Tag Archives: Bauform

Elektronik Medien Kommunikation

Einfach und schnell Kabel verlegen mit Kabelwinde

Enorme Zugkraft spart Kraft, Zeit und Energie

Aschau am Inn, Oktober 2013 – Mit der Kabelwinde der Firma Primo GmbH www.primo-gmbh.com können durch die enorme Zugkraft fast alle Kabeln gezogen werden, obwohl das Eigengewicht der Winde sehr gering ist. Die Kabelwinde wird durch die spezielle Bauform auch an schwer zugänglichen Stellen eingesetzt und ist mit einem Transportwagen einfach zu transp

Einfach und schnell Kabel verlegen mit Kabelwinde

Kabelwinde von Primo – leistungsstark, mobil und vielseitig einsetzbar.

Zugkraft von bis zu zwei Tonnen

Die extrem leistungsstarke und mobile Kabelwinde hat ein Eigengewicht von 42 Kilogramm. Die Winde ist mit einem 400-Volt-Drehstromanschluss und einem 1.500 Watt starkem Drehstrommotor ausgestattet. Damit erreicht die Kabelwinde eine Zugkraft von zwei Tonnen. Die vielseitig einsetzbare Winde findet überall da Anwendung, wo durch beengte Platzverhältnisse häufig mit erhöhter Vorsicht und reduzierter Geschwindigkeit gearbeitet werden muss. Zum Beispiel beim Einsatz in Industriegebäuden, Kraftwerken und Raffinerien.

Durch die kleine Bauform kann die Kabelwinde auch an schwer zugänglichen Stellen wie Kabelzugschächten verwendet werden. Für das Abseilen in den Schacht ist eine Öse vorgesehen. Mit dehnungsarmen, hoch belastbaren Faserseilen und den dazupassenden Kabelstrümpfen in beliebigen Längen und Größen, können fast alle Kabel gezogen werden. Als praktisches Zubehör gibt es bei Primo www.primo-gmbh.com auch einen Transportwagen, um die Kabelwinde sicher und schnell zum Einsatzort zu transportieren. Der Transportwagen ist mit einer Spule ausgestattet, auf die bis zu 200 Meter Seil aufgewickelt werden kann.

Die Firma Primo GmbH www.primo-gmbh.com ist ein junges und motiviertes Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, innovative Produkte anzubieten, die durch ihre Effizienz Zeit und Kosten sparen. Die neuen Ideen entstehen dabei direkt aus der Praxis und wurden 2007 mit dem Bundespreis und dem bayrischen Staatspreis ausgezeichnet. Entwickler und Geschäftsführer der Primo GmbH ist Herbert Wintersteiger.

Kontakt:
Primo GmbH
Thomas Wintersteiger
Raiffeisenweg 1
84544 Aschau am Inn
08638 / 88684-94
info@primo-gmbh.com
http://www.primo-gmbh.com

Wissenschaft Technik Umwelt

UPDRAFT U800?20 High-Speed-Winde erhält GL Zertifizierung

Jetzt ist es offiziell: Höchstes Niveau von Sicherheit und Performance

UPDRAFT U800?20 High-Speed-Winde erhält GL Zertifizierung

UPDRAFT U800?20 High-Speed-Winde jetzt mit GL Zertifizierung

UPDRAFT, Spezialist für fortschrittliche Hebetechnologie hat die GL-Zertifizierung für seine Hochgeschwindigkeits-Winde U800?20 erhalten. Das Zertifikat erkennt die hohe Leistung und Sicherheit der Winde an, die eine Zuladung von bis zu 800 kg bietet und mit einer Geschwindigkeit von 20 m/min unter Last arbeitet. Der Germanischer Lloyd übergibt das Zertifikat im Rahmen der HUSUM WindEnergy am UPDRAFT-Stand in Halle 1, Standnummer D10 um 12:00 Uhr am 18. September. Die führende Fachmesse für Windenergie läuft vom 18-22 September in Husum, Schleswig Holstein.

Die High-Speed-Winde UPDRAFT U800?20 ermöglicht mehr Effizienz bei Wartungs- und Montageeinsätzen nicht allein durch ihre hohe Geschwindigkeit. Die großzügige Zuladung von 800 kg hilft zudem, die Zahl der notwendigen Hebungen zu minimieren. Jetzt garantiert der Segen vom Germanischen Lloyd zusätzlich zu den Produktvorteilen im Einsatz auch die Einhaltung der strengsten Standards bezüglich Sicherheit und Performance.

?Der Erhalt des Zertifikats vom Germanischen Lloyd bestätigt den strengen Fokus, den wir darauf setzen, nachhaltige Performance mit höchstem Sicherheitsanspruch zu liefern. Es ist ein weiteres gewichtiges Argument für Kunden, sich für unsere Lösungen bei ihren hebetechnischen Anforderungen zu entscheiden,? erklärt Dr Heide Giese-Bothe, Verkaufsleiterin bei UPDRAFT. Die Hochgeschwindigkeits-Winde U800?20 ergänzt die äußerst erfolgreiche Serie der UPDRAFT LS Hebeschlingen, die das GS-Zeichen für geprüfte Qualität tragen und mit LA3 GL Zertifikat ausgeliefert werden. Hergestellt aus Dyneema® bieten sie die Festigkeit ihrer Gegenstücke aus Drahtseilen bei einem Bruchteil der Masse und bringen damit mehr Sicherheit und ein deutlich verbessertes Handling.

Der Germanische Lloyd wird das GL-Zertifikat für die U800?20 High-Speed-Winde am
18. September um 12:00 Uhr im Rahmen einer Zeremonie am UPDRAFT-Stand auf der
HUSUM WindEnergy überreichen. Er ist zu finden in Halle 1, Stand D10.

Technische Eckdaten: UPDRAFT U800?20 Hochgeschwindigkeits-Winde

? Chemiefaser-Präzisionswindenseil MegaTwin U800
? Nutzlast 800 kg bei siebenfacher Sicherheit
? Hubgeschwindigkeit bis zu 32 m/min, unter Last kontinuierlich 20 m/min
? 100% Einschaltzeit
? Standard 135 m ? modular erweiterbar
? Hochwertige Verarbeitung, rostfrei und seewasserbeständig
? Kapstan-Antrieb und zugentlastete Seilaufwicklung
? Äußerst kompakte Bauform
? Gewicht 350 kg (ohne Seil)
? CE-Kennzeichnung nach europäischer Norm, Richtlinie 2006/42/EG
? GL-Zertifizierung

Über UPDRAFT

UPDRAFT bietet fortschrittliche Hebetechnologien für die Industrie, insbesondere für den wachsenden Windenergiemarkt mit besonderem Fokus auf Entwicklung, Vertrieb und Wartung von Hochgeschwindigkeits-Winden und Hebeschlingen. Gleistein Ropes gründete das Unternehmen 2010 in Bremen gemeinsam mit der bekannten Innovationsschmiede PP Energy ApS aus Nordborg, Dänemark. Beide Anteilseigner halten je 50% an UPDRAFT.

Kontakt:
slant PR & Native English Text
Markus Woltmann
Ackerstr. 23-26
10115 Berlin

markus@slant.de
www.updraft.eu

Pressekontakt:
UPDRAFT GmbH
Thomas Schlätzer
Heidlerchenstraße 7
28777 Bremen
49 (0)421 69049-31
schlaetzer@updraft.eu
www.updraft.eu

Elektronik Medien Kommunikation

Enorme Zugkraft spart Kraft, Zeit und Energie

Einfach und schnell Kabel verlegen mit Kabelwinde

Aschau am Inn, Januar 2012 – Mit der neuen Kabelwinde der Firma Primo GmbH www.primo-gmbh.com ist es trotz geringem Eigengewicht möglich, durch die enorme Zugkraft fast alle Kabeln zu ziehen. Durch die spezielle Bauform der Kabelwinde kann diese auch an schwer zugänglichen Stellen verwendet und mit einem Transportwagen transportiert werden.

Enorme Zugkraft spart Kraft, Zeit und Energie
Die Kabelwinde 400 V spart Zeit und Kraft durch einfache Kabelverlegung

Die extrem leistungsstarke und mobile Kabelwinde hat ein Eigengewicht von 42 Kilogramm und eine Zugkraft von zwei Tonnen. Die vielseitig einsetzbare Winde findet überall da Anwendungen, wo durch beengte Platzverhältnisse häufig mit erhöhter Vorsicht und reduzierter Geschwindigkeit gearbeitet werden muss wie zum Beispiel: beim Einsatz in Industriegebäuden, Raffinerien und Kraftwerken. Damit eine zwei Tonnen starke Zugkraft erreicht wird, ist die Kabelwinde mit ihrem 400-Volt-Drehstrom-Anschluss mit einem 1.500 Watt starkem Drehstrommotor ausgestattet.

Durch die kleine Bauform kann die Kabelwinde auch an schwer zugänglichen Stellen wie Kabelzugschächten verwendet werden. Für das Abseilen in den Schacht ist eine Öse vorgesehen. Mit dehnungsarmen, hoch belastbaren Faserseilen und den dazupassenden Kabelstrümpfen in beliebigen Längen und Größen, können fast alle Kabel gezogen werden. Um die Kabelwinde sicher und schnell zum Einsatzort zu transportieren, gibt es einen Transportwagen als praktisches Zubehör, ausgestattet mit einer Spule, auf die bis zu 200 Meter Seil aufgewickelt werden kann. Mehr Infos unter http://www.primo-gmbh.com/de/Elektromaterial/Kabelverlegetechnik/Kabelwinde.htm#!prettyPhoto
Die Firma Primo GmbH www.primo-gmbh.com ist ein junges und motiviertes Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, innovative Produkte anzubieten, die durch ihre Effizienz Zeit und Kosten sparen. Die neuen Ideen entstehen dabei direkt aus der Praxis und wurden 2007 mit dem Bundespreis und dem bayrischen Staatspreis ausgezeichnet. Entwickler und Geschäftsführer der Primo GmbH ist Herbert Wintersteiger.

Primo GmbH
Thomas Wintersteiger
Raiffeisenweg 1
84544 Aschau am Inn
info@primo-gmbh.com
08638 / 88684-94
http://www.primo-gmbh.com