Tag Archives: Badespaß

Tourismus Reisen

Natur erleben: Die atemberaubenden Wasserfälle von Antalya

Natur erleben: Die atemberaubenden Wasserfälle von Antalya

(NL/5882884724) Frankfurt/Antalya, 17. August 2017*** In der Tourismusregion Antalya können Natur-freunde und Wasserratten nicht nur traumhafte Sandstrände und glasklares Meerwasser erleben, sondern auch zahlreiche Wasserfälle besuchen. Diese Naturschauspiele lassen von Land und vom Wasser aus erkunden.

In unmittelbarer Nähe zur Stadt Antalya fließt der Düden-Wasserfall. Der Fluss braust mehrere Felsen herunter, so dass atemberaubende Wasserfälle entstehen. Ein Highlight des Düden sind die begehbaren Höhlen direkt hinter den Wasserfällen. Auch von hier lässt sich das Spektakel beobachten. Im Stadtteil Lara fällt der Düden über eine Klippe ins Meer. Der untere Düdenfall kann bei einer Bootsfahrt vom Hafen Antalyas aus beobachtet werden, wenn er 40 Meter tief ins Mittelmeer stürzt.

Ein weiteres Highlight in der Wasserwelt ist der nordöstlich von Side gelegene Manavgat- Wasserfall. Mit einer Länge von vier Kilometern und Möglichkeit einer Bootstour auf dem Fluss ist er für Familien ein beliebtes Ausflugsziel. Aufgrund seiner ebenerdigen Lage können auch die Kleinsten die Attraktion erkunden. Der Besuch des Manavgat-Wasserfalls kann darüber hinaus mit einem Ausflug auf den traditionellen Markt in Manavgat verbunden werden.

Rund 40 Kilometer nordöstlich von Antalya liegt der Kursunlu-Wasserfall inmitten eines Naturschutzgebiets mit uralten Bäumen und wilden Gewächsen. Das schäumende Wasser des Kursunlu stürzt zwölf Meter in die Tiefe und sammelt sich in einem türkisblauen Pool. Der Naturpark ist von zahlreichen weiteren kleineren Wasserfällen und Stromschnellen durchzogen, die über Pfade und Brücken für Wanderer erschlossen sind.

Für einen entspannten Badeurlaub bietet FTI 1 Woche Übernachtung, All-inklusive im Familienzimmer im Hotel Kleopatra Dreams Beach**** für 2 Erwachsene und 2 Kinder bis 14 Jahren, z.B. am 11.10.2017 ab München für 1.489* Euro.

*Preise und Verfügbarkeit unter Vorbehalt.

Weitere Informationen unter www.antalyadestination.com.

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Firmenkontakt
Hill Knowlton Strategies
Petra Maier/ Nina Bendel
Darmstädter Landstraße 112
60598 Frankfurt am Main
069 97362-29/-34
petra.maier@hkstrategies.com /nina.bendel@hkstrategies.com
http://

Pressekontakt
Hill Knowlton Strategies
Petra Maier/ Nina Bendel
Darmstädter Landstraße 112
60598 Frankfurt am Main
069 97362-29/-34
petra.maier@hkstrategies.com /nina.bendel@hkstrategies.com
http://shortpr.com/mkpr31

Tourismus Reisen

See, Badespaß und Berge: Urlaubsträume für Camper

Erlebnisse für Alt und Jung auf den Schluga-Plätzen im Kärntner Gailtal

See, Badespaß und Berge: Urlaubsträume für Camper

Rund um den Seestrand bei Schluga vergeht die Zeit für Kinder viel zu schnell. (Foto: schluga.com)

31. Mai 2017. Hermagor-Pressegger See (DiaPrw). Bei sommerlichen Temperaturen Badespaß im See oder Freibad zu genießen, das macht Kindern und Erwachsenen gute Laune. Will man das dazu noch mit dem guten Stück Urlaubsfreiheit und anderen Aktivitäten auf einem Campingplatz und dem Blick in die Berge genießen, dann ist zum Beispiel das Gailtal rund um Hermagor-Pressegger See im Südwesten Kärntens eine gute Wahl. Mit Schluga Camping Hermagor und dem Naturpark Schluga Seecamping ( www.schluga.com) haben kleine und große Bade- und Campingfreunde gleich zwei Plätze zur Auswahl.

Die Schluga-Campinganlagen sind seit jeher weithin bekannt und erhielten bereits so manche Auszeichnung. Vom Seecamping sind es rund 200 Meter zum 30.000 Quadratmeter großen hauseigenen Strand am Pressegger See. Badefreunde finden schattige und sonnige Plätze auf den Liegewiesen, Beachvolleyballfeld, Spielwiese für ein zünftiges Fußballspiel, einen kleinen Spielplatz für Kinder und Sandkasten, im See ein Aqua-Jump, ein Wasser-Trampolin, und den fünf Meter hohen Ice-Berg zum Erklettern. Klar, dass jede Menge Fun auf dem Tagesplan steht. „Wer den See gemütlich erkunden will, leiht sich ein Tretboot oder Kanu,“ sagt Norbert Schluga jun. (N3). „Natürlich gibt es noch viel mehr Bademöglichkeiten und jede Menge Abwechslung bei uns!“

Außenpool, AlpinSPA und Fitness-Center
Zum Baden, Schwimmen und mehr haben Urlaubsgäste auf den Plätzen noch weitere Möglichkeiten. Im Naturpark Schluga Seecamping gibt es ein Kleinkinderbecken sowie einen beheizten Außenpool, auf dem Platz Camping Hermagor ein Edelstahlbecken mit Kleinkinderbereich, einen Naturschwimmteich und den AlpinSPA mit Hallenbad, Saunen und mehr: Wasserspaß und Wellness. Wer etwas für die Figur oder Muckis tun will, sollte sich im Fitness-Center informieren. Zur gemütlichen Einkehr laden Schlugas Wirtshaus und die Waldschenke ein, außerdem am Strand die Schirmbar mit Snacks und Getränken.

Wandern, Radeln, Kinderspaß
Kinder bis zwölf Jahre sind im Topi-Club, dem Kindergarten der Schluga-Anlagen, richtig. Oder vielleicht einmal im Streichelzoo gucken? In der Hauptsaison werden die Kleinen auch gerne dem Kasperle und dem Zauberer begeistert zuschauen. Vielleicht sind die Eltern dann auf dem Radweg oder zu einer Almwanderung unterwegs.
Auf dem Programm stehen in der Saison unter anderem begleitete Radtouren sowie Wanderungen und Bergtouren. Gute Unterhaltung ist beim gemeinsamen Besuch von Festen angesagt. Kurz, ein Rundumprogramm, für das Schluga-Camping seit Jahrzehnten bekannt ist.

Wer nicht mit Caravan oder Wohnmobil anreisen will: Auf den Plätzen können Mobilheime, urige Schlaf-Fässer, Zelte, AlpinLODGEs**** und Appartements de Luxe**** gemietet werden. Details dazu sowie zum kompletten Angebot finden sich, teils mit Videos und vielen Fotos, direkt auf www.schluga.com

Es ist ratsam, für die Sommer-Hauptsaison frühzeitig anzufragen!

Kostenlose Infos und Anfragen bei: Schluga – Camping, Mobilehomes, Apartments, Obervellach 15, A-9620 Hermagor-Pressegger See, Telefon (0043 / 4282) 20 51, Fax … 2051 20, E-Mail camping@schluga.com, im Internet : www.schluga.com

Foto: Am Seestrand bei Schluga vergeht die Zeit für Kinder viel zu schnell. (Foto: schluga.com)
Download direkt unter „Tourismus“ auf www.presseweller.de Zu weiteren Fotos bitte anfragen.

Bei Schluga – Camping, Mobilehomes, Apartments in Hermagor-Pressegger See im Kärntner Gailtal laden der ganzjährig geöffnete Platz Schluga Camping Hermagor ein sowie – bis in den September hinein geöffnet – der Naturpark Schluga Seecamping. Die Schluga-Anlagen, oft ausgezeichnet, sind seit Jahrzehnten bei Campern bekannt, Sie bieten zahlreiche Einrichtungen, einschließlich AlpinSPA.
Für Gäste, die nicht mit Wohnwagen oder Wohnmobil anreisen, stehen Mobilheime, Zelte, AlpinLODGE****, CampingFass und Appartements de Luxe**** zur Auswahl.
Das PR- und Medienbüro DialogPresseweller hat neben seinen journalistischen Reiseberichten seit über 30 Jahren einen seiner Schwerpunkte in Tourismusberatung und -PR-Marketing.

Firmenkontakt
Schluga – Camping-Mobilehomes-Apartments
Norbert Schluga
Vellach 15
9620 Hermagor-Pressegger See
0043/4282/ 20 51
0043/4282/2051-20
camping@schluga.com
http://www.schluga.com

Pressekontakt
PR-Medienbüro DialogPresseweller
Jürgen Weller
Lessingstraße 8
57074 Siegen
0271/334640
dialog@dialog-medienbuero.de
http://www.presseweller.de

Tourismus Reisen

Wo der Spaß ins Wasser rutscht

Wo der Spaß ins Wasser rutscht

Aussenansicht der H2O Erlebnistherme Bad Waltersdorf (Bildquelle: @H2O Hoteltherme Bad Waltersdorf)

Baden in angenehm warmem Thermalwasser, sich mit Massagen, Sauna und SPA verwöhnen lassen, abschalten…
Und die Kinder…? Sind ohnehin die Hauptakteure in der H2O-Hoteltherme Bad Waltersdorf!

Ein kühler Herbsttag mit 34 Grad und Cocktails an der Poolbar? Badespaß in Österreich… Im H2O-Hotel-Therme-Resort Bad Waltersdorf ist das ganzjährig möglich. Mehr als 1.000 m2 Wasserfläche, ein actionreicher Rutschenturm, verschiedene Spaß- und Ruhezonen sowie ein moderner Sauna- und SPA-Bereich warten auf die ganze Familie. Inmitten der steirischen Hügellandschaft gelegen, bietet das Hotel mit angrenzender H2O-Therme perfekten Urlaubsspaß für Groß und Klein. Eltern und Großeltern können ganz entspannt einen gemütlichen Wellness-Nachmittag verbringen und in Ruhe entspannen, während der Nachwuchs nach Herzenslust in der neuen Spielewelt, im Kletter-Indoor-Funpark oder dem Kinder-Thermenbereich toben, rutschen, plantschen kann. „An 7 Tagen der Woche kümmere ich mich höchstpersönlich um die lustige Kinderbetreuung“, verrät das Maskottchen Hopi-Ho. Dahinter steckt natürlich ein bestens ausgebildetes Animationsteam, das bei der Tagesbetreuung mit abwechslungsreichem Animationsprogramm keine Langeweile aufkommen lässt. „Schwimmst du mit mir zur Poolbar auf einen Kindercocktail“, fragt die kleine Lea ihren Bruder. Der jedoch will den Rutschenrekord in der Doppelreifen-Rutsche „blauer Blitz“ schaffen und hat für eine Pause keine Zeit.

Kinder, da ist ja alles neu!

Nach zwei kurzen Umbauphasen im Frühling und Herbst trumpft das Thermen-Resort nun sogar noch mit zusätzlichen neuen Highlights auf. Im Hotel wurde der Empfangs- und Aufenthaltsbereich mit Lobby neu gestaltet und der vergrößerte Restaurantbereich lädt in moderner und gemütlicher Atmosphäre zum Genießen ein. Kulinarisch lässt das Familienhotel keine Wünsche offen und jeder kann sich mit der Verwöhn-Halbpension ganz nach Belieben am reichhaltigen Frühstücks- und Abendbuffet bedienen. Sogar für die Allerkleinsten gibt es eine eigene Babyzubereitungsecke, wo in aller Ruhe das Fläschchen oder die Breikost vorbereitet werden kann. In der Küche werden größtenteils regionale Produkte verwendet. Das Hotel pflegt einen regelmäßigen Kontakt zu seinen Lieferanten und legt Wert auf hochwertige Produkte von bester Qualität. Auch auf Allergiker und Personen mit Lebensmittelunverträglichkeiten ist das Personal bestens vorbereitet und berücksichtigt kulinarische Sonderwünsche. 2016 wurde diese Dienstleistung sogar mit dem Gütesiegel „Kinder- und familienfreundliche Gaststätte“ prämiert. Nach dem Abendessen vielleicht ein gemütlicher Drink an der Hotelbar, die Kids in den Game-Corner ins Bälle-Becken oder vielleicht nochmals in die Therme? Die Möglichkeiten sind beinahe grenzenlos.

Mum, Dad & Junior im Familien-Herbst
Die goldenen Herbsttage eigenen sich perfekt für einen Wander- und Thermenurlaub mit der ganzen Familie im Herzen der grünen Steiermark. Badesachen einpacken und los geht“s! Die Pauschale „Mum, Dad & Junior“ für 2 Erwachsene + 1 Kind bis 4,9 Jahre für 2 Nächte ist bereits um EUR 315,- buchbar. Inkludiert sind zahlreiche Leistungen wie die Halbpension, tägliches Baby und Kinderbuffet, täglicher Eintritt in die Erlebnis-Therme, tägliche Kinderbetreuung und spaßgeladenes Animationsprogramm, Badetuch und vieles mehr.

Ob zum Plantschen, Herumtoben oder Entspannen – die H2O Therme begeistert mit einem breitgefächerten Erlebnisangebot. Familien- und Kinderhotel mit sensationellem Preis-Leistungsverhältnis.

Firmenkontakt
H2O Hoteltherme GmbH
Christian Rotter
Sebersdorf 300
8271 Bad Waltersdorf
0043 333322144
reservierung@hoteltherme.at
www.hoteltherme.at

Pressekontakt
Agentur Comma
Nicole Höll
Liechtensteinklammstraße 50b
5600 St. Johann im Pongau
06641420555
office@comma.info
http://www.comma.info

Tourismus Reisen

Familienurlaub ohne Kompromisse

Familienurlaub ohne Kompromisse

Außenansicht mit Blick über den Pool. (Bildquelle: PROKULUS/ SONNENHOF)

Urlaub mit der ganzen Familie kann schon in der Planungsphase zu einer echten Herausforderung und Belastungsprobe werden. Jeder hat andere Wünsche und all zu oft bleiben die Bedürfnisse der Eltern bei der Planung auf der Strecke. Die beiden 4-Sterne Superior Hotels „PROKULUS“ und „SONNENHOF“ in Naturns bei Meran bieten als von Holiday Check mehrfach prämierte Familien- und Wellness-Hotels ein Aktiv- und Verwöhnprogramm für Groß und Klein. Da fängt der Urlaub schon beim Planen an!

Wer kennt sie nicht, die stressige Urlaubsplanung mit der ganzen Familie. Jeder möchte etwas anderes: Die Kleinen wollen Badespaß, rumtoben und am liebsten immer ein Eis. Teenies, viel zu cool für die Wasserrutsche, wollen bloß nicht mit den Eltern oder Geschwistern zusammen die Zeit verbringen, sondern abhängen und chillen während die fast schon Erwachsenen Beach-Volleyball, Skaten und Action lieben und immer neue Herausforderungen suchen. Das alles unter einen Hut zu bringen stellt selbst ausgebuffte Planungsfüchse vor echte Schwierigkeiten. Die Inhaberfamilien Brunner der beiden 4-Sterne Superior Hotels „PROKULUS“ und „SONNENHOF“ aus Naturns bei Meran wissen aus eigener Erfahrung, wie unterschiedlich die Wünsche in Familien sind, wie vielfältig das Angebot sein muss, um alle glücklich zu machen. Genau das aber haben sich die Geschwister Brunner zum Ziel gesetzt, als sie die beiden ungewöhnlichen Familienhotels konzipierten. Beide Hotels bieten einen ganztägigen Kiddyclub und Teenieanimation. Die Kinderclubs „Aladins Reich“ oder „Sonnenpavillon“ im „SONNNEHOF“ sowie der Kidsclub „Pipo“ im „PROKULUS“ bieten Spaß und Action von Minigolf über Schatzsuche, Indianertage, Märchen und Geschichten bis hin zu Kinderdisco und Kinospaß mit den neuesten Animationsfilmen. Die „Maxis“ lernen wie man Freundschaftsarmbänder und Perlenschmuck bastelt, messen sich bei Sport- und Wasserolympiaden oder beweisen Mut an Gruselgeschichten-Abenden. Kinderschminken, Lagerfeuer, Modenschauen und vieles mehr sorgen für bunte Abwechslung und unvergessliche Erlebnisse. Teens ab 12 Jahren haben ihre eigene Chill-Lounge oder auf über 1000 Quadratmeter Fun und Action. Spieletische, Play Station und Nintendo Wii gehören ebenso zum Angebot wie die neuesten Blockbuster in Dolby Surround, Bike-Touren oder Fußballturniere. Zudem stehen diverse Sportangebote auf dem Programm wie zum Beispiel Fitboxen, Beach-Volleyball, Hochseilgarten, Rafting, Bogenschießen und vieles mehr. Discoabende oder Tipps von der Kosmetikerin für die junge Haut dürfen natürlich auch nicht fehlen. Kostenloses WLAN gehört selbstverständlich auch dazu. Bestätigt wird dieses einzigartige Ferienerlebnis für die ganze Familie durch die von Holiday Check verliehenen Awards „beliebteste Hotels weltweit“, ausgezeichnet von den Gästen. Die Kinder sind versorgt, die Eltern haben endlich einmal Zeit, auch an sich zu denken und sich auf 8.000 Quadratmetern Sonnen-Spa und Aquagarden verwöhnen zu lassen, Kosmetik und Wellness zu genießen, an einem der vielen Pools zu relaxen, zu saunieren oder sich sportlich zu betätigen. Oder auch mal eine der abenteuerlichen Rutschen im Wasserparadies auszuprobieren. Selbstverständlich können Services wie Babysitterdienst und Schwimmkurse Vorort gerne gebucht werden. Alleinreisende oder Paare werden sich hier ebenso wohl fühlen, denn die Weitläufigkeit des Geländes und die durchdachte Architektur lassen jedem seinen Freiraum und Ruhe. Wer übrigens denkt, dass Meran und sein Umland nur ein Ausflugsziel für Ältere ist, liegt völlig falsch. Meran ist eine lebendige, moderne Stadt mit einem großen Angebot an Aktivitäten und Veranstaltungen, die durchaus auch jungen Urlaubern Spaß machen und begeistern.
Mehr Informationen zu den beiden Hotels unter:
www.hotel-sonnenhof.it
www.PROKULUS.it

Verantwortlich für redaktionellen Inhalt:
Spa & Family Resort SONNENHOF
PROKULUS Familien- & Wellnesshotel *

Im herrlich familiären Südtiroler Tophotel, ausgezeichnet mit dem Preis „HolidayCheck Award 2015“, das in Naturns nahe Meran liegt und die Sonne im Namen trägt, darf man doch zuallererst erwarten, dass einem die Sonne lacht! 315 Sonnentage im Jahr und so viel Sunshine wie noch nie: im Aquagraden, im Sonnen-SPA und auf der Toskana-Terrasse mit Blick auf Park, Pool und Berge, im paradiesischen Garten, in kuschelig – bequemen Korbsesseln und Ruheinseln an den verschiedenen Pools.

Firmenkontakt
Spa & Family Resort **** Superior
Annalise Brunner
Rathausstraße 2
39025 Naturns bei Meran
+39 473 66 72 50
info@hotel-sonnenhof.it
www.hotel-sonnenhof.it

Pressekontakt
Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, Haus B2 11a-B2
80797 München
089 203003260
089203003279
mail@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Bildung Karriere Schulungen

Spiele im Wasser mit garantiertem Spaßfaktor – zahlreiche Ideen für Schwimmbad, See und Meer in einem Band

Mit „Spiele im Wasser“ hat das Team von „Grik.de – Ideen für die Jugendarbeit“ ein weiteres Highlight für die Betreuung von Kindern und Jugendlichen geschaffen.

Spiele im Wasser mit garantiertem Spaßfaktor - zahlreiche Ideen für Schwimmbad, See und Meer in einem Band

Butzbach, 13.03.2015 – Aktivitäten im Wasser gehören mit zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen im Rahmen der Kinder- und Jugendarbeit. Besonders in den Sommermonaten ist das Thema „Schwimmen“ in aller Munde. Doch so groß Freude und Tatendrang auf die Erlebnisse im Schwimmbad, am See oder im Meer auch sind, es ist für die Betreuer immer wieder eine neue Herausforderung den quirligen Haufen aus unterschiedlichen Vorlieben und Interessen über einen bestimmten Zeitraum mit mehr als „Spielt mal eben so“ zu beschäftigen. Ist hier der Ideenreichtum ausgeschöpft, dann kann auch bei schönstem Wetter und optimalen Verhältnissen schnell Langeweile aufkommen.

Mit dem neuen Buch von „Grik.de – Ideen für die Jugendarbeit – Spiele im Wasser“, ist ein Ratgeber entstanden, der Trainern, Jugendleiter und Betreuern von Kinder – und Jugendgruppen – insbesondere auch für Schwimmgruppen und Schwimmvereine – nicht nur neue Ideen liefert, sondern Interessierte auch mit hilfreichen Infos rund um das nasse Thema versorgt.

„Wir haben den Inhalt des Buches, inklusive der Spieleideen so konzipiert, dass jede Altersgruppe angesprochen werden kann“, erklärt Christian Mehler, der an dem Buch mitgeschrieben hat und seit über 15 Jahre schon sein Training von Schwimmgruppen mit Spielen ergänzt. „Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, die zum Teil ohne weitere Hilfsmittel, also ganz spontan gespielt werden können. Und da sich für junge Leute der Schwimmbadbesuch nicht ausschließlich im Wasserbecken abspielt, finden Jugendleiter hier eine genaue Anleitung für Spielideen im Wasser, aber auch solche, die vom Beckenrand aus gespielt werden können.“

Der Hauptteil des Buches bietet über 100 verschiedene Spielmöglichkeiten, die selbst das allzeit beliebte klassische Wasserballspiel alt aussehen lassen. Grik.de bietet vollkommen neu erfundene Spiele wie Seeungeheuer, Blindenschwimmen, und Atomspiel im Wasser. Eine kurze methodische und didaktische Einweisung in den Erlebnisraum Wasser soll dabei ganz besonders Jugendleitern als Hilfe dienen, sich sowohl über die Schwimmfähigkeit der Teilnehmer, als auch über mögliche Schwierigkeiten und die Vermeidung von Unfällen zu informieren. Für Trainer stellen hingegen die zahlreichen Spiele eine Möglichkeit dar, um das Schwimmtraining erlebnisreich und abwechslungsvoll für die Teilnehmenden zu gestalten.

Das Buch „Spiele im Wasser – Methoden für Schwimmbad, See und Meer für Jugendleiter und Trainer, die ihren Teilnehmenden mehr als Schwimmen bieten möchten“ ist das Nachfolgewerk zum Buch „Eine-Bahn-Spiele“, welches den Trainern ebenfalls neue Spielemöglichkeiten und Ideen zur Gestaltung des Trainings auf einer Bahn aufzeigt, damit der Besuch des Schwimmbades nie seinen Reiz verliert.

Ein Buch, das besonders Lehrer, Betreuer, Jugendleiter und Trainer von Kinder- und Jugendgruppen inspirieren dürfte.

Das Buch und das E-Book sind überall im Buchhandel oder unter folgendem Link erhältlich:

http://shop.grik.de/jugendarbeit/p45-Spiele+im+Wasser.html

ISBN: 978-3-734-73326-0
Art: Buch, eBook
Umfang: 124 Seiten

„Grik.de – Ideen für die Jugendarbeit“ ist die größte deutschsprachige Community zu allen Themen der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenarbeit. Aus der Community sind bereits mehrere Bücher, Booklets und Spiele für die verschiedensten Einsatzzwecke entstanden – dabei immer getreu dem Credo „Mehr Begeisterung für Deine Jugendarbeit“. Diesem ist auch das Buch „Spiele im Wasser – Methoden für Schwimmbad, See und Meer für Jugendleiter und Trainer, die ihren Teilnehmenden mehr als Schwimmen bieten möchten“ verschrieben, das im November 2014 erschien.

Kontakt
Mehlersoft
Christian Mehler
Alte Wetzlarer Str. 5
35510 Butzbach
0175 9894078
presse@mehlersoft.com
www.grik.de

Tourismus Reisen

Sonne tanken und Badespaß genießen im Göbel´s Seehotel Diemelsee

Jetzt noch Kurzurlaub am Diemelsee buchen

Sonne tanken und Badespaß genießen im Göbel´s Seehotel Diemelsee

Entspannen im Göbel´s Seehotel am Diemelsee

Willingen, Juli 2013 – Endlich sind die ersehnten Sommerferien da und die Sonne lacht vom Himmel. Wer noch spontan ein paar Tage Urlaub an einem der schönsten Seen im Sauerland verbringen möchte, ist im Göbel´s Seehotel Diemelsee genau richtig. Mit dem attraktiven Arrangement „Sommer, Sonne, Diemelsee“ kann man herrlich unbeschwerte und abwechslungsreiche Urlaubstage verbringen.
Der Diemelsee ist ein Dorado für Wassersportler, Naturgenießer und Badegäste. Hier kann jeder ganz nach Gusto seinen eigenen Sommertraum erleben.

Das 4-Sterne Göbel“s Seehotel Diemelsee befindet sich in Heringhausen, direkt am Ufer des Diemelsees und bietet einen traumhaft schönen Ausblick auf den See.
Im See verläuft die Landesgrenze zwischen Hessen und Nordrhein-Westfalen. Wer also Lust hat und genügend Puste, kann von Hessen nach NRW rudern oder schwimmen und erlebt dabei ganz sicher grenzenlosen Wasserspaß.
Und natürlich ist die Umgebung rund um den See auch ein herrliches Gebiet zum Wandern, Nordic Walking, Mountainbiken und und und. Dem Sport-Spaß sind hier fast keine Grenzen gesetzt.
Oder wie wäre es mit einem Ausflug in die Barock-Stadt Bad Arolsen oder in die Documenta-Stadt Kassel?

Erholung und Ruhe findet man auf 450 m² im neuen Wellness- und Beautybereich des Göbel´s Seehotel Diemelsee „Sea-SPA“. Hier stehen verschiedene Saunen und ein Hallenschwimmbad zur Verfügung und eine Wellness-Außenterrasse mit Liegen zum Entspannen. Das Kosmetik-Team verwöhnt auf Wunsch mit wohltuenden Beauty-Behandlungen.

Im Restaurant „Seaside“ mit Blick auf den See werden die Gäste mit frischer, ideenreicher Küche verwöhnt. Den Abend kann man in der Lobbybar des Hotels oder im Sommer auf der zum See gelegenen Terrasse bei einem leckeren Getränk ausklingen lassen.

Arrangement „Sommer, Sonne, Diemelsee“
Im Arrangement enthalten sind drei Nächte im Standard-Doppelzimmer inklusive Frühstück vom Buffet, eine Schifffahrt auf dem Diemelsee, zwei Fahrten auf der Sommerrodelbahn in Willingen (in Eigenregie) oder einmal Eintritt in die Grube in Adorf, einmal Kuchen und eine Tasse Kaffee am Nachmittag, ein leckerer Eisbecher sowie die Nutzung des Wellnessbereichs „Sea-SPA“. Pro Person für 249,- Euro buchbar.

Weitere Informationen und Buchung: Göbel´s Seehotel Diemelsee, Seestraße 17, 34519 Heringhausen, Tel. + 49 (0)5633-9931-0 unter www.hotel-diemelsee.de oder www.goebel-hotels.de

Pressekontakt:
PR Office Kommunikation für Hotellerie und Touristik
Bettina Häger-Teichmann, Strangweg 40, 32805 Horn-Bad Meinberg
Tel. 05234 / 2990, Fax 05234 / 690081, Mobil: 0176 / 23395729
bettina.teichmann@pro-office.info, www.pr-office.info

Bildrechte: Göbel Hotels

Die Göbel Hotels sind ein Verbund von zehn individuell geführten Hotels. Ob man ein paar Tage allein relaxen möchten, einen Familien- oder Wellnessurlaub plant oder mit Freunden feiern möchte – in den Göbel Hotels sind die Gäste immer herzlich willkommen.
Es sind kleine Oasen der Ruhe oder der Geselligkeit in der wunderschönen Mitte Deutschlands.

Kontakt
Göbel Hotels
Marion Arens
Briloner Str. 48
34508 Willingen
05632 / 922166
m.arens@goebel-hotels.de
http://www.goebel-hotels.de

Pressekontakt:
PR Office Kommunikation für Hotellerie und Touristik
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 / 2990
bettina.teichmann@pr-office.info
http://www.pr-office.info

Tourismus Reisen

Ostseeurlaub für alle

Die dänische Südsee lockt

Ostseeurlaub für alle

Die dänische Südsee beginnt an der Geltinger Bucht, dem malerischen Urlaubsgebiet.

txn. Badespaß, reizvolle Landschaften, Kultur und Natur – Ferien hoch im Norden an der Ostseeküste liegen im Trend. Immer mehr Deutsche wissen die überschaubaren Anreisezeiten und die herzliche Gastfreundschaft der Norddeutschen, zu schätzen. Zum Geheimtipp hat sich in den letzten Jahren die Geltinger Bucht zwischen Flensburg und der idyllischen Hafenstadt Kappeln entwickelt – mit direktem Blick über die Ostsee bis Dänemark. Die vielen gemütlichen Ferienhäuser an der Angeliter Küste sind mit ihrem einzigartigen Charme begehrte Feriendomizile für jeden Geschmack und Geldbeutel. Typische Reetdach-Katen und stilvollen Landhäuser lassen den Alltagsstress vor der Tür und laden zu einem unvergesslichen, erholsamen Urlaub mit Freunden und Familie ein. Intakte, ursprüngliche Natur mit weiten Wiesen und Feldern, naturbelassene, kurtaxefreie Sandstrände, beeindruckende Naturschutzgebiete und die milde Ostseeluft bieten ein einzigartiges Ambiente für nachhaltige Entspannung und Erholung.

Aber auch Aktivurlauber kommen an diesem Teil der Ostseeküste nicht zu kurz. Ob Schwimmen, Kite- oder Windsurfen, Brandungsangeln, ausgiebige Fahrradtouren, Nordic Walking und Wanderungen oder Strandausritte – Sportbegeisterte finden rund um die Geltinger Bucht vielfältige Möglichkeiten. Und wer trotzdem noch ins Ausland möchte, der kann einen Tagesausflug zu den dänischen Nachbarn unternehmen und dort skandinavisches Flair erleben.

Weitere Infos online: www.ferienlandostsee-kappeln.de

Bildrechte: ferienlandostsee-kappeln.de

Themendienste – Redaktion – Lektorat – Übersetzungen

Kontakt:
TextNetz KG
Claas Appold
Koppelheck 35
24395 Niesgrau
04643 18 64 70
c.appold@textnetz-pr.de
http://textnetz-pr.de

Tourismus Reisen

Bade- und Wanderspaß im Campingsommer

Bei Schluga in Hermagor hat auch der Nachwuchs keine Langeweile

Bade- und Wanderspaß im Campingsommer

Eigener Strandbereich für die Gäste am Pressegger See. Foto: schluga.com

6. Juni 2013. Hermagor-Pressegger See (Dialog). Für viele Camper steht jetzt wieder die Ferienplanung für Frühsommer und Sommer auf dem Programm. Schließlich gilt es, sich frühzeitig seinen Wunschplatz für die „schönsten Wochen des Jahres“ zu sichern. Camping, gern als ein Stückchen Urlaubsfreiheit und Naturverbundenheit beschrieben, ist beliebt. Die große Auswahl bei Schluga Camping in Hermagor im Kärntner Gailtal macht es Gästen leicht, das für sie Ideale zu finden und Camping mit Bade-, Rad- und Wanderspaß zum Ferienerlebnis zu machen.
„Wie soll“s denn für uns sein?“, diese Frage werden sich viele Urlauber vor der Reise stellen. Mit Wohnanhänger oder Reisemobil fahren oder vor Ort am Platz die Ferienbleibe mieten? Bei Schluga Camping-Mobilehomes-Apartments hat man die Auswahl. Man fährt mit dem Caravan oder Wohnmobil und entscheidet sich für einen Camping-Stellplatz am Platz Hermagor oder Naturpark Pressegger See oder mietet einfach vor Ort ein Mobilheim, einen Caravan oder ein Zelt. Eine Alternative ist, in einem komfortablen Appartement direkt am Pressegger See zu wohnen.
Auf den Anlagen wird Wasserspaß groß geschrieben. Nur rund 200 Meter vom terrassenförmig angelegten Naturpark Schluga Seecamping wartet der große platzeigene Strand am Pressegger See: eintauchen, Bötchen fahren, sonnen, ausruhen. Auf dem Platz Camping Hermagor werden sowohl das beheizte Freibad, ein Edelstahlbecken, einschließlich Kleinkinderbecken mit Blubber, als auch der Naturschwimmteich gerne genutzt. Überall stehen großzügige Sanitäranlagen zur Verfügung, für die kleinen Camper gibt“s sogar ein neues eigenes Sanitärgebäude mit Indoorspielebox. W-Lan gibt’s am Platz. Soll es mal Zumba oder Spinnung sein, kann es ins Fitness-Studio gehen, und der Restaurantbesuch kann ebenfalls direkt in der Anlage erfolgen.
Wer aktiv sein will hat die Wahl bei der Frage „Was machen wir heute?“. Während der Sommerhochsaison werden zum Beispiel begleitete Mountainbiketouren geboten, von der Einfahr- bis zur Crack-Tour für Trainierte, und Familienradwanderungen – schließlich liegt der Gailtal-Radweg R3 quasi gleich nebenan. Gäste nehmen auch an geführten Wanderungen und Bergtouren sowie Nordic-Walking-Touren teil. Nach einem erlebnisreichen Aktivtag ruht man anschließend am Platz wieder aus, wobei man immer das Landschaftserlebnis des Gailtals mit Blick zu Spitzegel und Gartnerkofel, in Gailtaler und Karnische Alpen, gratis genießen kann. Und wenn der Nachwuchs dabei ist, wird der ebenfalls seine besondere Freude haben.

Tiere und Spielen
Campingurlaub ist auch für Kinder ein Stück Freiheit. Bei Schluga öffnet zur Sommerhochsaison der Topi-Club, der Kindergarten. Es gibt regelmäßig Kino. Außerdem stehen Planschen und Baden auf dem Programm. Spiel und Spaß mit anderen Kindern ergeben sich in der Indoor-Spielbox und auf den Spielplätzen. Ein besonderer Anziehungspunkt ist stets der Hoppel-Koppel-Schnatterstall. Mal schauen, wie es dem Schweinenachwuchs so geht, ob die Ponys brav sind und wie es beim Ponyreiten so zugeht. Da schauen vorwitzig die Zwergziegen, watscheln Enten vorüber. Ach ja, Kamele kommen auch noch und Magic Felix verzaubert Groß und Klein. Sommerferien sind doch einfach nur richtig schön – für Kinder und Erwachsene.
Zu den verschiedensten Terminen können preisliche Extras genutzt werden, von Senioren- und Stammgästetarifen bis zu Schnäppchentagen. Auf den Seiten www.schluga.com kann man sich schon einmal einstimmen und mehr über die Plätze erfahren.
Kostenlose Informationen lassen sich hier anfordern: Schluga Camping-Mobilehomes-Apartments, Vellach, A-9620 Hermagor-Pressegger See, Telefon (0043/4282) 20 51, Mail camping@schluga.com.

Foto: Wasserspaß am See und mehr: Campingurlaub genießen. Foto. schluga.com

Download über „Medientexte Tourismus“ auf http://www.presseweller.de
Weitere Fotos können angefordert werden.

Schluga Camping-Mobilhomes-Apartments in Hermagor im Kärntner Gailtal bietet die Plätze Schluga Camping Hermagor als Ganzjahresplatz und Naturpark Schluga Seecamping mit eigenem Strand am Pressegger See. Beide Plätze sind modern mit den verschiedensten Einrichtungen ausgestattet. Gäste können auch ein Mobilheim oder Appartement mieten.
Das PR-Medienbüro DialogPresseweller hat seit über 30 Jahren einen seiner Schwerpunkte in Tourismusberatung und -PR-Marketing.

Kontakt
Schluga – Camping-Mobilhomes-Apartments
Norbert Schluga III
Vellach
9620 Hermagor-Pressegger See
0043/4282/ 20 51
camping@schluga.com
http://www.schluga.com

Pressekontakt:
PR-Medienbüro DialogPresseweller
Jürgen Weller
Lessingstr. 8
57074 Siegen
0271/334640
dialog@dialog-medienbuero.de
http://www.presseweller.de

Sonstiges

Der Bikini, der sich auflöst – Nach drei Minuten im Wasser sind nur noch Einzelteile übrig

Wasserlösliche Nähte sorgen für einen unerwarteten Effekt. Bikini eignet sich als Geschenk für ganz unterschiedliche Anlässe. Entwicklung vom Scherzartikel zur tollen Idee für Frauen, die ihren Partner überraschen wollen.

Der Bikini, der sich auflöst - Nach drei Minuten im Wasser sind nur noch Einzelteile übrig

(ddp direct) Dieser Bikini lässt Männerherzen auf jeden Fall höher schlagen. Wenn die Trägerin damit ins Wasser springt, lösen sich die wichtigsten Nähte spätestens nach drei Minuten auf und die Bademode zerlegt sich ganz von selbst in ihre Bestandteile. Ein ganz besonderer Badespaß ? für alle Beteiligten; verfügbar ist diese spezielle Bademode ab sofort im Racheshop.

Zwar ist der Sommer bislang zum größten Teil ins Wasser gefallen, trotzdem ist der wasserlösliche Bikini, der von der KULTFAKTOR GmbH vertrieben wird, ein echter Renner. Er überzeugt mit einem modernen Schnitt und ist ganz in glänzendem Schwarz gehalten, außerdem wird er in einer fantastisch designten Box geliefert. Diese Box sollte jedoch nicht Teil eines Rachegeschenks sein ? was sich eigentlich von selbst versteht.

Allerdings ist der wasserlösliche Bikini nicht nur das perfekte Geschenk für die betrügende Ex-Freundin, die furchtbare Kollegin oder die nervige Schwester. Viele Frauen haben diese etwas andere Bademode mittlerweile ebenfalls für sich entdeckt. Schließlich können sie ihrem Liebsten damit ein kleines und vor allem sehr unerwartetes Geschenk machen.

„Obwohl der wasserlösliche Bikini eigentlich als Scherzartikel entwickelt wurde, zeichnet sich immer mehr der Trend ab, dass ? bedingt durch das natürliche Aussehen des Bikinis ? viele Frauen sich diesen als nette Überraschung für ihren Partner kaufen?, sagt Michael Prinz, Geschäftsführer von Racheshop.de. In diesem Onlineshop können Kunden den wasserlöslichen Bikini ganz einfach über das Internet bestellen.

Medien, die den wasserlöslichen Bikini im Rahmen einer Verlosung anbieten wollen, sollten sich an den Pressekontakt der KULTFAKTOR GmbH wenden.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
„>http://shortpr.com/l1t6bz

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
„>http://www.themenportal.de/vermischtes/der-bikini-der-sich-aufloest-nach-drei-minuten-im-wasser-sind-nur-noch-einzelteile-uebrig-30811

=== Der wasserlösliche Bikini – Get naked Bikini (Bild) ===

Shortlink:
„>http://shortpr.com/zouw3l

Permanentlink:
„>http://www.themenportal.de/bilder/der-wasserloesliche-bikini-get-naked-bikini

Der Racheshop ist ein Unternehmensbereich der KULTFAKTOR GmbH mit Sitz im Outletmekka Metzingen bei Stuttgart.
Der seit 1999 bestehende Shop ist auf Halloween- und Karnevalskostüme sowie Scherzartikel spezialisiert und mit etwa 5.000 Quadratmetern Lagerfläche einer der führenden Online-Versender in Europa. Das Angebot wird ergänzt durch einen Outlet-Direktverkauf auf 500 Quadratmetern Ladenfläche.

www.racheshop.de
www.kultfaktor-gmbh.de

Kontakt:
KULTFAKTOR GmbH
Yvonne Rau
Dieselstrasse 4/1
72555 Metzingen
07123-94490141
rau@kultfaktor-gmbh.de
http://shortpr.com/l1t6bz

Medizin Gesundheit Wellness

Schwimmschutz für kleine und große Ohren

Ungetrübter Badespaß mit individuellem Spritzwasserschutz vom Hörgeräte-Akustiker
Schwimmschutz für kleine und große Ohren

– Sonne und Schwimmspaß: Im Juni starten in den ersten Bundesländern die Sommerferien
– Wasser in den Ohren kann zu schmerzhaften Entzündungen und anhaltenden Hörschäden führen
– Maßangefertigter Schwimmschutz verhindert das Eindringen von Wasser ins Ohr

31. Mai 2012. Die Sommerferien rücken näher und für viele Familien und Kinder geht es zum Baden ans Meer, an den See oder ins Freibad. Probleme mit den Ohren, etwa ein überempfindliches Gehör, Chlorunverträglichkeiten oder wiederkehrende Mittelohrenzündungen, sind oft der Grund dafür, dass vor allem junge Badegäste und Wasserratten am Beckenrand sitzen bleiben müssen. Auch das Eindringen von Wasser kann für das menschliche Ohr Stress bedeuten oder sogar bleibende Hörschäden verursachen. Ein individueller Schwimmschutz kann hier Abhilfe schaffen.

„Ein Spritzwasserschutz wird nach einer Ohrabformung passgenau hergestellt. Er gibt dem Wasser und den Bakterien beim Baden, Duschen oder Schwimmen keine Chance, ins Mittelohr vorzudringen“, erklärt Johannes Conell, Hörgeräteakustik-Meister bei Amplifon, dem weltweit führenden Dienstleister im Bereich der Hörgeräteakustik. Pünktlich zum Start der Sommerferien berät er viele Eltern, die ihre Kinder vor dem Badeurlaub noch mit einem Spritzwasserschutz ausstatten möchten. Denn durch Wasser in den Ohren können schmerzhafte Entzündungen entstehen. Die Anatomie des Gehörgangs bei Kindern bietet günstige Voraussetzungen für Bakterienherde. Im schlimmsten Fall können sich auf diesem Wege anhaltende Hörschäden einstellen. Aber auch für Erwachsene kann Wasser im Ohr unangenehm sein. „Durch die Maßanfertigung lässt sich der Gehörschutz einfach in den Gehörgang einsetzen und bietet einen optimalen Sitz mit konstanter Dämmung – sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen“, so Conell weiter.

Doppelter Schutz im Schwimmbad oder am Badesee: Sollte der Schwimmschutz beim ausgelassenen Wasservergnügen oder schnellen Schwimmen einmal herausfallen, bleibt er aufgrund des leichten, schwimmfähigen Materials an der Wasseroberfläche und geht nicht verloren. So können sowohl Kinder als auch Eltern in diesem Sommer das kühle Nass unbeschwert genießen.

Wörter: 303, Zeichen (inkl. Leerzeichen): 2.274
Bildquelle: Amplifon Deutschland GmbH/iStockphoto

Amplifon hat es sich als weltweit führender Filialist im Bereich Hörgeräte-Akustik zur Aufgabe gemacht, für jeden Menschen, dessen Gehör nicht mehr richtig funktioniert, eine passende Lösung zu finden. Seit ihrem Eintritt in den deutschen Markt im Jahr 2005 ist die Amplifon Deutschland GmbH nachhaltig ge-wachsen und betreibt inzwischen 196 Fachgeschäfte in 14 Bundesländern. Das Unternehmen mit italie-nischem Mutterkonzern beschäftigt in Deutschland 636 Mitarbeiter. Mehr als 450 Hörgeräte-Akustiker beraten in den Amplifon Fachgeschäften täglich neue sowie langjährige Kunden, führen kostenlose Hör-tests durch und passen Hörgeräte sowie individuellen Gehörschutz präzise an. www.amplifon.de

Amplifon Deutschland GmbH
Neele Vanessa Gehrt
Normannenweg 30
20537 Hamburg
0049 (0) 40 694 54 40 0

http://www.amplifon.de
de-presse@amplifon.com

Pressekontakt:
kalia kommunikation
Steffanie Siedler
Tieckstraße 38
10115 Berlin
amplifon@kalia-kommunikation.de
+49 (0)30 2758 175 11
http://www.kalia-kommunikation.de