Tag Archives: Bad

Immobilien Bauen Garten

Traumbäder mit Badmöbeln von Villeroy & Boch

Optimale Raumnutzung auf schönste Art und Weise

Traumbäder mit Badmöbeln von Villeroy & Boch

(Bildquelle: @villeroy&boch)

Badmöbel bilden den formvollendeten Rahmen für Ihre Keramik und bieten jede Menge Stauraum und Komfort. Da jedoch kein Bad dem anderen gleicht und Ansprüche wie auch Geschmäcker bekanntlich unterschiedlich sind, gibt es kein Patentrezept für die Planung mit Badmöbeln. Aus diesem Grund hat Villeroy & Boch bei der Konzeption seiner Badmöbel großen Wert auf formschöne und funktionsstarke Produkte in unterschiedlichen Abmessungen, Farben, Materialien und Stilrichtungen gelegt. Bei über 7.000 Ausführungen ist für jeden das Passende dabei: Vom großen Familienbad bis hin zum kleinen Gäste-WC werden Ihnen individuelle Möglichkeiten ganz nach Ihren Vorstellungen ermöglicht.

Die große Auswahl hält jedoch mehr als nur die optimale Lösung für jedes Badezimmer bereit. Das umfangreiche Angebot an Villeroy & Boch Badmöbeln innerhalb der vielen Serien erlaubt es außerdem, das komplette Bad konsequent in einem Stil einzurichten, was vor allem kleine Bäder optisch größer erscheinen lässt. Ein weiterer Pluspunkt von Villeroy & Boch Badmöbeln ist, dass diese ideal auf die Badkeramik des Markenherstellers abgestimmt sind und sich perfekt miteinander kombinieren lassen.

Villeroy & Boch Waschtischunterschränke – Stauraumwunder und Hingucker in einem:
Waschtischunterschränke gehören zum festen Bestandteil einer Badezimmereinrichtung. Platzsparend unter dem Waschtisch aufgebaut, verschmelzen Villeroy & Boch Waschtischunterschränke mit der Badkeramik zu einer harmonischen Einheit und tragen so zu einem stimmigen Gesamtbild des Bades bei. Gleichzeitig überzeugen Villeroy & Boch Waschtischunterschränke durch innovatives Design, vielfältige Stauraummöglichkeiten und praktische Funktionen. So bieten Villeroy & Boch Waschtischunterschränke dank verschiedener Maße stets den optimalen Raum für Ihre Badutensilien. Verschiedene Badmöbelserien gehen dabei gezielt auf Ihre Gestaltungswünsche ein. Villeroy & Boch Subway 2.0 Waschtischunterschränke sind beispielsweise wahlweise mit runden oder eckigen Formen erhältlich, die eine breite Vielfalt an Kombinationsmöglichkeiten zulassen.

Auch das Design der Villeroy & Boch Waschtischunterschränke ist überzeugend und erfüllt anspruchsvolle Designwünsche auf höchstem Niveau. Die beliebte Serie Venticello präsentiert sich zum Beispiel geradlinig in filigraner Formensprache. Außergewöhnliche Materialkombinationen aus Holz und Glas sowie zahlreiche Farbvariationen hingegen prägen Villeroy & Boch Waschtischunterschränke der Premiumkollektion Memento, die durch haptische Kontraste ein Erlebnis für Ihren Tastsinn versprechen.

Villeroy & Boch Badschränke – ideales Finish für ein persönliches Ambiente:
Für alle, die neben dem Waschtisch eine zusätzliche Lösung zum Verstauen von Badutensilien benötigen, hält Villeroy & Boch zahlreiche Badschränke bereit. Vom praktischen Anbauschrank, über den platzsparenden Seitenschrank bis hin zum komfortablem Hochschrank haben Sie eine breitgefächerte Auswahl an Villeroy & Boch Badschränken, deren intelligente Fächeraufteilung perfekte Ordnung ermöglichen. Auch optisch haben Villeroy & Boch Badschränke einiges zu bieten. So glänzen Villeroy & Boch Avento Badschränke mit einem frischen Design, das eine moderne Leichtigkeit ausstrahlt. Zeitlos und im angesagten Purismus hingegen zeigen sich Villeroy & Boch Legato Badschränke. Hier dominieren klare Linien und eine minimalistische Formensprache für gehobene Ansprüche.

Entdecken Sie das gesamte Sortiment der Villeroy & Boch Badmöbel auf Skybad.de, dem Onlineshop für Traumbäder.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Immobilien Bauen Garten

Privaten Spa in die eigenen vier Wände holen

So verwandeln Sie Ihr Bad in eine Wellness-Oase

Privaten Spa in die eigenen vier Wände holen

(Bildquelle: @GROHE)

Lange Arbeitstage, ständige Konzentration oder viel körperliche Belastung fordern ihren Tribut. Nach anstrengenden Tagen sehnt man sich nach Erholung und Entspannung. Die Frage ist nur, wo man diese herbekommt. Für eine Fahrt in die Therme fehlen uns oftmals Zeit und Energie. Nicht selten bleiben wir deshalb einfach zu Hause. Eigentlich keine schlechte Idee, denn das Spa-Feeling lässt sich kinderleicht in die eigenen vier Wände holen und gehört schon lange nicht mehr einer Traumvorstellung an. Mit den richtigen Produkten verwandeln Sie Ihr Bad in eine Oase der Erholung – sogar mit kleinem Budget.

Die Dusche beispielsweise lässt sich in ein wahres Spa-Wunder umrüsten. Besonders beliebt sind Regenduschen. Regenduschen besitzen einen besonders großen Duschkopf, so dass das Wasser nicht nur auf eine einzelne Stelle des Körpers trifft, sondern ihn ganz umhüllt. Ob als Wandanschluss, für die Deckenmontage, den Deckeneinbau oder als Set, Regenduschen versprechen ein Duscherlebnis der besonderen Art. Wem das alleine nicht genug ist, der wird an der Grohe Rainshower F-Series 20 Deckenbrause seine Freude haben. Diese Regendusche ist mit stimmungsvollem Licht in allen Regenbogenfarben ausgestattet. Wer hingegen kleine Umbaumaßnahmen bevorzugt, sollte über den Austausch seiner Duschbrause nachdenken. Kennen Sie schon die Grohe Relexa 5 Handbrause? Diese überzeugt durch gleich fünf Strahlarten, vom sanften Regenfall bis hin zum kräftigen Massageschauer. Für eine besonders luxuriöse Massage sorgen Schwallausläufe von herzbach. Sowohl der Anblick des Wasserschwalls als auch dessen Verspannung lösende Kraft kommen einer Spa-Einrichtung mehr als gleich. Da Verspannungen jedoch oftmals im ganzen Körper stecken und nicht immer nur in den Schultern, werden neben der Handbrause auch zusätzlich Seitenbrausen angeboten, die den Rücken massieren.

Duschen ist zwar schön und gut, Sie sind aber eher der Bade-Typ? Auch hier halten viele Sanitärhersteller passende Artikel für ein perfektes Wellness-Gefühl bereit. So verwandelt zum Beispiel das Sound-Wave System von Kaldewei Ihre Badewanne in einen Klang- und Resonanzkörper. Es überzeugt mit optimalem Klang – über wie auch unter Wasser – und lässt Sie den Sound durch massierende Resonanzwellen sogar spüren. Oder wie wäre es mit einem Whirlpool? Auch hier ist die Anschaffung längst nicht mehr utopisch. So bietet Ideal Standard seine Connect Duo Badewanne mit dem Whirlpool System Hydro für preisbewusste Whirlpoolfans an. Die sechs Hydrodüsen in den Seitenwänden versprechen Massagegenuss pur. Doch nicht nur in der Wanne können Sie einen Wellness-Effekt schaffen, dies ist auch auf der Wanne möglich. Die in vier verschiedenen Farben und in zahlreichen Abmessungen erhältlichen Relaxliegen von Kaldewei beispielsweise dienen als Wannenabdeckung, die als Sitz-, Ab- oder bequeme Liegefläche zum Entspannen genutzt werden können. Sie bestehen aus hochwertigen, handgenähten Polstern sowie einem passenden, halbrunden Kopfkissen, damit sie nach einem anstrengenden Tag für ein paar Minuten abschalten können.

Selbst mit einem WC kann man dem Bad eine Spa-Anmut verleihen. Möglich ist dies mit einem Geberit Dusch-WC. Neben perfekter Sauberkeit dank Reinigung mit Wasser, beseitigen Geberit Dusch-WCs unangenehme Gerüche, sorgen mit der WhirlSpray-Duschtechnologie für eine vitalisierende Massage, und leiten Ihnen in der Nacht mit dem Orientierungslicht den Weg, so dass Sie nicht mehr die grelle Badezimmerlampe einschalten müssen.

Es muss also nicht immer ein Ausflug in die Therme sein, um sich eine kleine Auszeit zu gönnen. Holen Sie sich den Spa ganz einfach in Ihre eigenen vier Wände und lernen Sie Ihr Heim noch ein bisschen mehr lieben.

Weitere Sanitärprodukte, die Ihnen größtes Wellness-Vergnügen versprechen, finden Sie auf Skybad.de, dem Onlineshop für Wohlfühlbäder.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Immobilien Bauen Garten

Holz im Bad – ein Paradoxon?

Was Sie bei Holz im Bad beachten sollten

Holz im Bad - ein Paradoxon?

(Bildquelle: @Keramag)

Holz hat einen wohnlichen Charakter und verleiht jeden Raum eine beruhigende Wirkung. Durch seine warmen Töne und die Verbundenheit zur Natur schafft Holz augenblicklich eine gemütliche Atmosphäre – genau das, was man sich in seinem Bad wünscht. Doch lässt sich Holz überhaupt so einfach in ein Badezimmer integrieren? Durchforstet man das Internet nach Baddesigns, so stößt man vorwiegend auf Fließen, Keramik und Hochglanz Badmöbel – weniger auf Holz. Woran liegt das?

Dass man sich Badezimmer meist ohne Holz vorstellt, hat einen ganz einfachen Grund: das Vorurteil in unseren Köpfen, dass Holz sich nicht für Bäder eignet. Das Interieur eines Badezimmers muss in erster Linie wasser- und dampfresistent sein. Klar, dass Holz diese Anforderungen nicht erfüllt, oder etwa doch? Es stimmt zwar, dass Holz bei Wasserkontakt die Feuchtigkeit aufsaugt, aufquillt und so seine Form verliert. Dies ist allerdings nur bei langanhaltendem Wasserkontakt der Fall. Kurzfristig einwirkendes Spritzwasser oder höhere Luftfeuchtigkeit stellen keine Gefahr dar. Im Gegenteil, die aufgenommene Feuchtigkeit wird vom Holz wieder abgegeben, was zu einem gesunden Raumklima beiträgt. Nichtsdestotrotz sollten alle Badmöbel oder Fußböden aus Holz zum Schutz entweder geölt oder lackiert werden.

Ebenso bewahrheitet sich das Vorurteil, dass Holz schwer zu reinigen ist, nur solange Holz unbearbeitet ist. Ohne jegliche Versiegelung nimmt Holz Seifenrückstände und sonstige Flecken blitzschnell auf und hält sie fest. An diesem Punkt versagen sogar die Reinigungsmittel und Säuren – diese zerstören die Oberfläche des Holzes nur.

Zugegeben, auch ein Boden aus Holz eignet sich weniger im Bad als einer aus Fliesen. Fliesen bilden eine glatte Oberfläche, wo sich Schmutz schlechter festsetzen kann und sich schneller abwischen lässt. Doch auch hier gilt, dass das Bodenputzen mit der richtigen Lackierung des Holzes kein Problem ist. Wichtig ist nur, dass stets nebelfeucht durchgewischt wird. Dies erfordert zwar mehr Kraftaufwand beim Beseitigen gröberer Flecken, lässt Sie dafür jedoch in den Genuss der Tatsache kommen, dass Holz kein besonders guter Wärmeleiter ist und sich Ihr Boden deshalb immer angenehm warm anfühlt.

Grundsätzlich schließen sich Holz und Badezimmer also nicht aus, auch wenn das Einbinden von Holz in Badezimmern einen gewissen Aufwand erfordert. Die richtige Holzbeschichtung ist das A und O, ohne sie hat Holz im Bad keine Chance. Wem das Ölen und Lackieren nun zu viel Arbeit ist, der kann es auch einfacher haben. Inzwischen gibt es viele Badmöbel Hersteller, die sich auf Holz im Bad spezialisiert haben. So zum Beispiel Keramag. Der Markenhersteller hat mit seinen Badmöbelserien iCon und Silk die perfekte Badezimmereinrichtung aus Eichenholz kreiert. Durch ihre spezielle Verarbeitung sind die Badmöbel Feuchtigkeit beständig und besonders pflegeleicht. Doch nicht nur das, die Badmöbel erfüllen noch weitere wichtige Anforderungen. Eiche gehört nicht nur zu den widerstandsfähigsten Holzarten und eignet sich daher ideal für Bäder. Eiche wirkt außerdem antibakteriell und tötet Bakterien ab. Und das Wichtigste: Das Holz verliert trotz der Aufarbeitung nicht an seiner wohnlichen Wirkung. Dank der großen Produktvielfalt dieser Serien können Sie kinderleicht eine Wellnessoase aus Holz zu erschaffen. So einfach lässt sich Holz in Bädern integrieren.

Weitere Badmöbel aus Holz, die speziell für die Gegebenheiten eines Bades entworfen wurde, finden Sie auf Skybad.de – dem Online Badshop für Wohlfühlbäder.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Wissenschaft Technik Umwelt

Badinnovationen für die Wohnungswirtschaft

VIVAWEST testet Produktneuheiten von Ideal Standard bei Wohnungsmodernisierung

Badinnovationen für die Wohnungswirtschaft

(NL/4720137406) Bis Ende 2020 möchte VIVAWEST 4.500 Wohnungen neu bauen. Zusätzlich modernisiert das Unternehmen jährlich rund 1.500 Wohnungen. Im Rahmen der Modernisierung einer 3-Zimmer-Wohnung in Recklinghausen testete VIVAWEST mit Marktneuheiten und bewährten Produkten von Ideal Standard, wie sich ein fortschrittliches Badkonzept mit bodenebener Dusche auf kompakter Fläche gestalten lässt. Zum Einsatz kamen ein AquaBlade-WC, Tesi-Armaturen, ein Connect Air-Waschtisch sowie eine UltraFlat SDuschwanne in Kombination mit dem Idealrain-Brausesystem. Das Pilotprojekt ist ein anschauliches Beispiel dafür, wie Ideal Standard VIVAWEST in einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit dabei unterstützt, Ausstattungsstandards zeitgemäß weiterzuentwickeln.

Nachhaltigkeit und Funktionalität von zentraler Bedeutung

Als einer der führenden Wohnungsanbieter in Nordrhein-Westfalen bietet VIVAWEST mit mehr als
120.000 Wohnungen an Rhein und Ruhr sowie im Münsterland in rund 100 Kommunen zwischen Aachen und Ahlen ca. 300.000 Menschen ein Zuhause. Um die Ausstattung von Wohnungen im Sinne der nachhaltigen Unternehmensausrichtung zu steuern, hat der Fachbereich Technische Produktentwicklung / Umwelt gemeinsam mit Kollegen aus der Technik, der Bestandsbewirtschaftung, dem Einkauf, der für Wartung verantwortlichen Fachabteilung sowie den konzerneigenen Dienstleistungsunternehmen von VIVAWEST eine Entscheidungs-Matrix für die Festlegung von Bauteilen entwickelt. Sie bildet die Grundlage für verschiedene Arbeitskreise und Entscheidungsgremien. Neben den Investitions- und Lebenszykluskosten und der ökologischen Bewertung sind unter anderem die Verfügbarkeit bei Großhändlern sowie eine nutzerfreundliche Funktionalität von Bedeutung. Wichtig ist auch, dass die Verfügbarkeit eines Produktes am Markt langfristig gewährleistet ist. Dirk Büsing, Leiter des Fachbereichs Technische Produktentwicklung/Umwelt: Um Wirtschaftlichkeits- und Nachhaltigkeitsziele sowie Mieterinteressen in Einklang zu bringen, ist für uns wichtig, dass ein führender Hersteller wie Ideal Standard Technologien so verfügbar macht, dass sie auf dem Wohnungsmarkt wirtschaftlich tragbar sind. Darüber hinaus ist auch der stete Dialog und Austausch, wie er mit Ideal Standard stattfindet, notwendig. Er ermöglicht individuelle Lösungen für spezielle Aufgabenstellungen.

Mehr Bewegungsfreiheit und Komfort ins Bad bringen

In ihrem Immobilienspektrum deckt VIVAWEST unterschiedliche Objekttypen ab, die von der
Mietwohnung bis zum Einfamilienhaus im gehobenen Wohnungsbau reichen. Vor diesem Hintergrund
verabredeten die Bereiche Neubau und Bestandstechnik mit Ideal Standard ein Pilotprojekt: Die
anstehende Modernisierung einer 3-Zimmer-Wohnung mit 62 Quadratmetern in einer Recklinghäuser
Wohnsiedlung wurde genutzt, um das Einsatzpotenzial von Marktneuheiten und bewährten Produkten
von Ideal Standard im Kontext einer vollständigen Badausstattung zu erproben. Auf einem lang
gestreckten, schmalen Zimmergrundriss sollte ein Bad realisiert werden, das eine maximale
Bewegungsfreiheit ermöglicht und den allgemeinen Erwartungen von Mietern an modernen
Wohnkomfort entspricht. Nicht zuletzt im Hinblick auf den steigenden Anteil älterer Mieter im Zuge des
demografischen Wandels gewinnen barrierefreie, bodenebene Duschen als Grundausstattung im Bad
zunehmend an Bedeutung.

Technische Innovation und attraktives Design im Kontext

Mit UltraFlat S präsentiert Ideal Standard eine Innovation, die auch im Hinblick auf die Anpassung in
schwierigen Raumsituationen Vorteile bietet. Eine Besonderheit von UltraFlat S ist, dass die Brausewanne neben den über 20 verschiedenen Standardmaßen auch individuell zugeschnitten werden kann. Dies erfolgt auf Vorbestellung ab Werk oder vor Ort auf der Baustelle. Für das Musterbad wurde die UltraFlat S-Duschwanne passgenau für einen vorhandenen Installationsschacht zugeschnitten und eingesetzt. UltraFlat S wird als Komplettsystem mit Abdichtung und Wasserablauf montiert. Vervollständigt wurde die Dusche mit dem Brausesystem Idealrain. Ein Waschtisch aus der Serie Connect Air beweist, wie sich mit dieser vielseitigen Designserie ein attraktives Bad auch auf
kleinem Raum verwirklichen lässt. Die Tesi-Armatur fügt sich nicht nur mit ihrer Formensprache in das modernisierte Bad ein. Der schwenkbare Auslauf ist praktisch und erleichtert zum Beispiel das Haarewaschen oder die kleine Textilwäsche per Hand. Zudem bietet die Tesi-Serie Technologien, die
wirtschaftlich und betriebssicher sind: Dazu zählen die besonders einfache und vor allem flexible Installation mit dem EASY-Fix Befestigungskonzept, DICHT-Fix zur optimalen Abdichtung zum Mauerwerk gegen Feuchtigkeit (bei Unterputzeinbauten) und Schallschutz im Hochbau nach Geräuschklasse 1. Schallschutz ist auch eines der wesentlichen Merkmale des AquaBlade-WCs.

Diese exklusiv von Ideal Standard entwickelte Technologie mindert das Spülgeräusch um 25 Prozent.
Zudem bewirkt ein spezielles Design, dass die Fläche der Schüssel vollständig bespült wird. Hohe
Geschwindigkeiten im Spülschlitz verhindern Ablagerungen. Dazu trägt ebenfalls bei, dass der Spülkanal auch von innen glasiert ist. Somit werden die Poren des Keramikmaterials verschlossen. Insgesamt ist AquaBlade damit besonders hygienisch und leicht zu reinigen.

Flexibilität unterstützt optimale technische Lösungen

Seit 2014 wird die Wohnungswirtschaft durch die Vorgaben der Trinkwasserverordnung zur
Legionellenprüfung stärker in die Pflicht genommen. Wir standen mit verschiedenen Armaturen-
Herstellern im Dialog. Ziel war es, zur Vorbeugung gegen eine mögliche Verunreinigung des Trinkwassers mehr zu tun, als gesetzlich gefordert ist. Ideal Standard hat sich diesem Thema in besonderer Weise geöffnet und eine technische Lösung eingebracht, die relativ einfach und schnell zu realisieren war, berichtet Dirk Büsing. Im Wesentlichen besteht die Lösung darin, dass eine spezielle Waschtischarmatur WT-EHM Ceraplan III Grande mit einem Laminalstrahlregler ausgestattet wurde, der auch den besonderen Hygieneanforderungen von Krankenhäusern entspricht. Diese Modifikation bewirkt, dass sich beim Ausströmen des Wassers keine Aeorosole mehr bilden. Etwaige im Wasser vorhandene Legionellen oder andere Verunreinigungen werden nicht mehr aufgewirbelt. Sie fließen mit dem Wasser ab und können nicht in die Atemwege gelangen. Diese Spezialausführung wird künftig zur Standardausstattung bei VIVAWEST gehören. Weitere Facette einer Partnerschaft, in der das Unternehmen Ideal Standard VIVAWEST bei der Entwicklung optimaler technischer Lösungen im Sanitärbereich unterstützt.

Über Ideal Standard International
Ideal Standard International ist ein weltweit führender Hersteller von hochwertigen Badlösungen für
private und öffentliche Gebäude sowie für den Gesundheitsbereich. Die 9.500 Mitarbeiter des in
Privatbesitz befindlichen Unternehmens mit der Zentrale in Brüssel agieren an 18 Standorten in über 60
Ländern in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Unter Einsatz der neuesten Technologien und in
Zusammenarbeit mit Weltklasse-Designern fokussiert sich das Unternehmen auf die Entwicklung
innovativer Badraumlösungen über mehrere Produktkategorien hinweg, inklusive Keramiken, Armaturen,
Bade- und Brausewannen sowie Bad-Möbel und Accessoires. Die Produkte des Unternehmens werden
unter starken internationalen und lokalen Marken wie Ideal Standard, Armitage Shanks (UK), Porcher
(Frankreich), Ceramica Dolomite (Italien) und Vidima (Osteuropa) verkauft.

Über Ideal Standard
In Deutschland steht Ideal Standard seit 115 Jahren für höchste Qualität und Innovationskraft in den
Bereichen Design, Technik und Service. Die deutsche Firmenzentrale von Ideal Standard International hat ihren Sitz in Bonn. In Wittlich an der Mosel befindet sich eines der modernsten Armaturenwerke Europas und das Trainingszentrum Forum Bad.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.idealstandard.de

Firmenkontakt
Hill Knowlton Strategies
Anny Elstermann
Friedrichstraße 148
10117 Berlin
030 / 288 758 – 37
anny.elstermann@hkstrategies.com
http://

Pressekontakt
Hill Knowlton Strategies
Anny Elstermann
Friedrichstraße 148
10117 Berlin
030 / 288 758 – 37
anny.elstermann@hkstrategies.com
http://shortpr.com/25um27

Immobilien Bauen Garten

Ein Bad ohne Kompromisse dank Keramg Acanto

Die Komplettbadserie für jeden Anspruch

Ein Bad ohne Kompromisse dank Keramg Acanto

(Bildquelle: @Keramag)

Keramag, eine Marke der Geberit Gruppe, hat es sich zum Ziel gesetzt, die unterschiedlichen Bedürfnisse und Nutzungsgewohnheiten, denen ein Bad gerecht werden muss, mit einer allumfassenden Badserie zu bedienen. Besonders wichtig war es Keramag dabei, dass ein von mehreren Personen genutztes Bad den einzelnen, individuellen Anforderungen optimal gerecht wird, ohne dass bei der Badeinrichtung Kompromisse gemacht werden müssen. Zu diesem Zweck wurde in aufwändigen Studien das Nutzerverhalten im Bad untersucht und erforscht, was Badbesitzern in ihrem Bad wirklich wichtig ist. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse hat Keramag in die Produkte einfließen lassen und als Ergebnis die Komplettbadserie Acanto Anfang 2017 auf den Markt gebracht.

Acanto ermöglicht besonders vielfältige Kombinationen von Sanitärkeramik wie auch Badmöbeln, welche in diversen Ausführungen angeboten werden und Lösungen für fast jede Einbausituation versprechen. Bestes Beispiel hierfür sind Keramag Acanto Waschtische mit einer Bandbreite an verschiedenen Größen und Funktionalitäten, die sich in jedes Badezimmer einfügen, egal, wie klein oder verwinkelt es ist. So bietet die Serie Waschtische mit Ablage, Slim Möbelwaschtische mit extra dünner Keramik, Doppelwaschtische und kompakte Handwaschbecken fürs Gäste-WC – die jeweiligen Keramag Acanto Waschtischunterschränke mit frei wählbaren und einsetzbaren Ordnungssystemen finden sich selbstverständlich ebenfalls im Sortiment wieder. Doch nicht nur die Größe und Auswahl an Funktionen bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Bad individuell zu gestalten. Dank unterschiedlicher Materialien und Oberflächen wie Glas, Metall, Holzdekor und Lack entsteht beim Badmöbelprogramm eine neue Gestaltungsfreiheit, wie zum Beispiel bei den feuchtigkeitsbeständigen Hängeschränken, Hochschränken als auch Seitenschränken. Diese werden in weißer Hochglanzoptik, aber auch in matt mit schwarzer sowie sand- und lavafarbener Glasfront angeboten. Darüber hinaus bietet Keramag Acanto Ihnen die Option, Ihr Badezimmer entweder mit dem spülrandlosen, wandhängenden oder dem spülrandlosen, bodenstehenden WC auszustatten. Sogar farblich abgestimmte Magnetwände mit magnetischen Aufbewahrungsbehältern, verschiedene Ordnungsboxen und Wand-Boards gehören zum breitgefächerten Keramag Acanto Sortiment. Dadurch, dass die Artikel der Serie optimal aufeinander abgestimmt sind, lassen sie sich beliebig miteinander kombinieren. Gleichzeitig wurde jedes Möbelstück so gestaltet, dass es flexibel einsetzbar ist, über möglichst viel Stauraum für die ganze Familie verfügt und die tagtäglichen Badutensilien stets griffbereit sind. Hierdurch hat alles seinen Platz und das Bad ist immer aufgeräumt.

Bei der Konzipierung und Produktion von Acanto war Keramag sehr darauf bedacht, die Komplettbadserie in einem zeitlosen Design mit sanften organischen Formen in harmonischer Verbindung mit geraden Linien zu gestalten. Besonderen Wert hat der Hersteller außerdem auf die Montage gelegt: Dank einfachem Befestigungskonzept und Schnellmontagesets können selbst große Waschtische durch nur eine Person montiert werden. Auch die wandhängenden WCs sowie das Bidet können mit der verdeckten und vorinstallierten Befestigung einfach, sicher und schnell angebracht werden.

Entdecken Sie die Komplettbadserie Keramag Acanto auf Skybad.de, Ihrem Onlineshop für Wohlfühlbäder.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Immobilien Bauen Garten

Was ist eigentlich diese Ablaufgarnitur?

Das hat es mit der Ablaufgarnitur auf sich

Was ist eigentlich diese Ablaufgarnitur?

(Bildquelle: @hansgrohe)

Auf der Suche nach der passenden Armatur für den Waschtisch stößt man nicht selten auf die Ablaufgarnitur. Waschtischarmaturen werden von den meisten Herstellern sowohl mit als auch ohne Ablaufgarnitur angeboten. Häufig nehmen wir diese Information einfach hin – in erster Linie deshalb, weil vielen das Prinzip der Ablaufgarnitur ohne weitere Erklärung nichts sagt. Doch was genau hat es mit dieser Ablaufgarnitur auf sich? Wozu ist sie gut und wie funktioniert eine Armatur mit Ablaufgarnitur?

Eine Ablaufgarnitur besteht aus mehreren Teilen: einem Ablaufventil, einer Zugstange und einem Exzenterhebel. Das Ablaufventil ist das wohl Bekannteste an einer Armatur mit Ablaufgarnitur. Dieses ist nichts anderes als ein bewegbarer Gummi- beziehungsweise verchromter Messingstopfen, der durch das Abflussloch des Waschbeckens geht und auf dem Siphon aufsetzt. Seine Aufgabe ist das Ansammeln von Wasser im Waschbecken. Wird es hinunter gedrückt, so verschließt es das Abflussloch im Waschbecken und verhindert dadurch das Ablaufen des Wassers. Wird es wieder hochgehoben, kann das angesammelte Wasser abfließen. Einzig wichtig ist es darauf zu achten, dass das Ablaufventil nicht verschließbar ist, wenn der Waschtisch kein Überlaufloch besitzt. Andernfalls bestünde die Gefahr, dass Wasser überläuft.

Um das Ablaufventil hinunterzudrücken, genügt oftmals ein Finger. Mit diesem wird das Abflussventil mit etwas Druck so weit hinuntergedrückt, bis es mit dem Abflussloch bündig abschließt und jede Möglichkeit für das Wasser abzufließen, ausgeschlossen ist. Das Hinausheben des Ventils in seine Ausgangsposition übernimmt die Zugstange. Diese durch die Rückseite des Waschbeckens gehende und für uns damit nicht sichtbare Zugstange verbindet das Ablaufventil mit einem kleinen Exzenterhebel, welcher an der hinteren Seite der Armatur angebracht ist. Wird dieser Exzenterhebel gedrückt, so hebt die Zugstange das Ventil hoch und das Wasser kann abfließen.

Was oftmals so viele Fragezeichen beim Einkaufen einer Waschtischarmatur mit Ablaufgarnitur verursacht, ist im Grunde genommen also ganz einfach: Ist der Exzenterhebel hinuntergedrückt, so bedeutet dies, dass das Ablaufventil aus dem Abflussloch hervorsteht und Wasser abfließen kann. Sobald das Abflussventil heruntergedrückt wird, hebt die Zugstange den Exzenterhebel hoch. Alternativ zum Hinunterdrücken des Ablaufventils per Fingerdruck kann man selbstverständlich auch den Exzenterhebel benutzten. Aufgrund des kleinflächigen Packans und der anstrengenderen Zugbewegung nach oben, wird das Schließen des Abflusslochs jedoch bevorzugt mit den Fingern gemacht. Um das Wasser anschließend wieder abfließen zu lassen, einfach den Exzenterhebel drücken – so einfach ist das.

Die meisten Armaturen wie die der Serie Logis von hansgrohe oder die der Serie Moll von Keuco kommen mit einem Exzenterhebel und einer Zugstange daher und sind demnach klassische Waschtischarmaturen mit Ablaufgarnitur. Eine andere, ebenfalls häufig vertretene Lösung, findet sich in Push-Open-Ventilen wieder. Diese können ohne eine weitere Vorrichtung in das Abflussloch des Waschbeckens gesetzt und alleinig durch das Drücken auf diese zum Verschließen und Öffnen des Abflusses im Waschbecken genutzt werden. Diese Variante finden Sie unter anderem im Sortiment von Villeroy & Boch oder Duravit.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Immobilien Bauen Garten

Ihre Gewinnchance auf einen Emco LED-Kosmetikspiegel

Newsletter abonnieren & am Gewinnspiel teilnehmen

Ihre Gewinnchance auf einen Emco LED-Kosmetikspiegel

Zum Start ins neue Jahr hat sich Skybad für die Leser seines Newsletters etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Unter allen Neuabonnenten, die sich im Zeitraum vom 15.12.2017 bis zum 31.03.2018 für den kostenlosen Skybad-Newsletter anmelden, verlost der online Bad- und Sanitärshop jeweils einen von insgesamt fünf beleuchteten Emco LED-Rasier- und Kosmetikspiegeln als frei platzierbares Standmodell. Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, bedarf es lediglich der Anmeldung zum Newsletter und schon sind Sie automatisch im Lostopf. Alles, was Sie hierbei angeben müssen, ist Ihre E-Mail-Adresse – danach heißt es bis zum Ablauf der Aktion warten und Daumen drücken. Die glücklichen Gewinner werden anschließend vom Skybad-Team per E-Mail informiert.

Nicht ohne Grund hat sich Skybad bei der Verlosung für Kosmetikspiegel der mehrfach prämierten Qualitätsmarke Emco entschieden. Emco entwickelt und produziert seit 65 Jahren hochwertige Sanitär-Accessoires und Badausstattungen im Premiumsegment, bei denen vor allem Funktionalität und exklusives Design im Fokus stehen. Der Hersteller ist für sein hohes Maß an Produktqualität und Hochwertigkeit in Materialauswahl sowie Verarbeitung bekannt. Dieser Anspruch finden sich auch im Emco Rasier- und Kosmetikspiegel wieder. Er überzeugt durch „Made in Germany“ und kommt mit einer Bandbreite von Vorteilen daher, wie beispielsweise der doppelseitigen Verspiegelung, der 3-fachen und 7-fachen Vergrößerung sowie der stufenlos dimmbaren LED-Beleuchtung und dem biegbaren Flexarm, mit dem Sie den Spiegel entsprechend Ihrer Bedürfnisse individuell zurechtbiegen können. Darüber hinaus setzt Emco auf die Energie-Effizienz der LED-Technik, die ein klares Plus gegenüber anderen Lichtquellen bietet: lange Lebensdauer, optimale Lichtqualität, geringer Stromverbrauch und hohe Lichtausbeute. So sparen Sie Geld und schonen die Umwelt.

Für all jene, die sich ein eigenes Bild von Emco und seinem Kosmetikspiegel machen möchten, lohnt sich ein Besuch auf Skybad.de. Hier erfahren Sie alles Wichtige über den Markenhersteller und sein Lifestyle Produkt, das in keinem Badezimmer fehlen darf.

Doch auch unabhängig von der Gewinnchance auf einen der fünf Emco Rasier- und Kosmetikspiegel lohnt sich ein Abonnent des Skybad-Newsletters. Hier werden Sie regelmäßig über exklusive Aktionen und Gewinnspiele sowie Produktneuheiten, Trends und attraktive Rabatte auf dem Laufenden gehalten. Ihr Vorteil: Sie lernen Wichtiges und Aktuelles rund um das Thema Bad vor anderen kennen und sind stets über die besten Schnäppchen informiert.

Melden Sie sich heute noch für den Skybad-Newsletter an und sichern Sie sich nicht nur die tollsten Angebote, sondern auch die Chance auf den Gewinn eines Emco LED-Rasier- und Kosmetikspiegels. Weitere Informationen zum Gewinnspiel sowie die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Immobilien Bauen Garten

Gefahrenquelle Armatur

Wie Sie überhitzte Armaturen vermeiden

Gefahrenquelle Armatur

(Bildquelle: @GROHE)

Die sekundenschnelle Regulation der Leitungswassertemperatur gehört zu der Art von Luxus, auf die wir nur ungern verzichten möchten: Auf Hebelschwung kommt binnen weniger Sekunden kaltes oder heißes Wasser aus dem Wasserhahn. Vor allem letzteres ist äußerst praktisch, bedenkt man, wieviel Aufwand einem durch die Heißwasserregulation erspart bleibt. So muss man kein Wasser mehr extra aufkochen, um dreckiges Geschirr abzuspülen. Auch ein wohltuend dampfendes Bad ist jederzeit möglich, manchmal reicht die Wassertemperatur sogar für das Aufbrühen eines löslichen Kaffees.

Doch wo Sonne ist, ist auch Schatten und wo es heißes Leitungswasser gibt, ist eine heiße Armatur nicht fern. So sehr wir die Möglichkeit, heißes Wasser auf Knopfdruck aus unserem Wasserhahn schöpfen zu können, auch zu schätzen wissen, so haben viele schon die ein oder andere schmerzliche Erfahrung mit überhitzten Armaturen gemacht. Die Oberflächentemperatur einer mit Heißwasser durchlaufenen Armaturen kann zu Verbrennungen des zweiten Grades führen – eine Gefahr, die besonders bei Kindern, welche oftmals noch nicht einschätzen können, was sie bedenkenlos berühren können, böse Folgen nehmen kann.

Die Gefahr einer Verbrennung durch eine zu heiße Armatur betrifft aber nicht nur den eigenen Haushalt. Öffentliche Gebäude wie Altersheime, Schulen oder Krankenhäuser, wo es schnell zum leichtsinnigen Berühren einer überhitzten Armatur kommt, sind ebenfalls betroffen. Dieses Problem haben mehrere Sanitär und Armaturen Hersteller erkannt und entsprechend gehandelt. So hat der Markenhersteller Grohe mit seiner CoolTouch® Technologie eine Lösung geschaffen, die ein Aufheizen der Oberfläche von Badarmaturen und Thermostaten vermeidet. Alle Grohe Brausen und Thermostate mit dieser Technologie verfügen über einen innovativen Kühlkanal, der eine Barriere zwischen dem heißen Wasser und der Außenfläche bildet, so dass diese niemals heißer wird als das Leitungswasser. Grohe CoolTouch® umfasst dabei die gesamte Armatur einschließlich sämtlicher Anschlüsse und bietet so optimalen rundum Schutz. Jegliche Chromoberflächen sind damit nie zu heißt für eine Berührung. Eingebaut ist diese Technologie unter anderem in Grohtherm 2000 und Grohtherm 3000 Thermostaten.

Ideal Standard hat einen ähnlichen Weg wie Grohe gewählt, um den täglichen Gebrauch von Armaturen, durch welche heißes Leitungswasser läuft, sicherer zu machen. Mit der von Ideal Standard entwickelten Cool Body Technologie wird dem Aufheizen des Armaturenkörpers durch isolierter Wasserwege entgegengewirkt. Zusätzlich besitzen Bade- und Brausethermostate, beispielsweise aus der Serie CeraPlus 2, eine thermische Entkopplung, die maximalen Schutz vor einer überhitzten Armatur garantiert. Doch weil das dem Markenhersteller nicht genug ist, sind alle Armaturen dieser Serie außerdem mit einer Heißwasserbegrenzung ausgestattet.

Die Armaturen Hersteller Duravit und hansgrohe lassen es derweil erst gar nicht zu zu heißem Wasser kommen. Duravit B.1 und Duravit B.2 Thermostate besitzen beispielsweise einen integrierten Verbrühschutz. Hierdurch wird das Wasser nie wärmer als 50°C, weshalb auch die Armaturen nie zu heiß werden. Gleichzeitig schützt der Verbrühschutz vor Verbrennungen bei Ausfall der Kaltwasserversorgung. Ähnlich funktioniert es bei hansgrohe Armaturen mit einer Warmwasserbegrenzung, die bei jeder hansgrohe Armatur serienmäßig vorhanden ist. Durch wenige Montageeingriffe, die Sie kinderleicht selbst vornehmen können, lässt sich die Temperatur des Leitungswassers auf 60°C begrenzen und umgeht damit das Aufheizen der Armatur.

Heißes Wasser begleitet uns täglich und damit auch die Gefahr, uns an überhitzten Armaturen zu verbrennen. Entsprechend lohnt es sich, insbesondere zum Wohle der eigenen Familie, Armaturen und Thermostate gegen vor Verbrennung schützende Armaturen und Thermostate auszutauschen, denn Sicherheit geht vor.

Weitere Armaturen und Thermostate mit Verbrühschutz und Kühlfunktion finden Sie auf Skybad.de, dem online Sanitärshop für Wohlfühlbäder.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Immobilien Bauen Garten

Geberit: Stimmige Farbkonzepte für das Wohlfühlbad

Die Farbe Weiß als echtes Allroundtalent

Geberit: Stimmige Farbkonzepte für das Wohlfühlbad

Die Badserie iCon von Keramag umfasst aufeinander abgestimmte Keramikobjekte und Badmöbel.

Geflieste Funktionalität in Bahamabeige im Bad – das war gestern. Heute ist das Bad Wohlfühlzone, Wohnraum und Wellnessoase in einem. Das Bad von heute bietet individuelle Lösungen mit cleveren Funktionen und Details; es stellt sich auf seinen Nutzer und seine Gewohnheiten ein. Neben den passenden Sanitärkeramiken und Badmöbeln tragen eine stimmige Materialwahl und Farbgestaltung zur harmonischen Raumwirkung bei. In diesem Farbkonzept spielt Weiß eine Schlüsselrolle.

Als größte Fläche im Bad bestimmt die Wandoberfläche die Optik und somit die Raumatmosphäre entscheidend mit. Die Zeiten einer bis zur Decke weiß gefliesten Nasszelle sind vorbei. Bäder werden längst nicht mehr vollständig gefliest. In der Regel werden nur die tatsächlichen Nassbereiche im Bereich der Dusche und Badewanne gefliest und mit ihnen so gezielt gestalterische Akzente gesetzt. Diese Kombination aus Fliesen und Putz lockert auf und bestimmt die Atmosphäre des Bades entscheidend mit. Harmonische Sand- oder Grautöne an der Wand geben dem Bad einen modernen Look. Die Wand fungiert als Kulisse für die Sanitärobjekte und -möbel, die Fliesen als Requisit.

Badfliesen als Requisit
Fliesen sind in verschiedenen Formaten, Farben und Designs erhältlich. Dadurch sind sie vielseitig einsetzbar und können auf jeden Einrichtungsstil passend abgestimmt werden. Der Trend geht zu großen Fliesen, da diese die Illusion einer durchgängigen Fläche erzeugen. Insbesondere bei kleinen Bädern sorgen großformatige Fliesen aufgrund des geringeren Fugenanteils für optische Ruhe und Klarheit auf kleinerem Grundriss.

Auch unterschiedliche Materialien wie Holz, Beton oder Stein können mit Fliesen imitiert werden – so ist eine optimale Einbindung in verschiedene Gestaltungskonzepte möglich. Eine Wandverkleidung aus hydrophobem, also wasserabweisendem Holz stellt ebenfalls eine Möglichkeit dar, mehr Wohnlichkeit ins Bad zu bringen.

Sanitärkeramiken und Badmöbel in Szene gesetzt
Der Mittelpunkt eines jeden Bades ist der Waschtisch, oftmals kombiniert mit einem Unterschrank. Das Ensemble bestimmt das gesamte Raumambiente und fällt meist direkt beim Betreten des Badezimmers auf. In dieser Kombination ist die Sanitärkeramik die weiße Bluse des Bades, die als Alltagsbegleiter perfekt mit allen Farben kombinierbar ist. Ganz gleich welche Farbe gefällt, ob mutiges Rot, ausdrucksstarkes Lava, edle Holzoptik oder glänzendes Weiß – den Kombinationsmöglichkeiten mit der Farbe Weiß sind keine Grenzen gesetzt.

Eintauchen in das Ensemble Weiß
Besonders stilvoll wirken Badmöbel in weiß matt oder Hochglanz weiß – insbesondere vor matten Wandfarben kommen diese gut zur Geltung. Badezimmerwände in der Farbe Beige lassen die Sanitärkeramiken in Kombination mit weißen Badmöbeln elegant aussehen. Die Konzentration auf die Farben Beige und Weiß besitzt darüber hinaus eine wohltuende Wirkung, denn Sandtöne vermitteln grundsätzlich ein wärmendes Gefühl. Ebenfalls im Trend ist die Farbe Grau. Ihre Farbpalette ist vielseitig und entsprechend unterschiedlich ist die Wirkung: Grautöne mit Braunanteil wirken warm, Grautöne mit Blauanteil frisch und neben weiß sehr edel.

Die weltweit tätige Geberit Gruppe ist europäischer Marktführer für Sanitärprodukte. Als integrierter Konzern verfügt Geberit in den meisten Ländern Europas über eine sehr starke lokale Präsenz und kann dadurch sowohl auf dem Gebiet der Sanitärtechnik als auch im Bereich der Badezimmerkeramiken einzigartige Mehrwerte bieten. Die Fertigungskapazitäten umfassen mehr als 30 Produktionswerke, davon 6 in Übersee. Der Konzernhauptsitz befindet sich in Rapperswil-Jona in der Schweiz. Mit mehr als 12 000 Mitarbeitenden in über 40 Ländern erzielte Geberit 2016 einen Nettoumsatz von CHF 2,8 Milliarden. Die Geberit Aktien sind an der SIX Swiss Exchange notiert. Seit 2012 sind die Geberit Titel Bestandteil des SMI (Swiss Market Index).

Firmenkontakt
Geberit Vertriebs GmbH
Anne Dörte Schmidt
Theuerbachstraße 1
88630 Pfullendorf
07552 934-7354
anne.doerte.schmidt@geberit.com
https://www.geberit.de

Pressekontakt
Ansel & Möllers GmbH
Grit Wehling
König-Karl-Staße 10
70372 Stuttgart
0711 92545-11
g.wehling@anselmoellers.de
https://www.anselmoellers.de

Immobilien Bauen Garten

Kompakter Allrounder für jedes Bad

Überraschend vielseitig – Geberit AquaClean Tuma

Kompakter Allrounder für jedes Bad

Geberit AquaClean Tuma ermöglicht mit seinen kompakten Maßen eine optimale Raumausnutzung.

Das Dusch-WC Geberit AquaClean Tuma vereint elegantes Design mit praktischen Funktionen und ermöglicht dank seiner kompakten Form eine optimale Raumausnutzung. Erhältlich ist die Komforttoilette als Komplettanlage mit passender spülrandloser WC-Keramik und verdeckten Strom- und Wasseranschlüssen oder als Aufsatzvariante zum Nachrüsten.

Bei der Gestaltung des Dusch-WCs setzte Geberit erneut auf den Designer Christoph Behling, der sich als Chefdesigner des Schweizer Uhrenherstellers TAG Heuer einen Namen gemacht hat und bereits für den Entwurf des Dusch-WCs AquaClean Mera verantwortlich gewesen ist. Gemeinsam mit Geberit hat er ein Komfort-WC kreiert, das trotz zahlreicher Funktionen besonders schlank und elegant wirkt. Ein echter Hingucker ist die Designabdeckung, die optimal mit den Geberit Betätigungsplatten harmoniert. Die Abdeckung ist in weiß-alpin, Edelstahl gebürstet, Glas weiß und Glas schwarz erhältlich.

Durchdachte Technik
Wie bei AquaClean Mera ist die patentierte WhirlSpray-Duschtechnologie das Herzstück des Dusch-WCs: Dabei wird der Duschstrahl dank dynamischer Luftbeimischung verfeinert und sorgt so für eine schonende und gezielte Reinigung des Intimbereichs. Die Ladydusche ist separat in geschützter Ruheposition in die Duschdüse integriert. Ein Durchlauferhitzer stellt sofort und unbegrenzt warmes Wasser bereit. Weitere Funktionen wie eine WC-Sitzheizung, ein Föhn sowie eine Geruchsabsaugung runden die komfortable Ausstattung von AquaClean Tuma ab.

Für die Steuerung des Dusch-WCs stellt Geberit eine Fernbedienung oder ein Wandbedienpanel bereit. Beide Bedienelemente sind übersichtlich gestaltet und lassen sich intuitiv bedienen, ohne dass sich der Nutzer zuvor mit langen Gebrauchsanweisungen auseinandersetzen muss. Die Fernbedienung bietet zudem die Möglichkeit, nutzerindividuelle Programmabläufe einzugeben, zu speichern und auf Tastendruck abzurufen. Bei Bedarf lassen sich Fernbedienung und Wandbedienpanel auch miteinander kombinieren. Ergänzend dazu bietet Geberit eine App an, mit der das Dusch-WC via Smartphone gesteuert werden kann.

Einfache Reinigung
Wie bei anderen AquaClean-Modellen hat Geberit auch bei der Entwicklung von AquaClean Tuma besonderen Wert auf das Thema Hygiene gelegt: Die spülrandlose WC-Keramik mit schmutzabweisender Oberfläche ermöglicht eine einfache und schnelle Reinigung. Selbst die Reinigung zwischen Funktionseinheit und WC-Keramik ist ohne großen Aufwand möglich. Der WC-Deckel kann mit Hilfe der QuickRelease-Funktion abgenommen werden. Die vollständige Entkalkungsfunktion sorgt für eine lange Lebensdauer des Dusch-WCs.

Flexible Lösung für Mieter: WC-Aufsatz AquaClean Tuma
Alternativ zur Komplettanlage bietet Geberit AquaClean Tuma auch als WC-Aufsatz zum Nachrüsten an. Dieser lässt sich problemlos auf verschiedene vorhandene WC-Keramiken montieren und kann vor allem in Mietwohnungen einfach nachgerüstet werden. Dafür benötigt der Nutzer lediglich einen Strom- und Wasseranschluss sowie einen kompatiblen Spülkasten.

Langanhaltendes Frischegefühl
Wie schon die Dusch-WC-Namen Sela und Mera steht auch Tuma für die Reinheit und Frische der Schweizer Berggewässer. Der Fluss Tuma im Kanton Graubünden gilt als Ursprung des Rheins. Östlich des Rossbodenstocks im Tumasee entsprungen, geht er wenige Kilometer später im Vorderrhein auf. Quellfrisch und rein in Funktion sowie kompakt im Design, begeistert auch das Dusch-WC mit dem Geberit AquaClean Frischegefühl.

Die weltweit tätige Geberit Gruppe ist europäischer Marktführer für Sanitärprodukte. Als integrierter Konzern verfügt Geberit in den meisten Ländern Europas über eine sehr starke lokale Präsenz und kann dadurch sowohl auf dem Gebiet der Sanitärtechnik als auch im Bereich der Badezimmerkeramiken einzigartige Mehrwerte bieten. Die Fertigungskapazitäten umfassen mehr als 30 Produktionswerke, davon 6 in Übersee. Der Konzernhauptsitz befindet sich in Rapperswil-Jona in der Schweiz. Mit mehr als 12 000 Mitarbeitenden in über 40 Ländern erzielte Geberit 2016 einen Nettoumsatz von CHF 2,8 Milliarden. Die Geberit Aktien sind an der SIX Swiss Exchange notiert. Seit 2012 sind die Geberit Titel Bestandteil des SMI (Swiss Market Index).

Firmenkontakt
Geberit Vertriebs GmbH
Anne Dörte Schmidt
Theuerbachstraße 1
88630 Pfullendorf
07552 934-7354
anne.doerte.schmidt@geberit.com
https://www.geberit.de

Pressekontakt
Ansel & Möllers GmbH
Grit Wehling
König-Karl-Staße 10
70372 Stuttgart
0711 92545-11
g.wehling@anselmoellers.de
https://www.anselmoellers.de