Tag Archives: Beziehung

Politik Recht Gesellschaft

Ist Treue in der Partnerschaft möglich?

Jeder Mensch wünscht sich Treue in der Partnerschaft. Jeder Zweite bricht sie allerdings auch. In diesem Zwiespalt stehen viele Beziehungspartner. Manche denken gar, es sei unmöglich treu zu sein.

Ist Treue in der Partnerschaft möglich?

Treue ist die Basis für glückliche Beziehungen

Jeder Mensch wünscht sich Treue in der Partnerschaft. Jeder Zweite bricht sie allerdings auch. In diesem Zwiespalt stehen viele Beziehungspartner. Manche denken gar, es sei unmöglich treu zu sein.

Persönliche Probleme meiste Ursache für Untreue

Partner werden in einer Beziehung werden meist untreu, wenn sie persönliche emotionale und soziale Probleme haben. Wenn die Ehe und Beziehung gut läuft, dann ist Treue kein Thema. Die Beständigkeit der Partnerschaft ist gewährleistet.

Solange die Partnerschaft auf „gesunden Beinen“ steht und auch lebendig bleibt, besteht keine Gefahr für Untreue. Hilfreich ist es auch, wenn beide Partner die gleiche Lebenseinstellung haben und beispielsweise christliche Werte wie Liebe und Treue ins Zentrum ihres Miteinanders stellen. Dies ist in der Regel sehr erfolgsversprechend für eine treue Beziehung.

Den Einzug der Langeweile verhindern

Langeweile ist eine oft verschwiegene Ursache für das moralische Fehlverhalten. Entweder spricht man nicht darüber oder nimmt die Situation gar nicht als so gravierend wahr. Der Alltag ist halt Alltag, er muss bewältigt werden. Und der kann hart zuschlagen. „Das gemeinsame Leben verläuft dann eingleisig und ohne Abwechslung. Hier ist es belebend, wenn das Paar ein gemeinsames Projekt plant, das beide wieder näher zueinander führt“, so die Kommunikationsfachfrau.

Gut geeignet sind beispielsweise ein soziales Engagement oder aber auch eine gemeinsame Reise, die man schon lange zusammen vor hatte. Manche Paare kümmern sich gern gemeinsam liebevoll um den Nachwuchs und um hilfsbedürftige Eltern.
Wer den Blick auf die nächsten Mitmenschen gerichtet hält, ist oft auf dem richtigen Weg. Das bewirkt, sich verantwortlich zu fühlen für das Wohl der anderen. Man ist nicht mehr selber derjenige, um den sich die Welt dreht. Die Treue in der Partnerschaft ist dann ganz selbstverständlich.

Treue ist immer noch zeitgemäß

Ist Treue und das Sich-um-andere-kümmern überhaupt noch zeitgemäß?. Forscher meinen, ja, das ist es. Viele Prominente in den Medien zeigen zwar ein anderes Vorbild. Aber der Einzelne muss sich davon nicht beeinflussen lassen. Je stärker die eigene Überzeugung und das Wertgefühl sind, je treuer kann man selber sein.

Treue ist unabhängig von Modeerscheinungen. Diesem allgemein gültigen Wert wird vielleicht nicht mehr viel Bedeutung zugemessen. Dennoch entspringt sie einem grundlegenden menschlichen Bedürfnis.

Noch mehr Aspekte und Informationen zum Thema „Treue in der Partnerschaft“ finden Sie hier:christinespranger.blogspot.co.at/2016/10/treue-in-der-par…

Der Artikel „Innere Ruhe finden“ könnte Sie ebenfalls interessieren. Lesen Sie hier:harmonie-in-der-partnerschaft.blogspot.co.at/2016/08/inne…

Viele weitere interessante Beiträge rund um das Thema Beziehung und Partnerschaft finden Sie im Blog „Harmonie in der Partnerschaft“ unter harmonie-in-der-partnerschaft.blogspot.co.at

Christine Spranger, Journalistin und Kommunikationsfachfrau, Kapitelgasse 4, A-5020 Salzburg, christinespranger.blogspot.de, partnerschaft-und-beziehung.info, besttripp.de

Kontakt
Christine Spranger
Christine Spranger
Ludwig-Thoma-Str. 17
83435 Bad Reichenhall
086519058276
tine_spr@yahoo.de
http://christinespranger.blogspot.de

Familie Kinder Zuhause

Wie wir uns vom Herzen leiten lassen – Exklusiver Bericht

Valentinstag Geschenke – Interessante Fakten

Wie wir uns vom Herzen leiten lassen - Exklusiver Bericht

Der Tag des heiligen Valentin wurde von Papst Gelasius I schon im Jahr 469 eingeführt und hat den Lupercalia Festtag ersetzt. Obwohl der Valentinstag schon eine lange Geschichte hat, ist die Tradition des Verschicken der Valentinskarten ziemlich jung, denn sie erst im XVII Jahrhundert in Großbritannien entstand.

Heutzutage neigt die Popkultur dazu, den Valentinstag als eine gute Gelegenheit zu nutzen, um dem Liebsten seine Liebe zu erklären oder sogar einen Heiratsantrag zu machen. Wir haben überprüft, ob Geld in diesem Fall eine wichtige Rolle spielt.

Wir haben eine Umfrage durchgeführt und über 5.600 Personen aus 32 Ländern (einschließlich Europa, Asien, Australien, Afrika und Amerika) befragt, um zu erfahren wie Valentinstag in der ganzen Welt beurteilt wird. In unser Umfrage haben Person aus Pakistan, Malaysia, Indonesien, Afghanistan, Iran und Saudi-Arabien nicht teilgenommen, denn dort dieses Fest wegen religiösen Gründen verboten oder nicht erwünscht ist. Anhand der Ergebnisse haben wir einen Bericht erstellt, indem Sie erfahren können, wie viel die Verliebten bereit sind für Valentinstag Geschenke auszugeben und ob die erhaltenen Geschenke den Wünschen entsprechen.

Valentinstag in Deutschland

Der Valentinstag wurde in Deutschland dank der Werbung der Floristen und der Süßwarenindustrie bekannt.

Unsere Umfrage hat ergeben, dass 68% der Befragten Valentinstag feiern. Sowohl Frauen als auch Männer entscheiden sich am häufigsten für ein Date im Restaurant als Valentinstagsgeschenk. Über 20% der Männer kauft zum Fest der Liebe Parfüm oder Blumen. Dagegen 15% der befragten Frauen schenken zum Valentinstag Ihrem Liebsten eine Karte oder ein handgemachtes Geschenk.

Wünschen sich die Deutschen wirklich solche Geschenke? Wir haben diese Frage den Frauen und den Männern aus Deutschland auch gestellt. Unsere Analyse zeigt, dass 50% der Frauen von Ihrem Partner Blumen, 46% ein Date im Restaurant und 39% Schmuck erhalten möchte. Welches Geschenk wird den Männern Freude bringen? Jeder dritte Mann (33%) möchte eine Einladung ins Restaurant erhalten. 22% der Befragten würde sich auch über Parfüms oder einen Geschenkgutschein freuen.

Frauen sind der Meinung, dass Geld (36%), Haushaltsgeräte (33%) und ein Teddybär (21%) das schlimmste Geschenk zum Tag der Liebenden ist. Fast jeder vierte Mann (36%) sagte, dass Unterwäsche kein interessantes Valentinstagsgeschenk ist. Falls Sie dieses Jahr solche Geschenke kaufen wollten, dann können Sie noch schnell etwas anderes planen.

Überraschend ist es, dass jede vierte Frau, die in einer Beziehung ist, Valentinstag nicht feiern mag. Die selbe Frage haben wir auch den Herren gestellt und hier hat nur jeder sechster Mann beantwortet, dass er dieses Fest nicht mag.

Nur 17% der Frauen und 31% der Männer haben bisher noch kein Geschenk zum Valentinstag erhalten.

Am Valentinstag zählt vor allem der Gedanke

Schätzungen zufolge werden am Valentinstag über eine Milliarde Karten verschickt, was nur ein bisschen weniger als während der Weihnachtszeit ist. Anfang Februar ist aber eine heiße Zeit auch für viele andere Unternehmen, als Post. Laut unseren internen Statistiken bei Picodi können wir feststellen, dass die Anzahl der Transaktionen in vielen Online-Shops steigt. Viele Kunden sind während dieser Zeit Online auf der Suche nach Artikeln aus solchen Kategorien, wie: Schmuck (37%), Parfum & Pflegeprodukte (38%) und Artikel für Erwachsene „18+“ (45%).

Wie viel geben die Verliebten für die Liebesgeschenke aus? Unsere Umfrage hat ergeben, dass Frauen und Männer für ein Valentinstagsgeschenk ca. 73 EUR zahlen.

Es gibt auf der Welt Länder, in denen man zum Valentinstag noch mehr Geld als in Deutschland für ein Valentinstagsgeschenk ausgibt. Die Bewohner Hongkongs sind bereit für den Liebsten etwas besonderes für 152 EUR, China 127EUR und Amerika 121 EUR zu kaufen. Die günstigsten Geschenke werden in Ungarn (27 EUR), Nigeria (26 EUR) und den Philippinen (24 EUR) gekauft.

Fast in jedem Land, außer in der Türkei, Vietnam und Nigeria, geben Männer mehr Geld für Geschenke als Frauen aus.

Obwohl einige Forscher darauf hinweisen, dass ein großer Teil der weiblichen Bevölkerung keine Blumen mag, ist ein schönes Bouquet immer noch das beliebteste Valentinstagsgeschenk der Welt. Skeptisch oder nicht, werden Anfang Februar Schokoladen- und Parfümhersteller, Restaurant- und Kinobesitzer auf der Weltspitze des Handels dank Valentinstag sein.

Methodologie
Wir haben eine Umfrage bei über 5.600 Personen aus Afrika, Asien, Nord- und Südamerika, Europa, Australien und Ozeanien (in insgesamt 32 Ländern), in denen der Valentinstag bekannt ist, durchgeführt. Zusätzlich stellen wir Ihnen in unserem Bericht interne Picodi.com Statistiken über Transaktionen, aus jedem Land, in dem wir unseren Service anbieten. Bei der darstellung der Berichte haben wir die durchschnittlichen Wechselkurse für Januar 2018 verwendet.

Artikel mit öffentlichen Verwendungszweck
Sind Sie interessiert unseren Artikel über Valentinstag in Deutschland und anderen Ländern mit anderen Lesern zu teilen? Sie dürfen den bereitgestellten Bericht und die Infografik zu nichtkommerziellen Zwecken, mit Bezeichnung der Quelle (Picodi.com; https://www.picodi.com/de/inspiration/die-liebe-bildet-den-handel) und einem Link zu dieser Unterseite weiter veröffentlichen.

Picodi is a big international smart-shopping platform, but also a simple and elegant tool that helps to save money with coupons, discount codes and other great deals.

Kontakt
Picodi.com
Angelika Herma
Przemyslowa 12
30-701 Krakau
0048 533 224 317
angelika.herma@picodi.com
https://www.picodi.com/de/inspiration/die-liebe-bildet-den-handel

Internet E-Commerce Marketing

Verliebt im Norden – Online Dating Portal ist weiter auf Erfolgskurs

Regionales Dating Portal für Norddeutschland wächst und modernisiert

Verliebt im Norden - Online Dating Portal ist weiter auf Erfolgskurs

Singles im Norden

Die Community des Online Dating Portals Verliebt im Norden hat sich im vergangenen Jahr deutlich vergrößert. Kein Wunder, denn das Singleportal aus Oldenburg für den ganzen Norden hat viele neue Funktionen zu bieten, sodass sich das Verlieben noch einfacher gestaltet.

Sich im Worldwideweb zu verlieben ist heute keine Seltenheit oder gar Schande mehr. Im Gegenteil, Singlebörsen werden immer beliebter und haben insbesondere nach dem Neujahr regelrecht Hochkonjunktur. So auch das regionale norddeutsche Online Dating Portal Verliebt-im-Norden.de, das im Jahr 2014 als Netzsieger unter den norddeutschen Singleportalen hervorging und mittlerweile fast 35.000 Mitglieder zählt. Hier können User zwischen 18 bis 90 Jahren auf die Suche nach neuen Liebespartner oder einfach nur netten Bekanntschaften im Umkreis gehen. Die Anmeldung und die Nutzung der Dienstleistung ist kostenfrei, sodass Sie auf der Seite Verliebt im Norden nach Herzenslust Nachrichten austauschen können. Optimale Privatssphäreeinstellungen und der Schutz vor Datenklau sorgt außerdem dafür, dass die Fotos der Nutzer vor unerwünschten Downloads gefeit sind. Ein zuverlässiger Support rundet das hervorragende Angebot ab.

Mit einem guten Gefühl auf Partnersuche gehen

Neben der Suche nach dem Einen oder der Einen gibt es auch die Möglichkeit, auf Verliebt im Norden einfach nur Gleichgesinnte zu treffen. Um auf Nummer Sicher zu gehen, können Sie geprüftes Mitglied werden und sich auch nur mit solche unterhalten. Diese Funktion, die gegen eine einmalige Gebühr freigeschaltet wird, verspricht nicht nur ein sicheres Gefühl beim Kennenlernen von neuen Leuten, sondern bietet im Gegenzug auch gleich eine werbefreie Nutzung des Portals. Der Erfolg des norddeutschen Dating Portals für Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Bremen ist sicherlich auch dadurch begründet, dass die Betreiber stetig an Verbesserungen arbeiten. So wurde im vergangenen Jahr die Online Benachrichtigungsfunktion verbessert, sodass Sie schneller sehen können, ob beispielsweise Ihre Freunde und Favoriten online sind oder ob es neue Wunschpartnervorschläge gibt.

Neue Funktionen Dank aufmerksamen Mitgliedern

Die beliebteste Singlebörse Norddeutschlands freut sich zudem über rege Rückmeldungen von Usern. So konnten kurz vor Weihnachten aufgrund der eingelangten Verbesserungsvorschläge einige Neuigkeiten und aufgerüstete Funktionen eingeführt werden. Für mobile Nutzer wurde nunmehr die Schriftgröße beim Schreiben von Textnachrichten angepasst. Geprüfte Mitglieder, die ja einen finanziellen Beitrag für das Fortbestehen der Singlebörse geleistet haben, werden bei den Suchergebnissen ab sofort ganz oben gelistet. Das ist natürlich auch für jene Mitglieder praktisch, die nur mit geprüften Usern Kontakt haben möchten. Die Wunschpartner sind ab sofort immer gut sichtbar in der linken Spalte bzw. auf der persönlichen Startseite zu sehen. Wer Probleme beim Definieren des Wunschpartners hat, erhält Unterstützung vom Service-Team. Praktisch ist auch, dass nun angezeigt wird, wenn der Wunschpartner online ist. So können Sie sofort mit ihm Kontakt aufnehmen und eine Unterhaltung beginnen. Neben der Verbesserung des E-Mail-Benachrichtigungssystems, durch die die E-Mail von Verliebt-im-Norden.de noch schneller bei Ihnen eintrifft, gibt es nun auch ein neues unsichtbares Captcha, um komfortable Sicherheit bei der Registrierung zu bieten.

Das erste „Verliebt im Norden“-Baby und weitere Neuigkeiten

Die schönste Nachricht eines Erfolges ist wohl das Produkt einer Liebe, die auf der Singlebörse Verliebt-im-Norden.de begann. Denn kurz vor dem Jahreswechsel wurde bekannt, dass ein Paar, das sich vor drei Jahren auf der Online Dating Plattform Verliebt-im Norden.de kennenlernte, nun die Geburt ihres gemeinsamen Kindes feierten. Dies spornte die Betreiber von Verliebt-im Norden.de zu weiteren Verbesserungen an, sodass Mitglieder nicht nur in den Genuss von mehr Sicherheit mit SSL Server und Serverstandort in Deutschland kommen, sondern auch das Matchingsystem noch höhere Erfolgsaussichten bei der Partnersuche verspricht. Mitglieder können die Privatssphäreeinstellungen noch detaillierter vornehmen und Videos sowie Bilder und ganze Alben online stellen. Neben dem verbesserten Informationstool gibt es nun auch die Möglichkeit des ungestörten Surfens und Schmöckerns, in dem man die Sichtbarkeit einfach auf offline stellt. Fantastisch für alle Mitglieder, die bereits bei Verliebt-im-Norden.de mit dabei sind, aber auch für kommende User, sind die vielen und stetig zunehmenden Mitglieder, die zu 99% aus Norddeutschland (Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Bremen) stammen. Denn mit jedem neuen Mitglied steigen die Chancen, den Traumpartner zu finden.

zu Verliebt-im-Norden.de

entertainment und internet

Kontakt
bo entertainment
Olav Brunssen
Geesthöhe 3a
26125 Oldenburg
01636278976
info@bo-entertainment.de
http://www.bo-entertainment.de

Internet E-Commerce Marketing

Ein Single kommt selten allein

LemonSwan & Statista verzeichnen: Ein Drittel der Deutschen ist solo!

Ein Single kommt selten allein

Hamburg, 06.12.2017 – Ein Drittel aller Deutschen ist Single. Das ergibt die aktuelle repräsentative Umfrage der Partnervermittlung LemonSwan in Kooperation mit Statista. Herkömmliche Flirtportale und Partnervermittlungen halten steigende Singlezahlen offensichtlich nicht auf.

„Jeder Dritte: Das sind deutlich mehr Alleinstehende als erwartet. Da drängt sich mir doch die Frage auf, ob Flirtportale wie Tinder & Co Deutschland bindungsunfähiger machen“, fragt sich Familienvater Arne Kahlke, Gründer und Geschäftsführer von LemonSwan. „Ich bin überzeugt, dass Profilbild-Swiping und der Fokus auf Äußerlichkeiten keine langfristigen Bindungen stiften. Deshalb arbeiten wir mit einem Persönlichkeitsmatching, in dem Bilder erst im Laufe des Kennenlernens füreinander freigeschaltet werden.“

Aktuell hat die Mehrheit der Singles ehrliche Absichten, immerhin knapp 75 Prozent wünschen sich eine feste Partnerschaft. Das zeigt die Marktforschung des Start-ups ebenfalls. Doch wo finden Liebessuchende ihren Traumpartner? Die Befragten schauen sich insbesondere beim klassischen „Ausgehen“ nach einem neuen Partner um. Im Ranking auf dem zweiten Platz landet das eigene Umfeld wie der Freundes- und Bekanntenkreis. Noch in der Top 3: das Internet. Besonders beliebt ist die digitale Suche nach einem Lebenspartner übrigens bei Alleinerziehenden (LemonSwan & Statista 2017).

Wer nichts dem Zufall überlassen möchte, vertraut bei der Suche nach seinem Partner auf Deutschlands fairste Partnervermittlung LemonSwan. Der Service ist für Alleinerziehende*, Studenten und Azubis 100 Prozent kostenlos. Ziel des Unternehmens ist es, mit dem innovativen LemonSwan® Prinzip Mitglieder miteinander bekannt zu machen, die in ihren Persönlichkeitsprofilen besonders gut zueinander passen. Die ideale Basis für langfristige Bindungen, die mehr als nur die erste Verliebtheit überstehen.

Weitere interessante Daten und Fakten aus der Zusammenarbeit mit Statista, sowie aufschlussreiche Infografiken rund um die Themen erstes Kennenlernen, Liebe und Partnerschaft finden Interessierte auf www.lemonswan.de.

*Als alleinerziehend gelten Elternteile mit mindestens einem eigenen Kind im Haushalt, das das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

Über das LemonSwan® Prinzip:
Basierend auf international anerkannten Grundsätzen hat Diplom-Psychologe Prof. Dr. Peter Michael Bak gemeinsam mit dem Start-up das innovative LemonSwan® Prinzip entwickelt. Es ermittelt die Komponenten der Persönlichkeit und der Partnerschafts-Persönlichkeit, die für eine langfristige Partnerschaft besonders bedeutsam sind. Der neueste Matching-Algorithmus am Markt untersucht dabei auch, welche Eigenschaften ein möglicher Partner mitbringen sollte.

Über LemonSwan:
LemonSwan ist die erste PartnerFairmittlung, die für Alleinerziehende, Studenten und Auszubildende 100% kostenlos ist. Das 2017 von Arne Kahlke und Oliver Czok gegründete Unternehmen bringt mit dem innovativen LemonSwan® Prinzip Menschen zusammen, die im Hinblick auf ihre Persönlichkeit perfekt zueinander passen. Das Start-up glaubt an die wahre Liebe und bringt das auch zum Ausdruck: Das Markenzeichen des Unternehmens, der Schwan (engl. the swan), steht für tiefe Liebe und lebenslange Treue in der Partnerschaft. www.lemonswan.de

Kontakt
LemonSwan GmbH
Gina Müller
Bernstorffstraße 120
22767 Hamburg
040228637224
presse@lemonswan.com
http://lemonswan.de

Sonstiges

Erste Hilfe für die Liebe

Handbuch für Beziehungen

Erste Hilfe für die Liebe

Cover

Für alle, die Lust auf mehr haben

Frauen lieben Männer! Männer lieben Frauen! Aber das ist nicht immer einfach. Weder privat noch im Beruf. Mit Hilfe der MSB-Methode leitet Manuela Schurk-Balles Paare sicher durch den Irrgarten Ihrer Vorstellungen und Wünsche, hin zu mehr Selbstvertrauen und Selbsterkenntnis.

Wer weiß, wer er wirklich ist und was er wirklich will, versetzt sich selbst in die Lage, Lösungen für schwierige Situationen zu finden, Konflikte zu bewältigen und gemeinsame Vorhaben umzusetzen. Eine erfüllende Partnerschaft ist nicht nur Glückspilzen vorbehalten! Und selbst, wenn sich ein Paar dazu entscheidet, seine Liebesbeziehung zu beenden, ist es möglich, die Situation einvernehmlich zu klären. Als Juristin und selbst geschiedene Frau weiß die erfahrene Mediatorin, Paar- und Familienberaterin wie es ist, wenn Beziehungen scheitern.

Erstmals fasst die Autorin diverser Fachartikel für Magazine ihr Know-how in einem Buch zusammen. In erfrischender Art und Weise bricht sie mit eingefahrenen Mustern und fordert zum Experimentieren auf. Sie bietet nicht nur plausible Argumente für eine Neuorientierung in ganzheitlichem Denken, sondern auch zahlreiche praktische Tipps, Beispiele, Checklisten und Übungen für sofort. Das Buch ist ein wahres Schatzkästchen, reich an Tipps und Übungen für den Alltag.

Über das Buch:
Manuela Schurk-Balles
Erste Hilfe für die Liebe
Handbuch für Beziehungen
119 Seiten
Paperback
978-3-96051-612-5
14,99 EUR

Über die Autorin:
Manuela Schurk-Balles arbeitet als selbstständiger Beziehungs- und Visionscoach. Sie wirkt im Gründungsvorstand der Deutschen Gesellschaft für Wirtschaftsmediation mit. Als Brückenbauerin zwischen Konfliktparteien jedweder Art, seien es Paare, Familien oder Konzerne, schreibt sie für diverse Fachzeitschriften.

tao.de ist das Selfpublishing-Portal, das AutorInnen mit den Themengebieten Neues Bewusstsein, Ganzheitliche Gesundheit und Spiritualität bei allen Schritten von der Idee über die Produktion von Büchern und ebooks bis zu ihrer Vermarktung begleitet. tao.de ist ein Selfpublishing-Portal der Kamphausen Media GmbH.

* Die Kamphausen Media GmbH mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
tao.de
Kirstin Dreimann
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 13
0521-560 52 29
info@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Pressekontakt
Kamphausen Media GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Sonstiges

Darum können Hunde und Menschen gute Freunde sein

Seit 15.000 Jahren leben Hunde und Menschen zusammen

Darum können Hunde und Menschen gute Freunde sein

Die Anpassungsfähigkeit des Hundes ist genetisch bedingt. (Bildquelle: © Jenny Sturm – Fotolia.com)

Die Beziehungsgeschichte zwischen Hund und Mensch ist alt. Seit vermutlich 15.000 Jahren leben Hunde bei den Menschen. Was zunächst eine Zweckgemeinschaft war, entwickelte sich in der neueren Beziehungsgeschichte zu einer Freundschaft. Und nicht selten ist die Beziehung zwischen einem Mensch und seinem Hund vergleichbar mit der zwischen Menschen. Partnerersatz, Kindersatz, sozialer Kontakt – die Verbindung zwischen Vierbeinern und ihren Herrchen oder Frauchen kann auch ganz eng sein.

Zunächst Zweckgemeinschaft, heute mehr eine Freundschaft

Die recht lange Zeit, in der Menschen und Hund zusammenleben, hat vor allem bei unserem vierbeinigen Freund deutliche Spuren hinterlassen. Hunde haben sich dem Menschen nach und nach perfekt angepasst. Kein anderes Tier auf dieser Welt kann unsere Körpersprache so gut deuten wie der Hund. Eine Geste, ein Blick genügen dem Vierbeiner, um zu verstehen, wie wir uns fühlen oder was wir von ihm wollen. Nicht einmal Menschenaffen können hier dem Hund das Wasser reichen. Umgekehrt sieht es allerdings anders aus. Die vielschichtige Kommunikation des Hundes konnte der Mensch nur teilweise entschlüsseln.

Hundeforscher: Anpassungsfähigkeit des Hundes genetisch bedingt

Hundeforscher gehen sogar davon aus, dass dem Hund diese besondere Gabe im Laufe der gemeinsamen Evolution gar in Fleisch und Blut übergegangen, also genetisch verankert ist. In der Anfangszeit hielten sich die ersten Hunde in der Nähe von menschlichen Lagern auf – vermutlich, weil sie dort Fressbares fanden. Die Menschen erkannten die Qualitäten des Hundes für Jagd und Bewachung. So bildete sich zunächst eine Zweckgemeinschaft heraus. Und schon in dieser frühen Zeit, so vermuten Wissenschaftler, begann der Hund, sich dem Menschen anzunähern. Heute verfügen Hunde über erstaunlich viele menschliche Verhaltensweisen. Sie gehen lebenslange Bindungen ein, sind Kommunikationstalente. Auch werden sie von denselben Krankheiten heimgesucht wie wir Menschen. Krebs, Allergien, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Epilepsie kommen sowohl beim Menschen als auch beim Hund vor. Selbst beim Menschen bekannte psychische Störungen wie ADHS, Neurosen oder Panikstörungen werden bei unseren Vierbeinern häufig festgestellt.

Bei WelcherName.de dreht sich alles um Namen, Vornamen, Hundenamen und Katzennamen. Das große Verzeichnis bietet auch eine umfassende Datenbank zu Hunderassen. Dabei werden die beliebtesten Vornamen, Hundenamen und Katzennamen sowie Hunderassen ermittelt. Dabei stimmen die User selbst ab. Insgesamt über 100.000 User haben in diesem Jahr bereits verschiedene Bewertungen vorgenommen, die zum Jahresende zusätzlich veröffentlicht werden.

Kontakt
WelcherName.de
Dr. Thomas und Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 2174602
info@welchername.de
http://www.welchername.de

Medizin Gesundheit Wellness

problem.los

Geistige Freiheit gewinnen durch Wahrheit Paradigmenwechsel und Dekonditionierung 111 Fragen und Antworten

problem.los

Cover

Rationalen Verstand und spirituelle Weisheit verbinden

Die Autorin versucht in diesem Buch den Spagat zwischen rationalem Verstandesdenken und spiritueller Weisheit. Beide Strömungen zu einem verbunden, zeigen einen Weg hinaus aus der Problemwelt des egozentrischen, hinein in die neutrale Sicht des integralen Paradigmas.

Ina Kern macht deutlich, dass wir alle Möglichkeiten haben, Probleme im Nichts verschwinden zu lassen, wenn wir die grundsätzliche Ursache ALLER Probleme erkannt haben. Das Buch bietet Einsichten in die Hintergründe der „Mitspieler“ Angst, Maya, Widerstand, Krankheit und Opferrolle. Die Schreiberin fordert die Leserinnen und Leser dazu heraus, sich sowohl der Wahrheit über sich selbst als auch den Vorstellungen von Richtig und Falsch überhaupt zu stellen. Sie erkennen, dass alles an ihnen liegt und mit ihnen zu tun hat, was auch immer in ihrem Leben passiert. Wir haben tatsächlich die Wahl, auf unsere Welt einzuwirken und sie kreativ zu erschaffen. Wir brauchen keinerlei Hilfe von außen. Alles kann ganz einfach werden.

Dabei geht es hier nicht um naives positives Denken, sondern um „Durchblick“ und Wahrheit. Das Buch leitet auf über 170 Seiten durch psychologisch-spirituell fundierte Antworten zu den Themen Beziehung, Ego, Selbstwert, Vergebung, Lebenssinn, Sein und Erleuchtung aus der Theorie über in die Praxis eines bewussten Lebens.

Über die Autorin

Nach 20 Jahren Tätigkeit im Marketing-Bereich wechselte Ina Kern 2005 in einen psychotherapeutischen Beruf. Durch tiefe Erkenntnisphasen, die sie in den letzten Jahren im Sinne eines Transformationsprozesses durchlief, veränderte sich zwangsläufig ihre Arbeit mit Menschen, so dass sie sich heute als Coach für schwierige persönliche oder spirituelle Prozesse betrachtet (siehe www.ina-kern.com). Ihr Anliegen ist es, die Menschen aus dem „Tiefschlaf“ Ihrer eigenen Konditionierung zu wecken, um aufzuwachen in ein befreites und bewusstes Leben.

Paperback
978-3-96051-881-5
12,99 Euro

Hardcover
978-3-96051-882-2
19,99 Euro

e-book
978-3-96051-883-9
6,99 Euro

tao.de ist das Selfpublishing-Portal, das AutorInnen mit den Themengebieten Neues Bewusstsein, Ganzheitliche Gesundheit und Spiritualität bei allen Schritten von der Idee über die Produktion von Büchern und ebooks bis zu ihrer Vermarktung begleitet. tao.de ist ein Selfpublishing-Portal der J.Kamphausen Mediengruppe.

* Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
tao.de
Kirstin Dreimann
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 13
0521-560 52 29
info@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Pressekontakt
J. Kamphausen Mediengruppe GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Familie Kinder Zuhause

Bei welchen Anlässen ist eine Paartherapie zu empfehlen?

Bei welchen Anlässen ist eine Paartherapie zu empfehlen?

(Bildquelle: © WavebreakmediaMicro / fotolia.com)

Viele Faktoren strapazieren eine Partnerschaft und die Beziehung braucht ein gutes Fundament, um solche Krisen zu überstehen. Manche schaffen es, die Probleme gemeinsam zu bewältigen, andere entscheiden sich für die Trennung. Oft schaukeln sich jedoch die Paare hin und her, ruhige Zeiten wechseln sich mit kritischen Situationen ab und man entscheidet sich schwer für das Eine oder für das Andere. Das Gefühl nicht weiter zu wissen raubt einem die Energie und das Spaß am Leben. Falls man in seiner Beziehung eine große Belastung spürt und selber keinen Ausweg findet, ist es hilfreich sich professionelle Hilfe zu suchen.

Im Folgenden sind Anlässe genannt, die die Beziehung stark beanspruchen und auf die Probe stellen. Wenn mehr als ein Thema zutrifft, ist es ratsam, die Beziehung zu überdenken und eventuell eine Paartherapie bzw. eine Paarberatung in Betracht zu ziehen.

Mögliche Anlässe für eine Paartherapie / Paarberatung sind:

– Es ist kein Vertrauen mehr vorhanden
– Es gibt wenig oder keine gemeinsame Interessen mehr
– Ein oder beide Partner fühlen sich unverstanden oder nicht unterstützt
– Ein Partner geht fremd
– Pläne oder Ziele für die gemeinsame Zukunft gehen weit auseinander
– Wichtige Wünsche eines Partners werden nicht mehr angesprochen oder berücksichtigt
– Körperliche oder emotionale Nähe fehlt
– Einer oder beide Partner fühlen sich sexuell unbefriedigt
– Streitigkeiten mit gegenseitigen Schuldzuweisungen häufen sich
– Die Partner kritisieren sich häufig
– Ein oder beide Partner haben das Gefühl, sich auseinandergelebt zu haben
– Kritik oder Enttäuschung wird nicht mehr ausgesprochen
– Einem oder beiden Partnern mangelt es an persönlichem Freiraum
– Es herrscht Unzufriedenheit über die Rollenverteilung in der Beziehung
– Es bestehen Zweifel an der Beziehung oder Trennungsabsichten
– Es herrscht Misstrauen und Unaufrichtigkeit in der Beziehung
– Es existiert ein ungeklärter oder unerfüllter Kinderwunsch
– Es gibt Probleme durch oder nach der Elternschaft
– Es gibt nicht lösbare Konflikte
– Ein Partner leidet unter übersteigerter Eifersucht
– Es gibt störende Einwirkung von außen (z. B. durch Familie, Freunde, Lebensumstände)

Die Liste ist mit Sicherheit nicht vollständig, es gibt noch eine Vielzahl weiterer individueller Themen, die Grund für eine Paartherapie / Paarberatung sind. Eine Paarberatung bzw. eine Paartherapie ist dann angebracht, wenn einer der Partner mit der Beziehung unzufrieden ist und sich eine Veränderung wünscht, es aber nicht ohne fremde Hilfe schafft.

Wie hilft eine Paartherapie / Paarberatung?

Bei der Paartherapie und der Paarberatung wird erst aufgedeckt welche Probleme in der Beziehung bestehen. Es wird geklärt, welche Ziele die beiden Partner verfolgen und ob die zugrundeliegenden Probleme überhaupt lösbar sind. Es wird herausgearbeitet, ob eine Weiterführung der Beziehung sinnvoll oder möglich ist und falls eine Trennung in Betracht gezogen wird, wie diese vonstattengehen sollte.
Die Paartherapie / Paarberatung fördert und harmonisiert die Kommunikation zwischen den Partnern. Durch eine Analyse der Lebensgeschichten hilft sie das Verhalten des Partners besser zu verstehen. Während des Prozesses werden die eigenen Wünsche und Erwartungen bewusster und man lernt diese zu äußern. Es werden Ängste und Enttäuschungen ausgesprochen und irrationale Erwartungen an den Partner oder die Beziehung werden erkannt. Man lernt Missverständnisse sowie Vorurteile zu erkennen und auszuräumen, mit Ärger konstruktiv umzugehen und diesem adäquat Ausdruck zu verleihen.

Um zu prüfen, ob eine Paarberatung oder Paartherapie im konkreten Fall angebracht ist, ist ein sinnvoll einen Ersttermin zu vereinbaren. Wichtig bei der Auswahl des Beraters ist, dass die Chemie stimmt, dass man sich verstanden fühlt und Vertrauen entsteht.

Als Alternative der Paarberatung bieten sich Seminare und Kommunikationstrainings für Paare, in denen man sein Wissen und Know-How über das Problemthema erweitert. Eine Übersicht an relevanten Themen findet sich hier.

Artikel: PARTNERSCHAFT LERNEN

PARTNERSCHAFT LERNEN zeigt Wege, wie man seine Beziehung verbessern kann. In Einzel- und Paarberatung und in zahlreichen Seminaren und Workshops werden Themen aus allen Lebensabschnitten einer Partnerschaft bearbeitet. So eignet sich das Angebot für Paare genauso wie für Singles, sowie für Menschen, die am Ende einer Beziehung stehen.

Kontakt
PARTNERSCHAFT LERNEN
Daniela Dvoretska
Vorgebirgstr. 35
50667 Köln
0178 3249370
info@partnerschaft-lernen.de
http://www.partnerschaft-lernen.de/

Computer IT Software

Sprache und was sie bewegt

Thomas Reichart zeigt, wie sich Anziehungskraft, Kommunikation und die Fähigkeit, zu anderen Menschen in Beziehung zu treten, mit lösungsorientierter Sprache enorm verbessern lassen.

Sprache und was sie bewegt

Thomas Reichart zeigt, wie sich Beziehungen mit lösungsorientierter Sprache enorm verbessern lassen.

Sprache wirkt, vor allem bei unseren Gegenübern, denn sie erzeugt Wirklichkeit. Ein Wort kann die komplette Stimmung drehen, von einer Sekunde auf die andere. Außerdem hinterlassen Worte mitunter tiefe Spuren, manche Menschen tragen unbedachte Worte sogar ihr ganzes Lebens mit sich herum. „Meistens machen wir uns darüber keine Gedanken, aber es lohnt sich, kurz innezuhalten und zu hinterfragen, was unser Daherreden bewirken kann“, findet Leadership-Experte Thomas Reichart, der Menschen die Macht ihrer Sprache aufzeigen möchte.

Ein Beispiel dafür ist der Hang von uns Menschen, Situationen zu ironisieren. „Versuchen Sie einmal einen Satz genauso zu sagen, wie Sie ihn tatsächlich meinen“, rät Reichart. Statt „Na toll“, also „Das läuft nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe“. Für Reichart erschafft das gesprochene Wort die Wirklichkeit: „Wir schicken mit unserer Aussprache von Worten einen Pfeil Richtung Ziel los – wie schnell der Pfeil fliegt, liegt in der Hand des Bogenschützens.“

Sprache zeigt auch, wie wir mit anderen umgehen. Oft versuchen wir in Gesprächen, gerne in Streitgesprächen, „zu gewinnen“. Keiner hört sich am Ende mehr zu und zufrieden wird davon auch niemand. „Machen Sie es einmal anders, versuchen Sie mal nicht Ihr Gegenüber von Ihrem Standpunkt zu überzeugen, sondern versuchen Sie als erstes, ihn oder sie zu verstehen“ so Reichart. Erst im zweiten Schritt soll das eigene Verstanden-werden stehen. Schon allein das, ändert die Beziehung zu der eigenen Umwelt enorm.

Mehr Informationen zum Buch „Lead Your Life NOW – Neue Strategien für Ihren beruflichen und privaten Erfolg“ und wie Sprache unsere Wirklichkeit beeinflusst, erhalten Sie hier.

„Lead Your Life NOW“ kann direkt bestellt werden bei Amazon.

Thomas Reichart, BBA, MBA, MBA OE, ist Experte in den Bereichen Leadership und Wirksamkeit im Management. Er berät, forscht und implementiert im Bereich der digitalen Transformation von Managern. Seit über 20 Jahren coacht er Führungskräfte auf europäischer und internationaler Basis zu Themen der Organisations- und Persönlichkeitsentwicklung.

Firmenkontakt
Thomas Reichart
Thomas Reichart
Mies-van-der-Rohe Straße 4
80807 München
+49 89 25557-5532
mail@thomas-reichart.de
http://www.thomas-reichart.de

Pressekontakt
Thomas Reichart Direct Selling
Thomas Reichart
Mies-van-der-Rohe Straße 4
80807 München
+49 89 25557-5532
mail@thomas-reichart.de
http://www.thomas-reichart.de

Bildung Karriere Schulungen

Entdecke BewegungsSpielRaum und entfalte dein Potential

Entdecke BewegungsSpielRaum und entfalte dein Potential

Was lässt das Leben gelingen? Diplom-Lebensberaterin Andrea Roither zeigt auf, warum das Konzept des „BewegungsSpielRaumes“ helfen kann, sich persönlich innerhalb einer Gruppe weiterzuentwickeln. Das im GRIN Verlag erschienene Buch „BewegungsSpielRaum. Chancen für die Persönlichkeitsentwicklung in und trotz der Gruppe“ richtet sich an Trainer, Coaches, Supervisoren, HRs und Pädagogen sowie an jeden, der neue Handlungsräume und Möglichkeiten in der Begleitung und für sich entdecken möchte.

In welchen Feldern bewegt sich der Mensch und womit steht er in Beziehung? „BewegungsSpielRäume“ sind dynamisch, kontextbezogen, temporär, individuell und subjektabhängig. Ausgehend von der Annahme, dass alles BewegungsSpielRaum ist und der Mensch sich in BewegungsSpielRäumen entwickelt, zieht die Autorin Aspekte der Psychologie, Soziologie, Philosophie, Humanethologie, Pädagogik, Logotherapie und Existenzanalyse für ihre Untersuchung heran. Gängige Konzepte und Modelle der unterschiedlichen Disziplinen werden komplementär reflektiert. Der neue, interdisziplinäre Ansatz vereint aktuelle Erkenntnisse der Persönlichkeitsentwicklung und Identitätsbildung und stellt mit dem „BewegungsSpielRaum“ ein Konzept vor, das Begrenzungen sprengt und Menschen dazu einlädt, sich selbst in der Gruppe neu zu erfahren.

Entdecken, Erobern und Erfahren von individuellen BewegungsSpielRäumen

Um das „Mensch-Sein“ in der Gruppe und Gesellschaft zu analysieren, erschließt Andrea Roither über diese Themen hinaus Schüsselpositionen für die Persönlichkeitsentwicklung: Beziehung, Emotion, Gefühl, Sinneswahrnehmung, Lernen und Kommunikation. Doch wie lassen sich individuelle BewegungsSpielRäume in der Gruppe entdecken, erobern und erfahren? Angeregt durch Beispiele aus ihrer beruflichen Praxis als Coach und Trainerin skizziert Andrea Roither in ihrem Buch „BewegungsSpielRaum“ Möglichkeiten, wie jeder Einzelne Zugang zu seinen BewegungsSpielRäumen erhält und sein Potential entfalten kann. Die wissenschaftliche Arbeit endet mit einer persönlichen Biografiearbeit der Autorin, in der ihre ersten 17 Lebensjahre mit den Ergebnissen der Untersuchung reflektiert werden.

Über die Autorin

Andrea Roither ist Unternehmerin (www.roither.at), Diplom-Lebensberaterin in Logotherapie und Existenzanalyse, Coach, Trainerin und Führungskraft in emotionaler und spiritueller Intelligenz. Als Expertin für das neu entwickelte Konzept der BewegungsSpielRäume, Ropes-Course-Trainerin und Waldpädagogin konzipiert sie Trainings und Coachings für Gruppen und Einzelpersonen. Ihre umfangreichen beruflichen Erfahrungen bilden die Basis für ihr Buch „BewegungsSpielRaum. Chancen für die Persönlichkeitsentwicklung in und trotz der Gruppe“. BewegungsSpielRäume sind auch für die Autorin selbst von großer Bedeutung, die trotz begrenzender Situationen in ihrem Leben immer wieder neue Wege wagt.

Das Buch ist Ende Juni 2017 im GRIN Verlag erschienen (ISBN: 978-3-668-46916-7).

Direktlink zur Veröffentlichung: http://www.grin.com/de/e-book/366378/
Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen.

Der GRIN Verlag publiziert seit 1998 akademische eBooks und Bücher. Wir veröffentlichen alle wissenschaftlichen Arbeiten: Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen, Fachbücher uvm.

Kontakt
GRIN Verlag / Open Publishing GmbH
Elena Zharikova
Nymphenburger Str. 86
80636 München
+49-(0)89-550559-0
+49-(0)89-550559-10
presse@grin.com
http://www.grin.com