannungskurse durch die gesetzlichen Krankenkassen und die daraus resultierende Bezuschussung erfüllen.

Intensive Ausbildung zum Entspannungstrainer in nur sieben Tagen

Das Ausbildungskonzept des B.I.E.K basiert auf ein intensiv durchgeführtes Seminarprogramm. Innerhalb einer Woche (Montag bis Sonntag) lernen die KursteilnehmerInnen unter anderem, fundiert und sicher Entspannungstrainings durchzuführen und so nachhaltige Resultate bei ihren Teilnehmern zu erzielen. Die erlernten Entspannungsverfahren können später an jedem Ort und bei allen Gelegenheiten sicher eingesetzt werden. Darüber hinaus vermittelt die Ausbildung ein grundlegendes Verständnis der Auswirkungen von Stress auf den menschlichen Körper und die nachhaltige Beeinträchtigung der Gesundheit.

Entspannungstrainer – die Ausbildungsinhalte im Überblick

Die fundierte Entspannungstrainer-Ausbildung des B.I.E.K umfasst folgende Seminarinhalte:
-Stresstheorien
-Stress und psychosomatische Störungen
-Autogenes Training (Grund und Mittelstufe)
-Progressive Muskelentspannung
-Achtsamkeit
-Arbeiten mit dem Atem
-Phantasiereisen
-Gruppendynamik
-Umgang mit Konflikten und Störungen
-Supervision der Trainingseinheiten u.v.m.

Voraussetzungen

Generell steht die Ausbildung allen Interessierten offen, die im Präventions-, Wellness- und/oder Gesundheitsbereich haupt- oder nebenberuflich tätig werden wollen oder bereits sind. Besonders sind die Weiterbildungen für Personen in medizinischen, therapeutischen, pädagogischen und beratenden Berufen geeignet.

So erklärt Silvia Duske, Inhaberin des Unternehmens: „Die meisten Teilnehmer, die zu uns kommen – ungefähr im Alter so zwischen 30 und 60 – kommen entweder aus der therapeutischen Ebene, haben im Unternehmen eine Funktion im Präventionsbereich oder sind Menschen, die irgendwann in ihrem Leben sagen: Ich möchte einfach noch etwas ganz Anderes machen, und meinem Leben nochmal einen ganz anderen Sinn geben.“ Aber auch so genannte Quereinsteiger seien herzlich willkommen.
Grundsätzlich richtet sich die Ausbildung an Menschen, die bereits eigene Erfahrung im autogenen Training und/oder progressiver Muskelentspannung gesammelt haben, über eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein Studium verfügen und das Mindestalter von 21 Jahren erreicht haben.
Ferner wird die körperliche und geistige Eignung vorausgesetzt wie auch die Bereitschaft, sich auf Selbsterfahrungsübungen und gruppendynamische Prozesse einzulassen und aktiv an den Übungen teilzunehmen.

Der zertifizierte Abschluss

Die Ausbildung zum Entspannungstrainer wird mit einer schriftlichen, einer mündlichen und einer praktischen Prüfung abgeschlossen. Nach bestandener Prüfung erhalten die TeilnehmerInnen das Zertifikat zum Entspannungstrainer sowie das Zertifikat (36 UE) zum Trainer Autogenes Training und das Zertifikat (36 UE) Trainer Progressive Muskelentspannung. Die erworbene Qualifikation der Ausbildung kann namentlich geführt und z.B. in einer eigenen Praxis, in selbstständiger Arbeit oder im Angestelltenverhältnis beruflich verwendet werden.

Weitere Informationen zum Ausbildungsangebot finden Interessierte auf der Internetseite des Instituts unter www.biek-ausbildung.de

Über B.I.E.K.
B.I.E.K steht für Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation und ist ein freier, privater Bildungsträger. Das Angebot von B.I.E.K. basiert auf der grundlegenden Theorie, dass ganzheitliche Entspannung ein wichtiger Ansatz in der Gesundheitsfürsorge darstellt. Wesentliches Ziel der Arbeit ist es, die Bereitschaft der Teilnehmer zum lebenslangen Lernen und zur beruflichen Weiterentwicklung zu fördern. Dies geschieht durch zielgruppenorientierte Angebote in einer individuellen und persönlichen Lernatmosphäre unter Einbeziehung aktueller didaktischer Methoden und moderner Medien.
Dazu bietet B.I.E.K. ein vielfältiges Angebot an Lehrgängen und Seminaren zur beruflichen und privaten Weiterbildung.
Mehr unter www.biek-ausbildung.de

Kontakt
Bergsträßer Institut für ganhzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.)
Martin Duske
Promenadenstrasse 10-12
64625 Bensheim
06251
780686
info@biek-ausbildung.de
http://www.biek-ausbildung.de/

Bildung Karriere Schulungen

Vogelwelt Ostfrieslands im Konfliktfeld zwischen Ökologie und Ökonomie

Vogelwelt Ostfrieslands im Konfliktfeld  zwischen Ökologie und Ökonomie

Evangelisches Bildungszentrum Ostfriesland-Potshausen

Informationen und Inhalte zu den Seminaren „Vogelwelt Ostfrieslands im Konfliktfeld zwischen Ökologie und Ökonomie“ und „Der Vogelzug im Klimawandel“

Das Wattenmeer an der ostfriesischen und niederländischen Nordseeküste mit den Buchten Dollart, Leybucht und dem Jadebusen ist seit jeher von herausragender Bedeutung für die Vogelwelt. Das Rheiderland ist ein wichtiges Rast- und Nahrungsgebiet für arktische Gänse (insbesondere für Weißwangen- und Blässgänse), Höcker- und Zwergschwäne sowie Limikolen. In Ostfriesland kann der faszinierende Vogelzug hautnah erlebt werden. Millionen Zugvögel treffen im Herbst ein, um sich für den Weiterflug fit zu machen. Zu den Zugzeiten gibt es kaum ein Gebiet mit größerem Vogelreichtum als das Wattenmeer.

Das Ev. Bildungszentrum Ostfriesland-Potshausen führt seit Jahrzehnten Seminarangebote sowohl zu den Themen Nationalpark und Weltnaturerbe Wattenmeer als auch zur Vogelwelt Ostfrieslands durch. Erstmalig findet 2017 im Rahmen der Zugvogeltage an der niedersächsischen Nordseeküste das Seminar „Der Vogelzug im Klimawandel“ statt. Seit 2009 finden jedes Jahr im Herbst die Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer statt. Das Wattenmeer gilt dabei als die Drehscheibe des Vogelzugs. Allein im Niedersächsischen Wattenmeer machen Jahr für Jahr über zwei Millionen Vögel Rast. Die jährlich stattfindenden Zugvogeltage sollen auf das faszinierende Naturphänomen des Vogelzuges aufmerksam machen.

Eher als der Mensch haben bestimmte Zugvögel bereits angefangen, sich auf die veränderten ökologischen Bedingungen des Klimawandels einzustellen. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass sich der Frühlingsanfang in den letzten Jahren immer weiter nach vorne verschoben hat. Viele Zugvögel kehren zu uns zurück, wenn die Temperaturen milder werden. Laut Klimaprognosen wird sich dieser Trend in den nächsten Jahren fortsetzen.

Im Seminar wird u.a. der Frage nachgegangen, welche Auswirkungen der Klimawandel auf Zugvögel und ihr Zugverhalten haben. Neben einer ornithologischen Führung am „Polder Breebaart“ (NL) finden fachkundige Lehrwanderungen am Dollart, im „Holter Hammrich“ und im „Stapeler Moor“ statt. Ornithologische Fachvorträge bilden weitere Schwerpunkte des Programms. Hierzu gehören u.a.der Vortrag „Wilde Gänse – Reisende zwischen Wildnis und Weideland“ von Dr. Helmut Kruckenberg und der öffentliche Vortrag von Prof. Dr. Franz Bairlein zum Thema „Zugvögel im Klimawandel“. Prof. Dr. Bairlein ist Direktor des Institutes für Vogelforschung und Leiter der Vogelwarte Helgoland. Das Seminar „Der Vogelzug im Klimawandel“ wird auch in den nächsten Jahren im Rahmen der Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer im EBZ Potshausen durchgeführt.

Sowohl das Seminar „Der Vogelzug im Klimawandel“ als auch die Veranstaltung „Vogelwelt Ostfrieslands im Konfliktfeld von Ökologie und Ökonomie“ sind auch als Bildungsurlaub anerkannt, stehen jedoch auch allen anderen Interessenten offen.

Das Seminar „Vogelwelt Ostfrieslands im Konfliktfeld von Ökologie und Ökonomie“ wurde 2017 zum dritten Mal erfolgreich durchgeführt. Alljährlich im Winterhalbjahr prägen Wildgänse die Landschaft Ostfrieslands und der Nordseeküste. Seit jeher hat der keilförmige Zug der Wildgänse den Menschen in seinen Bann gezogen. Das bekannteste Beispiel hierfür ist der Roman von Selma Lagerlöf über den kleinen Jungen Nils Holgersson und seine Reise mit den Wildgänsen.

In diesem Seminar bildet die Ökologie dieser spektakulären Großvögel, ihr Leben zwischen der arktischen Tundra und dem landwirtschaftlich genutzten Mitteleuropa sowie ihr umfangreiches Verhaltensrepertoire eines der Schwerpunkte. Exkursionen zum Dollart in das benachbarte Gänserastgebiet „Rheiderland“ und zum „Kiekkaste“(NL). Der große und sicherlich auch attraktivste Beobachtungsturm liegt am Südrand des Dollarts, knapp auf niederländischer Seite. Er gewährt einen hervorragenden Rundumblick in die Lebensräume Watt und Schilfröhricht sowie auf die von Gänsen genutzten Heller. In den Schilfröhrichten ist im Frühjahr und Sommer übrigens auch die „ostfriesische Nachtigall“, das Blaukehlchen anzutreffen.

Das Wattenmeer ist für zahlreiche Vogelarten eines der wichtigsten Nahrungsgebiete. Dort nutzen die Zugvögel unter ihnen das reiche Angebot an Kleintieren, um sich Energiereserven für ihre langen Flüge anzufressen. Der Schlick ist grundlegend wichtig für die Vögel, denn er bietet unzähligen Kleinorganismen Lebensraum, die z. B. Limikolen als Nahrung dienen. Im offenen Weideland brüten Brachvögel, Kiebitze, Uferschnepfen und viele andere Vögel der Marsch. Überhaupt prägen die Landschaftstypen Ostfriesland auf unverwechselbare Weise. Die Vogelwelt spielt dabei eine besondere Rolle, so dass Marsch, Geest, Moor oder das Wattenmeer ihre charakteristischen Vertreter aus der Vogelwelt haben. In den ornithologischen Seminaren des Ev. Bildungszentrums Ostfriesland wird auch beleuchtet, welche Verantwortung für den Erhalt der Vogelwelt dieser Region und den Ostfriesen zukommt.

Fachvorträge zum Thema bilden weitere Schwerpunkte des Seminars „Vogelwelt Ostfrieslands im Konfliktfeld von Ökologie und Ökonomie“. So werden u.a. die Fraßschäden der Wildgänse im Rheiderland mit einem Landwirt diskutiert. Auch wird die von „BirdLife International“ 2015 veröffentlichte, weltweite Liste bedrohter Gebiete vorgestellt. Hierzu gehört auch die Leda-Jümme-Niederung in Niedersachsen. Dieses insbesondere für Wiesenvögel bekannte Gebiet im Landkreis Leer leidet vor allem unter einer andauernden Intensivierung der landwirtschaftlichen Nutzung mit Entwässerung von Feuchtwiesen und dem Verlust von Grünland zugunsten von Maisanbau. Neben Gesprächen mit Ornithologen und Landwirten erfolgt hierzu auch eine Exkursion in den benachbarten „Holter Hammrich“, Ostfrieslands neues Vogelparadies und zum „Stapeler Moor“. Das Naturschutzgebiet Stapeler Moor ist der südlichste Überrest der ehemals schier endlosen ostfriesischen Zentralmoore. Seit der Torfabbau hier Ende der 90er Jahre beendet war, sind die abgetorften Bereiche wiedervernässt worden, um hochmoortypischen Tier- und Pflanzenarten auf großen, zusammenhängenden Flächen wieder Lebensräume zu schaffen. Das Stapeler Moor ist im Norden, Osten und Süden mit weiteren Mooren verzahnt – all diese Flächen, die vielleicht auf den ersten Blick unscheinbar aussehen, sind mit ihren Lebensräumen, Tier- und Pflanzenarten Bestandteile des europaweiten Schutzgebietssystems „Natura 2000“. Mittlerweile wird das Gebiet auch wieder von Kranichen besiedelt; ebenso hat sich der Ziegenmelker eingestellt.

Ein Streifzug durch die Vogelwelt Ostfrieslands, vor allem am Wattenmeer, bietet somit für Ornithologen und Naturliebhaber spannende Beobachtungen in einem hochinteressanten Revier.

Zugvogeltage – Vogelwelt Ostfrieslands im Konfliktfeld zwischen Ökologie und Ökonomie

Das Evangelische Bildungszentrum Ostfriesland-Potshausen blickt auf fast 60 Jahre Bildungsarbeit als Landvolkshochschule zurück.

Wir bieten berufliche Fortbildung, Bildungsurlaub in Niedersachsen und weitere Bildungsangebote, z. B. die Qualifizierung Ehrenamtlicher oder das Online Marketing.

Als Bildungseinrichtung in Ostfriesland haben wir einen unserer Schwerpunkte auf Seminare zum Thema Geschichte, Kultur und Ökologie Ostfrieslands gelegt.
Als Tagungshaus steht das Bildungszentrum auch Gastgruppen offen. Lassen Sie sich von der schönen Lage, der guten Küche und der freundlichen Atmosphäre inspirieren und besuchen Sie uns!

Das EBZ Potshausen liegt im Ortsteil Potshausen der Gemeinde Ostrhauderfehn im Landkreis Leer/Ostfriesland.

Firmenkontakt
Evangelisches Bildungszentrum Ostfriesland-Potshausen
Sören Petershans
Potshauser Straße 20
26842 Ostrhauderfehn
+49 (0) 49 57 / 92 88-0
zentralee@potshausen.de
http://www.potshausen.de

Pressekontakt
Evangelisches Bildungszentrum Ostfriesland-Potshausen
Rita Cramer
Potshauser Straße 20
26842 Ostrhauderfehn
+49 (0) 49 57 / 92 88-0
zentralee@potshausen.de
http://www.potshausen.de

Bildung Karriere Schulungen

20 Jahre Englisch nach Maß®

Firmenjubiläum der Englisch nach Maß® GmbH – 20 Jahre Sprache und Kultur: Eine kanadisch-deutsche Erfolgsgeschichte

20 Jahre Englisch nach Maß®

Troisdorf, 19.09.2017. Im August 1997 begann die Erfolgsgeschichte des Troisdorfer Unternehmens Englisch nach Maß®. Als Einzelunternehmen mit dem Produkt „Business English Sprachtraining“ gegründet, entwickelte sich das Unternehmen schnell zum Rundum Dienstleister für Sprachdienstleistungen, dem Weltmarktführer und Mittelständler europaweit vertrauen.

Zum Hintergrund

„Ich hatte gar nicht vor ein Unternehmen zu gründen“ sagt Patricia Hinsen-Rind, Geschäftsführerin der Englisch nach Maß® GmbH heute, 20 Jahre später. Vielmehr suchte die Kanadierin, die damals der Liebe wegen nach Deutschland kam, nach einer Karriere die ihr die erforderliche Flexibilität gab, Familie und Beruf zu vereinbaren. „Sprachtraining in der Erwachsenenbildung war damals ein Abklatsch des traditionellen Schulunterrichts. Frontalunterricht nach festem Lehrplan, unterrichtet entweder von deutschen Englischlehrern oder Muttersprachlern ohne jegliche (Lehr) Ausbildung. Häufig gingen die Themen an den Bedürfnissen der Teilnehmenden vorbei, Methodik und Didaktik waren wenig ansprechend und genauso wenig effektiv. Das wollte ich ändern“, so Hinsen-Rind.

Die studierte Betriebswirtin machte sich an die Arbeit, erwarb ein, damals noch sehr seltenes, Zertifikat als Fremdsprachentrainerin, gründete „Englisch nach Maß“ und hatte schnell ihren ersten Firmenkunden, ein großes, metallverarbeitendes Unternehmen. Dazu kamen rasch Business English Abendkurse, für jedermann zugänglich und sehr erfolgreich.

„Englisch nach Maß“ etablierte sich schnell am Markt und wuchs stetig, erst regional, dann deutschlandweit. Nach fünf Jahren umfasste das Trainerteam bereits 30 Trainer, 2007 waren es knapp 100. „Kundenservice und Qualität waren mir von Anfang an enorm wichtig“, so Hinsen-Rind. Im Gegensatz zu den gängigen Angeboten im Bereich Fremdsprachen bot Englisch nach Maß kein vorgefertigtes Sprachtraining von der Stange, sondern entwickelte individuelles Coaching, individuell für jeden Kunden. Von Anfang an musste jeder Trainer im Team eine anerkannte Ausbildung als Sprachtrainer vorweisen um dem Qualitätsanspruch des Unternehmens gerecht zu werden.

Die Produktpalette des Unternehmens wuchs konstant, von anfänglich ausschließlich Englischtraining zu Training in allen weiteren Sprachen. Ab 1999 waren Übersetzungen Teil des Angebots, in 2001 kamen Sprachreisen dazu.

Der Aufwärtstrend blieb stabil. Im Jahr 2004 wurde „Englisch nach Maß“ als Marke eingetragen, 2006 begann die erste Erweiterung, das Unternehmen zog in größere Räumlichkeiten mit mehr Schulungsräumen. Anfang 2008 erfolgte die Umfirmierung zur GmbH, der Umzug in die jetzigen Geschäftsräume und die erste ISO Zertifizierung, nach DIN ISO 9001. Seit 2010 ist das Unternehmen anerkannte Einrichtung für Bildungsurlaub und seit 2011 zusätzlich nach ISO 29990 zertifiziert.

Mittlerweile umfasst das deutschlandweite Trainerteam ca. 200 hochqualifizierte Sprachtrainer aus den verschiedensten Ländern und Regionen, die vornehmlich im B2B Bereich, Menschen in ganz Deutschland in verschiedenen Sprachen trainieren.

Hinsen-Rind resümiert: „Wir sehen uns als Problemlöser, arbeiten zusammen mit unseren Kunden um Außergewöhnliches zu erreichen und wollen weiterhin Maßstab für Professionalität und Kundenorientierung sein. Seit 20 Jahren bewähren wir uns mit unseren Leistungen am Markt, weil wir nie aufhören über den Tellerrand zu schauen und uns weiter zu entwickeln. Das ist auch unser Leitsatz für die Zukunft.“

Zum 20jährigen Jubiläum blickt die Englisch nach Maß® GmbH freudig nach vorn und feiert getreu ihrem Motto „Kundenservice der Extraklasse“ ab Juni ihr Jubiläum. Die Kick-Off Kampagne „20 Jahre, 20 Türchen“ belohnt Kunden mit Sprachreisen, Workshops und Sprachkursen zu ganz besonderen Konditionen.

Mit ihrer über 20 Jahre erworbenen Kompetenz im Bereich Sprachen konzipiert und entwickelt die Englisch nach Maß® GmbH praxisnahe, individuelle Sprachtrainings für Firmen deutschlandweit. Hochwertige Sprachreisen und professionelle Übersetzungen vervollständigen die Produktpalette. Zu Ihren Kunden zählen Unternehmen jeglicher Größe und Sparte, vom Mittelständler bis zum Weltmarkführer.

Firmenkontakt
Englisch nach Maß GmbH
Patricia Hinsen-Rind
Mottmannstr. 6a
53842 Troisdorf
02241 – 390343
info@englisch-nach-mass.de
http://www.englisch-nach-mass.de

Pressekontakt
iNeeds GmbH
Marc Biniasch
Mottmannstr. 4a
53842 Troisdorf
02241-8667862
mb@ineeds.de
http://www.ineeds.de

Bildung Karriere Schulungen

Aktiv sein, lernen und entspannen – mit einem Bildungsurlaub im Bildungszentrum Potshausen

Aktiv sein, lernen und entspannen - mit einem Bildungsurlaub im Bildungszentrum Potshausen

Evangelisches Bildungszentrum Potshausen

Urlaub ist zur Erholung da, klar. Aber warum nicht das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden? So kann man einen Urlaub auch wunderbar nutzen, um ganz nebenbei etwas zu lernen und neue Dinge zu erforschen. Das Bildungszentrum Potshausen bietet für 2017 zahlreiche verschiedene Bildungsurlaube an.

Körper und Geist aktivieren

Die herrliche Landschaft Ostfrieslands lädt förmlich zu einem Aktivurlaub ein. Die wundervolle Natur und die frische Luft aktivieren Körper und Geist. So können Urlauber vor Ort natürlich Fahrräder oder Kanus ausleihen und damit zu Ausflügen aufbrechen. Zum gemeinsamen Sport mit anderen Urlaubern laden ein Fußballplatz, ein Beachvolleyballplatz und eine Kegelbahn ein. Unbedingt ausprobieren sollte jeder einmal den ostfriesischen Volkssport Boßeln. Gleichzeitig können Urlauber das spannende Bildungsangebot des Bildungszentrums Potshausen nutzen und dabei auch etwas über die örtliche Natur lernen, zum Beispiel über das Watt oder den Deichbau. So wird der Aktivurlaub ganz nebenbei zum Bildungsurlaub.

Das vielseitige Bildungsurlaubsangebot des Bildungszentrums Potshausen

Das Evangelische Bildungszentrum Ostfriesland-Potshausen arbeitet seit beinahe 60 Jahren als Landvolkshochschule. Neben beruflichen Fortbildungen bietet das Zentrum auch Bildungsurlaube an. Ein thematischer Schwerpunkt liegt auf Seminaren zu den Themen Kultur, Geschichte und Ökologie Ostfrieslands. So können Urlauber etwas über „die kulturhistorische Bedeutung von Burgen, Schlössern und Orgeln in Ostfriesland“ lernen, über „die Vogelwelt Ostfrieslands im Konfliktfeld von Ökologie und Ökonomie“ oder über die „historische Bedeutung der Schifffahrt“.

Das Bildungszentrum blickt aber auch gerne über den Kellerrand und informiert über „die Niederlande – unsere unbekannten Nachbarn“ oder über „die Welt fängt in Ostfriesland an – Orte der Globalisierung“. Doch beim Urlaub in Ostfriesland kann man auch viel über den eigenen Körper und die Gesundheit lernen. Das Thema Stress ist dabei ein wichtiger Punkt – zum Beispiel in den Bildungsurlauben „Gelassen im Stress – Stressbewältigung in Beruf und Alltag“ oder „vom Burn-out zur Work-Life-Balance“. Die schöne Lage des Bildungszentrums Potshausen und eine freundliche Atmosphäre tragen in diesem Fall dazu bei, das Gelernte gleich umzusetzen.

Das Evangelische Bildungszentrum Ostfriesland-Potshausen blickt auf fast 60 Jahre Bildungsarbeit als Landvolkshochschule zurück.

Wir bieten berufliche Fortbildung, Bildungsurlaub in Niedersachsen und weitere Bildungsangebote, z. B. die Qualifizierung Ehrenamtlicher oder das Online Marketing.

Als Bildungseinrichtung in Ostfriesland haben wir einen unserer Schwerpunkte auf Seminare zum Thema Geschichte, Kultur und Ökologie Ostfrieslands gelegt.
Als Tagungshaus steht das Bildungszentrum auch Gastgruppen offen. Lassen Sie sich von der schönen Lage, der guten Küche und der freundlichen Atmosphäre inspirieren und besuchen Sie uns!

Das EBZ Potshausen liegt im Ortsteil Potshausen der Gemeinde Ostrhauderfehn im Landkreis Leer/Ostfriesland.

Firmenkontakt
Evangelisches Bildungszentrum Ostfriesland-Potshausen
Sören Petershans
Potshauser Straße 20
26842 Ostrhauderfehn
+49 (0) 49 57 / 92 88-0
zentrale@potshausen.de
http://www.potshausen.de

Pressekontakt
Evangelisches Bildungszentrum Ostfriesland-Potshausen
Rita Cramer
Potshauser Straße 20
26842 Ostrhauderfehn
+49 (0) 49 57 / 92 88-0
zentrale@potshausen.de
http://www.potshausen.de

Bildung Karriere Schulungen

„Berufliche Weiterbildung von Arbeitnehmern“ – Expertengespräch des D.A.S. Leistungsservice

Welche Ansprüche Arbeitnehmer haben und wie sie diese für sich nutzen können

"Berufliche Weiterbildung von Arbeitnehmern" -  Expertengespräch des D.A.S. Leistungsservice

Arbeitnehmer profitieren von regelmäßigen Fortbildungen.
Quelle: ERGO Group

Lebenslanges Lernen im Beruf wird immer wichtiger. Die Digitalisierung, sich verändernde Berufsbilder und steigende Anforderungen sind nur einige Gründe, warum es für Arbeitnehmer sinnvoll ist, sich regelmäßig weiterzubilden. Welche Ansprüche Arbeitnehmer auf eine berufliche Fortbildung haben und wie sie diese für sich nutzen können, erklärt Michaela Rassat, Juristin der D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice).

Haben Arbeitnehmer einen Anspruch auf berufliche Weiterbildung? Und was genau bedeutet das Recht auf Bildungsurlaub?

Berufliche Weiterbildung müssen Arbeitnehmer in erster Linie mit ihrem Arbeitgeber besprechen. Einen gesetzlichen Anspruch gegenüber dem Arbeitgeber gibt es dabei nicht. Manche Unternehmen gewähren ihren Mitarbeitern dieses Recht jedoch in einer Betriebsvereinbarung, im individuellen Arbeitsvertrag oder einem Tarifvertrag. Gesetzlich geregelt ist dagegen der sogenannte Bildungsurlaub, auch Bildungszeit genannt. Fast alle Bundesländer – mit Ausnahme von Bayern und Sachsen – räumen Arbeitnehmern ein Recht auf bezahlten Urlaub für eine Weiterbildung ein. Der Bildungsurlaub umfasst meistens fünf bezahlte Tage pro Jahr, zum Teil auch zehn Tage innerhalb von zwei Jahren, jeweils zusätzlich zum normalen Urlaubsanspruch. Ob der Arbeitgeber dann freiwillig auch die Kosten für die eigentliche Fortbildungsmaßnahme übernimmt oder bezuschusst, ist von Unternehmen zu Unternehmen verschieden. Voraussetzung ist, dass der Vorgesetzte die Teilnahme an der beruflichen Weiterbildung anordnet oder genehmigt.

Angebote zur Fortbildung gibt es viele: Wirtschaftsenglisch, Auffrischungskurse für Softwareprogramme oder Seminare zur beruflichen Neuorientierung – um nur ein paar zu nennen. Können Arbeitnehmer für alle diese Angebote Bildungsurlaub beantragen?

Für welche Fortbildung Arbeitnehmer Bildungsurlaub beantragen können, bestimmt das dafür geltende Gesetz des jeweiligen Bundeslandes. In Berlin regelt beispielsweise das Bildungsurlaubsgesetz, für welche Weiterbildung der Arbeitnehmer Anspruch auf bezahlten Urlaub hat, in Nordrhein-Westfalen ist es das Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz. Die anerkannten Maßnahmen sind dabei sehr vielfältig, sie reichen von Sprachkursen über Maßnahmen zur Stressbewältigung, Auffrischungskursen für Datenbanken bis hin zu Kursen zur politischen Bildung. Welche Gesetze zum Bildungsurlaub in welchem Bundesland gelten und welche Kursangebote unterstützt werden, erfahren Arbeitnehmer im Internet unter www.iwwb.de

Wie können Arbeitnehmer Bildungsurlaub beantragen? Muss der Arbeitgeber ihn genehmigen?

Am besten klärt der Arbeitnehmer mit dem Veranstalter seiner ausgewählten Fortbildung, ob das Angebot nach dem Bildungsurlaubsgesetz des jeweiligen Bundeslandes anerkannt ist. Anschließend muss er innerhalb der jeweiligen gesetzlichen Frist, meist vier bis sechs Wochen vor Seminarbeginn, die Anmeldebescheinigung, den Anerkennungsbescheid und den Ablaufplan zusammen mit einem schriftlichen Antrag auf Bildungsurlaub bei seinem Arbeitgeber einreichen. Diese Unterlagen erhält der Arbeitnehmer vom Veranstalter. Musteranträge gibt es zum Beispiel bei dem jeweiligen Bildungsträger. Stehen dem keine wichtigen betrieblichen Gründe oder Urlaubsansprüche von Kollegen, die aus sozialen Gründen bevorrechtigt sind, entgegen, muss der Chef in der Regel den Bildungsurlaub gewähren. Für den Fall, dass er berechtigtermaßen ablehnt, ist es jedoch wichtig, dass der Bildungsträger einen kostenfreien Rücktritt von der Anmeldung zulässt. Nach Abschluss der Fortbildung sollte der Arbeitgeber die Teilnahmebescheinigung für das Seminar erhalten.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 3.619

Die Expertengespräche des D.A.S. Leistungsservice und viele weitere Verbrauchertexte stehen für Sie unter www.ergo.com/verbraucher bereit. Weitere Informationen zur Rechtsschutzversicherung finden Sie unter www.das.de/rechtsportal Sie finden dort täglich aktuelle Rechtsinfos zur freien Nutzung.

Folgen Sie der D.A.S. auf Facebook und YouTube.

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials die „ERGO Group“ als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über den D.A.S. Rechtsschutz
Seit 1928 steht die Marke D.A.S. für Kompetenz und Leistungsstärke im Rechtsschutz. Mit dem D.A.S. Rechtsschutz bieten wir mit vielfältigen Produktvarianten und Dienstleistungen weit mehr als nur Kostenerstattung. Er ist ein Angebot der ERGO Versicherung AG, die mit Beitragseinnahmen von 3,3 Mrd. Euro im Jahr 2015 zu den führenden Schaden-/Unfallversicherern am deutschen Markt zählt. Die Gesellschaft bietet ein umfangreiches Portfolio für den privaten, gewerblichen und industriellen Bedarf an und verfügt über mehr als 160 Jahre Erfahrung. Sie gehört zu ERGO und damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger. Mehr unter www.das.de

Firmenkontakt
D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH
Dr. Claudia Wagner
Victoriaplatz 2
40477 Düsseldorf
0211 477-2980
claudia.wagner@ergo.de
http://www.ergo.com

Pressekontakt
HARTZKOM
Laura Wolf
Hansastraße 17
80686 München
089 99846118
das@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Bildung Karriere Schulungen

Relaunch der Webseite des Seminar Bauernhof in Groß Briesen

Alles Wissenswerte rund um Bildungsurlaub und Bildungsfreistellung nun noch übersichtlicher

Relaunch der Webseite des Seminar Bauernhof in Groß Briesen

Seminarhof Groß briesen

Der Seminarbauernhof Groß Briesen steht vor dem Relaunch seiner Webseite www.seminar-bauernhof.de . Dazu wird die Seite komplett auf das CMS-System WordPress umgestellt. Die Seite wird damit noch klarer strukturiert und alle Interessierten finden zahlreiche Informationen rund um die Seminare des Bauernhofs.

Ursprünglich war WordPress eine Software für Blogs, also „digitale Tagebücher“ im Internet. Mittlerweile nutzen aber mehr und mehr Betreiber von professionellen Webseiten WordPress als Content-Management-System. Nun hat sich auch der Seminarbauernhof dazu entschieden, seine Seite mit WordPress neu aufzustellen.

WordPress ist eine recht einfache, frei verfügbare Software, in die sich auch Seitenbetreiber ohne Programmierkenntnisse rasch einarbeiten können und damit viele Inhalte der Seite selbst gestalten können. Darüber hinaus bietet das System zahlreiche weitere Vorteile, von denen der Seminarbauernhof Groß Briesen in Zukunft profitieren wird. Aktuelle Nachrichten können via WordPress unkompliziert und mit wenigen Mausklicks im Web veröffentlicht werden. Damit sind alle Interessenten an den Seminaren und Angeboten des Seminarbauernhofs immer auf dem neuesten Stand.

Die Software bietet uns außerdem zahlreiche Möglichkeiten, um unsere neue Webseite ganz nach unseren Wünschen zu gestalten. Eine breite Auswahl an Designs und Plug-Ins macht WordPress zu einem flexiblen und professionellen Programm zur Webseitenerstellung. Und wir erhoffen uns, dass wir nach dem Relaunch der Seite über die bekannten Suchmaschinen wie Google noch besser gefunden werden. WordPress unterstützt uns dabei, die Seiten suchmaschinenoptimiert zu erstellen.

Mit dem Relaunch der Webseite www.seminar-bauernhof.de werden wir flexibler und können unsere Besucher noch schneller über alle Neuigkeiten auf dem Hof informieren. Außerdem finden Sie auf der neuen Webseite übersichtlich und nutzerfreundlich alles Wissenswerte rund um den Bildungsurlaub und Bildungsfreistellung.

Der Seminarbauernhof Groß Briesen bietet zahlreiche Seminare zu Themen wie Burn-out-Prophylaxe oder Kommunikationstraining an. Alle Seminare werden von professionellen und erfahrenen Dozenten durchgeführt. Bei vielen Seminaren sind zudem unsere Pferde als „Co-Trainer“ dabei. Auf unserer neuen Webseite erfahren Sie mehr zu den Inhalten unserer Fort- und Weiterbildungen. Ein großer Teil der Seminare ist in mehreren Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt. Mehr über die Voraussetzungen einer Bildungsfreistellung und wo Sie Ihren Bildungsurlaub beantragen können, erfahren Sie ebenfalls auf www.seminar-bauernhof.de.

Darüber hinaus bekommen Sie einen ersten Eindruck von der besonderen Lage des Hofs inmitten von weitläufigen Kiefernwäldern und seiner einmaligen Atmosphäre, die beste Voraussetzungen für Seminare aller Art bieten. Im Rahmen vieler Seminare können zusätzlich Reitstunden für Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene gebucht werden. Bei den Bildungsurlauben mit Pferden spiegeln die Vierbeiner das menschliche Verhalten und unterstützen die Teilnehmer bei ihren Lernerfolgen in Trainings zu Themen wie Kommunikation und Führungsskills. Auch über unsere Firmenseminare und Azubitrainings werden Sie auf der neuen Webseite ausführlich informiert. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserer neuen Webseite www.seminar-bauernhof.de

Seit dem Jahr 2011 werden auf dem Seminar-Bauernhof in Groß Briesen Seminare, Coaching und Bildungsurlaube aller Art angeboten. Der Seminar-Bauernhof ist Teil des bereits 1996 gegründeten Reiter- und Erlebnisbauernhofs Groß Briesen und ergänzt seitdem mit seinen Kursangeboten die bestehenden vielfältigen Urlaubs- und Reitangebote des Hofes.

Eingebettet in die weitläufigen Kiefernwälder und die unverwechselbare Natur des Naturparks Hoher Fläming liegt der typische Vierseitenhof südwestlich von Berlin im Bundesland Brandenburg. Nur eine Autostunde von Berlin, Magdeburg und Halle entfernt, bietet der Seminar-Bauernhof durch seine einzigartige Lage dennoch die Möglichkeit, fernab der Großstadt den Alltag zu vergessen und neue Kräfte zu tanken.

Das Seminarangebot reicht von politischen Bildungsurlauben über Seminare zu Stressbewältigung und Burnout-Prävention bis hin zu Firmencoachings mit Pferden. Erfahrene Dozenten vermitteln den Teilnehmern Techniken, wie zum Beispiel Selbst- und Zeitmanagement, Yoga- und Atemübungen, Kommunikationstraining und Achtsamkeit.

Durch die Verbindung zum Reiter- und Erlebnisbauernhof Groß Briesen mit dem Islandpferdegestüt Laekurhof bildet die Arbeit und das Coaching mit den Pferden einen Schwerpunkt vieler Kurse und Bildungsurlaube.
Für Firmen und deren Mitarbeiter können darüber hinaus individuell weitere Termine vereinbart werden.

Geleitet wird der Hof von der Pferdewirtschaftsmeisterin Sabine Opitz-Wieben, dem Diplompädagogen Klaus Wieben sowie deren Tochter, der zukünftigen Pferdewirtschaftsmeisterin und IPZV Trainerin B Yasmin Wieben.

Kontakt
Seminarhof Groß-Briesen
Sabine Opitz-Wieben
Kietz 11
14806 Groß Briesen
033846 41673
pr@seminar-bauernhof.de
http://www.seminar-bauernhof.de/

Bildung Karriere Schulungen

Die Ausbildung zum zertifizierten Psychologischen Berater an der Akademie psychologischer Berater (ApsyB)

Beruflich neue Wege gehen und die Persönlichkeit stärken, Beziehungen verbessern oder die Karriere beschleunigen…

Die Ausbildung zum zertifizierten Psychologischen Berater an der Akademie psychologischer Berater (ApsyB)

Weiterbildung zum psychologischen Berater

Die Ausbildung zum-zur Psychologischen Berater -in liegt im Trend und bietet Ihnen für Ihre Zukunft ein sicheres Standbein in einer Sparte mit stetig wachsender Nachfrage.

Psychologische Beratung außerhalb der Heilkunde zählt zu den verantwortungsvollsten aber auch zu den abwechslungsreichsten Berufen unserer Zeit. Neue Herausforderungen mit denen sie täglich konfrontiert sind, machen diesen Beruf überaus attraktiv.

Die intensive und breit gefächerte Ausbildung zum/zur psychologischen Berater/-in an der ApsyB ist das ideale Fundament für verschiedenste Einsatzbereiche und wertet Ihr eigenes Tätigkeitsfeld enorm auf.

Die Ausbildung an der ApsyB ist jedoch nicht nur für diejenigen geeignet, die eine neue Karriere als psychologischer Berater starten möchten.

Viele unsere Absolventen nutzen unseren Ausbildungslehrgang um sich persönlich weiter zu entwickeln, die eigene Persönlichkeit zu stärken, Ihre privaten Beziehungen zu verbessern oder auch um Ihren Kindern eine kompetente, förderliche Erziehung zu gewährleisten.

Auch Wiedereinsteiger/-innen, die sich beruflich verändern und/oder verbessern möchten, Quereinsteiger mit “ Psychologie-Interesse “ und/oder psychologischer Vorbildung, Vertrauensleute, Vertrauenslehrer, Erzieher/-innen, Trainer/-innen, Coaches, Therapeuten/-innen, Teamleiter in Service, Reklamation und Kundendienst, Personaler, Mitarbeiter und Führungskräfte bei Outplacement und Inplacement-Gesellschaften, Pflegekräfte, Betriebsräte, Mitarbeiter/-innen mit Führungsaufgaben, Menschen, die beruflich weiterkommen möchten, alle diese nutzen das fundierte Bildungsangebot der Akademie psychologischer Berater.

Im sozialen und pädagogischen Bereich fördern und stärken Sie Ihre Kommunikation sowie den Umgang mit Klienten, Patienten, Anvertrauten und Angehörigen

Im beruflichen Alltag können Sie die Bereiche Karriereberatung, das Meistern schwieriger Situationen und das Lösen von Konfliktsituationen verbessern

Als Trainer/-in, Coach und Therapeut/-in ergänzen Sie Ihr Portfolio, heben sich von der Masse ab und können(zusätzlich) Ihr Selbstzahlerangebot erweitern.

Nach erfolgreichem Abschluss als zertifizierter und qualitätsgeprüfter Psychologischer Berater können Sie beispielsweise Menschen in belastenden Lebenssituationen psychosozial unterstützen, Paare auf ihrem Weg aus der Krise begleiten, als Karriereberater tätig sein oder Menschen als Health-Care Berater unterstützen, ihre psychische Gesundheit aufrechtzuerhalten.

Sie sind in der Lage, Ihre Klienten verantwortungsvoll und kompetent zu beraten, erfolgreich und mit Freude diesen Beruf auszuüben und/oder eine eigene Beratungspraxis zu eröffnen und aufzubauen.

Die enge Kooperation mit dem “ Verband psychologischer Berater (VpsyB)“ ermöglicht Ihnen vom Ausbildungsbeginn an, intensive Kontakte zu den verschiedenen Ansprechpartnern des Berufsverbandes VpsyB zu knüpfen und den fachlichen Austausch mit zukünftigen Berufskollegen anzustoßen.

Psychologische Berater/-innen sind das moderne Gegenstück zum Philosophen der Antike, zum Seelsorger und zur Großfamilie, die seinerzeit beratend zur Seite standen.

Das Tätigkeitsfeld des Psychologischer Beraters ist vielseitig und abwechslungsreich. Die Hauptaufgabe des Psychologischen Beraters liegt darin, mit den Klienten außerhalb der Heilkunde in akuten Belastungssituationen Wege aus der Krise zu erarbeiten, das psychische Wohlbefinden des Klienten zu stärken, um so letztlich einer psychischen Erkrankung vorzubeugen.

Der psychologischen Berater bietet den Klienten objektive, neutrale und zudem wertschätzende Unterstützung in Lebenskrisen oder auch bei der persönlichen Weiterentwicklung und steht ihnen zur Seite.

Die Akademie psychologischer Berater, Aus – und Weiterbildungsinstitut, bildet seit 2012 Experten für psychologische Beratung außerhalb der Heilkunde aus. Mit der Zertifizierung des Gütesiegels \“qualitätsgeprüfter psychologischer Berater\“ [VpsyB] erhalten Sie die fachlich höchste Auszeichnung eines psychologischen Beraters in Deutschland.

Die Sicherung höchstmöglicher Qualität, Zuverlässigkeit, stetiges Bestreben nach persönlicher Weiterentwicklung sowie Optimierung in Leistung und Service gehören zu unseren Firmengrundsätzen. Die Lehrinhalte sind fundiert und praxisnah und basieren auf über 20 Jahren Beratungspraxis…

Da uns die hohe Verantwortung, die dieser Beruf mit sich bringt, bewusst ist, sehen wir uns als Dienstleister- sowohl am Studierenden wie auch an den künftigen Klienten unserer Absolventen.
Unsere Studierenden, Auszubildenden und Weiterbildungsteilnehmer profitieren von unserer langjährigen Erfahrung und dem weitreichenden Netzwerk in dieser Branche.

Bereits seit Gründung der Akademie liegt unsere Priorität darauf, bei allen Bildungs- und Studiengängen schon während der Ausbildung einen Eindruck von der realen Berufswelt zu vermitteln, um so den Übergang vom Studium bzw. Ausbildung zum Beruf bestmöglich zu ebnen. Unser gesamtes Bildungsangebot ist absolut praxisnah ausgerichtet und wird von didaktisch geschulten sowie erfahrenen Fachdozenten vermittelt.

Die Akademie psychologischer Berater steht für bedarfs- und kundenorientierte Aus- und Weiterbildung und garantiert Qualität in der Bildung.
So sehen die Dozenten der Akademie psychologischer Berater ihre Aufgabe in der Ausgestaltung von Bildungsangeboten, die sich sowohl an den Zielen der Institution ausrichten, als auch an den Interessen und Bedürfnissen der zukünftigen Klienten orientieren..

Neben der fachlichen Qualifikation unsere Studierenden liegt unser besonders Augenmerk auf der persönlichen Weiterentwicklung unserer Absolventen. Psychologische Berater müssen glaubwürdig sein. Sie brauchen neben der Fähigkeit zu Empathie, positiver Wertschätzung und Echtheit auch Ich Stärke, Souveränität, die Fähigkeit, andere zu motivieren, zu fördern und Konflikte zu lösen- sie brauchen soziale und kommunikative Kompetenz und hohe moralische und ethische Werte.

Zusätzlich binden wir regelmäßig Experten in die Lehre mit ein, die als Gastdozenten fungieren, wertvolle Vortragsreihen anbieten und sich zu persönlichen Gesprächen zur Verfügung stellen. So werden neueste Impulse und Strömungen aus den verschiedenen Fachbereichen ohne Umwege in den Unterricht integriert.
Zudem können so unsere Studierenden und Fachschüler direkte Kontakte zu potenziellen Kooperationspartnern knüpfen und eigene Netzwerke aufbauen, die den Einstieg in den Beruf erleichtern.

An der Akademie wird fachspezifisches Wissen in kleinen Studiengruppen vermittelt und das gestalterische Denken und Arbeiten sowie die Emotionalität sensibilisiert. Darüber hinaus bietet der Unterricht die Möglichkeit, Projekt- und teamorientiert zu lernen und dabei die so genannten \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\“Soft-Skills\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\“ zu trainieren. Unsere Schulungsteilnehmer werden angeregt, individuell ihre persönlichen Möglichkeiten und Stärken zu erproben, um diese interdisziplinär in engem Kontakt mit der Praxis zu entfalten.

Die Akademie psychologischer Berater legt großen Wert auf Qualität.
Bei allen unseren Lehrgangsangeboten herrscht Transparenz in Bezug auf: Zielsetzung, Teilnahmevoraussetzungen, Teilnahmebedingungen, Abschluss, Dauer, Ort, Preis, Zahl der Unterrichtsstunden, eingesetzte Methoden, Prüfungsmodalitäten, Geschäftsbedingungen,

Durch die hochqualitative und zukunftsorientierte Vorbereitung auf den beruflichen Alltag ermöglicht die Akademie psychologischer Berater ihren Studierenden und Fachschülern ihre Zukunft im Bereich der psychologischen Beratung.

Wir unterstützen herausragende und leistungsbereite Studentinnen und Studenten, wenn sie sich weiter qualifizieren und sich auf dem zweiten Bildungsweg eine neue Existenz aufbauen wollen.. Wir suchen starke und vielseitige Persönlichkeiten, die auch für andere Verantwortung übernehmen wollen und im Leben mehr im Blick haben als nur ihre eigene Karriere.

Kontakt
ApsyB Akademie
Rolf Neumayr
Kreuzstraße 12
80331 München
089-260 19 384
apsyb@outlook.de
http://www.apsyb.de