Tag Archives: Bart de Vries

Auto Verkehr Logistik

Gerald Mayrhofer wird neuer Global Head of Seafreight bei Hellmann Worldwide Logistics

Gerald Mayrhofer wird neuer Global Head of Seafreight bei Hellmann Worldwide Logistics

Osnabrück, 09. Januar 2019. Hellmann Worldwide Logistics konnte Gerald Mayrhofer (42) als neuen Global Head of Seafreight gewinnen. In dieser Funktion verantwortet er ab dem 15. Januar 2019 weltweit den gesamten Seefrachtbereich und berichtet direkt an Bart de Vries, Chief Operating Officer Air & Sea. Der Bereich Seefracht trug im Berichtsjahr 2017 rund ein Viertel zum Gesamtumsatz der Hellmann Gruppe bei und verzeichnete auch im vergangenen Jahr ein profitables globales Wachstum.

Gerald Mayrhofer blickt auf über 20 Jahre Berufserfahrung im internationalen Transport-Business zurück. Nachdem er ein Jahrzehnt für Schenker in unterschiedlichen Managementpositionen tätig war, wechselte er zu Red Bull. Als Head of International Logistics verantwortete der Österreicher hier die Restrukturierung der globalen Transportprozesse sowie die Implementierung neuer Seefrachtstrategien und den Aufbau neuer internationaler Logistikhubs. In den vergangenen sieben Jahren war Gerald Mayrhofer als Managing Director für die Senator International Spedition GmbH in Hamburg tätig, wo er neben der globalen Seefracht auch die Bereiche Contract Logistics, Marketing, Qualität und Personalentwicklung verantwortete.

„Mit Gerald Mayrhofer haben wir einen Seefrachtexperten gewinnen können, der nicht nur internationale Erfahrungen mitbringt, sondern darüber hinaus auch einen ausgewiesenen Track Record in der strategischen Weiterentwicklung des Seefrachtgeschäfts mitbringt. Durch Investitionen in die Digitalisierung, Systeme aber auch in unsere Mitarbeiter werden wir das solide Wachstum unseres Seafreight-Business auch in den kommenden Jahren weiter vorantreiben“, so Bart de Vries, Chief Operating Officer Air & Sea.

Hellmann Worldwide Logistics hat sich seit seiner Gründung 1871 zu einem der großen internationalen Logistik-Anbieter entwickelt. Das Unternehmen ist mit einem weltweiten Netzwerk mit 19.500 Beschäftigten in 437 Büros in 162 Ländern vertreten. Die Hellmann Gruppe hat 2017 mit 13.034 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 3,2 Mrd. EUR erzielt. Die Dienstleistungspalette umfasst die klassischen Speditionsleistungen per LKW, Schiene, Luft- und Seefracht, genauso wie ein umfangreiches Angebot für KEP-Dienste, Contract Logistics, Branchen- und IT-Lösungen.

Kontakt
Hellmann Worldwide Logistics SE & Co. KG
Christiane Brüning
Elbestr. 1
49090 Osnabrück
0151-20340316
christiane.bruening@hellmann.com
http://www.hellmann.com

Auto Verkehr Logistik

Bart de Vries neuer Chief Operating Officer (COO) Air & Sea Freight

Bart de Vries neuer Chief Operating Officer (COO) Air & Sea Freight

Bart de Vries, Chief Operating Officer (COO) Air & Sea Freight, Hellmann Worldwide Logistics

Osnabrück, 27.4.2017. Zum 1. Mai 2017 wird das Executive Board der Hellmann Worldwide Logistics durch Bart de Vries als neuen Chief Operating Officer (COO) Air & Sea Freight ergänzt.

Bart de Vries verantwortet zukünftig als Chief Operating Officer den Bereich Air & Sea Freight und ergänzt das Executive Board von Hellmann.

De Vries war in den vergangenen zwei Jahrzehnten bei führenden Logistik-Unternehmen in verantwortlichen Positionen tätig. Er hat maßgeblich an der Zusammenführung einzelner Unternehmen und besonders in deren Umstrukturierung mitgewirkt. Die Schwerpunkte seiner Arbeit hatte er dabei unter anderem auf Strategiewechsel, Profitabilitätsprogramme und Kostenanalyse sowie Change-Management gelegt.

Der 51-Jährige blickt auf eine 24-jährige Karriere zurück: Zunächst als Qualitäts-Manager und Analyst tätig, wandte er sich anschließend operativen Herausforderungen bei unterschiedlichen führenden Logistik-Unternehmen zu; zunächst als Landes-CEO und als CEO einer Region, um dann die Rolle des COO Air- & Seafreight EMEA für Exel Plc zu übernehmen und anschließend die Position Head of Airfreight EMEA für die DHL Global Forwarding auszufüllen.

De Vries hält einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften an der Universität von Groningen in den Niederlanden. Darüber hinaus studierte er an der Universität von Barcelona, dem Babson College in Boston und der Universität von Singapur. Er ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

1871 gegründet, ist Hellmann Worldwide Logistics heute ein weltweit führender Logistikanbieter. Das Familienunternehmen wird in der vierten Generation geführt. Das weltweite Netzwerk ist mit 19.300 Beschäftigten in 443 Büros in 157 Ländern vertreten. Die Dienstleistungspalette umfasst Transportlösungen per LKW, Bahn, Luft und See sowie maßgeschneiderte Branchenlösungen.

Firmenkontakt
Hellmann Worldwide Logistics GmbH & Co. KG
Kirsten Willenborg
Elbestr. 1
49090 Osnabrück
0541-605 1279
marketing-de@hellmann.com
http://www.hellmann.com

Pressekontakt
Hellmann Worldwide Logistics GmbH & Co. KG
Kirsten Wilenborg
Elbestr. 1
49090 Osnabrück
0541-605 1279
marketing-de@hellmann.com
http://www.hellmann.com