Tag Archives: benzinverbrauch

Auto Verkehr Logistik

Zu hoher Spritverbrauch? Manchmal hilft nur eine Reparatur

Aber das muss gar nicht schlimm sein.

Zu hoher Spritverbrauch? Manchmal hilft nur eine Reparatur

Wie man spritsparend fährt, wisst ihr ja sicher alle.

Wie man spritsparend fährt, wisst ihr ja sicher alle. Früh hochschalten, Motor aus an roten Ampeln (wenn die superschlaue Technik das nicht schon selber macht) und all das ist ja bekannt. Wenn du jetzt noch den Reifendruck kühn um bis zu 0,5 bar über das empfohlene Maß erhöhst und noch dazu den Luftfilter immer fein sauber hältst, hast du eigentlich schon alles in der Macht des Nichtmechatronikers Liegende getan. Als angemessenen Lohn für diese Mühe sollte ein zumindest akzeptabler Verbrauch winken. Aber der winkt oft gar nicht. Was ist denn jetzt noch?
Lagerverschleiß: doppelt teuer…

Darauf kommt man ja nicht sofort: Mehrverbrauch durch verschlissene Lager. Lager sind doch meist unauffällig und brauchen fast nie Wartung. Kaputtgehen können sie aber trotzdem. Dann sorgen sie für Reibung und damit für höheren Verbrauch. Defekte Lager verraten dir durch dezente Schleifgeräusche: Deine Werkstatt freut sich auf dich! – Na super! Damit hast du zum überhöhten Verbrauch auch noch eine satte Reparaturrechnung.

…oder einfach reparieren lassen

Das muss aber gar nicht sein. Wenn du nämlich vorher so schlau gewesen bist und eine Reparaturkostenversicherung abgeschlossen hast. Die tut so du auf der Website von Garantie Direkt, so heißt die Reparaturkostenversicherung, erfahren: www.garantie-direkt. Nur soviel sei verraten: Den Austausch defekter Lager kannst du mitversichern. Wenn so etwas für dich ziemlich genau das, was du dir darunter vorstellst: sie übernimmt deine Reparaturkosten. Welche genau, kannst interessant ist – und ich kenne da so einige – sprichst du am besten gleich direkt mit der GAV AG. Das ist die Versicherung, die das Ganze anbietet. Ihre Garantie Direkt-Fachleute erreichst du telefonisch unter
02541 802-801. Die beantworten auch gern alle deine Fragen zu diesem Thema.

Eine Versicherung gegen anfallende Reparaturkosten ist die wohl sinnvollste Ergänzung zu Deiner Kfz-Kasko-Versicherung. Je nach Tarifgestaltung übernimmt sie einen Großteil der anfallenden Kosten für kostspielige Reparaturen Deines Autos.

Firmenkontakt
GAV Versicherungs AG
Karl Assing
Zur Dinkel 33
48739 Legden
02541 802-170
k.assing@gavag.de
https://www.gavag.de/

Pressekontakt
ProFair24
Roland Richert
Im Wullen 19
58453 Witten
023022027679
info@profair24.de
https://profair24.de/

Auto Verkehr Logistik

Markt Reporter decken auf: Die Tricks der Autobranche

TV-Tipp: Die Markt Reporter Susann Kowatsch und Jo Hiller decken die größten Fallen beim Autokauf auf. Im NDR Fernsehen am Montag, 15. April 2013, um 21.00 bis 21.45 Uhr.

Markt Reporter decken auf: Die Tricks der Autobranche

Die Markt Reporter Susann Kowatsch und Jo Hiller kennen die Tricks der Autobranche.

Der TV-Tipp für alle Autobesitzer: Markt Reporter der NDR Wirtschaftsredaktion haben die Tricks der Autobranche im Handel, beim Benzinverbrauch und Werkstattservice unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse der Recherchen werden im NDR Fernsehen am Montag, 15. April 2013, um 21.00 bis 21.45 Uhr, ausgestrahlt. Die Tricks der Autobranche bilden den Auftakt einer neuen Serie. In weiteren Folgen geht es um die Tricks der Kosmetikbranche, die Tricks der Abspeckindustrie und die Tricks der Baumärkte.

Worauf Verbraucher zum Thema Auto achten sollten

Mehr Leistung, mehr Sicherheit, mehr Komfort, so wünschen sich die Deutschen ihr neues Auto. Die Branche geht auf die Wünsche ein und lockt mit verkaufsfördernden Tricks. Markt Reporter haben den Check gemacht und die größten Fallen beim Autokauf aufgedeckt: Der fabrikneue Testwagen verbraucht im Alltag 20 Prozent mehr Sprit als im Prospekt angegeben. Der marktschreierische Rabattpreis beim Neuwagen liegt weit über Vergleichsangeboten. Die Markt Reporter Susann Kowatsch und Jo Hiller lassen in Vertragswerkstätten kleine Ersatzteile austauschen. Da bei neuen Autos ganze Module gewechselt werden müssen, summiert sich die höchste Rechnung dafür auf 1000 Euro. Und in den Werkstätten im Norden wird geschlampt. Bei einem Werkstatt Test fallen die meisten Schrauber durch. Gemeinsam mit Sachverständigen decken die Markt Reporter auch die dreistesten Tricks von Gebrauchtwagenverkäufern und Online-Autohändlern auf.

Noch mehr Verbrauchertipps

Die Tricks der Autobranche bilden den Auftakt der neuen Trick-Reihe im NDR Fernsehen. Darin geht es in weiteren Folgen um die Tricks der Kosmetikbranche (22. April 2013), der Abspeckindustrie (29. April 2013) und der Baumärkte (6. Mai 2013), jeweils um 21.00 – 21.45 Uhr.

Bildrechte: NDR Wirtschaftsredaktion

Der NDR ist das führende elektronische Medienunternehmen im Norden, das durch Erfolg und Qualität seiner Programme sowie seines kulturellen und sozialen Engagements weit über sein Sendegebiet hinaus Einfluss und Bedeutung hat.

Kontakt
NDR Wirtschaftsredaktion
Ann-Christin Zilling
Breckwoldtstraße 6
22587 Hamburg
040 84058664
ac.zilling@hamburg.de
http://www.ndr.de/fernsehen/epg/epg1157_sid-1346356.html

Pressekontakt:
Unternehmens:kommunikation
Ann-Christin Zilling
Breckwoldtstraße 6
22587 Hamburg
04084058664
ac.zilling@hamburg.de
http://pr-bloggerin.de

Sonstiges

Fahrradtransport auf dem Autodach kostet fast 20 Prozent mehr Sprit

Rose gibt Tipps für die Fahrradmitnahme per Auto, Bahn und Flugzeug / Deutliche Benzinersparnis bei Verwendung eines Heckträgers am Auto / Im ICE sind Fahrräder verboten / Lieferkarton für Rad-Transport im Flugzeug aufheben
Fahrradtransport auf dem Autodach kostet fast 20 Prozent mehr Sprit
Rose gibt Tipps für die Fahrradmitnahme auf Reisen

Bocholt, 2. April 2012 – Passionierte Radfahrer und Radsportliebhaber, die auch im Urlaub nicht auf das eigene Rad verzichten wollen, sollten beim Transport per Auto, Bahn oder Flugzeug einige Dinge beachten. Eine Praxisstudie von „Auto, Motor und Sport“ fand heraus, dass der Benzinverbrauch bei dem weit verbreiteten Dachträger fürs Auto um bis zu 18,2 Prozent steigen kann. Und in ICEs ist die Fahrradmitnahme grundsätzlich verboten. Die Rose Versand GmbH (www.rose.de), Europas großer Radsportversand,erklärt, was beim Transport von Fahrrädern zu beachten ist, gibt Tipps und zeigt die Kosten auf.

Heckträger fürs Auto sparen Sprit und sind auch für E-Bikes geeignet

Beim Kauf eines Fahrradträgers für das Auto stellt sich die Frage, welches Trägersystem sich am besten eignet. Vor allem die stark im Trend liegenden E-Bikes stellen durch ihr höheres Gewicht die Systeme vor neue Herausforderung. Im Gegensatz zu dem noch immer weit verbreiteten Dachträger empfehlen die Experten von Rose Heck- und Anhängerkupplungsträger. Damit spart man sich das beschwerliche Hinaufheben auf das Dach. Zudem verhindern diese Systeme einen erhöhten Benzinverbrauch, da die Aerodynamik des Autos nicht gestört wird. Heckträger können außerdem das höhere Gewicht von E-Bikes besser tragen. Allerdings ist die Zugänglichkeit zum Kofferraum während der Reise erschwert.

Im ICE sind Fahrräder verboten

Der Transport des Rads mit der Bahn ist auf fast allen Strecken möglich, außer im ICE. Die Kosten belaufen sich auf fünf bis neun Euro pro Fahrrad. Bei der Reiseplanung ist es empfehlenswert, den Pendlerverkehr am Morgen und späten Nachmittag zu vermeiden, da die Betreiber die Mitnahme eines Rads zur Rush-Hour verweigern dürfen. Grundsätzlich muss im Fernverkehr eine Reservierung für das Zweirad vorliegen, im Nahverkehr ist dies nicht notwendig.

Im Flugzeug müssen Räder besonders geschützt werden

Innerhalb Europas ist die Fahrrad-Mitnahme per Flugzeug mit 25 bis 50 Euro pro Flug kostengünstig, auch bei Billigfluglinien. Das Fahrrad muss aber bereits bei der Buchung angemeldet werden. Der Transportschutz ist im Gepäckraum eines Flugzeugs das A und O, daher sollte das Rad in einem Reise-Fahrradkarton aus Pappe, einem speziellen Softcase oder einem stabilen Hartschalenkoffer aufgegeben werden. Aber Vorsicht: Zubehör oder anderes Gepäck darf oft nicht in der Transportverpackung mitgeführt werden. Wer nicht regelmäßig mit dem Rad verreist, kann zu diesem Zweck auch einfach den Fahrradkarton verwenden, in dem das Rad ursprünglich angeliefert wurde. Um Schäden am Rad zu verhindern, sollten die Pedale abmontiert, der Lenker quergestellt und die Luft aus den Reifen gelassen werden.

„Wer mit dem Fahrrad verreist, sollte auch die wichtigsten Reparaturmaterialien nicht vergessen. Dazu gehören passende Ersatzschläuche und ein Reifen, denn die sind im Notfall nicht allerorts zu bekommen. Auch ein Multitool, also ein vielseitiges Werkzeug für alle notwendigen Handgriffe, ist von großem Nutzen“, erklärt Thorsten Heckrath-Rose, Geschäftsführer der Rose Versand GmbH.

Die Rose Versand GmbH ist Europas großer Radsportversand und liefert weltweit Fahrräder, Technik, Zubehör und Bekleidung. Mit über 100-jähriger Firmentradition liegt der Fokus des Familienunternehmens auf individuellen und nach Kundenwünschen aufgebauten Fahrrädern. Diese werden von Hand in Bocholt montiert. Qualität, Tradition und Innovation definieren die Leistungen von Rose. www.rose.de

Rose Versand GmbH
Nina Schmidt
Schersweide 4
46395 Bocholt
nina.schmidt@rose.de
+49(0)2871-2755283
http://www.rose.de